1886 / 82 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zl D/ 1: /23 p |

| j l

C5 da S x En

ck

S TS r va tr en

S

têr-

SSSEESS

D LCIRNCICS

e ritte S E N t --

E R

D R

' v

06 ç rie Stttgant Stade, ledufpäter urs Sitten Pes iee edo Börsen-Beilage z s dungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Ver- | Das Konkursverfahren über das Ber é erourc L Ee D 18% In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | {hei a, E berüsitinndes Tabicea N A Weinwirths Ernst Friedrich Wilhelm in Königliche Eisenbahu-Direktiou. N, - o 0 L o ü Thomas'ichen Eheleute 2e Eichel} info: | wehe Veindgen ete ber Sbutermin gu!“ |(eete Aebalting tes SSlobieemins und natd Nl | [62] zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger i ußtermins und 1 - | [688 E 2 | 0 / eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vor- i i Schlußwvertheilung durch Beschluß vom Heu- | 5820 D. Am 20. April dss. Js. tritt im Szgz; M j {{ gema den 5. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, | zug der Schlußvertheilung durch Ocfterreichishen Verbandsverkchre füc tee Mi - ; timmt. Gan 30, M von Gütern des IT. zwis den 4. Mai 1886, Vormitta 8 11 Uhr, f Das Schlußverzeichniß liegt auf der Gericht8- \tellv. Gerichtsschreiber : Elbogen— Neusattel (B. E. B.) und Klingenth( p ——————————— E n vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- | {reiberei zur Einsicht aus. / GLlüfber. adtsa von 0,43 & pro 100 in —— beraumt. Neumünster, den 31. März 1886. E Dresdeu, am 1. Apri ; Säcbsisbe Staat3-Nentel3 | veri. [9140B Ss do. pr. ult. 20, 50et.à 20bz | Amft. -Rotterdan: 6,6 | shreiherei V. eingesehen werden. Gerightsshreiber des Königlichen Amtsgerichts i i V1 PSILOOUG Inowrazlaw, den 31. März 1886. f SgerIMIS, Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen von Tschirschky. Umrechnungs-Säß G rf. 1'Gulden | Waldeck-Pyrmouter . . .|4 |1/1. u. 1/7 w E Le 2.129,00 = | Bath ar] 5 ¡1/1. u.7|64,00 bz S I Ee E A L = e ry ck10 | £/ . ‘, WU. V2. nen!ge 4 j {D. L M - F 20 9 a F N | [926] 26; 2 : T * 08 0 =— 2 Mark. 1 3 as 107 50b ; t in Folge eines von dem , . Währung = 2 i Zuyrung = 189 i [1/1 21.7/107,50bzG kowski in Thorn ift in Folge e [978] bslere. iben holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Bancs = 2,50 Mark. Preuß. Pr.-Anl. 18599 [3 1/4. 1141,60bz eet ¿ie Do. ‘¿Pr ult. 4,30à,606z e ieh he: S E E PEE Ri 2 Dex K l s Vermögen des S Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf Frankfurt-Hessishen Wechsel-Verkehrs zur E; : . 400 Fr.-Loose vollg. fr.| 33,80bz S | BuschtiehraderB.| 5 | : | Der Konkurs über das Vermögen des Sußmann | Zwangsvergleiche Vergle | Frankfurt-Hessishen Wechsel-Verkehrs zur Ein: Wechsel. Badische Pr.-Anl. äe1867|4 |1/2. u. 1/8./134,40B do. do, pr. ult.) i do. pr. ult.| 33,40à84 bz i L : A beendigt und daher aufgehoben. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Ter- | bestimmungen zum Betriebs-Reglement und i ! E O De - PLTOEE t n, .| E .11.7s98,706zG Das Konkursverfah iber die - Handlun C 2 1RRR tnäzimmer I ; D'avtfunri Mett tut der sterdam . . -| E Braunschw. 20 Thl.-Loosc|—| pr. Stück 195,40 bz „Do: D, pr. ult. 30 5àT77,50bz | Donetzbahn gar. .| 11/8 u19/97,50ebz B Das Konkursverfahren über » 9 | Ortenberg, 27. März 1886. minszimmer Nr. 4, anberaumt Tarifvorschriften enthält. Amfterdar E O Cöln-Mind. Pr.-Antheil 34/1/4.u.1/10 129,60B Ungarise Goldrente . .|4 [1/1. u. 1/7.433,40 bz Dux-Bodenbach .| | 1/1 [136 30bz haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Hellwi (Unterschrift), herigen bezügl. Bestimmungen noch bis ee nt Hrüfs. u. Antw.| e Dessauer St.-Pr.-Anl. „34 ) rittel4 1/ 7.183,78 R G0A,25 Kamen, den 26. O E Át Do Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. De ge ett l g ) dis zum 15, Ayri[ g O E Hamb.50Thl.-Loosep.St.|3 | 1/3. 1195,40b4 do. do. Tleine/4 U. 1/7 ¡53,75 bz (Sli, Weftb. (gar.) Ú N E Königliches Amtsgericht. [929 V) & ———— / | D8,L z e A E E i E | 11/1. u. (10,25 b Das Fer O turbvetsahren, 093] Konkursverfahren Namens der betheiligten Verwaltungen: [F Kopenhagen [l / T C T: a E G E I L706 9001 Va 8 p) . 8 .* E E 0 S: & 5 ° Tbb 4 X Le S . 4) j Hil L, P.Slk.|: „f 7 G( . (LPLCLLENIC . « « (0 | E Ä „O ; L r. É: 84, à, S j A L O e Die Königliche Eisenbahu-Direktiou | deny, Ar PSLd 1 1/2 O di: ‘Uo: «Vi L —,— Gotthardbahn ..| 24] [4 | 1/1. 111,806;

Ny O S

Q

E

L = G

346 e 2 i s [ [93 . Amtsgericht Stuttgart I s ; 2 [346] Konkursverfahren. rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwen- | [936] K gerih g Vermögen des | bierdur nit ein. Berlin, den 31, Mie Ungen Thomas'schen Eheleute zu Eichthal ist in Folge | wertheten Vermögensstücke der Schlußtermin auf folgter Abhaltung des S {lags zu einem Zwangêvergleiche Vergleichstermin dem KönialiGen Amtsgeribte bierselb be- | tigen aufgehoben. 1 ] Bef i: L j vor de Königlich Amtsgerichte hierselbst be g ( rung von Gütern des Spszialtarifs IIL. orde: M a2, B erlin, Montag, den a April 8G. F \ ) 4: Loe Tie Qu E ê go—— E Ee E S S T E E T Ly P Es S ——— Frahtfsaß von 0,43 M. pro 100 kg in Kraft. Berliner Börse vom 5. April 1886, | Säßhsishe St.-Ank. 1869/4 [1/1. u. 1/7,/103,90G Sz2rbische Rente |5 [1/1. v. 1/7.180,40 bz Î aumk. L j E : A F R A L ENTE E G | z | 1/1. [143.00bz Die Verglei{chsvorschläge können in der Gerichts- Schütze [908] onltursver ahren Königliche Generaldirektion } î i ilt ; Säbf. Landw. - Bfandbr.|4 1/1, u. 1/7. |—,— Stocbolmer Bfandbriefe 41/1 71102 99%B fa Tp | / glei) ( j 90 2 E 2 j CICgHCUie Due Sächs. Landw. - Pfandbr.\# 1/1, u. 1/7.|—, Stockholmer Pfandbriefe!4F|1/1 /7.1102,00B Auffig-epliÿ . .| 1 K sahren. der sächsischen Staatseisenbahnen, Amtlih fesiges E d do. 41/1 u. 1/7/103,50bzG do. Stadt-Anl. 4 15/6, u. 12.199,506z® D | Baltische (gar.) j e „e : IRit- 5 A div x 44K Maul: 3 m | . pra É L 1/1. 1307,50b Gerichts\{reiber des „ct, E Amtsgerichts tes Schuhwaarenhäudlers Johanus Li S 1 Dollar = 4 ark, 7 Gulden südd. Währung == 12 Mart. | Württemb. Staat83-Anl 4 | vers. [105,20G Türk. Änleihe 1865 conv.|1 |1/3. u. 1/9./14,70 51 Böhm. Westbahn! T} 107 S0R lt C G O Oeffentlithe Bekanntmachung. Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem Am 1. April cr. kommt der IV. Nattrag p 100 ubel = 330 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. - Al 1384] Î D i j S x ; I des 10 Kurhefs. Pr.-Sch.à340Thl.|—| pr. Stü |303,00G 1/1. u.7[84,00bzG B S is verthei 9, April 1886, Vormittags i060 Uhr [cher Ae O ; E l : 0E [915] Bekanntmachung. Schuster von Gedern ist durch Schlußvertheilung | den 19, April , V g hr, | führung, welcher Aenderungen der allgemeinen Zusa: Disk, Bayerische Präm.-Ank. ./4 | 1/6. |134,90bz do. Tabacks-Regie-Act. 4 | 1/9. G Csakath-Agram. .| [1/1. u.7198,70bzG F F c 2 è ur J 5 y- c. , , 5 « N S2 R D »t4 C : ch4 T »ck d S ' Geschwister Loose zu Kamen wird nah Ab Großherzoglihes Amtsgericht. Thorn, den 29. März 1886. Soweit Tariferhöhungen eintreten, bleiben die biz. 1/4. [128/:00B do. do. mittel/4 1/1. u. 1/7./83,75 k do. pr. ult.| 36,60à 25à,30bs E Frankfurt a. M., den 31. März 1886. Skandin. Pläye, Me Ea ‘ias E a Invest Anl 12G | Gal U aar 89,10 2 Meininger 7 Fl.-Loose .|—| pr. Stü (4/1, 1.(180,10W 935 ) noi Brauercibesißers Friedrich Schmidtzu Quedlin- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des rauf Ÿ Î [1 L. Strl. E 5 S E E J E E | i L ais : Konkursverfahren. ; burg wird s erfolgter Abhaltung Ves Schluß- | Gastwirths und Landmauns Conrad Wirth x1. Frankfurt a. M. ; [100 Fr. ner Som Staat erworbeue Eisenbahnen. do. Loose |—| pr. 223,00 bz do. pr. ult.| 111,40à,60à,50bs Das Konkursverfahren über das Vermögen des | termins hierdurch aufgehoben. i zu Eschbach wird nah erfolgter Abhaltung des [979] / e O0 NE: Drsl.Schwdn.Frb. St.A. 4 p M3, Haudels8manns Josef Arenstein in Kempen Quedlinburg, den 31. Mär; 1886 Schlußtermins hierdurh aufgehoben. “M: L 1 Q E A U L A 100 SL. Muünster-EnschedeSt.-A.4 | /Á4. C(ŒÆrov. Posen) wird, nahdem der in dem Ver-| Wuiglihes Amtsgericht. Usingen, den 29. März 1886. ali es A Sieidalie fittisite ¡4 1100 l. Niedr\l. - Märk. St A4 1/1 e 102 80B ckt Mate f 4 5 Fe S6 5 N R P E E 2 : "2 M - Lal: Unge o7 e S s (: U A ¿20 Ï N. 4 | M E: 2007 5 en BAantAroer\ 5 11/5 2 4 GORM D ¿Di | E ' Q E gleihstermine vom 15. Februar 1886 angenommene S Eu Königliches Amtsgericht. 1. Eisenbahn in den direkten Koblenverkehr zwi. 100 Fk. 161,90 bz tedrs ari. D X L U Lf U ZOUD do.Psdbr.71((Gömörer)/5 |1/2, u 1/8./10460bzB | Kaschau-Oderb. .| 4 | 14 [1/1.u.7161,60 bz

A Es L P LEILVETLeNT 1100 §1 35 bz | Stationen der Eisenbahn-Direktions-Bezirke Köl 100 Fl. 161,30 bz

Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß von | [99g Daf E : Stargard-Posener , 1441/1. u. 1/7.[104,75bzG Ungarische Bodenkredit ./4411/4.u.1/10.179,75 bz B Krp.Rudolfsb. gar| 42 5 |1/1.1.7|76 90 bz demselben Tage bestätigt ift, hiedurch aufgehoben. [ - | Konkursverfahren. [849] Konkursverfahren (linksrh ) Köln (rehtsrh ) Elberfeld und Magd Uv DläBe .1100 Fr. .| -À& Hg L usländis{Gec Fonds. do. do. Gold-Pfdbr. 5 1/3. U, 1/9. “ean e men Kursk-Kiew E | 1 H 1/2. u.8 178,00 bz N . 211). V , O Fa d) ) t: WNIU), [ | |

Kempen (Prov. Posen), den 3. April 1886. Das Konkursverfahren über das Vermögen des [100Lixe |10T/| —,— Bukarester Stadt.-Anl. .|5 |1/5.u.1/11.196,75bzB Wiener Lommunal-Anl.}5 |1/1, u. 1/7.1106,40G Lemberg-Czern. 1/5u 11194,30ebzG

A s L , LE L f e 2 E er A 1 " 111 wie 1 de N ngrdde11t\ Vor h 2. Cal J talien. Pläße . U e | , A hs L : E E Sti Rer 1/10 , j E | | Ain S s _ FisGlermoisters Herman Hartamg zu Quedlin- «U a A Eich das Vat e e E Berbands- Kohlen: M Ch 100 Lire (2M. U 68 et 40 1/5.u.1/11/96,75 3B Lüttich-Limburg ] 4 | 1/1. [11/00ebz B Beglaubigt: Wetnic, Gerichtsschreiber. burg wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | Schenkwirths Peter Eisheuer zu Vierfeu 1! G St Petershura . 100 S.R.3W.|\- 1200,95 bz Finnländishe Loose . . .|—| pr. Stü |50,00bzG A E NMosfau-Brest . .| -— 3 11/1u.7.166,75ebzB A termins hierdurch aufgehoben. “das Verfahren wegen Mangels einer den Kosten | , 1A R Ou werden bis aus Weiteres die 4 Gd 9100S R139 ls 200.09 bz do. Staats-&.-Anl./4 |1/5.u.1/11.99,80bz Deutsche Hypotheken - Pfaudbriefe. Oest.Fr.St46pSt| 6 4 M 413,00 bz : Quedlinburg, den 31. März 1886. entsprechenden Masse eingestellt worden. He VEN A ATT E I E VOLAECE Lin hau. . . .1100S.R.|8 T.| 5 |201,15b Holländ. Staats-Anleihe/4 |1/6.u.1/12./100,99G Ankbalt.-Def. Pfandbr. .|5 [1/1 u. 1/7.1101,60G do. pr. ult.| 411,50à413,50bz c E 0 d . - C n In 7 bre vom 1 (anuar 1882 be w } D 15 »0 War hau. d S6 | l 1 j G E | nhal . eff. rand Ée . * . U. {1 Ù 12 I d E Ÿ [937] Konkursv f l Königliches Amtsgericht. Vierfen, den 29. März 1886. E E E E —————— l Stlimhe Mete 5 (1/1. u. 1/7.197,40bz d O 4 (1/1. u. 1/7./101,20bzG | Desterr. Lokalb. .| 44] D U/1. 64900) ontursver aren. E Königliches Amtsgericht nebst Nachträgen enthaltenen Frachtsäte der Station W Geld-Sorten und Banknoten, E : "Tre N « LUC O7 5ER ; D. ; D. . ./% /4/1, U. (1101, ZU D G E E i L A Ore c E Oa E i : SVONIG E QUESGETIQE Ste Uuzüalî T - L N do. do. 5 [1/1 u. 1/7.197,50L7 Braunschw.-Han. Hypbr.(4Ï| versch. |gek.99,90G do. pr. ult. 64,25 bz Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des [930] Ÿ j 2 & gez Bellinger Stendal zuzüglich M. 0,06 pro 100 kg zu Grunde Qukaten vr. Stud —__ H lt. }G 90à97 00b e 71 | L E Oest.Ndwb.6pSt| 43/26] B A atsbesißers Ri ör zu Abbau Kulm- | Konkursverfahren M a egt E L eor, Sidi 20'33 0. do, pr. ult, 96,90a97,00 bz do. do. 4 | versch. [100,60B est. Ndwb-pSt| 4/2] |5 |1/1.u.7]—, Gutsbesitzers Richard Görßz zu Abbau Kulm : . Beglaubigt : getegt. E Sovereigns pr. Stü 20,33 bz Luremb.Staats-Anl. v.82/4 |1/4.u.1/10.|[—,— d L d DEG 190'50B do pr. ult. E see is zur Prüfung der nachträglih angemeldeten | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Steinke, Rol, den 1, Ayvil 1998, V-srancs-Stück 16,22 bz New-Yorker Stadt-Anl. 6 1/1. u. 1/7./133,00G O. Grfrd.B. Ul. Ia. u. S ib do. Elbthb.6pSt, 3 [4 | 1/1. 1[279,00bz Forderungen Termin auf j Handelsmanus Heinrich Heuning zu Quedlin: | Gerichts\hreibergehülfe des Königlichen Amtsgerichts, Namens der betheiligten Verwaltungen: Ì Dollars pr. Stück E S 1/5.u.1/11/117,80G \ b a T6 B 98.206 do. pr.ult| 978à277,50à278 by den 15. April 1886, Vormittags 10 Uhr, |} burg wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- E Königliche Eiseubahn- Direktion h Imperials pr. Stü EEE Norwegische Anl. de 1884 4 15/3 15/9/1102 50G* * di s pr a 11038 ! 38 006. G Raab - Oedenburg! | | 1/1. [34,30 bzG aue dem a Amtsgerichte hier\elbst, Zimmer termins hierdurch aufgehoben. [931] Konkursverfahren (xechtsrheinische). do. pr. 500 Gramm fein . . . .11394,50et. bz Oesterr GoldeMonté 0 e 1/10. 9240 bz : E 7 A4 1001 | 2, NTHC Reichenb.-Pard | 9 21 1/7 65, 30bzG r. 2, anberaumt. Quedlinburg, den 31. März 18836. : + i s E E (Gugl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl 20,39 bz C A GUGSZAE E R S E. T Sia anl 2A 111 7h97 00 ba G Kulmsee, den 2. April 13886. Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [982] Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. 4 Bankn. pr. 100 Fres. S1, 25S ffs 4 N E 1/4.u. 1/10. 92,00 04 Z M L (X, N l E 11/14 24 Ev bz G Abramowsky, : Martin Friedrichßh Schäfer , Gastwirth in |_ Zu dem direkten Trausit-Güter-Tarif zwischen ver Vesterr. Banknoten pr. 100 Fl. .. . 1162,25 bz L Pavier-Rente Al 41/9. u. 1/8 68'50 bz Qs Ä a SASLTD GUO E 0ER bzG Ruf Südwb. gar.!| ! [1/1. u.7168,7 5 bz Gerichts\{reiber des Königlichen Amts3gerichts. [913] Konkursverfal) ren Schwanenberg wird, nahdem der in dem Ver- | schiedenen Stationen der französischen Nord- und do. Silbecgulden pr. 100 Fl... .|—,— Saa M E 1741 l88'40B Hypb. Pfvbr. V.V.VI. 5 6,79 G T 0A, T A e ) . idtermine vom 18. Mär: 1886 O eitbah ‘inerseits d Basel d 48» en T M Po 1901 251 . do. . \4%[1/0.u.1/11.68,407 do, DO, 43/1/4.1.1/10./100,10G L A 1/1. u. O, U A E E _| gleihstermine vom 18. März 1886 angenommene | Westbahn einerseits und Basel andererseits vom Russische Banknoten pr. 100 Rubel ./201,35 bz | S 0 S s Schweiz. Centralb| H V Io: [941] : j : ¿ Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom | 1. Auguft 1881 via Alt-Münsterol kommt an E ult. April 201,50à75 bz E O [82,50B a 2 N Do, E A LAOS dis Sas vr H E 91491 30bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Väkers und Kolouialwaarenhändlers Her- | selben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. 1. April d. Is. der II. Nachtrag zur Einführung, ult. Mai 201,50à75 bz iy E d S Dr8dn. Baub. Hyp.-Dbl,35/1/4.u.1/10. 9G : bo, Morbet 1/1 56 40 bz Buchbinders und Postagenten Ernst Hugo | mann Heuter zu Rheydt, gegenwärtig zu M.-Glad- | Wegberg, den 2. April 1886. welcher direkte Cilgutfrahtsäße für Stationen der Kuss. Zollcoupons. . [321,10 bz Silber-Rente . [45/1/11 69,00B V B I I e 1 ll, E do. pr. ult. 55,75à56,50Cà 30 by O E O MaR if E U E A AOOS Abhaltung des Shluß- Königliches Amtsgericht. frauen Nordbahn und Klassifikationsänderungen Zinsfuß dec Meihsbank: Wechsel 3%, Lomb. 4%, R E 1 11/10169 10G f B L ol orze L B 4 4 | 1/1" 16450646 Abhaltung des Schlußtermins durch Beschluß des s hterdurch aufgehoben. Ld enthält. L Ey F i: E E A : S A S j C Fürstlichen Amtsgecihts vom heutigen Tage auf- | Rheydt, den 31, März 1886. Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : Straßburg, den 30, März 1886. 24 0D und Staats-Papiere. A s T e V4 1011506 Meckl, Hyp.-Pfd. T]. rz.125/44 1/1. u. 1/7./119,00G S A Deb | 0 1/1. 121/306zG gehoben worden, was hierdurch öffentli bekannt Königliches Amtsgericht. Peters, Gerichtsschreiber. Kaiserliche General-Direktion. | Deutsche Reichs - Anleihe 4 [1/4,u.1/10./106,00B L E do. do. r3.10045) versi, N00,40S Q Sübzt ame pSt 10 —| e gemacht wird. gez. Montigny. 4 E E } Yreuß. Consolid. Anleihe /4 | E 105,50B n : R 1598 D Ti N do. do. e f Ee E E ! * 192291 BOAÓAA 93,5064 Lobenstein, den 31, März 1886. Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : 934 Dann SC Hessische Ludwigs ; Y do, do, do, 134/1/4.1.1/10./101,60250bz SCOTE E O O 4118,20bz S | Meintager Hyp.-Pfndbr./4 |1/1. u. 1/7./101,40bzG o. pr. ult. 92291,50294à93,906 Die Gerb ia Hreiberei des Fürstlichen Amtsgerichts. (Unterschrift), Gerichts\chreiber. | i Konlursverfahren. R 15 t IV jun e T O T L 1a L R E E eal, Stü 988 50G s „do. Hyp.-Pram.-Pfpbr, 4 B S B R La O Hf ; i S Das Konkursverfahren über das Vermögen det Gl G Korte “egn E 15 Qa M rGor (r, d, - 1850, 52, 93, 62/4 U. 1103,10G Ï O. 64 Pr. STUC [200,0VC _|Nocdd. Grdkr.-Hyv.-Pfb.|5 U: 1/T.1100/50G orariberg (AAT.}) 4/1. U. (OL,JUD (Unterschrift.) 8 fah e ermögen des | böhmisch-hessishen Gütertarif in Kraft. Außer Er | / I Ka Ll Nürnb L Dle las Lde 100 60G Warsh,- Terespol! [1/4u10/98,50G

a do. St.-Eisenb.-Anl. .|5 |1/1. 103,00 6zG Graz-Köfl.Sti.-A.| 7 | [4 | 1/1. 198,60bz L E S Do. do. Teint/5 |1/1. u. 1/7./103.00G Ital. Mittelmeer | [4 [1/1.u.7/115,80bz E do. Sk.-prk. 9 | S do. Temes-Bega-Anl. 5 | 81,50(S do. Pr ult! 115,25à,70à,25 bs

E

& As S Se! —————————— V o

S N L O LS N I I —R R O O0 D O5 S E

V Cn Nd

E n E C

pracd LD C N O N wer S

G8 A SchuhmachermeistersErnust Mößner inZschopau | gxnzungen enthZ E S L E Staats-Schuldscheine . .|34/1/1. u. 1/7./100,40B do. Bodenkred.-Pfohbr. 4] D N ] } O Konkursverfahren. O der in dem Vergleihstermine vom Station * Oanau OBARROE Ce A Schuldv. B e 100,00G Pester A E Fel T8 Á 6 HRERE O War. Wien p. Sf S 210,75 1G 947 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 17. März 1886 angenommene Zwangsvergleih durch serem Tarifbureau zum Preise von 10 Neumärkishe do. .34/1/1. u, 1/7.,/100,00G o do. Lieineb 1/1. u. 1/(ssehten | Pomm. Hyp.-Br. T.rz.120/5 |1/1. 1. 1/7. /114,40G S I P le Us E an Konkursverfahren. Kaufmanns Auton Behringer Von diee if s rechtsfräftigen Beschluß von demselben Tage be- Eeinvlar SuDaee Me Ln Dder-Deichb.-Obl 1.Ser. 4 1/1. u. 1/7.|—,— Polniswe Pfandbriefe . 9 1/1, 103,00 bs doi * 1. u. IV. 13.1105 1/1 107,00G Dos Pr, lf, 24842504249, 75: G Das Konkursverfahren über das Vermögen des | exfolgter Abhaltung des Scluktermins durch Ge- | stätigt ist, hierdurh aufgehoben. “Mainz, den 1. April 1886 Berliner Stadt-Obl. . 4 | versch. 1104,00bzG __ do. Liquidations8pfdbr. 4 [1/6,u.1/12.157,006"" „| do. §/1/1. n. 1/7./105,00bzG Weichselbahn. d aer; 73,90 bz Mühlenbauers Ernst Mulzer in Lößnitz wird rihtsbeschluß vom 2. dss. Mts. aufgehoben j Zschopau, den 2. April 1886. j Jn "Vollmacht des Rerwaltungsrathes : O E (3411/1. u. 1/7./101,25G6 Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 15/4. u. 10. 98,20 6zG c do. . 73.100/44/1/1. u. 1/7./100,20 b? G Wesisicil. St -A. 1/1. 181,10bz nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | Schwabmünchen, 3. April 186. Königliches Amtsgericht. "Die Special-Directiou. E | Breslauer Stadt-Anlethe/4 |1/4,u.1/10.1103,30G Röm. Stadt-Anleihe . ./4 [1/4.u.1/10/98,1063G S | do. I. rz. 1004 |1/1. u. 1/7.1100,256z3G | Altd.Colb St Pr. 1/4. 1106,90B durch aufgehoben. Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Tobias, } Casseler Stadt-Anleihe .4 1/2. u. 1/8.\—,— E Cme 498,00bzG = | Yr. Bod.-Kredit-B. unkb.| | | Angerm.-Schw. ,„ 1/1. 139,00G S0 O Zur Beglaubigung: Charlottenb. Stadt-Anl. 4 1/1. u. 1/7. Rumän. St.-Ank., große|8 : Hyp.-Br. xz. 110/5 1/1. u 110,60G Berl.-Dresd. , fn 48,00 bzG 1/1. 166,25 bz 1/1 1/1

ct en

r t r

Lößnitz, den D, April 1886. (T: S Brunner, Kal. Sefretä ° T E A è Königliches Amtsgericht. ) O A E Bauer, Gerichtsschreiber. Nnuzeigen. ; Elberfelder Stadt-Oblig. 4 1/1. u. 1/71103,10G do. mittel/8 1/1, u. 1/7./110,00bz do. Ser. 1I.rz.100 1882/5 | vers. [106,80bzG j Bresl.-Warsch. ,

A O N U aua E S O S. Me E do. “f A G E do. V.rz.100 1886/5 | versch, /101,00G Dort.-Gron.-G, ü 110,40bz

Beglaubigt: Rudolph, Gerichts\chreiber. 939 O a G É | Köônigsbg. Stadt-Anleihe/4 |1/4.1.1/10.|—,— bo. Staats-Obligationen6 U. 1/7.106,40 bz E 5 | versch. [101,60bzG Marienb.Mlawk,

s [939] Konkursverfahren. Tarif- 2. Veränderungen T MINEN ATENTE aller Länder E Oftpreuß. Prov.-Oblig. 4 1/1 u, 1/7, 102 00B do. G E K do. i E D 7 E A H

t HLI-rfe A „(O bz2 do. ¿ V5, 110 L T 10G Oberlausitzer |

: _ Das Konkursverfahren über das Vermögen der ? Felac Soma _ | Rheinprovinz-Oblig. . 4 | vers. |—,— do. do. fund.|5 i | [209] Konkursverfahren Ehefrau des Schneidermeisters Wafßmann der deutschen Eisenbahnen. T5 I L Vestyreuß. Prov.-Anl. .\4 |1/4.u.1/10.[102,0068 do, do. mittels .u.1/12./101,70bzB S0. rz. 100 4 | versch. [102,10bzG | Ostpr. Südb. ,| 2 V aa T . L Albertine, geb. Müller, in Firma A. Waß- Nur. 82, h J.BRANDTS8GWyNAWROCH Schuldv. d. Beri. Kaufm. /44/1/1. u. 1/7./103,75G Do, do. leine .u.1/12./102,60bz_ Pr.Ctrb. Pfdb. unk. rz. 110/5 1/1. u. 1/7.1112256G » | Saalbahn In dem Konkursverfahren über das Vermögen | manu hierselbst, Breitestr. Nr. 32, wird, nahdem [853] Eisenbahn-Direktionsbezirk Altona A E N 2h GERARDW v. NAWROCKI E 5 11/1. u, 1/7./117,00G do. do, A A 4.u.1/10 S e do. rz. 11043 1/1. u. 1/7. E Weimar-Gera E Ernt nhabePr: V. do, 4471/1. u, 1/7./108,80 bz do do. Tleine/ò |1/á.u.1/10.196,30bz = do. 13. 1005 (1/1. u. 1/7 1100,70bzGS | Durs H ¿1/ / 3 U = | Dux-Bodenb. 5 | S

l Op

L and

n

/1. 1113,60bzG 1/1. 1108,75 bz 1/1, 189,10bzG 1/1. 1122,25 bz B 1/1. 198,10 bz G 1/1. 186,75 b; G E

B a s

S t a I O b ¡a

5 4

4

6 Rel D j O 44 5 B 5! 5 | 5

5

des Gutspächters Paul Blasius zu Eichenan | dex in dem Vergleihstermi D U e e | R (V: De: Bergleichhstermine vom 16, März 1886 Zum Tarif vom 6. Juli 1885 E: ; 2 de @ ups E P D e ges : Ut 8 5 B E EA É Qu ari[ om 0, ult A rur dIe direkte De: s “G: Ungenieur und Pafenfanwalf. 4 | r 4 90G ç «(ral N 2995 c 70 P? Ñ S O 7 100 508 I i Batten ton den Wem agnonunene Fwangevergleid N O a E Personen und NReisegepä, sowie den E Begründer des Vereins deutscher Patentanwälte, O Su s E el Ga he V R ?101,70bz 2 bo. rz. 100/43/1/1. u. 1/7./100,90S do. D T ads La ate a Ba oa 13 0 e eLduT Den den isenden mitgeführten Hunden zwischen L B E RLIN,W.Friedrich-Str.18 Aandscafti, Central, |4 1/1, u, 1/7[100,75 b do. do. de 1862/5 1/5.1.1/11.99,10b3 do. Tündb. , 4 [1/4.u.1/10,/103,00G un Le E a : Stettin, den 31. März 1886. Direktion Altona, sowie den Stationen Friedrich- E, Ecke Franzüsische-Strasse. do. do. 1341/1, u. 1/7./99,30bz fol ao) E kleine D.U. 199,10 bz Pr. Gentr.-Comm.-Oblg. 4 1/4.1.1/10.1102,00B F d il 1886, Nachmi 4 Königliches Amtsgericht. straße, Alexanderplaz, Schlesisher Bahnhof der | Aeliestes Berliner Patentbureaubestehtseit N. Kur- und Neumärk. .3#/1/1. u. 1/7./99,90 bs do. consol. Ank. 18705 2. u. 1/8.[—,— Pr. Hyp.-A.-B. T. rz. 12043 1/1. u. 1/7.1118,00B Margonin, den 3. April 1886 D A Berliner Stadtbahn einerseits und Stationen der do. neuc 3 u. 1/7.199,90G i do. T O E a do. V. rz. 100/55 [1/4.1.1/10./100,10G ( o E S E Es Wittenberge-Perleberger, sowie der Prignißer Eisen- V f 5 Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. [932] Konkursverfahren. C T O tritt am 10. April ? L O Das Konkursverfahren über das Vermögen des | “Mit demselben gelangen direkte Tarifsäße für ein- A S1 L [940] Y 5 Kaufmanns Wilhelm Hansen von hier ist dur | fache G Nane L e Ane für ein- | (fa F Ae N 747 e f B OLN P Ie) ) uß. Bescbluß des Königlichen Amtsgerichts vom 1. d 2 Neustadt a. d N Divack s Wes änder i F „o fande Der Konkurs über das Vermögen der Vier- | Mts. nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Perl eelttaDt M. 0, enzen, ODIBader einerleits und | G24 F Qs \ 44/ 1E ‘do. Landes-Kr. Ee Wee t : 18 + i 8 Perleberg andererseits, sowie combinirte Billets S Lunoer E E bräuerseheleute Josef s Frein Biswanger | aufgehoben worden. : s 1V./1I1. Kl. für den Verkehr zwischen Berlin | x, M au & G N von Wemding wird, nachdein der Schlußtermin ab- Stralsund, den 2. April 1886. (Lehrter Hauptbahnhof) und Perleberg zur Ein- besorgen und verwerthen Hugo Knoblauch & Cie S ij : ähsische Shlesische altlandsch. 0

gehalten worden und dec Maffarest zur Vertheilung Sekretär Willert, führung. Berlin, SW., Königgräterstr. 41. C A A E E Ee O I O ; do. Königliches Amtsgericht. [919] für Erfindungen Pate . lands{. Lit, A. Zur Beglaubigung. Der Gerichtsschreiber : : E G R T IEN ; I F i Zur Beglaubigung Serichts\chreiber Das Konkutsverfahren {ber das Vermögen des bisher Privatanlage des Ziegeleibesizers Eduard | Y u. Patent-Anw. in Berlin, Gneisenaustr. 1.2 . do. Lit.C.I.II. do. neue I, I.

[675] «& fils in S d ebühr an Leßteren gestattet war, wi 3. Mai j '

ch i a Ln Straf;burg, Münsterplatz Nr. 7, wurde, | 22Uhr an LeB ge¡tattet war, wird vom 16. Mai | [81]

_In der Kaufmaun Siegfried Krebs'schen T A C A / | dieses Jahres ab dem freien Verkehr übergebe FachmännischeVertretung Do, bo do, 11.

Konkurssache von Myslowiß ist an Stelle des nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins, dur find vom genannten Zeitpunkte ab Weichenaetbend Patente! Fa eropatent-Angelegen Shlsw.H, L.Krd.Pfb. 4

Do. rz. 1004 (1/1. u. 1/7./102,75 bg® D J

u, 1/7.1102,20B do. do. 1871/5 1/3, u. 1/9./98,60B do. I. rz. 1105 (1/1. u. 1/7.1110,10G Eisenbahn - Prior. - Aktien und Obligationen U 1/7099, 20B ¿ do. Tleine/5 |1/3, u. 1/9./93,60à,70 bz bo. VII. rz. 100 44/1/1. u. 1/7.1100,10G* 2 - u, 1/7./101,00G do. 1872/5 |1/4.u.1/10./98,60B do. TX. 13. 100/44 /1/4.1.1/10./100,10G 2 | Aachen-Jülicher . 1/7./104,90G u, 1/7.199,40 bz do. ieine U. 198 ,60à,70 bz do. div. Ser. rz. 1004 | vers. 101,70 bzGEZ Bergish-Märk. .1/7—,— 1. u, 1/7./100,90G j do. 187€ .u.1/12./98,60B Pr.Hvp.-V.-A.-G.Certif. 45 /1/4.1.1/10./1102,10G S | do 1. u. 1/7.|—,— 100,706zG do. do. Üeine/5 [1/s.u. 198,60à,70 bz do. do. [4 1/1. u. 1/7./102,00 bz G 4 .1/7./109,30bz u. 1/7 |—,— do. 1871—73 pr. ult. 97,90a98,25 bz | Rhein. Hyvoth.-Pfandbr. 4x) vers. [101,75 S e 100,30 bz u, 1/7./101,30 bz do. Anleihe 13875, ./44/1/4.1.1/10./93,80à,90 bz do. do, 1 versch. [102,40 bz Ä /1. u. 1/7.1100,30bz . 11, 1/7./99,30B D ODI Éleine .1.1/10./93,90G Schles. Bodenïr.-Pfndbr.|5 | vers. 1104,40 bz ; . u. 1/7.1103,70G V D S . u. 1/7./100,40 bz do. do. rz. 110/44] versch. |119,00B do. L . 1/7.103,70G 1/7,|—— O eine . u. 1/7.1100,40bz do. do. 4 1/1. u. 1/7.1101,60G- do. VII. Ser. conv. . 1/7./103,80bz 2/6 do. do, pr. ult. —,— [!1rf. | Stett. Nat.-Hyp.-Kr.-Gf.|5 |1/1. u. 1/7.1100,70bzB | do. VIII. Ser... u, 1/7.{103,90bzB / u. 1/7.{103,75G /

.-. _

A prrik pr parat p jed jamd bend

ch==R S

- —_.

E

i i A

F P A E A A A E E Aa Ax C E O5 A O Hr E F, und e

tr

L | U 1/7.198,90 bz So 187,40bz Irf. | do. do. rz. 110/44 1/1. u. 1/7./106,50bzG | do. IX. Ser... E do. do. pr. ult, 86,80a87,20bz | do. do. rz. 1104 |1/1. u, 1/7./101,90bzG | do. Aach.-Düff. I. TI.Em.) /7.1103,50bzG 1/7.1—,— do, do. 1884, ., 5 [1/5.u.1/11.[98,9à9ebB* A Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 | vers. 1102,60bzG | do. do. ITI.Gm. 4 7.1103,50bzG 1/7.1101,10 bz N Éleine/5 [1/5.1.1/11./98,9à9c.bBS | - = A do.Dortmund-Soest[Ser 4 V do. do. pr. ult. 98 25à ,50bz 2, | Eiseubahn-Stamm- und Stamm-Prior.-ZMEkties | do. do. II.Ser. 4 fe E do. Gold-Rente . . , 6 [1/6.1.1/12,[112,75bBl1rf. Div. pro|1884/1885| | do. Düfs.-Elbfeld. Prior./4 1/1. u. /7./103,50G .1/7.1101,20G do. do. pr. ult. —,— [1rf. | Aachen-Jülich . . 54 l | 1/1. [126,50bz do. do. II.Em. 4 . u, 1/7./103,20G 1/7.|—,— O 18845 |1/1. u. 1/7.195,40bzB do. pr. ult. 126,50 bz Berg.-M. Nordb. Fr.-W. 4 1/1. 103,75G 1/7. |—,— do. D E UN 94,90bzG Aach.- Mastricht .| 25] | 1/1. [55,75 b3 do.Nuhrort-Gladb.FSer 4 . 4. 1/7.|—,— 1102,75 B* S | do. Drient-Anleihe I. 5 [1/6.1.1/12.62,00bz Altenburg-Zeitz .|9?/30| | 1/1. 1189,75 bz do. do. I.u.N7.Ser. 4 1/1. u. 1/7./—,— 499,10bzG do. do IT. .|5 1/1. u. 1/7.162,30à,40bzG | Berlin-Dresden .| 0 1/4. 119,20bzG Berlin-Anhalter &. u. B.4 . u. 1/7.1103,75G

Pfandbriefe. (2-1

n

Ss

gekommen ift, hiemit L Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Altona, den 29. März 1886 Monheim, den 20. März 1886. E Königliche Eisenbahn-Direktion. N Patente! E ea aal Ober Mnldeiter Aen, Bee Straßburg i. Elf, E - beschafft und verwerthet das Bureau von _ do, do. U D / Konkursverfahren. Das Verladegeleise der Haltestelle Gurtschin, | F Gustav Ad. Dittmar, Civ.-Ing. do, bo. T S) A. Giehl. 0 A S C Q f; Ia V S 1250 ) Í i Nachlasses vou Carl Seiler, früheren Ge- a N a dung dur andere | mpziliale Paris : Faubourg St. Denis L # j D do, e schäftstheilhabers der Firma Veuve Seiler | Ÿ fente1 r gegen Entrichtung einer Weichen- : R E

r A

c D! , Bes ut ¡ 307 c verstorbenen Rechtsanwalts Kleiner von hier vor- | © Cn bi a heutigen Tage aufgehoben. niht zu zahlen. o i Westfälische läufig der Bureauvorsteher Joseph Maßtky hierselbst E E nas Hinsichtlih der Abfertigung der von genannter Wiiinawér «& Stahl,

zum Konkursverwalter ernannt worden. Haltestelle abgehenden bezw, 2 N- S ta E G

i Zur Beschlußfassung Mee vie Wabl Aas vefint- Sa 1 g zw, ankommenden Wagen Ing., Berlin W., Köthener Str. 41. d iven Verwalters ist ein Termin au Gli it ns i 0, Ti ° N j i Kaiserl. Amtsgericht Straßburg i. Els x “iber | I den 29. April 1886, Vormittags 10 Uhr, 24 ed Vertretung aller Länd T2 T ¡chte über do, Neuland\ch. I.

tr E O Gericht, Zimmer Nr. 13, be- Konkursverfahren. in Patont- P ATENTE C. KESSELER, Be Taba, Buren A SW Il, Vera taate age immt worden. A Das Konkursverfahren über das Vermögen der TO00SSON, Königgrätzerstr. 47. Ausführliche Pro R eldungen. g clen-Najsau Myslowigtz, den 28. März 18386. Firma Veuve Seiler et flils in Eirabhuts, 71 an L a ur- u, Neumärk. . . Iwan, Münsterplaß Nr. 7, wurde, nach erfolgter Abhaltung La quenburger

Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | des Schlußtermins, durch Beschluß vom heutigen j h Ï P | | h ertheilt M. M, ROTTEN, diplomirter Tngenieus, | mere dul IN CATBNISACIE an 1 Hochsehnle zn Ziv

Lad ant A R T E E R E E E E R S T Da T

/7.1101,90G do. o DE E 62à62,10bz Crefelder 5 1/4. 1101,00 bz do. Lit. C... . .4 1/7. u, 1/7. /103,75G 1101,80bzG do. do. 131. 5 [1/5.1.1/11.162,50à,60bG | Crefeld -Nerdinger| 6 1/1. 196,75G do. (Dherlaus.)45/1/2. u. 1/7.|[—— /7.1101,00G | do. V BEUIE 62062,10bz | Dortm.-Gron.-E.| 23 10.1105bz B /7.1101,C0G do. Nicolai-Oblig. . . 4 |1/5.u.1/11.188,40à,50bz do. pr. ult. L 103,75 bzG /10.1—,— do. do. Feinec/4 |1/5,.u1.1/11.188,40à,50bz | EGutin-Lüb.St.-A.|" 1 | 4103,75 bzG J). |——,— do. Poln. Schaz-Oblig. 4 |1/4.u.1/10.189,90A90 bz Frankf. Güterb. . | | do. | 103,75 bzG. 103,30 bz do. do. kseine/4 |1/4.u.1/10.189,80a,90bz | Ludwh.-Bexb. gar. | 1/1.u.7/218,75 bz Berl.-Hamb. 1. u. 11. Em./4 E S I—,— do. Pr.-Anleihe de1864/5 1/1. u. 1/7./147,90 bz Lübeck-Büchen „. | 1/1. 1158,50 bz do. III. conv. .& 4103,75G ).1103,50G do. do. de186685 11/3. u. 1/9./139,60 bz vo, PL, ULL. _ 158,002158,25bz | Berl.-P.-Magd.Lit.Au.B'4 ‘7./103,75G 1103,50 bz do, 5. Anleihe Stiegl, 5 |1/4.1.1/10./66,00G Mainz - Ludwigsh.| 4F! [4 |1/1.u.7]93,25 bz do. Lit. C. neue .1103,75G 103,40G do. 6. Bo U 1/4.1.1/10./94,50 bz do. pr. ult. 93,50à,75à,30bz do. Lit, D. neuel/4 1104 bz G 104,00B do. Boden-Kredit i: 1/1. u. 1/7./97,70bz Marienb. Mlawka} 23 [4 | 1/1. 154,60bz do. Lit. E. . 4 4103,75G 1/4.u.1/10./103,80 bz do, Zentr.Bodenke.- Pf. 1, u. 1/7,/91,70B do. pr. ult. 54,50à55,25054,75 bz do. J 4 4103,75G 1/4.u.1/10.1103,75B Schwed. Staats-Anl. 75 2. u. 1/8.1104,50bz Mckl. Frdr. Franz. [4 | 1/1. [182,29 bz Berl.-Stettin 11. 15. , 4 4104G 1/4,1.1/10./103,40G ; do. mittel u. 1/8.,/104,50 bz do. pr. ult. 181,60à,40à182,75A,50bz | Braunschweigische . . . .4 4106G 104,60G i do. leine /2. u. 1/81104,50 bz Nordh.- Erf. . . i | 1/1. 37,8063 do. Wi s . [10490G . Hyp.-Pfandbr. 74/43/1/2. u. 1/8 |[102,25bG g.f. do. abgest. 1: 1/1. 139,50 bz G Braun\®&w. Lds.-Gifenb. 4 /101B 4199,90G : do. neue 7 9 /4.u.1/10,/1103,50G Ostpr. Südbahn .| 1/1. 189,25 bz Br.-Schw.-Frh. Lit. D. ./4 —_,— L u. 1/7. /101G do. pr. ult. 89,70d,88,75à, 90 bz do Lât. E. M / 4 4 5 9

&

pm pr pmk park prach c pee Perm ram À pad pru Pei emer lmd pre mk ermei pem rech Per Ee ia S G M e De E R . .

Pr r f a da f D r

1/1. 167,90 bz Berlin-Dresd. v. St. gar.|4F|1/4.

67,75à,80bz | Berlin-Görlißzex conv. ./4 |3/ 1/1. 139,00bzG do. Lit. B./4 1/L 1/4. [110,50G Lit. C. 4h

ata Ar Sn Drs B R t m R O a 20D L Md T M M n G a r EN

t

Fe.

it e E as E RRRAZ

amt

Cr EE

Mo A R E

Tage, aufgehoben. : 2 ojensche [933] “Eirasburg, den BrEEE E ce ate A an E N Bochsehule ca 407 L d F ; er Gerichtsschreiber: Centner. erlin ., nigerätzerstrasse No. hein, u, Westf. Oeffentliche Bekanntmachung. POLS N E j Geschäftsprinzip: Persöniliche, prompts und aas Ae Vertretung, 1 Sächsische Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- | [990] Sglesishe

manns Joseph Krasnowolski hier ist durch be- | Kaiserl. Amtsgericht Straßburg i. Elsaß. Ad A Li / Badi de Ee jenb-A E R Sl] en, 4.

stätigten Ziangsvergleih beendiat und daher auf- V) 4 R E | gehoben. n M N E E Konkursverfahren. : agologonhol d) | M gucihe Anleihe Neuenburg, den 31. März 1886. Das Konkursverfahren über das Vermögen der urch die Firma F G GLASER Telegramm-Adresso: [AS& f mer Anleihe Königliches Amtsgericht. Wittive von Jacob Seiler in Straßburg Goa Ra e mim. aao oann aa A4 Großherzogl. Hef. Obl. : Münftorplag 7, wurde naH erfolgter Abbaltung des | J —v Nachatehande Firmen haben geniatiet, als Refurenaee ivie i Serien: ame Ad danburte: Siaais-Anl. 845 R - L Schlußtermins dur eschluß vom heutigen Tage | holmenütte as ; Heinrich Gulden ; : 9, t.-Rente . Konkursverfahren. aufgehoben. Ì Memtaleoaoeden, rie | L ua R ER eee Magcinen Fabr, vorn f I Nedl. Gif Schuldverschr. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Straf:burg, den 3. April 1886. Gs STCTERE E 2 E R I E E euß. W.-Spark. gar. . Tischlermeisters und MWMöbelhändlers Fr. Der Gerichtsschreiber: Centner. : “Alt, Lndesb.-Obl. Gehrke in Neumünster ist zur Abnahme der Shluß- mt Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Erpedition (S ch olz). Druck: W. Elsner.

Mentenbrie S

jd pk pl bem pen Jeck Je P —— pk

i

: z 4

R

r S

ir

E EE

= V ck ck »ck S F U O

1/1 u. T. £/1/4.u.1/10./103.75bzG 1/1. u. 1/7/103,75 bzG 1/4.u.1/10/104,25B * 1/4.u.1/10,/104,25B

104,50G h do. 18784 : ] ; | /9.1100,50G i do, muittel/4 1. u. 1/7.1101G Saalbahn .... 0 4 | 1/1. 44 25et. bzG do. Lit.F.G. 1100,00 bz do. do. leine 4 1/1. u. 1/7 /101,50bz Weim. Gera (gar.) 1/1. 1—,— do. Lit. H.I. I—,— do. St.-Vfdbr. 80 u. 83/4 vers. 1102,75 bzB bo. 2 Q S 1/1. 129,25B do. Lit.K. . \—,— Serh. Eisenb. -Oyp.-Obl. 5 1/1 .u. 1/7.180,50G O e | 129,20 by do. de 1876 104,50bzB do. do. Läát.B.|5 1/1, u. 1/7.179,25bzG Werra-Bahn 1/1. 183,50bzG do, de 1879

prr pi feme prak pre rech A

1 1 E 1 1 Ï 1

R

r R

E r 05 05 E A Lo P E f r A P V E