1886 / 87 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wannover. Befauntmachung. [2027]

In das biesige Handeléêregister ift heute Blatt 3765 eingetragen die Firma:

August Köhnsen

mit dem Niederla\sungsorte Haunover und als deren Inhaber Kaufmann August Köhnjen in Hannover.

Hannover, den 5. April 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung IV b. Jordan.

Hannover. SBecfanntmachung. [2028] úIn das biesige Handelsregister ist heute Blatt 3683 zu der Firma: Köhnscen & Leidl eingetragen: Die offene Handeclsgesellschaft ift aufgelöst. Harnover, den 5. April 1886. Königliches Amtsgericht, Abthcilung 1Vþh. Jordan.

Hannover. Befauntmachung. [2026] In das biesige Handelsregister it heute Blatt 3735 zu der Firma: Actien-Zuckerfabrik Neuwerk bci Hannover eingetragen : Hauptmann a. D. Edmund Wachtel ift aus dem Vorstande ausgeschieden und Eugène Beauvais zu Hannover in den Vorstand gewählt. Hannover, den 5. April 1826. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV b. Jordan.

Hannover. Vefkfauntmachuug. [2029]

Nachstehende Eintragung zu der unter Nr. 9 in dem Genofsenschaftêregister eingetragenen Firma

Central-Molkerei Sannover eingetragene Genossenschaft wird biermit bckannt gemacht.

Hannover, den 5. April 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV b. Jordan.

An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Osterwald und Meyer sind Gutsbesitzer Otto Haar- strich zu Evern und Hofbesiter Ernst Rühmekorf „zu Nordstemmen in den Vorftand gewählt.

Eingetragen zufolge richterlicher Verfügung vom 3. April 1886 am 5. desselben Monats.

(efr. Acten B. II. 15/85 Nr. 9.) Thiele, Gerichtêschreiber. [2250] Heläburg. In das hiesige Genossenschasts- register ist zu Nr. 1, Spar- und Vorschustvercin Heldburg, eingetragene Genoffenschaft, heute eingetragen worden : Laut Bescchlufses der Generalversammlung vom 14. März d. I. werden an solche Mitglieder des Vereins, welche ihren Wohnsitz in dem hiesigen Aintsgerichtsbezirk baben, Darlehne zu fünf und zu vier und ein halb Prozent auf erste Hypothek gegeben, Seldburg, den 6. April 1886, Herzogl. Amtsgericht. E. Heinze.

[2030] Weilbrenn a. N. Eintrag ins Handelsregifter vom 6. April 1886, Die Aktiengesellschaft „Schlepp: schifahrt auf dem Nectar zu Heilbroun““ be- tr:ffend:

Am 31. März d. Is. wurden abgeänderte Statuten zum Handelsregister übergeben und registrirt.

Diefelben enthalten nichts wesentli Neues und liegen zu Jedermanns Einsicht auf dee (Gerichtsschreiberei.

Den 7. April 1886. Königliches Amtsgericht. Landgerichtsrath Ankelen.

Wöchst a. 3. BVefanntmachung. [2186]

In das biesige Prokurenregister ijt heute unter Nr. 38 eingetragen worden, daß dem Chemiker Dr. Martin Rapp zu Frankfurt a. M. für die unter Nr. 140 tes Firmenregisters eingetragene Firma („Farbwerk Griesheim a. M., Wm. Nögel“ zu Griesheim a. M. Kollektivprokura ertheilt worden isi.

Die dem Kaufmanne Eduard Hen für die ge- nannte Firma ertheilte Prokura iît erloschen.

Höchst a. M., den 5. April 1386.

Königliches Amtsgericht. I.

[2021 Hökr-Grenzhkausen. In tas Gesellschafts. register des unterzeihneten Amtsgerichts wurde heute folgender Eintrag gemacht : 1) Laufende Nummer: 31. 2) Firma der Gesellschaft : Dümmler u. Breiden. 3) Siß der Gefellschaft : Höhr. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesell- ate Ned. E Fabrikant Peter Dümmler, | 92,4, „5, ch5 Fabrikant Albert E Veide zu Höhr, Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1884 begonnen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 1. April 1886 am 1. April 1886. Akten über das Gesellshast2- register Band 111. Nr. 20. Grenzhausen, den 1. April 1886. i Königliches Amtsgericht Höhr-Grenzhauscn. v. Fenner. +

[870]

Kleve. Sn dic in Goch bestehende, unter Nummer

400 des hiesigen Firmenregisters eingetragene Firma

„(„Fohann Versteegen““ ist der Kaufmann Friedri)

Wilhelm Look dajelbst als Gesellschafter einge-

treten und ift die hierdurch entstandene, die bisherige

Bezeichnung beibehaltende offene Handelsgesellschaft

unter Nummer 115 des Gesellschaftsregisters cinge-

tragen und die im Firmenregister eingetragene Firma gelöscht worden.

Kleve, den 20. März 1886. Königliches Amtsgericht.

Hy : / [2181

Koblenz. In unfer Handels- (Gesellschafts-

Negister ist heute unter Nr. 191 zu ver e,Creuz-

Sitze zu Kreuznach eingetragen worden, daß in der Generalversammlung der Aktionäre rom 27. März 1886 die bisherigen Vorstandsmitglieder in den Vor- stand der Gesellschaft wiedergewählt und in den Auf- sichtsrath die Herren 1) Louis Engelsmann, Kauf- mann, 2) Victor Sahler, Banquier, 3) Ioseph Stern, Kaufmann, 4) Felix Scheibner, Bürger- meister, 5) Iean Winckler, Kaufmann, alle in Kreuz- nach wohnhaft, gewählt worden sind. Koblenz, den 7. April 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

[2182] Koblenz. Sn unser Handelsregister ift heute ein- getragen worden: 1) unter Nr. 872 -des Firmen- “egisters, daß das Handelsgeschäft der Firma 2eopold Spit mit dem Sitze zu Koblenz an seine Wittwe und deren zwei minderfährige Kinder Selma und Flora Spit übergegangen ist; demgemäß 9) unter Nr. 1034 des Gesellschaftsregisters die offene Handelsgesellshaft unter der Firma Leopold Spiß mit dem Sitze zu Koblenz, begonnen am 30. September 1885. Die Gesellschafter find: 1) Wittwe Leopold Spiß, Sara, geb. Feldmeier, S) deren minderjährige unter der Vormundschaft izrer Mutter stehende Kinder Selma und Flora Spitz, alle zu Koblenz wohnhaft. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur die Wittwe Leopold Spitz berechtigt.

Koblenuz, den 7. April 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[2183] Koblenz. In unser Handels- (Firnen-) Register ift heute unter Nr. 4135 eingetragen woorden die zu Bingerbrücë wohnende Handelsfrau Marth. geb. Boou, Ekefrau von Peter Bet, als Inhaberin der Firma „M. Vetz‘““ mit dem Sitze zu Vüngerbrück.

Koblenz, den 8, April 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T1.

EKonstantinope)?. Befanntutachung. [2184]

Die für die Wittwe Auguste Kröcker im Firmen- register eingetragene Firma Richarov Kröcker ist durch Vertrag auf den Kaufmann Gustav Wülfing bierselbst übergegangen, von diesem \ciner Ehefrau Adele Wülfing, geborenen Breying, übertragen, und für leßtere unter Nummer 66 des diesseitigen Firmen- registers eingetragen worden.

Nach Löschung der Herrn Gustav Wülfing Seitens der Wittwe Auguste Kröcker ertheilten und unter Nr. 34 diesseitigen Prokurenregisters eingetragenen Prokura hat Frau Adele Wülfing, geborene Breying, ihren Chemann Gustav Wülfing hierselb als Pro- kuristen bestellt, und ift diese Prokura unter Nr. 55 des diesseitigen Prokurenregisters eingetragen worden.

Konsftantinopel, den 5. April 1886.

Der Kaiserlich deutsche General-Konsul. Nr. 972/3, (L. 8) E. v. Treskow. Kottbus. Bekanntmachung. [1983]

In unseren Handelsregistern find folgende Eíin- tragungen bewirkt :

1. im Gesellschaftsregister zu Nr. 166 die Ds Eberhardr et Comp. zu Kottbus be- reffend —:

Die Gesellschaft ist durch Ausscheiden des Adolf Gberhardt aufgelöst. Das Geschäft wird von dem Wilhelm Hebbeler al’ein unter der bisherigen Firma fortgeführt, und die {Firma ist infolge dessen in das Firmenregister Ir. 566 übertragen.

TI. im Firmenregister it unter Nr. 566:

die Firrna Eberhardt et Comp.

Ort der Niederlassung: Kottbus und als Jn- haber dersclben der Kaufmann Wilkelm Hebbeler zu Kottbus, : i

aus dem Gesellschaftsregistec Nr. 168 hierher übertragen zufolge Verfügung vom 6. April 1886 am 7. April 1886.

Kottbus, den 7. April 1886.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. Bekanntmachung. [2251] __ In unserem Genossenschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 2. April 1886 beute zu. Nr. 5, be- treffend die Hypothekenbank zu Liegnitz cein- getragene Genoffenschaft, bei Spalte 4 Folgendes eingetragen worden : In der Generalversammlung vom 27, März 1885 ist der bisherige Dircktor , Schneider- meister Carl Riediger bieselbst, «ls Direktor auf die Daucr von 3 Jahren und in der Ge- neralversammlung vom 24. Mär; 1886 ift der bisherige Kassirer Paul Schramm hierselbst als Kassirer auf die Dauer von 3 Jahren wieder gewäh!t worden. Liegnitz, den 2. April 1886. Königliches Amtsgericht,

Lübeck. Eintragungen [2059] in das HanzDdelêregister. Am 7. April 1886 ift eingetragen: auf Blatt 755 bei der Firma: Franz Schwedt: Prokurist: Johannes Carl Eduard Holm ; auf Blatt 919 bei der Firma J. Fr. Petersen: Die Prokura des Emil Carl Ernst Dcischel ift erloschen. Lübeck, den 7. April 1886. Das Amtsgericht, Abtheilung IV. Funk, Dr. H. Köpke.

Lüdenscheid. Handelsregister [2031] des Königlichen NAmtsgerichts zu Lüdenscheid. , Bei Nr. 180 unseres Gesellschaftsregisters, woselbst die Firma F. W. Aßmann «& Söhue mit dem Siß zu Lüdenscheid und den Gesellschaftern Theodor Aßmann und Julius Aßmann zu Lüden- scheid und Emil Aßmann zu Neviges eingetragen steht, ist am 31, März 1886 Folgendes eingetragen: Der Fabrikant Emil Amann zu Neviges ist am 11. November 1885 gestorben, indeß besteht die Handelsgesellschaft gemäß Gesellschaftsver- vertrages vom 5. August 1874 unter den übrigen Theilhabern fort. Mannheim. SandelSregistereinträge. [1995] In das Handelsregistec wurde eingetragen: 1) D. Z. 262 des Firm. Reg. Bd. 111. zur Firma „„Eißenhardt u. Bender“ in Mannheim : Kaufmann Jacob Walther, wohnhaft dahier, ist zum Prokuristen bestellt. 2 Firma

nacher-Soolbäder-Actiengesellschaft“ mit dem

O. Z. 269 des Firmin. Neg. Bd. TI1.: „Adam Debus‘“/ in Maunheim.

Inhaber: Franziska Friederike Barbara Dcbus, geborene Engel, Wittwe des Kaufmanns Iohann Adam Debus in Mannheim.

3) O. Z. 175 des Firm. Reg. Bd. Il. zur Firma „Carl Hennig“ in Maunheim :

Durch Urtheil Großh. Amtsgerichts Mannheim vom 8. März 1886, Nr. 10643, wurde die Ehefrau des Kaufmanns Carl Wilhelm Hennig, Antonie Auguste, geborene Gufseck, in Mannheim für bere{ch- tigt erklärt, ibr Vermögen von demjenigen ihres Ghemannes abzusondern.

4) O. Z. 231 des Ges. Reg. Bd. ITI1. zur Firma „A. Rapp u. Kirchner“ in Maunheim: Der zwischen Albert Rapp und Dorothea Shmidt am 23. Februar 1886 zu Mannheim errihtete Ehbever- trag bestimmt in §. 1: Die Verlobten und künftigen Ghegatten {ließen niht nur ihr liegenshaftlihes Eheeinbringen, sondern auh ibr gesammtes gegen- wärtiges wie künftiges bewegliches (fahrendes) EChe- einbringen fammt allen etwa darauf haftenden Schul- den von der Gütergemeinschaft aus bis auf den Betrag von Zweihundert Mark, welchen jeder Ehetheil in Gemäßheit des Satzes 1500 des badischen Landrechts zur Gütergemeinschaft cinbringt.

5) O. 2. 30 des Ges. Reg. Bd. V. zur Firma „Emrich u. Cie.“ in Mannheim:

Diese Kommanditgesellshaft wurde unterm 1. Ja- nuar 1886 aufgelöst; sämmtliche Aktiven und Paf- siven gehen auf die zwishen Jacob Emrich und Martin Koehler unter der Firma „Emrich u, Koehler“ gebildete offene Handelsgesellschaft über.

6) O. Z. 31 des Ges. Reg. Bd. V.: Firma „Emrich n. Kochler“/ in Mannheim.

Die Gesellschafter sind: 1) Jacob Emrich, Fabrikant in Mannheim, und 2) Martin Koehler, Kaufmann in Mannheim.

Die Gesellschaft hat unterm 1. Januar 1886 be- gonnen und ist ein Jeder der beiden Theilhaber zur Zeichnung der Firma und Vertretung der Gesfell- \chaft berechtigt.

7) O. Z. 32 des Ges. Reg. Bd. V. Firma ,-S. Riegel u. Cie.“ in Mannheim. :

Die Gesellschafter sind: 1) Simon Riegel, Kauf- mann, aus Weiher bei Bruchsal, wohnhaft in Mannheim, und 2) Sebastian Ricgel, Landwirth, wohnhaft in Weiher bei Bruwfsal. i

Die Gesellschaft hat unterm 20. März 1886 be- gonnen. j

Zur Zeichnung ver Firma und Vertretung der Gesellschaft ist nuc der Theilhaber Simon Riegel berechtigt, während dem Gesellschafter Sebastian Niegel dieses Recht nicht zusteht.

8) O. Z. 33 des Ges. Neg. Bd. V. Firma „Aug. Vernatz u. Grün“ in Mannheim.

Die Gesellschofter sind: 1) August Bernatz, Bau- unternehmer, und 2) August Grün, Ingenieur, Beide zu Mannheim wohnhaft. :

Die Gesellschaft hat am 15. März 1886 begonnen. Ein jeder der beiden Gesellschafter ist zur Zeichnung der Firma und Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Der zwishen Mathäus August Bernaßz und Susanna Emilie Disqué am 29, Januar 1869 zu Speyer errichtete Ehevertrag bestimmt: Es soll zwischen den zukünftigen Ehegatten nur eine auf die Errungenschaft beschränkte Gütergemeinschaft bestehen nah Artikel vierzehnhundert acht und neunzig und neun und neunzig des bürgerlichen Gesetzbuches, daher alles Mobiliar- und Immobiliarvermögen, welches dieselben jeßt {Gon besitzen und zur Che bei- bringen, oder welches ihnen während der Che durch Erbschaft, Schenkung, Testament oder auf andere unentgeltliGße Art anerfallen wird, eines Jeden besonderes Eigenthum verbleibt unt als folches nach Auflösung der Gütergemeinschaft zurück- genommen wird, respektive zu ersetzen ist, ebenso aber au alle und jede Passiven, welche dieselben jeßt {on zu bezahlen verbunden find oder womit das ihnen während der Ehe durch Erbschaft, S-chen- fung, Testament oder auf andere Art anerfollende Vermögen beschwert fein sollte, dcm betreffenden Ehetheile oder dessen Erben allein zur Last bleiben.

Der zwischen August Grün und Llise Br:-hm am 26. Iuli 1876 zu Pforzheim errihtete Ehevertrag bestimmt in Art. 1: Die Brautleute wählen zur Beurtheilung ihrer künftigen Vermögens- verhältnisse die bednagene Gütergemeir [chaft noch badishem Landrehte in der Art, daß jeder Theil die Summe von Einhundeci Mark in die Gemeinschaft einwirft, alles übrige Vermögen derselben, deren jeßiges und künftiges, liegendes und fahrendes Bleibt mit den darauf ruhenden Schulden von der Gemeinschaft im Stück ausgesch"ossen und wird für verlieg?enschaftet erklärt im (Sinne der L. R. S. 1500—1504 des Co4. Napoleon.

9) O. Z. 34 des Ges. Reg. Bd. Y, Firma ,„„Ahoru u. Riel“ in Maunheim als Zweig- niederlassung mit Hauptsiß in Heidelberg. Die Gesellschafter sind: 1) Carl Emanuel Ahorn, Defkorateur, wohnhafc in Mannheim und 2) Hein- ri Riel, Kaufmanr, wohnhaft in Heidelberg. Die Gesellschaft hat am 12. Januar 1878 begonnen und ist ein Jeder der beiden Theilhaber berechtigt, die Firma zu zeihnen und die Gesellschaft zu vertreten.

Mannheim, den 29. März 1886.

Großherzogliches Amtsgericht. II. Trocger.

Mewe. Bekanutmachütng. [2255] Zufolge Verfügung vom 83. Ayril 1886 ist am 5. April 1886 die in Mewe bestehende Handels- niederlassung dcs Kaufmanns Ignaz Dubiella zu Mewe ebendaselbst unter der Firma: / N J+ Dubiella in das diesseitige Handels-i(Firmen-) Register (unter Nr. 287) eingetragen. Mewe, den 5. April 1886. Königliches Amtsgericht. Mewe. Bekanntmachung. [2203] Zufolge Verfügung vom 7. April 1886 ist an demselben Tage die uater der gemeinschaftlichen

Firma: Geschwister Merten (seit dem 1. April 1886) aus den Kaufleuten : 1) Fräulein Clara Merten, 2) Fräulcin Bertha Merten, bestichende Handelsgesellshaft in das diesseitige Handels- (Gesellshafts-) Register unter Nr. 33 ein- getragen mit dem Bemerken, daß diesclbe in Mewe thren Sitz hat und daß die Befugniß zur Vertretung der Gesellschaft beiden Gesellschaftern zustcht. Meewe, den 7. April 1886, Königliches Amtêgericht.

Mewe. E 12254] Zufolge Verfügung vom 5. April 1886 ift am 7. April 1886 die in Mewe errichtete Handelênieder- lassung des Kaufmanns Julius Venski ebendaselbst unter der Firma: J. Venski

in das diesseitige Handels- (Firmen-) Register (unter Nr. 288) eingetragen. Mewe, den 7. April 1886. Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. BSBefanntmachung. [2256] In unserem Gesellschastsregistcr ist zufolge Ver- fügung vom 27. März 1886 eingetragen worden: Colonne 1: Laufende Nr. 93 (früher Nr. 6). Colonne 2: Firma der Gefellshaft: Gottfr. Evbell. i Colonne 3: Siß der Gesellshaft: Neu-Ruppin. Colonne 4: Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschaft ift cine offene Handels8gesell- chaft. Gesellshafter sind die Kaufleute Emil Ebell und Alfred Ebell, Beide zu Neu-Ruppin. Die Gesellschaft hat mit dem 15. März 1886

ihren Anfang genommen. y

Gleichzeitig ist auf Grund der Verfügung von demselben Tage in unserem Gesellschaftsregister bei der Firma „Gottfr. Ebell zu Neu - Ruppin“ Nr. 6 in Spalte 4 folgender Vermerk eingetragen werden:

Das Geschäft ist mit dem Rechte der Firmen- fortführung den Kaufleuten Emil Ebell und Alfred Ebell zu Neu-Ruppin übereignet, die es unter der- selben Firma fortführen (cfr. Nr. 93 des Gesfell- \haftsregifters).

Neu-Ruppin, den 29. März 1886.

Königliches Amtsgericht.

Oschersleben. Bekanntmachung. [2032] Zufolge Verfügung vom 2. April 1886 sind in unserm Prokurenregister unter Nr. 16 und 19 die von der Handelsgesellschaft H, & V. Strauß: zu Schermdcke folgenden Personen, als: a. Ge Dr. jur. Adolph Strauß zu Gr. Als- leben, þ. dem Kaufmann Albert Heimaun zu Magde- burg, und c. dem Oberamtmann Gustav Mansfeld ¿u Braunschweig, zur Zeichnung der Firma crtheilten Prokuren gelös{t worden. Oschersleben, den 5. April 1886. Königliches Amtsgericht.

Poser. Handelsregister. [2188] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 2046. eingetragene Firma V. Tomaszewska zu Posen ist erloschen. Posen, den 8. April 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Pesen. Handelsregister. [2189]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist cein- getragen worden: _ ; E

1) in unserem Gesellschaftsregister bei Nr. 362, woselbst die HandelsgeseUschaft in Firma Salo- mon Bock «& Co, zu Posen aufgeführt steht:

Die Gesellshaft is durh UÜebereinkunst der Betheiligten aufgelöst. /

Der Kaufmann und Fleischermeister Albert Gans zu Posen sett das Handelsgeschäft unter uuveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 2232 des Firmenregi!ters. ,

9) in unserem Firmenregister unter Nr. 2232 die Firma Salomon Vock «& Co. zu Posen und als deren Inhaber der Kaufmann und Fleischer- meister Albert Gans daselbst.

Posen, den 8. April 1886. :

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Potsdam. Sefkfanntmachung. [1997] In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr.

192 die Handelsgesellschast in Firma C. Lehm- rübner vermerkt steht, ist zufolge Verfügung vom

Mulde Tage eingetragen: j j

Die Gesellschast ist durch gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst.

Herr Georg Lehmgrübner zu Werder seßt das Han- delsgeshäft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 872 des Firmenregisters. 5

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 872 die Firmo C. Lehmgrübuner mit dem Ort der Niederlassung Werder und als Inhaber derselben Georg Lehmgrübner zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen.

Potsdam, den 6. April 1886. :

Königliches Amtsgericht, Abtheilung T.

[2260] RostocK. In das hiesige Handelsregister ist laut Verfügung vom heutigen Tage zur Firma Pateut- Slip-Compagnuie eingetragen: N

Col. 6. Nach dem Ausscheiden der bisherigen Vorstandsmitglieder besteht der Vorstand der Gesellschaft zur Zeit aus:

dem Direktor H. E. Johns,

dem Konsul Kosel, j

dem Schiffsbaumeister Ludewig, sämmtlih zu Rosto.

Rostock, den 8. April 18836. e Großherzoglihes Amtsgericht, Abtheilung II1I. Stypmann.

A [22591 RostocK. In das biesige Handelsregister ist laut Verfügung vom heutigen Tage zur Firma Koch «& Schreiber eingetragen :

Col. 6. Die zwischen den Kaufleuten Hans Carl Gustav Vincent Koh und Arthur Heinri Alexander Schreiber bestehende ofene Handels-

esellschaft ist seit dem 1. Mär: 1886 durch Ausscheiden des Leßteren aufgelöst.

Col. 3. Die Firma if auf Antrag des nuu- mehrigen alleinigen Inhabers, Kaufmanns Er Gustav Vincent Ko zu Rosto, gelöscht.

Nosftocck, den 8. April 18386.

Großherzoglihes Amtsgericht, Abtheilung TIl,

Stypmann.

Saarbrücken. Sandel8regifter [2261] des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken. Gemäß Erklärung vom 5. April cr. ift die Firma : „Geschwister Hautz““ und die von derselben ertheilte Prokura erloschen. Eingetragen auf Grund 7. April cr. Saarbrücken, den 7. April 1886. Der Königliche Gerichtsschreiber : Krieve.

Verfügurg vom

Saarbrücken. Sandel8register [2262] des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken.

Die Firma „Victor Levacher“‘ mit dem Sitze zu Saarlouis wurde auf Grund Erklärung vom 5, und Verfügung vom 7. April cr. unter Nr. 1575 des Firmenregisters und als deren Inhaber der Kaufmann Victor Levacher daselbst eingetragen.

Saarbrücken, den 7. April 1886.

Der Königliche Gerichtsschreiber : Kriene.

St. Blasîen. Bekfanntmahung. [2185] Nr. 2840, In das Firmenregister wurde heute eingetragen: Unter O. Z. 59: Firma und Niederla\ungsort :

Emil Karle in Vordertodimoos. Inhaber:

Emil Karle, Kaufmann von Todtmoos, ver- beirathet mit Bertha, geb. Simon, von Vorder- todtmoos; der Ehevertrag vom 20. Juni 1883 bestimmt Verliegenschaftung des gegenwärtigen und zukünftigen Vermögens beider Theile unter Einwerfung von je 50 4 in die Gemeinschaft.

St. Blasien, den 7. April 1886, Gr. Amtsgericht. Bury.

[2263] Schalkau. In das Handelsregister ist heute zur Firma Steiner und Kellermann cingetragen: Die Liquidation ift beendet, die Firma gelöscht. Schalkau, den 5. April 1886. Herzogliches Amtsgericht. Krause.

Schönebeck. Bekanntmachung. [1999] Zufolge Verfügung vom gestrigen ist am heutigen

Tage in unser Gesellschaftsregisier bei der unter

Nr. 17 verzeichneten Firma: „Hermania Aktien- esellschaft, vormals Königl. Preuß. chemische ‘abrik in Schönebeck““ cingetragen :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 28. Mai 1885 ist nah näherer Maß- gabe des betreffenden Protokolls, welches si Seite 71 und folgende des Beilagebandes zu den Generalakten V b 17 befindet der §. 259 des Statuts abgeändert worden.

Schönebeck, den 3. April 1886. Königliches Amtsgericht.

[2277] Sonneberg. In Folge Anmeldung vom Heu- tigen ist Blatt 337 unseres Handelsregisters das Einkaufs-Kommissionsgeschäft Friß Kocheudörfer zu Sonneberg und als dessen alleiniger Inhaber Kaufmann Friß Kochendörfer in Sonneberg cingetragen worden. Sonneberg, ain 5. April 1386. Herzogl. L Abth. T. oß.

[2278]

Somneberg. In Folge Anmeldung vom Heutigen ist Blatt 338 unseres Handelsregisters die Firma:

Sonneberger Puppeubalg-Fabrik Heinrich

Horn zu Sonneberg und als deren Inhaber /

der Kaufmann Heinrich Horn ¿zu Sonneberg eingetragen worden.

Sonueberg, am 5. April 1886. Herzogl. AMUer, Abth. T. oh.

Spandau. Bekanntmachung. [2264]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 478 die Firma J. F+ Carl Nachfolger und als deren Snhaber der Kaufmann Arthur Ball in Spandau beute eingetragen worden.

Ort der Niederlassung : Spandau.

Spandau, den 7. April 1886.

Königliches Amtsgericht. Spremberg. BVefauntmachung. [2265]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist Fol- gendes eingetragen worden und zwar:

I. in unser Firmenregistec bei der unter Nr. 197 vermerkten Firma „Gotthelf Meusser“

Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmenrechte dur Vertrag auf : 2 1) den Tu(fabrikant Carl R Meusfer, 9) den Tuchfabrikant Carl Leopold Meusser, Beide zu Spremberg, übergegangen. Die Firma is nach Nr. 88 des Gesellschaftsregisters übertragen.

1I. in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 88 (früßer Nr. 197 des Firmenregisters) die Handels- gesellschaft „Gotthelf Meusscr““ mit dem Sitze zu Spremberg. )

Die Gesellschafter sind: : 1 der Tuchfabrikant Caril Moriy Meusser, 2) der Tuchfabrikant Carl Leopold Meusser, Beide zu Spremberg.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1886 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Tuch- fabrikant Carl Moriß Meusser berechtigt.

Spremberg, den 8. April 1886

Königliches Anitsgericht.

Stade. Vekauntmachung. [2279] Auf Blatt 150 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: N A. Hansee zu Stade eingetragen :

1) Col. 3 (Firmeninhaber): Jeßt der Weinhändler Jürgen Victor Ferdinand Hansce in Stade. 2) Col. 5: Die Prokura ift erloschen. Stade, den 6. April 1886. Königliches Amtsgericht. T. Raf ch.

[2282] Stettin. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 880 bei der Firma C. G. Koepke &@ Co. zu Stettin Folgendes cingetragen :

Die Gesellschaft ist in eine offene Handelsgesellschaft umgewandelt, indem der Kommanditist, Kaufmann Carl Haver zu S@werte ausgetreten und statt seiner der Kaufmann Franz Haase zu Stettin als offener Handelsgesellshafter in die Gefellschaft eingetreten ift.

Die Firma ist in C. G. Koepke & Haase geändert.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 5. April 1886 begonnen.

Stettin, den 7. April 1886.

Königliches Amtsgericht.

[2281] Stettin. Der Kaufmann Max Vau zu Stettin hat für seine Ebe mit Magarethe, geb. Gegner, durh Vertrag vom 2. April 1886 die Gemeiz]chaft der Güter und des Erwerbes ausgesch{lofsen.

Dies ist in unser Register zur Eintragung der Ausfchließzung oder Aufhebung der ehelichen Güter- gemeinschaft unter Nr. 826 heute eingetragen.

Stettin, den 8. April 1886.

Königliches Amtsgericht.

[9280]

1“

Stettin. Der Kaufmann Werner von Behmer zu Stettin hat für seine Ehe mit Hildegard, geb. Matthias, durh Vertrag vom 3. April 1886 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- geschlossen.

Dies ist in unser Register zur Eintragung der Ausfcchließzung oder Aufhebung der ehelichen Güter- gemeinschaft unter Rr. 827 heute eingetragen.

Stettin, den 8. April 1886.

Königliches Amtsgericht.

Súralsund. Befanntmachuug. [2283] In unser Firmerrregister ist zufolge Verfügung vom 7. April 1886 am selbigen Tage eingetragen : a. unter Nr. 29 bei der Firma „Reinhold Krü- ger“ zu Stralsund : Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Kaufmann Ernst Krüger zu Stralsund über- gegaagen und wird unter der bisherigen Firma fortgeführt. (efr. Nr. 791 des Firmenregisters); b. unter Nr. 791 die Firma „Reinhold Kräger““ zu Stralsund und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Krüger daselbst, Stralsund, 7. April 1886. Königliches Amtsgericht T.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [1865]

K. A. G. Kanustatt. V. Schmidx, Weiß- u. Wollwaarengeshäft in Kannstatt. Babette Schmidt, ledig in Kannstatt. (2./4. 86.)

K. A. G. Eßlingen. C. Stiefelmayer, Werk- zeugfabrik. Eßlingen. C. Stiefelmayer in Ch- lingen. (1./4. 86.) E

K. A. G. Heilbronn. Josef Guudelfinger, Weiß-, Woll- und Kurzwaaren-Geschäft zu Heil- bronn, Zweigniederlassung in ODehringen. JIofef Gundelfinger, Kaufmann in Heilbronn. (26./3. 86.) —. Adolf Paul, Fleisch-Versandt zu Heilbronn. Adolf Paul, Kaufmann zu Heilbronn. (31./3. 86.)

K. A. G Nagold. J. Groftmann, Eisen- und Samenhandlung in Haiterbah. Johannes Groß- mann. C hlossermeister in Haiterbach. (2./4. 86.)

K. A, G. Tuttlingen. G. Jetter, Hauptniceder- lassung Tuttlingen. Gottfried Jetter, Fabrikant von chirurgishen Instrumenten. Gelöscht in Folge Vebergangs auf eine ofene Handelsgesellhaft. cfr. Eintrag im Gesellschaftsregister. (30./3. 86.)

K. A. G. Ulm. A. Grof in Ulm. Die Firma ist in Folge Veräußerung des Geschäfts erloschen. (7./1. 86.) Ebert u. Sohn, Weinhandlung iy Ulm. Adolf Ebert, Weinhändler in Ulm. Vergl. den Eintrag im Gesellschaftsfirmenreg. (8/2. 86.) Fr. Secberger in Ulm. Die Firma ist auf eine ofene Handelsgesellshaft Übergegangen, daher im Einzelfirmenregister gelö\cht. S. Gesel!schafts- firmenreg. (15./2. 86.) F. Gump in Ulm. Nachdem an Stelle des vom Inhaber früher be- triebenen Bank- und Wechfel-Geschäfts inz November 1885 ein Getreide-Kommissions-Geschäft getreten ist, wurde der Wortlaut der Firma auf „Ji1dor Gump“ abgeändert. (18./2, 86.) G. A. Tröglen in Ulm. Auf Ableben des Inhab2rs Heinri Gustav Tröglen, Konditors in Ulm, ist die Firma auf seine Wittwe Marie Tröglen, geb. Süß, in Ulm, übergegangen. (19./2, 86.) Sigmund vou Kolb, Agenturgeshäft in Ulm. Sigmund von Kolb, Kaufmann in Ulm. (19./2. 86.) Fron Federlen in Ulm. Die Firma ift in

olge Gescäft8aufgabe des Inhabers erloschen. (19./2. 86.) Villforth zur hohen Schule in Ulm. Die Firma is auf Ableben des Inhabers derselben erloschen. (20./2, 86.) Lehmaun Adler «& Cie. in Ulm. Die Firma ist in Folge Verlegung des Geschäfts nah Neu-Ulm erloschen. (20./2. 86.) I: H. Kraft in Ulm. Durch Geschäftsaufgabe des Inhabers ist die Firma erloschen. (20./2. 86.) Martin Leibinger in Ulm. Durch Geschäfts- aufgabe des Inhabers is die Firma erloschen. (22./2, 86.) Ludwig Stritter in Ulm. In Folge Wegzugs des Inhabers nach Gmünd ist die Firma erloschen. (24./2. 86.) Wilhelm Hauf:mann in Niederstoßzingen. Die Firma ist durh Geschäfts- aufgabe des Inhabers erloshen. (24./2. 86.) Ulmer Aktienbrauerei in Ulm. * Die Firma ist in Folge Geschäftsveräußerung erloschen. (25./2. 86.) Karl Baum’s Nachfolger in Ulm. Der Wort- laut der Firma wurde abgeändert auf: „M. Weg- lein“. (26./2. 86.) Herrmann zur Stadt. Das Geschäft ist mit dem im Jahre 1877 crfolgten Tod des früheren Jnhabers Fridolin Josef Herrmann auf dessen beide Söhne: Fridolin Mar Herrmann und Wilhelm Friedri Herrmann, Beide Bier- brauercibesitzer în Ulm, übergegangen, daher der Eintrag im Einzelfirmenregister gelö\{cht wurde. S. Gesellsh.-Firmenreg. (27./2. 86.) Albrecht von Kolb in Ulm. Die Firma ist auf Ableben des Inhabers erloschen. (4./3. 86.) Peter Soyler in Ulm. Die Firma ist durch den Wegzug der In- haberin nach Stuttgart erloschen. (8./3. 86.) Venjamin Essinger in Ulm. Die Firma ist in 00 E des Inhabers erloschen.

Il. Gesellschaftsfirmen und Firmen

juristischer Personen.

K. A. G. Heilbronn. Entil Seelig, Ci- cherienfabrik zu Heilbronn. Weiterer Gesell- schafter seit 1. Februar 1886 mit Zeichnuugs- befugniß ift: Ludwig Köstlin, Kaufmann da- hier. (26./3. 86.) SHeilbronuer Schifffahrts- gesellschaft zu Heilbronn. Nah der General- versammlung vom 12. März 1886 bestebt der Auf- sichtsrath aus Adolf Smidt, Direktor von March- taler, Albert Münzing, Adolf Hahn, W. Meißner, sämmtlich zu Heilbronn, A. Amann von Bönnig- heim, Osfar Tscherning zu Heilbronn. (26./3. 86.) Heilbronner Filiale der Württembergi- schen Vereinsbank zu Stuttgart. Den Vorstand der hiesigen Filiale der Württem- bergishen Vereinsbank zua Stuttgart bilden nunmehr auf Ableben des Hermann Draußtz dec bisherige Direktor Karl Drautz, der bisherige Stellvertreter und nunmehrige Direktor Karl Schmidt. Der Kassier Karl Kleinbeins is zum Prokuristen bestellt. Die Firmazeihnung erfolgt, wie bisber, durch Kollektiv-Unterschrist zweier Vertreter der

Firma. (26./3. 86).

K. A. G. Turuttlingen. G. Jetter, Sitz der Besellschaft Tuttlingen. Offene Handelsgesellsck&aft seit 1. Januar 1886. Gesellschafter: Gottfried Jetter, Karl Christian Scheerer, Kaufleute hier. Wilhelm Rudolf Scheerer, Instrumentenmacher. Jeder der- selben ift zur Vertretung der Firma berechtigt. Fa- %»rikation und Handel mit chirurgischen Instrumenten. (30./3. 86).

K. A. G. Ulm. Teichmaun u. Bazar in Ulm. Die Gesellschaft hat sih aufgelöst und ist die Firma erloschen. (16./1. 86.) Ebert u. Sohn in Ulm. Die Gesellschaft bat sih aufgelöst und ift die Firma auf einen Einzel-Inbaber übergegangen. Vergl. den obigen Eintrag im Einzelfirmen-Negister. (8./2. 86.) -— Fr. Seeberger, Kolonial- und Materialwaaren- Handklungs-Geschäft en gros & en détail in Ulm. Offene Handelsgesellschaft, bestehend fecit 1. Oft. 1885. Theilhaber: Friedrich Seeberger, Kaufmann und Philipp Eder, Kaufmann, Beide in ÜUlin. Ver- tretungsbefugniß steht jedem derselben in gleicher SBeife zu. Vergl. den obigen Eintrag im Einzel- firmen-Negister. (18./2. 86.) Gebrüder BVüchete, Bierbrauerci in Ulm. Offene Handelsgesellschaft zum Betrieb der Bierbrauerei zur „hohen Schule“ ir: Ulm, bestehend seit September 1884. Theilhaber : Johann Georg Büchele, Bierbrauercibesißer und Johannes Büchele, Bierbraucreibesitzer, Beide in Uln. Vertretungsbefugniß ift für beide Theilhaber in gleiher Weise eingeräumt. (19 /2, 86.) Frivolin Herrmann zur Stadt, Bierbrauerei in Ulm. Offene Handelsgesellshaft zum Betrieb der Brauerei zur „Stadt“ in Ulm, bestehend feit 1877. Die Theilhaber, von welchen jeder in gleiher Weise die Gesellshaft zu vertreten berechtigt ift, sind: Friedolin Mar Herrmann und Wilhelm Friederich Herrmann, Beide Bierbrauereibesißker in Ulm. Veraql. den obigen Eintrag im Einzelfirmen-Register. (27./2. 86.)

111. Eingetragene Genossenschaften.

K. A. G. Vefigheim. Dariehenskassenverein Flsfeld, eingetragene Genossenschaft, in JIlsfeld. ufolge Beschlusses des Vorstands vom 18, März d. J. geschieht die Unterzeilnung bei Anlehen von hundert Mark und darunter durch den Rechner, Schullehrer Gronbach, und den Vereinsvorsteher, Pfarrer Frauer, im Falle der Verhinderung def- selben durch desen Stellvertreter, den Schultheißen Eberle, {ämmtli in Ilsfeld. (30./3. 86.)

K. A. G. Heidenheim a. Vr. Gewcrbebauk Heidenheim, eingetragene Genossenschaft, in Heiden- heim a. Br. An Stelle des ausgeschiedenen Direktors Simon Schäfer hier is Frit Meebold hier zum Direktor gewählt worden. (30./3. 86.)

K. A. G. Nagold. Haudwerkerbank Nagold, E. G. Am 24. März 1886 wurde vom Verwal- tungsrath an Stelle des verstorbenen Kaufmanns W. Hettler dessen Sohn Julius Hettler, Kaufmann hier, als ftellvertretender Kassier für die Zeit bis zur nächsten Generalversammlung bestellt. (2./4. 86.)

Muster - Negister Nr. 47.

{Die ausländischen Muster werden unter Leipztg veröffentlicht.)

[2035] |

Arnsberg. Sn das Musterregister ift eingetragen : Nr. 2. Firma H. & N. Scheffer in Sundern , 1 verschlosseneë Paket, enthaltend 40 diverse Muster von farbig gestceiften und farbig karrirten Papieren, Mustex für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 100 bis 139, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. März 1886, Vormittags 10 Uhr. Arnsberg, den 2. April 13886. Königlißes Amtsgericht. [2170] Döbeln. In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 12. Die Firma H. W. Schmidt in Döbeln, ein Muster Kartoffeldämpfer, ofen, plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Marz 1886, Namittags 33 Uhr. Döbelu, am 6. April 1886. Das Königlih Sächsishe Amtsgericht. Wappler. : [2002] Gera. Im Musterregister des diesseitigen Amts- S ist im Monat März 1836 eingetragen worden : Nr. 95. Reinhardt Metzner in Gera, 1 Muster für Melodions in einem verschlossenen Packete, Fabriknummer 344, plastisches Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. März 1886, Vormittags 12 Uhr. Nr. 9%. H. J. Wagner in Gera, 1 Muster einer elektrislzen Glocke in einem verschlossenen Pakete, Fabriknummer 15 a., plastisches Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemelde; am 10. März 1886, Nachmittags 5 Uhr. / Nr. 97. R. Sonntag in Gera, 1 Modell cines Rohrstabes in einem verschlossenen Packete, Fabrik- nummer 22, plastisches Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. März 1886, Nachmittags 54 Uhr. Gera, den 1. April 1886. ; Fürstlih Reuß. Amtsgericht, Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. E. Mehlhorn.

[2034] Hameln. Jn das biefige Musterregister ift unter Nr. 28 eingetragen :

Firma Johaun Siemseu in Hameln, versiegeltes Paket mit plastischen Mustecn von 3 Strickleitern, Gröfen Nr. 1, mit 3 Stôben jede, und zwar eine ohne verzinnte Eisenringe, eine mit cinem Ringe an jeder Seite des Stabes und eine mit zwei Ringen an ieder Seite des Stabes, angemeldet den 31. März 1886, Vormittags 10 Uhr 50 Minuten, Verlängerung der 3 jährigen Schußfrist auf 10 Jahre.

Hameln, den 31. März 1886.

Königliches Amtsgericht. Il. Mühryv.

Konkurse. [2177] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen der Maric Schocrer, Wittwe von Adolph Bocttger, Wirthin „zur Krone“ in Altmünsterol, wird heute, am 5. April 1886, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkurêverwalter: Geschäftsmann Bilger in Altkirch. Anmeldefrist bis 28. April eins{l. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 5. Mai 1886, Vormittags 9 Uhr, an der Gerichtsstelle. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 1. Mai eins{l,

Kaiserliches Amtsgeriht zu Dammecrkirch. (gez.) Michaelis. Beglaubigt :

Der K. Amtsgerichts\chreiber. Gores.

9012 ) 2 [2012] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Hausmann zu Elberfeld, Grünstr. 26, ist heute, am 7. April curr., Nachmittags 54 Uhr, das]Kon- kursverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt Schmitz T. in Elberfeld ist zum Konkursverwalter ernannt.

Kontursforderungen find bis zum 12. Mai 1886 bei dem Königlichen Amtsgerichte, Abtheilung V., hierselbst anzumelden.

Zur ersten Gläubigerversammlung bestimmt auf

Sonnabend, den 1. Mai eurr., Vormittags 11 Uhr, zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Sonuabend, den 22. Mai curr., Vormittags 115 Uhr, im hiesigen Amtsgerichtsgebäude, Zimmer Nr. 24.

Es ift offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist

bis zum

ist Termin

28, April curr. Gegen den Gemeinschuldner ift ein allgemeines Veräußerungsverbot erlassen. Elberfeld, den 7. April 1886, Dehne, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung V. [1957] Ueber das Vermögen des Gerbers Wilßelm jödecke in Elmshorn ist heute, den 5. April 386, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. i Konkursverwalter ift der Rechtsanwalt Kröger in Elmshorn. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 1. Juni 1886 einschließli. Anmeldefrist der Konkursforderungen bis 31. Mai 1886 einschGließlich. Erfte Gläubigerversammlung Dienstag, den 27. April 1886, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 15. Juni 1886, Vormittags L0 Uhr, im hiesigen Amtsgericht. Elmshorn, den 5. April 1886. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

[2013] 1

Neber das Vermögen des Väckers Heinrich Maßmann zu Holthauseu ist am 6. April 1886, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann August Diekmann zu Kastrov.

(Grste Gläubigerversammlung am 3. Mai 1886.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. Mai 1886.

Frist zur Anmeloung der Konkursforderungen 21. Iuni 1886.

Prüfungstermin am 16. Juli 1886, Vaor- mittags 9 Uhr, im Gerichtsgebäude hier.

Kastrop, den 6. April 1886.

Pyootmann,

Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

9011 D \ [201] Konfursverfahren.

Ueber das Vermögen des Anbauers Chriftian Vätenstedt zu Veltheim am Fallftein ist dur Beschiuß des hiesigen Königlichen Amtsgerichts I]. heute Mittag 12 Uhr das Konkursverfahren cröffnet und der Kossath und Schöppe Krufekopp zu Velt- heim zum Konkursverwalter ernannt worden.

Anmeldefrist bis zum 28. April 1886. :

Termir zur Beschlußfassung über die Wahl cines anderen Verwalters, über Bestellung eines Gläubiger- auéscufsses, über die im §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände, sowie zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen :

ai 4. Mai 1886, Vornititags 10 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist an deri Berwalter bis zum 28. April 1886.

Osterwieck, den 6. April 1886.

Hage, Sekretär, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeriehts. 11,

O A « [21801 Konkursverfahren.

Nr. 10231, Ueber das Vermögen dcs Kauf- manns Hermanu Meyer in Pforzheim, In- haber der Firma gleihen Namens allda, wurde am 7. April 1886, Nahm. 25 Uhr, der Konkurs er- öffnet, der offene Acrest erlassen, die Frist zu den in §. 108 der K.-O. vorge|\chriebenen Anzeigen, fowie zur Anmeldunz der Forderungen bis zum 7. Mai