1886 / 88 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vierte Getláge zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlic Preußischen Staats-Anzeiger.

M 87. Berlin, Sonnabend, den 10. April 1886.

3 Beffentlicher Anzeiger. "

íFnserate nehmen an: die Annoncen-Erxpeditionen des ck e 5 = ; etri ; Fri i lidendvank“‘, Nudolf Mosse, Saasenstein

1. Steckbriefe und Untersuchungs-Sachen. i 5. Industrielle Etablissements, Fabriken und --Juva E ffe

2. Zwangsvollstretungen, Aufgebote, Vor- Großhandel. & Vogler, G. L. Daube & Co., E. Schlotte,

ladungen u. dergl. 4 6, Vershicdene Bekanntmachungen Büttner & Winter, sowie alle übrigen größeren

3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. | 7. Uterarische Anzeigen. Annoucen- Vureaux.

4, Berloosung, Kraftloserklärung, Zinszahlung . Theater-Anzeigen. | In der Börsen-

u. s. w. von ôöffentlihen Papieren. . Familien-Nachrichten. Beilage.

Ma s cchinenfa brik B udcka u Actiengesellschaft zu Magdeburg.

Der Aufsichtsrath unserer Gesellschaft besteht jeßt aus den Herren _ Königlichen Commerzienrath Ottokar Ziegler, hier, Vorsitzender, Civil-Ingenieur Th. Lange, hier, Stellvertreter desselben, Königlichen Commerzienrath G. Schneider, hier, Stadtrath A. Kalkow, hier,

Geh. Finanzrath a. D. E. Schwaniz, Berlin, Bau-Director A. Mars, hier,

Banquier R. Bandelow, hier,

Banquier Friedrih Schieß, hier,

Kaufmann Theodor Dschenfzig, hier.

Magdeburg, den 5. April 1886.

Maschinenufabrit Buckau Actiengesellschast zu Magdeburg. Der Vorstand. Golden. G, Peters.

(2096) Rhenania Versiherungs-Actien-Gesellsgj

[2174] Activa.

Vilanz der Anhalt-Dessauischen Landesbank ; L S am 31. Dezember 1885. __ E

T t E A E R E : E A V s E E E N E e S - D

C e eie e tav E 340 400|62|Pex Bankactien-Conto. „ee e eo 6 000 000 f in Köln a. Rh.

. Immobilien-Conto, Buhwerth des Bankgebäudes . Conto der 5 procentigen unkündbaren Hypotheken - Pfand- | “Die erin Actionaire unserer Gesellschaft w

" Grundstück-Conto . G E T 3028 200— | bierdur zur dreizehnten ordentlichen Gey!

R e M E u af s E S ( Grundstück-Conto, Separat-Conto Conto der 4 procentigen unkündbaren Hypotheken - Pfand- versammluug auf Mittwoch, Conto-Corrent-Conto E A S 438 “e z d.

D e s 4-9 : 87 Debitoren A. 7 551 269.81. darunter M 2313 323.—. Banknoten-Reservefonds-Conto . hie jedérzeit verfügbare Be- Conto der zu convertirenden Bankactien 94/50 träge. Actien-Dividende-Conto . s 28 080|— Reservefonds-Conto . .. 600 000|— Special-Rescrvefonds-Conto 9284 750/40 Depositen-Conto . . 1 621 359/88 Rechnungsbücher-Conto .. Se G E ee A gs Zinsen-Conto der 5 procentigen Hypotheken-Pfandbriefe Zinfen-Conto der 4 procentigen Hypotheken-Pfandbriefe . isägio-Reservé-Conto e rovisions-Reserve-Conto j Depofsiten-Zinsen-Conto a nuovyo j Rechnungsbücher-Zinsen-Conto a nuuowo Conto der einzulösenden verloosten 5 procentigen Hypotheken- P brIe E s a E E E. ee Gewinn- und Verlust-Conto

TPassiva.

1 den 28. U. +, Morgens 117 Uhr, im « April Feist, ergebenft cingeladen. Hotel Vi 1) Ent Sena: ntgegennahme des Geschäftsberi 1885, fowie der Bilanz mit den Bene, B ded nis erathes, a 3 eshlußfassung über die dem Vors - Aufsichtsrathe zu ertheilende Dechare e f __ über die Verwendung des Reingewinnes 3) Neuwahlen ftaagemäß aus\eidender Y stands- und Aufsichtsrathsmitglieder d : N: 33 und 38 des Statuts. A Die Vilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, iy der Gescäftsberiht sind vom 13. April d F p in den Bureaux der Gesellschaft zur Einsidt ( Herren Actionaire offen gelegt. Y Köln, den 9. April 1886. Der Vorstand.

Preuß. Staats-Anzeiger und das Central-Handels- register nimmt an: die Königlicze Expedition des Dentschen Reihs-Anzeigers und König!ih Preußischen Staats-Anzeigers:

Berlin SW., Wilhelm-Strafie Nr. 32.

6 708 508/01 2 466 947/49 b 302 796/92 2 391 988/50 4831/12 398 391/75

61 Creditoren , 842 761.80. Hypotheken-Conto I, Abtheil. für Realcreditgeschäfte . dafselbe TI, é L L Î Wechsel-Conto . Vncasso-Wechsel-Conto Effecten-Conto . i

417 412/60 54 500|— 50

#8 Inf erate für den Deutschen Reihs- und E

Kommanditgesellschaften auf Aktien [1818] i e i: und Aktiengesellschaften. Apollo, Pianofortefabrikin Dresden. Die 2c. Aktionäre werden hierdurch zu der Mittwoch, den 28. April 1886, Nachmittags 6 Uhr, in unserer Fabrik, Nofsener Straße Nr. 2 hier, stattfindenden ordentlichen Generalversamun::lung eingeladen. Der Saal wird um 5 Uhr geöffnet und um 6 Uhr geschlossen. Die Legitimation erfolgt beim Eintritt in Gemäßheit § 29 der Statuten. Tagesorduung :

1) Vortrag des Berichtes der Direktion und der Bilanz für das Geschäftsjahr 1885. Genehmigung der Bilanz und Decharge- ertheilung. j Abänderung der Statuten in Gemäßheit des Geseßes vom 18, Juli 1884,

4) Ausfsichtsrath®wahlen. 5

Bilanz und Geschäftsbericht liegen zur Einsicht- nahme für die Herren Aktionäre vom 10. April an im Bureau der Gesellschaft auf.

Dresden, den 9. April 1886.

Die Direktion. Laffert. Berliner.

93 592 73 352 51 167 83 032 29 833 11 596

1 237 050 571 137

T 695 369

[2103]

‘Norddeutsche See- und Fluß- Versiherungs-Actien-Gesellshast in Stettin.

Hiermit bringe ich zuc öffentlichen Kenntniß, daß der Verwaltungsrath gegenwärtig durh folgende

1 Suhsishe Herren gebildet wird:

Ofen- & Chamottewaaren- Fahl Öerren Chen Allendorf, als Vorsigender, i vormals Ernft Teichert. * Hans Petsch, als Stellvertreter des Vor- Die Herren Aktionäre werden zu der E sitzenden. Mittwoch, deu 5. Mai dieses Jahres, A. Rosenow, ; Vormittags 10 Uhr, W. Schliemann, 2) im Ausstellungssaale der Fabrik in Kölln b. Min „Carl Zimmermann. abzuhaltenden \ Director der Gesellschaft ist der U:terzeichnete und 3) dreizehnten ordentlichen Generalversamm Stellvertreter des Directors Herr Wmm. Reppen- hierdurch eingeladen. hagen. Das Lokal wird um 9 Uhr geöffnet und y Stettin, im April 1886. 10 Uhr geschlossen. Petersen. Tagesordnung : T i: 1) Vortrag des Geschäftsberichts der Direkt und des Berichts des Aufsichtsraths über tj eLNMs Prüfung der Jahresrechnung und d Bilanz. Beschlußfassung über Justifikation der Jud rechnung und Ertheilung der Decharge, Beschlußfassung über Vertheilung des Rin ewinns. Srgänzungs8wahl des Aufsichtêraths, Beschlußfassung über Annahme eines nam Gesellschaftsstatuts, nah Maßgabe des Reihe Elfelichun 18. Juli 1884. Entschließung über die Frage wegen Erri tung einer Filialfabrik.

D000... 0-0 E

und 4

18 625 369/98 | NObiger Gewinn wird wie folgt vertheilt: | 4. 240 000. —, 4 9/6 Dividende auf 4 6 000000. —. Actien- capital. 63015. —. statutenmäßige Tantième an den Verwal- tungsrath und die Beamten je 10 9/0 von Á 315 074. 95. 240 000. —. 49/6 Superdividende. 928 122. 26. Vortrag auf neue Rechnung.

M. 571 137. 26. wie oben.

Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1885. z

M S

._Á. 16 814.15. |

Grundstück-Conto. . . . 12 500.—.

Pfandbrief-Druckkosten-Conto „5 126.—. 34 440/15 . A. 35 487.80. | . „29 833.75, | . M 2167.35.

11 596.20.

Credit.

M |s 16 062 31 2 000

84

Debet.

T —————————————

An MiYreibdung auf Conto-Corrent-Conto o

[2104] Debet.

An Arbeits-Materialien Coaks und Kohlen . Arbeits-Löhne Gehalte Reisekosten Provisionen A *Feuer-Versicherungs-Prämie Ünfall-Versicherungs-Prämie Steuern E Cs Reparaturen an Gebäuden, Maschinen 2c. . Allgemeine Unkosten O Decorte und Minderannahme des Lagerbestandes 5

und Verlust-Conto.

M. [A 543,390/48 31,036/04 409,801/34 94,930 62 9,261 /65 1,815 8,190 21 12,393 /40 6 449/91 3,062 /12

Per Vortrag vom vorigen Rechnungsjahre . D | Inn - Gewinn an cinem verkauften Grundstückle . .. Gewinn verfallene Dividendenscheine unserer Actien pro 1880 . verfallene Coupons unserer 5 9/0 Pfandbriefe

pro 11. Semester 1880 pro I. Semester 1881

Credit.

M.

1,006,152 3,440/

É do. » Zinsen auf Depositen-Capitalien . . bis 31. Dezember c. rückständig Zinsen auf Rechnungsbülher . bis 31. Dezember c. rückständig . . ._,y Uebertragung auf Special-Reservefonds-Conto Goncessionsgelder an die Herzogliche Regierug. Steuern E s K L 3 085/35 Stempelverläge, Depeschen und Porti... . 2 902/50 Unkosten des Verwaltungsrathes und Syndicatskosten . 3 525|— Gehälter . A 37600.—. |

[2098] L i Norddeutshe See- und Fluß- Versiherungs-Actien-Gesellschaft

in Stettin. Vilanz am 31. Dezember 1885. Activa.

Actien-Wehsel . (1200 000. ypotheken E 918 700. ffecten . S E 83 417. 20.

Lombard-Forderungen . „147040.

Wechsel... 125 015.

Reichsbank und 38 807.

Per Lieferungen gefertig- ter Arbeiten . Zinsen-Conto. . verfallene Zins-Cou- pons und Dividenden- scheine . E Eingang aus abge- \chriebenen Forderun-

326/% 453/75 2) 100 442/42 k 60 720 26 3) 27 1.35/63 502 494/41 | 4) 19 174/46 9)

[2075] “Deutsche Handelsgesellschaft in Liquidation.

Die Herren Aktionäre werden andurch zu der am Mittwoch, 12. Mai l. J-, Vormittags 197 Uhr, im Bankgebäude der Gesellschaft (Götheplatz 5) statthabenden

65 321/55 | j dergleichen Gewinn auf Wechsel-Conto do. Effecten-Conto do. »„ Provisions-Conto O O N do. Grundstück-Ertrags-Conto do. Realcreditge\s{häfte : Gewinn an Provisionen, Verwaltungskosten, Prüfungsgebühren und Hypothekenzinsen, ab-

13 763/55 40 710/77 3 7h0|—

1,8662

1,507/50

N 1m

E T is Verlust aus dem Be- 6) triebe pro 1385 33/81

T

Gerichtskosten und Advocaturgebühren . Inseriionen und Drucksachen A Heizung und Beleuhtung Unterstüßungen und Beiträge zu milden Zwecken Dea! vnd Lasten des Hauses M e 2s N Laufende Unkosten und Insgemein ... . y Gewinn pro 1885 .

S A A T T Wm. S

Dessau, den 31, Dezember 1885.

Atuhalt

[2173]

Anhalt-Dessauishe Landesbank.

Die Auszahlung der von der heutigen General- versammlung für das Jahr 1885 genehinigten Di-

‘vidende von S 9% erfolgt vom 9. d. Mts. ab mit A, 24.

gegen Aushändigung des Dividendenscheines pro 1885

und mit j M, S.

gegen Aushändigung des Dividendenscheines pro 1885 unserer alten abgeftempelten Actien L an unsexer Casse hierselbst sowie vom 9. April bis 31. Mai c. bei den Herren Rauff & Knorr, Berlin, S Dingel & Co., Magdeburg, E « Levi Calm & Söhne, Bank- geschäft, Bernburg, E «„ Lüdicke & Müller, Coethen, « Herrn H. C. Plaut, Leipzig. Dessau, den 8. April 1886. Anhalt-Deffsaguische Landesbank. Ossent. Poersch.

[752] Rhein-Ruhr-Kanal-Actien- Verein zu Duisburg.

48. Ordentliche Generalversammlung am Mittwoch, den 28. April cer., Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Societätslocal. Die nach §. 10 des Statuts zu O Eintritts- karten werden unmittelbar vor der Generalversamm- Tung durch Herrn Hafenrendanten Brunn ausgegeben werden. Tagesorduung:

1) Jahresbericht der Direction.

2) Jahresrehnung, Bilanz und Dividende für das Jahr 1885, sowie Ertb-71g der Ent- lastung. :

Ausgabe-Etat für das Jahr 1856.

Ausloofung voa Obligationen.

Genehmigung der nachfolgenden Bauten und

Bewilligung der erforderlichen Mittel:

a. Anlegung einer Dampfkrahnwerftwand, einer Revisionshalle, sowie von Eisenbahn- geleisen am Haupt-Steuer-Amt,

b. Bau cines neuen Hafenbureaus,

c. Erbreiterung des Rheinkanals.

Tarifangelegenheiten.

Defc/lubfaljung über eine Erweiterung des

Hafens nach der Nuhr-Seite hin mit Anschluß

an den prozjectirten Rhein-Ems-Kanal und an

den neuen Centralbahnhof und Bewilligung der Mittel Hierfür durch Vermehrung des

Actiencapitals und Aufnahme einer Anleihe.

Neuwahlen für die Direction und den Ver-

waltungsrath.

Duisburg, den 1. April 1886.

Die Direktion.

880.22,

127.70. | 5 099.74. | 956.53. 235. —. | 2165.92. |

412.80.

47 477 91 . |__571 137/26 786 114/04

Osfsent. Poers ch.

[1039] Steingutfabrik Kaiserslautern.

Die Herren Aktionäre der Steingutfabrik Kaisers- lautern Aktiengesellschaft werden hiermit zu der am kommenden. Mittwoch, den 28. April d. F., Nachmittags 3 Uhr, in den Bureauräumen der Steingutfabrik (Thierhäuschen) stattfindenden

außerordentlichen Generalversammlung höflichst eingeladen.

Tagesordnun; :

1) Berathung und Feststellung der neuen Sta- tuten der Gesellschaft auf Grund des Aktien- __gefeßes vom 18. Juli 1884.

2) Berathung und Beschlußfassung über die Ein-

führung eines neuen Fabrifationszweiges.

3) Wahl des Aufsichtsraths.

Es wird noch besonders darauf aufmerksam ge- macht, daß über Punkt 1: Statutenberathung und Feststellung, nur mit einer Mehrheit von mindestens drei Vierteln des in der Generalversammlung ver- tretenen Grundkapitals Beschluß gefaßt werden kann.

Kaiserslautern, den 3. April 1886.

Der Aufsichtêrath der Steingutfabrik Kaiserslautern. I. W. Jacob, Vorsitzender.

[1324] Commandit-Gesellshaft auf Actien. J. Heinr. Kracft, Wolgast.

Zu der am 19. April a. er., Vormittags 11 Uhr, im „Deutschen Hause“ hierselbst an- beraumten

II. ordentl. Geueralversammlung

erlaube ich mir die Herren Commanditisten hierdurch ergebenst einzuladen. C Tagesordnung :

1) Bericht des Aufsichtsraths über die Lage des Geschäfts und die Resultate des verflossenen Geschäftsjahres unter Vorlegung der Bilanz. Feststellung der Dividende.

3) Dechargirung dexr persönli haftenden Gefell-

E und des Aufsichtsraths.

4) Neuwahl für das ausscheidende Mitglicd des

Aufsichtsraths.

Wolgast, den 5. April 1286. Der Vorsitzende des Aufsichtsraths. Friedrich Wallis.

2)

[1808] ; Die L A Generalversammlung der e-Union‘’ Baugesellschaft auf Actien zu Berlin findet am §. Mai a. er, Nachm. 5:4 Uhr, in Berlin, Neue Roßstr, Nr. 1 L, statt. ; agesordnung : : 1) Berichterstattung und Vorlegung der Bilanz für 1885. , 2) Genehmigung der an die Aktionäre für 1885 _ auszuzahlenden Dividende. 3) Wahl zum Aufsichtsrath. 4) E von zwei Rechnungs - Revisoren für

Aktionäre, die an der Generalversammlung theil-

züglich bezahlter und zu bezahlender Pfand- briefzinsen j; T ab: Uebertragung auf Reserve-Conto M 23 032,— Nebertragung auf Disagio-Re- serve - Conto 04945.14 ,

E M 135 197.69. Provisions-

77 977.14.

| 786 114/04

- Dessauischc Landesbauk.

nehmen wollen, haben ihre Aktien mit doppeltem Nummern-Verzeichniß bis zum 1. Mai a. er., Abends 5 Uhr, bei der Gesellschaftskasse, Neue Noßstr. Nr. 1 I, zu deponiren.

Geschäftsberiht und Bilanz liegen 14 Tage vor der Generalversammlung in unserem Geschäfts- Büreau zur Einsicht aus.

Berlin, den 10. April 1886.

Der Auffichtsrath. [2085]

Barmer Bau - Gesellshaft für Arbeiterwohnungen.

Die Herren Actionaire der Barmer Bau-Gesell-

| schaft für Arbeiterwohnungen werden hiermit auf

Grund der §§. 25 und 26 des Statuts zu der

15. ordentlichen Generalversammlung auf Freitag, den 7. Mai a. €., Abends 6 Uhr,

E im Hôtel Vogeler hierselbst, ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Ver-

lust-Conto und der Berichte der Direction _und des Aufsichtsrathes.

2) Genehmigung der Bilanz, Ertheilung der Decharge und Beschlußfassung über die zu vertheilende Dividende.

3) Ernennung von 6 Mitgliedern des Aufsichts- rathes.

4) O über den Antrag von Actio- nairen, betreffend die nachträgliche Auszahlung der Coupons pro 1880 auf 6 Actien der Ge- sellschaft.

Behufs Ausübung des Stimmrechts in der Generalversammlung ist es nah §. 15 der Statuten erforderli, die Actien wenigstens einen Tag vor der Generalversammlung bei dem Vorstande oder bei dem Barmer Bankverein Herren Hinsberg, Fischer & Cie. hierselb, zu deponiren, oder sie in der General- versammlung dem Borstande vorzuzeigen.

Barmen, den 10. April 1886.

Der Vorstand.

[1322] Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn-Gesellschast.

In Gemäßheit der Bekanntmachung des Herzogl. Staats-Ministeriums vom 22. Juni 1880, die Emission von 165 000 4 Prioritäts-Obli-

ationeu der Halberstadt -: Blankenburger Fisenbahn-Gesellschaft betr, mahen wir hierdurch bekannt, daß die Ausloosung derjenigen der gedachten Obligationen, welche bestimmungsmäßig zur Rük- zahlung kommen follen,

am Dienstag, den 13. April 1886, ; Morgens 11 Uhr, in der Bahnhofs-Restauration hieselbst vorgenommen werden wird.

Braunschweig, den 25. März 1886.

Der Verwaltungsrath der Halberstadt-

Die Legitimation der Aktionäre erfolgt gen 2 29 der Statuten vor Eröffnung der General ammlung durch Vorzeigen der Aktien oder der übt deren Deposition bei der Gesellschaftskasse, bei de Dresdner Vank in Dresden oder Herrn Carl Friba in Meißen ausgestellten, die Nummern der Ait enthaltenden Bescheinigungen.

Der gedrucktte Geschäftsbericht der Direktion wit vom 28. April ab bei den vorgedachten Stellen fi die Herren Aktionäre bereitliegen.

Kölln b. Meißen, den 1v. April 1836.

Die Direktion. I. Haase. [2337] Magdeburger Hagelversitherung® Gesellschast.

Die Herren Actionaire der Magdeburger Hag versiherungs-Gesellschaft werden hierdurch zu der ordentlichen KKXVETR. General- versammlung auf Dounerstag, den 29. April c. Nachmittags 4 Uhr, in dem Saale des Gesell]haftshauses der Ma burger Feuerversiherungs-Gesellshaft hiersdlbs Breiteweg 7 und 8, ergebenft eingeladen. In derselben werden folgende Gegenstände jl! Verhandlung resp. Beschlußfassung gelangen: 1) Vorlage der Jahresrechnung und der Bilarj vro 1885, sowie des den Vermögensstand u die Verhältnisse der Gesellschaft entwidelndt Borstandsberichtes mit den Bemerkungen d Verwaltungsrathes; Bericht des Verwaltun} rathes über die Prüfung der Jahresreu!

Generalversammlung über Genehmigung d

und dem Vorstande zu ertheilende Entlasluß Wahl von vier Mitgliedern des Verwaltun? rathes. : m Die Jahresrechnung und Bilanz, sowie der p standsberiht mit den Bemerkungen des Vet tungsrathes werden vom 12. April cr. ab în u Hauptkasse hier, Breiteweg 7 und §8, zur Gn der Actionaire ausgelegt, ebendaselbst aud t erforderlihen Eintrittskarten vom Sonnabe) den 24. April cr. ab bis Donnerstag, 29. April cr. , Mittags 12 Uhr, ausge! Vollmachten zur Vertretung abwesender Actionai

sind bis zum 28. April cr. einzureichen. Magdeburg, den 8. April 1886. dl Magdeburger Hagclversicherungs-GefellschW|

Der General-Direcector :

F r. Koch.

2)

[2351] Zu der am Donnerstag, den 29. Nachmitiags 5 Uhr, im Kurfürsten-Keller, Poststr. 5, (unl stattfindenden ordentlichen Generalversamm? der Frdr. Wm. Richter Bier-Juport Ul F port (C. Ziegler), Commandit Gesellsch 4 Actien werden die Herren Aktionäre unter H! auf §. 28 der Statuten hierdurch eingeladen. _ Tagesordnung: ailut 1) Genehmigung der Jahresrechnungs -= u fowie die Entlastung der Gesellschasts-D19? 2) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes. 3) Wahl der Revisoren. hut 4) Etwaige Anträge nah §. 27 der S Die Vilanz sowie Gewinn- und Verlust fönnen die Herren Aktionäre von heute ab alt in unserem Comtoir, Mökernstraße 26, am An\0 Güterbahnhof einsehen. Der Aufsichtsra!.

April

Blaukenburger Eisenbahn-Gesellschaft.

A. Protéen.

und der Bilanz pro 1885 und Beschluß !

Bilanz und über die dem Verwaltung

Sculdbuh-Saldo Utensilien

Passiva. Actien-Capital . Capital-Reserve . A Schaden- und rämien - Reserve Unkosten-Vortrag. . j Wechsel-Zinsen-Vortrag Tien A Dividenoe .

5

u

"r

"”

u

y

16 021. 21.

T0008 A6. 1 830 001, 62.

#6 1 500 000. 150 000. 95 970. 1 350. 681.

7.000,

y 75 000. —.; A. 1 830 001. 62.

Gewinn- und Verlust-Berehuung.

Debet. Rülversiherungen . . Storni, Rückgaben, Provisionen Béahlte Shäden Scaden- u. Prämien-Reserve Abschreibung bei Utensilien Unkosten S Tantièmen .

Dividende .

Credit. Scaden- u. Prämien-Reserve L : insen .

Der Director. Petersen.

[2176]

Md

39 724. 82.

31 162. 36 O22

95 970. 163. 26 408. 7 000. 75 000,

371 701.

77 881.

969 368. 37.

24 451. 371 701.

Die Herren Actionaire der „Deutschen Judustrie- Actien-Gesellschaft“ werden hierdurch zu der am Freitag, den 30. April 1886,

; Nachuaittags 5 Uhr, in dem Centralhotel, Friedrichstr. 143/49, im kleinen

Saal parterre stattfindenden

ordentlichen Generalversammlung

ergebenst eingeladen.

Behufs Theilnahme an derselben sind die Actien unter Beifügung eines doppelten Nummernverzeich- nisses bis zum 20. April cr., Abends 6 Uhr, bei unserer Gesellschaftskasse hier, Chausseestr. 39, zu deponiren, woselbst auch die Eintrittskarten in Em-

pfang genommen werden können.

Die Rückgabe der Actien erfolgt gegen die er-

theilten Depotscheine. Tagesordnung :

1) Entgegennahme des Geschäftsberichtes Vilanz und des Berichtes der Revisions-

commission pro 1885.

der

2) Ertheilung der Decharge an den Vorstand __ und den Aufsichtsrath pro 1885. 3) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern.

Berlin, den 9. April 1886.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths.

Dr. Hans Spagzier.

[2078]

Badische

Schissfahrts- Assecuranz-Gesellschaft.

In der heutigen Generalversammlung wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1885 auf

festgeseßt.

t. 114.— per Actie

Dieselbe gelangt vom 9. ds. Mts. ab bei den

erren

W. H. Ladenburg & Söhue in Mannheim gegen Rückgabe des Coupons Nr. 1 zur Auszahlung.

Mannheim, 8. April 1886.

Der Aufsichtsrath.

vierzehnten ordentlichen Generalversammlung ergebenst cingeladen. Tagesordnung :

1) Geschäftsbericht, Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung pro 1885, Revisionsbericht des Aufsichtsraths, Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, sowie Er- theilung der Entlastung für die Direktion und den Aufsichtsrath.

9) Ergänzungswahl des Aufsichtsraths.

Diejenigen Aktionäre, welche ar der General- versammlung theilzunehmen wünschen, werdèên ersucht, ibre Aktien unter Einreichung eines doppelten, arith- metisch geordneten Nummernverzeichnisses bis spä- testens am 7. Mai l. J. in dem Effektenbureau der Gesellschaft zu deponiren und hiergegen die Cintritts- farten in Empfang zu nehmen. Formulare der Nummernverzeichnisse sind ebendaselbst zu erhalten.

Frankfurt a. M., 7. April 1886.

Der Aufsichtsrath.

[2076] Wir bringen hiermit zur Kenntniß unserer Aktionäre, daß die Dividendenscheine Nr. 13 unserer Stamm-Aktien mit 4 12.— per Stück, Prioritäts-Stamm-Aktien Serie I. mit 15.— per Stüd, Prioritäts-Stamm-Aktien SerieIl. mit 4 50.— per Stüd von heute ab, während der Vormittagsstunden, an unserer Kasse, Bankstraße 14, eingelöst werden. Dresden, den 8. April 1886.

Dresdner Vau-Gesellschaft.

[2066] :

Auf die Actien unserer Gesellschaft erfolgt die achte Nücfzahlung von 33 9/0 mit 10 # pro Actie vom 12. d. M. ab bei

Herren Schlieper & Co. hier, Dorotheenstraße 95/96,

„M. Schlesinger & Co. hier, Mohrenstraße 69

gegen Abstempelung der Actien, welche mit einem, mit Quittung über den darauf entfallenden Betrag versehenen, arithmetisch geordneten, doppelten Num- mern-Verzeichniß vorzulegen sind.

Berlin, den 7. April 1886.

Actien Gesellschaft : Norddeutsche Fabrik für Eisenbahn- Betriebs-Material in liq.

A. Kessel. R. Ulmann.

12

"” 1 "”

2100] Braunschweig - Hannoversche Sypothefenbank.

Die Generalversammlung der Actionaire hat die Vertheilung einer Dividende von 49% für 1885 genehmigt und wird demgemäß der 4. Dividenden- schein unserer Actien mit 24 # von heute ab an E Cassen zu Braunschweig und Hannover, owie bei der Bank für Handel und Industrie in Berlin, « Berliner Handels-Gesellschaft in Berlin, Herrn S. Bleichröder in Berlin, der Deutschen Bank in Berlin, ; « Direction der Disconto - Gesellschaft in Berlin eingelöst. Braunschweig und Hannover, den 7. April 18836. Brauuschweig -Hannoversche Hypothekenbank.

Der Vorstand. Benfey. Aug. Basse. von Seckendorff.

Abschreibungen:

2% a. Gebäude

5% a. Werkzeuge u. Maschinen 2. a M E

Vorstehendes Gewinn-

Activa.

1) Grund und Boden. Laut vorjähriger Inventur

2) Gebäude. Laut vorjähriger Inventur . Dazu: Neu- resp. Umbauten

Ab: Abschreibungen . 3) Betriebs- und Werkzeugmaschinen und Betriebs-Requisiten. Laut vorjähriger Inventur . Dazu: Neuanschaffun- A. de s L GLOOIGOMDO Ab: Verkauft u. ins

Ab : Abschreibungen

4) Holzmodelle. Laut vorjähriger Inventur Dazu: Neu-Anschaffungen

Ab : Abschreibungen

5) Materialien-Conto. : Fn Arbeit befindliche Maschinen Materialien-Vorräthe . :

6) Conto-Corrent-Conto. De Feuer-Versichherungs-Conto für

vorausbezahlte Prämien

7) Cafsa-Conto.

Beslind © #

8) Wechsel-Conto. : Bestand abzüglich Zinsen bis R N

9) Erecten-Conto.

E ee e A

10) Actien der Zuckerfabrik Kl. Wanz-

leben. N P Got S E

11) Gewinn- und Verlust-Conto. Verlust C

Vorstehende

alteMaterial gelegt 16,791.52 ¡ 25119

Maschiuenfabrik Vuckau

haben, bes Ven

Minimal-Tantième an den Aufsichtsrath

. 6 10,425.1

95,119.2 " 11,1495

9 5 0

1

40,819/82

57,2 2,700|—

46,693|87

L20827 Magdeburg, den 31. Dezember 1885.

Maschinenfabrik Buckau Actien-Gesellschaft zu Magdeburg.

Der Vorstand.

Golden.

G.

stimmung gefunden zu haben, bescheinigt auf Grund vorangegangener

Dittmar, Kassenrevifor.

M. |

513,618 5,999) 519,614

__ 10,4261:

42,816 B37 DTA

34,561 11,149 75,710

61,627 113,139

423,364

.| _50,911/80

j

E _-

11,149/50

S

pi DD S C

484,757 82

43

26 2% 14 90 67

40

4 66

E O

43,59838

|

|

|

509,189/11 |

34,5611

174,767

474,275|86

1,848 3,3296: 14,911 40

83,800 264,810/97

Golden.

rol Magzeburg , den 31. Dezember 1885. Actien-Gesellschaft zu Magdeburg.

Der Vorstand.

M. 918,117.10 Abschrei- bungen

Peters. und Verlust-Conto mit den Büchern der Gesellshaft in vollkommener Ueberein-

Prüfung

Bilanz per 31. Dezember 1889.

1) Actien-Capital-Conto.

3580 Stück Actien à V6: O as

2) Alte Stamm - Actien-

Conto.

5009/0 Rückzahlung für noch nicht zum Um- tausch präsentirte 4 Stück alte Actien .

3) Conto für rückständige und verlooste Priori- täts-Actien.

Gekünd. Priori- A. täts-Actien . 1,050 Rest aus einer

4) Prioritäts -Obligatio- nen-Zinsen-Conto. Noch nicht abgefor-

derte Zinsen . ;

5) Dividende-Conto. Noch nicht abgehobene

Dividende von früher

6) Refervefond-Conto.

Bestand laut vorjäh- riger Inventur .

7) Dispositionsfond-Cto. Laut voriähr. f Inventur . 360,000 Abzüglich die von d. Gene- ralversa:nml. vom12.Mai 1885 zurEr- gänzung ein.

39% Oivid. bewilligten. 29,000

8) Conto-Corrent-Conto, CeDHED C

9) Delcredere-Conto. Uebertrag vom Ge- winn- und Verlust- Conte laut Beschluß d. Generalversamm-

lung vom 12. Mai 1885 é

G. Peters.

46,693.87

264,310 /97

|

früher.Verloof. 300

L C S2T

Passiíva. M. | S

| 1,074,000 |—

72,943/73

_3107,547 01

Bilanz mit den Büchrrn der Gesellschaft in volllommener Uebereinstimmung gefunden u auf Grund vorangegangener Prüfung ittmar, Kassenrevifor.