1906 / 200 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S

beschränkter Haftung“ mit dem Siß in Hirsch berg eingetragen worden. werkst Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. Juli 1906 2 festgestellt. : in de Gegenstand des Unternehmens. ist die Errihtung | in Leipzig ist Inhaber und der Betrieb eines oder mehrerer automatischer | zweig: Betrieb einer Baumaterialienhandlung);

Reftaurants in Hirshberg Schl. nah dem neuesten System der Automatenfabrik Rheinland in Cöln

am Rhein. Das Stammkapital beträgt 45 000 M4

irshberg.

Die Zeichnung der Firma erfolgt dergestalt, daß | in Leipzig ift Inhaber. Er haftet nit für die i der Geschäftsführer zu der geschriebenen oder mittels } Betriebe des Geschäfts Mae Berbidlichkeiten Druck oder Stempel vorgedruckten Firma seine | des bisherigen Inhabers.

Namensunterschrift beifügt.

Bei Scheck- und Geldverkehr muß von einem Auf- | Maschinenfabrik & Wellpappen-Werke L.

fichtsratsmitgliede die Gegenzeihnung erfolgen;

Alle Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | Otto Pieyschs ift erloschen ;

nur durh den Deutschen Reichsanzeiger. Hirschberg, Schles, den 18. August 19086. Königliches Amt3gericht. Höchst, Odenwald. Bekauntmachung

In unser Handelsregister wurde bei der Firma Gebr. Bret zu Mittel-Kiunzig am 16. August | Lennep. s 41546]

1906 eingetragen :

An Stelle des am 7. April 1906 verstorbenen Gesellschafters Johannes Bret sind dessen Witwe Anna Katharina geb. Giebenhain, und deren dur

sie geseßlich vertretenen minderjährigen Kinder | Carl

Gertrude und Marie Sophie Bret, alle in Mittel- Kinzig, als Teilbaber eingetreten.

Grofßberzoglihes Amtsgeriht Höchst i. O. Hor. Handelsregister betr. (41436) 1) Wilh. Glü in Hof: In dieses Garnagentur- eshäâft des Kaufmanns Georg Wilhelm Glück in of ift am 15. August 1906 Kaufmann Ferdinand Emil Rudolf Glück in Hof als offener Ge!ellschafter eingetreten. 2) P. Purucer & Co. in Hof: Offene ndelsgesellihaft der Kaufleute Peter Purucker und ns Vates in Hof seit 15. August 1906 zum Handel mit Därmen und Gewürzen und Fleischerei- maschinen und -werkzeugen. 3) Pee & Schaarschmidt in Dölle: Gesell- {chaft aufgelöst und Firma erloschen. 4) Kurt Schaarschmidt in Lichtenberg : Hand- ftiderei-Manufaktur-Geshäft des Musterzeichners Kurt Willy Schaarshmidt in Lichtenberg.

Hof, den 20. August 1906. Kgl. Amtsgericht.

Hohensalza. [41437] In das Handelsregister A Nr. 361 ist beute die Firma „W. Okliß Bromberg Zweiggeschäft Hohenusalza““ in Sohensalza und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Wilhelm Okliß in Brom-

berg eingetragen. Hoheusalza, den 18. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. Handelêregifter des [41538] Königlichen Amtsgérichts Königsberg i. Pr.

Am 21. August 1908 ift eingetragen in:

Abteilung A

*unter Nr. 1571: Die Firma „Gustav Klein“ mit Niederlassung zu Königsberg i. Pr., als Jn- haber der Kaufmann Gustay Klein hier.

bei Nr. 891: Dem Kaufmann Konrad Kaempf in Danzig ist für die Firma Eugen Runde in Danzig mit Zweigniederlassung zu Königsberg i. Pr. Prokura erteilt.

Kottbus. Bekanntmachung. [41438] In unfer Handelsregister À sind als Inhaber der unter Nr. 266 eingetragenen ges „Carl Conrad“ die verwitwete Tuchfabrikant Florentine Conrad, geb. Hans{ke, der Tuchfabrikant Karl Conrad, die Frau Photoaraph Hedwig Shüvphaus, geb. Conrad, und ter Bankbeamte Bruno Conrad, leßterer in Berlin, die übrigen in Kottbus wohn- haft, eingetragen. Die -cfffene Handelsgesellshaft hat am 30. April 1906 begonr.en. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur die verwitwete Frau Tuch- fabrikant Florentine Conrad, geb. Hanshke, und der Tuchfabrikant Karl Conrad ermächtigt. Kottbus, den 20. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Krotoschin. [41439]

In unser Handelsregifter Abteilung A ist heute unter Nr. 215 die Firma Königl. priv. Adler- apotheke und Drogenhandlung in Zduny Richard Kienast und als deren Inhaber der Apothekenkesiger Richard Kienast in Zduny einge- tragen worden.

Krotoschin, den 9. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Langen, Bz. Darmstadt. [41440] ___ __Vekanntmachung. Betr. die Firma Kourad Görich Lä. von

Langen.

Das seither unter obiger Firma betriebene Kohlen- geschäft ist auf den Kohlenhändler Heinri Göel zu Langen übergegangen.

Die Firma lautet jt: Kourad Görich Lxx. Nachfolger. L

Die Prokura der Konrad Görich 111. Ebefrau ist E: i e g

intrag ia unser Haindelsregifter ift beute erfolat.

Langen, den 11. August 1906. Gs Me Großh. Amtsgericht.

Lauban. [41441]

Bei der unter Nr. 30 unseres Handelsregisters Abteilurg A eingetragenen Firma Johaun Fried- rich Roft, Lauban, ist heute als Inhaber der Firma der Kaufmann Oskar Rost in Lauban ein- getragen worden.

Der bisherige Firmeninhaber, Kaufmann Friedrich Arwed Alexander Roft in Lauban is gelö\{cht worden.

Amtsgericht Laubau.

Lehe. 7 [41442] Im Handelsregister A Nr. 69 is die bisherige Firma Gebr. Freter heute abgeändert in Harry Findorff vorm. Gebr. Freter. Lehe, den 17. August 1906. Königl. Amtsgericht. V.

Leipzig. L [41443] In das Handelsregister ist beute eingetragen worden: 1) auf Blatt 13 007 die Firma Elektrish-Licht.

Industrie Fräukcl «& Pilz in Leipzig. G-fell-

safter find der Kaufaiann Arno Oswald Fränkel

und’ der: Elektrot:criker Rickbard Arno Pilz, beide

in Leipzig. Die Gesellschaft ift am 15. August 1906

[41197] | und die Firma daher hier erlos:

a

5) auf Blatt 8358, betr. die Firma FrPRer ulius 6) auf Blatt 12 346, betr. die Firma Fölgnuer

«& Anacker Dampfziegelei in Leipzig, Zweig- niederlaffung: Die Zweigniederlaffung ift s. Seid, n.

O. Sperling in Leipzig: Die Prokura

Leipzig, am 21. August 1906. Königliches Amtsgeriht. Abt. 11 ß.

\

In unserm Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 291 die Firma Julius Schueider & Helmes zu Radevormwald und als deren Inhaber die Gießer Julius Schneider zu Radevormwald und rl Helmes zu Lüdenscheid eingetragen worden. Offene Handelsgesellschaft feit 1. Juli 1906.

Lennep, den 17. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Lüdenscheid. Befanutmahung. [41444] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 352 ist heute die Firma Emil Hembeck zu Tosenvm bei Brügge und als deren Inhaber der Fabrikant Emil Hembeck zu Lösenbach bei Brügge eingetragen. Lüdenscheid, den 20. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. {41445] 1) Bei der Firma „Maschiuenfabrik Buckau, Uktiengesellschaft zu Magdeburg“ in Magde- burg, Nr. 11 des Hanteleregisters B, ift eingetragen: Dem Max Schroeder zu Lemêdorf ift Eesamtprokura in der Weise erteilt, daß er berehtigt ist, in Ge- meinshaft mit einem anderen Prokuristen oder mit dem Direktor Kleinherne die Firma zu zeichnen. 2) Bet der Firma „F. Weise & Co.“ in Magdeburg, Nr. 2139 des Handelsregisters A, ist eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöt. Der bis- berige Gesellshafter Wilhelm Stettin ist alleiniger Inhaber ter Firma. Die Firma lautet jeßt: Wil- helm Stettin vorm. F. Weise & Co. 3) Bei der Firma „Zwiruer & Dorf“ in Magdeburg, Nr. 1792 desselben Registers, ist ein- pen Der Kaufmann Paul Schnake in Magde- urg ift in das Geschäft als persönlih haftenter Gesellschafter eingetreten. Die offene Handelsgesell- schaft hat am 1. März 1906 begonnen. Die Pro- fura des Paul Schnake ist eribiden: Magdeburg, den 22. August 1906. Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Metz. Hanude ifter zu Me6. 41447 Im Gesellshaftsregister Band ÿ Nr. 6g! Sit bei der Firma , ateureftauraut“ G, m. b. H. in Mes heute eingetragen : Jakob Bremser i s Geschäftsführer aus- geschieden ; statt seiner i der Kaufmann Richard Swilling in Mey zum Geschäftsführer bestellt. Mes, den 16. August 1906.

Kais Amtsgericht. Meuselwitz. [41448] In das Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 11 eingetragen worden, daß die Firma H. Kröber «& Sohn in Lucka erloschen ist.

Meuselwitz, den 21. August 1906. Herzogl. Amts3gerihi. Abt. 3,

Minden, Westf. Sandelöregisfter [41449] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Die unter Nr. 292 des P ree Ab- teilung A eingetragene pie . Vlankenberg in u (Girmeninya er. ors Kaufmann Felix Blankenberg, früher nden, jeßt in Hannover ist gelösht am 18. August 1906. es v i Oberhausen, Rheinl. [41450] Vekauutmachung.

In unfer Handelsregister A 340 is heute die Firma W. J. Borgmaun, Duisburg, mit Zweig- niederlassung in Oberhausen und als deren alleiniger Inhaber Iohann Wilhelm Borgmann, Kaufmann zu Duisburg, eingetragen.

Oberhauseu, Rhld., den 18. August 1906. Königliches Amts8gericht. OMŒenburg, Baden. Sandelöregister. [41451 Ins Handelsregister A Band I O.-Z. Lie Sit: 267 wurde zur Firma Simmler und Venator

in De neur pin ae: 4 H en Enqutagen: ni exander Stumm in ist Profura erteilt. q LRRERE Offenburg, den 13. August 1906. Gr. Amtsgericht. I.

OPDeln. Bekauntmachung. 41452

In unser Handelsregister Abt. A ist beute bei “e unter Nr. 271 eingetrazenen Firma „Fröhlich Cu M N ici Ee:

E ma ¡autet jeßt:

Diper Hu ht: „Richard Klose, DEAfN Oppeln, den 18. August 1906. PpPenheim. Bekanntmachung. [41453

Die Firma Adolf Oëwald 4. in Gimbêhein und deren Inhaber Adolf Oswald 4., Backftein- fabrikant daselbst, find in unser Handelsregister ein- getragen worden. s Oppenheim, 21. August 1906.

Gr. Amtsgericht. Osterode, Harz. Befanntmahuug. [41548 Im Handeléregister A is ¡zur Firma Gebe! Bertram Nahf. in Lerbach eingetragen, daß der F odenteur R R eel 4 ria in das Geschäft eingetreten un offene Handelsgesell am 1. August 1906 begonnen eue R Osterode, Dar En 18. August 1966. Königliches Amtsgericht. 1.

Penzlin. [41454] Zum Handeléregister ist beute das Erlöschen der Firma: -Hotel „Seehof“ Juh. Paul Gülther etngetragen worden.

Vevzlin. den 22. August 1906.

errichtet worden. (Angegekener Geschäfiszweig: Be-

tt); E 13 rae die Ls Frans Auaes A ¿ig. Der Kaufmann Friedr ranz Anacker | Jaru Nachfolger, in Pl t ; age a B ISE chfolger, in Plau eingetragen

Großhzgl. Amtsgeri%t Plau.

Stammkap 4) auf Blatt 8028, betr. die Firma C. F. Müller | (O- Kaven), Plön, als jetzige Inhaberin Witwe L Codrer ist der Kaufmann Franz Schwarzer | Verlag in Leipzig: Heinri Paul Zürter ist als } j Plôn eingetragen, ‘4Die Prokura: dee D Sbrutera | i f ] Inhaber autgeshieden. Der Kaufmann Carl Heller R Serbinaad, Mex f part Plön bleibt E st Prokura erteilt.

erweitertem Umfange bestehen. Plöu, den 18. August 1908. Königliches Amtsgericht.

Posen. Berannima Mng. [41457] Im hiesigen Handelsregister L B Ht unter Nr. 74 eingetragenen Firma „Gesellschaft für Architektur und Bauausführungen mit beschränkter Haftuug““ in Posen heute folgendes eingetragen worden : Eduard Cramme if durch Tod als Geschäftsführer ausgeshieden; an seine Stelle sind der Architekt Georg von Wallersbrunn in Berlin und der Architekt Hugo Frandcke in Posen zu Geschäftsführern bestellt, welche die Gesellschaft durch gemeinschaftliche Zeich- nung vertreten. . Posen, den 14. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekauutmachung. [41458] Im biesigen Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 1481 eingetragen worden die seit dem 1. Aügust 1906 unter der Firma „L. Schwarz «& Co.“ bestehende ofene Handel8gesellshaft mit Siy in Posen und als Gesellschafter Frau Sas mann Lea Schwarz und Frau Kaufmann Cäcilie Miel, beide zu Posen. Posen, den 15. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Potsdam. : [41459] In unserm Handelsregister B if heute unter Nr. 30 die Firma „Berliner Wach- und Schließ- gesellschaft, Juspektion Potsdam, mit be- schränkter Haftung“ eingetragen und dabei fol- gendes vermerkt worden: Gegenstand des Unter- nehmens: das Bewachen und Schließen von Häusern, Fabriken usw., das Vermieten, Verwalten und Re- parieren von Gebäuden. Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 20 000 A Geschäftsführer sind die Direktoren: Fabrikbesißer Siegfried Bernhard und der Fabrikbesißer und Verlagebuhhändler Gustav Schneider, beide zu Berlin. Der Gesellschaftsvertra ist durch notarielle Verhandlung vom 6. August 1906 festgestellt. Willenserklärungen für die Gefell- schaft sind verbindlich, wenn sie mit der Gesellschafts- firma und der Unterschrift eines Gesellschafters ge- ¿eichnet sind. Potsdam, den 18. August 1906. Königl. Amtsgericht. Abteilung 1.

Ragnit. 41460] In unser Handelsregister A ist beute unter Nr. 126 die Firma Otto Eigenfeldt Paskalwen und als deren Inhaber der Ziegeleibefißer Otto Eigenfeldt in Paskalwen eingetragen. Raguit, den 6. August 1906. Körigliches Amtsgericht. Rheinbach. [41461] Im Handelsregister Abt. B ist heute eingetragen : Gebrüder Welsch Bierbrauerei in Mecken- heim, Gesellschaft mit beschräukter Haftuug, Meckenheim. Gegenstand des Unternehmens: Er- werb und Fortbetrieb der bis jeßt von dem Brauerei- besiger Jean Welsch in Mcckenheim betriebenen Brauerei und Abschluß aller mit derselben in Ver- bindung stehenden Geschäfte. Stammkapital: 60 000 # Geschäftsführer: Jean Wels, Bier- brauereitesißer, und Johann Baptist Welsch, Kauf- mann, beide in Meckenheim. Prokurist: Karl Zens, Rentner in Bonn. Gesellshaftsvertrag ist am 12. Juli 1906 festgestelt. Die Dauer der Gesell- schaft ift bis zum 31. Dezember 1917 bestimmt, jedoch mit der Maßgabe, daf, falls von keinem der Gesellschafter ein Jahr vor Beginn des leßten Ge- schäftsjahres, also zum ersten Male vor dem 1. Ja- nuar 1916 mittels Einschreibebriefes gekündigt ist, die Dauer der Gesellshaft über die uriprünglih be- stimmte Zeit ' um weitere 5 Jahre verlängert gilt und fo fort von 5 zu 5 Jahren. Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft werden von den Geschäftsführern durch einmalige Giæ úckurg in den Deutschen Reichsauzeiger unter Beifügung der Firma erlassen. Rheinbach, den 9, August 1906. h Königliches Amtsgericht.

Samter. Vekanutmachung. [41462]

In unser Handelsregister A ift bei Nr. 95, wo- selbft eingetragen ftand als Inbaber der Firma Nobert Berger der Maurer- und Zimmermeister Robert Berger zu Samter, jeßt eingetragen : Die Firma ist erloschen. Samter, den 16. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Schirgiswalde. [41463]

Auf Blatt 149 des Handelsregisters, die Firma ane Weberei Aktien-Gesellschaft in Sohland (Spree) betreffend, ist eingetragen worden: Die Generalversammlung vom 28. Juni 1906 hat S Vie Herab a. die avleßung tes Grundkapitals um 100 000 „e und die Zusammenlegung dée Stamm- aftien im Verbältniz von 3:1 und der Vorzugs- aktien von 4: 3 fowie urter Entkleidung aller Vor- rechte die Gleichstellung der Vorzugsaktien mit den Sie Grbéh

die Grhôöhung des ESrundkapitals auf den Be- trag von 300 000 Æ dur Ausgabe von 125 neuen, auf den Inhaber lautenden und zum Nennwerte aus- zugebenden Aktien von je 1000 4 Die Erhöhung des Grundkapitals ist bereits erfolgt. c. die entsprechende Aenderung des Gesfellschafts- vertrags und die Ermättigung des Aufsichtsrats gemäß § 274 Absaß 1 Handelsgesezbuhs zu den Aenderungen des Gesellshaftsverirags, die nur die g bum 2e! dée

erner auf Blatt 165 desselben Negister Erlöschen der Firma Stefan Rose in E m

Schirgiswalde, den 22. August 1906.

Das Königliche Amtsgericht.

Großherzogliches Amtsgericht.

ilhelmine Adolphine Mathilde Kaven, geb. Scholz,

- | trieb eines Inftallaiionsbureaus und einer Reparatur- | Plan, MeeckIb. [41455] | Solingen. 414657

Im hiesigen Handelsregister ist am 20. August 1906 | Eintragung in [ das Erlöschen der Firma Johaunes Wiee G D agung in das Haudelsregister Abt, 4:

Nr. 239: Firma Carl vom Stein Solingen. Die Firma ist erloschen. an Solingen, den 209. August 1906.

Plön. 41456 Königliches Amtsgericht. VI. dürpenar in SUIL: Pre Gul D In unser Pundelttiziser A Nr. 59 ist e s“ Solingen. E [41464] ift erloscüen: der Firma: S. - HSirt’s Buchdruckerei | Eintragung in das Handelsregister Abt. A;

Nr. 750: Firma Carl Hirsch in Solingea, Dem Kaufmann Heinri Dahlmann in Solingen

Solingeu, den 20, August 1306. Königliches Amtsgericht. V1. Straubing. Befauntmachung. 414 Johann Glammin gan: A, Unter dieser Firma betreibt der Holzhändler Johann

bei der | Pflamminger seit dem Jahre 1885 ein Holzhande[s,

geschäâft in Pinkofen. Straubing, 16. August 1903. K. Amt3geriht Registergericht. Swinemünde. Befauntmahung. [4146 In unfer Handelsregister A Nr. 31 if bei d Fina August Nagel in Usedom als jegziger Ins aber der Kaufmann Georg Nagel zu Usedom tin- getragen worden. Swinemünde, den 16. August 1906. Königliches Amtsgericht. Tessin, MecKkIb. [41469] In das hiesige Handelsregifler ift zu Nr. 53 heute eingetragen die Tender, der Firma „Joh. Weiher“ in „Hermann Weiher““ und der Ueber. gang des Handelsgeshäfts durch Kauf auf -den Kauf- ann. Femmann Johann Friedrich Martin Weiber n. Tesfin, den 21. August 1906.

Großherzoglihes Amtsgericht. Vechelde. {41468} In das hiesige Handelsregister A Band I Blatt 96 ist heute die Firma Wilhelm Naue, als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Naue in Vechelde eingetragen.

Unter der Firma wird eine Materialwarenhandlung betrieben. Vechelde, den 18. August 1906. Herzogliches Amtsgericht. Klusmeyer.

Waldenburg, Schles. [41539]

In unser Handelsregister A ist bei der Nr. 12 verzeihneten Firma Ernft Münnich in Altwasser eingetragen: In Waldenburg ist eine Zweignieder- lafjung errichtet. Amtéêgeriht Waldenburg, Schl. Waldkirch, Breisgau. [41470}

Bekanutmachung.

Nr. 10122. In das Handelsregister A4 Bd. I D.-Z. 126 Firma A. Ruth u. Sohu Wald- kir wurde eingetragen : Sp. 1: Nr. 2. # » 3: Adolf Ruth junior, Orgelbauer, Wald-

ir. Waldkirch, den 18. August 1906. Großh. Amtsgericht. Wiesbaden. Sefauntmachung. 41472 Handeldregifler A. E l ) In unser Handelsregister ist heute folgendes ein-

getragen worden: Maschi weiter J den A J ; aschinenziegele adt-Jgstadt. Als persônlih haftende Ge ellschafter. sind: 1) Ziegelcibefiger Wilhelm Riel, 2) Stud. Hermann Rigzel, 3) Chemiker Albert Riel, sämtlih zu Bierstadt, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 24. März 1906 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind die drei Ge- sellshafter ermädtigt. Wicsbaden, den 10. August 1906.

Königliches Amtsgericht. 12. Wipperfürth. Befauntmachung. 41473 Im Handelsregister B Nr. 6 A boi bec! ire Radium - Elektrizitäts - Gesellschast mit be- e com Pg Haftung in Wipperfürth heute ein- _Der Geschäftsführer Richard Kersting in Wipper- es E durch Aufsihtsratsbeshluß Tai Direktor Wipperfürth, den 18. August 1908.

Königliches Aratsgericht.

Witkewo. [41474]

Im Handelsregister A ist die unter Nr. 1 einge-

tragen gewesene Firma Samuel Goldmann in Witkowo gelö\{cht worden.

Witkowo, den 17. August 1966.

Königliches Amtsgericht. Wittlich. [41475] In unser Handelsregister Abt. A ift unter Nr. 8 bezw. 109 bei der Firma S. Schiffmaun in Witt- lich beute eingetragen worden: Die Firma lautet jchl: S. Schiffmanu Nachf. in Wittlich. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- srleteten Ausstände ift bei dem Erwerbe des Ge- châfts durch den Kaufmann Arthur Günther aué- geshlofsen. Die Firma war bisher Filiale von S. iffmann in Koblenz. Wittlich, am 13. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Wittlich. / [41476] In unser Handelsregisler, Abteilung A, ist am 13. August 1906 bei Nr. 97 (Firma „Julius Glückauf“ zu Wittlich) eingetragen worden, daß die Niederlaffung nah Oberhausen verlegt ist. Die Firma ift demiufolge im diesseitigen Handels- register, Abteilung A, gelös{cht worden. Wittlich, den 13. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Zobten, Bz. Breslau. [4147 In unser Handelsregister B ift bei Nr. (Gorfau’er Societätëbrauerei) die Verle wn des Wohnsißes des Vorstands, Bergassessor Nagel von Saarau nach Breslau XVŸ111, Kleinburgstraße Nr. 12, eingetragen worden. Königlies Amtsgeriht Zobten, 18. August 1906.

Verantwortlicher Redakteur: Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (I. V. : Heidrich) in Berlin,

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag#&- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

Q [t di ilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre De E iun Ronkurse, R die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eise

igen, Patente, Gebrauchsmuster,

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 24. August

tg Nereins8-, nbahnen enth

1906.

Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über MWaren- alten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (1. 200,

Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Rei erscheint in der Regel täglich. Der

Das Zentral-Handelsregister ffir das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für

tabboler auch dur die Königliche Expedition des e eige; SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werd

Genossenschaftsregister.

erlinchen. [41478] kasseuvereiu Hu, e. G. m. u. H

erm Genofsenshaftsregister ift Heute bei ° 10 m Groß-Ehreuberger Sparx- und Dar-

insfafsen-Verein , ciugeteagene Geuoffen- | Peter Zimmermann in Au, bieheriger Stellvertreter haft mit unbeshräukter Haftpflicht zu Grof- | 3,5 Vorstehers, und als Stellvertreter des Vorsteher3

folgendes eingetragen: An Stelle M dieheüitn Franz Kuhnke ift der Bauer

“t Piever zu Sroß-Chrenberg in den Vorstand d Verlincheu, den 14. August 1906. König-

s1auU. S ros er Genossenshaftsregiñer ist bei Nr. 92 runderw-rbs- und Sparbauk, Eingetragene ‘enoffenschaft mit beschräukier Haftpflicht ¡er heute eingetragen worden: Vorstand, au8ge- eden Gustav Marxilewicz, Friß Rolle, Wilhelm n und Bernhard Müller, gewählt Kaufmann Fegéried Bernstein, Forstmeister a. D. Richard von lraberg und Oberleutnant a. D. Gustav S@hliebiß, li in Breslau. L Breslau, den 20. August 1906. Königliches Amtsgericht. refeld. j [41009] Gn.-R. 24/17. In das biesige Genofsenschafts- fter ift heute eingetragen worden : Bei dem Crefelder Beamten-Konsum-Verein Iugeiragene Meno enschaft mit beschräukter \ icht in Crefeld: E Da eraum og Bg 28. Juli 1906 der Johann Werner, Werkführer zu Crefeld, in + Vorstand gewählt worden an Stelle des frei- ilig aus dem Vorstande au8geschiedenen Ober- fisilienten Dae N je Ferien Crefeld, den 15. Auguîs 6, N Königliches Amtsgericht.

rkelenz. Befanuutmachung. [41480] Bei Nr. 6 des Senolsen| Fa mee, betr. den orschemiher Spar- und arlehnskafseu- cin e. S. m. u. S. in Borschemich, ist heute ngetragen worden: An Stelle des bieberigen Vorstehers Karl Schom- ters, Landwirt in Borschemich, ist Sngelbert Hütten Korschemich und an Stelle des Landwirts Jacob eden in Borschemich ist der Landwirt August Hahn : Borshemih als Stellvertreter des Vorstehers wählt worden. Erkelenz, den 17. August 1906. Königl. Amta3gericht.

7 sige G schaftsregister ist S In das hiesige Genossen register ju der Penofsenshaft Spar- und Darlchuaskafse, eiu- etrageue Geuosseuschaft mit unbeschräukter baftpflicht zu Meine folgendes eingetragen: An Stelle des verstorbenen Ackermanns J. H. Flindemann in Meine ist der Ackermann Ernst Blindemann in Meine in den Vorftand gewählt. Gifhorn, den 21. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Iötenzsleben. Befanntmachung. 41483] Ländliche Spar- uud Darlehuskasse Völpke G, m. b. S. zu Völpke.

In das Genossenschaftsregister ist heute eingetragen orden : Der Landwirt Karl Böhmer ist aus dem Vor- and ausgeshieden. An seine Stelle ist der Land- int Friedri Hoffmeifter aus Völpke in den Vor- and gewählt.

Hötensleben, den 15. August 1906. Königliches Amtsgericht.

of. Genossenschaftsregister betr. [41482] Konsumverein Markt - Redwiß uud Um- ebung, e. G. m. b. H. in Markt-Redwigt: In Stelle des Johann Schöffel nun Porzellanmaler Karl Dennl in Markt-Redwiß Schriftführer. Hof, den 20. August 1906.

Kgl. Amtsgericht. auterbaech, Hessen. [41484]

Ma, Der laudwirtschaftlihe Consumverein e. G. ì, 1, S, zu Walleurod is durch Beschluß der Beneralversammlungen vom 20. und 31. Mai 1906 ufzelôst worden. Liquidatoren sind die Vorstands- Nitglieder, nämlih: Heinrih Kraft 1V., Johannes ee Konrad Stöppler IL., Heinrich Kraft I. und Podannes Zinn III. Eintrag in uns Genossenschaftsregister ist erfolgt. e en 17. August 1906. roßh. Hef. Amtsgericht. iegnitz. C E E [41486] Ín unserem Genossenschaftsregister Nr. ute bei der Spar- und Darlehuskafse ein- ttragene Genossenschaft mit unbeschräukter daftpflicht zu Seifersdorf eingetragen : Der Stellenbesitzer Friedrih Wandel ift aus dem Vorstande ausgeschieden, und an seine Stelle ift ie Karl John in Seifersdorf in den Vorftand ählt. „As Direktor is der bisherige Stellvertreter Dutsbesiger Emil Nitschke in Seifersdorf gewählt. Liegnitz, den 21. August 1906. Königliches Amtsgericht. Frits. Bekanntmachung. [41489] Vei der Wartenberg'er ländlichen Spar- uud Darlehuskafsse E. 6. m. b. H. in Warteu-

erg ist heute in das Genossenschaftsregister ein- tragen : Der Bauerhofsbesizer Gottfried Hensch ift us dem Vorstande ausgetreten und an seine Stelle êr Bauerhofsbesizer Wilhelm Linde in Wartenber n den Vorstand gewählt. Pyritz, den 20. Augu

Regensburg. Befauntmachung.

Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen en.

orstande ausgeschieden; zum Vereinsvorsteher wurde

Iosef Rubland in Haushof in den Vorstand gewählt. Negenusburg, den 22. L i 19086.

K. Amtsgericht Regensburg.

Trier. Nr. 40 bei der Firma Crettuacher Winzerverein, Haftpflicht zu Crettuacg eingetragen:

¿zu Obermennig, in den Vorstand gewählt worden. Trier, den 17. August 1906. Königliches Amtsgeriht. Abt. 7. Waldkireh, Breisgau. Bekanatmachuug.

O.-Z. 2 Arbeiter Cousumvereiu Kolluau e. G. m. b. H. in Koilnuau wurde eingetragen :

getreten. Waldkirch, den 17. August 1906. Großh. Amtsgericht.

Konkurse.

Barr. Koukursverfahreua. 41331} Ueber das Vermögen des Camille Met, Ackerer in Epfig wird heute, am 20. August 1906, Vor- mittags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Amt3geribtesekretär Mön in Barr wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arreft mit An- zeigevfliht sowie Anmeldefrist bis 8. September 1906. Gläubigerversammlung fowie allgemeiner Prüfungstermin am 15, September 1906, Vormittags 11 E R

Kaiserlihes Amtsgeri®t in Barr. Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt: (L. 8.) Nabe, Gerichtsschreiber. Barr. Konkursverfahren. [41330] Ueber das Vermögen der Ehefrau Camiue Metz, Marie Magdalena geb. Hopp, in Epfig wird heute, am 20. August 1906, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Amtsgerichts- sekretär Mönch in Barr wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepfliht sowie Anmeldefrist bis 8. September 1906. Gläubiger- versammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin am 15. September 1906, Vormittags 11 Uhr.

Kaiserliches Amtsgericht in Barr.

Die Richtigkeit der Äbschrift beglaubigt :

(L. 8.) Nabe, Gerichtsschreiber.

Borlin. {41346} Ueber das Vermögen des Kaufmanns Julius Séhlesinger, in Firma Venno Schlefinger, zu Berliu, Greifswalderstraße 208, if heute, Vor- mittags 114 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter : ck Frist Fischer in Berlin, Bergmann-

straße 109. Frist zur Anmeldung der Konkurs;orde- rungen bis 6. Oktober 1906. Erfte Gläubigerver- fammlung am 19. September 1906, Vor- mittags 11} Uhr. Prüfungstermin am 27. Ok- tober 19086, Vormittags 107 Uhr, im Gerichts- ebäude, Neue Friedrihstraße 13/14, III. Stockwerk,

mer 113. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 19. September 1906.

Berlin, den 21. August 1906. ; Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt8geriht3 Berlin-Mitte. Abteilung 83.

[41345]

Berlin. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der offenen Haudels- gesellschaft in Firma Markwiz «& Co, in Mariendorf, Großbeerenstr. 7a, ist heute, am 21. August 1906, Nachmittags 1 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann W. Goedel in Berlin, Melchiorstr. 24, wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 90. Oktober 1906 bei dem Gericht anzumelden. Es ist zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und eintretenden Falls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 20. September 1906, Vormittags 10; Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den S. November 1906, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Hallesches Ufer 29—31, I, Zimmer 4?, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflichi bis zum 20. Oktober 1906, Berlin, den 21. August 1906. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Tempelhof. Abt. 10. Beuthen, 0.-S. [41335] Ueber den Nachlaß des am 18. Juni 1906 zu Beuthen O.-S. verstorbenen Kaufmanus Robert Theodor Golda ist durch Beshluß des Amtsgerichts Ler beute das Konkursverfahren eröffnet worden. onkursverwalter ist der Kaufmann Schoelling zu Beuthen O.-S. Konkursforderungen sind bis zum

Be

[41490] | versammlung am 17. September 1906, Vor- i In das Genossenschaftsregister des Kgl. Amts- | mittags 10 Uhr. Prüfungstermin den | Konkurs zu eröffnen“. Konkursverwalter : Iosef gerihts Roding wurde heute beim „Darlehens- | 5. Oktober 1906, Vormittags 11; Uhr, im s in Uu ein- | Zimmer 93. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ire: Der Vorsteher Michael Prasch ist aus dem | zum 25. September 1906. 12 N 24a/06.

Céls, Rhein. Roufuréëcröffnung.

beleneri Dle if em 20 u st 1906, Nah L s 124 R S Tan ‘eröffnet ! mit dem allgemeinen Prüfungetermin bestimmt auf Verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. | Mittwoch, 19. September 1906, Nachmittags

[41493] | worden. 3 Uhr, dabier.

f i i Mannheim in Cöln. Offener Arrest mit Anzeigefrift Im... Genosseushasiüregisier wurde heute unker bis zum 30. September 1906. Ablauf der Anmelde-

eingetrageue Genosseuschaft mit unbeschräukter M 29. Sepienber 1906, s 11 r, und allgemeiner üfungstermin am An Stelle der aus dem Vorstand ausgeschiedanen 20 Ditober R906, Vormitiags Au Uhr, an

Mitglieder Johann Konz und Bernbard Nofsem sind s h ; j ; biefiger Serichtaftelle, Glokengasse 9, Hinterhaus Matthias Faber und Johann Kopp, beide Winzer links, erstes Stockwerk

[41494] | Cölm, Rhein. Konkurseröffnung.

f s händlers, alleinigen Inhabers der Firma Robert Nr. 10 107. Im GenossensGaftsregiter unter Hellmers zu Cölu, Königsplay 15, ift am 21. August E mgs 12 Uhr, das Konkursverfahren er- Der Webermeister Fauftin Thoma ift aus dem | öffnet worden. Vorstand ausgeschieden und an feine Stelle der Al A Es E bee S 2 ál Ey O e 4A d bürgermeister Sebastian Baumgartner in Kollnau meldefrist am selben Tage. -: Erfte Gläubiger- versammlung am 20. September 1906, Vor- mittags 14 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 23. Oktover 1906, Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Glodengafse 9, Hinterhaus links, erstes Stockwerk.

beschräukter

rist am selben Tage. Erste Gläubigerversammlung Vormittags

Cölu, den 20. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 111 1. [41348] Ueber das Vermögen des Robert Hellmers, Wein-

Verwalter ift der Rechtsanwalt Offener Arrest mit Aneige Ablauf der An-

Cölu, den 21. August 1906.

Königliches Amtsgeriht. Abt. Ill 1, Dresden. [{41341] Ueber das Vermögen der „Cigaretteu-Produktiv- Genofsenschaft Dresden. Eingetragene Ge- uosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht“ hier (an der Falfenbrüde 2 a) wird heute, am 21. August 1906, Nahmittags 3 Ubr, das Konkursverfahren er- ffnet. Konkursverwalter: Herr Rehtsanwalt Justiz- rat Dr. Gotishald hier. Anmeldefrist bis zum 12. September 1906. Waßhl- und Prüfungstermin am 25. September 1906, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. Sep- tember 1308. Î Dresden, den 21. August 1906.

Königlihes Amtsgericht. Dresden. _ [41344] Ueber das Vermögen der Schnittwarenhäudleriu Auna verehel. Nitsche in Dresden-Cotta (Hams- burgerstr. 66), wird heute, am 22. August 1906, Mittags §12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Vizelokalrichter Bürger- meister a. D. Kaulisch, hier, Feldherrnstraße 27. Anmeldefrist bis zum 12. September 1906. Wahl- und Prüfungstermin am 25, September 1906, Vormittags 117 Uhr. Offener Arrest mit An- jcigepfliht bis zum 12. September 1906. Dresden, am 22. August 1906. Königl. Amtsgericht. Abt. Il. Dresden. [41342] Uebec das Vermögen der Vesellschaft Mücklisch & Kagtzeumaier, hier, lemmingstr. 31, vertreten durch die e maSer Iohann Aug. Mücklisch und Josef Katzenmaier, hier, wird heute, am 21. August 1906, Nachmittags #5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Kaufmann Aßmann, hier, Elisenstr. 18 1. Anmeldefrist bis ¡um 12. Sep- tember 1906. Wahl- und Prüfungstermin am 25. September 1906, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 12. Sep- tember 1906. Dresden, am 22. August 1906. Königl. Amtsgericht. Abt. IL

Essen, Ruhr. MKonfursverfahren. [41379] Neber das Vermögen des Kaufmanus Hinrich Ph. Bischof in Essen - Rüttenscheid, Effener- straße 68, ist durch Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Kaufmann Robert Sgulte in Gfsen ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 12. September 1906. Erste Siäubigerverfammlung am 18. Sep- tember 1906, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- termin am 16. Okftober 1906, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königl. Amtsgericht hierselbst, Lindenallee 74, Zimmer Nr. 6. Efffsen, den 21. August 1906. Pollner, Gerichtsschreiber Königl. Amtsgerichts. Essen, Ruhr. Sonfursverfahren. [41380] Ueber das Vermögen des Bauunternehmers Christian Olbertz in Efsen-Rütteuscheid, Alfred- straße Nr. 167, ift dur Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Kanzleirat Kremer zu Efsen ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 12. September 1906. Anmeldefrist bis 8. Oktober 1906. Erste Gläubiger- versammlung 18. September 1906, Vormittags 104¿ Uhr. Prüfungêtermin 17, Oktober 1906, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königl. Amts- geriht, Lindenallee 74, Zimmer Nr. 6, hierselbst. Effeu, den 22. August 1906,

Pollner, Gerichis\hreiber Königl. Amtsgerichts. Gemünden, Bayern. [41376] Eg ung. Das K. Amtsgeriht Gemünden hat am 22. August

Hamburg. Ronfur8verfahreu.

ugspreis beträgt L A 50 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Sp Ettonspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4.

Urban und Mathilde Heil in Burgfiun der

Hauck, Sekretariatsassistent in Gemünden. Offener Arrest und Anzeigefrist bis Montag, 10. September 1906, Na{mittags 6 Uhr. Konkursforderungen find Amtsgeriht Beuthen O.-S., den 20. August 1906. | bis zum Montag, 10. September 1906, einf [ießlih [41349] Uma, Hin SAR a genen e : j | walters und Besiußfalsung Uber efleUung ein Ueber das Vermögen der „Kölnischen Saudels Gläubigetauss{ufes, dann über die in den §8 132, 137 K.-O. bezeichneten Fragen is in Verbindun

Gemünden, 22. August 1906. Gerichtsschreiberei des Kol. Amt3gerihts Gemünde:i a. M. (41327] Ueber das Vermögen des Afffekurauzmaklers

Theodor Charles Heury Fricke, in Firma

enry Fricke, zu Hamburg, große Bäder- traße 6/10, wird heute, Nachmittags 14 Uhr,

Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter Hermann Fricke, Gänsemarkt 3. : A zeigefrist bis zum 11. Septbr. d. I. eins{ließlih. Anmeldefrist dis zum 26. Septbr. d. I. einschließlich.

Offener Arrest mit An-

Erste Glävbigerbersammlung d. 12. Septbr. d. J.-

Vorm. L107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d.

10. Oktober d. J., Vorm. 10} Uhr. Amtsgeriht Hamburg, den 21. August 1906.

Hamburg. RKonfurèöverfahren. [41328] Ueber das Vermögen des Maschinen- und Werkzeughändlers Arthur Karl Julius Krais, in Firma Arthur Krais, zu Hamburg, Spal- dingîtraße 14, wird heute, Nachmittags 14 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter Georg Jentsch, Neuerwall 77. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 11. Septbr. d. J. einshließlich. An- meldefrist bis zum 26. Septbr. d. I. einschließli. Grste Gläubigerversammlung d. 12. Septbr. d. J., Vorm. 10} Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin d. 10. Oktbr. d. J., Vorm. 10? Uhr. Amtsgeriht Hamburg, den 21. August 1906.

Hamburg. Koufurêverfahren. [41326] Ueber das Vermögen der Gesellschaft in Firma Franz Petzuick & Söhne, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Lig. (Maschiuenfabrik und Reparaturwerfkfstatt), ¡u Samburg, Hammer- dei 108/112, wird heute, Nachmittags 124 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Buchhalter Amandus Lange, Stadthautbrücke 15 11. Offenex Arrest mit Anzeigefrift bis zum 11. Septbr d. I. einschließlih. An- meldefrist bis zum 29. Septbr. d. I. einschließlich. Grste Gläubigerversammlung d. 12. Septbr. d. J.- Vorm. 10} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 24. Oktbr. d. J., Vorm. 10 Uhr. Amtzgeriht Hamburg, den 22. August 1906. Höchst, Odenwald. [41358] Konkursverfahren. ä

Ueber das Vermögen der Odenwälder Geflügel- zuchtgenofseunshaft e. G. m. b. H. i. L. zu Höchst i. O. ist am 22. August 1906, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Es wird ein Gläubigerausshuß bestellt und zu Mitgliedern ernannt: 1) Kaufmann Philipp Probst, 2) Lehrer Friedri Weidmann und 3) Postsekcetär Friß Olt, alle in Höchst i. O. Rechtsanwalt Windisch zu Höchst ift zum Konkursverwalter ernannt. Forderungs8- anmeldefrist bis 15. September 1906 bestimmt. Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 15. Sep- tember 1906. Wakbltermin und allgemeiner Prü- fungstermin: Saméêtag, den 22. September 1906, Vormittags 9 Uhr.

Gr. Hess. Amtsgeridi Höchst (Odenwald).

Hof. Konkurseröffnung. [41347]

Das K. Amtsgericht Hof hat am einundzwanzigsten August 1906, Vormittags 9 Uhr, über das BVer- mögen des Korbmachermeifters und Korbwaren- händlers Heciurich Nikolaus Pfaff in Hof das Konkursverfahren eröffnet, offenen Arrest mit zwei- wöchiger Anzeigefrist erlaffen, zum vorläufigen Konkursverwalter den K. Gerichtsvollzieher Karl Herzog in Hof ernannt, erste Gläubigerversammlung auf Mittwoch, den 5. September 1906, allges meinen Prüfungstermin auf Mittwoch, den 19. September 1206, je Vormittags 9 Uhr, im hiesigen Zivilsitzungssaal anberaumt und die Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis ein- \chließlich 10. September 1906 festgeseßt.

Hof, den 21. August 1906. : Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Amshler, K. Sekretär. Königshütte, O.-S. [41537]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Artur Balura in Königshütte wird heute, am 21. August 1906, Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann St. Suchy in Königshütte. Konkursforderungen sind bis zum 30. September 1906 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 10. September 1906, Vormittags 9 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Zimmer 58. Allgemeiner Prüfungs8- termin den 22. Oftober 1906, Vormittags 9 Uhr, daselbst. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. September 1906. 9 N. 17 a/06.

Königl. Amtsgericht zu Königshütte.

Lennep. Konkursverfghrenu. [41540]

Ueber das Vermögen der Ehefrau Robert Jsenburg, Bertha geb. Kreibih, Inhaberin eines Spiel- und Galanteriewareugeschäfts in Lennep, is heute, am 21. August 1906, Vors mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

1906, Nahmittags 4} Uhr, Beschluß erlassen: „es

Königliches Amtsgericht.

| 25, September 1906 anzumelden. Erste Gläubiger-

sei über das- Vermögen der Taglöhnerseheleute

Der Prozeßagent Schneider-Zeußius in Lennep ift ¡um Set aeciaaîtiz ernannt, Offener Arreft und