1906 / 236 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritte Beilage

[61292] Bekanntmachung. [51621] : [51284] [51280] Ofterholz-Scharu E Bank GLA ms 1. Detober Kattaesun dean a Eisenhüttenwerk Keula b. Musfau Allgemeine Straßenbaugesellschast und In Gemäßheit des & 244 des: H.-G..B. machen zum Deut (N N ; 7 9 y e unserer Anleihe vom Fahre 1901 sind folgende Actiengesellschaft. Kunststeinwerke vorm. Paul Schuffelhauer. wir hierdur bekannt, daß Herr Fr. Dümling durh cl sganzeiger und Königli ten Î en St D ? Nummern gion 70179 916 208 349 353 420. | gien, Hérren Miene Nen Ver d Aktiengeseufas j En L A Laue autgelüiiben it Oster, V 236 aa Sanzeiger. L R, Le T1 L Dienstag, den . Oktober cr., bend enderung im Zu tsrat: h) : n L o ® 2 : “Bie Kidatlanz diee: 10 Zelilaneridrasbunge, | 6h, Ube I ga B neiea tugelaven | auf dem Buff Gibras me Mete Gertin, ijt | holg-Scharmbeit, ee Gorstand. Berlin, Freitag, den 9, Oktober 1906 x 9 / ordentlichen eneralversammlung eingeladen. aus dem Au t8rat ausgeschieden und der Kaus- n L ; 4 1030,—, am 2. April 1907 gegen Rück- | * Die Anmeldung der Aktien behufs Teilnahme an } mo Herr Martin Goldschmidt, Berlin, neu ge- Gotthelf. Köster. F Unteesumun en: E 5 E gabe der Stücke nebst Zinsseinen bei der x È 51282 . Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl ; e 7 4 Credit - Austalt der Generalversammlung bat in Gemäßheit des § 31 | wählt worden. [51282] Deutsche 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versi ergl. ° Ä 6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Akti E Deutschen redit - Ausftalt, | d-r Statuten bei der Gesellschaftskaf}e oder bei | Berlin, 1. Oktober 1906. luvi Aktien-Gesell t Dresd 4. Verkäufe, Verpachtuugen Verdin erung. entli erv YMAm 7. Erwerbs- und Wirtschafts enofensBast ftiengesellsch. C b3ig d Spar-Bauk, Leipzig G a g Berli Paul Sh e: v dwig Göderib U n e H 4 bs au s N 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren. Zeiger. E Ea h 7 adl , f S. i , au uffelhauer. Ludwtg ® ertb. ema es Handelsgeseßbuhs machen wir ° . Bankausweife. / uad unserer Kaffe. Bacitder Bal: Auftitut Joseph Goldschmidt hiermit bekannt, daß der Auffichtsrat unserer G 10. Verschied Die verlosten Stücke treten mit dem 1. April 1907 l [51634] : j i ellschaft aus olgenden Herren besteßt: B 9 L . Verschiedene Bekanntmachungen. außer Berzin\ung. 3 Oktober 1906 zu E S Vereinigte bayerische Spiegel- & Tafel- : Nai Le BeoagAmbold; Bankier in Dresden, 6) Kommanditgesellschasten auf Aktien U. Aktiengesellschaften. l Are Leipzig-Plagwit, den 2 5 Cr Tagesorduun: glaswerke vorm. Schrenk & C92. Actien- | Alfred Dantel, Geschäftsführer der Firma Hardy (51276) i «, ; Aktiva. Vilanz am 30. Juni 1906 Leipziger Spitenfabrik Barth & Co., 1) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und gesellschaftmitdemSißeinUeustadta.W.U. S G. U E Win D opa Hainer Hütte Actien-Gesellshaft, Siegen S E S T G S E L MUENENVRNGN N e E —a\fiva. . Verlustrechnung sowie Beschlußfassung über die » oriß Hansel, Fabrikant in Barn ïn Mähren, Aktiva. Bilanz, abgeschlossen am 30 . eti Lu Miete Aktiengesellshaft. Dividende. Der unterzeichnete Vorstand beebrt sich, die Herren | Rudolf Hansel, Fabrikant in Wien, ene . Juni 1906. Pasfiva. Aktienrestzahlungskonto . 225 000|—|| Akti “M A Der Vorstand. R. Bart b. 9) Dechargeerteilung. Aktionäre zur diesjährigen ordentlichen General- | Dr. Dêcar Poppe, Generaldirektor der Deutschen «I A E Immobilienkonto (Hansa-Haus). . . | 1900 000|— tenkapitalkonto :

E . 3) Neuwahl von Aufsihtsratsmitgliedern. versammlung auf Montag, den 5. November Linoleum- und Wachstuch-Compagnie in Rirx- mmobilien- u. Einrichtungskont 37 A M [5 «R NDeniarionio Gee S T vollbezahlte Aktien . 4 700 000,— I s: ; 1906, Vorm. 10 Uhr, im Geschäftslokale zu dorf-Berli i i SEOnEo 0 000/— Stammaktienkapital o S 0} mit 25/0 Einzahlung 300 000,— | 1 000 000/— Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch B e 6 ven divaat Neustadt a. W.-N. ergebenst einzuladen. Or Abalbeit Salz, Rechtsanwalt in Prag SUdaNd e oi) «e ___3975/35 4216 000,— N 8 024/72) Hypothekenkonto l L20000

gi bee an 9. Qutgles LOU Nee on C H des Statuts dahin Ai ändern, daß Gegenstände der Tagesordnung: Der Vorstand. b Absérei 373 979/39 Stammpriori- : Gewinn- und Verlustkonto . . . . . 4 S M S Uy, n ies Brlin euen "0L statt, dei L iiieufavilal anf 2200000, m} E Geschäftsberichts des Vorstands | Stefan Hansel. Bessert-Nettelbedck. 0 Da» |___283 975/35) 8350 000/—} tâtaktien- t 10 Pia E (T walturg8gebäudes , Brünninghau|erweg , statt- 9200 Aktien à 1000 /& zerlegt, erhöht Werdén für 1905/06 mit dem Bericht des Aufsichtsrats | 51617] Effektenkonto: Fapital . . 216 000,— | 432 000|— | &@ 2 200 000|— S Oa OoA findenden : soll; über die stattgehabte Prüfung des Geschäfts- ; Aktien der Eisern-Siegener Eisen- Arbeiterunterstüßungsökonto | 36/67 E E A Generalversammlung b. demzufolge 500 neue Aktien à 1000 & mit s berigto und Dn De Li : Central-Vichmarkts-Bank a E Gal 56 000|— Grundshulbbrief a 108 000|— # A s E eingeladen. Dividendenberechtigung vom 1. Juli 1907 ab | 9 Serie, un enehmigung der Bilanz un 4 nverein, C O n l) ARESE ca Byr N i Tagesordnuug : auszugeben. Hung A Gewinn- und Verlustrechnung per 30. Juni 1906 Aktiengesellshaft zu Dresden. i I, u. Finnentroper Hütte, G. Tantiemekonto l 2 A E D e o Stea s N 63 474/29 Per Mietekonto : S 1) Beschlußfassung über Erhöhung des Grundkapitals | Berlin, den 4. Oktober 1906. und Beschlußfassung über die staturenmäßige Die Aktionäre unserer Gesellschaft werten hiermit m b Das ets e ot 5 250[—] 61 250|/— : , Gehalt- und Lobnkonto E 9 979/40 Mieteingänge inkl. Heizung 2c. 96 310/13 um 4 800 000 auf nominal M 1 500 000,— | Der Ausfichtsrat des Eisenhüttenwerks Keula Berwendung des Reingewinns. zu der am Freitag, den 26. Oktober 1906, F A AIONIO o a a 6 # 664/77 " Helzungs- und Beleu Fin A E B 50 268/41 durh Ausgabe von 800 auf den Inhaber b. Muskau Actiengesellschaft. 3) Entlastung des Vorstands. Nachmittags 5 Uhr, im Börsensaale des Central» Mebllorelt o S 143 239/67 " Sterararentons O ala lautenden Aktien im Nennwert von j* é. 1000,— Herrmann Frenkel, Vorsigender. 4) Entlastung des Aufsichtsrats. Séhlachthofs und Viehmarktes, Leipzigerstr. 8, in Morrate e e 30 465 Versicherungskonto . . . Se sowie Festj-zung der Modalitäten dieser Kapital» 5) Bewilligung der Vergütung für die Tätigkeit | Dresden abzuhaltenden außerordentlichen General. KGewinn- und Verlustkonto: A 65/20 " DQAinfenko as E E 362/99 erböbung unter Aus\hluß des Bezugörechts der A i des ersten Aufsichtsrats. versammlung eingeladen. Saldovortrag | 92 796/75 : aaa adi E 49 473/02 Aktionäre. Die dietjährige ordentliche Generalversamm- | 6) Neuwahl des Aufsichtsrats. 4 Tagesorduung : ab Reingewinn pro 1906/06 ? 57 59595 f m E erhandung 4 660/52 | 2) Beschlußfassung über entsprehende Abänderung lung ter Aktionäre findet Freitag, den 26. Of- Zur Teilnahme an der Generalversammlung und | 1) Abänderung des Geiellshastévertrages, u. zw.: ° : 35 200/80 E s es 1 696/20 | des § 95 des Gesellschaftsstatuts über die Höhe tober er. Nachmittags 3 Uhr, im Direktions- | Abstimmung is nach § 11 des Statuts jeder 8 2. (Gegenstand des Unternehmens soll sein die 620 820 ul —— | " Debitore C O 5753 | des Grundkapitals. ¡immer unseres Verwaltung8gebäudes, Qutherstraße 51, | Aktionär befugt, welcher seine Aktie ohne Dividenden- Nermittlung der Zahlungen für Vieh und Fleisch Soll. Gewinn- und Verluftrechnun 190 E R r S Zur Teilnahme an der Gencralversammlung sind | bierselbst, statt. scheine mindestens drei Tage vor dem Tage sowie noch andere als die bisherigen Bankier: pro Ds. Haben. 146 578/54! E diejenigen Aktionäre berechtigt, welche späteftens Tagesordnung : A, der Generalversammlung, den Tag der leßteren geschäfte.) F Fraukfurt a. M., den 3. Oktober 1906. 146 578/54 am dritien Werktage vor dem Versammlungs- 1) Vorlegung des Geschäftsberibts, der Bilanz | nicht mit eingerechnet, diesmal also spätestens 8 7. (Aktionäre follen nur werden können Fleischerei- M L Per Fabrikati M. 1 nis ei E ; tage bis 6 Uhr Abends bei dem Vorftande sowie des Gewinn- und Verlustkontos. am S. November 1906, bei der Gesellschafts- gewerbetreibende, Biehhändler und Kommissionäre, E Len F k Anno e ees 81 82018 Frankfurter Jmmobilien-Actien-Gesellschaft der Gesellschaft oder bei der Westfälischen 2) Beschlußfassung über die vorgeschlaaene Ver- | kasse oder einem Notar hinterlegt oder deren Besiß welche auf dem Dresdner Viehmarkt regelmäßig « Abschreibungen . . i: 23 975/35 - E e e 8 400/— Der V ) t Baukkommanudite, Ohm, Hernekamp «&« Co., wendung des Reingewinns und Erteilung der | glaubhaft gemacht hat. Gescäfte abschließen. Kein Aktionär soll künftig Tantieme an den Aufsichtsrat / 1 679183] Sald GICItragtonIO 712/85 S ann Kommanditgesellschaft auf Aktien in Dort- Entlastung an Aufsichtsrat und Vorstand. Die Hinterlegung der Aktien kann außerdem noch mehr als 20 Aktien besißen dürfen, ausgenommen S E e M a po 6s 35 200/80 | [51256] Ua mund, Münster i. W,, Gelseukirchen, Hannover Nach Shluß der Generalversammlung: nach Beschluß des Aufsichtérats erfolgen : diejenigen, die er im Jahre 1906 befessen hat.) 126 133/83 126 133/83 | Aktiva. und Emden oder bei der Hanseatischeu Kredit- Auslosung von 40°/6- und 4s °/aigen Teil- | in München bei der Bayerischen Bank für | § 12. (Die Wablperiode des Aufsichtsrats soll VBilanz?outo per 30. Juni 1906. P auftalt in Hamburg oder bei einem deutscheu (E Der inabaie an, br Geier A0 Gata finbŸ Le E I G Gans C aue G wi a C asfiva. Notar nEr( n Fürth, rnberg, Bamberg, rzburg a attfindet, bis zur zweiten ordentlichen ftiva. ; t a. ein doppeltes Nummernverzeichnis der ¿ur Teil- | auf Grund des § 9 des Ge ellshaftsvertrages nur bei deren Zweigniederlafsungen. Generalversammlung danah. Freiwilliges Aus- Bilanz ver 21. Juli A006, asfiva. Immobilien, Maschinen, Leitungen 2c. Aktienkapital . . 2 nahme bestimmten Aktien einreichen, diejenigen Aktionäre berehtigt, welche spätestens | Die Bilanz, Gewinn- und Verlustcrechnung und scheiden soll na Kündigung zulässig sein. Ersaß- k S M S abzügl. legtjähr. Abschreib e 1210 597,94 2 O O 625 000 b. ihre Aktien oder die darüber lautenden Hinter- | bis zum 22. Oktober cr. in den üblichen | Geshäftsberiht liegen vom 20. Oktober 1906 ah im männer für einzelne vorzeitig aussheidende Auf- Grundstückekonto . . 615 419/97] Aktienkapi A S N reibg. „50 000,— | 1 160 597/94} Reserve ........ 1702/83 legungs\heine der Reichsbank hinterlegen. Geschäftsstunden ihre Aktien bei einer der nah- | Gesbäftslokale der Gesellschaft zu Neustadt a. W.-N. sihtsratsmitglieder sollen nur für den Rest von Kontor Neubau Neufahr- Grundsd aan L «1/200 000 E 12 000|— Erneuerungsfonds . . 6 000 Dortmund, den-4 Okcober 1906. benggaln Ste Gs olitée BiSiiibau zur Einsicht der R, L hebe 1006 deren Ac papiie A v Me E Bon den Wai ¿ls 11 589/74 ar A E “au C 69 633|54|| Kreditorea .. s 66 050/89 ° . W.-N., ; ; egenwärtig amtieren i n E | i inn- Pit | Dortmunder Brauhaus Anftalt und Eisengießerei, Görlitz, as ao Der Vorstand. Sid follen A ille As R e tot i —— E E E E, i ao G 00OIes Aktien esellschaft Communalständische Bank für die preuß. Julius Bauer. Josef Bauer. Generalversammlung 1907, tie übrigen mit Be- ge aa) t bcaos BA 105 «e # 500 000, 1242 143/94 T9149 14394 l g \ * Oberlaufiß in Görlitz, 7 endigung derjentgen 1908 ausscheiden. Ein nah h A, eines Lager- ab : Auslosungen i E Der Vorftaud. Commerz- und Discontobank in Berlin, [51281] j einstimmigem Beschlusse der übrigen Aufsichts- E uppens in Montwy 9 900|— 1902/6... . , 50000,— | 450 000|— E: Haben. W. Peuker. R. vor dem Esche. Banktaus Philipp Elimeyer in Dresden, Waggonfabrik Aktiengesellschaft Raftatt. ratsmitglieder dauernd unfähig gewordenes Auf- rneuerung vonFußböden ; Grundschuldamortisationskto. aus- M M [50262] binterlegt oder die anderweite, dem Gesey ent» Die außerordentliche Generalversammlung vom sichtsratsmitglied soll ausscheiden, sobald ihm d und Bollwerk... .|___25 51661 geloste noch nicht zur Zahlun Abschreibungsfonds . . 20 000|—|| Sald j “h ; \sprehende Hinterlegung bis dahin durch Be- h 26. v- M. hat die Erböhung des Grundkapitals betref. Besluß zugeht.) ! d: 937 516/61 präfentierte Grunds{uldobli- v C Br O an B, A N L Éo 2 349/70 Oberhohndorfer Forst-Steinkohlen- \heinigung nachgewiesen haben. bon „& 575 000,— auf Æ 1200 000,— durh Aus- | 8 17 (Die Mitelieder 28 Vorstands und Auf Abschreibung . 59 516/61| 878 000|— gationen e 3 150— | Abschreibungen a. Konzessionen . . .. 5 000 M vom 1. Juli 1905 bis zum | bau-Verein in Liquidati Der gedruckte Geschäftsbericht nebst Bilanz liegt | gwhe von 625 neuen, auf den Inhaber lautenden sihterats sollen auf die Zeit vom 1. Januar Arbeiterbarae . .…. . .| 18000/— Grundsuldzinsenkonto nicht ab- Pitnetittimgofonds . .- ++ » « «| 2600|— L E É 41 340/52 E u Liquidation. vom 10. Oktober ab bei denselben Stellen zur Ein- Aktien zu je M 1000,— beschlossen. Die neuen 1906 ab, außer den zeitherigen Bezügen, zu- Abschreibung : 2 000|—| 16 000 gehobene Zinsen 1 552/50 | Dividenden . : 112 500|— Die Aktionäre werden hiermit zu etner General- | fihtnahme für die Herren Aktionäre aus. Aktien, die vom 1. Januar 1907 ab an der Divi- sammen 7200 “K feste Vergütung R Elevator und Transporteur TT O00! —}| Dividendenkonto nicht abgehobene O A s iede E | versammlung, welche Görliß, den 26. September 1906. dende Me, o von einem Konsortium | 8 18. (Die Art der Kautionsleistung des Vorstands Abs(reibung 8 000 6 55 000 DIDILCNDE N : 540|— 43 69 29 L. Freitag, den 26. Oktober 1906, Actien-Gesellschaft Görlißer jum Kurse von ierdurch im Namen dieses Kon- und seines Stellvertreters foll der Aufsichtsrat Feldbahnen und Wellblech-| E oos OOLID-| t Die Dividende unserer Gesellschaft für d s Geschäfts) kg oa Nachmittags 4 Uhr, Maschinenbau-Anstalt und Eisengießerei. | sortiums den alten Aktionären unserer Gesellschaft | 8 L Berufang des“ Genéralvertäñunlo Mie i. 2 000|— Spe ialrese vef ———— 52 856/42 | ist vom L. Jauuar 1907 ab gegen Einlieferung e iaidendeisdein r g Gg ra im kleinen Saale des Hotels zur grünen Tanne in Der Auffichtsrat. das Bezugsrecht auf einen Teilbetrag der neuen soll dar einmalige Bekanntmachung i d b 4 E 500|— 1 500|— Delkred E efondskonto . . . .} 125 000/— folgender Banken zahlbar : eins Nr. 5 an den Kassen Zwickau stattfindet, ergebenst eingeladen C. Gronert, Vorsitzender. Aktien unter den nachstehenden Bedingungen an: lol A teblätter A N g in den D N, ——ERRO Proze onto für \{chwebende Gebweiler : am Sitze der Gesellschaft Die Anmeldung findet unter Vorlegung der Aktien 1) Die Anmeldung zum Bezug der neuen Aktien | g 30. (Nur der csebliche, ir Deckuna bil Abschreibuna : « 1 500|— 3 000/— Areditores, e ea s H . | 120 000|— Allgemeine Elsäsfische Bauk-Gesell von 34 Uhr ab statt und wird um 4 Uhr mit | [51618] findet innerbalb der Präflusivfrist vom 8. Oktober mäßiger Verluste Mime Reserv fo ds eil Utensilien und Geräte E S002 Abalkont E 34 741/67 Mülhausen: Allgemeine Elsäsfische Bauk-Ge La Beginn der Verhandlung geschloff:n. Einladung zur 14. ordentlichen Geueralver- | bis 22. Oktober d. J. bei dem Bankhause onkéit anzulegen und zu verwalte ia ) 10 Abschreibung _ N : ri S 332 500|— Bauk von Elsaß & Lothrin E E Der Geschäftsbericht urd die Gewinn- und Ver- | samm!ung der Maschinenbau-Sesellshaft Zwei- | Veit L. Homburger in Karlsruhe oder bei der] 8 8 (Dur Austritt 4 de D aeéb lche Sei S j A 600|— dics «6 36 969,09 Comptoir d’Eêcompte E lustiechnung auf die Zeit vom 1. Juli 1905 bis | brücken auf Samsêtag,. den 27. Oktober ds. J-- Notionalbank für Deutschland in Berlin innung sollen die Rechte eines Aktio E icht AbsHreib n de, M ats De E Basel : A. Sarafin & Co h e E ae e. le E iy [iegen an I Cet auer 7 SO arent e der E N Gde h tigt edi A geben ) E Effektenkonto A4 A 3 000/— Sèitaneli ciahli___ 31 469/09 Der Auffich Ehinger «& Co. t 6 Oktober 1906 ab zur Ein| tnahme auf der Er- ashinenbau-Gesellshaft Zweibrücken. er y von 3 Stück alten tien berechtig » A LWhellenlonlo . 19 610/20 n. . . . #6 89 306, er Auffichtsrat unserer Gesellschast, tali ; z pedil:on des Liquidators in Zwickau, inn. Plauen’ sche Tagesordnung : zum Bezuge einer neuen Aktie. 8 28 Rat eher V E Le eres Debitores : Vortrag ex 1904/5 10 493,86 95 800/53 | aus folgenden Herren : s \ellsha{t, dessen austretende Mitglieder wiedergewählt sind, besteht Str. 3, aus, au sind Druckexemplare des Geschäfts- | 1) Vorlage des Jahresabschlusses und des Ge- | 3) Bei der Anmeldung sind die alten Aktien ohne der Vorstand Inventur und Bliane as a, Bankguthaben . . .| 12673571 Alexander Bourcart, Fabrikant in Gebweiler, Präsident berichts bei dem Unterzeichneten sowie bei den be- \chäftsberihts. Dividendenscheine in Begleitung eines doppelt aus- und Verlustrechnung und Geschäftsbe icht dem b. Außenstände . . . .| 292 185/61 Edouard de Bary, Fabrikant in Gebweiler Vizepräsident kannten Zahlstellen des Vereins zu entnehmen. 2) Entlastungserteilung an Vorstand und Auf- | gefertigten Anmeldeformulkars einzureichen. Anmelde- Aufsichtörat einzureichen haben.) s E schwebende Auslagen 97 084/49] 516 005/81 Nicolaus Shlumberger, Fabrikant in Gebweiler Sekretän Tagesorduung : sihtärat. . - formulare find bei den oben bezeichneten Stellen | 8 29. (Lit. e der Ziff. 4 handelnd von der Aa e —] 332 500|— Leo von Schlumberger, Fabrikant in Gebweiler, M 1) Vortrag des Geshäftsberihts auf die Zeit vom 3) Mitteilung an die Generalversammlung, daß unentgeltlich erhältlich. Die Aktien, für die das s Tanlieme der Gesellshaftébeamten foll w rfallen.) Kafsa und Girokonto .. 37 974/23 Leo Frey, Fabrikant in Gebweiler i 1. Juli 1905 bis 30. Juni 1906. der Verlust die Hälfte des Aktienkapitals über- | Bezugêrecht ausgeübt ift, werdea abgestempelt und | 8 53. (Gültigkeit des Statuts vom 1A nuar ——— Alfred Bourcart, Fabrikant in Gebweiler 9) Vorlage der Gewinn- und Verlustrechnung und steigt, und Genehmigung der getanenen Shhritte | sofort zurückgegeben. ¿A | * 1900 an betreffend, soll wegfallen.) i 2497 610/21 9 497 610/21 Fernand Godefroy, Fabrikant in Bühl, der für 30. Juni 1906 aufgestellten Bilanz. zur teilweisen Beseitigung des Verlustes. 4) Der Bezugspreis ist auf 100 %% = 1000| 9) Beschlußfassung tihés T rand Geis, Dis Debet. Gewinn- uud Verluftkouto. Kredi Julius Burkhard, Direktor in Münchenstein 3) Beschlußfaffung über Genehmigung dieser | 4) Statutenänderung. für jede Aktie festgeseßt. Die Einzahlungen sind, | bauung eines der Gesellschaft gehöri E Ba, stellen an E E Dr. W. Burkhardt, Bankier in Basel, Fahresbilanz sowie über die Entlastung des Es find folgende Aenderungen zu bewirken: | wie folgt, zu leisten : rundftacks SEYONge Gn c «“ K A N. Edmond Bernheim, Direktor in Paris, Tiguidators und des Aufsichtsrats. a. die. beiden ersten Säße des § 2 follen fünftig| 50% = 4 500,-- für jede Aktie bei Anmeldung, s 3) Anläßli der von einem Aktionär in der dies- Handlungsunkoftenkonto . . . 143 518/44 Vortrag ex 1904/5 5 old D. Nachenius, Direktor in Brusio. ; Zwickau, am 29. September 1906 sauten: Das Grundkapital der Geselischaft spätestens am 22, Oktober d. I, ¡ährigen ordentlichen Generalversammlu benen garantierte Tantiemen . . . ___5 500/—| 14901844 Speditionskonto . T 1007 Elektricitäts-Gesellschaft v Geb Oberhohudorfer Forfst-Steinkohlenbau- Vereiu beirägt zwanzigtaufend Mark. Dasselbe ist | 50% = M 900,— für jede Aktie bei Anmeldung l ge Aussprache, event U B {1 Rg Hrer iber Grundshuldzinsenkonto . . .. 2 90 700 S 9/86 | on c weiler und Umgebung A.-G. in Liquidation. in zwanzig auf den Inhaber lautende Aktien spätestens am 24. Dezember d. F. Anregung: Chr a G e G e lsDatt ußfassung ü E e L E 51261] T j s Der Liquidator : zu je tausend Mark eingeteilt. Vom Zahlungstage bis 31. Dezember d. h 1E el ührung der SelenMalt. u E, 26 207|75 heater- und Saalbau-Uktiengesellschaft. 2 Hunger, R.-A. b. der Eingang des S 3 soll künftig lauten: Die | werden 49/9 Zinsen vergütet. Den Shlußschein- | [51586] Stettiner Electricitäts-Werke. ULeHaratu On O ie 36575 Aktiva, Bilanz per 30. Juni 1906 (51633) Qua e Pr e eelig As E vid von fteupe! ga po Feier zu agen, s Zu der am 31. Oktober 1906 in Stettin im [i Effektenkonto, Kursverlust . . 912/40 GICSHAL unt Gebäudes [8 6/2072 1200 Ri N06, n ee : k ein zwanzig einschließli versehen. eber die geleisteten Ginzahlungen werden is zum | Büreau der Gesellshaft, Schulzjenstr. 21, Vor- y ndstück- und Gebäudekonto . . .| 367297725 i 2 A AAAI Vereinigte Thüringer Metallwaren Geschäftsbericht des Vorstands und Bilanz sind Erscheinen ter Stücke Kassenquittungen ausgestellt. L n O Us E beuti des M Scar O: ab Kautionsdebitorenkonto .. .. 672 977/25) N a onzo A 1 000 000|— Fabriken Aktiengesellschaft. im Geschäftszimmer der Maschinenbau-Gesellshaft | Rastatt, den 9. Oktober 1906. Generalversammlung laden wir unsere Aktionäre Arta 9 000|— G as 5 000|—|| Kautionékreditorenkonto . . . . .. s A Wir laden unsere Herren Aktionäre zuc ordent- Zweibrücken einzusehen. Waggonfabrik Aktiengesellschaft. unter Hinweis auf Titel V des Statuts hiermit er- Glevator und Transporteur . . 8 000|— Rec onto S 3 000|—|| Hypothekenkonto . ........ nas e lichen Generalversammlung Zt: ben V9. le : Der Aufsichtsrat | / Fakobs. gebenst ein. i ; D E 1 500— Gade a S f L ai 290 000, á tober 1906, Nahmittags 5 Uhr, in das Ge- der Maschinenbau-GesellschaftZweibrüken. (51610) Tagesorduung: : Feldbahnen und Wellblechäuser . . 500|— ewinn- und Verlustkonto... . .|___3316/12 N | \{chäftslokal der Gesellschaft in Mehlis hiermit ein. F. F. Mevjes, Vorsitzender. Einladung zur VIIL. ordentlichen General- | 1) Vorlegung der Zilanz und Gewinn- und Verlust Utensilien U ee eo icd 3 200|— 4 832 490/85 1) Vorlage d Berichte “hes Bo stands und des [50897 eter Min T Gesells 50 Junt 1906 u p des Geschäfigderiht 2 Soi E R De Gewinn- und Verluftkonto per 20 i 1906 S Vorlage der Berichte des Bor\tand® Und ; der Münchener Terrain-Gesellshast 0. Juni LIO Uno deo E eris. Orea ooo) 589/74] 76 306/35 E: A E": O A E auen T : Kredit. Wes nebst A N Gern ag Actiengesellschaft Karlsruher Viend A G | Y f 2) Beschlußfassung V Mas v rag Helkrederekonto für \chwebende Prozesse E A 120 000|— andlungsunkostenkonto S | 5 768199 Zinsenkonto E Ry Nerlustkonto für das ( eschâftsjahr 1905/1906. Sa eufneipe u Karlsruhe : v, D. S und Erteilung der Gn lastung sowie über eservefonds 5 9/6 von M 131 483,67 6574119 heaterbetriebsunkostenkonto . E 21 729/87 2) Entlast1ng des Aufsichtsrats und Vorstands. V F Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit Verteilung des Reingewinns. Tantiemen . j c Mozart faalbetriebsunkostenkonto . . A S a e G S 3316/12 3) Beschlußfassung über Verwendung des MRein- Am 20. Oktober 1996, Nachmittags 4 Uhr, | zur VIIL. ordentlichen Generalversammlung 3) Der 1. Absaÿ des 8 13 unseres Gesellschafts- elg E : 31 469/09 E S 000— j gewinns. findet in Kar!s-uhe im Geschäftszimmer des auf Mittwoch, den 31. Oktober 1906, Vor- statuts wird dahin geändert, daß derselbe fünftig Berta E N 90 30010 25 045/99 D 045199 4) Beschlußfassung über zukünftige Gewinnbeteili- Notariats VI. (Notar Martin), Friedrihéplaß 1, | mittags 1L Uhr, im Sigzungssaale des K. [autet : D 10 493/86) 95 800/53 Theater- und Saalbau-Akti g 25 045/99 agung der Arbeiter. die diesjährige ordeutliche Generalversammlung Notariats München I1 (Justizrat Grimm, Neu- „Der Aufsichtsrat besteht aus mindestens % | 533 28972 Stridde S Lengele schaft. Nur diejenigen Aktionäre sind stimmberechtigt, | der Aciienge)ellshaft Kar!sruber Sarxenkneipe stalt, hauserstraße Nr. 6, 11) ergebenft eingeladen. höchstens 9 Mitgliedern, welhe von der General‘ F Verwendung des Reingewinns äß d ú SAE FOOIES [51262 - ——+— welhe ihre Aktien spätefteus am 3. Werktage | zu welher die Herren Aktionäre gemäß Art. 8 des Tagesorduung : versammlung gewählt werden.“ 3, Oktober 1906 : gewinns gemäß den Beschlüffen der Generalversammlung vom |" Wi 1 i ¿ i {51592] bis 5 Uhr Nachmittags vor dem Tage der | Statuts hiermit eingeladen werden. 1) Erstattung des ahresberits mit Vorlage der 4) Aussichtsratswablen. : 6 0/9 Dividende dee T hiermit bekannt, daß in der ordent» Actiengesellschaft Emscherhütt e Ei » Geueralversammlung bei der Gesellschaft oder : Tagesordnung : Bilanz und Gewinn- und Verlustrehaung sowie Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der General M aba E 'aluffi@tsrat E U M. T5 000,— kbe Em una der Gesellshafter vom 20. Sep- | ) | [ isen- den Firmen 1) Bericht des Vorstands. Beschlußfassung hierüber. versammlung teilzunehmen wünschen, haben ihr R uf veue Mebning e 5:0 4/126 « 3530,66 1) K die Herren | gießerei und Maschinenfabrik vormals Arous Æ& Walter in Berlin W., Behren- 2) Genehmigung der Bilanz nebst der Gewinn- und 2) Entlastung des Norstands und des Aufsichtsrats. Aktien oder die darüber lautenden Depotscheine der g ue Kechnung . « 17 269,87 9) P erpenra! Georg Fromberg in Berlin, Heinr Horlohé zu Laar bei R straße 98, / Verlustrehnung für das abgelaufene Rehnungs- | 3) Zuroahl eines Aufsichtsrats. Reichsbank oder eines Notars bis zum 27. Of- Die Dividende ist 6 99 800,53. 3) abrikbefiger Joh. Wilh. Simons in Elberfeld, | nx ‘Bubiieili ci Ruhrort. Deutsche Bauk in Berlin, jahr. i : Die als Legitimation zur Ausübung des Stimm- | tober, Nachmittags 4 Uhr, j T st sofort zahlbar bei: V une Ser Rudolf Klemke in Friedenau | Sgmst, y S7 e Generalversammlung am Wacheufeid & Gumprich in Schmalkalden 3) Neuwahl für ein ausscheidende Aufsichtsrats- | rets dienenden Aktien, denen ein Namens- sowie | bei der Kae unserer Gesellschaft in Stettin, 45 Kasse der Gesellschaft in Dauzig, G via uffihtsrat unserer Gefellshaft gewählt | 5 uh e: . Oktober 1906, Nachmittags und Zella St. Bl., mitglied. Z ein arithmetish geordnetes Nummernverzeichnis bet- bei dem Bankhause Wm. Schlutow ebendaselbft L er Bank für Haudel & Jadustrie, Verlin, S Dui E R Geschäftslokale der Gesellshaft in \ Aktiengesellschaft für Federstahl-Juduftrie | 4) Neuwabl des Vorstands. zufügen ist, fönnen im Bankhause C. Kolb, Hecht- oder der Mitteldeutschen Creditbank, Berlin, chöneberg, den 28. September 1906. uisburg-Nuhrort. | in Caffel, i 5) Verschiedenes. E rüdenstraße Nr. 3/0, binterlegt werden, woselbst au bei dem Bankhause Arons & Walter in Berli® der Danziger Privat-Uktien-Bank, Danzig, Theater- und Saalbau- 1. Vorl ¿agel nung: i; j Mauer « Plaut în Caffel, Der Bericht des Vorstands liegt während 14 Tagen die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen find. bei dem Bankhause von Koenen & Co. i dana der Norddeutschea Credit-Auftalt, Danzig. ; S ° Gen age des Geschäftsberichts pro 1905/1906, z Bar Tetages para V. M. Strupp VHaftole 1 Giebu ca ag zur Einsicht im Ge- S dex: Menne dat längstens En ¿y E ad ad ôig, ‘IWieler L dt Aktiengesellschaft. S und der Gewinn- f AUfktiengesellscha}t in Meiningeu äftsloïale auf. am 0 tober 66 während der gewöhn- | zu Hinterlegen und bis nah der Generalyerjamm ch ° j oder einem deutshen Notar hinterlegt haben. | Karlsruhe, den 1. Oktober 1906. lichen Geschäftsstunden zu erfolgen. daselbst zu belassen. EEE Pr main Act, Gef. Strivde. ne H n n Cr iichtos der Gnilastung au: Vorstand. und | Mehlis i. Thüringen, den 3, Oktober 1906. | Der Vorftaud. Der Auffichtsrat. München, 5. Oktober 1906. Stettin, den 3. Oktober 1906. E : eter. | S : n SO E. f Der Auffichtsrat. j G. Scherer, A. Pfeifer, Der Vorsitzende des Auffichtsrats: Der Auffichtsrat. - Neuwahl zum Aufsichtsrat. L j Oberingenteur. Architekt. Gra, von Pestalozza. Rud. Abel, Vorsitzender. i

Pulvermacher.