1886 / 79 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

472 Verschiedene Bekanntmachungen. , D r Î i Í E B E î l a g E ° [47896] i [40310] Bekanntmachung. i h O =- (R

Die inm eiann imahung Obligationen | Bei der a 30. SEiaee rcte n M tus, [56] i 34fster Rechnungsabs <luß : g A Q E A . el und Königlich Preußischen Staais ¿M nzeiger. Nlerd: was Rec R METioation der E Cle T Le E 1864 1865, 1866 | Der Braunfchweigischen Allgemeinen Vich- Versicherungg, zul Deutschen Reichs- zeig : M

verden hiermit in Folge Beschlu} Genofsen- | die nachbezeichneten 200 Stück Litt. B. II. Emission 1 î f , tr} 1886. (Go f-Boriimedel ver fg Peel 26S Genosen | die nabhecienehrn 200 Gesellschaft zu Braunschweig | Berlin, Donnerstag, den 1. April O, | s E i 79.

D e c > R C - i 1885. ———— sfung am 1. Juli 1886 bei der Genossen: |} Nr. 12345 689 10 11 12 13 14 15 16 17 E _für das Jahr Z fan Be Olo La ft De Ver | 18 2 21 2 2 8 27 28 29 21 82 d 86 88 89 |——————————— E, : L ; . E E D ztnfung d igati O it diesem Tage auf. 2 4D 01 92 95 94 99 O 2 (D (li : : d s z c ; j - 2 M, O 4 ¿V 5 : di cen-Expeditionen Bei der Einlösung werden die Zinsen für bie Zeit | 82 63 24 85 86 89 9 93 92 99 95 92 (e 191 Uebertragung aus demj _| } Für 2127 Verlufte mit 267 710 4 Verlust, i igl. | Be entlicher nz + Sxsirate nue que Le He o L E vom 1. Januar bis 1. Juli 1886, wofür Zinscoupons | 104 107 108 112 114 115 117 118 120 122 195 Jahré- 1884 ..._ .} 219797 versicherungssumme incl. der verwertheten as für den Deutschen Reichs- und Königl. S: „„Juvalidendanuk““, o ? Schlotte niht verausgabt werden follen, mitvergütet werden. | 126 127 129 130 131 132 134 135 138 139 140 | Prämie für 8010558 M. E 6: s e ars 206 76811, M Inserate j nd das Central-Handels- l s 5. Industrielle Etablissements, Fabriken und | Vogler, G. L. Daube & Co., E. Schlotte, M.-Gladbach, den 24. Dezember 1885 145 146 148 153 154 156 160 162 165 167 168 Versicherungssumme (Demna<h wurden entschädigt 77,2% der Preuß. Staats-Anzeiger und das Exvedition | 1. Ste>briefe und Untersuhungs-Sahen. “2 Weosibaubel, : A & Winter, sowie alle übrigen größeren Der Genossenschafts-Direktor : 169 170 172 173 4174 175 178 180 181 185 186 | pro 1885 . . . .| 218402 Verlustversiherungs\umme.) register nimmt an: die Königliche Expe E * Zwangsvollstreungen, Aufgebote, Vor- G Aacimelumgen. Büttner & Winter, S S{mitß, Königl. Landrath 187 191 192 193 194 195 196 198 199 200 201 | Eintrittsgeld pro 1885 6 629) Deter hutgR t ad Ee a e. 377411 | n Reichs-Anzeigers und Äöniglih ladungen u. dergl. i; 7. Aiterarise Anzeigen. Annoucen - Smiß, Königl. Landrath. 202 203 204 206 208 210 212 213 216 217 | Erlös aus verwertheten An die ordentlihen Mitglieder zurü>vergütete j des Deutsche ts-Anzeigers : Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. “Si -Anzei E 1 In der Börsen- 2 [48318] Vekanutmachung 218 219 220 221 222 224 225 226 228 230 232 Thierresten L as 49 184 Prämie ($. 57 der Statu)... 834 Preußischen 2 n L Seele Nr. 32. : Verloosung, Kraftloserklärung, Zinszahlung e Se let richten. / Beilage. Bei det ain 7. Dezember cr bewirkten Aus- | 233 234 237 238 240 242 243 246 249 250 252 Zinsen von den in Agentur-Provisionen, «Gratificationen, Gehalte, Verlin SW., Wilhelm-S u. \.w. von öffentlichen Papieren. —————————— _ _ _eI)———_____ An Stelle des versto loosung von BVomfter Kreis-Obligationen sind | 253 256 259 260 262 263 264 265 266 268 269 | Werthpapieren ange- ; Verwaltungsausgaben und die gesammten Bu- E —— E e zu Gollnow eingetragenen 40 Thlr. nebst Smidt fungirt das Mitglied der Anwalts-Kammer folgende Buchstaben und Nummern gezogen werden: | 270 272 274 276 277 278 280 283 284 285 288 | legten Capitalien . 7275 reaukosten und Porti . e G S 50 760 r —————— bot machung dieses Proclams angerechnet, Zinsen und Kosten, L Juftiz-Rath Philipp in Altona als stellvertretender Bon Scrie 1,, Privilegium vom 21. März 1859: | 290 292 293 295 296 297 298 301 302 303 Diverse Einnahmen . 694! Laufendes Agentur-Conto M 9239,59 A angsvollstr >ungen, Aufgebote, unterzeihnetem Gericht gehörig anzugeben. und zwar zu a—ec behufs Löschung der Fus S N n E l L E16 GOAOS ION, 396 T B 36 33 1 342 343 a e ns E n e D g f Vorladungen u. dergl. Preetz, E lidee Amtsgericht Posten im ei s Kiel, den 29. März 1886. sident jon Serie ivilegiuum vom 2. S 326 327 328 336 337 341 342 343 n, önigliche : i Au , A ihts-Präsident. E Serie 1I., Privilegium vom 2. September | 32 % A J S Es Bh E Flick ReEEA lie Baarer Cassenvorrath I e d M Autor, Ae Sid m O Lee as vas neuen Der Oher-LARLe Rer Prâäfi Budgsstabe A. Nr. 14 26 hierdurch mit dem Bemerken gekündigt, daß die Capital-Vermögen in vom Staate garantirten Dem früheren Bol L A Königlichen Haupt- “Stettin den 27. März 1886. E ia S 28.29, Rückzahlung der Kapitalbeträge gegen Rückgabe der 2 Werthpapieren angelegt s L Een 198 000— SGrora, ie Ae nt 15. März 1882 ein E [314] , Königliches Amtsgericht. [124] Bekanntmachung. azialilken \ 50 S0 89 C 5 igati t d ) ôri ins ; o Ei z zu - q H gest ; t _ s ._ 1e tel ¿mglihe Bon Seri t S Pa aeg Oktober bei dereis: Chaussee B po agen Dindcoupons Summa der Einnahmen | 501 983/07 i : Summa der Ausgaben | 5019837 R enscein über 80 M. Amilseaulion aubgeste E Oeffentlithe Bekanntmachung. : Q. Amtsgericht Heilbroun. Der in die Liste der bei. dem Beligon O E Ce ic SRPRED d Sz4 B i ; i 16 Demnach Gesellschaftsvermögeu ultimo Dezember 1885 ben, Da diese Urkunde angebli ver ( L bli im Jahre 1884 verstorbene Kauf . g | Landgerichte zugelassenen Re l R 22 2 aal ört S E O 232356 Mark 45 Pfg. p so wird sie auf Antrag des Zaeos ee Aa Gie Ses und dessen am 30. September | [149] Oeffentliche Zustellung. Rechtsanwalt Maubach ist heute gelö\{<t worden. d S A e werden die Besißer der früher ausgeloosten Braunschweig, im r Ecitatiiiatia i r ‘dur i Regtbaue A M it 18D verstorbene E R H a s: Katharine Sulz, ledige Lemm, u Mars Köln, M Ai Pts-Präsident. U - E î H - refündi i C j id i Bf J g’ 7 . . E F torntt ebo en. s S Pr J f 8 i Q J 1 p Ta e , F t g 2 i von 0 « r En M e . Mde a SWglbag gen Male Ret lena, pg erde n Aba | gee Bransciwigiscjer Kusgeniben Weg Vöencherungs-Gesegels s m E uge, | Se ends And i MEGN en 1E M I | Qk g E dect Bolton B D Ug gern A O, s E T Son A Thale Sentral-Commission : N 4 ; s nente zu Erben eingeseßt. L t E n den mit unbekanr Land 76 : s E Qu geor D “e e (1500 X) Nr 21 und 11 E I. Brende>e, Particulier Präsident. Dr. Th. Daubenkropf, Ober-Roßarzt. ew 21 Juni 1886, Vormittags it Fall, baß ¿én Gheleute Kinder nit hinterlassen, A 2 R Shußmaher Hermann Ernst v. Fuchsius. d N O Bow: B j D d L Va ded Kreis- 9) von Litt B_ 71 Emission über 100 Thaler &. Nabe, Oberamtmann. O. Krug, Oberamtmann. beim unterzeichneten Gerichte feine Rechte aus dieselbe pa der Ehemann seine Eltern R Flein wegen Ansprüchen aus unehelicher E E t K mmunal-Kasse hierselbst ia Einpfan zu nehmen. | (300 M) Nr. 23 25 30 56 58 59 60 62 63 64 67 : Central-Veamte: A und die Urkunde vorzulegen, widrigensa “a. den Lehrer Leopold Lehmann, Bd Waeänaerung mit dem Antrage, den Beklagten zur | [195] Bekanntmachung. Gleichzeitig werden die Inhaber der bereits früher | 68 69 70 74 76 77 119 123 211 254-255 329 333 j Oberamtmann Mansfeld, Director. W. Bartels, Central-Cassenmeister. für kraftlos erklärt werden A b. Minna L&hmann, geb. Bon, angebli zu B vos j lt Heinrich Kleiner hierselbst ist aufgerufenen bis jetzt noH nit präsentirten Obli- zur Vermeidung weiteren HZinsverlustes an die| : Wreschen, den A Ad aner: Berlin: 2 40 M für das Kränzchen, Der Raszanaet Üfte der L Lege Ufeciniidaa gationen von i Me ena Nest en Caee E Dette Publique Ottomane Consolidée E i zu Miterben berufen. {en Testa- | b. 40 4 für Tauf- und Kindbettkosten, gestorben und lassenen Rechtsanwälte heute gelöscht Serie I. Buthstabe A. Nr. 72. Ahaus, den 17. November 1885. Bevenus concédés par I’Iradé impérial du 8/20 Décembre 1881 5 T Dies wird A tri der Len N die | c. 90 6 jährlichem Ea f En e MURISGEF O QUDE (NEne h C. Nr. 102. Der Landrath: : T L E : , 0 j i ts-Acten 61 T. 59214. 0 i ic bis 30. Apri versauenen er e. M O O Lib G. Gärtner. ers O g O 1884 | ihrem näheren Wohnorte bei. ie E h * Nane init 40 sofort, E oui an 7 ¿ D. Nr. 119. N Reat rum Kreis Salzwedel, verstorbenen Dienst- | nbekannten Erben d entli be ; jährli vorauszahlbaren Raten à 24 M 2 Or Mus lam, den 25. M, lien Amtsgerichts. Bollfteit, Derday So S : [63122] Bekanutmachung nettes des Frais payés R U r Ae in ‘Heineis Bierstedt A O Au E ua Abtheilung 61. sowie M raa e V Dex BuseyroriGter A R 6 L D ZVollftein, den . Dezember 1885. 3122] : zung. Pala Wadi la diee des srais d'administrati L E LORA ßpflegers Hiermit aufgefordert, ‘ónigliche S verurtheilen, und lade I E 8 K S Der Königliche Landrath. I Ausreichung der neuen Zinscoupons | ‘ae en Sénés, E I 2 E ten Amtsgericht spätestens | men des Königs! lihen Verhandlung des Rechtsstreits E 4 Srhr, v. Unruhe-Bomst. S A N Neuen beim YEE Meouins provinciale Es E u 0 Uh e S E Aufgebotsfache erkennt | Amtsgericht hier au E E Auf A Grund $. 24 Abs. 2 der Rechtsanwaltord- - Haunover. Ur : 1887, Vormittags 10 Uhr, | Jj der Carl Meißner'schen 2 " Meiß zung einer fünfwöchigen Einlassungs 4 u] Wrund 9: 2 T der bei [49570] Bekanntmachun Mit dem 1. April d. Js. wird der lebte Zins- i; den 17. Auge 28 Mgaitefben" widrigenfalls der | quf den Antrag des Töpfermeisters 6 E a ses ° Donnerstag, den 17. Juni 1886, nung wird hierdur< bels Lea 20A laute u g. E coupon der Serie 11 zu Rentenbriefen der Provinz Total des Total an anberaumten + tsfasse zugesprochen werden wird. | qus Spandau, das „Königliche Amtsg Vorm. 11 Uhr, der hiefigen Kammer für s Veeger in Löbau Bei Ausloosung der zum 1. Juli 1886 einzulösen: | Hannover fallig und es soll die Ausreichung der ; : : é mo0o18 pré- | 28 Féyrier Nachlaß der Staats 0)! Mer; 1886 Spandau, am 19. März 1886 b ten Termin. / . | Rechtsanwalt Heinri<h Moriß ‘eg Anwalts- den Obligationen zur Regulirung der Unstrut | jeuen Zinscoupons Serie 111 Nr. 1 bis 16, jowie Piastres | Piastres Piastres [Liv. Turg.| cédents 1886 Bechzendorf, ver H Wenfoaeridi, P f für Recht: ¿i 1875 resp As Swede der öffentlichen Zustellung wird dieser | verstorben und dessen Eintragung in der Anwa von Bretleben bis Nebra find folgende Nummern: | der Talons zur Abhebung der Zinscoupons Serie 1V N / Der Hypothekenbrief vom 8. Mai d ‘Sculd- Auszug der Klage bekannt gemacht. liste gelös{t worden ist. 1886 I. Emission. nah fólgenden Bestimmungen stattfinden E 18. Dezember 1877, verbunden mit der L 96. März 1886. Zittau, am 30. März . Litt. A, à 3000 é Nr. 20 35, Litt. B. à 1) Behufs Ausreihung der Coupons Serie [I u T 1875, lautend über Den 26. März 1500 6 Nr. 203 207 259, Litt. C. à 600 Æ | Nr 1 big 16 nebst Talons sind vom 20. d, M. ab

| S : ( O or delssachen. : E p de vom 7. April i Gerichts\reiber : Son E Tabac, (recouvrement ; i [318] Ausgebolt. ; due die Wittwe Schlei, Gans roe (Unterschrift.) Ra Nr. 84 182 192 283, Litt. D, à 300 M | die mit den Zinscoupons Serie 11 ausgegebenen d'arriérés) af Anbalie E nan von S 9 Blatt, fr. 96 Abtbeilung I. ? L tis itliche H Nr. 18 87, Litt. E. à 150 % Nr. 83 87 | Ses einzuliefern, und zwar mittelst einer Nach- M | | Kigebüttel, als Vollstre>er des Testaments von | Kand 3 Blatt Nr. 9 Abipeng T A i [135] » Oeffentliche Zustellung. on nditgesellschaften auf Aktien 140, 17. Emission pel Pan Ca R Si A e, \ 8121783, 67|240455| 60| 7 881 328| 07] 76 13 065/32] 789 981/29 F Cuils oder Cornelius Mee E Mr getragenen Ser s „wi Bes Grundstü>s- Die Agnes lere ohne Bride 4 Saoriauts E Aktiengesellschaften. : _41, L e / lentenvant-Ka)}e und den Königlichen euterta})en Spiritueux | R t E cigenthômer , Topf wobnend, vertret urt) Rec Litt. B. à 1500 «#6 Nr. 8, Litt. C. à 600 M Hannover I, Hildesheim I, Lüneburg, Osnabrü, L zebot dabin erlasi

E u “e ; i 8 of] St. L p . î E ate i R e Un Töpfermeister Carl Meißner au Rechtsanwalt Leibl zu y E T A ptave, Zurich, Göttingen und Celle 11 unentgeltlich Sol E E gebor Da O welche an den Nachlaß | eigenthümer , 2 wohnend, vertreten dur [262] Spinnerel und Weberei III. Emiffion. verabreiht werden. N

L tant 1 t. ihren genannten Ehemann : v det am 19. Dezember 138 in Rigebüttel ver- | Spandau, an gets Wegen. atn imattard, Shubmacher, zu Saarlouis, wegen Hüttenheim-Benfeld. Litt. B. à 1500 Æ Nr. 26, Litt. C, à 600 (| 9) Die Einlieferung der Talons mit der beglei- E benen am 7. Januar 1808 zu Großgrieben, E n ' P Nr. 42, Litt. D, à 300 M Nr. 6 tenden Nachweifung ilt | ¡[orben F (

—————————_——— —_

Liv. Turq,

E

VIcontributions

N ; : die zwischen Par- ; ; ; d Weberei l E L e ei Gütertrennung, mit dem Antrage j a 5 ie Actionaire der Spinnerei un

gezogen worden weder zu bewirken, und zwar ent- | S \Redevance de 1a Régie : Pastorat Süderau, geborenen Cnils oder Gor- | [395] Im Namen des O as Hypo- | teien bestehende ehelihe Gütergemeinschaft für auf- | Die Actio

4 0 U l

; "e f bot z A Gf ildung und | Hüttenheim-Benfeld werden unter Bezugnahme auf nelius Schleef C redi A n e L A In aa E A das Königliche | gelöst zu N) E rudA n U D 33 der Statuten MOUN e der , ue / E 0 - N 2 3 r? R Do 9 E löfung präsentirt : P Ne Wu t Wochentagen, Vormittags Tribut de la Bulgarie Lde E Eid ih 24. Dante e S in Meulap a dur<h den Amts E L Ds ladet E M N: Diens, A fta E i s E von 10 bis 12 Uhr, oder 6 j | R C desselben, in Sonder ri hts Kollibay für Ke<t: A ; » des Rechts|lreits vor die zwelle B j is stattfindenden E | e g ae gui | 1), Di Gle ohen dees Mea ol a8 | ee La koriaies Cubaeriäls n Sar | in Strnbuey im Hte Ville de Tirfo satsadan 16, C. Vir, C Adresse der unterzeihneten Direction. ( À PROleVEP | , Hot N iß, den Nachlaß zu ordnen und | x ‘auf Nr. 43 Langen rüd 2 11, H s i; Vie j i E 20 ¿er In beiden Fällen muß die auf der ersten Seite n k Die das | a Konsens über die zum für die Kinder des Auszügers d Leit Anton i u Juni 1886, Vormittags 9 D E itnabive an der Generalversammlung sind I. Emission Titt, C. Nr. 175 209, 11. Emission | der Nachweisung formulirte Quittung über den tabacs 21 601| 82 4 524 601/| 82 30/105 704/99] 110 8995) F Nathlasse gehörenden Hypothekpöste zu verfügen, | Namen Maria Johanna, Clara, E S ili 1840 | mit der Aufforderung, einen bei dem geda<ken "& 97/98 der Statuten alle Actionaire bere<tigt, „_Titt. C. Nr. 35, Litt. E. Nr. 30, Gmpfang der neuen Coupons und Talons stets gleich R CedAnE dés revanta | N Y : R hen wollen, gehalten seien, diese ihre | "nd Florian aus der Urkunde vom 20. Full S. 27/25 der Kölleda, den 31. Dezember 1885. mit ausgefüllt und von dem Einliefernden voll- | I \ : s

l : x zu bestellen. nach F : 19. April 1886 Nt ; iche bis 9 rohen | Gerichte zugelafsenen Anwalt, zu i l<e spätestens bis Montag, den 19. Üpri , den 3, Dezember 185. : E O N Forderungen, Ansprüche und Widersprüche bis eingetragenen Post von 44 Thaler 24 Silbergro\< der öffentlihen Zustellung wird | welche spätester De ) E ne tor : ogen E T par Liv. T. 130 000 / r. v. d. Schulenburg. Werden die e de la Dîm

; it ihren um Zwecke de! 67 ihre Actien entweder ; zum : » Kaufgelder nebst 59/0 Zinsen werden mit ih e Auszug der Klage bekannt gemacht. Abends 6 Uhr, ihr aftscasse in Hüttenheim, oder gur golde de la Dîme ; Dienstag, den 29. Juni 1886, Rechten an diese Post ausgeschlossen. des tabacs ou traites

A 8 R 91 Marz 1886. bei unserer Gefells 2A t N Vormittags 10 Uhr, 9) Das Hypothekeninstrument über die auf Nr. 44 E E bei den Herren von Erlanger & Söhne in Frank

| | | | L E ; ; i j ir die Kinder f: L 2) {d E , oder E

E A S A Ea o 000 130000 N als einzigem und P N a abarid Bos n oi R L E Elcfran Gerichts\<hreiber des Königlichen Landgerichts. S Sue W. H. Ladenburg & Söhne in

Red de la Rou- | | | Wi Amtsgeri> d zwar Auswärti( 2 | des Häuslers Franz B a E ci, ? ) edevance de la Ron 107 916 70] 10791670 M (gitimirte Bevollmächtigte anzumelden und auf Gathazias S AA O A R S a is 4 [136] Klage-Auszug. S | G \ V ; Î tfertigen, ct s rase 06S UUss - No ina, au c V un / p N D « « af ) s T rdunun : E

| | | sbluses 1nd Un Stillshweigens. 1835 ‘eingetragenen 6 Thaler 2 Silbergroschen Die gewerblose Emilie, R Sertratan Md 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Vilanz. 25000—| 5000— M Rigebüttel, den 27, März 1886. 8 Pfennige Grbeg der e ent über die auf Nr. 46 | Carl, Eduard A din Do aat gegen 5 Bericht des Aufsichtsraths. irétti | ; i Das Amtsgericht. 3) das Hypothekenin| 2 tr. 3 für den ehemaligen Rechtsanwalt von M Wia Cart EŒuaib 3) Decharge des Aufsichtsraths und der Direktion. | L E e Ga “Geree Fieß in Langenbrü> aus 1) A Bebaalete zu Jülich, in 4) Festseßung der Dividende. Gu bauer D 20 Min 1800 «uno Nacl S ; befindli, j 5) Wahlen. ; [— is : eut ees n R A 1851 eingetragenen 9) E eli osepb Froitzheim in Jülich, Hüttenheim, April 1886. N L Antrag dcs Nachlaßpflegers, Gerichtsvollzie- Nagoneian K A werden für kraftlos erklärt. “ls Merwalter der Konkursmasse des Der Auffichtêra . hers Wilhelm Peretti hierselbst, werden die un- R Kosten des Verfahrens werden den Antrag- x. Böhmer, f bekannten Erben: R es 2 stellern auferlegt. mit dem Antrage : : , die wisSen der A ) des am 26. Oktober 1885 für todt erklärten | | : dönigliches Landgericht wolle die zwi} Z ¿ s M L Friedri Wilhelm Abel aus Hei- Verkündet den 27. März 1886. MGEZ n dem Beklagten ad 1 bestehende Pferdeeisenbahn Gesellschaft

- s ; e j ihts\chreiber. ter inschaft für aufgelöst erklären, d Ne i 2 60 9) qu 14, November 1885 zu Dessau ver- Mea S Gütertrennung ausspre<en, Parteien bebufs | (C g mandit Gesellschaft auf Actien, | n

Tabac

Aus früherer Verloosung sind noh nit zur Ein- a, in Magdeburg selbs im Locale der Nenten-

e alons A Ne o Pa A ane abgegeben, fo erhält der Einliefernde sofort [49791] Bekanntmachung. e Goupons, wogegen E e bei Ein- ; 2 E Ei j / de s mit der Post den Betreffenden

Bei der am 21. Dezember cr. planmäßig bewirkten | |Fneung der Zatons mi ; L ; | Ausloosung der Rösseler Kreisobligationen ebenfalls dur die Post und zwar auf ihre Gefahr mélie Orientale . | A

G L 58 7 2A | sind folgende Apoints gezogen worden : und Kosten zugestellt werden. Droits sur le Tumbéki | |

f | | | |

A eius,

|

Assignations diverses

vab A 3) Sind Talons abhanden gekommen so müssen i L. Emission M N : , 1 en traites sur la A 9 E airs 4 ehufs Verabreichung der neuen Coupons die be- Dou E BOODOO! 2 500 000| 0). GUnO irh Ten P rivilegiums treffenden Rentenbriefe uns mittelst besonderer Ein- Parts n U etdan de s . Nr. 32 über 500 Thlr. gabe eingereiht werden, und es ist in solchen Fällen la Serbie, du Monté-

| j | 0, 12 100 den Inhabern der Rentenbriefe anzurathen , diese négro, de la Bul- |

B O Einreichung fofort zu bewirken, damit nit etwa garie et de la Grèce E

95 50 I die P der i Coupons M Us | L

5 s «Underen auf Grund der in seinen Händen befindli S A O dE ¿ A he CORE S

S D gewesenen und von ihm präsentirten Talons erfolgt. Total . 17646 385) 49/240 455 17 405 929, 8 3

| L E R R E 9| 172 110 571766687 01/1 938 7975 | j |

E N 4) Zu den bis einschließli zum 1. April 1886 | [280]- Berliner

| 9 93 50 ausgeloosten Rentenbriefen sind neue Coupons nicht be SCOLE eur Jonds | K - Je t i

F

NRANANANAKHNE>

dispon 9 457 gez. Kollibay. 9g c zu verabreichen, vielmehr die bezüglichen Talons bei R R vis ———— der Realisirung der betreffenden Rentenbriefe im | Z | A&i0 sur conversion des

geordneten Wege an die Rentenbank-Kasse mit ab-

| |

32 Sis 95 457] monnaies |

: (53 eta Mxt 4 Lg N zuliefern. | storbenen Arbeiters Friedrih Wilhelm Röhl | Ausschlußurtheil. _ Auseinandersezung ihrer Vermögensre<te vor F mann et Co. auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums | Magdeburg, den 12. März 1886. Total Général . 1766688 93[1 939 761/74 aufgefordert spätestens im Aufgebotstermin - Bie Sparbücher Nr. 2346 und Nr. 5527, ausgestellt den Königlichen Notar Justizrath L O G V Lesimann der vorgenannten vom 17. März 1879. Königliche Direction S ] R S GSA deu 1. Februar 1887, Vormittags 10 Uhr, von der Sparkasseverwaltung Kempten, und zwar Jülich verweisen und der beklagtischen Ko Die SLG, llschaft auf Actien werden hierdur< Litt. B. Nr. 5 über 2000 der Neutenbauk für die Provinzen Sachsen Pi Livres | Livres ihre Ansprüche und Rechte auf den Nachlaß bei Nr. 2346 für Josefa Hörburger, minderjährig, von masse die Kosten zur Last legen... 9, | Commandit-Gese Generalversammlung auf: A E E e E M ven L April ere Vormitt. | ; idrigenfalls dieselben mif ihren An- i . 6527 für Josefa Bischlager, minder- dlung des Rechtsstreits vor : ,. . Nome, Char- Bi 590 000 Por auf der Oalaß N augen O E Waltenhofen, s O eit E Königlid en Umdaerihis uu Laden auf D e das En hierselbft , | | de dem si<h meldenden und legt Sfu8 | Don 791 6 82 A werden für fraftlos . Samstag, den 29. , / « Nv. O 919 0: | | Erben e Cenis desselben aber dem Fiskus | von 79 Kgl. Amtsgericht Kempten. Vormittags 9 Uhr. eingeladen. Tagesordnung bilden : Grund des Allerhs Privi Traitements et frais généraux du Conseil d'Administration les i: 20 I | wird verabtalot werden, der si später meldende Erbe Baeumler. T 86 Aachen, den 24. März 1886. Den ane g gs eriönlid baftenden Gesellschafter auf Grund des 16 dodsten Privilegiuws 26. Novem? 1870 (G C E 1181) Sd Dépos6 à la Banque Tmpériale Ottomane en or efffectif . e 91 528/45 | i aber alle Verfügungen des Erbschaftsbesißers anzu- | Verkündet am siebenundzwanzigsten März 1886. Plümmer, 1) Becicht der p vom 16. Januar ; S L 7 E L E h : | !

Gütertrennung

767 . 117 741 842/ 81/240 455] 60117 501 387| 211173 072/81

n I " 2

" u

f 41 c —— Sommes versées à valoir sur les obligations prévues par n O c [49306] Id A X E A A " "—— _ Bei der am 15. d. Mts. nah dem aufgestellten | Sommes transmises en Europe et payées à Constantinople IV. Emisfion h Tilgungsplane ten Ausloofung von den | pour le service de la Dette consolidée ..

E ; ; i die Lage der

| lh ) NRechnungs- N j iber. : Lt Grei döniglichen Landgerichts. und des Aufsichtsrathes über d y

un N N E 5 prozentigen Kreisobligationen sind nachstehend | id, id, en monnaies à convertir. . | 194006575 | 1892661 ertennen \<uldig, von E in S fordern e- R E s f O Gerichts reiber des Königlich Geschäfte im Allgemeinen und über die Re S A Nad of näher bezeihnete Obligationen zur Tilgung im Jahre | En caisse à l'Administration Centrale en or effectif . ., =__— legung, no< Ersay der Nu it g x Herausgabe des PUr ï 9 d 8 S ekretär : h sultate des verflossenen Jahres. j

C. 42 x - 4000 1886 gezogen worden: id, id. id. en monnaies à convertir . 1261/32 1271 1 939 761/74 rechtigt ist, si< vielmehr mit der Þ Der geschäftsleitende K. Z [126] Bekanntmachung. 9) Vorlegung der Bilanz, sowie der Gewinn-

“M Litt. B. über 100 Thlr. =— 300 A Nr. 35 98 —— lis. Tore E noÿ Vorhandenen Zan aen 86 (i 69) a aa In die Liste der bei dem hiesigen Landgericht zuge- | “" ind Verlust-Rechnung für das verflossene Jahr

/ D, 1s 100 117 133 153 159 168 204 206 920 233 : Axeudiee; ben 2, Yevruar ) lassenen Rectsanwälte ist unter Nr. 78 der bis- zur Decharge-Ertheilung.

952 954. N *) Encaissement pour Compte du revenu de Ll'anée courante et des arrièrés des années Königliches Amtsgericht. [323] Bekanntmachung. herige Gerichts-Assessor Dr. Paul Honigmann zu 3) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsrathes.

e L g url, 22000 j Diese Obligationen werden hierdur< den Inhabern | Précédentes. S : / Gé» eingétragen worden. Berlin, den 29. März 1886. d zum 1. Juli 1886, mit der Maiabe ge: | u 2e Massortcruny Fefündigt, de Naplialleirige| Conolantinaplo, 1s 5/17 ars 1998. Dur Aysslastbait dos, anforgigeten, Ge: | Bredlau cindetcasen waten. ags den 20 rat.

dur< zum 1. Juli 1886 mit der Maßgabe ge- | am 1. Juli 1886 bei der Kreis-Kommunal- Pour le Conseil d’Administration, E [317] ___Proclam. ; Alle und: |:richtes von , Y Köntaliches Landgericht. Julius Grelling, Flündigt, daß von diesem Zeitpunkte die Zinsenzah- Kasse zu Virubaum gegen Rückgabe der Kreis- ; Le U S Le Conseiller-délégué, X al E, A Ae m Op August | dokumente über die im A L 0 Nr. 224 8 Anton. Vorfißender. Gen wit: biejöitätt bei der Rüchahlune rgb Murigegebenen Coupons (Fa gationen und der dazu gehörigen Talons mit den e t a T88T qu Dae storbenen Hufners Claus a. Grabow a. O. Ban 8 noch für den Kauf- e Gemäß $. 11 der Statuten erjud

bei der Rückzahlung des Kapitals in Abzug gebracht Coupons Serie I1V. 4—10 in Empfang zu nehmen. 2 1881 zu Pohnsdorf versto in Abtheilung I. Nr. 8 o

werden,

20 i i in ei 2: d! ditisten, welhe in der vorstehend d fru 3 i i isti d sciner am 19. d. M. in Preeß S. A. Fränkel zu Stettin eingetragenen | [123] Bekanntmachung. Herren Comman torceremloaz Ge Stils ¿6 Einl's ; i Aus früheren Ausloosungen is nur die zum [36596] f Greian Dn twe Mari Christ. Doroth. Horn, mann D. 4. Gra ‘oft L i Versamm- | ausgeschriebenen Generalversamm ätestens drei Die Einlösung der obigen, als auch der früher | 1 #7; 885 gekündigte Obligati j Nr. 22 ALELIE a, >< d verstorbenen Wittwe Maria Christ. - 30 Thlr. nebst Zinsen und Kosten, L 2%. März 1886 abgehaltenen Ber]amm- iben wollen, ihre Actien spätestens dr ausgeloosten und unerhoben gebliebenen Kreisobliga- E SE 1 “nit ‘eingelóst 9 Ie M S sa EL geb. Hingst, insbesondere an die zur Nachlaßmasse den Pommerensdorfer Anlagen Band I. | In der am Landesgerichts: | re<t ausüben

tionen Es

i ; -Kammer des Dber- ; ammlung bei der Effecten-

5 belegene ‘d im Geanbbuch von, Pobnöborf Bd L| S. 2) Me 2 in Abtheilung U, r f | pt "fag au Stelle” des verstorbenen Mit. | Tage vor ter Generaltersammsung, bei der Gfseeten i I. Emission. Für etwa fehlende unentgeltliG abzuführende i E : j belegene nd O, eni R Christian für die 3 Geschwister t e Pf “Mutter- glieds Justiz-Rath Ad. Schmidt V tb Ad “Mever Nr. 10, oder bei unserer B T,

Litt. B. Nr. 20 über 100 Thlr. Coupons werden die Zinsbeträge von dem Kapital y e, R Bitterquelle, 8 Foige verbesserter Fassung Jetzt Bl. 9 auf den Nauien : u ü in etragene Hu ens getragenen 314 Thlr. gr. . aus eshiedenen Mitglieder Justiz- a 1 Sl 8wi ; Charlotienburg, Spandauer Strafe E

IY. Emission. gekürzt werden E Ed Vedeuiend reicher an mineralischen Bestandikeilen, nock Horn in Pohnsdorf, die Erben "Gi enthümer Gläu- erbe nebst Zinsen und Kosten, in Abthei- | in Altona und Justiz-Rath Scäper in na, | unter Beifüguna eines zweifachen, nah der Nummer

der Kreis-Kommunal-Kef Birnbaum, den 29. Dezember 1885. f E wirksamer u deshaib billiger bie See d lel Qs Gru | Forderungen und . Rofow Band 11. S. 133 Nr. n in d bezw 1) der S Na A. Schröder in R folge der Act ‘eordneten und von dem E

iei x Vanille Gee Geme Theo jx | Namens der reciestäudischen Finanzkommisfion A 5 ais bisher. Alttewähries Heilmittel bei: V erstopfung, Trüêgheit A E Laena ert H i haben glauben, mit lung 11. Nr. 2 und 3 für Auguste un . 9) der Justiz-Rath J. Heymann. daselbst, Derzeichnisses zu hinterlegen oder

d . p , : teben - L Wasse eingetragenen 192 A bezw. E . Meier in Kiel unterschriebe H olgte Deponirung von in Königsberg. der Verdauung, Verschleiwung, morrhoiden, Magen- alleiniger Ausnahme der im Grundbuch eingetragenen Robert :Qusle-: Eng Zinsen, und endlih 3) der Rechtsanwalt H dort die, bei der Reichsbank erfolg P

S b j 995 ternerbe nebst , ted tandes der Anwalts-Kammer ; ctien na<zuweisen und Bischofsburg, den 29. Dezember 1885. E S katarrk, Frauenkrankkeiten, irüber GemuúütksSsfimmung, Lebericiden, Feitsuckt!, Gläubiger hierdur< gelber, bei Strafe der E a) XY. Fol. 119 in Abtheilung | zu Mitgliedern des Vorsta auf ihren Namen lautenden A < D S :

; : L E ; K ä den. is- i i Î Gickt, Biutwaliungen etc. Präkl von dieser Masse si< innerhalb 12 j 9 ür den Kahnschiffer Nöll ! gewählt wor er Nreis E Pes 3 L es FENNEL S FriedrichshaUl tei Hiidèurghausen. Brunnendirektion. Fb voin E der lezten Bekaunt- 111. Nr, 21 noh f