1906 / 208 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Solingen.

Nr. 967: Firma Langeuberg & C íúInhaber sind:

Adeline Dem Prokura erteilt.

eb. Wieden, Kauffrau zu Wald.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. August

1906 begonnen. Solingen, den 27. August 1906. Königliches Amtsgeriht. VI.

Solingen.

Nr. 531. Firma Guftav Horu, Solingen.

Das Pan gs ist übergegangen auf den

eißfeldt zu Solingen, welcher das- bisherigen Firma fortführt. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts Alex Weißfeldt ausges{hlossen.

Kaufmann Alex selbe unter der

Verbindlichkeiten

durch den Kaufmann Solingen, den 27. August 1906.

Königliches Amtsgericht. V.

Solingen. Eintragung Nr. 138:

Wald.

, Das Handelsgeschäft is übergegangen auf Kaufmann Wilhelm Fliegenshmidt zu Wald, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma fortführt.

Solingen, den 27. August 1906.

Königliches Amtsgericht. V.

Soltau, Wann. Bekanntmachung. [43378]

Fn das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 67 die Firma „Privilegierte Apotheke Walter Beyeudorff“ mit dem Niederlafsung8orte Soltau und als deren Inhaber der Apotheker Walter Beyendorff in Soltau eingetragen.

Soltau, 29. August 1906.

Königliches Amtsgericht. I.

Stendal. [43379]

In unserm Handelsregister Abteilung A Nr. 194 ist die Firma C. Herbenuer, Stendal gelöst worden.

Stendal, den 30. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Teterow. [43381]

Fn unser Handeleregister ist heute eingetragen die ofene Handelsgesellschaft : J- Nickelsburg & zu Teterow, der Gesellschafter : Fräulein Ina Nielsburg und Frau Emma Gramm, geb. Nickels- burg, beide zu Teterow, als Zeitpunkt des Beginns der Gesellschaft : der 2. Juni 1906 und als Prokurist: der Kaufmann Salomon Gramm zu Teterow.

Teterow i. M., den 31. August 1906.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Thorn. [43382]

n das Handelsregister A unter Nr. 31 ist bei der Firma Lifsack & Wolff in Thorn heute ein- getragen worden:

Offene Handelsgesellschaft.

Der Kaufmann Ludwig Wolf in Thorn ift in das Geschäft als pzrsönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellshaft hat am 27. August 1906 begonnen.

Die Prokura des Ludwig Wolff, jeßigen Gesell- \hafters, ist erloschen.

Thorn, den 30. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Tilsit. [43380] Fm Handelsregister Abteilung A ist beute das Erlöschen der Firma Nummer 502 Wilhelm Lenkeit, Tilfit, eingetragen worden. Tilsit, den 25. August 1906. Königliches Amtsgeriht. Abteilung 6.

Werl, BZ. Arnsberg. [43383] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 63 die Firma F. Pöppinghaus zu Werl und als deren Inhaber der Kaufmann Gottfried Pôövpinghaus daes eingetragen worden.

Werl, 28. August 1906.

Königl. Amtsgericht.

Westerland. Handelsregifter. [43384]

Eingetragen i zur Gesellschaft „Allgemeine Spar- und Leihkasse dec Jusel Sylt mit be- schränkter Haftung in Keitum““ das neugewählte Vorstandsmitglied Landmann Boy Jens Nielsen in Mesterland mit dem Vermerk :

„Rentier Andreas Claas Boysen ist als Vorstands- mitglied autgeschieden und an seiner Stelle Land- marn Boy Jens Nielsen als Beirat bestellt.“

Westerlaud, den 17. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Wilsdruff. [43385]

Auf Blatt 84 des hiesigen Handelsregisters, die Finma Richter & Lindner in Wilsdru f} be- treffend, ist heute eingetragen worden: Karl Her- mann Lindner ift aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Gleichzeitig sind die Tischler Heinrich Hermann Schmitt und Wilhelm Richard Richter in Wilsdruff als persônlih haftende S E eingetreten. Zur Bertretung der Gesellsha\t sind nur die drei Gesell- \hafter gemeinschafilich ermächtigt.

Wilsdruff, den 29. August 1906.

Königliches- Amtsgericht. Wipperfürth. Bekanntmachung. [43386]

Im Handelsregister Abt. B2 ist bei der Firma Oberbergische Vank, Aktiengesellschaft in Ohl, Bezirk Cöln, heute eingetragen :

Der Direktor Wilhelm Thomas ist ausgeschieden. - An seine Stelle is der bisherige Prokurist Emil Pott getreten.

Die Prokura des Emil Pott ist erloschen. Dem K Rudolf Trottmann in Ohl if Prokura erteilt.

Wipperfürth, den 28. August 1906.

Königliches Amtsgericht, WirsSitz. [43387]

Fn das Handelsregister Abteilung A ist die Firma Feodor Scelert in Wirfiß und als deren In-

haber der Kaufmann Feodor Seelert in Wirsitz ein- getragen worden. Wirsitz, den 30. August 19086. Königliches Amtsgericht. Worms. Bekanntmachung. [43388]

Das Erlöschen der Firma „R. u. A. Blün“/ in Worms wurde heute in unser Handelsregister ein- getragen.

Worms, den 30. August 1906.

[43375] Eintragung in das Handelsregifter Abt. A4. o, Wald. a. Richard Wieden, Kausmann zu Solingen, b. Ebefrau Kaufmann Heinrich Langenberg,

aufmann Heinri Langenberg zu Wald ist

[43377] Eintragungen iu das Handelsregister Abt. A.

[43376] in das Handelsregister Abt. A. Firma Kaufhaus Wilhelm Krolle

den

Znin. Bekanntmachun

Inhaber die Früger, beide aus Janowißz, eingetragen worden. Zuin, den 18. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Zschopau.

eingetragen worden, da

ist, daß der nert in Fnhaber ist lautet.

Zschopau,

otelier Paul Franz

den 29. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Backnang. K. Amtsgericht Backua Im hiesigen Genof

getragen: Fn der Generalversammlung vom 24. d. Mts wurde an David Wolf, Karl Gommel zum mitglied und Vereinsvorstand gewählt. Den 29. August 1906. Sty. Amtsrichter Stumpf.

E Ce Stati Bekanutmachung. a

der Firma Konsumverein Marfktleugasft, einge- tragene Genosseuschaft mit beschränkter Haft- pflicht, eine Genossenschaft gebildet, welche ihren Sig in Marktleugaft hat. Gegenstand des Unter- nehmens ist: Der gemeinschaftliche Einkauf von Lebens- und Genußmitteln, Bekleidung®sgegenständen und Wirischaftsbedürfnissen und Abgabe derselben an seine Mitglieder oder deren Vertreter age Bar- zahlung. Die Haftsumme beträgt zehn Mark. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Dezember bis 30. No- vember. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma derselben in der Ober- fränkishen Volkszeitung, gezeichnet von zwei Vor- standsmitgliedern bezw. zwei Aufsichtsratsmitgliedern. Rechtsverbindliche Willenéerklärungen und Zeichnungen für die Genossenschaft erfolgen durch mindestens zwei Vorstandsmitglieder; die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu- efügt werden. Die Mitglieder des Vorstands sind: akob Ott, Oekonom, Johann Greim, Fabrikant, Nikolaus Groß, Schuhmacher, sämtlich in Markt- [eugast. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Bayreuth, am 16. August 1906.

Kal. Amtsgericht.

Gesamtgemeindepflegers in Reiche

Beetzendorfs. [43394] Dur Beschluß der Generalversammlung des Altmärkischea Kornhauses, Eingetragene Ge- nofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Beetzeudorf, vom 12. Juli 1906 ist das Statut geändert worden: Das Geschäftsjahr beginnt fortan am 15. Juli und endet am 14. Juli. Beetzendorf, den 23. August 1906. Königliches Amts8gericht. Berlin. [43395] In unser Genossenschaftsregister Nr. 37 a (Heimats- haus des Ev. Diakonievereins, eingetragene Genofsen- \haft mit beschränkter Haftpflicht in Liquidation) ist heute folgendes eingetragen : ie Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendigt. Berlin, den 25. August 1906. Königliches Amtsgeriht Berlin - Mitte. Ab- teilung 88. Berlinchen. [43396] In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei der Firma „Landwirtschaftlihe Bezugs- und Absatz-Seuofseuschaft, eingetragene Genofseun- schaft mit beshränkter Haftpflicht mit dem Sitze zu Kienitz““, Nr. 8 des Negisters, folgendes eingetragen worden: Spalte 7: Nah vollständiger Verteilung des Genossenschaftsvermögens ist die Vollmacht der Liquidatoren erloshen. Berlinchen, 23. August 1906. Königliches Amtsgericht. Bonn. Bekanntmachung. [43397] Fn unser Genossenschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 49 eingetragenen, in Voun domizilierten Genossenschaft in Firma: „Gewerbliche Ver- einigung in dem Schuneidergewerbe zu Bounu, eingetragene Genofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht“, eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeshiedenen Vorstandsmitgliedes Franz Schulte, Schneidermeister zu Bonn, der Schneidermeister Heinrich Greven zu Bonn zum Vorstandsmitgliede gewählt worden ist. Boun, den 30. August 1906.

Königl. Amtsgericht. Abt. 9. Hannover. [43399] Fm hiesigen Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 59 eingetragen: Lagerbier-Brauerei Wülfel eingetragene Genoffenschaft mit beschräukter Haftpflicht mit dem Siß zu Wülfel vor Han- uover. Das Statut datiert vom 6. August 1906. Gegenstand des Unternehmens ist Ankauf der Bier- brauerei des Rittergutsbesizers A. Fontaine zu Wülfel und Fortführung dieses Brauereibetriebes für Rech- nung der Genossenschaft. Die von dex Genoffenschaft ausgehenden Bekanntmaungen erfolgen im Han- novershen Tageblatt ; sie sind mit der Firma und in der Form zu unterzeichnen, wie der Vorstand seine Willenserklärungen fundgibt. Der Vorstand gibt seine Willenkerklärungen kund durch die übereinstim- mende Erklärung von mindestens zwei Mitgliedern ; er zeihnet, indem zu der Firma mindestens zw Mitglieder ihre Namensunterschrift beifügen. Die Haftsumme beträgt 100 Æ, die höchste Zahl der zu- lässigen Geschäftsanteile 5. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. April bis 31. März einsließlich, das erste Geschäftsjahr endet am 31. März 1907. Die Vor- standêmitglieder sind Georg Dannenberg, Hannover; Heinrich Grieuie, Hannover ; Georg Pier, Hannover. Die Einsic#t der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Hannover, den 29. August 1906. Königliches Amtsgericht. 4A. Kempten, Schwaben. [43400] S Genofsenschaftsregistereintrag. Spar- und Bauverein Kempteu und Um-

Großh. Amtsgericht.

- [43389] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 102 die Firma Heiurich Drews & C... mit dem Niederlassungsorte Janowit und als deren | An Stelle des aus dem Kaufleute Heinrih Drews und Karl

[43390] Auf dem die Firma August Lehnert in Zschopau betreffenden Blatt 203 des Handelsregisters ist heute ß der bisherige Inhaber | b. H. in Bettrath, Friedrich August Lehnert in ZsGopau ausgeschieden e \hopau

und die Firma künftig Paul Lehuert

[43391]

n . enshaftsregister Bd. 11 Bl. 83 ; ä N Pa bem Darlehenskafsenverein Reichen- Karl Freiherr von Mengershausen wurde Domänenrat

berg e. G. m. u. H. in Reichenberg heute ein-

Stelle des verstorbenen Bat ltegers nberg, Falken daselbst zum Vorstands-

[43393] Statut vom 24. Juli 1906 hat #ch unter

und Eigentumsrechtenu au Wohnungen, ein- getrageue Geuosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht in Kempten.

Vorstande ausgeschiedenen

ans Lenz dahier wurde der Schreinermeister Sixtus rick daselbs als Vorstandsmitglied gewählt. Kempten, den 31. August 1906. M.-Gladbach. [43401] In das Genossenschaftsregister 10, Gewerfk- \chafts-Konsumverein „Glück auf‘, e. G. m. ist folgendes eingetragen worden : Der Fabrikarbeiter Peter Schiffer is aus dem Vorstande ausgeschieden. An seine Stelle ist Jakob

schaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Znin) eingetragen worden: Kaufmann Carl Shilling ist En Todes aus dem Vorstande ausgeshieden und an seine Znin in den Vorstand gewählt worden.

Znin, den 29. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausl ändischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

E

s Aachen. 43431

Shwit N E L t Beitratn gels In das Musterregister wurden E, | . ’Ral. Amtsgericht. s / M E L E Wilh, QaeDages

. gl. Amiggerid . Nachf. in Haaren, Umschlag mit Nürnberg. [43402] | 4 Modellen für Balance-Uhrwellen und 1 Modell

Genossenschaftsregiftereintrag. Bayerische Laudeskafse, eingetragene Ge- nofsenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Nürnberg. An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds

zul Stift zu Sprechapparaten, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 500, 501, 502, 503 und 504, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 7. August 1906, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 1297. Firma P. H. Metmacher Aacheu-: Burtscheider Sprudel in Aachen, Umschlag mit 4 Mustern für Spèzisekarten, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern W. 15, 16, 17, 183, Schußfrist

Traugott Schuster in Nürnberg gewählt. Nürnberg, 29. August 1906.

i Kgl. Amtsgericht. 6 Jahre, angemeldet am 16. August 1906, Vor- Passau. Bekauntmachuug. [43403] | mittags 10 Uhr 25 Minuten.

In das Genossenschaftsregister wurde heute bei Aachen, den 31. August 1906.

der Molkereigenosseuschaft Dietersburg e. G. Kgl. Amtszericht. 5.

m. u. H. folgendes eingetragen : Adorf, Vet [43429]

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 10. Juni 1906 wurde die Annahme eines neuen Statuts beshlossen; dasselbe hat folgende Bestim- mungen: Gegenstand des Unternehmens ift die Ver- wertung der in den Wirtschaften der Genossen er- zeugten Milch. Die Genossenschaft wird dur den Vorstand, der aus dret Mitgliedern besteht, gerihtlich und außergerihtlich vertreten. Die von der Ge- nossenshaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von 9 Vorstandsmitgliedern, in der Bayr. olferei-

zeitung. Als drittes Vorstandsmitglied wurde gewählt: Ludwig Sollinger, Bauer in Gstadt. Paffau, 23. August 1906. K. Amtsgericht Passau, Registergericht. [43404]

Passau. Bekanntmachuug. In das Genossenschaftsregister wurde heute beî der Molkereigenosseuschaft Kellberg e. G. m. b. S. folgendes eingetragen : Dur Beschluß der Generalversammlung vom 1. Zuli 1906 wurde der Geschäftsanteil von 100 M auf 225 M. erhöht und bestimmt, daß der Vorstand nunmehr aus dret Mitgliedern bestehen foll. Als drittes Vorstandsmitglied wurde gewählt : Georg Schiermeier, Oekonom in Kellberg. Paf}au, den 29. August 1906.

K. Amtsgericht Passau, Registergericht.

Passau. Bekanutmachunug. [43405] n das Genossenschaftsregister wurde heute beim

In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 138. Firma Bauer & Hawraneck in Leubetha, 1 Zeichnung einer Wappenmandoline, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 2930, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. August 1906, Nahm. #3 Uhr.

Königliches Amtsgericht Adorf, am 31. August 1906.

Altona, Elbe. [43419] „8 das hiesige Musterregister is eingetragen orden : Nr. 247. Tapetenfabrik Hausa Jven «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Vals Altona. Ein versiegeltes Packet, enthaltend 2 Muster für plastishe Erzeugnisse, und zwar für Uncrusta, Fabriknummern 219 und 220, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. August 1906, Vor- mittags 93 Uhc. Nr. 248. Langebartels « Jürgens, offene Handelsgesellschaft, Aitona. Ein versiegelter Umschlag mit 6 Mustern für Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 10842, 13683, 13799, 13917, 13931, 13940, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. August 1906, Vormittags 11 Uhr. Altona, 31. August 1906.

Königl. Amtsgericht. Abt. 6.

Auerbach, Vogtl. [43428] Im Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 216. Firma Eduard Keffel in Taunen- Berg ale Ra Berge e euateos ein DIrlehenskassenverein Hoheuau e. G. m. u. Ÿ. | Fehr erien edrucktem Wachstuch, Fabriknummer 94, Md phen! autet vos m. u. Ô Fläbener;eugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Für die ausgeshiedenen Vorstandsmitglieder Josef e August 1906, Vorm. #9 Uhr. DAUN Eduard Shätßz wurden Ludwig Schreiner, aket E I Ver Era Perbcaes O ' - e en- Häusler in Hohenau, und Eduard Schäß jun,, Hols De aaficrunte Fabriknummer 392, auf Wachstuch

warenfabrikant in Hohenau, als Vorstandsmitglieder N Zt, * gedruckt, Flächenerzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, ange- gewählt. Vorsteher ist Jakob Samer, Bauer in meldet am 30. August 1906, tines +4 Uhr,

Hasl[ach, E Stellvertreter Josef Six, Schneider- meister in Hohénau. Pafff}au, den ‘29. August 1906.

K. Amtsgericht Passau, Registergericht.

Auerbach i. V., am 31. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Bleicherode. [43423]

Pyrmont. 43406] | In das Musterregister ist heute eingetragen : Fn das hiesige Genossenschaftsregister ist bei dem Nr. 86. Gelpke, Kleiu «& Co. in Bleicherode, Baarseuer Spar- und Darlehnskafsenverein 11 Muster für Gewebe, verschlossen, Flächenmuster,

Fabriknummern 6700, 6701, 6706, 6709, 6712 6714, 6717, 6720, 6721, 6729, 6731, Schußfrist E angemeldet am 28. August 1906, Mittags f. Bleicherode, den 28. August 1906. Königliches Amtsgericht.

e. G. m. u. H. zu Baarseu folgendes eingetragen worden :

Der stellvertretende Vereinsvorsteher Ludwig amann ist aus dem Vorstande ausgeschieden, an telle desselben gewählt: Friedrich v. d. Heyde sen. zu Baarsen.

Pyrmont, den 30. August 1306.

Fürstliches Amtsgericht. Bonn.

43432] f

Fn das Musterregister ist eingetragen : [ ) Nr. 638. Firma Bouner Fahnenufabrik Dr. Rudolph Meyer in Bonn, ein versiegelter Um- \{lag, enthaltend 3 Zeihnungea für Fahnen, Ge- \chäftsnummer 6638, 6639, 6640, Muster für Flächen- erzeugniffe, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Juli 1906, Vormittags 8 Uhr 45 Minuten.

Königliches Amtsgericht, Abteilung 9, Vonnu.

Bonn. 43434 In das Musterregister ift eingetragen : l ] Nr. 639. Frauz Aut. Mehlem, Firma, Vonu, ein versiegelter Umschlag, enthaltend eine Photo- graphie von Fis{ch#s@üssel Form „Ostende“, Fisch- teller Form „Ostende“, Kartoffelshüfsel orm „Ostende“, Sauciere Form „Ostende“, Geschäfts- nummern 2125, 2126, 2127, 2128, Muster für plastishe Erzeugnifse, Schuyfrist fünf Jahre. Der Schuß soll sich auf jedes Stück in ganzer oder teil- weiser Ausführung in jeglihem Material und jeder Größe erstrecken. Angemeldet am 11. August 1906, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. Königliches Amtsgericht, Abteilung 9, Boun.

Bonn. 43433 In das Musterregister ift eingetragen: [ l Nr. 640. Firma Ludwig Wessel Aktiengesell- schaft für Porzellan- und Steingutfabrikatiou in Boun, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 14 Muster von Flächendekorationen für alle Arten von Erzeugnissen der keramishen Branche, Fabrik- gane DIEL T SLEE CEAOMer, Schuyfrist abre, angemeldet am 29. August 1906, Vormit- tags 8 Uhr 45 Minuten. guf i Königl. Amtéegericht, Abt. 9, Bounu.

Detmold. 43430} Zu den unter Nr. 309 des Musterregisters ein- getragenen Mustern Nrn. 1362 und 1366 ist auf Anla e arma an G Frauk zu Det- mo ie Verlängerung der ußfri ü Fahre heute bemerkt. ; agt mins Detmold, 21. August 1906. Fürstlih-s Amtsgericht. I. Kempten, Schwaben. [43438] Musterregiftereintrag. Nr: (7 Frang Josef Wieland, K. Amts- richter a. D. in Kempteu: 1 Muster für Zeitungs- anzeiger, versiegelt, Eesch.-Nr. 1, Flächenmuster, } Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 3, August 1906,

Stendal. [43407] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 2 „Kouserveufabrik Stendal, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht“ in Stendal eingetragen worden, daß Cuno Naumann (als Direktor) in den Vorstand gewählt worden ift. Stendal, den 25. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Waläbröl. [43408]

Bekanntmachung. Gn.-R. 21/zu 26. Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bet der Oberderschlager Wasserleitung eingetragene Geuossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Derschlag folgendes eingetragen worden : 1) Die Genossenschaft ist in eine Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpfliht umgewandelt. Ihr Zweck is die Anlage einer Wasserleitung für die Orte Dershlag, Schönental und Sessinghausen. Be- kfanntmahungen erfolgen unter der Firma, von zwei Vorstandsmitgliedern gezeichnet, in der Gummers- bacher Zeitung. Das Geschäftsjahr deckt sich mit dem Kalenderjahr. Das neue Statut is vom 15. Februar 1906. Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- nossenschaft erfolgen durch zwei Vorstandsmitglieder, welche der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. _2) Der Rentner Heinrih Pickhardt zu Derschlag ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Der Vorstand besteht aus folgenden Mitaliedern : 1) Fabrikant Ewald Branscheid zu Derschlag, 2) Kaufmann Karl Gießler ebenda, 3) Rendant Ernst Mermagen ebenda, 4) Gastwirt Ernft August Huland ebenda. Waldbröl, den 15. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Zell, Mosel. Befanntmachuug. {43409

In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei t Molkerei-GBenosseunschaft Maftershausen, e. G. m. b. H. zu Masftershausen, heute folgendes ein- getragen rordeta C athias Josef Christ, Johann Peter Bauer

Mathias Josef Graeff sind aus dem Vorstand aué- eschieden und an ihre Stelle Johann Peter Justen, eorg Steffens und Peter Vogt getreten. Zell-Mosel, am 3. August 1906.

Königlibes Amtsgericht.

——————_—_—

Znin. Bekanntmachung. 43410 In unser Genossenschaftsregister ist heute ba Nr. 2

gebung zur Erwerbung von Wohuungsbefiß

Vormittags 104 Uhr.

(Zuin'er Creditverein, eingetragene Genofseu- K. Amtsgericht Kempten, Shwaken.

Stelle der Apotheker Wilhelm Legal zu

ichtenstein-Callnbers-.

Fn das

neun versiegelte Pakete, 444, Decore Arn. Decore Nrn. 517, 518, 519,

1906, E 9x 0 enwer a, Liebenwert iglihes Amtsgeri

Limbach, eite

Fn das Mu terregister ist eingetrag Firma in

Nr. 416. Aug. Mann, ein verschlossener Briefumschlag, en

n über Gebrauch8- und Luxu A Messing, und zwar: 1 Blumentisch Nr.

Schmiedeeisen und Cin Nr. 4290, 1

änder Nr. 1988, 1 Bücherständer Nr. 4238,

Nr. 4299, 4 Portierenarme Nr. 2297, 6 Hut- und Mantelhaken 4306, 4308, 3 Jahre, angemeldet am 2.

ittags 11 Uhr. l tr den 31. August 1906.

4289, 4302, 2 Salontis

4310, plastishe. Erzeugn Augu

erda. Musterregister ist eingetragen: Nr. 20. Steingut Meme j mit beschräukter Hastun schaft als: Decore 445, 446 auf Form 526 auf Form 227, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 18. August

hr. den 23. August 1906. t.

g zu B en. 442, 443, N

en worden:

Oberfrohua, thaltend 18 Ab- 8gegenftände aus

4301, 2 Käfig- de Nr. 4287 und 1 Zeitungshalter 4292, 4294, 4296, Nr. 4284, 4289, 4304,

isse, st

[43422] | Passenger Steamship Lines), offen Flächenmuster,

mittags 5 Uhr. ein n. Rosto, den 31. August 1906.

Großherzogliches Amtsgericht.

Schweidnitz. [42899] In das Musterregifter ist eingetragen : Nr. 212. Frau Fabrikbefitzer Martha Krause, geb. Gere in Schweiduitz, in Firma N. M. Krause, 42 Muster für ylastishe Erzeug- nisse in Photographien, und zwar für ganze oder teilweise Ausführung in Majolika oder jeglihem anderen Material sowie in jeder Ausführung und Allee 14. Größe, versiegelt in einem Paket, enthaltend die | rungen bis Aufschrift: M. K. 101 und die Fabriknummern versammlung am 25. 3663, 3665, 3666, 3671, 3674, 3675, 3678, 3631, | mittags 3682, 3685—3687, 3690, 3691, 3698, 3700—3702, V 3708—3711, 3718, 3719, 3721, 3731, 3735, 3738, L Neue 3739, 3741, 3742, 3744, 3745, 3746, 3791, 3754, | Zimmer E 3761—3765,; 3774, 3775, 3780, 3795, 3799, 3800, | 1. Oktober 1906. 3804, 3805, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9%. August 1906, Mittags 12 Uhr. Schweiduitz, den 27. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Stollberg, Erzgeb.

Gesjell- iehla,

r. 228, Berlin.

Hiller in Berlin, Vormittags 92 Uhr, Berlin - Mitte das

[43420] walter : Kaufmann Schief

1. Oktober

lumen-

Der Gerichts\{hreiber des Gre Mitte,

Breisach. Nr. 10 589.

Schußfrist 1906, BVor- [42901]

, | zeigefrist bis Mittwoch, d 3 Jahre, angemeldet am 18. August 1906, Nat- {d Tpließlich if erlafse

Frist zur Anme

Bicrbrauereibefizers Georg Verching den Konkurs eröffnet

er

1906.

September 1906, Vor- 11 Uhr. Prüfungstermin am 1. No- | 516 vember 1906, Vormittags 11 Uhr, im Gerichts- riedrihstraße 13/14, ITL. Stockwerk, ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis

Berlin, den 30. August 1906

Ueber das Vermögen des Kaufmauus Fohaunes Borhagenerstraße 13, ift heute, von dem Königlichen Amtsgericht

Konkursverfahren eröffnet.

decker in Berlin, Brücken-

dung der Konkurstordes

Göfßwein von und den Gerihts-

Anmeldefrist bis zum 20.

Beilngries, 30. August 1906. « i

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Beilngries. Gläubigerver. und Der K. Sekretär: (L. 8.) Hofmeister.

43221) f [I

Ver-

Erste Gläubiger-

[43248]

und allgemeiner Prüfungstermin : 1996, Vormittags 9 Uhr.

Anzeigefrist bis

Karthaus, Westpr.

von Przytarski in Sierakowit ist am 2 1906,

Maschkowski in Karthaus bestellt. bis zum 29. September versammlung auf den 26. September 1906, Vormittags 10 Uher,

Königlichen Amtsgerichts v den 10. Oktober

Abteilung 83.

Koukursverfahren. Ueber das Vermögen des Metzgers

5. Oktober. Anzeigefrift bis

inget worden : | Fabriknummer 62, Schußfrist 3 Jahre angemeldet net u

e das Musler\Gug a H Co. in Lichten- S 14. August 1906, Bir titags 9 Uhr. vollzieher Karl Meyer in Beilngries zum Konkurs- 1, Oktober 1906. n i

24 ein versiegeltes Paket mit drei Mustern für | Roftock, den 31. August 1906 verwalter ernannt. Die Konkuréforderungen find bis Fürstliches Amtsgerichi Horn i. L. Fichvecken, Dessinnummern 861, 862 und 863, Großherzoglibes Amtsgericht. zum Montag, den 24. September Is, tum en Karlsrahe, Baden. [43263] Flächenerzeu nisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet | RostecK, MeckIb. [43437] | Der Wahltermin Ss G Freitag, den «s a Konkursverfahreu. V 1 2. August 1906, Vormittags 9 Uhr. n das Musterregister ist eingetragen : tember 1906, Vormittags S s bs vex | Nr. 66041X. Veber das Vermögen des Nolladen- Veichtenstein, den 31. August 1906. Nr. 18. A. Eichemeyer Roftock: Landkarte | allgemeine P am S Ubr t fabrikauten Christian Zimmerle in Karlsruhe

Königlich Sächf- Amtsgericht. L wit Preiatisionau auf deren Me offe, L E 4 E Mienest Ats An E heute, E E Neues 4342 er, Fabriknummer ; ußfrî \ r, onkur ahren eröffnet. Kon

Lieben : H T Se j en 12. September 1906, | „¿rwalter: Kaufmann Moriy Mond in Karlsruhe.

eptember 1906. Erfte Prüfungstermin am Freitag,

den 28. September 1906, Vormittags 10 Uhr, vor dem diesseitigen Gerichte,

Akademiestraße 2A, . Stock, Zimmer Nr. 13. Offener Arrefi und zum 20. September 1906. Karlsruhe, den 31. August 1906.

Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Bruch. [43224]

Bekauntmachuug.

Ueber das Vermögen des Kaufmaunus T 9, Auguît

Nachmittags 5+ Uhr, der Konkurs eröffnet.

Verwalter ist der Rehtsanwalt Dr. Felix

Anmeldefrist ift

1906, erste Gläubiger-

allgemeiner Prüfungstermin 1906, V s

0 Uhr, und offener Arrest mit Anzeigepflicht

zum 19. Septener 1906 einschließlich bestimmt.

estpr., den 29. August 1906.

Karthaus, Wee ; Königliches Amtsgericht.

Limbach, Fn das Musterregister ist eingetragen: Theodor Laible in Breisach wurde heute, Bor- 5 Königliches Amtsgericht. Nr. 49. Aug. Arnold in Zwöuitz, versiegeltes T diags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. E Vermögen des Bäckermeisters E Mainz. [42962] | Paket mit zwölf Mustern für gestrickte Frottier- | Konkursverwalter : Rechtsagent Vögtle in BreisaH ; | agilhelm Otto Fri in Leipzig-Gohlis, Aeußere

In das Musterregister ist eingetragen : handtücher, bezeihnet mit den Fabrikationsnummern Anmeldefrist : 3. Oktober 1906; erste Gläubigerver- | Halleschestr. 58, ist heute, am 30. August 1906, Vor-

Firma Karl Theyer zu Mainz, 86 Muster | 1400, 1401, 1402, 1403, 1404, 1405, 1406, 1407, | sammlung: Samstag, 29. September 1906, | ittags 311 Uhr, e S kurövecfabeen effet für Flaschenetiketten, Flächenerzeugnisse, Fabrik- | 1408, 1409, 1410 und 1411, Flähenerzeugnifse, | Vorm. 114 Uhr; Prüfungstermin: Donnerstag, | worden. Verwalter: Re(tsanwalt Dr. Klien in nummern 351, 352, 393, 39E, 355, 258, 259, 260, | Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 13. August | 18. Oktober 1906, Vorm. 114 Uhr; offener | Leipzig, Anmeldefrist bis zum 19. September 1906.

962, 263, 264, 454, 455, 456,

73 475, 479, 1141, 1142, 1143, 1144, 1145, 1146, Stollberg, den 18. August 1906. Breisach, den 30.

14, 1148, 1149, 1150, 1151, 1152, 1153, 1154, Königliches Amtsgericht.

1155, 601, 266—272, 974, 275, 217—280, 282, | Stuttgart. [42902] | mreslau.

283, 264, 289—289, 991, 292—297, 299, 300, K. Amtsgericht Stuttgart Amt. Über den Nachlaß des a

4101—408, 410—419, 480, umschlägen, Scbußfrist drei 27.

Mainz, den 29. August 1906.

Großh Amtsgericht

Aeurode-.

In unser Musterregister ist eingetragen: Herm. fene Pakete, und

Ne. 248 und 249. Firma Söhue in Neurode, zwar Paket 1: 8 stoffe bezw. 36 Muster baumwoll stoffe, Fabriknummern 2614, 9 K 8201, 8202, 8203, 2423 1596, 31, 37 bis 42, 1 bis 5, gemeldet am 12; ) Paket 2: 8 Muster halbseidener óezw. 30 Muster baumwollener bezw. 2 Muster baumwollener nummern 8204 bis 8209, 2432 bis 73, 80, 59, 8, meldet am 11.

August 1906, sämtlich Flächenerzeugnisse,

zwei vershlo Muster halbseidener ener 2615, 8199, 8200, bis 2431, 1564, 1567, 1571, 1573, 1576, 1579, 1584, 1588, 1590, 1594, 639, 253 bis 255, an-

Zuli 1906, Nachmittags 3,45 Ubr; Damenkleiderstoffe Damenkleiderstoffe Hemdenstoffe, Fabrik- 45, 3, 2374 bis 2379, 9435, 864 bis 869, 5399 bis 5361, 75 bis 15, 21, 38, 265, 1517, 1522, ange- Vormittags 9,45 Uhr, Schutzfrist 3 Jahre.

457, 465, 466, 469,

in 2 offenen Brief- Fahre, angemeldet am August 1906, Bormiit. 105 Uh

r.

Neurode, den 30. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Oibernhau.

In das hiesige Musterregister Schneider, Robert, Spielwaren in Niederueuschöunberg,- zu ‘Kästchen,

tuchfkästen, 4: Tollkirsche, palme, überhängend,

Flächenerzeugnisse, am 16. August

Olbernhau, am 22. August 1 PössnecK.

Fn unser Musterregister eingetragen :

Firma Berguer

ist eingetragen: | 51 schäftsinhaber 12 Muster, Fabriknummer 1: Alpenveil@When, 2: rose, beide zu Zigarrenkästen, 3: Tazette, zu Taschen- 5: Brombeere, 6: 7: Wein, überhängend, 8: wilder Wein, überhängend, 9: Eiche, überhängend, 10: Ahorn, überhängend, 11: Hopfen, überbängend, 12: Kastanien, Nr. 4 —12 zu Arbeitskästen, versiegelt, S6ußfrist 3 Jahre, angemeldet st 1906, Nachmittags 16 Uhr. Königliches Amtsgericht.

ge

wurde unter Nr. 114 & Weiser in Pößneck, ein

1906, Nachmittags #3 Ukr.

Fn das Musterregister wurde heute für die Firma Friedri Karl Bauer in Feuerbach eingetragen: Nr. 63. 1 versiegeltes Paket, enthaltend 7 Muster, Nrn. 1647, 1647a, 1648, 1648 a, 1649, 1650, 1651, für plastishe Erzeugnisse (2 Türdrücker, 1 Türschild, 1 Fensterolive, 1 Olivenplatte, 2 Vorreiber), ange- meldet am 25. August 1906, Nachmittags 3 Uhr, Scußtfuist 3 Jahre. Den 25. August 1906.

Oberamtsrihter Kallmann.

Wächtersbach. [42967] Fn das Musterregister ist unter Nr. 126 einge-

tragen :

Wächtersbacher Steingutfabrik zu Schlier- bach, angemeldet am 95, August 1906, Nachmittags 53 Ühr, ein Paket photographisher Abbildungen, Fabriknummern 38/1, 4038/2, 4038/3, 4040, 4039, 4037, 4094, 40683, 4074, 4067, 4066, 4070, 4031, 4030, 4032, 4069, 4071, plastische Erzeugnisse, Schuhfrist 3 Jahre. Wächtersbach, am 28. August 1906. Königliches Amtsgericht.

w ächtersbach. [42966] In das Musterregister if unter Nr. 127 ein- getragen :

Wüdchtersbacher Steingutfabrik zu- Schlier- bah, angemeldet am 29. August 1906, Nächmittags

Uhr, 1 Paket photographischer Abbildungen, Fabriknummern 4028, 4026, 4065, 4064, 4060, 4072, 4061, 4062, 4063, 4080, 4029, 4027, 4020, 3996, 3994, 3995, 3997, 4034/1, 4034/2, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre.

Breslau verstorbenen

kursverfahren eröffnet.

[42968] Graumann, hier. Frist

Polla’s Erste

1906.

Damenkleider- Damenkleider-

eins{ließlich.

Chemnitz. - Ueber das wird heute, am 31.

verwalter: Herr Anmeldefrist bis zum 1

pflicht bis zum

[43427] D ag Ss 8 Zeichnungen Ueber da E Hamburg, heute, Vormittags 107

Stech- Königliches Amtsgericht. wächtersbach. 3 [42965] | In # das Musterregister ist unter Nr. 128 ein- getragen :

Wüächtersbacher Steinguifabrik zu Schlier- bach, angemeldet am 29. August 1906, Nachmittags d. 51 Uhr, 1 Paket vyhotographische Abbildungen, Fabrik- nummern 1539, 1602, 1663, 1665, 1612, 1659, 1666, 1644 1641, 1667, 1655, 1600, 1652, 1651, 1653, 1567, 1625, 1656, 1657, 1654, 1664, Flähen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre.

Wächtersbach, den 28. August 1906.

straße 24. 18. Septbr. d. I. Muster für bigerversammlung d.

J., Vorm. 10 U Amtsgericht

[43421]

hage ¿zu Hamburg,

kursforderungen bis eins{liecß Gläubigerversa tember 1906, Vormittags termin am 26. Novem 10 Uhr, vor dem unterzei straße Nr. 9, Zimmer 279, Arrest mit Anzeigepflicht

Amtsgericht Breslau.

zum 31. Oktober d. L

heute, Vormittags 114 Uhr,

Arrest und Anzeigefrist: 92, September 1906. August 1906

Gerichts\chreiberei Gr. Amtsgerichts. Klo.

Karl Zimmermaun von hier wird 30. August 1906, Vormittags Verroalter :

ZUr

bis

Vermögen des Bäereigeschäfté- inhabers Leberecht Aruo Geyer in Augut 1906,

312 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Herr Rechtsanwalt 6. September 1906. Wahl-

und Prüfungstermin am 2%. September 1906, Vormittags ¿12 Uhr. O 16. September 1908s. Chemuigtz, den 31. August 1906. Königliches Amtsgericht. B.

Konkursverfahréu. Vermögen des Kaufmauns Leon-

ard Friedrichs, in Firma Leo s e Große Bleichen 53, (Artushof), wird Uhr, Konkurs eröffnet. Wächtcrsbach, am 28. August 1906. walter : Buchhalter H. Hartung,

| Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum einschließli. Anmeldefrist bis einschließlich. Erste Glâäu- 19 Septbr. d. O 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 28. Novbr.

r. : Hamburg, den 39. August 1906.

Hampurg. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Holzhäudlers Johann Hermaun Sahrhage, in Fl! Spaldingstraße 210, wird Konkurs eröffnet.

m 5. Juli 1906 zu Kircheukafsenreudanteu

li den 31. Oktober mmlung am

ber 1906, Vormittags

chneten Gerichte, Museum- im T1.

ffener Arrest mit Anzeige-

[43225]

heute, am 11x Uhr, das Kon- | f Rechtsanwalt

Anmeldung der Kon-

27. Sep- 113 Uhr, Prüfungs-

Stock. Offener 90. September 1906

[43265] Chemniß Vormittags

Konkurs-

Böhmer in Chemniy.

[43254] Friedrichs, zu

Ver- Große Theater-

Vorm.

[43253]

Firma Herm. Sahr-

Ver-

München. Befanntmachung.

1906, Nachmittags 4,39 Uhr, des Hans 3 eine! waren- und Südfrüchtengeschäfts in München, Wörthstr. 11, auf Antrag Konkurs eröffnet und offenen kursverwalter: ) L Greiffenstein in München, Neuhauserstr. 10; Anzeige- und Anmeldefrist bis 19. September 1906 einsließ- li. Ersie Gläubigerversammlung în Verbindung mit Dounerstag, den 27. September 1906, Vor- mittags 9 Uhr, in Mariahilfplag 17/IT în beraumt.

MWakhl- und Prüfungstermin am 29. Séptember 1906, Vormittags 11 Uhr, Anzeigefrist bis

offener Arreft mit ¡um 29. September 1906. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. I1 A’, Fohannisgafse 9, den 39. August 1906.

[43444] München 1, Abteilung B Beschluß vom 31. August über das Vermögen Mitterer, Inhabers eines Kolouial-

Das Kgl. Amtsgericht ür Zivilsachen, hat mit

des Gemeinschuldners den Arrest erlassen; Kon- M. Stedel von

dem allgemeinen Prüfungstermin ist aus im Sitzungszimmer Nr. 18

der Vorstadt Au ans

München, den 31. August 1906. Der Kgl. Sekretär: Schmidt.

Nürnberg.

Bekanntmachung. (Auszug.) : Das K. Amtsgericht Nürnberg hat am 31. August 1906, Nachmittags 4 Uhr, über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Albersdörfer & Co. in Nüruberg (Gesellschafter Kaufmann Bernhard Birnbaum in Fürth und Mechaniker Karl Klbersdörfer in Nürnberg) das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Zilcher in Nürnberg. Offener Arrest erlassen mit Anzeï efrist bis 13. Oktober 1906. Anmeldefrist bis 13. Oktober 1906. Erste Gläubigerversammlung: 29. Sep- tember 1906, Vormittags 107 Uhr, und all- gemeiner Prüfungstermin: 27. Oktober 1906, Vormittags 10 Uhr, jedesmal im Zimmer 41 des &Fustizgebäudes an der Augustinerstraße. Nürnberg, den 31. August 1906.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. [43246]

Oppeln.

Ueber das Vermögen der verehel. Kaufmaun Margarete Suker, in Firma Sowa & Scheer zu Oppeln, ist am 30. August 1906, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter ist der Kaufmann Ferdinand Mehl in Oppeln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 6. Oktober 1906. Frist zur Anmeldung von Konkursforderungen bis zu demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung den 25. September 1906, Vormittags 9¿ Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin den 25. Oktober 1906, Vormittags 95 Uhr, im Zimmer 4.

ppeln, den 30. August 1906. Der Gerichts-

O schreiber des Amtsgerichts.

Reichenbach, Vogtl. [43270] das Vermögen des Fleischers Max Hermann Seidel in Reichenbach wird heute, am 30. August 1906, Nachmittags 46 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Lokal- rihter Eduard Klok hier. Anmeldefrist bis zum 19. September 1906. Wahltermin und Prüfungs- termin am 29. Scptember 1906, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. September 1906. Königliches Amtsgericht Reichenbach i, V.

Reinheim, HesSen. [43238] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Friedrich Merz V.

Witwe, Elisabetha Katharina geb. Lehr, zu

[43282]

¿\chlofsenes Paket, enthaltend angeblich 2 Zeich- Königliches Amtsgericht. aaa loo Musteen E \{miedeeisernen Armatur- | wyaldheim. gUNes Eut Ÿ [42964] | walter: Buchhalter S 2 Ms SRE ian verzierungen für elektrische Beleuchtung, Geschäfts- | Fn das Musterregister ist eingetragen worden : O E ui Anmeldefri bis s nummern 1070 und 1071; plastische Sens Nr 159. Firma Erusft Rocfhauseu Söhne 10. Oktober de I. ein\{ließlih. Erste Glävbiger- SQub r pit S r onditd am 29. August | ¡n Waldheim. Ein vershlofsenes Paket, ent- | yersammlung d. 26. September d. Js., Vorm. 1906, Nachmittags 34 Udr. haltend 26 Musterabbildungen von Ständern und | 11 Allaemeiner Prüfungstermin d. 31, Of- Pöftneck, den 29. August 1906. Etageren, die aus Holz- und MetalUstäben ges A 8 g veel 10 Uhr. Herzogliches Amtsgericht. Abt. 11, arbeitet und ausführbar sind in beliebiger Holz- und Amtsger ht Hamburg, den 30. August 1906. P osen. [43425] Metallfarbe sowie in allen Größen und beliebiger —— 43943 Fn unser Musterregister ist beute unter Nr. 61 Maßeinteilung der verschiedenen Abteilungen, Muster | Hannover. Konkursverfahren. u [ ] | eingetragen worden, daß die Schußfrist für das von | für plafstisde Erzeu nisse, Fabriknummern Nr. 123 Ueber das Vermögen des Pans S | cer Firma Hartwig Kantorowicz in Posen an- | bis mit 148, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am | Alfred Fels in Bano Ei Me a s LO | gemeldete Modell für eine lashe in Pyramidenform A as Bormiitags Co R N t E Dn tlaino N in 1 i  , am . ugu ° ) . D um eere per af 1906. E R M önigliches mtsgeriht. anti tis wird zum Konkursverwalter ernannt. j " Göntali%es Amtsgericht. werdanu. E [43424] onkursforderungen find e É p Radeberg. [43417] Fn das Musterregister ist eingetragen worden : E E dar q Miet ry *Veûfung das ede Æn das Musterregister ist eingetragen : Nr. 65. Firma August Köhn sen. in Leubnitz, oe A ung G n f den 29. September Nr. 110. Firma Paul Kökrißz in Nadeberg, | ein versiegeltes Paket mit 47 Stück Mustern für 06 S 10 Uhr E Tai aale: ein offener Briefumschlag mit 3 Photographien und Kammgarnstoffe, Fabriknummern 1701 bis mit 1747, ; Kitebt Gerichte L Clevertor Nr. 2, Zimmer 6, 6 lithographishen Abzügen von Zeichnungen von Flächenerzeugnisse, Squßfrist drei Jahre, angemeldet Beau / ' Schlafzimmereinrihtungen, Fabriknummern 16d, 38, | am 15. August 1906, Nachmittags 45 Uhr. Köni [iches Amtsgericht in Haunover. E 40, 16 c, 32a, 33, 34, 36, 37, Muster für plastische Werdau, den 31. August 1906. g Sgerid)t in SP y Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am Königliches Amtsgericht. Worb. Konkursverfahren. [43249] 3. August 1906, Vormittags +11 Uhr. Zschopau. [43418] | Ueber das Vermögen des Anton Steimle, Eiige: Radeberg, den 31. August 1906. Fn das Musterregister ist eingetragen : werksbefitzers in Horb, ist am 29. Guan ai Has Aoviglide ugt Ie 7 fra Richter, Müller & Bu | Doien Ponbicoverwalter: Veribibnota Zuon mauu in opau, versiegeltes Paleï m 1den. : ol S R Lo ria ist eingetragen: Le 20 Mustern für Metallknöpfe und Gürtelslösser, | in Horb. Wahl- und Prüfungsterme: L E Nr 16 A 'Eichemeyer S Rosto: Becherbalter Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern | tember 1906, Vormittags Í Ï F e ae e und Henkel efäßuntersaz für Trinkgefä e Marke | 1037 bis 1051, 1500 bis 1504, Schußfrist 3 Jahre, | frist für Konkursforderunge E (1a Henkeltöpfhen Muster für plaftische L exanifse angemeldet am 15. August 1906, Nachmittags v Uhr Anzeigepflicht bis 17. i ey A mtegerihts Horb Fabriknummer 5068, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 20 Minuten. Gerichtsschreiberei K. Tia Tas g Ô am 6. August 1926, Nachmittags 5 Uhr. Zschopau, den 31. August 1906. ange y Rostock, den 31. August 1906. Königliches Amtsgericht. Horn, Lippe. [43264] ' Großherzogliches Amtsgericht. Ueber den Nachlaß des Kaufmanns Ludwig Mo0stocKk, Meck1b. [43436] Konkurse. Veirinamate M] Heeften it am 28 a Ee 9 tragen: ormittag r, : . T das Musterregister M S Rosto: | Beilngries,. Bekanntmachuug. [43261] Konkursverwalter : Kaufmann S A: zu Captain“ RKursbuch der Passagier-Dampferlinien Das K. Amtsgericht Beilngries hat heute, Nach- | Horn. Frist zur Anmeldung por: Di Io a mittags 4 Uhr 40 Minuten, über das Vermögen des ' 24. September 1906. Erste Gläubigerversammlung

aller Meere (Time tables 0

f all the worlds

“t

| Groß-Bieberau wird heute, am 30. August 1906,

| Nachmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

| Verwalter : NRehtsanwalt Amend in Reinheim.

| Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Sep-

| tember 1906. Anmeldefrist bis zum 20. September 1906. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner

| Prüfungstermin: Samstag, den 29. September

| 1906, Vormittags 9i Uhr.

| Großberzogl. Hessishes Amtsgericht Reinheim.

| Reinheim, HesS6N. [43237]

i Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen 1) des Landwirts Karl | Gaydoul zu Grof: -Bieberau, 2) der Ehefrau ' desselben, Marie geb. Merz, daselbst, wird

beute, am 31. August 1906, Vormittags 8 Uhr, das | Konkursverfahren eröffnet. Nerwalter: Rechtsanwalt ' Amend zu Reinheim. Offener Arrest mit Kue es frist bis zum 20. September 1906. Anmeldefrist {s zum 20. September 1906. Erste Gläubigerversamm-

Eu

L m R Dr É ia ra tao