1886 / 88 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

12342]

Zur ordentlichen Geueralversammlung Freitag, den 30. April cr., Vormittags 10? Uhr,

im Saale des Hotel Magdeburg, Mohrenstr. 11/12 bierselbst, werden die Herren Aktionäre unserer Ge- Jellshaft mit dem Ersuchen hierdurch eingeladen, be- hufs Theilnahme an der Generalversammlung, ge- mäß der Bestimmungen des Art. 27 des Statuts, innerhalb der daselbst angegebenen Frist die Aktien oder Depositions\cheine der Reichsbank unter Bei- fügung eines doppelten Nummernverzeihnifses, bei den Herren Schlieper & Co., Dorotheenstraße 95/96, oder Herren M. Schlesinger & Co., Mohrenstr. 65 bierselbst, während der Geschäftsstunden zu deponiren. Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-NRechuung pro 1885, sowie Bericht über den Vermögensstand und die Verhält- nisse der Gesellschaft. :

2) Bericht der Revisoren über die Prüfung der Bilanz.

3) Beschlußfassung über Decbarge-Ertheilung.

L Wahl von Aufsihtsraths-Mitgliedern.

5) Wahl ven drei Revisoren zur Prüfung der Bilanz pro 1886.

Druck-Exemplare des in unserem Geschäftslokale, ‘Tegeler Straße 41, zur Einsicht ausliegenden Ge- schâftsberichts mit der Jahres -Bilanz pro 1885 werden bei den Depofsitionsstellen vom 13. d. M. ab auf Verlangen verabfolgt.

Verlin, den 7. April 13586.

Actien Gesellschaft Norddeutsche Fabrik für Eisenbahn-

Betriebs-Maierial in 1ia. A. Kesfel. Z R. Ullmann.

[2401]

Die Herren Actionaire unserer Gesellschaft werden hierdurch zur neunten ordentlichen Generak- versammlung, welche

am 30. April d. Js., Vormittags 10 Uhr,

im Verwaltungsgebäude, Kleine Frankfurterstr. 1, I. Treppe,

stattfindet, ergebenst eingeladen.

Diejenigen Herren Actionaire, welhe an der Generalversammlung tbeilnehmen wollen, haben ge- mäß §8. 31 des Gesellschafts-Statuts bis spätestens den 27. April d. Js8., Abends 6 Ubr, ihre Actien bei der Gefellshafts-Kasse, Kleine Frankfurterstr. 1, hier, zu hinterlegen. Die Hinterlegung kann auch in Depôt- scheinen der Reichsbank, ibrer Filialen, oder der Bank des Berliner Kassen-Vereins geschehen. Ueber die erfolgte Hinterlegung wird ein Depositionsschein ausgefertigt, welcher als Einlaßkarte zur General- versammlung dient.

Die Jahresbilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung, sowie ein den Vermögensstand der Gefell- saft entwicelnder Bericht für 1885 liegen von heute ab bei der vorbezeichneten Gesellshafts-Kasse zur Einsicht der Herren Actionaire aus.

Tagesordnung :

1) Bericht des Aufsichtsraths und der Direction über den Vermögensstand und die Lage der Geschäfte unter Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Verlust-Rechnung und des Ge- \chäfts-Berichts sür 1885, sowie Bericht der Revisions-Cominission über erfolgte ftatuten- mäßige Prüfung. Beschluß über für 1885.

3) Neuwahl von Aufsichtsraths8-Mitgliedern. 4) Wahl eines Nevitors. Berlin, den 10, April 18836.

Der UAufsicht8raihß der

Neuen Berliner Pserdebahn- Gesellschafi. Seibert. Richter.

12352) Breustishe Hypotheken- Bersiczerungs-Actien-Gesellschast.

Wir kündigen biermit die Sypotheken-Nntheil-

TCertificate L. Gmission à 439%, Nr. 16396 bis 16398, 16424 bis 16426 à M 300. En. Emisfion à 429%. Ne 1090/08188, 421 bis 440, à „1000. O 1100, 14 166 A b00; O S e O!» 2100; zur Rückzahlung beziebentlih zum Umtausch in Ge- mäßheit der auf den Stücken abgedruckten Bedin- gungen. Berlin, ten 10. April 1856. Der Vorftand.

2) Genehmigung der Bilanz

[2357]

Sn dem Rechnungsabschluß pro 1885 der Ver- Linischen Spiegelglas - Verficherungs - Äctien- Gesellschaft befindet sih folgender Fehler : Bei der Ausgabe muß es heißen: NRückprämien u. Storni- Conto statt X 1690,97 4 M 6920,97 A.

[2348] E Vaterländische Feuer-Versiherungs- Actien-Gesellschaft.

Die diesjährige ordentliche Geuneralversamm- Tung soll Donnerstag, deu 29. April c., Vormittags 10x Uhr, im hiesigen Geschäftslokale stattfinden, und werden die verehrlichen Actionaire hierdurch ergebenst dazu

[2332] Stettin-Bredower

Portland-Cement Fabrik.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zur ordentlichen Generalversammlung, welche am 28. April 1886, Mittags 12 Uhr, in unserem Geschäftslokale Stettin, Mönchenstr. 31, stattfindet, cingeladen.

Tage®Lordunung : 1) Vorlage der Vilanz und des Gewinn- und Nerluit-Contos per 31. Dezember 1885.

2) Bericht der Direktion und des Aufsichtsraths. 3) Bericbt der Revisoren, Decharge-Ertheilung und Festseßung der Dividende pro 1885,

Beschlußfassung über die Zahl der Mitglieder des Aufsichtsraths und Wahl.

5) Wahl zweier Revisoren.

) Abänderung der folgenden 13 Paragraphen des Statuts: Nr. §8. 3, 9, 12, 16, 17, 22, 23: 24: 25,27, 20/3133.

(Die betreffenden Aenderungen find bereits von der leßten Generalversammlung beschlossen, aber vom Handelsrichter niht eingetragen, weil in der d. Z. Einbe- rufungsannonce diese Paragraphen nicht spezialisirt waren.) :

Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilnebmen wollen, baben ihre Aktien ohne Dividendenbogen bis zum 27. April 1886, Abends 6 Uhr, bei unserer Gesellschaftskasse oder bei dem Bankhause C. W. Swhnoeckel jr., 5 Schinkel-Platz, Berlin zu deponiren.

Stettin, den 29. März 1886.

Der Auffichtsrath der

Stettin-Bredower Portlaud-Cemeunt Fabrik.

[2354] Jn Liqu. Johann Hoff Comm. Gesellft. a. Act. Hierdurch lade ich die Kommanditisten zur außerordentlichen Generalversammlung auf Donnerstag, 29. April 1886, Abends 65 Uhr, im Bureau des Justizrath Hecker, Unterwasserstr. 8, ein. Tagesordnung: „Vorlegung der Schluß- rechnung und Ertheilung der Decharge.“ Behufs Theilnahme an der Versammlung sind die Antheils- scheine beim Liquidator Paul Kahle, Anhaltftr. 7, Part. l, bis spätestens 28. April, Abends 6 Uhr, zu deponiren, woselbst Bilanz und Bericht ausliegt. Berlin, 10. April 1886. Der Vorfißende der Liquidations-Kommission.

13%] Generalversammlung der Actionaire der Libau-Lübecker Dampsscissfahrts-Gesellshaft

am Dienstag, v. 27. ÆXpril, #1 Uhr Vorm., iun Casino in Lübec®, Tage®sordnuug : 1) Erstattung des Jahresberichtes. 2) dde des Ncechnungs-Abschlusses und der Bilanz. Quittirung des Vorstandes. Feststellung der Dividende. Wahl eincs Mitgliedes des Aufsichtsrathes. Der Vorstand

3) 4) 9)

02%) M Î Maschinenfabrik Germania vorm. F. S. Shwalbe & Sohn, Chemniß.

Hiermit werzen die Aktionäre. der Maschinenfabrik Germania vorm. I. S. Schwalbe & Sohn zu der Mittwoch, den 5. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr,

in Hartenstein’s Weinstube, Bretgasse 12 in Chemnitz,

stattfindenden s dreizehnien ordenilihen Generalversammlung

ergebenst cingeladen. Gegenstände der TageSordnung find :

1) Vortrag des Geschäftsberichtes der Direktion und der Bilanz pro 1885. Bericht des Aufsichtsrathes dazu.

2 Genehmigung der Jahresrechnung und Ent- lastung der Direktion.

3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein-

4) Neuwahl eines AÄufsichtsrathsmitgliedes.

gewinucs,

Aftionäre, welche in der Versammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, haben ihre Aktien gemäß §. 19 des Statutes bis zum 1. Mai d. J. bei der Gesellschaft, oder den Filialen der Geraer Bank in Chemniß und Dresden, oder der Dresdner Bank zu Dresden zu hinterlegen.

Vom 15. April an liegt bei allen diesen Stellen der Geschäftsberiht für das Betriebsjahr 1885 nebst daber aus und ift dort in Druckexemplaren zu

aben.

Chemnitz, am 9. April 1886.

Der Auffichtsrath. Dr. Oppe, Vors.

[2349] Steinkoßlenbauverein Concordia zu Oelsnih.

Die Inhaber von Aktien und Interimsscheinca obenbezeichneten Vereins werden hierdurch zu einer C Team ing eingeladen, welhe Soun- abend, den 8. Mai d. J., Nachm. 3 Uhr, mit Einlaß von §3 Uhr ab im H Tanne in Zwickau stattfinden soll.

otel zur grünen

Gegenftände der Verhandlung find; tes Aufsichtsraths, Beschlu fassung Le die Wahl theilende Dividende pro 1885, Verlegung der Jra rechnung und Berichterstattung über den GesGüfte,

gang. Gr. Naedlitz, den 9. April 1886. Der Vorftand: Troeger.

12355] Vekauntmachung. :

Die Aktionäre der Breslau—Schwoits{ch—Gr. Naedlißzer Chausseebau - Aktien - Gesellschaft werden hierdurh zur ordentlichen General- versammlung auf Freitag, den 30. April 1886, RaGmiitags 4 Uhr, in das Bureau des Justiz- Rath Zenker in Breslau, Ring Nr. 26, eingeladen.

[2347]

Weimarishe Bank.

Einladung zur 32. ordentlichen Generalversammlung. Die nach 8. 15 des Statuts stimmberechtigten Aktionäre der Weimarischen Bank werden zu de Dounerstag, den 6. Mai d. J., Vormittags 11 Uhr, t im Bernhardssaale des hiesigen Rathhauses stattfindenden ordentlihen Generalversammlung hierdurch eingeladen. Gegenstände der Verhandlung sind: Z 1) Vorlegung des Berichts des Vorstandes über das Geschäftsjahr 1885 mit den Be merkungen des Rente, ; Î 9) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung für das Jahr 1885 mit dem Bericht der Revisoren, Genchmigung der Vilanz und E, der Entlastung durch die Generalversammlung, sowie Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns. 3) Wahl zur Ergänzung des Aufsichtsrathes. 4) Die Wahl von Revisoren. ; Die Herren Aktionäre, welhe an der Generalversammlung Theil nehmen wolleu, haben längsteus bis inclusive 27. April d. J. entweder bei der Bank in Weimar, oder bei deren ale in Berlin (Kanonierstraße Nr. 17/20), oder bei der Weimarischen Filialbank in Dresden die in ihrem Besiß befindlihen Aktien unter Beifügung eines nah Nummern geordneten, doppelt ausgefertigten Nerzeicnisfes (wozu die gedruckten Formulare an den oben bezeihneten Stellen in Empfang genommen werden können) zu hinterlegen, wogegen sie eine Be- scheinigung empfangen, welche die Zahl der abzugebenden Stimmen enthält und gleichzeitig als Einlaßkarte zur Versammlung dient. Vollmachten zur Vertretung auf der Generalversammlung müssen bis incl. 3. Mai d. F, bei der Bank in Weimar eingereiht werden. Die Aktien werden nur an die in der Empfangsbescheinigung bezeichnete Person bez. Firma zurückgegebeu. Weimar, den 8. April 1886.

Der Anufsihhtsrath der Weimarishen Bank. Dr. Ha]e.

[2334] : OppelnerPortland-Cement=Fabriken vorm. F.W.Grundmann, Bilanz- Conto am 31. Dezember 1885. Activa. es gs 88

A An Jmmobilien-:Couto, laut Bilanz am 31. De- | zember 184 .... , . 462047 000.00 | abzüglich Abschreibungen ._,_ 21 154.45 | è M. 2 025 845.55 Zugang für Neubauten und Lerrain-Erwéerb . , . -_y 3415445 | Maschinen- und Utenfilien- Conto, laut Vilanz am 31. i Dezember 1884 .. . . . 46 683 000.90 abzüglich Abschreibungen ._, 27 904.80 A 0D5 095.20 Zugang für Neuanschaffungen , 94 904.30 Inventur - Bestäuden am 31. Dezember 186... Matercrialien-CoutolautBuch Conto-Corrent-Conto a. Guthaben bei Bankiers. . M Dee R Hypotheken-Cotto Effecten-Conto Cafsa-Conto Wechsel-Conto

| 3 000 00000

TPassiva. Per Actien - Capital- So Conto - Corrent- Conto, Creditores Dividendeu-Conto Neservefonds- Coo i a Saldo aus dem B N Gewiunn- u, Ver- luft-Conto .

57 377/31 57460

159 00000 15%/59

2 060 000

167 §0467 00

244 705.27 11 224.86

| | | 113 |

40 512.60 119 952,22

160 464/82 | 9 000/00 | 92 198/39 | 7 489/81 2% 199/92 |

3 360 283 07 Verlust-Conto.

M Credit. 21 154/45} Per Saldo-Vortrag . 2790480] BVetriebs-Conto . 54 5907/02] Zinsen-Couto . 59 159/820 „, Gewinn bei ver- 939/90 fauften Effecten 163 665/99] » Gewinn von ver- j Bleibt Gewiun 169 334.26 f incl. 1526,59 4 | fallenen Dividenden 064 aus dem Vorjahre, welcher zu vertheilen ist : | An Reserve-Fonds . ; . 6. 10000.C0 . Tantième laut Statut dem Auf- sihtsrath . . 48390.,19 laut Vertrag dem Vorstand , 5034.11 , 13424.30 « Dividendven-Conto Von 3 000000 M Actien 4% 142 5009 00 Gewinn- und Verlust-Conto | Vortrag auf neue Rechnung . N 3 406 96 339 997 25

Z 360 28307 und

M d

1 526/59 329 60563 841/33

458/96 7

Gewinn-

Bebet. An Jmmobvilien-Conto E Maschinen- und Utetfilien-Conto . Neparaturen-Conto Haudlungs-Unktosten-Conto . Conto-Dubioso.

23 (2490 |

3379

Oppeln, den 5. März 1886.

Der Vorstand. Dr. A. Tomei. W. Doering.

Mit den Büchern in Uebereinstimmung gefunden. Die Nevisions-Commissiou des Aufsichtsraths. Hugo Pringsheim. Siegfried Friedlaender.

Oppelner Portland-Cement-Fabriken

vormals: F. W. Grundmann. ' i:

Den Herren Actionairen unserer Gesellschaft theilen wir hierdurch ergebenst mit, daß die von der

Generalversammlung am heutigen Tage beschlossene Dividende von 42 °/o für das Geschäftsjahr 1885 gegtn

A e aa A Goupons Nr. 3 und unter Beifügung eines arithmetisch geordneten Nummern-Verjäiß nitjes 1n duplo

[2335]

vom 10. April cr. an bei der Gesellschaftsfkasse in Oppeln und bei Herrn Jacebv Landau in Breslan und Vexlin zur Auszahlung gelangt. Oppeln, den 7. April 18386. Der Vorstand.

[12346] Gladbacher Feuerversicherungs-Actien-Gesellschaft.

Zu der auf Donnerstag, deu 6. Mai d. J., Nachmittags 5 Uhr,

24%] Gladbacher Rückversicherungs-Actien-Gesellschaft.

Zu der auf im Gasthofe des Herrn

werden die Gintriftskarten werden an den der

Donunerftag, den 6. Mai d. J., Nachmittags 57 Uhr

Herfs hierselbst anberaumten 9. ordentlichen an 0A B Generalversammlung

nat §. 37 des Statuts zur Theilnahme berechtigten Actionaire bierdurch eingeladen.

Generalversammlung vorhergehenden beiden Tagen im Bureau

ex Gesellschaft verabfolgt, woselbst au) der Geschäftsbericht während 14 Tagen vor der General-

versammlung zur Einsicht der

Actionaire ofen liegt. Tagesordnung :

1) Geschäftsberiht des Vorstandes und Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Bilanz, der Jahresrechnung und des Vorschlags zur Gewinnvertheilung.

9) Beschlußfassung über die

die Vertheilung des Reingewinnes.

3) Wahlen zum Aufsichtsrath. M.-Gladbach, den 7. April 1886.

Der Vorstand: W. Prinzen.

[2343]

Oberschlesische

Eisenbahn -Bedarss- Actien - Gesellschaft.

Die diesjährige ordentliche Ee D v elammitug auf Sonnabend, den 29. Mai cr.,

unserer Gesellschaft ist achmittags 4 Uhr,

im kleinen Saale der neuen Börse in Breslau,

anberaumt.

enehmigung der Bilanz und der Jahresrehnung, sowie über

Diejenigen Herren Aktionäre, welche sich an dieser Generalversammlung betheiligen wollen,

haben gemäß §. 34 unseres Gesellshafts-Statuts ihre Aktien oder die über dieselben lautenden Depot-

heine der lung entweder

Hugo Heimann & Co., in Breslau,

c, bei Herren Rieß & Ibßinger in Berlin W., Französische Straße 60/61, gegen Empfangsbescheinigung, welche zugleich als Legitimation zum Eintritt in die Versammlung gilt,

zu deponiren.

lung erhältlich. i

esordnung:

eihsbank nebst einem doppelten Verzeichnisse mindestens 5 Tage vor der Generalversam m-

a, auf dem Büreau der Gesellschaft in Friedenshütte oder b. bei der Breslauer Discontobank,

Geschäftsberichte sind bei den vorgenannten Anmeldestellen 8 Tage vor der Generalversamm-

1) Ae Le Bilanz, Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1885, fowie des Berichts

über den und Ertheilung der Decharge. 2) Neuwahl des Aufsichtsrathes.

ermögenszustand und die Verhältnisse der Gesellschaft,

3) Wahl zweier Rehnungs-Revisoren und eines Stellvertreters für das Jahr 1886.

Friedenshütte, im April 1886.

Der-Anunfsichts8rath

der Oberschlesishen Eisenbahn-Bedarss-Actien-Gesellshaft.

[2192] Wir beehren uns hiermit unsere

Düsseldorser Röhren- & Eisen-Walzwerke.

erren Aktionäre zur diesjährigen

ordentlichen Generalversammlung auf Sonnabend, den 1. Mai d. J., Nahm. 3 Uhr, in der Reftauration Thürnagel zu Düfsel-

| dorf, Elberfelderstrafie 11, einzuladen,

Tagesorduung : 1) Bericht des Vorstandes und des Aufsichtsrathes gemäß Art. 239 und 425 des H.-G.-B.

(Geseß vom 18. Juli E 2) Beschlußfassung über Gene

sowie über Vertheilung des Reingewinnes. 3) Wahl von Aufsichtsraths-Mitgliedern. i Unter Bezugnahme auf §8. 13 der Statuten machen wir darauf aufmerksam, daß zur Theil-

Feststellung der Bilanz

migung der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung

nahme an der Generalversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts in derselben erforderlich ift, die

betreffenden Aktien wenigstens aht Tage vorher entweder bei der Gesellschaft oder bei dem Vankhause C. G. Trinkaus hier oder bei dem A. Schaaffhausenschen Bankverein in Köln zu deponiren und

bis nah abgehaltener Generalversammlung deponirt zu lassen. Ï farten und Stimmzettel verabreicht.

Düsseldorf 9. April 1886.

Der Vorstand.

[2094]

Ludw. Loewe «& Co.,

Commandit - Gesellshafi auf Actien.

Activa.

Vilanz pro 18835.

Es werden dagegen persönliche Eintritts-

FPassiva.

M,

237,600

337,496 25,178 5/218 316 111,022 10,557 16,323

15,546 452,464 4132 392,862 143,344 1/854

765,399

I, |Grundstük- u. Gebäude-Cto. I, Hollitannste N, 11, | Grundstück- u. Gebäude-Cto. IL, Alte Jacobstr. 173 . 1II, | Grundstück- u.Gebäude-Cto.1II., Hollmannstr. 5 IV., |Neubau-Conto . O V, |Cafsa-Conto . VI. | Effecten-Conto. .| Cautions-Conto VIIL |Wesel-Conto. . IX. |Pfandbrief-Reservefonds-Conto X, Pfandbrief - Amortis. - Fonds- C E X], Betriebs-Jnventarien-Conto f X11, Utensilien-Conto . i; XIII, | Fabrikations-Conto . X1V, |Materialien-Conto . . XV, |Pferde- u. Wagen-Conto XYI, |Conto-Current-Conto : Debitoren

|

s 976,847/20

. |Actien-Capital-Conto ..

. | Pfandbries-Schulden-Conto

¿ | A Rar S Franken - Unterstüßungsfonds- O

Conto-Current-Conto : Creditoren . . .*

, | Delcredere-Conto . .

» | Reservefonds-Conto . .

. | Special-Reservefonds-Conto .

, | Gewinn- u. Verluft-Conto

Hiervon: auf Special-Reserve- S 50,919.60

fond8-Conto Tantièmen-

Conto 59,406.20

Conto 225,000,— Vortrag auf

1886 8,107.60

60 59 50 99 20 15

95 40 90 50 60 40

65

Dividenden-

3,496,121 Debet. t

Gewinn- und

15 Verlust-Conto.

343,433.40 |

M 2,250,000 240,000 100,000

23,370

145,989

36,263 225,000 132,069 343,433

3,496,121

Credit.

15

A 8,633 7,458

52,988

An Pfandbrief-Zinsen-Conto . »„ Hypotheken-Zinsen-Conto . » Pandluugs-Unkosten-Conto « Amortisations-Conto

v. Grundftück u. Gebäude 1. A 19,935.70 9,400.—

Grundstück u. Gebäude II. , » Betriebs-JIn- ventarium 111,466.90 » Utensilien «„ 4,132.90 1,854.40

Pferde- und Epecial-Reservefonds-Conto j

agen V 139,789 tièmen-Conto N

50,919 59,406

E) 95} Per Bilanz-Conto: Vortrag von 1884 Do» InteresseConto 50) Hausadminiftrations-Conto II.: I Miethen vom Grundstü Alte Jacobstr.173 abzüglich Haus- t Od R N Hausadministrations-Conto NII.: Miethen p. TV. Quart. c. v. Grundstück Hollmannstr. 35, abzüglih Haus-Unkosten . «„ Fabrikations-Conto: Saldo-Uebertrag . . .

90

60 20

M,

3,969 5,442

12,693

902 528,896

S 15 40

Hamburger Freikafen-Lagerhaus-Gesells afl,

j Samburg, den 7. April 1886. Die Actionaire unserer Gesellschaft werden darauf aufmerksam gemacht, daf; in Folge der Vestimmungen der Art. 220 und 183 des Deutschen Handelsgesezbuches nur

diejenigen Actionaire ihr Stimmreht in der Generalversammlung ausüben und die

Bau-

ziusen erheben können, welche vorher die Uebertragung ihrer Juterimsscheine auf ihren Namen in dem Actien-Buche der Gesellschaft veranlaßt haben.

Zu diesem Zwecke find die betreffenden Juterimsscheine mit arithmetisch geordnetem Nummern-Verzeichniß; und einem bezüglichen schriftlichen Antrage in unserem Bureau, Nath- hausmarfït 8, UL., wahrend der Zeit von 9—12 Uhr Vormittags vorzulegen.

Der Vorstaud.

[2106]

Activa.

(A. Uhlmann.)

Leisniger Mühlen - Actien - Gesellschaft. Bilanz am 31. Dezember 1585.

[1782]

Passiva.

Grundstück- und Wasserkraft-Conto : Obermühle . Niedermühle

Joa E u

M 199 413,40

. M 243 987,50 59 159 „, 204 572,40

Gebäude-Conto : Obermühle . . 46. 252 404,50 ab: 19/0 Ab- schreibung . , Niedermühle. . A 95 149,33 ab: 19% Ab- schreibung . ,„ 951,49 Maschinen-Conto : bermühle . . 6 241 731,34 ab: 59/0 Ab- schreibung . , 12 086,56 A. 229 644,78 Suda 75 Niedermühle . A 119 492,32 ab: 59% Ab- schreibung . , 5974,62 A 113 517,70 54 fun E Gespann-Conto ._ M. 10 667,83 ab: 20% Ab- schreibung . , 2133,56 s M 9534,27 Zugang Aan Ne A Sack- und Faß-Conto M. ab: 20% Ab- schreibung . , Abgang A Inventar-Conto . . A 12785,12 ab: 10% Ab- schreibung . , 1278,51 Sus Eisenbahn-Gleis-Anlage-Conto ab: 109% Abschreibung . Debitoren-Conto ab Abschreibung Wechsel-Conto D CATaIG E A Nuzholz-Conto (Vorräthe) . Betriebs8material-Conto (Vorräthe) Brennimnaterial-Conto (Vorräthe) .

18 927,63

Detail-Verkauf-Conto (Waarenbestände) ;

"

. d.

y

y

2 524,04 A 249 880,46

94 197,84

3 224,40 A 232 869,18

851825 122 035,95

5 528,— M 14 062,27 2 761,75 |

3 785,52 J. 15 142,11

770,64

11 506,61 1018,88

8 598,21 855,82

A. 473 749,87

8 000,—

Bäckerei-Conto (Waarenbestände) . ..

Mahlmühlen-Conto (Waarenbestände)

Graupenmühlen-Conto (Waarenbestände)

Oelmühlen-Conto (Waarenbestände) Oeconomie-Conto (Waarenbestände)

s. Gewinn- und

«K A

448 159

344 078

354 905

12 525/49

7 702/39

465 749/87

4216/10 14 884/04

Vortrag aus vorjähriger Actien-Capital-Conto . Hypotheken-Conto : Obermühle 4270000 Niedermühle 150000

Reservefonds- Conto. . M. 40 000 Zugang. . 2000

Acceptations-Conto . Dividenden-Conto . Creditoren-Conto . . Gewinn- und Verlust- R L A

2 057/60)

6 103/74 568/22 554/68 825/70 168 623/65 27 919/95 40 987 85 149970

1 927 034/30

Verlust-Conto.

M. D

39/69 720 000|— 420 000|—

42 000|— 263 936/85 869 |—- 448 537/85 1

31 6549

1 927 034/30 Credit.

Zinsen-Conto Escompte-Conto ¿ Generalunkosten-Conto . Abgaben-Conto . Ci Abschreibungen laut Bilanz vom:

ebäude-Conto

Obermüble . . M 2524,04

Niedermühle . . ,„

Maschinen-Conto: Oberniüßle Niedermühle . . ,

Gespann-Conto. . . Sack- und Faß-Conto íInventar-Conto Cisenbahn-Gleis-Anlage-Conto Debitoren-Conto . I Reingewinn . E A Zu vorstehenden . . der Vortrag aus vorjähriger Rechnung . E

. 12 086,56 5 974/62

#6 31,690,60

Dieser Betrag wird wie folgt vertheilt:

5% dem Reservefonds ;

je 5% als Tantième fir den Aufsichtsrath und für die Direction . ¿

32% als Dividende auf M 720 000

als Erhöhung des Reservefonds auf M 44000— . . Vortrag auf neue Nechnung

#4 31 690,60

951,49 M.

y

3 475,593

15 061,18 2 133,56 3 785,52 1278,51

855/82 8 000,—

“16 31 654,91

35,69

ÁM 1582,75

3 007,21 26 400,—

417,25 283,39

M

169 872/55

Mahlmühlen-Conto Graupenmühlen-Conto Oelmühlen-Conto Lohnmühlen-Conto .

Sneidemühlen-Conto

Bäckerei-Conto

Detail-Verkauf- Conto .

Oeconomie-Conto

M S 108 157/85 39 514/08 9 234/08

4 258/43 945/94 277738

1 570/07 3414/72

169 872/56

Page nas : Vorlage des Geschäftsberichts. Genehmigung des Rechnungsabschlusses, Er- theilung der Decharge und Beschlußfassung über Verwendung des Gewinnes. Ergänzungswabl des Auffichtsrathes. Grmächtigung des Aufsichtsrathes zur Gewäh- rung einer Pensionsberechtigung.

Geschäftsberichte nebst Bilanz sind 14 Tage vor der Generalversammlung in unserem Werksbureau zu Oelsnitz und bei den Zahlungsftellen in Zwickau in Empfang zu nehmen.

Oelsnitz, den 9. April 1886.

Das Direktorium.

H. Mauersberger. A. Bleyk.

im Gasthofe des Herrn Herfs hierselbst anberaumten Leisnig, den 8. April 1886,

: 23. ordeutlichen Generalversammlung :trittb werden die nah §. 41 des Statuts zur Theilnahme berechtigten Actionaire hierdurch eingeladen. Eintri t karten werden an den der Generalversammlung vorhergehenden beiden Tagen im Bureau der Gesellscha verabfolgt, woselbst auch der Geschäftsberidt während 14 Tagen vor der Generalversammlung zur Einst der Actionaire offen liegt. Tagesorduung :

1) Geschäftsberiht der Direktion und Bericht des Verwaltungsrathes über die Prüfung der Bilanz, der E und des Vorschlags zur Geroinnvertheilung. ¿, fiber 2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und der Jahresrechnung, sowie die Vertheilung des Reingewinnes. 3) Ersaßwahl für ein Mitglied des Verwaltungsrathes. Die Direction: W. Prinzen.

Das Directorium : Alexander Uhlmann.

in Dresden bei der Dresdner Bank in zig bei der Allgemeinen Deutschen Credit-

Anstalt,

in Leisnig bei der Vereinsbank und (A. Uhlmann.) ; im Comptoir der Gesell\

In der gestern abe A 14. ordentlichen | gegen Rückgabe des Divi eins Nr. 4 Serie Il, Generalversammlung unserer Gesellshaft is die | erhoben werden. Dividende pro 1885 auf Leisnig, den 8. April 1888.

Das Directorium: Alerander Uhlmann.

Dividenden-Conto: 10 9% .

d 225,000 Vilanz-Conto : Vortrag auf 1886

8/107|60 5b1,904/30!

eingeladen, B Tagesorduung : 2

1) Vorlage der Bilanz und der Jahresrechnung pro 1885 nebst Vericht der Direction, des Auf- nchtsrathes und des Revisionsrathes. 1

2) Beschlußfassung über die Ertheilung der Decharge 4

und die Vertheilung des Gewinnes.

3) Ergänzungswahl des Aufsichtsrathes und des

Revisionsrathes.

Eintrittskarten werden an den beiden letzten Tagen vor der Generalversammlung im Bureau der Gesell- chaft ausgegeben.

Elberfeld, den 9. April 1886,

Die Directiou.

551,904

Berlin, den 1. Januar 1886. Die persönli haftenden Gesellschafter : i

Ludw. Loewe. Loewe jr. j s Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlust-Conto stimmen mit den ordnungsmäßig Büchern überein. Verlin, den 18. März 1886.

Die Prüfungs-Deputation : Gustav RöhlIll. F. Taege. Hermann Richter.

el Leisniger Mühlen - Actien - Gesellschaft.

geführten

37 Prozent = 11 Mark pro Actie

estgesezt worden. fee Betrag kann von heute an: