1906 / 208 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[43202] Debet.

Gewinu- und Verlustkonto vro 30.

1906.

E L S 868 7046 Verarbeitungskosten inkl. Zinsen 359 260 9 T O E e avo a 3 L E 85 529 O a e Ce E 8 432 1 325 326! Aktiva. Bilanz pro 30. Juni 1906. Pasfiva. Fabrikfanlagekonto 1 156 400,— Aktienk 0 nio. k apitallonto ... Ertraabshreibungen1905 15 700,— E 4 °/oige Anleihekonto . . . 613 037 10 1140 700,— 2. 4X 0/oige Anleihekonto .. 123 325/94 Suda a 28 859,38 Hypothekenkonto . . - - L « 200 000|— 1 169 559,38 Akzeptkonto e v 0E T 249 332 Aa Absclreibungen . . . 7282938 | 1006 730/—} eservefondon aiioze) L 16 SEONTE Kleinbabnkonto . E BONIrG ere (Dispositions-) Fonds- Z , 12 700,— | 460 000/—|| Anleibetilgungsfondskonto . . . .. aco E Ten o Os E E Sa N Senn S 45 424/77 S V Nauttonöolouto ... . «C e é oan (Debitores) Se Lee S Kontokorrentkonto (Kreditores) . .. 716 130191 Aftlonärfonto A e O N Gewinn- und Verluftkonto. . . .. 8 432/41 Agiozinsen- und Diskontkonto (im | voraus bezahlte Zinsen) . . 9 733/52 Vorräte laut Inventur .„. 499 566/55 | 3 035 658/21 [ 3035 658/21

Woldegk, den 7. August 1906.

Woldegker Actien-Zuckerfabrik.

Der Vorstand.

A. Hampe.

Z j u g : Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern R inftivvat gefunden.

E des epa 1906. e Nevifiouskommisfion. O. Runge. Chr. Kolster. Wilh. Sturm.

An Stelle der im Turnus ausscheidenden Auf- sihtsratsmitglieder, Herren Rittergutsbesizer A. von | in den Auffichtsrat unserer Gesellshaft gewählt

Michael, Schönhausen, und Domänenpächter Chr

Kolster, Golm, sowie des verstorbenen Herrn Do-

Aug. Sh ul

Ernst Strömer, G. Bade. gerihtli< vereideter Bücherrevisor.

Herr Gutsbesißer Fr. Schütze, Kleisthöhe,

worden.

7 : Woldegk, den 28. August 1906 9 mänenpähter Amtmann G. Drevs, Schönbe>, find O | [43203] n | in der Generalversammlung vom 27. August d. Is. Woldegker Actien-Zu>erfabrik Generalunkoftenkonto . aae ealpnis 376 820 l Herr Domänenpäter C. Krog, Neu-Käbelich, Dee Vecas . Rohmaterialienkonto E O A ¿s AOOOE Herr Gutspächter O. Schünemann, Nelin, und A. Hampe. Aug. Sul. Chr. Kolster r T : [43207] - : ads Bilanzkonto der Baugtuer Tuchfabrik und Kunftmühle vormals C. G. E. Mörbit (432061 Y 439 232 13 E M ärz 1906 Rredit. | iBA, m is Bilanz per 30. Juni 1906. Pasfiva. 4 j s M Ld E E A E E R An Ee BAREAE M e Se e la Per Dia Los 4 609 Loe Grune Ee E M 6 959 04 Aktienkapitalkonto 220 000 * E Bui, E 0] : B fcelaledin| “n | n 199 899 „o0000 _| Witaleneafonto : : -| O E c L L s | y : D 4 S S T p Ion on R c T5 F ha E Us 2 _3 386,97 335 309/97} En e E 0500 1 Mashinentonlo l 6 175 649|— | Delkrederekonto . . O i - nkonto, Tuchfabrik . M 136 620,07 igationszinsenkonto : | Ziga aua 2513/88 | |} Reservefondskonto 22 000 it L it B E M ONRIen E REE l “* —TrET62l5s oto 5 Abgang f 47737 T E 23 16288) 150000} Warenkredit les N m E ———— | no< zugewährendePro- | Utenf iibreig ee o H Bank E É , | î | _— E 66 v6 Y c nd s e 5 9% Abschreibung . . _._„_ 7 822,93] 14863572] R 7 23 628/80 | Niemenkonto . : ———-- 4 Kreditores „, 128 582,15 Maschinenkonto, Mühle . H 4385,30 | rüd>ständige Divi- | .- Ad(celbüng . . . 4 227|— U Senne | E S 891,50 | dendensheine 85/50 | Wlektr. Beleuhtungs-Anl.-Konto . | T3 653|— E A E e M 5216,80 | Delkrederekonto . TO39/78 | Abschreibung E 18 Le. Amortisation pro 1905... 750,57 1596/23 - Reservefondskonto . . | 1442402 | Kontokorrentkonto: H Fabrikutensilienkonto S | Kontokorrentkonto | Os | Zugang S (M Kreditoren ._. 220 555/81 Een retares E: 175 056/43 T —— L Arbelleruilcritäbnnan A onstige Debitores . 2421/46} 177 477 sh e q C , d 20/0 Abschreibung . ._._ „1918,20 7 673/41 Sas Nerlust- 4 638117 as tot R L N : 28 10| L Gas, Hei wb Was N " Yonto ‘6.10 246,32, zu o D 161 093 75 Mungsteuts e Wi ees Á 1114,03 | Abschreibungen ver- | Obligationenkorto . . C 900 000|— /o Abschreibung . ._—. „222,80 891/23 E E. j —— ; Deatemteisiltenloziv E i : 956 148/971] 956 148/97 ° Kaslalonto E ie n e Ce 15 739/23 | R Teytib-Jubuiinte Aktiengesellschaft. Ï Effektenkonto i / } : ; y y : S 4 M | aender. Wallach. " Kontokorrentkonto, Debitoren . . . . 7 [c | o : ernarion a rers li t Sa E R | s TInventurbestänte: | | An NRohmaterialienkonto . . t und gewashene Wollen A 6 192,— | | Generalunkostenkonto . . . U A 514 000/84 E Enno S 622 LONTO Garne und Seiden . . . 62 366,56 | , Abschreibungskonto: j *< aufserlôs . . . .} 28500/— in Fabrikation befindliche | | Gebaudelonto 4 es e d 9 609 s M «#25 290 000/— : Wollen und Garne ay 69 980,74 | | Maschinenkonto o: es O 162,88 in Fabrikation befindliche | AITeNTITIENTONIO : «d ote e 1TH u E Eda S S S 812,30 | | Mee onto N T | e Es o 2 | . Bel.-Anl.- S n Farbmaterialien . . . z 2 319/29 : E Anl.-Konto ___. 13652, |. 68 367/88 diverse Materialien : 6862,43 | 258 214/24 E T: T TSEG —— / gelervefontetonto: A S 82 12797 eDrtu und m em rgebnifse der Ges äftsbü - 1 L U \te Ung «G > > p <0. S 22 000 E vél Sabersibiblin es Defione R C S L gefunden : x Delkrederekonto: . ur Tausm. \ i s C ag ueteuma E Dex Vorkand. | e<nungswesen beim S Mewe Amtsgeri{t Bauten. Gewinn- und Verlustkonto: A Kaufmann. Köngitecthignt Georg Arnhold, Vorsigender Tilgung des Vortrages per 90. 6. 06. L wald Geipel. Julius Grabowsk ae | ) 78 R L ING Debet iei Gewinn- und Verluftkonto am 31. März 1906. : Kredit (43209) Ss 800 668/78 800 668/78 emen ne eus aer i ima E ahresbilanuz der S a2A « 4 Weseler Aftien- i Beleuhtungskonto A E 159 822/51) Gewinnvortrag aus 1904/5 30/8 | „Attiva. | 7 Gean Lur Gasbeleuhtung Geschäfteunkostenkonto . E 12 Ee A Onie s S0 e 311 763/65 T GAE E R D H RS A E E Pasfiva. E ühlenpachtkonto . . . .| 12090—] , L E A E Sis E d e E a E R 7 607/39 e 1 tom? L e IE HIN 114 286/871 2 | Per Aktienkonto S E 9 043 42 U e 2 de oe ogs 258 276/12 T E R aid pp rb bse A 17 718/78 f f ebludekonio . . 128 834/18) 50 Reservefondskonto . . . a at L 5 343/44 |* Ee l— Gi -% Afffservationskont A 7E O00 Steuern- und Abgabenkonto ........ 4 149/57 % Ff Effektenkonto . . . 6459181 40 | ; Pensionsfondskont / tos A Me trags O 1 266/30 M S elatouts S 14 1085 19 | 7 Dividendekonto N 30 222 e 2: R T rbeiterwoblfahrisfono : 1794173 104| Retortenöfenkonto . .. 35 042/28 Interefsenkonto (inkl. Obligationszinfen) . . . 34013/35 E Kontokorrentdebitoren 17 825/59 Gewinn (zu Abschreibungen verwandt) . . .. 10 246/32 | 652 641 84] |— er 323 9914/57 —T33 994/57 Debet. Gewinu- und Verluftre<{nuna für 1905/1906. p der ] [43485] D 5 | üfseld s | 3 B Bautuer Tuchfabrik und Ku" ftmühle | Diem Sg Stnstane Un Reharalt oe, 3448 50] Per Saldo g Nah der in der gestrigen General pit Zu der am Samstag, den 29. September | ' Betriebslöhne ........ 29 808/23 A L E nommenen Ergänzungöwahl besteht der Auffichtörat Lt fottitenda T8: Be, in unserm Geschäfts- | * blen E os 563} c Ld “0 Sas L öri 1 Bayr K ¿- Zt. aus den Herren _| versammlung werden vie ‘Dereen Anioniee bts: Betriebsunkosten, Vergütung an GITOEE 2 I, M E + è fa ee 2 920/98 Ds E vera vagg Georg Arnhold in | mit ergebenst eingeladen. IREE. - PIEEe Se Stadt, Gehälter, Rabatt, Rentier Er Tagesordnung : euern x. «e «} 711099 Sen deldrites Julins Se D E, i 1) Entgegennahme der Bilanz und des Geschäfts- | * Amortisation, Abschreibung. . .} 39 514 69 s a L rabowsfy in Berlin. berihts sowie der Gewinn- und Verlustre y 4129/0 SADIDENDE 4 »-. oe e 30 222|— - am Zl Ta 1E N Gntlaftung des Vorstands. C ao a eal 35 644/84 Georg Arnhold, Vorsigender. 4 M E für den Aufsichtsrat. 301 N 301 931/12 A ) Bela Br S Wesel, den 30. Juni 1906. D g / Der Vorftaud.

Gewinn-

Ouedliuburger Textil-Judustrie Aktiengesellschaft. Wallach

Pfaender.

und Verluftkonto per 30. Juni 1905.

“Bei L a. Vilanz = 30. Juni 1905. Pas * 4 M J 0) o E 66 890/00 Aktien 0, AOOOA. a e ote 6898| 66 959/04 O C Era 192000 Gebäudekonto A o 198 714/25 | Kontokorrentkonto : Abschreibung . . . 198711 | Banfkkreditores | 196 727 T1 | #6 424 701,60 E 5 2 881/89] 199 609/|—|| Waren- Madai, T73 307 34 j kreditores , 2920,01 = R 5 214/53 Sonstige ie E ei | Kreditores, 4554,76} 432 176/37 168 593/31 | E S aa E 7 055/69) 175 649 lektr. Beleubtgs.-Anl.-Konto . . | 15 170/56 | —- Abschreibung .…. 1517/56} 13653|— Ütenfilienfeano 1341811 | Abschreibung . . . 1 34408 T2 10433 | Sund a ae e 613/671 12718|— Nem. L517 35 | Abschreibung . . 454 1093/85 | Ba 134/15 4 228 Koutokorrenitogis : | E ace E e 140 495/43 Sonstige Debitores . . 17 53144] 158 026 87} Se 14 | 2 Sao N S | E Beton. | 200 368/50 | Obligationen, | 200 000! Gewinn- und Verlustkonto : | | Vortrag per 30. 6. 04 . 33 592/63 Berluîit per 1901/00 62 411/52 96 004/15 1144 176/37 1 144 176/37

V 208.

L Untersuchungssachen.

9, Aufgebote, - un

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpahtungen, Verdingungen 2c. D

Verlosung 2c. von Wertpapieren.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsch.

43482] lBaggoufabrik Aktiengesellschaft in Raftatt.

Die ‘Aktionäre der Ge ellschaft werden zu einer außerordentlichen Generalversammluug e€îin- die am Mittwoch, deu 26. September 1906, Vormittags 10 Uhr, in den eshâfté- räumen der Gesellschaft in Rastatt stattfindet.

Tagesorduung: . Beschlußfaffung über die Erhöhung des Aktien- fapitals auf 6 1 200 000,— dur Ausgabe von 695 auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 4 1000,—, Festseßung der Modalitäten dieser Ausgabe und im Zusammenhang damit Ab- änderung des $ 4 der Statuten.

Die Aktionäre, die an der Generalversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder tie nota- rielle Bescheinigung über die Hinterlegung der Aktien bei einem deuts<hen Notar (8 19 der Statuten) späteftens am S2. September 1906, vor 6 Uhr Abends,

in Rastatt bei der Gesellschaftskasse oder

in Karlsruhe bei dem Bankhause Veit L. Hom-

burger oder

in Berlin bei der Nationalbauk für Deutschlaud

zu hinterlegen. Rastatt, den 1. September 1906.

Der Vorftand. Fakobs. [43468] A ; Balcke, Tellering & Cie. Actiengesellschaft Benrath.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- dur< zur fiebten ordentlichen SHauptver- sammlung, wel&e am 27. September 1906, Nachmittags 6 Uhr, im Parkhotel in Düfseldorf stattfindet, ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : :

1) Vorlage tes Geschäftsberichts, der Bilanz sowie der Gewinn- und NVerlustre<nung.

2) Beschlußfaffung über die Verwendung des Rein- ewinns.

3) es<hlußfafsung über die Erteilung der Ent- lastung für Vorstand und Aufsichtsrat.

4) Neuwahl für ein na< dem Turnus aut scheidendes Mitglied des Aufsichtsrats.

5) Beschlußfassung über die Erhöhung des Grund- kapitals von M 4 250 000,— auf A 6 000 000,— dur< Autgabe von Stü> 1750 auf den In- haber lautenden Aktien à 1000,—, unter Aus\{luß des Bezugsrehts an die Aktionäre und dementsprehender Aenderung des $ 4 des

Statuts.

Ein Aktionär, welcher sein Stimmrecht ausüben will, muß seine Aktien späteftens am Tage vor der Hauptversammlung bei einer der folgenden Hinterlegungöstelten s

a. in Düsseldorf: bei dem Barmer bei Herrn C. G. Trinkaus,

bei dem A. Schaaffhauseu’ schen Bankverein,

b. in Berlin: bei der Dresduer Bauk, bei dem A. Schaaffhausen’ schen Baukverein, c. in Benrath: bei unserer Gesellschaftskafse, 4. bei einem deuischeu Notar hinterlegen oder eine anderweitige Hinterlegung in einer dem Vorstande genügenden rt nahweisen.

Die Hinterlegung ist dur eine mit Nummern- verzeichnis versehene Bescheinigung der betreffenden Hinterlegungéstelle na<zuweisen.

Beurath, den 1. September 1966.

Der Auffichtsrat. Fustizrat Dr. A. Klein, Vorsitzender.

Baukverein, Hinsberg,

[43471] Kerkerbachbahn - Aktien - Gesellschaft. Die Aktionäre der Gesellschaft werden hierdur< zu der am Samstag, den 29. September d. J-.-

Naa as 3 Uhr, im Preußischen Hof zu Limburg a. L. stattfindenden Geueralversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Erstattung des Geshäftsberihts dur< den Vorstand. .

2) Bericht des Aufsihtsrats. i

3) Genehmigung der Bilanz und Gewirn- und Verlustre<nung.

4) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

5) Beschlußfaffung vorbehaltli<h der Genehmigung der Aufsihtsbehö:de über Aenderung des Gesell- \chaftsvertrages zwe>s Kapitalerhöhung nah G.-V.-Beschlüssen vom 30. September 1905

6) Wahl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsrats.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung find nur diejenigen Aktionäre berehtigt, welche späteftens am dritten Werktage vor der Versammlung vor 5 Uhr Nachmittags ihre Aktien bei der Ge- sellschastékafse, oder bei den Bankhäusern Gebr. Chabot oder Marx & Cos Bank zu Rotter- dam, oder bei Deutscheu öffentlicheu Jnuftituten oder bei einem deutschen Notar gegen Þvorge- schrieben Bescheinigung hinterlegt haben.

Der Geschäftsberiht mit Bilanz, -Gewinn- und Verlustrechnung liegt im Bureau des Vorstands zu Christianshütte zur Einsicht der Aktionäre aus. I.-Nr. 3629/06.

Chriftianshütte, den 31. August 1906.

Kerkerbachbahn - Aktien - Gesellschaft. Der Vorftaud. C. Bansfa.

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

Dritte Beilage

zum Deulschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen

Berlin, Montag,

Dortmunder Steinkohlen Bergwerk „Louise -Tiefvau“, Barop.

Um die in unserer Generalversammlung vom 99. November 1905 beschlossene Kapitalherab- sehung auszuführen, haben wir gemäß $S 0 und 219 Handelsgeseßbu<hs unseren Aktionären die Kraftlosertlärung derjenigen Stammaktien an- gekündigt, auf welhe die nah dem Beschlufse wahl- weise vorgesehene Zuijahlung nicht bis zum 15. Juli dieses Jahres erfolgen würde, die uns auch niht zum Zwecke der Zusammenlegung bis zu diesem Tage in ciner Anzahl eingereiht würden, welche zur Durh- führung der Zusammenlegung von 4 zu 1 ausreicht, und die auch der Gesell chaft bis dahin nicht zur Verwertung für Rehnung der Beteiligten zur Ber- fügung gestellt würden. Dabei haben wir den Ablauf der nah $ 219 Handel8geseßbu>s8 für die Einreichung der Stammaktien zu Een Nawhfrist zu olge Bestimmung des Auffichtsrats auf den 28. August dieses Jahres festgeseßt

Wir machen hiermit bekannt, daß folgende Stamm- aftien bisher weder zum Zwe>ke der Zusammen- legung eingereiht worden sind, noh daß auf sie die ¡ugelafsene Zuzablung geleistet ift :

Aktien à 300 #

116 152 190 192 307 308 333 388 395 420 449 599 616 645 663 664 668 676 716 727 752 794 759 760 775 787 801 809 825 890 983 1017 1029 1097 1098 1117 1228 1234 1244 1245 1319 1320 1325 1329 1336 1337 1338 1344 1369 1389 1407 1417 1512 1569 1596 1647 1674 1685 1719 1782 1788 1789 1802 1855 1879 1880 1882 1885 1963 1964 2043 2085 2086 2171 9172 2173 2290 2294 9323 2324 2325 2391 2913 9581 2761 2793 2879 3011 3024 3154 3203 3311 3316 3335 3384 3387 3468 3565 3641 3666 3680 3700 3788 3789 3818 3820 3821 3841 3851 3873 3891 3952 4055 4089 4156 4183 4193 4267 4271 4328 4466 4498 4527 4538 4545 4717 4722 4786 4866 4955 4956 5004 5241 5346 5403 5415 5437 5474 5479 5563 5697 5717 5718 5724 5827 5874 5981 6113 6169 6190 6249 6265 6325 6384 6396 6430 6433 6435 6492 6564 6565 6566 6599 6600 6645 6690 6699 6762 6812 6932 6999 7053 714417150 7231 7258 7273 7488 7499 7642 7643 7644 7682 7755 7780 7894 7933 7936 7951 8027 8043 8054 8133 8150 8182 8207 8243 8313 8329 8364 8370 8496 8509 8521 8522 8596 8605 8641 8664 8693 8734 8820 8848 8874 8901 8978 9000 9221 9291 9301 9303 9304 9305 9375 9386 9457 9580 9641 9653 9669 9732 9773 9791 9874 9884 9910 9925 9948 10162 10163 10164 10165 10166 10167 10168 10240 10242 10259 10284 10313 10316 10468 10471 10569 10570 10589 1062L 10734 10735 10741 10761 10822 10823 10849 10851 10892 10893 10894 10895 10955 10997 11015 11016 11068 11104 11163 11254 11349 11418 11477 11478 11479 11480 11523 11550 11632 11701 11749 11768 11811 11812 11813 11814 11815 11826 11839 11840 11855 11856 11879 11961 11962 11963 12007 12025 12171 12245 12281 12396 12423 12429 12472 12473 12513 12557 12639 12650 12672 12700 12708 12773 12782 12800 12855 12856 12863 12906 12951 12954 12971 13009 13015 13022 13051 13107 13132 13290 13991 13350 13367 13400 13459 13497 13519 13547 13597 13801 13812 13842 13882 13889 139422 14022 14023 14112 14113 14121 14141 14276 14303 14305 14320 14331 14412 14413 14429 14438 14439 14442 14461 14470 14486 14489 14592 14619 14620 14649 14846 14849 14865 14866 14867 14868 14869 14938 14954 14959 14969 14970 14971 15102 15103 15185 15253 15256 15269 15272 15273 15274 15279 15276 15285 15306 15322 15357 15371 15402 15409 15510 15569 15588 15656 15680 15728 15735 15788 15837 15857 15858 15863 15864 15869 15889 15906 15907 15926 16059 16069 16086 16106 16107 16133 16139 16159 16176 16220 16245 16279 16301 16320 16337 16458 16474 16527 16529 16560 16561 16587 16606 16654 16655 16656 16657 16700 16724 16856 168695 16867 16881 17060 17075 17077 17078 17092 17096 17097 17181 17192 17197 17289 17349 17346 17434 17526 17529 17601 17630 17631 17632 17650 17674 17695 17696 17721 17740 177:6 17807 17935 17941 17951 17954 17959 17960 17983 180915 18148 18225 18270 18386 18387 18401 18404 18423 18448 18454 18536 18554 18566 18608 18610 18677 18692 18693 18694 18695 18869 18872 18901 18910 18942 18996 19004 19022 19106 19158 19197 19232 19236 19282 19331 19342 19370 19377 19433 19460 19508 19542 19543 19544 19642 19650 19671 19685 19695 19709 19718 19723 19724 19725 19726 19727 19743 19756 19896 19987.

Aktien à 1000 M

90015 20037 20078 20133 20150 20219 20239 20252 20280 20289 90290 20297 20359 20392 20397 20412 20421 90442 20445 20512 20539 90549 20550 20560 90582 20619 20620 20643 20661 20719 20758 90772 20836 20851 20858 20876 20878 20909 20959 20988 20991 21019 91028 21051 21079 21088 21094 21104 21111 91119 21150 21165 21168 21169 21287 21290 91291 21306 21317 21322 21474 21528 21569 91579 21615 21631 21637 21645 21646.

Diese sämtli<hen vorftehend bezeichneten Stammaktien werdeu hierdur< für kraftlos erflärt.

Mit den neuen Aktien, die an Stelle der für kraftlos erklärten Aktien auszugeben find, wird nah S 290 Abj. 5 Handelsgeseßbu<s verfahren werden.

Barop, den 31. -August 1906.

Der- Vorftand. [43443]

Öffentlicher Anzeiger.

den 3. September

[42303] Aktien-Gesellshaft Neußer Eisenwerk vorm. Rudolf Daelen.

In der ordentlichen Generalversammlung unserer Gesellschaft vom 15. Juni 1906 wurde beshlofsen, das Grundkapital von 1 000 000 dur< Zu- sammenlegung je zweier Aktien zu einer auf 500 000 M herabzuseßen. Dieser Beschluß ist am 10. Kuli 1906 in das Handelsregister des Königs lihen Amtsgerichts in Neuß eingetragen worden. Unter Hinweis hierauf fordern wir in Gemäßheit des $ 289 des Handel8gesezbu<s die Gläubiger der Gesellshaft auf, ihre Ansprüche anzumelden. Heerdt, den 16. Juli 1306.

Der Vorstand. Rudolf Daelen. Sto>hausen.

[42304] Actien Gesellschaft Ueußer Eisenwerk vorm. Rud. Daelen Heerdt bei Ueuß.

Die Generalversammlung unserer Ge)ellshaft vom 15. Juni 1906 hat folgende Beschlüsse gefaßt:

„T. Das Grundkapital der Gesellschaft wird zum Zwe>te der Beseitigung der Unterbilanz und außer- gewöhnlicher Abschreibungen und Rüd>lage von Ein Million Mark auf Fünfhunderttausend Mark dadur< herabgeseßt, daß je 2 Aktien zu Einer zusammen- gelegt werden. Die Aktionäre haben behufs Auss- führung der Zusammenlegung ihre Aktien nebst den zugehörigen Gewinnanteil8- und Erneuexungs\heinen mit einem Nummernverzeichnis bei der Gesellschaft oder einer der von dem Vorstande zu bezeihnenden anderen Einreichungsstellen einzureihen und erhalten gegen je 2 Aktien eine mit einer neuen Nummer und dem Vermerke „Nach der dur die Generalversamm- lung vom 15. Juni 1906 beschlossenen Zusammen- [egung in Kraft geblieben“ versehene Aktie mit Ge- winnanteils- und Erneuerungsscheinen zurüd.

Die Aktionäre sird zunächst vom Borstande auf- zufordern, vorstehendem gemäß ihre Aktien binnen einer Frist von 4 Wothen zur Zusammenlegung ein- zureichen.

Nach Ablauf dieser Frist foll bezüglih der nicht eingereichten Aftien oder der etwa fih ergebenden Stü>e (Spißen) die Kraftloserklärung aa<h den Vorschriften des $ 290 des Handel8geseßbu<s berbeis geführt werden.

Der dur< die Herabseßung des Grundkapitals buhmäßig verfügbar werdende Betrag von 4 500 000,— ist in erster Linie zur Ausgleichung des in der Bilanz per 31. Dezember 1905 aus-

ewiesenen Feblbetrags von 366 094 A 75 S ju

nugen, der Rest zu Abschreibungen auf Maschinen und Werkgeräten und Bestände na< näherer Be- stimmung des Auffichtsrats.

Die handelsregisterlihe Eintragung der erfolgten Herabsetzung des Grundkapitals hat spätestens am 31. Dezember 1906 zu gesehen.

11. Das auf A 500 000,— herabgeseßte Grund- kapital wird dur Ausgabe von 500 neuen, auf den Inhaber lautenden Vorzugsaktien über je # 1000,— nah folgenden Maßgaben wieder erhöht.

1) Auf die neu auszugebenden Aktien gewähren die mit dem Zusammenlegungsvermerk versehenen alten Aktien ein Bezugsrecht in der Weise, daß auf je eine dieser alten Aktien gegen Zuzahlung von Æ# 1C0,— auf dieselbe und gegen Einzahlung weiterer 4 1000,— nebst 49/5 Stüd>zinsen hierauf vom 1. Januar 1906 ab eine neue Aktie bezogen werden kann, die alten Aktien, auf welhe demgemäß die Einzahlung geleistet und das Bezugsreht ausgeübt wird, werden selbst au< Vorzugsaktien und als solhe dur einen Auf- dru> gekennzeichnet.

2) Für die Ausübung des Bezugsrehts ift die Frist 10 zu bestimmen, daß dafür wenigstens no< 9 Wochen vom Ablauf der für die Einreichung der Aktien zwe>s Zusammenlegung gemäß dem Beschlusse zu I gewährten vierwöchentlien Frist freibleiben

3) Die Vorzugsaktien werden mit folgenden Vor- rebten ausgestattet: a. Aus dem zur Verteilung be- stimmten Fahresgewinn erhalten die Vorzugsakkien vorweg eine Dividende von 6 °/o, zum ersten Male fürs Eeshâftejahr 1906. Wenn für ein Geshäftsjabr diese Vorzugsdividende nicht zugeteilt worden ist, 1o ist der zur Verteilung gelangende Gewinn der folgenden Geschäftsjahre in erster Linie zur Nachzahlung des rü>ständig gebliebenen Dividendenbetrags zu bver- wenden. Erst wenn nah De>ung der Dividenden der Vorzugsaktien füc alle abgelaufenen Geshäfts- jahre no< Gewinn zur Verteilung verfügbar bleibt, nehmen an demselben für die Jahre, für welche dieses zutrifft, auch die anderen Aktien teil, und zwar |0, daß der Mehrbetrag des zur Berteilung kommenden Gewinns auf die Vorzugs- und die anderen Aktien gleihmahig na< Verhältnis des Nennwerts derselben entfällt.

Die Dividende der Vorzugsaktien wird stets ganz auf den Gewinnanteilschein des leßt abgelaufenen Geschäftsjahrs gezahlt ; j

b. im Falle der Liquidation ist der zur Verteilung an die Aktionäre gelangende Liquidation8erlô8 ju- nächst zur Rü>kzahlung des Nennwerts der Vor zug8- aktien und sodann zur Nachzahlung aller für die Zeit der Auflösung der Gesellschaft abgelaufenen Ge- shäftsjahte no< unbezahlten Vorzugsdividenden- beträge zu verwenden. Erst darna< wird der Nennwert der anderen Aktien zurü>gezahlt. Ein alsdann no< verbleibender Rest gelangt aus die Vorzugs- upd die anderen Aktien gleihmäßig nah Berhältnifsen des Nennwerts zur Auszablung.

4) Diejenigen neu auszugebenden Vorzugsaktien, auf welche na< Ablauf der Frist für die Ausübung des Bezugsrechts der alten Aktionäre dieses Bezugs- re<t nit ausgeübt worden ist, hat der Vorstand na< eigenem Ermessen zum Kurse von nicht unter

Th? Sattelmache r.

105 9/9 zu begeben.

6. Kommanditgesellscha 7. Erwerbs- und Wi 8. Niederlaffung 2c. von 9. Bankauswei!e.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Staatsanzeiger. 1906.

ften auf Aktien und Aktiengesells<. 1

irt\haftsgenossenschaften. ol tsanwälten.

5) Wenn nicht spätestens am 31. Dezember 1906 sämtlihe neu auszugebenden F 500 000,— Vorzugs- aktien gezeinet find, wird der gegenwärtige Grund- fapitalerhöhungsbes{lu binfällig.

6) Alle Kosten, weiche dur die Ausführung des Erhöhungsbeshlufses entstehen, trägt die Gesellschaft.“ Der Herabsezungsbes<luß ist am 10. Juli 1906 handel8gerihtlih bei dem Königlichen Amtsgericht in Neuß eingetragen worden. _

Wir fordern hiermit auf Grund desselben die Aktionäre unserer Gesellschaft auf, ibre Aktien zum Zwed>e der Zusammeulegunug entweder bei

der Bank für Haudel und Judusftrie in Berlin

P dem Bankhause Deichmauu & Cie. in

öln

oder bei dem unterzeichneten Vorftand? einzureihen, indem wir dafür eine Frift von 4 Wochen, welhe mit dem 10. Auguft 1906 beginnen soll, bestimmen.

Nach Ablauf dieser Frist wird bezügli derjenigen Aktien, welche nicht eingereicht find, oder zwar ein- gereiht sind, aber die zur Ausführung der Zusammens legung erforderliche Zahl nicht erreihen und der Ge- sellshaft ni<t zur Verwertung für Rechnung der Beteiligten zur Verfügung gestellt sind, das Ver- fahren auf Kraftlose1klärung gemäß $ 290 des Handelsgesezbuhs statifinden.

Mir fordern gleichzeitig die Aktionäre auf, das Bezugsrecht auf die neu auszugebenden Vorzugs- aktien dem vorstehenden Erbzbungsbeshlufse gemäß auszuüben, indem wir dafür eine Frift von 8 Wochen, welche mit dem 10. Auguft 1906 beginnt, bestimmen.

Die Ausübung des Bezugsre<hts kann glei <falls bet den vorangegebenen Stellen geschehen.

Formulare stehen bei diesen Stellen zur Verfügung.

Heerdt, den 2. August 1906.

_ Der Vorftaud. Nudolf Daelen. Sto>hausen.

[43469] Frères Koeclin, Aktiengesellschaft

(Frères Koechlin, s0Ciété anonyme) in Mülhausen i. Elsaß.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung der Aktionäre unserer Gesellschaft findetäam Mittwoch, den 26. September 1906, Vor- mittags 11 Uhr, zu Mülhausen in einem Saale der Société industrielle statt.

Tagesorduunug :

1) Vorlage der Fahresrehnung pro 1905/06.

2) Geschäftsbericht des Vorstands.

3) Geichäftébericht des Aufsichtsrats.

4) Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und

Verlustre<nung vom 39. Juni 1906.

5) Qs BU Nang über die Verwendunz des Ge-

winns.

6) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Aktionäre, wel<e an der Generalversammlung teil- nehmen oder ihr Stimmrecht ausüben lafsen wollen, haben gemäß $ 14 der Statuten späteftens am dritten Tage vor der Generalversammlung ihre Aktien zu hinterlegen, entweder :

bei der Gesellschaftskasse in Mülhausen,

bei Frères Koechlin, Aktieugesellschaft, Zweig-

niederlassung in Berlin,

hei Frères Koechlin in Paris,

bei der Banque de Mulhouse in Mül-

hausen,

bei der Banque d’Alsace & de Lorraine

in Mülhausen oder

bei dem Comptoir d’Escompte de Mul-

house in Mülhausen.

Daselbst werden ihnen Zutrittskarten ausgestellt, welhe auf den Namen lauten und beim Eintritt in den Sitzungssaal vorzuweisen sind.

Mülhausen i. Elsaß, den 1. September 1906.

Der Auffichtsrat. Maurice Jourdain, Präsident.

[42473]

Unsere außerordentliche Generalversammlung vom 23. August 1906 hat bezüglich der in unserem Besiß befindlichen Hypothek auf das _Theatergrundstü> Reuterstraße 10 hierselbst bes<lofsen, deren Aus- shüttung dur Ueberweisung der ihrem Aktien- besie entsprehenden Anteile an dieser Hypothek an die einzelnen Aktionäre vorzunehmen.

Hiernach ersuchen wir unsere Aktionäre, ihre Aktien obne Dividendenbogen bis zum 18. September 1906 infklufive bei dem Bankhause S. Kas in Hannover einzureiden.

Die erfolgte Aushändigung auf den Aktien vermerkt und werden wieder zurü>gegeben.

Haunover, den 28. August 1906.

Stadt-Theater i/Liqu.

Der Liquidator : Henry Meyer.

der Teilhvpothek wird letztere hiernach

[43480] Einladung zur ordentlichen Geueralversamm- lung der

Actien-Zu>erfabrik in Ottmahau,

wel<he am 22. September 1906, um 9 Uhr Vormittags, im Geschäftslokale zu Ottmachau ab- gehalten werden wird. Tagesordnung : 1) Genehmigung des Jahresberihts und der Jahres rehnungen. S 2) Beschlußfaffung bezüglih des Fahresergebnifses. 3) Wahl des Aufsichtsrats (S 14). 4) Wahl des Vorstands ($8 9). R 5) Anträge des Aufsichtsrats und der Direktion. 6) Anträge der Herren Aktionäre. Ottmachau, den 31. August 1906.

Der Auffichtsrat.

H s Ü 4 F

#