1906 / 240 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stiebel, Kaufmann, Düsseldorf und Jsidor Gold- stein in Crefeld. Zur Vertretung der Gesellschaft ist Hermann Kohlberg allein bere<htigt. Andere Geschäftsführer oder Prokuristen find zur Ver- tretung ddr Gesells<haft nur zu zweien bere<htigt. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zur Firma der Gesellschaft ihre Namens- unterschrift beifügen.

at wird bekannt gemacht :

er Gesellshafter Hermann Kohlberg hier bringt

in Anre<hnung auf seine Stammeinlage von 70 000 & das von ihm unter der Firma „Carl Normann“, Seidenhaus zu Elberfeld, betriebene Ba egel nebst E mit Aktiven und

assiven nah dem Bestande vom 11. August 1906 ein. Im einzelnen werden eingebra<ht und von der Gesellschaft übernommen: a. die im Ladenlokal Ede Thurmhof- und Wallstraße vorhandenen Waren- vorräte und Inventarstü>ke zum angeseßten Preise von 105 000 4, b. die bilanzmäßigen Schulden in Höhe von 35 000 A Der Gesamtwert dieser Gin- lagen nah Abzug der Schulden beträgt 70 000

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur den „Täglichen Anzeiger“ zu Elberfeld.

Elberfeld, den 1. Oktober 1906.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [52880]

Unter Nr. 138 des Handelsregisters B ift heute die Gesellichaft unter der Firma „Schli>kum & Haarhaus Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“ zu Elberfeld eingetragen.

Der Gesellshaftsvertrag ist am 28. September 1906 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der Ds mit Waren aller Art dur< Einkauf und Verkauf derselben im In- und Auslande. Stamm- kapital 100 000 A Die Dauer der Gesellschaft ift auf zehn Jahre vom 1. Oktober 1906 an vorgesehen. Grfolat ein Jahr bor Beendigung der Gesellshaft von keiner Seite eine Kündigung, fo geht die Ge- sellshaft jedesmal auf fünf Jahre weiter. Die Ge- sells<haft wird dur einen oder mehrere Geschäfts- führer vertreten. Sind mehrere vorhanden, so ist jeder einzeln befugt, die Gesellschaft zu vertreten. Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der handschriftli< oder auf mehhanishem Wege herzustellenden Firma der Ge- Rer ihre Namensunterschrift hinzufügen. Ge- <äftsführer sind die Kaufleute Ewald Haarhaus und Ernst S<li>kum in Elberfeld.

Ferner wird bekannt gemacht:

Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesell- haft erfolgen im „Deutschen Reichsauzeiger““.

Elberfeld, den 3. Oktober 1906.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [52881] Unter Nr. 1364 des Handelsregisters A Warne>ke & Hepe, Elberfeld ist eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelö\t. Der bisherige Ge- sells<hafter Wilhelm Hepe, Fuhrunternehmer hier, ist alleiniger Inhaber der Firma. Dem Geschäfts- führer Wilhelm Hepe jun. hier ist Prokura erteilt.

Elberfeld, den 4. Oktober 1906. Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [52882] Die Firma Frau Jul. Kaztzenftein-Elverfeld und die Prokura des Julius Katenstein sind erloschen. Elberfeld, den 4. Oktober 1906. Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [52883]

Unter Nr. 1604 des Handelsregisters A Emil Otto, Elberfeld is eingetragen: Die Firma lautet jeßt Emil Otto Nachf. Jetiger Inhaber der Firma ist der Kaufmann Richard Schwene>ke in Barmen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur Richard Schwenecke aueges{lofsen.

Elberfeld, den 5. Oktober 1906.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [52884]

Unter Nr. 266 des Handelsregisters A Dültgen «& Berner, Elberfeld ist eingetragen: Die Firma ist in Berner & Co. geändert. Der Kauf- mann Ernst Berner in Stuttgart ist in das Geschäft als persönli< haftender Gesellshafter eingetreten. Die dadur entstandene ofene Handels8gesellshaft hat am 1. Oktober 1906 begonnen.

Elberfeld, den 5. Oktober 1906.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [52885] Die Firma Wilh. Gethmann-Elberfeld ist erloschen. Eiberfeld, den 5. Oktober 1906. Königl. Amtsgericht. 13. Elberfeld. [52886]

Unter Nr. 1857 des Handelsregisters A ist die Firma Paul J. Trautwein Elberfeld und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Julius Trautwein daselbst eingetragen.

Elberfeld, den 6. Oktoter 1906.

Königl. Amtsgericht. 13. Eschweiler. [52887]

Im hiesigen Handelsregister B Nr. 23 ift heute eingetragen die Firma: Deluo und Wolf, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Eschweiler. Gegenstand des Unternehmens ift der Vertrieb von Leder und Schuhmacherartikeln en gros et detail sowie der Abs{luß von anderen Geschäften, welche direkt oder indirekt hiemit zusammenhängen.

Das Stammkapital beträgt 20 000,— Æ#A Ge- äftsführer sind Jacob Delno und Theodor Wolf, beide Kaufleute in Eshweiler. Jeder der Geschäfts- führer ist berehtigt, die Firma für s< allein zu zeihnen. Einkäufe über 1000 „4 bedürfen der Be- stätigung beider Gesellshafter. Wechsel sowie Bank- briefe find von beiden Gesells<hastern zu unter- schreiten. Der Gesellshastevertrag ist am 28. Sep- tember 1906 festgestellt. Die Dauer der Gesellschaft ift auf 10 Jahre festgeseßt. Erfolgt jedo< vor Ak- lauf von 9 Jahren eine Kündigung ni<ht, so läuft der Vertrag stills<weigend 10 Jahre weiter.

Eschweiler, den 5 Oktober 1906.

Königliches Amtsgericht.

Frankfurt, Oder. [52888]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Ne. 595 die Firma Gustav Hahn zu Frauk- furt a. O. und als deren Inhaber der Kauf- mann Gustav Hahn zu Frankfurt a. O. eingetragen worden.

Fraukfurt a. O., 4. Oktober 1906.

Freystadt, Niederschles. 52889] In unser Handelsregister A is am 5. Dktober 1906 unter Nr. 75 die Firma Paul Jeschke in Freystadt und als deren Inhaber der Kaufmann Paul JIeshke in Freystadt eingetragen worden. Königliches Amtsgeriht Freystadt N. Schl.!}

Geislingen, Steige. [52890] K. Amtsgericht Geislingen a. St.

Fn das Handelsregister Abteilung für Einzelfirmen

wurde heute bet der Firma M. Schuler in Grof-

Süßen eingetragen : Geschäft und Firma is von Mathilde Schuler

auf Robert Schuler, Kaufmann und Müller, in

Groß-Süßen übergegangen.

Die Prokura des Robert Schuler ift erloschen.

Geislingen a. St., den 6, Oktober 1906.

Amtsrichter Gehri n g.

Gelsenkirchen. Sandelsregifter A [52891] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelseukircheun. Der Apotheker Anton Milch zu Gelsenkirchen hat für seine zu Gelsenkirchen bestehende, unter der Nr. 383 mit der Firma „Schrakamp, Neue Apotheke, e Auton Milch“ eingetragene Handelsniederlassung den Apotheker Walter Selke zu Gelsenkirhen als Prokuristen bestellt, was am 1. Oktober 1906 vermerkt ist.

Gelsenkirchen. Sandelsregifter W [52892] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkircheu. Die dem Betriebsdirektor Johann Oberschuir zu Gelsenkirhen für die Firma Bergwerksaktien- gesellschaft Consolidation zu Gelsenkirchen er- teilte Prokura ist am 1. Oktober 1906 gelöscht.

Gotha. [52893] Jn das Handelsregister ist eingetragen: 1) Firma: „Rudolf Krause“ in Georgeuthal und als Inhaber der Fabrikbesißer Rudolf Theodor Ferdinand Krause daselbst. Der Frau Mary Krause, geb. Gerlach, ebendaselbst ist Prokura erteilt. e Geschäftszweig: Drahtbürstenfabrik. 2) Firma: „Max Endert“ in Petriroda b. Georgeuthal und als Inhaber der Fabrikbesißer Max Endert daselbst. i Geschäftszweig: Terrakottawarenfabrik. 3) zu der Firma: „Frit Kleinfteuber“ Tambach (Gotha): Die Firma ist erloschen. 4) zu der Firma: „Olga Schüß“ in Gotha: Die Firma ist erloschen. Gotha, den 8. Oktober 1906.

Herzogl. S. Amtsgericht. Abt. 6.

Habelschwerdt. [52895] Fn unserem Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 16 als Inhaberin der Firma E. Tschiunke, Habelschwerdt, die verwitwete Ziegeleibesißer Ida Tschinke, geb. Kreuzer, hier, eingetragen worden. Habelschwerdt, den 5. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht. Habelschwerdt. [52894] Fn unserem Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 19 als Inhaberin der Firma Herrmann Rauch, Habelschwerdt, die verwitwete Mühlen- besizerin Emma Rauch, geb. Marx, hier eingetragen worden. Habelschwerdt, den 5. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.

Hadersleben. Befanntmachung. [52962] Fn unser Handeléregister ist heute eingetragen : „Haderslev Vrödfabrik, Gesellschaft mit be-

schränkter Hastung“ in Hadersleben.

Gegenstand des Unternehmens ist der Bau und Betrieb einer Brotfabrik.

Das Stammkapital beträgt 42 000 M.

Geschäftsführer sind Bälker Sophus Trans in Hammelef und Kaufmann Mads Tonnesen Lund in Hamburg. :

Der Gesellschaftsvertrag i am 8. Juli, 20./25. August und 10./13. September 1906 fest- gestellt. Jeder Gesellschafter it allein zur Ver- iretung der Gesellshaft berechtigt. Die Zeichnung erfolgt in der Weise, daß der Zeichnende zu der Firma der Gesellshaft seine Namensunterschrift hin- zusügt.

Hadersleben, den 29. September 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt, 3.

Hagen, Westf. [52896] Fn unser Handelsregister is Heute die Firma Friedrich Schulte zu Dahlerbrüc und als deren Fnhaber der Fabrikant Friedrih Schulte in Dahler-

brück eingetragen. Hagen i. W., den 27. September 1906. Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. [52897] Fn unser Handelsregister ist beute die Firma Märkische Drahtinduftrie Friedrih Hohage in Hageu i. W. und als deren Jahaber der Fabris- kant Friedri< Hohage in Hagen eingetragen. Hagen i. W., den 6. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.

Hanau. Haudelsregifter. Firma G. Siebert in Hanau. Die den Kaufleuten Wilhelm Berger und Karl

Seidenfaden in Hanau erteilte Gesamtprokura ift

erloschen. Den Kaufleuten Wilhelm Berger und Georg

Rotermundt hierselbst if Gesamtprokura erteilt. Hanau, den 3. Oktober 1906.

Königliches Amtsgericht. 5.

Heilbronn. K. Amtsgericht Heilbrouu. In das Handelsregister wurde heute eingetragen : Abteilung für Einzelfirmen: Carl Rembold Heilbroun. Dem Heinrich Siebein, Kaufmann hier, ist Prokura erteilt. Gustav Friedrih Störzbach, Heilbroun. Inhaber ist Gustav Friedrih Störzbach, Kauf- mann hier. Bahuhof Vorstadt Drogerie, Adolf Betz jr. hier. Die Firma it erloschen. Den 4. Oktober 1906. A..N. Hoerner.

Herzberg, Elster. [52899]

Im Handelsregister Abteilung A ift bei der Firma Nr. 37, Friß Opiß Nachfolger O. Burkhardt zu Herzberg (Elfter), heute eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: Friß Opitz Nachfolger Oskar Neutsh. Inhaber ist der Buchhändler Oskar Neußsch zu Herzberg (Elfter).

in

[52898]

[52957]

Wochheim, Main. Reichsanzeiger vom 19. September 1906 wird dahin Flörsheim“, sondern die Firma „Chemische Fabrik erloschen ift.

Hohenstein-Ernstthal.

Hohensteiu-Eruftthal betreffenden Blatte 336 des Handelsregisters für die Stadt ist heute verlautbart worden, daß der Kaufmann Felix Teyner in Hohen-

Firma künftig Franke & Tetzuer lautet und die Gesellshaft am 1. Oktober 1906 begonnen hat.

[52900] Die Veröffentlihung vom 7. August 1906 im

berichtigt, daß niht die Firma „Chemische Fabrik Flörsheim, Aktiengesellschast in Liquidation“

Hochheim, den 6. Oktober 1906.

Königliches Amtsgericht. [52901] Auf dem die Firma L. Richard Frauke in

stein-Ernstthal als Gesellshaster eingetreten ist, die

Hohenstein-Erusftthal, am 6. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht. Kempten, Schwaben. [52958] Handelsregistereintrag.

Unter der Firma Guido Stiehle betreibt in Selt- manns, Gemeinde Weitnau, der Kaufmann Guido Stiehle ein Spinnkannenfabrikationsge|\<äft. Kemvten, 6. Oktober 1906.

Kgl. Amtsgericht. Kirchberg, MHunsrück. Bekanntmachung. : In das Handelsregister Abteilung A i} bei der Firma: „Kirchberger Möbellager und Polsfter- waarenfabrik Philippi & Simon heute einge- tragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erlosGen. Kirchberg (Hunsrüc), 3. Oktober 1906. Köntglihes Amtsgericht. Kirchberg, Sachsen. [52902] Auf Blatt 332 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Wilhelm Mitze in Saupersdorf und als deren Inhaber Herr Friedri<h Wilhelm Mitze, Kaufmann in Saupersdorf, eingetragen worden. Angegebener Ges®äftszweig: Betrieb einer Baum- wollspinnerei und Wollreißerei und Wäscheret. Kirchberg i. Sa., den 6. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. Sandel8regifter des [52748] Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 3. Oktober 1906 ift eingetragen Abteilung B bei Nr. 20: Für die am hiefigen Orte unter der Firma Norddeutsche Creditauftalt bestehende Aktiengesellschaft ist das Grundkapital, das nach dem Beschluß der außerordentlihen Generalversammlung vom 2. Oktober 1906 um 2500000 „# erhöht werden soll, um diesen Betrag dur<h Ausgabe von 2500 Stü> auf den Inhaber lautender Aktien à 1000 Æ zum Kurse von 113 9/% des Nennbetrages mit Dividendenberehtigung vom 1. Januar 1907 ab erhöht und beträgt jeßt 15000 000 A S 3 des Statuts is demgemäß abgeändert. KönigsWinter. [52903] Im Handelsregister Abteilung A i} bei Nr. 114, woselbst eingetragen ist die Firma „Holländischer Hof, Gasthof und Weinhandlung, Julius Burgwinkel in Königswinater“‘, folgendes ein- getragen worden: Die Firma ist ceändert in: „Hof von Holland und vou Flanderu, Gasthof Julius Burgwinkel in Königswinter.“‘ Königêswiuter, den 2. Oktober 1906,

Königliches Amtsgericht. Kottbus. Bekanutmachung. [52904] In unser Handelsregister A ist die unter Nr. 480 eingetragene Firma „Carl Roggensact““ gelöscht. Kottbus, den 6. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.

[52959]

Lüneburg. [52906] In das Handelsregister B Nr. 7 ist zu der Firma Lüneburger Wachsbleiche J. Vörstling, Aktien- gesellschaft, Lüneburg, eingetragen :

Die Generalversammlung vom 24. September 1906 hat Statutenänderung für die Entschädigung des Aufsichtsrats beschlossen.

Der $ 15 legter Absaß der Statuten erbält unter Wegfall der bisherigen Fassung folgende Fassung:

Die Aufsichtsratsmitglieder erhalten etwaige bare Auslagen sowie au 89/9 von der ihnen für das abgelaufene Geshäftsjahr bezahlten Gesamtents><ädi- gung vergütet, ferner als Entlohnung für ihre Mühe- waltung cin jedes Mitglied jährli<h 1500 #4 und außerdem alle Mitglieder zusammen eine na< den Vorschristen des $ 245 H.-G..B. zu bere<hnende Tantieme von 1009/9 des Reingewinns, über deren Verteilung unter feine Mitglieder der Aufsichtsrat bestimmt.

Lüneburg, den 2. Oktober 1906.

Königliches Amtsgericht. 3. Magdeburg. [52907]

1) Bei der Firma „Frauz Domella“ unter Nr. 743 des Handelsregisters A ist eingetragen :

Die verwitwete Kaufmann Elise Kahrs, geb. Nabe, zu Magdeburg ist jeyt Inhaber der Firma.

2) Bei der Firma „B. Klemeut“ unter Nr. 1840 desfelben Negisters ift eingetragen :

Die verehelihte Kaufmann Emmy Klement, geb. de la Grané-Krause, zu Magdeburg ist jeßt Inhaber der Firma. :

Magdeburg, den 8. Oktober 1906.

Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Mohrungen. Befanutmachung. [52908] In urferm Handelsregister Abteilung A ist die unter Nr. 24 eingetragene Firma „Berliner Warenhaus Hulda Neumaun in Mohruugen““ heute gelös{<t worden. Mohrungeu, den 25. September 1906. Königliches Amtsgericht.

München. Daudelsregister. [52960] I. Neu eingetragene Firmen.

1) Naturweiu-Vertriebs. Gesellschaft deutscher Winzer-Vereine, Gesellschaft mit beshräukter Haftung. Siz: München. Grrichtet dur% Ver- trag vom 29. August bezw. 26. September 1906 Urkunde des Kgl.Notariats München 1V G.-R. Nr. 2548 und des K. preuß. Notars Christian Heinrich Lang in Eltville am Rhein, G.-R. Nr. 26/06 —, eingetragen am 5. Oktober 1906. Gegenstand des Unternehmens ist der aus\{ließli<e Vertrieb naturreiner Original- weine. Stammkapital: 30 000 A Geschäftsführer : Otto Tertor, Weinhändler in Worms. Die in den öffentlihen Blättern von der Gesellshaft zu er- lassenden Bekanntmachungen erfolgen in den Münchner Neuesten Nachrichten. Sacheinlage : Gesellschafter: Central - Verkaufs - Gesellschaft der

in Ausweisung ihrer Stammeinlage zu 15 000 4 Weine nah Kreszenz und Einzelpreis im Gesell- schaftsvertrag näher \pezifiztert im Gesamtwert von 15 000 A um einen glei< hohen Ueberlafsungs- preis in die Gesellschaft ein.

2)Erdwerke Kronwinkel FrarzShmid & Cie, Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Haupt- niederlassung: Kronwinkl, A.-G. Landshut; Zweig« niederlassung : München. Errichtet aufGrund Vertrags vom 12. Mai1906— Urkunde des K.Notariats München XVI1, G.-R. Nr. 467. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Ausbeutung, Verarbeitung und Vers wertung der in Kronwinkl und an anderen Orten Nieder- bayerns bereits zur Ausbeutung erworkener und no< zu erwerbender Lager kieselsaurer Ton- und kohlen- faurer Kalkerde. Stammkapital: 41 000 A Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen dur den Deutscheu Reichsauzeiger. Geschäftsführer : Emanuel von Delling, gräfli<h von Frevsngser Rentenverwalter in Kronwinkl. Prokurist : He O von Delling, Agrikulturtehniker in Kronwinkl, Sacheinlage: Gesellshafter Bauunternehmer Franz Schmid in Achdorf bei Landshut legt in Anre- nung auf seine Stammeinlage zu 500 Á seine Kennt- nisse über die Art der Ausbeutung, Verarbeitung und Verwertung der Ton- und Kalkerde (Fa- brikation8geheimnisse) in die Gesellshaft ein. Der Wert dieser Einlage wird auf 500 #4 festgeseßt und hiedur< die Stammeinlage des Ginlegers ausgewiesen. __3) Ferauz Wilh. Walter. Sig: München. Inhaber: Kaufmann Franz Wilhelm Walter in München, Verwertung von Erfindungen und Kon- zessionen, Max Josefftr. 1/T.

4) Christian Kröger. Siß: Müncheu. Ju- haber: Christian Kröger, Fabrikant in München, Hobelwerk und Kehlleistenfabrik, Sandstr. 24.

5) BVeruhard Schwarz. Siz: München. öInhaber: Bernhard Schwarz, Messershmied in München, Messerfhmied- und Giseuwarenhandlung, Reichenbachstr. 3.

6) August Müller. Siz: Müncheu. In- haber: Kaufmann August Müller in München, Ver- goldereige{äft und Leisten-, Rahmen- und Spiegel-

handlung, Löwengrube 22. 7) Gebr. Veith. Siß: München. Offene Handelsgesells<haft, Beginn: Mai 1904. Vergolderet

und Rahmen-, Spiegel» und Bilderhandlung, Müller- straße 21. Gesellschafter: Raimund Veith und Karl Veith, beide Vergolder in München

8) Johanu Maier. Sitz: Dorfeu. Inhaber: Kaufmann Johann Maier in Dorfen, Gemischte warengeshäft.

9) Haus Herbig. Siß: Erdiug. Inhaber: Kaufmann pan Herbig in Erding, Kohlen- und Kunstdüngerhandlung.

10) Hotel Ofterbichl Oberammergau Andreas Mayr. Sitz: Oberammergau, A.-G. Garmisch. Inhaber: Hotelbesiger Andreas Mayr in Ober- ammergau, Hotel Osterbichl.

11) Max Steinharter. Siß: München. In- baber: Kaufmann Max Steinharter in München, Hâäute- und Fellhandlung, Talkirchnerstr. 49.

12) BVischofsheimer «& Künstler. Sig: München. Offene Handelsgesellshaft, Beginn 2. Oktober 1906. Posamentier- und Kurzwaren- handel engros, Landwehrstr. 58 Gesellschafter: Karl Bischofsheimer und Louis Künstler, Kaufleute in München.

11. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) Setterl & Gindele, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß: Müncheu. Prokura des Ludwig Polz in München erlof{hen.

2) Wohuungs - Nachweis- & Jmmobilien- Buréau Ludwig «& Lewy. Sig: München. Die Gesellschafter Gottfried Ludwig und Hugo Lewy sind zur Vertretung der Gesellschaft je selbständig beretigt.

3) F. A. Molfenter & Cie. Hauptnieder- laffung: Ulm. Zweigniederlaffung: Schwaben, A.-G. Ebersberg. Wohnsitverlegung des Gesell- \<afters Friedrih Scheuffele jr. nah Ulm.

4) Anton Hammershmid. Siy: Dorfen. Anton Hamrmnershmid als Inhaber gelös<ht; nun- meb,riger Inhaber der geänderten Firma Anton Hammersczmids Ww.: Therese Hammershmid, Seilermeisters- und Nan U Tvs in Dorfen.

5) Carl Eger. Siy: Erding. Prokurist: Rupert Münsterer in Erding.

6) L. Serber. She München. Albert Hoff- mann als Inhaber gelö\<t. Nunmehriger Inhaber: Gotthilf Karl Eugen Werner, Kaufmann in München.

7) Kaiserl. königl. privilegierte Lebens» versicherungs - Gesellshast Oesterreichischer Vhoenix in Wien. Hauptniederlassung: Wien, Zweigniederlassung: München. Vorstandsmitglied Markus Graf Bombelles ausgeschieden.

I1I. Löschungen eingetragener Firmen.

1) Georg Maiers Ww» Mechtilde Maier. Sit: Dorfen.

2) Otto Mangold. Siy: Oberammergau, A.-G. Garmisch.

3) Andreas Ruß. A.-G. Freising.

München, 6. Oktober 1906.

Kgl. Amtsgeriht München I.

Münder, Deister. [52909] Im hiesigen Handelsregister A if heute unter Nr. 66 etngetragen die Firma: Adolf Windmüller in Münder. Münder, den 1. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.

Münster, Westf. Befauutmachung. Ps Nach $ 31 Absay 2 des Handelsgesegbuhs so das Erlöschen folgender Firmen eingetragen wer den: 1) F. A. Polla> jr. zu Müuaster, H.-R. A Nr. 695, Inh.: Installateur F. A. Polla> jun, hier 2) Mera Spri>kmaun, Müuster, H-N. A Nr. 388, Inhaber: Kaufmann Bernhard Spri>kmann-

Kerkerin>, hier.

3) Adolf Neuhaus zu Münster, H.-R. A 157, áInh.: Adolf Neuhaus, Hotelier, hier.

4) Ferdiuaud Leppermaun zu Münster, des A 693, Inh.: Witwe Ferdinand Leppermann,

ilhelmine geb. Kalthoff, hier.

5) Heinr. Schwar zu Münster, H.-R. A Nr. 399, Inh.: Heinrih Schwar, Kaufmann, hier.

6) Aloys Seuula ¡u Münster, H.-R. A 4?, VFnh.: Kaufmann Aloys Senula zu Münster,

7) Justitia, Handelêauskuuftei und Jukasso- geschäft Ferdinand S<lief, Müiufter, H.-R. A 245, Inhaber: Ferdinand Schlief, Münster.

Die Inhaber der oben genannten Firmen bezw. deren Rechtsnachfolger werden von der beabsihhtigten

Sig: Hoheukammer,

Herzberg (Elster), den 5. Oktober 1906.

Abt. 2.

Königl. Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht.

deuts<hen Winzervereine, Gesellshaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Eltville am Rhein legt

Löschung gemäß $ 141 des Reich8gesezes über die

F waren angegeben.

T Quedlinburg.

Mam 9. J

i Rheine,

Löwenberg Lin

Fember 1905

AngelegenHeten der freiwilligen Gerichtsbarkeit vom

Falls innerhalb einer Frist von $ Monateu kein Widerspruch erfolgt, wird die Löschung von Amts wegen erfolgen.

17. Mai 1898 benachrichtigt.

Münuster, 22. September 1906. Königliches Amtsgericht.

Naumburg, Saale. getragen: Firma Vecker «& Altermaun, Naumburg a. S

Naumburg a. S. ist jeder der Gesellshafter allein ermächtigt. Naumburg a. S., den 4. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.

Naumburg, Saale. 52910)

Fn das Handelsregister A is bei Nr. 297. Firma Heinrich Schmidt in Naumburg a. S., als neuer

Fnhaber der Schirmfabrikant Erih S<hmidt in Naumburg a. S. eingetragen. Naumburg a. S., den 4. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.

Neumarkt, Schles. [52912] Im Handelsregister A Nr. 84 Reinhold Schwabe N. Epsteiu’s Nachfl. Neumarkt ift am 3. Oktober 1906 eingetragen worden: Die Sr lautet jeßt: „Reinhold Schwabe Nachflg. Juh. Georg Choten, Neumarkt i/Schl.“ Inhaber Kaufmann Georg Chozen in Neumarkt —. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen ift hei dem Erwerbe des Geschäfts dur<h den Kaufmann Georg Choten ausgeschlossen. Kgl. Amtsgeriht Neumarkt i. S. Neunkirchen, BzZ. Trier. [52913] In dem hiesigen Handelsregister Abt. A ift heute bei der unter Nr. 164 eingetragenen Firma „Georg Moser Sohn Neunkirchen Reg.-Bez. Trier“ vermerkt worden: Die Firma ist erloschen. Neunkirchen, Reg.-Bez. Trier, den 5. Ok-

tober 1906. Kgl. Amtsgericht. Nürtingen. [52914] K. Württ. Amtsgericht Nürtingen.

Bekanntmachung. In das Handelsregister wurde heute neu eingetragen die Firma: Mech. Strickwareufabrik Hermañ Lor< in Nürtingen. Inhaber der Firma ist Hermann Lor, Kaufmann in Nürtingen. Den 6. Oktober 1996.

Nürtingen. [52915] K. Württ. Amtsgericht Nürtingen. Bekanntmachung.

Im Handelsregister wurde zur Firma „Geschwister Kahn“ in Nürtingen eingetragen: der bisherige Jn- haber der Firma Willy Kleemann, Kaufmann in Nürtingen, bat das Geschäft samt der Firma auf & O R jebigen Aer der Firma,

osef Gold\<hmidt, Kaufmann in Nürtingen, verkauft.

Den 6. Oktober 1906. s As

O0eynhausen, Bad. [52653] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute bei der unter lfd. Nr. 186 eingetragenen Firma Heiurih Fehring, Löhne (Bahnhof) folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen. Oeynhausen, den 4. Oktober 1906. Königl. Amtsgericht.

0Ipe. 5 [52916] Die in unserm Handelsregister Abtl. B unter Nr. 3 eingetragene Firma Olper-Metallwerke Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Olpe ist heute gelöst. Olpe, den 3. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.

Pasewalk. Befauntmachuug. [52917] „In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 103 die Firma „Kronen - Apotheke und Drogen- handlung Rudolf Pfannmüller Ferdinuaunds- hof“ und als ihr Inhaber Apotheker Rudolf Pfann- müller in Ferdinandshof eingetragen.

Pasewalk, den 2. Oltober 1906.

Königliches Amtsgecicht.

Plaw, MeckIb. [52918]

In das Handelsregister ist am 6. Oktober 1906 die Firma Ernst Schuhr mit dem Niederlassungs3- ort Plau und dem Kaufmann Ernst Schuhr in

Plau als Inhaber eingetragen. Als Geschäftszweig ift Manufaktur- und Mode-

Großherzogliches Amtsgericht Plau. I 1 [52919] C n unjerem Handelsregister A is heute die Firma wortchmaun Nachf. in Quedlinburg gelös<t SRSDNRET a, den 3, Oktober 1906, Königliches Amtsgericht.

Ragnit

f 52920]

belt unser Handelsregister A ist heute inte Me 77 er Firma D. Tenigkeit in Ragnit einge-

tragen, daß die Firma jeyt D. Tenigkeit Juhaber Emil Hute>er lautet, Lub daß ibr SnO der aufmann Emil Hute>er in Nagnit ist. agnit, den 2 September 1906, Königliches Amtsgericht. Westf.

n unser Handelsregister ist heute unter Nr. 9 die Fleinbahn Viedbera Rbein Aktiengesell- , ai aagen: Der Siß der Gesellschaft ist legt wte E von Te>klenburg nah Rheine ver- Rheine, den 2. Oktober 1906. Rh Königlicbes Amtszericht. oinsberg, Work [52922] unser f eetreauten fue het der Firma ower-Kleinbahu ktiengesell- tien worten er8 folgende Mintett ein- e Firma heißt jezt: Löwenber ; : g-Liudotv- N geinsderger Eiseubahnaktiengesellschaft, Bau und a: , Gegenstand des Unternehmens ist der berg i. s etrieb einer Nebêneisenbahn von Löwen- erd. Aus über Herzberg und Lindow nah Rheins- ae dem Vorstande ist der Rentier Reinhold Durch Gru Paulshorst dur< Tod ausgeschieden. eneralversammlungsbes{<luß vom 9. Sey-

[52921]

[52911] Fn das Handelsregister A ist bei Nr. 356 ein- Si . Offene Handelsgesellschaft. De Gesellschaft hat am 1. Oktober 1906 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter : Apotheker Marx Be>ker und Kaufmann Karl Altermann, beide zu Zur Vertretung der Gesellschaft

B. Steindamm, Tirschtiegel, daß die Firma jeßt lautet, Inhaberin die verwitwete

Gesellschaftsvertrag festgestellt, der v Vertrage in folgenden Punkten 2A r fre gültigen Zeichnen der Firma ist erforderli, daß die Unterzeihnung die Firma der Gesellshaft enthält sowie innerhalb der Zuständigkeit des Vorstands den Zusaß „Die Direktion“ und die Unterschriften zweier Vorstandsmitglieder, innerhalb der Zuständigkeit des Unte ver ueaB ae Auffichtsrat“ und die

orsigen

Ei des genden des Aufsichtsrats oder Rheinsberg, den 3. Oktober 1906. Köntgliches Amtsgericht.

St. Goarshausen. Befauntmachun 52923

M M R Se enteoilter v Ne hs fv i r L

warden. ma h. Hofmann ist gelöscht n unser Handelsregister A ist heute ui L:

die Firma Clemens Gia E Gori as

und als ihr Inhaber Apotheker Clemens Hofmann

zu St. Goarshausen eingetragen.

St. Goarshausen, den 29. September 1906.

Königliches Amtagericht. St. Wendel, [52924]

Im htesigen Handelsregister Abteilung B wurde heute bet Nr, 0 Firma „Hofgut UnA Ton- wareufabrik Göckelmühle, Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung zu Göefelmühle, Gemeiude St. Wendel“ folgendes eingetragen : Das Stammkapital wurde um 10 000 ÁÆÁ, auf 60 000 A erböbt „dur< Beschluß vom 1. August 1906. Zum Geschäftsführer wurde an Stelle des Gesellschafters Freiherrn Oswald von Hornstein der Gefell chafter Alfons Neumayr, Kaufmann in Mal- statt. zurba, ernannt. Für die Wirksamkeit der Beschlüsse der Gesellschafter ist nicht mehr Ein- stimmigkeit, sondern nur mehr absolute Stimmen- mehrheit erforderli. Der Betrag von 10 000 k, um den das T al erhöht wurde, wurde von dem Architekten und Bauunternehmer Friy Mundorf in Neunkirhen übernommen. St. Wendel, den 6. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht. IL. Schmalkalden. [52793] In das hiesige Handelsregister ist zu Nr. 13 bei der Firma Moses Herrmaun in Barchfelòd Penves eingetragen worden: Die Firma ist ers n. Schmalkalden, den 5. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Schweinfurt. Bekanntmachung. [52925 I. „Schweinfurt -Bad Kissinger Wach- ins Schlie fegesellschaft Nau & “‘, Siß Schwein- furt: Die ofene Handelsgesells<haft wurde aufgelöst ; die Firma ist erloschen. II. „Emil Schneider, vormals G. F. Bauer‘: Das unter dieser Firma mit dem Siß in Schwein- furt von der Kaufmannswitwe Juliane Schneider dahier betriebene Farben-, La>- und Materiaiwaren- ges{<äft wurde von den Kaufleuten Georg Dittmar und Ferdinand Lindner, beide in Schweinfurt, käuf- U erworben g atis: r diesen seit 1. Oktober unter der ertgen Firma in offener Handel3-

gefan R Ge j Ha

. y»Deutsche Gelatinefabriken“‘, Aktien- gesellschaft mit dem Siß in Höchst a. M. und einer Zweigniederlassung in Schweinfurt Die Vor- stand3mitglieder Friy Drescher und Dr. Oskar Gürke find infolge Ablebens ausgeschieden. Der Chemiker Dr. Carl Heinrihs wurde dur< Beschluß des Auf- v 0s Die Violine e e E tale estellt. te Proîtura desselben ist sona< erloschen. Schweinfurt, 6. Oktober 1906. s a

K. Amtsgericht (Reg -Amt). Sebnitz, Sachsen. [52926] Auf dem die ofene HandelsgesellsGaft Hentschel «& Sille in Sebnitz betreffenden Blatt 474 des Handel3registers ist heute eingetragen worden, daß Josef Hentschel in Sebnitz als Gesellschafter ausge- schieden und daß die Gesellschaft aufgelöst ist, sowie daß der Stofffabrikant Josef Hille in Sebnitz das Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma als Einzelkaufmann fortführt. Sebnitz, den 8. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.

Soldin. 92927 , Bei der in unserem Handelsregister A untere 11 eingetragenen Firma Heinri< Greiner, Soldin, ist heute eingetragen worden: Jnhabec jeßt: Kauf- mann Paul Greiner in Soldin. Soldin, den 5. Oktober 1906.

Königliches Amtsgericht.

Spandau. [52928] In unserem Handelsregister Abt. B Nr. 15 ift heute bei der Firma Peter Klein, Hoflieferant, Mineralwafsserfabrik und Trinkhalleubetrieb, Nachfolger Berolina. Vereinigte Mineral- wafserfabriken, Gesellschaft mit bes<räukter Haftung, Berlin, Zweigniederlassung Spandau, N E ; Kad Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Witte in Charlottenburg ist beendet. Ran Spandau, den 3. Oktober 1906.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 5.

Stettin. [52929] In unser Handelsregister B ist heute bet Nr. 127 (Firma „M. Markiewicz, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ in Stettin) eingetragen : Dur Beschluß der Gesellschafter vom 22. Sep- tember 1906 ift die Gesell\chaft am 30. September Sis j guigelolt e E Geschäftsführer riedr aake ift zum idat j Sicilin, 5 Oliolee 108 O Abt. 5, 2686

Königliches Amtsgericht. Va, Saar. [5 nter Nr. 6 des hiesigen Händelsregisters B i

heute bei der Firma Verein Wr a Tafel» glashütten Saar & Pfalz mit beschräukter Haftung zu Salzbach folgendes eingetragen worden: Die Geschäftsführer Ernst Friedrih Wentzel und Wilhelm Heinrih Wenzel find ausgeschieden.

Der Kaufmann Ernst Otto Wenzel in Friedrihs- thal und dec Fabrikant Leo Wentzel in Sr ierig: thal find zu Geschäft#führern bestellt,

Sulzbach, den 1. Oktober 1906. Königliches Atntsgericht. 1.

Tiírschtiegel. Befanntmachunga.

Im Handelsregister A ift Can dei ber Siena eingetragen worden, ¡Berthold Steindamm“ Mühlenbesigerin | i

und 14. September 1906 ist ein neuer

Anna Steindamm, geb. Leutke,

nehmungen zu erwerben, nehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu beträgt 600 eträg 000 / Zum Geschäftsführer if

Mori Dittes fo Bu {äftsführer ist bestellt ur) etnen oder mehrere Geshäftsführe / Sind mehrere Mets! P fo S Zeichnung der Firma die Unterschrift zweier der- selben und, wenn Prokuristen bestellt sind, die Unter- schrift zweier Geschäftsführer oder cines Geschäfts- führers und eines Prokuristen oder die Unterschrift zweter Prokuristen erforderli.

veröffentlicht:

bringt zur De>ung seiner Stammeinlage das von

Kaufmann, sämtli< zu Torgau. hat am 1. Oktober 1906 begonnen. Torgau, den 5. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht. Tuchel. [52932] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 86 die Firma Cirikllus Hamerski in Ne! A F Ta Tot der Kaufmann rtlus Hamersfi aus Tuchel eingetragen tw ; Tuchel, 24, September 1906. an D Königliches Amtsgericht.

Velbert, Rheinl. Sandelêregifter. [52933 In unser Handelsregister Abt. e lan unter Nr. 223 eingetragen die ofene Handelsgesell- haft Raffloer & Kohlbecher, Velbert, und als deren Inhaber 1) der Kaufmann Friß Raffloer, 2) der Shloßfabrikant Heinrih Kohlbecher, beide in V Die G-fel e Gesellschaft hai am 1. Oktober 1906 be i Velbert, den 6. Oktober 1906. G d Königliches Amtsgericht. Völklingen, Befanutmahung. 52934] Im hiesigen Handelsregister Abteilung E ift folgendes eingetragen worden : 1 wr C A r. 11. Det der Firma Theodor Jakob in Völklingen: Die Firma lautet jetzt: ol Jakob Nachfolger. Inhaber derselben ist Fosef Blumberg, Kaufmann zu Forbach i. Lothr. Dem Geschäftsführer Theodor Jakob in Völk- lingen ift Prokura erteilt. Am 12. September 1906. Die unter Nr. 9 des Firmenregisters bisher ein- getragene Firma Joh. Siegwart ist na< Nr. 56 des Handelsregisters A übertragen und als deren Inhaber die Witwe Johann Siegwart zu Lauterbach eingetragen worden. elöst find folgende Firmen: Im Handelsregister Abteilung A Nr. 5. Waren- haus Clara Geis, Nr. 15. Völklinger Kauf- haus. Nr. 44. Bernhard Vischet. Im Firmenregister: Nr. 8. Ph. Weber. Nr. 23. V. Schneider Wwe, Nr. 24. G. Nakas. Nr. 29. Ph. Huppert jr. Nr. 27. Jakob Nöchling. Nr. 31. E. Erxrmaun. Völklingen, den 4. Oktober 1906. Königl. Amtsgericht. Weiden. Befanutmachung. 52935 „Porzellaufabri? Tirscheureuth, M etletten: chaft | ein Kaufmann Johannes S{hlipyhak und de Kaufmann Arthur Mehner, beide in Tielbenzeuts, ist Gesamiprofura erteilt und sind beide sona ge- meinschafili< zur Vertretung der Alktiengesell\Haft und Zeichnung der Firma berechtigt. : Weiden, den 3. Oktober 1906.

Kgl. Amtsgeriht, Registergericht. Weilburg. [52936] In unser Handelsregister A wurde unter Nr. 2 l nEE eingetragen: Nachdem die bisherige - Firmeninhaberin, die Witwe des Christian Moser in Weilburg, gestorben isl, hat ih die Firma Chriftian Moser in Weil- burg am 1. August d. Jrs. in eine offene Handels- gesels<afît umgewandelt,

Die ofene Handelsgesellschaft führt die bisherige Firma fort. In das Geschäft sind als persönli haïtende Ge- sellschafter eingetreten : l) Kaufmann Adolf Moser in Weilburg, 2) Fräulein Helene Moser daselbst, 3) pra Lina von Borries, geb. Moser, in Mar- urg, 4) Frau Mila Remy, geb. Moser, in Magdeburg. _ Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesell- schafter ermägßtigt. Die Prokura des Hermann und Adolf Moser ist erloschen. Weilburg. den 24. September 1906. Königliches Amtsgericht. 198 Werdau. [52938] Auf Blatt 8311 des Handelsregisters ist heute die Firma Paul Möckel in Werdau und der Kauf- mann Paul Bruno Möô>el in Werdau als deren Inhaber eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Ein- und Verkauf von Kolonialwaren. Werdau, den 5. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.

Werdau. [52937] Auf Blatt 812 des Handeleregisters ist beute die Firma C. F. Dittes Gesellschaft mit be’chräukter Haftung in Werdau und weiter folgendes ein- As Gesells : f

er Weslellschaftsvertrag ist am 26. September 1906 abgeschlossen worden. Gegenstand Ves Unten nehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Spinnerei- und Werkzeugmaschinen, insbesondere der Fortbetrieb des zu Werdau unter der Firma C. F. Dittes beftehenden, bisher dem Fabrikanten Carl Friedri<h Dittes gehörenden Fabrikge\{äfts und die gewerblihe Verwertung der von C. F. Dittes angemeldeten oder ihm erteilten Patente und fonstigen Schußrehte. Zur Erreichung des Zwe>ks ist die Gefelli<aft befugt, gleichartige odec ähnliche Unter- i< an fol<en Unter-

Das Stammkapital der Gesellshaft Die Gesellshaft wird

ührer bestellt, so ist zur

Hierüber wird aus dem Gesellshaftsvertrage no< Der Gesellschafter Carl Friedrih Dittes in Werdau

ist und daß demi t

Kaufmann Karl Steindamm in Tirshtiegel Prokura

erteilt ist. Tirschtiiegel, den 4. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.

Maschinenfabrik, Torgau, eingetragen. Gesell- schafter Wilhelm Stoll senior, Maschinenfabrikant, Wilhelm Stoll ‘junior, Ingenieur, Albert Stoll, Die Gesellschaft

und Passiven, darunter die Grundstü>e Blatt 1834 1863, 2257, 2274 des Grundbuhs für Werbau. ub die fertigen und halbfertigen Waren, Maschinen, Gerätshaften und Utensilien, vie außenstehenden

Torgau. (52931] | Forderungen eins<ließli< der Wechsel ie di In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 165 | Kasse ein. Der Wert der Einlage ist abiglih bee die ofene Handelsgesellschaft Wilhelm Stol | von der Gesellshaft übernommenen Hypotheken und

Buchschulden auf Vie GesellsGaf

te Gesellshafterin Firma Sarfert & (Co Handelsgesells<aft in Werdau, li in Se auf ihre Stammeinlage ein die Fabrikgrundstüde Blatt 1178, 2360, 2361, 2403 des Grundbuchs für Werdau und die Cisengteßereizrundstü>e Blatt 1204, 2111, 2262, 2474 desfelben Grundbuhs, erstere abs züglih der Hypotheken im Werte von 20 000 4 leßtere abzügli<h Hypotheken im Werte von 8500 &

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Werdau, den 8, Oktober 1906. Königliches Amtsgericht. Wiedenbrück. [52939] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 58 ift beute i B S die So S S St. Vit“ und als deren Inhaber Otto i X a und Wirt, St. Bit. P S Wiedenbrück, 2. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht. Würzburg. [52940] Emmericher Waaren Expedition, Johann Lambert Kemkes, Filiale Würzburg. 1) Vorstehende Firma ist auf Maria Kemkes, Kaufmannswitwe in Emmerich, übergegangen. 2) Die Prdbkura derselben ist erloschen. Am 6. Oktober 1906.

Kgl. Amtsgericht Würzburg, Registeramt. Xanten. Bekauutmachuug. 52942 L Unter Nr. 68 des Handelsregisters Abteilung 4 tit heute die Firma Kunstfteiuwerk Schleß, Emil Schlef; mit Niederlafsung2ort Xanten und als deren Inhaber der Fabrikant Emil S{hleß in Xanten E aub da

em Max Ludwigs in Wesel ist Pro ;

Xanten, den 3. Oktober G tis aas Königliches Amtsgericht.

Zabern. Sandbelëregister Zaberu. [529 Im Gesellschaftsregister Band T Nr. 305 Tue heute bei der Firma „Eisengießerei Zabern vor- mals Emil Domis, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Zaberu“/ eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Zabern, den 6. Oktober 1906.

Kaiserlibes Amtsgericht.

zusammen 300 000 4 festgeseßt

Zschopau. 52943 Auf dem die offene Handelsgesellshaft in Fed Hermann Reichel & Sohn in Zschopau be- treffenden Blatt 80 des Handelsregisters ift heute eingetragen worden: Der Kaufmann August Hermann Reichel in Zschopau i} als Gesellschafter aus-

geschieden. Die Gesellschaft is aufgelöst. Der Kaufmann Hermann Walter Reichel führt das

Handelsges{<äft unter der bisherigen Firma allein fort Zschopau, den 6. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Augusiusburg, Erzgeb. 52750 Auf Blatt 6 des hiesigen Genoffensaftare fte den Kousumverein für Eppendorf und Um- gegend, eingetragene Genoffenschaft mit be- schränkter Haftpflicht betreffend, ist heute folgendes E, P _Der unter Nr. 5 eingetragene Wilhe Bellmann ist aus dem Vorstande Beror 2 agtas Der Geschäftsführer Bernhard Louis Wagler in Eppendorf ist Mitglied des Vorstands. Auguftusburg, den 6. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.

Borgentreich. Befanutmachung. [51914] In unserem Genossenschafttregister ist bei der Ge- nossenschaft: Consumverein Bühne, eingetrageue Genofsseuschaft mit beschränkter Haftpflicht zu E E us an Stelle des bis- erigen Borstanbsmitglieds Franz Dierkes der - macher Carl Rasche in Bühne gewählt ift. As Borgeatreich, den 2. Oktober 1906.

Königliches Amtsgericht. Darmstadt. A 52753 In unser Genossenschaftsregister wurde éine Bn getragen, hinsichtlich der Firma Centralgenofsseu- schaft der hesfischen landwirtschaftlichen Conu- sumvereine, eingetrageue Geuofseuschaft mit bes<hräukter Haftpflicht zu Darmstadt :

Dur e der Generalversammlung vom 21. Mai 1906 find die Bestimmungen über die Tags der jährlihen Aufsichtsratssizungen abs geändert. : Darmstadt, den 5. Oktober 19086.

Großherzoglihes Amtsgeriht Darmstadt I. DüsseldorTs. [52754] Bei dem Allgemeinen Consum-Vereiu für Düsseldorf und Umgegend, cingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Düfseldorf, ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen :

Der Theodor Brenne>e ist als Vorstandsmitglied ausgeschieden und an seine Stelle der Dreher Robert Heintg zu Düsseldorf getreten.

Düsseldorf, den 26. September 1906.

Königliches Amtsgericht. Greifswald. [52755] In das Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 7 verzeichneten „Greifswalder Cousum- und Productiv- Verein, eingetragene Genoßen- schaft mit beschräukter Haftpflicht zu Greifs- wald“ eingetragen worden, bas an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Materialienverwalters Karl Holzhausen der Hauptlehrer Wilhelm Weiß zu Greifswald als Vorstandsmitglied gewählt ist, Greifswald, den 6. Oktober 1906.

Königliches Amtsgericht.

Halle, Westf. Befanntmachung. 52520 In unser Genossenschaftsregister in bei Ne 7 Dampfziegelei Vorgholzhausen eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht Borgholzhausen heute folgendes eingetragen : Nach Beendigung der Liquidation ist die Ver- tretungébefugnis der Liquidatoren erloschen.

hm unter der Firma C. F. Dittes in Werdau be- riebene Fabrikges{häft nebst Zubehör mit Aktiven

Halle i, W., den 2. Oktober 1906. Königliches Amtsgericht.