1906 / 197 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Herbrand Wagg. Hermaunnmüh1.

HiberniaBergw. j

Nr. 1—764 ildebrandMhl. ilpertMasfchin. irschberg, Leder o<d.V.-Akt.ky.

Höchster Farhw. 2 HörderhSt.-PA 1( Hösch, Eis.u.St.|1:

Höxter - Godelh. Hvuffm, Stärkef. HofmannLWagg. Hohenlohe-Wke. Hotelbetr.-Ges.. Lola! DUG Dowaldts Werke Hüstener Gew.

do. neue gu Sr

umboldt, M...

Itse, Bergbau .

Int.Baug.St.P. G.Zaensch u.Co. Jeserich. Asphalt. do. Borg... S Kali.

ahla, E Kaliwerk Aschl. Kapler Masch. . Kattowißer B. . Keula Eisenh. . Kevling u. Th. Kirchner u. Ko. Klauser Spinn. Köhlmann, St.

Ksln. Bergw. .|

do. Gas- u. El. Koöln-Viüsen Kölsch.Walzeng.

5 Kön. Wilh. abg.|12 do. do, St.-Pr.|/17

König. Marienh.!|

St.-A. abg. . ./ 0 do. Vorzg.-A.| 0 Kgsb. M. V.-A.'i.L.

do. Walzmühle| do. Zellstoff Königsborn Bg. Königszelt Porz. Körbisdorf. Zk. Gebr. Körting. Kollm. & Jourd. Kostheim Cellul. Kronprinz Met. Gb.Krüger &C.

Kruschw.Zucerf.|<

Küpperbusch Kunz Treibr. Kupsferw.Dt\chl. Kurfrstd.-G. i. L.

Kvuffhäuserhütte |2

Lahmeyer u. Ko.

Lapp, Tiefbohrg.|

Lau_hammer . Laurahütte . .. do. i. fr. Verk. LederEy> u.Str Leipzig. Gummi Leopoldgrube . Leopoldshall ..

do. St.-Pr. Leyk -Josefsthal Lingel Schuhfbr

Frvdi Jai Jd pin jou Juri derd crY au died en drnt-Frub ar Penh- Fch

Fat i J P R] D Di P Pr f fri n N i M F M A A

O

bin bfi bl p pf di An pi 9 D En D E pn Dl Vf D D Die DEn Df DPAn bn b D Dn i Dim jf D D 0m Dl D Pun Dle df D di f DÔt pf

. >00 . 0+ 0: S S .

o

mm R Tg [E pa E A

—_

D Dg) D H V V V g M E E A Ee E D E J M A V V D | V V Ah (F)

N

235

A ON L

d

Ldw. Löwe u. Ko. Lothr. Zemeut .| do.ŒEif.dopp.ab. do. St.-Pr. LouiseTiefb.abg.! do. St.-Pr. Ludtau u.Steffen

Lübe>ter Masch. |<

Lüneburger W. Märk, Masch.-F. Maárt.uestf.Bg. Madb.Allg.Gas do. Baubank . do. Bergwerk . do. do. St.-P. do. Mühlen . Malmedie u.(Lo. Mannh. -Rhein. Marie, kons.Bw. Marienh.-Koßn. Maschin.Breuer do. Budau . do. Kappel . Ms<.u.Arm.St MasfenerBergb. Mc< Web.Lin® do. 00. Sorau do. do. Zittau Ytechernih Bw. Meggen. Wlzw. Mend. u. Schw. Mercur, Wollw. Milowicer Eiser Mix und Genest Mhlb.Se>Drsd Mulh.Bergwerk Müller, Gummi Müller, Speisef. Ztähmasch. Koch Naub.säuref.Pr. NeptunSchif\w.

N, Bellev. i. L.'o

Neue Bodenges.

|9 NeueGasgs aba. 54

N. Oberl. Glas Neue Phot. Gef. N.Hansav.T.i.L. Neurd. Kunst-A. jestB.-N.K.-A. 9¿eu-Westend A. do. München . Neuß, Wag.i.La. Neußer Eisenw. Ntedl. Koblenw. Nienb.Vz.Aabg. Nordd.Ciswerke do. V.-A. do. Gummi .. do .Jute-S.Vz.A 00 do. Lagerh. i. L. de.Lederpappen do. Svritwerke do. Steingut . do. TricotSpri> do. Wollkämm. Nordh. Tapeten Nordpa : NordseeDpffisch. Nordstern oe Nürnb.Herk.-W. Obschl.Eisb.-Bd do. neue do. E.-J.Car.H do. Kokswerke . do. Portl. Zem. Odenw.

o | o | @

pt dee _—

| | 552

S 20 VRS 1e H M V V E M M V V V V V V ABe Di D R R P | E M M V V Ae De V V V D D | Die Dn D V Ds D Bn 3 V D

L

h DINOOOORNOUNINER N

D i m M pu J m Jemad Jetiod Pat

Or

Wr | | |

dD D

D I ONARENNIEIBEAAD

_

_- _- N [2

pt per purnk jurá jk þck J I A1

> | 00 | „e

m O

O

D A D T

_

_—— on

_— O-A OND _—

d)

| œ—

“s bk p pk jdk je pre pk fk jm fk feme bk jed eme Perth per pem Predi pem dk pk Q rek fruh pmk park eck pru jruk frrdk m rk nd ferm fr fk Prei mmdk prak pmk pern frtrk erk feme pern = . S S S S S S M E A C C di T: G 2E LE

Jrndd red Prt Paci 2m] fra duerk pre o] J das I

—_—— —_— OLOS

aw. N S

D O ——

|©| co

—_ OOONNOnDIINnNEG

| =SœoR C

N O

[a E

01201.00bzG

107,00

147,75B 102,00bzG 160,10bzG 113,00bzG 422,00bzG 208,00bzB 238 ,50bzG 88,00G 206,10G 343,50G 207,00b»G 262,00bzG 100,70G

0114/2563

128 50bzG 118,25& 92,75G 127,60bzG 370,00bzG 90,50G La 101,00bzG 138,250 465,00B 167,60bzG 112,00bzG 203,256G 127,75bzG 159,50G 243,00bzG

88,75 bzG 326,50G

443,75bzG 124,00bz&G 162,00bzG 153,75bz

288,75bzG 369,25G

72,50bzG 86,00bzG

109,00G 289,00B 176,00bzG 230,00bzG 147 ,00bzG 114,75bzG 267,25bzS 947 00bzG 391,50G

154,75bzG

219,50b 215,099 131,75G 151,10G 46,00bzG 254,00 et.bzB 143 .00bzG 9293 50bzG 190,00B 234 60bz

à 49ù,10bz 113,00G 169,75G 116.10bzG 76,T5bz& 119,59bzG 137,25bz 271,00bzG 273,59%zG 133,0) et.bzB 42 5G 97,90bz

111,40bzB 134,00B 294,00bzG 197,75tzB 90,00bzG 279,50G 137,75G 3),40B 528,50G 528,50G 114 50G 121,75bz

115,00bzG 119,00bzG 137,50bzG 140,10bzG 303,00bzG 108,25 et.bzG 147,00bzB 143 506 250,50G 216,25bzG 65,75G 183 89bzG 120,00bzG 222,00b¿B 148 00bz 141 25bzG 207,40bzG 190 25bzG 156,00 269 96h 193,75G 60, 090G 120,00bzG 11060G 137,70 et.bzG 98,40G 220,25bzG

177 00bzB

St.11520bz

[fr.3.133,10b¿G

3.1181 ,00b

I 182 00bG

1475,00G 147 ,50b

zG

174. 006zG

93,75G 65,60G 89/95G 64,50G

128 60G

91,50G

129,10G

142,00bzG . [145.75 328,80 bz

157 80bj

157,50 et.bzB

76,00et.bz 154,60 152 90bz

319.00bzG 208,00bz

144,50bzG 142,00bzG 130,00bzG 162,25bzG

207 ,80bzG

59,25G

artst. Oldb.Eisenh.ky.

1 Pert Pert Prt dert Pes Peri s N) t n T 1 Fn gy a a a a A I ZO

—_ —— [—] _—_ D m | own | Ao | Io | Po | D pn p pet pern jr Pi

O0 | L

102,50bzG

Opp.Portl.Zem. Bren 1 Ops nabr. Kup er Ottensen, Eisw. anzer h afsage abg. . au>\<, Masch. do. V.-A, Peipers u. Cie. eniger Masch. etersb.elktr.Bl. do. Vorz, etrl.-W.ag.Vz. hôn. Bergw. laniawerke lauen. Spitzen Dee s, S Sprit-A.-G. reßspanUnters,

athen. opt. I.|1

Rauchw. Walter

Ravsbg. Spinn.|

Reichelt, Metall Reiß u. Martin

Rhein-Nafsau .|:

do. Anthrazit . do. Bergbau. . do. Chamotte do. Metallw. .

do. do. Vz.-A,| (

do. Móöbelst.-W.

o0.Sp'egelglas| *

do. Stahlwerke do. i. fr Verk. . do W. Industrie do. Cement-J. Rh.-Wstf.Kalkw do. Sprengst. Nheydt Elektr. Riebe> Montw. Rolandshütte . Rombach. Hütt Ph.Rosenth.Prz Do. neue Rositzer Brk.-W. do. Zu>erfabr. RotheErdeDtm. Rütgerswerke Säch\BöhmPil. Sächf. Cartonn. Sächs.GußDhl. do.Kammg V.A. S.-Thr.Braunk. do. St.-Pr. I S.-Thür. Portl, Sächs.Whst.-Fb. SalineSaizung. Sangerh. Msch. Sarotti Chocol. SaxoniaCemert Schäff. u. Walk. Schalker Grub. S ering Ch. F. d V.-A

0. „s . Schimischow(t.

Schimmel, M. .

Schle\.Bgb.Zint 15 do. St.-Prior.|1 do. Cellulose. .| 5

do. Elkt.u.Gasg do: Lit: B ¿4 do. Kohlenwe

do.Lein.Kramsfta do. Portl.Zmtf. Schloßf Schulte Hugo Schneider Swödn Fried.Tr. SchönhAllee i.L Schöning Eisen. Schönw. Porz, HermannSchött Schombg. u.Se, Schriftgieß.Hu> Schubrt.u.Salz. Schu>ert, Elktr. Friß Schulz jun. Schulz-Knaudt

Schwelmer Eis.|}

Se, Mhb1l.V.-A. Seeh>.Schffsw.

ryan | i Co

do

[ay O0 IIRO O

de wn

m Oer |

de

p

p b O O i J is C O0 v Oer woe | aa] ]

p pk

1 P J Prt Pet Junt Ja J] Pre Peer Pack 1nJ Peck 2nJ Pork Pera:

00>

M 00 b bs O

d ROoDooO| |

So

p 4

| moo OO

C

p

ps

wee

A d Pud bd | | oor | eo = M Hin Man V pin M M M Mf be Vas M bf b A De E V D V V P b bf me S ê bm M 6 H V ey V V Em D Dm DRs J E Ar M P Jf îme bs V bax p D D S ö V JEN D JA D U D: DEL- p: D 1D D

Q O D N N30

D

———— ONOS

‘pad

S S 5E D- S . * S: 1-S"@ . . bund rk 2] Pen Punk Puerd Punk 2] Predi Jnt mrd n] Preb 2] 2) mnt J J pf Pert Pun 23 Punk Jnt QIT J Pur Pr Jort Jerk Prem Penn Prt Jer Pera Pera Prerà Jerk

—— ONOIUNPLINS O

. . D S S . e 20S

- Lig mom m omm

S | Gon | o |

D [4] —_ m Oct S S 05 | 10-I0N = O

5

pt brn prr erth jer emed Pera bem jem jm 1 b T O Mas bn bd Prt Jra

Es T | e) e

=@ D

Mar Aer 7 Sentker Wkz.V.| Siegen-Soling.'| SiemensE.Btr.|

Siemens, l

Siem. u. Halske Simonius Cell, Sitzendorf.Porz. SpinnRenn u. Sprengst. Carb. Stadtberg.Hütt. Stahl u. Nölke Stark.u.Hoff.ab. Staßf. Chm.Fb. SteauaRomana do. neue Stein. Hohens. Stett. Bred.Zm. do. Chamotte . do. Elektrizit. . do. Bulkan abg, St.Pr.u. Akt. Stobwasfs. Lit. B H.Stodiek uo. Stöhr Kamma. do. 1000 # Stoewer,Nähm. Stolberger Zink Gbr.Stllwd>. V. Strl\.Spl.S.-P. Sturm Galazal. Sudenburg. M. Sdd.Imm. 60% do.150004-St. Lafelglas . Te>kllenb. Schiff. Tel. J. Berliner Teltower Boden do. Kanalterr. Terr.Groß\chiff. Terr. Halensee . Ter.N.Bot.Grt. do. N.-Schönh. do. Nordost .. do. Südwest , do. Witleben . Teut.Misburg . ThaleEis.St-P. do. do. V.-Akt. iederhall. Thiergart. Reitb Thüring. Salin. Thür.Ndl. u.St, TillmannEisnb, Titel Kunsttöpf. Tittel u. Krüger Trachenbg. Zu. Triptis Porz. . Tuchf. Aachen . Ung. Asphalt ,

2 P 1 Vf H V MPA Ml M Ver 1 | VPs 1E rfe VP H ¿En P 10 VP> E fm E

m |

| S

(e)

r P

—_ M —_— R |Faal||]1| lac] Egl _>

Oa. P

C O M Di in: O OOOOD

—-

Un l Pi Pert Prt Prt O Pt Prt J Jd Prunk J

D

en |

2 O O D i N 20 J] ed jem pennk purná

pu 4

pr pt WwOLNOoOoOIO-I

H 1 1D 1 Ml 16 Dl As 0 00 1D 1 3 1A 1D l MP1 b bl pf s bl D 1E Dl L P D M

Et bt pmk erk prak ed Pre h rath pern Per Spa Prot rk Pk gg serer T T) * * S @ Q L

S=> t T M MMMNBMMMMMMIAM

M Co

Hood [== K E

D

va Co | A T

A

—_

-_—— ps

do. Zu>er .

1 di bl dl pf dln dli D hl D bn E D V b Bn Pank rk dent dank b dend jk Dink Jd denk dund drk t di TÔVTD Dis Pud Fenk Punk 1} Pre Prt Pk J Prt Prt Prt drk Prt Pt C P) A i Î x)

MDOPROINbNINIISEíERRIINEEANO mOONI | Mo | tot INEOINE

. —A

|

124,75B 103,50G

123,75 71,70G 90,90G 187,75B 79,60 b

97 60b

TT,50G 82,90G

237,75G 102,59G

263,00bz

149,00G 115,50G 284,00B

73,75bz 144,50 bz 179,50B 293,00G 91,20bz

120,50G 111,50b 206,00 167,50G 52,25G 201,50G

390,50bz 107,70G

186,10bz

141,508 117,00 et.bzG 172 25bzG 144/,00bzG

136,00& 346,00bz

114 00G 132 0G 114,50w

1261,90bz 185,50bzG 168 25bzG

74,25G 125,508

126,25G

:12/123;10bzG

123,50

280,30b 25 50bz

167,09& 131,30G 122,606

130,00bz

129,00bz 118,50G

162/756 185/50G

4102,90G 498,00b 151,256 G

2380 bz

4123,25

129,00G 259,90G

4138,50bzG [147,00 et.bzG 225,00bzG 132 75bzG

133,75bzG 125,00G

128,50G

189,60bzG 223,290¿G

153,40bzG

74,50bzG 125 00

211,50bzG 182,75bzG 158/50bzG

319,75bzB

139,00bzG

203,.75bzG à,75ù,50à,75bz 207,25bzG 145,75bzG 206,25bzG

214,00b;zG 211,00bzG

272,00b1G 227,10b¿G 137,19bzG

154,10bz %

108,75bz; B

183,25bzG 261,60 et.bzG

151,00bzB

167.89zG 13),25bzG 446,75bzG 446,75bzG 124,03bzG 163,00bz@& 163,006.G 29 33bzG

138,60bzB 202,50bhzG 131,00b;G

Ver. Dampfzgl.|1

Ver.Dt.Ni>elro. do Fräu SQUY do. Glanzsto V.Hnf\schl.Goth. Ver. Harzer Kalk Ver. Kammerich Br.Köln-Rottw. 2B.Knft.Troitich

Ver. Met. Haller

do. Pinjselfab. do. Smyr.-Tep do. Stahlwerke vpen u.Wifsen er. Thür. Met.

Viktor. -Fahrrad jet Vikt.-W

Vogel, Telegr. .

Vogtlnd. Masch. d V.-A

o. „A. Vogt u. Wolf . Voigtl. u. Sohn Boigt u. Winde Vorw.,Biel.Sp. Vorwoßl. Portl. Wanderer Fahrr ¿Warsteiner Grb. Wffsrw. Gelsenk. egel. u. Hübn. Wenderoth . .. WernshKamm

do. Vorz.- Weisen. 4% Ludwig Wessel Westd. Jutesp. . Westeregeln Alk. do. V.-Akt. Westfalia Cem. Westf. Draht-J. do. Draht-Wrk. do. Kupfer .. do. Stahlwerk. SLestl.Bdges.i.L. SPiding Portl. . Wi>rath Leder . Wiede, M. Lit. A Wiel.u. Hardtm. Wieslo< Thon. Wilhelmj V.-A. Wilbheimshütte . Pilke, L Wilmersd.-Rhg. Ritt. Glashütte Witt.Gußsthlw. do. Stahlröhr. Wrede Mälzerei Wurmrevier . . Zech. -Kriebits{ Zeißer Maschin. Zellftoff-Verein Zellstoff Waldhf.

Obligationen

4 _- Cs

| wem So J)

pn bd 15 H V | fan M De V V | M M Ml Dm A 1m V bi bf Me P b De V V V As Os SPn Ene D M M A p D p P En 1e Ds D ps p V L Ea 3 Ls Jn lux Dns D: P de Ene Sn

m S 00 00 O 00 S H C0

[1 O

hel prak —_ O O I i wee A OOD

| | œoaR

m

—AUIDIAINIA m An A mi m m i mi

do

Mie —A O P D O O E N D O O 0 S

|

[uy p O

De

n

Me Fl | Bean | 0] o

OS

T MLOLRDIODOHNR N p

| |

Le O

_.

| eo D |

m5 D

E Vi M bla M bs D Hm M V

Lt un —J O0 O0 } Ha O —A

S| |œ]to]|

—_— Pen pen pmk fremd pk d feme Pm Perm Qu rek fmd f Pre fremd rent drt Prei ermd pen erk mad jch Pera jr pmk prak Prunk mud rk erk Pk Prem fremd Prm Jord rok pmk pmk Jrndk feme jer nd prrb erd Pr pmk pom ra Suk nd bere Pre her Pn pri dek duch sre Pank emed! Po Prm 1 7 z 4 2 7

M O Lo H C A D Lg A n i Q A A

_—

179,50G

205,90bzG

138,00bzG

216,50 bj

181,50b 477,006

142,00 et.bzB

133 25bzG 99,50bzB 266,60bzG 276,50 225,00bzG 230,50G 98,00G

207,40bzG 214,75B

146,00bzG 217,00bzG

218,00bzG

297.00 et.bzG

134/00bzG

234,00bzG

145/90bz 101,00G 114'50G 132,00G 121,10G 123,00G 113/75bz

229,00G

105,90G

220/,00bzG 223.00bzG 373,T5bz

141/00bzG

123,10 et.bzG 1112,00 bz

158,00bzG 182,90G

97,25

114,25G 158,00bzG

96/006;

119,75G

4118,75G

150,75G

268,50bzG

342 ,50bzG 77,25bzG 143 50 dz 141,50bz

211.10bzG

104,75bzG

304, 50bzG

industrieller Gesellschaften.

Dts<G.-Ati. Lel. . Dt.-Nied. T: legr.

100,60 et.bzG 101/25G

175,75bzG

127,60bzG 327,00bzB 169. 00bz& 182,75b¿G 109,25bzG 106,00 et.bzG

75.00bzG

108,00bzB 134,10bzG 93,00bzG

140,25bzG

171,50bzG 320,75bzG 129,00 et.bzG

180,00bzG

184 590bzG

65,00b {e

185,00b¿;B

Aec. Boe‘e u. Ko. A-G. f. ALERCE

do.

o.

A-G. f, Mt.-J. . Adler, Prtl.- Zem. Allg. El. G. 1-I1Y do. V unk. 10 Allen Pa j; nhalt. Kohlen. . Uno unk. 12

do un

Berl. SUUr En i

onv. do. do. unk. 12 do. ul. VÉe

do. do.

Berl. G

do.

Do, DA

C

do. un

Donner3mar>h. .

do. do.

Dorstfeld Gew. .

Dortm.Bergb.seßt

Gewrk, Genecal

do. Union Part.

o do. ukv. 10 o.

Fd>ert Masch

Fisenh. Silefia . Elberfeld. Papier Elektr. Südwest . Gele, Licht u. K.

o. uk. Elektr. Lieferg

10

3g.

Elektrochem. B. Engl. Wollw. do. de. é

prr —Y pk js D O

Mm

OD

serh. o. 18901 Berl.Lu>kenw WU. Bochum. Bergw. Braunk. u. Brik. . Braunschw. Kohl. Bresl. Oelfabrik do. Wagenbau do. do. konv. Brieger St.-Br. Buder. Eisenw. . Burbach Gewerk-

fhaft unkv. 07 Calmon Afbest . Gentral-Hotel T ;

_QQAAQAA=AAA=A

J

V ps C pl bts bls V bfi p O M Mm

w—

Shariotte Czernikß Charl. Wafferw.

M M P H V 0. wr we-

Sem: F. Grünau em. F. Weiler do. do. Goncord.Bg.uk.09 Gonftantind.Gr.I u, 0, es Gont. E. Nürnb. (¿ont. Wafferw. . Dannenbaum .. Defsauer Gas .. Do: AODS a v6 Do, LOVS 4 A do. 1905 unk. 12 Dt. Lux. Bg. uk. 07 do. do. uf. 07 Dts. Uebers. El. Dtsch. Asph.-Ges, do. Bierbrauerei do. Kabelwerke do. Linoleum . do. Waff. 1898

do. do. 1 Dis{G-NaijerGew.

D

E M Af

A

O ODOîDD —_——

(=

bad pund J J

ODOOD

B

96,25G

104,75G 102.10bz

93,75G

102,60G

499,90G

100,40G

98'99G 98 25G

102,75G 102,75G 101,00G 100,20bz 101,50G

101,75G

101,75G 101,40G

92,10G

100,75bz 103,60G

27,590G

101,0)G 100,00G 100,90G 101,70bz

103,75G 102/50G 103,00G 103,00G 103/10G 100.75G 105,00G 95,80G

102,90G 101/256

100,25G 95,00G 103,10b;B 100,40«H 106,25G 106,25G 103,00G 103,00G 101,75bz

102,70 et.bzB

99'50G 100,10G 99, 35G

110,59 et.bzB 102,60bzG

98,40bz 102,60G

‘10[102/40G 102,00 et. 5; B

Erdmannsd. Sp.[105/4 1.4.10198 50 et.bzG elten u. Guill./103/4 | 1.4.10/100,75G len3b. Schiffb. ./100/44| 1.2.8 1102,40G ankf. Elektr. . .|103/4x| 1.3.9 |—,—

er u, Roßm. 4x 1.4.10|/—,— elsenk. Bergw |100/4 | 1.,4.10|—,— do. unkündb, 12 4 | 1.1.7 1101,10G

Georgs-Marienh. 44| 1.5.111103,706

do. uf, 1911/103/4 | 1.1.7 |99,00G

Germ.-Br. Drtm. 4 | 1.1.7 1100,25G

Germ. Schiffb. .[102/4 | 1.,4.10/101,10bz

Ges. f. elekt. Unt. 4 | 1.4.1098 25G do. do. 103/4t| 1.1.7 1102,80bz

Görl. Masch. 2.0./103/44| 1,17 [104/60G agen. Text.-Jnd. 4 | 1.1.7 [102,506 anau Hofbr. .. 4 | 1.4.10|—,— andel Belleall. 44 1.1.7 1104, 25G

Harp. Bergb. kv.|100/4 | 1.1.7 1100,60G do. » uf. 07/100/4 | 1.1.7 1100,69bzG do. uk, 11 4 | 1.1.7 1102,75b

Hartm. Masch. . 1.1.7 [104/10 et.bzG

Hasper Eif. uk. 10 1.1.7 [103.75bzO

Helios elektr. . 1.1.7 |69,60G Do 0s : 2 / 167,896 D A 1,1,7 |68,10G

Hendel - Beuthen

unk. 14 1.1.7 100,75G endel-Wolfsb. . 1,4,10/104,25b

ibernia konv. ./100/4 | 1.1.7 [101,10

do. 1898/1004 | 1.1.7 1101,10&

do. 1903 ukv, 14/1004 | 1.1.7 [101,80B

irshberg. Leder 4x| 1.4.10/103,80G

Oster Farbw. ./103/4 | 1.1.7 1103,90SG

örder Bergw. . 4 | 1.1.7 101,50G

ös Eis. u. St./100/4 | 1.4.10|/101,10G ohenf. Gewsch. 5 | 1.1.7 1104,75G owaldts-Werke . 4x| 1,17 1103,390G üstener Gewerk 4 | 1.1.7 199 40B

Ilse Bergbau . ./102/4 | 1.1.7 100,706

Jefseniß Kaliw. . 43| 1.1.7 102,20

Kaliw. Aschersl. ./100/4 | 1.6.12|99,40G

Kattow. Bergb. . 33| 1,4.10/54 00B

Köln. Gas u. El. 43| 1.4.10/103,10B

KZnigLudw.uk.10/102/4 | 1.1.7 |—,—

König Wilhelm ./102/4 | 1.1.7 1100,30G

Königin Marienh. 44| 1.1.7 |—,—

Königsborn . ./102/4 | 1.1.7 110',00G

Gebr. Körting . .|103/44| 1.1.7 1101,906bz

Fried. Krupp . . ./100/4 | 1.1.7 |102,25B

Kullmann u. K9o./103/4 | 1.1.7 |—,—

Lahmeyer u. Ko.|103/43| 1.4.10/102.70G

Laurahütte unk. 10/1004 | 1.1.7 11C0,30bz

do. 34| 1.3,9 194 60G

Lederf. Evy> u.

Strafser uk. 10 1 Boa Leopoldsar. uk. 10! 1.1.7 1102,90G Löwenbr. uk, 10 1.4.10/102,70G Lothr. Prtl. Cem. 1.1.7 1101,75G Louise Tiefbau . 1.1.7 [199 25G Ludw. Löwe u. Ko. 1,4,10/100,40bz ‘Magdb. Allg.Ga3 1.1.7 |—,— Magdeb. Baubk. 1.1.7 |—,—

DO, I O 1,1.7 |—,— Mannesmannr. . 1,1,7 1103,80G Mass. Bergbau. . 1,1,7 1100,00G Mend.u.Scbwerte 1,1,7 1102,25G MixuGenest uk 11 1,1,7 1101,75bz Mont Cenis 1.4,10/101,40G Mülh, Bergw. . . 1.1.7 110325G MüserBr Langen-

dreer: uf. 11/1 1,1,7 199,00G Neue Bodenges. . 1.1.7 |99,10bzG Do. do. 1.1.7 193,69 do. Ga3ges.u?.09 1,1,7 199 25bz;G do. Photogr. Ges. 1.4,10/102,25 Stiederl. Kohlenw. 1.1.7 |—,— do. neue unk. 12 1.4.10/102,50G Nordd. Eisw. 1.4,10/101,00G Nordstern Kohle - 1.1.7 [102,50G Oberschles. Eisb. . 1,1.7 110i 25G

do. Eisen-Ind. 1,1.7 199,40G

do. Kokswerke . 1.1.7 [100 75bzG do, do. unk. 10 1,4.10/101,30C

Orenst. u. Koppel 1.5,11/104,10G

Patzenh. Brauerei 1.1.7 |—,—

do. TI 1,4,10/103,75G

Bfefferberg Br. . 1,4.10/104,90S5

Pomm. Zuc“erfab. 1.1.7 [100,00G

Sthein, Anthr.-K. 1.1.7 |100,10G

Nhein. Metallw. . 1.4,10/94 80G

Nh.-Westf. Elekt. 1.,4.10/99,75G,

Rh.-Westf. Kalkw. 1.1.7 |—,—

do. 1897 1,17 |—,—

Romb. H. unk. 07 1,1.7 /104,70bzB

ybniker Steink. . 1,1,7 [103,00bzB

Schalker Gruben . 1,4.10j99,90G

do. 1898 1,4.10/101 99G

do. 1899 1,1,7 199,50G

do. 1903 uk, 10 1,1,7 1100,10& Sl. El. u. Gas ters, 103,90G Hermann Schött|103 43 1.1.7 1102,50G Schudert El.98,99/102/4 | 1.1.7 [99 20G

do. do. 1901102 4x| 1,4.10102.490G

Schultheiß-Br.kv.11054 | 1.1.7 1105,50G

do. kv. 1892/1054 | 1.1.7 [105,50G

Schwabenbr.uk 10 102/43! 1.1.7 i101,60G

Sibyllagr. uk. 08 1,4,10/102,50G

Siem. El. Betr. | 1,4,10/163,90G

Siemens Glash. 1.1.7 1104,25B

Siem, u. Halske 1,4.10/102,40G V0 korv. 1.2.8 1102,50bzG

Simonius Cell.IT 1,1,7 /101,25G

Steins. Hohensalz. 1.1.7 |—,—

Stett. Oderwerke 1.1.7 |—,—

Stoewer Nabe masch. unk.1910 1.1,7 101 20G

Stolberger Zink . 1,1,7 99 75G

Teleph I.Berliner L

Teutonia-Misbh. . 1,1,7 1102,89G

Spal Eisenh. 1.1.7 |—,—

Theer- u. Erdöl-

Ind, uk, 09 1,4.10 [100,90G Thiederhall ... 1.1.7 1100 60G Tiele-Wind>ler , 1.1.7 [104 40bz Unter d. Linden . L 99,70G

do. unk, 23 1,4,10/99, 50G

Westd. Eisenw. . 1,1,7 1102,2504

Westf. Draht . 1.1.7 /102,30G do. Kupfer . . 1,4,10/98,90G

Wilbhelm2hall . 4103/44] 1.1.7 /102,60G

Zechau-Krieb. e 1,1.7 [104,10G

Zeißer Masch. 1.4.10/104.75G

Zellstoff. Waldh. 1,.1,7 1104 25G

Zoolog. Garten . | 1,4.101101,40G

Elekt. Unt. Zúr. . 1,4.10|—,—

Grängesberg . . . 1,5.11/102,90b4G

Haidar Pacha 1,4,10/104,00G

Naphta Prod. 1,4,10/97,20bzG do. unk. 09 1.1.7 197,208

Oest. Alp. Mont. 1.1.7 |—,—

R. Zellst. Waldh. 1,4.10|—,—

Spring-Valley 25911

Steaua Romana 1,5.11/108,90&

Una, Lokalb. L 1,6.7,10197 00G

Versicherungsaktien.

Aachen-Münchener Feuer 9025G.

Aawener Nü> . 1300bz. Allianz 24S y

——

Fortuna, Allg. Verf. Berl. 1600G. Frankf. Tran9p.-, Unf.-u. Glasverf. 1540B, Gladbaer Rückversich. 400bz. Dèand, h S G. C750G agdeburger Feuerv é ¿ euß. National Stettin 1150G. ecuritas 437G. Union, Allgem. Versich. 1450B. Wilhelma, Magd. Alg. 1740et.bzB,

Bezugsrechte. Brauhaus Nürnberg 2,25G.

Berichtigung. Vorgestern: 33% Rheinprov.-Anl. 100,60B. J. Frerichs u. Co. 152,25bzG.

Fonds- und Aktienbörse.

Berlin, den 20. August 1906.

Das arakteristis@e Merkmal der beutigen Börse war eine auêgesprochene Geschäfteunlust, die auf sämtlichen Gebieten in die Erscheinung trat. Vie Umsätze hielten si< in engen Grenzen, ebenso waren die S<wankungen fklein. Die Tendenz ließ zu Anfang eine gewisse fesligtett erkennen, dann trat all gemeine Lustlosigkeit ein. Auch die vom Rheinland kommende Nachriht von einer Grhößung einiger Preise im Eisengewerbe blieb eindru>slos. Die Nachbörse war ruhig. Privatdiskont 35/s.

Produktenmarkt. Berlin, den 20. August. Die amtli ermittelten Preise roaren (ver 1000 kg) in Mork: Weixen, inländisher neuer 172—175 ab Bahn, Normaigewiht 755 g 173,50—173 Ab- nahme im Sevtember, do. 174,50—174 Abnahme im Oktober, do. 176,25—175,75 Abnabme im Dezember, do. 179,75 bis 179,50 Abnahme im Mai 1907 mii 2 Mehr- oder Minderwert. Matt. j

Roggen, inländiszer neuer 151,50 bis 152 ab Bahn, Normalgewicht 712 g 154,50 bis 154 Abnahme im September, do. 155,75—155,25 Abnahme im Oktober, do, 156,75—156,25 Abnahme im Dezember, do. 159,50—159,25 Abnahme im Mai 1907 mit 1,50 #46 Mehr- oder Minder wert. Matt.

Hafer, Normalgewitßt 450 g 148,50 Abnahme im September, do. 150 Ab- nahme im Oktober, do. 154,25—153,75 Abnahme im Mai 1907 mit 2 8 Vtehr- oder Minderwert. Matt.

Mais geschäftslos. /

Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 22,25—24,50. Ruhig.

Roggenmeb?! (p. 109 kg) Nr. 0 u. 1 19,20—21,50. Rubig. i

Rüböl für 100 kg mit Kaß 59,40 Brief Abnahme ira laufenden Monat, do, 09—58,90—59,40— 59,30 Abnahme im Oktobex, do. 58,60—58,30— 59,20—59 Abnahme tin Dezember, do. 57,30—57,60 Abnahme im Mai 1907. Steigend.

Berlin, 18. August. Marktpreise nah Ermittlungen des Königlichen A) präsidiums. (Höchste und niedrigste Preise.) Der Doppelzentner für: Weizen, gute Sort q: 17,50 4, 17,46 A Weizen, Mittelsortet) 17,422 4, 17,38 4 LBetzen, geringe Sorte ) 17,34 4, 17,30 A -— Roggen, gute Sortet) 15,20 #, 15,19 A Roggen, Mittelsortef) 15,13 4, 15,17 M Roggen, geringe Sorte}) 15,16 4, 15,15 A Futtergerste, gute Sorte*) 1600 4, 14,60 A Fulter- gerste, Mittelsorte*) 14,50 #6, 13,20 77 Futtergerste eringe Socte®) 13,10 #4, 11,70 « Hafer, ute Sorte*®) 18,00 , 17,20 4 Hafer, Mittelsorte:) 17,10 4, 16,40 (— Hafer, geringe Sorte®) 16,30 # 15,50 4 Richtstroh 5,66 6, 5,00 & Heu neu 5,70 4, 4,40 46 Erbsen, gelbe, zum Kochen 40,00 6, 30,00 -— Linsen $0,00 4, 40,00 „4 -—— Kartoffein 8,00 6, 5,00 A —- Rindfleisch von der Keule 1 4 ,00 1,50 « dito

Ss

K

S K

V |

K a

| E wERDR | R S. p

- A

Se LEE WARWS-g S \ N TS|

Deutscher Reichsanzeiger

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50

Iusertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 „4.

óniglich Preußischer Staatsanzeiger.

Alle Postanftalten nehmen Bestellung an ; für Berlin außer den Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer auch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Einzelne Uummern kosten 25 .

197.

S

Juserate nimmt an: die Königliche Expedition

des Deutschen Reichsanzeigers

und Königlich Preußischen Staatsanzeigers

Berlin SW., Wilhelmftraße Nr. 32.

Berlin, Dienstag, den 21. August, - Abends.

Junhalt des amtlichen Teiles: Ordensverleihungen 2c.

Deutsches Reich. Mitteilung, betreffend eine Ermächtigung zur Vornahme von Zivilstandsakten. Mitteilung, betreffend die nächste Seedampfschiffsmaschinisten- prüfung in Königsberg i. Pr.

Königreich Preußen.

Ernennungen, Charakterverleihungen, Standesgerhöhungen und sonstige Personalveränderungen.

Allerhöchster Erlaß, betreffend die BRO ao der Anwendung der Bestimmungen wegen der Chausseepolizeivergehen auf eine Chaussee im Kreise Warendorf.

Allerhöchster Erlaß, betreffend die Genehmigung der Anwendun der Bestimmungen wegen der Chausseepolizeivergehen e eine Chaussee im Landkreise Re>linghausen.

Erste Beilage: Personalveränderungen in der Armee, in der Kaiserlichen Marine und bei den Kaiserlihen Schußtruppen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigft geruht:

dem Provinzialsteuerdirektor, Geheimen Cat Carthaus zu Posen den Roten Adlerorden dritter Klasse mit der Schleife,

dem Pfarrer de Haas zu Saarlouis, dem Oberbahnhofs- vorsteher a. D. Plehn zu Danzig und dem stellvertretenden Vorsißgenden der Lagereiberufsgenossenshaft , Kaufmann Ale ard Seifert zu Berlin den Roten Adlerorden vierter

asse,

dem Oberregierungsrat Bartikowski zu Cassel den Königlichen Kronenorden zweiter Klasse, |

dem Provinzialsteuersekretär Max Pohl zu Breslau und dem Vorsißenden der Sektion IT der Lagereiberufsgenofßsen- schaft, Spediteur David Schlesinger zu Breslau den Königlichen Kronenorden vierter Klasse, :

dem Lehrer Heinrich Böhling zu Worth-Hastedt im Kreise Rotenburg in Hannover den Adler der Jnhaber des Königlichen Hausordens von Hohenzollern sowie :

dem Sattlermeister und Kirchenvorsteher Hermann Salje pu Jburg, dem Schachtmeister Wilhelm Ke sten, dem Gutsstatt- alter August Postier, beide zu Gr.-Lu>kow im Kreise Prenzlau, dem Maurerpolier Jakob Bac zu WervriHammeröboi im Kreise Saarlouis, dem Eisenbahnvorschlosser August Schenk, dem Eisenbahndreher Ferdinand Neumann, dem Eisenbahn- sattler Gottlieb Lingoth, sämtli<h zu Königsberg i. Pr., dem Knopfarbeiter Richard Buck, den Bandwirkern Friedrih E>kert und Hermann Jaeger, sämtlih zu Varmen, und dem Hausweber Peter Springop zu Elber- feld das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

dem ordentlihen Professor an der Kaiser Wilhelms- Universität in Straßburg i. E. Dr. Johannes Fi>er, dem Landgerichtsrat a. D. von Hindersin zu Hannover, bisher zu Zabern, dem früheren Rechtsanwalt, Justizrat Jakob Loy zu Colmar i. E., den Rentmeistern, Rehnungs- râten Rudolf Lec>ke und Jakob Walter, dem Ober- steuerkontrolleur, Steuersekretär Anton Eischen, dem Steuer- sekretär a. D. Ferdinand Heye, sämtli<h zu Straßburg \. E, und dem Bürgermeister a. D., Landwirt Geor Hammann zu Wilshausen im Landkreise Straßburg i. den Roten Adlerorden vierter Klasse, i dem ordentlichen Professor an der Kaiser Wilhelms-Uni- versität in Straßburg i. E. Dr. Georg Gerland den óniglichen Kronenorden zweiter Klasse, ; dem Landgerichtsrat a. D. Dr. Hoppe zu Mülhausen i. E., dem Notar a. D., Justizrat Carl Burger zu Rappoltsweiler, dem Kaiserlichen Oberförster a. D., Forstmeister Bommhardt ¿u Baden-Baden, bisher zu Altkirh, dem emeritierten Pfarrer und Ehrenpräsidenten des Konsistoriums Jngweiler Eduard Spach zu Straßburg i. E. und dem Oberrevisor Karl usselmeier zu Straßburg i. E. den Königlichen Kronen- orden dritter Klasse dem Steuerassistenten a. D. Ludwig Guthmüller zu yagenau, dem Zollassistenten a. D. Wilhelm König zu ga, dem Lehrer Friedrich Stoe>kel zu Herbißheim im reise Zabern, den Kaiserlichen Förstern a. D., Hegemeister ubert Manstein zu Merzig, bisher zu Langd im Kreise G rrourg, und Eugen Steimer zu Weiler im Kreise Ÿlettstadt, bisher zu Forsthaus Diefenbah, dem Verwalter E städtischen Zoll- und Warenniederlage, Rentner Henri hrismann zu Mülhausen i. E., den Bürgermeistern Fgnaz endel zu Obersulzbah im Kreise Thann und Nikolaus hier zu Herbißheim im Kreise Zabern und dem Bürger- eister a, D; Julius Seneny zu Reichshofen im Kreise genau den Königlichen Kronenorden vierter Klasse,

dem Steueraufse

er Johann Eichinger burg i. E., dem pen

tonierten Amtsgefängnisaufsehe! lader zu Busendorf im Kreise Bolchen, dem pensionierten mtsgefängnisaufseher und Gerichtsdiener Karl Kosse zu Erstein, dem Diener des zoologishen Jnstituts der Kaiser Wilhelms-Universität in Straßburg i. E. Ernst Shma> dem pensionierten Kanzleidiener Martin Höfle zu Straßburg i. E. das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens dem penfionierten berittenen Gendarmen Philipp Herpel

zu Rohrbach im Kreise Saargemünd, dem berittenen Gen- darmen Bernhardt Wesener zu Ottmarsheim im Kreise Mülhausen i. E., den pensionierten Fußgendarmen Emil Blan> zu Sulz im Kreise Gebweiler un zu Queuleu im Landkreise Me Kreise Diedenhofen-West, den Fu zu Walscheid im Kreise Saarburg, i zu Vic im Kreise Châtéau-Salins, Wilhelm Häußler I. Albert Froe Mülhausen i

athias Weber bisher zu Dt.-Oth im gendarmen Ernst Sieber Friedrih Miesczalok u Odern im Kreise

t im Kreise i Feist zu Benfeld im Kreise Erstein und Step JIngweiler im Kreise Zabern, den pensionierten Gemeinde- örstern Anton Sauter zu Klein-Landau im Kreise Mül- hausen i. E., bisher zu Forsthaus Teufelslo< bei St. Pilt im Kreise NRappoltsweiler, Johann Baptist Morger zu Dt.-Rumbach in demselben Kreise, bisher zu Leberau, und Zimmermann zu Gebweiler, bisher : Schäferthal, Gemeinde Sulzmatt, dem pensionierten aufseher Carl S trittmatter zu Straßburg i. E.-Neudorf, bisher zu Château-Salins, dem pensionierten Grenzaufscher einri<h Cyriax zu Bischleben im Herzogtum Sachsen- otha, bisher zu Hüningen im Kreise i. E., dem früheren Origeinnehmer FL1 Wimmenau im Kreise Zabern, vem Beigec Trautmann zu Schopperten desselben Kr gefängnisaufseher und Gerichtsdiener Peter Weil zu Finstin im Kreise Saarburg, den Werkmeistern Georg Forthof und Theophil Baur zu Pfastatt im Kreise Mülhausen i. E., dem Tapeziervorarbeiter Anton Singler zu Straß-

Sebastian

oburg und

cises, dent Arnis.

des Großherzogl i< Löwen:

dem Leutnant Freiherrn von Hammerstein-Ges8mold im Königin Augusta Gardegrenadierregiment Nr. 4;

des Ritterkreuzes erster Klasse des Großherzoglich Hessishen Verdienstordens Philipps des Groß-

mütigen:

dem Oberstabsarzt Dr. Klipstein, Regimentsarzt des 1. Nassauischen Jnfanterieregiments Nr. 87;

des Nitterkreuzes mit der Krone des Großherzogli < Meclenburgischen Greifenordens :

dem Rittmeister Freiherrn von Edelsheim im 2. Garde-

ulanenregiment ;

des Ritterkreuzes desselben Ordens:

dem Hauptmann von Pressentin im 2. Thüringischen Jnfanterieregiment Nr. 32; des Kommandeurkreuzes erster Klasse des Herzoglich

Braunschweigischen Ordens Heinrichs des Löwen:

dem Generalmajor Freiherrn Röder von Diersburg, Kommandeur der 25. Jnfanteriebrigade; des Ritterkreuzes zweiter Klasse desselben Ordens:

_ dem Stabsarzt Dr. Pröhl, Bataillonsarzt im Königin Elisabeth Gardegrenadierregiment Nr. 3;

des Komturzeichens zweiter Klasse des Herzogli N A Wen BaudLob ena Aibrehts By by j dem Oberstleutnant z. D. von Bila zu Sondershausen ; owie der Fürstlih Reußishen jüngerer Linie

s vere A E

dem Bezirksfeldwebel Wahle beim Bezirkskommando den Sergeanten und etatsmäßigen Hoboisten Hölzer Kaltenborn im 7. Thüringishen Fnfanterieregiment Nr. 96.

burg i. E., dem Gerbereivorarbeiter Georg Heinrich zu Buchsweiler im Kreise Zabern, dem Seidenbandweber Georg Jelsh zu Gebweiler, dem Fabriknahtwähter Matthias Vogt zu Münster im Kreise Colmar i. E., dem fr Gemeinde- und Polizeidiener Sebastian Mann zu heim im Kreise Gebweiler, wärter Eduard Gardien zu Eschau,

Zabern, den Holzhauermeistern Karl Barth zu Alberschweiler Wendel Hiebel zu Schleithal im Kreise Weißenburg und Viktor Cherèque zu Vannecourt im Kreise Château - Salins und dem Feldhüter Florenz Verlé zu Albershweiler im Kreise Saarburg das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen.

dem pensionierten Schleusen- im Kreise früheren Waldwege- im Kreise

Plobsheim

be

Lichtenberg

im Kreise Saarburg, umfaßt, die Ermächtigung mit Einschlu vorzunehmen und die Geburten, von solchen zu beurkunden.

Seine Majestät der Kaiser Allergnädigst geruht:

dem Staatssekretär des Reichsschaßamts, Geheimen Rat Freiherrn von Stengel die Erlaubnis zur Anlegung der ihm verliehenen nihtpreußishen Orden zu er-

und König haben Wirklichen

anberaumte

Deutsches Reich.

__ Dem Verweser des Kaiserlichen Vizekonsulats in Mom- bassa, Dolmetscheraspiranten Zintgraff ist auf Grund des 1 des Geseßes vom 4. Mai 1870 in Verbindung mit 8 s Geseßes vom 6. Februar 1875 für den Amtsbezirk des Vizekonsulats, soweit dieser Gebiet des Sultanats Zanzibar erteilt worden, bürgerli<h gültige Eheschließungen von Retichsangehörigen und Schußgenossen, der unter deutshem Schuße stehenden Schweizer, Heiraten und Sterbefälle

Die in Königsberg i. Pr. auf den 4. September d. J. Seedampfschiffsmaschinistenprüfung i auf den 30. Oktober d. J. verlegt worden.

teilen, und zwar: des Großkreuzes des Köni Verdienstordens vom heiligen Michael, des des Großherzogli<h Oldenburgischen Haus- und Verdienst- erzogs Peter Friedrih Ludwig und der ersten erlihen Leopoldordens.

ordens des

Klasse des Oe terceichish-Kais

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: den nachbenannten Offizieren 2c. die Erlaubnis zur An- legung der ihnen verliehenen nihtpreußishen Orden zu erteilen, und zwar: des Königlih Bayerischen Militärverdienstordens erster Klasse: dem Generalleutnant von Beseler, Chef des Jngenieur- und Pionierkorps und Generalinspekteur der Festungen;

der dritten Klasse desselben Ordens: dem Obersten von Renesse, Kommandeur des Lehr- regiments der Feldartillerieschieß\<ule ; der vierten Klasse mit der Krone desselben Ordens: dem Major Trimborn beim Stabe der Feldartillerie-

chießschule, dem Major Rudolph, Lehrer bei derselben Schieß-

daß au

Anwendung kommen.

es des Ordens der Königlich ergischen Krone:

dem überzähligen Sanitätsinspekteur, Generalarzt Dr. Kern, Subdirektor der Kaiser Wilhelms-Akademie für das militärärztlihe Bildungswesen ;

des Kommenturkreu Württem

Wegestre>e von

Königreich Preußen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : der Wahl des Oberlehrers Arnold Kniest an der in

der Entwicklung begriffenen Oberrealshule in Lehe, Regierungs- bezirk Stade, zum Direktor dieser Anstalt die Allerhöhste Be- stätigung zu erteilen.

31. Juli 1906.

Auf Jhren Bericht vom 27. Juli d. J. will Jch genehmigen, daß auf die vom Landkreise Re>linghausen im Re- gierungsbezirk Münster im Anschluß an die Provinzialstraße von Dorsten in der Richtung auf Lippramsdorf ausgebaute oldkamp bis zur Kreisgrenze bei Brengen- berg sowie auf die Abzweigung nah dem Dorfe Hervest die

1906.

des Ritterkreuzes Bu Klasse mit Schwertern Badischen Ordens vom Zähringer

u Jhren Bericht vom 27. Juli d. J. will Jh genehmigen, die vom Kreise Warendorf im Regierun Münster ausgebaute und in dauernde Unterhaltun nommene Kunststraße zwischen Milte und Ostbevern Chausseegeldtarif vom 29. Februar 1840 angehängten Be- stimmungen wegen der Chausseepolizeivergehen zur Die eingereichte Karte erfolgt zurü. Swinemünde, an Bord des Dampfers „Hamburg“, den

Wilhelm R. Breitenbach. An den Minister der öffentlihen Arbeiten.