1886 / 86 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A E (Fie E G g

710 E I P 07? Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen dcs Kaufmanns Georg Vmelang, in Firma F. Vacthaus, zu Lucken- walde, ist heute, am 6. April 1886, Nachmittags 1{ Ubr, das Konktursverfabren eröffnet. j

Der Gerichtsafsistent Benn zu Luckenwalde ist zum Konkursverwalter ernannt.

Anmeldefrist bis zum 5. Mai 1886.

(Släubigerversammlung den 21. April 1886, Vormittags 11 Uhr.

Prüfungétermin ven 20. Mai 1886, Vor- inittags 11 lhr.

Luckenwalde, dex 6. April 1886.

Hein, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

1194) Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Grundbefitzers Theophil Jankowski zu Mogilno ist am 6. April 1886, Nachmittags 54 Uhr, Konkurs eröffnet worden.

Verwalter Gutsbesitier Rudolph Krehmann zu Szczeglin. Anmeldefrist bis zum 30. April 1886. Termin zur Wabl cines anderen Verwalters, Be- stellung des Gläubigerausf{ufses 2c. 4. Mai 1886,

mittags 9 Uhr. Geg aran ah den 21. Mai 1886, Vor- mittags 9 Uhr.

Megiino, den 6. April 1886.

: Königliches Amtsgericht.

[1942] i Í E Das Königliche Amtsgeri{t München I.,

Abtheilung A. für Civilsachen, hat über das Vermögen des Puzgwaareugeschäfts- inhabers Hippolyt Schmitt hier, Kaufinger- straße 23, auf dessen Antrag heute Nachmittags 5+ Uhr den Konkurs eröffnet und den Re<htsanwalt Osver Hier als Konkursverwalter aufgestellt.

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund desselben und Aumeldefrist für die Konkursforde- rungen bis zum 3. Mai 188€ einschlicßli<h be- stimmt.

Wahltermin zur Beschlußsassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss<hufses, dann über die in 88. 120 und 125 der Konkursordnung bezeichneten Fragen ift auf

Diecuftag, 4. Mai 1886, Voruiitags 97 Uhr, im diesgerichtlichen Geschäftszimmer Nr. 1/0, und der allgemeiue Prüfungstermin auf Dieustag, 18, Mai 1886, Vormittags 92 Uhx, im diesgerichtlicen Geschäftszimmer Nr. 1/0 an- beraumt.

München, den 5. April 1886.

Der geschäftsleitexnde Kgl. Gerichtsschreiber : (T8) Hagenauer.

[1943]. Das Kgl. Amtsgeri<t München I,, Aktheilung A. für Civilsachen,

hat über das Vermögen des Bierivirths Hermann

Senf hier, Theresienstraße 62, auf dessen Antrag

heute Vormittags 9} Uhr, den Konkurs eröffnet

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Lorenz Baader hier.

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund desselben und Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum Montag, den 3. Mai 1886, einschließli festgesetzt.

Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubi- gerauss<usses und die in $8. 120 und 125 der Konkursordnung bezeichneten Fragen ist auf

Dienstag, 4. Mai i886, Vorinittags 103 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf: Freitag, 14. Mai 1886, Bormittags $9! Bhr, beide Termine im diesgerichtlichen Geschäftszimmer Nr. 1/0 anberaumt. München, 6. April 1886. Der gesc{äftsleitende Königliche Gerichtsschreiber : S) Hagenauer.

[1790] Ñ D S, 172%) Koufursverfahren.

Nr. 10056, Ueber das Vermögen des Fabri- fanten Saus Curt Göttig, Inhaber der Firma H. C, Göttig in Pfoxzheint, wurde am 6. April 1886, Vorm. 11 Uhr, der Konkurs eröffnet, de ofene Arrest erlassen, die Frist zu den nah 8. 108 der K. D. vorges<riebenen Anzeigen, sowie zur An- meldung der Forderungen bis ¿um 5. Mai 1886, der Wahltermin auf Mittwoch, 5. Mai, und der allgemcine Prüfungstermin auf Mittwoch, 19. Mai 1856, Borm. ¿19 Ußr, in dem Zimmer Nr. 2 des Dienstgebäudes des Gr. Amtsgerichts dahier festgeseßt, und Geschäftsagent Adolf Haberstroh hier zum Konkursverwalter ernannt.

Pforzheim, 6. April 1886.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : Rittelmann.

7958 T 25a 4 44 2) p 117%] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Mühlenpächters Friedr. Creußtfeidt zu Köchelstorf ift heute, am 6. April 188, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. O

Der Kaufmann Hr. Schreiber hieselbst ist zum Konkursverwalter ernannt.

Konkuréforderungen sind bis zum

5. Mal d S8, bei dem Gerichte anzumelden.

Die erste Gläubigerversammlung findet anm Mittwoch, den 5. Mat d. Js., Vormittags 10 Uhr,

Der allgemeine Prüfungstermin am Donnerstag, den 20. Mai d. Js,, Vormittags 10 Uhr,

statt. Offener Arrest ist erkannt mit Anzeigefrist bis zum 4 Mat d/ Is: Nehua, den 6, April 1886. Großherzogliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung : RNeisener, A.-G.-Actuar.

0717] Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Abfuhr-Justituts- Inhabers Hermaun Scheibe zu Schweidniß

wird beute, am 6. April 1886, NaHmittags 4 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann F. A. S<hmidt hierselbst.

Erste Gläubigerversammlung: den 21. April 1886, Vormittags 13 Uhr.

Antneldefrift bis zum 11. Mai 1886.

Allgemeiner Prüfungstermin : den 25. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 6. Mai 1836.

Schweidnitz, den 6. Apiil 1886,

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung IV.

1727 Gt 3440. Ueber das Vermögen der ledigen Strohfle<hterinuye!n! Aloifia unv Marzella Hör von Schonach is vom Gr. Amtsgericht Triberg am 6. April 1886, Nachmittags 23 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet worden.

Konkursverwalter: Kaufmann Paul Manz in Triberg.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1, Mai 1886. Anmeldefrist bis zum 1. Mai 1886. Wabl- und Prüfungstermin: Montag, den 10. Mai 1886, Vormittags 9 Uhr.

Triberg, den 6. April 1886. Großherzogliches Amtsgericht. Der Gerichts\<reiber. Kopf.

11724] Kouluréverfahren.

eber den Nachlaß ves Oekonomen und Post- halters Fustns Wilhelm Ritter von Wolf- hagen wird heute, am 6. April 1886, Vormittags 410 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Sparkafseurendant Lorenz Geldmacher in

Volfhagen wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 10. Mai 1836 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußsassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung cines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falles über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Ge- genstände auf

den 17. Mai 18853, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 24, Mai 1886, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Königliches Amtsgericht zu Wolfhagen, Kersting.

05,2 4%) 2 T d F 0%] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen de Kaufmanns Fsivor Vrochownick zu Verlin if in Folge Schlußvertheilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Verlin, den 6. April 1886.

Trzebiatowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T., Abtheilung 48.

[1714]

In der Konkurs\ahe Eduard Proffen in Viele- feld ift Termin zur Abnahme der S<lußre<hnung auf den 30. April 1886, Vormittags 10 Uhr, am hiesigen Amtêgerichte, Zimmer Nr. 13, anbe-

raumt. Vielefeld, den 4, April 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

07) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Venno Kirchner in Dt. Eylau ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf

den 2». Mai 1886, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, anberaumt.

Dt. Eylau, den 7. April 1886.

(Unterschrift), Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts. I. i ç

S

12061 FKonkurêverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Strumpffactors Kar! Gottlob Wieland in Gelenau wird, nahdem der in dem Vergleichs- termine vom 18. März 1886 angenommene Zwangs- verglei<h dur re<tsfräftigen Beschluß vom 18. März 1886 bestätigt ift, hierdur<h aufgehoben.

Ehrenfricdersdorf, den 6. April 1886.

Königliches Amtsgericht.

Meéxttg, Ass.

[2007] Bekanntmachung.

Das Konkursverfalren über das Vermögen der hiesigen Puthänudlerin Caroline Goldschmidt wird, nachdem dazu die Zustimmung aller Konkurs- gläubiger, wel<he Forderungen angemeldet baben, bei- gebracht ift, hiermit eingestellt,

Geluhausen, am 6. April 1886.

Königliches Amtsgericht. Dieterich.

C 0 Befanntmahung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Maschinenbaners8 August Schulz soll eine Abschlagsvertheilung vorgenommen werden; de Summe der zu berücsichtigenden Forderungen be- trägt 4.10,424,45, davon find 44, 946.08 b ‘vorrechtigt; der zur Vertheilung verfügbare Massebestand beträgt M. 3,792 53.

Grünberg i. S<{les., den 3. April 1886.

Gustav Friebus, Verwalter der August Schul;'schen Konkursmasse.

[1916]

Das K. bayer. Amtsgericht Gruenstadt hat unterm 6. April 1886, Nachmittags 64 Uhr, folgenden Be- \<luß erlaffen:

Wird über das Vermögen der Handlungsfirma Z+ Rüschüler Söhne in Gruenstadt, sowie des alleinigen Inhabers dieser Firma Philipp Alt- schüler, Kaufmanu, allda wohuhaft, der Kon- kurs eröffnet.

Gruenstadt, 7. April 1886.

Kgl. Amtsgerichts\hreiberei : F iß, K. Sekretär.

[1964] Beschluß.

Nachdem die Masse ausgeshüttet und vertheilt ift, wird die Aufhebung des Konkursverfahrens über das Vermögen der Anna Reich von Guhrau bes{loîen.

Guhratt, deu 31. März 1886.

Königliches Amtsgericht.

[2005] j L Oeffeuiliße Betanntmaczung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Kramer hier wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgeboben.

Kahla, am 6. April 1886.

Herzogliches Amtsgericht. Beyerlein.

(72%] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des vormaligen Spiunereibesißzers Friedrich Behr, früher in Krimmits<hau, Inhabers der Firma gleichen Namens daselbst, ist nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins und re<tskräftiger Er- ledigung der in demselben erhobenen Einwendungen aufaechoben worden.

Krintmitfs{au, den 7. April 1886.

Act. Rabe, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts daselbst.

(0% Fonkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Aktiengesellschaft: Englisch - Deutsche Textil- Juduftrie - Gesellschaft zu Leitelshain ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen Termin auf

deit 11, Mai 1886, Nachmittags 4 UHr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Ver- handlungs8faal, anberaumt.

Krimmitschau, den 6. April 1886.

Akt. Nabe,

Gerichts\chrciber des Königlichen Amtsgerichts.

0 Belanntmahung.

Das Kgl. Amtsgericht Krumbach hat dur< Be- {luß vom heutigen das Konkursverfahren über das Vermögen des Goldarbeiters Mat- thäus Hagg in Thannhausen nah Abhaltung des Schlußtermines und erfolgter Schlußvertheilung aufgehoben.

Krumvach, den 7. April 1886. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Krumbach.

Strobl, Kgl. Sekretär.

R E ; (10 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen Bugrufte’n Emilie'n verchel. Hammitßsch, Ju- haberin cines Mäntel-, Posamentier- und Schnittwaarengeschäfts zu Thoul*rg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Leipzig, den 7. April 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik. Steinberger. Beglaubigt: Be>, G.-S.

19592 : S Sa hen betreffend den Konkurs der Gläubiger des lveiland Mühleubesizers H. C. Findorff zu Lilneburg wird das Konkursverfahren nach {tatt- gehabter Schlußvertheilung damit aufgehoben.

Lüneburg, den s n EPE

Königliches Amtsgericht, T. gez. Vissering.

Ausgefertigt: (L. 8.) Priboth, Aktuar,

als Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts 1.

[192 D z Z & 0 Sonfursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers Eduard Stahl von Hof ist in olge eincs von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu cinem Zwangsvergleiche Vergleichs- termin auf

ven 15. April 1886, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- beraunit.

Marienberg, den 6. April 1886.

Schwinn, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

O ( ? a L (9% Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Kürschnermeisters Wilßelm König von Hier ift dur<h Schlußvertheilung beendet und dur< Be- {luß des Königlichen Amtsgerichts hier vom heuti- gen Tage aufgehoben worden.

Pritzwalk, den 8. April 1886.

Wollmuth,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

045 a O a S f (0 Konftursverfahren.

In dem Konkurs über das Vermögen des iegen Geisteskrankheit cutmündigten Schuhmachers JFohaun Nepomut Mohr dahier wird nach einem dem Antrag des Konkursverwalters entsprechenden Gerichtsbeschluß vom 6. d. M. am Schlusse des auf den 13. April 1886, Voruittags 10 Uhr, anberaumten Prüfungstermins die Frage:

¡Soll die vorhandene Liegenschaft aus freier Hand verkauft werden“ den Gegenstand der Beschlußfassung der Gläubiger- versammlung bilden. Naucausburg, den 7. April 1886. Gerichtsschreiber des &. Württ. Amtsgerichts : Vögele.

S AR T Ï (00 Konftursverfaghren.

Das Kenkursverfahren üb: da? Vermögen des Kaufmannes und Fabrikauten Heinrich Niffel- maun aus Solingen wird nach erfolgter Abhal- tung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben.

Solingen, den 5. April 1886.

Königliches Amtsgericht. T1, gez. Mathieu, Amtsgerichtsrath. Die Nichtigkeit der Abschrift beglaubigt :

E iebig, ; Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. I.

[1955] Bekauntmachung.

In dem Konkursverfahren über den Natlag | Kaufmanns Adolf Abraham Auerbae Sorau is Herr Seifenfabrikant August Kühn L Sorau an Stelle des verstorbenen Kaufmanns U zu Lattke zu Sorau zum Konkursverwalter an Zur Beschlußfassung über die Beibehaltung g ernannten Konkursverwalters ist ein Termin auf m

deu 20. April 1886, Vormittags 9 Uhr im Terminszimmer Nr. 11]. des unterzeichneten G rihts anberauint. P

Sorau, den 7. April 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111.

[0] A5 0%] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermö des Konditors Leonhard Brien in Thee ist zur Abnahme der Schlußrechnung des walters, zur Erhebung von Einwendungen das SgHlußverzeichniß der bei der Vertheilun berü>si<tigenden Forderungen und zur Beschluß, fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbar., Vermögensstücke der Schlußtermin auf S den 20. April 1886, Vormittags 10 Uhr vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Termins zimmer Nr. 4, bestimmt. :

Thoru, den 1. April 1886.

(Unterschrift),

Gerichts\hreiber des Königlichen Anitsgeri<ts.

00 F eus (0) Konlursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Bermögen des Kaufmanns Friedrich Julius Blaubach zy Bockfhorn wird na< erfolgter Abhaltung dez Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. E

Varel, den 2. April 1886.

Großherzogliches Amtsgericht. 11. e e Beglaubigt: Kumm, Gerichtsfchreiber-Geh,

[1958 onfuränerf 0 FMonfurêverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Samuel Traugott Petzold in Wohlau ist zur Prüfung der nachträglich angemel- deten Forderung Termin auf

det 5. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Termins- zimmer Nr. 1, Gerichts-Gebäude, Ringecke, anberaumt,

Wohlau, den 5. April 1886.

Küster, als Gerichts\{<reiber des Königlichen Amtsgerichts,

Vere gege

C d C O Bekanntmachung.

In dem S. T. Petzold’schen Koukurse zu Wohlan foll eine Abschlagsvertheilung erfolgen, Zu berücksichtigen sind M 46,25 bevorre<tigte und M 48 172,96 nit bevorrechtigte Forderungen,

Der verfügbare Massebestand beträgt 46. 24 500,

Wohlau, den 8. April 1886.

Eduard Höflich, Gerichtlicher Verwalter.

ORR L aD e (1% Konkursverfahreu.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handel8mauns Nobert Etvald Schurig in Zittau nicht registrirte Firma R. E, Schurig wird, nachdem der in dem Bergleichs- termine vom 18. März 1886 angenommene Ziwangs- verglei< durch re<tskrästigen Beschluß vom 22, Mär; 1886 bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben.

Zittau, den 8. April 1886.

Königliches Amtsgericht. Heinichen. Veglaubigt: Akt. Junge, Ger.-Schr.

ep delte Ce m E C ee j $SA 8 d M, A æarif- 10, Veränderuugen

Ler fc

DLEUt

en Eisenbahnen,

1735

| e 1, Juni d. J. treten zu der Nomenklatur der Ausnahmetarife Nr. 6 und 14 des Schlesisch-Pol- nischen Verbandtarifs (Seite 16 und 17) folgende Zusätze in Krast:

Im Ausnahmetarif 6 (Eisen und Stahl) sub b (Platten und Bleche) am Schluß: „Schare und Streichbretter zu Pflügen, roh vorgearbeitet, un- geloht, ungesc<liffen und ungeschärft. j

Sub f (Bestandtheile von Cisenbahnlocomotiven) ist hinter dem Worte „Nadsäße" einzuschalten: („au<h mit Radscheiben aus Papiermasse, Holz und anderen Stoffen“).

Im Ausnahmetarif 14 ift hinter den Worken „Steine rohe“ cinzuschalten: „insoweit dieselben nicht in den Spezialtarifen I. oder 11. aufgeführt sind.“

Breslau, den 3. April 18836.

Königliche Eisenbahn- Direktion Namens der Verband - Verwaltungen. [1960]

Mir Gültigkeit vom 25./13, März bis 13./1, Sep- tember cr. ift für die Beförderung von Getreide . von der Kursk-Kiew-Bahn na<h Danzig und Neu- fahrwasser ein neuer Spezialtarif in Kraft getreten. Eremplare deffelben sind bei der unterzeichneten Verwaltung und den Verbandstationen zu haben,

Bromberg, den 5. April 1886.

Königliche Eisenbahn-Direktion. [1800] Vekanntmachung. O

Mit dem 1. Juni cr. wird für die Beförderung von Personen und NReisegepä> im Hannover- Bayerisch-Desterreichishen Eisenbahn, Verbande ein neuer Tarif herausgegeben, dur< welchen neben Er- mäßigungen in einzelnen Relationen au< unwesenkt- liche Erhöhungen eintreten. 5

Mit dem gleichen Tage werden die Billets für den Verkehr in cinigen Relationen wegen der bis herigen ungentigenden Frequenz eingezogen. R

Dieselben, sowie die Säße des neuen Tarifs sind hon jeßt in unserem Verkehrsbureau Sachsen- hausen Hedderichstraße 59 zu erfahren.

Fraukfurt a. M., den 6. April 1886.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

Nedacteur: Niedel. Berlin —— T Verlag der Expedition (S<{ olz).

Dru>: W. Elsner.

zum Deulschen Reich

Fünste Beilage

s-Anzeiger und Königlih P

Berlin, Freitag, den. 9. April

M 86.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher auc die im $. 6 des Geseßes über den Markemschng, vom 30. Nee 1874, sowie die vom 11. Januar 1876, und die im Patentgesetz, vom 25. Mai 1877, vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentlicht werden, ibi au

Central-Haudel3-Re

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin au< dur die Königlihe Erpedition des Deutschen Reichs - und Königlich Preußishen Staats-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels - Negister.

i andelösregistereinträge aus dem Königreich Seifen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hefsen werden Dienstaçs, bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöcentlih, die

leßteren monatli<.

[983] Aachen. Zu Nr. 1077 des Gesellschaftsregisters, woselbst eingetragen ist die zu Eschweiler-Aue domi- cilirte Actieifgesellshaft unter der Firma Eschweiler Eisenwalzwerk, Actien-Gesellschaft, wurde ver- merkt, daß die bisherigen Vorstandsmitglieder, Di- rektor Otto Emans und Bureauchef Julius Hochgesand, ausgeschieden und an deren Stelle der Kaufmann Robert Jahn zu Haspe zum Direktor und der Kauf- mann Bruno Leonhardt zu Haspe zum Bureauchef ernannt und in ihrer Cigenschaft als Vorstandsmitglieder ermächtigt worden find, die Gesellschaft gemeinschaft- lih zu vertreten und deren Firma zu zeichnen.

Aachen, den 2. April 1886. Königliches Amtsgericht. V.

[1964] Ahldem. In das Handelsregister des unter- zeihneten Gerichts ist heute eingetragen auf Fol. 69 Firma: Vürsing. Ort der Niederlassung: Rethem. / Inhaber: Apotheker Heinrih Friedri<h Gustav Adolf Bürsing in Rethem. Ahldeu, den 1. April 1886. Königliches Amtsgericht. Roscher. [1965] Ahlden. In das Handelsregister des unter- zeihneten Gerichts ist heute eingetragen auf Fol. 20 zur Firma F+ Noll: Die Firma is}t erloschen. Ahlden, den 1. April 1586. Königliches Amtsgericht. Roscher.

Altona. Vekanntmachung. [1736]

Vei der sub Nr. 18 des Genossenschaftsregisters verzeichneten

Geuossenschafts-Meicrei zu Dauenhof Eiugetragene Genosseuschaft ist heute vermerkt worden:

An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Grundbesiters Wilhelm Marsey zu Brande ist der Vollhufner August Köhler zu Bokel in den Vorstand eingetreten,

Altona, den 6. April 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ulla. Altona. Bekanutmachuug. [1967]

Bei der unter Nr. 15 des Geno}senschaftsregisters

verzeihneten Varmstedter Genossenschafts-Meierei

: Eingetragene Genosseuschaft

ist heute vermerkt worden : An Stelle des aus dem Vorstande aus8ges<hiede- nen Pächters Georg Thomsen zu Hemding ist der Hufner Hinrich Pein daselbst in den Vor- stand eingetreten.

Altona, den 6. April 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T1 a.

Altona. Bekanutmachung. [1966] „In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1967 eingetragen : der Kaufmann Ruben, genannt Rudolph Nuben- sohn, zu Altona. Ort der Niederlassung: Hamburg mit Zweig- niederlassung zu Otteuseu. irma: Rubenfsohu & Co. ltona, den 7. April 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ila.

Apoläa. Vekanntmachung. [1968] Auf Grund des amtsgerihtlihen Beschlusses vom beutigen Tage ist Vol. 12 Bd. I. Ziff. 4 des diesseitigen Handelsregisters folgender Eintrag ewirkt worden : / «Der Kaufmann: Christian Louis Zimmermann in Apolda ist als Mitinhaber der Firma Chr. Pnermani «& Sohn in Apolda ausge- leden, Apolda, den 31. März 1886. Großherzoglih S. Amtsgericht. 111. Linde.

Aschersleben. Vekanntmachung. [1737] , n das Prokurenregister des unterzeihneten Ge- rihts ist unter Nr. 32 die

1) dem Muna Heinrich Otto Bestehorn jun.

un 2) dem Kaufmann Hermann Friedri< Wilhelm Mever, ; __ Beide in Aschersleben, r Zeichnung der Firma : H. C. Bestehorn ; in Aschersleben r, Nr. 11 des hiesigen Firmenregisters) friveilte Kollektivprokura heute eingetragen worden. <hersleben, den 6. April 1886. Königliches Amtsgericht, 11. Abtheilung.

1892] Baden. Nr. 4482. Unter O. Z. 261 des Slrtic regifters Firma M. Walter in Baden wurde

unterm 31. März d. J. eingetragen: Die Firma ist seit 15. März d. J. dur< Geschäftsaufgabe erloschen. Vaden, 6. April 1886. Gr. Amtsgericht. ör. Mallebrein.

KBexrlTiz. Handelsregister [1991] des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin. __ Zufolge Verfügung vom 8. April 1886 find am felde Lage folgende Eintragungen erfolgt:

In unjer Firmenregister, woselbst unter Nr. 11,134 die hiesige Handlung in Firma:

S. Schweitzer & Comy,

vermerkt ftand, ist eingetragen:

Die Eintragung vom 6. April 1886 wird da- hin berichtigt, daß der Kaufmann Carl Eduard Bernhard Marr zu Charlottenburg, niht zu Berlin wohnhaft ift.

Ein gleicher Vermerk is bei dieser Firma unter Nr. 16,841 unseres Firmenregisters ein- getragen worden.

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 5935 die hiefige Handelégesellschaft in Firma: Carl Lessing &- Co.

vermerkt steht, ist eingetragen: Die Handelsgesellschaft ist dur rechtskräftiges Erkenntniß des ehemaligen Königlichen Stadt- geri<ts zu Berlin, Erfte Abtheilung für Civil- sahen, Dep. V vom 13, Mai 1879 aufgelöst.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 8910 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Aufrecht & Nagelschmidt vermerkt steht, ist eingetragen: :

Die Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Der Kaufmann Felix Nagelshmidt zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort.

Vergleiche Nr. 16,849 des Firmenregisters.

Demnächst ift in unser Firmenregister unter Nr. 16,849 die Firma: Aufrecht & Nagels{hmidt mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal: Wall- straße Nr. 11) und als deren Inhaber der Kauf- mann Felix Nagelshmidt zu Berlin eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst untex

Nr. 5376 die hiefige Handelsgesellschaft in Firma :

Courad Felsing vermerkt steht, ist eingetragen : Die Handelsgesellshaft ist dur Ueberein- kunft der Betheiligten aufgelöst. Der Königliche Hofuhrmacher, Kommissions- Rath Carl Julius Albert Felsing zu Berlin seßt das Handelsges{häft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 16,850 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 16,850 die Firma : Conrad Felsing mit dem Sigße zu Berlin (Geschäfislokal: Unter den Linden Nr. 20) und als deren Inhaber der Königliche Hofuhrmacher, Kommissionsrath Carl Julius Albert Felsing zu Berlin eingetragen worden.

In unfer Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 9238 die hiesige Handelsgesellschast in Firma: Contobücher-Fabrik Daus & Friedläuder

vermerkt steht, ist eingetragen :

Die Gesellschaft is durh Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Der Kaufmann Adolph Daus zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort.

Vergleiche Nr. 16,851 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 16,851 die Firma:

Contobücher-Fabrik

Daus «& Friedländer mit dem Sitze zu Verlin (Geschäftslokal: Neue R G Nea Nr. 50) und als deren Inhaber der aufmann Adolph Daus zu Berlin eingetragen worden.

Der Frau Johanna Dorothea Daus, geborenen Gngel, und dem Carl August Friedrih Bloßfeld, Beide zu Berlin, ist für die vorgenannte Firma je EGinzel-Prokura ertheilt und sind diese Prokuren unter Nr. 6653 beziehungsweise 6654 unseres Pro- kurenregisters eingetragen worden.

Berlin, den 8. April 1886.

Königliches Pas I. Abtheilung 56 L. Mila.

VieleseIlW. Handelsregister [1738] des Königlichen Amtsgerichts Vielcfeld. In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 446,

Firma Engelbert & Grote in Bielefcld zufolge

Verfügung vom 2. April 1886 eingetragen:

Das Handelsgeschäft ist dur Ucberecinkunft auf den bisherigen Mitgesellschafter Otto Engelbert in Bielefeld als alleinigen Inhaber übergegangen ; in dieses Handelsges{häfi ist am 1. April 1886 der Kaufmann Heinrih Honemeyer in Bielefeld als Gesellschafter eingetreten, und wird die fo bestehende Handelsgesellshaft unter der Firma: „Engelbert & HDonemeyer“ fortgeführt. (Vergl. Nr. 453 des Gesells{<.-Reg.) Sodann ist eingetragen in das Gesfellschaftsregiste&: zufolge Verfügung vom 2. April 1886;

gister e

E E E E ———

Nr. 453 (früber Nr. 446). Col. 2. Firma „Engelbert Honemeyer.““ Col, 3. Siß der Gejellschaft : Vielefeld. Col. 4. Rechtsverhältnisse : Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmannu Otto Engelbert in Bielefeld. 2) n Kaufmann Heinrich Honemeyer in Biele- eld. Die Gesellshast hat am 1. April 1886 )e- gonnen.

Bielefeld. Handelsregister [1739] des Königlichen Amtsgerichts Bielefeld.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 452 zufolge Verfügung vom 1. April 1886 eingetragen :

Col. 2. Firma der Gesellschaft :

Hamburger Engros - Lager Martin Vlumaun & Co. Col. 3, Siß der Gesellschaft: Bielefeld.

Col. 4. Nechtsverhältnisse:

Die Gesellschaft ist eine Kommanditgesellschaft.

Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kauf-

mann Martin Blumann, früher in Hamburg,

jeßt in Bielefeld.

Bechum. Handelsregister [1969] des Königlichen Amtsgerichts zu Vochum.

Die unter Nr. 10 des Firmenregisters eingetragene Firma Wilh. Hünnebe> & Co. (Firmeninhaber der Kaufmann Wilhelm Hünnebe> zu Bochum) ift gelöscht am 3. April 1886.

Breslan. Sefanntmachung. [1740]

In unser Firmenregister ist bei Nr. 710 das Er- löschen der Firma Adolph Tauber hier heute eingetragen worden.

Breslan, den 2. April 1886.

Königliches Amtsgericht. [1861] Darmstadt. Großherzogthum Hessen. Hanudelsgerichtliche im Monat März publizirte Bekanmutmachungeu. Amtsgericht Darmstadt U.

Firma C. Meisenzahl & Cie. in Darmstadt, der seitherige Prokurist Theobald Meisenzahl ist als gle Gbere<Ügter Theilhaber in die Firma cinge- reten.

Firma H. Sohmaun in Darmstadt, Inhaber Heinrich Hohmann i

Firma L. « M. Fuld in Darmstadt, Theil- haberin Minna Fuld ift ausgetreten, die nunmehri- gen Inhaber dieser Firma sind: Abraham, genannt Adolf Ketsch und dessen Chefrau Leontine, geb. Fuld. Die Proïura der Meyer &uld Ebefrau ist in Folge deren Ablebens erloschen.

Firma „Darmstädter Volksbank, eingetragene Genossenschaft“ in Darmstadt, der bisherige Direktor Adam Bernhardt wurde auf weitere neun Jahre zum Direktor wiedergewählt.

Amtsgericht Darmstadt Ux.

Firma Hermaun Hirsch Adler in Arheilgen, Inhaber Hermann Hirsch Adler.

Firma Moses Simon kl. in Arheilgen, Inhaber Moses Simon Il.

Firma Ludwig Breitwieser Sohn zu Ober- Namsftadt, Inhaber Heinrih Breitwieser VII. ausgetreten, jetziger Inhaber dieser Firma Wilhelm Fischer VIIT.

Firma David Meyer in Pfungstadt, Inhaber David Meyer.

Amtsgericht Grof:-Gerau.

Firma Schneider «& Cie. zu Dampfmühle bei Oppenheim erloschen.

Firma Jsaak Meyer in Trebur erloschen.

Firma Juda Sommerfeld, Wolf Sommer- feld und Herz Sommerfeld in Dornheiur erloschen.

Firma Jacob Cahu in Worfelden erloschen.

Firma Abraham Astheimer in Astheim er- loschen.

Firma Anschel Aftheimer in Afstheim cr- loschen.

Firma’ Peter Roth UV. in Astheim erloschen.

zFirma Feist Marx Ux. zu Nauheim erloschen. | B Marx Noseuthal zu Rüsselsheim er- oschen.

Firma Abraham Hüffels8heimer zu Trebur erloschen.

Firma Daniel Mees kx. zu Trebur erloschen.

Firma Seel Strauß zu Trebur erloschen.

R Isaak Adler Wittwe zu MörFelden erloschen.

Firma Jakob Sobernheimer zu Möxfelden erloschen.

Firma Abraham Vauer's Wittwe za Mör- felden erlojcyen.

Amt9LIgericht Langen.

Firma Jsaak Merkel in Laugen, Inhaber Isaak Merkel, Prokuristin dessen Ehefrau Elise, geb. Map. /

Firmo Wilhelm Löffler in Sprendliugen, Inhaber: Wilhelm Löffler 111.

Firwa Philipp Haller Ux. zu Offenthal, Inhak er Philipp Haller II1. ausgetreten, jetziger Inhe ber Heinrich Haller 1F.

Gelöscht wurden nachstehende Firmen :

‘a. Aron Grünebaum zu Dreieichenhain, b, Seligmann Manasses zu Dreicichenhain, e. Philipy Schäfer KX1ULkA. zu Sprendlingen, d. Abræ@, 28 VBendheim zu Sprendlingen, e. Philipp Kruh zu Sprendüingen, f. Seligmann Wolf Ux. zu Dichenbach, g. J. W. Kraus:

haar zu Langeu, b, Abraham Strauß zu

reußischen Staats-Anzeiger.

1886,

in dem Geseg, betreffend 1as Urheberre<t an Mustern und Modellen, < in cinem besonderen Blatt untec dem Titel

das Deutsche Reich. x: 56x,

L Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Das53 Abonnement beträgt 1 A 50 4 für das Vierteljahr. Ei Insertionspreis für den Raum einer Drucfßzeile 36 4.

Einzelne Nummera kosten 20 S.

Langen, i. Ew. CEolb & Co. zu Langen, k. $., Volz zu Lange#æ, 1. Karl Thon zu Langen, m. Adam Keim kx. zu Langen, n. Merkel, Wolf & Co. zu Laugen, o. Löser Strauß 1E. in Urbera<, p. Abraham Wolf zu Dietzen- bach, q. Jacob Scherer in Langen. Amtsgericht Lorsch.

Firma Tobias Ludwig A. in Lorsch, Inhaber Tobias Ludwig I.

E Amktsgericßt Michelstadt.

irma „Molkerei Langen - Brombach, ein- getragene Genofsenschafl“, den Vorstand bilden - Adam Bär aus Langen-Brombah B. S., als Direktor, Wilhelm Hörr von da, als desen Stell- vertreter, Ferdinand Joseph zu Kirch. Brombach, als Rechner.

: Amtsgericht Offenbach.

Firma Franz Maier in Offenvach, Inhaber ¿ranz Joseph Hermann Maier ; Prokuriflen dessen Aa Marie, geb. Löffler und Gottlieb Ghrisftian Maier.

Firma Georg Friedrich Joos in Offenbacl erloschen.

Firma „Spar- und Hülfskasse zu Senseun- stamm, cingetragene Genossenschaft“, aus dem Vorstand ist Jakob Kilian ausgetreten und an dessere Stelle Heinri Anderheit von Heusenstamm gewählt worden,

Firma Katharina Roth in Offenbach ecr- loschen.

_Firma Pons u. Souard zu Neu-Jsenburg, gleihberehtigte Theilhaber Jacob Pons und Fried- ri Souard.

Firma Eby Löser in Offenbach, Juhaber Abraham, genanut Eby Löser.

Firma Jean Crede in Offenbach erloschen.

Firma S. Rothenberg «& Comp. in Offeu- bach, Kommanditgesellschaft, persönlih haftender Gefellshafter Samson Rothenberg.

Firma Levi Michael in Offenbach, die Pro=- fura des Carl Caspary wurde zurückgenommen.

Firma Vender & Decker in Offenbach, gleih= berehtigte Theilhaber Martin Bender und Ferdi- nand De>ker.

Firma M. Salin in Offenbach, Inhaber Mever Salin; Prokurist Bertram Salin.

A Schäfer & Faust in Offenbach er-

oschen.

Firma Friedr. Wilh. Schäfer in Offenbach, Inhaber Friedri< Wilhelm Schäfer.

Firma Autoun Ahreus in Offenbach, Inhaber Iakob Ahrens.

Amtsgericht Wald-Michelbach.

Firma Zacharias Oppenheimer x. în Rim- bach, Zweigniederlassung zu Wald - Mithelbach und die dem Simon Oppenheimer ertheilte Prokura find erloschen.

Antsgeriht Zwingenberg.

Firma Seb. Frz. Müller in Bensheiurt, In-

haber Georg Ludroig Müller 11. Amtsgericht Gießen. Erloschen sind nachstehende Firnzen :

A. K. Worms in Gießen, Lonis König in Gieften, Carl Seuzeroth in Gießen, Markus Simon Wittwe in Großen Linden, Ludwig Spies in Laug-Göns, Gebrüder Bing in Lang- Göns, Kaufmann Bär in Leihgestern , S. Katz Ux. in Laug Göns, Friedrïch Zörb in BVBeuern, H. von Kügelgen in Lollar, Jsaak Stern in Burkhardsfelden, Hirsch. Löwenstein in Daubringen, Abraßzam Meyer in Lang- Göns, Arcæ# Katz LX. in Steinbach, Jakob Edelmuth in Reiskir<en, Herz Weinberg in Aklendorf a. d. Lda., S. Hamanerschfag in Treis, C. Noloff in Gießen.

Amtsgericht Alsfeld. :

_ Firma Karl Malkneas zu Alsfeld, Inhaber: Karl Malknxus.

AmtsgeräHt Butzbach.

Firma W. Spiegelberger zu Busdach, In- haber Nikolaus Spiegalberger.

Firma Moscs Simon Al. zu Vohl-Göns, Inhaber Moses Siman Il.

Firma C. Rent zu Camba>, Inhaber: Conrad Reuhl.

Firma Assor Mer zu Pahl-Güus, Inhaber Affor Meter.

Firma J. Jac.. Wenzel zu: Bnuybdach, Inbaber Johanw Jacob Wenzel.

Firma_S. Straus zu Nieder-Weisel, Iuÿaber Siesel Straus; Prokurist Louis Stzaus.

Fiuma Louis Christ zu Griedel, Inbaber Ludroig Philipp Ghrift.

ï5èrma Wilhetm Heil. zu. Vubbach, Inhaber Wikhelm Heil.

Firma Mathieu Sanov z2 Nockenb@rg, In= baber Mathiauw Sartor.

Firma Ohlemngz. zu Gambacky, Inhaber Friedrich Obkemuk.

Firma Georg Frank I. zu VButzb@eh, Jnhaber Georg Frank 11. i:

Firma PH. Krausgrikü X1. zu Nieder-Weisel, Inhaber Philipp Krausaxrikl XI.

&irma G. D. Störiko zu Vugbach, Jnuhaber Chriftoph Dietri@ Störiko.

Firma A. Oehlschlägel zu Butzbach, Inhaber Arnold Oehlsc<hlägel.

Da Anton Weickhardt zu Vutbach, Jn- haber Anton Weickhardt.

Firma Gebrüder Bernhard zu Gambach, Theilhaber Otto Karl Bernhard is verstorben, jeßziger Allcininhaber dieser Firma Theodor Karl “Firma A. Jout zu Butbach, Inhaberin W

irma A. Jout zn Butzbach, Inhaberin Adam

Jou Wittwe Elise geb, Flach.

E 2 AEN N P N Pader: