1906 / 202 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Königsberg, Pr. Ronfurêsverfahren. [41971] Veber das Vermögen des Kaufmanns Ludwig Kollat zu Königsberg i. Pr., Tragheimer Kirchen- straße Nr. 37, in Firma Hubert Ptàczek Nachf. Ludwig Kollat, ist am 24. August 1906, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann R. Dobrigkeit hierselbst, Tragheimer Kirchenstraße 41. Anmeldefrist für Konkursforde- rungen bis zum 12. Oktober 1906. Erste Gläubiger- versammlung den 17. September 1906, Vor- mittags L107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 27. Oktober 1906, Vormittags 10? Uhr, Zimmer Nr. 19. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 19. September 1906. Königsberg, den 24. August 1906. Königliches Amts8gericht.

Abteilung 7. München. [41777] Das Kal. Amtsgeriht Münden I, Abteilung A für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Josef Dietrich, Inhaber der Firma Frit Wigand's Nachf., Früchtengroßhäudler in München, Wohnung: Bavyerftr. 83, Laden : Bayerstr. 31 und 83, am 24. August 1906, Vormittags 10 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Christ. Strobl in München, Rosenthal 9a/I1. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Rihtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen, leßtere im Zimmer Nr. 82/1. Obergeschoß des neuen JIustiz- gebäudes an der Luitpoldstraße, bis Freitag, 14. Seps- tember 1906, einshließlih bestimmt. Wahltermin zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\hufses, dann über die in §8 132, 134 und 137 K.-O. bezeih- neten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf Montag, deu 24. September 1906, Vormittags [11 Uhr, im Zimmer 84 I. Sto im neuen Justizgebäude an der Luitpold- ftraße, bestimmt. München, den 24. August 1906. Der Kgl. Sekretär :- (L. S.) Weigert.

München. [41778] _Das Kgl. Amtsgeriht München 1, Abteilung A für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Schäfte- fabrikanten Georg Vüchl in München, Ge- \häftélokal und Wohnung: Zweibrückenftraße 8, am 23. August 1906, Nachmittags 6 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkur3verwalter: Rechtsanwalt Erhard Angerer in München, Sonnenstraße 22/1. Offener Arrest erlafsen, Anzeigefrist in dieser Nichtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen, leßtere im Zimmer Nr. 82/1. Obergeschoß des neuen Justiz- gebäudes an der Luitpoldftraße, bis Mittwoch, den 12. September 1906, eins{hließlich bestimmt. Wahl- termin zur Beschlußfaffung über die Wabl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- aus\chufses, dann über die in 88 132, 134 u. 137 K.-O. bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf Samstag, den 22. September 1906, Vormittags 92 Uhr, im Zimmer 87/1. Stock im neuen Justizgebäude an der Luitpoldftraße, bestimmt. München, den 24. Auguft 1906. Der Kgl. Sekretär: (L. S.) Weigert.

Nordhausen. [41810]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Alfred E zu Nordhausen if am 23. August 1906,

ittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Ferdinand Kluge zu Nord- hausen. Anmeldefrist bis 5. Oktober 1906. Erste Gläubigerversammlung am 21. September 1906, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 26. Oktober 1906, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. Sep- tember 1906. :

Nordhausen, den 23. August 1906.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Dhrdruf. [41817]

Ueber das Vermögen des Fleischermeisters Traugott Pflügner in Schwarzwald if am 23. Auguft 1906 das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Busch in Ohrdruf ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 29. September 1906, Gläubiger- versammlung am 15. September, Prüfungstermin am 183. Oktober 1906, Vormittags 10 Uhr, vor Herzogl. Amtsgericht Ohrdruf.

Ohrdruf, den 24. Auguft 1906.

Herzogl. S. Amtsgericht. 3. Krumm.

Oldenburg, Grossh. [41789] Veber das Vermögen des Schueidermeisters Paul Donner in Ofteruburg wird heute, am 23. August 1906, Vormittags 112 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Verwalter ift Rechnungs- steller Georg Maas in Osternburg. Erste Gläubiger- versammlung am 20. September 1906, Vor- mittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 4. Oktober 1906, Vormittags 10 Uhr. Konkursforderungen find bis zum 20. September 1906 hier anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 8. September 1906. Oldenburg i. Gr., 1906, August 23. Großh. Amtsgeriht. Abt. IT[. Beröffentliht: Harms, Gerichtsaktuargeh.

Potsdam. [41812]

Ueber das Vermögen des Shuhwarenhändlers Guftav Schwarz zu Potsdam, Brandenburger- straße 19, wird heute, am 23. August 1906, Nachs- mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver'valter: Kaufmann Karl Bolle zu Potsdam, Waisenstraße 60. Anmeldefrist bis zum 1. Oktober 1906. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 28. September 1906. Erste Gläubigerversammlung am 14. September 1906, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 11. Oktober 1906, Vormittags 10 Uhr.

Potsdam, den 23. Auguft 1906.

Königl. Amtsgericht. Abteilung 1.

Rathenow. Konfurs8verfahren. [41806]

Ueber das Vermögen des Gärtnereibesißzers Fri Lange in Rathenow wird heute, am 23. August 1906, Nachmittags 12,10 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Ernst Weide- mannin Rathenow wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 25. Oktober 1906 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- {lußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl cines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{Gusses und ein-

tember 1906, Vormittags L107 Uhx, und ¡ur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 27. November 1906, Vormittags 10; Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkur3mafse ge- hörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- masse etwas \huldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. Oktober 1906 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht in Rathenow.

Zella, St. Blasii. Roufureverfahreu. [41781]

Ueber den Natlaß des Lehrers Emil Noth in Zella, St. Bl. ist heute, den 22. August 1906, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Gerichtsvollzieher Erk in Zella St, Bl.; Anmeldefrist bis 24. September 1906. 1. Gläubigerversammlung am 15. Sep- tember 1906, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- termin am 3. Oktober 1906, Vormittags 10 Uhr.

Zella, St. Blafii, den 22. August 1906.

Herzogk. S. Amtsgericht.

Berlin. Konkursverfahren. [41805]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns David Roseuftock, in Firma „Frey- ftadt Gebrüder“ und „Freystadt Brothers“ zu Berlin, Geschäftslokal Kommandantenstraße 14, Privatwobnung: Junkerstraße 13, ift zur Abnahme der Sc{hlußrehnung des Verwalters sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mit- glieder des Gläubigerauss{chufses der Schlußtermin auf den L3.September 1906, Vormittags 10: Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Berlin-Mitte, Neue P RNe 13/14, ITI. Stock, Zimmer 102/104, estimmt.

Berlin, den 17. August 1906.

Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abteilung 81.

Bonn. Konkursverfahren. [41828] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Ludwig Heßling in Vounu wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur) aufgehoben. : Boux, den 17. August 1906. Königliches Amtsgericht. BresIau. [41808] Das Konkursverfahren über den Naghlaß des am 16. Oktober 1902 in Breslau verstorbenen Fabrikbefizers Curt Riemer von hier wird nah erfolgter Abhaltung des S{hlußtermins hierdurh aufgehoben. - Breslau, den 17. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Bromberg. Konfurêverfahren. [41794] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters Josef Mierzwicki in Bromberg ist zur Abnahme der S{hlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 19. September 1906, Mittags 12x Uhx, vor dem Königlihen Amtsgerichte hier- selbst, Zimmer Nr. 9 des Landgerichtsgebäudes, bestimmt.

Bromberg, den 21. August 1906. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Bünde, Westf. Ronfurêverfahren. [41966] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts Emil Frormann zu Oftkilver wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 1. August 1906 angenommene Zwangsvergleich dur rechts- kräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Bünde, den 21. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. Konfursverfahren. [41827] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Moriz Eichengrüu zu Dort- mund wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch“ aufgehoben.

Dortmund, den 11. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. Konfurêverfahren. [41826] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Adolf Marx zu Dortmund wird, nachdem der in dem Verglei{stermine vom 17. Juli 1906 angenommene Zwangsvergleich durch rets- kräftigen Beschluß vom 17. Juli 1906 bestätigt ist, bierdurch aufgehoben.

Dortmund, den 17. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Abt. 9.

Dresden. [41786] Gärtnereibefißzers Friedrich SHeinrich Paul Ruschpler in Dresden, Lockwigtzerstraße 3, wird an Stelle des Nehtsanwalts Dr. Fritsche in Dresden Herr Rechtéanwalt Barthold in Dresden zum Kon- kursverwalter ernannt.

Dresden, am 23. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. TT.

Eberswalde. KRoufuréverfahren. [41788] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Paul Pieper in Eberswalde ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen Termin auf 26. September 1906, Vorm. 92 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier an- beraumt.

Eberswalde, den 22. August 1906.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Ettlingen. [41821] Nr. 16040. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Landwirts Guftav Schottmüller in Schluttenbach wurde durch Beschluß Gr. Amts- gerihts hier vom Heutigen nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Ettlingen, den 21. August 1906. Der Gerichtsschreiber des Großh. Amtsgerichts : _A. Hurst Eupen. Konkursverfahren. [41823] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters Leo Radermacher, früher zu Eupen, jeßt zu Verviers, ist zur Abnahme ber S(hlußtrehnung des Verwalters, zur Erhebung von

In dem Konkurêverfahren über das Vermögen des |

zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Forderungen der Schlußtermin auf den 25. September 1906, Vormittags 11è¿ Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 2, bestimmt. Eupen, den 20. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Goldap. Konkursverfahren. [41813]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des HSotelbefizers Hermann Wagner (in Firma R. H. Wagner) in Goldap ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 7. September 1906, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier (Zimmer Nr. 7) anberaumt.

Goldap, den 16. August 1906.

Balau, Gerihtsfhreiber des Königlichen Amt8gerihts.

Gatha. [41804]

Im Konkurse über das Vermögen des Schuh- machermeifters Chriftiau Roft hier steht Schlußverteilung bevor. Verfügbar sind: 611 Æ 40 4, woran 59 M 10 S bevorrechtigte und 2455 M. 88 „A nit bevorrechtigte Forderunaen teil- nehmen. Die Schlußrech{nung ist in der Gerichts- schreiberei des Herzogl. S. Arntszerihts T hier zur Einsicht ausgelegt.

Gotha, den 18. August 1906.

Der Konkursverwalter : F. Fischer, Rechtsanwalt u. Notar.

Grenzhausen. Roufurêverfahrea. [41820] Das Konkursverfahren über das Vermögen des früheren Kirchen- und Gemecinderechners Peter Görg von Sillscheid wird nach erfolgter Abhal- tuna des S{hlußtermins hierdurch aufgehoben. Grenzhausen, den 5. August 1906. Königliches Amtsgeriht Söhr-Grenzhausen.

Hamburg. Konfursverfayren. [41787]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers und Händlers Andreas Hein- rich Eduard Hinsche wird rach erfolgter Ab- baltung des Schlußtermins wegen mangelnder Mafse hierdurch eingestellt.

Amt3geriht Hamburg, den 15. August 1906. Fiattowitz, O.-S. Roufur8vecrfahreu. [41972]

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 9. Januar 1906 zu Antonienhütte verstorbenen Kürschnermeisters Viktor Schneider in Au- tonienhütte ist zur Abnahme der S{hlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S(hlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berückschtigenden Forderungen, über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\{chufses der Schlußtermin auf den 14. September 1906, Vormittags L074 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 3, bestimmt. 6. N. 3 a/06.

Kattowitz, den 16. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Königsee, Thür. Ronfuréöverfahren. [41792]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Hans Lutter in Königsee wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Köuigsee, den 20. August 1906.

Fürstlihes Amtsgericht. (Unterschrift.)

Landau, Pfalz. [41969]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Josef Job, Kaufmann in Landau, Pfalz, z. Zt. flüchtig, wurde durch Beschluß des K. Amtsgerichts dabier von beute nach Abhaltung des Schlußtermins und Voll¡ug der Schlußverteilung aufgehoben.

Laudau, den 23. August 1906.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

LausigKkK. 5 [41784] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Bahn- bureauaspirauten Hermann Albin Heinicke in Laufigk wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurŸH aufgehoben. Laufigk, den 23. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Mewe. [41970]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 29. August 1904 zu Rakowitz verstorbenen Grund- besizers Hugo Bergmann von Abbau Rakowitz und über das Gesamtgut der fortgeseßten Güter- gemeinschaft, welhe nah dem am 29. August 1904 zu Rakowitz erfolgten Tode des Gutsbesizers Hugo Bergmann zwishen seiner Witwe Amanda Berg- mann, geb. Schwißki, und seinen 3 Kindern ein- getreten ist, wird nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermms hierdurch aufgehoben.

Mewe, den 15. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

München. SBefanntmachung. [41779]

In dem Konkurse über das Vermögen der früheren Butterhändlerin und Maschiniftens- ehefrau Chriftine Moog in Müncheu, Stein- straße 19/2, 2. Aufg., wurde in der Gläubigerver- fammlung vom 18. August 1906 Rechtsanwalt Dr. Ernst Seidenberger in München, Briennerstraße 53/2, als definitiver Konkursverwalter aufgestellt.

München, den 24. August 1906s.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts München I, Abteilung B für Zivilsachen.

Der Kal. Sekretär: Sch midt. Neustadt, Orla. Sonfursverfahren. [41782] _ Das Konkursoerfahren über das Vermögen des Schneidemühlenbefizers Friedrich Woritz Krause in Langendembach wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 6. August 1906 ange- nommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Be- {luß vom 6. August 1906 bestätigt worden ist, hierdurch aufgehoben.

Neuftadt (Orla), den 23. August 1906.

Großh. S. Amtsgericht.

Nenustettin. KRonfurêverfahren. [41797]

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Gerichtssekretärs Wilhelm Collatz in Neuftettin ift zur Abnahme der Slußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berüdcksihtiigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 26. September 1906, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgericht hier- selbst, Zimmer Nr. 6, bestimmt.

Neusteitin, den 21. August 1906.

Hinz

3

Osterwieck, Harz. [4180 Koukursverfahreu.

Das Konkursverfahren über das Vermögen offenen Handelsgesells haft Firma C. Kngy in Osterwieck wird nach erfolgter Abhaltung d Sélußtermins hierdurch aufgehoben.

Osterwieck a. H., den 20. August 1906.

Königliches Amtsgericht. OsterwWieckK, Harz. Koukursvercfahrenu.

Das Konkursverfahren über das Vermögen da Inhabers eiues Putgeschäfts Hermaun Hahbey lach in Ofterwieck wird nach erfolgter Abbaltyy des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Osfterwieck a. H., den 20. August 1906,

Könial. Amtsgericht. Ostrowo, BZ. FPosen. [41796 Koukur®sverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen del verstorbenen Referendars Siegmund Leo Ba jonsfi aus Raschkow ist zur Abnahme der Sus rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ei wendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen uy zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nih verwertbaren Vermögens\tücke der Schlußtermin auf den 19. September 1906, Vormittags 9 Uhr vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 8, bestimmt. :

Ostrowo, den 23. August 1906.

Ksönigliches Amtsgericht. Passan. Bekanutmachung. _[41780]

Durch Bes&luß des K. Amtsgerichts Paffau vom 24. Auguft 1906 wurde das unterm 5. März 196 über das Vermögen des Kaufmauns Otto Kggler iz Passau eröffnete Konkursverfahren als durch Zwangs, vergleih beendet aufgehoben.

Paf}au, den 24. August 1906.

Der K. Gerichtsschreiber : F. V.: Shwarzmann, Kanzleierpeditor.

Rathenow. FKS8onfurêverfahren. [41807]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarrenhändlers Ferdinand Wöhner in Rathenow is zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S@{lußverzeihnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschluß- fafsung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke fowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Ee währung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\chusses der Schlußtermin auf den 7. September 1906, Vormittags 11 Uhr,

vor dem Königlichen Amt3gerichte hierselbst bestimmt,

Rathenow, den 13. August 1906. Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerickts, Saarbrücken. Konfursverfahren. [41811]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Hermaunu Eichner, Gemeindebaumeifter a. D. zu Saarbrücken, ‘wird mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprehenden Konkursmasse und mangels eines Koftenvorshusses hierdurch aufgehoben.

Saarbrüen, den 18. August 1906.

Königliches Amtsgericht. 11. Schirgiswalde. [4178]

Das Konkursverfahren über das Vermögen de Fabrikanten Karl Ernft Thomas in Weifa wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Schirgiswalde, den 24. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Senftenberg, Lausitz. Konkursverfahren.

Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Strof} «& Co., Mathildenhütte ir Groß:-Näschen, ift zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 1S. September 1906, Vormittags 102 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- selbit bestimmt.

Senftenberg, den 15. August 1906. :

Gerichtsschreiberei 6 des Königlichen Amtsgerichts, Sternberg, Meck1b. [41803] Konkursverfahren. :

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Agenten und Händlers Robert Boeckmaun in Steruberg ist zur Abnahme der S{lußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S{hlußverzeichnis der bei der Verteilung ¡u berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf Sonnabend, den 15. Septbr. 1906, Vor- mittags 10} Uhr, vor dem Großherzoglihen Amtsgeri@te hierselbst bestimmt.

Sternberg, den 18. Auguft 1906. H Geridts\hreiberei des Großherzogl. Amtsgericht. Stuttgart. [41819] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

Das Konkursverfahren über das Vermögen det offeuncn Handelsgesellschaft Wassermaun U. Stockiuger hier wurde nah Abhaltung des Schlu?“ termins und nach Vollzug der Schlußberteilung durch Gerichtsbes{luß von heute aufgehoben.

Den 23. Auguft 1906.

Der Gerichtéschreiber : Amtsgerichtésekretär Dr. Henßler. Swinemünde. Konfuréverfahren. [4179]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß de Bäermeifters Eruft Stock in Seebad Ahlbed wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Swiuemünde, den 22. August 1906.

Königlives Amtagericht. : Tempelburg. KRonfursverfahren. (41789)

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen früheren Gutspächters Eruft Ruschke zu Neu Bärbaum ist zur Prüfung der nacträglih a“ gemeldeten Forderung ein Termin auf den 13. Sep tember 1906, Vormittags 11 Uhr, vor den Königlichen Amtsgerichte hierselb anberaumt.

Tempelburg, den 21. August 1906.

__Degner, Assistent, j A als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht®.

I J

[41800]

Verantwortlicher Redakteur: Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (I. V. : Heidrich) in Berlin. Dru der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag

tretenden Falls über die in § 132 der Konkursord- nung bezeichneten Gegenstände auf d-en 25. Sep-

Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und

Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

14 7 202. i

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 27. August 1906.

101,50G Duisburg . . . 189914 | 97,75G do. 1882, 85, 89 9634| 102,09B do. 1902 N 35] 97,10G i |

3000—30

[4 | 1.4.10 3000—30

Schlefische ài 19 0. 10).

Sóle3wig-Holstein. .|4 | 1.4,10| 3000—80 do. do. |3x| verscb.| 3000—30

Anleihen staatlicher I Oldenbg. staatl. Kred.|34] versch.| 2000— 50G Sachi.-Alt. Ldb.-Obl.|3i verich.| 5000—100/99,25G do. GothaLdskr.uf07/4 | 1,4,10/ 5000—100|—,— 00. Do: uf. 16/4 | 14,10 E 102,60G do. do. U Ei 5000—100/98,10B „Weim. Ldskr. uk. | 1,5,11| 3000—

R T 134! 1,5,11/3000 u.1000|—,— Schwrzb.-Rud. Ldkr./33| 1.1.7 | 1000— —,— do. Sondh. Ldsfkred.|34| versch.| 1000—100|—,—

Div. Eisenbahnanleihen.

Altdamm-Kolberg ._.|34| 1.4.10] 1000 u.500|—,— Bergisch-Märkisch.ITl|35| 1,1.

Braunschweigische . ./4i| 1,1,

Magd. - Wittenberge|3 |

Medcklbg. Friedr.-Frab. 34)

Stargard-Cüstriner .

Wismar-Carow 18

97,00G 96,40bz 96,40bz 101,50G

—— —— ,

E

Amtlihh festgestellte Kurse. gerliner Börse vom 27. August 1906.

1 Frank, 1 Lira, 1 Léu, 1 Peseta = 0,80 «4 1 österr. Gold-Gld. = 2,00 « 1 Gld. österr. W. = 1,70 4 1 Krone óôsterr.-ung. W. = 0,899 4 ( Gld. südd. W. - 12,00 A 1 Gld. holl. W. 1,70 4 1 Mark Banco = 150 4 1 fand. Krone = 1,125 1 Rubel = 916 #4 1 (alter) Goldrubel = 3,20 4 1 Peso (Gold) == 100 4 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 4 1 Dollar = 4,20 1 Livre Sterling = 20,20 :

Die einem Papier beigefügte Bezeichnung X besagt, daß nur beftimmte Nummern oder Serien der bez, Emission lieferbar sind.

Wechsel. fanfterdam-Rotterdam| 18 f

do. 2 gräfsel und An 100 Frs.

mm O

10e tim b N 1 Fa p F o WE_

do. Thorn 1900 ukv do

S

Viersen . ; y Mat ¿4 C Wiesbaden . 1900, 01/4 do. 1879, 80, 83/35 do. 95, 98, 01, 03 N35 Worms 1901 uk. 07/4 | 903, 05/34

Erfurt 1893, 1901 N'4 do. 1893 N, 1901 N'3 Effen 1901 unkv. 1907/4 | do. E, 83, Ie Flensburg | | 200

do. ankfurt a. M. 1899/34 5000—200 pr 1901 N34 5000—200 j x

1000—200|— 2000—200[101,60G 2000—200]96,40G 2000—200/96,40G 2000—500[101,60G 2000—200|—,—

S M S: 00D mrd jed,

E pa i E js p f pi bi P P Pt Pr br rk bd S2

Lc

do. 1903, 1903/3 5000—200 do. konv. 1892, 1894/3i L, AS90I 5000—200

do. auftadt Zerbft . . . . 1905 IT|34 iburg i. B. . 1900/4 2000—200 do. 1903/34 2000—200/96,60bz b ürftenwaldeSp.00N\354| 1.4. : 97,00G üurth i. B. 1901 uk.104 | 2000—200/102,25B do. 1901/34! 1.4. 2000—200 E Gießen .… .. 1901/4 | 1.3. 101,408 do. 1905! Glauchau 1894, 1903| Gnesen 1901 A

do. | Görliß 1900 unk. 1908! E bens 1900 uts. 10| raudenz 10) Gr.Lichterf.Gem.1895 Güstrow . . . 1895

adersleben . . 1903 ¿ alberftadt . . 1897/3 j

do. Halle 1900X ukv.06/07'4 do. 1886, 1892/3

p p

S W&

fandbriefe. | 3000—150 3000—300/112,90G 3000—150/106,00G 3000—150/99,60G | 5000—100/101,00G | 5000—100]26,50G 5000—100/86,10bz \ch./50000—100|—,— ¡ch. 50000—100|—,—

095 '30G 50[99'30G 00197 70G

00197,10b;G 85,90G 00/106,60bz 97,00B 00/55,00G_ 5 197,50bzG 85,10G 00196,60G 0185,00G 200/101,50bz 0198,090G 101,80bz 10000—100/85,00G 10000-1000 5000—100/97,908 [10000—100185,C0& j

|

121,00bzG

o. twerpen do. | | 95,90B 30/97,30G 95/80B 98/25G 102,00G 99,00G 96,50G 96,30G 96,30G )137,50G 98,50G 96,60G 98,00G

C0 C10 Ms C0 M

wr

j

[E L O Ot900t5 00093 C5

S SRBSHBHS E B S PEEEER

A A—I—I I

6hristiania Ftalienische do. openhagen n und Oporto do. do. tondon

[0 Madrid D

Pläte . . .| do.

Brdbg. Pr.-Anl. 1899/34 Caff. Ldskr.XLX uk.07/35 Hann. Prov. Ser. IXY'35/ db ps: VILVI S r.Prov.VIlLu. |

do. do. I—IX/34 Pomm. Provinz.-Anl.'35 Posen. Provinz.-Anl./34| 1895/3 |

do. do. Rheinprov. S XXT/4 | do.

o. XXTT u XXTIT 37) E r AN 36 do. XT—XVII XXIV-XXVID,| | XXIX

C E

do. do l Calenbg. Cred. D. F.35| ve

do. D. E. fündb./3i!| ve Kur- u. Neum. 4 do. 34 do. : «34 do. Komm.-Oblig./35 do. U A0 Landschaftl. Zontral 4

do. 24 ¿O o.

_

4 bo M C9 0D C9 H O0 D Is P t Pt Pt OOOO0OIPE

P

m1

O

o 09 4B

s Ee

und Barcelona do.

0 J J bund derk

—J dd J J =J

eri

b p pk jr brd jd bf bk bt Land bk fs pee berr prmnk dss Pert durnk D C

J ded J J J

do. Ostpreußische do.

j j

—_—— N

Ce

K,

S ILITATAZAA

8 15 G5 D T5 n r r wr wr wr wr Dr Or

do. L

do. neul.f.Kl

M Do,

Posensche S. VI— XI—XY

R OC 00 © b) O0 C5 00 PD O0 D

g A: §0.0 Deilbronn97 ukv.10N4 erne 1903/3

ildesheim 1889, 1895/3 4 1896

j j j

b jp N V J P P t P

J Peck ernt Jenck Jer

85,20B 84,50G

=ck L-L

rv.-Anl. 98/35

do. 5 ufy. 12/15/35) do.Landesklt.Rentb. 3) WestfPrv.-A Tllukv09 4 | do. IV, V ufv. 15/16/4 do. do. TVukv.09/3t) do. do. TL,TTI,TY 34) do. TV 8—10 ufv.15 5

Wlipr.P A VIut.12/4 | r.Pr. A. V Luk.17 do. do. V—VIT35

Ber fe Jer dia dier. dier das dia dia die i

Bankdiskonto.

Berlin 44 (Lombard 54). Amsterdam 4x. Brüfsel 34. Chriftiania 5. Italien. Pl. 5. Kopenhagen 92. Lifsabon 4. London 33. Madrid 44. Paris 3. St. Petersburg u. Karschau 64. Schweiz 44. Stockholm 5, Wien 4,

do. 1 Kaisers. 1901 unk. 12

ri he 1902 taus 3 Karlsruhe :

do. 1886, 1889 4, s Kiel 1898 ukv. 1910 4,10! 4 do. 1889, 1898 1901, 1902

. 5 . bs p bd bi P

Be

I M AMA

A,

Or

Geldsorten, Bankuoten und Coupons.

Münz-Duk.) pr.|9,73bzB 1Bankn. 1 £ Engl.|20,455bz Fand-Duk. jet E Frz. Bkn. 100 Fr.81,385bz Sovereigns . ./20,465bz |[Holl. Bkn. 100 fl./169,05bz X Frs.-Stüde .|—,— Ital. Bkn. 100 £.181,25bz s Guld.-Stücke|—,— Norweg. N.109Kr.|—,—

Gold-Dollars .—,— z Imperials St. \—; bo. do. 1000 Kr.|85.20b do.alte pr.500 Bed c p. pes K 216,201 t e M.1219, Aen do: do, 5,3u.1R.|216.10bz

zu 100 R. ./215,15bz ult. Aug.!—,— Schwed. N.100Kr./112,30 bzG

Amer. Not. gr./4,205bz Schweiz.N.100Fr.'81,35bz

p Ce zt D146 205b8 o. Cp. 3. I. 0.220903 f Zollcp. 100 G.-R.|—,— Do. Ee (4+

Bels.N. 100 Fr. 81,156 Dän. N. 100 Kr.|112,35bz

-- Mm S E E P E E

s Pr Pra ert brt Pert Pert Prt Prt bd i N I

A A t n

tadtanleihen.

| 5000—2001102,50B | 5000—200!101,50B 0! 2000—200[101,50B

| S

0| 1000 u | 5000—5001101.80G do. 34 | 5000—200/[101,80G Konstanz 1902 Es

34 33

Kreis- und

AnklamKr.1901ukv.15/4 | 1

Mend. Fr A

Sire Ke 1900unt 154 | 1 W.KTL. „L

do. do. 1890,1901/34| 1 4

4

Aachen St.-Anl. 189314 | 1 do. 1902 uk. 07 N14 | 1. do. 1893/35! 1,

Altenburg 1899 Lu ve

Aítona 1901 uk. 11X/4 1

e 1 1 1

3000—100|101,25B | 5000—150/97,50bz / 5000— 100/8540

bend prt jmd prak brd derk mt É b A n

a A mi B.

mm P

mm

35 2 1

M M bd V @ O7

M1

. « .

j

Lind

102,10B 95,50bz 85,00B 100,90bz 95,50bz 0185,80 bz 95,50bz T 100,60bz 95,00bz 85,80bz 99,79G 99,90G 86,80bz 98,80G

95,60bzG 85.20B 98,25G 98,25G 98,30G 98,25G 98,25G 98,30G

—A Nun J D

—— G

4 4 10! s a 2 4.10! 5000—500/96,90G Krotoich. 1900 Tukv.10 ri | , j Sandöherg 4: 9.0008 | A Le j

ARRENE 1897 31

Lauban

Leer i. O. |

Lichtenberg Gem.1900/4 | | Liegniß 1892/34 | 5000— t Ludwigshafen 06uf.11/4 | S do. 1890,94, 1900, 02/34 Lübedck 1895/3 | Maagdeb.1891ukv 1910/4 do. 75,80,86,91,02XN|3i| ve Mai 1900 unk. 1910/4 do. 1888,91 ky.,94,05/34i Mannheim . . . 1901/4 | 1.

do. 88, 97, 98/34] versch.

do. |

Marburg . . . 1 Merseburg 1901ufv.10/4 | 1,4. Minden 1895, 1902/34] versch. Mülbeim, Rh. 1899/4 | 1.4.10 L EE Mülh., Ruhr „M 4, München . . . . 1892/4 | 1.4.10 do. 1900/01 uk.10/11/4 | vers. do. 1906 unf. 12/4 | 1.4.10) do. 86, 87, 88, 90, 94/34] versch.| do. 1897, 99134] vers. do. 19083, 04/35 1000—200|—.— M.-Gladb. 99, 1900 N/4 5000—100/101,50G do. 1900 ufv. 08/4 5000—100|—,— do. 1880, 1888/34 .| 5000—200/96,60B do, 1899, 1903 X/34

B

d9. do. do. do, do.

do. 1887, 1889, 1893/34! v Apolda 1895/35 Aschaffenb. 1901 uk.10/4 | Augsb. 1901 ukv. 1908/4 do. 1889, 1897, 05 33 v Baden-Baden 98, 05X35| v Bamberg 1900 uk.11XN/4 do. 1903/34! 1 Barmen ... . 1880/4 |1 do. 1899/4 |1 do. 1901 ukv. 07 N4 | 1, do. 76, 82,87,91,96/3i| ve do. 1901 X, 1904, 05/354| 1, Berlin . . . 1876, 78/34| 1. do 1882/98/33] ve 1904 I!/35!

j j j j j j

Deutsche Fonds.

Staatsanleihen.

Dit. R-Scha 1904/34i| versch.|

do, 1905 I rz. 07/34] 1.4.10

PL E U L 00 v0

Dit, Reichs-Anleihe .|35| v : 2

do. 1 S t 8 ved 10000—200 ult.

do, ug. : E

Preuß. fonsol. Anl. .|34| versch.| 5000—150/98,80bz Y

G Do. [3 | vers./10000—100186,79bz l da. ult. Aug.!| ——

Bad. St.-Anl.01 uf.09/4 | 1,1.,7 | 3000—200[102,50bzG L N do, fy, ukv. 07/34) versch.| 3000—100198,00B do. :

re 92, 94, 1900/35! 1,5.11| 2000—200/98,00B do. Hdlskamm.Obl./3z/| 1

1902 utfb. 10/35 1,4.10| 3000—200/98,00B do. Stadtsvn. 99N/4 |1

1904 ufb. 12/33| 1.3.9 | ._ 1981CG do. 1899 N, 1904, 05/3z| 1

1896/3 | 1.2.8 | 5000—200 Bielefeld 1898, 1900/4 | 1

4 | 1,5.11| 5000—200 do. F,G 02/3 ukv.08/4 | 1

133] vers.| - Bingena. Rh. 05 I, IT/35| l

1

1

1

1

1

1

. . . 1 e .

m J B tg K

[4 bs bk pk b prmt dek J Peck pect frrk Pr drk ded S s

4. T] 1: 6, T! ri

4

e T U

. 5

. C . « c C

l 4 O D p“

t 6 6 1 1 s 3‘ 3 l

Bao

O7

Hefs.Ld.-HyppfdbrT-V|34 do. do. VI-VI[I!35 do. do. IX-XI 35

do. Kom.-Obl.T u.IT/3i|

TITI'33

do. do. C 09. A IV|3i

L,

A | A A A A A A

Ii brd i Yb

O0

Sächsische Pfandbriefe.

Landw. Pfdb. bis XXIII| 4 | 11.7 V M E TE -| 34 versGeden

dithrie is | 4 7 E Es bis XXV .| 34 | verschieden Augsburger 7 fl.-L, —|p.Stck.| 12 Bas Prám.-Ani. 1867/4 | 1.28 | 300 Braunschw. 20 Tlr.-L.|—|p.Stck.| 60 Cóln-Md. Pr.-Ant. .|3i| 1.4.10) 300 Hamburg. 50 Tlr.-L./3 | 1, 150 Lübeder 50 Ilr.-Lose'3i| 14 | 150 Oldenburg. 40 Tlr.-L./3 | 12 | 120 Pappenheimer 7 fl.-L.|—|p.Stck.| 12 Sahsen-Mein. 7 fl.-L,|—|p.Stck.!| 12

Bochum . . . 1902/3 j do. i do. oes Boxh.- Rummelsb. |

ndenb. a. H. 1901/4 do 1880 1291| Breslau 1/ Bromb.1902ukv.1907/4 | 1

do. 1895, 1899 !

e (2, (0, O Ca 1901 N

do.

Gharlottenb. 1889/99 do. 1895 unkv. 11 do. 1885 konv. 1889 do. 9, Zu 71900

Goblenz 85 fv.97,

Coburg 902 N

Cöpenidck L

Cöthen i. Anh. se 90, 95, 96, 190531

Cottbus 1900 ufv. 10/4 do. 18891354 do. 1895/3

Grefeld 1900/4

do. 100 n I 000—200|—,— do. 6, 82, 882

5000100 86/20bz do. 1901, 1903/34

—,— Danäig .… . 1904 N31

2000—200|—,— Darmistadi s , 1897/34

2000—200/98,30bz do. 1902, 05)

Defsau |

D.-Wilmersd.Gem 99/4 |

Dortmund 91, 98, 03/34

Dresden 1900 uk. 10 N/4

o 1893/34!

1900 N35!

1905/34

98'00G 98:00G 42,25bz 198 50bz 139 50bz 139,20bz

129,60G 42'00et.bzG

J bt b J D

Brusch,-Lün. Sch. de. do. VI) Bremer Anl. 87,88, 90, 9, 93, 98, 99. || \ch.

do. do. 1896, 1902| damburger St.-Rnt. 34) 1. do. do 8101,939931| vers, do. do.87,91, | ori do. 1904|

do.

[4 S m 8+

Jud e] J J J J J

O

M D p pi pl l prnk Dn D rk pmk bnd V

| 5009—500/96,20B

| 5000—500]96,20bzB | 2000—500/84,70bzB 2000—500|—.— 5000—500/102,20B 5000—500]96.60bz3G 5000—500/96,60bzG

.| 5000—500185,10B

M l b Fi Ql t t A —N eB25s

ve

M Do j m

5000—200[101,70G Münden (Hann.) 1901/4 5000—100 Münster . . ._. 1897/35 Nauheimi. Heff. 1902/34 Naumburg 97,1900kv.|3i Nürnb.99/01 uk.10/12/4 do. 1902, 04uk.13/14/4 do. 91,93ky.,96-98,05/3i do. 1906/34 do. 1903/3 Offenbach a. M. 1900/4 do 1902, 05/34

« « « 1898/34 1905/34

S 1902 N73 Oppeln #5 ck00 - Î i Bene : 1903/34 orzheim . do. 1895, 1905/34 .. 1899/4

1000—200|—,— 2000—100/96,50bz 5000—200/101,90G 5000—200/102,80G 2000—200/98,70G

. |98,00G 5000—100/87,70b 2000—200/101,20 2000—200/95,75G 5000—200

C .

p p p pri br prr þrd þ S E S Ti ek V nt Perl brr jurk rk jk

O J

.

S » i b P M S 8

[Nei

&:: 0D

1897, 1909: dessische St.-Anl.1899/4 | do, do. 1893/1900/34! do. 1896, 1903, 04,05 tüb.Staats-Anl. 13064 | do. do. 1899/34 do. do. ukv. 1914/35 do, do. 1895/3 Mel, Eisb.-Schuldv. 34 do. fons. Anl. 86/33 do. do. 1890/94/33 do. do. 1901, 05/34 Oldenb, St.-A. 1903/33 do. do. 1896/3 S-Gotha St.-A.1900/4 | 1.4.10) Sächsische St.-Rente|3 | versch.|

20. ult. Aug.| | Sbwrzb.-Sond. 1900/4 | 1.4.10 Vürtt. St.-A, 81/83/34] versch.|

Rentenbriefe.

14 | 1,4.10| 3000—30 |—,— 13x! versch.| 3000—80 [98,40G 4 LLIO 3000—80 —,—

j ve ol 30 00 E25 POÁ 4 | 1,4.10| 3000—30 |102,30G 34! versch.| 3000—30 |98,10G 4| 8000-90 L 416 102,20B 34! versch.| 3000—30 |97,30G 4 | 1.,4.10| 3000—30 [102 n E00 Ss 134! vers. 3000—30

reußische 4 | 1.4.10| 3000—30 E 3x versch.) 3000—30

hein. und Weftfäl.'4 | 1.4.10! 3000—30 S2 ; do. 3x! versch.| 3000—30

Ahfische 4 | 1.4,10| 3000—80

[4 S, Se

_——

Anteile und Obligationen Deutscher Kolonial- gesellschaften.

Oftafr. Eisb.-G. Ant.|3 | 1,1 | 1000 u. 10097,80bzG

(vom Reich mit 39%o| |

Zinsen und 120% | |

Rüct3. gar.) Dt.-Oftafr.Schldvs.|34] 1.1.7 | 2000—500|%8,40G (v.Reich fiher geftellt)| | |

Wck

34 35 34

5,

1.7 | 30 4,10| 2000—200

purk pre

Offenburg Do.

ml L TATALAZA O m O0

m A 1

| 5900—500/89,40G | 5000—200/101,25G | 5000—200/102,40B | 5000—200196,20G

P

M pi A i i pi i A M r

10 J bk M Df duk Pet bi bak Dunk U

m A —]

Ep fi bf f t j + C4 pl jd pf V D 4 K tg, s

Ausländische Fouds. in, Eisenb. 1890 A Va 100 £ do. 20L do. ult. Aug.

Anleihe 1887 . . do. fieine do. abg. do. abg. fl.

100,50G 100,50bzG

J J J J duns facd J D b bn

do. egens8b.97N01-03,05 1889/3

do. | Remscheid 1900, 1903/34 Rhevdt IV . . . 1899/4 oft 1884 31 (96 10G | 2 A Jo, LUS at E 1903 31 17 | 0 0196,10G do. innere do. 1895/3 | 1.1.7 | 3000—500 S do. fleine| Saarbrüden . . 1896|34| 1,4,10/5000 u.1000|—, Außere 1888 1000 § St. Johann a.S. 02 N34 Î de. 1896/3 do. a 2

do. Schöneberg Gem. 96/3) R C

do. Stadt 1904 A /3i/ do. do. 1896 d 20 £ S{werin i. M. 1897/34 Bern. Kant.-Anleibe 87 konv. Solingen 1899 ukv. 10/4 Bosnische Landes-Anleibe

do 1902 ukv.12/4 | 1. do. do. 1828 L,

¿ AOUIIE | L do. do. 1902 unkv, 1913

do. 1895/3 h lg Gold-Hvpoth.-Anl. 92 |

Stargardi.Pom. 1895/3 Zor Nr. 241 561—246 560] 6 |

200/96,50G 00/96,00G JOlIT,T

124

t

1000—500|102,50G

EK und dund V druck puri dund ® bi bra

T ooo On N

Ms Ms P J f, 1 f, M S,

Do. Do. do. Grdrpfdbr. do. do. V unk. 14 dol[I,IV,VIXNut12/15 do. Grundr.-Br.T, TT' Düren . H 1899 d I do. G 1891 konv. Dúfseldorf . . . 1899/4 do. 1905 unk. 114 do. 1876 34 do. 88,90,94,1900,03 34!

3j

96/50bzB 97,25bzB 89,10bzG

95,50et.bzG 100,70G

E a E ja jd pr jut

C5 H

gn b Qu M bm bs l b Q s M m n i 4 2 Sz Ss K (— S G

. o nd Pn Peerá jk O O 1 1 1 A OOO00

i Dot bo Dia f f Fa r E,

98,20G

192,00G 1000 u.500/102,00G 1000—200/101,75G d 1000—200|—,— Bu 5000—200|—,—

O

102,090B 97,10G 102 40G 98 00G 102,00G

bend pk per bre fer Pet bek Pert Pre pre Pren Purmdk Pre Per Prunk m S. A Me . N

A 00-1

102,00bzB 101/90bz

96.30et.bzG

Spandau. .

F Eo I ir jp jf 1m jr D T F F

go M t daek prak peud jrnd prnn pan prr b A bunt bnd bert Pert Prt N Prt Prt —À © O00 C0

p 3

1 4 4 1 4, 4. 4, 4 4,

h.

cs ct

e