1906 / 238 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[52023 [52021] Bekauutmachung.

A

[48266] : L 4. t o1- ' Peeusishe B De! ‘aberige Asesor Here Karl Witten | D De n Beltnag von 10 2 (n M L a ® i t8 :) v ; n La O der laut § 24 des Statuts stattgehabten Auslosung unserer Hypothekeubriefe sind dei dem dnigl. Landgeridt on A R 14 A in Kl 1: 90 A in Kl IIL, 24 7 in Kl, V en : i Í n die Rechtsanwaltsliste eingetragen worden. 40 S in Kl. V, 90 S in Kl. VI, 80 S in Kl. VII éo 4. 31/, 0/, Hypothekenbriefe V1. Serie rückzahlbar à 100° Plauen, 4. Oktober 1906. und 100 H in Kl. VIII für je 100 M4 Versihe- F Î f (2 /o Hyp h s 5 d h los Der Präsident des Königl. Sächs. Landgerichts | rungssumme erforderli, außerdem für die Ver- u n t B î l a gd c

2 3000 A 46. à 2000 A 1441 2941 742. à 1000 M 254 819 1129 184 466 773 L AERLIUR 2 2 2382 4209 G04) d B00 Lr TOe BIO L 6 100 d 1534 8787 1043 877 8142 251 | Der Rechtsanwalt Konrad Heinemann hierselbst ften e Sesctliten Feuerldscbeiträge um Deutschen Rei ; N S 7 Bi Í : 2 ; M g er Rechtsanwalt Konrad Heinemann Hier |e e : ? ist A T die : Amts- | Die Hebung findet vom 15.—31. Olktober Î N hs Î g d T [ ÿ st heute in die Liste der bei dem hiesigen Amts bunodtage werden den einzelnen ail cl cl un nit t tel Î en P as anzeiger.

6255 325 366 7433. : l

B. 31/, 9% Hypothekenbriefe XI. Serie rüczahlbar à 100 9/ gerichte zugelassenen Rehtsanwälte eingetragen worden. | 1906 statt. Die He |

f . 0+

2 5000 A 32 144 335 816 820. à 3000 M 96 713 821 881 935 940 989. à 2000 Schmiegel, den S azeridt : D Gin elo ven Bogen 006. M 2B, Berlin, Montag, den §. Oktob

4 140 171 304 432 444 965. à 1000 A 942 981 1162 424 439 778 2615 689 974 3211 841 [52025] nigliches Amtsgericht. Feuerversicherungs-Gesellschaft o. G. für pUarUP T ! g, . ckH0DCL 1906

F 95 c Qn 2 c 4 C 2 . . E , , T H ZIT I LI L B T A Mi

4896 5205. à 500 M 240 1.189 208 509 DE2e 4867 378 276 G59 829. d SOO.M 102 820 1548 Der Rechtsanwalt Dr. Gotthard Ghrenfried das Fürslent Raßebur U Schönber C Se Fus vas e, Un welcher, die, Bekanntmachungen aus den Handels8-, Güterrechts-, Vereins- Genofssenschafts- 3 ; Y 21 : ¡ega LEC R: PT A I E s gz g zeichen, Patente, Gebrau muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahhungen der Ei enbahnen enthalten find aldcint aus in A Cr Dit unter d S über Waren

' ! ren Blatt unter dem Tite :

583 706 982 2773 870 304 112 569 594 985 4096 217 5165 410 449 519 711. à 100 M 219 l 387 407 “6 4 "K 1294 516 be S ck glb 100 MERLIO i be he de a na e Bi aus ( Meckl.) gegründet 1831 \ 0/ j t É ; {I 7 4 à 0 El em unlkerze neten ander uses . . i 0 96 ; 5 Hypothekenbriefe X11. Serie, LU zahlbar lis i | | : * 6s L N. % 8000 « 16 1018, à 2000 G 128 189 293 1150. % KYOO E L S iobes 1906, E D'B ldenburg. entral-IIAnDCtSTceat ex ur das Deu z 70 611 1033 36 659 670 704 969 2304 337 488 671 3457 798. à 500 a 60 95 240 675 1060 Königliches Landgericht. | / | n A et É ( ct 4 ‘U. 238 A.) [52020] gp Das Aentral-Handeloregiler fux das De eisen Neihöanzeigers und Königlich Preußischen Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint i ; ¡Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt L «4 60A fr das Bi L ér ci e E ege R Der de ahr. Etnzelne ummern Tosten 2 S. aua

R o If er B B88 D ut BEO l da L 08 dd D I | m ———— s 511 932 941 952 2040 358 635 69 4 973 4/02 843 S3: 04 950. é 24 394 Die Gläubiger der am 1. Scptember 1906 in } Sew ! Liquidation getretenen „Chemischen Judustrie | Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden, Fnsertionspreis für den Naum einer Drutfzeile 30 q s i eile é ;

798 1652 660 2015 116 132 254 283 333, ; G Í

D. 4 °/, Hypothekenbriefe XIV. Setie, rüdzahlbar à 100 °/9. 9) Bankausweise. Pallas“ G. m. b. H. werden aufgefordert, ihre E B U T I R I P E U E L BRIA E E Ee S an

* 009 175 571 1181 2438. à 3000 « 249 503 765 790 1827 9% 504 2976. t Ansprüche anzumelden. | Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 238 E i S MER adaëudbe

à 2000 « 67 80 2059 3054 85 167 879 4065 289 934. à 1000 A 516 632 801 881 1296 Keine. Berlin, den 1. September 1906. ect | - roman B., 238C., 238 D. und 238 E. ausgegeben. à 2000 E69 4355 522 576 621 826 988 5049 292 319 892 916 932 G37 2 7015 155 192 278 Der Liquidator: | Patente mit Edelmetall überzogen sind. Jullien «& | einem zwishen mehreren Krä T f ili 108 728 794 824 999 8459 9137 138 260 581 778 10338 11208 386. à 500 A 7 25 124 210 I Hugo Caro, i G Defsolle, Levallois-Perret, Frankr. ; Vertr : A. | hin- und hergeführten Metallbeabt: a Traghaken kisten. William Healy, Chicago; Vertr. : Pat.- 589 787 1328 351 672 931 983 2003 61 336 640 681 3827 970 4231 297 546 636 685 5364 668 Rechtéanwalt, Î (Die Ziffern links bezeichnen die Klasse.) Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 30. 9. 05. 153 328. Siemens & Halsf Akt Zu], J: Pat. Anwälte Bernhard Blank, Chemnig, u. Wilhelm 6752 885 900 903 7431 707 8036 398 500 9298 604 768 881 997 10839. à 300 63 461 5731 40 V ied B f t- Friedric\tr. 198/99. : : 19e. T. 9076. Belag für befahrbare und be- | 31. 1. 05. e Akt.-Ges., Berlin. | Anders, Berlin SW. 61. 29. 2. 09.

1685 2433 764 827 898 B01 M2 O B Ado C 84 604 697 6830 888 7818 949 980 ) Verschiedene Belau? | 364 ——— 1) Anmeldungen, ehare, Htèdhen, Paal Mimofeesi, Sl, eters. | Zis. Sh: 25/202, Scaltei ridtun, sie SIL, A Edt und Rica fus Cétefitinleren 108 502 92 76 703 (47 97 ; 364 435 67 20: ¿ e 4 : Wi : ) r.: F. C. Glaser, L. Slaser, O. Heri i ade Si rItun 4 n in Schachteln und Fässern aus Jolzfurnie 8108 470 906 919 14114 283 505, à 100 e 133 1896 2053 44 555 742 3388 4026 machungen. E E E E s U E E tener Me en N u, G. Pei, Pat. „Anwälte, Berlin L E bie, p ZNLUoE MUMALs ee E bieglamen Stoff R E 5221 6048, z Î L I e L 4 Vil. 2. . Elektrishe Flügelfesthaltung | 22e. S Ne L len; Dertr.: Ur. D. lexander-Kat, Pat.-Anw. welche am L. April 1907 zur Rückzahlung gelangen und von da außer Verzinsung treten. M : tz {ränkter Haftung“ dur Beschluß vom 24. Sep- | eines Patents R N S Hinter der Klafsenziffer | für Eisenbahnsignale. Ne Cltieität@: ial Küversarbstose: M zur Darstellung Gi 24 0 t, Pat.-Anw., Berlin, 21. September 1906. Der Vorftand. ad Homburg v. d. Höhe. ährend des | tember 1906 aufgelöst und in Liquidation ge- l e er A (1 du eni Gen angegeben. Der Gegen- | Sesellshaft, Berlin. 15. 9. 05. Gesellschaft für Chemis . z. Anm. G. 22075. | 38e. K. 32 001. Vorrichtung zum Hobeln von

NEB. Liften find au unserer Effekteukafse gratis zu haven, die Restantenlifte ebenfalls. de rgen Beo Sbicfe pen S A Ee Een der Gesellschaft \ U : eut. ift einstroei en gegen unbefugte Eise a fi 776. Zeitkontakt für Eisenbahnen. Bals Vertr. : A du e M Me, E D, Wilhelm Köneman=z, Minden Zoe T ; S 4 i E L : 2 y O : Fisenbahunsignal-Vauanstalt Max Jüdel &Co., | u. S. at.-Anwälte, B mond, Max Wagner | i. W. 2, 9. 06, : 572 Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft), Hotel für ercen, melde dienst mien dieser | Bs rophouwerte Adolf Lieban & C | 1B 20 0LL Bachern u Borcittns | A-G Brs 28 n S | Pfan Sig Wenig Baue! | Bos G. A1 940, Verfabren um Iprägnieren Nachdem die in der ordentlichen Generalversammlung vom 99. Februar 1906 bes{chlofsene Er- W zu n "B g 7 . n yrop ouwerte dolf evan 9. 7 E b rkeit unt Ne d T edener magnet {er 20i. I. 8703, Gleisfreuzung. Ioseph S. eines Leinölersatzes. Auc ust Wilke in 4 t As L Holz mittels zerstäubbarer Imprägniermittel. A Mes leinere Wohnungen mit Bad in voller Südlage find G. m. b. H. in Liquidatiou. rregbarkeit unter Verwendung sih kreuzender Fort- Jenes jr.,, Terre Haute, V A. ; tr: gust Wilkening, Hannover, | Verlin-Auhaltishe Maschin g höhung des Grundkapitals seitens des Deutschen Bundesrats und der Preußischen Ministerien in Höhe | vorhanden Der Li S Ì hewegungsmittel. M ; M »aute, V. St. A.; Vertr.: | Rehbockstr. 19. 11. 9. 05 Rorli - E ‘aschinenvau-Akt. - Ges, Uni Z 5 i: : t i quidator: Victor Jangten. | hewegungsmittel. Metallurgische Gesellschaft, | A. Loll u. A. Vogt, Pat -Anwälte, B ; Berlin. 15. 1. 06. von 3 Millionen Mark durch Ausgabe von 9500 Stüd auf den Inhaber lautenden Aktien von [e 1200 | Utkt.-Ges., Frankfurt a. M., u. Maschinenbau- | 5. 10. 05 gt, Pat -Anwälte, Berlin W. 8. | 23a. B. 38 620. Verfahren zur Extraktion von | 426. K 30 705. Shi : enchmigt worden ist, hat der Aufsichtsrat, kraft der ihm sazungsgemäß zustehenden Befugnisse und auf | [52279] : Bekanutmachung. | Auftalt Humboldt, Kalk k: Cöln: 96, 1, 06 20i. K. 31 : i: Bien aus ihren Gemishen mit Seifen und Salzen éibtuna mit b #. Schiebelehrenartige Vor- rund der ihm von der Generalverfammlung erteilten besonderen Ermächtigung, den Ausgabepreis der Das Bankhaus Gebrüder Guttentag, hier, beantragt | 3b. F. 20985. Vorrichtung ¡ur lösbaren Ver- | d . K. 31209. Einrichtung ¡zur Verhütung | Dxyden oder anderen anorganishen Stoffen. Halvor | einen Seiger dus einen Hebel betätigter und dur jeßt zur Ausgabe gelangenden neuen Aftten auf 130 0/9 mit Dividendenberehtigung für die Zeit vom Nominal 950 000 # neue, auf den Fnhaber lautende vollgezahlte Aktien (Ausgabe Ì vindung von Stoffen, Lederteilen u. dgl De N o nmeidet A zweier auf einem Gleis ent- | Breda, Charlottenburg, Kantstr. 156. 29. 11. 04 M f, IeEeL fichtbar gemachter Feineinstellung zur 1. Januar 1907 bestimmt, die Erklärungsfrisi wegea Uebernahme dieser Aktien auf 28 Tage festgejegt und 1906) nämli 950 Stück zu je 1000 „6 Nr. 5571—6520 der „Schlefischen | Ferl u. Mar Bergmann chen S an geg enommene üge. Constantin Klinik, Tarno- | 23a, B. 39 505. Verfahren zur Extraktion N Prútung der Abitände der Cinschnitte diese 2500 Stück neuen Aktien an ein Konsortium unter der Nereinbarung begeben, daß Aktien-Gesellschaft für Portland-Cement-Fabrikatiou“ zu Groschowitz bei Oppelu | 3d. H. 33 340. T-förmiges Winkelma ‘mit tra A Richard Friedrich, Breslau, Opi- | von Fellen aus ihren Gemishen mit Seifen und fun, Rb inl E Koenig & Wirtz, Dber- a. den ursprünglichen Aktienzeihnern des Gründungsfapitals von 9 Millionen Mark, falls sie | zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse zuzulassen. Î Maßband. Hermann Howe, Dortmund t igs Lo e U Salzen, Oryden oder andern anorganischen Stoffen : 42b. / K An 274 E S überhaupt noch Aktionäre sind, in Gemäßheit des S 4 des Gesellschaftsvertrages auf je} Breslau, den 5. Oktober 1906s. Ì wall 77. 8. 7, 04 Á Mairió att G f P. 17 169. Einrichtung zur Ueberwahung | Zuf. 3. Anm. B. 38 620. Halvor Breda, Char- \chiene Albert Koch Zenirierwinkel mit ÄAnreiß- 7200 des Zeichnungsfapitals, i Die Zulassun sstelle für Wert a iere 4a, D. G 940 Gasglüblihtinvertl er Zuggeshwindigkeit und der Sicherheitsvorrih- | lottenburg, Kantstr, 156. 18, 3, 05 s i P a s en M Neuß a u 1200 b. den Aktionären des bisher 12 Millionen Mark betragenden Grundkapitals auf je 6000 Ug Þ p . | Deutsche Gasgliühlicht-Akt G l d ertlampe. | tungen auf dem Zuge. Etienne Perrachon, Lyon; | 23f. St. T0 211. Prefkasten für Seifen Ee L A 87. Entfernungsmesser mit einer ihres Aktienbesiges von Wallenberg-Pachaly. | haft), Berlin. 5.4. 06 „Ges. (Auergesell- Bertr.: A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. | pressen. Wilhelm Straßburg , Berlin Weiten. E einer einstellbaren, durch ein Basi8meßband eine neue Aktie von 1200 #4 durch den Aufsichtsrat und Vorstand zum Bezuge anzubieten sind. : 4g. D. 16 497. Regeneratid-Gasglübhlichtlampe L a 22 151 ; L weg 47. 21. 4. 06. S O SciMEiUd sawie Ae o A Das Zeichnungskonsortium hat unter den im Uebernahmeabkommen näher festgesegten Bedin- _Herdersche Verlagshandluug zu Freiburg im Breisgau. | mit Invertbrennern. Deutsche Gasglühlicht-Akt.- Rollenstromab f Sicherheitseinrihtung für | 24e. G. 21260. Kezelförmigec Einsaß für | fernung dienenden Eu 0 der Ent- gungen die Verpflichtung übernommen, die zu a erwähnten Aktienzeihner wegen ihrer etwa geltend zu S E E E S | Gei. (Auergesellshaft), Berlin. 28. 11. 05 a E nehmer eleftri]cher Bahnen, dur | Gaserzeuger zur Verteilung des Bre as Mt Mfbaude, leme N S auszuziehenden machenden BengtreSe, zu N 5 Erböb E Soeben ist erschienen und kann dur alle Buchhandlungen bezogen werden : 149g. G. 22577 Dochtbrenner für Petroleum E ritiels L E A der Wand des Dee t gôraum Ma 108 7 Ge €. emens Veauboir, Mayen b. Koblenz. er Beschluß vom 22. Februar 1906 auf_ Grhöhung des Grundkapitals und die erfolgte Er- ,: rofessor an der Universität «Jz : : Ï un î Pblenwase 5 : gelförmiger Führungs|cheiben der ty, ill E A A S E böbung ift binsihtlih 3 Millionen Mark am 5. Oktober 1906 in das Handelsregister des Königlichen Künstle, Dr. Karl, P is Be sità Die Kunst des Klosters Reichenau i aud artvese Le R O u 206 bia wieder zugeführt wird. Cdgâár Arthur Leake, A Le e E des e AOE Stativ für photographische Amtsgerichts Berlin-Mitte eingetragen worden. ; it TL d N. J d und der neuentdeckte karolingishe Gemäldezyklus zu l 6b. F. 21 602 Nerfahren zur Herstell Pat „Ann Mass, L. St. A.; Vertr. : M. Schmeß, | Lyon. Vertr.: C. Gronert L L oe G Ra s e i Mae Cnden vers Nunmehr fordern wir die Bezugsberechtigten zur Abgabe der Erklärungen wegen Uebernahme im IX. und X. Jahrhundert Folbah bei Ueberlingen. Festschrift zum 80. Ge- } |} unl A SLE iuobasatrere ulilWsairer Biece, | AAs, A, Vas Cntenwäbler mit Geteiir- {e G. ¡Sronert u. W. Zimmermann, | L“ Ostfar Rob. Fischer, Barmen B 105 O der neuen Aktien : : burtêtage Seiner Königlichen Hoheit des Großherzogs Friedrich von Baden. Mit } Otto Frauke, Berlin, Belforterstr. 4. 4. 4. 06. s{altung. ; Akt.-Ges. Mix Uls ga E Für diese Anmeldung is bei der Prüfung gemäß 42c. M. 26 212, N iStina ur T ir inüder Zeit vom §8. Oktober bis 6. November 1906 einshließlih s E M a Ministeriums der Justiz, des Kultus und Unterrichts. gr. M G. E #0 Waschmasine mit ab- | und Telegrapheuwerke, Berlin. 23. 9. 0d. tage vom 22 N E ® | baren und selbstiätigen Anzeige der auf ten Horizont auf mit dem Hinweis, daß sagungsgemäß mit Ablauf dieser Frist das eingeräumte Vorrecht erlischt. S 1E i eden Ee n ge p Rechtsbewegung des Treibers. 2la. B. 43474. Quetsilberfritter. Hans On 12 12 OOL E PEORE reduzierten Entfernungen und Höhenunterschiede Die als erste Aktienzeihner zum Bezuge neuer Aktien Berechtigten können nah Verhältnis ihrer Der Verfasser erbringt den Beweis, daß die in der Kapelle zu Goldbach aufgedeckten und I s 0 f. gei s tegburg. 26, 206; Voas, Berlin, Krautstr. 52. 22. 6. 06. auf Grund der Anmeldung in Frankreich vom E D Alejandro Mas y Zaldua, ursprünglichen Aktienzeihnungen auf je 7200 M Zeichnungsfkapital eine neue Aktie im Nennbetrage von hier publizierten Bilder der 2. Hälfte des IX. Fahrh. angehören. Im ersten Teil gibt er eine Ueber- / M A . t it i Verfahren zur Herstellung 21a. P. 17 597. Schaltung für selbsttätige 9, 5, 04 anerkannt. i 2 b E Vertr. : A. Loll u. A. Bogt, Pat.- Anwälte, 1200 Æ zum Kurse von 130 °/0 beziehen. ht über die Reichenauer Kunstgeshihte im IX. und X. Æahrh. und kommt bei der Untersuchung der i Sabriks. Aktien: tels, Erste Triefter Neis\schäl- Fernsprechämter; . Zus. z. Pat. 177 657. Josef | 27b. V. 5925. Verfahren und Vorri Berlin W. 8. 8. 10. 04. : Non den jeweiligen Aktionären kann auf je 6000 M ihres Aktienbesißes eine neue Aktie im Reichenauischen Kirchen zu dem Ergebnis, daß St. Georg auf Oberzell nebst dem Wunderzyklus an Ton B O eurem hat, Triest; Vertr.: Hans | PétickF, Ivan CiZek u. Franz Sucháuek, Prag; | zur Berdichtung von Luft- oder Gas BDorrichtung 42e. St. 10368. Reguliervorrihtung für Nennbetrage von 1200 f zum Kurse von 130 9/9 bezogen werden. seinen Wänden dem 1X. und nicht dem X. Iahrh. zuzuweisen sei. Damit ist eine sichere Grund- I W T6 E Berlin SW. 11. 12. 12. 04. | Vertr.: Dr. R. Worms, Pat.-Anw., Berlin SW. 13. | shiedener Spannungen Gardner Dit Bera ver- | Wassermesser mit von außen verstellbaren, auf lage gewonnen für die Datierung der Goldbacher Bilder, die, wie der Augenschein lehrt, aus Maf 7 0 Verfahren zum Einführen von | 26. 8. 09. Boston, Mass, V St. A: E 9 E Gewindebolzen befeltigten Stauplatten. Adolf Stern, Gewinnanteil- und Erneuerungsshein sowie eines Anmeldescheins nebst arithmetish geordnetem Nummern- iden Bürstenbüfcheln in Bürstenhölzer mittels e 21a. S. 21 177. Telephonograph. Mario Pat.-Anw. Berlin SW. 6L 4 E N E Wallertheim, Rheinbefsen. 21. 6. 06. i verzeihnis in doppelter Ausfertigung an der Hauptkasse der Bauk, Berlin NW. 7, Dorotheenstraße 54, katolingisch. 51251] Sbwabentte 64 188 ürnberg, | Sandri, Genua, Ital.; Vertr.: R. Schmchlif, | 30d. H. 36 497 * Suspenforiu ä it Glied 42m. H. 37 373, Screib- und Rehen- zu erfolgen. Die Aktien, für welche das Bezugsrecht ausgeübt wird, werden abgestempelt und zurückgegeben. 12d “B. 427713 06. Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 26. 9. 09. hülle aus wasserdihtem “Stoff C l Hi Si lede | male mit besonderen Rechentasten und Ziffern Formulare ¡u dea Anmeldesheinen können an der Kasse in Empfang genommen werden. Ld SltecbobIT . Verfahren zur Herstellung | Da. S. 22715. Uebertragerschaltung für | Altona, Bodenstedtitr. 10 “11. 11 A Hiurichs, lypentaien. Hans Hauson, Hartford, Conn, B. ie Einzahlung des Nennwerts der neuen Aktien und des Agio von 30 9/0, d. h. 1200 + 30 °/0 Endli î es E: Dr. _WVilhelm Bünte, | Fernsprechämter mit Fern- und Ortsübertragung, bei | §8b. "D. 16 710. Unter der Wi f ines St. A. ; Vertr. : Pat-Anw. Dr. R. Wirth, C. Weihe, =— 360 4, zusammen 1560 „#4, pro Aktie und des Scblußscheinstempels hat bei der Geltendmachung des ; 12i F. 20 454 A 15. 12. 05. ; der an die Fernleitungen geshaltete, eine primäre | Gummibandes ftehender Schahteldeckel nit Sv Gn Le H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Bezugsrechtes gegen Quittung ¡u erfolgen. Die neuen Aktien nebst Erneuerunas- und Gewinnanteil- 7) Erwerbs- und Wirtschastsgenossenschaften. | von kristallwasserbalti erfahren zum Entwässern | und eine sekundäre Wicklung enthaltende Uebertrager | altung, Carl ‘Deuschle, Gövpin B 1 Berlin S. 13, 10. 3. 08. s scheinen für die Zeit vom 1. Sanuar 1907 ab können seitens der jeweiligen Aktienbesizer bei der Zahlung, | [51996] f A orte ris er n gem Natriumhydrofulfit. Farb- | zur Verwendung kommen. Siemens « Halske Z3Z4c. F. 21 610 Spülvorriht t Ln 06. | 42m. K. 28 844. Motorantrieb für Rechen- E N M nach Prüfung des Bezugsrechtes, welhe innerhalb 7 Tagen erfolgen | Gichsfeldischer Viehversicherungs-Verein Eingetr. Genossenschaft mit unbeshr Hafipflicht | Hôgist a M 95 Fer Lucius ck& Brünuiug, A Se E 1. 5. 06. und Bestecke. Franz Füreder B iss U B S S P, Me A A. ; G e . . ° S / . . Fs D 7 N c L L ul F En 1 ALE Eis O O fn / at. MaL ‘esden- I. S a Sia ben 6. Oktober 1906. Rechnung und Bilanz für das Reinigen vom 1. April 1905 bis 31. März 1906. Jenn S. 22 600. Verfahren zur Vermeidung anlagen nach N E A tralbaftecieosiri. Bt o RAE D tf 4 M P Ñ E Ed : : wegs Deutsche Hypothekenbauk (Actien-Gesellschaft). Einnabme. für das Rech éj Ee a L A U L90S bie 31. 9 Zersezung wässeriger Lösungen der cyanfauren | und Nebenstellen ; Zus. z. Pat. 158 799. Telephon | Berlin 8W. 13 A L 08. M. 1, u, V. Dame, Ad, a DU ss E Seibaiger Mohren: Der Auffichtsrat. Der Vorstand. S E 18 Rechnun ga e pr bis 31. März 1906. Ausgabe, E alien beim Erwärmen. Dr. Wilhelm Sieper- Apparat- Fabrik E. Zwietush & Co., Char- | 34e. G L 24 Metallbleck dur Aus maschinen; Zus. z. Pat. 155 445. Leipziger Röhreu- Fürstenberg. Boeszoermeny. Or. Hirte. N E s E | mann, Freiburg, Bg., Weiherhofstr. 9. 7. 4. 06. | lottenburg. 22 2. 06. tanzen und Biegen e e u L M m. b. H., Lausen b. Markcanstädt.

Die Erklärung wegen Uebernahme der neuen Aktien hat unter Einreichung der alten Aktien ohne E iben Sul » viifeliecu Zee ut 4 I E N f l er gleichen ule und derselbe t : = g 1 rselben Zei e jene in erzell stammen; beide Zy G: find noch Stempel. Hans Weihermüller, 9

A : : E 120. F. 20 §15. Verfahren zur Darstellung | 21b. S. 21 002. Einrichtun Erhö di ck [52019] y 1) Gewinnübertrag aus dem Vorjahre (Kajssen- / 1) Entschädigungen . . « - fu j von Formaldebydsulforylaten. Farbwerke vorm.-| der Wirksamkeit von Leclandé- M zur Grhöhung | von Gardinen- u. dgl. Stangen. Fa Emil August | 42m. L. 21 994. Addiermashine. Martin Erste Erlanger Actienbrauerei aóriiais o) Niederlassung A. von 2) E iabiinaiinen: 844/03 3 Sid A Ey 0e ee E & Brüning, Höchst a. M. miak im Elektrolyten. Saa  Halske Akt.- al M. 36175. Vorrichtung zum Einstellen C. Fehle L @ ia O X Sa : : R E O O N S Be 3 s ï Er: e L 0 Sinsle d, ert, G. Loubler, Fr. Dc n u. A. Büttner Carl Uiklas in Erlangen. Rechtsanwällken. a. BVorprämien ._ 6 4959,53 E Sonstige Ausgaben . 1842119 F 129. G. 20449. Verfahren zur Darstellung Sie: O 6266 *Ausi@alter mit Abs{mel der Gardinenstange auf verschiedene Fensterbreiten ; Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 99. 1D. G S Wir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer | (52026) b. Nahshußprämien . . . . —,— 1 4959/53} 5) zurügezahlteGeschäftsanteile 8|— Ÿ von 9,12 - Diketostearinsäure. Dr. Andreas Georg | rung. Franz Opreudek U Pollak Ale Var Lan 169 829. _ Ernst Müller, Berlin, | 420. B. 42 358. Geschwindigkeitsmesser, welcher Gesellschaft zu der am Freitag, deu 26. Ok- Fn die Liste der beim Landgericht T in Berlin 3) Nebenleistung der Versicherten : 6) Gewinn (Kassenbestand). . | 764/64 | Goldsobel, St. Petersburg ; Vertr. : S. Steuer, | Ung.; Vertr. : C. Rob. Walder, Pat.-Anw., B tin 34 ame! s Ry O —|mit einem durch beliebige Treibkraft gedrehten Kegel tober 1906, Vormittags 9 Ubr, in unserem | zugelassenen Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt a. Eintrittsgeld M 34 | Berlin, Seydelstr. 11. 11, 10,08, E aa bhind E bnen 181. Vorrichtung zum Aufziehen | und einer Shraubenmutter versehen ist. Wladimir Kontor, Hauptstraße Nr. 105 in Erlangen, statt- | Emil Allmenröder in Berlin, Alexanderstr. 36 a I1, b. Policengeb. 45,60 ° 129. K. 30 582. Verfahren zur Darstellung | Düc. Sch. 25 114. Vorrichtung, um den Ott Sorai g e Fenjter verschiedener Alexandrowiish Beresuikoff, Stockholm, u. De- findenden zwölften ordentlichen Generalver- heute eingetragen worden. c. anderweit . . - 1735,34 | 1814/94 : | von Thioglykolsäure aus Chloressigsäure. Kalle ck | einer vurchgebrannten Verteilungssicherung eines elek- Paul Wintkle1 Uer! R aats 04 metrius Michailowitsh Petshkowsky, Moskau; sammlung einzuladen. Berlin, den 3. Oktober 1906. 4) Erlös aus verwertetem Vieh 76/50 Bu Akt. Ges, Biebrich a. Nh. 26. 10. 05. trishen Stromverteilungsneßtzes in der Zentrale kennt- 34g u Ene auen N B., Kaiserstr. 69. 15. 8, 06. | Vertr. : H. Näbler, Pat.-Anw., Berlin SW. 61.

Tagesorduung: Der Präsident des Landgerichts T. 5) Sonstige Einnahmen 156/25 | 120. V, 6187, Verfahren zur Hersiellung von | lich zu. mogen. Ferd. Schul, Münster i. W,, | Betten; Zus. 4. A1 Luftaustauschvorrihtung für | 27. 2. 0E, i

1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- [52027] 6) Geschä}tbanteile neu eingetretener Mitglieder . s h T rintetY gg e T Tee Ln aus 2A Aae 14 2. 06. , WB,, pt ten Vamen O E ZAD: M Ld De R A bei 7) Verlust |— E fürsten « Arno o nukel, erlin, Kur- | 21d. . 13 332. Selbsterregende Synchron- 24k B. 4 / nt S S * zem ein Strécten- un eitanzeiger mit einer [sürstenstr. 154. 19. 9. 05. i e ea 3502. Vorrichtung zur Abgabe | Druckvorrichtun verbunden ist; Zi Ny weselstrommaschine. Allgemeine Elektricitäts- | flüssiger Seife. Louis Bier, Brüssel; Vertr. : Franz | H. 36 109 Mar R Salin, Wille Alla

En er, S u Bee Be ae dee e Set : 10 zugelassenen Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt Dr. Summa Einnahme | 7868/29 Summa Ausgabe | 7868/29 13a, C. 11 222. Dampferzjeuger mit nah unten, | Gesellschaft, Berlin. 26. 6. 06s. Huber, Pat.-Anw., Cöln. 28. 6. 06. straße 32. 13. 9. 05

2) Genehmigung der Bilanz und Beschlußfassung : : ! ; über Verwendung des Gewinns. D a Hauen n Berlin, Potsdamerstr. 10/11, IL. Bilanz Y der Feuerstelle zu gerichteter Wasserströmung, wobei | 21d. F. 21 604. Bürstenhalter für elektrische | 341. B. 39 432. K ise mi 3) Entlastung an den Vorstand und Aufsichtsrat. eute eingetragen worden. Aktiva. für das Rechnungsjahr vom 1. April 1905 bis 31. März 1906. Pasfiva Ÿ das vom Dampf von der heißesten Stelle nah dem | Maschinen. Dr. Vior io Fiuzi u. Emili Le E 32. Konservenbüchse mit doppeltem, 420. M. 28662. Geshwindigkeitsmesser mit 4) Wahl des Aufsichtsrats und der Reviforen Berlin, den 3. Oktober 1906. . ) Dampfraum mitgerissene Wasser nah der am stärksten | Mailand; V - Biorgio Fiuzi u. Emilio Tallero, | zur Aufnahme etner ohne Luftzufuhr verbrennenden Pumpe, die mit Hilfe der gepump Flüssakei L Seen Alois, e O ae Der Präsident des Landgerichts 1. é 4 'beheizten Stelle des Dampferzeugers „ursickgeführt Sika er Gie r Ses R: dienendem Boden. Blechwarenfabrik | einen Kolben so verschiebt, daß N Generalversammlung teilzunehmen wünschen, haben | [52028] S 1) Forderungen der Aktionäre 2c. . vakat | D} 1) Begebenes und noh vorhand. Aktien- wird. Fa. Arthur Koppel, Berlin. 5. 11. 02. f SW. 68, 0,4: 06. : E GLEN erlin | LUmourg (Joseph Heppel), G. m. b. H., |in einem der zu messenden Geschwindigkeit ent- sich über thren Aktienbesiz spätestens zwei Werk- In die Liste der beim Landgericht 1 in Berlin 2) Sonstige Forderungen 2c. 9342/93 kapital vakat j E O. 5088. Hetz- und Wasserröhrenkessel | SUd. H 36 121. Einrichtung zur Regelung von L O. 3. 05. i . spreenden Grade freigibt. Paul Martin, mae Ey S aen im Bureau sugelonenen E i M el Rechtsanwalt 4 (U A A i 764/64] 2) Reserveüberträge R e C ega Manne E ban Overbeeke, | Wechselstrommotoren, welche auf SHirtnvirktng be- Bröichen u. dgl. Fean E kie heit u s D wedgen, S Tin 29. 14: 05. L s A I T N e Rosendorff in Berlin, Gharlotten- | 4) Kapitalanlagen: d Grundschulden L e V uit ; |wálte, Bzrlin Wi. 8. 27. 1. 06. M E S i Denus Met Gesi, Franke | 14, 4-0 R n otorantal “|Peryce-Joues, oe Qu N R Ter A Nebent.bes 0A s T A auaiitie vakat | 5) ed ain 1, Avril: 1006 j Li a O E O Qs mit Tien Zik Eo 986. Nepulsionsmotor mit zwei- | besondere für Aufzüge. A E riiStüng 61. A 06, 92: : i ; R x c. Wesel i O M 5070,52 Kopfftücke miteinander verbundener Wasferröhren, in Vertr. : Fri Thieme Ch anflin Punga, Basel; | Wein llee 38 Berlin, u. Max Bock, brennender Zündhölzer. ‘Hermann Grewe Lübe, e e BUEr [A V i Liste der beim Landgericht L in Berli A, anderweit. a e b A i Hierzu treten nah § 67 E YSoha e Wasserströmung abwärts gerichtet ‘ift. | 6, 3. 05 A r s IS E 20555. Bac i d C E L 2. 06. E f ï e 2 n erin 1} S S 0hn ( bz . Í x « . . agenwinde i i 4 ü L rat 2 Aktiengesellschaft zu Löbau in Sachsen. | zugelaffenen Rechtöanwälte E nie R Su: dect ea des Statuis. . L L In Marten, o VareAtilte, Berin DId, M 0E Las, Saal, tete Sn C O 11ub dinacalittlinte. Anson, L E S Uisirie Und Tos: u der Donnerstag, den AO OOBEs 1906, | Walter Gutzeit in Berlin, Gontardstr. 5 11, heute a. Möbel und Hausrat M. 78,02 b d a6 A 9411,52 Sw. 11 L4 R / „Anwälte, Berlin e y Aen, Reiß & Klemm, Berlin. | Searls, Newark, V. St. A.; Vertr. : H. Neubart, induftrie- Zeituug Prof. Dr G ‘éclce Fp A x n E n A eingetragen Po it ie: b, Sonstige® Inventar . . « —ch— c Ls id gens L L e K Sh. 24494. Stehender Dampfkessel | 21d. S. 21 194. Verfahren zur Regelung der Sha "R 21500. Gta 4 Herstell SITREE Ù b. H., Berlin. 2. 12. 05. : lichen Geueralversammlung werden unsere Der Präsident des Landgerichts I. Deckung der Aus- R deorduetèm EL eievniew as Ei E as Bealtung angen in Kraftübertragungsanlagen | von mit Drähten armierten Bitadecton usten Bois angeordnetén Sieues e G A ns Ds M dn E cingelden, 2 E [52024] Bekanntmachur atintmacbunsg gaben C y E tefel oben LaC Cte uEA Röhren u den Mien g Q Werke a MIRSIAIE, Berlin, Königin Augusta- | tungen; Zuf. z. Pat. 162 925 Sei Tes he mation für den Zulrt al dur orzeigung der - E: K Ï in Verbi " Le A S o l, O LVe raße 19. ¿ 8, 05. i: A Fe Sd Aktien oder der Bescheinigung ri, V die Der Rechtsanwalt Steffeck zu Berlin, König. 6) Sani : N 10 ns steht. Peter Schmitt, Müven, Mosel. 21d. S. 22552. Einrichtung ¿zum Feslspannen 37c. E. 10 873 Ziegeldah mit wasserdiht E S u O e O Aktien vorher bei der Fabrikkasse, bei dem Bank- grägerstraße 101 wohnhaft, ist am 2. Oktober 1906 7) Dividenden 13d. §. der Blechringe an elektrischen Maschinen. Siemenus- | Unterlage, Ludwi Efselb z0, Ludwi asserdlihier Word, B Berlin 8W, 183, 24. 3, 08, hause G. E. Heydemann, Löbau, Bauten oder in die Liste der bei dem Königliche Landgerichte 11 —— 8% H. 36 641. Im Wasserraum des Ke els | Schuckert Werke G. u. b. H., Berlin. 31, 3. 06. | Oggersheimerstr 18 10 b, 06 udwigshafen a. Nh., | 45a. M. 28 501. Siaubsihere Achslage:ung Zittau, oder bei der Dresduer Filiale der | % Berlin zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen Summa Aktiva | 9501/96 Summa Passiva liegender Röhrenüberhißer. Hannoversche Ma- | 21d. S, 22 674. Ginrihkung zur Sicherung | 37d. R. 20 791. Verfahren zu für Pflüge u: dgl, Reinhold, Mielchen, Dreitau, , worden. S ; 'schinenbau-Akt.-Ges. vorm. Georg Egeftor der Steuetd ung O 9L. Verfahren zur Herstellung Schmiedegafse 50. 4. 11. 05. Der Verein zählte am 1. April 1905 1675 Mitglieder | Hannover-Linden. 5. 12. 05 8 SREROE Ne Ucberlaftun P ú d S gegen | on Pa en. E Wonlarlarsky, | 45a. V. 6054. Phug mit Düngereinleger 19 s - g. ens-Schuckert Werke, G. m. | St. Petersburg; Vertr.: C. Röstel u. R. H. Korn, hinter dem Pflugkörper. Au Vermeuleu-Claes,

Deutschen Bank, Dresden, deponiert wurden, a am Eingang zum Versammlungslokale zu erfolgen. Berlin, den 2. Oktober 1906. im Geschäftsjahr 1905/06 sind neu zugetreten 15a, W k 5 Minute : ; Königliches Landgericht T1. —————————- Irie . 25 658. Lohmaschine für die Her- | b. H., Berlin. 21. 4. 06. á ä c 15 Minuten g Mt m ges{chlossen. [52022] E Sa. Le WVtitglieder Pad von Regifterstreifen zur Steuerung typo- | 21d. W. 25 209. Dynamomaschine zur gleich- La AROR Berlin Sn l 20. 2. S Beveren ( daes), Belg. ; Vertr. : E. Hoffmann, 1) Beschlußfafsung über die Verwendung des Rein- Fn die Liste der bei dem hiesigen Oberlandesgerichte ; sodaß der Verein am 1. April 1906 noch 1652 Veit Itever ählt : Luhe R E nd Wolters, Hannover, | zeitigen Erzeugung von We(selstrom und Gleich, verdeckter Mauerfugen. Otto Wilhelmi u D A Set Ce, (9, Ht j gewinns und Feftsegung der Dividende. „uNlassenen Rechtsanwälte int der Rechtsanwalt Reh S eiltgeustadt, den 1, Oktober 1906. g zahlt. 15d. E e cvorribiig mit Le S da indrath, Engelékirhen, Rheinl. | b. Zürich, Schweiz; Vertr. : Hans Friedrich, Pat.- einem A a Taler ia Vemsetben N ger prrt Pn E eml L ebel Franz Schulte Yerselbsi am 4. Oktober 1906 ein- Der Vorftaud | Swingbarem Greifer für Tiegeldruckpressen. William 21f. G. 22 359. Metall- oder Metalloiddampf S “e as De Sea f 4 Sinne ie oe Sgrtaoe umlaufenden Clevator. D Eleeffichtorat. - 8 H eri g T, des Eichsfeldischen VBiehversichezungs- Verem Gahmann, Genossenschaft m. u. 9) F Dein Boldius, Doltong ; Vertr. : M. Schmeß, ane aus Quarzglas. Dr. Ernst Gehrcke TUnpf- | S ainmiite Ai DOS. e Poti M Ï due Ln P T So i Sörup. 28, 3. 06. G. el V : -„ den 4. : . . Sd. n. A e e SAGEN, . 4, 09. neisenaustr. 55. 6. 1. 06. i M 7 é‘ , c. . 0. Sensenhalter mit Klemm- Pfannenstiel, Vorsißender Königliches Oberlandesgericht. Mer j M. 29 055. Stnellpressengrundgestell. | 21f, L. 22 608. Metallglühfäden für elektrische D S aa Vas 4, i E S srauben zum Festklemmen der Sensenbamme. |Nachf "Akt-Ges Diden.G ibéna L 06. Fehlert, G. L Tonn, Gub Wien; Vertr.: C. | Winkeln und „Band. Acust Gräber, Ludwigs- 50. 11. 0: E Is a RGRE resden-Heidenau. 30. 1. 06. | Fehlert, G. Loudier, #5. armsen u. A. Büttner, | burg, Württ. 183. 9. 05. : T Sa G; i Hlaädrüßformen aus Metallplatten, Ée elektrolytis Da Ai 645. Glektrishe Slühla 38d. H. 34 77L. Vorshubkette für Mascbinen ansauger, Fa Heinrich Sea Mugnbeim, 11, 12.05, ; , die eleftrolytif 1 . Elektrishe Glühlampe mit | zur Herstellung von mit Eisen gebundenen Pack- | 45f. N. 22321. S ie m dad