1906 / 254 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M. 9723.

30/7 1906. Eduard Meyer, Friedrihswerth. 8/10 1906. G.: Herstellung und Verkauf von land- wirtscaftlihen Produkten. W.: Futtermittel und landwirtschaftlihe Erzeugnifse.

91 335.

St. 3571,

Frauenfreude

3/8 1906. Carl Stein, Sohland a. d. Spree. 8/10 1906. G.: Knopffabrik. W. : Knöpfe.

91 338. N. 7715.

Kalkulator

7/5 1906. Fa. I. J. Rehbach, Regensburg. 8/10 1906. G.: Bleis und Farbstiftfabrik. W.: fart und Schreibmaterialien, nämlich: Blei-,

arb-, Pastell-, Tinten-, Kopier-, Schiefer- und riffelstifte mit und ohne Fassung, Billard-, Schneider-, Signier-, Spiel», Tafel- und Zeichen- kreide, Kreidehalter, Kreidestifte, Künstler- und Ee und deren Einlagen, Bleistifthalter, ederhalter, Füllfederhalter, Radiergummi mit und ohne Fafsung.

34. 91 339. B. 13 693.

„Brunsin-Haarsprudel“

10/7 1906. Wilhelm Bruns, Brandenburg a. d. Dare 8/10 1906. G.: Parfümerie und Fabrik zur

erstellung kosmetisher Mittel. W.: Haarwafser und sämtlihe Mittel zur Haarpflege.

34. 91 340.

B. 13 546,

„Agraria“

30/5 1906. Josef Blauk u. W. E. Kleiter, Nürnberg, Schloßäckerstr. 26. 8/10 1908. G.: Chemishe Fabrik. W.: Seife, Seifenpulver, Seifensand, Fettlaugenmehl, Bleichsoda, Bleich- wafser, Chlorkalk, Glanzstärke, Boraxpulver, Farben, Graphit, Naphthalin, Fleckenwafser, fosmetishe und vharmazeutishe Pomaden, Pußt- und Politurpomaden, Fliegenleim, Fliegenfänger, Insektenpulver, Fuße pulver, Parkettbodenwachs, Schuhcreme, Schu wichse, Huffett, Wagenfett, Polfter- und Packwatte, Put- und Politurwatte, Verbandwatte, Lade, tehnishe, ätherishe, fosmetishe und medizinische Oele, Speiseöle, Tieröl, Vaselinepräparate, Heft- plaster, Schmirgel, Schmirgelleinen, Glaspapier, Metallputzmittel, Klebstoffe.

34. 91 341.

18/6 1906. Fa. Georg Dralle, Hamburg, Rathaus- ftraße 15, u. Altona. 8/10 1906. G.: Fabrikation , von Par- fümerien und Seifen. W.: Parfümerien und Toiletteseifen. Beschr.

91 342.

‘Müllers Schneeweiß

5/3 1906. Fa. Theodor Müller, Posen, St. Meartinstr. 62. 9/10 1906. G.: Chemische Fabrik. W.: Waschblau, Chlorkalk. Zahnbürsten, Pußt- lappen, Beleuchtungsartikel aller Art, wie: Pe- troleum, Brennöl, Nachtlichte, Kerzen, Desinfektions- mittel, pharmazeutishe Mittel, Farben, Lake, Pinsel, Zahnstocher. 34.

91 343, K. 11 927,

„Kloplers- Chemolin

1/8 1906. Ludwig Klopfer, Augsburg, Georgen- frrade F 33, 9/10 1906. G. : Herstellung und Ver- trieb von Fleckenseife. W.: Fleckenseife und Sandseife.

35. 91 344. H. 13 212,

Hessmob1l

8/8 1906. Fa. Joh. Leonhardt Heß, Nürns- berg, Fabrikstr. 5. 9/10 1906. G.: Blechspiel- warenfabrik. W.: Spielwaren, Blehwaren, Be- ftandteile von beiden, teilweise bearbeitete solche

Maren. N. 7484.

35, 91 345.

| L M achenke ich meiner fal E

6/2 1906. Rehfeld & Backe, Solingen. 9/10 1906. G.: Herstellung und Vertrieb von Chrift- baumschmudck, Werkzeugen und Geräten für Haus und Küche. W.: Christbaumshmuck.

91 346.

EXCELLO*

27/3 1906, Gebr. C. «& E. Lange, Hamburg, Grindelallee 47. 9/10 1906. G.: Ingenteurbureau, Vertrieb von Motoren, Motorfahrzeugen sowie Teilen derselben und Ausrüstungsgegenständen hierfür. W.: Motoren, nämlich: Gasmotoren, Explosionsmotoren, Berbrennungsmotoren, Dampfmotoren, Dampfkessel, Lokomobilen, Heißluftmotoren, Windmotoren, Druck- luftmotoren, Federkraftmotoren, Elektromotoren, Motorteile und Armaturen, nämlih: Fundament- rahmen, Gehäuse, Zylinder, Kolben, Steuerungsteile, Negulierhebel, andhebel, Fußhebel, Stelhebel, Lenkhebel, Schub langen Achsen, Wellen, Erzenter, Daumenscheiben, äder, Scheiben, Schrauben, Muttern, Splinte, Ketten, Kettenspanner, Achslager, Zahnkränze, Kugellager, Ventile, Hähne, Klappen, VDeckel, Dichtungen, Vergaser, Karburatoren, Streu- düsen, Sprißdüsen, Schwimmer, Schwimmervor- richtungen, Reguliervorrihtungen, Stalteinrihtungen, Zündvorrihtungen, Zündbatterien, Kondensatoren, Affumulatoren, Zündkerzen, Zündhebel, Zündspulen, íFnduktoren, Magnete, Elektromagnete, Volt- und Amperemeter, Dynamomaschinen. Schmiervorrich- tungen, Zentralschmierapparate, Oeler, Shmiervasen, Wafserbehälter, Benzinbehälter und sonstige Be- hälter für die Betriebsmittel, Auspufftöpfe, Scalldämbfer. Fahrzeuge aller Art und deren Teile, näâmlich Metorwagen, Fahrräder, Drâä- finen, Motorschlitten, Wasserfahrzeuge, Luftschiffe, Mutpen, Sprizen, Stevenrohre, Schiffs\hrauben.

echselgetriebe, Differentialgetriebe, Diskusgetriebe, Geshwindigkeitswechsel , Reversiervorrihtungen, Kupplungen, Bremsen, Bergstüßen, Fahrradstüßen, Windevorrichtungen, Lenkräder, Ahsschenkel, Federn, Naben, Laufräder, elastishe Räder, Felgen, Nad- speichen, federnde Radspeichen, Gummireifen, Pneu- matifs, Luftshläuhe, Luftpumpen, Eisreifen, Wasser- und Dampfzirkulationsvorrihtungen, Kondensatoren, Kühlapparate, Kühblschlangen, Bienenkorbkühler, Röhrenkühler, Syphonkühler, Wagengeftelle, Wagen- kasten, Karosserien, Schußkasten, Werkzeugkasten, Schußdächer, Sonnendächer,_ Zelte, Staubfänger, Windfänger, Windschirme, Staubshüßger, Wagen- beshläge, Einstiege, Auftritte, Pedale, Polsterungen, Sitze, Sättel, Taschen. Azetylen- und Petroleum- laternen und Scheinwerfer, Laternenhalter, Signal- lichte, Azetylenapparate, Signalhuppen, Signal- trompeten, Signalpfeifen, Kornets, Metallschläuche, Gummis{hläuhe, Uhren, Uhrenhalter, _Kilometer- zähler, Steigungsmefser, Feldsteher, Operngucker, Schutbrillen. Ferner Werkzeuge, nämlich: rauben- zieher, Schraubenschlüfsel, Pneumatik - Montier- werkzeuge, Hämmer, Zangen, Meißel, Feilen, Frier, Sägen, Stanzen, Meßvorrihtungen, Kaliber, ehren. Betriebsmaterial, nämlich: Benzin, Petroleum, Benzinderivate, Petroleumderivate, Brennspiritus, Spiritusderivate. Schmiermaterialien, Dichtungs- materialien, Kitte, Oele, Asbest, Gummt, Leder, Tertilstoffe, Lacke, Firnisse, Lederappretur. Be- fleidungs\tüde, nämli: Hüte, Müßen, Staubhauben, Joppen, Westen, Mäntel, Gummimäntel, Pelz- leider, Brustshüßzer, Kragen, Stiefel, Shuhe, Ga- maschen, Staubschüßer, Knieshüßer, Rokschüßer, uy rder: Fußsäcke, Fußwärmer, Wärmeflaschen, Obrenschüter, Schußklappen. Chemish-pharmazeu- tishe Präparate und Produkte: Gummilösung, Talkum, Pflaster, Verbandstoffe, Verbandskasten, Scarpie, chirurgische Instrumente, Apparate und Geräte. Beschr.

2. 91347.

42. 9

W. 7239,

L n Ar T N (Q E ENZEICHE R BIBERACA 27

N Dg

5/6 1906. Kron-Apotheke O. Widenmauu, Biberach a. d. Riß. 9/10 1906. G.: Herstellung und Vertrieb von Apothekerwaren. W.: Pharma- zeutishe Präparate und Tierheilmittel.

2. 91 348,

20/7 1906. E. L. Schumann, Leipzig-Lindenau, Lutherstr. 13. 9/10 1906. G.: Herstellung und Vertrieb eines Heilmittels, W.: Heilmittel.

Sch. 8643.

2. 91349, C. 6479.

Herpisan

28/7 1906. Chemische Fabrik von Max Jasper, Bernau (Mark). 9/10 1906. G. : Fabri- fation hemisch - pharmazeutisher Präparate. W.: Chemisch, pharmazeutishe Präparate. 3a. 91 350.

A.

F. 3046.

28/6 1906. Göbenstr. 3. W.: Hüte.

Fa. Wilh. Jspert, Cöln a. Rh., 9/10 1906. .:- Hutgroßhandlung.

L. 7322,’

9e. 91 351. F. 6338.

URFEDD-ENARL

7/5 1906. Fraukfurter Emaillir-Werke Otto Leroi, Neu-Fsenburg. 9/10 1906. G.: Emaillier- werke. W.: Email und Email-Silder.

13, 91 352. K. 11 282,

„Fels

8/2 1906. Fa. Heinrich Krach, Rirdorf, Teu- piterstr. 109. 9/10 1906. G.: Fabrik chemisckch- technisher Produkte. W.: Leim.

25. 91 353.

BRAHMS

95/7 1906. Oscar Gög & Co., Hamburg, Hüxter 14. 9/10 1906. G.: Export- und Imports geschäft. W.: Musikinstrumente, deren Teile und E mehanie Musikwerke, Musikautomaten. Beschr.

G. 6938.

: 91 354. S. 6736. utter-+Sxpert- Verein ordgchle&-# wigecher

Ler eien. Ce j

6/6 1206. Butter-Exportverein Nordschles- wigscher Meiereien Julius Nielsen, Kom.

Gef., Woyens. 9/10 1906. G.: Butterproduktion und Butterverkauf. W.: Butter.

26 C. 91 355. S. 6808,

Karisbader Kaffee-Gewürz f Karlsbader

Kasiee-Gewürz

» 120M 9g iy C

B

MIL SEBLIG A-G. a PUHOY D

DEILBRONE a Rectar ZiDMBD-224E h 12PEGH E A

27/6 1906. Emil Seelig A. G., Heilbronn a. N. 9/10 1906. G.: Fabrikation von Kaffee- surrogaten. W.: Kaffeesurrogate.

26€. 91 356,

M9 Karlsbader Kace-Gewürz Marke Ro land. 2x

«D Muuu94 09 V4

C. 6557.

O O

Cre E

V

29/8 1906. Fa. Cafiez-Bour- geo, Cambrai (Nord-iFrankr.) ;

ertr. : Pat.-Anw., Professor F. Ant. Hubbuch, Straßburg i. Elf. 9/10 1906. G. : Zichorienfabrik. W. : Zis chorien,

26 e. 91357, H. 13 210.

„Bayerischer Lie

/8 1906. Höreth & Meyer, Bayreuth. 9/10 1906. G.: Kolonialwaren - Großhandlung. W. : Kaffee. Beschr.

27.

7/8 1906. Sieler «& Vogel, Hamburg, Neue- burg 19, 9/10 1906. G.: Fabrikation und Vertrieb von Papierroaren. W. : Post-, Schreib-, Zeichen-, Drucks, Umslag-, Lösh-, Seiden-, Pack- und Bunlipapier, Brief- ums{chläge, Pausleinen und Pappe.

13/8 1906: Söreth & Meyer, Bayreuth e 1906. G. : Kolonialwaren-Großhgndlung, W: affee.

26 c. 91 359. B. 13838,

15/8 1906. Börsen - Malzkaffee - Juduftrie Juh. Wilhelm Goldftein, Meiderich, Rbld, 9/10 19C6. G. : Fabrikation von Malzkaffee. W.: Malzkaffee und Getreidekaffee aller Art.

26 d. 91 360, U. 1009.

„Brausol“

98/4 1906. Alb. Ullrich & Co., Magdeburg, 9/10 1906. G.: Zuckerwaren-Fabrik und Honigs- kuhen-Bälerei. W.: Zuckerwaren.

91 361, B. 11 726,

S A

Pr T ALALAA! T D G E R T A R 5 G vi P R E

8/2 1905. British Napes Company Alcock «& Co., Berlin, Hollmanrstr. 27. 9/10 1906. G.: Papierbearbeitungs- Fabrik. W. : Papier.

28.

14/1 - 1906. Fashion Co. Richard W.* Benkös «& Felix Rosenbaum, Berlin, Leips zigerstr. 90. 9/10 1906. G:: Verlagsanstalt und Drutckerei. : Mode- journale, Kataloge, dur Bu- und Steindruck, Liht- und Farbdruck her gestellte Postkarten, Geschäftékarten, Nefklamekarten, Mute, ferner Taschenspiegel, Kalender, No! üher, bildlihe Darstellungen, Spiegel, Bürsten, Zylinderhutkissen, Hutschachteln, Schreibmappen.

91 363. World

= Valuta.=

, J. Ernft, Löbau i f 1906. G.: Knopf- l M, Wäscheknöpfe.

91 364,

r

F F F

12/7 1906. William Prym, G. m. b. S., Stolberg, Rhld. 9/10 1906. G.: Metallwaren- abrif. W.: Drucknöpfe.

a OLSGG.

_Beße

7/7 1906. Vraun «& Bloem, Ges. m. b. S., Düfeldorf. 9/10 1906. G.: Munitionsfabrik. V: Zündhütchen, Flobertpatronen, Metallpatronen, Jagdpatronen, Filzpfropfen, Pappscheiben, Spreng- ¡indhüten.

P. 5188,

B. 13687.

91 367, M. 9190.

2/2 1906. Fa. Arnold Otto Meyer, Ham- burg, Glodengießerwall 25/26. 9/10 1906. G: Tmport- und Exportgeschäft. W.: Getreide, Hülsen- frûc,te, Sämereien, getrocknetes Obst; Dörrgemüse, ilze, Küchenkräuter, Hopfen, Rohbaumwolle, Flachs, uckerrohr; Nutzholz, Farbholz, Gerkberlohe, Kork, chs, Baumbharz, Nüsse, Bambusrohr, Rotang, Kopra, Mail, Palmen, Rosenstämme, Treibzwiebeln, Treibkeime, Treibhausfrüchte ; Moschus, Vogelfedern, gtfrorenes Fleish; Talg, rohe und gewaschene Schaf- wolle; Klauen, Hôrner, Knochen, Felle, Häute, Fisch- baut, Fischeier; Muscheln, Tran, Fischbein, Kokons, Kaviar, Hausenblase, Korallen; Steinnüfse, Menagerie- tiere, Schildpatt; chemish-pharmazeutise EUE und Produkte, Abführmittel, Wurmkuchen, Lebertran, ieberheilmittel, Serumpasta, ar.tiseptische Mittel, krigen, Pastillen, Pillen, Salben, Kokainpräparate ; natürliche und künstliche Mineralwäfser, Brunnen--und Badesalze; Pflaster, Verbandstoffe, Scharpie, Gummi- strüumpfe, Eisbeutel, Bandagen, Pessarien, Suspen- sorien, Wasserbetten, Stehbecken, Inhalationsapparate, mediko-mehanishe Maschinen, künstlihe Gliedmaßen und Augen ; Rhabarberwurzeln, Chinarinde, Kampfer, Gummiarabicum, Quassia, Galläpfel , Aconitin, Agar- Aar, Algarobille, Aloe, Ambra, Antimerulion, Cara- gben-Moos, Condurangorinde, Angosturarinde, Curare, Curanna, Enzianwurzel, Fenchelöl, Sternanis, Cassia, Cassiabruch, Cassiaflores, Galangal, Ceresin, Peru- falsam, medizinishe Tees und Kräuter; ätherische Nele; Lavendelôl, Rosenöl, Terpentinöl, Holizessig, Yalape, “Carnaubawahs, Crotonrinde. Piment, Quillajarinde, Sonnenblumenöl, Tonkabohnen, Que- gadotinde, Bayrum, Sassaparille, Colanüfse, Æillhenwurzeln, JInsektenpulver , Ratitengift, Pa- tasitenvertilgungsmitel, Mittel gegen die Reblaus bn andere Pflanzenshädlinge, Mittel gegen Haus- wamm; Creosotôöl, Carbolineum, Borax, Sal- veter, Mennige, Sublimat, Karbolsäure; Filzhüte, Seidenhüte, Strohhüte, Basthüte, Sparteriehüte, Zügen, Helme, Damenhüte, Hauben, Schuhe, esel, Pantoffel, Sandalen, Strümyfe, gestrickte gewirkte Unterkleider, Schals, Leibbinden ; fertige Vet der für Männer, Frauen und Kinder; Koller, ¿geriaZen, Pferdedecken, Tishveckten, Läufer, Teppiche ; nte Tish- und Bettwäsche, Gardinen, Hosen- Wer, Krawatten, Gürtel, Korsetts, Strumpfhalter, ag diQuhe; Lampen und Lampenteile, Laternen, nied Kronleuchter, Anzündelaternen, Bogen- et ampen, Glühlihtlampen, Jlluminationslampen, toleumfackeln, Magnesiumfackeln, Pechfackeln, Nahtlig ere Glübstrümpfe, Kerzen, Wachs\töe, Ri tlihte; Oefen, Wärmflashen, Caloriferen, tere nbeizförper, elektrishe Heizapparate; Koch- mnd q Ohfefsel, Backöfen, Brutapparate, Obst- ise auidarren, Petroleumkocher, Gaskocher, elek- Bürft Aothapparate, Ventilationsapparate; Borsten, Bas Besen, Schrubber, Pinsel, Quäste, tein eafasern, Kraßzbürsten, Weberkarden, Teppich- s: Seng8apparate Bohnerapparate, Kämme, Sha Brennscheren, Haarschneideapparate, Str. f\cheren, Rasiermesser, Rasierpinsel, Puderquäste, wi ervriemen, Kopfwalzen, Frisiermäntel, Lotken- wasser Haarpfeile, Haarnadeln, Bartbinden, Kopf- loömelsr Schminke, Hautsalbe, Puder, Zahnpulver, nittel Me Pomade, Haarsl, Bartwichse, Haarfärbe- s Parfümerien, Bäucherkerzen, Refraichifseurs, henhaare, Perücken, Flechten; Phosphor,

Schwefel, Alaun, Bleioxyd, Bleizucker, Blutlaugens salz, Salmiak, flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauer- stoff ; Aether, Alkohol, Schwefelkohlenstoff, Holz- Rec vdievec gg ‘m Zinnchlorid, Härtemittel, erbeertrakte, Gerbefette, Kollodium, Cyankalium, Pyrogallus\äure, salpetersaures Silberoryd, unter- \{hwefligsaures Natron ; Gold(&lorid, Eisenoxalat, Weinsteinsäure, Zitronensäure, Oralsäure, Kalium- bihromat, Quedcksilberoryd, Wafserglas, Wasserstoff- superoryd, Salpetersäure, Stickstofforydul, Schwefel- säure, Salzsäure, Graphit, Knochenkohle, Brom, Iod, Flußsäure, Pottasche, Kochsalz, Soda, Glauber- salz, Calciumcarbid, Kaolin, Eisenvitriol, Zinksulfat, Kupfervitriol, Calomel, Pikrinsäure, Pinksali, Arsenik, Benzin, chlorsaures Kali ; Kef\elsteinmittel, Vaseline, Saccharin, Vanillin, Sikkativ, Beizen, Chlorfalk, Katehu, Braunstein, Kieselgur, Erze, Marmor, Schiefer, Kohlen, Steinsalz, Tonerde. Bimsstein, Ozokerit, Marienglas, Asphalt, Schmirgel und Schmirgelwaren; Dichtungs- und Pakungsmaterialien, nämlich: Gummiplatten, gewellte Kupferringe, Stopfbüchsenshnur, Hanfpackungen. Wärmeschuß- mittel, nämli: Korkfsteine, Korkschalen, Kiesel- gurpräparate, SchlaÆenwolle, Glaëwolle, Asbest- feuershußmasse, Asbestschiefer, Asbestfarbe, Asbest- platten, Asbestfilzplatten, Jute-, Kork- und Asbestisolierschnur, Mosostorfschalen. Flaschen“ und Büchsenvershlüfse, Asbest, Asbestpulver, Asbest- pappen, Asbestfäden, Asbestgefleht, Asbesttuche, Asbest- papiere, Asbestshnüre, Pußwolle, Pußbaumwolle ; Guano, Superphosphat, Kainit, Knochenmehl, Thomasshlacktenmehl, Fishguano, Pflanzennährsalze, Roheisen; Eisen- und Stabldraht; Bronze, în rohem und teilweise bearbeitetem Zustande, und ¡war in Form von Barren, Rosetten, Rondeelen, Platten, Stangen, Röhren, Blehen und Drähten ; Bandeisen, Wellblech, Lagermetall, Zinkstaub, Blei- \hrot, Stahlkugeln, Stahlspäne, Stanniol, Bronze- pulver, Blattmetall, Quecksilber, Lotmetall, Yellow- metall, Antimon, Magnesium, Palladium, Wismut, Wolfram, Platindraht, Platinschwamm, Platinblech, Magnesiumdraht, Schnallen, Agraffen, Oesen, Kara- binerhaken, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, Kürafse, Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, gedrehte, gefräste, ebohrte und gestanzte Fassonmetallteile; Metall- apseln, Flaschenkapseln, Drahtseile, Schirmgestelle, Maßstäbe, Spicknadeln, Sprabrohre, Stoczwingen, gestanzte Papier- und Blehbuchstaben ; Schablonen, Schmierbüchsen, Buchdrudcklettern , Winkelhaken, Rohrbrunnen, Rauchhelme, Taucherapparate, Näh- \chrauben, Kleiderstäbe, Feldshmieden, Faßhähne, Wagen zum Fahren, einshließlich Kinder- und Kranken- wagen; Fahrräder, Wasserfahrzeuge, Feuersvrigzen, Schlitten, Karren, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, Lenkstangen, Pedale, Fahrrad- ständer; Farben, Farbstoffe, Bronzefarben, Farb- bolzertrakte; Leder, Sättel, Klopfpeitshen, Zaum- jeug, lederne MRiemen; Treibriemen; lederne Möbelbezüge; Feuereimer, Leder- und Gummi- \chäfte, Soblen, Gewehrfutterale, Patronentaschen, Aktenmappen, Schuhelastiks; Pelze, Pelzbesatz, e\chals, -muffen und -ftiefel, Firnisse, Lade, Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, Fleckwafsser, Bohnermasse, Nähwahs, Schusterwahs, Degras, Wagenschmiere, Schneiderkreide; Garne, Zwirne, Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Gurte, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Fute, Seegras, Nefselfasern, Robseide, Bettfedern ; Wein, Schaumwein, Malzwein, Fruchtwein, Frucht- säfte, Kumys, Limonaden, Spirituolen, Liköre, Bitters, Saucen, Pickles, Marmelade, Fleischextrakte, Punschextrakte, Rum, Kognak, Fruchtäther, NRoh- \spiritus, Sprit, Preßhefe; Gold- und Silbershmud, ete Shmudckverlen, Edel- und Halbedelsteine ; Yesserbänke, Tafelaufsäge, Teller, Schüfseln und Beschläge aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Nitel und Aluminium; Schlittenschellen, Schilder aus Metall und Porjzellan ; Gummischubhe, Luftreifen, Negenröcke, Gummishläuche, Hanfschläuhe, Gummi- spielwaren, Schweißblätter, Badekappen, chirurgische Gummiwaren, Radiergummi; technishe Gummi- waren in Gestalt von Platten, Ringen, Schnüren, Kugeln, Beuteln und Riemen; Dosen, Büchsen, Serviettenringe; Federhalter und Platten aus Hart- gummi; Gummischnüre, Gummibandschuhe, Gummi- pfropfen, Rohgummi, Kautschuk, Guttapercha, Balata, Schirme, Stôcke, Koffer, Reisetaschen, Tabakbeutel, Tornister, Geldtaschen, Brieftaschen, Fcitungomayper, Photographiealbums, Klappstühle, Bergstôe, E futterale, Feldsteher, Brillen, Feldflaschen, Taschen- becher, Maulkörbe ; Briketts, Anthrazit, Kok3, Feueran- zünder, raffiniertes Petroleum; Petroleumäther, Brenn- ôl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochensöl, Dochte ; Knöpfe; Matragen, Polsterwaren ; Möbel aus Holz, Rohr und Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelknechte, Garnwinden, Harken, Kleiderftänder, Wäsheklammern, Mulden, Holzsptelwaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Schahteln, Bretter, Dauben, Bilderrahmen, Gold- leisten, Türen, Fenster; hölzerne Küchengeräte; Stiefelhölzer, Bootsriemen, Särge, Werkzeugheste, lashenkorke, Flashenhülsen, Korkwesten, Korksohlen, orfbilder, Korkplatten, Rettungsringe, Korkmehl ; Holzspäne;Strohgeflecht ; Pulverhörner,Schuhanzieher, feifenspizen, Stockgriffe, Türklinken , Schildpatk- aarpfeile und -mefsershalen, Elfenbein, Billardbälle, Klavtertastenplatten, Würfel, Falzbeine, Elfenbein- \{chmuck, Meerschaum, Meershaumpfeifen, Zelluloidbälle, B G Zelluloidbroschen, A etuhrketten, Stahlschmuck, Mantelbesäße, Puppen- kopfe, gepreßte Ornamente aus Zellulose, Spinnräder, Treppentraillen, Schachfiguren, Kegel, Kugeln, Bienen- förbe, Starkästen, Ahornstifte, Buchsbaumplatten, Uhrgehäuse; Maschinenmodelle aus Holz, Eisen und Gips, ärztlihe und zahnärztlihe, pharmazeutische, orthopädishe, aymnastishe, geodätische, physikalische,

chemische, elektrotechnische, nautische Instrumente und

Apparate , Desinfektionsapparate, Meßinstrumente, Wagen zum Wägen, Kontrollapparate, Verkaufs- automaten, Dampfkefsel, Kraftmaschinen, Göpel, Mäh- maschinen, Dreshmaschinen, Milchzentrifugen, Kellerei- maschinen, Schrotmühlen, Automobilen, Lokomotiven; Werkzeugmaschinen, einshließlich Nähmaschinen, Schreibmaschinen, Strickmaschinen und Stick- maschinen; Pumpen, Fördershnecken, Eismaschinen, lithographishe und Buchdruckprefsen ; Maschinen- teile, Kaminschirme, Reibeisen, Kartoffelreibemaschinen, Brotschneidemaschinen, Kasserollen, Bratpfannen, Eis\chränke, Trichter, Siebe, Papierkörbe, Matten, Klingelzüge, Orgeln, Klaviere, Drehorgeln, Streich- instrumente, Blasinstrumente, Trommeln, Zieh- und Mundharmonikas, Maultrommeln, Schlaginstrumente, Stimmgabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldosen, Musikautomaten ; Schinken, Speck, Wurst, Rauchfleisch, Psökelfleisch, geräucherte, getrocknete und marinierte Fische; Gänsebrüste, Fisch», Fleish-, Fruht- und Ge- müsekonserven; Gelees, Eier, kondensierte Milch; Butter, Käse, Schmalz, Kunstbutter, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Mehl, Reis, Graupen, Sago, Grieß, Makkaroni, Faden- nudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zuckerstangen, Gewürze, Suppentafeln, Essig, Sirup, Biskuits, Brot, Zwiebäcke, Haferpräparate, Backpulver, Malz, Honig, NReisfuttermehl, Baumwollensaatmehl, Erd- nußkuhenmehl, KTraubenzucker; Schreib-, Pack-, Druck-, Seiden-, Pergament-, Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigarettenpavier; Pappe, Karton, Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, Papierlaternen, Papier- servietten, Brillenfutterale, Spiel- und Landkarten, Kalender, Kotillonorden, Tüten, Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk; Preßspan, RelsoN, Holzshliff, Photographien, photographische ruckerzeugnifse; Etiketten, Siegelmarken, Steindrüde, Chromos, Oeldruckbilder, Kupferstiche, Radierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien ; Eß-, Trink-, Koch-, Waschgeshirr und Standgefäße aus Steingut, Glas und Ton; Demijohns, Schmelz- tiegel, NRetorten, Reggenzatüler, Lampenzylinder, Rohglas, Fensterglas, Bauglas, Hohlglas, farbiges Glas, optishes Glas; Tonröhren, Glasröhren, Glasisolatoren, Glasperlen, Ziegel, Verblend- fteine, Terrakotten, Nippfiguren, Kacheln, Mosaik- platten, Tonornamente, Glasmosaiken, Glas- prismen, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Ton- pfeifen; Schnüre, Quasten, Kifsen, angefangene Stickereien; Fransen, Borten, Lißen, Spißen, Schreib- stahlfedern, Tinte, Tusche, Malfarben, Nadiermefser, Gummigläser, Blei- und Farbstifte, Tintenfäfser, N aistempel, Geschäftsbüher, Schriftenordner, Lineale, Winkel, Reißzeuge, Heftklammern, Heft- zwecken, Malleinewand, Siegellack, Kleboblaten, Paletten, Malbretter, Wandtafeln, Globen, Nechen- maschinen, Modelle; Bilder und Karten für den Anschauungsunterriht und Zeichenunterricht ; Schul- mappen, Federkäften, Zeichenkreide, Eftompen, Schiefer- tafeln, Griffel, Zeichenhefte; Zündhütchen, Jagd- atronen, Pußpomade, Wiener Kalk, Pußtücher, Polierro, Pußleder, Rostschußmittel, Stärke, Wasch- lau, Seife, Seifenpulver; Brettsviele, Turngeräâte, Blechspielwaren, Ringelspiele, Schaukelpferde,Puppen- theater; Sprengstoffe, Zündhölzer, Amorces, Schwefel- fäden, Zündschnüre, Feuerwerkskörper, Knallsignale, Lithographie\teine, lithographische Kreide; Mühliteine, Sleifsteine; Zement, Teer, Pech, Nohrgewebe, Torfmull, Gips, Dachpappen, Kunststeinfabrikate, Stuckrosetten; Linoleum, Persennige, Rollshußtz- wände, Segel, Rouleaus, Holz- und Glasjalousien, Säte, Betten, Zelte, Uhren; Webstoffe und Wirk- stoffe aus Wolle, Kunstwolle, Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stück; Samte, Plüfsche, Bänder; leinene, halbleinene, baumwollene, wollene und seidene Wäschestoffe, Wachstuch, Ledertuch, Filz- tuch; Bernstein, Bernsteinshmuck, Bernsteinmund- stüde, Ambroidplatten, Ambroidperlen, Ambroid- stangen; künstlißhe Blumen; Masken, Fahnen,

Flaggen, Fächer, Oeillets und Wacsperlen. 91 368. S. 6687.

PRINZ ARNU

18/5 1906. Fa. Henry B. Simms, Hamburg, PostYof. 9/10 1906. G.: Exportgeschäft. W. :

1. Ackerbau-, Forstwirtshafts-, Gärtnerei- und

Tierzuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, chemishe Produkte für medizi- nishe und hygienishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verband- stoffe, Tier- und Pflanzenvertilgung8mittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. Í

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Putz, künst- lihe Blumen.

. Schuhwaren.

Strumpfwaren, Trikotagen.

. Bekleidungsstüde, Leib-, Tish- und elte, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koh-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und Geräte, Wasserleitungs-, Bade- und Klosettanlagen. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne.

Chemische Produkte für industrielle, wiffsen- \chaftlihe und photographishe Zwecke, Feuer- lôshmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruck- mafse für zahnärztlihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralishe Rohprodukte,

Dichtungs- und Packungsmaterialien, Wärme- \{uß- und Ffoliermittel, Asbestfabrikate.

. Düngemittel.

. Robe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Mefsershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

i Hufeten Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren. i

. Eisenbahn - Oberbaumaterial , Klein - Eisen- waren, Schlofser- und Schmier earbeiten, Shlöfser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und ahr- geschirrbeshläge, Rüstungen, Glocken, Schlitt- \huhe, Haken und Oesen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fafsonmetall- teile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. E A

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile.

aroitosse, Farben, Blattmetalle. elle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Firnifse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungs- A Appretur- und Gerbmittel, Bohner- mafse.

On Nee, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Bier, Ale, Porter, Stout. P e Weine, Spirituosen.

. Mineralwäfser, alkoholfreie Getränke,Brunnen- und Badesalze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Aluminiumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlihen Metallegierungen, echte und unechte Shmudcksachen, leonische Waren, Christbaumshmuck.

Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technische Zwette.

Schirme, Stôcke, Neisegeräte.

. Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe, tehnishe Dele und Fette, Schmiermittel, Benzin.

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Zelluloid und ähn- lihen Stoffen, Drechsler-, Schnitz- und dir waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseurzwecke.

. Aerztlihe, gesundheitliche, Rettungs- und Feuerlô]ch-Apparate, -Instrumente und -Geräte, Cr fünstlize Gliedmaßen, Augen,

ähne.

hyßkalishe, chemishe, optische, geodätische, nautische, elektrotehnishe Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische Apparate, -Ins strumente und -Gerâte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Séläuche, Automaten, Haus- und Küchen- geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Gerâte. Msöbel, Spiegel, Polfterwaren, Tapezier- dekorationsmaterialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Fleisch- und Fishwaren, Fleischextrakte, Kon- serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speises ôle und Fette.

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Ge“ würze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Konditorwaren, Hefe, Backpulver.

/ “d Nährmittel, Malz, Futtermittel,

19.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- waren, Roh- und Halbstoffe zur Papier- fabrikation, Tapeten. Photographische und ODrudckereierzeugnifse, Spielkarten, Schilder, Buchstaben, Druck- st#3cke, Kunstgegenstände.

Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Posamentierwaren, Bänder, Knöpfe, Spitzen, Stickereien. Sattler-, Niemer-, Täschner- und Lederwaren. Shreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kontorgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen. S E kosmetishe Mittel, ätherische ele, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fleckenentfernungsmittel, Rostshuß- mittel, Puß- und Poliermittel (ausge- nommen für Leder), Schleifmittel.

35. Spielwaren, Turn- und Sportgeräte.

36. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuer- werksfkörper, Geschosse, Munition.

37. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Les Asphalt. Teer, Holzkonservierungsmittel,

ohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien.

38. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigar ettenpapier.

39, Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

40. Uhren und Uhrteile.

41. Web- und Wirkstoffe, Filz.

‘Dr. Zimpe&

25/7 1906. Dr. Richard Mau, Göppingen. 9/10 1906. G.: Apotheke und chemishes Laboras torium. W:: Arzneimittel.

91 372,

Besatzartikel,

M. 97183.

Z. 1399,

7/3 1906. Cerofirm - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Berlin, Chaufseestr. 109. 9/10 1906. G.: Gasglüblichtfabrif. W.: Lampen, Laternen, Kronen und andere Beleuchtungsgegen- stände für gasförmige und flüssige Brennstoffe \scwie für Elektrizität; Bestandteile dieser Beleuchtungs- gegenstände, und zwar: Brenner, Brennerteile, Glocken, Zylinder, Schirme, Glühstrümpfe, Gas- rohre, Hähne, Nippel, Gasmesser, Azetylen-Erjeu-