1886 / 82 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1737] Papierstoff-Fabrik, Act.-Ges. Alt-Damm bei Stettin.

Hierdurch bringen wir zur öffentlihe- Fenntniß, daß der Aufsichtsrath aus den Herren (Carl Kanzow, als Vorsitzender, Generalconsul Julius Rudolph, als Stellver- treter des Vorsitzenden, Ernst Kühne, A. H. Zander, Leo Lesser in Stettin besteht.

Directoren der Gesellschaf: sind die Unterzeichneten und Stellvertreter derselben Herr Emil Rudolph in d | Stettin.

15,309,710/60 Alt-Danmm bei Stettin, den 1, April 1886. G A P _Die Direction. (,983,284/18 Mar Müller. Ad. Lanckowsky.

[1046] 174)

Preußishe Feuer - Versicherungs- Actien-Gesellschaft zu Berlin.

Die Herren Actionaire der Preußischen Feuer- Versicherungs-Actien-Gesellshaft zu Berlin werden hiermit auf Grund des §8. 21 des Statuts zu der am 29. April cr., Mittags 12 Uhr, Belle- Alliance-Play Nr. 4, abzuhaltenden

XIX. ordentlichen Generalversammlung ergebenft eingeladen.

Nuf der Tagesordnung stehen :

1) Geschäftsberiht des Verwaltungsrathes und der Direction.

2) Bericht der Revisionskommission über die Iahresrechnung und Bilanz pro 1885, Be- {chlußfassung über Vertheilung des Jahres- gewinnes und Antrag auf Decharge.

3) Neuwahl der Mitglieder und Stellvertreter des Verwaltungsrathes. :

Die erforderlichen Eintrittskarten zum Verfamm- lungslofale fönnen vorber in unserem Geschäftslokale, Belle-Alliance-Platß 4, zwei Treppen, gegen Vor- zeigung der Actien in Empfang genommen werden. | Die Legitimationspapiere der Vertreter (S. 21 des | Statuts) müssen aber spätestens zwei Tage vor der Versammlung der unterzeihneten Direction | reicht werden. |

l j

[1033] [1047] Podewils’sche Fäcalextractfabriken. Actien Zuckerfabrik Watenstedt. V. Ordentliche Generalversammluug. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu einer ordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, den 20. April 1886, ____ Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftslokal der Fabrik höflichst eingeladen. Tagesordnung : 3orlegung der Bilanz resp. Abs{lufses für

Bilanz der Deutschen Wank, Berlin, i am _31. Dezember 1885.

t Passiva. 1) Cassa-BVestand G A Sorten-Bessald, «ao 5 2 airs 3) Betheiligung bei der Deutsch-Belgischen U Plata Bank. E H Kilialéi - - Wechsel-Bestand

ons-Bestand . ‘oupons-Bellc 390 tee fffecten . 20,046,886 /40 Revortirte Effecten E 11,202,874 70 Diberie Deb a e e 925,872 95 10) Einzahlungen aus Confortial-Betheili- inge 8,441,715|— E e P j 441,715|—

11) Coato-Corrent-Debitoren „_. « 90178/48373 19) Vorschüsse auf Waarenverschiffungen und

(CCredit-Bestätigungen . S 13) Immobilien : 14) Mobilien . 15) Diver]e

Dieselbe findet am Mittwoch, deu 28. April D. - 3, im kleinen Saale des Kunstgewerbe-Hauses, Pfandhausstraße (, Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilanz und des Geschäftsberichtes.

2) Bericht der Revisoren. z 3) Decharge des Aufsichtsrathes und Vorstandes. ) Beschlußfassung über Verwendung des Reingewinnes. ) Neuwayl von zwei Aufsichtsräthen. ) ) )

60,000,000 21,128,605/71 87,262,186/29

{pril d. J., Vormittags 10 Uhr, - D bccoe 7. bier ftatt 1) Acticn-Capital . 2) Depositen-Gelder 3) Conto-Corrent-Creditoren . . . 4) Accepte im Umlauf 29,932,273 M 15 4 Aval-Accepte . 1,333,500 iben e Erlös nicht eingetauschter Actien II1. Serie Pensions- und Unterstüßungsfonds Delcredere-Conto Le Ordentliche Reserve A. 6,000,000 4 5 Ú T 0/909,010 , 60 Special - Conto - Cor- rent-Reserve . 4,000,000 . ,„

10) Gewinn- und Verlust-Conto

16,909,344/70 634,879 10

1,950,000 4,155,000/25 47,960,407/67 3,284,390'60l

¿ s 31,265,773|15 7,935,— 2,414/10

480,833/30} 400,000

9) 6) 7) 5) 9)

SAS

t D

Seshäftsiahr vom 1. Avril 1885 bis 31. März “(eu „Je ‘a ; ; R atoios G ri:

1886. Go E F April E bis 31. urz ) Abänderung einiger vom kgl. Handelsgerichte nit genehmigter Statutenbestimmungen 386. Be!chlußfafsung über Ertbeilung der Decharge L as Aktionäre werden auf § 21 und § f As

und über Verwendung des erzielten Gewinnes. E ICTTEII SMLLLONIETEE TOEESER r F L J: Bemerkt wird, daß die Bilanz, Ges{äftsbücber und München, den 2. April 1886.

A L, L H VLt Ui, C- WTLDL U L E L, g co tsrat ¿

Belâge ausgelegt find. , Der Auffich h Watenftedt, den 3. April 1886.

Der Vorstand.

J C 2 É. A, v. Hantelmann

24 ter Statuten befonders aufmerksam gemacht :

28 ) [1028] 15,356,163/89 Dr. 2/ 678/284 19

100'—

216,339|15

Si 6.

7 Gbr X. Un

Bauk für Haudel und Fudustrie. XX{XIII. ordentliche Generalversammlung.

Wir beehren uns hiermit, unsere nah §. 32 der Statuten stimmberechtigten Herren Aktionäre zu der

[103 Bekanntmachung der Tarnotvizer Actiengesellschaft für Berg- baun und Eisenhüttenbetrieb. Zur ordentlichen Generalversammlung iverden die Herren Actionaire auf Montag, den 3. Mai c., 4 Uhr NaGmittags, zu Verlin in den Norddeutschen

Gf otn

[1039] p - - , D . p Steingutfabrik Kaiserslautern.

Die Herren Aktionäre der Steingutfabrik Kaisers- lautern Aktiengesellshaft wecden hiermit zu der am kommenden Mittwoch, den 28. April d. J., Nachmittags 3 Uhr, in den BVureauräumen der Steingutfabrik (Thierhäuscen) stattfindenden

_außerordentliczen Generalversammlung höflichft eingeladen.

Tagesordunug :

1) Berathung und Feststellung der neuen Sta- tuten der Gesellschaft auf Grund des Aktien- ge]eßes vom 18. Juli 1884.

2) Berathung und Beschlußfassung über die Ein- führung eines neuen Fabrifationszweiges.

3) Wahl des Aufsichtsraths.

Es wird noch besonders darauf aufmerksam ge- macht, daß über Punkt 1: Statutenberathung und 7Feststellung, nur mit ciner Mehrheit von mindestens drei Vierteln des in der Generalversammlung ver- tretenen Grundkapitals Beschluß gefaßt werden kann.

Kaiserslautern, den 3. April 1886.

Der Aufsichtsrath der Steingutfabrik Kaiserslautern. F. W. Jacob, Vorsitender.

M | 223,240,742/33

Credit.

223,240,742 3:

Dienstag, den 18. Mai c., Vormittags 112 Uhr, i : Getwinn- und

in unserem Geschäftslokale dahier stattfindenden dreiunddreißigfsten ordentlichen Generalversamm: lung einzuladen. A /

In derselben werden die in §. 39 der Statuten unter Nummer 1—3 genannten Gegenstände der Tagesordrung der regelmäßigen Generalversammlungen, sowie die Anträge der Direktion und des Aufsichtsrathes auf Abänderung der Statuken,_ insbesondere der ZS. 2, 34 S 10, P N: 16, 17, 18, 19, 23, 24, 29, 92, 24 36, 37,98, 397 U 2142 43 47, 00, 91, 02,98 und 04 Vau handelt werden. Der Bericht der Direktion über das Geschäftsjahr 1885 steht vom 3. Mai c. ab zur Verfügung der Herren Aktionär.

3, April 1856.

en. Debet. Verlust-Couto.

1) An Handlungsunkosten-Conto: 1) Per Saldo aus 1884 Gehälter . . ._. 782,248 M 34 S 2) Sorten-Conto Steuern, Abgaben F | 3) Wecsel-Conto

und Stempel . . 261,501 , 80 , O E Diverse . O0 E. 1,334 405/46 9) Effecten-Conto incl. Deutsh-Bel-

) An Immobilien-Conto, Abschreibung . 67,721/02 gische La Plata Bank-Dividende

) Mobilien-Conto, do. 23,226/06 Confortial-Conto 4

)

)

24 314 44 273,807/20 1,452,286/57 93,846/27

E 5. Juli 1885 s in, den 5. Avril 3 genannten Berlin, den 5. April 1886. eig T Die Direction.

sp É CLL,

39 »4 Od, t,

M 4 11 | L, Nauw 2,145,815|75 255,684 32 1,958,588/52 2,483,118/87 53,982/91 986,806 74

sratbes: Das Actien- uf 750 000 e z1 Ç ck ck

[1050] Vfl rf s Darmstadt, den Die Direction. Hüttenwerk, Eisengießerei K

inzuliefernde Actien 8. 32

E C D + O C4 ? vel der Cavital-Reduction

C D V Ey P é 4 E Delcredere-Conto 849,614 87 R On , Saldo, zur Vertheilung E e E Ueberschuß . Ammobi ien-Conto . 7 ( . . .

5

i 3 is eR 4a 4 2 E 7 S L Aktionä 2 Der D, ldétt j :sentirt 5 verbleibender 6 ¡i c ie Gesammtheit der Aktionäre wird durh die Generalversammlung repräsentirt.

und Ma] inenfal i Die Generalversammlung vereinigt sich in dem Monate Mai eines jeden Jahres in Darmstadt. Die Aktionäre unserer Gei B ZUirag - Les Se 2 M rien | Fn der zu erscheinen und an den Berathungen und Beschlüssen Theil zu nehmen, sind diejenigen p S 16 bis : er Sl N | Actten min Stamtn-PrioritaTsactte zuwan- | Aftionäre berechtigt, welche am Tage der Generalversammlung und während der Vauer derfelben wenigstens R

9) 10) u

7,383,284 18

Gala d Lw ucit

9,658,251/59 Vorstehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Conto haben wir geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden. Berlin, den 4. März 1886. Die

Revisions-Commission des Verwaltungsraths: Martin Albrecht. Ç

Gebhard. Wm. Herz. Herman Marcuse. T Se L

Y e .,- - { fw d p Ç , § H S 0 A D Y Rechnungsmäßige Zusammenstellung der Activa und Passiva der Ceutrale und der Filialen Lage_ eschäfts im Allgemeinen und über die Activa. am §1. Dezember 1885. FPassiva. insbesondere. j N 1) Cassa-Bestände. . tis 23,888,011 84 D L A 9) Betheiligung bei der Deutsch-Belgischen | 2) Wahl der Mitglieder des Aufsichtsrathes. E / L Plat: Bank E 3) Berathung und Beschlußnahme über die Anträge der Direktion und des 3) Wechsel-Bestände L 4)

rathes, sowie über die Anträge einzelner Aktionäre. : S 4) Coupons- und Sorten-Bestände Ueber Anträge und Vorschläge des Aufsichtsrathes, der Direktion oder einzelner Aftionäre kan 5) Effecten-Bestände .

9,658,251 59

Bezugnal;:me auf die : j hierdurch zu der s 20. Mucil v. S vanzig oder mebr Aftien besißen, die seit mindestens vier Wochen vor diesem Tage ununterbrochen guf Freitag, den 30. April d. J-, ___ Vormittags 11? in Franffurt a.

dritten ordentlichen Generalversammlung

Stamm- | ¡hren Namen in den Gefellschaftsregistern eingetragen sind. Die Besiter der Inhaber-Aktien nehmen an

rinsung L Se E | den Generalversammlungen niht Theil.“ d im Fall der Liquidation bis Nominalbetrages zum PVari-

Zinsen eingelöst

on M Ce m4 d “O E Q d“ M., Roßmartt 1 8. 39 der Statuten.

„In den regelmäßigen Generalversammlungen werden die Geschäfte in nachfolgender Ordnung handelt : iber

S Éständiaen LLUANOIGC 1DC

1) Bericht der Direction die Lage des G Resultate des verflossenen Jahres LiA " e ti f Pont Pochnun d Nef A a O

2) Bericht über die stattgefundene Revision der Rechnung und Beschluß über Ertheilung

der Decharge.

Mit s E aD c. - | ihre A entweder | 3) Antrag des Aufsichtsrathes, die dementsprehende r A 5 L e L, "4 "r A 2 5 1650 ellscha se in Miche nänderung zu bes{ließen. “R C Glan nor "e S G Atarathog ï V, »r bei den Herren von Erlange a des Aufsichtsrathes, die Zahl der 3) in Franffurt a. M. Uuff rathsmitglieder auf fünf festzuseßen, 4) Fi Z4oC N C B 9 2 Il zv C n a E S atur E ck04 A - spätestens - Donnersiag, den 22, A di B und event. die Wahl eines fünften Mitgliedes nd3 6 Ubr, binterleat haben Eau ends v Hr, Intericg aven. VvorzuneDmen. 2B

Tagesorduuug : Behufs Ausübung

T6nt

LLiCA

Ftsfanp téfa

60,000,000 31,538,563/55 100,875,787/03

Actien-Capital .

Depositen-Gelder Conto-Corrent-Creditoren e Saldi der Centrale und der Filialen untereinander excl. der laufenden Tratten Accepte im Umlauf und Avalaccepte

[1025]

Nachdem die heutige ordentliche Generalversamm- lung der Culmseeer Creditgesellschaft C. G. Hirschfeld «& Co. i. Liq. wegen Beschlußunfähig- keit resultatlos verlaufen ift, werden die Herren

1,950,000|— 72,042,356/58 4,013,418/94 21,359,811|74 5)

Auffichts: | 756,745 81 80,949,605 /20

m 092

VCV

ckt; E R ioll, a 4 A O j u 1a Stimmrehtes müssen die | jy der Generalversammlung nur dann Beschluß gefaßt werden, wenn deren Anmeldung fo zeitig erfolgt ift,

S of L

1) Beslußfassung über die Jahresrewnung und die Bilanz nach Anhörung Geschäfts- berihts der Direktion und des Prüfungs8- berihts des Aufsichtsraths, sowie die Fest- stellung der Dividende auf Antrag des Aufsichtsraths.

2) Ertheilung der Aufsichtsrath.

3) Wabl von Mitgliedern (S, -12).

Michelstadt i. O., den 4. April 18836.

Der Aufsichtsrath.

des

D I

echarge an Dircktion und

des Aufsichtsraths

[1041]

| Actien fünf Tage vor

i dem Zusammentreten der Generalversammlung bei unserer Gesellshafts-Kasfe

in Tarnowiß oder bei den Herren Jarislowsky & Comp. ¡zu Berlin w.. Kanonierstraße

Nr. 23, niedergelegt werden. Tarnowitz, den 3. April 1886. Der Aufsichtsrath.

Ja . 2 11029) Netienbad Freiberg.

U T e : Die geehrten Actionaire werden hierdurch ein- geladen, fich zur diesjährigen ordentlichen Eeneral- verfammlung y

daß sie gleichzeitig mit Berufung der Generalversammlung bekannt gemacht werden können.“

[815]

Stuttgart. Stadigarteu-Gesellschaft.

Soll.

Æ 2

An Gehalten AS21080

, Spesen (Beleuchtung, Steuern 2c.)

M

S

Betriebs- (Gewinn- und Verlusi-) Conto pro 31. Dez. 1885. gaven.

Per Einnahmen aus der Wirthschaft

hierunter Pacht pro November und Dezember 1884 A.

666,67

M. | S 5645

D

6) Report-Bestände

7) Diverse Debitoren §) Einzahlungen auf qund. 9) Conto-Corren {üsse 2c. a. Gedeckte Debitoren 91,567,601 M 39 S b. Ungedeckte De- bitoren . e, Guthaben bei ersten Banquiers 23,000,040 ,„ 48 ,„ 10) Immobilien . 11) Diverse

(Yonsortial-Betheili-

t-Debitoren inclusive Vor-

| | | | 876106, 10 y | | | l |

11,202,874 70 G 9,010,587 04 7)

8)

9)

S8 82281

142,443,807/97 3,317,336/44

335/,530|77

|

Debet 1,9359 |—

Delcredere-Fonds Reserve-Fonds Diverse Creditoren

10) Gewinn- und Verlust-Conto

945,272/37 L 15,309,710/60 E 577,154/89 7,383,284 18

| | | |

M.

Kommanditisten dieser Gesellschaft zu einer neuen ordentlichen Generalversammlung auf Montag, den 12. April 1886, Nachmittags 4 Uhr, in das Comptoir der Gesellshaft zu Kulmsee ein- geladen. Tagesordnung : 1) Bericht des Aufsichtsraths. 2) Bericht der Liguidatoren der Bilanz. 3) Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths für die beiden ausscheidenden Mitglieder. Kulmsee, 31. März 1886. Der Vorsitzende db Nufsicht8raths : Linde.

unter Vorlegung

| | | | |

298,337,058/63

Donnerstag, den ‘22. April 1886, Credit.

Abends 216 Uhr, im Restaurant „Debus“ hier, 1 Treppe hoch, ein- zufinden und beim Eintritt durch Vorzeigen ihrer Actien zu legitimiren.

Am Erscheinen bechinderte Actionaire können fih | " durch Beauftragte, welche die Actien und einfache | * Vollmacht vorzuzeigen haben, vertreten laffen.

Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Jahres-

rechnung auf 1885 behufs deren Justification ; Beschlußfassung über die Frage, ob Ver- vachtung oder Verkauf der Anstalt anzu- streben sei; Wahl zroeier ordentlichen Mitglieder und eines Ersatzmannes des Verwaltungsraths an Stelle der regulativmäßig aus\cheidenden Herren Kaufmann Heinicke, Tuhhändler May und | Soll. Metalldre{chsler Baumann, sowie eines ore \ T dentlihen Mitgliedes und eines Ersatßmannes M des Aufsichtsraths an Stelle der regulativ- Werth der Immobilien ultimo | mäßig aus\{heidenden Herren Maler Breit- C feld und Rentier Wagner hier. Neubau- Auslagen lt. Inventar- Gon 6 Uhr wird das Versammlungslokal ge- E S \{lofsen. R S, A ; H sowie Eremplare unserer neuen Statuten können von Freiberg, am 4. April 1886. N ultimo 1884 beute ab in unserem Werksbureau in Lugau, sowie Der Verwaltungsrath des Actienbades. E M Pilio x f 315731 bei den Zahlstellen unseres Vereins in Empfang ge- Stadtrath Rößler, Vors. i L Rabe L as 4 nommen werden. toe Sadars Gu | |

2 omn 5 Nupt QA r . D Lv LILLE) | |

iet 7 in O Vilanz Dnamoma dna P OrOTIB2I 1IOSOIES

C. Müller. B. Kreil. der Rechnung der Actiengesellschast „Caritas“ Guthaben an Wirthschafts-Pacht | | in Hildesheim pro 1. Oktober 1884/85. pro Nov. u. Déz. 1885, Keller- | | E 7 REETI S1 A miethe, Beitrag zur elektr. Be- | | leuhtung, gestundeten Nück- | | irn E E | 2806/67 Guthaben bei der Württb. Bank- | Anstalt vorm. Pflaum u. Co. 3975/50

9298,337,058/63 Gewinu- und

Steinkohlenbau- n

verein Gottes Segen zu Lugau.

Die Herren Actionaire werden hbierdurch zur X X V. ordentlichen Generalversamulung, welche Freitag, deu 30. April d. Js., Vormittags, Anmeldung von 10x Uhr an, Beginn der Verhand- lung 114 Ubr, im Hôtel zu den drei Schwanen in Hohenstein abgehalten werden foll, statutengemäß 2) eingeladen.

dagegen Guthaben an Pacht pro Nov. und Dez. 1885. . M. Guthaben für Keller- E für Beleuchtungs- beitrag i Abonnements-Erlös vorausbezahlt auf 1886 4/6 Tageskassen-Cinnahmen Diverse Einnahmen 4 Ausgaben . M.

Á. 6869.75 Einnahmen &__8.05_ Auslagen f. Pflanzen, E Auslagen für Musik

é « Inserate und Drucksfachen . Auslagen für Repa- raturen a. an Immobilien . B Mo: Betriebs-Ueber[chuß

Debet. Verlust-Conto. S

1) Per 2)

3) S 4) 5)

6) /

6861 70 E ditt | 666.67 | 94 314144 | [1040

Y ] \ . F hd Sw 1,814,846 64 _| Reitbahn- Actiengesellschaft 310,467|86 | zu Eisenach.

2,247,753 18 i; i ] G 255,684 32 Die Herren Actionaire unserer Gesellschaft werden 2,350,116 /62 hierdurch zu der Dienstag, den 20. April 1886, 3,255,794|62 Nachmittags 3 Uhr, in dem Hotel zum halben 53,982 /91 Mond zu Cisenach stattfindenden Generalversamm- lung cingeladen.

M. | Tagesordnung: 24 5 i: 1) Vorlage des Geschäftsberihts und Entlastung Deutshe NRück- & Mitversiherungs- des Vorstandes. Gesellschaft in Berlin 2) Beschlußfassung über Statuten - Aenderung

entsprehend den neueren Actiengeseßen. Die nah §. 36 unserer Statuten alljährlih ab- 3) Wahl des Aufsichtsraths. zuhaltende „ordentliche Generalversammlung“ | Eisenach, 2. April d i der Aktionäre wird hierdurh auf Der Auffichtsrath. Sonnabend, den 1. Mai a. €., E : 11 Uhr Vormittags, [746] in den Bureaux der Gesellschaft hier, Bei der am 1. April cr. in Gegenwart eines straße 136, A pla öffentlichen S S fünften M RNDE ins e : serer artial-Obligationen sind folgende D Enthecumalihe bes Geschäftsberichtes des Vor- Muttern TeeA E : anes standes pro 1885, der Bilanz und der Gewinn- und | (001/0463/1221/1773/2299/2782/3441/3880 4423/4886 S uus mieden E Un des Aufsichts- | (014 0509 1231 1781 2301/2823 3449 3893 4461 4906 N N on. bd die Ge- | 9019/0559 1288 1798/2310/2857 3451 3924 45144974 winn- und VeclusteRechnung pro 1885, fowie über 0046/0563/1325/1810 2321 2914/3458/4009 4529,4984 die Vertheilung des Gewinnes. { E N ES 0 s Err 3) Be! chlußfa ung über die dem Vorstande und E E TSOO e S 3494 41034 r dem Aufsichtsrathe zu ertheilende Decharge. 0118/0742 1415/1879 2444/3290 3584 4044/4633 4) Wahl der Revisions - Kommission für das O IAGM T ITATAIO TERIROSA S A A4 J 1886 0132/0901 /1467/1976/2453 3223/3605 4064/4648 An 8 Er 0136 0949 1485 2010 2476 3225/3610 4081 4693, Die Bilanz und die Gewinn- und Verlust-Rech- 0141 E RIE Ee, S IRESA G00! nung, sowie der Vorstandsberiht mit den Bemer- 0159/0968 1604/2 N 19609 SOSS R U 741 kungen des Aufsichtsrathes und der Mevisions- O S SO S1 T E NaTE O ea Kommission licgen vom 10. April dieses Jahres ab 0198| 1098 1630 2162/2669 3352 3661 4146 4793| in den Bureaux der Gesellschaft zur Einsicht der | 5555/1187 16665162 9688/2287 3748 4159/4797. Soria Aktionäre aus 0222/1167/1666 2168/2688/3364 [3748 4159/4797

i i h 0265 1183 1701 2215 2714/3392 3789/4233/4828|

Deutsche A E E 0375/1188/1719/2236/2732/3393/3792/4302/4857|

Der Vorsitzende N 0395 1197/1748 2296 2740 3419 3802 4387/4880) des Aufsichtsrathes. Der Director.

0412/1206/1771 2998 /2742/3424 3867/4388/4883} Joseph Goldschmidt. Heinr. Shipmann.

Saldo aus 1884 . . Gewinn auf Wechjel O, Sorten und Coupons . Reda A Consortial-Geschäfte Zinsen e Provisionen Immobilien

1) An Handlungsunkosten - Conto (wobei 293,661. 85 A6 für Steuern, Ab- gaben und Stempelkosten)

Abschreibungen auf Immobilien . i D: 885,166/39

L Ï e Deer

ec. 7,383,284 18 21501 |—

S4

2407 K

12609/43 23228|75

1,864,669 79 (C 156,065 37 - 93/774|86

SOO. M6 22081 |

211475 1300

1480 48 B 88/70 D)

| 1530.— 54596 61 176/30

10,312,960/59 10,312,960/59

Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäftsberihts nebst Bilanz auf das Geschäftsjahr 1835. Beschlußfassung über Entlastung der waltungsorgane.

Beschlußfa)tung über Vertheilung des Rein- gewinnes.

Wahl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsraths an Stelle der aus]cheidenden Herren Rentier Otto Stapel in Iena und Emil Schumann in Dresden.

Geschäftsberichte nebst Bilanz auf das Jahr 1885

224991 [743]

54772191

S Bilanz-Conto pro 31. Dezember 18385.

| Nach Beschluß unserer heutigen Generalversammlung gelangt unsere Dividende pro 1885 mit 9% oder 54 M pro Actie

Ber- an unserer Coupons-Casse, Französischestraße 66/67, hier,

fowie

bei der Hamburger Filiale der Deutschen Bank in Hamburg, der Bremer Filiale der Deutschen Bank in Bremen, dem A. Schaaffhauseu’schen Bankverein in Kölu, dem Bankhause Deichmann «& Co. in Kölu, dem Schlesischen Bankverein in Breslau, dem Bankhause Gebrüder Sulzbach in Fraukfurt a. M., der Württembergischen Vercinsbauk in Stuttgart von morgen ab zur Auszahlung. l E / 5 Die betreffenden Dividendenscheine Nr. 15 sind auf der Rückseite mit dem Firmenstempel oder

dem Namen des Einreichers zu versehen. Deutsche Vauk.

G

Per Aktienkavital M. 180000 nicht einge- zahlt 54000 e zum Voraus bezahlte Abonnements auf I « NRestdispositionsfonds 1384 E « Betrieb8-Ueberschuß

6926910

9097/28] 74366/38 Linien- 4000|—

5000|— |

126000

1530|— 3812 911313429!

17639 Verlin, den 2. April 1886. (D

[240]

_Activa.

Leipziger Disconto - Gesellschaft. Vilanz am 31. Dezember 1885. Je S M S rückständige Einzahlung auf 1 Aktie | 688,480 40} Actien-Capital . 9,000,000 309/0 (jeßt eingegangen) G0 Eo 6,642,229/55 | did (vie Gffecten u. Confortial-Betheiligungen | 1,179,313/55] Unerhobene Dividende 792 |—

Laufende Rechnungen . 1 9,921,857|25) Reservefond, ui

; ü geseßl.

Nebers{chuß i

L. Einnahme. Á.

1) An Cassa-Bestand

Laie Tönninger Dampschissfahrts - Gesellschaft.

P I / Y e Cavital-Reserve - Dividenden- Die Herrén Actionaire werden hierdurch zu der i fonds S E am Dienstag, den 27. April d. J., Nach: | 3) Mea mittags 2 Uhr, im Eisenbahn - Hôtel hierselbst 4) G i P tes

Ie LLLE ? O | niht abgeforderter Dividende stattfindenden ordentlichen Generalversammiung | 5} Actien-Conto A | eingeladen. 6) :

Bau- u. Inventar-Schulden- 1)

Conto ; Verschiedenes . 2) der Direktion. 3) Wahl dreier Aufsichtsräthe. 4) Festseßung der Diäten für die Aufsichtsräthe. Einlaßkarten sind vor der Versammlung im Ber- sammlungslokale in Empfang zu nehmen. Geschäfts- beriht und Bilanz können vom 9, April cr. ab in unserem Comtoir hierselbst eingesehen werden. Tönning, den 3. April 1886. Die Direction.

Passiíva.

428 6 485 54 2 756/50

17/%

| 1 365/47

18 41

10 686/04

G De

131519 21 13151921 900,000 Mobiliar 13,170/—

i . . . . . . . . . 31,458 20 Der Verwaltungsrath. |

513/085 80 p F I S E 17,087,565 /55

R I E E E T E L E E S R I I T E E E E 17,087,565 56 e N c . _Debet. Gewinn- und Credit. Actien-Gesellschast Schäffer & Walker. E E i N Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur ordentlichen General- ÿ E d 4 J versammlung auf Donnerstag, den 29. April d. J., Vorm. 10 Uhr, im kleinen Saale 2402 „17, 82/55 des Architektenhauses, Wilhelmstr. Nr. 92, eingeladen. v S 176,742/20 230,479/05

| E vate Helningen Aolcieibaa -| 2149970 06

1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust o A *ftsberidts. ende Rechnungen, reibung 70,4995 284,239/05

2) Bericht der Revisoren über die Pedtuas der Di E O L Reservefond, statut. Dotirung . 84,619 (60

E s 3) Beschluß über Genehmigung der Bilanz und Entlastung des Vorstandes. 31,458/20 und Reparaturen . 960/25 | 4

Tagesordnung :

Vorlage des Gescbäftsberits und der Bilanz pro 1885. 7 Seneßbmiau! er Bilanz und De i

enehmigung der Vilanz und Dechargirung 1L. Ausgabe. [1034] Verlust-Conto. Capital- und Reservefonds Dividende de 1883/84. i: Zinsen u. ausgelichenen Capi- talien E Feuerversiherung der Gebäude Königl. u. \tädtishen Steuern Bau- und Inventar-Schulden- Conto Bauschuld Actien-Conto Verschiedenes

Die betreffenden Obligationen gelangen am 1. Ok- tober 1886 bei

a, der Deutschen Bank in Berlin,

b. den Herren Robert Warschauer « Co. in

Verlin und

c. der Gesellschaftskasse zur Auszahlung mit 4 52ò per Stü.

Von f

Bortrag von 1884 . Wechsel-Conto Effecten-Conto Zinfen-Conto Provisions-Conto Agio-Conto

Nadtrg. eingel. 20 Divid.-Sch. Nr. 6 andlungsunkosten-Conto A [1030

] Actien-Gesellshaft Apollinaris-

brunnen vormals Georg Kreuzberg.

Die Herren Aktionäre “ugserer Gesellschaft werden hiermit zur ordentlichen Generalversammlung auf Dienftag, deu 20. April, Morgens L E im Geschäftslokale hierselbst ergebenst cin- geladen.

185,095|— ' geseßl. 8/2 13,325/15 4) Festseßung der Dividende. Vebershuß-Rest . . |__513,085/80 6) M D ei E tgliedes, 878,145/30 ahl der Revisions-Kommission. R ia v 2 H 7 2 _ 6 Ubr il Zur Theilnahme sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe bis zum 27. April, Abend? Die Dividende ft U E GerlfGaftäbafe 9 von morgen ab 6, G. f G A fet E doppelten, zablenmäßig geordneten Nummernverzeichniß) an der Ka}!e den Herren L. Béhréns & Söhne in Hamburg, zwischen 9—1 und M hinterlegen. der Direction der Disconto-Gesellshaft in Berlin und

oder uod S vit as ab der Geschäftsberiht nebst Abschluß eingefchen, F Herrn Jacob Landau in Berlin

Berlin, den 5. April 1386,

rüberen Verloosungen reftiren:

aus 1884 Nr. 2048 3127,

aus 1885 Nr. 1557 2575 3067 4402, 2

deren Verzinsung am 1. October der genannten Jahre

aufgehört hat.

Berlin, den 1. April 1886.

Actiengesellschaft für Anilin-Fabrikation.

[891] 878,145/30

Den Nordslesvigske Folkebank.

I Medför af den ved Generalforsamlings-Beslut- ning af 19. Juni 1876, Bankraadet givne Bemyn- digelse, indkaldes herved til Bétaling paa Interims- aktierne Serie B. den 3, Rate fra 10. til 20. Juli q og 4. Rate fra 10. til 20, Novbr. d. A., hver Gang med M, 56,25 P.

Aabenraa, den 1. April 1886.

Bankraadet.

67 9693 2845 3032 3068

10 599 67 IIL. Abschluß. |

Die Einnahme beträgt . 10 686/04

Ausgabe u 10 599/67

C 67 Ueberschuß, resp. Reingewinn . 36/37 Der Auffichtsrath. Die D

rection. Förster. B. Edelmann.

j Tagesordnung : 1) Geschäftsberiht des Direktors. 2) Vorlage der Bilanz, Decharge-Ertheilung und 0. d Feststellung der Dividende pro 1885. Leipziger Disconto-Gesellschaft. 3) Neuwahl eines Mitgliedes des Auffichtsrathes Dr. R. Jerusalem. A. Winkelmann. in Gemäßheit des §. 16. ———— ———- - Der Aufsichtsrath.

zur Auszahlung. Leipzig, den 31. März 1886.

Der Vorstand. A. Hausding.