1886 / 81 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(1 Bekan 08 2 | ntmahung. (08 Konkursverfahren. (20 Konkursverfahren. ¿ad Abhaltung des SÉ{lußtermius heute diz Auf, Siebente Beila ge

Veber das Vermögen des s - gen des Handelsmanns Bene- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Lea E Mare Een beschloffen, rt, am 30, März 1886.

dict Adler zu Heubah ist durch Beschl ; Königlichen Amtsgeri 1- Sw DelGluß Jas Uhrmachers Carl Friedrich Nicolaus Jaeger- | Möbelti Shri 30. März 1886, L ia A: «gy s Wars ristr, ‘70, ima de: F edarmana I Foicd- ist Ee nann Frü i P nade Königliches Amtsgericht. L _ 9 9 D 9 9 (S : verfahren eröffnet. Verwalters und zur Erheb der SŸlußrehnung des | angemeldeter Forderungen, sowie in Folge eines von Aeumatet, 2 eut ci Reli s-An cl (l und Kônli li reil 1 ci Staals-An el cl cl Kanzleigebilfe Cornelius Schultheis zu | gegen das Sélnkiverzcitnts dee bei F Bay e A Ne M Sens lags zu einem [431] Tal T E S5 zul / r : 9 L ets, L m ; y - | Dwangsvergletihe, Termin bezw. Vergleihstermi : h - s 5 „uenmeldefrist, offfener Arrest und Anzeigefrist bis n Me M berücsihtigenden Forderungen Schluß- Saritas den 30. April 1886, Macicittaca Gl R aier fibee id ermögen des «f Berlin, Sonnabend, deu h) April 1886. . Mai 1886. : S Í L r, vor dem Amtsgerichte hierselb an- e T TEDT wert zu P 0 f i Grfte Gläubigerversammlung am 16 | den 29. April 1886, Vormittags 11 Uhr, | beraumt. Eylau ift in Folge rechtskräftig bestätigter Le L g -+ April | vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hierselbst, Neue | Der Termin ift eintretendenfalls auch zur Abnahme B ane dur Befluß von heute aufgehoben, M Der Inbalt diefer gy a aacics s s ai 4s ¡7 ie oen Bei fa DenD v und die im Pateutgesetz, vom 25. Mai 1877, vorgeschriebenen Bekanntmachungen

1886, Vormittags 10 Uhr Sriebridifte T - Á : . edrichftr. 2% ; ; l R E, n A0: Mai 1886, Vormit- 4 Bi ey 3 E, Saal 36, bestimmt. V anna des Berwititers, bestim, ifi auf Termin zur Legung der Shlußrechnung 11, Januar 1876, n 2 d LAR y 2 s en 31. Vicarz 1386. ; 2 0 yy Schwarzenfels, am 30. März 1886 A E Paet, i Hol ste, Gerihtsshreiber des Amtsgerichts den 22. April 1886, Vormittags 10 t : - D D t N ) = Be YeDe: S Amtsgerichts: E Abtheil den OREER L Es igs ga i den 28. März 1886 f Cen raá - at c N egi er iL a eil c ci F (Nr. S1 B.) WScMilecdbeler. d 30 L M p Le 0, L Ó J ë Lu 2 L Z F E S A N [677] S d e W. Amtsgericht Kannstatt. Z Königliches Amtsgericht. ©as Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Neih erscheint in der Regel täglich. Das E ESED ( Konkursverfahren. Uúois 2 En Segen den Vuchbiuder qu dur die Königlihe Erpedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | Abonnement beträgt 1 4 50 - für das Vierteljahr. Einzelne Nummern koften 20 5. o Konkursverfahren. 288 Konkursverfahren über das Vermögen des | §. 190 d. R.-E-O. E ee s | [078] Bekanntmachung jgers, §W. Wilhelmstraye 32, bezogen weren. E onapce s E Sn R L 2A +4 R aul Durra i : ( . April 1886 f . E —— 7 L T: ; E gf: ciu ¡a des Kaufmanns Ewald Antrag des Semeinsüuleten s Q Mi Den 1. April L Gt Das Konkursverfahren über das Vermögen des S Sels - Register Die Aktien-Gesellshaft Borbecker Credit- übergegangen, welcher dafselbe unter der Firma HWalberstadt. Bekanntmachung. 1886 Nach nitt E wird heute, am 27. März | sämmtlicher Konkursgläubiger hierdurch eingestellt E Amtsgerichts ceiber Kaufmanns Reinhold Stache zu Neichenba i Han 7 * | und Spar-Gesellschaft mit dem Sitze in Vorbe. „Christian Wieghardt“ fortseßt. Zufolge Verfügung von heute ist unter Nr. 867 050, tammittags 5 Ubr, das Konkursverfahren er- Bernstadt i. Schl., den 31 März Bag Í Togerid s\chreiber. ist nah rechtskräftig bestätigten Zwangsver 0 Handelsregistereinträge aus dem Königrei 1) Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. Juni 1885 11. 1) Laufende Nummer: 14. __| des Firmenregisters die Firma: j Der Kauf Carl Aug. M F i 7 s E aufgehoben worden. E sen, dem Königreih Württemberg und | geschlossen. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Kauf- L „Paul Köhler“ A L wird Uin K en m E Em Moeller zu Schwelm i —_——— Konkursverfahren Reichenbach u. d. Eule, den 31. Maärz 1886 Großherzogthum Hessen werden Dienstags 2) Gegenstand der Gesellschaft ift Betrieb von mann Christian Wieghardt zu Braubach. | zu Halberstadt und als deren Inhaber der Kauf- Konkursf Ee eran. “a TLEBSI Beka t Das Konk f s Königliches Amtsgericht. 4 Sonnabends (Württc:nberg) unter der Rubrik | Bankgeschäften, namentlich : 3) Ort der Niederlassung: Braubah. mann Paul Köhler daselbst eingetragen. T erungen find bis zum 15, Mai 1886 D i nn machung. mas De ps ursverfahren über das Vermögen des E Etn pzig resy. Stuttgart und _Da rmstadt a. Vermittlung des Kapital- und Kreditverkehr® ; 4) Bezeichnung der Firma: Christian Wieg- Halberstadt, den 30. März 1886. (Fs Us zu "Be P le e S „Pas Konkursverfahren über das Vermögen des | wird E aarenhändlers Hugo Stobbe vonhier | [416] Konkurs Feniliét, die beiden ersteren wöchentlich, die b. Annahme von Depositen; hardt. (Band Î. S. 103.) Königliches Amtsgericht VI. anderen A ußfaffung über die Wakl eines | Schuhmachers Johannes Mülter V. zu Eber- hierd as aer Abhaltung des Sthlußtermins | NONLUrs verfahren. leßteren monatlich. c. Eröffnung von Conto-Corrent-Conti; Branbach, den 30. März 1886. ——— Giléubiaeransfdn e 1E über die Bestellung eines | stadt wird auf Antrag des Gemeinschuldners mit Köni uge oben. : In dem Konkursverfahren über das Vermögen desz [634] d. “Disconto-, Check- und Incasso-Verkehr ; Königliches Amtsgericht. Iserlohn. Handelsregister [494] vie ia 8 Z A QT N CRGedatt Falles über | Zustimmung aller Konkursgläubiger, welche Forde- nig9verg 1. Pr. den 29, März 18836. Kaufmanns Moses Salomon in Schleswig ist tedt e. Ausleihungen gegen Verpfändung von Effecten ti des Königlichen Amtsgerichts zu Fserlohn. u 8 ae der Konkursordnung bezeichneten Ge- | rungen angemeldet haben, eingestellt. Königliches Amtsgericht. VITa. zur Abnahme der S{lußrehnung des Verwalters, lenetedt. Bekanntmachung. und anderen guten Sicherheiten ; 6 i Bekann 9 [485] | Der Kaufmann Wilhelm Laar zu Jlerlohn hat "den 19. April 1886, Vormi Darmstadt, 31. März 1886. A zur Erhebung von Einwendungen gegen das Séluß- I: Fol. 3 des hiesigen Handelsregisters ist heute f. Aufbewahrnng von Werthpapieren für das | In unser Firmenregister ist unter Nr. 204 die | für seine zu Iserlohn bestehende, unter der Nr. 87 und zur Prüfung dere 4 ormittags 11 Uhr, Gr. Amtsgericht. T. [667] Konf verf verzeichniß der bei der Bertheilung zu berüsihtigen- E andes eingetragen: Publikum. Mie J. V. Veuing zu Altenberge und als In- | des Firmenregisters mit der Firma Wilh. Laar Dn 7 Mai 1886 deten Forderungen auf E Dr. Schneider. E ur erfahren. den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- Die dem Dr. jur. Adolf Strauß zu Großals- 3) Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt | haberin die Chefrau B. Beuing, Francisca, geb. | eingetragene Handelsniederlassung seine Söhne, die vor dem Urte inz O 11 Uhr, Veröffentlicht: Utinger, Gerichtsschreiber. Das Konkursverfahren über das Vermögen des biger über die nicht verwertheten Vermögens stü Weben und dem Kaufmann Albert Heimann zu | 300 000 4 und ist in 1009 auf den Namen lautende, | Isfort, eingetragen, auch gleichzeitig unter Nr. 62 Kaufleute Friß Laar und Wilhelm Laar jun. zu Termin atibecaEE en Gerichte, Zimmer Nr. 9, 259 G N Gastwirths Chriftian Tornow in Lübtheeu der Schlußtermin auf E Magdeburg laut Anzeige vom 14. SFanuar 1885 | nur mit Genehmigung der Gesellshaft übertragbare | des Prokurenregisters vermerkt, daß dem Kaufmann | Iserlohn als Procuristen bestellt und zwar Jeden Der ailen Arrest ist ce E [653] Konkursverfal ren wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins den 29. April 1886, Vormittags 11 Uhr E nd die dem Oberamtmann Gustav Mansfeld | Aktien à 300 s eingetheilt. Bernard Beuing in Altenberge Prokura ertheilt ift. | für si allein, was am 31. März 1886 unter Nr. 289 E ene “erei U erlassen und die Anzeigefrist | bai E s fayten. hierdurch aufgehoben. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt E 1 Braunschweig laut Anzeige vom 30. Juli | 4) Der Vorstand besteht aus : Burgsteinfurt, 22. März 1586. des Procurenregisters vermerkt ist. Zn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Lübtheen, den 27, März 1886. Schleswig, den 30. März 1886. : 1885 ertheilte Prokura für die offene Handels- a. dem vorsitzenden Direktor, Königliches Amtsgericht. Ge T H F esellichaft A. Strauß & Co. zu Grof;als- b. dem beisißenden Direktor, C E Kassel. Handelsregifter. [495] t Vekanntmachung. [436] Nr. 1523, Firma Vlumenthal! & Spangen-

aus §. 108 K.-Ord. bis zum 18. April 1886 aus- S M s i S. 4 OOÙ UUV- - P A e y G gedehnt. Hofbestäuders Karl Gustav Vächler und dessen | Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht. ; annings, In gese \ [häftsfü i i N Erster Gerichtsf N leben ist aufgehoben und erloschen. e. dem geschäftsführenden Spezial-Direktor, | Danzis. era It S Q G i: C unser Gesellschaftsregister is Heute sub | thal in Kassel.

Königliches Amtsgericht zu Schwelm Ehefrau Josephine, geb. Graven 3 : i i Röniali i S M . : a gev, ben, zu Berger- Beglaubigt : chreiber des Königlichen Amtsgericht hof bei Dörnberg, ist zur Prüfung der ange- Maletßky, Aktuar. T S O Ballenstedt, am 31. März 1886. welche vom Aufsichtsrath aus der Zahl der Aktionäre | In 3 egister ist heute 8) E F Herzoglich Ankaltishes Amtsgericht. gewählt werden. . Nr. 294 bei der Kommanditgesellschaft auf Aktien AGS der Firma find: G AUR E ur der Kaufmann Hermann Blumenthal un

[4 23] D S E hen 26 MLIUK neges Tarinie auf [ 1 E E [681] K Amtsg icht Ul 429 , 0. atl », Vormittag 65 i . eri m. : ; 3 f The f : in Firma:

be Konkursverfahren. vor dem Königlichen Amtsgerichte bierfelbst, L 9 | i Bekl annimahung. us Konkursverfahren gegen den entwichenen j kd ton eGan L s M o blnatbeder Gere Rudolf Baum zu aps „Dauziger Oelmühle der Kaufmann Rudolf Spangenthal Ueber das Vermögen des Krämers Morig | kaumk. „Auf Grund diesger. Beschlusses vom Heutigen | {ri Sutter, Kaufmann, gewes. Juhaber Heleseid. Handelsregifter [482] Borbeckt, Petter, Patzig & Co.“ in Kassel, E A rtdex zu Mendt, Amt Wallmerod, wird, r den 30. März 1886. eo bekannt gemacht, daß der Name der Firma, N E und Malzhandlung in Ulm, ist t Amtsgericht Bielefeld. A zu b. der Lehrer Herr Wilhelm Kranendiek folgender Vermerk eingetragen: saut Anmeldung vom 30. März 1886. ( Hechtéêanwalt Rintelen zu Limburg Namens | “r Serichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. 11, | S welche durch diesger. Beschluß vom 11. ds. der u ber Schluß, 0 ¡EAYLUBtermns, und nach Voll- Sn unser Genossenschaftsregister ist zufolge Ver- zu Bochold, Durch Beschluß der Generalversammlung vom Eingetragen den 31, März 1886. T S S DETS ußvertheilung durch Gerichtsbeschluß vom Mng vom 29. März 1886 cingetragen : zu e. der Rendant Herr Heinri Hollmann | 19. März 1886 sind die §S. 1, 2, 3, 4, 7, 11, 13, | Kassel, den 31. März 1886. y zu Borbeck. 14 167/18, 17, 20, 21, 23; 297 26/ 27, 28/29, 80, Königliches An ere. Abtheilung 4.

Fulda.

des Kaufmanns Johann Franz Schmi A Konkurs ers : , s Kaufmanns )ann Franz Schmidt und des | ra5- onfurs eröffnet wurde, nicht M. Jemiller, \onde : [683] cht M. Iemiller, \ondern Heutigen aufgehoben worden. lg vom 20, Ma L 5 PL, do: Sa d 080 f Ä x d - c c) «s : : j 5) Die Zusammenberufung der Generalversamm- | 31, 32, 33 in der zur notariellen Verhandlung von

Buchhändlers H, A. Herz, beide daselbst, den Ant Math. Jemiller“ ist t, den Antrag Bekanntmachung. Memmingen, den 31. März 1886. Den 1. April 1886. 1. 2, Firma der Genossenschaft : Gi lungen gesGieht lediglich durch besondere briefliche | demselben Tage, welche si in Ausfertigung bei den E Lauban. Bekanntmachung. [444]

auf Eröffnung des Konkursverfahrens gestellt, d

Gemeinschuldner über diesen Antrag gehört ist und | 2298 Konkursverfahren über das Vermögen d Gerichts\chreiberei des § ot ie

ci E t S Väckers-E mogen der 9jMretberet des Kgl. Amtsgerichts. t Gütersloher Spar- und Darlchnskassen- 1 | l

10 Min Tabe eipres eingeräumt hat, heute, am | in Sees ie at Maria Gruber (L. 8.) Preu. vercin, treit Geuossenschaft. Einladungen an diejenigen Aktionäre, welhe nah | Akten befindet, näher bezeihneten Art abgeändert. I : tmach ; 2

verfahren erò iét aGmillags 4 Uhr, das Konkurs- termine vom 6. d 'Mts an ce Moe Vergleichs- [655] Konkursv Mol, 3. Sitz der Genossenschast: dem Aktienbuhe durch Ausstellung der Interims- Ferner sind die §8. 5, 6 und 19 aufgehoben und In unserm Firmenregister ift zufolge Verfügung Der Kaufmann Frans Bufenbender : : dur rechtskräftigen Bef Cts ver, Pag erle [470] ; L erfahren. E Landgemeinde Gütersloh. {cheine resp. Aktien auf ihre Namen oder durch ge- | ein neuer Paragraph sub 4 a. in folgender Fassung | von heute eingetragen worden: / ;

wis tis A A A Uen ender zu Wallmerod stätigt ist hiemit aufgehob B vom felben Tage be- vas Konkursverfahren UOL dem Konkursverfahren über das Vermögen des Wol, 4. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft : nehmigte Uebertragung bekannt sind. In gleicher | hinzugefügt: i O 1) Bei Nr. 253, woselbst die Firma „M.

ß Me EXRAUNE, Dorfen den 26. Tes Fn dem Konkurs h r E Lehrers August Kisou zu Wollin ist zur Prüfung Gegenstand des Unternehmens ist, den kreditfähigen | Weise geschehen die sonstigen Bekanntmachungen der „Außer den neben den Einlagen der persönlich | v. Bafsewitz zu Lauban““ eingetragen steht:

, 20, War 6. s onkursverfahren über das Vermögen deg | der nahträglih angemeldeten Forderungen Termin E freditwürdigen Mitgliedern die zu ihrem Wirth- | Gesellshaft mit Ausnahme der nach dem Handels- | haftenden Gesellshafter von 4 100 000 ausgegebenen “Das Handelsgeschäft ist durch Erbgang und

au} betriebe fehlenden Geldmittel zu beschaffen, | geseßzbuch, beziehungsweise dem Gese vom 18, SFuli | und voll eingezahlten 4500 Aktien à 4 200 über Vertrag mit den Miterben auf die verwittwete

L das in 8. 4 bezeichnete Kapital von 6 900 000 Frau Kaufmann Anna von Bassewiß, geborene

Konkursforderungen sind bis zum 39. April 188 : M den Dre, anzumelden, P ß O Königliches Ae Dorfen. See Fr EDei Wilhelm Pfeifer in 9 wurd zur Besclußsastung über die Wahl eines : gez. Koller. ist in Folge eines von dem Gemein- deu 6. Mai 1886 i Le di enbeit Uu de ; ne tir di  % a On Ne : y Hs T R [ H Fo dner 7 A O j emein + Mai : Vormittags 11 Uhr je die Gelegenheit zu geben, Geldbeträge, für die | 1884 an öffentlihe Blätter gebundenen Bekannt- 1 Ab / h 1 anderen Verwalters, sowie über die ung eines K er 18 T GutEE us Be ia orshlags zu einem Zwangs- | vor dem Königlichen Amtsgerichte bieselbft ‘an- Er Qeit Mau in der Wirthschaft fehlt, | mahungsfälle, sowie mit Ausnahme des im Artikel 7 follen auf den Inhaber lautende Prioritäts-Aktien von Randow, zu Lauban übergegangen, welche S A (Unterschrift) den 19 April 1886. A beraumt. WBinslich anlegen zu fönnen. des Statuts behandelten Aufgebots, für welche Fälle | à 46 1000 im Betrage von f 1000 000, in Raten dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt.

s - Vormittags 10 Uhr, Wollin, den 30. März 1886. Den zeitigen Vorstand bilden : der Deutsche Neichs- Anzeiger dient. von F 200 000 zum Nennwerthe ausgegeben werden. f Vergleiche Nr. 314 des Firmenregisters. i fino Heinrich Fislake zu Blankenhagen, 6) Die Gründer der Gesellschaft, welhe säutmt- Die Festseßung der Zeit und der sonstigen Be- 2) Unter Nr. 314. Die Firma chM. v. Vasse- dingungen für die Ausgabe der Prioritäts-Aktien und | witz zu Lauban“ und als deren Inhaber die ver-

O und eintretenden Falls über die n S. er Konkursordnung bezeihneten Gegen- g vezeichneten Gegen vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb an- Dennert 1 der Oe 2 liche Aktien übernommen haben, find: Í TUL l : d E S A Die oben zu 4 a., b. und e. genannten 3 Herren | deren Ausfertigung erfolgt dur den oder die per- j wittwete Frau Kaufmann Anna von Bassewitz, geb. sönlich haftenden Gesellshafter und den Aufsichtsrath. | von Randow, zu Lauban.

und zur Prüfung der angemeldeten Forderun F | In dem Konkursverfahren über das Ö

den 20. Mai 1886, Vormittags 9 Uhr. | des Fabrikanten Franz Heinrich Engelp Le ähni Ses L | S

6 ; y ; , Se 3 Heinrich Engelhardt E oS Ï Distellamp zu Sundern, zugleich als Stellver- | und außerdem die Herren:

Tren pon per gut Gerichte, Sizungsfaal Nr VI,, Nen Jnhabers der Firma: „Franz Engel: A G reibar ves Königlichen Amtsgerichts. Tarif- C VBeräuderun ci irétes des Metomborfteters E Y M S L E A Bezugsrechte dürfen nur gleihmäßig nah Ver- Lauban, den 31. März 1886.

an a N A L Ma Le O, E der B [680] der deutschen Eitenbalnen E Wilhelm Wittenbrok, genannt | wohnhaft in | Sekt.\Nr. Der rug der Gn Eee und für höchstens Königliches Amtsgericht.

at rats LDTLUY i n ge- „zur Srhebung von Ein- s Quitiyt E N F . 7 Witthoff, in venstedt ; l , vier ochen gewährt werden, T ZuE A rf eid haben oder zur Konkurs- ungen gegen das Shlußverzeichniß. der bei 8 S Mg ede Amtsgeriht München I. Ir. S1 der en Wilbelm Cpke in Nordhorn; f E | | | Die Kosten der ‘Herstellung der Prioritäts-Aktien | Sorau. Bekanntmachung. [454] e ben S n sind, wird aufgegeben, níchts | Dek Se ung zu berüsihtigenden Forderungen und dat mit Bes bluß Ms a für Civilfachen 433] Ei S der Oekonom August Bokshaß zu Sundern. 1) Philipp Severin, Berg- | L | und die Stempelabgabe für dieselben fallen den Zufolge Verfügung vom %, März 1886 sind leistén, a G huldner zu verabfolgen oder zu l i; an ußfaffung „der Gläubiger über die nicht | 10. Dezembe a Ad, 28. März 1886 das unterm [4233] Eisenbahn-Direktionsbezirk Altona. Die Zeichnung für den Verein geschieht dadurch, M e Zeichnern zur Last und sind von denselben bei der | heute in unserem Firmenregister folgende Eintra- Besitze n Sag Verpflichtung auferlegt, von dem "Von: 4G d Bermögensftücke der Schlußtermin auf | F. Weiherm 99 über das Vermögen der Firma Zum Larif vom 12. September 1880 für den Mf dic Zeichnenden zu der Firma des Vereins ihre | 2) Clemens Hoffstadt sen, | E | Einzahlung der gezeihneten Beträge in einem | gungen bewirkt worden: S e f er Sache und von den Forderungen, für en 30. April 1886, Vormittags 10 Uhr, als dur aun hier eröffnete Konkursverfahren Personen- und Gepäckverkehr mit Stationen der Uerschriften hinzufügen. Rechtsverbindlichkeit für Landwirth . . | Vogelheim. | I. 331 | Pauschalbetrage von cin Prozent der letzteren mit zu | A. bei Nr. 623, woselbst die Firma:

e fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | 207 dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst be-| 9 ur Zwangsvergleich beendigt aufgehoben. Paulinenaue—Neu-Ruppiner Eisenbahn via Paulinen- det Verein hat die Zeichnung bei Quittungen über | Hermann Vüking, | entrichten.“ / j W. A. Richter“ ( tünchen, 30. März 1886. aue tritt am 10. April d. Js. der Nachtrag Ill. in räge unter einhundert und fünfzig Mark, wenn O E | Borbeck. E Danzig, den 27. März 1886. cingetragen R 4) Heinrich Haësken, Berg- e Königliches Amtsgericht. X. Das Handelsgeschäft ist bei dex Erbtheilung

in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | (timmt, D O e e aaiterar E | Kgl. Gerichts\chreiber : . vom Vereinsvorsteher oder defse %

: 1 8vorf n Stellvertreter ch ; N :

S. Hag eo | invalide Borbeck. j A, [20 i durch Vertrag auf den Kaufmann Paul Adolph

F | | [486] Traugott Nichter zu Sorau übergegangen,

vom 30. November 1874, sowie die in dem Gesetz, betreffend das Urheberrecht an Mufteru uud Movellen, eröffentliht werden, ershcint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

öffnet. eónigli fn Königliches Amtsgericht. [668]

Burgsteinfsort. SBefanntmachun

ftände auf [475] ) ¿ Ÿ ‘j 4 b L : , n? 9 Konkursverfahren. eraumt Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. zuglei als Vereinsvorsteber ;

den 20. April 1886, Vormittags 11 Uhr i Mittweida, den 30. März 1836. i Y der Zimmermeister und Mühlenbesißer Heinrich

15. April 1886 Anzeige zu maten Falkenstein, den 30, „T 1000 Ang | m L 90, Marz 1886. Königliches Amtsgericht zu Wallmerod : Art Durch denselb i erg 7 ; ¿C : nr z gert zu Z2 e L 5, ir denselben gelangen direkte Tarifsäte für Und einem Beisißer, in allen übrigen Fällen, wenn E Ee Stute, Gerichtsschreiber. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [476] : : Ee Villets IV./111. Klasse zwischen Berlin om Vereinduorsteber Me Sn Stelveriroter 9) Heinri Kleine - Möll- | | l S N Das Königliche Amtsgeri G Gu CE _Hauptbahnhof) einerseits, sowie Betin- Und mindestens zwei Beisißzern erfolgt ist. : hoff, Bauunternehmer | Borbeck. t ) | Ersfort. Jn unserem Einzelfirmenregister ist die welcher dasselbe unter unveränderter Firma fort- [427] i L [720] Berichfigung. at u Bes Y 1, 5 j Um tit München IL. e Fehrbellin, Dammkrug und Neu-Ruppin Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen in 6) Bernhard Kleine-Mölle | Vol. II. pag. 18 unter Nr. 814 eingetragene Firma: seßt. Vergleihe Nr. 667 des Firmenregisters. Kontursverfahren. In der Bekanntmachung des Königl. Amtsgeri 21. Nov. v. Js. bes, 0, ds. Mts, das unterm O s zur Einfülrung, : Güteréloher Zeitung; beim Cingehen derselben | hoff, Schneidermeister | Borbeck. l Ahlert & Schlickeisen B. bei Nr. 667, früher Nr. 623: Ueber das Vermögen des Kauf zu Frankenberg in Sachsen betref E gerichts brauers s. Uber das Vermögen des Vier- ltona, den 28. März 1886. ider Vorstand befugt, an deren Stelle cin anderes | 7) Johann Wolf, Berg- | | durch Verfügung vom beutigen Tage gelös{t worden. Firma: W. A. Richter. Restanrateurs Bts Bier fe Donutrd Lehmann, abgedruckt in der 4. A her O eröffuete Glo D! Vouer von Jsmaning Königliche Eisenbahu-Direktion. Blatt zu bestimmen. _invalide . ._. . . | Borbeck. N Erfurt, den 29. März 186. Ort der Niederlassung : Sorau. wird, heute, am 30. März 1886 Na hm: orf dieses Blattes, müssen die Vor ; 3 bestäti I M8 „dur rechtskräftig E Mas Gründungsstatut vom 6. Februar 1886, \o- 8) Carl Klinghammer, | Königliches Amtsgericht. Abiheilung V. Firmeninhaber: Kaufmann Paul Adolph Trau- S be O 2 „elurz 1886, Nachmittags | Huld e Vornameu des Gemein- | bestätigten Zwangsvergleich beendigt aufgehob [481] das Verzeichniß Nöreinamitali / Magazinverwalter Bohhold. | ° Ri S Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. uldners lauten: München, den 31. März 1886 geoven. Oberlausiß-Sächfischer Vi * EN Verzeichniß der Vereinêmitglieder befinden | Fl Oh Jever l Borbet : ————— _ gott Richter zu Sorau. Der Amtsgerichts-Secretär Schneppe in Wiebe | „¿%,, „Karl Linus“, Der geschäftsleitende Königliche Gerihts\ Grei Mit Gültigkeit vom 1 Aver Taae: VErrehr. ail ò und Blatt 13 unserer Akten I. 6, S O ac s Ger: Bekanntmachun ságo1| Sorau, den 20, Mars O ee wird zum Konkursverwalter ernannt —- | nit wie abgedruckt „Karl Louis“ 78 Pz: gliche Gerichtsschreiber : n igleit vom 1. April 1836, bezw. soweit 2 S 10) Wilhelm Schulte- i | | Cra. x Se ann machu g+ i: N Königliches Amtsgericht, Abtheilung TII. Konkursforderungen sind bis Us E E h (L. 8,) Rid. Erhöhungen eintreten, vom 20. Mai 1886 gelangen N Vogelheim, Winkelier | Bochold. E Auf dem die Firma Gustav Hoppe in Gera bei dem Gerifte g T is zum 15. Mai 1886 [669 E 406 E im Oberlausiß-Sächsischen Vieh- 2c. Tarif die Lon [Welesfeld. Handelsregifter [483] | 11) Hermann Hoffstadt, gt. | | betreffenden Folinm 260 unseres Handelsregisters R C EOREI Es with 1 Bef E x i Konkursverfahren. C ; der leßten General-Conferenz deutsher Eisenbahn: 9 Amtsgericht Bielefeld. S Scheppmann, Oekonom | Dellwig. | für den Stadtbezirk is heute der Kaufmann Her- | Stuttgart. 1. Einzelfirmen. [301] eines a Bd e die _Wahl | Das Konkursverfahren über das e S fursí der Kaufmaun V. Politzer’schen Kon- | Verwaltungen enes Aenderungen v Zusatz- Sn unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 2386 | 12) Hermann Hülsmann, | Á | mann Heinri Albert Wilhelm Rieseberg in Gera | K, A. G. Aalen. Wilhelm Enkßlin, Hand- eines Gläubigeraus usses Ga R L Spezereihändlers Georg Specht hierselbst, orp Lie Rosdzin ist an Stelle des ver- bestimmungen, zum Betriebs-Reglement, sowie der B lefelder Reitbahn Co]. 4 cingetragen: Deo Ber. | als Prokurist cingetragen worden. \cuhlederfabrik, Aalen. Wilhelm Enßlin. Ueber Aue bie u L 120 Va os E E, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | der O O A Kleiner von hier vorläufig Ma zur Einführung. . pur Beschluß der Generalversammlung vom | 13) Franz Grosse - Egge- : | | Gera, am 31. März 1886, j das Vermögen des Inhabers der Firma wurde am Gegenstände auf l g bezeichneten aue aufgehoben. K onfirrsberwaltes A g Ns hierselbst zum e N 1886. / hes nb B sind an Maßgabe des Protofolls, brecht, Wirth D Dellwig | E A E Reuß. Ee 4 92. März 1886, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- . 4 e V 1 4 k S c Nt Ï 4+ § - » fr », G "tb It. apf e 9) S6 E 21. April 1886, Vormittags 11 Uhr, : e as Kaiseclihe À a Zur Beschlußfassung über V Wahl eines defi- Königliche Eisenbahn Sti a lüldes 1. 24 zum Gesellschaftsregister Tate vie N Glau E Bochold. | E e E Meb] ern ven S Gall: “EGaitoláns Vicot in Hall. oen 25. Mai 1886, Vormittrgs 11 U gez. Dr R Os ‘Ven 20, Ad 10 ¿d A auf , als geschäftsführende Verwaltung @ D Y 6, 8, 9, 111, 10, E 13, 14, 15, 16, 17, 15) Wilhelm Grofse-Egge- A E [488] Kaufmann Stanislaus Picot in Hall. Jn Folge ; ; ; PrSd : : ; r, Beglaubiat+ dts 11 56, Vormittags 10 E E : . 19, 20 und V. des vom 21, November 1873 bret, Oekonom Gerschede. | | 12,| Gera. Bekanntmachung. 4838] | Aufgeben des Geschäfts gelös{cht. (29./3. 86.) a unterzeiGneten Gerichte Termin anbe- Weben 7 / 1 i O ‘Gericht, Ama Ne 18 N d d Vekanntmachung. Fes „Hründungöstatuts R Und die Art. | 16) Seehdag “Röbling, | s | In eren Ne den L Friedrich Bär ah Hall. Friedri Bâr, Kaufmann ; s ; & ihts\chrei e / te dur i Ä nd VI. in Wegfall ge M i Borbeck L is 2 Auf ic Firma L ig & Comp. | und Konditor in Hall. J "lge Aufgeben d E Ee ea e cite zur Konkursmasse ge- Gerichtsschreiber. Myslowitz, den 28. März 1886. zum Tarif für R E a Dadurch ist VAle A Ee Folgendes be--| 17) Ds Stotitob, | E | I Get bétpeifenden Feliam 801 lautbart Darben, Gescdäfts gelöscht. O06) L Emil Houdis etwas shuldig find, A S zur A inge [652] Geridtsfreibe Iwan, bezw. zum Tarif für den Staatsbahn-Verkehr Han- nt: : Bäkermeister . . . | Schönebeck. | daß der Kaufmann Ernst Theodor Paul Abraham | in Hall, Emma Honold in Hall. In Folge Auf- Gemeinschuldner zu verabfol E e A an den K. Württb. Antsgericht Gmund verihts[chreiber des Königlichen Amtsgerichts. nover—Erfurt mit Gültigkeit vom 1. Mai bezw. rh Gegenstand ‘des Unternehmens is auf die | 18) Hermann Bücing, | aus der Firma ausgeschieden ist. lôfung des Geschäfts gelöscht. (29./3. 86.) C. die Verpflichtung auferle V fs L zu E au Das Konkursverfahren über das Vermögen des S 1. Juni 1885 eingeführten Ausnahmetarifsäze für 6 altung der Reitbahn ausgedehnt. Die Bilanz, Schmiedemeister | Borbeck. . 26 | Gera, am 31, März 1886. | Kirchdörfer in Hall. Konrad Kirchdörfer in Hall. Sache und von den F A " d em U s der Johann Haag, Küfers, undo seiner Eh efrau [676] i s Grudekokes zwischen Eisenberg, Station der Eisen- E inn- und Verlustrechnung wird vom Vorstande | 19) Philipp Kuhlmann, | | Fürstlich Reuß. Amtsgericht, In Folge Eingehens des Geschäfts gelöscht. der Sab A Tou Ge, m L sie aus | Marie, geb. Lambert, in Gmuud, ift A H I 676 Konkursverfahren berg-Krossener Bahn und Braunschweig, Hannover net Deutschen Reichsanzeiger bekannt gemacht. Gutsbesißer. . . . | Schönebeck, 123€ Abtheil. für freiw. Gerichtsbarkeit. (29./3. 86.) / s i | nuchmen, dem Konkursverwalter bis La 21 fend haltung des Schlußtermins und Vollzug der Schluß- | In dem zum Vermögen des Fabrikant Ernsi G EERA Hannover (Südbh.), Stationen des iden Boperiaigen die von der Gefellshaft aus- | 20) Gmil Gödel, Shorn-| á E. Mehlhorn. , K. A. G. Reutlingen. An MAER, n E 1886 Anzeige zu machen. s E E00 dur Gerichtsbeschluß von heute auf- | Louis Reimaun in Oberfriedersdorf eb e E E e a Magdeburg bezw. Han- des ente anntmachungen nach Wahl des Vor- steinfegermeister . Bochold. I. 454 A lingen. Wilhelm Fr. Böklen, Kaufmann. Prok. Königliches Amtsgericht ¡u Wiebe ge 2 en worden. Konkursverfahren wird auf Antrag der Gl e en | nover, treten am 15. Mai 1886 außer Kraft. Westfälis er im Deutschen Reichs-Anzeiger, 7) Der Aufsichtsrath besteht aus den zu 1, 3, 4, [491] | I. Mezger. (23./3. 86.) L i O s 5 en 31, März 1886, schaft und des Fonkürsvenwalters K „Gläubiger- | Hannover, den 1. April 1886. Miltels {ch ischen Zeitung, Bielefelder Tageblatt oder | 5, 6, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 17, 18, 19 und 20 | Gost?ar. In das hiesige Handelsregister Band 1. | S: A. G. Saulgau. Joh. Martin Binder, S Gerichts\ch{reiber Wankmüller fammenlegung der Gläubi t le erfolgte Zu- Königliche Eisenbahn-Direktion E ristliher Mittheilung an die Aktionäre. | sub 6 benannten 15 Herren Fol. 261 ift Zur Firm Vh Heilbrunn cingetragen : Mengen. Johann Martin Binder, Goldarbeiter in [471] [421] —— Z Pesifungsfermine. wieder autgcge mung mit dem | zuglei) Namens der übrigen betheiligten Verwaltungen A e as erfolgt mit | Als Vorsitzender des Aufsichtsraths ist Herr Jo- D Bidberide L eithäber Le fiau Dhtlipb Mengen. (27./3. 86.) F- FUves Jung, Mengen. I ape E Me C meters 1 Konkursverfahren. aab O Js Zur Beschlußfassung über die ] des Sue bec G E e E L t glb nie tas Para irh 1886 a a sen Dan g Iosef Mala Carditor daa Ì Josef “Ran ; Gf del j olzum J n » 91 eines an ze ‘ers ie über die! m Ser V 5 . : us . L T . Mär; 3 an séine Söhne, die Kaufleute | El T ora A G Neuter 1. April cr., Vormittags 10 Uhr das Konkurs- Hîn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | stellung eines Gläubig rwatlers, fowie über die Be- | oro Stargard-Cüstriner u ita Borstand besteht aus einer Person; zeitiger | 8) Zur Zeichnung der Firma der Gesellschaft ift Gustav Hetlbruit zit Nudolf "Sellhetn, Beide | Conditor in Mengen. (27./3. 86), G. Nexater verfahren eröffnet, und der Kaufmann Wilheln An Catharina Dorothea Juliana, geb. | Falles über die i ge und eintretenden i (A b Glasow-Berlinchener D and ist der Herr Hermann Bansi zu Bielefeld. die Unterschrift des geschäftsführenden pezial- Gabiee mit der Befugniß zur Fortführung ‘der bis- | 3+, Adler, Moosheim. Gottlieb Reuter, Adler- Fink hier zum Konkursverwalter bestellt. Ri: Witten? des Heinrich Christoph Namm | zeihneten Gétenfiäibe 4 P der Konkursordnung be- | | E 54 Eisenbahu. R “ufsihtérath besteht aus drei Mitgliedern, | Direktors und eines der beiden anderen Direktoren bertgon Firma idaetreten A y | wirth in Moosheim. (27./3. 86.) V. Schocn, „Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist uk Ta „Ut zur Prüfung früher bestrittener den 13. April 5 F V vet: 4 Am 1. April dieses Jahres di er Wi Buchhändler Johannes Klasing, Buche | erforderlich. | Goslar, den 27. März 1886 Handlung, Herbertingen. Bernhard Schoen, Spezerei» bis zum 28. April cr. L i ; e \träglih angemeldeter Forderun en, ein- | vor dem unterzeichnete Ge, ; orm, 9 Uhr, E E W4tritt zu unserem Lokal-Tarif E ilhelm Velhagen und Kaufmann Wilhelm 9) Als Revisocen gemäß Artikel 209 h. des Ge- 2 Königliches Amtsgericht I waarenhändler in Herbertingen. (27./3. 86.) J+ G. . Erste Gläubiger - Versammlung, Beschlußfa a endenfalls au zur Abnahme der Schlußrechnung | anberaumt. n Gerichte, Verhandlungssfaal, meme A e Sfr die Beförderung von j sämmtlich zu Bielefeld. setzes vom 18, Juli 1884 waren bestellt die Herren : H ucholz J Reichert, Sägmüller, Beizkofen. Johann Georg über die Wahl eines etwaigen anderen Konkurs- Bag bas s zur Grhebung von Einwendungen | Der Prüfungstermin bleibt guf den 11 R Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren ein Nah- l Fen E p Sesellschaft verpflichtenden Urkunden a, Bergwerksdirektor Bardenheuer, ici Reichert, Sägmüller in Beizkofen. (27.3. 86.) verwalters, fowie eventuell eines Gläubigeraus\chu}es s) i hlußverzeihniß der bei der Vertheilung | Vorm, 10 Uhr bange auf den 11, Mai d. J., | trag V. in Kraft, welher Aenderungen und Ergän- Aufsich em Vorstande und von einem Mitgliede b. Direktor Erivan Weynen. : _| F. J. Mannhart, Mengen. Franz Josef Mann- und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen : f „berücksichtigenden Forderungen und zur Beschluß- | Neusalza, den 2. A L : zungen der Zufaßbestimmungen zum Betriebsregle- Fin (Otóraths vollzogen werden. ———— Goslar. Ve anntmachung. [490] | hart, Kaufmanns - Wittwe in Mengen. Seit dem reitag, den 7. Mai 1886 8 lassung Q S UUbIOEE über die nicht verwerthbaren Königlich SäGfisGes A E ment, sowie der Tarifvorschriften enthält. 6 eti ci zufolge Verfügung vom 27. März [657 In das hiesige Handeisregister ist heute Band 1. | Tode des bisherigen Inhabers betreibt dessen Wittwc Morgens 10 Uhr, , ermögenöstücke Termin bezw. Schlußtermin auf Rid E mtsgeriht. Küstrin, den 28. März 1886. Aften e März 1886. i Braubach. Sn das Firmenregister für den | Blatt 295 eingetragen die Firma: das Geschäft unter der seitherigen Firma sort. Wolfenbüttel, den 1. April 1886 Freitag, den 30. April 1886, Beglaubigt: Act. Mei A Die Direktion it 69 Luer das Gesellschaftsregister Band T., | hiesigen Gerichtsbezirk ist heute folgender Eintrag Adolf Neuhaus (27./3. 86.) Carl Keßler, Mengen. Carl Herzogliches Amtsgericht Nachmittags 1 Uhr, Z . Meißner, G.-S. der Stargard-Cüstriner Eisenbahn-Gesellschaft %, Beilageband I. 24). gemacht worden: mit dem Niederlassungsorte Goslar, und als deren | Keßler, Galanterie-Drechsler in Mengen. (27./3. 86.) s vor dem Amtsgerichte hierselbst bestimmt. [682] E Red PrbecKk 1. bei Nr. 1 (früher Nr. 3), woselbst die Firma | Inhaber der La Adolf Neuhaus in Goslar. as Ernst Ba Ta du D e ta edacteur: Ri K. an . Wi j i Goslar, den 29. März 1886. Mengen. (27./3. 86) t 2 MELRRTIEE teur: Riedel. Handelsregister [484] | Theodor Wieghardt eingetragen steht, in D * nigli&es Amtsgericht. I. Saulgau. Hermann Heudorfcr, Konditor in Süul- gau. (27./3. 86.) Sebastian Neiner, Mengen.

(gez) Kaulitß Ha / r 0 . Hamburg, den : ; urg, den 31. März 1886. In dem Konkurse über das Vermögen der | Berlin ———————— n miglichen Amtsgerichts zu Borbeck Spalle 91 B S C n unfer Gesellschaftsregi ; 7 a vr+ 4 Nertr uf d Buchholz. : L chaftsregister ist unter der Nr. 8 Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den tg ta D ebastian Reiner, Feilenhauer in Mengen. (27./3. 86.)

Zur Beglaubigung: Spinti, Gericßts\chreiber ;

g: Spinti, 18 ; Holste, Gerichtsschreiber des i ¿ l ch el es Amtsgerichts. As: uud Oekonomenseheleute Niko- Verlag der Expedition (Sh olz

argarethea Dirtel von Darscide wun fgner Gru Sie Ao z). : 31, März 1886 eingetragen : Kaufmann Christian Wieghardt zu Braubach

,