1906 / 255 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n E E E —— 0,75 Bolivar für 1 ks und andere Automaten mit Musik | zur Plaza Conslitución und von dort unter Montes de Oca bis Gesamtauftrieb: 103 950 Stück Gänse und 4300 Stück Enten. Qualität A Außerd "d Glüdcksspielen nah der d, Klasse des Tarifs mit 1,25 Bolivar | zur Brücke von Barracas. 3) Vom Parque Colón unter Victoria _ Verlauf des Marktes: Geschäft langsam; Auftrieb wurde meistens ¿906 Durchschnitts- m vorigen uyerdem wurden Er 1 kg zu verzollen. (Verordnung vom 29. August d. I.) bis Callao, unter dieser bis Santa Fé, unter dieser bis zur Plaza | geräumt. gering mittel gut Verkaufte | 9Rerkaufs- preis Markttage S Markttage Stalia (Palermo). Der Maximalfahrpreis soll für je eine ganze Es wurde gezahlt in Posten nit unter 300 Stü: Marktort ] Menge für nah Spalte D) Strecke mit Anspru auf Kombination 20 Centavos, für mehr als ade 6200-420 M Oktober Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner wert 1 Doppel- Durch- Säu Mläglider Mozambique. 6 Stationen 15 Centavos und für nicht mehr als 4 Stationen De E a 71,902.00 zentner E dem Depe verlaust Besteuerung der Handlungsreisenden in Lourenço 10 Centavos betragen. Beide Konzessionen werden auf 99 Jahre er- Ce Ter (Preis s ner arques. Eine Verfügung des Generalgouvernements des teilt und der Stadt müssen 2/0 des Bruttoertrags abgeliefert werden. d. das Huhn (junges) . . . . 0,70—1,00 noetannt) Distrikts von Lourenço Marques bestimmt, daß jeder, der den Die Pläne sind nunmehr zunächst der Deputierterkammer zur Be- U 120 R Distrikt bereist, um Bestellungen auf Waren irgend welcher Art an- {lußfaffung zugegangen. (Buenos Aires Handelszeitung.)

Noch: Has er. | uch wenn er nur einen Tog dort verweilt und keine i

Ma S 14,80 1540 | 15,60 15,80 16 00 17,00 392 6 187 15,78 15,43 |- 19,10: l E e mit ch führt, oder der einen Laden- oder Bureauraum i ; Amtlicher Marktbericht vom Magerviehhof in Kaufbeuren . S 15,6 15,06: 7 1628 16,28 16,82 16,82 48 771 16,06 16509 | 18.10; ietet, als Handlungkreisender anzesehen werden und als solcher Wagengestellung für Kohle, Koks und Briketts Friedrichsfelde. Rindermarkt am Freitag, den S N 15,60 1560 | 15/70 15,90 16,00 16,409 252 4 007 15,90 15,80 |- 20/10. A Erlaubnisshein für mindestens 3 Monate lösen oll, für den am 26. Oktober 1906: 26. Oktober 1906.

R E 15,40 | 15,80 15,80 | 16,20 16 20 272 4 389 16,12 15,76 | 19.10. | eine inizipalsteuer 11,25 Dollar (amerikaniser Währung), an Ge- Ruhrrevier Oberschlesisches Revier j Auftrieb: 1221 Ueberstand: S E E O ae 17,00 17,00 7 17,90 17,90 : : : | 4 eflèner 45 Dollar, an E:nkommensteuer 2,2 Dollar, an Ver- Anzahl der Wagen Milhkühe ... . . . 975 Stü Stüdck U o E 0 O 14,00 N E 15,10 15,30 15,20 S | ütung für den Stempelsteuerbeamten 1 Dollar, zusammen also Gestellt... . 15-980 5 834 E I 161 v

M ENO 1 D ate 7 a A en 2 15,00 16,00 120 160 15,00 15,00 | 18, 10. O Dollar, zu entrichten find. Jedes Bereisen des Distrikts ohne Nicht geftellt . 4238 2 705. Bullen und Jungvieh A Ab. 1778 | 17,78 | 1822 | da | 1867 | 1867 63 1134 18,00 18,19 | 42.10, : Yifen Erlaubnisschein zieht schwere Strafen nach sih, (Daily consular O eelicnd, Der Vichbof if vollfiändio St. Avold E N 18,70 S L 40 724 18,10 17,43 | 19.10. 700 and trade reports Washington.) Den Aeltesten der Kaufmannschaft von Berlin ist eine Liste | seuchenfret, Verkehr unbeschränkt. i EASI N NP

Bemerkungen. Die verkaufte Menge wird auf volle Doppelzentner und der Verkaufswert auf volle Mark abgerundet mitgeteilt. Der Dur(hscnittspreis wird aus den abgerundeten Zahlen berechnet. über zweifelhafte Firmen im Auslande übersandt worden. Es wurden gezablt für:

Ein liegender Strich (—) in den Spalten für Preise hat die Bedeutung, daß der betreffende Preis niht vorgekommen ift, ein Punkt (. ) in den legten sechs Spalten, daß entsprehender Bericht fehlt. | Außenhandel Canadas im F isfaljahre 1905/06 gur Ergänzung U sind nes ges zlettesten Mitteilungen A. Mil@hkühe und hochtragende Kühe: : d über einen unzuverlässigen Agenten in Bukare!l zugegangen. Der- R 260500 «ih

nah Ländern. trauenswürdigen Interessenten wird im Zentralbureau der Korporation, , g , d Abschiedsbewilli Im aktiven Heere. 11. Ok- | befördert. Dr. Appel, Gen. Oberarzt und D L Neue Friedristraße 61 L an hen WENage P ir und Kom 46 Jahre alt: erfonalveränderungen. ed8bewi ungen. Im aktiven Heere. 11. - | befördert. T: pel, en. Oberarzt und Div. Arzt / ou Dll „N- mündli nähere Auskunft gegeben. Ueber eine Agentur- und Kom- ä U N A / E zuiali : tober. v. Schimpf, L. im 3. Ulan. Regt. Nr. 21 Kaiser | 4. Div. Nr. 40, in Genehmigung seines Abschiedêefuthes Länder pflichtige freie E ländische N missionsfirma in Bukarest, die deutshe Firmen in legter Zeit E A guie ats 0 S040 G Z Königlich Preußische Armee. U Wilhelm I1., König von Preußen, der Abschied bewilligt. unter Verleihung des Charakters als Gen. Arzt mit Waren Waren*) # Waren wiederholt geschädigt hat, erhalten Interessenten ebenso mündlich Aus- 1IT Sualität, fei bie Dirschnillwate 5D Offiziere, Fähnrihe- usw. Gruennungen, BDebrde. 4 Oktober. v. Erdmannsdorff, Major und Bats. Kom- | Pension und der Erlaubnis zum Tragen der bishericen Uniform Werte in tausend Dollars kunft im Verkehrsbureau der Berliner Handelskammer. ie | R rungen und Bersegun gen. Im aktiven Heere. Neues | mandeur im 15. Inf. Regt. Nr. 181, unter Verleihung des Charakters | zur Disp. gestellt. Dr. Zshiesch{e, Stabsarzt der Nes. im Landw, M Großbritannien . 52597 16 579 69 176 127457 5 638 133 095 Die leßte Immatrikulation an der Handelshoch- * T. Qualität, gute s{chw 940—340 De 25. Oktober. Die Gen. Majore: Sixt v. Armin, | als Oberstlt., in Genehmigung seines Abschiedsgesuhes mit Pension | Bezirk Annaberg, Dr. Stro bah, Stabsarzt der Res. im Landw, Brit. Besißungen 8719 5890 14609 10964 253 11217 \Gule Berlin umfaßte 81 Studierende. Mit den bei der ersten TT Sualität: g ittelsd M O irektor des Allgemeinen Krieg8departements im Kriegsministeriuum, | und der Erlaubnis zum Tragen der Uniform des L. (Leib.) | Bezirk IT Dresden, Or. Oertel, Stabsarzt der Res. im Landw. Be, Argentinien . 3 148 1491° 1892 (0089 íSmmatrifulation aufgenommenen 58 Studierenden zusammen ergibt hohtr éide Färsé E e : 270—400 v. Rauch, Inspekteur der 1. Kav. Insp, v. Schickfus u. Neu- | Gren. Regts. Nr. 100, v. Boxberg, Rittm. und Eskadr. | zirk 11 Leipzig, behufs Ueberführung zum Landsturm 2. Aufgebots Oesterr. Ungarn. 74d D OT 5 1 6 | dies die Zahl von 139. Unter diesen befinden sich 13 Ausländer, und Agent Ba A « und dorf f, Chef des Generalstabes des Gardekorps, Gr. v. Hohenau, | Chef im 2. Hus. Regt. Königin Carola Nr. 19, in Ge- | mit der Erlaubnis zum Tragen der bisherigen Uniform, Dr. Colla Belgien 22541 279 9610 11609 3977 1936 ¡war 2 aus Oesterreich, je einer aus Norwegen und Schweden, 9 aus s fGaodien: diensttuender Gen. à la suite Seiner Majestät des Kaisers und | nehmigung seines Abschiedsgesuhes mit Pension und der Er- | Stabsarzt der Landw. 2. Aufgebots im Landw. Bezirk Groftenhain, Brasilien l 327 338 G 650 | Rußland. Eine fernere Immatrikulation findet am Donnerstag, den ¿ Moe TI. Qualität I1I. Qualität Königs, zu Gen. Lts. befördert. | laubnis zum Tragen der Regts. Uniform, zur Disp. gestellt. | behufs Ueberführung zum Landsturm 2. Aufgebots, der Abschied be- China ‘8 999 544 809 133 942 | 1. November, 11 Uhr, statt. Für Studierende, die aus besonderen Gründen iber 19, R T T A p. Bagenski, Gen. Major und Kommandeur der 28. Inf. | Hermsdorf, Lt. im 1. Feldart. Regt. Nr. 12, Meyer, Lt. im | willigt. Ca 38: 98 440 1247 1252 | his zum 1. November nicht eintreffen konnten, wird ein nachträglicher über 12 Ztr. 10—12 Ztr. 9—10 Ztr. Brig, unter Versegung zu den Offizieren von der Armee mit Bei- | Ï, Pion. Bat. Nr. 22, zu den Offizieren der Res. dieser Truppen- Beamte der Militärverwaltung. Niederländ. - Ost- mmatrikulationstag bekannt gemacht werden. Von der Druckshrift | „, Norddeutshes Vieh (Oft I E R behalt seines Wohnsiges in Düsseldorf, v. Raven, Gen. Major und | teile. übergeführt. Suffert, Miraterit, Rittm. z. D., unter Forts- Durch Verfügung des Kriegsministeriums. 8, Of, Indien. . «+ + 338 4 842 1 1 „Organisation und Lehrplan der Handel8hochs&%ule der Korporation * U Webreutón Po A eas Kommandant von Magdeburg, der Charakter als Gen. Lt. Ler- | gewährung der geseßlichen Pension und mit der Erlaubais zum ferneren | tober. Hartmann, Militärbauinsp. in II1 Leipzig, als technische Frankreih . . « - 6206 14602 7688 2110 2119 der Kaufmannschaft von Berlin“ (Verlag von Georg Reimer, Berlin) Sthlesier) a tes liehen. v. Men, Verst und Kommandeur des 9. Westpreuß. Inf. | Tragen der Armeeuniform der Abschied bewilligt. Hilfsarbeiter zur Intend. des XIX. (2. K. S.) Armeekorps int x Deutschland.. 5002 1986 6957 1 719 1900 | if soeben die III. Auflage erschienen, die die Bezeichnung der Hör- | p, Süddeut\@ R Regts. Nr. 176, unter Beförderung zum Gen. Major zum m Sanitätskorps. 24. Oktober. Dr. Macate, | 1. November d. I. verseßt. is Niederlande . 613 566 1179 637 824 | fâle und die Sprehstunden der einzelnen Dozenten entbält. | G (b. Is de teh Kommandeur der 28. Inf. Brig, ernannk Frhr. v. Manteuffel, | Oberstabs- und Regts_ Arzt des Fußart. Regts. Nr. 12, unter Be- 10. Oktober. Groß, Oberapotheker der Landw. 1. Aufgebots S L) U os E 210 210 In der gestrigen Beiratsfizuna des Stahlwerksverbandes d Schei felde E E Oberst und Kommandeur der 14. Kav. Brig., zum Gen. | förderung zum Gen. Oberarzt, zum Div. Arzt der 4. Div. Nr. 40, | im Landw. Bezirk 11 Leipzig, der Abschied bewilligt. j Japan 1 046 627 1673 492 494 wurden, Taut Meldung des „W. T. B.“ aus Düsseldorf, die Preise b. Pi O 465575 * 375—435 Major befördert. Bötticher, Oberst beim Stabe des 6. Pomm. | Dr. Martin, Stabs» und Bats. Arzt des 111. Lais. 7. Inf. Regts. 14. Oktober. Terne, Oberzahlmstr. des 11. Bats. 13. Inf Porto Rico .…. 272 L O LES 515 | für Halbzeug um 5 X erhöht. Der Verkauf für das zweite ' SübdeutschesScheckvieb S Inf. Regiments Nr. 49, un Kommandeur des 9. Westpreuß. | Königs Georg Nr. 106, unter Beförderung zum Oberstabsarzt, zum | Regts. Nr. 178, Winkler, Zahlmstr. des II. Bats. 12. Inf Reats: Spanien 883 49 928 99 99 | Quartal 1907 wurde freigegeben und die Ausfuhrvergütung für das Si E t le Ls Ba : Inf. Regts. Nr. 176 ernannk. Rudolph, Major im 6. Pomm. Regts. Arzt des Fußart. Regts. Nr. 12, ernannt. Höpner, Ober- | Nr. 177, unterm 21. Oktober d. I. gegenseitig verseßt. E Schweiz 1963 49 2012 de 30 | zweite Quartal 1907 auf 2 M 50 S festgeseßt. Ebenso wurde die h E n 5 10— 56 e ¿ Kommandeur, zum Stabe des Regts. übergetreten. Komorowskt, Kommando zur Universität in Leipzig, zum Stabs- und Bats. | in der Kaiserlichen Shußtruppe für Südwestafrika, mit dem 1. No von Amerika . 89541 86321 175862 83 546 14 260 97806 | 1907 zu um 5 M erhöhten Preisen beschlossen. Die Be- i C. Jungvieh: S Major aggreg. dem Inf. Regk. von der Marwi, S. Pomm.) Nr. 61, | Arzt des I11. Bataillons 7. Infanterieregiments König Georg Nr. 106 | vember d. I. in der Sächs. Heeresverwaltung, und zwar beim 2. Ulan Summe ein\chl. teiligungsziffern für Gruppe Schmiedestücke vsw. wurden um Niederungsvieh _Höhenvieh : als Bats. Kommandeur in das 6. Pomm. Inf. Regt. Nr. 49 verset. | befördert. Dr. Sulz, Oberarzt beim 1. Feldark. eat. Nr. 12, | Regt. Nr. 18, wiederangestellt. | s une Ränder 173 028 117 314 290 342 235 484 21 103 256 587. | 10% erhöht. Andere Anträge auf Erhöhung der Be- zur Zuht zur Mast zur Zuht zur Mast Steuer, Hauplm. im „Inf. Negt. von der Marwiß (8. Pomm.) | yon dem Kommando zum Carolahause in Dresden enthoben und auf *) Einshließlih Münzen und Münzmetalle teiligung in Stabeisen und Walzdraht wurden vertagt. Ueber u as Jahre alt: : Nr. 61, zum Komp. Chef ernannk. ¡wei Jahre ohne Gehalt nach Teheran beurlaubt. Dr. Meyer, Kaiserliche Marine. n (Unz j ¿afte urde berichtet: Die Werke waren wie in den Vor- I. Qualität 210—300 6 190—270 G M 165—250 M : : ? i : ea i {1 4E tá! df Cariad die Geschäftslage wur ri A 5 “4 C C Königlih Sächfische Armee. Assist. Arzt beim 6. Feldart. Regt. Nr. 68,_ Bülau, Assist. Arzt 23. Oktober. Schüß, Kapitän zur See vom Admiralstabe (Nah Monthly Statements of Imports and Exports of Canada.) | nonaten bis an die Grenze der Leistungsfähigkeit beschäftigt und IT. Qualität 140—240 , 110—220, y 135—230 ,„ Offiziere, Fähnriche usw. Ernennungen, Beförde beim Karab. Regt, zu Oberärzten, Dr. Quaas, Unterarzt der | der Marine in Berlin, Wurmbach, Freg. Kapitän, Adjutant beim fonnten troy aller Anstrengung den gestellten Anforderungen in vielen b. 14—2t Jahre alt: L L e TdN n Wu aven Saat 94. Ok. | Res. im Landw. Bezirk I Dresden, Dr. Brige, Unterarzt Admiralstabe der Marine, zu Abteil. Vorständen im Admiralstabe x Fällen nit nachkommen. In Halbzeug hat die inländishe Kund- a. Bullen und Skiere: rungen un gen. ftir - 24. Dk- | der Res. im Landw. Bezirk Zwickau, zu Assist. Aerzten, | der Marine in Berlin ernannt. Aus\chreibungen. {haft für die Lieferung bis Ende Mär durhweg abzeschlossen. Der I. Qualität 515—630 # 220—340 M 500—665 M 270—350 M Lad Ma A aA iges s ‘Pat E L R Lieferung von etwa 19000 dz Steinkohlen nah Abruf ist Tnferorbentli stark L rann nicht immer befriedigt IT. Qualität B 170—240 3D 210—290 Seiner Majestät des Königs, ein Patent seines Bieniigrades vom Lies | dz ] 6e i t ? C er b 2ual 2 240 ,„ 2 5 Sine 3hes 1906 verliehen. Frhr. v. Seckendorff-Gudent, Bien für die Hof- und Staatsdrudkerei in der Zeit vom 1. Januar | werden. Das Auslandsgeschäft ift fest, doch hält si die Berkauk- P u A G Oberstlt. und Bats. Kommandeur im 1. (Leib-) Gren. Regt. Nr. 100, 1907 bis 30 April 1908. Angebote sind bis zum 10. November | jätigkeit des Verbandes, wie schon seither, wegen des großen E O 0 t h M - unter Belassung in dem Kommando zur Dienstleistung beim Kriegs- Handel und Gewerbe. 1906, Mittags, bei der Direktion der K. K. Hofs und Staatsdruerei, inländishen Bedarfs in den allerengsten Grenzen. Betreffend das : uad —319 y Ei " - ministerium diesem Regt. aggregiert. Meister, Major, bis 31. Ok- : ; C 5 : ç y z 4 S Wien III, Hennweg 16, wo auch die näheren Bedingungen erbältlih Eisenbahnmaterial, ist über das JInlandgeschäft in Vignolschienen nihts tober d. Is. in der Kaiserlihen Schußtruppe für Südwest- (Aus den im Reichsamt des Innern zusammengestellten „Nachrichten für Handel und Industrie“.) sind, einzureichen. (Oesterr. Zentral-Anzeiger für das öffentlihe | neues zu berichten. Die mit den verschiedenen Staatsbahnen ab- afrifa, mit dem 1. November d. Is. in der Armee, und zwar als Koblenproduktion im Deutschen Reich in den Monaten Januar bis September 1906. Ueferungswesen.) geshlossenen Mengen gewährleisten eine reichliche Arbeit bis weit in Kursberi@te von den auswärtigen Fondsmärkten. Bats. Kommandeur im 1. (Leib-) Gren. Regt. Nr. 100 wiederangestellt. | - - Zur Ausnußung von Wasserkraft in Italien sind | das nächste Jahr hinein. Das Grubenschienenges{äft bleibt andauernd Hamburg, 26. Oktober. (W. T. B.) (Schluß.) Gold in | Ala mete Major aggreg. dem 19. Inf. Regt. Nr. 181, zum Bats. September Januar bis September folgende Konzessionen er:eilt worden : Ingenieur Louis Pante, Fluß lebhaft. Bebarfsa Grie für Tg 50 Jah un den Zechen L bas Sioacamui 2790 B. 201 S Silbee in Baeren. das ommandeur in diesem Regt. ernannt. Binkau, Hauptm. im : : Rio de Val Grande, Gemeinde S. Stefano Cadore, Präfektur Belluno ; steben in Verhandlung; ebenso ist die Lage in : enshienen, wie | Filogramm 96,00 B., 9,50 G ' 10. Inf. Regt. Nr. 134, kommandiert zur Dienstleistung beim Be- Briketts Briketts Pierre Barbieri, in Desiderio, Sponda-Kanal, Präfektur Massa; Roch | seither, sehr günstig. Eine Anzahl Abschlüsse mit städtischen Wien, 27. Oktober "Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) fleidungsamt XIL. (1. K. S.) Armeekorps, als Mitglied zu diesem Stein- | Braun- | gts und Stein- Brauns und Mafai, in Pontelandolfo, Bach Alenticelli, Präfektur Benevento; | Straßenbahnen wurden neuerdings getätigt. Auf dem Auslands- Einb, 49% Rente M./N. p. Arr. 98,75, Oesterr ir Bekleidungsamt versezt. v. Beulwiß, Oberlt. der Res. des kohlen kohlen Naßpreß-| kohlen kohlen Koks Naßpreß- Auguste Fiovo and Richard Carré, Fluß Magra, Distrikt Podenzana, markt hält der lebhafte Bedarf an, und verschiedene größere Ab- Kr.-WB pr. ult. 99,10, Ungar. 49/0 Goldrente 112,30 Ü 4 0/ 13. Inf. Regts. Nr. 178, kommandiert zur Dierstleistung bei | steine steine râfektur Lucca; Firma Lago Ioseph and Ferro Jacques, in \{lüsse in chweren Schienen kamen zustande. Die dabei erzielten e Q _&r 'W ‘94 30 P ürkise E ; De 163 50° diesem Regt., in der aktiven Armee, und zwar als Oberlt. mit t t t t t t t i na Ba Ardo, Distrikt „Vial“, Belluno; Ange Mojoli | Preise stehen den Inlandspreisen nicht nach. Der größeren Abschluß- Buschtierader Eisenb ft. Lit. B E N M bnaft. Lt Sant seinem Patent vom 10. Dezember 1904 im genannten Regiment i [ and Frattini Gaetano, Brembill Bach, Präfektur Bergamo; tätigkeit stehen, wie {on neulid berichtet, die von den Werken ver- ilt cld Offterr ‘Staatsbahn Ler l 675 50 Südbab esellschaft wiederangestelt. v. Römer, Sommer, v. Reese, Leutnants, | Oberbergamtsbezirk Breslau « « « + 2882575| 104962 184606) 29293] 26 002785| 1020418| 1569731| 276180 Ingenizur Ernest Besenzanica, Fluß Sangro, _ Präfektur Chieti; longten langen Lieferungéfristen hemmend im Wege. In Gruben- | 186 50" Wiener Bauerein 565.00 Kreditanstalt, Oefterr, Le ilt bis 31. Oktober d. I. in der Kaiserlichen Schußtruppe für 6 e E od 786| 2868 199) 11679| 593 360 7474| 26113749) 101267| 53283923 Firma Micossi u. Furchir, in Artegna, Ba Orvenco, Präfektur schienen ist der Abruf nah wie vor schr gut; au hier konnten merk | 17150 Kreditbank, Ungar. allg. 808,50, Länderbank 444,50, Brüxer Südwestafrika, mit dem 1. November d. I. in der Armee wieder- é STIQUSIGE a a e 75146) 58440 12 900 786 702 699] 586 462| 126 540 101 290 Üdine; die Firma Cuggini Sezzano, in Borgosesia, Präfektur Novara; lihe Preisaufbesserungen vorgenommen werden. Das Rillen- Koble bergwerk E Mo K sellschaft Oefte Aly. 595 20. angestellt, und zwar: v. Römer im 6. Inf. Regt. Nr. 105 König . GBortmuni e, PO2EC02N | 1320 782| 226 120l 57 280 400| | 11500 040| 2002018 ‘“Socióts électrohimique Pont St.-Martin“, Fluß Dora Baltea, \hienengeschäft im Auslande hat sh in den leßten Monaten Doutsche Reichoba i h ange Se 0 S ‘pas A Let Wilhelm 11. von Württemberg, Sommer in der 2. Maschinen- 6 Bon... . | 1281468| 800391| * 168324 _212773| 11697 068|_ 7 108 010|_1 590 939|_1 866 234 Distrikt Bard, Präfektur Turin; Felix Barbera in Dronero, Fluß | ganz wesentlich gehoben, Eine Anzahl größerer Ge- | Fühak. —,—, E Sribinand C E gewehrabteil. Nr. 19, v. Reese im Süßen, (Fü'.) Negt. Prinz Preußen. . .. «10187 502| 3 831992| 1698291| 1073 331| 95 690 426| 84 828 G39 T1838 517 9 509 60 Macra, Präfektur Cuneo; Jean and Joseph Ribichini, in Porle- chäfte wurde zu erhöhten Preisen „abgeslofsen, andere London, 26. Oktober. (W. T. B.) (Schluß.) 24% Eng- Georg Nr. 108. v. Römer, Lt der Ne), des 11. Inf. Regts. Jm Vorjahre. . . . [10093 543| 3 698 968| 1434 213) &3 167 401| 31718 508| 10819 145| 8296 4% civitanova, Fluß Chienti, Präfektur Mac-rata; A. d’Amico u. Cie, | sehen eis Verhandlung. Die Nadfrage des Inlandes | rige Konsols 86!/,6, Playdiskont 6, Silber 32"/16. Bankeingang Nr. 139, kommandiert zur Dienstleistung bei diesem Negt., in der | Berginspektionsbezirk München . . « « + - 5,6 309| 990| e 503 926 1895| s Bach Agua, Gemeinde Degagna, Präfektur Breécia; &Sraf Edouard | 1m Formeisengeschäft war in den leßten vier Wochen äußerst lebbaft, 952 000 Pfd. St a ' [16 ch g aktiven Armee, und zwar als Lt. mit sein-m Patent vom 21. August | Bayreu e 6 « 2 123| 08 14 360 95 315| E Gaötan Martuzti, in Bagnacavallo, Maranokanal, Präfektur Modena; da das Lager im Handel geräumt war, und die Kundschaft sh in Er- | Paris, 26 Tot L W: T.B Sl 30/0 F 1903 im genannten Regt. wiederangestellt. Röver, Fähnr, im E Zweibrücken E 480 032 effe 2 „Socióté Eclairage électrique de Cortemilia*, Fluß Morbida, wartung böherer Preise für möglist große Mengen einzudecken suht. | 2,1 9692 Sue:k Takt ers . B) (SWhluß.) 30/ Franz. C ort o 5 5 t hotfßrder I 7 5 j Fe r L ; ; E 7 : (7 (5) C ° 14. Infanterieregiment Nr. 179, zum Leutnant befördert. Müller, S TOT 30910 033 OT T1S TF5 - Präfektur Cuneo. (Der Wohnsiß wird, soweit er nicht genannt ist, | Im Auslande hat sih das Geschäft seit Ende September bedeutend en U A e (W.T. B.) Wesel auf Paris 9,75 Unteroffizier im d. Infanterieregiment Kronprinz Nr. 104, ir t, 104 389| 11823 9 0 von den betreffenden Präfekturen zu erfahren fein. (The Board of gehoben. Die Abschlußtätigkeit des Verbandes würde noch umfang- Lissabon, 26. Oktober. (W. T. B.) Goldagio 18. i

Güntsche, Unteroff. im 11. Inf. Regt. Nr. 139, zu Fähnrichen L E A ; 512 a s 997 683 86 137 E Tra : reicher sein, wenn die Werke nit fo außerordentlih lange Liefer- 0. , ernannt. v. der Decken, Rittm. im 2. Hus. Regt. Königin Carola Berginspektionsbezirk Zwickau T und Il. . .| 216698 S 4770| 1 992 615 | 12 958 rade Journal.) fristen stellten. Der vorliegende Bestand an Aufträgen in Formeisen. New York, 26. Oktober. (W. T. B.) (Schluß.) Das Geschäft

Nr. 19, zum Eskadr. Chef ernannt. Bahrdt, Lt. ia der Ostasiat. . Delôni 1G. . . «} 198381 968] 1 426 172 7 977 Kanalbau in den Niederlanden. Am 28. November 1906, | sert den Werken für mehr als vier Monate Beschäftigung. an der beutigen Börse beschränkte sich wieder auf Umsäße der be- Eskadron Jäger zu Pferde der bisherigen Dstasiat. Besazungs-Brig,, Q Leivzig A 148 256

mit dem Ausscheiden aus dieser Brig. in der Armee, und zwar im E | . | s q Di l ; L e / M, ! 3. Ulan. Regt. Nr. 21 Kaiser Wilbelm I1., König von Preußen Sass(n. 5 E. « ch «Wol S0 T0u T 39479] 3838644| 1696 2953| 289 189 Arbeiten die Anlage eines Abflußkanals (afwateringskanaal) von | pung des „W. I. B.*, der Abshluß per 30. Juni 1906 vorgelegt. | dationen chwacher Hände statt, die auf die Erwartung eines un- wiederangestellt. Netto, Unteroff. im Karab. Negt., zum Fähnr. ernannt. L Sit VBoliahre . .| 426070 L220 3| 35818] 3650856| 1555 123| 974 696 s Hertogenbcsch nach Waalwijk (Prov. Nordbrabant) vergeben werden. | Derselbe weist nach Deckung der Unkosten und der ordentlichen | günstigen Bankausweises, auf die hohe Rate für Geld über Lindia, Lt. im 5. Feldart. Regt. Nr. 64, in das 4. Inf. Negt. Dessen ¿4 E. 31-4171) | 4 455 —— 316 500| 48 578 f An\hlag: 850 000 Gulden. Das „bestek“ Nr. 197 liegt vom | Abschreibungen in Höhe von 379084 M. und einer außer- | Ultimo und auf die Zurückziehung von Darlehen zurüd- Nr. 103 verseßt. Bursche, Hauptm. im 1. Pion. Bat. Nr. 12, mit Braunswéig. .- « + o 145 272 32 416 1 243 229] 969 538 15. November 1906 ab bei dem genannten Ministerium und bei den | ordentliden Abschreibung auf das Utensilien- und Tran®- zuführen waren. Westlihe Häuser verkauften in umfangreichem dem 31. Oktober d. J. von dem Kommando zur Dienstleistung bei Sachsen - Meiningen, Sachsen - Coburg- | | Provinciale Besturen zur Einfidt aus und fann auh dur die | yorfmittelkonto von 100000 M einen Reingewinn von Maße. Die Baissiers waren bemüht, die Kurse der Readingbahn- dem Königl. preuß. Ingen. Komitee enthoben und als Komp. Chef _ Gotha und Schwarzburg- udolstadt . 941 2 220 -— 11 725 39 762| Buchhandlung von Gebr. van Cleef im Haag, Spui Nr. 28a, be- | 1441951 #& auf. Der Aufsichtsrat beshloß, der am Dienstag, aktien und der Hillwerte herabzudrücken, das Angebot wurde jedo in das 2 Pion. Bat. Nr. 22 verseyt. Steinboff, Hauptm. im Sachsen-Altenburg . E 205 348 54 336 1387 222! 340 847 zogen werden. (Nederlandsche Staatscourant.) den 27. Novemker, stattfindenden Generalversammlung vorzu- von den diesen Gesellschaften nahe stehenden Kreisen aufgenommen.

9. Pion. Bat. Nr. 22, unter Enthebung von der Stellung als Komp. Anhalt) e M o oe o 109 645| 18 459 9975| 1 090 Ï ; 2 i ¿ ; Ô ; ; a ¿mäßiger Ueberwei a Stahlwerte lagen fest auf Dividendengerüchte, die Aktien der Balti- Chef vom L Noveniber d. F. ab E Dienstleistung A SanT, Elsaß-Lothringen «E + « e 167 929 | | I E e Der nächste vierteljährliche Elfenbeinverkanf in | sGlaczen, au dem Reingewinn nah sagungömäßiger Lever eijung an more and Ohiobahn stiegen auf den günstigen Jahresausweis. Schluß

/ i i (C1 1 i 1 534 635 = Antw n findet am 30. und 31. Oktober 1906 statt und umfaßt etwa | den Reservefonds und nah Bestreitung der vertragliben und dur O A i L ITESGON - preuß. Ingen. Komitee kommandiert. Grussendorf, Traut, Ge- | Deutsches Reih e « «ITIOI O42| 4521 871| 1703865 1218 476|/!02073748| 40778138| 14937 211/1073 223 75 000 kg *Énenbein vom org, aus 18 otel vom A usw. | das Statut festaeseten Tantiemen dem Spezialreservefonds ui Fie Rechnung Son donE wuden Per S 24 Stunden Duräisdin- freitc, Ünterprim aner des Kadettenkorps, als charakteris. Fähnride in Im Vorjahre. . 10 773 932| 4 391 697| 1440 176| 1 151 119] 89 156 984| 37 570 666| 10 874 526| 9 428 936. Näheres durch die Maklerfirma H. u. G. Willaert in Antwerpen, 100000, dem Delkrederekonto 45051 M zu überweisen, Zinsrate L bo: Zinsrate für legtes Darlehn des Tages 41, Wechsel

der Arm estellt, und zwar: Grussend im 4. f. l E it Eins{luß der jent ? ie ni p d ü i ¡ - L i : s “p er Armee angestellt, und z ssendorf im 4. Inf. Negt ) Mit Eins{luß der Erzeugung derjenigen Kokereien, die niht zu Bergwerken gehören. Rue du Puir.ce 26 und Rue du Rot 29. nd er E E ctionen D M cteelttngen L is auf London (60 Tage) 4,80,70, Cable Transfers 4,86,95, Silber,

Nr. 103, Traut im 10. Inf. Regt. Nr. 134. tz ; “bri ; ; t M E: - Zag 1 r Sa ele bt E S s S O hes Gl s ie Drodetes e Er alben Staaten ist wegen ihrer Geringfügigkeit nit berücksihtigt. Sie wird am Zahress{hluh Lieferung von Zählapparaten für die Wasserleitung | Meister, Arkeiter, Witwen und Waisen “sowie für besondere Commercial Bars 70?/s, Amalgamated Copper 1104. Tendenz für Oberlts. der Res.: Treusch v. Buttlar, Leuthold des 2. Gr n. s a did in Marcinelle (Belgien, Prov. Hennegau). Angebote sind | Wohltätigkeits- und gemeinnützige Zwecke 109 000 M zur Verfügung | Seld: Stetig.

Regts. Nr. 101 Kaiser Wilhelm, König von Preußen, Franke , - mit Angaben über Preise, Garantie, Referenzen und unter Beifügung flellen, eine an tie Aktionäre sofort zahlbare Dividende von 7# °/ Rio de Janeiro, 26. Oktober. (W. T. B.) Wesel auf des 5. Inf. Regts. Kronprinz Nr. 104, Gol dfriedrich des 8. Inf. Veröffentlihungen des russischen Ministeriums Rumänien. von Abbildungen der angebotenen Apparate an die administration S r Aktienkapital von 10 500 000 M zur Verteilung zu bringén London 19/22. Negts. Prinz Johann Georg Nr. 107, Schracke, Enders des der Wege und Kommunikationen. Aufhebung der gesundheitliven Kontrolle von Tet communale bis zum 10. November 1906 einzusenden. (Moniteur | und den alsdann verbleibenden Rest von 147 879 M auf neue Rech-

Schüten- (Füs.) Regts. Prinz Georg Nr. 108, Lehnert, Appel- Das russische Ministerium der Wege und Kommunikationen hat bei | bei de [lâ Hemäy ei ischen des Intérêts Matériels.) nung vorzutragen. baum des 10. Inf. Regts. Nr. 134, „Stauß des 12. Inf. Regts. | Gelegenheit der Ausstellung in Mailand folgende Veröffentlihungen bei den Zollämtern. Gemä einer Verordnung der run än Türkei. Eine Lieferung von 16000t Schienen für Fekaterinoslaw, 26. Oktober. (W. T. B.) Die Lage auf Kursberichte von den auswärtigen Warenmärkten. Nr. 177, Presting des u as Regts. Nr. 179, Putscher | in französischer Sprache herausgegeben: L die gesundheitlihe Kontrolle des Tees bei den Grenzzollämtern auf die Hedjasbahn soll demnächst im Ministerium der öffentlichen Arbeiten dem Kohlenmarkte gestaltet sich shwierig wegen Mangels von Magdeburg, 27. Oktober. (W. T. B.) Zuckerberickt. des 2. Jägerbataillons Nr. 13, Mir us des 1. Feldart. Regts. 1) Darstellung der sibirishen Butteraut fuhr. gehoben. Sie soll im Inlande bei den Verkäufern oder Lagerinhabern in Konstantinopel vergeben werden. (Moniteur des Intórêts Ma- 13000 Waggons. Hierdurch ist es unmöglich, täglih 1 Million | Kornzucker 88 Grad o. S. 8,35—8,45. Nachprodukte 75 Grad o. S on n L Ls R i s 1 "Bt dea E bah 2 Aa A Sl Eriorgung aller Stationen der Eisen- | dur die Beamten des Gesundheits- und Verwaltungsdienstes erfolgen. tériels,) Pud Kohlen zu transportieren. Q g: Rud: (ra et T 0, F 18/09, 1Ten, g Kara. egls., LU e tes 1. Qu. è n aÿnuntie erandropol—-Griwan. Teesorten, die N ofti ï H yti ônig- : i: Z 2 5 e L 2 Kristallzucker T mit Sack —,—. Gem. Raffinade m. S. 18,26—18,50. lit Ma 8 Bin ds'2. ul egts Kiri Gartla Ke 18 | “9 Wgrmelne Beingungn ffe dle Gatwkfeung des Wienkabre | Lide Berbeduing dom 1 Jai h Ij fr, 259, abgehoben 9 Y Feagtebabnen. ohn La e e E erh 20 Ee Bt Fat qs Be va Roncat | Semablenr Mt Se V 1G Ert Bete 4 imeiitern, 118, Der w. Inf. 1. gebots: | neyes im Kaukasus. ments, betreffend die gesundheitliche Üeberwachung de stellung un Q * A an : 1 1 St i : , : | Robzucker I. Produkt Transito frei an Bord Hamburg: Oltober ï : J f 5 [ x ] e ue g der Herste 10, 9 ( ) Ab- und Zunabme gegen den Stand vom 15. Oktober : Notenumlauf | © Fa nrenbas, Roth, Weßlih, Näumann des Landw. Bezirks 1 4) Voranschlag für eine die Kaukasus-Bergkette durchshneidende | des Verkaufs von Nohrungsmitteln, nicht entsprehen, werden aus November (n. St.) 1906 bet der S ae): 1858 176 Du (Abn. 90 808 000), Silberkurant 282 488 000 (Abn, 18,10 Gd., 18,25 Br., —,— bez, November 17,80 Gd, 17,90 Br.

resden, Pollack des Landw. Bezirks Meißen, Goldberg des Eisenbahnlinie. dem bffentlihen Verkehr entfernt. (Moni : = C ; —,— b Dezember 17,85 Gd., 17,95 Br., —,— b A

5 ha 5 ; ; ; ; a e 9 onitorul oficial. 3 t 5 114 000 un, 2 432 000), in Gold zahlb. Dez ezember / op J IL., y ez, Zanuar-

D e as Bauen, Tig P Mann, Oberlt. 5) Beschreibung eines gemischten Zisternen-Eisenbahnwagens für Frist zur Rüzablung va beim e Ne treten des Elektrische Untergrundbahnen in Buenos Aires. Der Ss P S C00 Creverinbéet), ( ortefeuille 699 A E März 18,15 Gd., 18,20 Br., —,— bez, Mai-August 18,90 Gd,,

E ad Fe i ebe biw, Vizewahtmeister: Walt er ded Landw. ben Tranguort, Log: NUNRRE fetten Materialien CByNens: Ale } neuen Hul a elo Ie Roe Zollbeträge. Gen Senat. hat vor kurzem zwei Pläne zu Ceftrisen Untergr ehmen | 14 b32 000) Lombers B 958 000 (Abn. 1929 000), Hypotheken- | 18,55 Br, —,=- bez, Ruhig. j

e O A 9, ean il R Tes d ads, genieie A 0 U ; s einer Bekanntmachung der rumänishen Generalzolldirektion von! in Buenos Aires genehmigt. Die eine Linie war von der Westbahn | darlehne 297 208 000 Zun. 783 000), Pfandbriefe im Umlauf Cöôln, 26. Oktober. (W. T. B.) Rüböl loko 70,50, per

Sea iblirre tatentt Ne Ï 100, Fuß dés Anb Bez & 1 L ) Beschreibung der Zoll venbe zung mit Naphtha nach dem | 12, September d. I., Nr. 64 089, können die zu viel erhobenen Zoll berlangt worden und wird in der Spurweite dieser Linie, als eine | 994 474 000 (Z»n. 863 000), steuerfreie Notenreserve 6 866 000. Mai 66,00. | 7

Dees 8 iu 6 S ao u Be Ta Gia . C System der Transkaukasischen Eisenbahnen. : | beträge, die den Beteiligten aus der Anwendung des neuen stalt des Fortseßung ihres Netz-s bis zum Hafen, von der Straße Sadi . Bremen, 26. Oktober. (W. T. B.) (Börfenshlußbericht.)

94 A 4 u Bars n f gie s Ri ai zu Lts, 7) Geschäftébericht der Gesellschast der Maschinenbauanstalten in | alten rumänischen Zolltarifs auf die bis zum 28. Februar (n. St.) d. J. Carnot ab unterirdiich unter Rivadavia, Entre Ríos und Avenida Mae S{malz. Fest. Loko, Tubs und Firkin 49,

Preußen, S ontmtel bef Abibw “Bezirks ‘Pla L ot be R Kolomna (Gouvernement Moskau). , in Rumänien angekommenen, dort aber nah diesem Zeitp nft p de Mayo bis auf die Höhe des Parque Colón, und von dort bis Amtliher Marktbericht vom Magerviehhof in oppeleimer 493. Kaffee. Behauptet. Offizielle Notierungen

des 6 nf. Reats Nr. 105 König Milhel eris n Wh én b es. n HeONS über die Pensions- und Unterstügungskassen bei den | zollten Waren zustehen, erst nach Eröffnung der Kammern und zur Einmündung in die Hafenbahn im Niveau geführt werden. Der | Friedri ch sfelde. Wochenberiht vom Geflügelmarkt für | der Baumwollbörse. Baumwolle. Unregelmäßig. Upland loko middl.

Franke des Landw. Bezirks Pla L Are et up Res S 8 Inf russishen Eisenbahnen. f 1 S nach Bereitstellung der erforderlihen Mittel zurückgezahlt werde! ahrpreis wird 10 Centavos betragen. Die Linie wird auch dem | die Zeit vom 19. bis 29. Oktober 1906. 594 S.

Reats. P “if a0 L R E S Enel Vel. d E nf. _ Von den vorstehend aufgeführten Drucksachen liegt je 1 Exemplar | (Monitorul oficial.) rahtverkehr dienstbar gemaht und bis zur Plaza de Mayo zwei- Frische Zufuhren: Hamburg, 26. Oktober. (W. T. B.) Petroleum. Stetig.

Bezi fs F Baaten i Ut d A dos 12 i S F R i M L während der nächsten 4 Wochen im Reichsamt des Innern, S gleisig angelegt werden. Die andere Konzession, welche den Herren it „Sonn- Sonn- Mon- Diens- Mitt- Donners- | Standard white loko 6,80

Wau ir rah A Nei e L En S P egts. Nr. 177, | Berlin W., Wilhelmstraße 74, Zimmer 174, zur Einsichtnahme 4 Quesada und Gallo bewilligt wurde, betrifft 3 Linien: 1) Vom Freitag hend tag tag tag woh tag Hamburg, 27. Oktober. (W. T. B.) Kaffee. (Vormittags-

N N Ms Gr DEUS PAMeN, u e der Res. des 1. Feldart. | aus und kann nah Ablauf der Auslegungefrist auf Antrag an Inter- : Venezuela. Parque Colón unter Bartoloms Mitre bis Rioja und Rivadavia Stütck: bericht.) Good average Santos Oktober 35}, Gd. , Dezember

E: 5 ¿a1 af o r E Ee Pren, et. der essenten zu gleichem Zwecke gesandt werden. Zolltarifierung von Waren. Automatische Wag und von dort bis zur Avenida de Plata. 3) Vom Parque Colón | Gänse. . « - 90900 6600 11000 16500 14300 14300 20350 364 Gd., März 363 Gd., Mai 374 Gd. Stetig. Zucker-

Nr 9 er Königl. sähs. Kompagnien des Königl. preuß. Gisenbahnregts. welche beim Hineinwerfen eines Geldftüdcks das Gewicht von PersonWl Unter Alsina bis zur geplanten nordsüdlihen Avenida, und wenn Ene e 1800 2600 —— markt. (Anfangsberiht.) Rübenrohzucker I. Produkt Basis 88 9/6 S , oder Gegenständen angeben, find nah der 4. Klasse des Tarifs diese niht ausgeführt werden sollte, bis Buenorden, unter dieser bis ! Anderes Geflügel _— Rendement neue Usance frei an Bord Hamburg Oktober 18,20,

nas dite

niedrigster | hôöchster | niedrigster | höchster niedrigster | höchster [Doppelzentner

Ta : M. b. Ca M. Qu Mh. b u M.

D s

@ æ «4 = V « «“

über Notiz.

“ema caaazan

über Notiz.

M. M

Bayern .

Dread e e «e 44782) 37874 804 5 713 419 857 354 135 42 286 Vorm. 11 Uhr, soll bei dem Ministerio van Waterstaat im Haag In der gestrigen Ao der Maschinenbau- rufsmäßigen Spekulation. Die Tendenz war im allgemeinen fest auf

ellschaft wurde, laut Mel- die aus London vorliegenden Berichte. Im Verlaufe fanden Liqui-

27 149 1 342 118) 226 968 in Verfolg der ¿ur Verlegung der Maas-Mündung erforderlichen | anstalt Humboldt in Kal k Aktienge