1906 / 214 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritte Beilage Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen

zum Berlin, Montag, den 10. September 1906.

M 214. N L E Y 18 bei: Sankela Q . Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- Muster- und Börsenregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Waren- Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Gütern E eathalten Aen erf A aud in einem besonderen Blatt unter dem Titel

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und A E der E 2 2 Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. @. 2144) Das Zentral - Handelsregister fir das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<. Der

„Handelsregister für das Deutsche Rei kann dur alle Postanstalten, in Berlin ür f euts ] ent O n anbeloregiee 1E b en Reichsanzeigers und Königlich Daibea r das Vierteljahr. Cinzelne Nummern fosten 20 A.

[44708] Westdeutshe Bodenkreditanstalt, Din L D L i wn e am 1. ober cr. fällig werdenden Zins- scheine unserer Pfandbriefe werden vom 15. Sin, tember cr. ab in Berlin bei der Berliner Hanpt Malers und bei der Deutschen ank sowie anderenorts bei den bekanuten Zahl- stellen eingelöst. Cöln, im September 1906. Der Vorstand.

Pasfiv 8) Das Grundkapital a 6 Der Reservefonds 10) Der Betrag der

11) Dien sti < e sonstigen tägli älligen Verbindlichkeiten E 12) Die sonstigen Passiva Berlin, den 10. September 1906. Reichsbaukdirektorium. Frommer. von Glasenapp. Schmiedi>e. Korn. Gozgmann. Maron. von Lumm.

[44710] ; Bank für Landwirthschaft und Gewerbe.

Koeln.

Wir teilen unseren Aktionären hierdur< mit, daß wir die Einzahlung der dritten Rate auf die neuen Aktien unserer Gesellschaft mit

25 9% = 250,— pro Aktie auf den L. Oktober 1906 festgeseßt haben. Der Auffichtsrat. [44711]

7 i:

In Gemäßheit des $ 244 des H.-G.-B. machen wir hierdur< bekannt, daß Herr Bankdirektor Bern- hard Dernburg, Berlin, infolge seines Uebertritts in den Reichsdienst aus dem Auffichtsrat unserer Ge- sellshaft ausgeschieden ist.

[44709] Westdeutshe Bodenkreditanstalt in Köln a/Rhein.

Die Au3gabe der ueuen Zinsscheinbo ü weitere zehn Jahre zu E ias us

31/, 9/. Pfandbriefen Serie IV erfolgt vom 15. September cr. ab an unserer Kasse und bei unseren Pfandbriefvertriebsstellen,

woselbst au< Formulare zu Verzeichnissen bezogen werden können.

Cöln, im September 1906. Der Vorftand. [44690] Bekauntmachung. Nachdem îvir dur Bektnatinalnt vom 11. Mai

Staalsanzeiger.

umlaufenden

505 548 000

[44713]

Gesellschaft für Buhdru>erei & Zeitungsverlag (A. G.).

1906,

Kontokorrentkonto

Ge\famtunkosten Abschreibungen

Die nah $ 22 unserer Statuten vorgeschriebene jährliße Generalversammlung der Aktionäre soll am Freitag, deu 28. September cr., Nach- mittags 4 Uhr, im Saale des Gesellenvereins hier- selbst stattfinden, wozu die Herren Aktionäre hiermit freundlih# eingeladen werden. Tagesorduung : 1) Rechnungslage pro 1905/06 und Berichterstattung über die Bilanz Fesistellung der Dividende.

2) Entlastung des Vorstands.

3) Wahl von Ausfsichtsratsmitgliedern.

4) Uebertragung von Aktien.

Emmerich, den 8. September 1906.

Der Vorsitzende des Auffichtsrats:

6, 1. Juni 1906 und 2. Iult 1906 unsere Aktionäre aufgefordert haben, ihre Aktien zum Zwe>e der Zusammenlegung bei dem Bankhause C. L. Seeliger in Wolfenbüttel oder bei dem Bankhause Ephraim Meyer & Sohn in Hannover einzureihen, unter der Androhung, daß die bis zum 22. August 1906 nicht eingereichten Aktien für kraftlos erflärt werden, wird hierdur< folgendes bekannt gegeben : Die nicht eingereichten Aktien Nr. 242 243 244 245 311 312 313 314 315 316 A317 318 319 320 427 457 609 werden hierdur< für kraftlos erklärt.

Zi>eri>werk Aktiengesellschaft.

Der Auffichtsrat. Der Vorftand.

Fried. Lancelle. [44

684] Ramesohl & S<hmidt, Aktiengesellshaft, Oelde in Westfalen.

Vilauz am 31.

Fr. Bauer. Bresina. Folkerts.

Berlin, den 7. September 1906. Heldburg Aktiengesellschaft für Bergbau, bergbaulihe und andere industrielle

Erzeugnisse. Baeumler. Ermis<h.

e E E e a ee a E R L)

7) Erwerbs- und Wirtschafts- genofsenschaften.

Keine.

März 1906. Buchwert

am 31. März 1905

Buchwert

am 31. März 1906

Ab- \rei- bung

Zugang

Grundstü>e Gebäude Dampfmaschinen- und Kesselanlage Elektrische Kraft- und Lichtanlage E

erkzeugmaschinen Werkzeuge laut Inventur Mobilien und Utensilien

gubneens Modelle und Zeichnungen Vorräte . Kasse Wechsel Bankguthaben Debitoren A aa oe ee

Abteilung Wien

Aktienkapital

Reservefonds Arbeiterunterstüßung8fonds Delkrederekonto

Kreditoren

Gewinnvortrag aus dem Vorjahre Gewinn pro 1905/06

Debet.

Unkostenkonto: Gehälter, Spesen, Steuern, Reklame, Versicherungsbeiträge und sonstige Unkosten Abschreibungen Skonto auf Debitoren Gewinnsaldo . .

89 104/06 18 896/84 6 738/49 L 123 824/88 238 5641/27 Oelde, den 26. Mai 1906.

Der Porsftand.

Niefenberg.

: / ; [ Vorstehende Bilanz nebs Gewinn- und Verlustre<hnung stimmt mit den Geschäftsbüchern der

Firma Ramesohl & Schmidt Aktiengesells<aft überein. Oelde, den 30. Mai 1906.

[44685] Bi(anzrouto der Neustettiner-Hartziegel-Fabrik Actiengesellschaft

ver 1. April 1906.

M. 15 456 63 698 60 850

Grund- und Bodenkonto

Gebäudekonto

Maschinen- und Gleisekonto . .

Lizenz- und Einführungskonto . . . .

Utensilienkonto

Amwmortisations-, Kautions- u. Kassakonto

QuDInoe und Betriebsunkostenkonto arenkonto 4736

insentonto 220

onto Dubio 1

8 619

176 409 Neustettin, den 1. April 1906. Der Vorftaud der Neusftettiner-Hartziegel- Fabrik Actiengesellschaft. R. Schreiber.

1050 8 543/‘ 533

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den Geschäftsbüchern M Neustettiner Hartziegel-

fabrik A. G. wird hiermit bescheinigt. Neustettin, den 16. August 1906.

Sasse.

Der Auffichtsrat. Ahrenberg.

Neustettiner-Hartziegel-Fabrik Actiengesellshaft.

Gewinn- und Veclustkonto per 1. Apeil 1906.

Wil>e.

M f 26 662/89 3 194/58

29 857/47 Neustettin, den 1. April 1906. Der Vorftand der Neustettiuer-Hartziegel- Fabrik Actiengesellschaft. R. Schreiber.

s Sasse. Die Ueberei- stimmung vorstehende s ftebn Neuftettiner Hark äecclfcbrik A G z Rau [ Gewinn- und Verlustre<nung mit den Geshäftsbühern der

Neustettin, ten 16. August 1906. Sasse.

Der Auffichtsrat. Ahrenberg.

Wil >e.

|

M 217 761,66 | 6738,49] | |

Gewinn- und Verluftkonto.

Gewinnvortrag aus 1904/1905 Pact und Miete . Fabrik ztionskonto (Bruttogewinn) . . 181 626/72

Aktienkapitalkonto Darlehnskonto Reservefondskonto 12 700 Po lcteninen vypothekenzinsenkonto Handlungsunkostenkonto Kontokorrentkonto Akzeptenkonto

Der Auffichtsrat der Neustettiner-Hartziegel-

Warenkonto Konto Dubio

Der Ausfihtsrat der Neusftettiner-Hartziegel-

e L - 112 191/76 109 890lfé 244 752/76 7 359/94] 237 971/40 13 204/52 1320451 11884/07 10 946/44 1157281 1041554 | L 4 085/32 408 53] 3 676|79 53 560/19 6296 51| 56 668/64 1 308

21 005|7 8 431/90 7 412 d 953| 95 30 857/70 2 623/93 95083) 2852/50 | } 23427876 2 531/79 6 854/75

89 631/50

211 023/17

182 543/58 1 189 428|T2

1179/40

18 896 84

1 000 000|— 22 943/40 5 000|— 15 000|— 22 659/86

123 824/88

1189 428|14 Kredit.

M 51 359,62 « 72 465,26

[4

M S 51 359/62 | 5 577193

238 564/27

RNamesohl.

[44717]

gerihte zugelassenen Rechtsanwälte is der Nechts- anwalt Richard Scriba in Friedberg heute einge- tragen worden.

der bei der Kammer für Handels\ahen am Land- geriht Karlsruhe mit dem Siß in Pforzheim zu- gelassenen Rechtsanwälte Rechtsanwalt Karl Heinrich Grof hier eingetragen.

[44716] K

anwälte ist heute eingetragen worden : Rechtsanwalt Ludwig Weil in Stuttgart. Y

[44696]

gelassenen Rechtsanwälte ist beute Rechtsanwalt Borowski zu Beuthen, D.-S., auf seinen Antrag gelös{<t worden.

Notars Friedri<h Almers zu Braunschweig ist seine —= | (Fintragung in der Liste der bei tem Herzoglichen Landgericht daselbst zugelassenen Rechtsanwälte - ge-

[44695]

Rechtsanwalt Dr. Winkler ist auf seinen Antrag in der Liste der bei dem hiesigen Amtsgerichte zu- gelassenen Rechtsanwälte heute gelö\{<t worden. Düsseldorf, den 5. September 1996.

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

Bekanutmachung.

7 In die Liste der bei dem unterzeihneten Amts-

Friedberg, Hefen, den 7. September 1906. Großherzogliched Amtsgeriht Friedberg.

44693] Vekauntmachung.

Nr. 2520. Unter O.-Z. 1 wurde heute zur Lifte

Pforzheim, den 3. September 1906. Großh. Amtsgericht. T. (Unterschrift)

è. Württ, Land ericht Stuttgart. In die Liste der dies]eits zugelassenen Rechts-

Den 5. September 1906. Landgerichtsdirektor K o blhund.

Bekanntmachuug. In der Liste der bei dem hiesigen Landgericht zu- der bisherige

Beuthen, O.-S., den 6. September 1906. Königliches Landgericht.

4694]

Nach erfolgtem Ableben des Rechtsanwalts und

{t worden.

Braunschweig, den 7. September 1906. Der Landgerichtspräsident. F. V.: G. Tunica.

Königliches Amtsgericht.

Aug. Mertens.

M

80 000 25 000 562 62 000 480 3 345

2 4 612 5

4

176 409

Fabrik Actiengesellschaft.

P 29 8564 29 85747

Fabrik Actiengesellschaft.

7 r ea E A R L E R

(45166)

1) Metallbestand (der Bestand an M.

ypothekenkonto mobilienkonto . Abschreibung auf

Pupothett an die Gesells<hafter. . .

Diverse Guthaben Kassakonto Mobilarkonto

Ges<häftsunkosten

Abschreibung auf Geschäftshaus . . Reingewinn 35

9) Bankausweise,

Wohenüber ficht der

Reichs8banfk

vom 7. September 1906. Aktiva.

kursfähigem deuts&en Gelde oder an Gold in Barren oder aus- [ändishen Münzen, das Kilogramm ein zu 2784 M berechnet) . .

estand an Neichskassensceinen . Noten anderer Banken Ge e ed Lombardforderungen .

854 449 000 41 213 000 14 352 000

917 608 000 60 350 000

128 165 000

(43952]

10) Verschiedene Bekannt- A machungen.

Von der Deutshen Bank hier ift x i R \ nk hier ist der Antrag ge

« 9 000 000 Aktien der Arthuxr¿Koppel

Aktiengesellschaft zu Beclin, Nr. 1—90 9000 Stüd> über je X 1000, s

¡um Börsenhandel an der hi Bs 1 Verlin, den 7. S ete 1006, He en.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopetky.

[44373] „Dur< Beschluß der Gefells<hafterversammlung

vom 13. August 1906 is die Liquidation unser Gesellschaft bes{lofsfen worden. Gans er Gesetzes vom 20. April fordern wir die Gläubiger hiermit auf, ihre An- sprüche bei uns anzumelden.“

Berliner Damenwäsche-Judustrie. G. m. b. H.

ß S 65 des 1892 20. Mai 1898

Berlin, Lindenstr. 3.

[44447]

Gläubiger der

in Liquidation getretenen

Berliner Motordroschken Ges. m. b. H. si bei mir melden. f H. wollen

Adolph Homeyer, Puttkamerstr. 19.

[44460

] Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom

E August 1906 ist unsere Gesellschaft in Liquidation getreten. Gesellschaften m. b. H., fordern wir die Gläubi

der Gesellshaft auf, sih bei uns zu melden. s

Gemäß $ 65 des Neich8gesetzes, betr. die

Vitafer, G. m. b. S. in Liquidation

Chem. Heilanstalt dur<h Sauerstoff nah

Dr. Oppermaun’s Patenten Berlin W., Potsdamerstr. 31a L. Borchert, Liquidator.

[42930]

Laut Beschluß der am 18. August 1906 statt-

gehabten Generalversammlung der Gesellschafter des Kaufhaufes Stadt Lo:don, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Müuchen, wurde diese Gesellshaft aufgelöft. Als Liquidator dieser Ge- fellshaft fordere i< hiermit die Gläubiger der-

selben auf, ihre Forderungen bei mir geltend zu machen.

Kaufhaus Stadt London in Liquidation G. m. b. H. Der Liquidator : Eduard Kahl. Fraukfurt a. M., Körnerwiese 13.

[43752]

Dur< Beschluß der Gesellshafterversammlung

vom 22. August 1906 is das Stammkapital der Firma Koenig «& Lengsfeld, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Cölu-Lindeuthal auf M 500 090,— herabgeseßt worden. dies hierdur< zur Kenntnis b

Gläubiger aufgefordert, sih bei der Gesells<aft zu melden.

Indem wir

ringen, werden die

Der Ges<häftsführer : A. Huendid

: : Bekauntmachunug. Die „Fabrik für Eisenbahn - Sicherungs - Anlagen

Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Dresden“ hat ihre Auflösung beschlossen. g nv: de & 65 des Gesetzes, betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Hastung, fordert der unterzeihnete L'qui-

dator die Bläubiger der Gesellschaft ; derselben zu melden. sellschaft auf, fich bei

Berlin, den 20. August 1906.

Auf Grund des

Fabrik für Eisenbahnu-Sicherungs-

Anlagen Gesellschaft mit beschränkter Haftung

in Liquidation. Fiedler.

[44429]

Bad Homburg v. d. Döhe. diesjährigen Auferthaltes des Herrn Reichskanzlers im hiesigen Königl. Schloffe bleibt das Graud Hotel für Herren, welche dienstli<h während dieser Zeit hier zu tun haben, geöffnet.

Während des

Größere und

5 Effekten sonstigen Aktiven. . 123 469 000

[44413] Uktiva.

M d 180 000|— 2 233 913/58 M 290 769,51

Geschäftshaus „, 2000,—| 288 769

960 69 e

2772 24714

30 Düsseldorf, den 26. April 1906.

Stammkapital

Depositen, mit Kündigung hinterlegt Spargelder, ohne Kündigung hinterlégt Bankfsaldo

Sparfonds

Me lCrDE On a O Se Gratifikation und Disp.-Fonds . .. Reingewinn

Gewinn- und Verluftkonto.

S 951] Bruttogewinn

kleinere Wohnungen mit Bad in voller Südlage sind vorhanden.

Bilanz ver 31. März 1906.

1784512 469 215 108 571

54 047 10 108/

4 767 41 024

2 772 247

Düsseldorfer Spargesell\<a|t mit beschränkter Haftung. Herm. Jof. Ditges.

Staatsanzeigers, 5 straße 32,

die Königliche O E

a pro beträgt L 50 4 In

<‘“ werden heute die Nrn. 2144., 214B.,

ertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30

214 (C. und 214 D. ausgegeben.

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rei

A.

E i

Patente.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klasse.)

1) Anmeldungen.

Fär die angegebenen Gegenstände haben die Na<h- gerannten an dem bezeichneten Tage die Erteilung eines Patents nachgesucht. Hinter der Klassenziffer {ft jede3rmmal das Aktenzeichen angegeben. Der Gegen» stand der e ift einstweilen gegen unbefugte Benutung ges{<üßk. :

. Y. 248. Fahrbares Balgestell für Ba>- öfen. Baptiste Yere, Rew York; Vertr.: Ernst von Nießen, Pat.- Anw Berlin W. 50. 21. 5. 04.

a. G. 22 046- Azetylengrubenlampe, bei der Karbid- und Wasserbehälter dur< éine Dru>schraube zusammeugepreßt werden. Wilhelm Schue> sen, Siegen, Westf. 30. 10. 05. 4b. D. 16 877. Vorrichtung zum Abblenden des Lichts bei Laternen von Automobilen und Leucht- tüurmen. Gabriel Ducellier, Paris; Vertr. : A. Bauer, Pat.-Anw., Berlin SW. 13. 21. 3. 06. *%c. R. 21112. Stanzvorrichtung zur Her- stellung von Notenbkättern. Adolf Rothermundt, Dresden-Blasewiß, Deutsche Kaiserallee 5. 8. 5. 05. 7e. St. 9450. Vorrichtung für Maschinen zum Aus\tanzen von Werkstü>ken aus Blech mit vor- geprägten oder vorgezeihneten Teilen, deren Lage zu der auszustanzenden Kontur des Werkstü>s eine be- stimmte sein soll, unter Anwendung von Spiegeln. Gduard Straubeumüller, Pforzheim. 20. 3. 05. 7d. F. 20 694. Verfahren zur Herstellung, der Oesen in Lißen aus flahen aen Metallstreifen. William Fehr, Philadelphia; Vertr. : C. v. Ofsowéki, Pat.-Anw., Berlin W. 9, 25. 9. 09. 12h. C. 14417. Verfahren zur Erzeugung fefihaftender Bleifuperoxydüberzüge auf EGlektrodens kohle dur< Elektrolyse von Bleisalzlösungen, ins- besondere für die Verwendung als Anoden în Cblorid- lôfungen. Cozsortium für electrochemische Industrie, G. m. V D, Nürnberg. 2. 3. 06. ASu. K. 29 186. Einrichtung zur Aufschließung von Erzen, im besonderen Schwefelerzen. Seorge Edward Kiugsley, Toronto, Ontario, Canada; Nertr.: Eduard Franke u. Georg Hirschfeld, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 13. 16. 3. 05. ; 13b. M. 28 584. Vorrichtung zur selbst- tätigen Einführung von Kesselsteinlösungémitteln in cus Dae Josef Meuter, Uerdingen a. Rh. Tie T1 O0 320i. S. 20 777. Mittels gepreßten und ver- flüssigten Gases angetriebene Wegschranke mit Fern- steuerung. Siemens «& Halske Akt.-Ges., Berlin. 24. 2. 09; 2la. . S579,

Sterns Francis Joues, Brooklyn; Vertr. : Pat.- Anw. Paul Müller, Berlin SW. 61. 22. 7. 05. 21a. S. 21 943. Saltvorrihtung für Fern- sprechanlagen; Zaf. z. Pat. 153 128. Siemens «& Halske Aft. Gef, Berlin. 23. 11. 05. L 21g. S. 22479. Staltung für selbsttätige Fernsprehvermittelungsämter, bei der fi der rufende Teilnehmer auf einen freien von mebreren im Amte befindlichen und einer Gruppe von Teilnehmern ge- meinsamen Wählern scaltet. Siemeus & Halske Akt.-Ges., Berlin. 17. 3.6.

1b. G. 22235. Aus aufsaugefähigem Stoff bestehende Umhüllung für elektrische Taschensammler. Gülcher Accumulatoren-Fabrik G. m. b. V.- Berlin. 9. 12. 05. 2 21c. S. 22 463. Einrichtung zum felbsttätigen Regeln mehrerer parallel ges<alteter Wechselstrom- Generatoren auf proportionale Verteilung der roatt- losen Komponente der Belastung; Zu). ¿. Anm. S. 22 035. Siemens-Schukert Werke G. m. b. H., Berlin 15. 3. 06. e / 21c. Sch. 25 902. Ellenbogenstü> für eleftris<he Hausinstallation. Schmidt & Wagner, Berlin.

30. 6. 06. : 1d. A. 12 460. Feldmagnet für Glei<sirom- maschinen mit gleihmäßig über den ganzen Umfang verteiltem Eisen und abnehmbaren Wendepolzähnen. Akt.-Ges. Brown, Boveri & Cie., Baden, Schweiz; Vertr. : H. Heimann, Pat.-Anw., Berlin AW. 11, 13. 10; 00. 21d. A. 12776. Anordnung zur Funken- vermeidung bei MWechselstromkollektormoschinen mit Kurzs{lußbürsten. Allgemeine Electricitäts-Ge- sellschaft, Beclin. 23. 1. 06. 21d. B. 38 504. Anordnung von Impedani- [eitungen bei Mehrfachankerwi>lungen. Rudolf Braun, Manchester, O Vertr.: A. Loll u. A. Vogt, Pat.-Anwälte, Berlin W 8. 15, 11: 08 21d. S. 22 230. Anordnung von Steuer- dynamomashinen und lösbar damit gekuppelten Schwungmassen. Siemens - Schu>kert Werke, G. m. b. H., Berlin. 27. 7. 05. 21f. D. 16 146. Ver von Leuchtköcpern für elektrische bigebeständigen unedlen Metallen, insbesondere aus olybdän, Wolfram, NVanadium, Tantal. Deutsche Gasgläühliht Akt. - Ges. (Uuergesells<aft), Berlin. 11. 8. 05. BUh. F. 19 571. Elektrischer Transformator- ofen. Otto Fri>, Salisjöbaden, Schweden ; Vertr. : F. A. Hubbu<h, Pat. - Anw., Straßburg i 5. 12. 04. 22f. F. 19 495. Verfahren zur Darstellung von Farbla>en und Pigmentfarben. FarbweSs

vorm. Meister Lucius «& Brüuing,- 4c. H. 35 518. Vorwärmer für die Sekundär-

Glühlampen aus

a. M. - 10. 11. 04.

Vielfahtelegraphenanlage. |

luft an Schmelzöfen für Glas und ähnliche Stoffe, der mit wagerehten Abgaskanälen versehen Charles Joseph Huerle u. Luke Houze, Sto>ton, Calif.; Vertr. : Dr. D. Landenberger, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. - 10. 6. 09. 29b. T. 11141. Verfahren zur Herstellung von künstliher Seide und künstlihen Haaren aus Kaseïn. Dr. Friedri Todtenhaupt, Deffau, Haidesir. 83. 5.4.06.

Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß

, 3.83 2 dem Unionsvertrage vom T7175. 00 die Priorität

auf Grund der Anmeldung in Frankreih vom 9. 7. 05 anerkannt.

30b. L. 21458. Artifkulator für zahnärztliche Zwe>e. Heinrich Ley, Cöln, Jahnstr. 18. 28. 8. 05. Z30ec. H. 37 715. Tierärztlihes Gerät zum ge- waltsamen Abtrennen voa Fôtus- Gliedera. Fa. H. Hauptuer, Berlin. 26. 4. 06.

30f. K. 26 590. Vsrrichtung zur Behandlung

des menschlichen Körpers mit strömender heißer Luft.

Clara Kiefer, geb. Kornfeld, damm 66. 11. 1. 04.

30h. Sh. 24 143, RBerfabren zur Herstellung mediztnisher Bäder. Dr. Robert Schubardt, Berlin, Kurfürstenstr. 139. 31, 7. 09. - 34g. U. 2797. Luftaustaushvorrihtung für Betten. Marta Uschold, geb. Witikowski, München, Adelheidstr. 2. 11. 1. 06. : i:

34k. G. 22 092. Verschlußde>el für Nacht- geschirre. Heinrich Goßmaun, Wilhelmshöhe b. Caffel. 8. 11. 09. ; l 341. G. 21550. Abshlußvorrihtung für Kaffee- bzw. Teetrichter mit engem Stußen zur Ein- führung des heißen Wassers. Friedrich Geißler, Klobsche b. Dreéden. 29. 6. 05. L

836d. S. 211183. Flüssigkeitszerstäuber mit fich drehendem Zerstäuberteller. Siemens-S<hukert- Werke G. m. b. H., Berlin. 13. 9. 05.

396. B. 42875. Verfahren zur Darstellung zelluloidähnlicher Massen. Badische Anilin- uud Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. 20. 4. 06. 40a. . 19 581. Verfahrea der Zugute- machung Tupferkieshaltiger Grze dur< Erhißung ohne oder mit geringer Luftzufuhr und unter Ge- winnung des abdestiliierbaren Schwefels. Dr. Frölich, Berlin, Fasanenstr. 48. 7. 8. (3.

42c. B. D ter eru ium Ante der Lage beweglicher Ziele mit Hilfe eines aus zwe in bestimmten Abständen aufgestellten Visier- vorrihtungen bestehenden Entferaungomessers. Beth- lehem Steel Company, South Bethlehem, V. St. A.; Vertr.: F. Haßlater, Pat.-Anw., Frankfurt a. M. 1. 13. 3. 09, :

42h. D. 16 040. Kartenlupe für Tag- und Nachtbeleuchtung. Ernst _Dammcke u. Hermann Kranz, Friedezau b. Berlin. 9. 7. 05.

43a. A. 11131. Kontrollkasse mit mehreren Geldbehältern, die durch Tastenstifte entriegelt werden. Hugo Theodor Tillquist u. Edvard Hans Anderssou, Stockholm; Vertr. : N. Schmehlik, Pat.-Anw., Berlin SW. 61.

8. 7. 04 47f. E. 11 093. Rohrvecbindung mit losen Flansen, die e

Berlin, Kurfürsten-

si<_an feste Bunde der Rohrenden gen. Richard Eger, Essen, Wernerstr. 38. 14. 8. 05, 49h. W. 23482. Kettenglied aus Drabt mit einer dur< hakenartige Verzahnungen gesicherten Stoßverbindung. Gustav Wilke, Grüne i. W. 23. 2.09. 51d. A. 12872. Mechanisches Musikinstrument. The Aeoliau Company, New Vork; Vertr. : Fr. Meffert u. Dr. L. Sell, Pat.-Anwälte, SW. 61, u. Frank W. Hessin, NW. 7, Berlin. 20. 2. 06. 51d. A. 12 981. Bremsvorrichtung für Noten- bandrollen mechanischer Musikwcrke und Spi-lvor- rihtungen. The Aeolian Company, New Yark ; Nertr.: Fr. Meffert u. Dr. L. Sell, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61, u. Frank W. Hessin, Berlin, Unter den Linden 71. 29. 3. 06. j 51d. N. 21 988. Mechanisches Musikwerk mit Sypielhebeln und Notenband. Nichard Rösler, Chemnitz, Markgrafenstr. 10. 6. 12. 05. L 59a. M. 28 658. Herausnehmbarer Einsaß für Kolbenpumpen. Maschinenfabrik BVucfau, Akt. B zu Magdeburg, Magdeburg - Bu>au. O L D! 59a. O. 4920. Sieuerung für Ventile. Philip Fraue Oddie, London; Vertr.: C. Feblert, G. oubier, Fr. Harmsen u. A. Büttner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 29. 7. 05. A 61a. G. 21 682. Chemischer Feuerlöscher mit Ausdehnungsvorrihtung am Autflußrohr. W. Graaff & Co. S. m. b. H., Berlin. 1: 8.09. 63c. H. 35 058. Neibung3getriebe für Molor- wagen mit Lenkräderantrieb. H. W. Hellmauu, Berlin, Bernauerstr. 78. 830. 3. 05. 14a. S<h. 24689. Elektrische Signalanlage für mehrere Teilnehmer. Hans Schorn, St. Moriß- Dorf, Schwetz; Vertr. : A. Rohrbach u. W. Binde- wald, Pat.-Anwälte, Erfurt. Sn 11, 00, Sa. K. 29 994. Maschine zum Einpa>ken von Gegenständen. Horace Middlebrook Kilborn, New York; Vertr. : C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen L L as Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 84b. K. 25 429. SEhahts{hleuse ohne Wasfser- verbrauah mit Seitenkammern. Hans Krey, Swöneberg b. Berlin, Feurigstr. 44. 11. 6. 03.

9) Zurücknahme von Anmeldungen. a. Die folgende Anmeldungen sind vom Patent-

sucher zurü>genomwen. L120. W. 23 510. Verfahren zur Darstellung

von Mono(hlorhydrin. 7. 12. 09.

42b. f. 30 050. Sublehre, bei welcher ein Schne>engewinde des Mikrometerrades in eine Ver- ¡abnung des Maßstabes eingreift. 10. 5. 06.

8$9b. B. 89 543. Vorrichtung zum Reinhalten von Schnigzelmaschinen zwischen Mefsserseibe und Rumpf. 12. 10. 05.

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Erteilung zu ent- rihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurü>genommen.

*%a. St. 6877. Speisevorrihtung für Pilger- \hrittwalzwerke mit feststehendem Walzengestell und BVorshubmuffe. 5. 6. 06.

21h. H. 32 796. Verfahren zur Lötung von Metallgegenständen. 14 6. 26e. L. 17159. Vorrichtung zur Erzeugung von Gas aus festen und flüsfigen Brennstoffen mit einer in einen Generator sür feste Brennstoffe kon- zentris<h eingebauten Karamer. 30. 4. 06.

GSa. S. 21 730. Türdrüd>erverbindung mit dur Lagerung in den Shloßschildern gegen Längs- verschiebung gesicherten Türgriffen. 11. 6. 06. 70d. T. 10 153. Tintenlöscher, bei dem das Löschpapier dur seitlihe Lappen an der De>platte gehalten wird. 5. 6. 06.

70e. M. 27 276. Reißschienenführung. 5. 6. 06. 74b. Sch. 23 794. Vorrichtung zum Anzeigen von Undichtigkeiten in Gasleitungen. 14. 6. 06. Me, W. 24 179. Vershluß für Schateln. 14. 6. 06.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im Reichsanzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schuges gelten als nicht eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die na&stehend bezei<neten, im Reichsanzeiger an dem angegebenen Tage befannt gemachten An- meldungen ift ein Patent verfagt. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nit eingetreten. 4g. St. 9422. Fnvertlamp2 mit geschlossener Glasglode. 19. 10. 09. : 12i. P. 14 897. Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Salpetersfäure oder Sti>itofforyd aus atmo‘pbärisher Luft. 30. 3. 09. 2 12k. W. 20 376. Verfahren zur synthetischen Darstellung von Ammoniak aus atmosphärischer Luft und Wasserdampf. 20. 2. 05. 2 12k. W. 20 377. Verfahren zur synthetischen Darstellung von Ammoniak aus atmosphärischer Luft und Wassecdampf ; Zus. ¿- Anm. W. 20 376. 1. 5. 09.

4) Erteilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände find den Nachgenannten Patente erteilt, die in der Patent- rolle die hinter die Mlassenzsern geseßten Nummern erhalten haben. Das eigefügte Datum bezeichnet den Beginn der Dauer des Patents.

176101 bis 500.

2b. 176 176. Vorrichtung zur Behandlung von Sauerteig. Léon Arnal, Montpellier ; ertr. : Pat.-Anwälte B. Blank, Chemnig, u. W. Anders, Berlin 8W. 61. 25. 6. 09. 2c. 176 177. Verfahren ) Kleie, Mebl u. dgl. für die Teigbereitung Rudolf Kattein, Berlin, Gerichtstr. 32. 19. 3. 04. 3b. 176 339. Krawaitenhalter, bestehend aus einer an der Krawatte befestigten Platte, gegen die eine zweite an dieselbe angelenkte, mit einem E für den Knopfshaft versehene Platte angedru>! wird. Erast Wilhelm, Berlin, Markuttir. 47. 26. 11. 05. j i 3b. 176 349. Einlage für Uniformacselklappen zum Straffhalien derselben. Alfred Wolf, Bauten. B:0. 06. 3c. 176 178. Knopfvers{luß für Kleidungs- tüdc, bei welhem ein an dem einen Teil des Kleidungsftüds befestigter gestielter Knopf n einen Schlitz des am anderen Kleidungs\tü> angebrachten Knopsteils seitlich eingeführt und in leßterem dur O, erhalten wird. Auguste Berthou, Tours;

ertr.: Dr. Ing. B. Rülf, Pat.-Anw., Cöln. 30. 5. 05. i 3e. 176179. Verfahren zur Herstellung von Knöpfen mit Hilfe von Knopfformen. Clara vou Spitz, geb. von Raabe, Berlin, Potsdamerstc. 20. 26. 11. 05. : 3c. 176341. Vorrichtung Verbindung zweier Gewebeteile mit Hilfe einer in dieselben ein- ges<hobenen Schiene. Gerard Featherstone Griffin, en Lodge, Engl. ; A. Loll u. A. Vogt,

erlin W. 8. 4.1.06. 2 3d. L76180. Vorrichtung ¿um gleichzeitigen Zuschneiden mehrerer Stofflagen mit einem einen ziehenden Schnitt ausführenden Séneidmefser. er- mann Lehmaun, Berlin, Morißstr. 17, u. Carl Meyuke. Rirdorf, Reuterstr. 42. 3. 11. 05. 3e. 176342. Verfahren zur Herstellung von fünstliGen Blumen, Blättern, Knospen, Früchten u. dal. Gebilden. Estella Case, New York ; Vertr. : C. Pieper, H. Springmann, Th. Stort u. E. Herse, Pat.-Anwälte, Berlin N W. 40. 1. 3. 06.

Aa. 176343. Grubenlampe mit auf den Lampentopf aufzushraubendem Lampengestell. Grümer Grimberg, Bochum. 10. 12. 05. 4a. 176 466. Vorrichtung zur Befestigung von Gasrohren an De>tenwinkeln. N. Fr. Niklas, Nürnberg, Meuschelstr. 62. 6. 2. 06.

Ac. 176 181K. Verfahren jur Eczeugung von Preßgasglühlicht. Ernst Salzenberg, Brüfsel; Nertr.: E. W. Hopkins u. K. Oftus, Pat Anwälte, Berlin S8W. 11. 15. 11. 04. j

Ac. 17G USD. Sicherheitshahn mit federndem, in eine Ausfparung des Hahngebäuses eins<nappendem Verfhlußbolzen. Wilhelm Knieper, Berlin, Anhalt- straße 16/17. 2. 5. 05.

elektrischen 06.

zur Vorbereitung von

zur

Bertr. :

——— S

4e. 176 344. Verbindungs\tü> für Gaskronen ¡um Arshluß der Lampen an die Gasfronenarme. Adolf Bachuer, Berlin, Bülowrstr. 59. 6. 7. 05. 4g. 176 183. Bergaser, besonders für s<were Oele. Ferd. Dumontier, Clarisse Chactier, geb. tain L. H. Niuin n. Marie Véuitien, geb. eroy, Paris; Vertr.: F. Haßlacher, Pat.-Anw., Frankfurt a. M. 3. 1. 09. / z

Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß

90. 3. 83 .. t Hz dem Unionsvertrage vom 11 1. 00 die Priorität auf

Grund der Anmeldung in Frankreich vom 31. 3. 04 anerkannt.

4g. 176 184. Doppel - lahdoht - Petroïleum- Blaubrenner für Heiz- und Kochapparate. Rob. Emil Schreiber, Rixdorf, Neue Hobrechtstr. 59. 10. 6. 05. 4g. 176 185. Vorrichtung zum Mischen von Gasen und Dämpfen mit Luft. Heinrih Hempel, Berlin, Gneisenaustr. 6. 27. 6. 09.

4g. 176 186. Preßgasbrenner. Fa. Max Sensenschmidt, Frankfurt a. M. 24-9: 09.

4g. 176 187. Uebereinander angeordnete Gas8- lühlihtlampen. Max Beger, Wilmersdorf, Durlaerstr. 14. T, 11 0D,

4g. 176188. In den Kopf von Bunsens brennern einzusezendes Rüd>schlagventil aus Glimmer. R. Frister, Inh. Engel & Heegewaldt, Ober- \{öneweide. 9. 11. 05.

4g. 176189, Regelungé vorrichtung für die Luft- zufuhr bei solchen Fnvertgasglühlichibrennern, bei denen die Verbrenaungsluft dem Mischrohre dur eine Vorwärmkammer zugeführt wird George Bower, St. Neots, Engl.; Vertr. : H. Nähler, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 22. 11. 05.

Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß M0. die Priorität O auf Grund der Anmeldung in Großbritannien vom 28. 11. 04 anerkannt.

4g. 176 190. Blaubrenner mit Flachdocht. Akt-Ges. vorm. C. H. Stobwafser & Co., Berlin. ‘25. 11. 05. 4g. 176191. Spiritusbrenner für Kochzwe>e. Karl Bergmann, Prag, u. Antonin Frie, Smichov, Böhmen; Vertr. : Paul Rückert, Pat.-Anw., Gera, Reuß. 10. 12. 09. 4g. 176 345. Lampe für flüssige Brennstoffe. Frank Bracedridge Mills, Tusfnell Park, County of London, Engl.; Vertr. : Dr. R. Worms, Pat.- Anw., Berlin SW. 13. 12. 8. 05. 4g. 176 346. Invertbrenner für ringförmige oder prismatise Glühkörper. Rudolf Gefäll, 9 E Carl Günther, Berlin, Anhalistr. 13. Für diese Anmeldung ift bei der Prüfung gemäß dem Uebereinkommen mit Oesterreih-Ungarn vom 6. 12. 91 die Priorität auf Grund der Anmeldung in Oesterrei vom 3. 11. 04 anerkannt. 5d. 176 192. Vorrichtung zur Ermittlung des Nerlaufes der Abweihungen von Bohrlö<hern von der Senkrehten. Carl Erlinghagen, Nordhausen. 9. 11. 04. 5d. 176 193. Sieber für Spülversaßz-Leitungen. Rudolf Eardt, Gelsenkirhen. 9. 95. 05. s 5d. 176194. Mit dem Bohrgestänge achsial vershiebbar verbundene Vorrichtung zur Ermittlung des Einfallens der Schichten in Bohrlöchern ver- mittels einer festgelegten, zeitweise freigegebenen Magnetnadel und eines Pendels. Hermanus Mats theus Smwitt, Utreht, Holl. ; Vertr. : B. Bomborn, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 5. 8. 05. i 6a. 176195. Verfahren zur Herstellung eines RBachilfsmittels. Leonhard Pink, Grünerweg 4 Wi Fulius Herzeunberg, Biüherstr. 40, Berlin. 10. 5. 09. Ga. 176 196, Getreidewas<vorrihtung mit Steigrohr und in diescs mündendem Dru>lusftrohr. Per Ben, Marnheim, Käferthalerlandstr. 181. D. L. V, 6b. 176 197. Sleuderirommel mit Gnt- lastung der Lager durh den Auftrieb einer Flü!sig- e En Lapp, Berlin, Kurfürftendamm 47, 6%. 176 198. Vorrichtung zum Entalkoholisfieren von Flüssigkeiten, insbesondere von Bier. Theodor Zscha>, Berlin, Bellermannfsir. Tia (2: 12.11.00. 6b. L176 347. Verfahren zur Gewinnung von “u Marx Lorenz, Berlin, Werftstr. 1. 28, 2. 00. 6f. L176 199. Spülvorrihtung für leere Ges fäße, wie Bieranker u. dgl. äFohan Petter Kvarn- ftrôm, Tyskbo, Horndal, Schweden; Vertr.: C. Gronert u. W. Zimmermann, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 13. 9. 04. 7c. 1764518. Verfahren zur H:rstellung rund- stieliger Löffel und Gabeln. H. A- Erbe, Loeffel- fabriken, Schmalkalden u. Mochalla. 7. 9. 04. 8b. 176 348. Scheuermaschine für Gewebe mit s{hwingenden oder freisenden Messern. Eugen Ohlischlaeger, Viersen, Rhld. 20. 11. 05. 8b. 176 349, Vorrichtung zum Aufschneiden der Fadenhenkel \{lau<förmiger Wirk- und Web- Waren. P Wever, Stuitgart, Schwabstr. 33 A. 12. 6. 04. Sb. 176 350. Troenvorrihtung für Texiil- materialien u. dgl. mit abwechielnd hintereinander ans geordneten Lufthetz- und Tro>enkammern. Friedrich Haas, Lennep, Rhld. 13. 1. 9. M 8b. 176 351. Antriebsvorrihtung für die Puß- walzen von Trommelraubmaschinen. Henry Grofselin, Pas: Rertr.: Max Löser, Pat.-Anw., Dresden 9.

9. T; 09. Sd. 176 352. Wäschebeweger für Washmaschinen

dem Unionsvertrage vom