1906 / 225 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Der Wert dieser Einlage wird auf 90 000 A fest- gesezt und auf die Stammeinlage angerechnet.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 3873: Gesellschaft für Schräm- und Bohr- unternehmungeun mit beschräukter Haftung.

Sitz: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens: Ausbeutung der fämtlihen Erfindungen des Herrn Guftav Kracht auf dem Gebiete des Schräm- und Bohrwesens in Deutshland und Oesterreich - Ungarn, die Ver- wertung sämtliher auf diefe Erfindungen bereits enommenen und noch zu nehmenden Patente im Snlande und Auslande.

Das Stammkapital beträgt 300 000 #4

Geschäftsführer :

Ingenieur Gustav Kracht in Dortmund und

Bankier Otto Ulrich in Berlin. -

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beshränkter Haftung. i

Der Gesellshaftêvertrag ist am 7. August und 11. September 1906 festgeftellt.

M erag Geschäftsführer ist selbständig zur Vertretung ugt.

Außerdem wird bekannt gemacht:

Der Gesellshafter Kracht bringt in die Gesell- haft ein seine sämtlihen Ecfindungen auf dem Gebiete des Schräm- und Bohrwesens, insbe- sondere seine Erfindung des Shrämbohrwagens Deutsches Reichspatent Nr. 164 230 und die dazu gebörigen Verbefierungen Dt. Reichspatent Nr. k. 926 924/9 und Nr. 30 729/19 sowie das patecntamt- lih angemeldete Verfahren zum Auf- und Abräumen der losgesprengten Gesteinsmassen k. 32537/VI| 5 d. —, ferner seine sämtlihen auf diese Erfindungen bereits genommenen und noch zu nehmenden Ine und Auslandépatente sowie endli einen kompletten Bohr- wagen und eine komplette Werkstätte.

Der Gesamtwert dieser Einlage wird auf 250000 4. festgeseßt und auf die Stammeinlage angerehnet.

Oeffentlithe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. '“

Bei Nr. 519: Kleinbahn-Gesellschaft Krone mit beschränkter Haftung:

Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Kaufmann Emil Rosenfeld ist beendet.

Der Kaufmann Wilhelm Uhle zu Schöneberg ift zum Geschäftsführer bestellt.

Bei Nr. 880: Berliner Celluloid-Waaren «& Luxuspapierfabrik, Gesellschaft mit be- schräukter Haftung :

Durch Beschluß vom 12. September 1906 ist die Firma geändert und lautet jeßt:

M. Croner & Co. Gesellschaft mit be- schränkter Saftuna.

Bei Nr. 2714: Elektricitätswerk Luiseuftadt Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Durch Beschluß vom 25. August 1906 ist das Stammkapital um 40 000 Æ auf 100 000 Æ erhöht.

Bei Nr. 3473: Reichmaun & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Der Kaufmann Paul Koenig zu Wilmersdorf ist zum Geschäftsführer bestellt.

Bei Nr. 3675: Autoagaen - Gasverwertung Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Durch Beschluß vom 4. September 1906 ift die Firma geändert und lautet jeßt:

be-

Deutsche Karburier Gesellschaft mit \{chräukter Haftung.

Dur Beschluß vom 4. September 1906 ift das E um 100009 A auf 400000 erhöht.

Berlin, den 18. September 1906. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122,

Bielefeld. [47764]

In unfer Handelsregister Abteilung A ift heute folgendes eingetragen:

bei Nr. 213 (offene Handelsg'\ellshaft unter der Firma Bayha & Schweppe in Bielefeld): Die Gesellschaft ift aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

Nr. 800 die Firma Carl Bayha in Bielefeld, Inbaber Kaufmann Carl Bayba daselbft.

Nr. 801 die Firma Conrad Schweppe in Biele- feld, Jnhaber Kaufmann Conrad Shweppe daselbst.

Bielefeld, den 15. September 1906.

Königliches Amtsgericht.

Bonn. Bekanutmachung. [47443]

In unser Handelsregister Abteilung B ist beute unter Nr. 119 die Aktiengesellschaft in Firma „Beueler Vauk, Aktiengesellschaft“ mit dem dem Sitze in Beuel eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag is am 25. April 1906 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Bank-Handels-, Wechsel- und Effekten- geshäfts. Das Grundkapital beträgt 200 000 A und ist in Namenz2aktien zu je 1000 #4 zerlegt, welde zum Nennwert ausgegeben werden. Der Vorstand besteht, je nah der Bestimmung des Aufs sichtérata, aus einem oder mehreren Mitgliedern. Die Bestellung und der Widerruf derselben liegen dem Aufsichtsrate ob. Die Bestellung erfolgt zu gerihtlihem oder notariellem Protokoll. Die Be- rufung der Generalversammlung der Aktionäre erfolgt entweder dur schriftlihe Einladungen an die Aktio- näre mittels Einschreibesendungen oder durch Ver- öffentlihung im Reichsanzeiger. Sie trägt die Unterschrift entweder des Aufsichtsrats oder des Vor- stands. Die Bekanntmachunaen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger. Dem Auf- sichtsrat steht es frei, die Veröffentlihung noch in anderen Zeitungen zu bew'rken.

Die Gründer der Gesellschaft sind :

1) Hans Schon, Rechtsanwalt in Bonn,

92) Karl Kirbbera, Rentner in Küdingahoven,

3) Otto Tesche. Rentner in Bonn-Kefsenich,

4) Wilbelm Gilles, Ziegeleibesiger in Beuel,

5) Gottfried Gilles junior, Kaufmann in Beuel,

6) Jakob Wenigmann 1, Rentrer in Beuel,

7) Peter Beer, Rendant in Beuel.

Die Gründer baben nicht sämtlihe Aktien über- nommen.

Der Vorstand beftcht aus:

1) Peter Becker, Rendant zu Beuel, vnd

2) Karl Hen1y, Buchhändler in Bonn.

Alle die Gesellshaft verpflihtenden Erklärungen müssen, wenn der Vorstand aus mehreren Personen bestebt, entweder von zwei Vorstandsmitgliedern oder von einem Vorstardamitgliede uxd eirem Prokuristen oemeinschaftlich abzegeben werden. Der Aufsichtsrat kann jedoch einzelne Mitglieder des Vorstands zur NVornahme bestimmter Geschäfte oder bestimmter Arten von Geschäften ermächtigen.

Die Mitglieder des Aufsichtsrats find: 1) res Schon, Rechtsanwalt in Bonn, Vor- ißender, 2) Otto Tesche, Rentner zu Bonn, stellvertretender Vorsißender, 3) Karl Kirchberg, Rentner zu Küdinghoven, 4) Wilbelm Gilles, Ziegeleibesiger zu Beuel, 5) Gottfried Gilles, Kaufmann daselbft. : Von den bet der Anmeldung eingereihten Schrift- stüden, insbesondere dem Prüfungsberihte des Vor- stands und des Aufsichtsrats sowie dem Prkfungs- berichte der Revisoren kann bei dem unterzeihneten Gerichte Einsicht genommen werden. Der Prüfungs- beriht der Revisoren kann auch bei der Handels- kammer zu Bonn eingesehen werden. Boun, den 15. September 1906, Königliches Amtsgericht. Abteilung 9.

Büdingen. Dekayntmactung, [47765] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 31 wurde heute die Firma „Jacob Shmück Ix.“ zu Bü- dingen eingetragen. Inhaber der Firma ift Kaufmann Jakob Shmück 11. zu Büdingen. Büdingen (Hesseu), den 20. September 1906.

Großh. Amtsgericht.

Buer, Westf. [47766] Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 179 ift heute eingetragen die Firma J. Alexauder in Erle und als Inhaber derselben Kaufmann Isidor Alexander in Erle. Buer i. W., den 13. September 1906.; Königliches Amtsgericht. «2 227

Cassel. Handelsregifter Caffel. [47767] Zu Ludwig Vaupel, Caffel, ift am 17. 9, 1906 e roze E

er Kaufmann Adalbert Vollmar zu Caffel ift am 1. Juli 1906 als persönlich haftender Gesell- schafter eingetreten. Ein Kommanditist is aus-

geschieden. Kgl. Amtsgericht. Abt. XIII.

Cöln, Rhein. Befanntmachung. [47448] In das Handelsregifter ift am 18. September 1906

eingetragen : I. Abteilung A.

unter Nr. 4241 die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma: „Schramm «& Forell““, Cöln. Per- fönlih haftende Gesellshafter find: Ludwig genannt Louis Schramm, Kaufmann, Cöln, und Eugen E Kaufmann, Cöln-Ebrenfeld. Die Gesellschaft at am 1. September 1906 begonnen.

unter Nr. 4242 die Firma: „Kölner Liguit- «& Cement-Waaren Fabrik Autou Weber“, Cöln, und als Inhaber Anton Weber, Restaurateur und Fabrikant, Côln.

unter Nr. 4243 die offene Handelsgesellshaft unter der Firma: „Gebrüder Maubah“, Brüßhl. Persönlich haftende Gesellshafter sind: Peter Mau- bah, Hermann Maubach, Josef Maubah und Heinrich Maubach, alle Schreiner, Brühl. Die Gesellschaft hat am 1. September 1906 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellshaft find nur Peter Maubah und Hermann Mauba{, und zwar jeder allein, er- mähtiagt.

unter Nr. 4244 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma: „Rheinische Oel-Compaguie Albert Loosen & Co.“, Cölu. Persönlih haftende Ge- sellschafter sind: Witwe Clara Thomas, geb. Cobn, Kauffrau, Côln, und Albert Loosen, Kaufmann, Cöln.

Die Gesellschaft hat am 30. August 1906 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur der Kaufmann Albert Loosen ermähhtigt.

unter Nr. 4245 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma: „Emanuel Stern Söhne Max «& Joseph Steru“, Cölu. Persönlih haftende Ges sellshafter sind: Max Stern und Joseph Stern, Kaufleute, Cöln. Die Gesellschaft hat am 1. Sep- tember 1306 begonnen.

unter Nr. 687 bei der Firma: „Jos. Niemann «& Cie.““, Cölu. Persönlich haftende Gesellschafter find: Carl Zimmer und Peter Zimmer, Kaufleute und Fuhrunternehmer in Côln. Die nunmehrige ofene Handelsgesellschaft bat am 1. August 1906 LegauRon, Dem Mathias Knein in Cöln ist Prokura erteilt.

unter Nr. 1094 bei der Firma: „J. Marx“, Cöln. Die Firma ift erloschen.

unter Nr. 1171 bei der Firma: „Kunsft-Steia-

nduftrie F. Heyden“, Cöln-Ehreufeld. Das Handelsgeschäft ist auf die Kaufleute Josef und Edmund Cronenberg zu Cöln und von diesen auf die Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Firma: „Kunst-Stein-Juduftrie F. Heyden Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Cöln-Ehrenfeld übergegangen.

unter Nr. 1201 bei der Firma: „Theodor Panteunburg Eau de Cologue & Parfümerie- Fabri? zum Köluer Dom“, Cöla. Neue In- haberin ist Ebefrau Katharina Pantenburg, geb. Leuffen, Kauffrau in Cöln. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- {äfts durch die Ehefrau Katharina Pantenburg aus- geschlossen. Dem Theodor Pantenburg in Cöln ist Prokura erteilt.

unter Nr. 1859 bei der Firma: „Jacob Haan“, Cöln. Die Prokura des Andreas Bourens in Cöln ift erloschen.

unter Nr. 3379 bei der Firma: „Johaun Maria Farina «& Co. zum St. Joseph“, Cölu. Neue Inhaberin ist Ehefrau Katharina Pantenburg, geb. Leuffen, Kauffrau, Cöln. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungeu und Verbindlilhkeiten ist bei tem Erwerbe des Geschäfts durch die- Ghefrau Katharina Pantenburg autge- \chlofsen. Dem Theodor Pantenburg in Cöln ift Prokura erteilt.

unter Nr. 3540 b-i der Firma: „Adolph Stumpf «& Co.“, Cöln. Neuer Inhaber ist Adolf Stumpf, Kaufmann, Cöln. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten

j

ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kauf- | maun Adolf Stuwmvf ausgeshlossen. Die Prokura | Aktionäre erfolgt dur öffentlihe Bekanntmachung.

des Adolf Stumpf ist durch Ueber ,ang des Geschäfts erloschen. Die Firma lautet jeßt: „Adolf Stumpf“. I1. Abteilung B.

unter Nr. 854 die Gesellshaft unter der Firma

|

Geschäftsführer ist Jean Heckhausen, Kaufmann und Maschinenfabrikant in Cöln.

Gesellschaftsvertrag vom 11. September 1906.

Ferner wird bekannt gemacht : :

Die Gesellshafterin Frau Jean Sechausen, Hubertine geb. Fuchs, Kauffrau in Cöln, bringt auf ihre Stammeinlage von 23 500 4 in die Gesellshaft ein: a. eine in dem Hause Huhnsgafsse 21 befindliche Betriebseinrihtung, b. Vorräte an fertigen Maschinen, c. halbfertigen Waren, d. Bureau- utenfilien, in dem bei den Registerakten befindlichen Gesellschaftsvertrage näher bezeichnet und bewertet mit 9000 bezw. 6200 bei¡w. 4000 bezw. 300 M Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen nur durch - den Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

unter Nr. 855 die Gesellshaft unter der Firma „BVaubude, Organisation für VBodenver- wertung, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Côln.

Gegenstand des Unternehmens ist Organisation der Bodenverwertung, der Erwerb und die Veräußerung bebauter und unbebauter Grundstücke, die Vermitte- lung von Grundstüdcksveräußerungen und von Be- [eibungen, die Augarbeitung von Plänen und Koîsten- anschlägen zum Zwecke der Bebauung und Ver- wertung von Grundstückten und ähnliche Geschäfte.

Das Stammkapital beträgt 20 000 „#6

Geschäftsführer find:

Louis Welter, Direktor, Cöln, und Jean Klein, Architekt, Cöln.

Gesellshaftsvertrag vom 12. Septemker 1906.

So lange Louis Welter und Jean Klein Ge- äftsführer sind, vertritt jeder von ihnen selbständig die Gesellschaft.

Ferner wird bekannt gemacht:

Bekanntmachungen der Gesellschaft durch öffent- lie Blätter erfolgen lediglich durch den Deutscheu Reichsanzeiger. : :

unter Nr. §56 die Gesellshaft unter der Firma: „Kunst-Stein-Judustrie F. Heyden, Gesellschaft mit beschränkter HSaftuug““, Cöln-Ehreufeld.

Gegenstand des Unternehmens ift Fortführung des bisher unter der Firma „Kunst-Stein-Industrie F. Heyden“ zu Cöln betriebenen Geschäfts, welches ih befaßt mit der Herstellung und dem Vertrieb von Naturmarmor-, Granit-, Mosaik- und Terrazzo- arbeiten, feuerfesten Zement- und Terrazzofstufen und feuecrfesten Gipsdielen sowie dem Betrieb aller ein- \{chlägigen Geschäfte. :

Das Stammkapital beträgt 40 000 #46 arer ist Ioseph Cronenberg, Kaufmann,

n.

Der Gesellschaftsvertrag 1906 festgestellt.

Ferner wird bekannt gemacht :

Die beiden Gesellschafter :

1) Josef Cronenberg, Kaufmann in Cöln,

2) Edmund Cronenberg, Kaufmann in Cöln, sind die alleinigen Inbaber des oben erwähnten früher von der Firma „Kunst-Stein-Industrie F. Heyden“ zu Cöln geführten Geschäfts und es ist jeder von ihnen zur Hälfte daran beteiligt. Sie übertragen zur Anrehnung auf ihre Stammeinlagen der neu gegründeten Gesellsbaft dieses Geshäft mit Firma und Aktiven mit Auss{luß der Außenstände und obne die Passiven, zum Preise von 20 000

Sgl. Amtsgçgeriht Cöln. Abt. 111 2.

Danzig. Bekauntmachung. [47768]

In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 69, betr. die Geselshaft in Firma „Richter «& Schaz Gesellschaft mit beshräukter Daf- tung“ mit dem Sitze in Danzig und Zroeignieder- laffungen in Breslau, Stettin und Hamburg, heute eingetragen, daß dem Kaufmann Otto Hein- rich Carl Lishau zu Hamburg Prokura erteilt ift.

Danzig, den 17. September 1906,

Königliches Amts3geriht. 10.

Danzig. Bekauntmachuug. [47769] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 1417 die Firma „Rudolf Kneiphoff“ in Danzig und als deren Inhaber der Kaufmann Rudolf Kneiphoff zu Danzig eingetragen. Angegebener Geschäftszweig: Bierverlag8ge\chäft. Dauzig, den 18. September 1906. Königliches Amtsgericht. 10.

Darmstadt. [47770] In unser Handelsregister B wurde beute ein-

getragen: Motoreufabrik Darmftadt Aktien-

gesellschaft, mit dem Siß in Darmstadt.

Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb des Geschäfts der zu Darmstadt bestehenden Firma Motorenfabrik Darmstadt Gesellschaft mit beschränkter Haftung, nebst allen dieser Firma gehörigen Fabrik- etablifsements, Kontor, Maschinen, Werkzeugen, Materiali-n sowie die Fortführung des Betriebs dieser Gesellschaft, die Herstellung von Motoren, Savggasanlagen, Automobilmotoren und Teilen 2c. sowie von Apparaten aller Art und die Verwertung der Fabrikate, - die Beteiligung bei aleihen oder ähnlichen Fabriken, der Erwerb ähnlicher oder zum Betrieb passender Geschäfte und Beteiligung bei Firmen oder Gesellschaften, die den Vertrieb der Fabrikate übernehmen.

Das Grundkapital beträgt: 500000 #, in 500 Aktien zu je 1000 A4 Die Aktien lauten auf den Inhaber. Die Ausgabe der Aktien erfolgte zum Nennwert mit 1000

Mitglieder des Vorstands sind: Ingenieur- August D Darmstadt, Kaufmann Friedrich May, Darm- tadt.

Aktienaesels{aft.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. Auguft 1906 bezw. 15. September 1906 festgestellt.

Zur Vertretung der Gesellschaft bedarf es der Mitwirkung zweier Vorstandêmitglieder oder eines Vorstandsmitgliedes und eines Prokuriften.

Der Vorstand besteht aus ¿wei oder mehreren Mitgliedern, die vom Aufsichtsrate bestellt werden.

Die Berufung der Generalversammlung der

ist am 6. September

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschcu Reichs- 11nd Königl. Preuf. Staatsanzeiger.

Die Motorenfabrik Darmstadt Gesellschaft mit

Heckhausen et Co. Gesellschaft mit beschränkter / beschränkter Haftung bringt in ‘die Gesellschaft ein

Haftung“, Cöln.

;

ihre Fabrik und Handlung mit all-n nah der Bilanz

Gegenstand des Unterrehwens ift Herstellung und ! am 1. Juli 1906 ausgewiesenen Aktiven, eins{chließlich

Vertrieb von Maschinen für Prägartikel, ferner den der Immobilien, und der

Passiven, wogegen ihr

dazu gebörigen gravierten Walzen und Formen, | 290 Aktien, die als voll eingezahlt gelten, mit

Zubehör- und Grsaßteilen und allen fonstigen ein- \chlägigen Artikeln. Das Stammkapital beträgt 24 000 4

j

290 009 A gewährt werden. Die Gründer, die sämtli@e Aktien übernommen haben, find:

1) Motorenfabrik Darmstadt, Gesells, ; E Pasing, a FOTANNE leVsaft mit be ankier Jako olff, alleiniger j Firma Jakob Wolff u. Co. in Si E der Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind: ; 1) Bankier Jakob Wolff in Frankfurt a. Mz; 2) Rentner Emil Pistor in Freiburg im Breigzg, 3) Apotbeker Friy Smidt in Darmstadt. v E E 5 Luß in Heidelberg ankier Friedrih Loewenthal Li a. Fon L s Srankfut on den mit der Anmeldung der GesellsGaft -; gereihten Schriftstücken, iAdbesonde e Prüfungsberihte des Vorftands, des Aufsihtsrats und der Revisoren, kann bei dem unterzeihneten Gericht, von dem Prüfungsberiht der Revisoren auch bei Gr. Handelskammer Darmstadt Cinsit genommen werden. Darmstadt, den 17. September 1906. Großherzoglihes Amtsgeriht Darmstadt 1,

Een i [47771] Di? im Handeléregister A unter Nr. 11 einge, tragene Firma „Friedrihshütte, Fr. Schüne, maun“ in Demmin ist durch Eintritt des In- genieurs Robert Düring in eine ofene Handelsgese[l, schaft umgewandelt. Die Firma bleibt unverändert Persönlich haftende Gesellschafter sind: Der bisherice Inhaber Walter Mühlhan und Robert Düring beide Ingenieure in Demmin. Die Gesellshaft bat am 17. September 1906 begonnen. / Demmin, den 18. September 1906. Königliches Amtsgericht. Detmold. [47772] In unfer Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 163 die Firma Neubourg «& Otto mit dem Siß in Detmold heute eingetragen. Die Gesellschaft ift eine ofene Handelsgesellschaft. Gesellschafter sird der Kaufmann Max Neubourg zu Detmold und der Kaufmann Julius Otto das, Jeder derselben ist ¡ur selbständigen Vertretung ber Gesellshaft und Zeit nung der Firma befugt. : Geschäftszweig: Kolontalwarenhandel en gros. Detmold, den 6. September 1906. Fürstlihes Amtsgericht. II. Döbeln. [47773 Auf Blatt 608 des Handelsregisters für den Be- zirk des unlerzeihneten Gerichts, die Firma Ritt- mitzer Kalkwerk, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug in Rittmitz betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Gesellshaftévzrlrag durch Beschluß der Gesellschafter vom 6. Auaust 1906 laut gerihi lichem Protokoll von diesem Tage abgeändert worden ist, der Geschäftéführer Friedrih Richard Oehme urd defsen Stellogertreter Hermann Lody ausgeschieden urd der Betriebsleiter Hermann Loty in Rittmiß zum Geschäftsführer und der Kaufmann Friedri Richard Oehme in Heidenau zu dessen Stellvertreter beftellt

find. Döbeln, am 17. September 1906. Königliches Amtsgericht.

Dresden. E [47774] In das Handelsregister ist beute eingetragen worden: 1) auf Blatt 11191: die Firma Neustädter

Wareuhaus Leo Präger in Dresden. Der

Kaufmann Leo Präger in Dresden ist Inhaber; 2) auf Blatt 10 307, betr. die offene Handelt

gesellshaft Gerber & Co. in Dresden: Paul

Heinrich Louis Starke ist aus der Gefellshaft au?-

geschieden. Der Steinmeß Karl Emil Fütel in

Dresden ist in die Gesellshaft eingetreten. Er darf

die Gesellschaft nur gemeinsam mit einem anderen

Gesellschafter vertreten.

Dresden, am 20. September 1906. Königliches Amtsgeriht. Abt. III.

Driesen. [47775] In unser Handelsregister A ist bei Nr. 35 Firma

C. L. Salis, Driesen heute eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: „C. L. Salis Nathf.“

Inhaber ist der Kaufmann Albert Hoffmann, Driesen. Driesen, den 17. September 1906.

Königliches Amt3gericht.

Duisburg. [47778] Fn das Firmenregister ist bei Nr. 1120, die Firma „Holländische Butter Compaguie Ackermann «& Co. Nachfolger““ zu Duisburg mit Zweig niederlassung zu Wattenscheid betreffend, eir getragen : Der Kaufmann Moriß Schubert ist am 18. Jul! 1904 mit Tode abgegangen und hat dur das an 90. Mai 1905 publizierte Testament vom 2. Oktober 1894 seine Ehefrau Friederike Wilhelmine Anton! geborene Karguth, als seine Universalerbin einge!es!. Letztere ist am 23. Januar 1996 verstorben und [laut Erbschein vom 9. Mai 1906 von der Ehefrau Kaufmann Hermann Schwalbe, Margarethe geboren! Holfert, zu Duisburg beerbt worden, f\odaß diele dadurch Inhaberin der eingangs erwähnten Firm geworden ift. Die Ebefrau Schwalbe hat das Handeleges#s! an ibren Ehemann, Kaufmann Hermann Schwal zu Duisburg übertragen, welher dasselbe un!tt Uebernahme der Aktiven und Passipen unter u veränderter Firma fortseßt. Die Firma ist 1: da? Handelsregister A Nr. 572 übertragen. Duisburg, den 17. September 1906. Königliches Amtsgericht.

Duisburg-Ruhrort. : Bekauntmachung. E In unser Handelsregister ist heute bei der Fir? Fried. Schmitz in Duisburga-Ruhrort eingetrag worden: Dem Kaufmann Chrisiian Personn ju

Duisburg- Ruhrort ist Prokura erteilt.

Duisburg-Ruhrort, den 13. September 1906. Königliches Amtsgericht.

Daisburg-Ruhrort. Bekauntmachung. U íên unser Handelsregister ift heute bei der bier Heiurich Böminghaus zu Duisburg-Ruh?0! eingetragen worden: D2s Geschäft ist mit der Fit? auf den Kaufmann Robert Hill zu weng uber gegangen. Die Prokura der Chefrau Kaufman? S Bôminzhaus, Maria geb. Röhling, ist e oschen. Z Duisburg-Ruhrort, den 17. September 190° Königliches Amtsgericht. Se Einbeck. Befanutmachung. v In unser Handelsregister A ist heute Nr. 163 die ofene Handelsgesellschaft in F? A. Haberland Nachf. eingetragen worden. Persönlich haftende Gesellschafter derselben sind:

1) der Glasermeister Georg Haberland,

[47776]

ans]

[47/(1)

9) der Kaufmann Ernst Riemens{neider, beide in inde esellschaft hat am 1. Januar 1906 begonnen. Das Geschäft hat ohne im Handelsregister einge- tragen zu sein, als Geschäft eines Cinzelkaufmanns unter der Firma A. Haberland berereits vorher be- ftanden. L beck, 19. September 1906." cas Königliches Amtsgericht.

berfseld. 4 [47780] S atet Nr. 1673 des Handelsregisters A Wil- helm Holthaus & Co, Elberfeld ift ein- getragen: Dem Kaufmann Arnold Martini zu Voh-

nfel ift Prokura erteilt. Elberfeld, den 17. September 1906. Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [47781]

Unter Nr. 1348 des Handelsregisters A Schulze & Wehrmann, Elberfeld ist eingetragen :

Die Gesellschaft ist aufgelöt. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Alex Wehrmann in Elber- feld ist alleiniger Inhaber der Firma. Die dem Zulius M. Käßner und dem Heinri Simons hier 7rteilte Gesamtprokura bleibt fortbestehen.

Elberfeld, den 18. September 1906.

Königl. Amtsgericht. 13.

Erfart. E [47782] In unser Handelsregister A unter Nr. 566 ift beute bei der Firma Höbbel & Marburg hier eingetragen, daß die Firma erloschen ift. Erfurt, den 17. September 1906. Königliches Amtsgericht. 3.

Falkenstein, Vogtl. [47783] Auf dem neuangelegten Blatt 377 des hiesigen Handelsregisters ist am heutigen Tage die Firma Arthur Lehmaun in Falkeuftein und als deren Inhaber der Kaufmann Herr Arthur Bruno Lehmann daselbst eingetragen worden. S Angegebener Geschäftszweig: Spigzenfabrikations- geschäft. G Falkenftein, am 20. September 1906. Königliches Amtsgericht.

Frankenberg, Sachsen. [47784]

Im hiesigen Handelsreaifster ist heute auf Blatt 416 eingetragen worden die Firma Otto Schrambke in Frankenberg, als deren Inhaber Schäftefabrikant Karl Otto Schrambke daselbst und als Prokurift Kaufmann Johannes Böhme ebendaselbst. Ange- gebener Geschäftszweig: Schäftefabrikation.

Fraukeuberg, am _ 20. September 1906.

Königl. Sächs. Amtsgericht.

Friedrichstadt. Befanntmahung. [47786] In das Handelsregister Abt. A ist heute ein- getragen die Firma: Karl Meier, Friedrichftadt, Inhaber : Produktenhändler Karl Meier daselbst. Fiedrichftadt, den 18. September 1906. Königliches Amtsgericht.

Gera, Reuss. Befanntmachung. [47787]

Fn unser Handelsregister Abt. A Nr. 111, be- treffend die ofene Handel8gesells haft Gerth «& Oppeurieder vormals Eruft Buscheuvorf Gera, ist heute eingetragen worden, daß die dem Paul Woldemar Bloß in Gera erteilte Prokura erloschen ift.

Gera, den 19. September 1906.

Fürstliches Amtsgericht.

Gera, Reuss. Befanntmachung. [47788] In unser Handelsregister Abt. 4 Nr. 196, die Firma H. Zimmt in Gera betreffend, ist heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. Gera, den 19. September 1906. Fürstliches Amtsgericht.

Glogau. E : [47789]

Im Handelsregister A Nr. 392, betr. Firma „Stolt & Horst in Glogau“ mit Zweignieder- lassung in Berlin wurde beute eingetragen: In Goldschmieden, Kr. Breslau, ift eine Zweig- niederlassung errichtet. Die Zweigniederlassung in Berlin ist aufgehoben.

Amtsgericht Glogau, 18. September 1906.

Gnesen. [47790] In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 97 eingetragenen Firma G. Waldo, Gnesen eingetragen worden, daß dieselbe erloschen ist. Guesen, den 18. September 1906. Königliches Amtszericht.

Görlitz. [47791]

In unserem Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 183 bei der Firma: Werckmeifter & Retz- dorff zu Berlin mit Zweigniederlassung in Görlitz folgendes eingetragen worden :

Die Prokura des Kaufmanns Henry Fröre in Berlin ift erloshen. Die Zweigniederlassung in Görliß ist aufgehoben.

Görlitz, den 17. September 1906.

Königliches Amtsgericht.

Göttingen. [47792] Im hiesigen Handelsregister A Nr. 132 ist zur Firma H. F. Klettwig & Reibftein in Göttingen Heute eingetragen : Die Gesamtprokura der Kaufleute Urban S(lüzer und Alfred Flohr, beide in Göttingen, ist erloschen. Dem Kaufmann Urban Schlüter in Göttingen ist Prokura erteilt. Göttingen, den 18. September 1906. Königliches Amtsgericht. 3.

Göttingen. [47793] Im hiesigen Handelsregister A Nr. 144 ift heute zur Firma Erust W. Feßler in Göttingen ein- getragen: Das Geschäft ist auf den Kaufmann Carl NRümenapf in Göttingen übergegangen und wird unter der Firma Ernft W. Feßler Nachf. fort- gesezt. Der Uebergang der im Betriebe des Ge- \chasts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten ift bei dem Erwerbe des Geshäfis dur den Kaufmann Carl Rümen«-pf ausgeschlossen. Göttingen, den 19. September 1908s. Königlibes Amtsgericht. 3.

Gross-Gerau. SBetktanutmahung. [47794] In unser Handelsregister wurde heute eingetragen : Die Firma Maier Oppenheimer Witwe in

Wolfêkehlen ist erloschen.

Groß-Gerau, den 18. September 1906. Großh. Amtsxeriht.

Grünberg, Schies. M In unserm Handelsregister Abteilung A ist heute

unter Nr. 299 die Firma Bodega alemane

española und als deren alleiniger Inhaber der

ä

Kaufmann Johannes Gothmann in Grünberg eln- getragen worden.

Grünberg, den 18. September 1906.

Köntgliches Amtsgericht. Herzberg, Harz.

In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 97 eingetragen die ofene Handelsgesellschaft Herzberg Eiseugießerei Franz & Co_ mit dem Sitze in Der a. H. und als deren persönli haftende Gesellschafter Tischler August Nothdurft in Freiheit, Former August Franz in Herzberg a. H-., Kernmaher Fritz Oehlschläger, daselbst. Die Gesell- haft hat am 1. September 1906 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellshaft ist jeder Gesell- {after in Gemeinschaft mit einem anderen Gesell- hafter ermächtigt.

Herzberg a. H., den 19. September 1906,

Königliches Amtsgericht. Hof. Handelsregister betr. [47800]

Hans Zimmermaun in Markt-Redwitz: Pro- kura des Kaufmanns Wilhelm Bo erloschen.

Hof, den 19. September 1906.

Kgl. Amt3gericht.

[47799]

Iserlohn. [47801]

In das Hantelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 39 eingetragenen Firma H. Moriß «& Sohn eingetragen, daß die offene Handels8gesellschaft aufgelöt und der bisherige Gesellschafter Fabrikant Hermann Moriz jun. in Iserlohn alleiniger Inhaber der Firma ift.

Jserlohn, den 18. September 1906.

Königliches Amtsgericht. Kaiserslautern. [47920]

1) Der Kaufmann Gustav Landmann, in Kaisers- lauteru wohnhaft, betreibt mit dem Sitze daselbst unter der Firma „Guftav Landmann“ eine Gruben- bedarfsartifel- und Armaturenhandlung.

2) Der Kaufmann Gustav Mayer, in Kusel wohn- haft, betreibt mit dem Sige daselbst unter der Firma „Suftav Mayer“ ein Manufakturwaren-, Herren- und Damenkonfektions8geschäft.

Kaiserslauteru, 20. September 1906.

Kgl. Amtsgericht. Kehl. Bekanntmachung. [47802]

Nr. 14371. Im Handelsregister Abteilung A Band I ift eingetragen worden, daß die unter O.-Z. 9 eingetragene, in Dorf Kehl bestehende ofene Handels- gesellschaft in Firma „Gebr. Roß“ aufgelöst ist. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem früheren Gesellshafter Kaufmann Johann Georg Roß I[l in Dorf Kebl weitergeführt. Dem Kauf- mann Johann Roß XV in Dorf Kehl ift für diese Firma Prokura erteilt.

Kehl, den 11. September 1906.

Großh. Bad. Amtsgericht. Kempten, Schwaben. [47803] Hanudelsregiftereinträge.

1) Aktienbrauerei Simmerberg in Simmer- berg. Durh Beschluß der Generalversammlung vom 22. März 1906 wurde der Gesellshaftsvertrag geändert, insbesondere die Erhöhung des Grund- kapitals um dreihundertfünfzigtausend Mark 350 000 Æ& beshlossen. Das Grundkapital beträgt nunmehr, nachdem die Erhöhung erfolat ist, eine Million Mark 1 000000 A —. (Im übr. \. Neg.-Akt. Nr. 684.) Von den neuen 350 auf den nbaber lautenden Aktien à 1000 werden 325- Stück zum Kurse von 115 Prozent und der Rest zum Kurse von 112 Prozent ausgegeben.

2) Die Firma Johaun Boiger’s Nacchf. Haus Lohuer in Pfrouten-Ried wurde geändert in Hans Lohner.

Kempten, 19. September 1906.

K. Amtsgericht.

Kiel. [47804] Eintragung in das Handelsregifter. A 106. Firma E. Lorenzen in Kiel : Die Prokura des Kaufmanns Johann Christian Heinrich JIenzen ift erloschen. Kiel, den 15. September 1906. Königliches Amt3gericht. Abt. 5.

Kleve. [47805]

Fn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 2 ift beute bei der Firma Holländische Cacao und Chocoladenfabrifen Benêdorp & C°_ Gesell- schaft mit beshräufter Haftung Cleve ein- getragen worden

Der Gesellschaftsvertrag (§§ 8, 9, 10) ist durch Beschluß vom 3. August 1906 abgeändert.

Der Adjunktdirektor Hermann Christian Jakob Wyvnoogst aus Amsterdam ist gestorben.

Kleve, den 12. September 1906.

Königliches Amtsgericht. Köpenick. [47808]

Fn unser “Handelsregister ist Abteilung A unter Nr. 364 die ofere Handelsgesellshaft Ernft Frei- dank & Co., Oberschöneweide und als deren versönlih haftende Gesellschafter der Zimmermeister Ernst Freidank in Ober-Schöneweide und der Zimmer- meister Friedrich Kuß in Ober-Schöneweide einge- tragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Auguît 1906 begonnen

Köpenick, den 15. September 1906.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 6. Köpenick. 5 [47809]

Die in unserm Handelsregister Abteilung A Nr. 109 eingetragene Firma: „Bertha Carow, Alt Glienicke““ ist gelöscht worden.

Ferner ist die in unserm Handelsregister Abteilung A unter Nr. 17 eingetragene Firma „Apotheker Louis Dorunau“ in Friedrichshagen gelöst worden.

Köpeuick, 15. September 1906.

Königliches Amtsgeribt. Abt. 6. Köpenick. E [47807]

In unser Handelsregister Abteilung ist heute unter Nr. 365 die Firma Hermaun Gilow in Köpeuick und als deren Inhaber der Töpfermeister Hermann Gilow zu Köpenick eingetragen worden.

Köpenick, 17. September 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Konitz, Westpr. [47806]

In unser Handelsregister ift die Firma August Zieting in Czersk und als Inhaber der Kaufmann August Zieting in Czersk eingetragen.

Kouit, den 17. September 1906.

Königliches Amk3aericht. Löbau, Westpr. Befanntmahung. [47810]

Fn unser Handeléregister Abteilung A ist am 12. September 1906 unter Nr. 71 die Firma Franz Jankowski, Löbau und als deren Inhaber der

Kaufmann Franz Jankoweki ebenda eingetragen worden.

Löbau, den 12. September 1906.

Königlicdes Amtsgericht. Löningen. Amtsgericht Löningen. [47811]

Irt das Handelsregister Abt. A ist zur Firma Nr. 77: „Berßenbrügge & Gödeker in Lindern““ heute eingetragen:

Carl Theodor Gödeker ist aus der Gesellschaft ausgetreten. Die ofene Handelsgesellshaft ist auf- gelöst, und führt jeßt der Franz Leonhard August Berßenbrügge als alleiniger Inhaber das Geschäft unter der neuen Firma Frauz Berßeubrügge fort.

1906, September 17.

Lübeck. Handelsregister.

Am 17. September 1906 ift eingetragen :

1) die Firma Carl Bunge in Lübeck. Inhaber: Elenter Carl Johann Friedrich Bunge in

übed.

2) die Firma Emma Burmeister in Lübe. Inhaberin: Emma Clementine Burmeister, geb. Heining, des Technikers Heinrih Friedrih_ Franz Paul Burmeister in Lübeck Ehefrau. Dem Heinrich Friedrich Franz Paul Burmeister in Lübeck ist Prokura erteilt.

3) bei den Firmen Hanseatische chemisch tech- nishe Werke Kayser & Co. und Ferd. Kayser in Lübeck: Die Prokura des Richard Franz Conradi in Lübeck ist erloschen.

4) bei der Firma Joh. Nagel in Lübeck: Fetziger Inhaber: Kaufmann Wilhelm Johann Friedrich Nunge in Lübe.

5) bei der Firma H. Bendi in Lübeck: Die Firma ist erloschen.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Lützen. [47812]

In das Handelsregister Abteilung A ist 1) bei der Firma Heinrich Groß (Nr. 29 des Neaisters) und 2) bei der Firma Chamottefabrik Marie- werk Öbles (Nr. 44 des Registers) am 10. Sep- tember 1906 folgendes eingetragen worden : *%.ch=5

Die Firma ist erloshen. #4 4 83 = N

Lügen, den 10. September 1906. Königliches Amtsgericht.

Meerane, Sachsen. [47813]

Auf Blatt 885 des hiesigen Handelsregisters sind beute die am 1. Juli dieses Jahres errichtete ofene Handelsgesellshaft Gebrüder Schubert in Meerane und als Gesellschafter die Herren Emil Mar Schubert und Otto Karl Schubert, beide Möbeltranévorteure daselbst, eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Möbeltranéport und Spedition.

Meeraue, den 20. September 1906.

Königliches Amt3gericht.

Meissen. [47814] Im Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerihts ist beute auf Blatt 311, die Firma Oswald Köhler in Meißen betreffend, eingetragen worden, daß die Firma künftig Meißner Granitwerk Oswald Köhler lautet. Meißeu, am 18. September 1906. Königlihes Amts8gericht.

Minden, Westf.

[47491]

Haudelsregifter [47815] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Die unter Nr. 212 des Handelsregisters Abtei-

lung A eingetragene Firma E. Marmelftein in Mindeu (Firmeninhaber: Fräulein Emma Marmel- stein in Minden) ift gelöst am 17. September 1906.

Minden, Westf. Sandel8regifter [47816] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Die unter Nr. 181 des Handelsregisters Abtei-

lung A eingetragene Firma A. Kuhlmann, Glas-

fabrik Berghütte in Lerbeck (Firmeninhaber : der

Fabrikbesizer Adolf Robert Luis Kuhlmann in

Lerbeck) ist gelö\cht am 17. September 1906,

Muskau. [47818]

Fn unserem Handelsregister B ist bei der unter Nr. 12 eingetragenen Firma: „Glashüttenwerke Weißwasser, O'L.,, Aktiengesellschaft“ in Weißwasser O.-L. eingetragen worden, daß der Fabrikbesißer Joseph Shweig in Weißwasser O.-L. zum Stellvertreter der zeitweilig bebinderten Vor- standêmitglieder Dr. Martin Shweig und Richard Boebm bestellt ift.

Muskau, den 19. September 1906.

Königliches Amtsgericht.

Neisse. [47819]

In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 307 die Firma Paul Thienel zu Neifse und als deren SFnhaber der Kaufmann Paul Thienel in Neifse ein- getragen worden.

Amtsgeriht Neisse, den 19. September 1906. Nienburg, Weser. [47820]

In das hiesige Handelsregifter A Nr. 15 ist heute zu der Firma M. Brasch Nachfolger, Inhaber Jacob Steinberg in Nienburg eingetragen : Die Firma ist erloschen.

Nicuburg, den 18. September 1906.

Königliches Amtsgericht. Ik.

Niesky. [47821] Das unter der Firma „Thouwerk Petershain bei Mücfka O/L., Befizer: Curt von Knorr, Petershain Nr. 33 des Handelsregisters Abt. A bestehende Handelsgeschäft is durh Erbgang auf die verwitwete Frau Major Maximiliane von Knorr, geb. von Blumenthal, und ihre beiden Kinder Sittig und Hertwig von Knorr, sämtlich zu Petershain, übergegangen, und wird von denselben unter unver- änderter Firma fortgeführt. Dies ist am 14. Sep- tember 1906 in das Handelsregister worden. Niesky, den 14. September 1906. Königliches Amtsgericht.

Oberweissbach. [47822] Im hiesigen Handelsregister Abt. A ist die Firma Karl Keßler in Neuhaus a. R. und als deren Inhaber der Perlen- und Glaswarenfabrikant Karl Keßler daselbst eingetragen worden. Oberweifßebach, den 17. September 1906. Fürstl. Amtêgericht. Pasewalk. Befannimahung. [47823] In unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 102 Firma Frit Mahuke, Pasewalk einge- tragen: Offene Handelsgesellshaft. Der Kaufmann Wilbelm Sticht in Pasewalk ift in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. September 1906 begonnen. Vasewalk, den 17. September 1906. Königliches Amtsgericht.

eingetragen

Plauen, VogilI. [47824] Auf Blatt 1760 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Firma Albert Friedrich in Plauen erloschen ist.

Plauen, den 20. September 1906.

Das Königliche Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [47825]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 1490 die Firma Nauette Placzek in Posen und als deren Inhaberin die Kauffrau Nanette Placzek, geborene Placjek, zu Posen ein- getragen worden.

Poseu, den 18, September 1906.

Königliches Amt3gericht.

Pr.-Stargard. : [47827]

In unfer Handelsregister Abteilung A if am 19. September 1906 unter Nr. 109 die Firma „Willibald Holfeld, Adler - Apotheke uud Adler-Drogerie in Hochftüblau“ und als deren Inhaber der Apothekenbesizer Willibald Holfeld ebenda eingetragen worden.

Pr.-Stargard, den 18. September 1906. Königliches Amtsgericht. Pr.-Stargard. / [47828] Fn unser Handelsregister Abteilung A is am 90. September eingetragen worden, daß die dort unter Nr. 37 eingetragene, hierorts domizilierte ofene Handelsgesellshaft in“ Firma „Hermaun Guth & C°_.“ aufgelöst ist. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem früheren Gefell- hafter, Kaufmann Eugen Guth, hierselbst fortgeseßt.

Pr.-Stargard, den 19. September 1906. Königliches Amtsgericht. Pr.-Stargard. [47826] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist am beutigen Tage eingetragen worden, daß die unter Nr. 91 registrierte Firma „Johanues Kleiu, Adler-Apotheke uud Adler-Drogerie in Doch-

ftüblau‘‘ erloschen ist. Pr.-Stargard, den 19. September 1906. Königlihes Amtsgericht. Saulgau. K. Amtsgericht Saulgau. [47829] In das Handeksregister Abt. f. Einzelf. wurde beute eingetragen: die Firma L. Hodrus’ sche Apotheke Theodora Hodrus in Altshauseu, Fnhaberin Theodora Hodrus, geb. Rimmele, Witwe des Apothekers L. Hodrus in Altshausen, Prokurist : Leopold Hodrus, Apotheker in Altshausen. Sodann wurde gelö\cht: die Firma Eduard Friedmann in Altshausen. Den 19. September 1906. Amtsrichter Xeller.

Saulgau. ß. Amtsgericht Saulgau. [47830]

Die Firma Otto Fkchuer in Saulgau ist er- loîhen und von Amts wegen im Handelsregister zu lôshen, da der Geschäftsbetrieb aufgegeben und der Inhaber in Amerika ist.

Dem eingetragenen Inbaber Otto Fechner, desen näherer Aufenthaltsort bier unbekannt ift, wird zur Geltendmachung eines Widerspruchs gegen die beab- sihtigte Löschung eine Frist bis 2. Januar 1907 hiermit erteilt.

Den 19. September 1906.

Amtsrichter Xeller.

Schleusingen. [47831] Fn unser Handelsregister A ist beute bei der unter Nr. 23 eingetragenen, in Klofter-Veß;ra domi- zilierten offenen Handels8gesells haft in Firma: „Herda, Bofinger & C°_ eingetragen, daß der Fabrikant Hugo Herda aus der Gesellshaft au8ges ieden und die Firma in „Bofinger & C°_“/ ge- ändert ist. Die Firma ist nunmehr unter Ir. 82 der Abteilung A des Handels8regifters neu eingetragen. Schleufingen, den 15. September 1906. Königliches Amtsgericht.

Schorndorf. g. W. Amtsgericht Schorndorf. Im Handelsregister für Gesellshaftsfirmen wurde beute die Firma C. Hauff & Sohu in Aichelberg gelösht, nahdem \sih die Gesellschaft infolge Todes des Teilhabers Karl Hauff aufgelöst hat. Den 18. September 1906. Oberamtsäribter Hartmann.

Schwelm. Befauntmachung. [47833]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 164 ift bei der Firma Wilhelm Mebus zu Schwelm beute eingetragen worden:

Die Mitinhaber Elfriede Mebus verebhelihte Kauf- mann Karl Regeniter, Wilhelm Mebus und Harry Mebus sind aus der Firma ausgeschieden. Das Geschäft wird von der Witwe Wilhelm Mebus, Julie geb. Zilliz, zu Schwelm allein fortgeführt. Dem Kaufmann Harry Mebus zu Schwelm ift Prokura erteilt.

Schwelm, den 12. September 1906.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. [47834] Eintragung in das Handelsregifter Abt. A.

Nr. 973. Firma Fritz Hartkopf Bergisches Cigarren Jmport Saus Gräfrath. :

Inhaber ist der Kaufmann Friß Hartkopf zu Gräfrath.

Soliagen, den 15. September 1906.

Königliches Amtsgericht.

Soltau, Hann. Befauntmahung. [47835]

In das hiesige Handelsregister A ift heute bei der unter Nr. 33 eingetragenen Firma „Privilegierte Apotheke Hermann Refardt“ in Soltau eîn- getragen, daß die Firma erloschen ift.

Soltau, 19. September 1906.

Königliches Amtsgericht. I.

Steinau, Oder. _ [47836]

Fn unserm Handelsregifter Abt. A ift bei der unter Nr. 36 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft W. Gärtuer's Söhne zu Steinau a. Oder beute folgendes eingetragen worden: Der bisherige Gesellshaîter Martin Gärtner ift alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Steinau a. Oder, den 18. September 1906.

Königliches Amtsgericht.

[47921]

Stettin. [47840] In unserem Handelsregister A find heute die unter Nr. 121 bezw. 1101 verzeihneten Firmen „Carl Fergand" und „Wiesuer & Noackt““ in Stettin gelöst. Stettin, 17. September 1906. Königliches Amtsaericbt. Abt. 5.

Stettin. [47839] In unser Handelsregister A ift heute bei Nr. 1489 (offene Handelsgesellshaft „Geißler & Vliesener““

in Stettin) eingetragen : Der Ziegeleibefißer Otto