1886 / 86 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[2050] Bekauntmachuug. Nr. 1923/86 1. D.

Die Kreis-Wundarztstelle des Kreises Wreschen as E jährlihen Gehalte von 600 ift er- edigt.

Oualifizirte Bewerber wollen sich unter Einreichung ihrer Zeugnisse und ihres Lebenslaufs innerhalb 6 Wochen bei uns melden.

Posen, den 7. April 1886.

Königliche Negierung, Ln des Junern. acbel.

[1835] Bekanntmachung.

Nachdem von der Königlichen Kreishauptmannschaft Leipzig die Schließung der hier domicilirten Kran- kenkasse „Prudentia“/ eingeshriebene Hüfskasse ver- fügt, und diese Verfügung auf dagegen erhobenen

.- “1 Kommanditgesellschaften auf Aftien Recurs vom Königlichen Ministerium des Innern bestätigt worden ist, so wird Solches hierdurch zur

und Aktiengesellscha [2081] schaften, öffentlihen Kenntniß gebracht.

Als Tag der Schließung gilt der 30. dieses Bonner E und Hütte,

Vie Abwickelung der ges Ve ie Abwickelung der geschlossenen Kasse ist dem Generalversam Sekretär des Kranken-Versicherungsamtes Wir beehren uns Diem Vase M Aktiv» ; _ Herrn Uhlmann _ L zur diesjährigen dreiunddreißigsen tion E von §. 30 des Hülfskassengesetzes über- ordentlichen Gen eralversammlung D s L au i Í ; Leipzig, am 30. März 1886. i E ‘unril Cs

Der Nath der Stadt Leipzig, im Gasthof zum „Goldenen Stern“

Krankenversiherungs-Amt. zuladen. Dr. S{mid. [1841]

Passagier-Postdampfschifffahrt ab Stettin

nach Kopenhagen, Christiania jeden Dienstag 2 Uhr Nachm. mit dem neuen Schnelldampfer M. G. Melchior“, ausgestattet mit prächtigen Kajüten, Gesellschafts-, Speise-, Rauch- und Bade- zimmern, sämmtlich elektris erleuchtet ;

nach Kopenhagen, Gothenburg jeden Montag und Freitag 2 Uhr Nachm. mit den bewährten Salon-Dampfern „Dronning Lovisa und Aarhuus“.

Direkte Villets zwischen Berlin-Kopenhagen- Gothenburg-Christiania Tour und Retour an der Villet-Kafse auf dem Stettiner Bahnhof in Berlin, gültig mit beliebiger Unterbrehung für alle drei Dampfer. i;

Hofrichter & Mahn, Stettin,

Wochen-Uekterficht der Städtischen Bank zu Breslau am 7. April 1886.

Activa. Metallbestand: 1043272 M 21 S. Bestand an Reichskassenscheinen : 9 310 4 Bestand an Noten anderer Banken: 664400 4 Wechsel: 5 143 028 A 6 S. Lombard: 2995400 ä Effekten: 918 822 Æ 30 H. Sonstige Aktiva: 41590 M 27 9.

Passiva. Grunktkfapital: 3000000 A Re- serve-Fonds: 600000 4 Banknoten im Umlauf : 2795 100 Æ. Tägliche Verbindlichkeiten: Depositen- Kapitalien 4329240 4A An Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten: AÆA H. Son- stige Passiva: 19403 M 77 Eventuelle Ver- bindlichkeiten aus weiter begebenen im Inlande zahlbaren Wechseln: 181274 M 27 S.

(2042] Uebersicht der Provinzial-Actien-Vank des Großherzogthums Posen am 7. April 1886.

Activa: Metallbestand M 606 469, Reichskassen- [Rene é. 805, Noten anderer Banken 4. 8800.

echsel M 4337519. Lombardforderungen M. 1220 000, Sonstigs Activa 4 463 099.

Passiva: Grundkapital A 3 000 000. Reserve- fonds 4 750 000. Umlaufende Noten M 1 713 000. Sonstige tägli fällige Verbindlichkeiten M 16 213. An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlich- keiten M 872042. Sonstige Passiva A 216 633.

Weiter begebene, im Inlande zahlbare Wechsel

é. 311 710. Die Direktion.

Kölnische Privatbank.

Uebverficht vom 7. April 1886.

Activa. Metallbestand K Reat Noten anderer Banken . E Wechselbestand . Lombard-Forderungen Effecten . N Sonstige Activa

Grunbläapital T Me E e Umlaufende Noten... 1,586,510 Täglich fällige Verbindlichkeiten. . , 543,300

An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten N 92,313,700 20,000

Sonstige Passiva . E e 7 Cventuelle Allee aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln 4 60,800. —.

[2044] E

Stand der Frankfurter Vank

am 7. April 1886.

Activa. Casfsa-Bestand: Mt Reichs - Kassen- A Noten anderer Bie

Guthaben bei der Reichsbank . Wehsel-Beslalb C Vorschüsse gegen Unterpfänder . Eigene Effecten. . Effecten des Reserve-Fonds .

Cie A S Darlehen an den Staat (Art. 76 der Passiva.

Statuten) . Eingezahltes Actien-Capital Reese Bankscheine im Umlauf... Täglich fällige Verbindlichkeiten . . , An eine Kündigungsfrist gebundene

Verbindlichkeiten . E Sonstige Passwa Noch nicht zur Einlösung gelangte

Guldennoten (Schuldscheine) .. ,y

La 7 4 Bekanntmachung emäß S. 21 des Unfallverf.- L Genofsenfsafts-Statuts wid bind S âl u macht, daß in unserer LI. Sektion (P annt p deuburg) an Stelle des wegen bescheinige: Bit heit ausgeschiedenen Herren Thieme in D er Kra Stellvertreter des TIIT. Vertrauensmaunzh. 2 n / Herr Gabriel in Stegliß ‘itr gewählt worden ift. : Berlin, den 8. April 1886 Der Vorstand der Bera geno entaiare der Schornste; meister des Deutschen Reichs in

C

Faster.

| Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M 86, Berlin, Freitag, den 9. April 1886.

N: Beffentlicher Anzeiger. 7 '

Snfserate nehmen an: die Annoncen-Expediiionen des 1. Steckbriefe und Unters!chungs-Sathen. 5, Industrielle Etablissements, Fabriken und | -Invalidendank“, Rudolf Mosse, Haasenstein 2. Zwangsvollstrekungen, Aufgebote, Vor- Großhandel.

& Vogler, G. L. Daube & Co., E. Schlotte, ladungen u. dergl. 6. Verschiedene Bekanntmachungen.

; 4 Vüttner & Winter, sowie alle übrigen größeren 3, Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 7. Literarische Anzeigen. In der Börsen-

Annouceu - Bureaux. 4. Berloosung, Kraftloserklärung, Zinszahlung 8. Theater-Anzeigen. | 2E u. \.w. von sffentlihen Papieren. 9, Familien-Nariten. Beilage.

Köster’s Vank (Act.-Ges.) Maunheim - Heidelberg - Frankfurt a. M. Abshluß-Rehnung am 31. Dezember 1859. _

/ „Angebot auf Dienstbekleidungéstücke“ bis zum Eröffnungstermine am Mittwoch, deu 28. Apri! 1886,

, Vormittags 11 Uhr, verschlossen und portofrei an das obenbezeichncte Bureau einzusenden. Die Zuschlagsfrist läuft am 26. Mai d. Is. ab. Die Bewerbungs-Bedingungen sind in Nr. 176 des Deutschen Reichs- und Kö- niglich PreubilBen Staats-Anzeigers vom 30. Juli 1885 veröffentlicht.

Magdeburg, den 26. März 1886.

Königliche Eisenbahu-Direktiou.

(1838)

E iserate für den Deutschen Reis- und Königl. Preuf Staats-Anzeiger und das Central-Handels- register nimmt an: die Königliche Expeditiou

des Deutschen Reichs-Anzeigers und föniglih Preußischen Staats-Anzeigers : Berlin §W., Wilhelm-Strafte Nr. 32.

f

vanditgesellschaften auf Aktien manditgese aften au Es ftiengesellschaften.

und

O Freitag, den 30. April 1886, Abends 6 Uhr, findet unjere diesjährige

ordentliche Generalversammlung

in unserem Geschäftslokale hierselbst statt, zu welcher die Aktionäre auf Grund des 8. 34 des Gesellschafts- statuts hierdurch eingeladen werden. Tages- Z ordnung: a. Geschäftsbericht, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Feststellung der Dividende für das Jahr 1885. b. Ertheilung der Decharge. e. Er- gänzungswahl des Aufsichtsrathes. Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilnehmen haben gemäß §. 34 des Statuts ihre Interims- 94 Stunden vor der zur Cröffnung Zeit bei der

fegey

Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbanken.

[2057] Uebersicht

ch der Magdeburger Privatbank.

Activa. Metallbestand. . . S, 978,731 Neichs-Kassenscheine . _3,055 Noten anderer Banken 470,000 E as 5 3,270,800 Lombard-Forderungen . . . 1,188,910 E a E s 1,689,079 Sonstige Activa 426,330

3,000,000 600,000

2,581 e 2,620,000 Verbind- h e Z 907,724 ; 623,736 207,005

Vis [1452] Soll. Haben.

«6 A Grundvermögen in Actien 338,490/64|]| Rücklage A 138,732|87 z

823,916 |— 11,551

2,660,986

M S 3,109,000 20,858/69

154,767,09 6,513/96 14,632 91

| L (

| "p 4,602,760 /72

469,300|— 4,291,210/01

A

Maar und Guthaben bei der Reichsbank und Frankfurter [G an . . . . . . . . . . . . . . . . . . Zinsscheine und Wechfelgeld . Ber PAPIere, Ce e «aas freinde in Belebung 6

6 687,527. 01 ¿ e 1,973,459. 87

F Mf L abzügl. unbeibringl. Forderungen. , 9,132. Versicherungen S Dea E iei E

S(Muldén, aa Bui x d M L in 279 laufenden Rechnu en: Ziv

* M 407,375. 416 541.

Passiva. Grundcapital . S Reservefonds . S4 Special-Reservefonds . Umlaufende Noten . Sonstige täglich fäklige

lihkeiten E Depositen. . Sonstige Paffiva E Event. Verbindlichkeiten aus weiter

begebenen, im Inlande zahlbaren

R R

Magdeburg, den 7. April 1886.

in Bom jy

‘523,683. 1,102/656. 9,976,420.

. der Beamtenkafse.

Wechsel, Diskont . A

f zum Einzug

Darlehen gegen Unterpfand . ...

Liegenschäften.. , . « #6-1,100,000;—

abzügl. Hypothek . ., 180,000. 4. 920,000.

Uebergangs- und Bau-Kosten „39,122.

Guthaben E ee d Í Ee ¿ E R

i il 1886. Ü in 238 laufenden Rechnungen . « 4,422,720. 9:

Pari, den E "C ditbank wovon M 2,147,842. 90 gededt. a F 5 Medlenburger redilvanl. f in 553 Wechsel-Einzugs-RecCnungen . 2,951,262. 7,985,945/80

E 28,813

Ehlers. pp. Paries. Geschäfts-Einrichtungen .

A Tagesorduung : E 1) Bericht des Vorstandes und des Aufsidti Ie H Be ase des Geschäftes und il Resultate des verflo Jah Donte p der Sin - enen Jahres uy Beri er Revisore D theilung: soren und Deharde(, Deshluß über Gewinn-Verw j &. 31 des Stau wendung nh Wahl zweier Mitglieder __ rathes; 5) Wahl dreier Revisoren Gs E Ma QEOO, nter Dezugnahme auf §8. 21 unseres & machen wir darauf aufmerksam, daß zur Theil} an der Generalversammlung und zur Ausübung d Stimmrehtes in derselben erforderli ist, daß dit Aktionäre ihre Aktien spätestens 8 Tage vor her, also bis zum 22. April a. c. beim A. Schaaffhausen' schen Vaunkverein

in Köln, Bankhause

é in 697 Wechsel-Einzugsrehnungen , 34 Bürgschaften für Steuer und Fracht Añgenommete Wel s C Vertheilung des Ueberschusses A6 302,035. Abschreibung auf : Uebergangs- und Baukosten 4 39,122. 60 Geschäfts-Einrichtungen 10% „, 2,881. 30 A6 12,003. 90 Besondere Rücklage . . . y 15,031. 10, 57,035. —_ bleiben A 245,000. woven:

10% Rüdlage. . . . . M 24,500.

49%/oZinsen aus.463,100,000.— 124,000. 259% Gewinnantheil für Vor-

stand und Beamte. . 61,290.

é 209,750.

und aus verbleibenden 46. 35,250,—

6% an den Aufsichtsrath . A. 2,115.

1% Uen, 4 81000; :

Beamtenkasse ..... » 1,500. M 244,365.

Vortrag auf neue Rechnung. . . y 635.

M. 245,000,

[2046] wollen, heine spätestens 1 der Generalversammlung bestimmten Gesellschaftskasse zu deponiren.

2) 3) 4)

959,122

683,100 15,000 68,000

6,722;100

557,300

258,200

3,000,000 750,000

646,702 des Aufsidti

904 Zu 12043] zur Prüfung dg

Leipziger Kassenverein.

Geschäfts - Ueberficht vom 7. April 1886.

Activa. Metallbestand A6 1.074715; Bestand an Reichskafsenscheinen . 2,220. » Noten anderer Banken 1,948,400, Sonstige Kassenbestände . 4,676. Bestand an Wechseln . 3,616,778. » Lombardforderungen . 1,294,224, é «„ G s 328,488, ° sonstigen Aktiven . 872,142.

Pasfiva.

Das Grundkapital i 3,000,000. Der Rescbesotd 234,632, DerBetrag der umlaufenden Noten 2,797,000, Die sonstigen täglich fälligen Ver-

bindlichkeiten :

a. Giro-Creditoren

_b. Chec-Depositen . 0 Die an eine Kündigungsfrist ge-

bundenen Verbindlichkeiten. . , Die sfonstigen Passiven. .. y

; 84,494, Weiter begebene im Inlande zahlbare Wechsel: H. 68,908, —.

Die Direktion des Leipziger Kassenvereins,.

Passiva.

(2093) Ludw. Loewe «& Co., Commandit-Gesellshaft auf Actien.

b R verf j H achdem in der heutigen Generalversammlung die E pro 1885 auf 10 Prozent festgeseßt ist, wird der Dividendenschein unser Actien Nr. 16 mit Sechzig Mark E von morgen, den 10. cr., ab in den üblichen Ge- \häftsstunden bei der Kasse der Herren: Born & Busse, Berlin, Behrenstr. 31, Hirshfeld & Wolf, Berlin, Friedrichstr. 160, C. Séhlesinger-Trier & Co., Berlin, Behren- straße 20, i : E gegen Einreichung eines doppelten , _arithmetifch geordneten Nummernverzeichnisses eingelöst. Berlin, den 9. April 1886. S Die persönlich haftenden Gesellschafter: Ludw. Loewe. Loewe jr.

beim c j Bonn oder Souas Cahn j ei unserem Verein au Cetneitt: fabrif bei Oberkassel bei Bois n unter Beifügung „eines Nummern-Verzei(nistd depouiren und bis nah abgehaltener Genen D eenung ues ann e die anderweitig ion auf eine dem Aufsichté üg Waise besGéinict betet E N Gegen Vorzeigung der Depot-Quittungen wed eine Stunde vor Beginn der Generalversammluy die Eintrittskarten nebst Stimunzettel am Vw sammlungéorte verabfolgt.

Wir machen noch darauf aufmerksam, daß Vel: machten mit einem Stempel von 1 1,50 zu ur lehen 4 ¿

Sementfabrik bei Oberk i l 7. Voir Tage Oberkafsel bei Vonn, du

Der Aufsichtsrath.

[2051] Nalional-Hypotheken- Credit-Gesell:- shaft, eingetragene Genossenschaft

zu Stettin.

Nach stattgehabter Constituirung des Aufsichts- raths der Gesellschaft besteht derselbe aus folgenden Mitgliedern : /

Herr Grete ee s Porlivender,

S A ¿ utsbeißer R. Dalcke, Richnorw rov. M 4,017,700. —. Braudenburg), Stellvertreter des ie: 38,800.—.

fißenden, 895,300,—.

5 963,078 38

Haben. M H 5/98 8212/93 14331072 12477135 10794144 92.008 29 4,001/08 750,351 09

12,962,078|38

Gewinn- und Verlusi-Kenmg_

Soll.

Unkosten. . Uebers{uß .

Gewinn-Vortrag von 1884 . Zins\cheine und Wechselgeld . O I E Bermittelungs-Gebühren . Werthpäblee. Gemeinschafts-Geschäfte .

M s 178,216 09 302,035 |—

Graf von Arnim—S{hlagenthin Brandcnburg), Rentier G. Krasemann, Stettin, Rentier C. Laeuen, Stolp i. Pom, Director N. Meyer, Stettin, W. von der Often, Potsdam, Rendant F. W. NRichert, Labes, Kaufmann A. Toepfer, Stettin, Landschafts-Deputirter L, Wirth, Friedrihs- ___ hof (Prov. Posen), lig wir nah §. 70 des Statuts hiermit veröffent- ichen. Stettin, im April 1886.) ___ Der Vorstand. von Borcke. Uhsadel. Thym.

[1825] Große Berliner Pferde-Eisenbahn, Actien-Gesellschaft. Die Einnahmen betrugen : im März 1886 E 70004306: vom 1. Januar bis ult. Februar ._, 1451 565,76, i Summa . . A. 2211 609,42, durch\{nittlich pro Tag M. 24 517,54. Dad S P2489 durchschnittlich pro Tag M. 24 273,35,

Privatbank zu Gotha.

Activa.

(Prov. [2074] : y S Erdmaunsdorfer Actien-Gesellschaft für Flachsgarn - Maschinen - Spinnerei und Weberei. Vierzehnte ordentliche Generalversammlung Montag, den 3. Mai cr., Vormittags 105 Uhr, in Thamms Hôtel in Hirschberg i. Schl. Tagesorduung : 1) Geschäftsbericht der Dircktion und Vorlegung der Bilanz pro 31, Dezember 1885. 2) Genehmigung der vom Aufsihtsrathe vor- A enen Dividende. A 3) Ertheilung der Decharge an Direktion und Aufsichtsrath. N 4) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes. Diejenigen Aktionäre, welhe an der General- versammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien laut §, 31 der Statuten nebst einem doppelten Nummernverzeichniß spätestens bis zum 29. April cr., Abends 6 Uhr

[2084] ' v7 « J in Mittelzillerthal bei der Gesellschaftskasse, Zuckerfabrik Gr. Mahner e a

in Groß Mahner., » Breslau bei der Breslauer Discontobank

: Heimann & Comp. Bilanz pro 28. Februar 1886 , Vrebden bei den Herren Nobert Thode & _ « 4

Comp., ; M 4 »„ Zittau bei der Oberlausizer Bank, / C E 787 2668 » , Hirschberg i. Schl. bei Herrn C. Sattig, Betriebs- und Rohmaterialien . 40 4120 woselbst auch vom 18. April cr. ab der Geschäfts- zabrikations-Produfkt . ; 431 8880 beriht nebst Bilanz zur Verfügung der Aktionäre Effecten und Caution . 36 00 steht, gegen Quittung zu deponiren. : i C 1060 Mittelzillerthal i. Schl., am 7. April 1386. 1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz. | : Conto-Corrent-Debitoren 1 103 841 Der Auffichtsrath. 9) Antrag auf Genehmigung des Rechnungsabschlusses und Entlastung der Direction. 5 410 1408 Robert Thode. 3) Beschlußfassung über Verwendung des Reingewinnes. l | O Neuwahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes an Stelle des ausscheidenden Herrn Dr. Oppe. 416 100 5) Wahl zweier Revisoren. / / 580 0007 6) Abänderung der §8. 3, 9 10, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, %, 26, 5 8960 27, 28, 29, 30 des Gesellschaftsstatuts. : E i: ns 7) Eventuelle Verhandlung über rechtzeitig aus der Mitte der Actionaire gestellte Anträge. 1 407 3100 E 3318

4,951,800 1,212,200 27,403,500 9,435,300 878,200 3,690,100 916,300

¿ 1,714,300 . 417,142,900 . « 3,966,100 . 11,170,100 5,315,300

2,893,900 2,167,800

135,600

I idi Les 480,251/09 Maunheim, 31, Dezember 1885,

[2047] L 4 E Köster's Vank (Act.-Ges.). Bank sür Süddeutschland. E „Trau qut 2+ Ayril 1880,

M E \

5,295,754/41 95,570

M Îe

[2071] Generalversammluug 2 der Hamburg - Wandsbecker e 0 aas am Mittwoch, den 28. April, 25 Uhr,

im Bureau der Herren Dres. H. Stockfleth, G. Bar- tels & Des Arts, gr.“ Bäckerstraße 13 Hamburg. Tagesordnung :

Bericht und Vorlage der Bilanz von 1885,

Wahl der Revisoren. ; /

Stimmkarten sind gegen Vorzeigung der Aktien bei den Notaren Herren Dres. H. Stockfleth, G. Bartels & Des Arts, gr. Bäckerstraße 13, Ham- burg, am 27. April, zwishen 9—12 Uhr Vormit- tags, in Empfang zu nehmen, und gelten als Legi- timation zur Theilnahme an der S Nag,

Die Bilanz der Hamburg-Wandsbecker Landgesell- haft kann bei den Herren Dres. H. Stoctfleth, G. Bartels & Des Arts in Empfang genommen werden.

7) 5 À A 99 . [7 Bremer Woll Kämmerei.

In der heute stattgehabten Ausloosung voi Autheilscheinen der hypothekarisch ficher geftellten Anleihe der Bremer Woll Kämmeri s wurden gemäß §8. b der Anleihe-Bedingungen Z

11 Antheilscheine Nr. 14 142 218 321 378 391 392 499 5h 659 730 zur Nückzahlung pr. 1. Juli 1886 gezogen. Bremen, den 31. März 1886. Der Vorftaud.

[2077]

Chemnitzer Actien-Färberei und Appretur-Anstall vormals Heinrich Körner, Chemnuißz.

Die Actionaire unserer Gesellshaft werden hiermit zu der Donnerstag, den 29. April 1886, Nachmittags 4 Uhr, in Reichold’s Hotel, Saal der Villa, hier abzuhaltenden vierzehnten

ordentlichen | Generalversammlung

cingeladen. : : h i :

\ Diejenigen Actionaire, welche in derselben ihr Stimmreht auszuüben gedenken, haben ihre Actien, bez. Depositenscheine darüber nebst doppeltem Verzeichniß spätestens 2 Tage vor der Generalversammlung entweder im Gesellshaftscontor, oder bei der Filiale der Geraer Bauk in Chemnitz, oder den Herren Gebrüder Aruhold in Dresden, oder endlich der Filiale der Dresdner Bank in Berlin zu

interlegen. : ¿ D Der Geschäftsberiht wird vom 14. d. M. an im Gesellshaftscontor ausliegen und in Dru-

eremplaren zur Verfügung der Actionaire gestellt. | Chemnitz, den 7. April 1886. 1 : Der Aufsichtsrath der Chemnitzer Actien - Färberei uud Appretur - Anftalt vormals Heinrich Körner. gez. Dr. O ppe, Vorsitzender. Tagesordnung :

Activa.

. Caffe:

1) Metallbefiand .

2) Reichskasien\scheine .

3) Noten anderer Banken Gesammter Cassenbestand

. Bestand an Wechseln . ¿H

. [Lombardforderungen

. [Eigene Effecten .

. [Immobilien .

. Sonstige Activa

Die noch nicht fälligen, weiterbegebenen inländischen Wechsel betragen 4 1,169,900, —. Die Direction der Frankfurter Bank. gez. O. Ziegler. H. Andreae.

[2041] O

Commerz-Bank in Lübe. Status am 7. April 1886.

I Activa. Metallbestand . . Än 241/669. Reichskassenscheine . 9,910. Noten anderer Banken 280,300. Sonstige Kassenbestände . 8,808, Wechselbestand . i; 2,282,461. Lombardforderungen . 435,645. Cffen a ars 1,158,009. Täglich fällige Guthaben 1,398,993,

Sonstige Activa P ri j 1,403,649. Paffiva. Grundcapital E L R A

1 i 2,400,000. Meere Fonds A T 408,080, Banknoten im Umlauf... , 412,400. Sonstige tägli fällige Verbind-

lichkeiten U ee ver 213/000 An eine Kündigungsfrist gebundene

Verbindlichkeiten e 2,920,354. Se Pa C at L800

33,340,604 Passiva.

1. [Actiencapital E 71. [Reservefonds e C L28088 TII. [¡Immobilien-Amortisationsfonds 97,696/72 IV. [Mark-Noten in Umlauf... .[14,917,900/— V. [Nicht präfentirte Noten in alter F

O 94,611/42

VI. |Täglih fällige Guthaben 587,630 27 VIT. [Diverse Passiva “S 195,185/61 33,340,604/40

Cventuelle Verbindlichkeiten aus zum Incasso gegebenen im Inlande zahlbaren Wechseln: M 1,719,604. 66.

. [15,672,300

[2040] [2064]

Actiengesellschaft Heinrihshütte bei Au an der Sieg.

Die Actionaire werden hierdurch zur diesjährigen ordentlihen Generalversammlung, welche am Samstag, den 24. d. M., Nachmittags 2 Uhr, L im hiesigen Geschäftslocale stattfindet, ergebenst ein- geladen.

Kasse .

, M 487 010, Wechsel .

tpr n emrge, 4850 667, Lombardforderungen. „830140. Cffen tat E 2426 894; Debitoren und sonstige Aktiva 12 152 019. Zweiggeschäft, gewährte Darlehen 3 888 960,

Passiva. Aktien-Kapital. j M. 6 000 000. Reservefonds „600 000. Spezial-Reserve . » 113 643, Gee L a Ag Guthaben auf längere Kündigung 2830535. Kreditoren und sonstige Passiva 8 969 945. Zweiggeschäft, ausgegebene An-

DOT5.800,

e E Zweiggeschäft, rückständige Cou- C D 3 110. Reservefonds . . ,

pons ., Zweiggeschäft, ) 1621. 92. Gotha, den 31. März 1886. Direktion der Privatbank zu Gotha. Schwarz. G. Schapitz.

. oh

Passiíiva. Actien-Capital Prioritäts-Obligationen . ¿Fâllige Coupons Ce S CGonto-Corrent-Creditoren Vortrag auf neue Rechnung

[2075] Deutsche Handelsgesellschast in Liquidation. Die Herren Aktionäre werden andurch zu der am Mittwoch, 12. Mai l. J-,

i Vormittags 103 Uhr, z

im Bankgebäude der Gesellshaft (Götheplaßz 5) statthabenden vierzehuten ordentlichen Generalversammlung L ergebenst eingeladen. 566 6410 Tagesorduung : :

64 9110 1) Geshäftsberiht, Bilanz und Gewinn- und | Verlustrehnung pro 1885, Revisionsbericht

Tagesorduung : 1) Geschäftsberiht der Direction unter Vorlage der Bilanz pro 1885. 2) Ertheilung der Decharge. 3) Wahl von F gern des Aufsichtsrathss. Siegen, 7. April 1886. Der Aufsichtsrath.

S D. L D. V. W V

[204] VBremer Bank.

Uebersicht vom 7. April 1886.

Activa. Metallbeflagnd M 1,335,763. Reichskassensheine. . . . ,y 169,630. Noten anderer Banken . . , 113,000. Gesammi-Kassenbestand . . H 1,618,393. Giro-Conto b. d. Reichsbank 200,945. Wechsel . E 30,667,653. 6

Tagesordnung: 1) Genehmigung eines Immobiliar-Erwerbs ; 2) Aenderung der Statuten. Duisburg, 8. April 1886. Der Vorstand : B, Blan. J. Lu dwig. Aug. Schrölkamy.

[2095] N A Wir laden hiermit unfere Actionaire zu cuter |,

[2086] ; i: z Stolberger Sayett-Spinnerei.

Die E Actionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch, unter Hinweis auf die Bestimmungen der Artikel 29 und 30 der Statuten, zu der am Don- nerstag, 20. Mai a. €e., Vormittags 11 Uhr, am Siß der Gesellschaft stattfindenden ordentlicheu

Generalversammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung :

Gewinn- & Verlust-Conto. I S Credit, M |

Debet. M S

[206] Geisweider Eisenwerke, Actiengesellschast Vorbesißer J. H. Dresler s0nior.

Zucker und Syrup . , Nachshuß auf Actien .

Lombardforderungen . Effecten . e Debitoren E E Immobilien u. Mobilien . ,

Passiva. (Srundkapital Es M 8 See E f tin Du Sonstige, täglich fällige Ver- O A 6 An Kündi N gebun- deñe Verbindlichkeiten . . , E C S Vérbindlichkeiten aus weiter begebenen, nah dem 7. April fälligen Wechseln . ¡

1,873,384. 1,323,246. 444,523. 300,000.

#4 16,607,000,

891,935. 4,046,000.

203,907.

14,141,128.

245,693,

409,769.

E

« L

Weiterbe ebene im Inlande zahl- bats Ae n on L G 116,323.

Verschiedene Bekanntmachungen.

[1837] ___ Vekanntmachung. „Die mit cinem Stelleneinkommen von 900 4 jährlih dotirte Kreiswundarztstelle des Kreises Tilsit mit dem Wohnsitze im Kirhdorfe Koadjuthen, in welchem \ich eine Apotheke befindet, ist vakant.

Qualificirte Bewerbey werden aufgefordert, sich unter Einreichung ihrer Zeugnisse und eines kurz- gefaßten Lebenslaufes innerhalb 6 Wochen bei mir zu melden.

Gumbinnen, den 1. April 1886.

Der Regierungs-Präsideut.

Verufs-Genofsenschaften.

2052 12002) Bekanntmachung.

Auf Grund des S. 21 des Unfallversicherungs- gescßes vom 6. Juli 1884 wird hierdurch bekannt gemacht, daß folgende Ersazwahlen von Vertrauens- männer-Stellvertretern vorgenommen worden sind:

Sektion II. Brandetiburg):

l i Kreis Prenzlau:

Zimmermeister Sreiber in Prenzlau für Schleyer ;

i h Kreis Spremberg :

Zimmermeister Richard Mittag in Spremberg für : Louis Heinrich Mittag.

Berlin, den 6. April 1886.

Der Vorstand der Nordöstlichen Vaugewerks- Berufsgenossenschaft. Bernh. Felisch, Vorsitender.

Verlust aus Campagne s L u Betriebs- und Rol- materialien . Generalunkosten . Neservefond . Vortrag auf neue Rech- O N A

64 916 61

| 51 871/94 913 932/21 800|—

33/12 f —T3T 55031781 6310008 Grof Mahuer, den 28, Februar 1886. Der Aufsichtsrath der Zuckerfabrik Gr. Mahrner. A. Bosse. F. Stegemann. Der Vorstand

der E Gr. Mahner.

H. Ehlers. Th. Lünßel. H. Tönnies.

des Aufsichtsraths, Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung, sowie Er- theilung der Entlastung für die Direktion

und den Aufsichtsrath. 2) Ergänzungswahl des Aufsichtsraths. Diejenigen Aktionäre, welhe an der General- versammlung theilzunehmen wünschen, werden ersucht, ihre Aktien unter Einreichung eines doppelten, arith- metis@ geordneten Nummernverzeichnisses bis \pä- testens am 7. Mai l. J. in dem Effektenbureau der Gesellshaft zu deponiren und hiergegen die Eintritts- karten in Empfang zu nehmen. Formulare der Ummernverzeichnisse sind ebendaselbst zu erhalten. Frankfurt a. M., 7. April 1886.

1) Bericht über das Geschäftsjahr 1885 und Vor- lage der Bilanz. ; 2) Feststellung der Bilanz und Decharge-Ertheilung an den Vorstand. : Stolberg (Rheinland), den 7. April 1886. Der Vorftand. [2082] E fe L Actiengesellschast Union in Duisburg. Die Herren Actionaire werden zu der am Dieustag, den 27. ds. Mts., Abeuds 6 Uhr, im Lokale der Bürgergesellshaft Union hierselbft-

außerordentlichen Generalversammlung auf Montag, den 28. April d. J., Vormittags 10 Uhr, in die Lokalitäten unseres Etablissements ein. Tagesordnung: / Beschlußfassung über die Errichtung einer Mechanischen Weberei ; Abänderung der §8. 1, 2 und 26 der Statuten, Vayreuth, 6. April 1886. Der Auffichtsrath der

Mechanishen Baumwollen- Spinnerei.

stattfindenden außerordentlihen Generalversammlung

Der Auffichtsrath.

unserer Gesellschaft hiermit eingeladen.

Friedrich Feustel, Vors.

Die Aciionaire werden hierdurch zur diesjährigen ordentlihen Generalversammlung, welche am Samstag, den 24. d. M., Nachmittags 3 Uhr, ; in dem Ge’ Häftslocale der firma I. H. Dresler senior zu Siegen stattfindet, ergebenst eingeladen. Ta R: 1) Geschäftsberiht der Direction unter Vorlage M S e ns ; ; 2) Ertheilung der Decharge. 2: 3 Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsrathes. Geisweid, 7. Avril 1886. Der Auffichtsrath.