1906 / 236 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Christinenhütte.

haft laden wir hier- deu 27. Oktober, im Hotel Falkemeier zu Alten- diesjährigen ordentlichen

Aktiengesellschaft

Die Aktionäre unserer Gesell ‘durch zu der am Sonnabend, Mittags 12 Uhr, hundem stattfindenden Generalversammlung ergebenst ein.

Der Auffichtsrat.

Tagesordu Bericht des Vorstands Ü schäfts und Vorlage der Bilanz winn- und Verlustrehnung. \{chlußfassung über die

Bilanz und die

des Aufsichtsrats.

3) Neuwahl für ein aus

Aufsichtsrats.

ber die Lage des Ge-

Genehmigung der

Entlastung des Vorstands und

\cheidendes Mitglied des

sowie der Ge-

Bekauutmachun : er Gesellshaft werden hiermit der Generalversammlung vom den ist, das Grund- 0 000 A in der Weise

Aktien zu einer Aktie zu-

Beschlusses haben die fenden Gewinnanteil- bis zum 15. Januar einzureichen. ird jeweils eine Stempelaufdruck gültig legungsbeschluß vom zurüdckgegeben. von den Aktionären eingere ammenlegung nicht aus- ber zur Verwertung für Berfügung gestellt en in Die ichtet und eine

ktionäre unser benachrichtigt, daß in 928. Juni 1906 besch kapital der Gesellsch herabzusetzen, daß fammengelegt werd

Behufs Dur{hfü Aktionäre thre Aktien ne und Erneuerungs\chei 1907 bei unserer

Von den ein vernihtet und eine mit dem

98. Juni 190 Soweit die zur Durhfüh reichen, der Rechnung der werden, werden von eingereihten Aftien durch den g blieben erklärt. preis und in Ermangelung e eigerung verkauft ; NBerhältnis

lossen wor

hrung dieses

Gesellschaft

rung der Zus Gesellschaft a Beteiligten zur den \ämtlich immer eine vernichtel und Stempelaufdruck für gültig ge- en werden zum Börsen ines solhen dur offent- Erlös wird den ihres Aktienbesizes zur

Ablaufe der festgeseßten Frist die soweit die einge- ng der beschlossenen hl nit erreichen, t behufs Verwertung für ügung gestellt sind, Weise ausgeführt, ärt und an Stelle Aktien ausgegeben r je zwei alte immer eine neue

Die leßter

liche Verst Beteiligten nah Verfügung gestellt. Soweit bis zum * Aktien nicht eingereiht f reiten Aktien die zur legung erfor sellschaft aber nich Rechnung der Beteiligten wird die Zusamm daß die Aktien für der für kraftlos erl werden, und zwar

n werden für Rechnung der Be- e und in Ermangelung eines gerung verkauft ; der ch Verhältnis ihres

derlihe Za

ammenlegung i kraftlos erkl flärten neue

Diese neuen Aktie teiligten zum olchen dur ird den Beteil ges zur Verfüg Heidelberg,

der Aktieugese Bell

ch offentliche Verstet eiligten na ung gestellt. September 1906. Der Vorftand schaft Schlof evue in Heidelberg. Wilhelm Dipve.

Hôtel & Hôtel

iten Aktien

ex Weise

& Cie Kommanditgesellschaft

en in Pfastatt. 30. Juni 1906.

Schaeffer auf Akti Bilanz pro

Warenbestand Fmmobilien-, bilienkonto ferde- und Wagenkonto iegenschaftenkonto Effektenkonto, W Wechselkonto, We Kassakonto, B Debitoren, Aus\tände

p E s

Aktienkapitalkonto

Reservefondskonto . rovisionskonto insen auf Provisio

6 15 114,

Zinsen auf

* * 6BTT 865,59

16 000,— "

Versicherungskonto . Rraftübertragung che Arbeiten

Garantie, und Reservekonto

und hydraulif alliment- und

Krankenunterst Arbeiterunterstützungskonto assakonto . und Arbeiterkonto .

übungskafsakonto as

KFnyalidenk Betriebsbeamten- Gewinnbeteiligungskonto Depositenkonto . Gewinn- und Verl

Nerteilung des Saldos vom Gewinns und Veclustkonto . . . - + +* ° Erste Dividende auf Aktienkapital . .

Bleiben zur Verfügung der General- versammlung NB. Der Reservefonds ist bereits Gewinn- und Verluftkonto 1905/1906.

M S 1054 041/64

9 446 198/18 9 712|—

991 337/90 40 963/20 137 490/96 36 841/89 1116 919/60

5 133

2 040 000 400 000|—

408 969/79 60 000|—

|

komplett.

Kommerzienrat Zivilingenteur H. L Bankdirektor F- L. Fabrikdirektor F. R. A. Minkwit, Dresden. 2. Oktober 1906.

Die Direktion. Rauschenbah. Dr. Dettgen.

rungs-Actien-Gesellschaft. d Life Insurance

ft8jahr vom 1. Januar L

Gesamtgeschä

Jgcobiwerk, Actiengesellschaft in Meißen.

in heutiger Generalver Auffichtsratswahl besteht der

f, Dresden, Vorsiyender,

„Yorkshire“, (X orkshire Fire an

Gewinu- und Verlustrechnung für das

g ammlung statt- gefundenen

Justizrat Dr Fommerzienrat R. Kurß, Meiß

Boie, d “Ed. Wol G pen

Versiche

Geschä

A. Einnahme.

1) Vortrag aus dem Vorjahre 2) Ueberträge (Reserven)

(Prämienüberträge)

b. Schadenreserve

c. sonstige Ueberträge 3) Prämieneinnahme abzüglih der

tungen der Persicherten : Sicherheitsleistungen)

2 919 450/08

4) Nebenleistungen a Legegelder

þ. Eintrittsge c. Policegebühren d. anderweit

5) Kapitalerträge:

7 544 199/50

o e E

þ. Mietserträge 6) Gewinn aus Kapitalanlagen: a. Kursgewinn

1) realisierter

9) buchmäßiger b. sonstiger Gewinn 7) Sonstige Einnahmen: ‘¿s Uebertrag V

256 019/67

vakat

om Generalreservefonds zweds8

g des Geschäfts anderer Gesell-

278 903 -|

8) Verlust vakat

Cn en me m R I

|

10 998 572

Die Umrechnung ist zum das Geschäftsjahr vom

b. Deutsches

Gesamteinnahmen . .

Gewinu- und Verluftrechuuug für Einnahme.

1) Vortrag aus dem Borjahr vakat

2) Ueberträge Gesen Prämien (Prä b. Schadenreserve

c. sonstige Ueberträge rämieneinnahme abzüglich der

4) Nebenleist

dem Borjahre: verdiente / mienüberträge) |

38 950/12

ungen der Versichert ; lder (Sicherheits[eist b. Eintrittgelder c. Policegebühren d. anderweit 5) Kapitalerträge : U u 0 b. Mietserträge 6) Gewinn aus Kapitalanlagen: a. Kursgewinn

1) realisierter

2) buchmäßiger b. sonstiger Gewinn 7) Sonstige GCinnahmen

S 0 00S

703 900/62

2 350/20

82 406/82 1139 617/07 5 451/60

12 109/08

81 577/60 157 974/52 92 704/28

56 486/80 593 857/61

5 133 505/37

a Ee e 0 0.9 S U N

“r a E

vakat vakat

593 857/61 102 000|—

(arg

491 857/61

30. Juni 1906 für den fationskonti nah brikationsunkosten

Saldo pro Gewinn auf Fabri Abzug sämtlicher Fa

D Statutenmäßige Abschreibung für das ahr 1905/19 insen auf den R infen auf P

eservefonds . . . « kapital . .

rovisionskonto rste Dividende auf Aktien Reingewinn

4. August 1906.

tt, Schlof, E A. Schoff E. Jaquet.

M S

764 971/81

140 000|— 16 000 15 114/20

102 000

491 857/61

764 97181

Gegenwärtige Bilanz als rihtig nach unsern Büchern bescheinigt.

Gesamteinnahmen . .

294/06

F. Haase, Meißen, ange, Magdeburg- Ernst, Dresden,

Der Altenteiler E. Klipp aus Güstrig ist Auffichtsrat ausgeschieden [512

Sudenburg, Wustrow u. Lüch

30, September 1906.

Landwirthschaftliher Credit-Verein für das Wendland.

Company, York.)

905 bis 31. Dezember 1905.

B. Ausgabe.

1) Rückversicherungsprämien . .

2) a. Schäden, einshließlich der 7953,79 Æ Feuer 73,50 6 Einbruch ermittlungskoste des Anteils der

1) gezahlt

2) zurüdgestellt . .

b. Schäden, einschließlich der 56 889,32 Æ F 181,10 A Einbruch ermittlungskosten, i. Ges Anteils der Rückversicherer :

2) zurüdgestellt

Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr : ch nicht verdiente P

Anteils der Rückver- ienüberträge)

| betragenden Schaden-

Vorjahren, abzügl. üdckversicherer :

betragenden Schaden- chäftsjahr, abzügl. des

3) Ueberträge (

abzüglih des

sicherer (Präm

b. sonstige Ueberträge schreibungen auf : Zweifelhaste Außenstände

5) Verlust aus Kapitalanlagen :

lisierten Wertpapieren 2) buhmäßiger tiger Verlust 6) Verwaltungskosten, versicherer :

R S A P P E

4) Ab

a. Kursverlust

abzüglih des Anteils der Rück-

en u. sonstige Bezüge der

b. sonst. Verwaltungskosten

7) Steuern und öffentlihe Abgaben . . { inbruh 8) Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, insbesondere d. Feuerlö|chwesen: f geseßlicher Borschri b. freiwillige 9) Sonstige Für 1905 geshäßgter un \chäft3sankauf Gewinn und dessen a. an den Spezialre þ. Tantiemen . c. an die Aktionäre d. an die Versicherten o. Vortrag auf neue Rehnung

Gesamtausgaben . . er 1905.

ft beruhende

d bezahlter Anteil für Ge-

Verwendung: servefonds (Einbruch) . . . -

10)

E S p. 0:6: Bd 200 A0

10 998 572/29

= 1 8 erfolgt.

25 Kurse von 4 20,— 1905 bis 31. Dezemb

1. Januar

Ausgabe.

1) Rückversicherungsprämien

2) a. Schäden, eins{ließlich der 483,45 M F

| betragenden Schaden-

ermittlungskosten, aus den Vorjahren, abzüglich

des Anteils der Rückversicherer :

S6 0 1E 0.0 10

2) zurüdckgestellt b. Schäden, einshließlich der 9126,36 M

ermittlungskost Anteils der Rükversich

T0000. O0 9

2) zurüdckgestellt

Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr : niht verdiente Prämien des Anteils der Rückver-

betragenden Schaden- en, im Geschäftsjahr, abzüglich deé

E e 0 L A t M

3) Ueberträge (

33 5695/64

Prämienüberträge) b. sonstige Ueberträge

4) Abschreibungen auf : a. Immobilien b. Inventar c. Forderungen rganisation8- Geschäftsjahrs 6, anderweit 5) Verlust aus Kapitalanlagen : a. Kursverlust 1) an realisierten 2) buhmäßiger b. sonstiger Verlust 6) Verwaltungskosten, Rückversicherer : a. Provisionen un Agenten 2c. b. sonstige Verwal n und öffentliche Abgaben meinnüßigen Zwecken,

{rift beruhende

E L E

«S Q L L E O O S

E A E

E E E T E E

Wertpapteren

C A

abzüglih des Anteils der d sonstige Bezüge ders Fe y { Uinb

Ee E T RRE

tungskosten

7) Steuer

ingbesondere

Feuerlö\chwe\ a. auf ge'eßliher Vor þ. freiwillige

9) Sonstige Aus

Gewinn und

dessen Verwendung: a. an den Kapitalreservefonds un sonstige Spezial- b. Tantiemen i A E S c. an die Aktionäre (bez d. an die Versicherten

s. andere Verwendungen

776 71044

(Schluß folgende Seite.) Gesamtausgaben . .

Aa. Aktiva.

orderungen an die Aktionäre für no nit ein- H S abltes Mena s e oe 6 s : m S

2) Sonstige Forderungen:

a. Rückstände der MeriMerten 4.4 eo 90/5 þ. Ausstände bei Generalagenten beziehungsweise Hn s E E O c. Guthaben bei Banken... .««+ « 4. Guthaben bei anderen Versicherungsunter- nehmungen. Ce av S o. im folgenden Jahre fällige Zinsen, sow anteilig auf das laufende Jahr treffen . . . f ande. 6 s e 0 R

e E

4) Kapitalanlagen: a. Hypotheken und Grundschulden

Ltd., London, in Liquidation:

o

. Hypotheken und Grundschulden

O ac D!

Gesamtbetrag . .

[50593] Aktiva.

Vier Anlagekonti: An Grundstückkonto :

Anschaffungswerte bis 30. Juni 1909 . Abschreibung bis 30. Juni 1905

Zugáäng in 1905/1966 „o o.

Etablissementkonto :

Bauwerte bis 30. Juni 1905... . Abschreibungen bis 30. Juni 1905

SUdana in 1900 19OG Abschreibung für 1905/1906 .....-.

« Wohngebäudekonto :

Bauwerte bis 30. Juni 1905. Abschreibungen bis 30. Juni 1905

Zugang in 1905/1906... . - Abschreibung für 1905/1906 .....

Inventarkonto :

Anschaffungswerte bis 30. Juni 1905 .… Abschreibungen bis 30. Juni 1905

Zugang in 1905/1906 ... «e. .+

Abschreibung für 1905/1906

Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahrs 1905. B. Pasfiva.

M. e E 11 129 200

chste Jahr, zu a und þ Rükoersicherer :

1) Aktienkapital 9) Ueberträge auf das na Abzug des Anteils der

a. für noch nicht verdiente Prämien (Prämienüberträge)

10 016 280 Dienstag,

aber noch nicht

b. für angemeldete, hadenreserve)

bezahl.Schäden(S

c. im voraus bezahlte Prämien und Zinsen . 3) Hypotheken und Grundsch

Renten usw.) auf den Grundstücken Nr. 5 der g (20 5) Sonstige Passiva:

a. Guthaben anderer

ulden sowie sonstige Lasten (Reallasten,

B Oa aa aa o ooo c. Darlehen auf Wertpapiere. . ... . d Di S E e o. Depositen bet indischen und kolonialen Banken

und fremden Regierungen ...«»..-

5) Grundbesiß «.. + o «e o ooooooo e 6) Ane A o a R o edie a a) 7) Sonstige Aktiva: Bestand an Stempelmarken . g) Aktiva der Lion Fire Insurance Company

C E00 S # 0/0 f

Versicherungsunterneh- erhobene ‘Dividenden E c. Wechsel

28 277 050

6) Neservefonds

25 685 403 7) Spezialreserven : a. Anlagenreserve b. Dividendenreserve c. Pensions- und Garantiefonds 8) Gewinnvortrag . ..-++ + +- 9) Passiven der Lion Fire Insurance Ltd., London, i a. Guthaben an b. nit erhobene Dividenden

- Ausstände bet Generalagenten beziehungsweise Mente Ga As “GSUthaben Det anle. » «e. os 6 o G MANENBENaD e ea S aas oie Su

[S ||

30 261 905

U E 0 @:.10

S0: 01S D

Company

« DReNIBab e S a ea O O

f Grube L n Liquidation:

derer Gesellschaften und Agenten

Gesamtbetrag . .

15 788 127/08

Die Umrechnung ist zum Kurse von 4 20— = 1 ® „Yorkshire““ Verficherungs-Actien-Gesellschaft (YorKk ) Sis Der D Ra mes

15 788 127108

e i C and L r das Deutsche Reich: . E. Rabeler. s

ise Insurance Company).

uni 1906.

Abschluß; am 30.

Per Aktienkapitalkonto

Gemeinnüßige Baugesellschaft Keula Actiengesellschaft.

Die Herren Aktionäre werden hierdurhch zu der am - den 30. Oktober cr., Ubends 6} Uhr, im Savoy-Hotel in Berlin stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Tagesorduung : 1) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Berlustrehnung. 2) Dechargeerteilung. 3) Neuwahl des Aufsichtsrats. Keula, den 4. ODftober 1906. Gemeinnüßige Baugesellschaft Keula Actiengesellschaft.

Fr. Heuser.

Stadtmühle Munderkingen

(vormals

Die sechzehnte ordentliche Generalversamm- lung der Gesellshaft findet am Tie den 30. Oktober d. J., Vormittags 11 Uhr, in dem Sigzungssaale der Filiale der Württembergi- schen Vereinsbank, Ulm q, D, statt, won die Herren Aktionäre hiermit eingeladen werden. Tagesordnung : Die in § 34 Abs. 1, 2 und 4 genannten Gegen-

H. Kraus (A. G.).

Zur Teilnahme an den Beratungen und Ab- stimmungen Aktionär berechtigt, welher sch vor Begiun der- selben über seinen Aktienbesit bei der Gesellschaft oder bei der Filiale der Württembergischen a S a. D., ausweist.

e Jahresrehnung und Bilanz liegt außer im Geschäftslokal der Ge/ellschaft vom 9. Globus D, F. an auch bei der Filiale der Württembergischen Vereinsbank, Ulm a. D., zur Einsichtnahme auf. Munuderkingen, den 3. Oktober 1906.

Generalversammlung i} jeder

Der Vorstand. Fulius Esch.

Aktiengesellschaft Rothes Meer Dornach.

Obligationenkonto Reservefondskonto Spezialreservefondskonto Kautionskonto Kautionsakzeptenkonto Konto pro Diverse, Kreditoren Dividendenkonto Gewinn- und Verlustkonto: Vebertrag aus 1904/1905 Gewinn in 1905/1906 Hiervon ab die Abschreibungen für 1905/1906

Die Verteilung des Gewinns wird, wie folgt,

0.0 0.0 0.09 06

0:0 00 /@ S0 ch0 0 6. De

0 0 0:0 0 90 antr E R B

12 237 034

S S

S d d R

. . #6 3 320 479,92 1 600 000,—

ür Gratifikationen an Beamte und Arbeiter

das Beamtenpensionskonto die Arbeiterpensionskasse

125 000,—

che Kirchengemeinde : entochlowiß . . . die katholische Kirchengemeinde in Bismarckbütte . den Vaterländ. Frauenvere Beuthen, D.-S den Vaterländ. Frauenverein in

die evangeli

Wohlfahrtszwecke an d. König- lihen Landrat in Beuthen,

Aifgnd in 1905/1906 . . . . #192 794,71 O.-S,, zur Verwendung im

Debet.

An U a T C M 1475 000,—

« Abschreibungen :

a. auf Etablifsementkonto . .. . . . - b. Wohngebäudekonto . . . . « - 0 L Station e O d

« Gewinn in 1905/1906 eins{ließlich Uebertrag aus dem Vorjahre

Die für das Geschäftsjahr 1905/19 {hein Nr. 32, unter Beifügung eines doppelten,

3

4) in Berl

[51290] 4140/4 Partialobligationen

der Norddeutschen ChemishenFabrik

in Harburg.

Verlosung am 29. September 1906. à «G 1000,— Nr. 43 53 93 110 162 193 236

262 273.

à d 500,— Nr. 326 331 339 340 392 411

460 475 499 544 574 591.

Die Obligationen gelangen mit einem Aufgeld al 3% am L. Juli 1907 an der Ale ter anuoverschen Bauk in Hannover sowie deren

Filiale zu Harburg zur Rückzahlung. Der Vorftaud.

eise Beuthen, D. Tantieme an den Auf Dividende 22 9/0. . Uebertrag für das

jahr 1906/1907

7 143 626 148 047,99

Natel A eere He EAE 1 320 000,—

halbfertigen und fertigen Produkten Konto pro Diverse, Debitoren ... «. - - Gaben bet anle t 00 M O O Ne o S Maa e oa o o o N Geno a ae o ea oe ee O a ea ao o 064 Kautionseffelktenkonto . «ooooo U 4 o S E S

M 1 742 331,89

14 706 198 Gewinn- u

14 706 198 nd Verlustkonto.

Per Gewinnvortrag aus 1904/1905 Gewinn in 1905/1906 : Produktionskonto

L 3 346 331/89 eprüft und mit den Büchern ü ereinstimmend befunden. Bismarckhütte, O.-S., den 12. September 1906. E Heinrich Schoedon, gerihtlich vereideter Bücher 06 auf 22 9/0

¡tlich vereid fer Bilherrevi ger vereideter Bücherrev festgesezte und durch die Generalversammlung genehm arithmetish geordneten Verzeichnisses der Dividenden s M E e s Dn Born «& Bu} n Berlin bei der Berliuer Handelsgesellschaft,

/ in Berlin bei der A B Se elsait

i in bei der Natioualbank für Deutschland, 5) in Breslau bei der Breslauer Wechslerban

j 6) in Bismarckhütte zu Bismarckhütte, O.-S., Vismarckhütte, den 29. September 1906.

igte Dividende kann gegen Divid j seine, vom L, Oktober d. Js. ab gegen Dividenden

bei uuserer Gesellschaftskasse erhoben werden.

Der Vorftaud.

Wilhelm Kollmann. Emil Marr.

rennerei und Preßhefe-Fabriken j Actien-Gesellschaft

(vormals Heinr. Helbing) Wandsbek-Hamburg. rioritätsauleihe (1. Emission).

ttgefundenen notariellen Auslosung wurden folgende anuar 1907 ausgelost:

151288) Dampf-Kornb

1 4!/,°% P am 1. Oktober 1906 fta ckzahlung à 105 9/6 ver 2. J it. A: 109 144 156 306 450 563 573 590 594 939. L Lit. B: 12 136 169 261 331 428 445 679. Aus früheren Verlosungen reftieren noch:

Wandsbek, den 2. Oktober 1906.

Obligatiouen zur S

Lit. A: keine, Lit. B: keine.

Der Vorftand.

Bilanz per 30. Juni 1906. : Aktiva. An Mobilien- und JImmobilienkonto | 3 606 252/61 Dent a6 1 935 559/13 N Und Bee 54 267199 E 1 739 356/06 7 335 435/79 Pasfiva. Per Aktienkapitalkonto ... 2 000 000|— Geseßliher Reservefonds. . .. 56 842/85 Dispositionsfonds . . . . 125 000|— Unterstüßungsfonds . . . . 34 230|— L DeleederTonio, «c +0 60 000|— L AATeDITOIE e 5 057 033/53 Gewinn-Verlustkonto . . . « 2 329/41 7 335 439579 Gewinn- und Verlustkonto. Ueberweisung an den geseßl. Reservefonds 102/80 Vortrag auf neue Rehnung. . . . « - 2 226/61 L A 2 329/41 er D S c Mein eo oa 00/9 9 2 Z 3 329/41 Der Vorftand. h E. A. S@(lumberger. [51254] B Vilanz per 1, Juli 1906. Buchsaldo . Aktiva. 2 S Grundst eo) 13 206/29 eau a S 115 175/58 Nane aae ae ode 106 645/35 Emen Cs 1 288/34 DIODeUEO ote ite ote 21 495/25 Sor 9 495/68 Gean ooo o 005 25 994/31 Molo L. eo o a 5|— I 88574 Kontorutensittenlonlo . . . . «ch - » 850/45 ferde- und Geschirrkonto . . . 1 200|— nkostenkonto i P è i : A i E Kis Ae eo ooo C 4 147/07 A aaa a 2114/33 A ae 1 000|— Co 174 472/67 Gießereibetriebskonto ..... —_—_ Fabrikationskonto. . .. « . . - 153 222/27 C [— Elektrische Lichtanlagekonto. . . 4748/16 GOUbIOIENTONIO Ce 1 392/65 Klischee- u. Zeichn.-Konto . . . 6 559/38 E 1 389/60 645 288/12 _ Pasfiva. STeENIaDHaIONIO e ea oe ad 350 000|— a 266 585/22 UTETETDETONDO » +2 ooo 00 |— Gewinn- und Verlustkonto. . . 733176 HPothetentontO » » o 6 o 26 974/68 SIULOMaftelonio » » « ooo 994/46 645 288/12 __Gewinn- und Verluftkouto. Debet. O Unkosten, Provisionen 2. 80 956 s MOIIEIDNINUEN +4 «a e os U) 21 440/85 C 18 841/31 B IDICNE Wo. 0s 4 57726 Reingewinn am 30. Juni 1906. . . 50 142/77 175 959/05 Kredit. Beuitogewinn. 4 «e e cs do os 175 959/05

Fn der Generalversammlung am 24. Septe b 1906 wurde vorstehende Bilanz genehmigt. T Saalfeld (Saale), den 3. Oktober 1906.

Wilhelmshütte in Saalfeld a. S. Actiengesellshaft.

Röder.