1906 / 200 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bingen, Rhein. Befanntmachung. [41543] erem Handelsregister wurde heute die Firma Gebrüder Ritz, Inh. W Vote s August 1906 en, . Au i 9 Gr. Amtsgericht. Bingen, Rhein. Befanutmachung. [41544] In unser Handelsregister wurde heute die Firma Arthur Rit in Viug rthur Rit, § Bingen, den 22. August 1906. Gr. Amtsgericht. Bingen, Rhein. Befanutma Fn unser Handelsregister wurde Waldemar Ris in Bingen eingetragen. Inhaber : Waldemar Riß, Kaufmann in Bingen. Bingen, den 22. August 1906 Gr. Amitsgerih

N.-A. v. 29. 12. 96. hardt, Magdeburg.) Ge-

D T. 90 Schle8wig.) Ge-

592) R.-A. v. 11. 9. Co., ipzig.)

S. 10 961. | Brennsheren, Rasiermesser, Streichriemen, Kopfwalzen, Frisiermäntel, del, Haarpfeile, Haarnadeln, Bartbinden, Schminke, Hautsalbe, Puder, Zahnpulver, kos che Pomade, Haaröl, Bartwichse, Haarfärbe- Me Parfümerien, Räucherkerzen, Refraichisseurs,

Bleioryd, Bleijucker, laugensalz, Salmiak, flüssige Koblensäure, . flüssiger S Schwefelkoblenstoff, Zinn(hlorid, mittel, Gerbeextrafte, Gerbefette, Kollodium, Cyan-

Pyrogalluéfäure, unters Bel Algures s Weinfsteinsäure, Zitronensäure, säure, Kaliumbichromat, S Wasserglas, erstoffsuperoryd, Salpetersäure, Stikstofforydul, ¿säure, Gcaphit,

Soda, Glaubersalz, Calciumcarbid, Kaolin, Eisen- inksulfat, Kupfervitriol, Calomel, Pikrin- inksal;, Arsenik, Benzin, chlorsaures Kali; photographishe Trockenplatten, photographishe Pa- piere; Kesselsteinmittel, Vaseline, Saccharin, Vanillin, Sikkativ, Beizen, Chlorkalk, Katehu, Braunstein, Kieselgur, Erze, Marmor, Schiefer, Koblen, Stein- ,_ Bimsstein, Ozokerit, Asphalt, Schmirgel und Shmirgelwaren; Dichtungs- Pack@ungsmaterialien, nämlich: Gummiplatten, î Stopfbüchsenschnur, packungen; Wärmeshußzmittel, nämli: Korkiteine, : | Korkschalen, Kieselgurpräparate, Shlackenwolle, Glas- : | wolle, Asbeft-Feuershuzmafse, Asbestschiefer, Asbest- atten, Asbestfilzplatten, Jute-, Kork- und Asbest- olierschnur, Moos-Torf-Sch Büchsenverschlüsse, Asbest, Asbestpulver, Aibesipappen, Asbestfäden, Asbestgefleht, Asbefttuhe, Asbestpapiere, olle, Pußbaumwolle; Guano, , Kainit, Knochenmehl, s{lackenmebl, Fishguano, Pflanzennährsalze, Robeisen ; Bronize, Zink, Zinn, Blei, Nickel, i uminium in rohem und teilweise bearbeitetem Zustande, und zwar in Form von Barren, Rosetten, Rondeelen, Platten, Stangen, Rökren, Blechen und Drähten ; Lagermetall, Zinkstaub, Blei- shrot, Stahlkugeln, Stahlspäne, Stanniol, Bronze- pulver, Blattmetall, Queckfilber, Lotmetall, Y-llow- Metall, Antimon, Magnesium, Palladium, Wismut, Wolfram, Platirdraht, Platinshwamm, Platinble, Magnesiumoraht, Vieh-, Schiffs- und Treibketten, Anker, Eisenbahnschienen, Schwellen, Laschen, Nägel, Tirefonds, Unterlagsplatten, Unterlagsringe; Fasson- stúcke aus Messing und Rotguß; Säulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Balluster, Treppenteile, Kran- säulen, Telegraphenftangen, Schiffeshrauben, Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, Eßbestecke, Messer, Scheren, Drabtkörbe, Vogelbauer, Dehr- und andere Nadeln, Fischangeln, Angelgerät- schaften, kfünstlihe Köder ; Neße, Harpuren, Reusen, ufeisen, Hufnägel, gußeiserne Gefäße; ianal- und Kirchenglock:n, emaillierte, und Haushaltungs-

Nasierpinsel, 20 958 (2. 1301)

haber: Fa. M. Lehn

906. R haber: Fa. Gustav Hansen,

pit am S E 4 Er: Schlimpert & 1906. 700 (C. 1300) R.-A. v. 15. 9. 96,

1s 713 (C. 1298) ' (Inhaber: Cigaretten-Fabrik „Tuma“,

1906.

. 1591) R.-A. v. 6. 11. 96, .- Mühlen & Symons, Rheydt.) m 17/8 1906.) in, den 24. August 1906.

E O auß.

beinschmuck, Meershaum, Meerschaumpfeifen, bâlle, Zelluloidkapseln, Zelluloidbroschen, spizen, Jetuhrketten, Stahbls{hmudck, Mantelbesäße gepreßte Ornamente aus Zellulose, r, Treppentraillen, Schalhfiguren, Kegel" Kugeln, Bienenkörbe, Starkästen, Abornstifte, Buchs. Uhrgebäuse; Maschinenmodelle aus ps, ärztlihe und zahnärztlie orthopädische, auern L C eftrotehni

nautise, pbotographische Instrumente und Apt Desinfektionsapparate, Meßinstrumente, W i Wägen, Kontrollapparate, Verkauftautomaten, Dampf, kessel, Kraftmashinen, Kekereimaschinen, Automobilen Cin Serie dinen. E Näh. maschinen, reibmaschinen ickmaschinen : Stickmaschinen; Förderschne d us und Buchdruckprefsen;

. & A. Rit in

S C O S

15/2 1905. Savana Tobacco Company - - S SEN L t P E S “Bs

von Röhlig & Bibby, Hamburg. 9/8 1906 G. : Tabakfabrik und Import von Tabakfabrikaten. W. : Zigaretten und Nauchtabake. 9 E

uppenköpfe,

baumplatten, Eisen und Gi pharmazeutische, pbysikalische,

en eingetragen. Kaufmann in Bingen.

ff; Aether, tillationspr

g. [41545]

falpetersaures e die Firma

Goldé(lorid, t am 17/8

19 830

en, Eismaschinen, litbo- _ Maschinenteile, _Kartoffelreibemaschinen, Kafserollen,

Knocbenkohble,

Bekanutmachunug. In unser Handelsregister l

bei der unter Nr. 459 eingetragenen Firma „C.

ck Cie in Bonu“‘ eingetragen worden: Dem Kauf-

mann Emil Weil in Beuel ist Prokura erteilt. Boun, den 20. August 1906.

Königl. Amis3gericht. Abt. 9.

Bekauntmachung.

eute unter Nr. 32

in Borbeck ein-

Arthur Ruben in Borbeck ist

Borbeck, den 18. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Kaminschirme, Brotschneidemascinen, Eisschränke, Trichter, Siebe, Papierkörbe, Matten Klingelzüge, Orgeln, Klaviere, Drehorgeln, Streich, instrumente, Blasinstrumente, Trommeln, Mundharmonikas, Maultrommeln, Schlagin Stimmgabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldosen Musikautomaten; Schinken, Speck, Wurst, Raut- Me Tier (G E reie und mari- ishe; Gänsebrüste, Fish-, Fleish-,

War Be Me ehe aof E

; Butter, Käse, Schmalz, Kunstbutter, Speise, fette, Speiseôle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Pee Mebl, Reis, Grauven Sago, Grieß: nudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zukerftangen Gewürie, Suppentafeln, Essig, Sirup, Biskuits, Brot, wiebäcke, Haferpräparate, Backpulver, Malz eisfuttermehl, Baumwollensaatmehbl, Erdnu mebl, Traubenzucker; Schreib-, Pack-, Druck-, Seiden-, Pergament-, Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigaretten- papier; Pappe, Karton, Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, Papierlaternen, Papierservietten, Brillen- futterale, Spiel- und Landkarten, Kalender, Kotillon- orden, Tüten, Tapeten, Holztapeten, Papier, altes Tauwerk; Preßspan, Holzsliff, Photo- grapbien, photograpbische Druckerzeugnisse; Ctiketten, Siegelmarken, Steindrücke, Chromos, Oeldrubilder Kupferstiche, Radierungen, Bücher, Broschüren, Zei tungen, Prospekte, Diaphanien, Eß-, Trink-, Koch-, Waschgeschirr und Standgefäßz aus Porzellan, Stein- p; Demijohns, Schmelztiegel, Retorten, Reageniglä}er, Lambenzylinder, Robglas, 1 Bauglas, Hohlglas, optisdes Glas; Tonröôhren, Glasröhren, Glas- und Porzellanifolatoren, Glasperlen, Ziegel, Verblend- steine, Terrakotten, Nippfiguren, Kacheln, Mosaik- platten, Tonornamente, Glasmosaiken, Glatprismen, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Tonpfeifen ; Schnüre, Quasten, Kifsen, angefangene Stickereien; F Borten, Lißen, Spißen, Schreibstahlfedern, Tinte, Tusche, Radiermesser, Gummigläser, Blei- und Farkb- stifte, Tintenfäfser, Gummistempel, Geshäftsbücher, Schriftenordner, Lineale, Winkel, Reißzeuge, Heft- ftzwecken, Malleinewand, Siegellack, n, Paletten, Malbretter,Wandtafeln, Globen, Rechenmaschinen, Modelle ; Bilder und Karten für den Anschauungsunterriht und Zeichenunterriht ; Schul- mappen, Federkästen, Zeihenkreide, Eftompen, Schiefer- clierrot, Publede Rosi 4 errot, Pußleder, ußmittel, Stärke, Waschblau, Seife, Seifenpulver; Bretbsviele Turngeräte, Blehspielwaren; Ringelspiele, Puppen, Schaukelpferde,Puppentheater ;Sprengstoffe, Schwefel- fäden, Feuerwerkskörper, Knallsignale, Lithographie- steine, lithograpbische Kreide; Mühlsteine, Schleif- steine; Zement, Teer, Pech, Rohrgewebe, Torfmull, Gips, Dachpappen, Kunststeinfabrikate, Stuckrofetten : Rohtabak, NRauchtabak, Zigaretten, Zigarren, Kau- tabak, Schnupftabak; Linoleum, Persennige, Roll- {hußzwände, Segel, Jaloufien, Säcke, Betten, Zelte, Uhren; Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunstwolle, Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, Nefsel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stück; Samte, Plüshe, Bänder; leinene, halbleinene, baumwollene, wollene und seidene Wäschestoffe; Wachstuch, Leder- tuch, Filztud; Bernstein, Bernsteinschmuck, Bern- ind Ambroidplatten , Ambroidftangen ; künstliche Blumen ; Masken, F Flaggen, Fächer, Oeillets und Wachsperlen. SEC und chemishe Präparate für photographische

teilung A ist heute ften

Handelsregister.

er A ift unter Nr. 225 die Enoch in Allenstein und als deren mann Meyer Enoch in Narczym,

Dem Kaufmann Siegfried Gnoh fura erteilt.

21/12 1905, Savana Tobacco Company von Nöhli

und Tabakfabrikaten. : Rohtabak, Nauch-, Kau- und arren, Zigarillos, arettenpapier.

das Handelsregist Firma Meyer Inhaber der Kauf r., eingetragen. llenstein ist Pro enstein, den 11. Auguf Königliches Amtsgeri

Aaschersleben. In unserem Han I. Reichenbach beute gelö\cht worden. den 17. August 1906. nigl. Amtsgericht. alingen.gK. Amtsgeriht B delsregister ist heute ei gister für Gesellshaftsfirmen: Drescher in schaft hat sh dur ft der Gesellschafter aufgelöst. t sämtlichen Aktiven und Passiven llshafter Johannes Drescher, Trikots- übergegangen, welche irma fortführt. _ für Einzelfirmen

Borbeck. 1 In unser Handelsregister A ist bei der Firma Gustav Ruben getragen worden : Dem Kaufmann Prokura erteilt.

salz, Tonerde, Marienglas, } fleisch, Pökelfleis,

Schnupftabak, Zi Zigaretten und Z Kupferringe,

t. Abt. 61 222A

delsreg. Abt. A ift unter Nr. 30 nh. Karl Luthardt | nremen. ÿ In das Handelsregister ift eingetragen worden : Am 183. August 1906: Courad H. Beer,

1906 ift an Johann erteilt.

Chemische Fabrik

am 1. Juli 1906. Ge

Flaschens und

in Aschersleben

A Am 17. August

August Wülbern Prokura

Georg Fr. Wefsel & Co., Handel8gesellschaft, begonnen sellshafter find die hiesigen Kaufleute Friedrih Wilhelm Georg Wefsel und Heinrich Wilhelm Meier. Leopold Engelhardt , \chräukter Bremen, Bremen : 1 an Willy Heydenreih Prokura erteilt. Gaëéwerk Hersbruck, 26. Juni 1906 ift kapitals um 30

Asbefischnüre, Bremen :

Superphosphat, alingen. [41409]

Kupfer, Messin ngetragen worden :

Neusilber und N vR

Bei der Firma Aiñ fingen: Die ofene seitige Ueberein Das Geschäft auf den Gefe : fabrikanten in Onstmettingen, dasselbe unter d Firma wurde

IL. Register für Einzelfirmen: «& Drescher ) ohannes Drescher, Trikot- Prokurist : Christian

L. 7353. E es

Agol“

10/4 1906. Stefan von Loga, Posen, Blumen- straße 2. 9/8 1906. G.: Mechanische Zigaretten- bhülsen- und Kartonnagen-Fabrik. Zigaretten, Zigarren, Zigarettenbülsen, Zigaretten- spviten, Zigarettenseidenpapvier, Kartonnagen.

A

Gesellshafi mit be- Zweigniederlaffung Am 16. August 1906 if

38. 99

42.

14/3 1906. Fa. S. C. ea Hamburg, Deich- L : .: Exportgeschäft. W:. : Zement, Tinte, Kerzen, Goldbronze, Schlöfser, Näh- maschinen und Nähmaschinenteile, Fahrräder,Schaufeln, Pianos, Taschen-, Stand- und Wanduhren, Stein- gutteller, Filz- und Strobhüte, Lampen und Lampen-

¡ylinder, Revolver, Gewehre, Zündhölzer, Schreib-

gut, Glas und Top; A. - G., Bremen:

Erböhung des Grund- Æ, also auf 150 000 M be- Erböbung ift dadurch ausgeführt, den Inhaber lautende, zum auszugebende

8 & Co., Bremeu: Gottlieb durch Vertrag e€r- seit dem 14.

Fensterglas, farbiges Glas,

W:.: Rauhtabake, 9/8 1906. Die Firma AmMaun mettingen, Inhaber: I Onsftmettingen, Kaufmann in Onstmettingen. Gottlieb Amaun in s b Ammann, Trikotfabrikant in kurist : Christian Ammann, Kaufmann in Geschäft3¡weig: Trikotw Firma G. Blickle in ninhaber betreibt an St Pera eran seit 1. eleftrishe Zentrale. F M. Sto «& Cie.,

fabrik in Baliugen if:

. 17. August 1906. A Silfsricter Naegelke.

daß ‘30 Stück auf zeihnet sind.

Laßmann hat das Geschäft worben und führt solches , 1906 unter Uebernahme der Aktiven, a ertrage [5] näher aufge Aus\chluß der Pasfiven unter unveränderter

e Handelsgesellschaft 1906 ist an Conrad Friedri

Aktien ge“

R. 7805,

NOTIA

2/6 1906. Hs. R i 9/8 1906. A heinboldt Tabakfabrikaten.

Hieb- und Stichwaffen; Tailfingen,

90 200. H. 11 740. fingen, Pro

Fishkäften, Winterliugen : elle des seitherigen

August 1906 eine

von den im V Gegenständen und unter für seine alleinige Rechnun

Firma fort, wodurch die offen

m 14. August 19 Arneckte Prokura erteilt.

Bremen, den 18. Der Gerictsschr

gesliffene Mitre an S entan oder Aluminium; Badewannen, Wafser-

chine tse E. W - Wals maschinen, Wäschemangeln, Wrinamaschinen, Filter, Krâne, Flashenzüge, Bagger, ee

und aus Gummi; Achsen, Schlittschuhe , es s i , Wagenfedern, Roststäbe, Möbel- und Bau- beshläge, S{löfser, Geldshränke, Kassetten, Orna- mente aus Metallguß; Schnallen, Agraffen, Oefen Karabinerbaken, gel, Kürafse, Blehdosen, Leuchter, Fingerhüte, gedrehte, gefräfte, gevohrte und gestanzte Fafsonmetallteile; Metallkapfeln, Flashenkapfeln, Schirmgestelle, Maß- stäbe, Spicknadeln, Sprahhrohre, Stockzwingen, ge- stanzte Papier- und Blehbuchstaben; Schablonen, Scchmierbüchsen, Buchdruck@lettern, Winkelhaken, Rohr- brunnen, Rauchbelme, Taucherapparate, Näbschrauben, e, Feldshmieden, Faßhähne, Wagen zum ahren, eins{ließlich Kinder- und Krankenwagen ; ahrräder, Wasserfahrzeuge, Feuersvrizen, Schlitten; der, Sättel, Klopfpei!shen, Zaumjzeug, lederne Riemen; Treibriemen ; lederne Möbelbezüge; Feuer- eimer, Leder- und Gummischäfte, Soblen, Gewehr- 1 Patronentaschen, elastifs; Pelze, Pelzbesa Firnisse, Lake, Harze, K

; Baden-Baden. igarettenfabrik na T von .: Zigarren, Zigarillos, Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupftabak, Zigarettenpapier.

C. 6306.

FACTURED S ANUFAC A PECIALLy

Y

Kleboblaten, Trikotwaren-

K wa afeemaschinen, infolge Geschäf

Rammen, Winden, | tafeln, Griffel,

Kalk, Pvttücher,

uguft 1906.

e des Amtsgerichts: Ahrens, Sekretär. Bremerhaven. SHandelsregi In das Handelsregister ift heute Plump « Abb, Bremerhaven,

93. August 19C6 wird der Sig der Firma nah Geestemünde verle Damit ist die Firma hier erl Bremerhaven,

2

C

Barmen. In unser Handelsre H. R. A Ne. 1437 |

in Varmeu: Der Siy der

breck, Gemein H.-R. A Nr in Barmen un produktenhändler H.-R. A Nr. waren und Oruameuteun in Barmen und als deren

Hubert Laha

S) L.

ster wurde eingetragen unter i der Firma Albert Jäger Firma ist nach Nächfte- (Kreis Shwelm), verlegt. 1567 die Firma Ewald Geldsetzer d als deren Inhaber der Roh- Ewald Geldsegzer daselbst. 1568 die Firma

d

S

zu der Firma eingetragen

D

d

Bügeleisen, de Langerfeld

Steigbügel,

CL

"Ds

Spr,

(1GARETTEN- FaBRIK TUMA

De

—_ED

Berg. Metall- fabrik Hubert Lahaye FInhaber der Kaufmann

Auguft 1906. reiber des Amtsgerichts: Lampe, Sekretär.

Westpr.

Holz- und Glat-

25/5 1906. Cigarettenfabrik „Tuma“‘, . Tuma &

ye daselbft. den 21. August 1906 Königliches AmtsgeriGt- Handelsregifter i des Königlichen Amtsgerichts Berlin - (Abteilung A.) Am 18. August 1906 ist in das Handelsregister ein-

esellschaft Der- Der bisherige ent Traugott Lehmann ist Die Gesellschaft ist rau Margarete herese Lehmann,

[41416] äf j Sesellshaft mit beschränkter A des Handelsregisiers Abt À del8geshäfts in eine Gesells Attien über

entral-Hote nhaber t Gf ei träat jeßt a : : ia Briesen“ ist erloschen. manns Franz Josef Schäfer erkosKen “Salte 7 Durch den Beschluß der außerordent-

Briesen, Die unter Nr. eingetragene 5 Cöleftin Makowski ia ® den 16. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

J. H. A. Heuer, Hambur Neuerwall 38. 9/8 1906. G.: Import- t Eer geshä ¿Mie Seri, Seele Sämereien, rocknete ; Dörrgemüse, Pilze, Küchenkrä opfen, Robbaumwolle, Flas, ck ad lz, Gerberlobe, Kork, Wachs, Bambusrohr, Rotang, Nosenstämme, bausfrüchte ;

T E Kleiderstäbe, L Rauch-, Kau- Zigarren, Zigaretten, Zigarillos, -hülsen, -\spiten, Zigarrenspiten und Tabakpfeifen.

“Unio

Zigarettenfabrik. Schnupftabake, Zigarettenpapier,

ürstenstr. 72.

uckerrohr; N

aumbarz, Núüffte, steinmundstüde ,

Ambroidperlen,

G. 6476.

n-Briketts

12/2 1906. Lopold Gormauns, Cöln a. Rb, Zigarrenfabrik.

[41417] | Auf dem die Aktiengesellschaft Dresdner Fuhr- 8register Abteilung A ist heute in Dresden: betreffenden Blatt 3: auz Schrader“ weseugesellschaft in Dresden: betreffen

Calvörde.

In unser Handels1 unter Nr. 52 die Firma ,, Calvörde und als deren In Sthrader daselbst eingetragen worden. Calvörde, den 16.

Aktenmavbpen, gels, unse pen -stiefel, ofe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, Fleckwasjer, Bohnermasse, Nähwachs, Se ( Schneiderkreide ; Zwirne, Bindfaden, Waséleinen, Sat Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Jute, Seegras, Nesselfasern, Rohseide, Bettfedern; Wein, Schaumwein, Bier, Porter, Ale, Malzextrakt, E Fm, Sre Kumys, Limo- naden, Spirituosen, Liköre, Bitters, S i Marmelade, „Fleischertrakte E Mee ognak, Fructäther, Robspiritus, Sprit, Preßbefe ; Gold- und Silbershmuck, echte S Ï und Halbedelsteine ; Bee A Ma Silberdrähte, Tressen, Gold- und Silbergespinste ; e, Tafelaufsäge, i ee Rae aus ad ige A Neusilber, Britannia iel un uminium; Schlittenfs s ilder ae Mal m Porlellan: e ahe der reifen, Regenrôöckte, Gummisbläuche, ä E rae \{läuhe, Hanfshläuche, technishe Gummiwaren Ringen, Schnüren, Kugeln, Beutéln und Dosen, Büchsen, Serviettenringe; Federhalter und Platten aus Hartgummi; Gummischnüre, Gummi- handshube, Gummipfropfen, Rohgummi, Kautschuk Guttapercha, Balata, Schirme, Stôcke, Koffer, Reise- taschen, Tabaksbeutel, Tornister, Geldt taschen, warn ry a L N ergitôde, Hutfutterale, Feldsteher, Brillen, eldflashen, Taschenbeer, Mao Briketts, ass ae roleumäther, Brennöl, Mineralöle, affin, Knochenöl; Knöpfe; Matragen,

isen; Strandkörbe. Leitern, Stiefelknecht a A NeT ‘Wäschetlanaren Mulden, Holzspielwaren, Fäfser, Körbe, Kisten,

Schachteln, Bretter, Dauben, Bilderrabmen, Gase

Stiefelhölzer, Bootsriemen, aschenkorke, Flas&enbülsen, rkbilder, Korkplatten, R Strobgefleht,

getragen worden : Bei Nr..13 9 maun Strey Gesellschafter, Generala alleiniger Inbaber der Prokura der L f Brot teilt in i rokura erteilt. Schultheiß“ Friedrich Urban, t jet: Friedrich Urban, otsdamerplaß 1, B a Bernhard Nichels, Hermann Meusser, Ver-

Treibzwiebeln, Treibkeime, Vogelfedern, rohe und gewaschene Schafwolle;

Häute, Fischhaut,

97 (ofene Handel8g lin)

Klauen, Hörner, Knochen, Felle, Fischeier ; Muscheln, Tran, Fischbein, Kokons, Kaviar, Hausenblase, Korallen; Steinnüfse, Menagerietiere ; Schildpatt; chemish-pharmazeutis&e Präparate und 1 ; Abführmittel, ieberheilmittel, Serumpvasta, artiseptische Mittel;

Wagenschmiere, Nachtrag.

3d SI 318 (D. 5038) R.-A. v. 8. 9. 1905.

Die bisherigen Vertreter find in Wegfall ge- kommen (eingetr. am 21/8 1806).

Löschung. 26a 79 909 (B. 11782) N.-A. v. 39. 6. 1905.

(Inhaber: Georg Louis Johannes Böôcker, - burg, Grimm 3.) Gelös{t am 21/8 1906. u

Löschung wegen Ablaufs der Schnuzfrist,

1S 071 (W. 1118) N.-A. v. 25. 8. 96. (Inbaber: Ph. Weickel, Worms a. Nb. E s a. Rh.) Gelöscht 17 797 (S4. 1594) R-A. v. 21. 8. 96 (Inha! Fr. Schlobach Ober-Schlesien].) Gelöscht am 17/8 1906. 2 25106 (D. 914) N.-A. v. 9. 7. 97. (Mlikabee E r B s. p aber: Fa. Emile Jules Davi i. Gelösht am 17/8 19C6. E E E 3d 20 330 (K. 1935) R.-A. v. 27. 11. 96. (Inhaber: Kölner Stoffwäschefabrik mit be- 2 e, Haftung, Cöln-Ghrenfeld.) Gelösht am

4 18 37L (W. 1087) R--A. v. 1. 9, 96. B ipperm & Holzer, i. W. Gelöscht am 175 1G Pes n Bs 10 17 S857 (H. 2202) R.-A. v. 21. 8. 96. (Inhaber: Rotert Frederik Hall, Ferndale Chur 4 Moseley b. Birmingham.) Gelöscht am 17/8

16b 1S 807 (2. 1305) R.-A. v. 18. 9. 96 Ludwig Link, Nürnberg.) Ge

166 18 176 (F. 1547) R.-A. v. 28. (Inhaber : Frey, bdiendt & Co., Berlin

am 17/8 1906.

16b 1S 693 (H. 2203) R.-A. v. 15. 9. 96.

(Inhaber : Fa. Charles Heidsieck, Reims.) Gelöscht

am 17/8 1906.

August 1906. Herzogliches Amtsgericht. (Unterschrift. ) Bekanntmachung.

Buchow ift erloschen. geb. Bastian, zu Berlin Bei Nr. 25 993 (Firma ,-Z Am Potsdamerplat Oe Berlin): Die Firma l Restauration am P Bei Nr. 28 785 (Firm Berlin): Inhaber jeßt: lagsbuhhändler, Nikolasfee. Berlin, den 18. : Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Handelsregifst des Königlichen Amtsgerich (Abtei

Am 18. August 1906 is in das eingetragen worden: _

Bei Nr. 24 699 (Firma Café des Ferdinand Rocco Nachf. t lottenburg): Die Firma lautet jeßt: Westens Ernft Pauly.

Berlin, den 18. August 1906. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Bernburg.

Firma „Buch- & Accid in Bernburg

.: Zigarillos. 4 [41175] | Unter Nr. 414 des Handelsregisters Abteilung B

B Nr. 3 ist bei dem | wyrde heute eingetragen die Gesellschaft mit be- | ift Prokura erteilt. elei-Fabrikate, Ge- | \Hräarter Haftung in Firma: „Rheinishe Gal- | Hanau, den 20. August 1 g in Vöving- | yguo- und Hammerwerke, Heiligenhaus Ge- Königliches Amtsgericht. 5.

Wurmkuchen,

CastroP. In unser Handelsregister Verkaufs-Verein für Zieg sellschaft mit beschräukter Haftuu folgendes eingetr

G. 6442.

Nero“

30/1 1906. Carl Gräff G. m. b. S., Bingen G.: Herstellung und Vertrieb W.: Zigaretten-

präparate; natürlihe und fünstlihe Mineralwässer Brunnen- und Badesalze; Wasfserbetten, Stechbecken” Inhalationsapparate, mediko-mehanische Maschinen ; Rhabarberwurzeln, Chinarinde,Kampfer, Gummiarabi- cum; Quasfia, Galläpfel, Aconitin, Agar-Agar, Alga- robille, Aloe, Ambra, Antimerulion, Condurangorinde, Angosturarinde, Curare, Curanna, Enzianwurzel, Fenchelöl, Sternanis,Cassia,Cassiabruh Cassiaflores, Galangal, Ceresin, P Î zinishe Tees und Kräuter ; ätherishe Oele, Lavendelsl, Rofenöl, Terpentinöl, Holzessig, Jalape, Carnauba- was, Crotonrinde, Piment, Quillajarinde, Sonnen- blumenöl, Tonkabohnen, Quebrachorinde, Bay-Rum, gen die Reblaus und Mere aa

j und andere anzens{hädlinge Mittel gegen Hausshwamm ; Creosotöl, Eine Borax, Salpeter, Mennige, Sublimat, Karbolsäure; ilzhüte, Seidenhüte, Strohhüte, Basthüte, Sparterie- elme, Damenhüte,

Punschertrakte, hausen, heute Der Ehrenamtmann Lütgendortmund ist als Stammeinlage von 9400 ; hieidurh das Stammkapital von 118 600 Æ& auf | yon Grab- und Bauornamenten, Denkmälern und | Deine 128 000 M echôht. Castrop, n

Westermann Gesellschafter mit einer | m 25 Juli 1906 festgestellt. Gegensland des | bei der unter Nr. 12 eingetragenen,

c beigetreten und hat fi 8 ist di tellung und der Vertrieb | zilierten Aktiengesellsha#t in Firma ag c H Deines junior UAktiengesellschafi“ folgendes

38. J)

leonische Waren; Gold- und

August 1906.

aragben-Moos, | Messerbänke, Abteilung 86

18. August 1906. niglihes Amtsgericht.

ein. Bekanntmachuug.

von Tabakfabrikaten jegliher Art. bülsen, Rauch-, Kau- und Schnupftabak.

B. 13 339,

ts Berlin-Mitte. Handelsregister

erubalsam, medi- Gummishuhe, Lusft- Badekappen, Radiergummi; Cöln, Rh

6/4 1906. Ó in Gestalt von

Bounueviec & Cie., Stuttgart. 9/8 1906. G.: Weberei. Halbwollene und wollene gewebte Damenlkleiderstoffe.

42.

Safssapari & Schmidt, Kobier Jegen die d Ernft Pauly, Bodenheim | kauf von Immobilien.

Café des Cöln, und als Inhaber

Cöln. Dem Georg Linnenkoh

unter Nr. 4218 die Firma: berg“, Cöln, und als Inhaber Kaufmann, Cöln.

Nr. 4219 die Firma: Clemens Kerkhoff“, Cöln, und als I Kerkhoff, Apothekenbesizer, Cöln. „Wittwe Clara | Grundstück

Abteilung 90.

enzdruckerei Nr. 381 des ist beute eingetragen:

asen, Brief-

úte, Mützen, n ums, Klapp-

e auben, S{ube,

antoffel, Sandalen, Strümpfe, gestrickte

für E O S ; V rige Kleider r V p n und Kinder; h j sorbèdede. Tisittecea r; Koller, Lederjackten,

ish- und Bettwäsche ;

S B. 13 236.

[QuiSE

14/3 1906. Fa. H. T: Hamb / .: Exrportgesh : Zement, Tinte, Kerzen, Goldbronze, Schlösser, Näh- Nähmaschinenteile, Schaufeln, Möbel, Pianos, Taschen-, Stand- und Wanduhren, Steingutteller, Lampen und Lampen- _ Revolver, Gewehre, Zündbölzer, papier, Briefkassetten, Kuverte,

C. Burchardt“ Handelsregisters Abteilung A Die Firma ist geändert in : druckerei C. Burckhardt haltischen Verkehrszeitung“/ und des ,,

uachis8anzeigers“. Bernburg, den 21. Au iches

ardine E R fineralde, nen, Krawatten, \hube; Lampen und Denen, Laternen, a leud nzündelaternen, lihtlampen, Glühlihtlampen, Jlluminationslampen, Magnesiumfackeln,

Dr. Clemens

Verlag der unter Nr. 4220 die Firma:

tearin, Pa Kronleuchter, olfterwaren ;

Cöln.

Petroleumfackeln, e Gesell- i haber der | a. Nefel- und Maschinenhaus,

Scheinwerfer, Glühstrümp ese A Ta zkörper, e \ zapparate; Kochberde, q kessel, Backöfen, Brutapparate, R Roe darren, Petroleumkocher, Gaskocher, elektrishe K apparate; Ventilationsapparate; Borsten, Bürsten, Schrubber, Pinfel, Quäfte, fasern, Kraßbürsten, Weberkarden, Teppichreinigungs- ohnerapparate; Kämme,

Bingen, Rhein. Befauntmachung.

In unser Handelsregister wurd Quema Josef Harzeuetter in

as Geschäft ist auf den mann in Bingen, übergegan seitherigen Firma weitergeführt. Bingen, den 22. August 19 Gr. Amtsgericht.

Caloriferen, Rippen- hölzerne Küchengeräte; Särge, Werkzeughbefte, Korkwesten, Korksohlen, 2 “gr n0e, Korkmehbl, anzieher, Pfeifenspitzen, Stodgriffe, Türklinken, Stil

tt-Haarpfeile und -Mefsershalen, Elfenbein, Billard- e, Klaviertastenplatten, Würfel, Falzbeine, Elfen-

Biugeu folgendes

osef Schmidl, Kauf- 2 N wird unter der

9/8 1906. und Malz- 17/8 1906.

Fahrräder,

8, 96. ) Gelöscht Colmar, Els.

ist bei | 6

Schreibmaschinen. Schwämme

i s Gen. Der Sit derselben ist | 5) Flur 2 Parzelle 42, daselbst, 4 a 47 m, E e s eron drdieat. E f 6) Flur 2 Parzelle 345/71, Obersiegen,

20. 906. 1 a 80 m, | y

Ee ven i Roridgeriht. 7) Flur 2 Parjelle 344/71, daselbst, Acker S 41420 5 a 44 Im, L t

Dortmund. [ ] mit cinem Gesamtflächeninhalt von 4 ha 38a 23 m.

Aer,

In unser Handelsregister ist heute bei der „Efsener | Die Gesellschaft übernimmt diese Liegenheiten für Credit-Auftalt“) zu Efsen, mit Zweigniederlafsung | ven e E Wertansaßz von vierzigtausend Mark.

in Dortwund, folgendes eingetragen ; L Z 7. August 1906.

1) Der Bankdirektor Josef Dortants zu Münster Düfseldorf T ver geridßt.

ift zum Vorstandsmitglied bestellt. tats [41425 E e o Ge e oandelbregifier A if bei der unter Nr. 87 1) Heinri Stein zu Gelsenkirhen, In das Han i a er i g e A ee 5) Emil Denkhaus zu Mülheim a. d. R., verzeichneten offenen Handelsgesellschaft h. ug 3) Johannes Ibbeken zu Dorsten i. W. hier cingetragen, daß dem Kaufmann Arthur Richter

ist Prokura dabin erteilt, daß jeder von ibnen in | Prokura erteilt ift. Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder Vorstands- Erfurt, den 17. Auguft 1906. mitalied vertretung8berechtigt ist. Königliches Amtsgericht. 3.

Dortmund, den 15. Au uft 1906. Eschwege. [41426] Königliches Amtsgericht. In das Handelsregister A l ist heute bei Nr. 176, Dresden. [41422] | Firma Georg Brandau u. Sohn in Eschwege,

Auf Blatt 11 175 des Handelsregisters ift heute | eingetragen worden :

die Gesellschaft Kohlenkontor vorm. Anton |, Ul ca S Skuthan und Eisold & Rohde Gesellschaft | in Eschwege ist erloschen.

mit beschränkter Haftung mit dem Siye in De den 16. August 1906. Dresdeu und weiter folgendes Es worden : öniglihes Amts8geriht. Abt. 3.

Der Gesellshaftsvertrag ift am 11. August 1906 | xupen. genstand des Unternehmens ift der Handel mit | ¿er Firma Albert Meyer eingetragen:

Die Prokura des Schreinermeisters Georg Brandau

N : ] [41427] eschlossen worden. In unser Handelsregister A Nr. 125 ift heute zu

Koblen, Briketts und verwandtem Material sowie | Der Kaufmann Mathias Schauff zu Eupen ist in der Fortbetrieb der unter den Firmen Anton Skuthan | 4s Geschäft als persönli haftender Gesellschafter

a Eisold & Rohde betriebenen Geschäfte gleicher | ¿ingetreten. Das Stammkapital beträgt zweihunderttausend

ie Firma lautet jet: Meyer & Schauff,

Eupen. Mark. Offene Handelsgesellschaft seit 15. August 1906,

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird Die Gesellschafter find :

die Gesellschaft durch mindestens zwei Geschäft®- | 1) Albert Meyer, Zigarrenfabrikant zu Eupen, übrer oder durch einen Geschäftsführer und etnen B Mathias E A ¡u Eupen.

Zu Geschäftsführern sind bestellt die Kaufleute ft s Gtiat. Anton Skuthan, Hugo Erwin Eisold und Curt gi agg rag A August 1906. Georg dear Le, ania 2 Ra Folgendes Königlides Amtsgericht. 18 8 e

dem Gesellshaftsvertrage wird noch) soigen lia Ge: E 0E

bekannt gegeben : ) Der Gesellschafter Kaufmann Anton Skuthan in | _In unser Handelsregister

Dresden legt auf das Stammkapital in die Gesell- schaft ein das von 1 : Ñ Anton Skuthan in Dresden betriebene Geschäft na dem Stande vom 31. Juli 1906 mit allen Aktiven und Pasfiven, hagimiondee _den Wanenvortaten, ä fenden Aufträgen, ertobjekten 2 | nw N at i i Giebelhausen in Friedeberg a. Queis ift.

Geselshaft zum Geldwerte von 80772 Æ 14 A

ofuriften vertreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesell-

[41428] Abteilung B Nr. 1 imes 3 ift v: Sun Arten ge Sa Ae ibm bisher unter der Firma nengarn-Spiunerei uu eichere or- h b s mals Renner & Co.) in Röhrsdorf bei Friede- berg a. Queis am 16. August 1906 eingetra worden, daß der Vertreter des Vorstands,

Direktors Alfred Nagel, der Rechtsanwalt und Notar

des

stüden. iese Einlage wird von der E veniialides, e a B Königliches Amtsgericht Friedeberg a. Queis.

angenommen und dem Gesellschafter auf seine Stamm- | GeIsenKkirchen. SHaudel8regifter A [41429]

einlage angerechnet.

Stammkavital in die Gesellschaft ein das von thnen

Rohde in Dresden i 0 Stande vom 31. Juli 1906 mit allen Aktiven und getragen worden.

ventarstücken. Diese Einlage wird von der Gesell- haft zum Geldwerte von 100 000 # angerechnet

zur Hälfte angerechnet. Die Bekanntmachungen der Gef

durch den Dresdner Anzeiger. firhen eingetragen worden.

worden : L ; 1) auf Blait 9566, betr. die offene Handelsgesell- gung des Handelsgeshäfts in eine Gesellschaft mite| Spalte 4:

d die Firma erloschen ; 9) d Blatt 9818, betr. die Firma Anton werden.

Skuthan in Dresden: Nah Einlegung des _Han-

E L : d E Haftung ist die Firma und die Prokura des Kau fra rubia Spalte 7: Königliches Amtsgericht. Abt. Il.

Dresden. Graudeuz, den 18. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

DüsseIldorf. [41424] | mann.

sellschaft mit beschränkter Haftung“, mit dem | WHanau. Bekauntmachung. ähnlichen Gegenständen auf galvanoplafstishem Wege, | eingetragen worden : Auslande und der hierzu erforderlihe An- und Ver- Fabrikant August Deines if a

dorf. Dieselben sind berechtigt, jeder für sich allein Dem Kaufmann

ichard Roseu- | die Gesellschaft zu vertreten. In Anrechnung auf | dem Kaufmann Carl Frank in Hanau ihard Rosenberg, | seine Einlage bringt der vorgenannte Julius ick in | prokura derart erteil

die Gesellschaft ein die ihm zugebörigen, in der Ge- | zur Vertretung der irma befugt find.

Kaiser - Apotheke 1beck, Amtsgerichisbezirk Velbert ge- anau, den 22. August 1906. Kaiser - Ap markung Hafselbe nee Gemarkung Band Il G Königliches Amtsgericht. 5.

aber | [egenen, im Grundbuch : Blatt 59 auf seinen Namen eingetragenen sämtlichen

nämli:

37 a 72 m

ebäuden, b. Gebäude, | in Haspe eingerragen worden.

Die Gesell N, Bureau und Schmiede, d, Kefselhaus, Se den 18. August 1906

c. Magaz : Königliches Amtsgericht.

e. Krankengebäude, f. Kohlenshuppen,

[41418] t Flur 2 Parzelle 368/42, daselbst, Hofraum, mirschders, Sen E | [eiberg, Ack egister ung unter 4) Flur 2 Parzelle 361/40, im Bleiberg, AE | VFirma „Central-Automat, Gesellschaft mit

2 ha 26 a 953 1m,

[41423] Sazung (8 4, 16, 25 und 33) geändert.

( S 2 S i des Kgl. Amtsgerichts zu Gelseukirchen.

Die Gesellschafter Hugo Erwin Cisold und Curt | Unter Nr. 555 ift am 20. August 1906 die Firma Georg Oscar Rohde in Dresden legen auf das | Th. Pfingftmann, Fabrik für Eisenkonstruktion, - UE % i Hauptgeshäft in Gelseukirchen Ill, Filiale in bisher gemeinsaftlich unter der Firma Eisold und Bene, und als deren Inhaber der Fabrikant betriebene Geschäft nah dem | Theodor Pfingstmann in Gelsenkirhen IIl ein-

Pasfiven, insbesondere den Warenvorräten, Außen- | Dem Ingenieur Konrad Sauerland in Gelsen ständen, laufenden Aufträgen, Wertobjekten und In | kirchen, Bochumerstraße 129, ist Prokura erteilt.

GelsenKkirchen. SHandelëregifter A [41430]

j [chaf ine St inl des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. E bem dar Meteliiatine auf. (eine Samen 90e Unter Nr. 556 ift am 20. August 1906 die Firma

s f „Wilhelm Hasenbach““ in Gelsenkirchen und als FBIMaN erfolgen deren Inhaber der Wilhelm Hasenbach in Gelsen-

[41431

Dresden, am 21. August 1906. Dresden. [41421] | In das hiesige Handelsregister Abteilung B

i ist beute eingetragen | unter Nr. 11 bei der Danziger Privat-Actien- A ege ita Bank mit dem Siy in Danzig und einer Zweige

niederlassung in Stolp i. Pom. folgendes ein-

f i : Nah Ein- | getragen : N haft Eisold & Rohde in Dresden : Nach getrag Nach den Beshluß der wtzerdent, ä g ift di sellschaft aufgelöst | lihen Generalversammlung vom 28. Junt fo beschränkter Haftung ift die Gesellschaft aufgelöt | “Grundkapital um zwei Millionen Mark erhöht Diese Erböbung is durch Zeichnu 1332 auf den Inhaber lautenden Aktien 1500 A und von 2 auf den Inhaber lautenden Aktien über je 1000 #4 eer “an Grundkapital Mar

übe

21 st 1906. L : gt ven, am Ll, P S lihen Generalversammlung 28. Juni 1906 ift die

y zu | 7645 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, | Hanau. Handelêregister. [41432] der Bankier Franz | daß Georg Ferdinand Walther Rumpelt nit mehr | Firma Mar arethe Gutmann in Hanau. Mitglied des Vorstands ift. Unter dieser Firma betreibt die Ehefrau des Kaufs Dresden, am 22. August 1906. manns Franz Josef Gutmann, Margarethe geb. Königliches Amtagericht. Abt. I. Fischer, in Hanau ein Handelsgeschäft als Einzelkaufs

Dem Kaufmann Franz Josef Gutmann in Hanau

: [41433] in | Sige in Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag ist | Jn unser Handelsregister Abteilung B ift heute

hierorts domi- „Conrad

ferner die Herstellung und der Vertrieb von ge- | Das Grundkapital soll nach dem Beschlufse der hämmerten und geshmiedeten Kleineisenwaren, Be- | Generalversammlung vorn 11. Juni [41419] | teiligung an gleiden oder ähnlichen Unternehmungen, | 60 0000 Æ, also von 340 000 « auf

Handelsregister Abteilung A ist am | der An- und Verkauf von Absatstellen im In- und | erhöht werden. A E

21. August 1906 eingetragen: unter Nr. 4217 die Firma: „Peter

Neuß mit ener Zweigniederlafsun 3 1 l h ranz Rang, Fabrikant, | Eick zu Walkmühle in felbeck bei Kettwig | Vorstand bestellt worden mit dem Rechte,

öln if kura | a. d. f t Bloem in Düfsel- [leinige Unterschrift zu zeichnen. l in Göln ist Prokura | a. d. Ruhr und Kausmann Kur l- | dur alleinige Un dest pu peude in Ha

1906 um 400 000 „,

Das Stammkapital beträgt | ausgeshieden. Das bisherige Vorstandsmitglied

in | 140 000 Æ Geschäftsführer sind Fabrikant Julius | Heinri C. Deines in Hanau ist zum R e Firma

HasPe-. [41434] s das biesige Handelsregister Abt. A ist heute Loos «En B ) Ls Zunanen Witwe-Clara | 1) Flur 2 Parzelle 331/166, Giesenhof, Weide, E Nr. E ofene Handelsgesellschaft Erling- unter Nr. 2401 bei der offenen Hande irma: „Erpeuba Die Gesellschaft ist aufgelöst. Me Julius Rehahn ift alleiniger In

rma. Kal. Amts3geriht Cöln, Abt. 111 2. Bekauntmachung.

In Band 1V des Gesellschaftsregisters Nr. 65, F. & G. Picard in Colmar, eingetragen

F t j . Brochhagen mit dem Sitze in elshaft | 2) Flur 2 Parzelle 362/56, Hasselbeck Nr. Lou D deren Gesellshafter die Bauunternehmer o raum, 1 ha 26 a 94 m, mit allen aufftehenden Ernst Erlinghagen in Hagen und Karl Brochhagen

haft hat am 1. August 1906 begonnen.

nau und ist Gesamt- t, daß sie beide gemeinschaftlih