1906 / 254 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[57601] Gas- und Elektricitäts-Werke Í Vaals (Niederlande) A.-G. Bremen. Einladung zur fiebeuten ordentlichen General- versammlung unserer Gesellschaft auf Donuers- tag, den 15. November 1906, Vormittags 10 Uhr, ia Bremen, Bathhsiraße 112/116. Tagesordnung :

1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung pro 1905/06.

2) Entlastung tes Aufsihtsrats und Vorstands.

3) Wahl in den Aufsichtsrat.

Stimmberechtigt find nur fol<he Aktien, w-lXe spätesiens am 12. November 1906 bei der Direction der Diêconto-Gesellschaft, Bremen, oder bei der Deutschen Treuhandb-Gesellschaft, Berlin, binterleat werden.

Der Vorftaud.

Western-Affecuranz-Gesellschaft (Western Assurance Company) in Toronto und L A. Einnahme. Gewinu. uyd Verluftre<hvwuna für das Geschä/tsj-hr vom L. Januar 1905 bis 31. Dezember 1905. 1 as ias S R R D? T R R C S E T I NLE M I ET A I R ZE N E ca AUs “4 S «4 9 S 3 802 061/97] 3 „K 1 344 773 26 1308 (4)

| | Berlin, Freitag, den 26. Oktober

Öffentlicher Anzeiger.

Transport 133 508/90 Verlusft- und Gewiunukonto.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

1906.

6, Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesell\{. 7. Erwerbs- und Aae enofsenschaften. lit 8. Niederlafsung 2c. von e@tsanwèlten.

9. Bankausweise.

10, Verschiedene Bekanntmachungen.

1) Vortrag aus dem Vorjahre 2) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: a. für no< nicht verdiente Prämien (Prämien- überträge): Feuer 5 075 541/58 Transport 573 458/42

| 1) Rückversfiherungsprämien : eler | | | b. SFadenreferve : | j

e i : ransport 2) a. Shäden, eins<hließli< der Æ 6 129,11 Feuer und A 1 020,15 Transport betragenden Schaden- ermittelunysfosten, au3 den Vorjahren, abzüglich des Anteils der Nü>vzisiherer : ; Feuer 591 667/73 Transport 204 992/17 c. sonstige Ueberträge: Generalreferve (Allgemeiner Reserve- fonds) 3) Prämieneinnahme abzüglih der Ristorni: Feuer Tranéport 4) Nebenkeistungen der Versicherten 5) Kapitalerträge: a. Zinsen b. Mietserträge 6) Gewinn aus Kapitalanlagen : 2. Kursgewinn: a. realifierter N | ß. buhmäßiger | b. forstiger Gewinn E

s\achen. L Untersuhung faden und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

b te, , 3 Unfell- und “Fnvaliditäts- 2c. Versicherung. 4 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5 Verlosung 2c. von Wertpapieren.

6) Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. 67576] Karlsruher Kohlenverein A.-G. Karlsruhe i/BV.,

‘Soll. Vilauz auf 30. Juni 1906. Haben. G RO 17 925 /45|| Per Aktienkapitalkonto M

tonsfonto An Dent x E s Bou ; fre : fonto | lsSre]ervesond8fonto 4 Debitorenton | ividendenfondskonto 132|— B

(no< nit erhob. Divid.) reten l e Gewinn- und Verlustkonto . . .. 32 697/38 Gewinn- und Verluftre<hnung þro 30.

2 75780} Per Vortrag aus 1905 300|—| Kohlenkonto 2 400|[—| Zinsenkonto 155/04 5 612/84 5 612/84

Bei der Neuwahl des Auffichtsrats wurden in der heutigen Generalversammlung wieder- die Herren s Tearl Zunker, Fabrikant in Karlsruhe, Albert Print, Brauereibesitzer in Karlsruhe, Karl Himmelheber, Fabrikant in Karlsruhe.

Gin Karlsruhe i. B., 22. Oktober 1906. 2 448 6127 Karlsruher Kohlenuverein A.-G. “% 60 916,90 pro 1905/06

1810 Friedr. Axtmann, Vorstand. Bilanzkonto: Gewinnsaldo 482 203 [67581] ¿ L | : Dörstewih -Rattmannsdorfer Braunkohlen - Fndustrie-Gesellshaft Halle a. S., am 30. Juni 1906.

zu Rattmannsdorf. Bilanz. am 30. Juni 1906.

A : Transport 718 b. Schäden, ein\Hließlih der A 71 292,12 Feuer A und # 295163,19 Traneport betragendea | Schadenermittelungskosten, im Geschäftsjahr, ab- | züglih des Anteils der Rückversicherer : | a. gezahlt: Feuer 6 053 301183 A STanRDort 2673 361/19 ß. zurüdgestelt: Feuer 447 904/21 O . Transport 190 716/75 3) Ueberträge (Neserven) auf das nächste Geschäftsjahr : N a für no< nit verdiente Prämien abzüglich des | Anteils der Rükoersicherer (Prämienüberträge) : | Feuer 5 078 485/06 __ LTranéport 474 685/47 95 902/07 b. las E ; ; | 25 902) eneralreserve emeimer 106 O E E (Allgemeimer Reservefonds) . | 1 107 816/06 a. Immobilien b Inventar c. Forderungen d. Drganisations- (Einrihtungs-) Kosten des ersten Ge-ichäftejahrs (behufs Amortisation) i: e. anderweit 5) Verluft aus Kapitalar lagen : a. Kursverlust : 2. an realisierten Wertpapieren 6. buhmäßiger b, sonstiger Verlust 6) Verwaltungsko¡ten, abzüglih des Anteils der Nü> | versicherer: a. Provifionen und fonstige Bezüge der Agenten 2c. Feuer ___ Transport b. sonstige Verwaltungskosten 7) Steuern und öffentliche Abgaben Leistungen zu gemeinnützigen Zwe>en, insbesondere tür das Feuerlöschwesen: a. auf geleßliher Vorschrift beruhende b. freiwillige Sonstige Ausgaben Gewion und dessen Verwendung: a. an den Kapitalreservefonds und sonstige Spezial-

7 553 475/96

ß. zurüdgestellt: Feuer 96 821/21 _1107 816/06

[57595] - : ; Zud>erraffinerie Braunshweig.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden zur se<s- undzwauzigftea ordeutlicheu Generalversamui- lung, wezlhe am Sonnabend, den 24. No- vember d. I., Mittags 12 Uhr, im Hotel „Deutsches Haus* hier, stattfindet, eingeladen.

: Tagesorduung :

1) Rechenschastsberiht und Vorlage der Bilanz für das Geschäftsjahr 1905 - 1906, Beschluß- fassung darüber, sowie übec die Verroendung Ee mud ADLE M Entlastung des

ufsihtêrats und des Boriiand®2. 7) Sonstige

2) Beschlußfassung wegen Vergütung von Zirsen f 8) Verluft M auf eine verspätet zur Einlösung vorgezeigte S |

j |

M.

E 15 6 956/28

15 934 166/60 4 308 982/06

15 934 166/60 4 308 982/06

F tate Per Betriebsge - 18 749/16 | winn sämt- | [18 448/41] 44153/85 licher Werke | 176 346/50 | | 1 000|— | | 1 837|— | | | | | |

An beit, Reparaturenkonto ¿ eneralunkostenkonto Zinsenkonto . . Abschreibungen : Grundftü>skonto Dörstewitzer Kohlenfelderkonto Grube Pauline ver. Feld Dörstewitzer Brikettspresse Dörstewißer Naßprefse Schwelerei bei Dörstewtz ... An\chlußgleis Knapendors—Dörstewiß . . Fabrik, Gebäudekonto Q Maschinen- und Apparatekonto . . üßkendorfer Braunkohlengruben Lüßtzkendorfer Grubenvorrihtungen . . Lüßkendorfer Brikettsfabrik Grube Pauline ver. Feld, Utensilienkonto . Dörstewitzer Brikettsprefse, Utensilienkonto Dörstewitzer Naßprefse, Ütensilienkonto . . Sc{hwelerei bei Dörstewitß, Utensiltenkonto oie Braunkohlengruben, ÜUtensilien- O & s Lüßkendorfer Brikettsfabrik, Utensilienkonto Pferde und Geschirre, Anlagekonto . .

Reservefondskonto : 5 9/ Dotation von

369 158/9: | S 369 158/92

2 503|— 6 429|— | 3 464|— | 9 439/50 | T T2 2 041/901 3822/15 7 440|— 10 246/35 10 42760 1 817/25 409 | 198 | 99|— |

F M | 1 527|— | j

9287 |— # 7127575

1 071|— 2 855/04 32 697/38 Haben.

205/62 4 675/57 731/65

Soll. uni 1906.

Unkostenkonto M Hilfsreservefondskonto " Dividendenfondsfkonto Portrag auf neue Re<nung . . . -

Obligation urserer Prioritätsanleihe. 3) Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsrats. 4) Wahl zweier Revisoren für das Geschäftsjahr 1906—1907. Die Aktien sind behufs Ausübung des Stimm- re<ts wenigftens drei Tage vor der Geueral- versammlung bei der Brauuschweigishen Bauk u. Kredit- anstalt, A.-G., hier zu hinterlegen, woselbst au< die Au?gabe der Ein- trittsfarten für die Generalversammlung erfolgt. Die Stimmzeitel werden beim Eintritt in die Versammlung ausgegeben. Die Bilanz, die Gewinn- und VerluftreWnung und der Rechenschaftsberiht liegen vom 23. Otktober d. I. ab auf dem Koator der Gesellshaft, Bahn- hofstraßc 4, den Aktionären zur Einsicht bereit. Braunschweig, 25. Oktober 1906. Zuckerrasfinerie Brauushweig. G. Ritter. M. Gundermann. (57596) j Da Herr Justizrat Carl Wolff mit Ende dieses Jahres sein Amt als Syndikus unserer laut Eeneral- obligation vom 23. Juni 1881 aufgenommenen An-

gewählt S

3 056|—

2 448 602/73 336 289/92 1981211|\9 482 203'T8

57 860/90 176 346/50

176 346/50 Der Vorstand.

Pilg. . Vorstehende Veröffentlihungen des Vorstandes sind von uns geprüft und genehmigt.

Halle a. S., 18. September 1906. Der Auffichtsrat. Otto Gille. Sieskind Sieskind.

Vorstehende Bilanz, Verlust- und Gewinnkonto haben wir

utive Pasfiva

Aktienkapitalkonto . . Rudolf Pfaffe. M e ä geprüft und mit den ordnungsmäßig

dstücskonto (Dörstewitz- Grundstücskonto (Dörstewiß 5 9/0 Vorzugsaktien-

leihe niederlegen wird, \o berufen wir hiermit eine Generalversammlung der Gläubiger aus den in Gemäßheit der genannten Generalobligation aus- gegebenen Schuldverschreibungeu auf den 24. No- vember d. JI., Mittags LS2F Uhr, in das Hotel

|

reserven D: Sani. c. an die Aktionäre (beziehungsweise Garanten) L d. an die Versicherten e. andere Verwendungen

655 499 17 362 628 50

|—

Rattmannsdorf) | v

99/0 Abschreibung .. Dörstewitzer Kohlenfelderkonto

Kohlenabbau M 17

'

konto Neservefonds- konto : + 509/06 Dota- tation pro

und richtig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend Halle a. S., am 28. September 1906.

Moriy Schneider.

gefunden.

Die Revisoren :

Frig Hasse.

Von der heutigen Generalversammlung wurde die Dividende für die 5/6 Vorzugsaktien auf

S 9/0, für die Stammaktien auf 8 9/% festgeseßt und wird gegen den Dividenden\hein Nr. 6 Nr. 34 der Stammaktien mit LT2,—

der 5 9/ Vorzugsaktien mit 50,— M, gegen den Dividendenschein von der Gesellschaftskasse, Magdeburgerstraße 11 în Halle a. S., von dem Halleschen Vaunk- vereiue vou Kulisch, Kaempf «& Co. in Halle a. S. und von Herrn H. C. Plaut in Leipzig

sofort ausgezahlt. Halle a. S., am 24. Oktober 1906. Der Auffichtsrat. Otto Gille, Vorsitzender.

[57582] Dörstewiß-Rattmannsdorfer [57288]

Í Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden Braunkohlen - Industrie - Gesellschaft | ¡u der am Freitag, dcn 16. November d. J., zu Rattmannsdorf.

An Dur, N T beN Seneo F tattfindenden 34. ordentlichen General- Der Auffihtêrat der Gesellschaft besteht aus den | Soemn's S

Herren: e als Vorsitzenden, Rudolf Pfaffe, versammlung hiermit eingeladen.

als stellvertretenden Vorsißenden, und Geheimen und

Tagece iun iy at Oberbergrat a. D. Hermann Kaestner, sämtl. zu 1) Vorlegung des Geschäftsberihts, der Bilanz und lle a. S., sowie Herrn Geheimen Kommerzienrat

Ha ger p rae Uv D Wi Saa

: i n enehmigung derselben und eshlußfafsung

' Sieskind Sieekind n SELH t ber 1906 über Verteilung des Reingewinns.

Halle a. S., am 24. Vllodber T6 2) Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat.

Der Vorftaud. Pil. 3) Genehmigung eines Fusionsvertrags, wona das gesamte Vermögen der Gesells<aft als Ganzes an die Hannovershe Maschinenbau- Actien-Gesellshaft vormals Georg Cgestorff in Linden vor Hannover übertragen wird unter Aus\{luß der Liquidation, und ferner Fest- seßung der Bedingungen für die Ausführung des Fusionsvertrages.

4) Aufsichtsratswahl.

Diejenigen Aktionäre, wel<he an der Generalver-

sammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien

38 191 68561 Die Umrechnung ist zum Kurs von 4 4,20 pro $ bewirkt Bilanz für den Schluß des Geschäftäjahrs 1905.

D

„Deutshes Haus“ hier behufs Neuwahl eines Syndikus. / Stimmberechtigt find nur diej-nigen Gläubiger, wel<e ihre Schuldverschreibungen spätestens 2 Tage vor der Versammlung bci der Reichsbank, bei einem Notar oder bei HSerzoglicher Leihhaus- auftalt hinterlegt haben. Braunschweig, den 25. Okiober 1306.

Zuerrafsinerie Braunschweig. G. Ritter. M. Gundermann.

Sesamteinnahmen . . . _. 9 09/0 Abs

{reibung 1837,—

Grube Pauline ver. Feld . .

—- 4 9/9 Abschreibung Dörstewitzer Briklettsprefse

124 9/0 Abschreibung Dörstewizer Naßpresse . . .

= 10 9% Abschreibung . . 2 Schwelerei bei Dörstewiß 23 597/90}

—- 40 9/6 Abschreibung . . 9 439/90 Anschlußgleis Knapendorfs dk v Gele E

8 9/0 Abschreibung 7 772|—

Fabrik, Gebäudekonto ——T0 335/90}

} 410M. O 9 9/0 Abschreibung E n Kontokorrentkonto :

abrik, Maschinen- und j -

pparatekonto 73 822/15 u R

5 9% Abschreibung 8 822/15 70 000 15 Lübkendorfer Kohlenfelderkonto| 170 006|— Kreditoren

—- Kohlenabbau 1 681|— in laufender Lüßkendorfer Braunkohlen- Rechnung 263 952,30 gruben S Verlust- und Gewinn- 3 9% Abschreibun konto : | | Lüßkendorfer Gruben- Gewinn pro 183 529 5°] 183 5290 O Ábic H 1905/1906

Una - 1B S 9/0 reibung FAOe As x 107 17 WUtkendorfer Brikettsfabrik . | 4 9/9 Abschreibung

Grube Pauline ver. Feld,

Gesamtausgaben . . . 1905/1906

4 60916,90 3 056,—

Akzepte- und Tratten- konto:

dem Verkaufssyndikat für Paraffinöle hinter- Le Kautionsakzepte .

3607|—| 89996 G2 582 2 503 —BT100|— 6 425 |—| Len 3 464

A. Uktiva. B. Passina,

E 6 300 000

60 079

M. h. K

6 300 000

1) Forderungen ax die Aktionäre für no< nicht eingezahltes Aktienkapital E e 2) Sonstize Forderungen: a. Rü>stände der Verfierten b. Ae e GSenexalagenten beztehungs- | : s eife Agenten 2 166 001/57 Oldenburgische Eisenhütten-Gesellschaft c. Guthaben bei Banken 1 367 824 58 zu Augustfehn. d, hoc Vei bei anderen Verfiherungsunter-

: gen . . | 633 529/5

Bilanz am 30. Juni 1906. e. im folgendez Jahre fällige Zinsen, soweit ' is 91 505/19

1) Aktienkapital 2) Ueberträge auf das- nähste Jahr, zu a und b | nah Abzug des Anteils der Nü>kversiherer : a. für no< niht verdiente Prämien | (Prämienüberträge): | 5 078 485 06

Feuer 474 685 47

31 177 videndekonto :

nit erhobener 1 Divi- dendenshein Nr. 32 A10M.., O nit erhobene

6 Dividenden-

{eine Nr. 33

| | | |

l F

14 158

E b. für angemeldete, aber noÿ nicht bezahlte Schäden (Schadenreserve): | Feuer

| Transport 4 258 860/93 c. Lade 15 571/08

Hypotkbeken und Grundschulden fowie sonstige | in Geld zu schätende Lasten ect ae Renten usw.) auf den Grundstü>en Nr. 5 der | Aktiva | Barkautionen Sonstige Passiva: a. Guthaben anderer Versicherungsunter- nehmungen L, b. anderweit no< ni<t erhobene Dividende, fällig Januar 1906

89 651

Attiva. Us fie anteilig auf das laufende Jahr treffen

An Grundstü>skonto 18 520|— Wohngebäudekonto 87 402|— abrikgebäudekonto 92 659|— Maschinenkonto 124 445/73 Modellekonto 27 070/81 Werkzeuge und Utensilienkonto 25 000!— Eisenbahnkonto 2 400|— Werlbteibannkonlo .. 1 526/70 Walzwerk8gießeret- u. Huseisenkonto} 196 733/34 Nobmaterialienkonto 36 273/25 Kassakonto 1584/51 Wechselkonto . . 5 260/94 Hypothekenkonto 20 000|— Effektenkonto 19 340|—

Laim nis Ld 98 67 ß 15 57 1/08 Gi

84 420 |— 9 158 725/84

413 619/73

3) Kaffenbestand

4) Kapitalanlagen:

a. Hypotheken und Grundschulden b. D pNapiqre

c. Darlehen auf Wer iere

d. We@fel pes

e. anderweit

5) Grundkefi 6) Inventar s

7) Sorstige Aktiva

8) Noch zu de>ende Organifations- ({Einrichtungs-) Kosten

9) Verlust

168 325

57290]

[ Bei der am 26. September 1906 vorgenommenen notariellen Auslosuug der Teilschuldverschrei- bungen unserer hypothekaris< sihergestellten An- [eibe vom 10. Januar 1898 sind 22 Nummern ge- zogen worden, und zwar: 10 25 42 52 59 82 211 996 237 268 310 407 424 459 460 473 582 603 645 652 655 685. . : Die Auszahlung der ausgelosten Teilshuldverschrei- 1083 °/% erfolgt am 31. Dezember

9 656 765/57 t 462 000/— 143 326/98

240 575

462 000|— 143 326/98

71 729

250 260

j

[e

|

18 E j j | f

Gewir.n, dem allgemeinen Reservefonds zu- f

Sm. 5 26TH

Feuerpez siherungékonto N 2 207/28 ontefkorrentkfonto, Debitoren . 261 393/81

921 817/37

800 000| -- 37 039/22 44 183/76 448 40 146/39 921 817/37

( Pasfiva.

Per Aktienkapitalkonto Neservefondékonto Kontokorrentkonto, Kreditoren Dividendenkonto Gewinn- und Verlustkonto. . .

Gewinu- und Verlustkonto.

Gesamtbetrag . .

A4. Einnahme.

1) Vortrag aus dem Vorjahre

2) Vebertráge (Resecven) aus dem Vorjahre:

a. für no@ nit verdiente Prämien (Prämien- überträge)

b. Schadenrejerve

Die Umrechnun

| | |

|

E)

14 536 524/56

#

|

geschrieben

Gesamtbetrag . .

g ist zum Kurs von X 4,20 pro $ bewirkt.

Ergebnis des deutscheu Geschäftes.

Gewiun- und Verlustre<hnuvg für das Geschäftsjahr vom L. Januar 1905 bis 31. Dezember 1905.

| 1) Rü>versicherungsprämien 2) a. Schäden,

S eins{ließli<h der M 7,72 betragenden Schadenermittelungefosten, aus den Vorjahren, ad-

655 499 17 | 114 536 52458

655 499 1

B. AusgaLe.

M

l f / \

züglich des Anteils der Rü>versicherer :

a. gezablt

S M 4 2 1840

Ütensiltenkonto

10 9%/% Abschreibung . . Dôörstewizer Brikettsprefse, Utensilienkonto

10 9/6 Abschreibung . . Dörstewitzer Naßprefse, Utensilienkonto

10 % Abschreibung . S<hwelerei bei Dörstewißz, Utensilienkonto

10 9%/% Abschreibung . .

Lüßkendorfer Braunkohlen-

16 362

3 677

1778

888

bungen à 1906 gegen Rückgabe der betreffenden Schuldscheine

nebst Zinsleisten und der no< nicht verfallenen Zins- heine an den Gesellschaftskafseu, Am See 26 und Bautnerstraße 37, oder bei den Firmen Dresduer Filiale der Deutscheu Bauk in Dresden und Gebr. Aruhold in Dresden. Die Berzinlung der verlosten Schuldscheine hört mit dem gedahten Termine auf. :

Von den ausgelosten Schuldsheinen im Jahre 1902 find die Nummer 79 und von 1905 Nummer 394 bisher uuerhoben geblieben, was wir zur Ver-

meidung weiterer Zinsverluste hierdurch nohmals

nah den näheren Bestimmungen des $ 24 unseres Gesellschaftsvertrages späteftens bis F Nag. den 13. November d. J., Abeuds 6 Uhr, in den üblichen Geschäftsstunden in Chemuitz bei der

iliale der Allgemeinen Deutschen Credit-

nftalt oder bei unserer Gesellschaftskafse in Berlin bei Herrn Richard Schreib mit doppeltem Nummernverzeichnis zu hinterlegen.

Chemuist, den 25. Oktober 1906.

Theodor Wiede’'s Maschinenfabrik, Aktiengesellshaft.

Der Auffichtsrat.

bekannt geben. Dresden, den 28. September 1906. Dresduer Fuhrwrsengesellschaft. F. Sondermann. ppa. Mehlhorn.

[57575] Süddeutsche Feuerversicherungs-Bauk

in München. Außerordentliche Generalversammlung den 17. November 1906, Vormittags 11 Uhr, im Bureau der Bank, München, Salvatorstraße 18. En 1) Bericht über die dur< die San Céanciten, Katastrophe erlittenen Schäden, Anzeige gemäß 8 240 H.-G.-B. und Mitteilung der Gründe, aus denen die Einforderung einer Einzahlung von 50 9% des Aktienkapitals auf die Aktien- we<sel hat erfolgen müfsen. 2) Antrag des Aufsichtsrats und des Vorstands auf Uebertragung des Vermögens der Bank als Ganzes dur< Fusion ohne Liquidation auf die „Allianz“ Periternnas Bren Nan in Berlin gegen Gewährung von Aktien. Münuchen, den 23. Oktober 1906. Süddeutsche Feuerverficherungs-Bauk, Der Auffichtsrat. Der Vorstand. O. v. Pfister, H. Bothe. Vorsitzender.

Debet. An Abgab?nkorto Unfallversicherungsprämienkonto . ¿ O Altersversiche-

Arthur Hübner, Vorsitzender. Der Vorftaud. W. Krüger.

g ges 97/38

8. zurüdgestellt e

i Sbiten Le E, der q 331.04 betragenden | aja enermIi telungt osten, in Be ä téia r, n ti |

des Anteils der Nükoe sicherer: Taf SEUIUS

e. fonftige Ueberträge 18 689/72 3) Prämieneiuuahme abzüglih der Ristorni E 3 4} R der Verficherten: / 1 E a. Legegelder (SiherheitsLeiftungen) E | b. Eintrittsgelder L a. gezablt S Ten i | 8, zurüdgestellt . andern 297/50} 3) Ueberträg? (Reserven) auf das nächst äftsj 5) Kapitalerträge, vakat V “A. fr abc nidif-verdiente-Präiaier M bes Auel 6) Sewinn aus Kapitalanlagen, vakat E A: 1M aunér ahre 9dr e, aubt oan L Seite Einnahmen, vakat b. sonstige Ueberteäge E ) Verlus 4) Abschreibungen, vakat | 9) Verlust aus Kapitalanlagen, vakat 6) e C T abzüglih des Anteils der Rü>- Kohlen, Briketts, Naßpreß- e Gr - l E teine, Grudekoks, Materialien a. Provisioren urd sonstige Bezüge der Agenten 2c. | Cen \ , b b. sonstige Verwaltungskosten N taat inie |92 fabcig alien, E E Steuern und öffentliche Abgaben | 90 ferde und Geschirre, Betriebs 8) Leistungen zu gemeinnützigen Zwe> i re für C L AOD fi fe zigen Zwe>en, insbesondere für onto (Futtervorrat) . .

a. auf gesetzlicher Vorschrift b Kontokorrentkonto : Debitoren b. freiillice rs{rift beruhende in [laufender Rehnung .

9) Sonstige Ausgaben, Dörstewiter Grubendebitoren- 10) Geis usgaben, vakat Fouts

gruben, Utensilienkonto . . .

10 2/9 Abschreibung . . Lüßkendorfer Brikettsfabrik, Utensilienkonto

10 9% Abschreibung . .| Pferde und Geschirre, An- lagekonto

40 9/0 Abschreibung . Abraumskonten: Voraus- bezahlter Abraum in Dörste- wiß und Lüßkendorf . . .. Inventurbestände: Greigelegte

13 735

Invyaliditäts- und rungékonto L

Versicherungtprämienkonto . Reparaturenfkonto Gasbeleuhiungéfonto Generalunkostenkonto Diékont- und Zinsenkonto . Effektenkonto, Kursve:lust . Geschäftsgewinn 1905/03

2579 [57287]

Bürgerbräu Pirmasens A. G. vorm. Gebr. Semmler Pirmasens.

Donnerstag, den 15. November cr., Nach- mittags 3 Uhr, findet zu Pirmasens in unserer Hauswirtshaft die 5. ordentliche Generalver- sammlung unserer Gesellshaft mit folgender Tages- orduung statt:

1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz und der

Jahresberichte. 2) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. 3) Beschlußfassung über die Verwendung des Rein- gewinns. E 4) Ergänzungswahl in den Aufsichtsrat. Unter Hinweis auf $ 30 der Statuten laden wir die Herren Aktionäre zur Teilnahme höflihst ein. Die Aktien sind an unserer Gesellschaftskaffe oder bei den Perron Aug. Schneider «& Co., Pirmasens, oder bei einem Notar zu hinterlegen. Pirmasens, den 23. Oktober 1906.

Der Vorftand. Franz Semmler. Fr. Steigelmann,

1497/65 68 8 065/76 A 303261

40 01783 2089/14

480/—

67 509/09

132 766/62

Per Vortrag aus 1904/05 36119 Walzwzrkïs- und Gieß-reiprodukte- |

fonto, Uebers<huß 126 820/15

Miietekonto 5 56/28

U 132 766/62

ie Dividende unserer Gesellschaft pro 1905/06

ist mit 49% zahlbar in Berlin bei der Boattna

A. Falkeuburger und bei der Deutschen Bank,

in Oldeuburg bei ter Oldenburgischen Spar-

«& Lcih-Bank, in Leer bei der Offtfriefischen

Bauk und an der Gesellschaftskasse in Augusft-

fen, [57285]

800

305 584

Kredit. 296 766/89

444/50) 602 796

45 581/39 10 387/36 11 806/45

1174/15

Sefamteinnahmen . . 60 055 26 Gesamtausgaben

In Deutschland vertreten durch die Direktion für das Deuts N Hanbury & Co., Hamburg und Altona. OUSTLVE SIRERS

[57280} 68 949

1891 283

1 891 283/20