1906 / 213 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Beilage ; Ge f j j olische Arbeitervereine un annigfaltiges. 7 ? r ? ? D N Der in Baku gemachte Versuch, einen zweitägigen poliz | pecdlue [owie R uen fat G cbsculen ins Leben E E pra 1906. zum Deutschen Reichsanzeiger und @ öniglich Preußischen Staatsanzeiger f

tischen Ausstand zu veranstalten, ist fehlgejschlagen. gerufen worden, um nähere geistige Beziehungen der akademischen und ; R R „1x Nach kurzer Störung ist die Arbeit überall wieder aufgenommen | f emittelten Kreise zu den unbemittelten Volfskreisen anzubahnen und Fn den Haushaltungss\hulen des Zweigvereins Berlin A ; | i e M. 7. Q weib, baben in ber Driihesf j E S R | les Bat erlan d h roberstrafe 1) Bandelstraße 11, S mem M 213. Berlin, Sonnabend, den 8. September 1966. Wle das „2. ch. D. / E E treten. s; ; - ; - T 5, Undenstraße 29 : e A E R j ia i i tgefunden. ies von Volksheimen hängt mit aße 27, Meter Straße 38, Bethanienu er 5, Li (vom S E R g dg e rEA e Me tetitiesten der or E Dep Mißbrau geistiger Getränke, dic im Y Betober ab Wilhelmstraße 30/31), Fehrbelliner Straße 38, Alexander-

e i ; ; Ö Volksunter- 5, Wnarstraße 5—6 und Schönhauser Allee 141, werden zu befreien, nahm den Landhauptmann e} und demolierte die | Zahre 1883 ibren Anfang nahm, und Meri O Movénber 1886 agf ier 1906 beginnenden sechsmonatigen Kursus

if \ ltunggatenden zur Veredelung der Volkzerholun; j am hen, E

Wohnung des Landkommi})ars, der sih versteckte. Außerdem | ha en zur Dereve ung L Bolkêwohl* in Dresden (1888) mit | noh Schülerinnen angenommen. Unterricht: werktäglih von 8 bis

plünderte die Menge einen Waffenladen. Die O ien E IE e Meltebeina nl Zusammen. In der 26. Generalversammlung | 4 Uhr durch geprüfte Behren. Das E Ba d,

vorläufig ganz ohne Schuß, da die aus Astrachan ent)and: der Gesellswaft für Verbreitung von Bolksbildung in Barmen am | das wöchentliche Lehrgeld 1 bei freiem ps Un E erung

Kosaken in Nikolskaja erst Sonntag eintreffen fönnen. 6. Juni 1896 bildeten „die o nas Aas D, der Sin m E e Meldungen 4 rb M A var ; \ “D auptgegenftau er De- i r in den S l . Ql e n enhaj

A O un E 4 „die Begründung, vcn Volksheimen | und fleißige Schülerinnen erbalten bei regelmäßigem Shulbesuh am

Nach einer Meldung des „Reutershen Bureaus“ aus fehlen, in d B, mann in der Hast des Erwerbs- | Schlusse des Halbjahres eine Prämie? | H i:

my hat Pino Guerra die Regierung wissen lassen, leb e nab ber Mideit des Tages kurze Rast und Erholung Der nächste Samariterbur [us s E E Havanna h _Guer o | lebens o : dli i l t akiishen Demonstrationen) beginnt daß er feinen Waffenstillstand annehmen jus die E in Lese- : und Fnterhaltun t faden, Turn, E, ias mogen SMitnGer L L Use im Falk-Real- eligkeiten_ niGt eher einstellen werde, dis He | Ansentha ln "n E a S Tetelige mud Untets si Lüßowstraße 84c) und wird regelmäßig Montags Regierung das Versprechen abgegeben hätte, daß die pläge mit Familienmitgliedern benupen, D o Höhergebildeten L gymuasium Ce 8 Ube abgehalten. Vortragender Ari: Wahlen jedes Jahr, und ¿Br Sh L Sins r. Geselli E nd gus Verlangen auch einfahe | Sanitätsrat Dr. W Die Kurse sind für Mitglieder des zember stattfinden werden. Die Streitkräfte Pino S ckditieun und Erquickung ohne Trink- und Verzehrungszwang | Zweigvereins Berli des Vaterländischen Frauen Guerras wachsen so shnell an, daß die Einwohner der | Sf ag g Pereins kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 3 # ohne weitere Ver- dortigen Gegend der Meinung sind, die eten De Blbtung (Bon Nee Lrlrabme an den f baxan m lichnbi y o ; Fs rücken. ie ; 8 berechtigt zur Teilnahme e aran nden Führer dee Viberales e A Zeit Ti Havani a ‘auf Kunft und Wissenschaft. A E IlSar)en in den Unfallstationen und im Königlichen

159

161 163 175 LTT Nr

der

Reise

159 161 163 181

ili

Juni

T1 Aug. Sept

vuni

QC% S C S C A

a 8. März

1907 Freitag 5. April 3, Mai

Sonnabd. Freitag

13. Oft 15, Nov.

9 2. April S März

Hamburg 1907 30, April

Mai

Dienstag 98. 9%. Sunt

2l

l 27 24

6

|

Daresfalam 1907

Suni

Juli

Aug. Sept.

1907 g.

17. Okt 14. Nov. Dienstag

2. April 30. April Ylai

) 0.

3, März

25. Juni 20. Au

zuni

Cx G m.

Mai Donnerst Mai

Tuli

Aug Sept.

Bremerhaven Ylai rz

Si

SUnt

7. März 4. April

Gs és

1907 17. Okt. 1907 Montag 1. April

99)

dd,

30

26G 2

Tanga

März 4. April 2. Mai

Donnerst. i

Aug.

Sept. Donnerst.| Donnerst.} Donnerst.

1 All

S „Un

jd A (dai L L Et 5 ç if E [dungen find vorher nicht nötig, alten, haben beschlossen, keine Versammlung zur Beratung Auf der Sächsishen Kun stausftellung Dresden 1908, Barton S Ves FRReS crcias, I, 11, Dessau

j 55 i i re bl l der Stadt Dresden noch folgende | event. ( S ats L Ter da A Dec Brune Ie as R hie Oelgemälde „Interieur mit gelber | Straße 14 (Sprechstunde von 4—d Uhr, außer Sonnabends), weitere Bea rcärft die Kraft | Decke* von Gotthardt Kuebl, „Gang zum Markt“ von Walter Zeising, | Auskunft.

ften lassen. Die Haltung der Liberalen tär | e“ vo1 ardt R A | der Aufständischen. “Zufolge der unseren DEENS aris „Bli auf Lanentem E S orten D R von Co Gestern nahmittag gegen 3 Uhr E oiian Ee der neu eingestellter S, i e E Rumvelt. Der Schluß der Auéstellung if endgültig auf Sonntag, Aktiengefell\chaft Fr oftentzindung, F ation in reptow, mehrerer großer Ge]hasle 1 ren Hau h "p den 30. d. M.,, festgeseßt. wie ver E Hu e ic erre Le Lac f e es der Auslande telegraphi\{ mitgeteilt, daß ste glauben, räsident Gebäude zerstörte und naH mehrftündigen Bemühungen der Fete Palma werde nicht im imstande sein, bes S S Neben Gesundheitswesen, Tierkrankheiten und Absperrungs- S ebe e E erd beschränkt werden konnte. Man befürdtet, werden. Gestern gf ari G Son A Auf- maßregeln. daß der S@lofser W. Bethke, Berlin, Weidenwea 87 wobnbaft. L: E L: Bes “ges L : i ird, in den ekommen ift.

E T Danariit in die Luft gesprengt worden. Oesterrei. | der vermißt wird, în Flammen umg i

Truppen, die zur Reparatur derselben abgesandt waren, Laut Rundschreiben der K. K. Seebehörde in Triest werden wegen Im wissenshaftlihen Theater der „Urania* wird de: wurden von den Aufständischen angehalten. Die Regierung | Auftretens der Beulenpest in Trapezunt die Gern 2 mit farbigen Lihtbildern ausgestattete Vortrag „Der jüngste Autbruÿ A e den, Scnellfeuergeshüße zum Schuße der | diesem Hafen bis auf weiteres na% den Bestimmungen des Rund- | deg Vesuv“, der in fesselnder Weise die Eindrü #e und die Vorgänge A E avg Ea 9 \reibens der erwähnten Behörde vom 12. August 1904 behandelt. der legten gewaltigen Eruptionen schildert und dur die zahlreien E 20 (Vergl. „R.-Anz.“ vom 1. Dezember 1904, Nr. 283.) farbigen Bilder nah eigenen Aufnahmen in den Katastrophengebieten A noch besonders an Interesse gewinnt, nur noch morgen sowie am

Ein Pamphlet aufrührerischen, aufreizenden Jnhalts ift, Theater und Musik. Montag, Mittwoch, Donnerêtag und Sonnabend nächster Wode

; C d ° i i jellshaf j ‘n. Diesem wird demnächst cin neuer Vortrag, eben- wie das „W. T. B.“ meldet, von einer geheimen Gejellschaft, wiederholt werden i Di ustriert, „An der Mosel“, genannt „Das goldene Bengalen“, über ganz Bengalen unter Im Königlichen Opernhause gebt morgen, Sonntag, | falls mi a endiag ie: Vortrag „Die deutsche Osilseeküfte ven

: L ; ici“ in Szene, mit ; ) i den Hindus und Mohammedanern verbreitet worden. Die | Aubers Over „Die Stumme Ln S "ïs Masaniello [E ibeckisen bis zum Alsensund“ und am Mittwoch der Vortrag

e as Ver- zulein Dell’Era als Fenella, Herrn Sommer s enu Schrift fordert alle zu einer Erhebung und zur S E ei ¿ttefovf als Pietro, Frau Herzog als | „Im Lande der Mitternachtssonne“ gehalten werden. ireibung der Engländer aus dem Lande auf. . Der | (als Antrittsrolle), Herrn Wittekovf ale n r Mienon“

i sellshaft wird in K ira und Herrn Iöôrn als Alfons. j i S L ia M Sis der Gesellshaft wird in Kalkutta vermutet. Elvira u órn als Alfons Montan rirolle gegeben, “Ueber Erdbeben und unser Wissen vom Erdinern“ spriät d 8 Afrika s homas, n S Metrich, dn Herren Pre En, PAEE Arden dad MOTREO S rve y d: L E s Ö d uvtrollen beschäftigt. Am | Treptower ernwarte. ) g g î ichen Die Anhänger des Prrenentes haben Las Sa uhots, den 15 M, it Secinstudiert und unter musika- | Lichtbildern ausgestattet und berüdcksihtigt auch die alten und neuen

Meldung der „Agence P dur die Truppen des Sherif lischer Leitung des Kapellmeisters Leo Ble, „Carmen“ von Bijet in Di C M aeg Meran es e A i ste Ni erlitten. S : A Uan I, ! 7

cine ernste M eer 59e Bureau wird aus Zanger genedet, | *"Ly 8ongCiSen Say vielbgafe mi mogen Start | Rote Bic üntendelo ibe dle -Foltbetas det ; Be E er feind- A s mi o tkowsfy in der Titelrolle ausge7UHrl. ri - : ck : ; in Mogador jei ein Aufftand ausgebrochen und fein „Macbeth* mit Herrn Mat i L E tag Abends 9 Uhr, über: „Die Bewohnbarkeii liche Stämme hätten die Stadt angegrif{}en. Der fran- | Am Montag wird . „Wie die Alten sungen" von Karl Itiemann ao 2nd am Se ag een oriroße wird am Tage Le Gee

L t Galilée“ nah | gegeben. S j turn“ beobachtet, dessen Ringe si immer mebr zosishe Gesandte Regnault habe den Kreuzer , i A tsen Theater findet am kommenden Sonnabend die | und Abends der „Saturn“ beo , dess : | Mogador eee u E R as Sie Seifen E Et Se 00 Shafkespeares „Wintermären“ Dae Morgen, [Mlieyen: Brb Meta an E iwer S Le n hätten telegraphish die Sntjendung g sowie am Dienstag und Donnerstag wird „Der aufmann von | Au Mo Alf E T Ert wird Montag, den 10. September, Atert

. n ita: t Wedekints „Erdgeist* in Szene. Das von dem Bureau aus unternommen. Ven ZLeline „wird u cis s V L, Sonntag, den 16. d. M., zum ersten | zuerst das Museum der Treptower Sternwarte gezeigt, alédann

; S L ih i ; \ ine Fahrt in die Umgebung von Treptow stattfinden. Mit 5 di r Stadt Mogador lebenden Juden sich_ ins | Male wiederholt. 2 E ; soll no e ; 2 turn“ beobachtet werder, Ai Dia T EeA filien andernfalls er ihre Häujer Das Lessingtheater hat für nächste Wothe folgenden Spiel- | dem großen Ferarohr wirh aldaun der «S E o Arenkbcl plündern assen würde. Die Juden haben in der Stadt viele | plan aufgeftellt: morgen E Bie us uer al r: of ee uNr e eit Der Welten“ statt. Um 10 Uhr Rüdfakrt Jahre gelebi und wenr auch bas maurij@e Sees p y E mann Hensel. ömersholim“. AmFreitag geht Henrik Ibfens Schauspiel | Die Teilnehmerkarten, die zur Hin- und Rückfahrt wie auh E allen

im 4 Ansfloos s i \ in S d wird | Veranstaltungen der Treptower Sternwarte am Montag berehtig, îm Judenviertel verlangt, so hatte Anst00s. reine | “Hedda Gabler“, neu einstudiert, zum ersten Male in Siene (1 eran gen der Treptower S : Mons n Berechtigung zu einem Vorgehen auf eigene Faul. | 1 nächstfolgenden Sonntagabend wiederbolt. Als Nahmittagsvor- | sind im Weltreisebureau beg S

Mohammed el Torres sendet 300 Mann Soldaten von | F,[lung ist für morgen „Rosenmontag“, für nächstfolgenden Sonntag Sternwarte“ zum Preise von

Ò ne Glocke* angeseßt. i Tanger nah Mogador «Die versunkene Se ate (Wallnertheater) wird morgen nah- j T O T tag Maria Staal, Werds sens Sz uitia “Pranéulen uod | @ 18, tat leyte Lorpidabeot dee See 192 V U, dtr A hrt. Letzteres wird am Montag, Vonner®tag 136, ot 1 (¿das N Dee e ebl Dienstag und Freitag geht „Das Luwpen- | Größe von 450 Tons hat, lief heute was Ae s Achs T D R AEe gesindel“, Mittwoch das Nolksstück „Hasemanns Töchter“, nächsten | werft vom Stapel. Das Torpedoboo L Pu bine= ad BVolksbeimidee in Deutschland, Sonntagnachmittag „Maria Stuart“, Abends „Die Ehre“ in Szene. deutend größere Wasfserverdrängung und wird mik Zur aut i : m Scillertheater N. (Friedri-Wilhelmftädtisches Theater) | gerüstet werden.

ittaa „Jugend“, Abends fowie am Montag, A iner Sand Donnerstag und Sonnabend das D Milbrandis ¡Ju bliebe* in Lem [al T Semer en brei Personen von abstürienta Z i . Dienstag und Freitag geh i[brandts «QUgen 5 din ü ei Pers ie dritte wut

gig nene Sees E O TRA 7 llee Empfinden moderner E mit dem Kuslspiel „Die Dienstboten“ in Ouene, LOr Erdmassen vershüttet. Cd dei R R e rg dp: many zu verdankes hat. Die Bewegung hängt in England Mittwoch und_ nächsten Sonntagnamittag ist O De, DEE, POOE: e. 1 OES, E f eng zusammen mit der Bewegung für Ausdehnung der Hodsul- | für Lies D S en E deberridit die Heubergershe Paris, 8. September. (W. T. B.): Der bekannte T outs bildung (University Extension Movement) und mit der Gründung cu At Ge Opernball“ den Sypielylan der nächsten Woche. | Pont, der, begleitet von einigen Freunden, gestern den P1c ?*

S sozialen Ni in den ärmsten As Btaf \ ti iße des Berges von Settlements, d. h. von sozialen Niederlastungen 7n Morgen nahmittag wird bei balben Preisen die Lortzings@e Oper | Espagnols bestieg, wurde auf S E E ibn ie df

Stadtteilen von London, wo zuerst die „Toynbee Yall* und in ihrer vagen En E E En Sre rtagnaGmitiag Lorbings Sp ofudel N ub A hi unwittelbaren Nähe tige E Le N E ¿E fa «E til Oper „Undine“ gegeben. Die Erstaufführung d E verstümmelte Leiche vorfand. Se Pestalozzivereine ' die Hauptträger der Bolksbildung Operettennovität der Spielzeit ist auf den 25. September estgeseßt, für die unbemittelten Volksklafsen und der Volksheimidee. und zwar cht qu besen E eue Noch älter sind die Bestrebungen für eine bessere Ausbildung er- | Akten von Sm! effsara, N

, a ce - - 2 2 ¿ er M 71 se bemittelter Volksgenofsen in Deutschland, und zwar Im Spielplan der Komischen Over für nähste Woche er- | Stifts von einem tobsüchtigen alten Mann mit d r ovigy V4 hier mit politischen und nationalen Bewegungen seinen „Hoffmanns Erzählungen, an 9

l [len Abenden mit Ausnahme | getötet. usammen. Heinrih von Treits(ke macht in feiner „Deutschen | des Freitag, an welchem Tage „Figaros Hochzeit gegeben wird. Als L téko @róv. flihian S U. Eevitiihie 1B. e Gorichichte“ darauf aufmerksam, daß bereits in den dreißiger Jahren

Hmittagsvorstellungen find für den morgigen Sonntag „Hoffmanns | li l i r ehe 8 in d ittleren und kleineren deutschen SAuluncen, für nächsten Sonntag „Figaros HowWzeit angeseßt. Auf dem hiesigen Ba hn of rene A ge ee f q

des 19. Jahrhunderts, als in den m E eführt worden waren Im Lustsvielhause bleibt das Lustspiel von Artus, „Spayen- | züge zusammen. 2 Per E Sen / Staaten „neue politise Do s y Mr zoge Wh ent: | liebe’, das am beutigen Sonnabend 08 Os der 20. An OEEE 4 \chwer. Der Zugführer liegt 1 : J ft en, die sih besonders der Fortbildung der aus der Shule ent- | feiert, auch in der LERBENS o as Spi l aris M aat sowie aag, 7. September. (W. T. B.) In der heutigen Siß Litus Jugend annahmen und meist von Geililiwen “Wi S nir C Ls, finden Wiederholungen von | der R 9c attonalen A A pbgas (val: “ad | : iese Sonntagéshulen, in denen 1aN R ertei ustspiel ientag* \ n . Bl.) erstattete der Stabsarzt Ér Von Der SNN eh an einigt Wothentage pen Ecwachsenen Unterriht erteilt Kadelburgs Lulispie! ¿Der Familien 20 aben L ibeus-Akavetie in Berlin ein Referat über die , Bekämpfun3 2

H S.

(C

14. Nov. | 14. Nov.

1907 17. Okt. 1907 l. März

7 Sonntag

31. März

O2 De

Antwerpen | | onnabd. | | Juni |

T1 9. Febr. |

1907 Mittwoch | Donnerst.| Donnerst.} Donnerst.

3, Nov.

1907 97. Ayril| 28. April] 29. April

9H. Mai | 26. Mai )

3. April] Mai

Lc 20 ch Donnerst.

6. März Mittwoch 16. Okt

30. März

99 Gld S

Li S

Ld

pt

Mittwo

Kilindini

1907 Mittwoch onnabd. . April 25. Mai Juni 9. Febr.

16. Okt 13. Nov. 1907

| 9

| |

S

März - März 127 2

ept. 14. ( Et.

Ärz Zuni (22.

C a

Yai Aug.

1907

1907 Freitag

Donnerst. $))

H.

Febr 8. D ». April 19, Juli 16. Fri O 8. Mo, | 9, 2

10, Okt. 7, Nov

) “t Q

)

De

li

Aug J

Okt. (0

1. April]26. April | 3. N

¿U

14 Lis

Tuni 1907 8. Sep

E,

Zuli

6.

23. Febr.128. Febr. |

19. Mai 124. 16. Juni 121.

1907 Donnerst. R

C “)

| | |

. Nov. |

H 5) 4 t.)

Jan 28. Febr. 10. Okt 7. Nov 5. Dez. 5. 1908 C Sonntag

28. März ». April

31 9r

Yai 15. Juni Febr.

onnabd.

1907 923. März| 24. März129.

920. April

13. Ult 10 ‘Aug . ep Okt

30. Nov |

18. ( 5. 2

22

1907

Sonnabd.

Suez 26. Jan.

23. Febr.

923. 5. Okt 2, Nov.

30. No» 28. Dez. S 2

M ai

tag Mai

1907 . Febr.

. 8. März

5. April 15. Nov.

mie. aid Frei 31. T

März

Port

S "t s

1907 Freitag

25. Jan. 22. Febr. E E 19, April 4, Okt 1. Nov. 29. Nov 27. Dez (a

|

Febr.

)) M ai

$

6. März|

3. April) L

13. Nov. |

1907 Mittwoch |

L, 5

99

Neapel 1907 10 p. m. 21 San. 18. Febr. 18. März 15. April 30. Sept 28. Okt. 25. Nov. 23. Dez

Montag

. April Mai

2 Se M 11, Nov.

4. März 1. April 3. Febr.

1907

09 (

beantragt. Die Unruhen sind, einer Weitere tige Vorgehen | Bertha, n Montas unh Wetetints „Endgeif in Siere- Da ridten. genannten Bu ; /

| |

Sonntag | Montag

zwischen Hamburg, Ost- und Südafrika.

8. Juni

Juli 3. Aug 31. Aug. 28. Sept

31

eines Kaids, namens Anfloos, zurückzuführen, der verlangte, | Wintermären“

April| ( Nov. |

Post ab 26. Mai |

Abends 19. Salli 16. Febr. 16. März

13. April

11.

6.

Port Elizabeth 3. März|

) 1907

Sonnabd. 26. Okt 23. Nov. 21. Dez

31. März! 10. 2. Febr.|

) 429.

auptlinien für das Fahr 1907.

E

) pel kunt 8. Zuli rz

L Oestlihe Runudfahrt.

lec Jan. März 15, April Mai Aug. . Sep Nov.

A 1907 Montag Cs 18. Febr

21.

28. Dft.

c -— BO:

1907

Sonntag 3

9 18. 10.

5.

. Y

13.

30. Sept. 23. Dez. U 31. März 28. April

)

2, Febr.

26. Mai 10. Nov.

Deutsche Ostafrikal

Cast London lpril

Yai

Nov

1. März C

19. Jan. 16. Febr. 16. März 13. April 1907 29, März

Freitag 6. Dez. Jan

d i .

28. Sept 26. Oft. 23. Nov

1. Dez

Sonnabd.

9

26 24.

Fahrplan der

. April

i twicklung der E A Fand und der Shwelz-

nd in Hand m 1 vai A namentlich in Deuts

1907 Freitag 18. Jan 1907

27. Sept 25. Dl.

Nov 20. Dez

99, Mai 5. Dez. 1908 Jan

9

28. Febr.

92. März | 28. März 2%

19: April | l BO

| | |

onnabd. | Mittwoch | Freitag | Donnersôt.

April Zept. Okt.

Nov.

( Nane

1907 Montag 8.

. Febr.

14. Jan.

A4 11. März

16. Dez. 1907

29. Nov.

21. 18. 22

m. 00

ebr. ) arz ept. | 23. 20. Okt. int

4 ( 7. April at nnerst.

J

März April

Y

( d

. Nov.

1907 Sonntag 9. 1907 J

13. Jan. 9

10.

10

17. Nov. 15 Dez

9 | 90 7

1 | 27

|

d qo, O i S i ; val ider geht an diesem Tage „Madame Gogo“, Operette in drei Warschau, 7. September. (W. T. De A “l

s ift Kalwarya bei Warschau wurden

Regelmäßige Postdampferverbindung unter Vertrag mit dem Deutschen Ner {pril

ft

d. |

5. März 1907

1907 tenstag Jan Febr 2 9 5 Ot 12. Nov. 10. Dez

16. Febr. | 20. Febr. Sonna

23. Nov.

L,

| | |

g |D 8 5

| |

Febr. !

Notterdam

Nov. 9. Dez. 1907 tag

San, ck è

7 4.

1907 Monta 4, März 1. Apr 6 Frei

|

Dienstag |

1907 Jan. mnt Fuli 1g.

Sonntag 1907

. Mai ittw

; (A Zck.

arr Vg k O h Eri des sähsishen Schulgeseßes vom 26. April ras S T gtbegter E On en, R 16. Sepr Wilbelms-Akademie in Berlin ne fam zu vem ¿Bekimpfu A E FortbildungosGule e mate Bewegung pa André Godfernaux, deutsch von Wolff-Jacoby (Pari), zum enes berkulöse dem Heere vollständig fernzuhalten seien.

Deutshlard A eret Höhe ftand, begründete Johann Heinrich E gegen, E e Len gy Queue E Ee: E (B. D) geite vornittag us Wichern auf dem ersten Sine m n m e jubiläumsstadttheater in Wien nach erfolgreihem Gastspiel als | unter dem Vorsiy der Staatsministers Leernaert es E nter den Zentr all Weitrebungen für ‘Arme, Elende, Gefallene und | Aennchen an Pren H E benplitd der Gail A de IaPrelher En F g E Sl ung der P dem religiösen Leben Entfremdete on oe tit grie piel pf Erregun Bor EC RUR, mit der Musik von Paul Linde, in Szene. Morgen | eröffnet. Nachdem s provisorisch gew es A us a ie Gi ile h Vie Ou Si idun bbestrebungen einen neuen Auf nadmittag wird „i sr, um Fünfe gegen n R bestätigt worden, begrüß e er L D Le Seaesorate, d s{wung dur die im Zuni 1871 erfolgte Degen ta der Les euts D baron“, Abends „Die Fledermaus“ gegeben. Montag und ittwoh | er auf die Bedeutung bes Kongresses E S pg Zeir Gesellschaft für Ver brettung Dan al berlehrer r Franz | finden Vorstellungen zu halben Preisen statt, gegeben wird an beiden | legte. Zum Schluß ga E er L ffnung Ausdru her geen Du E Se en A f r rthielt “u M h t daß Tagen Der Rastelbinder“ ; am Dienstag und Donnersta wird „Die Kongreß môge den Ausgang Es L E, rann e a Leibing und Genoffen erlafsene Aufruf ene Se T A, E Fledermaus“ aufgeführt. Am Freitag bleibt das Theater der eneral internationalen Expedition, er es ¿Frbnae würde ite Poi d ur S Are iititidideit “an ‘der allgemeinen Nolks- probe zur Neuheit „1001 Nacht“ wegen geshlofsen, am Sonnaben gültig u erforschen. Die auslän g

en "müsse, aub daß infolge der Gewährung des allgemeinen findet die GestaussBrung dieser ogar E Le an :

Ls biueden Waßhlrechts für den deutshen E a oe Quststel E Ea sind Else Bötticher und Heinrih Schroth Kingstown au f S B d nc ént (gien) 1 SE Í

i i * J Aw ry r i: Î D Lide Gécusaft für Bericeitung von Golksbildung und ju einem | als Darsteller verpflichtet worden. Les Inseln Santa Qucia “as "Gren ada verspürt. Auf at Teile in Verbindung mit ihr find in den meisten Groß- und den sn A hie Sr S Dav

Mittel städten Deutschlands politishe und urpolitishe Volksbildungs- i bercine sowie Gewerbe-, Handwerker-, Arbeiter-, Berufs- und Fach-

3. März März è

31. 12. März 9. April

3. Febr. 0A. Se

G 10. Nov. 8. Dez 19. Nov.

_— 2

6. l

18. A Ë

9

& Bremerhaven

1907 9. März 6. April 4. Mai onnabd. Noy

1907 Sonntag 6. Jan 3. Febr Sonnabd.

3. März 31. März

10. Nov. 8. Dez

S 16

bd. Närz 30. März

ebr.

8 Zanzibar April 3. Mai Sonnabd. Freitag l 5. Nov

1 L

8& Diese Häfen werden nur bei genügender Veranlassung angelaufen.

* Gegen den Monsun.

1907

1907 Freitag 8. März

5. San. zj D,

Hamburg Sonna

2

B:

22. Juni 20. Juli Lé: Aug. 9. Nov 7. Dez

1

der 157 159 161 163 179 181 159 161 163

Nr.