1906 / 214 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E Beilage h ¿r E 8 i nzeiger W. T. B.) Der Hamburger 44 f taatsa : burg, 8. September. ( it Singapur einen x : reu l 7 erreihen. Ein Ham Segovia®* erlitt unve i l n reib in der Statistik gelangt sind. Berklfiigt Ln Belegen s hat ie E oe rodeyten Sigubpnule Schraubenwell enbruch und wur zum cU en ci an cl cl "O L. 10 Écxtahi 1906. shreibung in e Iuli d. J. eingegangenen r | gegeben, während \ich andere au Stellen Verhandlungen der E, 2 d B rlin - G E Be E Les Februarheftes und der | gegeben, Zur Zeit finden an mehreren Stellen D ber. (W. T. B.) Bei den Manövern des 14 erun, h: R S C S Sa E] e e oan E rüherer Zahlen. Angaben et der Ergänzung | stellten. iderseitigen Organisationen statt. ; Met, 9. September. im Gelände in der Proge M 2 ® ias LoErgünzuog E E E L E Gren A wiederholt. | Kommilsiegen E e Us Do nien gemeldet, daß vie XVI. GesWüges vom Feldartillerieregiment Nr. 38 ant m L ar chte von deutschen Fruchtmärkten. mie BarMNeNRen WORL, über der 1. Ergänzung ein Mehr von l. Nr. 213 d. Bl.) wird der „Nh.-We iter auf den Abtstundentag | eines Ge che. Médrere Artillertften un erie von i Die Einfuhr enthält gegen! [hes von 7795 t. In der Einfuhr |} (vg rkbesißer die Forderungen der Grvbenarbe! Ti rn bei Tepliß fand, | Manöverkartuf in Mann \chwer. eftellt im Kaiserlihen Statistishen Amt. E A E D 71043 t, die Ausfuhr ein lolche hme rund 53 000 & aus, bei | We estlohn ablehnten. Im Nachbarorte T u fündigte Dele- | verlegt, darunter ein L Zusammengestellt Außerdem wurden d Holzwaren tie Zunahm ial- usw. | und Mindestlo n ; bend die angefündig e m enan = O Am vorigen arfttag Getteide usw. d78 t Fanahwen Is der Ausfubr zeigt sis bel Viertenkonferen der Bergarbeiter igeneluen Paosnob ad- tein, 8 Seplember. (W. T. B.) Heute fand bier die A : Es A Verkaufs, | pre j Markttage “(Spalte 1) Waren zeigen erhebliche ret “8 Zunahme von rund 3500 t, gl f men gegen und 41 Stimmen für A s g nd Karbig erklärten Kufstein, tbüllung des Denkmals für den National. | mittel gu Verkaufte aufs- e na übers{lägsicer : i i t. Zahl, gering für Durh- ; apier und Pappwaren wz lche von rund 1700 t. N ra Die Belegschaften in Teplitz, Aussig .u Feter der C G ich List statt. Die Stadt ift rei venaggs 1906 1 Doppel- 1 Schäßung verkauft Eise «und Eisenwaren eine so d Berichtigungen eingehen und bis | gege bedingt für Einfahren. * herihtet, 800 Eisen- | sfonomen Frie dg Ske bedeutende Männer der Wissenschaft, Kunst, E Gezablter Preis für 1 Doppelzentner 1 Menge wert aale schnitts- dem Di L)elzentuer Da noch immer Nachträge un cten sind, so läßt fih | fih un n L haben, wie „W. T. B.“ berichtet, lung Ein- | reihe Gäste, unter î ingetroffen, um den großen Deutschen Marktort : F i preis (Preis unbekannt) 5 des Jahres 1907 zu erwa der Zeit In Rennes haben, t abgehaltenen Versammlung iteratur und Industrie sind eing ktrishem Strahlenkranze Septbr. T S BE niedrigster | hôhster zu den erften Monaten d den deutshen Außenhandel aus der b ugestellte in einer doit abg Wohltat des Gesetzes, be- | Literatur atend erftrablten in elektri ied ledridfer | bödster | niedrigster | hödster E o in vollständiges Bild über den is erst im nâtften Jahr ge- | bahnaug , daß sie von der Wo zu ehren. Gestern afte: Worte: ,„ Deutshland— Friedrich niedrigite | «4 [Doppelzentner E bor dem PrErS t regerdffentihungen für 1906 geben. Pru S ege entlichen RubRag, autges{!ossen bleiben. E a n mg N cinem séweren Sodel, auf Tag | A l « K L [egentlih der Jahre E: A arte i ebt. List ist sizend Lee Weizen. z 17,05 1. 9, : Theater und Musik. welchem sih die E 2B vormittag durch einen Vortrag von e 0 17,30 | 18,00 950 OrEE 1720 17,00 9. 9. he ain Enthüllungsfeier wurde , Professor Eheberg auz Erlangen 15 90 16,60 1660 | 173 750 | 1750 5 88 ' j ihtigsten Lebens- und iglihen Opernhause findet morgen, E Musiksiücken eingeleitet, worau] p ene Festrede bielt. Der Redner 8 E a4 ee e S a 16/90 | 16,90 ; : ° Die Durchs L et f B g! i Jm nTne Befehl bei enem i aba die von E ee n cschichte bes, Denkmals und S ai : Sea oes L6G 2 16 50 16,50 | 16,70 B 16,70 1700 | 1700 u au r an : ilderte die Entst-hun; eit. enkmal. E L eo pie a b a j | ' ' | : x E ; : der „Stat. zu Ehren der Teilnehme 8medizin ftatt. | schilderte : [ôfonomen unserer Z | 1640 | 1640 : 7.30 17,45 5, 9, s t 1906 in Preußen nah 77, im | vorstellung zu swissenschaft und Versicherung! den bedeutendsten Nationa 9 Brandenburg a. H. . . « ois f Zl i , 17 30 12 9208 T, ' betrugen im Monat A en 173 (im Juli d I. 177, Kongressen für Derfuyernni * in den Hauptrollen mit, den Damen de sodann der Stadt übergeben. ° D Cd 4 WA4 E 17,30 | 17, i i ; Korr.“ für 1C00 Kg: ‘Roggen 149 (154 bezw. 142) H, Aufgeführt wird „Tar. nhäuser“, Grüning Hoffmann, Knüpfer, Jörn | wurde , t 6 L Aa als 7 Cs 4 E 17,00 | 17/20 c 1556 16,91 17,13 4. 9, x G t ' ade 9 E j | | 7,00 92 i August 1905 165) K, Hafer 160 (172 bezw. 139) 4, Farrar, Plaichinger, den Herren / T. B.) Das Erdbeben- v ifenb L A e E 1679| 17,0 i j : 146 bezw. 140) Æ, H: Ir iße Speise- / t. (Anfang 7 Uhr.) bend zum . September. (W. T. : j 7 Greifenhagen | | 710 | 17,50 16,79 L 9, : C i Bl E E d wn t (d Eo A | "og Pfdlid ee Shenstitttay E P A A O E A TUETTIEEE 2 e O S | ®%| E ohnen 330 (327 bezw. 6 Richtstroh 44 (49,9 bezw. sten Male „Klein Dorrit*, Neucinstudierung des „Hamlet“, stern abend von 8 bis O ähnli war, jedo " n E E 0 | 1670 17,00: f * 47, l, 20 336 16,80 17,00 . 9, ' 58,2 bezw. 53,5) &, Qr Großhandel | eiter führt. Zu der Neuein - in Szene | geltern März dieses Jahres Köslin . . 15,40 16,60 } 1 , E 2 2 Eßkartoffeln 53,1 ( 9,7 bezw. 56,3) #, Rindfleish im Groß Schönthan, aufgeführt. T änzlih nener Ausstattung in Sz beben auf Formosa vom E i «o o ea ai a oe : | 16,80 16,80 || | 17,10 . . Y j 42,5) &, Heu 46,6 (49,7 bez ‘Kleinhandel für 1 kg : Rindfleish- von | S nah „Klein Dorrit“ mit bereits im Gange. In der morgen, stärker zum Ausdruck kam. E Ohlau o ile Q C6 Le 1 16,30 | 16,50 16,70 } 16,90 '60 / : : i : 1282 (1242 bezw. 1230) ; 1,55) 4, vom Bauh 1,40 (1,37 bezw. gehen wird, sind die Probeù bere der „Quißows* von Ernst von E D á i: d : t 1 17,20 | 17,50 17,50 17,60 17, 15 255 17,00 “fo 9 der Keule 1,64 (1,61 bezw. 1,29) bew. 1,67) 4, Kalbfleish 1,65 Dienstag, statifinbenden Aufführung der Se des erkrankten W. T. B.) Hiesige Blätter melden, Í A 17,20 ici e 1417,00 17,00 : E hie E T L fene 119%, Wie it | Bis, Be B UION in Sli tas ine Heurrobrunsi de, Pilsie ba Gtividns Koran [S n S | a O A wm 6 | von is e E e S 1,83 bezw. 1,79) , i räâuleins Yauêner z1 ist die Erstaufführung von _ eine R Das Amtsgebau S L Bts | -17,30 30 } ' j : . s f i Spedck 1,85 (1,83 bezw. F er ist die io Kt s ¿ ert hat. : Bunzlau . 80 16,80 | ' | 8,00 L: f : H C E a 2 Bet Den C E hundert Personen sud obdad los T R L Rei: Speisebereitung 3 l (32 bezw. ». 3,88) M | » ; ffen bis Sonnabend, d L eiti E ; L A 40 di o 9 16,00 O | ¡ 1640 17,40 E i : ° Lid E R ; für 1 Schock Eier 3,92 (3,67 bezw. 3,8 bestellten Billette müs bgeholt werden, anderenfalls anderweitig ber. (W. T. B.) Ein G Leobs{hüßz S i E E ck95 35 | 16,60 : \ i mehl 27 (27 beze. Ld Q ‘Roggen und Hafer sind gegen den Vor- 2 Ubr, an der Tageskafse abgeho i ines M orlaix (Dev. Finistère), 8. September. it ihren beiden c Nei A A O A 5,90 | 1610 | 16,10 16,35 _—— Ee i l Die Preise für fee Marti zuesckaehangen, währekd bei der über verfügt wird. zen, Dienétag, „Eine“, E die Frau eines Gutsbesizers mi Gisen- s Ee fe «T O A 0 1650 | 16,70 17,20 . zurüdcgegangen, , lichstèn | darü beater werden morgen, LENE. Wagen, in dem 90 boben, über die en E ot, 15,50 15,50 16, ' | 7 00 18,00 . monat an den meisten Mär ng zu verzeichnen ift. Die erhebli 15 Im Neuen Thea Max Dreyer, und die einaïtige Posse indern saß, stürzte von einer Tei herab. Sämtlihe ® ilenburg e d eits n | A808 1650 | 17,00 17 | s G 3 E c A/LCDCI r “r ; . A j / s | m! 17,40 E Gerste eite geringe vagen ‘Weizen: in Bromberg 11, fn Schwank in zwei Akten von t zum ersten Male aufgeführt. E ‘führenden Brüdcke auf die Gleise - Erfurt E tes S oe 16,00 | 17,00 17,20 17,20 | 17,40 7'00 * s Ermäßigungen betragen ‘Fiel und Paderborn 9, in Hanau 7, în von Courtelize „Der Sams am Mittiwcch, Freitag und nälsten | ba Dieu waren sofort tot. L Sl A 17,00 | 1620 | 1620 1650 | 16,50 100 M 2 520 16,80 : S : Danzig 10, 1 Sra K en: in Hanau 15, in Caffel 14, în Wiederholt wird diese SANE i wird am heutigen Montag sowie | Insa E 2 E a cte Aa ia C a 15,50 | es 16/20 16,50 | 16,50 17.90 280 4 865 17,38 16,88 . D. Hannover 6 &, beim li 43 in Kiel, Hannover und Paderborn Sonntag. „Froft im Früh p m Donnerstag „Sganarell* in Ver- temker. (W. T. B.) Gestern kam ° Lüneburg - i ia S e O e 16,00 A 16/50 16,59 | 17,80 1725 : z e : L L E S Neuß 8, in Breslau 7, in e E am Sonnabend ere iee elmann“. ; Valenciennes, 10. Septemker. iner Marienprozession E E E ee ne | 6,5 - | 17,00 17,00 | 17,25 | ! 30 560 18,67 18,60 “9. 25 9, in S e i "Eb tft a: D: 29 U p r L bindung mit due E Gounahend D : See n es zwischen den T e e e vex Prifellen verbotene Pr opeihon E En eas a E Ie | 18/57 | 18,71 1G h R 1760 330 9 650 Mes M L l * Posen und E A T iee “g Magdeburg 13, E O r des Lustspiels A E ebe teben E E A nin Gu M e a Dari A y n e Mde Weizen t L B 1E | 17:10 / 17,20 A s Z : j berg und Neu Le V E Danz, Köelin Berlin unv Dae | männlien Hauptrolle, statt. taufführung den vollen Beifall | (nd mehrere andere Personen er , E E 7,00 | 17,20 | 1720 | 1740 17,40 L : A s : ; 10 4 Die Preise ver verschiedenen F kei f@ sorten ino in der Auf Sil sand vente e E E S e Seeten 5 os E B. Hier sülvie in BeN t Pf res 1E i 17 ,00 17,2 | 17,00 17,00 | 18,00 | 18 ,00 ¡ M: 17,78 B t s ) ieben. Bei weine 3 ig, | der zahlre A dt, Limburg, ' 8. September. L E [eite s a ea e 0] 1600 f 18 A 354 ! ! 7.9. , A e A (Salobcien) fh bente anduittog gegen 6 Ube lid : t e) 8 R 2 P us | us | a Ea etger j in Koblenz 8, in erlin, 9 ¡nd | Walter, De in Gastspiel. An demselben Tag R i chütterungen verspürt worden. 7 n ael o eo d oe fe é h e R 70 | 1720 800 ' : . Kiel und Aachen 10, Ert a. O. 6, in Königeberg î. Pr. und | f endet am 14. d. M. sein i dauernd von ter Bühne zurückzuziehen | Erderschü E E A v S E E 16,70 | 6'80 : i - Osnabrück 7, in Frankfurt a. V. 6, c rieda Walden, die fich dauern s der beute vormittag - G E Ed es E 16,30 16,30 | 1680 | 16, ; G A “an j Caffel 5, in Görliß 2 S. pra Atiok ihre Tätigkeit am Lustspielhause Genf, 8. L (0 A N eei onalen Ron s “aua P A N 120 16,00 | 2 Zei h e N 14 241 17,21 18,00 | L 9. igfalti bgehaltenen nungsbygiene (vgl. Nr. 210 d. Bl) 1 O... +4. 6 17,00 | 17,20 20 | 18,00 | 180 i i i L S M é Mannigfaltiges. L \\es für Wohnungsbygie! ächsten Kongreß bestimmt. v A 17, La 19,00 h | beiterbewegung. gre immig als Ort für den n n U: ele s de S gb | , j J b E A Kohlenarbeiter (val Nu. 209 Berlin, den 10. September 1906. des V N aelilos sund. iu Theater ein offizielles Bankett ftatt. q E O sls ets Kerneu 0 pes, Be Dei, ¡20 2 292 19,10 19,60 Lde . !! ur Lohnbewegung der Dertt ine Plenarversammlung de s ie Hilfsstellen des Ver- | 18,80: | 1940 | ' f 165 3 300 ' , S6 i; ilt di b Big” milp* daNe eis! PIRLATRL I L L August d. I. wurden die Teil der Berliner C E EAA Si 17,80 | 18,60 || / 20/20 21,00 : ' d. Bl) teilt die „Voss. Ztg.“ sich gegen die Einleitung Im Monat A ugu l der größte Teil der Be der beutig-n Sigzung L E E Ed as ' 19,60 19.00. | 20,00 ' 1.9 Kohlengroßhändler - “9, g des Transport- G ste Hilfe, zu dem, 5 Kreuz und (W.:T. B) Jun. Mk C 3, Nördlingen . « ernen 19,60 ' 5 l 1900 f __ ® 19,02 19,24 . D Ginigung8verbardlungen “ein Gewerbegeribiöbeisiger den Groß, | bandes für erhe ciellihaft zusammengetreten sind, in, 7991 Sälen L Sntetnationalen Tuberkulofekongrefset (al, Nr Îa - . | Heidenheim . » « - - alte Ker 16,60 | 17,60 | R O T s l aso 4 | 866 | arbeiterverbandes hatte it einer Kommission von sieben | S Berliner Rettungsge!e t des Vorjahres) in Anspru genommen. d. BL) leitete der Professor Schloß-D baß Einstimmigkeit darüber S L, G E Róshen - A 14:30 1.9. bändlern empfoblen éa deln, die Verbardsvertreter legten (gegen 7082 im gleichen M chirurgishe Fälle, 982 innere Gr- die Kindertuberkulose ein. Er Doe, blichkeit infolge Tuberkulose o / 15,00 15,00 15,50 2241 33 052 O 15,00 9, 9, S e V Zuziebung zu den Verhandluvgen. | S runter befanden ih hilflihe Fâlle. Innerhalb der einzelnen herrsche, daß gegen die große Kinderf ind mate in dieser Richtung 14,00 14,50 | 14,50 ' 15.00 15,00 10 150 i : ; keinen Wert auf e a drfommission der Kohlengroßhändler krankungen und 38 G alb 202 Personen erste H lfe geleistet. tatkräftig einge\chritten werden müsse e flihtete den Darlegungen 8 ee 2 a 170 14,90 14,90 i 14,80 14,50 5,9. Der Vorstand und e fammlung, diesen Vorschlag ohne Hilféftellen wurde 6839, E ung stehende Krankentransport be timmte Vorschläge. Calmette-Li C TTAEe Konferenz in ; E o 14,50 1450 | 14,70 ¡S8 nt ¡d 14 213 ' 7 ; Cen L in wen eine fole E Der nene, Bus Er O Transporte für pa E G nes Redners bei G vi V e fre ff die endaültige Entscheidung Í E, G A S ti 1460 ; 4/80 14,90 15,10 - ° Ï S Sewäbe für E r Leba, diesein Antrag ge- pel dda find hat im Monat August 961 Transporte E g Oas wurde der Kongreß geschloffen. " Ee - L H. E E 14,30 14,50 | 1430 14/30 14/50 14,50 L 266 14,58 14,60 L. F je Versammlung 1 this Ausftand | U h wird [päter : , N Ls T E 70 14,70 _— TA s . Ci E e O i den, Anbftindigen: ab: —: Dex n rankfurt a. D. « « + 14,50 14,50 14, i 14,80 Þ 15,00 r 14,50 1456 | 4.9, mäß jede Verhandlung mi Blechfabriken ist, der „Post" zu- T. B.) Im Rathaus- B.) „Morgenbladet“ B at n ooo g E T E '43 14/60 107 1552 - 14.39 5.9. Nrbei d erliner De Pfr z zustande . September. (W. T. B. 2 ber. (W. T. B.) „2 - - ; Ea o e ol H 14,4 ' 1001 14,51 ' E Bei den meiften i rgl Ee S Stuttaart, s STRE Yerbandstag S Ghel ange Dee Dampier gSridblor, Ee z voi) i pu S E 14,20 |- 14,20 14,60 S n 994 13,00 13,00 9, 9, gekommen, I Durciscnitt Ta “Für E (a BaugewerksberufsgenosfensGaft unter dem Bo Baud e n an Bord kam E R d S eliman reift nad arn f E 12,75 12,75 h I | H E 15,00 L 986 1340 13,43 5, 9, : B S E Veber eine Firma, die sih noch n ängt. | meisters Heldenberg- München. e Stadt, der Ministerialrat Dr. Expedition überwintern im Virgo- verbessern. Der Ballon i L m 1300 | 1340 | 80 | E 13 60 13,60 13.00 : e trägt der Lohn 40, äden erfiärt hat, ift die Sperre verhängt. rüßte die Versammlung namens der nern, der Geheimrat Graef m dén Ballon und dessen Motor zu tets versagte, auch wirkte x E s o 0 010,0 000 0M : 1320 | 13,20 | n 3,00 E 8 +7 14,35 14,35 1.9, ! E “ilt D aa B.* meldet, eine Versamm- Phi ex g De eni Fee einer S E nit prol, a E bus Fe Hammerfest niht. Das 5 Köalin tbuta ; Soul: T E l Ie | ; 4/40 E N E 921 301 4, A e ; N. ' L Z ck ] : 5 . S S S _— | 1 } P «0 : B A Lene He Sahoren E Gen Be nemmenen Entshliefung E E e ar Baukontrolle. L Las if jet fertiggestellt. s Bombe L u 13.70 13,90 | 14 00 S | 4 L 1440 35 493 14,09 i: lung der Da Nisftändigen Eingestellten ihre Stellungen 0 ec | Anstellung von gewählten Í al Ee e e A 13,60 | | | 14/60 14,80 . - die Ausftändigen ng er Fes ati lossen, an dec nile g “C o L O é L L é o 0 . . . 1 j 14,20 | 14,40 | 1 l Z D . t 9, erden folien; an rg mama Mr "Bal: Nr. 212 s : ber. (W. T. B.) Dem Dichter : lichen in der Ersten Beilage.) E Brieg C u e 1440 14/40 O A E 14:00 24 336 LAoD E j Peer cristliche Gewerkverein der Ziegler Monat in eine Lohn: D T B ea cen Pasi:an inem. 75. Gurt eihe | (Fortsezung des Nichtamtliche j S E A P M 15,00 15,00 80 1150 E E ES . Ri ird, seit etwa einem V ; 14 auf | Wilbelm Raabe d aus dem Auslande ungemein z L E a O O T R E h a0 | 14860 15,00 15, : . s eFrtf. Ztg. gelGrieben wrd, N rtärzung der Acbeittzeit S ilen Deutsblands und aus dem Art dargebracht. E s ee a 64 wia 14,20 1420 | 1460 | / 15,20 : : i : Ä 13 Shunten und einé Grblbung tes Arbeibeinfommens urn dund, t, | auen Seer Den" Ehrungen der versWiedenften Ar : [Siber ei i) R R Ke S U ES T Tw Ta 6 12 Stunden ezweckt. Der Verein hat sich in einem Rundshrei é a ee i a T2 TOOO cent Na us Saa 14,60 15,10 i è : : [ih fünfzehn Prozent bete Blegcleión gewandt, um die notwendigen i ison am 15. September i Leobschüß i R E S Lig l 196 ‘15/35 15,90 G G an die rheinisch-we]tfalt ) | „Sröffaung der Winter!" lofang 74 Ubr. a T A 1530 | 1560 1575 16,10 j Y ———————— R R | u E s f ps . E heater, Dicibiag, Abends L Men Die. Pohle des Löwen. Bilbaud E E j *: E e 2e 2 EL 00 1500 | 1550 | 1550 1580 | 1580 : : T ; Lessingt schel en Mitten von M. Hennequin und P. Tui ianontheater (Georgenstraße, nate Bahnko - En E 15,00 R |---15:00- |--15;50 15,50 O 800 11 760 14,70 Ie 5.9. Theater. Fur mara Abends 8 Uhr: Die e, O Al (Waston Chalindrey: Richard Alexander.) An Metres Dienstag : Die Notbrücke. Anfang - O: ip dg gr gei rp 14/50 | 14,50 14,60 Se 16:00 260 4 080 15,69 Lan Königliche Span ee (i Allerbóchiten Be, | Donnerslay, Abends s Uhr: Suhemgun * Mittwogh bis Freitag: Die Ee plepatie -| 8 Ubr. ch und Donnerstag: Die Notbrücke. E 1575 | 1676 | 1600 | 16,00 | 16,25 | 162% 80 1 234 E D Ee 15 ; servesaz 22. Auf Allerhöchsten Be- Sonnabend: Zum ersten Male: Triple s Mittwoch un Male : Der Hausfreund. y ader E Be aar d M R ars ' s 1 1809| 1B09 16, 190 2 870 15,1 h haus. Billettre|erve]a8 Ehren der Teilnebmer an : Wallnertheater.) | Sonnavend: reitag: Zum ersten Vêale : d i MIDE . e 6 o 00s Ei s 15/94 15,94 | 20 1450 15,50 15,90 3 ° ® ? fel F tenden Kongrefsen für Versicherungs. Schillertheater. ®. ( findel R Sen Sonnabend: Der Hausfreund. é E. e «s A A 4 o! 1850 | 12 1600 : ° s : den in Berin mgenen Ln Cammbänfer Dienêtag, Abends 8 Uhr: Das Lumpeuge : i iancestraße Nr. 7/8). s L P S -— r i 16,10 16,30 ; G und der Süvgerfeieg auf Wartburg; (In de | Denattonotie in 3 Aofglgen von Cen vor Woliogen. Le Mor Garesen, Diendtag: Der Trott | E E E L) 6 | a P R R | 20 | 2 | Wo | 1998 | 1550| Ls D Le if idierten Ausgabe.) Romani! | Pitiwoc, Abends Le er von | Direktion Max Garrison. vis s E e E E E us _— a6 1 1000| T0 20, : 42 674 14,95 e . 9, 940 vom Komvonisten revidierten l Muskikalische Z Abends 8 Uhr: Frau Jug i L o C60 18,60 1860 19 | ' 14.80 15,00 2 855 1450 1466 5, 9, t Es Richard Wagner. Pu] Ep Donnerstag, badour. o richten C e Se 4 ' tet L ' 1260 18 268 ' N Oper in 3 Akten Les ister von Strauß. Regie: rtrot. \ ittwoch: Der Freischütz. amiliennach ch E - E C on L E I | 0 14,40 14,80 z . Leitung: Herr E arn Ballet : Herr Ballett- Oesftrot iWilhelmfstädti fchesTheater.) Tae: Zar uud Zimmermaun. F Fe von der Recke mit Hrn. Z Moi » E A E Az R As O | 262 i 15,70 15,70 « : 7 d . Drisier Graeb. Anfang 7 Uhr. nstag, Abends s Ubr: Jugendliebe. Von Adolf | Donnerstag: Zor ubadoue. Bert inan Horst von Grobdeck (Königtbers A 60 |— | 1620 | 1620 7 119 E 79 i / "E Ca) 185 Abonnementsvorstellung. Die ee: ria "Bierkuf: Die Dienftboteu. Voa Sonnabend: Fra tuns 3 Ubr: Der Troubadour. L Pr.) Settine Gröfin Blumenthal uit Dee s Al puveis A R E D 15,60 | 126 | 1200 | : i ; ° j A MaterlZndisches Drama in 4 Aufzügen ih Benedi 1 | Sonntag, =a iavolo i. Pr.) Bothmer (Schloß Bothmer). o L S T i 10600 | 1620 1 #7 T ; Quitzows. Vaterländishes Regie : Herr Regisseur | Roderich en boads 8 Ubr: Weh? dem, der lägt!|_ Abends 74 Uhr: Fra Dia . Otto Reichs8grafen von Major Hans von ¿ Is. « o o N E —_— | / en : 1206 1.9, Adler e E Me j stellung Donnerstag, Abends 8 Uhr: Hasemauns Töchter. E G eboren: Sia C EeAT E DUA DBkerleutnant L St. Avold . « M A G U 16.00 1 199 20 780 1% 168 1 ; 78. Abonnement8vor\te ung, E traße 72/73. Di- 0 lle a. S.). 4 1490 , ' 2 14,50 14,50 i j _. Mittwoch: Opernhaus. 178.A ehre.} Oper iatheater. (Dresdener Stra von Dresky (Halle a. iegshain (Jordan?- 8, ob S E E 13,70 7 14,31 9, 9. in 1 Aufzug von Pietro Metan “ert, E N Theater des Westens. (Station L dor t Ina ths und wai wg i Mrc ge M Mens? Gestorben: Hr. Osfar oa: Qeegana s Ghaott : Insterburg E A E A 1530 13,30 13,50 13,50 13 ,70 L 3 42 14,00 i ; | U ea e . . E E il G K c S en) «‘ . . . . , , . G S R ibi * , @ 6 L - ¿ Ö ! : S G. Verga. oppe ße 12.) Dienstag: Der 8 Uhr: Wenn die Bombe d Artbur mühbl). ibt eb. von Unruh (Po 2 E 4 E: E 12 60 13,40 13, L à î leihnamigen Volks\tück von G. 2 vop Ch. Nuitter | Garten. Kartstra 3 Akten von Jean Kren un Miesitsheck von Wischkau, g B Luckenwalde. « «+ - o o l Ra | 12,60 L 1 E 16,00 . 1611 16,11 5. 9. . 4 A Sainb-Leon. Musik von Leo Delibes. Anfang ba itiwoG und folgende Tage: Dex Opernball. Lipps@ib, Gesangöterte von Alfred Shönfeld. Musik 4 A ns Q M G 2 | 1600 | 1620 7 2 : 1526 | 9 ' F E Ges [l Linde. ie Bombe Ñ rankfurt a. V. - « » - : F E59 A 4, 9 9280 14,75 , L s : 74 Uhr. stellung. Ein | Anfang 74 Uhr. n fas und folgende Tage: Wenn die ¿ « e C 2 E ¿ E M iz 14,50 15,00 x 99 14,14 14,00 Hi9 : y D Sijausmelharn La n E in 1 Aufzug ienétag: Hoffmauns V ; 3 Uhr: Bis früh um Verantwortlicher Redakteur: . S ani AA 22 E O A 14 00 O Ó : S 75 1.9 i; F bon V'e'oe Habn, Wann wir ee Vimen: Komische Oper. Dienttag: Sonntag, Nathmittags i J. V.: Weber in Berlin. L 5 E Vi 8 Sli etl 15.00 | 13,50 14,00 14,50 15,00 9 133 14,78 14,7 4% y : on E l ua von tar c j a Fünfe N : 2 in Berlin, s I E O , / | L ibi ; , : N L . ° Î matise or D ite Genrebild in 1 Auf- S. Donnerstag: Hoffmauns Er 8 Uhr: | Verlag der Expedition (I. V.: Heidri ch) in irie l Rees E: R E E 14,40 14,40 41560 16,00 | 16,10 V : L . 15:00 1.9. 2 E fie ih Benedix. Anfang 7# Uhr. ählurgenu. Bentraltheater. Dierstaa, Abends i ck der Norddeutshen Buchdruckerei ne m2 o B 1 e 2626: 75 Whdudetste e 1250 | 1260 13,00 | 13/10 Lis 40 600 15,00 ' N zug von Roderi : G Freitag: Figaros Oodbunr zählungen. Die Fledermaus. Operette is 3 E Naftel- Dru nstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Ir. 32, 2 E E S P ed 12,00 2 f 1000 15,00 | E S MORROens : PERE / Mittwoh: Bei halben Preisen: De Si Beilagen « D s U / i ; ieben Beilag o au i : Der Kauf- inder. j Taae). (1918) DentsŸes Theater. M D G riedrihstraße 236.) Diens- b Donnerstag: Die Fledermaus. (eins§ließlich Börsen-Beilage). ( manu von Venedig. T E Cusispielhaus. Se bouilebe Ein S tstraum. ag, Abends 8 Uhr: tbe. de. E: E E LNE vou Venedig. | tag, Aben d folgende Tage: Spatzealie Donnerétag: Der Kaufmaun Mittrooh un

Freitag: Erdgeift.