1906 / 228 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R R

ermannmühl. | 8 | 6 [4 | 1,1 [106,00G iberniaBergw. r. 1—76200 11 11 4 11,1 |—,— HildebrandMhbl.| 9 |— 4 [1,7 1146 25G ilpertMaschin.| 4 | 5 4 | 11 [105,50G icihberg,Leder|10 [10 4 | 1.1 /163,59bzG o<d.V.-Att.kv.| 0 |— 4 | 17 [110,25G ôchster Farbw.|20 |24 4 11.1 [41825G HörderhSt.-PA/10 |— [4 | 1.7 209,75bzG Hosch, Eis.u.St.|12 |— |4 | L7 |1238/50bzG Hsrter-Godelh.! 0 | 0 4 1.1 93,1166 do. Vorz.-Akt.| | 6 4 | 1.1 1128,75bz Hoffm. Stärkef.|12 |12 4 | 1.1 208,756 No an aas 21 4 | 1.1 1340,25bzG ohenlohe-Wke.| [10 [4 | 1,4 |215,30bz Do, 1 F. BerE| 215,30bz Hotelbetr.-Ges../20 120 14 | 1,4 1264,00bzG e Disch ..| 5! 544 ! 1.1 199,90b owaldts Werke| 4 | 0 4 |1.10 109,00bzB Hüstener Gew.| 6 |— 4 |1.,7 [127,30G do. neue| |— 4 | 1.7 117, 50bzG Hüttenh Spin. 2 | 64 | 11 |91,25b umboldt, M..| 7|— 4 |17 125,00bzG Ife, Bergbau .|14 [16 4 | 1.1 [865,50 Fut.Baug.St.PÞ./12 [12 4 | 1.1 |236,25 et.bzG E.Iaensch u.Co.| 8 |— 4 | 1.6 |92,590B Jeseœich.Asphait.| 0 | 0 4 1.1 176,75G do. Borg. .| 0 [10 4 | 1,1 1101,30G Jesseniß Kaliw.| 4 [10 4 | 1,1 1137,75G Kahla, Porzell.|35 [35 4 | 1.1 1472,60G Kaliwerk A\chl./10 [10 4 | 1.1 [164,00bz Kapler Mach. .| 6 | 64/4 1.1 |110,50bz Kattowitzec B. .[10 [11 4 | 1,4 |200,00bzG Keula Eisenh. .| 6 |— 4 | 1.7 /129,50bz¿G Kevling u. Th.| 65 74/4 | 1.1 [139,256 Kirchner u. Ko./14 |— 4 [1.7 |248,00bzG Klauser Spinn.| 2 | 6 4 | 1.1 !8875G Köblmann, St.'18 [16 [4 | 1,10/333 50G Köln. Bergw. ./25 [25 [4 | 1.1 1440,00 et.bzB do. Sas- u. El. 5z| 6 4 | 11 [122,250 Koln-VMüsen | 4 |— 4 1,7 [167,50 et.bsB Kölsch.Walzeng.! 5 |— 4 | 1.7 |147,25bzG Kön. Wilh. abg.|12 [12 4 | 1.1 1286,70bzG do. do, St.-Pr./17 [17 4 | 1.1 1863,00bz König.Marienh. | | St-A ava. 0/0411 176506; do. Vorzg.-A.| 0 | 0 4 1,1 189,75bzG Kasb, M. B.-A.|i.L./i01|—|fr.Z.}—,— do. Walamühle| 0 | 0 4 (1.1 1106,25G do. gZellstoff/16 [18 4 | 1.4 |288;,00G Königsborn Bg.| 7 | 7 4 (1,1 1179,25bzG Königszelt Pors./125| 4 | 1.7 |221,50bzG Körbisdorf. Z>.| 94| 73/4 | 1.4 [177,00bzG Gebr. Körting.| 8 | 5 4 | 1,1 [116,00bzG Kollm. &Jourd.|15 [15 |4 | 1.5 1265,75B Kostheiin Cellul./12 15 4 | 1.1 1278 50G Kronprinz Met./25 [25 4 | 1.1 1393,50B Gb.Krüger &6G.| 9 | 9 4 | 1,1 [15u9,00G Kruschw.Zuckerf./20 |— 4 | 1,7 1233,90bzG Küpperbusch . .12 [13 4 | 1,1 [215,506 Kunz Treibr. . | 8 | 8 4 |1,1 |113425bzG Kupferw.Dt\chl.| 7 [10 14 | 1,1 /152,00bzG Kurfrstd.-G. i.L./9D frZ. p.S:]46,00G Kyffhauserhütte 20 113 4 | 1.1 /251,75bz Labmeyer u. Ko.| 5 | 7 4 (1,4 1141,00bzG Lapp, Tiefbohrg.|/29 |— 4 1.7 1283 00bzG Lau.5hammer .| 8 |— 4 [1,7 1188,10bzG Laurahütte . . ./10 |— (4 | 1.7 [249 ,30hz do. i, fr. Berk.|—à248,80à250,10à49,50à,70bz Leder&y>u.Str| 6 | 6 [4 | 1,1 [112,90bz ipzig. Gummi| I [10 4 | 1.1 1162,50 et.bzB Leopoldgrube . j 43| 6 4 [1.1 1119,50bzG Leopoldshall ..| 3 |— 4 [1.7 176,06bzG do. St.-Pr.| 5 |— 4 | 1.7 [119,50G Levk.-Josefsthal | 5 | 5 4 | 1.1 1137,90bz LingelSchuhfbr|154| 4 | 1.7 1277,00bzG Ld. Lôweu.Ko.|19 [12 |4 | 1.1 |278/00b Eothr. Zemeut .| 5 | 7 | 1.1 [144 0B do.Cidopp.ab.| 0 i.D/1 | 1.7 [99,69bg do. St.-Pr.! 0 [i.D!4 | 1.7 192,50bzG Lo itseZief.St.P| 0 |— 14 |1.7 [104,00bz éudau u.Stessen| 8 | 8 #4 (1.1 [134,00bzG8 Lübe>der Masch./20 [20 4 |1.1 294,00B Lüneburger W.| 43|— 4 | 1,7 1109 00bzG Ptáärk. Masch.-F.| 0 |— 4 | 1.7 |84,75bzG Máärk.Westf.Bg./17 |— 4 [1.7 254 105zG Madb.Allg.Gas| 7 | 7 4 [1.1 1141,00G do. Baubank .| 5 | 5 4 | 1.1 |89,90B do. Bergwerk ./28 |28 4 | 1,1 |521,50G do. do. St.-P./28 |28 4 |1.1 1521,50G do. Mühlen .| 6 | 6 4 |1.10/118,(0bz Malmedieu.Co.| 6 | 7 4 |1.10/126,(0bzG Mannh, Rhein. \i.8. ie R Marie, foní.Bw.| 4 |— 4 | 1.7 [114,00bzG Marienh,-Koßn.| 4 | 6 |4 |1.4 [11825 et.bzG Ptèaschin Breuer] 6 [8 41.1 1143, 50b;G do. Bu>au .| 0 | 3 4 [11 |143,00bzG do. Kappel .|12 |— 4 | 1.7 28210b¿G Mích.u.Arm.St | 3 | 43/4 [1.1 112,25 MastenerBeragb.| 4 | 5 4 (1.1 [146,75 et.bzB O neue| 4 | 1.7 1143 (0bzG Mech. Web.Lin..| 2 | 2 4 [1.1 1140,25bzG do. do. Sorau/17 |14 4 | 1,10/252 502 do. do. Zittau] 8 [12 4 | 1.5 |217,25bzG Yèechernich Bw. 0/94 |1.1 [66 80G Veggen. Wlaw.| 6 |— 4 | 1.7 [186,25 et.bzG Déend. u. Schw.) 2 |— 4 |1.7 1117,00b;G Mercur, Wollw./16 |15 |4 | 1.121225 25G Piilowicer Eisen|10 | 7 4 | 1.1 [145,90bz Mix und Genest| 75| 8 4 | 1.1 1139,50bzG Mhlb.SedtDrsd|12 |—|4 | 1.7 [19025bzG Vulh.Bergwerk 9 [10 4 [1.1 [189.59bz Müller,Gummi| 9 | 9 4 (1,1 1154,99B Müller, Speisef.[16 [18 14 | i.1 |268,25bzG Nähmasch. Koch|10 [10 14 | 1.1 [195/508 Nauh.säuref.Pr.'i. L.|fr-3.4pSt.[58 00G KXeptunSWifw.| 74} » [4 | 1.1 1123,10G N, Belev. i. L.\oDsfr.Z.4pSt.[1065 « Neue Bodengef.| 9 | 9 [4 [1.1 [134 25bzG NeueGasgf.abg.| 54| 4 | 1,7 19650G N. Oberl. Glas| [12 4 | 1:1 |22,30bzG Neue Phot. Gef. /12 |12 4 | 1.1 |183/90bz N.Hansav.T.i.L./oD|frZ3|4vSt.[1429G Neu-Bestend A. |oD|—[fr,Z3.1172 00bzG do. München .| 0 |— 4 | 1.4 176,50bzG Neuß, Wag.i.Lq.| |fr3| 4 pSt.|475,00& Neußer Eisenw.| 9 | 0) |--fr.Z.|42,605z Niedl. Kohlenw.| 5 14 | 1,4 [176,00bzG end ER-Aabg,| 2 |— 4 |1.7 [103,80bz Nordd.Eiswerke| 2 | 4 4 [1.1 159, 55bzG do. V.-A.| 5 | 5 4 |1.1 187,005 do. Gummi . .| 0 | 0 4 [1.1 |6010G do.Jute-S.Vz.A| 6 | 8 4 | 1,1 [128,266 do. do. B 2/5411 |8995G do. Lagerb. i. L.) 0 [10 |—fr.3.[131, 25G do,Lederpappen| 9 | 8 14 |1.10/141,75& do. Spritwerke|10 [10 4 | 1.10/145/10b do. Steingut ./25 |26 4 | 1.4 1335,256 do. TricotSpri>| 8 |— 4 | 15 [150'25G do. Wollkämm.|10 [10 4 | 1.1 1155,106zG Nordh. Taveten| 4 | 2 4 [1.1 |77,30G Nordpark Terr.| |0D|—|fr.Z.[149,00bz NordseeDpffisch.| 6 [12 4 |1.7 [148,50bzG Nordftern Kohle/14 [15 4 | 1,1 1322,00bzG Nücnb.Herk.-W.| 9 [12 4 |1.10/212,50bzG ODofhl.Eifb.-Bd| 7 | 7 4 [1.1 [142,75bzG do. neue |— 4 |, [140,00b:G de, E.-J.Car.H| 4 | 544 |1.1 133,00 bz do. Kokêwerke .| 9 | 9 4 |1,1 1164,80bzG do. Portl. Zem. 104/14 4 [1,1 1210,50bzG Odenw.Hartft. | 0 | 0 4 |1,1 16950G 5 db.Œisenb.fv.| 2 |— 4 [1.7 [101 60bzG Opp.Portl.Zem.| 9 [13 [4 | 1.1 [190,75b¡G

Orenst.u Koppel Osnabr. Kupfer Ottensen, Eisw.

E aa

afsage abg. . au>s<, Masch. do. V.-A. Peipers u. Cie. Bas Masch. etersb.elftr.Bl.

do. Phön. Bergw

laniawerke . .

lauen. Spißen

ongs, SpinnZ1-( Pos.Sprit-A.-G. PreßspanUnterf. Rathen. opt. I.|1: Rauchw. Walter) Ravsbg. Spinn.| Reicheit, Metall Reiß u. Martin Rhein-Nassau . do. Anthrazit .

do. Bergbau.

do. Chamotte do. Metallw . . do. do. V3z.-A. do, Möbelst.-W.|1

oo.Sp'egelglas

do. Stahlwerke DD, L..fT BELT,

do W. Industrie

do. Cement-J.

Kh.-Wstf.Kaltwo

do. Sprengst. Rheydt Elektr. Kiebe> Montw. I. D. Riedel: do. Vorz.-Akt.| Rolandsbütte .| 2 | Rombach. Hútt./12 |— | Ph.Rosfenth.Pri 118 [18 4 Do. neue| |— |4 Rositer Brk.-W.|14 |— |4 do. Zud>erfabr.; RotheErdeDtm. Rütgerswerke

Säch\BöhmPil.

Sächs. Caxtonn. Sächf.GußDhl.| do.Kammg V.A. S-Tyr-Btaunk.

do. St.-Pr.

S.-Thür., Portl. | Sächs. Wbst.-Fb.

SalineSa.zung. Sangerh. Visch. Sarotti Chocol. SaxoniaCeme.t Schäff. u. Walk. Schalker Srub. Schedewis Kmg Schering Ch. F. dd, D A. Schimischow(Lt. Schimmel, M. .

Schles.Bgd%.Zin?|1

do. St.-Prior.

do. Cellulose. .| 5 do. Elkt.u.Gasg | 8 e

»

do: Lit: B. do. Koblenwerk do.Lein. Kramfta

do. Poritl.Zmtf.|/104

Schloßf Schulte Hugo Schneider Shön.Fried.Tr. SchönhAllee i.L Schöning Eisen. Schönw. Norz. HermannSc<ött Schombg. u.Se. Schriftgieß.Hu>

Schubrt.u.Salz.| 0

Schu>ert, Elktc. Friß Schulz jun. Schulz - Knaudt Schwelmer Eis. Seeb>.Schffsw. Max Segall . .

Sentker Wkz. V. Siegen-Soling.| 3 SiemensE.Btr.| 5 Siemens, Glsh. '14 Siem. u. Halske|

Simonius Cell. Sttzendorf.Porz. SpinnRennu.K Sprengst. Carb. Stadtberg Hütt. Stahl u. Nölke Stark.u.Hoff.ab. Staßf. Chm.Fb. SteauaRomana do. neue Steins. Hohens. Stett. Bred.Zm. do. Chamotte . do. Elektrizit. . do. Vulkanabg. St.Pr.u.Aft. Stobwass. Lit. B H.Stodiek u. Ko. Stöhr Kammg. do. 1000 Stoewer,Nähm. Stolberger Zink Gbr.Stllw>. V. Strl\.Spl.S.-P. Sturm Falzzgl. Sudenburg. M. Sdd.Imm. 60%%/ do.150004-St. zafelglas . . Zedlenb. Schiff. Tel. J. Berliner Teltower Boden do. Kanalterr. Terr.Großschiff. Zerr. Halensee LZer.N.Bot.Grt. do. N.-Schönh. do. Nordoft

do. Nud-Johth.!|

do. Südweft . do. Wistleben .

Teut.Misburg .| ZThaleEis.St-P.

do. do. V.-Akt. Thiederhall. . , Thiergart. Reith Thüring. Salin. Thür.Ndl. u.St. TillmannEisnb. Titel Kunsttöpf. Tittel u. Krüger Trachenbg. Zuck. Triptis Porz. . Tuchf. Aachen . Ung. Asphalt .

Zud>er . .|

p _> I w 00 [n s

Union, Bauges.

do. Ghem.Fabr. Sa inv arzin. Papiers. entki, Masch.

do |

P b

Ver. B. Mörtlry. Ver.Chem.(Lhr1.|12

Verx. Dt.Ni>elw. do.Fränk.Schuh/ do. Glanzstoff V.Hnfschl.Goth. Ver. Harzer Kalk Ver. Kammerich „Knft.Troit

Ver. Met. Haller

do. Smyr.-Tep) do. Stahlwerke| | ifsen/10 |—

er. Thür. Met. 12 Viktor. «Fahrrad

Vogel, Telegr. .| Vogtlind. Masch.

de "l, Vogt u. Wolf . Voigtl. u. Sohn|

Boigt u. Winde! Borw.,Biel.Sp./

Wanderer Fahrr|?4 WarfteinerGrb.! 5 | Wfsrw. Gelsenk.|10 | Wegel. u. Hübn. Wenderoth . . WernshKammg

o Bors. Pekrl.-W.ag. Bp,

| aar | | mo]

p En bla H M b Em V M DE Ds Dn J DEn D Mi Dia En BEr VEn- D: MIE DEn 1E SEm D Fa

A Pud J deme Jerk Puck Jf 2mJ Prt Prets Jack J frei J Prrck

p C5 O

I t ir l t P E t Pm Pi ik P k P Pt k Pank fmd jdk Prehm Jrr rk fmd Peudk Prm sed mk rk ck Pk

J t fr deen ret Prunk fet Pr ema Pee Pren Pra erre

b »> | Mas O0 b

w D

114,50 et.bzB

wr

[Foo

A OMmOoOOROORNIDOS D

p

am OOO H O a

NOMmO—OOoO

(,25à200,00bz

[a

O Mm —IUID O5

Fed O

[Ny

M0 O00 (Se)

_— nd» wer

Ea R f H O 0) 00 H

_+—

M Mr H Ma M M E Vf j MEx (P (P VO VE E

| 0 | o

|

Ludwig Wefsel Westd, Jutesp. .

m N

4

wr

Westfalia Gem. Westf. Draht-J.| do. Draht-Wr?.

do. Stahlwerk! Westl.Bdges.i.L. Widcing Poril. . Wi>rath Leder ./10

Wiede, M. Lit.A| 0

Wiel.u. Hardtm.| 6

Wiesloch Thon.| 9 | Wilhelmj V.-A. Wilhe.mshütte .| 3 | Wilke, Vorz.-A.| 44)

Wilmersd.-Rhg.| |o. Witt. Glashütte| 7 |1 Witt.Gußsthlw./13 | do. Stahblröhr. 14

Wrede Mälzere Wurmrevier . Zech. -Kriebißs{| 8 | 8 Zeißer Maschin.| 7 |— Zellftoff-Verein.| 43 | Zellstoff Waldbf.|15 120 |4

A

e Dia D O T O V C Mas —A C O —] i O0

[E ODO0o E e

drs e

mOO-II0L

devt Jau pad e

o |

de

L)

p O O O OID

—Y dna Ma a Q es

| 4 be p bn M Ma Mx Hn jl P pp En pre 2 | |

O

—_— M A b b jrA jens jd

L c

O —— t-

C > 1

A ps

as - L

O VE VBa: pPe Ms Mx Je M Wf

WOOCOHNIOONnEPIOntO

p pt pi L w-

O N

1 P bt jdk Pei bnd Prt PrrA jak pr jeredk Prnk Jrrcá Pre rk jmd Pren Sm prr rack Pm pmk pruch pk erd prr pk Pk pmk pr Predi jeurdk pack

pt jd fr Jerdt Pert Pud J] Pr Pt

b pri j fei jun Pur prr rk den

ute dde

m Hm e ooo 0 wo

D TS

wed fd om] bed duk T Ja

Disch.-Atl. £el. ./100 Dt.-Nied. T: legr./100

132,25G .10/197,75bzG 1165,90bzG 332,50G 204,09G 139,75G 179,50bzG 210,75bz 133,00bzG 221,00bz 183,09B

a

Vi Ms “J Ps Pen Pert Part Pai P

D b E D H Tr O @

Pt A D S D) dD D D BEDSWL SES On on s Cs e@ Q

202,60bzG 213,00G

143,00bzS 216 50bzG 228,60bzG 230,00bzG 177,25bzG 183,50bzG 90,€0G 90,59bz B 218 75b4 276,10613G 138,25b¿G 242,00bzG 153,00bzG 100,25G 112,75& 135,00G 116,50bzG 122,10G 114,00B 227,10bzG 105,90 223,590bzG 215,006;

A j Il k Pi Pi Prt Dek Prt Pri Pk Pk Prit rk fk Pr prr Pk pack jeth prr part jer . . S 07S; 2 Si D S

J A fend fd JJ O

O

137,00bz;G 121,50bz 4112,506zG

at P Pei pur fk prt Pk jer pk pr Pre prt Peck Pu mk fremd drid Pet jer Perm Pren Pru ferm rek þenc Prunk þered s 2% S001 S .

O0 P LO R D R L Pt Pt Pr Prt Pt 1 Jra Pet Df Pa Jra A Prt Pra Jrs Jrs T4 LO

182 75G 96,90G 118, 60G 148 506;G 41,75G 94,75b1B

.1110,50bzG 159 60bzG 274,50bzG 329,50bz S 142,75bzG 143,508 238 50bzG 104,60b¡G 302 50bzG

Obligationen industrieller Gesellschaften.

4 | 1.1.7 [100,89G 1.17 [101/10B

368,75 et.bzB

161,00 et.bzG

119,69 et.bzG

ec. Boe‘e u. Ko.[105 A-G. f. Anilinf./105

. Mt.-J. .[102 Adler, Prtl.- Zem. 103 Allg. El. G. [-1VŸ 100 Ÿ unk. 10/100 Alsen Portland | Anhalt. Kohlen. ./100/4 unk. 12/100/4 | Aschaffb. M.-Pap./102 unk. 07/102 Berl. Elektr

et b pri hi P pak eem pem Prnk jer emed duk mk Pee:

Sek bath af 185 : b V 1 M V V Va 0 3E B V Hi | 0e V Sm M D 11D S BR LE A ran 2 Em V R V L E TOP H mt P Mas s fn H J A ——] bt 4

ps —] N A

cs

N Pl P P Pk drt Pn Prt fr Prt Di Per Prt Pt Prt 1e 1 t a ri t Pn S,

M A l ja fs

duk C

I M OULIO-

CD

T N

Fe) 1 F n O0 Jas Jn Fi Jn Ta Cr

[an > M O N n f L

103,00 et.bzG

Kaiserh.|/100 do. do. 1890/100 Berl.Lu>tenw Wll. (103 Bismarcfhütte kv.102! Bochum. Bergw. Braunk. u. Brik. . Braunscw. Kohl.

al Im] | A8 | So

Ml bin m D Ml m M E Dn 1 M SEmn Ml bês V JEn Df M P O

—_ (S4)

O00 |

we- m f a O A R I

r

Brieger St.-Br. Buder. Eisenw. . Burbach Gewerk- schaft unkv. 07 Calmon Asbest . Central-Hotel L , d IL

Sharlotte Czerniß Charl. Wasserw. Ghem. F. Grünau Ghem. F. Weiler

do. do. Goncord.Bg.uk.09 Gonftantin LES

tit MZ pt pn p þ—A

J

t

[Saal lilll]

E

M | I MNO-1MENO 1 i Ei jt jt mk dk jd pk Pk jdk Peck Pera jed frrdk prnn nd Perm fmd prach pmk Peck fran ham Punk Pank jmd pmk Pur dk jmd ÎP

D OO

t S S S bs d y ) bri —J A p pi

p 7

M S 10S pr jk pie pm Prm pertó pem Pet drmdk Prm

b pen Dreh prak Jrr prak pm jmd ja jon

ON

Gont. E. Nürnb. Cont. Wafserw. . Dannenbaum .. Deffauer Gas ..

bd pk

WOWONLDODDD-I ——

O0 O | 2

do. 1905 unk. 12 Dt. Lux. Bg. uk. 07|

T k Dtsch. Uebers. El. Dtsch. Asph.-Ges.

do. Bierbrauerei do. Kabelwerke do. Linoleum . o. Da, 1898

pad

* R E E P P E R S Dr Dêm DE he 15 ez Ii j P jl prr prt Pat Pn jch pn bnd Pk jmd prek

98 |

los A os

DT | O L aa E

—_ ce =<: es oT G.

r) 92200

Donnersmarc{h. .

0. do. j Dorstfeld Gew. . Dortm.Bergb.{eut

Gewrk. General do. Union Part.

D S V v 1D be V VEn 15 M Pân VEN D VEn- DE SEm Jr

124,25 et.bzG 60 00et.bz G

A bn A Prei bent Pf Pun fem Pru Puk Pra Jerk pk Drmk fk fk Pad fermcd pr pruch fer jmd erk jer þurndk pr * . SLS S . —J J] b J O

OMINADDS oo0oo0 j S Ps Ms Jn 1 Pu Pk n Ta 5

V

Ed>ert Masch. . ./103 Eisenh. Silefia ./100 Elberfeld. Papier/103 Elcktr. Südwest .102 4 Elektr. Licht u. K. [104/44 “uf. 10/104 /44 Elektr. Liefergsg.|105/44

| M00 | tococoMm

va 2

bd

oOONI

C NIIID

pn pi pi A i Jd Á p 4

[uy

95,80bzG 104,50b 102866 99,60G 102,80bzG 499,90bz 99,90G 98,99G 98,25G

102,00bz 99,60b¡G

100,25bz 100,80bz

C

. .

A AA—ILK

O

100,80H 101,75G 93, 50G 99,75G 1/3,50G 97,50 101,056G 100,90G 100,99G 101,50bzB

103,10bz 102,5663B 103,00G 103 00G 103,10G

105,090G 95,75G

103,00B 109,75G

J J dud J J J J J J o A I ILILISIAI

100,00G 95,00bzG 102,10G 190,10G 105,90bz 105,90G 102,6uG 102,19bz 101,506;G 102,40G 104,50 bz 105,70b3G 103,00B 104,50G

O

I AASIBA I A bus =IJ

OOOD

99,40G 101,25S

99'25G

100,00G 99,556

(—) ————

J

110,40G 102 25bz 98,60bz G

102,10G 101,258 101,9)G 99,60 103,00 bz 194,00bzG 104 80G

O

m l O em Ii

.10/101,50 et.bzB

103,75 et.bzB

Elektrochem. W. Enal. Wollw. .

do. do.

Erdmannéd, Sp. Felten u. G lensb. Schiffb. . ankf. Elektr. . .| fter u Roßm.| elsenk. Bergw | do. unkündb, 12 Georgs-Marienh. Do Ul LOLI Germ.-Br. Drtm. Germ. Schiffb, .| Ges. f. elekt. Unt.

do. do. [1 Göôrl. Masch. £.C./103 Hagen. Tert.-Ind.'105

anau Hofbr. .

andel Belleall./103

arp. Bergb. kv./100

do. uk. 07/100 _do. uf, 11/100 Hartm. Masch. ./103 Pes Eis, uk, 10/103

elios elektr. . . ./102

D es [100

unk. 02 endel-Wolf3b. ./105 ibernia konv. 1898/100 _do. 1903 ukv. 14/100 Hirschberg. Leder103 Höchster Farbw. ./103 BiE Bergw. ./103

do.

5\< Eis. u. St.100

ohenf. Gews{./103 Howaldts-Werke .|102 Hüsftener Gewerk Ilse Bergbau Jefsenitz Kaliw. ./102 Kaliw. Aschersl. Kattow. Bergb. ./100/3x Köln. Gas u. El./103/44 König Ludw. uk.10/102/4 König Wilhelm . 102/4 Königin Marienb. 105/43 Königsborn Gebr. Körting . ./103/44 Fried. Krupp .. 100} Kullmann u. Ko./103/4 Lahmever u. Ko./103/43 Laurabütte unk. 10/1904

do

Lederf. Evä u. | _ Straffer uk. 10/105 Leopoldsagr. uf. 10/192/41 Löwenbr. uf. 10/102/43 Lothr. Prtl. Cem./102/44 Louise Tiefbau . ./100/44| Ludw. Löwe u. Ko. ‘Magdb. Allg.Gas ‘Magdeb. Baubk. . do. unk. 09 Mannesmannr. . Maff. Bergbau. . Mend.u.Schwerte MiruGenestuk 11 Mont Cenis . Mülh. Bergw. . . MüserBr Langen- Dreer uf. 11 Neue Bodenges. .

do Do.

dv. Ga3ges.uk.09 do. Photogr. Ges\./102 43 3iederi. Kohlenw.|/105'4 do. neue unk. 12 Nordd. Eisw. Nordstern Ko Oberschles. Eisb. .

do. isen-Ind.

do. Kokswerke .

do. do. unk. 10 Orenst, u. Koppel Pagenh. Brauerei

do.

Bfefferberg Br. . Pomm. Zucdcerfab. Rhein. Anthr.-K. Rhein. Me'allw. .

Nh,-Westf, Elekt./102/4 H.-Westf. Kalkw./105/4z do. 1897/10341 Romb. H. unk. 07/103/4x Rybniker Steink. ./100 43]

Stalker Gruben ./100 4 do. 1898/1024 do. 1899/1004 _ do. 1903 uk. 10/1004 Sl. El. u. Gas/103/4 Hermann Schött[103 4 Schudtert (1,98,99/102'4 do. do. 1901/102/4zx Schultheiß-Br.kv./105/4 do. kv. 1892/1054 Schwabenbr.uk 10 1024 Sibyllagr. uk. 08/102/4x| Siem. El. Betr.|103 Siemens Glash.|103 Siem. u. Halske/103 Do. forv./108 Simonius Cell.I[[|105 Steins. Hohensalz./100 Stett. Oderwerke[104 Stoewer Näh- masch. unf.1910/102 Stolberger Zink .1102/4 | Teleph J.Berliner|192/44| Teutonia-Misbh. .|102 S Eisenh. Theer- u. Erdôl- Ind. uk. 09

Thiederhall

Tiele-Wind>ler .. Unter d. Linden . D; unk. 23 Westd, Eisenw. . Westf. Draht

do. Kupfer .. Wilhelmshall . Zechau-Krieb. Zeißer Masch. Zellstoff. Waldh. Zoolog. Garten .

D d in jim df Fa P ooE

l b bs LO O F d bd —A —A DS Zu

bl V bia df »_ "w

i414 1 f d dk dn dn d pnk drk nja j

p

wr O O

M b 18 I V V L D VE D D V

Aa A

D b D M qs de

r ——NJ bnd J D

04103,90B

"__—-

.101100,75G

de

M Jx Mm CIT Pa plan Man Man Mi H Mp A I h j

21100,00G

S

S . E S . * $9 _

I I M s Pt d i l t dd D D O Pn Pn a Fn P Jir Fra P fim Pn Pa t P mm

O R I A Ât t Prt

p

—] t —J Â4

103,80G

p pur jk ek pet ne pet Pud Pre Pren jur jene pern Pereeck dormets G

ia m R “Am N A A J +

A hrs Junk J funk —J J J J OD O

A E m O

OD

M ml

99,60G

OD

99,90B . 1103,50 et.bzB

wr wr

99,106 0/102,20G

O

Aa ded J J

104 390bz3G

99,10G

4100,20bzG

99,20G 99,50G

99'25G

L S ILIZAT O

O

102,25G 97,10G

100,75G 10050G

105,490G 100,50bz 100,90bzB 103,09bz 99,00G

101,00bz 98,3Ib ¡02,603 104,59G 102,25G

103,60bzG 99.00G

102,25G 104,60bzB 103,70 et.bzG 69,096 67,80bz3G 68,90bzG

101,20G 105/50& 100'40G 100/40G 101/90

101,75 et.bzG

104/60G 103 50G 99 20B

102,10G

31,25G 102,50G 190,25G 101,10G 103,00bzG 100, 00G 101,50 et.bzB 102,00bz

192,50bz G 199,90G 94,108

101,75%3 102, 80bz 192,10G 191,50G 100,75G 100,20G

,

99,75G 102,75bz 101,70 et bz3B 101,30bzB 103,30

99,00G 97,60bz 92,5053zG

101,75G

102,50G 101/39bzG 192/20 bz 100/,60G 99 ,40et bzB 109,75b 101,20 104,50bzG 103/4IG 103,40G 105,00bz B 100'00G

95,00bzB 99,25G 105,75G 103,50bzG 103,75bzG 101 60bz

101,75G 99, 25G

102,50G&

104,00G 104,00G 101,75bzG 102,10 et.bzG 164,00B 104,258 102 20bzG 102,5063G 101,10G

100,89%zG 101,50G

,

10150G 103 50G

102,25bz

103,00G 104/25G

Jd —J bs —J

0/101,53G

104,90bzB

Elekt. Unt. Zür. .[103/4 Srängesberg . . ./103/4i Haidar Pacha . ./100 Naphta Prod. .. do. unk. 09/100 Oest. Alp. Mont. 100/44 K, 2 lft. Waldh, 100/44 Spring-Valley Steaua Romana 5 Ung. Lokalb. I, .[105/4

1/102,50bzG

0 97:25et.bzB 97,00G

O

dn prt Prt Js

o V d —J

O

Deutscher Nel

Verficherungsaktien. Aachen-Münchener Feuer 94008. Berlinische Feuer-Vers. 2900B. Deutsche Feuer-V. Berlin 1150B,

Germania Lebensversih. 1180G. Securitas 430G. 9 V Thuringia, Grfurt 3860G. Victoria zu Berlin 8300B.

—} Königlich Preußisch

Bezugsrechte. Nordd. Steingut 10,25 bzG.

Und

U)

Nordsee Dampfschiff. 2,30bz. Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 «.

Alle Postanftalten nehmen Bestellung an; für Berlin außer

den Postanstalten und Zeitungsspediteureu für Selbstabholer anch die Expedition SW., Wilhelmftraße Nr. 32.

Einzelne Aummern kosten 25 -.

Berlin, Mittwoch, den 26. Septe

Bestellungen auf den Deutshen Reichsanzeiger und Königlich Preußische in Berlin auch die Zeitungsspediteure und für Selbstabholer die Exped gspreis des aus dem Deutschen Reichsanzeiger und dem Königl ntral-Handelsregisters für das Deutsche Reich beträgt im Deutschen Reichspostgebiet 4 4 E Bei verspäteter Bestellung kann eine Nachlieferung bereits ershienener Nummern nur soweit

ingenieur bei der Otavi-Minen- un Windhuk Tobias Tönnesen un Hamburg-Amerika-Dampfergesellschaft Altona, früher in Kiel, den Roten Adi dem Konsul in Sarajewo, Legat den Königlichen Kronenorden dritter FW dem Sekretär beim Gouvernemek Mühling zu Jaunde den Königli Klasse mit Schwertern,

Berichtigung. Am 22.: Ru 99,25G. Oest. Nordwestb. l. 90,25G. Duxer Porz. Oberschl. Eis. Obl. 101,10bz.

S<hlesw.-Holft. Oeft. Kredit ult. à,10b¡, Okt. 211,25à,10bz. ziegel 62bzG. Ver. Pinselfabr. 230 Zechau-Kriebißsh 143, 90bz.

4 9/0 Pfdbr, Sept. 210,40

ämtlihe Postämter, Der vierteljährli<e Bezu

Fonds- und Aktienbörse. Berlin, den 25, September 1908,

heute im allgemeinen Auf dem Geldmarkt g animierenden Berichte

Jnhalt des amtlichen Teiles: vrdensverleihungen 2c.

Deutsches Reich.

betreffend Einführung einer neuen Betriebs- mit den Fernsprehvermittelungs- 2 in Berlin.

betreffend den Anker, Gesellschaft für Lebens- und Rentenversiherungen in W

efanntmahung, betreffend | o L die Frankfurter Handwerker-

Frankfurt a. M

Die Börse war in fester Haltung. war trotz der wexi aus Amerika keine abermalige Ve; fung wahrnehmbar. Eine zeigte si<h für Canada Pa infolge einer besseren Kursen err waren Harpener sowie Laurabütteaktien, letzt Abschlufses, fest. Vesterreihishe Südbahnaktien. geld bedang etwa 6} bis 61/; 9%. diskont 43 9%.

festere Tendtn; cificattien, die

günstigen Ginnahme [lebhaft WE ennungen 2c.

efanntmahung, weise im Sprechverkehr

anstalten 1 und ßefanntmahung,

Bergbauaktien ere infolge des (Ftwas niedriger waren

die Sterbekasse (alte Brüdershaf Sterbekasse in

Erste Beilage:

en Handels Deutschlands mit Getreide eit vom 1. August

Produktenmarkt.

25. September. Die amtlich ermittelten leherficht des auswärt

und Mehl in der 9. September 1906.

1906 bis zum

Weizeu, inländischer 175,00—178.00 ab Bahn, Normalgewiht 755 g 17650 biz

dem faufmännishen Mitleiter

Eisenbahngesellshaft in Windhuk, Kaufm den Königlichen Kronenorden vierter 0 dem pensionierten Eisenbahnzugsühn u Colmar i. E., dem pensionierten Che ard Reinert zu Diedenhofen, dem bremser Friedri<h Derther zu Wt pensionierten Bahnwärter Mi hel H im Kreise Saarburg i. L. und d Karl Stindt zu Bremerhaven das zu verleihen.

176,295—176,80 Abnahme im Monat, do. 178—177,75 —178 Abrahme im Oktober, do. 179,25—179— 179/50 Ab, rahme im Dezember, do. 184, 25—184 big 184,75 Abnahme im Mai 1907 mit2 4 Mehr- oder Minderwert. Roggen, Normalgewicht 712 g 161,50 bis 162 Abnahme im laufenden Monat, 161,75—161,25—162 YAbnabme im Dtktober, do. 164,50—1€475—163,75 bis 184,25 Abnahme im Dezember, do. 167,75 Abnahme im Mai 1907 mit 1,50 A WMekzr- oder Minder-

Königreich Preußen.

ennungen, Charakterverleihungen, Standes8erhöhungen und sonstige Personalveränderungen. : i : B:fanntmahung, betreffend die Jmmatrikulationen bei der

etreffend die Restanten der Preußischen all- gemeinen Witwen-Verpflegungs-Anstalt.

hiefigen Universi Bekanntmahung, b Regierungsrat Messershnit T3

rat zu ernennen.

167,25—-167,50

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

dem Geheimen Hofrat istrator im Kriegsministerium, besch n abinett, den Königlichen Kronenorden zweiter Klasse,

dem Landgerichtsdirektor, Geheimen Justizrat Larenz zu Dsnabrü> den Königlichen Kronenorden dritter Klasse,

dem Polizeisekretär a. D. Hermann Kabisch zu Pader- born den Königlichen Kronenorden vierter Klase,

dem Lehrer Emil Bache zu Trebiz im Kreise Lübben

Adler der Jnhaber des Königlichen Hausordens von ohenzollern, / |

dem Oberfeuermeister a. D. Ernst Ott zu Kiel, bisher von S. M. Jacht „Hohenzollern“, das Kreuz des Allgemeinen Ghrenzeihens,

dem Maurermeister Philipp Küpper, dem Shuhmacher- meister Wilhelm Begemann, beide zu Duisburg-Ruhrort, dem Steiger Jakob Kuhn zu Villmar im Oberlahnkreise, dem früheren Gemeindewaldwärter Jakob Wege zu Hommertshausen im Kreise Biedenkopf, dem Brennereiverwalter Hermann Mog wiß zu Grambshüg im Kreise Namslau, den Fabrikauf- sehern Mathias Diener zu Sindlingen im Kreise Höchst, eilsheim und Karl Tütschulte zu ÜUnterliederbah in demselben Kreise, dem Nachkläuber Georg u Creisfeld im Mansfelder Gebirgskreise, dem immerhauer Daniel Kranz zu Birlenbah im Mathias Köllijan ju Côln, dem Pa>meister Eduard Hermann zu Cöln- Sülz, den Vorarbeitern Theodor Schneider zu Cöln- Nippes, Anton Betner, Heinrih Esser, Hermann flüsters und August Vollert, sämtli<h zu Cöln-Bayen- hal, dem Gutskuhmeier Hermann Rolf zu Oberbehme im Kreise Herford, dem landwirtschaftlihen Arbeiter Heinrich Amse zu Langenstein im Landkreise Halberstadt und den Wald- Ubeitern Ferdinand Jwohn zu Kelladen im Kreise Labiau ind August Zauft zu Eichquast im Kreise Obornik das lgemeine Ehrenzeichen sowie N

dem Schlofser Gottlieb Jammer zu Berlin die Rettungs- edaille am Bande zu verleihen.

Hafer, Normalgewiczt 450 g 155,00 Abnahme im laufenden Monat, do. 154,50 bis 155 Abnahme im Oktober, do. 156 Abnahme im Dezember, do. 160—160,50 Abnahme im Mai 1907 mit 2 #4 Nehr- oder Minderwert Fest.

Mais ges{äfts[os.

Weizenmehl 22,75-—24,75. Behauptet.

Roggenmehl (p. 100 kg} ® 20,90-—22,60, do. 21,20—21,35 Abnahme im Dezember.

Rüböl für 100 kg mit Faß 65,00 Brief Abnahme im laufenden Monat, do. €4,30—64,90—64,80 Abnabrmne t Oktober, bo, 64,50—64,70 übnahme im November, do. 64,30—64,90—64,80 Abnahme im De- ¿?mber, do. 61,30—62,20 Abnahme im Mat 1907.

Weiß, Geheimen- eschäftigt im Militär-

109 kg} Nr. 00

Berlin, 24. September. Marktpreise na< Crmittlungen des Königlichen Polizet- präsidiums. (Höchste und niedrigste Preise.) Der Doprelzentrer für: Sortef) 17,60 4, 17,58 (4 Weizen, Mittelsortef) 1 Weizen, getinge Sorte+) 17,44 6, 17,40 A Sortef) 15,80 , 15,76 /— Rogaen, Mittelsorte+) 15,72 , Roggen, geringe Sortef) 15,64 M, 15,60 A Futtergerste, gute Sorte*) 16,80 4, 15,10 A Futter gerste, Mittelsocte*) 15,00 M, Futtergerste, 11,60 6 Ha

Joseph Kunz zu Z

nterlahnkreise, abrikmeister

17,48 M. G

eringe Sorte*) 13,20 Hafer, gute Sorte*) 17,70 16,90 G Hafer, Mittelsorte*) 16,80 4, fer, geringe Sorte*®) 15,90 15,10 4 Richtstroh —,— M, —,— E H, E M E zum Kochen 45,00 4, 30,00 # Speisebohnen, weiße 50,00 A, 35,00 Á— Linsen 90.00 4, 40,00 46 Kartoffeln 7,00 M, 4,00 A Rindfleisch von der Keule 1 kg 2,00 c, 1,50 #4 dito Bauchfleish 1 kg 1,60 4, 1,20 A —- Schweinefleish 1 kg 2,00 M, 1,40 #&— 1 kg 210-4 b50 M Hammelfleish 1 kg 2,00 46, 1,40 ÆÁ —- Butter 1 kg 2,80 4. 2,20 6 60 Stü>k 4,40 , 3,00 4 Karpfen 1 kg 2,40 4, 1,40 A 2,80 4, 1,40 A Sander 1 kg 3,20 1,20 A Hechte 1 kg 2,40 M, 1,40 # —, Barsche- 1 ko 2,00 M, 1, Schleie 1 kg 3,50 M, 1,40 M 1 kg 1,80 4, 0,80 Krebse 60 20,00 M, 2,75 M

) Ab Bahn.

Frei Wagen und ab Bahn.

16,00 A

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

dem Fürstlih reußishen Staatsminister von Hinüber u Gera den Roten Sierdeden zweiter Klasse mit dem Stern, dem Großherzoglih oldenburgishen Oberfinanzrat Jo- Meyer zu Oldenburg den Roten Adlerorden dritter

glih sä<hfishen Hauptmann Schli>, ag (Leib-) Grenadierregiment Nr. 100, bisher im j anterieregiment, dem Privatgelehrten Dr. phil. S < obl o< zu Dresden, dem katholischen Vikar Jacob utenbrunnen, Bezirk Lothringen, dem Kapitän beim Nord- henLloyd Gerhard Meiners zu Bremerhaven, dem Ober-

Kalbfleisch

Deutsches N

SeineMazjestät der Kaiserb den vortragenden Rat: im J

Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des Reichs den Kaufmann Carl Nordgren zum Konsul in Sundswall (Schweden) Allergnädigst zu ernennen geruht.

Bekanntmachuna, betreffend Einführung einer neuen Betriebsweise im Sprechverkehr mit den Fernsprehvermittelun anstalten 1 (Französischestraße) und 2 (Turmstra

in Berlin.

Bei den Fernsprehvermittelungsanstalten 1 (Fran ösische- straße) und 2 (Turmstraße) wird am 27. d. M. das bei den neueren Aemtern 6 (Körnerstraße), 4 (Palisadenstraße) und Charlottenburg sowie beim Fernsprehamte 3 Straße) bereits bestehende Anrufverfahren eingeführt. Jm Verkehr der an die Aemter 1 und 2 angeschlossenen Sprechstellen unter- einander sowie im Verkehr zwischen diesen und den Sprechstellen im Anschlußbereihe anderer Aemter haben demnah von dem bezeihneten Zeitpunkt ab die Beamten der Vermittelungs- anstalten auf den Anruf zu antworten „ih werde rufen“ und dementsprehend den verlangten Teilnehmer oder das verlangte zweite Amt ihrerseits anzurufen. Bei Verbindungen na den Nebenstellen muß der Weiterruf zu diesen von den Jnhabern der Hauptstellen ausgeführt werden. :

Jm übrigen verbleibt es bei den im Teilnehmerverzeihnis Ausgabe April 1906 Seite 6 bis 8 der Vorbemerkungen aufgeführten Bestimmungen.

Berlin C., den 23. September 1906.

Kaiserliche Oberpostdirektion.

Vorhbe>.

Bekanntmachung.

Der Herr Reichskanzler hat dur<h Erlaß vom 5. Sep- tember 1906 die von der 47. ordentlihen Generalversammlung der Aktionäre des Anker, Gesellshaft für Lebens- und Rentenversiherungen in Wien, am 11. April 1906 be- schlossene Aenderung des $ 5 Nr. 1b der Gesellschaftssaßung

der Pensions-

genehmigt.

Die Aenderung betrifft die Aufnahme_ 1 versicherung einshließli<h der Jnvaliditätsversiherung in den

Geschäftsplan der Gesellschaft.

Berlin, den 21. September 1906. Das Kaiserliche Aufsichtsamt für Privatversicherung. Jn Vertretung :

Klehmet.

BékanntmaGUng

Das Kaiserlihe Aufsichtsamt hat auf Grund des $ 14 des Geseßes über die privaten Versicherungsunternehmungen vom 12. Mai 1901 dur< Entscheidungen vom 17. Sep-

tember 1906

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. Inserate nimmt an: die Königliche Expedition

er, Abends.

Iganzeiger für das mit dem 1. künftigen Monats beginnende Vierteljahr

ses Blattes, SW. Wilhelmstr. 82, entgegen. L : üßischen Staatsanzeiger bestehenden Gesamtblattes einshließli<h des Postblattes

i, wie der geringe Vorrat reiht.

j: gesellschaft in

r Lucke zu pierter Klase, on Hassell

Kamerun Karl morden vierter

Bi-Minen- und arl Griebel

Feph Karcher [chaffner Bern- Eisenbahn-

des Deutshen Reichsanzeigers

und Königlich Preußischen Staatsanzeigers Berlin SW., Wilhelmftraße Nr. 32.

1906.

I. zu der Uebertragung des gesamten Versiherungs- bestands der Sterbekasse (alte Brüderschaft) zu Har- burg auf die Friedrih Wilhelm, Preußische Lebens- und Garantie - Versicherungs - Aktien - Gesellshaft zu Berlin; L ;

II. zu der Uebertragung des Versicherungsbestandes der Frankfurter Handwerker-Sterbekasse in Frankfurt a. M. auf die Deutsche Lebensversicherungsbank Arminia, Aktiengesellshaft in München,

die Genehmigung erteilt.

Berlin, den 24. September 1206. G Das Kaiserliche Aufsichtsamt für Privatverficherung. In Vertretung: Klehmet.

è E., dem

mi hen Seelo ge Ehrenzeichen

igft geruht: mt, Geheimen

Fe Dberregierungs-

Oranienburger

Königreich Preußen.

Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und Medizinalangelegenheiten.

Der bisherige Abteilungsleiter bei dem Institut für

Infektionskrankheiten in Berlin, Professor Dr. A ugust Wassermann daselbst ist zum Abteilungsvorsteher bei dem

Institut und

der bisherige Rektor Hermann Otto aus Perleberg

zum Kreisschulinspektor ernannt worden.

Die Kreisarztstelle der Kreise Bremervörde und

Zeven ist zu beseßen.

Königliche Friedrich Wilhelms-Universität. Bekanntmachun sg. Die Immatrikulationen bei der hiesigen Universität

für das bevorstehende Winterhalbjahr beginnen am 9. Oktober und \<ließen mit dem 5. November 1906.

Jeder, der immatrikuliert zu werden wünscht, hat si<h zuvor bei

dem Pförtner der Universität mit einer Zulassungskarte zu ver- sehen. Ort und Stunde der Immatrikulation wird bei dieser Gelegen-

beit mitgeteilt werden.

Behufs der Immatrikulation haben vorzulegen, undzwar sämtliche

Zeugnisse im Original:

1) die Studierenden, welche die Universitätsstudien erft

beginnen:

a, Angehörige des Deutshen Reichs: Dasjenige Reifes

zeugnis einer höheren Lehranstalt, wel<es für die Zulassung zu den ibrem Studienfah entsprehenden Berufsprüfungen in threm Heimat- taate vorgeschrieben ist. Genügt nah den bestehenden Bestimmungen für ein Berufsstudium der Nachweis der Reife für die Prima einer neunstufigen höheren Lehranstalt, so reiht das au< für die íImmatri- kulation aus.

þ. Ausländer: Ausreichende Legitimationspapiere, Paß 2c. und

amtlihe Zeugnisse über die erlangte Schulbildung.

9) Die Studierenden, welche von einer anderen Univer-

sität kommen: Die zu 1 geforderten Zeugnisse und ein Abgangs- zeugnis von jeder der frühec besuhten Universitäten.

Sonstige Angehörige des Deutshen Reichs, welche ein

Reifezeugnis nicht erworben, jedo< wenigstens dasjenige Maß der Schulbildung erreicht haben, wel<es für die Erlangung der Be- re<tigung zum einjährig-freiwilligen Militärdienst vorgeschrieben ift, können mit besonderer Erlaubnis der unterzeihneten Kommission auf vier Semester immatrikuliert und bei der philosophishen Fakultät

eingetragen werden.

Die bezüglihen Gesuche find unter Beifügung der Zeugnisse rsônli< an den Universitäts\ekretär abzugeben. Formulare zu dens elben können bei dem Oberpedell in Empfang genommen werden.

Berlin, den 22. September 1906. E Die Immatrikulationskommission. S, 25,

Hertwig.

Betanntm&qung

Gemäß 8 36 des Patents und Reglements für die Preu- ßishe allgemeine Witwen - Verpflegungs - Anftalt vom 28. Dezember 1775 machen wir nachstehend die Nummern der Aufnahmescheine derjenigen Mitglieder der Anstalt bekannt, die mit der Zahlung ihrer Witwenkassenbeiträge für die alb- jahrstermine 1. April 1906 und 1. Oktober 190 im üd- stande geblieben find.

Restanten für einen Termin:

67005 b und 113262 (Seelbinder), 75 767 (Naedel), 78 807 (Meschter), 98 337 (Dahlke), 117 605 (Wiechmann).

Diese, soweit ihre Beiträge niht dur< Abzug vom Gehalte oder von der Pension zu berichtigen sind, werden hierdur<h aufgefordert, zum nächsten Zahlungs-