1886 / 80 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Karl E. Hoffmaun verändert. Vergl. Nr. 16,811. S Demnächst ist in unser Firmenregister Nr. 16,811 die Firma:

Karl E. Hoffmaun h mit dem Site zu Berlin (Geschäftslokal : Rosen- thalerstraße 25) und als deren Inhaber der Kauf- E Karl Emil Richard Hoffmann hier eingetragen worden.

unter

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 9127 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: S. Lange

vermerkt steht, ift eingetragen : S Die Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. : | Der Kaufmann Siegbert Lange zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleihe Nr. 16,817 des Firmen- i E Demnächst ift in Nr. 16,817 die Firma : S. Lange : mit dem Sitze zu Verlin (Geschäftslokal : Schloß- plaß 1) und als deren Inhaber der Kaufmann Siegbert Lange hier cingetragen worden.

unser Firmenregister unter

In unser Gesellschaftsregister, __ woselbst unter Nr. 2250 die hiesige Handelsgefellshaft in Firma: Hirschfeld & Meyerheim

vermerkt steht, ist eingetragen :

Die Gefellshaft is dur<h Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Der Kaufmann Herrmann Meyerheim zu Berlin seßt das Handelsges{<äft unter der Firma :

H. Meyerheim

fort. Vergleiche Nr. 16,818 des Firmenregisters. Demnächst i in unser Firmenregister unter Nr. 16818 die Firma :

H. Meyerheim | mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal : Adalbert- straße 40) und als deren Inhaber der Kaufmann Herrmann Meyerheim hier eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 5889 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Gebr. Heimann Nachf.

vermerkt steht, ist eingetragen : -

Die Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Der Kaufmann Ferdinand Meißner zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleihe Nr. 16,819 des Firmen- registers.

Demnächst if in unser Firmenregister unter Nr. 16,819 die Firma: Gebr. Heimann Nachf. mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal : Seydel- ftraße 1) und als deren Inhaber der Kaufmann Ferdinand Meißner hier eingetragen worden.

In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 12,109 die hiefige Handlung in Firma:

Fulius Müller vermerkt steht, ift eingetragen :

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Siegmund Kaufmann zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma:

Siegmund Kaufmann fortsekt. Vergleiche Nr. 16,822 des Firmen- registers. Demnähst in in unser Firmenregister unter Nr. 16,822 die Firma: Sicgmund Kaufmann mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal : Werder- ser Markt 6) und als deren Inhaber der Kauf- mann Siegmund Kaufmann hier eingetragen worden.

Die

Firma:

Gesellschafter der hierselbst unter der M. G. Neumaun und Sohn am 1. April 1886 begründeten offenen Handels- esells<aft (Geschäftslokal: Königstraße 31) sind die aufleute Michael Gedalic Neumann und Isidor Neumann, Beide zu Berlin. Dies ist unter Nr. 9924 unseres Gesellschafts- registers eingetragen tworden.

Die Gefellschafter der hierselbst unter Firma:

der

Carl Nefstmaun «& Co.

begründeten offenen Handelsgesellshaft (Geschäfts- lokal: Holzmarktstr. 61) sind die Kaufleute Carl Ferdinand Leon Nestmann und Abraham Abraham- sohn, Beide zu Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. April 1886 begonnen. Zur Vertretung derselben ist nur der Kaufmann Abraham Abrahamsohn zu Berlin befugt.

Dies ift unter Nr. 9927 unseres Gesellschafts- registers eingetragen worden.

Die Gefellschafter der hierselbst unter der Firmas i Aschemann & Co.

am 1. Januar 1885 begründeten offenen Handels- gefellshaft (Geschäftslokal : Matthieustraße 10) sind der Fabrikant Andreas August Christian Aschemann und der Kaufmann Louis Eugen Valentin Werder, Beide zu Berlin. i:

Dies is unter Nr. 9930 unseres Gesell\chafts- registers eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 16 810 die

Firma: i i L. J. Löwenthal mit dem m zu Hamburg und einer Zweignieder- laffung zu Berlin (hiesiges Geschäftslo al: Heilige- eiststr. 14) und als deren Inhaber der Kaufmann duard Löwenthal zu Hamburg eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 16,815 die

Firma: F. H. Borrs mit dem Sitze zu Hamburg und einer Zweignieder- lassung zu Verlin (hiesiges Geschäftslokal : Fried- idr, 205) und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Hinri<h Borrs zu Hamburg eingetragen worden. In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Verlin unter Nr. 16,812 die Firma: Vrnuo Boer

(Geschäftslokal: Jägerstraße 61) und als

deren Inhaber der Kaufmann Emil Bruno Boer hier, L unter Nr. 16,813 die Firma:

Oscar Sauerwald (Geschäftslokal: Friedrihstrage 190) und als deren Inhaber der Kaufmaun Oscar Sauer- wald bier,

unter Nr. 16,814 die Firma:

C. Falk

(Geschäftslokal: Krausni>str. 22) und als deren

Es der Kaufmann Carl Ludwig Falk ier,

unter Nr. 16,816 die Firma:

. Oscar Michaelis (Geschäftslokal: Kaiser Franz Grenadier-Plat 3) und als deren Inhaber der Kaufmann Oscar Michaelis hier,

unter Nr. 16,820 die Firma: Georg Rehn und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Rohn hier, unter Nr. 16,821 die Firma:

S. Genschhoff n (Geschäftslokal: Oberwallstr. 14—16) und als deren Inhaber der Kanfmann Gustav Adolf Hans Genschhoff hier,

eingetragen worden,

Gelöscht sind:

Firmenregister Nr. 8056 die Firma:

Piorkowsky «& Löwysohn. Firmenregister Nr. 8403 die Firma:

Eduard Jden.

Firmenregister Nr. 14,313 die Firma :

_G. Dittmar.

Prokurenregister Nr. 6324 die Prokura des Carl Ludwig Theodor Müller für leßtgenannte Firma.

Verlin, den 1. April 1886. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 561. Mila.

Bromberg. Befanntmachung. [435]

Der Kaufmann Bruno von Liebermann zu Vromberg hat für seine Che mit Honuorata, geb. Wollschlaeger, dur< Vertrag vom 25. Sep- tember 1885 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen, mit der Bestimmung, daß Alles, was von Honorata von Liebermann in die Ehe gebra<t oder während derselben durh Erbschaft, Ge- schenke, Glücksfälle erworben wird, die Natur des vorbehaltenen Vermögens haben foll.

Eingetragen in das Handelsregister zufolge Ver- fügung vom 30. März 1886 an demselben Tage.

Bromberg den 30. März 1886.

Königliches Amtsgericht.

[367 Bühl. Nr. 2058. Unter O. Z. 144 des E Neg. wurde heute eingetragen die Sina! „e Haungs“ in Bühl. Inhaber der Firma ist Joseph Haungs, Schuhmacher und Schuhwaaren- händler, wohnhaft in Bühl, verheirathet mit Anna Meixel von Bühl. Der Chevertrag, d. d. Bühl, den 16. Januar 1872, besagt in $8 1: Die Ver- lobten {ließen ihre gegenwärtige und künftige fah- rende Habe und ihre jeßigen und künftigen fahren- den Schulden von ‘der Gütergemeinschaft der bevor- stehenden Che aus; in die Gütergemeinschaft wirft jeder Theil von seinem fahrenden Einbringen den Vetrag von fünfzig Gulden ein. Bühl, den 29, März 1886. Gr. Amtsgericht. Stehler.

Diez. Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ist eingetragen :

1) Laufende Nr. 25,

2) Firma: Landwirthschaftli*ßzer Consum- verein zu Langenscheid (cingetragene Genossenschaft).

3) Sitz: Langenscheid.

4) Rechtsverhältnisse:

a. Datum des Gesellschaftsvertrages :

21. Februar 1886.

b. Zwe> des Unternehmens :

gemeinschaftliche, billigste Beshaffung von Be- dürfnissen der Haus- und Landwirthschaft in bester Qualität und

gemeinschaftliher Verkauf von Produkten aus dem landwirthschaftlihen Betricb.

c. Vorstandsmitglieder sind z. Z.:

Ludwig Krämer zu Langenscheid als Direktor, Wilhelm Born von da als Beisißer, zuglei als Stellvertreter des Vereinsdirektors und

Ludwig Meel von da als Beisitzer.

4) Zeichnung: Der Vorstand vertritt den Verein gerichtli<h und außergerihtli< und zeichnet für ihn. Die Zeichnung geschieht rechtskräftig dur<h Namens- unterschrift des Direktors oder seines Stellvertreters und eines weiteren Vorstandsmitgliedes unter die Firma des Vereins.

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma des Vereins und sind zu unterzeichnen dur< den Di- rektor oder dessen Stellvertreter und den ¿weiten Beisißer; sie sind zu veröffentliGßen in dem Sort- \critt“, Organ der landwirth\aftli<hen Genofssen- schaften, welches allen Vereinsmilgliedern auf Vereins- fosten zugestellt wird.

Das Verzeichniß der Mitglieder kann dahier ein- gesehen werden.

Diez, den 30. März 1886.

Königliches Amtsgericht 1]. Beyerle.

Diez. Bekanntmachung. - [393] In unfer Genossenschaftsregister ist Folgendes ein- getragen : 1) Laufende Nr. 26, 2) Firma: Darlehnskasseuverein zu Langen- Jcheid, eingetragene Genossenschaft. 3) Siß der Genossenschaft: Langenscheid. 4) Rechtsverhältnisse der Genossenschaft : Der Gesellschaftsvertrag ist abges<hlossen am 7. Februar 1886. _Zwe> des Vereins is}, seinen Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel unter gemeinschaftliher Garantie in ver- zinslihen Darlehen & beschaffen, sowie die Anlage unverzinst liegender elder zu erleichtern. Die Mitglieder des Vorstandes sind: Bürgermeister Meyer zu Langensceid als Vereins- vorsteher.

[392] Folgendes

Wilßelm Heinri<h Schmidt von da als Bei- fißer, zuglei als Stellvertreter des Vereins- vorsftehers.

Ludwig Krämer von da als Beisißer.

Kan Friedri<h Anton Scheurer von da als Beis- ißer.

Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß der Firma des Vereins die Unterschriften von zwei Vor- standsmitgliedern zugefügt werden. :

Alle Bekanntmachungen in Sachen des Vereins sind durch den Vereinsvorsteher zu unterzeichnen und erfolgen im Organ der landwirthschaftli<hen Genofsen- schaften „Der Hortiritt" y s

Das Verzeichniß der Mitglieder kann dahier ein- geseben werden.

Diez, den 30. März 1886.

Königliches Amtsgericht TT. Beyerle.

[368]

Eisenaech. Fol. 86 des Handelsregisters des

unterzeihneten Gerichts ist heute die Firma C. M.

Hartung in Eisenach, als deren Inhaber Frau

Caroline Martha Hartung und als Prokurist Her- mann Hartung daselbst cingetragen worden.

Eisenach, am 29, März 1886.

Großherzogl. S. Amtsgericht, 1V.

Keßler.

[390] Emmendingen. Nr. 2182. Unter O. 3. 38 des Gesellschaftsregisters, Firma M. Rehm Söhne in Emmendingen, ist eingetragen : Der Theilhaber der Firma, Kaufmann Albert Rehm, ist seit 6. März 1886 verheirathet mit Lina Wever von Badenweiler. Laut des mit derselben am 16. Februar 1886 ab- ges<lossenen Ehevertrags wirft jeder Theil den Be- trag von 50 M zur ehelihen Gemeinschaft ein, wo- gegen alles weitere gegenwärtige und zukünftige Ver- mögen als im Stück verliegenschaftet von der Gemeinschaft ausgeschlossen wird. Emmendingen, den 29, März 1886. Großh. Amtsgericht.

v. Weiler.

Esens. Bekauntmachung. [437] In das hiesige Handelsregister ist heute Folgendes eingetragen : 1) Fol. 56 zur Firma J. Rohlfs: „Die Firma ift erloschen. 2) Fol. 109. Firma: Johanu Heiur. Schuster. Ort der Niederlassung : Esens. Inhaber : Kaufmann Johann Heinrich Schuster zu Efens. Esens, den 13. März 1886. Königliches Amtsgericht. Dr. Mewes. ESCHns. Vekanutmachung. [438] Auf Fol. 16 und 71 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu den Firmen: Herz Herz zu Esens und Jürgen Gottfried Schmidt zu Neuschoo eingetragen : „Die Firma ist erloschen.“ Esens, den 22, März 1886. Königliches Amtsgericht. Dr. Mewes.

Essen. Handelsregister [369] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. Unter Nr. 329 des Gesellschaftsregisters ist die

am 1. April 1886 unter der Firma Rebling «&

Rehn errichtete offene Handelsgesellschaft zu Essen

am 1. April 1886 eingetragen, und sind als Gefell-

schafter vermerkt: 1) der Banquier Ernst Hugo Rebling zu Cffen, 2) der Banquier Carl Wilhelm Rehn zu Essen. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, ist jedem der Gesellschafter ertheilt.

Frankenthal. Auszug [394] aus dem Gesellschaftsregister.

Die unter der Firma „Lambrechter Häuserbau- verein“ zu Lambrecht bestehende Aktiengesellschaft hat in ihrer ordentlichen Generalversammlung vom 11. Februar 1886 den notariell beurkundeten Beschluß gefaßt: Die Aktiengesellshaft wird aufgelöst 2c. Es wird eine aus 5 Mitgliedern und Aktionären be- stehende Liquidationskommission gewählt, welche ihre Beschlüsse rehtswirksam nur dann fassen kann, wenn drei Mitglieder für den betreffenden Beschluß stimmen; jedo< unterliegen sämmtliche Beschlüsse der Genchmigung einer neu zu berufenden General- versammlung, welche mit einfacher Stimmenmehrheit entscheidet und zwar der Erschienenen. Zu LUqui- datoren wurden ernannt 1) Heinrih Hau>, Tuch- fabrikant, 2) Matheus Knoll, Schuster, 3) Albert Marx, Tuchfabrikant, 4) Casimir Wagner, Rentner, 9) Friedri< Walßinger, Rentner, sämmtlih in Lambrecht wohnhaft. Ein jeder derselben zeichnet die Firma „Häuserbauverein Lambrecht in Liquida- tion“ mit Beifetzung seines Namens.

Fraukenthal, den 30. März 1886.

Die Kgl. Landgerichts\chreiberei : Denig, Kgl. Ober-Sekretär. Glatz. Befkanutmachung. [439]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 548 die Firma E. Gellrich mit derm Siße in Rückers und als deren Inhaber der Fabrikbesißer Eduard Gellrich zu Nückers heut eingetragen worden.

Glatz, den 17. März 1886.

Königliches Amtsgericht.

Glatz. Vekanntmachung. [440]

Al unser Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 70 eingetragenen Handelsgesellschaft Gellrich & Hauck heute eingetragen worden :

„Die Gesellschaft ist aufgelöst.“ Glaß, den 17. März 1886. Königliches Amtsgericht. [441]

Gnesen. Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. d, woselbst die Genossenschaft „V1“, wzajemna POmoc, (tow. int.), Eingetragene Genossen- schaft, cingetragen ist, heute vermerkt worden :

An Stelle des bisherigen Vorstandsmitgliedes, Färbermeisters Robert Koralewski zu Gnesen, ist der Destillateur Maximilian Traúski zu Gnesen in der Generalversammlung vom 26. Februar 1886 als Vorstandsmitglied gewählt worden.

Gnesen, den 31. März 1886.

Königliches Amtsgericht.

.| Lahr.

f

Koerlin a. P. Sefanntma In unser Register zur Eintennd- \<ließung der ehelichen Gütergemeinschatt der Verfügung vom 30. März 1886 unter Nt gendes: : r. 3 __ Bezeichnung des Ehemannes - Kaufmann Robert Meyer in Koerlin Bezeichnung des Rechtsverhältniffes. N Hat für die von ihm mit Fräule: Steinhardt zu Stolp i. Pom. é M Che die Gemeinschaft der Güter aus dea Eingetragen am felben Tage. ged Koerlin a. V., den 30. März 1886.

Königliches Amtsgericht.

Nr. 4452. E É D 2 O LV.

N L 3 Firma W. A. Morsuu,

Die Firma ift erloschen.

2) Mit D. 3. 277, Firma W. A, Mori Nachfgr. in Lahr. Inhaber der Firma if 6 mann Friedrih Schmidt von Lahr. Ehevertry; Marie Anna Wechselberger von Lahr vom N 1870, wonach jeder Theil 30 Fl. in die Gemei einwirft. Alles übrige Beibringen verliegenid

Lahr, 25. März 1886. M

Großherzogliches Amtsgericht, Cichrodt.

In das Firmenregister i

Müllheim. Nr. Gesellschaftsregisters Firma Nieser & wurde heute eingetragen : Der Gesellschafter Simon Rieser ist qu: k Gesellschaft ausgetreten 4 Müllheim, 29. März 1886. Großherzogliches Amtsgeriht. RNüttinger.

3383. Unter O, 9,

Söhne in Sulzburz

Oberhausen. Handelsregister (M des Königlichen Amtsgerichts zu Oberhauj

Unter Nr. 33 des Gesellschaftsregisters ist t, F 15, März 1886 unter der Firma Gebrüder ÿ berg errichtete offene Handelsgesellschaft zu M hausen am 24. März 1886 eingetragen, und E als Gesellschafter vermerkt :

1) der Kaufmann Louis Alsberg zu Köln, |

2) der Kaufmann Siegfried Alsberg zu h E

FPasewalk. Sefanntmachung. d Die Eintragungen in das Handels- und Geno schaftsregister des Königlichen Amtsgeriti Pasewalk werden im Jahre 1886 veröffel durch : 1) den Deutschen Reichs- und Könj Preußischeu Staats-Anzeiger zu B 2) das Amtsblatt der Königlichen Regierun M Stettin, j 3) die Berliner Börsenzeitung, 4) das patriotische Pasewalker Tageblatt, 5) den Pasewalker Anzeiger. Pafewalk, den 30. März 1886. Königliches Amtsgericht. Pless. Vekauntmachung. 0E In unserem Genossenschaftsregister ist bei N, den Consum und Sparkassen-Verein (C cordia) zu Mokran betreffend, 5 zufolge Verfügung vom 20, März c. heute fol Eintragung bewirkt worden : ä Spalte 4: 0 An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglid Gärtner Carl Pasdzior und / h Halbbauer Johann Hanus sind: der Gärtner Johann Jarczyk und der Gärtner Iohann Buczek, Beide zu Mokrau, j in den Vorstand eingetreten. E Der Vorstand besteht jeßt aus den beiden 8 genannten und dem Halbbauer Franz Nowroth F Mokrau. 5 Pleft, den 23. März 1886. Königliches Amtsgericht.

Rastenburg. In das Genossenschaftêrg! des Königlichen Amtsgerichts Rastenburg ist dem Folio: Î Dahxrlehn®sverein Drengfurth Col. 4 Folgendes eingetragen: f „In Stelle des Stadtkämmerers Carl Pil der Kaufmann Friedrich Thal aus Dren(\ am 11. Januar 1886 zum Mitgliede des Y standes gewählt. Eingetragen zufolge Verfü! f vom 26, am 29, März 1886“. i [8 Reichenbach num. d. E. Befanntmahil 1) In unserem Gesellschaftsregister ist unter Nt. in Colonne 4 der Vermerk eingetragen wordel) ! die mit dem Sitze in Reichenbach unter der F F+ B. Junge et Sohn eingetragene Gesell} dur<h den Tod des Gesellschafters Kaufmann M Junge aufgelöst ist. V 2) In unferem Firmenregister ist unter Nr. M die Firma F. V. Junge et Sohn zu Reif bach und als alleiniger Inhaber derselben der} mann Edmund Junge heut etngetragen worden Neicheubach u. d. E., den 28. März 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. [& Rostock. In das hiesige Handelsregist! | laut Verfügung vom heutigen Tage zur Dl Rostocker Actiengesellschaft für Schiff: ; Maschinenbau eingetragen :

Col. 6, Der Dircktor H. Schreiber ist ! 51. März 1886 aus seiner Stellung alé ® männischer Direktor in der Direktion ausge)

Col. 7. Dem bisherigen Buchhalter Franz ShA zu Nosto> ist Prokura ertheilt. i

Nosftock, den 31. März 1886. N Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung ®.

Stypmann. (M

Stettin. Jn unser Firmenregister ist heute Nr. 2127 der Gutsbesißer Carl Lorenz zu S

mit der Firma:

ettiner Sanitäts-Molkerei. Lorenz“ nd n Orte der Niederlassung Stettin eingetragen. E Stettin, den 30. März 1886. Königliches Amtsgericht.

t. Handelsrichterliche t Bekauntmachung. L

Fol. 400 Bd. n des Doe Handelsregisters if lgender Eintrag bewirkt: G un 05 offene Handelsgesellschaft „Gebrüder

S Puppe“ in Zerbst, errihtet am 15. Ja- uar 1886. : cubibart 1) Nautunmns Ernft Puppe

un 2) Kaufmann Gustav Puppe jun., p in Herbst.

den 30. März ), A S agi Anhaltishes Amtsgericht. Der Handelsrichter.

Morgenroth.

(458)

Zeichen - Negister Nr. 14,

S. Nr. 13 in Nr. 74 Reichs-Anz. Nr. 74 E Central-Handels-Register. ie ausländischen Zeichen werden unter S Leipzig veröffentlicht.) dem Neichsgeseß über den Markens<huß

R November 1874 $8. 5 Nr. 3 wird ein ein- getragenes Waarenzeichen ohne Antrag des Inhabers von Amtswegen gelös<ht, wenn seit dessen Eintra- ung in das Zeichenregister, ohne daß die weitere Bei ehaltung angemeldet worden, oder seit einer solhen Anmeldung, ohne daß dieselbe wiederholt worden, zehn Jahre nate find. Da das Gesez über den Markenshuß mit dem 1. Mai 1875 in Kraft getreten ist, so war der 1. Mai 1885 derjenige Zeitpunkt, von wel<hem ab die Löschung derjenigen Zeichen erfolgt, auf welche $. 5 Nr. 3 a. a. O. Anwendung findet. /

Nur die Löschung, niht die Anmeldung der wei- teren Beibehaltung eines Zeichens soll im „Reichs- Anzeiger“ bekannt gemacht werden, fo daß alle hier einmal publizirten Zeichen, deren Löschung nicht ver- öffentlicht ist, au< über die Dauer von zehn Jahren hinaus ihre Wirksamkeit behalten.

[319]

Barmen. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 537 zu der Firma: Blanke «& Raacke zu Varmen, nah Anmeldung vom 27. März 1886, Vormittags 11 Uhr, für Couverts das Zeichen :

Barmen, den 27. März 1886. Königliches Amtsgericht. Abth. T.

[65290] Berlin. Königl. Amtsgericht A. zu Berlin,

Abtheilung 56 X...

Als Marke ist eingetragen unter Nr. 914 zu der Firma: M. Lußner & H. Gumtow in Berlin, nah Anmeldung vom 25. März 1886, Vormittags 11 Uhr 14 Minuten, für Ventilations-Apparate und

Drucksachen (Rechnungen, Prospecte) das Zeichen:

ces

N A

: BERLIN,S.W. N

[65289] Königl. Amtsgericht „L. zu Berlin,

Berlin. Abtheilung 56 U...

Als Marke ist einge- tragen unter Nr. 915 zu der Firma: Victoria-

rauerei Actienge- sellschaft in Berlin, nah Anmeldung vom „M März 1886, Nacy- “F e Bert mittags 12 Uhr 9 Mi- "L e nuten für Biere das l. E SCHUTZMARKE E Zeichen : i D

[313] f Als Marken sind eingetragen zu der Firma: Oertgen & Schulte zu Duisburg, nach J Vormittags 104 Uhr, für Wärmeshutmasse (Kieselguhrkompo- Tien Kesselsteinlö\sungsmittel (bezeichnet : Mer-

Duisburg.

Anmeldung vom 29.

März 1886,

sition) rius

unter Nr. 115 das auf der erpa>ung der Waaren an- zubringende Zeichen :

und für Gummi- und anf- dru>\{läuche unter NO 116 das auf den Waaren anzubringende Zeichen :

Königliches Amtsgericht zu Duisburg.

[65288] Elberseld. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 452 zu der Firma: Ernst Niep- mann «& Co. in Gräfrath, na< An- mg vom 25. März 1886, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten, für Schirmstoffe das Zeichen : Das Zeichen wird Verpackung angebra<ht. Elberfeld, den 25. März 1886. Königliches Amtsgericht.

E i

M =*>

N

Das Zeichen wird auf der Waare und deren Ver- pa>kung angebracht. A [65870] Elberfeld, den 25. März 1886.

Königliches Amtsgericht.

auf der Waare und deren

Elberfelä. Als Marke ist ein-

etragen unter Nr. 453 zu der Bua, Meckel «& Cie. in El- berfeld, nah Anmeldung vom 26. März 1886, Mittags 12 Uhr, für Terxtil-, Manufaktur- und Eisen- waaren das Zeichen :

[404] Hamburg. Als Marken find cingetragen zur Firma : Martin Dabelstein in Hamburg, nah Anmeldung vom 29. März 1886, Vormittags 11 Uhr, für Bier und dessen Verpackung

unter Nr. 751 das Zeichen :

unter Nr.

Zeichen :

unter Nr. 753 das Zeichen :

E

M BOCK.BIERD

andgericht.

[65698] Heilbronn a. N. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 35 zu der Firma: Emil Seelig, Cicho- rienfabrik Heilbronn, nah Anmeldung vom 11. Dezember 1885, Mittags 12 Ubr, für „Deutschen Reichskaffee“ das Zeichen:

C. 7, D

Hambövurg.

Den 26. März 1886. E Königliches Amtsgericht. Landgerichts - Rath: Ankelen.

(vergrößert)

Heilbronn a. N. {8 Marke wurde eingetragen unter Nr. 36 zu der Firma P. Bruckmann « Söhne zu Heilbronn nach An- meldung vom 23. März 1886, Vor- mittags 9 Uhr für Silberwaaren das Zeichen:

e Den 27. März 1886.

Königliches Amts8gericht. Landgerichtsrath

Ankelen.

[65699]

[63886] Koblenz. Als

Marke ift cingetra-

gen unter Nr. 100 zu

der Firma: J. Her-

\schel inKobleuz,na<

Anmeldung vom 16.

März 1886, Mittags

12 Uhr 15 Minuten,

für Kaffee, Thee und Cacao-Fabrikate, für

die ersteren zwei Arti-

kel auf derVerpackung,

für den letzteren \o-

wohl auf der Ver-

pa>ung als auch auf

dem Fabrikate selbst,

das Zeichen :

% Koblenz, den 19. März 1886.

[65287]

Lahr. Nr. 4281, Als Marken sind eingetragen

unter O.-Z. 14 zu der Firma Daniel Voelker in

Lahr, na< Anmeldung vom 23. März 1886, Vorm.

310 Uhr, für Cichorien die Zeichen :

M M S A DNDS E R s

J

O La T L j L 2e D

(F VOELCKER E A v fa e E F L 5 E Â s

DANIEL VOELCKER. (4 Cette chicorée donge un exccVcnat zasé av’ la

LAHR el ACHERN.

125 S C E Ï f 70 A A T 4 N , I T

L

es E k ib T S Me s SP É Panetr Wuaccl i P agaale ed) And Tol g A A,

ÉMOULE-VOELCKER D GR0S GRAIN

QUALITÉ

d Lahr et d chern

DANIEL VOELCHBR (N

il Danie! Voeleker à Lahr. L0G A5 Bi D D Ab oglltrea. ial g Sl Per Wuacdl ht aguat eli fv andi I Iult gd Alo ea Ns Lahr, 23. März 1886. 4 Gr. Amtsgericht. Eichrodt.

[191]

Leipzig. Als weitere Marke ist eingetragen zu der

Firma: Samuel Osborn & Co. zu Sheffield in England, nab Anmeldung vom 14. März 1886, Vormit- tags 10 Uhr, für Stahl, Stahl- und Eisenguß, fowie Stahl- waaren unter Nr. 3658 das

Zeichen: i Leipzig, den 24. März 1886. ; Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1 b.

R.MUSHETS S

SPECGENE A

Leipzig. Als Marken sind gelösht die unter Nr. 1966 und 1967 zu der Firma: Thomas Harrisen & Co. zu SLiverpozl in England, lt. Bekanntkmahung in Nr. 78 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1876 für Wachholderbrannt- wein eingetragenen Zeichen. Leipzig, am 24, März 1886. . Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Steinberger.

999

dd d

Leipzig. Als Marken find gelös{<t die unter Nrn. 1977 und 1978 zu der Firma: Cocq père «& füls zu Gemozac in Frankreich, lt. Bekannt- machung in Nr. 78 des Deutschen Reichs-An- zeigers von 1876 für Cognac eingetragenen Zeichen. Leivzig, am 25. März 1886. i Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1 Þ. Steinberger.

[223] Leipzig. Als Marke ift gelö\{t das unter Nr. 1974 zu der Firma: Pochebonne & Four- reau zu Paris in Frankreich, lt. Bekannt- machung in Nr. 78 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1876 für Knöpfe eingetragene Zeichen.

Leipzig, am 25. März 1886. Ï Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Steinberger.

[221]

Leipzig. Als Marke ift gelös{t das unter

Nr. 1883 zu der Firma: Gerard frères zu

Paris in Frankreih, lt. Bekanntmachung

in Nr. 78 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1876

für Feuerzeuge eingetragene Zeichen. Leipzig, den 29. März 1886.

Kömgliches Amtsgericht. Abtheilung I Þ. Steinberger. h

[64448] Schmalkalden. Als Marke ift gelös{t das unter Nr. 14 zu der Firma Gust. Phil. Völker in Schmalkalden, laut Bekanntmachung in Nr. 42 des „Deutschen LAERS von 1876 für

angen eingetragene Zeichen.

J Königliches Amtsgeriht Schmalkalden. <uchardt.

[190]

Rudolstaät. Als Marke is ein- getragen unter Nr. 8 des Zeichenregisters zu der Firma Triebner, Ens & Eckert in Volfkftedt na< Anneldung vom 27. März 1886 für Porzellan- fabrikate das Zeichen :

Nudolftadt, den 27. März 1886. Fürstlih S<w. Amtsgericht. Wolffartb.

[65869]

Zwingenberg. Als Marke ift eingetragen

unter Nr. 7 zu der Firma: Louis Guutrum zu Bensheim, na< Anmeldung vom 24. März 1886, Vormittags #12 Uhr, zur äußeren Bezeichnung von Fässern und Kisten, sowie des Stopfenbrandes und von Flascen-

Etiquetten das Zeichen:

Zwingenberg, 24. März 1886.

Großherzogliches Amtsgericht Zwingenberg.

Dr. Weiß.

Konkurfse. [172] Bekanntmachung.

Das Kgl. Amtsgeriht Bayreuth hat am 29. März 1886, früh 11 Uhr, bes{<lofsen :

Veber den Nachlaß der Gastwirthsehefran Margaretha Lowinsky dahier wird das Konkursverfahren eröffnet.

Als Konkursverwalter is der Privatier Oskar Steuerer dahier ernannt.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. April 1886 erlassen.

Anmeldefrist bis 1. Mai 1886 festgeseßt.

Gläubigerversammlung und zuglei< allgemeiner Prüfungstermin ist auf Donnerstag, den 13. Mai 1886, Nachmittags 3 Uhr, axberaumt.

Vayreuth, den 29, März 1886.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Koecgler, K. Sekretär.

{173]

Veber das Vermögen der Kuratel des minder- jährigen Erbpächtersohnes Johannes Flacgel zu Wakenstaedt ist heute das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Pensionär Schen> zu Bauhof- Gadebusch. Anmeldefrist bis zum 24. April 1886. Erste Gläubigerversammlung den 28. Ayril 1886, Vorm. 11 Uhr. Prüfungstermin am 28. Upril 1886, Vorm. 11: Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 24. April 1886.

Gadebusch, den 30. März 1886.

P. LUédele,

Gerichts\hreiber des Großherzogl. Amtsgerichts.

C (h n Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanuus Nach- mann Kleinschmidt zu Geestendorf ist am 30. aen 1886, Nachmittags 6 Uhr, der Konkurs er- öffnet.

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Brüel zu Geestemünde.

Sogen. Wahltermin: 21. April 1886, Vor- mittags 10 Uhr.

Prüfungstermin: 5. Juni 1886, Vormittags 10 Uhr.

Anmeldefrist bis 15. Mai 1886.

Anzeigefrist bis 15. Mai 1886.

Offener Arrest.

(L. 8.) Fod>en, Aktuar, Gerichtsschreiber Kgl. Amtsgerichts Geestemünde. [357]

Ueber. das Vermögen des Kurzwaarenhändlers Carl Viesgen zu Gerresheim ist am 29. März 1886, Vormittags 9 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Rechtskonfulent Kürten hier. Offener Arrest. Anmeldefrist bis 20. April 1886. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 28. April cr., Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht.

Gerresheint, den 29. März 1886.

Königliches Amtsgericht.

1174] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmauns Carl Elzner zu Kroppenstedt ist heute, am 30. März 1886, Mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Amtsgerihts-Secretair Staer> hier zum Konkursverwalter ernannt worden.

Konkursforderungen sind bis zum 1. Mai 1886 bei dem Gerichte anzumelden. /

Es ift zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<u}ses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf

Freitag, den 16. April 1886, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Foiverungen auf den 18. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsftelle Termin anberaumt. S

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für wh, sie aus der Sache Se Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Mai 1886 Anzeige zu mahen.

Gröningen, den 30. März 1886. i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts :

{Unterschrift.) 5

[185] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf riedrich Robert Münz, alleinigen Inhabers der An Gebr. Münz hierselbst, am Markt Nr. 5, wird auf dessen begründeten Antrag heute am 29. März 1886, Nachmittags 1 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. i S er offene Arreft ist erlaffen mit Anzeigefrist bis zum 24. April 1886. : Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Reichert zu

Hannover.