1906 / 197 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

# 26 d. 90070. „S. 12478. Sauerbrunnen, natürliche und fünstlihe, Quellen- | puß, Metallpußpomade, Ofenwichse, Lederpuß, Leder- | 26 b. 90 088, “N. 3224, S c ch it c A) e T [ Q g e

produkte, Badesalze, Badewässer, foblensäurehaltige | pußmittel, Ledercreame, Lederpußexrtraft, Lederfett, S G S v é s zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

/ RC A Getränke, kohlensaures Wasser, Limonaden, Brause- Wichse, Shuhfett ; Kieselgur, Kieselgurpräparate, Kitt, AN CAQ sirup, Brauselimonaten. Gummishläuche, Taschen- Rostschußmittel, Zahnpulver, Konservierungsmittel,

M

feuerzeuge, D Koffer, Steue, Mee Zahnfüllmittel, Zahnreinigungêmittel, Zahnwasfser. Briketts. Knochenöl, Paraffin, Stearin, Wollfett, = 2, i " e 2 c G T t = ® Lanolin, Vaseline, tehnish: Oele uad Fette sowie 2. 90 079. Sch. 8399. E S M 197. Berli Di d 921 A S Bestandt-ile derselben, Kerzen, Wachskerzen, Böttcher- E L Ë e in, lenstag, en s ugust 1906 waren, Dauben, Dosen, Fäflex orifien Körbe, z 3 Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmach É Kistenbretter, Kistenhölzer, Lattenkisten, Körbe, g =z : R E S e, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins- n ait E i: R j E Eanister, Milcheimer, Eorke, Pfeifenständer, Rahmen, S 3/4 S E = C L 2 zien, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und ingen aus den Handels-, Güiterrects., Bereit, Sero m Vee- Jae Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren S A ; L. Ps 8 1 S S e O 5 ATLILLZ UTLECTI C S y Ÿ l -CU ck17 F110 17 - ron S s R Z Tits V Gestelle, Rollialoufien, Schablonen, Schaufeln, E LE Df = [imb Ki Z Z [e e ¿ ind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel E aas Zint Sie: | Sr E E: urger-Käge entral-Hande r i _—__ E kästen, Ständer, Streichbtölzer, Tabakfästen, Tabaks- Herstellung und Ver- Marke =_Sennnote“= E Cr d 6 c ct (Nr 197 B Hg ——— m! E S «% vfeifen, Pfeifenslopfer, Tatakschränke, Trinkhörner, | {rieb chemischer Pro- Cungetr agune Sehutzm ark. Ms 6ER S ) f, T RBV Ueberfässer, Zahnstocher, Zabnstocherbebälter, Zeitungt- | cufkte W.: Chemisch- L. E Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für | Das Zentral - Handelêregister für das Deutsche Reich erscheint i Z is NER m \0 ständer, Zeitungéhalter, Zigarrenkäften, Zigaretten- L L eiaC Lee 99/5 1906. Wilbelm Nuffer, Ulm a. D, Olga- Selbstabholer au durcy bie ge Lien des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Breufiichen Bezugspreis E tet S L 50 s JUT Das Deutsche Reich E in er Regék täglih. Der : äften, Zigarrenkisten, Zigare if i se Et BAE straf 3/8 ; : Käsefabri G Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werde : S E E D M. \ für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. fästen, Ziaarrenkisten, Zigarettenkisten, Zigarrendo?en, Präpärate; fkünst- straße 63. 3/8 1906. G. : Käsefabrik. W. : Käse. E 9 Be 32, bezogen werden. | Insertionspreis für den Raum einer Druckfzeile 30 s PSe tummern fosten 20 A.

26 b. 90 089, N. 3239,

igarrenspiß d Zigare spitzen 1 Ne x E Zigarrenspitzen und Zigaretten] pigen und deren Ve- liche und natürlide

16/2 1906. Frau S. Hungerbühler Zürich : : a 7 E 28 : S : ,_ Züll | Ftandteile, Zigarrenspizensammler Zündholzständer O o bas 2 L S z); Vertr.: Pat.-An \ au! - D : 21 N F De ffe; s / ch ] r ck O D E E: LOOE Zündbolzfhateln, An O De er Eo, E gen aro Warenzei en, 2 25 901 (S 16D) 1206. | 2) „Josef Seibt Unter dieser Firma betreibt d E R Qx 1 , Wagen zu 1, Werlzeuge. ichen- N J ; a: t. 2) | Kaufmann Jotef Suvter in Lar.dêberg a. L dor trieb von Kakao und Schokoladen. W. : Näbrkakao. behälter Bee Blecgesäe, Demiiobns E her: P. a Polier- (Sluß.) Am 15/7 1306. A O R ASiUe Zit Mebikadsue ala arti L, M; - rIao E E E, mm (E _ J: ip n T E E HILC 21145 T )andlung. 26 d. 90 071. St. 2931. jeu (chemische, „lettrishe mean auto- 00a Ee 26 d. 90 094. R. 7741. 14 19 617 (S. aue A 659 (I. 522). G Firma „Fauny Friedmann & Cie.“ matische); Flaichhenktübler, Hasen, äften, Kannen Dra 2 ( D. in Augsburg : Offene HandelEgesellshaf S # S: Körbe, Löffel, Menageren, Menüfarten- LekerL Boniees 38 21 284 (K. 2021), 26e 19 165 (V. 574), n E De S E Dustctin vat D Li cb fra U CnN ständer, Pfefserbüchien, Pfefferstreuer, Salzgefäße, jtemnmiltez. 16b 1S 918 N „B 844 (D. 989). | Friedmann in Augzsburg fübrt das Att auiee Salzftreuer, Saucieren, Ofenschirme, Tonnen, 96 Um (¡( 1705. ter biéberigen Firma allein weiter. Firma als G-- Tönnthen, Werkzeuge und Apparate zur Herstellung von 26c 20 628 (E 876), 16b 20 614 (S. 1177), sellshaftéfirma biermit erloschen. Ca v Tabakfabrikaten. Hocker, Stühle, Tische, Bänke, 23915 (2. 1 26c 21 723 (2. 1355). 4) Béi Firma „Cylinder-Steg-Decken-Fabrik 5/4 1905. Gebr. Stollwerck, A. G., Cöln | Kleidertäner, Kleiderregale, automatishe Spiel- 16218 787 (B N e 1906. Johaun Hosp Augsburg“, in Augsburg : dem a; Rb. 3/6 1906. S: Kakao, Sool erren | mente. À Btusifautomaten und andere Musifinstru Di 7 1908 Diplomingenieur Hans Hosp in Augsburg ist Einzel uderwarenfabrik ; Fabrik von Kanditen, Kon}erven nte. AnMovISpa’ia, Bactpulver, Doutlon, 964 20 622 (B. 2021), pop E A TUra Cricitt. 5 : und anderen Nahrungê- und Genußmitteln; auto- ee mermgg s ars i „Gpampiguons eiter 30/5 1906. Dresdener Cigarren C 16b 19 189 (S. 1178). 16a MESTD (D. 2070) | VRgNRra, ven A E : matisher Warenvertried. W.: Zuckerwaren, Badt- G Gierk: Bo E tar vg: id ar S Ee ‘Schaberg Pudmenzky « Co deny Am 30/7 1906 K. Amt2gericht. und Konditoreiwaren, Konserven, eingemachte Früchte, ter, Gterton]erven, , ierspeisen, eingelegte Sruch!e, 418 1906. G.: Verserti .. Sden - I. | m 9ARS E Bad-Nauheim. SBefanntmahung. [40630 Zündhölzer. Beschr Eis (rohes und fünstlihes), Eiweißpräparate, Ersaß- - Glaátien “es ain Be und Vertrieb von | 21 23 203 (M. O n unser Handelsreailiec würde eve t “rae —————————- mittel für Fleishertrakte, Fleishiaucen, Fleischsaft- —— n. W.: Zigarren, Zigaretten und sämtliche | - _— Am 28 19306 D 08 e oss L ofellsHaft Fir 32. 90 072. L, 7375. | würzen, Essig, Essizessenzen, Feigenkaffee, Feigensirup, = DOBER 2 mam andere Tabakfabrikate. Beschr. 21 25 049 E e Gebrüder De M L E | Fenchelbonia, Fische (geräuchert, getrocknet, mariniert), O y g i i 38. m 3/8 1906. Ens Subaber find: Fobannes Alban V N O E E O arina E (ea Sid (S S E E LSEN- : 15/6 1906. Fa. Franz Niescher, Chemni i. S. SERES, C. 6312. | 9f 18 983 (T. 763), 30 L9 515 (V. 591), | und Wilbe] Inhaber sind: Johannes Alban V. Y y C E on Ero Gbrühe, Fleis D R. E 3/8 1906. G.: Butter-Großhandlung. W.: Mar- 34 21 792 (M. 1974). ' | und Wiibelm Alban, beide in Steinfurtb. waren Mel] (Feuer gefroren), Sleilhbrähe Mert, : E garine. L . c F1SaSs Am 4/8 1906 Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1906 begonnen : erirafte, Fleishfonserven, Fleisdmeble, Hlet]]a!le, E g Am 4, | : Ba Naub, ben 9. Anauit 1908 egonnen. L 26 b. 90 090 D. 5682 9f 20 739 (I. 568), 166 32 156 (B. 1164) y im, den I. Auguil 109. N s : ey ' Großherzogliches Amtsgericht.

gei 2 iesfûî j . 23752 (K. 2093), 16a 21 051 (2. 137 ner Majestüt Schiff Elsass | 7, 28752 (R 209%), 162% 05% (1374 |mad-Nauneim. Befannimaung. [40631] i In unser Handelsregifter wurte unter Abt. A

28/5 1906. Cigarrenuversaudhaus , Am 5/8 1906. 08 ff ersaudh „Ser E Nr. 209 die offene Handelscesellshaft Firma Engel

- - _……_. | Fleishsveilen, Fleishwaren, Freßvuloer, Fruchtkon- A 27/4 1906. E. W. Leo Nawhfolger, Leipzig- Sleisd Fruteisig San Fee Trage e, 22/6 1906. Leop. Robert & Co., Frankfurt Plagwiß. 3/8 1906. G.: Stahlfeder- und Feder- E 5 Ds A De sle, SAnit: | . M., Niddaîtr. 72. 3/8 1906. G.: Exrvort und S 7 brüste Gelatine, Belees, Gemüsekonserven, Gemüse- | F nport 1 daíir. 72. 3/9 L900. S: SIpoR E

balter-Fabrik. W.: Stablschreibfedern, Schreib- | rze Et ore A r t Luit | Smport von Mashinen, Stahl-, Eisen- und Metall- federn aus Metall, Federbalter aus Holz, Robr und E Sie Beit Gere eia Ten Ee Paren. W.: Taschenmefser. C k mania“ Otto Beyer, Straßburg i. Elf., Gewerbs- 31 19 026 (S. 1703). 2 G : federn T cderdosen, Bleistifte, Bleiftift{oner und Bs L tes Deserp pas ' Qi, e S0 Gas W, 7164 93 oto [0ne lauben 46. 4/8 1906. G. : Herstellung und Vertrieb Am 6/8 1906. U. Klös, Roseuschulen, in Steinfurth eingetragen. Crayons. Kaviar, Kindermebl, Kleien, Kompotte fondensierte e A . . 7164. : von Tabakfabrikaten. W.: Rauch-, Kau- und 9b 22 445 (P. 1120), 24 860 (P. 1121), Inhaber der Firma find : Wilhelm Engel und Wil- 32 90 073 F. 6251. | Mil, Korinthen, Cornedbeef, Krebskonserven, Krebs- eds 1 Makbinen- DanzigerFett-u.Schmalz- a a R 2e T0 AAT (E 2379) 2 20 325 (& 2119) | Die Gesellichaft tat am 1: Al b ; j - 6251. | Mil, Korinthen, Cornedbeef, Krebskonserven, Krets. | zeug - Maschinen; s | : : 47 (H. 2372), 2 20240 (P. E E aRen De | S Krebssiheren, tadt, S | 1 E, N Rassinerie s der Person 20a 19 732(Sch.1759), 33 19 787 (S 1377). Bad-Nauheim, den 9. Auaust 196. rale, Mee afibutie Des (l A. Schä J nere es Inhabers Am 7/8 1906. roßberzoglihes Amtsgericht. Margarine, Mark, Marmeladen, ‘Masipulver, Mayo- | München. 3/8 19 = G. m. b. H. . i Z ait E he al U Les Margarine, Mark, Marmela en Mala Sue München. 3,8 1906. ae 21 56023 (G. 3950) R--A. v. 24. 10. 1902, s Le d (D. 000), 23 DA2uD (S 1294), | Ballenstedt. [40632] p55 Milchpräparate, Mükblenprodukte, Nudeln, Obst (ge- Mascbinenfahrik A 26c S5 S826 (G. 6385) , - 93, 3. 1900: 16b 21 000 (O. 2346), 266 22 327 (E. 932), L Handelsrichterliche Bekanntmachung. 2713 T A H.F Ma as 219 dörrt, aetrocknet, eingemat), Oleomargarine, Pains, | W.: inensadril. Fs Zufolge Urkunde vom 20/6 1906 umgeschrieben am (G. 1450). Ja das Handelsregister Abteilung A ist dei de 7/3 1906. Fa. I. H. Faber, Nürnberg. 3/8 1906. t, ge iet, eing „I rgarine, ns, W.: Stemvel, ——”- 16/8 P Us E Am 83/8 1906 Tir 6 Q BELY bteilung A it bet der G.: Herstellung und Vertrieb von Schreib- und vaniermebl, Peptone, Pfeffer, Pflanzenbutter, | Matrizen und Messe E E hu & Co., Gesellschaft mit beschränkter n | fet unte Me: 13 bente, eingctezen wochen, dl ba M. : Blei-, Farb-, Schiefer- und Dlinueneiwcih, Pflanzeneiweißfett, Pflanz?nfette, | für Loftanzen Tae Sbbeces fär Haud- und Kraft- gena & S E mit beschräukter M IESKES E 8 1906 Edt O Nr. 13 heute eingetragen worden, daß een e Federbalter, Schreibstift- und Schreib- De eaten tan d Rab reite, betrieb. 4 S OTO (V. 1731) N..A. v. 28. 10. 1902 16a 19 302 (K. 2095). s Cy E Siee Gil Sit f ema chn i ineale, Tus Kreide. Beschr. enge, Räuche M D : nell, ck (D. R.-A. v. 28. 10. 1902. ; i C E i Buchhändler Smtl Strazzdurger HteretD! minenbalter, Lineale, Tusche und Kreide. Beschr. | Feisfuttermebl, Rofinen, Salate, Sago, Tapioka, | LT. 90 083. C. 6134, | 20/4 1906. Danziger Fett- u. Schmalz „Zufolge Urkunde vom 27/6 1908 umgeschrieben am | ern ise iches Patez “Ballenstedt, 90 074. Sch. §545. | Salz, Sardellenbutter, Saucen, Saucenwürzen, Raffinerie Gesellschaft mit beschränkter Haft- 17/8 1906 auf The Provincial Jucandescent aiserliches Patentamt. E Ballenstedt, den 17. August 1906. \ „Anw. Carl Gustav Gsell, Berlin SW. 61. Bamberg. Befanutmachung [40633] Einträçe ins Handelsregister betr. “s

Senf, Schrote, Speck, Speisefette, Speiseöle, schmalz und Vertrieb von raffiniertem Schmal; s : f 7 i if Qua s A S 12/5 1906. F. Ad. Richter & Cie., Rudolstadt. Zufolge Urkunde vom 12/7 19C€6 umgeschrieben Handelsregister. L E Witgall Söhue““, ofene Handels- gesellschaft in Steinberg. Der Siß der Geellschaft

34. 4 : Saucenextrakte, Saucengrüße, Saucenpvräparate, : E 2 A , 9 . Supvene Salti Sinken, S ; NRertrieb von Kunstspeisefetten, Naffini Robe ite 20 L R Schrauth's Gründlich Seife Suvvenertrakte, Scaltiere, Schinken Zckchmalz, L A s (2 ¡ N F rieb von Kuntt}petleretten Naffinieren von Rob E 18 13 43 306 (P. 2278) N..A. v. 11. 5. 1900.

: : Speisewürzen, Suppen, Suppeneinlagen, Suppen- | 3/3 1906. . Fugham & @ 12/9 V b E N : i 9/6 1966. Fa. P. H. Schrauth, Neuwied a. Rh. | konserven, Suppentafeln, Suppensurrogate, Suppen- | London; A Mets I gam ars L Ls 26 b, F. 2958 3/8 1906. G. : Schokoladen-, Kakac- und Zuer- am 17/8 1906 auf Rudolf Schulze, Wiesbaden, f 3/8 1906. GS.: Dampfseifenfabrik. _W:.: Schmier- würzen, tafelfertige Suppen und Konserven, Tee, Seelig, Dr. P. Gblers Hamburg. 318 1906. G A E E E E E e S : i S warenfabrik, Leb- und Honigkuchenfabrik, Steinbau- Dogheimerîtr. E ao Aachen. [40626] wurde ab 15. August 1906 nah Kronach verlegt. seifen, Haushaltungsseifen, Toiletteseifen und Seifen- | Teigwaren, Tragant, Trüffeln, Vanille, Wurstwaren, | Fabrikation von Farben E ME- Ein s i E fastenfabrik. M. : Kakao und Kakaofabrikate, Schoko- 4 83 910 (T. 3721) R.-A. v. 12. 1. 1906. Im Handelsregister A Nr. 684 wurde bei der Firma |. 2) „M. Schlenck, Iuhaber Robert Krahl“ pulver. Zucker, Schnittmuiter, Fässer aus Pappe, Tabaks, | Hemifalishes Präparat in Natur eines Ladtes. lade und SLekoladenwaren, Zuckerwaren, Marzipan- Zufolge Urkunde vom 14/7 1906 umgeschrieben | Wwe Alois Schmitz in Alsdorf eingetragen : in Bamberg. Geschäft mit Firma ist käuflich auf 38 90 075. T8. 6449, | umbüllungen, Zigarren- und Zigarettentüten, Zigarren: ———— und Tragantwaren , Lebkuhen, Honigkuckben und am 17/8 1506 auf Deutsche Canadolgas-Gesell- |_ Die ofene Handelégesellshaft ist aufgelöst. Das den Kaufmann Ludwig Schmid in Bamberg über- und Zigarettenmundstücke, Zigarettenpapier, Ziga- 13. 90 084. Sch. 8460. lonstige Backwaren, Cafes, Bapulver, Konditorei- [ean beschränkter Haftung, Düsseldorf, | Handelsgeschäft ist mit dem Rechte der Fortführung gegangen und die Firma geändert in : „M. Schleuck, rettendülsen, Zigarrenaufbewahrungshülsen. Bilder- Í | waren, Mebl, Hefe, Spielwaren. None. S, der Firma auf die nahgenannte Gesellshaft mit Inhaber Ludwig Schmid“. bücher Drucksahhen, Etiketten, Kalender, Menükarten, 66 ———— ——— T 35 84946 (H. 12071) R.-A. v. 20. 2. 1906. beshränkter Haftung übergegangen. Die bisherige Bamberg, 15./17. August 1906. Plakate, Scaukarten , Zigarrenringe. _ Gläser, ( : U n ÍIN 9/4 1906. Alfred Jath 32, 90 096. F. 6119, Zufolge Urkunde vom 27/6 1906 umgeschrieben Firma ift erloshen. 3 K. Amtsgericht. Ÿ Krüge, Kruken, Seidel, Vasen, Stalen, Schüfseln 99 È do 28 1906 s am 17/8 1906 auf Otto Schnée, Schöneberg- Im Handelsregister B Nr. 162 wurde eingetragen: | Berlin. Handelsregift 33 Teller, Terrinen, Zucerdofen, Aschenbecher, Bier- s Len ritüle s [] a B Berlin, Prinz Georgstr 5. Die neu gegründete Firma: Witwe Alois | des Königlichen Amtsgezichts Berlin. Mitis unterseger, Fenstersheiben, Flaschen, Waschbecken, | 3/5 1906. Karl Fr. Schlumberger, Offenbah | F : S 0A S. 6682 Nachtrag. Schmit, Gesellschaft mit beschränfkter Haftung (Abteilung A). E 19/10 1905. Fa. L. Wolff, Hamburg, Gröninger- Waßservfeifen. Tabakébeutel, Zigarren- und Ziga- | a. M., Senefelderstr. 25. 3/8 1906. G. : Chemisch- Cc. G h 23 82629 (B. 12161) R-A. v. 21. 9. 1908 in Alsdorf unternimmt den Betrieb eines Bau- Am 14. August 1906 if ia das Handeléregister straße 26. 3/8 1906. G.: Zigarrenfabrik und rettenetuis. Zeitungë#mappen und «behälter. Mal- tehnishe Fabrik für Klebstoffe, Sc(hlicht- und S A Zeicheninhaberin ist: Berliner Mazispontiéret geschäfts, insbesondere Ein- und Verkauf von Bau- | eingetraçcen worden : E as 0 E e 2 Ti S 44} î . F A Ee 4 Z E E n 3 ; 2 ritten Faro D M»: N 4c c 9 Zigarettenhandel. W.: Rob, Rauth-, Kau-, bücher, Mealvorlagen, Tinte, Brettspiele, Karten- | Appreturmittel. W.: Klebstoffe. x Ci Ca: E 22/1 1926. Fabrik Stolzenberg, Deutsche maschiuen - Fabrik Heiunrich Boldt, Berlin Ra Nußbolz _und Baumaterialien, erner_ Kalk- Bei Nr. 9342 (Firma A. A. Reimann, Berlin). ScHnuvftabak, Zigarren und Zigaretten. Beschr. e Kegelspiele, Würfel, B b, Kau und 16 e. 90 085. G. 6774 ELZE Biveas - Einrichtungs - Ges. m. b. H., Oos | Wienerftr. 7 (eingetr. am 16/8 1906). i Pre und IORGer De O E Sp eng Reimarn, geb. Daun, zu S S , VLONTgENECTE- ' 11 R 5 = - Baden). 4/8 1906. G. : Herstellung und Vertrieb 26a 78 870 (B. 11 918) R.-A. v. 26. 5. 1905 Sto) E hme von Bauten mit einem | Dettn t! Profura erteilt. E 38. 90 076. W. 6539. | Shnupftabak, Zigaretten. Fußboden- und Wand- n Ba S uts E E A, P Schreib- _* 80198 (B. 18 11 - u Stammkapital von 35 000 Æ gemäß Gesellshafts- | _Bei Nr. 19 007 (Firma Rud. Singer, Berlin) belaag, Gardinen, Läufer, Teppiche, Vorhänge, E S Ss maschinen, Schreibmaschinenzubehö G: Ses Die Firma des Zeicheninbab L L: , | vertrag vom 2. Mai 1306. Geschäftsführer sind: | Sig der Firma iît jeßt Schöueber R S 7 5 Portieren, Wachstuh. Uhren Wagentücher, Hand- a ck19 M Udinentelle 1 r eng S Au aa M L s Zeicheninbabers ist geändert in: | 1) Adolf Shmig, Bautechniker, Alsdorf vobnt in Schö A R E dortieren, Wachstuch. Uhren. Pagen e a E Z masinzenteile wie: Farbbänder, Farbkifsen, Durh- Johaunes Seibt, Berlin, Kurfürstendamm 40/41} 2) L E wobnt in Schöneberg. i Y H 1am tücher, Hopfensäcke, Säde, Servietten, Tischtücher, F * shlazpapiere, Wachepapiere, Maschinenpapiere, | (eingetr. am 16/8 1906). ae Zongars Prinz, Holzbändler, Hürtgen,_ _Bei Nr. 24 858 (Firma Karl Strauß, Berlin). Wäsche, Zelte, Zelttücher, Zigarrenbänder. S E: i Koblenpapiere, Postkarten für Schreibmaschinen, | 26a 85 559 (S. 6346) R.-A. v. 13. 3. 1906, E n S ULCNUT gend E, Es O S ist nah Charlottenburg ver- 16/11 1905. Mise ) dete ditt : s ck S reibmashinenöle, Staubpinsel Staubbürsten, | » 86316 (S. 6510) ,„ - 90. 4. 1906, i E DE ing ver WeleriG genügen zwei egt. Inhaber wohnt jeßt in Charlottenburg. E Mischel Wachs, Leipzig, Hofmeiter- | 2. 90078. H. 12779. 08 : | Radiershablonen, Kasten'choner, Unterlagen für | - 26347 (S. G1) - - « 2 1g S it einer E E E Berlin, den 14. August 106. fabrik. W. : Zigaretten sowie deren Umbüllungen. , Â mr OS Lma E Sm nt ine und E aat es SOE (S. en e e 29. 5. 1906, :,« Stammkapital auf ein E it bat Mau una Amt tgern Senn Berlin-Mitte. Abt. 86. S ewa e u pi Laa u vaze U Gr Hd U, Vi, puTaRAO, mNUR ¡D er, en tian er Î tenmappen ftens- s ( S, 532) G 8, E 1906 E, e J „T es Le er n. andel®sregifter | 10635 42. 90077. R. 7217 Dr Homeyer S cute Aufent , _ Alter , i D. 922 O , Ferner wird bekannt gemacht, daß der Gesellschafte e O l _ [40635] s N E ; : ; rante, er, Anbängeschilder aus 88982 (S. 6351) , - 13:7. : E Rai E gem LUY Ler Wer | DES Königlichen Amt E Mi 1/11 1905. Rheinische Bier- Y 15/5 1906. Emil Seelig A.-G., Heilbre M Archivschränke, Bleiftiftfeilen, M e R Der Sit der Zeiheninhaberin ist O und: Sn Christian Prinz, Holzbändler, Hürtgen, in An- t C UTGilte L. UEOE R brauerei, Mainz. 3 8 1906. a j . : E s iy a. Nedar. 3 8 1906. G.: Fabrikation von Kant Briefpapier Kri ff R L R g L , Berlin Kurfürstendar 40 a2 E Tel nung auf das Stammfapital 7 und aus leine m 14. A1 10 G06 C " ck58 Gandsl& 45 ( 3/8 1N 18/5 190€ a. Heinrich Groshol Bad 2 L tesbapter, efförbchen, Brieföffner, Briefordner, / l nm 40/41 (eingetr. am 16/8 | Stam l B91 Nuk H E August 1906 if in das Handelsregister ¿s rauerei, Wirtschafts- e i , De urrogaten. .: Kaffeesurrogate. rieitashen, E Det Altge Nrlef | lan Dau Nußb die aft | eingetraaen worden : ck @.: Brauerei, Wixlihailo Baden. 3 8 1906. G Weinhandlung und Lifôr- Ia W, : Kaserne S ao hen, Bücberftügen, Briefumschläge, Brief- 1906) : einbringt; der ibe (65 a 4 L E i E E Ma betrieb, Mälzerei, Flaschenbier- fabrik W.: Cider, alkoholfreier A ‘elfaft | 26 d. 90 093. St. 3484. umslagsfästhen, Dokumentenmappen, Drabthefter, 20b 21 700 (W. 1104) R.-A. v. 9. 2. 97, anzeñomtmnei wird. beträgt 18 0 elen die Einlage | Nr. 28989 Firma: Fortuna Schuhwareu- verkauf. W.: Getreide, Gerste, (pasteurisiert). ' oholfreier Apseltast Federbalterträger, Formularmappen, Formular- | - 21 705 (W. 1236) , s e « « p e gg agbt Aae 18 000 Haus Markus Gedalje, Berlin, Inhaber: Gerstenkeime, Aar iat l 99 tästhen, Formularshränke, @eldkafsetten, Geschäfts- Zeicheninhaber ist: Carl Wolzendorff, Breélau- s Kal Aa bt, A6 4 Kaufmann Markus Getalje, Berlin. S i l Malz, Karamelmaly, arbmali, 20 b. 90 086. H. 12 S889, er O, Gummierer, Kalender, Kontor- Grâäbscen (eingetr. am 17/8 1906). aide M E s Me E Nr. 15 933 (Firma Blumenthal & Krebs Hülsenfruhte, Samereien, üher, Kontorstühle, Kontorshränke, Kopiermaschine Aachen. [40625] erlin). Offene Handelsgesellschaft. Der Kauf t Ingwer, „Graupen, Kartoffeln, C O i 99 S Fepierprefsen, E Sie s Erueuerung der Anmeldung. Im Handelsregifter A 34 wurde beute Gei de Carl Krebs zu S@höneberg ift a ‘das Geshäft als Grieß, Leguminosen, Kräuter, [E] N aften, Kopiermappen, Kopier piusel, Kopiertische, | 5 Am 26/5 1906. Firma „Philipp Geduldig“ in Aachen ein- persönlich baftender Gesellschafter eingetreten. Die uttermittel, Obst, Gemüje, D (S U 7 [7 z - fein Kopiershränke, Lesepulte, Lineale, Locher, Mappen |“ 19 755 (G. 1357), 2 20 966 (G. 1460), | getragen: Die Gesamtvrofura des Ferdinand | Gesellshaft hat am 1. Juli 1906 begonnen. Ä : wiebeln, Vogelfutter, Hopfen, rets 17/5 1906. Staengel & Ziller, Untertürkti2 Fy (Brief. ), Maßftäbe, Messer, Näbmaschinenöl, Notiz- | " 19 757 (G. 1358), , 20 968 (G. 1459). | Geduldig ist erloschen; dem Heinrih Geduldig zu Bei Nr. 27052 (ofene Handelsgesellschaft Treber, Treibkeime, geschnittene 3/8 1906. G.: Shofolade- und Bonbonê\a®® geiser, Noti¿pulte, Telephcnpulte, Papiere, Papier- | 5 e Am 10/6 1906. Aaten ist Gesamtprokura mit einem der anderen | Baechler & Paasche, Mariendorf). Der Kauf- Blumen, Pilze, Nüfse, Nugt- 12/5 1906. Harburger Oelwerke Brinukmau W.: SwHokolade- und Zuckerwaren. E giletlen, _ Papierschneider, Pinsel, Radiermesser, 20b 21 700 N 20b 21 705 (W. 1236). | Profuristen erteilt. : mann Otto Müller in Berlin ist in die Gesellschaft ; holz, Fische, Hausenblase, Krebse, & Mergell, Harburg a. d. Elbe. 3 8 1906. G.: | 34. 90 097. T. 397 peSenmasinen, Rechenshieber, Rechenapparate, | 164 1% 886 (B Sa 16/6 1906. Aachen, den 15. August 1906. als versönlih baftender Gesellschafter eingetreten. N Sesilaes Ponig, Dat, Ed Oelwerke. W.: Technische, ätherische, meblzinishe M TRVEI] aid 2A n enladellen, Zählapparate, Registrierkassen, Re- 6a 17 S8 E: 6 1906 Kgl. Amtsgerict. Abt. 5. Zur Bertram der Gesellschaft ist jeder der bis- bre rausepulver, Brunnen- und Speiseöle, Oelkuhen , ODelkuhenme le undi U S MERTLILLED a gale, Kegister, egistratorshränke, Schränk , ; 4) . i E S _____| berigen Gesellschafter nur in Gemeinschaft mit de falz, Bierfklärmittel,_ Dextrin, Firnisse. i P Ÿ A, E MEN LILLEUSES S Keißschienen, M M - SSeHloner, 9f 19/999 (M. 1628). L léreaiste F ck [40627] | Gejellshafter Dito Müller Léceiigt - Die Beoba Desinfektionsmittel, Rostihuß- A 8 D tres E “Si E, 2A Sheren, Schilder für Schiebladen, Shrellbefter, Am 22/6 1906. Fitma e ren Sf B 115 wurde heute dei der | des Otto Müller ift erloschen. mittel, Nahrungs - Konservies E : 96S 90 087. P. 5062. : l: V (S: Sdränke, Schreibfedern, Schreibmappen, Schreib- Léc 20 385 (W. 1120), 16e 20 386 (W. 1122), | funfteien Le a der Aus-| Bei Nr. 28 814 (ofene Handelsgesellshaft Gott- rungsmittel, Lakrißen, Florida- ututag _14/4 1906. Dr. Homeyer & Co., Berlin- pulte, Sthreibstüßen, Shreibtafeln. Schreibtische, | 20 379 (W. 1121). Haftung“ g P esellschaft mit beshräukter schalk & Michaelis , Berlin). Der bisherige wasser ; Pehöôl, Wichse, Kitte, i Schöneberg, Friedrichstr. 160. 3/8 1906. G. : Her- Sulbänke, Schulshränke, Schultafeln, Stempel a Am 29/6 1906. in Cette E DI eingetragen: Die Firma ist | Gesellschafter Carl Gottschalk ist alleiniger Inbaber medizinishe und pharmazeutishe Präparate und stellung und Vertrieb chemisch-pharmazeutiser Prâ- (Gummi, Signier-, Stahl-), Tinten, Tintenfäffer, 16a 18 629 (2. 1336). Bürgel G, cell es Kartells der Auskunfteien | der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. S Arzneimittel, Verbandstoffe, Häâmoglobinpräparate; parate. W.: Chemish - pharmazeutishe Präparate. Turienlösher, Trockenmappen, - Tuben, Tuschen, | 16h 18 018 (L Am 30/6 1906. E esellschaft mit beschränkter Haftung“, Berlin, den 14. August 1906. BeleuShtungEgegenf inde fen Binsen, Stroh Beschr. Bleges” fai C gangfappara. Wagen zum (L O, 7 1906 : Aachen, den 15. August 1906 Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 90. - ulte Stro, ê 1!en, - ‘Ar Ur e j ä / . L 5 E A E O E ; aeflehte, Strohmatten, Stanniol, Kapseln, Plomben, s, 90 080. H. 11 744. S E E Zirkel. , Zahlbretter, Zeichensränke und | 20a 19 062 (D. 9, 20a 19 067 (D. 963). Ä b Kal. Amtsgericht. 2 Abt. 5. g agt ao belocctisee Abt D ist b N ; lombenstreifen, Bastbeflechtungen. _ Knochenmeb[, 5 L . Jd 37 m 4/7 1906. nnaberg, Erzgeb. 46628] | N°118 vie Gesellschbaft mit beshrä CEE E | DSlehe, Brennfiempel, neue Fer aus Metall, 7/4 1906. Fa. Gottlieb Taussig, Wien: Veri G 90 098. g. 11 546. | 9b 18 178 (M. 1653). Auf dem die Firma F. G. Fischer in Give T A E E haft mit beschränkter Haftung ( Faßreifen, Flashendrabt, Flashenverschlüfse, Gabeln, 2 N g I. Tenenbaum, Berlin SW. 13. 4/8 1008 c Am 5/7 1906. dorf betreffenden Blatt 51 des Handelsregisters des schränkte. D M LEN , Gesellschast mit be- Garderobenbalter, Hopfenbüchsen, Klammern, Kork, Toiletteseifens und ParfümeriewarensaLtl!- 16b 20 394 (G. 1325). vormaligen Gerichtsamts Annaberg ist heute das | ¿incetr SET aftung“, mit dem Sige in Boun, zieber, Messer, Schablonen, Schaufeln, S@irm- | 2/9 1905. Henkel & Co., Düffeldorf. 3/8 1906. Toiletteseife. Beschr. : Am 7/7 1906. Ausscheiten der Mitinhaberin Anna Martha Fischer, 2 6 ui E 11A „QUELRe N d ¿ ständer, Schrauben, Sicherheitsklammern, Spund- G.: Chemische Fabrik. W. : Kunstdünger, Blumen- (Séhluß in der folgend Beilage.) 16b 19 533 (W. 1135), 16b 1S 61S (H. 2248). jeßt verebel. Krebs, eingetragen worden. E O d g L abgeschlossen f ] „Dp! 7 2 A 0A Schluß in der solgenden ü Mor 6 A - c L worden. Gegenstand des Unternehmens ift d | bleche, Tischtu4klammern, Zigarrenabsneider, | dünger, Gartendünger Universaldünger, Pflanzen- ags Am 8/7 1906. nuaberg, den 17. August 1906. tellung ert kag Au ie Her- f - ly L ì s Ange, A “l, L Gel, 2 34 20513 (W.1 L = . F Ä : stellung und der Bertrieb des Wundverbandes Loher, Wagen zum Fahren. Leder, Leder- nährsalz; Seifenpulver, Waschertrakt, Waschpulver, 5 ; 20 513 (W. 1138), 16a 19 857 (B. 3020), Königlicbes Amtsgericht. Vulnovlast“ sowie die gewerblich E L waren. Lederappretur , Bohnermasse, Kleb- | Bleichpulver, Fettlaugenmehl, Fettlauge, Bleihwash-| 5 S : L Verantwortlicher Redakteur: « 19 871 (W. 1137). _ Augsburz. Befauntmachuug. [40629] | sämtlihen dem Herrn Dr s Stern v der stoffe. Ale, Bier, Weizenbier, Bierwürze, | extraft, Seifenlaugenmehl, Seifenersaß, Universal-| 5/5 1906. Fa. Auguft Pohlig, Uerdingen Dr. Tyrol in Charlottenburg. _ 18/4 1906. Or. A. Kas. Sti t Reinébu: Am 10/7 1906. In das Handelsregister wurde eingetragen : “| zu Franffurt c. M. auf diesen “pm C e E » Trinkwürze, Bierzeug, diätetish-hygienishes Bier, | waschmittel, Seifenertrakt, Teigseife, Seife, Soda, | a. Niederrb. 3/8 1906. G.: Obst- und NRüben- | 3.r1 Exvediti V. : Heidrich) in Bet is siraße 35b. 4/8 19 aß, Stuttgart, Reintbu!g- | 14 21184 (G. 1310). 1) Bei Firma „Gebrüder Suyter““ in Lands- | teilten und A 16 veel en NORRINEE and er- 4 Färbebier, Malzbier, alkoholarme Getränke, alfohol- | Waschsota, Schaumsoda, Waschseife, Bleichwasser, | produkten-Fabrik. W.: - Aus Zudckerrüben und ähn- erlag der Expedition (I.V. : He! E da Mauerdübel und L RER G.: Dübelwerk. W.: Am 13/7 1906, | berg a. L.: Gejellschaft hat si aufgelöst; Firma Een I) nos In eren BMLOT UNT IRAREN i freie Getränke, Geläger, Kraftbier, Malzertrafte, | Pußseife, Stärke, Waschblau Putzpulver, Putzpomade, | lichen Feldfrüchten (Mohrrüben, Runkelrüben) sowie | Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Ben ufttefeuhter. 16b 18 997 (G. 1234). | erloschen. T Das S La ile Betrlat 100000 A d Porter, Sodawasser, Selterwasser, Mineralwässer, Putertrafkt, Pußcreame, Putmittel, Henkel's Metall- | aus Obst aller Art gewonnene und eingekohte Säfte. Anstalt Berlin SW4 Wilhelmstr Nr. a l rag 000 A Zur 9