1886 / 89 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gläubigerversammlung den 30. April 1886, V ormittags 109 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin den 21. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr.

Goch, den 9. April 1886.

Steingaß,

Anmeldefrist 31. Mai 1886.

Der Gerichts\chreiber

Port - in Kolmar. Erste Gläubigerversammlung: Montag, den 10. Mai 1886, Vorm. 9 Uhr.

Prüfungstermin 12. Juli 1886, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Mai 1886.

o D I d (28341 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Destillateurs Carl Richard Sperling hier wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Leipzig, den 10. April 1886.

(282) Bekanntmachung.

In dem Wilhelm Noseubergscheu Konkurse zu Stolp rcctheile ich auf M 18 862,74 For- derungen ohne Vorr-echt H 3706,06. Tkheilungs- vlan i. d. Gerichtsschreiberei V. VI. des Königlichen Amtsgerichts einzusehen.

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaais-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 13. April L2G.

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. des Kaisenlihen Amivgerizs Nufach. S Fhret.

[23%] Bekanntmachun cu n 7

Ich gebe Hiermit gemäß $. e g R.-K.-D. be- E Konkurêverfahren. : L T hodite m S S 2 kannt, daß das Kol. Amtögerit Grafenau heute, | Das KonkrEperfaten e bert Lübes, m! NKonkursversahren. 1342] Konkursverfahren. brauerseheleute Karl und Margaretha Silz | Firma Nobert Lührs hierselbst, wird nah er- | „Das Konkuréverfahren über, d Bexubgen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des von Oberkreuzberg den Konkurs eröffnet und den | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch O M I aree Kas, Klée, was Seme os Mann In SIEEs Fen nas linen @ ert dtäannlN t 2 KEp 8 facho G Znhabers Der ? ( . ger Ai. HIET, D erfolgier Abhaltun s CGMlußter ierdur hiesigen Kgl. Gerichtsvollzieher Schönhäre als | aufgehoben. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Es R ;

gniglices Amtsgeriht. Abtheilung IT. Der Konkurs-Verwalter : Steinberger Stolp. S. Frank. Beglaubigt: Beck, G.-S. T M «D,

“Berliner Börse vom 13. April 1886, | Sähsishe St.-Anl. 1889/4 [1/2 u. 1/7.[104,25G Serb. Eiscnb.-Hyp.-Obl.'5 {1/1. u. A Albrectsbahn . .| 14 f 1/1.u.7|23,506z 3

ilt Co Säcbsisdbe Staats-Rente!3 | vers. 191,30G s b he R do. Iit.B.|5 1/1. u. 1/7. E ur eas “es 1? L S Sähsf. Landw. - Pfandbr.!/4 |1/1. u. 1/7./103,40B erbishe Rente 15 11/1. u. 1/7.189,75 08 ussig-Teplitz . .| Das . 282,106

Amtlih fesigesie c urse. do. do. /43/1/1. u. 1/7./103,60G do. e S Baltische (gar). E 1/1. 1.764,00 kz fl. f.

1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Eultden | Waldeck-Pyrmonter . . ./4 [1/1 u. 1/7.[—,— ia gin Pfandbriefe 44/1/1. u. 1/7.[102,00 bz Bhm.Ndb.4v.S 1/1. 1307,90 bz

Konkursverwalter ernannt hat. Altona, den 8. April 1886. Y Pee os e TaaD 1/1. u.7[108,00 2B DEI i 1nT y L 2 E E ee E: é: 1 nber E - gsterr. L, S Ae Zr.gkeih wucde offener Arrest erlassen und Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. dur aufgehoben. A Wilster, den 10. April 1886. Ÿ ‘¿09 Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Bancs = 1,50 Mark, | 5 7 ; 7 T3 do. do. neue/4 |15/6. u. 12.199,70 bz do. Pr. lk tee

/ Leipzig, den 10. April 1836. Königliches Amtsgericht. Î ¡00 Rubel = 820 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. Sretb De S 2401, vr. Saa 303.006 G Türk. Anleihe 1865 conv.|1 1/3. u. 1/9./14,80G Buschtiehrader B. 4 1/Lu.TF—

es - D p

Umrechnungs8-Säte.

J | l

E n

Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung =- 12 Mark, | Württemb. Staats-Anl.|/4 | vers. |—,— o. Stadt-Anl./4 15/6. u. 12.199,70 bz® Böhm. Westbahn

E ©08'66Ile O

E

S R] rir

Ta eren Q

D V —J++-

V I A

wr

or C

D | Us |

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines _ Veröffentlicht: Kanzlei-Rath Over, De n ar Er Eee anderen Konkur8verwalters, jowie über die Bestellung 1. Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amiagericht, A eilung Ik. ibi Wechsel. Badische Pr.-Anl. de1867/4 |1/2. u. 1/8./134,00 bz do. do. pr. ult. i 14,75 bz do. pr. ult. ; Leo eines Gläubigerauss{chuffes auf e M E Beglaubigt : Betck, G.-S. D wit. Verände 5 Disk. Bayerische Präm.-Anl. . 1/6. |134,80G do. 400 Fr.-Loose vollg. fr. [34,00bz Cfakath-Agram. F en g Montag, den 3. Mai 1886, (2892) Bekanntmachung. E art}: 16. S eratdrrungeit qMmsterdam . . .[100 F1. lay [169,30bs Braunschw. 20 Thl.-Loose|—| pr. Stük 195,25 bzB do. do, pr. ult ec Donetbahn gar. 11/6 112/9740 byd z E R Das Konkursverfahren über das Vermögen des | r5gc ver deutschen Eisenbahnen. do. . -/100 l. 107% [168,75 bz Cöln-Mind. Pr.-Antheil.|34/1/4.u.1/10./129,50B do. Taback8-Regie-Act. 4 | 1/3, [79,00 bz Dux-Bodenbach £ | 1/1. 11354068 Jowie zur Prüfung und Feststellung der angemeldeten | Shezereihä lers Rui ü g 3 l e Kae ijt | [2891] Beschluß © D Brüss, u. Antw. {100 Fr. 191 181,00bz Dessauer St.-Pr.-Anl. . i/á. 11238,00B Do P 79à79,90 bz do. pr. ult, 34,90à,75 by Forderungen auf Spezereihänd ers Rudolf BVaehr ahier ist i: 00e t Nr. S9. A 100 5 |24 80 80 b T aen. S 1/3 196 75b Ungarische Goldrente . .(4 [1/1 u. 1/7.184,00b»B Elif. Westb. (gar.} I =- *Suni 1886 durch Schlußvertheilung beendigt und wurde deshalb D-3 Konkursverfahren über das Vermögen I Ao do, r. „O0 bz amb.50Thl.-Loosep.St. 1/3. 3,75 bz E E pl e DeiLD. Moutag, den 7. Juni 1886, E as Konkurdversußeen Uber daz. Bermögen 1. | «6517 : Sfandin. Pläße/100 Kr 112,30 bz übecker 50Thlc.-L. p.St 1/4. [188,25G do. do. miitel4 1/1. u. 1/7.84,5002 rp guaal E Bayreuth, 10. April 1886 der Wwe. Johann Pia i, u | Eisenbahn-Directionsbezirk Alt penhagen . ./100 Kr. -4/112/50 bz Meininger 7 Fl.-Loose .|—| pr. Stück (25,40 bz : do. fleine+ 1/1. u. 1/7 18450B al.(ErlWW.)gar.| 6 u. im Sitzungssaale anberaunit. Bayreuth, 10. April 1886. A E roline, geb. Winsweiler, ohne Geschäft, zu S “1envayu- R y "Daa i: Kopenhagen . 1 L Strl 20 41 bs Oldenb 40 Thlr -L v.St |: 1/2 157 25B s do. pr. ult.| 83,6Cà,80 bz do. pr. ult. 84,75à,40à,90à,60 bz Die Anmeldefrist bezüglih jener Personen, welche Gerichtsschreiberei des Königlichen Amksgerichts. Staudvernheim, jeßt zu Odernheim, 11. der E Ur Doe Ad R 1 L. Strl.|: 20.335 63 ————————————— ———Z . Gold-Invest.-Anl.'5 | : 1/7.1103,25B Gotthardbahn 4 23 | 1/1. 1109,25e bz zur Konkursmasse shulden oder für ihre Forderungen KvEglex, K, Sekretär. minderjährigen Maria Schützeichel, ohue Ge- und M egenG M Verkehre E e B a 100 Fr T 81/20 bz Vom Staat erworbene ECiscubahuen. . Papierrente . . 5 [1/6.u.1/12.177,00 bz do. pr. ult.| 109,00 6z aus der zur Konkursmasse gehörigen Sache, die sie [2833] ursverfal (EG rg iei A E Mugen, da O den Rer irenba E mi D m. f s ee E G 100 Î , S c d | im Besiße haben, gesonderte Befriedigung in An- | 14099. T i : gehabten Ermittelungen eine den Kosten des Ver- | Sl{envayn y1a i bezw. v1Ia L 1 ' . . e Is gel | gung KFonkursverfa ren. fahrens entsprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist. 1. April 1875 tritt mit Gültigkeit vom 10. April i 1 JI00 FL

E E a A

S

r (= C j i m pr

80,85 É : T 3 S 3 do. Pt. E e Dr Graz-Köfl. St.-A.) 7 4 V eh114208

ait Me E E St-A i V R . Loose |—| pr. 222,90B Stal. Mittelmeer| -—— | |4 |1/1.u.7[111,306z ries do Gre l 14 Kies . St.-Eisenb.-Anl. ./5 E [g TOHO E do. Pr uff, 111,50à 6Uet.à,30à,50 bz 161,75 b icdrschl. - Märk. St.-A. 4 11/1. u. 1/7./102,80 bzG : do. fleines (1/1. u. 1/7./103.106G | Kaschau-Dderb. (1/L ie 2162,20 6s 161/056; eze ra di s 44 L i U/T 106-006 G . Temes-Bega-Anl. 5 | 31,90B Krp.Rudolfsb. gar! 9 [1/1 n.777 25 bz 81,05bz - EO E do.Pfdbr.71(Gömörer)|5 [1/2, 103,30bzG e A a S 5 (1/2, u.81179,00 bz 80.85 bz MAusläudische Fouds. Ungarische Bodentredit 431 81,00G Lemberg-Czern. .| 6 4 [1/5u 11/94,50e b) B

spruch nehmen, läuft vom Heutigen bis zum Das -Cofivs e RER L Mm E d TSIN( N A : G 100 L | San n 15. Mat 1886 Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Meisenheim, den 10. Avril 1886. 1886 der Nachtrag R. in Kraft. : A O , Die Frist E E N A Fee inan Haudelsfrau Minna Clemens, geb. Schäfer, METIEYE Ganialiches Amtsaeridit Derselbe enthält neue Tarifsätze für Retourbillets Î Wien, öft. W. ./100 Fl. i k Seutiaen bia E 5 IEEVEFRNY in Cöthen, Inhaberin der Firma M. Clemens Ai d E R GRE E zwischen Friedrichsruh einerseits und Mölln, Rate- Y do. {100 1, aber vom Vote L n: (ags daselbst, wird, Macden her in dem ini [2841] Bekanntmawun burg und Lübeck via Büchen andererseits. Hdt i ih Plä, + S Le: A til 1886 s ermine vom 26. März 1886 angenommene Zwangs- | £4? / Nähere Auskunfts ertheilen die betheiligten Billet- Ï talien. Pläße . Ire ) Le E 7 E Ron Dey E T Cóniglide "Sekretär verglei dur N Ee vom 26. März Das Safurórerfihen über E s des am | Expeditionen. i : : ; ps E E A Z i Dante S N I B G do. 1106 .40G its ours i i 11 ua E fl. f fa t: t 1886 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. S Mt TARE M Ca e Ï Altona, den 9. April 1886. Ï St, Petersburg. 5.R.|: 201,30 bz O J. D „u.1/11./96,000 . (ÆUE D = Sh U D Lese E Cöthe, den 10, April 1G meisters Florian Horseit ist nac erfolgter Ab: Königliche Eisenbahu-Direktion. h E P Wre diria (1/6001100 06D Dentsche Hypotheken - Pfandbriefe, | l 3992400 502398439850 bz E E ¿ Herzoglich Änhbalt. Amtsgericht. s Q E Ea R R 5 M; Was H. ; 201,9 O. ; Se. AUL. «WL/ LL O S: 0s L (F ¡ O R4G e U Tun atc ec baue [2534] Konkursverfahren. O e A “Pee | haltung des N E A die Ver- E E y Warschau. —— Z E Ad L olländ. Staats-Anleihe 4 |1/6.u.1/12./100,90G ige Deff. Pfandbr. T 3 m S S Desterr. Lokalb. . |5 | 1/1. 164,25 bz Ueber das Vermögen des ; F Ausgefertigt : theilung der Masse vollzogen ist, aufgehoben. : Geld-Sorten uud Banknoten. Italienische Rente 5 |1/1, u. 1/7.197,50bzB O. E E Ä do, pr.ull| 64,10bz ever das Dermogen des Pflegnehmers Johann Cötben, den 10. April 1886 Natibor, den 8. April 1886. i N s ¡iasluft È Qukaten vr. Stück 9,65B do. D 15 11/1. u. 1/7.197,60bz Braunschw.-Han. Hypbr. 45) vers. sgek.100,00G } Oest.Ntwb4pSt| 42/20] |5 |1/1.u.7|—,— Gottfried Fervinand Pfennig zu Skoeren ist | Le NOiesGreibee Herzogl. Amtsgerichts Königliches Amtsgerldht, Abtheilung 1x. S e [F Sovereigns pr, Stü 05G | ho. do pr.ult i do do. 4 versh. [100606 | ho, pr. ult, am 9. April 1886, Vormittags 115 Uhr, das Kon- S T EE Sn S s e ——ck ‘tenvayn, Pctecienvur- Ï 0-Francs-Stük 16,25 bz & 5 / Ol do, do. conv.4 | versch. [100,50 bzS do. Elbthb.pSt| 34] 14 | 1/1. |—— kursverfahren eröffnet. A I. B. : A gische Südbahn und Neu- * Dollars pr. Stü 4,18G ete SiariAnl T S D. Grfrd. B. 11. Ila. u.! do. vr Pt E 973, 50 bz Konkursverwalter: Besißer Alexander Reidies zu (L. 8.) Donat, Bureau-Diâtar. en s: g braudeuburg-Friedläuder l Jmperials pr. Stück S E 7 Do. s 1/5.u.1/11. / b O 0E L 80G Naab - Ocdenburg| F | 11. B35G A Eisenbahu. Î do, pr. 500 Gramm fein . .. .1394,/50et.bz | Norwegische Anl. de 1884 Reichenb.-Pard. .| 3,8 7166,10 bz

Skoeren. _ : 2 m; | [2831] : i, V T E : n | 15/3. 15/9. |102,60G* | do. IV. rüdz, 11038 1/1. 198,90G Frist zur Forderung8anmeldung bis zum 10. Mai | (#9 Oeffeniliche Ladung. 1) des Vapierfabrikauten Hermann Geld- Mit fofortiger Gültigkeit treten zu den Local- Ÿ Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. . . . .120,405 bzG Oesterr. Gold-Rente 1/4.u.1/10. 99,75 bz V. rüdz. 100/38 /1. 192,70B Ruff .Staatsb. gar| 7127,50 bz 1rf. macher Senior, Vieh-Tarifen der obengenannten Bahnen Aenderungen T Franz. Bankn. pr. 100 Fres. 81,30G do. do.

do. | 1886 « L E : Ln Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. 1.34) 1/1. 1108,00bzB ¿r ult 2725 b L : In der Oberamtmann Carl Nohland’schen : 4 |1/4.u.1/10./92,80B | erulat 4 d do. pr. utt, 127.29 bz p g Ea. S Ä Ube Konkurssache von Fraßdorf wird auf Aa Ie 2) Alfred Hugo Geldmacher und und Ergänzungen der Zusatbestimmungen zum Be- Vesterr. Banknoten pr. 100 Fl 161,80 bz Bl do. pr. ult. ats e do. do. 11. Abtheilung 34 1/1, ELEE G | Rufs.Südwb. gar. [1/1. u.7/68,25G 1rf, las pri Sfincdte QeTLtag 2 9 | Perwalters, Landwirth Spieß hier, Termin zur Be-| 3) Nachlaß Hermann Geldmacher junior | triebs-Reglement, sowie der Tarif-Vorschriften in Yy do, Silbergulden pr. 100 Fl. . [—,— do. Papier-Rente . .|4%|1/2. u. 1/8.168,30 bz D.Hypbt.Pfdbr.IV.V.VI. 5 : avi E do. do, große) 1/1. 1.768,25 bz A 3 10 Uh rihterstattung durch den Verwalter und event. Be- | wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Kraft, über welche die Stationen nähere Auskunft Ï Russishe Banknoten pr. 100 uvel 1201,70 bz do. do. Su Ee do. do. 44 He O 20s Schweiz. Centralb| 3: | 1/1: rp Offener Atrest und Anzeigefrift Ps zum 22. April | (lußfaffung über die weitere Fortführung des Ge- | hierdurch aufgehoben. | ertheilen. : ult. April 202,25A202bs | bo. do. pr, ult: E I 0A l adl D M E NES do. pr. ult. E E es Arrest und Anzeigefrist bis zum 23. April | {äfts auf Ratingen, 7. April 1886. Berliu, den 9. April 1886. i 202,25à202bz | do, do. 15 11/3. u. 1/9.182,10bz Drsdn. Baub. Hyp.-Dbl./34/1/4.u.1/10. %H,79G do. Nordost. 1/1. [56,50 bz Ka Seine. ven 9 Aptil 1886 Dienstag, den 20. April 1886, Königliches Amisgericht. Centralveriwaltung für Secundairbahneu. Ï Russ. Zollcoupons . - « 1321,60 bz G do. do. pr. ult. A Hamb. Hypoth.-Pfandbr. 5 1/1.u. U s Os le Do, -Pe: ULN —,— Gen R eatitalices A1 téaccidt Vormittags 11 Uhr, Maubach. Herrmann Bach stein. À Zinsfuß der Reichsbank : Wechsel 3°/o, Lomb. 4°/o do. Silber-Rente . .|4%/1/1. u. 1/7.169,25 bz do. do. 143/1/4.1.1/10. 101 50G do. Unionb. 0 1/1. [63,60bzG -, SüpiBenlaubidind A anberaumt, zu welchem die Gläubiger hierdurh ge- 4 Fonds uud Staats - Papiere. do. do. ._145/1/4.u.1/10.169,40G Z i 195 A 0s A R do. pr. ult. E 64cà63,80c bz t, tsschr Bekauntmachun S Deutsche Reichs - Anleihe/4 [1/4.u.1/10./106,00G do do. pr. ult. L L Sts Uinb USi s E, Mb. Pt D. 0,00

¿t E laden werden. R e S: dirt

$ennert, Gerichtsschreiber. 4 O S E 2a] i s j g. : G O pr. ul ; | ( G

Gen! i; a éscreiber Der Antrag des Verwalters mit Anlagen liegt in Für die in der nachstehenden Zusammenstellung e bezeihneten Gegenstände, welche auf den F Preuß. Consolid. Anleihe 4 versh. 1105,40B do. 250 Fl.-Loose 1854/4 1/4, [111,50bz In V L. M 0A A M do do. |34/1/4.u.1/10./101,50B do. Kredit-Loose 1858]—| pr. Stück |304,50B 9. 0. e E56 O E E 194,29093,00b4

E Bs S S L 2 ©° 2 2 o ro7 : ; der Gerichts\{reiberei aus. : R : - S E 12751] Konkursverfahren. a a A 1E 10S, aaa do. 1860er Loose . . .|ò |1/5.u.1/11.[117,90 bz oes Dp O4 E D ‘1190'00G Ung.-Galiz, (gar) E 79,1664 Dev das Norms Q e 3 erzoglich Anhalt. Amlsgericht. ; —,— s j e Mee E é Ae DOorariverg (gar. «Meno Lis G Rebe V De DeviAle eins BeBIANGen gez. F. Meyer. pr. Sti [285,90 54 | Nordd: Grdîr.-Hup.-Pfb. 5 1/1. u 1/7 100,75G ** S | Wariw,- Terespol 1/4110/99,10 ba eingestellt hat und mithin als ABLUnadumdha: zu _ Zur Beglaubigung: Au Lb Nürnb. Vereinsb.-Psdbr. 44 (4. 1/10.|—,— Do, Do 1/4 u10/99,60 bz erachten ist, heute, am 10. April 1886, Vormittags | , Schumann, Registrator, 1/1. u. 1/7./89,90B} e Es 1906 N J 113,75G War.-Wien p.St. „1/1. 51,7063 B £10 Uhr, das Konkursverfahren eröffne. | 1. V. des Gerichts\chreibers des Herzogl, Amtsgerichts. do. 1/1. u. 1/7.|—,— Es E (4 Vis: E E E E 107 25G do. pr. ult. 291,40a4251à251,40 bz Der Kaufmann Wilhelm Ermert II. von Bebdorf | 2 S zu vermerken, daß die Sendung durchweg aus Ausftellungsgut besteht. - E Berliner Stadt-Obl, . ./4 | versch. |104,00G Polnische Pfandbriefe . 1/1. u. 1/7. 62,90a3ebB 4 E L 110 4211 1/7105 50G Weihfelbahn. gr E Es wird zum Konkursverwalter ernannt. 4 [2830] Konkursverfahren. E i S E Ea E G Sa O T n o bo. .. I8E1/1. u. 1/7.|—,— do. Liquidationspfdbr./4 |1/6.u.1/12.156,80G** D TIK L 10044 1/1 1 1771100106 Westficil.. St -A. 1: 30,50 E Konkursforderungen sind bis zum 15. Mai 1886| Das Konkursverfahren über das Vermögen des Die Transportbegünstigung | Zur Ausferti- A At F Breslauer Stadt-Anleihe 4 [1/4.u.1/10./103,60G Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 15/4. u. 10.199,90 bz En. G T ri, 10014 |U/4 ‘1/71100 25G Altd.ColbzSt-Pr.) 1/4. /107,10G bei dem Gerichte anzumelden. : / : Kaufmanns Siegfried Schüfftan f ina Art 4 wird gewährt : gung der Ve- [7 A Tad E Casseler Stadt-Anleihe ./4 (1/2. u. 1/8.|—,— Röm. Stadt-Anleihe . 1/4.1.1/10 98,50G ck | Pr Bod.-Kredit-B ats | E ' Angerm.-Schw. , 1/1. [39,006 Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines S Solmeritz Nachfolger) n Elbing. ist o Ort Zeit E : \cheinigungen “Séluß u S Charlottenb. Stadt-Anl./4 1/1. u. 1/7./103,00G C 1/4.u.1/10. 93,90G s Hyv Br 1 1105 11/1. u. 1/7./111,00B Berl.-Dresd. j») 1/4. 46,80 ka G anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines | achdem der in dem Vergleichstermine vom| Ausstellung für jauf den Strecken sind NusstelCun E Elberfelder Stadt-Oblig. 4 |1/1. u. 1/7./103,10G Rumän. St.-Anl., große|8 |1/1. u. 1/7. [—,— | do. Set Ül 13.100 1882/5 | vericd. [106 25G Bresl.-Wars. „,| 66,30G_ E O E in | 18. März 1886 angenommene O dur | der legitimirt: R A A E Va O E e M e 0H . O N 63 101/006 E a . 120 der Konkursordnung bezeichneten egn" | ae zeit or No i: S n 4s ——— “—amummn - - ——- = y O dônigsbg. Stadt-Anleihe at I—,— Di eine . u. 1/7.1109,75 bz E e "A Vcartenb. DCLarwt, 2,00 bz O stände auf rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt 1) Pferde-Ausstellung [Königs- [1, bis 4. sLurus- und] sämmtl. preuß. | Nusstellungs- | 8 Tagen N Oftpreuß, Mo / do. Staats-Obligationen /1. u. 1/7.1106,00bzG 41 E 0G Nordh.-Erfurt 108,590 bz G .1/7.1106,30B j : Ee S 1111/00G Oberlausitzer 86,90bzG / 21101,30G c N 110 44/1/1. u. G _„VUG 122,60 bz G / / /

G A

e Ga A 5

La L aua Sit: Saa E: r E

(2223) Konftursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen

bi puri S

ror

T r p S z==—-

= : A NR Q

Or

E

f

M01'701’a100

1

E

daselbst erwähnten Ausftellungen ausgestellt werden und unverkauft bleiben, wird eine Transportbegünsti- A do. ), gung in der Art gewährt, de nur für den Hintransport die volle tarifmäßige Fracht berechnet wird, der Ï Staats-Anleihe 1868 . .|4 . u. 1/7,1103,25G RNuücktransport auf derselben Noute an den Aussteller dagegen frachtfrei erfolgt, wenn durch Vorlage des A do. 1850, 52, 53, 62/4 .u.1/10./103,25 bz do. o PBLULE Original-Frachtbriefes bezw. des Duplikat-Transportscheines für die Hintour sowie dur eine Bescheini- #4 Staats-Schuldscheine ; 134 . u, 1/7./100,40G do. do. 1864 gung nachgewiesen wird, daß die Gegenstände ausgestellt gewesen und unverkauft geblieben sind, und wenn # Rurmärkishe Schuldv. .|3$ —,— do. Bodenkred.-Pfdbr. der Nücktransport innerhalb der unten angegebenen Zeit stattfindet. M Neumärkishe do. . 34 1/1. u. 1/7.|—,— Pester Stadt-Anleihe

íIn dem Original-Frachtbricfe bezw. Duplikat-Transportscheine für die Hintour ist ausdrücklih Oder-Deichb.-Obl.T.Ser./4 1/1. u. 1/7. do. kleine

[anl]

a I O E

b n Con en

prad wir

D tg C7001 quo) %%

De I n

ami tôt-

N

Ec S

T b O U s O Ds P

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Elbing, den 8. April 1886. 2) Mastvieh - Aus- [Berlin 5, bis 6. | Landwirth- | do. do. 14 Tagen Westpreuß. Prov.-Anl. : 1102 50G do. do. fund. h C Groll, stellung Mai cr. | schaftliche Shuldv. d. Berl. Kaufm. 1104,00B do. do. mittel

den 24, Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, or Gori Gta Brot 2 OfntaTt A E | vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Erster Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. A L Berliner /7./118,50 bz G I a fleine Geräthe deë 4110,10 bz G 0. D ore

Allen Perfonen, welhe eine zur Konkursmasse | 529g S S gehörige Salo in Besiß haben oder zur Konkurs- [2028] Konkursverfahren. F A A 105,20 bzG do. do. fletne a L / L E O «s A its Aen über e d i 3) Ausstellung von [Stettin |8. bis 10 Ute " nblgat Cisenbahn- d s Tagen Ob Tb N ngl, N a eas C E geg y Handlung Degeukolbe & Frahue zu Forft ist |"" Mera 1 S. D L _„ und Kgl. Eifenbahn- ; O L # ) 102, d . . 20 Gn S C A von dem | in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten e E Mai cr. | Gegenstände M A gr L do. O 199,30 bz do. do. de1862 S E Sat L O OOLON für | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche ein neuer i E |Kur- und Neumärk. 100,10G do. do. fleine welche sie N s ae Sonn Befriedigung | Vergleichstermin auf A einer Thier- Bromberg.. do. neue 199,90 bz . consol. Anl. 1870 L Mai 1886 Anzeige E s dts 4 OORG P veribte bierlbit Zim 2 Sva Se i 17, bis 184 Schafe sämmtl. preuß. do. 8 Tagen F Ostpreußische / B bo. P O Königliches Amtsgericht zu Kirchen. c E s / Schafschau denburg | Mai cr. | Staatsbahnen 4 do. 1101,00 ; i Flein C S O O ait am 16. April d, Js. ist Thierschau und |[Königs- 13, bis 7. |Thiere, land- o F 3 Wochen . Pommer 199 Sb / ; 1872 9529] ) aufgehoben. : E E E Ausstellung berg i.Pr.} Juni cr. swirth\{ch. Ma- A 1101,10G : ; fleine N Konkursverfahren. Forst, den 12. April 1886 : shinen, Ge- 100,60G j ; 1873 E M La A Aansmauns F. C. Kiefel, R ONe —— j A Tee oppe, hicrselbst, ist heute Mittag 124 Uhr das | Gerihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts æ ; : egen ane 1/7./101,30G + „LO(L— (3 pr, ul. Honkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Schnei- S Internationale Breslau |8. bis 10. | Maschinen, ; D. 14 Tagen .1/7.199,30G . Anleihe 1875... t O D „„Fonkursforderungen sind E 4 5 A e Juni cr. N uns 1, A j do, H elne E E O90 en. ck r M () g tt- Ee M SS 199, . è Les Termin zur Beschlußfassung ist auf den 8. Mai diîors M. Hubert in ‘C E / eia, Poetli L Gegenstände : E 1/7. ah . do, Teine 4101,00B eti Nat G0 ge «Gf. 5 1/1. u. 1/7.1101,25G il u E E l zur Prüfung der D S Se P S Os die Auf- A en V : ae a t A 17 99,00bz G : N s ult. /6u/0 87506 L V. ‘do, T3: L104 1/L wu, 1/7, 106,00 5G L Aas. Düg s HE 3 Z Z t L t o De J n, "f . . . L . . - d S U, «04, r ° (4 1 1. 7 ¿ è 4% 1. Le «Ul, . deu 8. Mai 1886, Mittags 12 Uhr, Gnesen, den 10. April 1886. e B D r as R 0 1/5.u.1/11 E Südd Bod -Ær.-Pfandbr, 4 M 102 0E do: D Mas d SueftiSer 1/1 S ï i L C O HIIZOU 499,40 bz ; t s 7 E o.Vortmund-Soe]tiWSer s 7 7 .4103,50G 7 .1103,50G 7 4103,75G 4103,50G 1103,50G

L 1 Sestimmt. Königliches Amtsgericht. Internationale Augsburg |11. bis 25.\Maschinen u. dO. ; 3 Wochen l . do, Lit.C.I.IT.4 1/1. u.1 j Krackotv, den 9. April 18836. E O Ausstellung Iuli cr. |Bedarfsartikel[und Eisenbahnen D . do. do. 1I.431/1. u. 1/ 500 er .. fehlen Eiseubahn-Stamm- und Stamm-Prior.-Aktierz | do. do. II.Ser.'4 [1/1 1 1 1 4193,60G 4104B

den 10, Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, | Ca po berg i.Pr.| Mai cr. | Zuchtpferde | Staatsbahnen | Comité Rheinproviaz-Oblig. _110325G do. do. fkleine Oftpr, S) : 2 106 tpr, SUdb. 101,60 bz rz. 100 4 versch. 1102,10G 96.25 bz

D:

r

MAE A 1/6.u.1/1 56 : 7 6) . | fas T 1 V 12 [101'60G E Ee u. 1 O A Gia | 86,30 bz G 0h26 D. 14.110 45/1/17, u, 1/112, 208 L - - S e O Eo Sea T e 1/3. u. 1/9./103,00 bzG F do. r. 10044 1/1. u, 1/7,/100,40G L 1/5.u 1/11 76 60G S do. O O 102,70 bz 1/5.u.1/11.199,50 bz do. fündb. , 4 [1/4.u.1/10. n 1/5.u V 99 50 bz Pr. Centr.-Comm.-Dblg.4 |1/4,1.1/10. 103,00B 1/2. u, 1/8. S Pr. Hyp.-A.-B. T. rz. 120/44 1/1. ULZO ee A u. E E: 4 A 6 Mo L, O Eisenbahu - Vriorx. - Aktien und Obligationen E H GTETA do. VIE 1310044 1/1, n. L/7HO000* S a 5 ae a Lu a/O 108 26 E do. IX. r3. 100/44 1/4.u.1/10,100,10G S | WOUOMAE T Serlà (V1 u 1/7l10800B 1/41.1/10 09200 | g E E E O02 008 S | b. t: J Ser [1/1 u. 1/7/10890B S Togo, r, r.DYP.° de „er i .) S! U. 1/10. 2 S —— | 5 4 (A s L N : ( G E 4 Mh Ddo Gir 4 O OS S do: U Se, p Se Aa Ln S8 G NALCS G Rhein. Hypoth.-Pfandbr, 4È| vers. 2, Sa C 2/1 110995 4G A i Hyp d 4) Ler, 102.40G Œ 2A r E C A 4100,25 bz G DL, J j C LUIR T 103 80G ° a E E A E 9 O 2% L 194/40a,506z | Sthles. Bodenkr.-Pfndbr.\5 | versch. [108,28 do, V Ser... L I/1 u TIORSCO E, : do. do. 13. 110/44 vers. }199,80G do. VII. Ser. conv. 103 90 bz 4103,75 63S 1103,50G 1103,590G 4103,50&

| l / E d C, . E 4 11/1. u. 1/7./101,60G do N C .4103,50W

Li a

U Ao E N S

Ero

tor Or wo

ror On or C O O O O Ls C O E E Q O M O CO 02.09 P. Ha K Cn M D |

tor

Erm!

Pfa H j C A Cn H I S O H S

do. Landes-Kr./4F/1/1. 14 11/1.

Va Do! 34/1/1. Sächsische 4 |1/1.

Schlesische altland\{.|33/1/1. do d 4 11/1.

E o Q

Da n dbeTete

S S P B e i M i S

O AADAAANAAIAANAANAAAAAAAAAAAAAIAAA

i Sia e Bibigiei (Dit

Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht. | [2844] Dreb M - . do. neue/3$/1.1. 99'006 G ; / fleine/5 |1/5.u.1/11.199,40bzG Div. pro|1884/1885] do. Düfs.-Elbfeld. Prior.|4 |1/1. ; Sg Zur R e an d Honlursverfahren. L ns Elsaß - Lothringen E uy 24 neue I. [1.4 11/1. u. / I— G A | »miegelow, G.-Aktuar. _n dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schnelde- D o. do. do. 1II./43/1/1. u. 1/7.[—,— . Gold-Rente : E Kaufmanns Carl William Otto Erichson, E mühlen, sowie E ¡Schlsw.H.L.Krd.Pfb. L 17 101,60G : do. pr. ult. —,— Aach.- Mastricht .| 2{| {2533] Konkursverfahren Firma: W. Erichfon, is in Folge eines von dem für Teig- ¡Westfälische 1/1. u. 1/7./102,75G* S ¿ do. 1884/5 [1/1. u. 1/7./95,80à,oobz1rf. | Altenburg-Zeit (97/30 . Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu cinem waarenfabri- t O ritter. . ‘|134/1/1. u. 1/7./99,10bz S do. pr. ult. 95,60 bz Berlin-Dresden .| 0 | i o D 1/1. S 5 |— N |

Aachen-Jülih . .| 54| [4 | 1/1. [126,10bz do. * dw. U.Em

126,00à125,90bz | Berg.-M. Nordb. Fr.-W. 1/1. 155,00 bzG do.Ruhrort-Gladb.IX1Ser 1/1. 1189,25 bz do. do. I.u.ITI.Ser. 1/4. 119,00 bzB Berlin-Anhalter A. u. B. 1/4. 1101,00bz O A 1/1. 196,75G do. (Okerkaus.) 1/1. 167,90 bz Berlin-Dresd. v. Sît. gar. 67,60,à50,A70bz | Berlin-Görkiger conv. . 1/1. 137,40 bz do. Lát, B. 1/4. [107,00 bz do. Tät. C.

E 1/1. 1/1. 1/7: H

do pr. ult. 99,10bz (6 [1/6.u.1/12.[113,40bB1rf. do. pr. Ult, 5

g S

Ucber das Vermögen der Firma A. Krafft | Zwangsvergleiche, eintretendenfalls au zur Abnahme 4 2 s / kation f ¿ h 1/7./103,10G . Orient-Anleihe I. .|5 [1/6.u.1/12.61,90bz (Crefelder Bromberg, den 7. April 1886. i : Î | do. Serie I.B./4 |1/1. u. 1/7./101,10bz j do. IT. .|5 1/1. u. 1/7.162,10à,20bz | Crefeld -Uerdinger 5 Königliche Eisenbahn-Direktion. H 1/1. u. 1/7./100,80 bz i do. pr. ult. 62,10à61,90bz | Dortm.-Gron.-E.| 23| E 1/1. u. 1/7./100,80 bz i do. I. .|5 [1/5.u.1/11./62,10a/20bz do, pr. ult. 1/4.1.1/10.|—,— o. V U 62,20à61,90bz | Eutin-Lüb.St.-Ä.|7 15 ¡1/10 : Nicolai-Oblig. . . [4 |1/5.u.1/11.188,90 bz Franff. Güterb. .| 7 | : a

.1/10./103,40G j do. fleine/4 |1/5.1.1/11./88,90bz Ludwh.-Berb. gar. | 1/1.u.7/217,50bz Berk.-Hamb. k. u.I1. Em. .1/7.|—,— . Poln. Schag-Oblig./4 [1/4.u.1/10./90,80à90,90b | Lübeck-Büchen | 1/1. [153,80bz do, ITI. conv. . /10.1103,60 bz ¡ do. fleine|/4 |1/4.1.1/10./90,30à,40 bz do. pr. ult. 154,90à153,90à154,25à154 bz | Berl.-P.-Magd.Lit.Au.B A /10./103,30G . Pr.-Anleihe de1864/5 11/1. u. 1/7.1|—,— Mainz - Ludwigsh.| 4X] |4 [1/1.1.7[91,90 bzG do. Lit, C. neue 103,590G /10./103,30G Í do. de1866 1139,25 bz do. pr. ult. 91,75à,60à,75 Ez do. it, D. /1. u. 1/ 4103,60G 4.1.1/10 /103,75B D: d Ene Stiegl. . D s Maren s È| [4 ne [53 m G hes E [1/1 u. 1/ AENE ; ; “THafoi U J 4.1.1/10./103,40G o. 6. D, 194,00 bz o. pr. ult. 53,70à952,75à,93 bz B o. Lit. F. . . 4 (1/1. u. 1/(.J103,60G Offener Arrest wird angeordnet. cis G : 1) Die Gültigkeitsdauer der Villete wird auf | ist in unserem Tarif-Bureau zu erfahren. /4. 110. 103,50 bz do. Boden-Kredit 498,00 bz B Ma&l. Frdr. Franz.| 9] [4 | 1/1. [175,60bz Berl.-Stettin Ik. I]. . 4 [1/4.u.1/10,104,10G Kaiferlic)es Amtsgericht zu Metz. as Konkursverfahren über das Vermögen des 45 Tage ausgedehnt. ; D : ; 992 10b s L l 175 COA1T5A 175 76A 25 Bs | S wege | “u. 1/7/1106 40G L D aucin Kaufmanns August Wilhelm Kerstein in | 2) Die Beförderung von Kindern erfolat unte e den 8. April 1886. A /4.u.1/10./103,30G do. Centr.Bodenkr.- Pf. 4192,10bzG do. d t. Ö (o, C0à1TOà,175,75à,25 bz Dv A e E j / Gr richtigen Auszug : Firma A. Kerstein von hier wird, nachde: der folgenden Bedingungen: Kinder unter i abren "RoaiIiGe Elsenbahn irektor B : a 108106 t L A tit , 104/80B M, ¿s est. 1È| 4 1/1. ge Bécunshw: Lds.-Eifenb. Wi 1100, 50G

Zander, Gerichts\creiber. in dem Vergleichstermine vom 24, März 1886 an- werden frei befördert, wenn ein befonderer Plaß (rechtsrheinische). | Bremer Anleihe 1/2. u. 1/8./100,00B do. do. feine 1104,80B Ostpr. Südbahn .| N| 1/1. |88,0064G Br.-Schw.-Frb., Lit. D. . u Ta

ian s gene E Berit i Pee für N S N A Kinder j : gu herzogl. Hess. Obl.|4 |15/5.15/11]—,— do. Hyp.-Pfandbr. 74) 81102,10bz do. pr. ult. do.

20 ) Q emselben Lage bestätigt ist, hierdur inm er von 10 Fahren und darüber genießen : Ï Damburger - R 9 LIOEA L

Konkursverfahren. | A d n M feine Tari? rmäßigung. Cin Kind im Alter Redacteur: Ni edel, iy N Eh 1/3, u. 18 100.20B 24 ‘af nag e 71100 90bz - L u Gaus u Ueber das Vermögen bes Notars Joseph Hein- terb 8 j 4 bi as S » B opitus „Rente .34/1/2. u. 1/8./100, 0. o. 1878/4 11/1. u. 1/7.1100,90bz eim. Gera (gar.

| n Joseph Heim JIusterburg, den 8. April 1886. von bis 10 Jahren wird zur Hälfte des | Berlin: Meckl. Gis.S ld L 4 100'90b d 9 2 burger zu Rufach ist am 9. April 1886 Konkurs Königliches Amtsgericht. Mprelles sür Erwachsene befördert. Zwei Verlag der Expedition (Sch olz) Neuß, Ly Ern pn E s U S 9: u dig pi Lu. 1100908; ta, L ge eröffnet worden. Konkursverwalter: Nechtsanwalt s kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren werden Dru: B Elsner. S.-L1t, Ladesb,-Obl,, vers. !—,— do. Gt.-Pfdbr. 80 u, 8341| L A T a

,

4105,40B

non

Cigarrenhandlung, Juhaber Edmund Krafft | der Schlußrechnung des Verwalters und zur Be- und Anna Port, dessen Ehefrau, zu Metz, | shlußfassung über die den Mitgliedern des Gläubiger- ird heute, am 7. April 1886, Vormittags 113 Uhr, | Ausschu}ses zu gewährende Vergütung für ihre Ge- das Konkursverfahren eröffnet. \chäftsführung, Termin bezw. Vergleichstermin auf i E annoverse , Konkursverwalter: Kaufmann Theodor Großwendt | Dieustag, den 20. April 1886, Vormittags | [2542] i : i auf ein ganzes Billet der betreffcnden Klasse [Hessen-Nassau in Meg. A : 115 Uhr, vor dem Amtsgerichte hierselbst an- Mit Beginn der Badesaison tritt für den direkten befördert. : Kur- u. Neumärk. . . Konkursforderungen sind bis zum 3. Mai 1886 | beraumt. E und Gepäckverkehr mit Norderney via | 3) Auf ein ganzes Billet werden % kg und auf Lauenburger bei dem Gerichte anzumelden. Hamburg, den 12. April 1886. Norden und Borkum via Emden ein neuer Tarif ein Billet zum halben Preise (Kinderbillet) Termin ¡ur Wakhl eines anderen Verwalters 2c. Holste, in Kraft. Die darin enthaltenen Beförderungspreise 12 kg Reifegeyäck unentgeltlich mitbefördert. den 27. April 1886, Vormittags 10 Uhr, Gerichts\chreiber des Amtsgerichts. sind die seitherigen. i Durch die Einführung der Bestimmungen sub 2 und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ——— In den Beförderungsbestimmungen treten dagegen | treten in den Beförderungspreisen für Kinder theils folgende wefentlihere Aenderungen cin: Ermäßigungen, theils Erhöhungen ein. Das Nähere

——— wrd June pmk Pereek ua rad Joer Puck fmd Jed jed faek Vei nid pered badi par Jad prt pre prr prak jr À

wr

4103,60G 103, 60G 4103,90B 103,90B

c BEREEEFEFREREREEEEEBEZEEREE

r

“a Pri R R R

P j r p N pin a pie j Pi Ff Hîr Her 1p Hf Wfa P pfm plan Df pPr Sf Hr 1h E Hm H f Pr 1 f j

| l |

a

Nentenbriefe

L

O Js r

4 4 /1 4 4,

/ 4 Á

r

2552

1 1 1 1

den 10. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr. | [2204] Konkursverfahren.

BR R

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

a C I Q O C O j A H jr

iw

88à,87,25à,70 Bz Lit. E.F.14 11/1. u. 1/71—,— 1/1. [42,00 bzG ; Tit. G 4 L U 1/1. [28/95 bz : Lit. B.I.|4 |1/4.u.1/10.|—,— 1/1. [27,90 bz i Lit. K 14 1/1. u. 1/7.|—— D7'80bz / de 18765 |1/4.u.1/10.103,75B 1/1. [82 25ct.bzG i de 1878/5 |1/4.u.1/10,104G

H j En wtr

P

R Pa B