1906 / 218 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

38.

8/2 1906. Carl Kiefel, Frankfurt a.M.,Friedberger- landstr. 27. 4/9 1906. G.: Ver- trieb von Tabak- _ erzeugnissen, Spielsahen, Ge- sellshafts\pielen. W. : Zigarren, Zigarillos, Ziga-

retten, Kaus, Rauch-, Schnupf- und Rohtabak , Zigarettenpapier ,

Zigaretten-

maschinen, Tabakspfeifen, spihen: Spielsachen, Gesell Beschr.

90 568,

N. 11 284.

igarren- und Zigaretten- chaftss\piele ; Drucksachen.

2.

heimerstr. 39.

Vertrieb chemis{ch-p

Heilmitt:1. 2.

2.

trie

nußzwecken. 3h.

E 21/4 1906. Automobil Judustrie Elastic, F haber G ;

.: Fabrik und Ver Rädern und Fahrrädern. räder, Fahrräder, Räder jeg 90 575.

11.

15/6 1906. Maiuz Mainzerlandstr. 166. Farben-Fabrik. W. :

12,

2

/

e

12,

A M

2/4 1906. C. & E. C Montreuil - sous - Bois (

90 569. M. 9379.

then

ller, Bad Kreuznah, Mann- G.: Herstellung und harmazeutisher Präparate. :

T1

23/4 1906. A. 5/9 1906.

90 570. F. 6402.

Colin

2e g 0t9 AneA «& Cie., euerbach. 9 « Be M. : Desinfektionsmittel.

90 571.

Tarno

95/5 1906. Arnold Kürten, ane 132. 5/9 1906. chemiser, technis kosmetisher Präparate, Genußmittel. W.: Tee zu

Stuttgart- G.: Geschäft für Fleisch»

K. 11 689,

Solingen, Kaiser- stellung und V her, pharmazeutisher und diätetisher Nahrungs- und medizinishen und Ge-

90 572. T. 3915,

„Tackalin.“

3/3 1906. Conrad Tak «& Cie., Burg b. Magdeburg. 5/9 1906. W.: Schuhwaren aus Leder,

10, Reis 99

.: Schuhwarenfabrik. Schuhcreme.

90 573. R. 7677.

D's Elastic“

Reiser, Werder a. H von Automobilen, Automobils- Motorwagen, Motor- licher Art, Radbereifungen.

M. 9579,

er & Co., Frankfurt a. M.,

5/9 1906. G.: Lack- und

Weiße Oelfarbe. 90576.

r —_—

¿At R 4 2 %

C. 6195.

NMIONTREUIL 4 ‘3 °/ A T

90577. C. 6196.

m R T A

TREUIL

D

IN

apal;frères & Cie.,

L

25.

25.

eine); \@ Vertr. :

Anwälte F. C. Glaser, L. Glaser, O. Hering, | 26 a-

E. Peitz, Berlin SW. 68, 5/9 1906. fabrik. W. : Leder.

Tintoret

Marca registrada

5/5 1906. J. Rech, Hambur 5/9 1906. G.: Exporthaus. W.: hiuna (aus\chließlich Malfarben ), Blattmetalle.

B. 13 448.

Farbebier „Roh-i-noor“ (29 o 6.

C.

ißenb E. Lewin, | Bo, Hamburg, Deich-

46 1908, eee Res 19 1906. G.: | straße 29. 5/9 1906. W.: Bierfarbe, | G. : ErpartgelVelt W:.:

io 98/5 1906. Paul Kolesch, Cannstatt. 5/9 1906.

Alsterdamm 17. | für Bratensaucen. arbstoffe,

16a. 90 578.

Schönhauser Allee 141 a. ibetrieb und Zuckerraffinerie. Farbebiere und Bierfärbemittel.

90 579.

„Fritz Hillebrand, Elberfeld.“ | fein

20/7 1906. Fri G. : Vertrie

Berlin, Brauere

Ee d 16a. H. 13156. tue, Tülle, Stein-,

Hillebraud, Elberfeld. 5/9 | Medizinflashen, Gold-

1906. W. : Bier. leiste

20 b.

31/10 1909. Oelfabrik S.Bauer«&Co., Frankfurt a. M., Börnestr. 29. 5/9 1906. G.: Oelfabrik. W. : Azetylith (eine Art Karbid), Karbid.

90 580...

BAUER.

90 581.

THE OLD BOLL AND BOSH

12/2 1906. Fa. C. S

i. S, Mustkinstrumentenfabrik.

W.: Mundharmonikas und Afkordeons. räparaten und von Genußmitteln. | P. 4905 Tittel Verbandstoffe, pharmazeutische Präparate, j * | pharmazeutishe Chemikalien, Tier- und ttel, Desinfektionsmittel

vertilgungs8mi t Una Konservierungsmittel, Chemikalien für La wissenshaftlihe und ähnliche

Leipzig, Reichs-

90 582.

6/2 1906. straße 33—35. W.: Orchestrions seter, Reproduktionsklaviere, und Sprechapparate.

26 b.

Popper & Co.,

90 584.

16/2 1 Emmerich a. Rh. 5/9 1906. Vertrieb von Margarine, S ¿len. W.: Margarine, Spei

26 c. 90 585,

P

9/3 1 1906. Tee, Kaka «Kannen hälter ;

34. 19/2 1906. fenerstr. 566—60. 5/9 1906.

o Parfümerie -

eifenpräparate, 1 aus Seife, Soda oder Stärke, mittel, kosmetische Präparate, des Haares und des Bartes, Verbandstoffe, Putz- und Holz, Leder, Glas, Porzell medizinische, ätherische, k und Fette, M ektenverti

G.: Import und Vertrieb von Tee.

o, Schokolade; „Töpfe, Büchsen, Tee- und Kaffe-- Gebälk.

rfümerien, Toilette- parate zur Pflege seline, Pflaster und Poliermittel für Metall, an und Emaille, Kerzen, tische und technishe Oele Petroleum, Brennöle, In- Nostschutmittel, Qa ‘Glaube lè, Steinsal 59 394 ( r\alz, einsalz, | - 6 M Chlor So taiunm Bimsstein, Der Vertreter Georg Benthien, Berlin, ist in i Salmiakgeist, | Wegfall gekommen. Weiter Wasserglas, Ca, Ceresin, | Dr. Dagobert Landenberger,

, Lake, fe, ‘Rartoffeltne l, 136 S826 (K. 802) R.- A.

lgungsmittel, aschblau, Chemikalien zu und zum Sch Kleesalz, Badesalze, Faltaive, Borax, Quillajarinde, : r

hölzer, Spiritus, Firniff Dochte, Bohnerma Laugen, Desinfektionsmittel. Beschr. 90 588.

Astra

16/2 1906. Hoffmann & Elsterftr. 37. Vertrieb von Stärke, tehnishen Artikeln. blau, Plättbalsam, Plä Batpal Zitronenefsenz

ackpulver, Zitronenefsenz, Efsenz, Fliegenfänger, Stärke.

Kampfer, Salmiak,

enzin, Harze, Zünd Kohlenanzünder,

34.

.: Fabrikation und Stärkepräparaten, chemis{- : Cremefarbe, Ultramarin- Ee E Men- üchenpuß,

Kuchengewürzöl, Hienfong- | - 22 STT

G.: Leder-

R. 4712.

G.: Konditorei. W. : Extrakt

CON -

Extrakt Al A

K. 11 695,

w-

einmal durch sie eine kräftige Fülle in Geschmad und PRuzzechen erhält

Jeder anderm Sauce, owie jeder Suppe beigegeben, ergiedì Kolesch's Extrakt be: sparsamem Zusatz durch leichtes Aufkochen nage vollen, kräftigen und

aromatiochen Wohlgeschmack Zur wchnellen Zubereilung einer gwlen Sauce gen tine Messeripitie Koleech's Extrakt im Wasser

j gekocht mit wenig Butter oder andern Fettstofen.

durch Zusatz von Koleschs Bratensaucen- Extrakt

Die kräftigsten Saucen Suppen erhäit man

ahs- und Oel- Glas- und Porzellan-

Porzellanpuppen,

ilz- und Stroh-

n üte, Federhalter, Lineale, 4. T V Man: Slolatoren,

2.

Shillerstr. 38. 6/9 1906. ein diätetishes Präparat.

M. 9115.

R. 7508. | Speisefette und Speiseöle.

. m. b. S., Teilettemittel ; ätherische

arzneimittel, Freßpulver.

38 56 840 (R. 3674)

17 78 601 (W. 3817)

Haftuug, Dresden.

Seifenpulver,

o D

6 684 (F. 602) 6 698 (F. 603) 6 707 (F. D 7772 (F. 600 7785 (F. 599) 12 945 (f. 1161) 38 445 ( 264) 39 669 (F. 2865 . 4429)

aschen

oie am 11/9 1906).

8 837 (K. 804) 9 065 (K. 73) 9196 (K. 873 92183 (K. 872) 12162 (K. 874 121783 (K. 803

H. 12 484.

Schmidt, Leipzig, | , 64 569 (K. 7950 Vertreter : Pat.-Anw. Dr ) Berlin S8W. 61 (eingetr. am 11/9 1906). Nachtrag. uddingpulver, | 5 21 577 ® 2370) R.-A. v. 2

. 2369) , 2368)

22 973

Körbe, Holzspangewebe, Revolver, Gewehre, Kaninchenfelle. 90 591.

15/2 1906. J. & G. Leinweber, Kolonialwarenhandlung. W.: Eiweiß- mulsion,

90 590. A. 5640.

„Hygiopan“

¿ 20/3 1906. Felix Heinrich A . Meinel, Klingenthal | Friedrih Wilhelmstr. 27. 46 Érung und Vertrieb von Ga. tenen

.: Arznei-

ner, S{hlachtensee, G.: H

Lebensmittel- boratoriums-, j (e Pacte: und Limittel für Photographie. Feuerlöfch-, ârte- und Lötmittel. Orchestrionfabrik Firnife Lacke, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- i E Al Dios 4 und Lederkonservierung8mittel, Appreturmiktel, I cas, Mu fw e masse, Bier, Weine und Spirituosen. mechanishe Musikwerke | [koholfreie FruGtget e Ee teGnische Oele

ite, miermittel, Fruchtsäfte und Spelsefeite und Sp Diätetische Nährmittel ; Parfümerien,

Mineralwasser,

ittel für Tiere. Tinte, Tusche, Nahrungsmittel für e ierattlel:

@ @ j Vielliebchen |Slttunt faibgri Sth m

6. van Rofsum & Co h a. Rb f G.: Herstellung und j 2+ 90 592.

eisefetten und Speise- efette und Speiseöle.

*** Horsecolin

19/5 1906. Paul Warmer, Berlin, bie; 93/94. 6/9 1906. G.: Herstellung und Vertrieb von Drogen und Chemikalien. i

ele.

Aenderung in der Person des Inhabers.

8 ey 16. i& Js, Urkunde vom 1/ umgeschrieben am

10) 1906 af Lasos Cigarettenfabrik Erusft

Reusch & C. Breuell, mburg T A 147 (W. 4023) R.-A

Teeg as » 4% 18217 (7250)

urg. 2, 17/6, 1002; 2, 9. 1902, 9, 5. 1905, „16,5. 1909. i ufolge Urteil des Landgerichts T in Berlin vom 906. R. Seelig «& Hille, Dresden. 5/9 | 13/7 1906 umgeschrieben am 11/9 1906 auf Paul .: | Rieso, Weixdorf b. Dresden. und Kaffee-Kefsel, | 18 743 (S. 1193) R.-A. „Löffel, -Be- | Zufolge Urkunde vom 17/7 19 af ets Vi | ei ä a A fung, Stuttgart . 12489, aft mit beschränfter Hastung, Ó ® [s 48 296 (F. 39547) R.-A. v. 23. 4. 1901.

e Zufolge Urkunde vom 11/8 1906 umgeschrieben am

M CI Im 1279 1906 auf Fabrik chemisch pharmaceutischer Specialitäteu Gesellschaft mit beschränkter

Nud. Herrmann , Berlin, G.: Seifen- und

v. 15. 9. 96. 06 umgeschrieben am Schuhfabrik Gesell-

Aenderung in der Person

: e l - des Vertreters. Soda und Stärke, Wäschemittel 5 318 (F. 415) R.-A. v. 3.

er Vertreter :

more e 5

Hannover-Limmer (eingetr. am 10/9 1906). i6c 27 374 (D. 1467) R.-A. v. 19. 11. 97.

Obernau b. Rottenburg (eingetr. am 10/9 1906). 27 21 746 ( , 2500) R.-A. y. 9. 2. 97,

. 55 129 (L. 4244) 22. 8. 1902, 55 513 (L. 4261) 23. 9. 1902,

" 56663 (2. 42222) , » 9. 12. 1902, 58 306 (2. 1225) «7 20. 93, 1903, " 60770 (2. 4525) » - 30. 6. 1903, G60 8S8TO (E 40) e 4 80-1905, 63 447 (2. 5039) -, 27. 10. 1903.

schaft (eingetr. am 12/9 1906).

Berichtigung. 11 82 553 (A. 5199) R.-A. v. 17. 11. 1905, 82 554 (A. 5200)

Treptow b. Berlin (eingetr. am 11/9 1906). 6c 90 044 (T. 3843) R.-A. v. 21. 8. 1906.

11/9 1906).

Löschung. 34 89 078 (B. 13158) R.-A. v. 17. 7. 1906.

Gelöscht am 11/9 1906.

Löschung wegen Ablaufs der Schußfrift,

30 19 900 (M. 1627) R.-A. v. 10. 11. 96. [öscht am 11/9 1906.

Erneuerung der Anmeldung.

Am 20/7 1906.

3b 18 743 (6.1193). Am 27/7 1906.

16b 19 355 (C. 1353).

Am 11/8 1906.

34 21 767 (K. 2109).

Am 17/8 1906.

/8 1906.

9f 21 373 (D.1060). Am 25/8 1906.

28/8 1906. Am 29/8 1906.

35 23 633 (§H.2700). Am 30/8 1906

10 24 582 (B.3655),

42 32 837 (D

40 126 (B.5162), 38 29 042 Am 31/8 1906.

2 21 446 (&.1226).

Am 1/9 1906

" 22910 (P. 988), 36 27 606 43 29 828 (C. 1769), 34 30 043 BVerliu, den 14. September 1906.

Kaiserliches Patentamt.

B. 12725,

Der Sn der Zeicheninhaberin ist verlegt nah:

Der Sitz des Zeicheninhabers is verlegt nach:

Die Firma der Zeicheninhaberin ist geändert in: Ernst Karl von Linufiugen Kommanditgesell-

"Der Sig der Zeicheninhaberin wird berichtigt in:

Die Angabe des Geschäftsbetriebes wird berichtigt in: Mälzerei und Malzkaffcefabriken (eingetr. am

(Inhaber: Fa. Gustay Boehm, Offenbach a. M.)

(Inhaber: N. Marx & Cie., Wiesbaden.) Ge-

34 20 433 (H.2397), 26d 20 780 (R. 1460). Am 24

34 22 153 (H. 2399) 34 23 993 (H. 2398). m î

26c 21 001 (2. 1418), 10 23 210 (B. 2995).

2 20 532 (V. 585) 38 L9 S883 (M. 1782),

6b 21 722 (B.3009), 14 19 715 (R. 1498), i ( 40 20 584 (K. 2295),

36 20 456 (R. 1502), S. 1228).

36 20 18L S 566), 25 21 354 (A. 1252),

9 19 948 (8. 2167), 23 20 949 (H. 2438), 5 20 378 (P. 989), 38 21 053(Sh 1823),

20 996 (P. Da) 29 24 606 ( k De

H. 2415).

F, V.: Rhenius. [45688] t.-Anw. . Berlin SW. el Gde. Handelsregister. Altona, Elbe. [45525]

Eintragungen in das Haudelsregisfter. N g September 1906.

Gesellschaft ist aufgelöst. Peter Möller in Hamburg.

Max Theodor Woderich, beide in Altona, ist

treten und für dieselbe zu zeihnen.

A 628. Wehlen & C°, Stellingen. Die Liquidator ist der aufmann Johann Woldemar

A 752. I. F. Jeus Söhne, Altona. Dem i dlungsreisenden Heinrih Johannes Friedrich abet Fn Ner garvlungdeesed Handlungsgehilfen Ludwig Augen

b

rokura derart erteilt, daß jeder von ihnen be- iat sein soll, gemeinschaftlich mit dem bereits bestellten Prokuristen Walzberg die Firma zu ver-

A 1059. Charles F. W. Diestel, Altona. Her bisherige Gesellschafter Kaufmann Emil Carl Arthur Voigt in Hamburg ist alleiniger Inhaber der

irma. V'Die Gesellschaft ist aufgelöst. Königl. Amtsgericht. Abt. 6, Altona.

ambergs. Bekanntmachung. [45794] Im diesgerichtlichen Handelsregister wurde unterm Heutigen die ofene Handelsgesellshaft in Firma

Mohxenapothere Karl Holzwarth und Emil Kühn““ mit dem Sige in Amberg gelöst ;

neu eingetragen die Firma „Mohreuapotheke vou Emil Kühn“ in Amberg.

Amberg, den 3. September 1906.

Kal. Amtsgericht (Registergericht).

Amberg. Bekanntmachung. [45795]

Im diesgerichtlichen Handelsregister wurde ge? 1h die Firma „Adam Geiger“ in Amberg;

neu eingetragen wurde die Firma „Danugl & Zötl“ mit dem Sitze in Amberg, welche seit 1. September 1906 von den Kaufleuten Franz Xaver Dangl und Fofef Zöôtl dahier in offener Handelsgesellschaft be- frieben wird. Jeder der Gesellschafter ist zur Ver- tretung der Gesellshaft berechtigt.

Amberg, den 6. September 1906.

Kgl. Amtsgericht (Registergericht).

Andernach. [45526] Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 24 eingetragen die Firma: Rhein. Fabrik feuerfester Produkte, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy der Gesellschaft ist Audernach. Gegenstand des Unternehmens ift die abrikation und der Handel in feuerfesten Produkten, ementsteinen und andern Kunststeinen, auch der QLUE, auderwetager Geschäfte, welche direkt oder direkt hiermit zusammenhängen. Das Stammkapital beträgt 70000 „# Jeder Gesellschafter hat auf seine Stammeinlage die auf 90 000 M bewertete ideelle Hälfte der in Andernach belegenen, bisher von dem fkürzlich verstorbenen Dr. Theodor Rheindorf betriebenen Steinfabrik ein-

ebracht. G Der Gesellschaftsvertrag ist am 31. August bezw. 4. September 1906 festgestellt.

Geschäftsführer sind die Kaufleute Erhard Hoffbaur und Carl Hoffbaur, beide zu Dortmund. Jeder ist berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten, und hat mit d Gesellshaftsfirma und seiner Unterschrift zu zeichnen.

Andernach, den 10. September 1906.

Königl. Amtsgericht.

Augsburg. Bekfauntmachung. [45929]

Fn das Handelsregister wurde eingetragen :

1) Bei „Kalker Trieur-Fabrik und Fabrik gelochter Bleche Mayr & Cie., Zweignieder- la}ung Pfersee‘‘:

Die Gesellshafterin Witwe Heinrich Zweiffel, Magdalena geb. Mayer, ist am 11. März 1906 ge- storben, und find deren Erben 1) Hans Zroeiffel, Ingenieur, Côln, 2) Willy Zweiffel, Kaufmann, Las Osenau, Gemeinde Odenthal, 3) Witwe Friy

oser, Anna geb. Zweiffel, Rentnerin, Cöln, Á Ehefrau Willy Westendorp, Elise geb. Zweiffe ohne Geschäft, Cöln, an ihre Stelle als persönli haftende Gesellschafter getreten. Fur Vertretung der Gesellschaft find außer Johann Mayer nur die Ge- sellshafter Hans Zweiffel und Willy Zweiffel, und zwar jeder für fich, berechtigt. Die Prokura des Willy Zweiffel ift erloschen.

2) ax Eberle jun.“

Unter dieser Firma betreibt der Ingenieur Marx Eberle in München in Landsberg am Leh ein Säge- werk und eine Holzhandlung.

Augsburg, den 12. September 1906.

K. Amtsgericht.

Bamberg. Befauntmachung. [45796]

Einträge in das Handelsregister betr.

G E Strauß“ in Kronach, Firma erloschen.

IT. „Hans Ellmer“/ in Kronach, Firma erloschen.

111. „Frauz Pufs‘““, Firma in Forchheim. Dem Kaufmann Ludwig Ladenburger in Forchheim ift Prokura erteilt.

Bamberg, 10. September 1906.

K. Amtsgericht.

Bant. [4579] In unser Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 126 folgendes eingetragen : Qr: Adolf Sieberus, Baut. nhaber: Adolf Sieberns, Möbelhändler in Bank. Geschäftszweig: Möbelgeschäft. _Bant, den 4. September 1906. Großherzogliches Amtsgeriht Rüftringen. Abt. II.

Berlin. Handelsregifter [45798] 9es Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. CAlbteilung A.) L

Am 10. September 1906 if in das Handelsregister eingetragen worden :

Nr. 29 047 Offene Handelsgesellshaft: Friedrich Marquardt «& Co., Berlin, und als Gesell- schafter: 1) Friedrich Marquartt, Werkzeuafabrikant, Berlin, 2) Arthur Wautke, Kaufmann, Borsi werk in Oberschlesien. Die Gesellschaft hat am 1. ugust 1906 begonnen.

Bei Nr. 5164 (Firma Max Meyer Senior, Schöneberg): Der Sih ist nah Verlin verlegt. Inhaber wohnt in Berlin.

Bei Nr. 14964 (offene Handelsgesellschaft S. Rosen- berg Mehl - En ros - Geschüft, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Berlin, den 10. September 1906.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

Berlin. Handelsregifter [45799] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. N A.) Am 10. September 1906 ist in das Handelsregifter cinrn worden :

r. 29 046. Firma: Wilhelm Holters, Berlin. Snhaber: Wilhelm Holters in Berlin.

Bei Nr. 3342 (Firma - Borusfia Apotheke & Drogenhaundlung Richard Doehl, Schöne- be te Firma lautet jet: Borussia Apo- theke u. Drogenhandlung Edy Patermaun. Inhaber jeyt: Apothekenbesißer Ey Patermann zu Schöneberg. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durh den Apotheken- besiger ti ausgeschlossen.

Bei Nr. 9104 (Kommanditgesellshaft Schlof, Georgi « Comp., Berlin): Die Firma ist geändert in: A. Georgi Co. Der Kaufmann

in

als persönli haftender Gesellschafter eingetreten.

Bei Nr. 11 323 (offene Handelsgesells haft S. Gottlieb, Berlin mit Zweigniederlaffungen in Görlitz und Kottbus): Der bitherige Gesellschafter Siegmund Landau ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Zweignieder- lassungen in Görliß und Kottbus sind aufgehoben.

ei Nr. 12 223 (Firma Martin van den Dom- off Juh. Leopold Finkelftein, Berlin): Die irma lautet jeßt: Martin van den Domhoff. nhaber jeßt: artin Knoller, Kaufmann, Char- lottenburg, Felix Rahmer, Kaufmann, Schöneberg. Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1906 Dun Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft is ausgeschlossen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft sind beide Gesellshafter nur gemeinshaftlich ermächtigt.

Bei Nr. 15273 (Firma Carl H. Hintze, Berliu): Dem Kaufmann Arthur Taterka in Groß- Lichterfelde ist Kollektivprokura erteilt. Jeder der Dro ien soll in Gemeinschaft mit einem anderen

rokuristen die Firma zeichnen dürfen.

f {Bei Nr. 21712 (Firma Gebr. Bradt, Berlin): Der Kaufmann Max Bradt, Berlin, is in das Ge- {äft als persönlih haftender Gesellschafter ein- getreten. Offene Handelsgesellshaft. Die Gesell- haft hat am 8. September 1906 begonnen.

Bei Nr. 26341 (offene Handelsgesellshaft Cordes «& Schöler, Charlottenburg): Der bisherige Sesel maler, O, P A p alteuges

nhaber der Firma. ie Gesellscha aufgelöst.

Gelöscht die Firma zu Berlin: 18

Nr. 15729 Expreß: Jusftitut für Geschäfts- verkäufe Jnuhaber Max Selbiger.

Berlin, den 10. September 1906.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 629 ift bei der Firma Thomas Sarnowski zu Beuthen Cf beute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Beuthen O.-S., den 30. August 1906. Beuthen, O.-S. 45801] _ In unserem Handelsregister Abteilung A Nr. 310 ist bei der Firma Viktor Loebinger Chropaczow folgendes eingetragen worden: Spalte 2: Die Firma lautet jeßt: Viktor Loebinger, uhaberinu Ernestine Tichauer, Spalte 3 (Bezeichnung des Einzelkaufmanns): Geschiedene Kaufmann Frau Ernestine Tichauer, Spalte 5 (Rechtsverhältnis bei Einzelkaufleuten): Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Frau Ernestine Tichauer ausges{chlofsen.

Amts3geriht Beuthen O.-S., den 3. September 1906.

Bitterfeld. [45802]

In das Handelsregister A ift heute bei der Firma Victor Kircheisen, Jnhaber Kaufmann Victor Albert Kircheisen, Bitterfeld, eingetragen : :

Der Kaufmann Horst Kircheisen, Bitterfeld, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellshafter eingetreten. Die dadur begründete offene Handels- gesellshaft führt die bisherige Firma fort. Sie hat am 7. September 1906 begonnen. Zur Vertretung der Mask ist jeder der beiden Gesellschafter ermächtigt.

Die Prokura des Horst Kircheisen ist erloschen.

Bitterfeld, 10. September 1906.

Königl. Amtsgericht.

Blankenburg, Harz. [45803]

Im hiesigen Handeleregister ist

1) Bd. I Bl. 100, woselbst die Firma „H. Knopf“ zu Blankenburg eingetragen ift, ges{lofsen;

2) in Bd. IT Bl. 3 unter Nr. 206 die Firma S. Bt Inhaber K. Knopf, als deren In- haber : üblenbesißger und Getreidehändler Karl Knopf zu Blankenburg (Harz),

als Ort der Niederlassung: Blaukenburg (Harz), und unter Bemerkungen: Handelsgeschäft mit Ge; treide-, Mehl» und Futterartikeln.

Der jeßige Inhaber hat das Geshäft von seinem Vater, dem Müllermeister und Getreidehändler Heinrich Knopf zu Blankenburg, erworben.

Siehe Bd. I Bl. 100. eingetragen.

Blaukeuburg a. H., den 30. August 1906. Herzogliches Amtsgericht. Heymann. Bonn. Bekanutmachung. [45804]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist am 8. September 1906 bei Nr. 799 (Firma Eduard Schumaun Porzellaufabrik Duisdorf zu Duis- dorf) eingetragen worden, daß der Kaufmann Bern- hard Hoß zu Cöln in das Handelsgeschäft als per- \önlih haftender Gesellschafter eingetreten ist.

Die offene Handelsgesellschaft, gebildet von Fa- brikant Eduard Schumann zu Bonn und Kaufmann Bernhard Hoß zu Cöln, hat begonnen am 1. Sep- tember 1906. Firma und Siß des Handelsge\chäfts ist unverändert geblieben.

Boun, den 8. September 1906.

Königl. Amtsgericht. Abt. 9. Brake, Oldenb. [45805]

In das Handelsregister Abt. B ift heute zur Firma: „Heinrich Brunhorn «& C°_ mit be- Es Haftung in Rodeukircheu“’ ein- getragen:

Der Y der Firma ist nah Brake verlegt.

Brake i. O., 1906, September 11.

Großh. Amtsgericht. Abt. I1.

Bremerhaven. Sandel8regifter. [45806] In das Handelsregister ist heute zu der Firma Noland & Co, Bremerhaven, eingetragen

worden : Die Firma ist erloschen. G Bremerhaven, den 10. September 1906. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : ampe, Sekretär.

Breslau. [45807] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden : Bei Nr. 2429, Firma Julius Benack hier: Dem Alexander Geister, Breslau, ist Prokura erteilt. Bei Nr. 2751, Firma Wagler & Kaminski hier: Das Seschäft ist unter der bisherigen Firma auf die Kaufleute Friedrich Hienßsch und Albredt Schnutenhaus, beide in Breslau, übergegangen. Die von diesen begründete ofene Handelsgesellschaft hat am 1. September 1906 begonnen. Die Prokura des

Friedrih Hienßsch ift erloschen.

Paul Gärtner zu Karlshorst ift in die Gesellshast { Bei Nr. 3285. Die offene Handelsgesellschaft Gg. Otto Busch hier ist aufgelöst. herige Gefsellshafter Kaufmann Albert Schuhmacher ist alleiniger Inhaber der Firma geworden. Firma ist demnächst erloschen.

Nr. 3848, Firma Max Biermann hier: Dem Carl Baum, Breslau, ist Prokura erteilt. Die offene Handelsgesellschaft Schuh - Palast Juh. Martin Reich, Moritz Krojauker hier, Gesellshafter Kaufmann Moriß Krojanker, Breslau,

aber der Firma Schuh-Palasft

Bei Nr. 3964.

ist aufgelöst. Der bisherige ist alleiniger In Inh. Moritz Krojaunker. Breslau, den 4. September 1906. Königliches Amtsgericht. Burg, Bz. Magdeb.

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 215 ist heute zu der Firma Otto Graupner in Burg b. M. eingetragen, daß die Firma erloschen ift.

Burg b. M., den 31. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Burg, Bez. Magdeb. Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 174

ist heute zu der Firma Andreas Rudloff in Burg b. M. eingetragen, f loschen ist. Burg b. M., den 31. August 1906. Königliches Amtsgericht. E lait 2 [

u att 268 des hiesigen Handelsregisters, die irma F. G. Schumanu in Burgftädt betr., ist eute eingetragen worden, daß der bisherige Inhaber

Herr Friedrih Gottlieb Shumann, Speditionss und Landesproduktenges{äftsinhaber in Burgstädt, dur Tod ausgeschieden und daß der Kaufmann Herr Otto Emil Schumann in Burgstädt Inhaber sowie daß die diesem erteilte Prokura dadurch erloschen ift. Burgstädt, am 10. September 1906. Königliches

Haudelsregifter Caffel.

Zu Ludwig Rocholl, Bettenhausen, ist am 10. September 1906 eingetragen :

Die Firma is} übergegangen auf die Witwe des l Rocholl, geb. Heine, in Caffel; die ihr erteilte Prokura ist damit erloschen.

Außer dem Prokuristen Carl Mühlhausen find weiter zu Prokuristen bestellt die Buhhalter Georg Schneider und Heinrich Bettenhausen jedoch mit der Beschränkung, daß beide nur gemeinschaftlih die Firma zu zeihnen befugt sind. Kgl. Amtsgericht.

Cöln, Rhein, Befanntmachung. Jn das HandelFtegister ist am 11. September 1906

I. Abteilung A.

unter Nr. 4237 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma: „Schläger & Cie“, Cöln-Liuden- thal. Persönlich haftende Gesellshafter find: Franz Stommel, Inftallateur, Cöln-Lindenthal, und Che- frau Margaretha Schläger, geb. Bertus, Kauffrau, Die Gesellschaft hat am 10. August Dem Peter Schläger in Cöln-

daß die Firma er-

mtsgeriht.

Ludwig Rocholl, M

Mühlhausen zu Cafsel-

Abt. XIILI.

eingetragen :

Csln-Lndenthal. 1906 begonnen. Lindenthal if Prokura erteilt. unter Nr. 4238 die ofene Handelsgesellshaft unter „Schiefer & W q stende Gesellschafter chiefffer, Ingenieur, Côln, und Max Walther, Kauf- Die Gesellshafi hat am 1. Juni

unter Nr. 3711 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Gratwohl, Dreuker & Co.““, Durch einstweilige Verfügung des Land- erihts Cöln vom 13. Juni 1906 is dem Gesell- after Anton Ferdinand Bruckhuisen untersagt worden, die Gesellschaft in rechtsgeschäftliher Hinsicht zu vertreten.

unter Nr. 3775 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Karl Schulte & Cie.““, Cöln. Die Gesellschaft ist aufgelöst. after Karl Schulte ist alleiniger Inhaber der

IT. Abteilung B. unter Nr. 383 bei der Gesellshaft unter der Firma: „Deutsches Gußröhren-Syndikat Actien-Ge- sellschaft‘‘, Cöln. Der Kaufmann Peter Breuer zu Cöln ist zum Vorstandsmitglied bestellt. Kgl. Amtsgeriht Cölu. Abt. III 2.

Darmstadt. Im Handelsregister A erfolgten heute die Eip- tragungen :

der, Firma:

1906 begonnen.

Der bisherige Gesell-

Neu die Firmen: 1) Georg Frz. Frauk Hoffriseur, Darm- úInh. Georg Franz F Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Parfümerien und Toiletteartikeln.

2) Engel-Drogerie Ludwig Neß, Darmstadt. Inh. Ludwig Net, Kaufmann daselbst. Angegebener Geschäftszweig : Kolonialwaren und Verbandstoffen.

3) Plakat - Juftitut Darmstadt Jbel & Co. Kommanditgesellschaft, Darmstadt. führer ist Nikolaus Ibel, Kaufmann in München. Kommanditgesellshaft, begonnen am 22. August 1906. Es ift ein Kommanditist vorhanden.

4) Martins-Drogerie Juh. Heinrih Meyer ckæ&œ Wilhelm Hartlaub, eyer und Wilhelm eute in Darmstadt.

rank, Kaufmann da-

Darmstadt. artlaub, beide Kauf- Angegebener Geschäftszweig : Drogen-, Kolonial-, Material- und Farbwarenhandel. 5) Sauerkrautfabrikation & Einmachgeschäft oachim Bock, Darmstadt. ock, Kaufmann in Darmstadt. Angegebener chäftszweig: Herstellung von Sauerkraut und Ein- machen von Gurken, Preißelbeeren 2c. _Gelôösht die Firmen: 6) Ad. Chr. Noßkopf, Darmsftadt. 7) Darmstädter Plakat -Justitut Nicolaus Ibel, Darmstadt. In bezug auf die Firmen: 8) Ludwig Schwab, Darmstadt: wab in Darmstadt it aus- irma sind auf Kaufmann Die Prokura

Inhaber : Joachi

Der Firmen- inhaber Ludw schieden, Ges lum daselbst übergegangen. der Ludwig Schwab Ehefrau, des Philipp Leinberger und des Georg Ruff, alle daselbst, sind erloschen.

Die Nobert Blum Ehefrau, Anna geb. Elsasser, in Darmstadt ift zur Prokuristin bestell

9) Peter Christ, Darmftadt: Pe | als Firmeninhaber ausgeschieden, Geschäft und Firma find auf Karl Christ, Tiesbautechniker in Darmstadt, Übergegangen.

10) Frit Hauß Darmstadt.

ter Christ ist

mann vorm. Haufmaun «& Zweigniederlafsung

Siegen unter der Firma: Haufmannu-: Richard Heise, Xylograph in Siegen, if zum Pro- kuristen bestellt.

Darmstadt, den 4. September 1906. Großherzoglihes Amtsgeriht Darmstadt I. Barmstadt. [45541]

In unser Handelsregister B wurde heute ein- getragen, binfihtlich der Firma: Bauk für Haudel. und Juduftrie, Darmftadt. Direktor Bernhard Dernburg in Berlin ist aus dem Vorstand aus- geschieden.

Darmstadt, den 7. September 1906. Großherzoglihes Amtsgeriht Darmstadt I. Dortmund. [45813]

In unser Handelsregister ist bei der Dort- munder Nitterbrauerei Aktieugesellschaft zu Dortmund heute folgendes eingetragen :

Richard Fischer hat sein Amt als Vorstand der Gesellshaft niedergelegt. Der Brauereidtrektor Kark Wuthe zu Dortmund ist zum Vorstande der Gesell- chaft bestellt worden.

Dortmund, den 5. September 1906.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. ; [45814] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 4614, betr. die Aktiengesellshaft

Brauerei zum Fd I N enen Aktiengesellscha

in Dresden+ Ernst Karl Leopold Robißsch ist nicht

mehr Mitglied des Vorstands;

2) auf Blatt 10 719, betr. die Kommanditgesell- schast J. SchiÆ & Co. in Dresden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kommanditist ift ausgeschieden. Johanna ledige Schi führt das Handels eshäft und die Firma fort. Johanna ledige Schick heißt rollständig Jenny Johanna ledige Schi;

3) auf Blatt 11 186: Die Firma Gustav. H. Paul Hoffmann in Tolkewitz: Der Kaufmann Gustav Hermann Paul Hoffmann in Tolkewitz ift Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig : Herstellung von chemis{ch-technis{chen Artikeln und Stopfbüchsen- packungen) ;

4) auf Blatt 9771, betr. die Firma Cigaretten- fabrik „Syra“ Bruno Zeller Nachfl. in Dresdeu Die Firma ist erloschen.

Dresden, am 12. September 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. III.

Einbeck. [45816] Im hiesigen Handelsregister ist heute zu der unter

Nr. 151 eingetragenen Firma „Albert Börries

Eiubeckt““ folgendes eingetragen :

Die Firma lautet jeßt: Albert Börries Nachf. Juh. Arthur Hildebraud.

Fnhaber der Firma if Kaufmann Arthur Hilde- brand in Einbeck.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Passiven ist bei dem Erwerbe des Ge- {äfts durch Arthur att ausgesclofsen.

Eiubeck, den 11. September 1906.

Köntgliches Amtsgericht. L.

Elberfeld. [45819] Unter Nr. 1186 des Handelsregisters A Mode-

haus Victoria Siemous & Kamp, Elberfeld

ift eingetragen :

Die Gesellschaft is aufgelöst. Die bisherige Ge- sellshafterin Chefrau des Kaufmanns Hermann Simon Kamp, Margarethe geb. Schlesinger, hier ist alleinige íFnhaberin der Firma. Dem Zauivans Hermann Simon Kamp hier is Prokura erteilt.

Elberfeld, den 10. September 1906.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [45818] Unter Nr. 991 des Handelsregisters A Deutsche

Schuhwareufabrik Rahm & Buecking, Elber-

feld ist eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Die Firma ift erloschen, _

Elberfeld, den 10. September 1906.

Königl. Amtôgeriht. 13.

Elberfeld. [45817] Unter Nr. 354 des Handelsregisters A Josef

Mülheims, Elberfeld ist eingetragen :

Die Firma ist erloschen.

Elberfeld, den 10. September 1906.

Königl. Amts3gericht. 13.

Ellwangen. [45820] K. Württ. Amtsgericht Ellwangen.

Fn das Handelsregister Abt. für Einzelfirmen Band [I ist am 9. Septbr. 1906 eingetragen worden:

Bl. 124 bei der Firma W. Zebert, Schreib- materialienhaudlung: Der Gegenstand des Ge- chäfts hat sih geändert, die Firma lautet jeyt: Wilhelm Zebert, Papierdarmfabrikation u. Handluug mit Megtzgereiartikeln.

Bl. 210 bet der Firma Bua Schupp, Hand- lung in Kolonialwaren, Cigarreu, Weinen u. Spirituosen: Der Firmeninhaber ist gestorben und die Firma erloschen.

Bl. 233 die Firma: Josef Thum, Bier- brauerei, Siß in Ellwaugen, Inhaber Josef Thum, Bierbrauereibesißer in Ellwangen.

Bl. 234 die Firma: August Rager, Herren- u. Damenkoufektion, Siy in Ellwangen, In- haber August Rager, Kaufmann in Ellwangen.

Bl. 235 die Firma: SERA Böcker, Gerberei u. Lederhandlung, Siß in Ellwangen, Inhaber Franz Böker, Gerbereibe ther in Ellwangen.

Bl. 236 die Firma: Kaspar Zeller, Eugen Schupp jr_’s Nachfolger, Haudlung in Kolonial- wareu, Cigarren, Weinen u. Spirituosen, Sit in Ellwangen, Inhaber Kaspar Zeller, Kauf- mann in Ellwangen.

Den 10. September 1906.

Amtsrichter Haug. Erfurt. [45821

Fn unser Handelsregister A unter Nr. 404 ift be der Firma Albert Badelt in Magdeburg mit Zweigniederlaffung in Erfurt eingetragen, da der Kaufmann Albert Badelt jun. in Magdeburg jeßt Fnhaber der Firma und die dem Albert Badelt jun. erteilte Prokura erloschen ift.

Erfurt, den 7. September 1906.

Königliches Amt3gericht. 3.

Erfurt. [45822 Fn unser Handelsregister A unter Nr. 888 i beute bei der offenen Handelsgesellshaft Gebr. Weinstein hier eingetragen, daß der Kaufmann Sußmann Weinstein aus der Gesellshaft aus-

geschieden ift.

Erfurt, den 10. September 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt, 3. Frankenstein, Schles. 495823]

In das Handelsregister Abteilung A iff am

7. August 1906 unter Nr. 108 die Îtritia Adler-