1906 / 225 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L Gesundheitswes 4 en, Tierkrankheit if en und Absperrun 8 G enb Les maßregeln. PNAEE Wee chen erees ernsten Charakter an, infol A U E LS 1 0 ; (Aus den „Veröffe nd Gang der Volkskrankhei shädigt und ral wurde in“ erster Lin der andauernden | Madras ge ntlih eiten. nte n e seh gebracht j Frentlungen des Kaiserlichen Gesundbeitsauits* vielen Distrikten waren ain Aas Teil der Saaten in n | M Weitere Sten ide, oe nah Europa verschifft : . September 1906.) , nicht ohne Einfluß g verloren. Dies k A adras gewon i e ebenfalls in d ä u wer ¿ fast all auf die Industrie ble onnte natürlih | Fabrik nen werden, und me er Präsident den, i kra M egypten. Vom 1. bis Dell kam R geschäftlihen Rückgang Lebe und führte einen Bon Dlle verdienen, sind die Aloe fal, Beachtung E von M) Cinheimise Waren I I D, oder Ivo Woll . Suez, 5 (2) A ODEUIT) an der Pest ga wurden 7 neue Er- wasser hinzu denn bie enclische Wasse der df un L E e, ub Don ee lebten Suhr, 87 80l oute ted al ““ hauptsählih von Schang- 294 000 , 1903: 438 000 A e r O Pud en 1904: N , 3 (2) aus Ale emeldet, davon 4 (2 stande, den Bedü englishe Wasse n nk- | nah / etterem 3411 ; . im Werte p! j Swatau, Hank i : y Wert | j: e B i Britisch-Osti xandrien. (2) aus , den Bedürfnissen d rgefellschaft sah \ih Großbritannien cwts. im Wert erte h has E D E i a6 yar f ndien. 5 vom Frü er Stadt gerecht außer- abl verladen. Ein erte bon 36 on Kanton: E 3.407 In einer Ent et ma i L B Di Sgr dge; nuntabtdige | Sool, fund wes T ete Bde E E fi: UgOISn agg C8977) T E S E Todesfälle) an der Pest nèue Eu: erke konnte das Wasser ü er liefern; in höher gel ereitung, besonders für di rde, wenn für die Rei et weitem mehr a 046 1 983 hr b 95 rvortreten von Naphtha beobachtet nement Ufa hat man baren B n e S G jur Anzeige gelangt, ist das Wasser völlig ab er überhaupt nit aufstei gelegene | eingeführt und i r die Aloefaser, bessere M einigung und Miederausfuhr nach dem o 948 37 refsorts hat im Jahre 1905 Schü et. Ein Geologe des Berg- 9 (1: ; Z gestellt, und eigen. Nachts | 7 n Anwendung geb z aschinen Zue Ausland Meter von ee AuRes N ras Aeieba T la Aaien i arahi, 12 (12) in demjenigen L Stadt- und O Wasser nah dem betreffe! nur bei Feuersbrü ürfte für die Maschi g gebraht würden. D nah Indien u O O0 ( A3) Tuh . -._ nsiedelung Burantschinsk ist d en. Auch 5 Werst | A „und nur L A t Diclabefteie Sa , Dieser lot L nud Ginesishe 1918 ( 674) a A LOOTT festgestellt word ist das Vorhandensein von N China E Merava! und 2 (2) im Hafen N Jamnagar, ses Uebelstandes hat ih i en ezirk geleitet. F uster von Al eresse haben. e Punkt : n Spanish Stripes 60 en. Im Laufe dieses S on Naphtha 5 Ï s n Porba quellen C n Sevilla w cks ja nfolge a oefaser fönne äfen E T E C A 7 838 durch Bo Tru ommers beab Durd nitt nd 2 Poffe vor; U Fremtenoiterlaun: Eee | Gal Ee G oe R On Le com ftelen beabstigen, gegen Beratung ber Portoutfazen f orde: Meter: O R Mle Gsalfurà inb: 2130 Wo woh S E | ler fie Ve Euftohring 1 nten, ad d s L arten D e : ‘ulangsu ist au in di fing auf dex | Menten aus, ° Auf dies n zur Zufriedenheit d eine | Generalfonsulat i andelsfachverständigen bei oaus[agen y ettoeinfuhr einheimischer Stabeisen s Wert 1000 Æ az, : ah der Torg. Prom. eben esem Fahre von de P der einschlä telem Gebiete ft L er Inter- Gl ; i n Kalkutta zur B if et dem K ; nd Maren D E A 10 0 0 M EAE 6 565 Brasilien. Unter V A gigen deutshen Ind rfte au eine Betäti cie gilt, für Musier von OénbracFii N aflerlihen 1905 & + AOORI 8706) AOBTI C2008 Nageleisen . « 19 66 N Gie E Unter dân ‘ails B0000 ußerdem bietet sich d ustrie vom großen Erfol gung | sachverständigen bei d n „Madras-Jute“. (Beri werden. Dag mehr 2a 376 3) Nageldraht S 3 245 ; s zum 21. A nwohnern der Stadt | Pumpen eutshen Firmen ei rfolge fein, em Kaiserlihen G eriht des H 4) Ausfuhr von Erzeug- 6 D (E E worden; 6 Pestkranke befa ugust 8 Pesttodesfäll und zwar ko i ein Absaßgebiet eneralfonsulat andel i i O air Verse ‘65 R ¿fande ; esfäslle beoba Pumpen mmen in erster Lin gebiet für in Kalk niffen DEE RALS den : 120 196 x M Mea Ln i at ta Abfonderungs: | 200 Volt D M be Mieten f Sis Q O Sauk a Dl entung und von init 1 166 Die Gestaltun E LAEA: S A In Sydney sind v : struktion muß vor all ußengebieten für Drehstrom Bei 220 und Ueber die Ei andel Koreas 1905. Ortserzeugnissen: Messing Ps 155 das ¡Reichsarbeiteblatt E 120 fes Monat August war, wi sonen, von denen cine alsbald F M a E 7: ns J li sicht genommen is E Einfachheit und N ON im Jahre 1905 cibt E ies wichtigsten Artikel i a Mi, ar e 4002 (3710 12439 (10929) Messingdraht E In 33 A eine r o s e A A Berichten N aa Ebbrev cine: far Va Ia, a A A L L1H X n0® fal A au8 Sa E e d amtes anishe Finanzministerium nachsteh- 1H chinesischen Häfen Saa 1037 E c C l68 5 nat des Vorjabrs, Jm Kobenbergbau war die roduktion fla bié mit dem SVf enen Postdampfer ein Pestfall Fest i; auf einem iese im Betrieb besser als us Deutschland eingeführt rden m nachstehend na) en Häfen . 7899 ( 8 971) 94 249 Quecksilber . E 9 95 angespannt, die Arbeitsverhä lenbergvau war die Produktion stark i : : : us Dans efibet: da O Einf s E O ( 26 195) B L E 73 : n beitsverhältnisse wurden ind N dem Schiffe angekommenen R O gestellt worden; | 1M 1903 entstandene Glübl an ‘abrikate bewährt habe } Sgienen- uhr N- 2 3 291 l 52 angel stellenweise in unerwÜ c essen durch Wagen- Q ote. rdex einer mebr, | Veriode des Stillstand ühlampenfabrik am Plate i en. Die B und Cisenbahnmaterial Ven gesamte Ausfuhr . . . 1191 (12 685) Zinn in Stück L 1620 92 sonders günstige Konj erwünshter Weise beeinträhtigt. Die b der Erhöhung der Ei es wieder in Betrieb geno e ist nah einer E für Spinnerei von Japan 2636 110 weniger 1900 + u C00 36 688 ( 87 118) Verzinnt 1 A E 97 48 Maschinenind itr E n D der Met l 1b vom 5. bis 11. August 2 Pi In Kalkutta \tarben i Die Aussichten einen größeren Ab- ebleihtes Baumwollengewebe . . . 2 231 848 waren, welckche in fast allen einzel ällt hauptsählich auf Baumwollen- japanisc englische Tonnen Wert 1000 Eine befried «O S steigend Tendenp i teloien an Ler Pest und L dn det Girlere | Beer iten für den deutshen Handel i Gebleichter Schirtin e. « « 2018510 bedeutende Stei nzelnen Artikeln eine mehr oder weni hisde O BEOOO S N A Arbeitsverbältnifse wi O e de Gu 1 M arspreiben ene G 0 L au andel in Sevilla im Jah Geobes Biautboli a TOO eutende Steigerung aufweisen, Metalle, Anilinfarben, Zünd niger cinesishe (Kaiping) . . . 19700 1123 einzelnen Ausnahmen abgesehen, auch die verhältnisse wiesen, von DeutsGes Reich Po en. . oraussetzung, daß die infol g a allen Geschäftszweigen, unt M Seidéngewebs engewebe . . . . 1217 2 Petroleum, Zucker; die Abnahme der Ausfuhren auf B ündhölzer, Neuzufuhr von Cardiffkohlen os ‘hene 450. Textilindustrie und die chemische u ie elektrische äFndustrie, die j ist in Met ein Pod . In der Wote vom 9. bis 15 neuen Jahre ersta:kte Kaufkr t es wirtschaftlichen Aufshwu E Tabak S 1 927 nannte Datteln (Jububen), getrocknete Fi ; ohnen, soge- Playe sind und weni f , von denen noch große Lager a die Gestaltung des Arbei e Industrie auf. Im übrigen wurd : . Sep i x s im a - 1 176974 hâute, Strohgeflecht sche, frishe Früchte, K b d g verkauft wurde, fand nicht statt. Die Kai E 1 in el ing des Arbeitsmarkts von den bef foinflüffen Let i enfall lar Miieiae aues September fuhrzölle paralysiert w aft nicht durch die Erböh ng Grob E âute, geflehte, Bohnennudeln. , Kuh- | gruben befinden ch an d ; ! statt. Die Kaiping- | 1 ner Neihe v i: i n bekannten Saifonein Kuiden N S N qui bis P Saite a Sevilla.) ird. (Bericht des Kaiserlichen Es U E E Amerika 1166 786 Einfuhr aus Europa und Amerika annähernd berehnet im C] der Provinz det O Tientsin —Taku Niutschwang, Bubdrutgewerde ift der Au in maßgeterder Welle brinfubi, Im ' n der Stadt Krakau n- Sewebe aus Pflanzenfasern . 1046 : ; rechnet: der: Hauptsählich von Swat essen war die Arbeitslage verhältnismäßi en still, in Anbetracht | c deen 401 Said in 1000 M Raffinerien bestehen; U watau und Hongkong, wo feftion beginnt berei ge verhältnismäßig befriedigend. In d D Oesterreich. J Fleckfieber. Zuckereinfuhr Britisch Petrolam e O04 R eere ALOOO n; Ursprung im einzelnen niht nab 6 ales ginnt bereits wieder lebhaftere Geshäftstäti E ver Ban: …_ In Gal D S -Indiens L A : Petroleut s achweisbar. gewerbe wies an te Tätigkei eshäftstätigkeit, das Baus- 36 neue Erkrankungen. izien vom 26. August bis 8. September 1905/06 our L Apel 160: f ndiens erreichte 2 eén sjah Bohnen AEN E ollen E 2190 Kandis R 104 371 A a c landmirtfchafiliden Arbeiten sowie 2 C ter cines Zeils : : is 31. Renungsjahre Gi E / ollenwaren. . S E E c 2 279 er Reihe von Kurorten, Fn luß der Saifon i S reu én L Genickstarre. 370 504 cwts. (englischen Sen l rz 1906) eine Men ’inseng R : . . 2 695 683 Berschi d É S/S S0 Mee E 316 raffiniert 0 S ° 12 800 503 des Au t M c OT en, Bädern usw. führen in d 2 E n A e E L N: und übertraf foinlt dié LUHA VorbergeUNE Bahre ul dn 347 Rupien S L [VIEDOLES) URdADE S M O 1802 O e cbleciche Arbeils: i 9 i | 2 E e 2 der zu. I rbeitsmarkt zahlreiche Arbeit E ngen (anb 6 Tobafito an Gei September orhergehenden Jahre um ein bedeut upten Ninderkele. C OROUNE L, aeg 51 S1 Zigaretten: «00/200 1317 die Beile: m verflossenen Monat wurden f eits- Kreisen]: ARa@en 1 ae ear iu E (and 1903/0 U n Wem Bic E 697 603 e A E80 000 7 e der gesamten uten Einfuhr 1. Qualität E im einzelnen nich naHweisbar Steindructer s e e Arbeitsftreitigkeiten s Bahbinder, (Breslau Stadt] Land, Hörde O Me at Arnsberg 2 1904/05 A Oa: 56 285 16: Getebäneter Fis{dünge L 2 42 vom under). vom Hundert; 1903: 22780000 A, amerikanis M A S QILEA und Me N ct mehreren Gewerben normale [Bresl : Sta t D ússeldorf 2 (1) T E reslau 18 ere E 6 433 593 A 10) V, E O Nachweisbar amerikanisch sind: IIL. Qualitä : 4 427 5 1009 M | brit x eshâftigung8zifer der an das Kaiserlihe Statisti 5 (1) Na aure 1 ( 1 (—), (Rothenburg B öslin 1 (1), Stuf bie verde c. COOBIODO4 729265347 Geis Trevang, aciroFicte Solsibiicion) 89 133 Stüdck . Qualität, wahrscheinlih hauptsählich japanisch 41. n s Krankenkassen stieg um 33 793 P e Statistishe Amt A eburg 1 2 E O Dur Mag deburg | 1905/06, wie Ber edenen Herkaunftsländer verteil Ee Gerste , getrocknete Holothurien) 789 Sheetings. . - « « - 481 839 A E Wert 1000 M in 1000 Stüdt . August d. I., die Vermittlung9ziffern é ersonen gegen den A C Ei » iie folgt: erteilt sih die Einfuh E n Shirtings : 335 ( 256970) 6011 (260: 000 Stúck Wert: 1000 „« | naŸweise ergeben, daß Ne ras Ao U e Dae Schweiz. Vom 2. bis ettin (1) [Ne 8 Oesterreih-Unga ewts. Rupi fuhr eme : 75 453 Schirtng8. . . - +- 38345 ( 99 (2 602) Der Wert d i , 276 743 92 242 an diesen Stellen e Verhältnisse des Arbeitsmark ; : 0 egenwalde, elerTeis in... e tupien Die Ritt : S 5E 9 38) 331 ( 80) ert der einheimischen, chinesischen Ei 2. sen Stellen zum Ausdruck kommen, überwi arkts, soweit sie : 1 Es 2 249 623 i ichtigkeit dieser Zahlen ; 2 868 e 13394 ( 9819) 27 ; 1905: 10 023 000 1 n Einfuhr betrug: Gestaltung hindeut mmen, überwiegend auf eine günsti R rankung in Züri. Sia S oa! : (Bericht des H len läßt sih nicht i A s S 10 52 726 ( 627) 000 H.T. = 30 571 000 ; uten. günstige L edene Krankhetitn D a S : 5 19 536 968 andelsfahverständigen bei kontrollieren N T. Tuch L ( 3 335) 107 ( 2 1904: 8 795 000 H.T. = My Die Verkehrseinnahme A bis 2. Septembe 8 2 Todesfälle, Konstantinopel eutibland 399 956 14 344 655 konsulat in Yok ei dem Kaiserlien G S A 225) 7 9) | und bestand der Hauptsache nah = 29 683 000 M bahnen waren im Monat A aus dem Güterverkehr deutsher Gifen- bis 2 Sepiem ) 1 Z Todesfälle, Konstan pel (vom N Deutshland 712 440 6 495 34 ofobama) eneral» H Ä 2 (9) | Baumwollengarn, U Ld aus: Baumwolle, Schanghaier im Monat August des August 1906 um 10913273 A höher als krankungen ; C Cra New York 16 Taka Petersburg Straits Settlements . . . . E C 14462) 292 waren, Metallknöpfen, Mehl Reis u, Meide uno Setdene Vorjahr eine Mehreinnah E Tai krankungen; R tl urchfall: Nürnberg 100, H odesfälle, 9 Er- Aegypken E O 146 260 1400 230 D Handel Tschifus im Jah Petroleum : E Arzneien, eingemacht A tein GinesisSe E S aas London, St, Petersburg je 3 Todedf Cn E C L O e _ Der Ueberblick über den H Zahre 1905. N 44010 000 (40 080000) 4 Wein (Hiese-Destillat ; von Tientsin: 6190 da; wird n Hinesisdhen ondon, St. Ta gen; Influ ; Belgien G 130.628 A ein recht günstiges 2 andel Tschifus i Nachweisbar britis : 903 (5 143) ehandelt ; von Tientsin: 6190 dz; wird ; ¿Audung: Nea V arg je 3 Todesfälle; kontagiöse A enza: E 1 602 033 92 Mill Bild. Wenn auch im Jahre 1905 gewä riti\ch sind: gehandelt und verkauft), Tabak, Papi S nach Gewicht dung: Ven ezirte Danzig 39, Marie e Augenents Frankrei e « . 114324 1028561 2.2 Millionen Mark oder x die einheimische A ährt E Stü von den Küstenpläße , Papier, Holzöl, Bohnen (in Dschunk Wagengestellung E ; ylostomiasis: enwerder 55, Posen 35 iederl «S OO ol 2 ist, so find d ungefähr 5 vo usfuhr um W Sdirtings /: Wert 1000 S i it am Golf Van Wetsili und | pi r A Mehr als ein Zehntel aller Ges Neg -Bez. Arnsberg 24 Érkra: Er- erlande « 2 797793 von 73 ob Gesamlinsil nad Jolletunaiie Ande E 54 857 (49 224) 4 | Schanghai, im ganzen annähernd 109 0 und in Dampfern von am 21. Septembe C agu {nitt aller deutichen el aller Gestorbenen starb rg 24 Erkrankungen. Andere Länder . .. . 4 892 9 267 1000 H. T.*) = 2,1 Mi Zolleinnahmen gestie Se SPeetings, e e eet dais 36 398 (23 439 (1 237) Der Gesamtwert der A L). : Ad Berichtsort 1 starb an Scharl a ch (D Die E 59 1236 SCEGO0 O 2,1 Millionen Mark i gen, leßtere Drillh . (23 291) 368 ( 227 vert der Ausfuhr belief si auf: Ruhrrevier Db eat Sni Los orte 1886/95: 0,91 9%): in Köni urh- | reh e Einfuhr aus Oefterreih-U 414 018, Platzes al 2,6 Millionen Mark E be Oilehre f d aae 3495 (10 000) ( 27) 1905: 11 950 000 H.T. = : erschlesisches Revier 6/95 : 0,91 9/0): | us Oesterreich, : : en Mark im Voriahre af M H 43 ( 93) : 12€ ‘7. = 86 888 000 R B bie 160, is So amen zur Anzeige in Berlin, n, önigshütte, | bedeutend gehoben; fic stieg v ngarn hat \ich in den leßten J berü als Vertragshafen eingekom öchste seit Bestehen d T. Tuh ¿e e 6 002 070 (24809) 45 1904: 12 685 000 H.T. = Gestellt . 91 237 agen (Krankenhäuser) 415 urg 27, Budapest 26, Kopenhage im Neg.-Bez. auf 1 441 240 cwts. 1904/05 on 299 259 cwts. im Jah ahren a8 sichtigen ift, daß ein großer T e Betrag, wobei im es B Was e 47 158 (30 980) L (C200) Davon gingen nach Orten M = 37118000 „. Nicht gestellt S 7 583 (Krankenhäuser) 415, E U, Do enbagen n Reg. Bes. | die deutsche Einfuhr weist ei und auf 2 340 717 ewts. e E B Gt gelangt und die Zsll eil der Einfuhren über Schan: ¡u aumwollenflanel (305) 383 ( 230) | (10900 000 4) und nah chi ha Chinas für 12 439 000 4 / : 878 S 4,27 0/0) : e an Diphtherie in A Petersburg 80, 1904/05 : 176 488 cwts e Steigerung auf: 1903/04: 7205 Auch as Geschäft bewegte sich e dafür hon dort erbober anghai A —_ (38) den ersten neun Monaten d nesishen Häfen für 24 249 000 A I C | i ! : . und 1905/06: 71: 04: 7205 ewts., | Berfäufer hab te sih auf gesunder G oben werden, M Garn . . ( wöhnlich fti en E ariede ift außer: gemeldet in Berli Wilmersdorf rfeintae (1886/95: | aus Großbritannien zeigte | 2440 cwts. Die Einfuhr | Sine en befriedigenden Gewi r g e O 619 (141) gewögnlg Li aer E t rgs&luß entwidelte ie N in Hamburg 30, Bude S i Meg, ¿O2 tungen wurde, | 1904/05: 121339 cwts e var, En Das Noritilié el infuhr | þ nesisher Firmen sind nit vorgek erzielt. Zahlungeeinstell M Cardiff englische To 116 ( 27) | sih ein fieberbafter Eifer i o nah dem Friedens\{luß entwidelte ie Lieferung von 680 000 kg gra ava E burg 30, Zudopest L S 3 ungen ureen 1 bie Höhe vou Ls 5/06 : 284 041 cwts; ein Mehr: | daß die Wiederherstellung friedli vorgekommen. Es ist ellungen ardiftonlen d nnen Wladiwostok, wo, wi n der Befrachtung von Dampfer und 430 000 kg deutschem grauem Gießereiroheisen 140, P 168 Shristiania 21, London (K T 19000E 04 (637 277 , erreichte aber nit | Und die wei g friedliher Verhält anzunehmen . (14 021) (G ; , wo, wie allerseits erwartet tw ; rn nah | 10000 kg Spi hem Hämatitroheisen in je 2L o O “paris 37, St. Petersb (Kranken- 04/05 ift bei den Niederland cwts). Cine Abnah Ti eitere Ershließung di ältnisse in der Mands { Indis dz ( 648) | winkte, namentlich für diejeni urde, eine goldene Ernte | li g Spiegeleisen in einem Lose is je 2 Losen und Masern und Röôte ferner wurden Erkranku röburg 93, Stock- | Und den Straits zu konstatieren. Aegypten, Mauritius, China, Java Ae dorthin gehenden Ha ties wichtigen Gebiets de e ihishes Garn e 9772 ( 8144 würden. Die Verschiffun R Ae zuerst am Plage erscheinen R n Eisenbahndirektion Berlin ist von der König- A E r Rôteln E A nfungen angezeigt an | Auf die verlSiedènen E A , China, Java Brei Im Jahre 1905 war E erneuten Aufshwung n von ) 807 (890) | N Stoffen, friscben 4 estanden in Kleidungsstücken (chine- | ks hr, auêgeshrieben worden. Aa eBatdboe 9. Oktober, Vorm. S N Le Ln ó1, Paris 22, St. Petersb apest 28, Kopen- einfubr 1905/08 wis folgt: rovinzen Indiens verteilte sich die O wenn auch nah t Ausfuhr nah der Mands ethen Nachweisbar japani\ch sind: 2607 (3627) | 2 Millionen Stück), Del, F gesalzenen Nahrungsmitteln (Eier: O im Verkehrsbureau der Roroeation es und Bedingungen Vork 27; desgl E in Hamburg 32, K urg 33, Wien 34; Provi B s ie Zucker- 5 an, sich etwas erholend em Friedens\{luß, v huret ; (700 Stü) usw. Wladiwo rühten, Konserven, lebendem Vieh êrlia . elugeseben . werden. Fe! L U Ee R Pn 27; desgl. an Typh t OA Kopenhagen 20, S Do inz : dort. Auf de nd, noch \{chwach, , vom Oktober Ba Z adiwostok war aber a _DBle Gießereirohei y etre der Lie Dana 277 Miet 5 in Lanpon (Aranferbuset) 5, Vis: Bieten | Bengal, (Hafen Kal) 208344 80707 1 Eve Pu D os G I R E 6 837 (83 370) 418 (890D groben Anpal (4 in uropa und merifa autgerülter Dampfes | geben nid Berlin am 9, Dfiober d, J, Vormit: Slenbabn: , St. Petersburg 187. , New York 101 ind (Dalen Q A 254 165 (07 151 russish-japanische Krieg jedenf e des Golfs von Petschili k T ) 2366 (1673) warten hatten, und der überfü ng auf einen Plaß zum Anle , | geben wird, können, wie ferner d : J., Bormittags 11 Uhr, ver- ' } Madras (Hafen M D ee E 1683 958 4 826 009 nehmungen hinwieder b jedenfalls bemmend gewirkt etschili hat der Kohlen . englische Tonnen lien Gewinner d er überfüllte Markt brachte, außer für di gen zu | geteilt ist, Angebotbogen und Liefer 2 6 Riga Pg Berlin mit- Dakar (Sen j Nat L sen Madras) . E O4 208 179566 527 aber der Warenums egünstigt. Die Grundla e 2 (04360). 1123(8 Preise ein. Al es Weitilaufs, niht mehr als di ee go 1 Verwaltung gegen Syfeub O a ari i ist ein Todesfall a en, 21. Septemb ach Birma mit dem H 4 667 565 660 welche, abgef mit den benz2chbarten ge des Handels bildet F Sheetings Stü O. T N : s darn im Dezember die Sol e gewöhnlichen | Verkehrêbureau der D ndung_ von 0,50 „j bar bezogen od E gelbem Fieber vor er. (W. T. B.) Hie im Werte von 3 980 869 Hafen Rangoon wurden L -SUO gesehen von vorübergehend rten Distrikten der Provi nd S e S 68 773 rahen, sah sich eine Anzahl Schi die Soldatenaufslände aus- 8 er Berliner Handelskammer ei ge E gekommen. Ï Auf Rüben I Rupien eingefüh en 384 027 cwts wischenräumen in die A gehenden Rüdckschlägen, ei r Schirtings . 78 (46 908) 918 ( 350 verlassen, ohne thre L [ Sagisfe genotigh, den Hafen „wied Dex rue U Sia Gelde zucker entfielen fol gel S * | bältnismäßi 1 die Augen springende und , eine in größeren S 700 (60) ) t re Ladung überhaupt löschen zu k wieder zu | \fprehend, angeordnet zminister hat, mebrfahen Gefuh Handel und G fielen folgende Ginfuhrmengen : Ma en, B DE und, in Anbetracht des ver- W Baumwollenkrepp . . . 20 383 (18 727 L, Hauptausfuhrartikel sind: f aigatiis Rußland eingef ü daß bei den von Geschäftsreifenden, as i A ewerrbe. Provinz 1993/04 1904/05 Le 0A eit und steigende Leistur staunlich steigende Aufnah M umwollenkttp S L ) 193 ( 173) Seide: U eingeführten Mustern von G Sreisenden nah Reihsamt des B E 1905/06 0 belief sich der W ng in Ausfuhre _ Aufnahme- Baumwollenflanell j L o E Rohseide, weiß t Wert : 100 E E R C „Nachrichten für es Innern zusam oma , 134: Cs, H. T: = 42 ; Bert der Einfuh H A E M a arie 2? (6803) A / L 3 O Waren felbst s stempel neuerdings nicht mes Handel und J men gestellten Bengalen . 134269 510 782 : 2 Millionen Mark ( uhr auf rund 8 Millio: E C 0 58) L OE A, G a0) Blei , fondern auf befonderen an die W O en Einfuhrhandel S Zndusirie“.) Sind e c O 886187 Le N ae Ee derjenige der A Mas damaligem Kurse von T on E G es N 7 824) C 9D " wilde, Handarbeit . T9 112) 18L( 39) N eien anzubringen sind. Interessenten erf br aren anzuhängenden Es liefen in Sevilla i evillas im Jahre 1905 “E 294309 778901 47 949 5,2 Millionen Mark. 1905 usfuhr auf 48 Million H. T. / S A 91608) 2 (26) " ' wilde, Maschi it. . 5591 (8576) 8640 (13 491) erkehrsbureau der Berliner Handelsk rfahren näheres hierüber im | i A 308 In L0 I e A o: -Éineub O T Handtütber Dußend Seid , Maschinenarbeit 854 ( 291 In der gestrigen Beiratssizun ammer. cinem Nettoraumgeh 1 illa im Jahre 1905 24 deut S Birma 635 151 illionen H. T. = 8 hr (nah Abzug der Wi ndlucher . .. .. 57 552 eidenabfall . e E l A De Ea O ti E E P L E utshe Schiffe mit O Ae von 1 H. T. = 3,07 4); A 89,8 Milioneo Me (e cie M Tae aaa 552 (66241) 116 ( 105) S U, 4952 (3535) 597 ( 591) wurde über die Geschäftslage folgendes berid ahl wer er ges fracht bestand f E Holz und die übrigen Stü Ein, Drei Schiffe Zusammen . . 552737 - 134 922 36,6 Millionen Mark ; Ausfuhr: 11,9 Milli (zum Kurse i Für die deutshe. Ei . c (1654) S 3) E E e 2 122 ist nah wie vor derart stark, daß di 8 berichtet: Die Beschäftigung : einem Schiff i zen Stückgüter. Die Neu ist x : 1716488 3432: ü den altbeimiss G onen H. T. = waren 170 e Einfuhr werden angegeben : A E ? ganzen Leistungéfähigkeit vielf die Werke troy Aufbi i e geseben von ben in Europa berr’denden Becbältn! T2. | ftfél’ Seide" besonders erwähnt), den Delmüblen" und Behn | gifalten fein in den Wolleawaren, "M Ein eaten i | m R ee t Oie A0 M wat worten. | O nre S) never Wasrdgen ie mner direkter Schiffsverkeh allaft trugen Stückgüter ausfüh mit Aus- n Rübenzucker der {lechte E ég i ata ältnissen fam der Einfuhr uchenfabrifen find im leßt nt), den Oelmühlen und L ei dem F Artifeln, von denen 1905 im ga , Metallwaren und folgenden Während das Angebot 1904 üte als auch in Menge zurückgegan u Fa en bis zu sech8 Monaten verlangt mien u E ay iff överkehr 08 bedidei SIER fo ter AuSflbrten, Gie gute. (Oesterreihises En eertrag in Mauritius und J infuhr | Zigarettenfabriken hinzu A en Jahre zwei mit Maschi nd Bohnen- | ganzen eingeführt wurden: und ein Preis von 7 M ungefähr 2250 Millionen Stück A n. | erfuhr die Lage in der leßten M5 werden. Eine Verschärfun maßen: gestaltete si in den Jahren M statt. Die aftzpolitishes Archiv, Wie) 100 000 Stü beträgt und in den deren tägliche Leistun betriebene M Anilinfarben Wert in 1000 ersteres 1905 auf 14 Lr Den De nes erguest WuG L n Des Ba 6 : 03—05 folgender , Wien.) aufgebrahtes K at und in denen ein he Leistungsfähigkeit Ma Nadel : t e o EUD O j 3,25 G für den 50 Millionen Stü, die ei s E A S n A L 7 A auto es apital von 180 000 aus\{ließlich von Chinesen E . 0) ' 6 für den Doppelzentner bradt 3 , elnen Preis von nur | Quartal 1907 ehmer den größten Teil ihres Bed 1g deckten die Düngemittel E 1g dex tubisSe Madras Aute, ¡toe | (e G E Ee in 1900 mge e M Fensertlas und Gatinain 1 12 04 | dos Welter bsdtigen fa E S A preisen. “Im Auslande zogen Belttsfigung Fefe (r R 391 240 5 163 952 kg G LLEA Handel unter dem N -Hanfes. j eile Sorten für den Bed erden. Es werden n V Kie i O2 C00) waren namentli leichte, en mit Verlust gearbeitet. In P größerer Nachfrage weiter an. Der V Ne e e e Us E czengnio des Madeatdifrits, L weitere Ao ca A gefertigt, A Arbeite dienen tue Ai n A L IeIE O C S Australien begehrt, währ am brei E E Sees ünd guten Preisen verkaufen, wenn E midt ile ete große Posten zu A _1024711 1 218 i 3 896 4134 | deutshen Fabrikanten von Jut Arte Me. weitere Alsen det Frauen ; zuglei lernt m enen zur Zeit noch Japaner aao av ma Weil cid Mieituosen a, «L 6 136 Strohgeflechte: ährend Amerika weniger Aufträge gab und | abhielte: In bezug auf 'Gisenbahnm E die starke Inlandsnachfrage D én: E a 218 131 1 967 214 Biele soaeabnute At uteprodukten verdienen. mfkeit der | geschickt sind (auch di uan hinesische Knaben an, de! änner und Zigarren M e O weiße . : dz Mert: 1000 landsgeschäft in schweren Schi material sagt der Bericht: Das In- s MGGde 7883 826902 Distrikten der V „Madras-Jute“, wel N Der verarbei e Seidenspinnerete an, deren Finger sehr s e ia s 0 L2G : a, 60 LORO Zert: 1000 liegende Bestand cen Schieven liegt andauernd günstig. ; Pim: T A 20 18) | Pert aide Briten angebaut wirs, darf nicht mi Der peebitete Tabat wind, angebli aus Amerita bezogene Lide | gubre 1304 fart Furlgeganen water, baben siv (40 ia | Mt 20 20 1086 1) | S bef rbeit. „Das Gestaft in Grubensgien lange Va ina E 1716 2 ast ael 493918 | weselt werden. Se Abra Bengalen kultiviert wi i Zusamm eimishem gemis{cht , hôMsl- oben (1905: 17 Mi en waren, haben sich wieder etw E 199) 89 ( 87 ch besseren Preifen flott, in Rillenschie enen geht bei wesent- dh E 567 942 N) 7 6 063 401 i aber der bengalishen Pfla: zwar auch zu der Hibiscus rd, ver- | 1) Gesa enstellung dér Etn- und A E Gestiegen sind Schi llionen Mark; 1904: 14 Millionen M. ges D E 6620 (073 26 ). nächste Jahr beseßt. Auf den a ennen sind die Werke bis ins O 494 383 S 202 1983 889 ürtig. Man gebraut sie E bei weitem nit A E O Lur ay. in 1060 usfuhren. Î russisch, japanischen irtings und Sheetings, infolge des nah a, A er Rückgang ist in Verbindung zu bri 20 (BLO): Stimmung an, do wirkten E ändishen Markt hält die gute Verschiedene Waren . . 9 672 544 5 003 S 11607 [N Preis dieser in teue aher nur als Zusaß zu e Ú ele meh e E E A OROEE H. T. oder 1000 M Niutshwang und ¿gen MuB wieder aufgelebten Berkel E usfuhr über Tsingtau: 1904: 15 330 d 1906: mit der gesteigerten den Werken geforderten lange Maus bige 3a Abschluß die von l O 003 849 1 746 427 u ea Dee en A ce4 Se fe bec b der legteren, s A L (40 600) 136 160 (118 600) nur auf in ladiwostok. Baumwollengarn hi ehrs mit ¿ z, 1905: 25 015 dz. Der Verband beschränkt gen Lieferfristen hier und da hemmend Summe 221 3 96361087 14008107 | L M M rtig, bei gewissen Jutefabri erflossenen Saison netto: d. h. nah Abzug drs 115 aur auf ungefähr der Höhe des ley! garn hingegen hat sich | Bohnenkuhe ou rod Wert: 1 von d schi is Meg e B Kieferfrift, : E ———— ern. tefabrifaten ci d bzug 1518 eil des früh eten Jahres behauptet; der grö M 096 774 792 (675 E IOAT N enen verschiedene größere i angerer Beferseilt Einfuhrartikel 1 700673 236687984 28836341: durchschnittlich zu H Madrasfaser wurde im rikfaten cin wenig er Wiederausfuhren Garrs ni er von Tschifu aus in das Innere d L AA ROUL li 181 (09 694) 985 (1 239) E M En C e o R : ca. 5 302 000 kg zu; Die Einfubr von K 363 413. | der augenblidlidh 0 bis 12 Ns. quotiert, w ra oglgenen Jahre | 9 mehr 1905 . . 39131 (34255) 120132 : F nimmt offenbar jet seinen Weg übe T er Provinz versandten Baumwollenkleider . . . 46 481 ( 90 624) 9895 (1 239 \chlüsse für i L ees, MeRRe gr Nb, da si englische Koh sie werden größtenteils aus Cen nahm um | günstig vergl icht. Quotierung für Benga!jute elher Preis fi mit 2) ausländische Waren. S 14 96 (100.07 n Tschifu ausgeschift wurden in-1000 daa Datteln e u E 388 ( 97) ist auch das e (0° Brubensbien Sehr aft billiger cen F ohlen der Sei nad Fract ngland importiert Vet Sonti eicht. Verschiedene Fabrika s (60 bis 60 8 Na.) sehr brutto... ren. 9 1901 dz: Fische und ‘K e 12 859 130 ) ebenfall as Geschäft in Grubenschi E o ehr lebhaft a Si svèsèn wegen. 6 ; ntinent baben dah nten in Dundee fowi m a 90 186 1902 1903 1904 rabben, ges alls Lieferfristen vo g enshienen; hier werden voa 00017 Ls d É Wia bay f edeutend | saß bei der Hers er au hon diese billi sowie auf enr L900 (16 390) 61 970 ( 478 (Ti 112 88 1905 trocknet und gesal 4 fordert. Ueb : a fünf bis ses Monat Jahre 1905 gestieg Jahre 1904 auf 30 rotgetreide ist | nommen, und erstellung gewisser Qualitäten illigere Jute als Zu- davon eingeführt aus dem 3 796 11 (47 99 S E D Frische Früchte 1 692 das Geschäft i Formeisen heißt es in dem Bericht: I 1 Inland ist Fahre 190 „„Hestiegen P M ee 2 l 1 wirb, Mini ihr Gebrau dürfte, je meh von Geweben aufge- Auslands Li e i 960 selbe gilt von den Sheetings, 82 70 76) Ga, 18 742 138 lebhaft ewe n Formeisen in den legten vier Woche m Inland ist hat fast um E Gu K Sin uhr von Hafer | Beimischung (u Besonders (ibeint e D diese Faser bekannt desgl. aus i ngkong 9607 ( 8 293) 9 _„ in 1000 Stück aus Bohnen- und Erdnußöl . 29 354 861 das Le esen, da die Kundschaft nach Aufnah n ganz besonders ( enommen ; l Q “Dundee dies fe inesis@en 9 493 ( 24 216) (Tingtau . 4 O 300 : nd Erdnußösl . 7731 : vierte Quartal si E L E 12279 970 kg oegen 8867203 kg im im Iabre 1905 | verwenden. V valitäten, melde Lon Rußland gekauft nete, 8 Häfen E u E 76: 647 rit ber vorhanden geivesen i Hafer ist eine Fol Zunahme des Import ahre 1904. Die | ausgeführt: on der im Jahre 1905/ Bland gefauft werden Wiederausfuhr nach dem 10 579 ( 8 097) i enSchirtings, in 1000 Stück 406 4 120 14 242) Se e Ns 2 647 entspri E A uftragabestand ne Folge der Mißerute im Jahre 1906 Men führten Quantität v ce 1905/06 vom Madraedistrikt A r nah dem 32 477 ( 23 643) (Tsingtau . 4356 327 146 M E Os 34 dess T Mg Al vaten bag N iee, s fun: Ene Len Ee A e R iee Masbir s | Der Grund i während Deutschland sich E 8 m Großbritannien desal. nach dchi E 541 ( 106) 1 Im einzelnen war die Ei 0 0 90). e A E 457 109 hält fh i n Formeisen ist neues nicht zu bericht ber das Aus- handelt \ih e sih in Sevilla Gaitier e aus Deutschland | besonders in diese geringe Ausfuhr 31 991 ewts. begnügt Hülen, h nesishen 660 (309) Baumwoll E T 664 2 l in mehigen Grenten, Haut es e hee liale e t L Fi ' liegen, d nach Deutschland gte. en, hbauptsählih aumwollenwaaren: Stüdck gende: Stü 402 angen Lieferfristen. In d tsoige der Eg vetlässige Daten L JA elekftrishe Maschinen gege Eingang; es | nit zur G j ge , daß den deutschen Fabrik nd dürfte wohl Weihaiwei, Port A Schirtings, gr uUd Wert 10090 M Gier. Y verband n der gestrigen Beirats\ißz ck gten : : ten di De da toel, Por Us, R E 3 903 033 j erbandes wurden angesihts d ung des Stahlrwerks- zu érlangen. n nzahl, Gewicht und Wert Ep De usw. Zu- | genommen R 6 ekannt ist. Daß dieselbe Ras e Faser noch ‘alienwan, Thi / " weiß 778 Schlachtvieh 0 AF 95 zifern für er starken Nachfrage die Beteili zu langen. Tro e dia Wee fre eridben Fus Ad " beweist die folaende Mtsfubrtab er immer mehr auf- ivantau, - Nbl ng- e E: O LOZ O 1856 Éi Sala lie 3050 948 fubers B hren um 109% erhöht. Anträg e Beteiligungs- | das Automobil A ete I Us fox sh a S A Murtta elle der leßten Jahre: | Süimitiee Wildes wang 2488 ( 3510) 7 6: Sheetings E © ON 92 Savam W auptabnehmer für Bohnenkuchen (zu : An UnE A wurden abgelehnt, obwohl ge am Erhöhung für Außer wenigen M _\chwer und kräftig gebaut E dortigen Ver- 100808 e v E 86416 Ns. ' Nettoeinfuhr A MeueTNTr 3029 ( 3 616) C ( 10249) C I S 591 340 6 456 wurden on wie auch ungefähr im Vorjahre Dinggnasnvenen! F Es wu be P die Marktlage fie durchaus L lféttiten Wies {er Fabriken ei ustern anderer Herkunft sind n e Wagen erforderlich, 1903 04 e Leer 216 716 Waren . ândisher 98 ( 10 589) My 4 R 238 720 2790 \ließlih ohnennudeln sanfen um 8000 dz. Di e d Ba den üdficht genommen auf die Knapph it in Halbz C U si dort für Ae Auch für die deuts zur Automobile französi- A. O2 436 687 melt 10 N 17 155 (16 390) : Baumwollenflanell . . . 1560 619 (l nat Hongkong ausgeführte wi ftahrungömittel vor C R R "die geringe Gesamt: E i p, it : t: é Automobil : 1904—05 279 589 77 E A 7 52 672 ( 47 859) C enflanell E S 16 549 a em der unteren B 7 N tge Nahrungsmittel Erzeugung verursacht word ur die enge G alljährlid wiederfeh nft voraugsidtlih noch ei ndustrie bietet 190 ¿O As 796 9 eie 65 Deen 175 artifel evdlkerungsklassen is ei on: s i Ee iu hrende Wasserkalauität ergiebtges Feld. Di ; P—6 244 36 1395 155 D L 2 348 L C86 908 196 tifel südchinesishet Kaufleute. Es wi n großer Spekulations- Der in der vorgestrigen Si Ât rah im vergañgenen Die Hauptverschi + 244390 2601406 Seezollam , glei Haikuan Tael. A Tascents Dutend Dörfern der näheren i wird im Hausbetricó in d gesellshaft Schwelmer Ei ßung des Aufsichtsrats der Akti gangenen | Cocanada, von w ffungs8pläße sind Cali / Seezollamts für 1905: 1 el. Amtlicher Durchschni ashentücher Fa und in klei eren und weiteren Umgegend Tshi e | vorgelegte Geschä Dee n [m - ‘von welden sie gewöhnli in EingeborenensFf 2,92 M 1 O. L. gleich 307 4; 1904: L D. T 9 det 4h i g O 26 494 30 Wo N ee Len Rg Per auf Éseln und. fus Hergestellt | des „W. escäfteabfGtuß zum 80. Junt 1906 weis, lau Meldung n Eingeborenensifen nas Die in K ,07 4; 1904: 1 H, T. glei E e DOIO adt gebraht. Einen besond E Voiies 1 ea VuE etianteiont D N L R en nach * jahr 1904. lammern gestellten Zahlen b japa d 196 zweig Tschifus bildet di eren und recht blühenden Gewerbe- einen Rohgewinnübers es Vortrages aus dem Vorjah s eziehen ih auf das Vor- F} japanish . ara haft, Vertrieb i ie Herstellung fertiger Kleider erbe- | sollen zu Ab von 8315758,14 M auf jervon britis e D000 4149 werkstätt rieb im Innern und Auéfuhr, womit er für Landkund- i a O shreibungen verwandt werden 70 7: auf. Hiervon / v E - 116 Natan, Ku, da Ne pr, Ou aare e See: | wi en 1, NODEm T ENMDELUN E E T L 000 | pl F e arbeiten, beschà wird vorgeshlage enden Generalver 772 807. (Bericht des Kaiserlichen Konsulats in P) Spezialreservefo 6 O E Os 7938,88 Es \ 10 000 A zuzuweisen und ei Di „Srneuerungssones ebenfalls 150 000 & zur Auszahlung zu b ta ividende von 10/0 glei ringen, für Belohnungen an Beamte 4