1886 / 98 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[4507] R 4 : Eiscubahn- Dircktions - Bezirk Köln

(rechtsrheiniscch). Die Lieferung von: : 330000 t Förderkoblen zur Lokomotiv- sonstigen Kesselfeuerung, 1600 t gewaschenen mageren Nußkohlen zur Coupée-Heizung und für Füllöfen, 3700 t Schweißkohlen, 3400 t Schmiedekohlen, 320 t Gasfoblen, y 1400 t Kokes für Gießereien pro 1886/87 foll vergeben werden. E Das Verdingungs-Verzeihniß ist im Materialien- bureau, SJobarnisitraße 65 bierselbft, zur Einsicht offen gelegt, und kann auch von dort gegen frankirte Einsendung von 0,50 M portofrei bezogen werden. Die Angebote sind mit entsprechender Aufschrift versehen, bis zum Eröffnungstermine am 8. Mai cr., Vormittags 10 Uhr, frankirt dem vorbezeichneten Bureau einzusenden. Für die Crtheilung des Zu- \chlages wird eine Frist von 28 Tagen nach dem Er- öffnungstermin vorbehalten. Kölu, den 17. April 1866. , ; Königliche Eiseubahn-Direktion (rechtsrh.).

und

Verloosung, Kraftloserklärung, Zinszahlung u. st. w. von öffentlichen Papieren.

[5053] Vekanntmachung. E

Von den 4°/ogen Kreisobligationen des Kreises Heilsberg sind pro 1886 ausgeloost:

Litt. A. Nr. 10 und 89 je über 3000 ä

Látt. B. Nr. 50 90 94 188 und 200 je über 1500 M :

Litt. C. Nr. 39 68 und 143 je über 600 F

Diese Obligationen werden privilegienmäßig ge- fündigt. , i

Die Rückzahlung erfolgt vom 1. Juïi 1886 ab bei der Kreiscommunal-Kasse Guttstadt.

Der Betrag etwa fehlender Coupons wird von dem Capitalbetrage abgezogen. _

Guttstadt, den 20. April 188386. i: Die ftändische Commission für den Chaussee- bau im Kreise Heilsberg.

[4661] L L 1880 r 4/,9/% Pfandbriefe der Allgemeinen Hypothekenkasse der

Städte Schwedens.

Nestanten. : E Zahlbar: 1. Juli 1881: Litt. C. Nr. 1421 2087. 1. Januar 1882: Litt. B. Nr. 196. 1. Suli 1882; Lâtt, B. Nr. 1985. D. 968 1363 2108. 1. Juli 1883: Litt, C. Nr. 327 979, D. 834. 1. Sanuar 1884: Litt. B. Nr. 754 9491 2475. D. 746 877 1899. 1. Juli 1884: Litt. A. Nr. 114 922, C. 2191 2629, D. 2160. 1. Sanuar 1885: Litt. B. Nr. 2202. C. 228 1401. D. 1490. 1. Juli 1885: Litt. B. Nr. 971 2110, C. 626 691 761 1550 2462. Litt. D. Nr. 378 1133 1558 1626 1749 3905. 1. Januar 1886: Litt, A. Nr. 1433. 1; 2230 2786. Titt, Q. Nr. 779 9161 2312, Litt. D. Nr. 716 764 1854 1927 2881. Die G Ce bei den Bankhäusern S. Frenkel , : Boru «& Busse | In Verlin. Stockholm, den 8. April 1886. Allmänna Hypotokskassan für Sveriges Städer.

5819

158121] Bekanntmachung. Bei der am heutigen Tage zwecks Pplanmäßiger

Tilgung vorgenommenen Ausloosung von Kreis-

obligationeu des Kreises Westhavelland Ux.

O Emission sind folgende Nummern gezogen

worden :

Litt. B. zu 500 Á: Nr. 91 109 112 124 162 398 446 473. Litt. C. zu 200 M: E

Nr. 68 90 102 111 118 199 214 266 275 378 519 632 662 795 823 832. 2 Die Inhaber werden aufgefordert, die ausgeloosten Obligationen nebst den noch nicht fällig gewordenen Zinsscheinen (Reihe 11. Nr. 8—10) und den Zins- schein-Anweisungen am 1. Juli d. J. in cours- fäbigem Zustande bei der hiesigen Kreis-Com- munal-Kasse zur Einlösung Pofzn egan, ; Mit dem 1. Juli d. J. hört dic Verzinsung der ausgeloosten Obligationen auf.

Für feblende Zinsscheine wicd deren Werthbetrag vom Kapital in Abzug gkbracht. Bon früher auge goften Dbligg nes R E

mission sind bis jeßt niht zur Ginlô)ung gelom- m Litt. B. Nr. 355, C. Nr. 282 421 447 490 d den 18. Februar 1886

athenow, den 18. Februar - Der Kreisausschuß des Kreises Westhavelland. von der Hagen.

Verschiedene Bekanntmachungen. [561] Niederländish-Wesifälishe Eisenbahn-Gesellschast.

Ordentliche diesjährige Generalversamm- lung der Actionäre auf Dounerstag, den 6. Mai a. er., Nachmittags 3 Uhr in groote Societät te Zutphen.

Die Bilanz und fernere Urkunden werden vom 99, April im Comptoir der Gesellschaft zu Winters- wijk zur Einsicht ausliegen. L Winterswijk, den 21. April 1886. Der Verwaltungsrath van Nagell, Präsident. A, Pabbr uwe jun., Sekretär.

5055] [ Schlesische Boden - Credit - Actien - Bank. Status am 31. März 1886. Activa. Kassen- und Wechselbestände

ecten nah S. 40 des Statuts U. 549 654. 20.

Gelooste Effec- E Effecten des i Reservefonds 942 592. —. Unkündbare Hypotheken-Forde- rungen Kündbare E Darlehne an Communen und Corporationen N Lombard-Darlehne. . . R Oa p Herrenstraße Nr. 26 S Pfandbriefzinsen Guthaben bei

M. 2999 899, 90. 513 970, —.

9 006 216. 49 130 296, 20. 1 060 185, 72.

836 229, 1329 295,

254 800. ù 225 071.

Ba e, e 1688-977. ) Bersiedeie Ala 6 196 300, b D9 727 268, P assìva.

M. 7 500 000, « 48 426 250, 546 500, 199 695,

407 804. 48.

965 026. 5: 664 988,

131 396,

Hypotheken - Forde-

Banken und

Actie Capita S Unkündbare Pfandbriefe im a Schlesishe Kommunal - Obli- gationen im Umlauf Unerhobene Valuta P E S Einzulösende Coupons und Di- videndenscheine ; Mete fon Hypotheken - Amortisationsfonds Hypothekenzinsen und Verwal- tungs-Cinnahmen R R 131 Creditoren im Conto-Corrent . „, 208 744. Verschiedene Passiva einschl. Reingewinn pro 185 „.. y 676 862. A6 59 727 268. 14. Breslau, den 20. April 1886. Die Direction.

[5040] 500 Mark Honorar zahle demjenigen, der einem foliden tüchtigen Mann behufs Uebernahme ein Bahnhofs-Restaurant

gelooster

Litt. A. zu 1000 M: Nr. 96 111 271 280.

A [5062]

Gebr. Schnltes dabier betraut haben,

unabänderlich

* Münsterbau- Lotieri Ulmer Münsterbau- Lotterie. Wir bringen hiemit zur öffentlichen Kenntnißnahme, daß die Ziehung der 1V. Serie R unserer 3 Mark-Loose, mit deren Verkauf wir die General-Agentur der Herren H. Klemm und

nachweist. Discretion Ehrensahe. Werthe Adr. u. G. 12 Postamt 91 erbeten.

Ö

[4742] enau und Springe soll ein eigenes Physikat mit dem Wohnstße resp. in Sulingen, Syke, Stolzeuau

und Springe errichtet werden. - 1 Qualifizirte Bewerber um eine dieser Stellen | a. Main einzuladen.

werden bierdur aufgefordert fich bi unter Einreichung threr Approbation als Arzt, der

sonstigen Zeugnisse und eines Unterzeichneten zu melden.

[4722]

Gesellschast zu gegenseitiger Hagel-

als Snbdirector getreten ift.

[435

. Bekauntmachung. Für jeden der Kreise Sulingen, Syke, Stol-

binnen 4 Wochen

Lebenslaufs bei dem

Der Regierungs-Präfident. v. Cranach.

shäden-Vergütung in Leipzig. Wir bringen hierdurch zur öffentlichen Kenntniß, daß

Herr A. von Scheven : bei unserer Gesellschaft ein- Leipzig, den 15. April 1886.

Haertel.

1] !

!! Einen Weltruf !!!

genießen bereits 10 Jahre die von

Gust. Henschel

Hoflieferant, Vernuburg erfundenen Zimmer-

Badeapparate,

höchste Leistungsfähigkeit, solideste Arbeit unter Benußung des besten Materials, haben denselben weiteste Verbreitung geschafft und die glänzendsten Zeugnisse einge- tragen. Diese und ein ausführlicher h Prospect stehen jedem Interessenten F sofort franco zu Diensten.

Der Apparat is im engsten Schlafzimmer zu placiren und daher zu Kurzwecken oder allgem. Pflege des Körpers zu jeder Jahreszeit verwendbar.

Gust. Henschel. Bernburg.

heine M 2535. Noten anderer Banken M 91 100.

Wechsel

46 1336 850. Sonstige Activa M 511 979.

fonds M 750 000. Umlaufende Noten A 1 578 900. Sonstige täglich fällige

An et d keiten M 828 137. Sonstige Passiva 4 216 433.

M. 906 540.

am 24. Mai ds. Jahres “SÆ

und die folgenden Tage im Nathbaussaale dahier stattfindet. Ulm, den 19. April 1886, Münsterbau - Comité

Pressel. Heim.

Mark sind bei allen hiesigen und auswärtigen Loos-Geschäften zu haben. Die General-Agenutur der Ulmer Münsterbau - Lotterie.

1 Soolbad Wittekind bei Halle a. S.

eröffnet am 15. Mai seine Sool-, Mutterlaugen- 2c. 2c. Bäder, die Trinkcuren seiner Quelle, aller Mineralbrunnen und Ziegenmolke, Massage. Romantische Lage, angenehmer, billiger Aufent- halt, vorzügliche, curgemäße Restauration. Badcarit Sanitätsrath Dr. C. Graefe. Lager von echtem Wittekind-Mutterlaugen-Salz und Brunnen (mit Schußmarke) halten in Berlin die Herren J. F. Heyl & Comp. Brückner, Lampe & Comp. Dr. M. Lehmann. J. G. Braumüller & Sohn. Joh. Gerold. Die Bate-Direction.

[383]

Loose à 3

Bad Reinerz

bel Glatz In Sehleslca, Klimatischer Gebirgs-Kurort, 556 Meter über der Ostsc, Koklensänrereleche alkaltsech erdige Eisenquellen , Mineral-, Moor- und Douche-Bäder, Molken- uud Milch-Kuranstalt.

Angezeigt gegen: Tuberculose, chronische Catarrhe der Respirationsorgane, Magen- nund Darmcatarrhe s0wle

Wochen-Ausweise der deutschen Zettelbanken.

[5059] 0 : Uebersicht der Provinzial-Actien-Vauk

des Großherzogthums Posen

am 22. April 1886.

Activa: Metallbestand 4531 056. Reichskassen- Lombardforderungen

M 4197 344.

Passiva: Grundfapital A 3 000 000. Reserve-

Verbindlichkeiten M4 151 378. eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlich- Weiter begebene, im Inlande zahlbare Wechsel

Die Direktion.

Wochen-Uebersicht

der Städtischen Bank zu Breslau

am 22. April 1886. . Activa. Metallbestand: 1035 628 M 76 . Bestand an Reichskassenscheinen : 40 920 46 Bestand an Noten anderer Banken: 684 000 (4 Wechsel: 4822227 M 58 A. Lombard: 2770700 Effekten: 918 822 30 Z. Sonstige Aktiva: 41590 M 27 s. Passiva. Grundkapital: 3000000 Re- serve-Fonds: 600000 # Banknoten im Umlauf : 2 593 300 é. Tägliche Verbindlichkeiten: Depositen- Kapitalien 4022350 \ An Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten: H. Son- stige Passiva: 19403 A 77 . Eventuelle Ver- bindlihkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln: 161 469 4. 24 s.

[5058]

Kommianditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften. [4274] Generalversammlung der Actionaire der

Holler’schen Carlshütte bei Mendsburg

am Dienstag, den 11. Mai cr., 21 Uhr, im Waarcnsaale der Börsenhalle in Hamburg. Tagesordnung:

1) Vorlage der Gewinn- und Verlust-Conto; der Bilanz und des Berichtes des Aufsichtsrathes und Vorstandes. i

(Gewinn- und Verlust-Conto, Bilanz und Be- rit find vom 24. April a. c. an zur Disposition der Herren Actionaire bei den Herren Dres. Donnenberg & Jaques, gr. Theaterstraße 46 in Hamburg und in Rendsburg in der Carls- hütte).

2) Statutenmäßige Wahlen.

Diejenigen Actionaire, welche an dieser Versamm- lung Theil nehmen wollen, werden ersucht, ihre

Actien zuvor bei den Herren Notaren Dres. Sto-

fleth, Bartels, Des Arts, gr. Bäckerstr. 13 in Ham-

burg, zur Abstempelung und Entgegennahme von

Eintritts- und Stimmkarten einzureichen.

Hamburg, den 21. April 1886. Der Verwaltungsrath. [5021]

Gemeinnützige Baugesellschaft

zu Göttingen. Montag, den 10. Mai, Abeuds 8¿ Uhr, findet hierselb im Lokale des Herrn Ernst die ordentliche Generalversammlung statt, zu welcher die Herren Aktionäre hierdurch eingeladen werden. Tagesotétdnung: 1) Geschäftsbericht, 92) Statutenänderung. 3) Neuwahl des Vorstandes. Göttingen, den 20. April 1886.

[5031]

Die Direction. fassung über den in der außerordent versammlung am 18. Februar d. J. Antrag des Verwaltungsrathes auf Aenderung der Statuten und die Abänderungs-Anträge des Herrn Dr. Stuhlmann.

T5001]

Wir beehren uns hiermit, unsere Actionaire zu

einer außerordentlichen Generalversammlung auf Samstag, deu 15. Mai 1886, tags 114 Uhr, in den Palmengarten zu Frankfurt

Vormit-

Tagesordnung :

Der in §. 19 Abs, 6 der Siatuten bezeichnete

Ludwigshafeu a. R., 24. April 1886. Waggonfabrik Ludwigshafen.

Der Auffichtsrath.

Gegenstand.

Gas- und Wasser-Gesellschaft in Altona.

Außerordentliche Generalversammlung ‘der

Aktionâre am Donnerstag, den 20. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr, vereins zu

im Lokale des Bürgers Mltona, Königstraße 154.

Gegenftaud der VEEYRAIE: Beschluß- ichen General-

vorgelegten

Unmittelbar anschließend : 28, ordentliche Generalversammlung der Aktionäre. Gegenstände der Verhandlung :

1) Vorlage des Jahresberihts, Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und Verlustre{h- nung, und Beschlußfassung über die Dividende.

9) Wahl der Revisoren und deren Stellvertreter.

3) Ergänzungswahl für ein austretendecs Mit- glied des Verwaltungsrathes. F

Der Generalversammlung beizuwohnen ist nur der Aktionär berechtigt, welher mindestens zwei Aktien besitzt. Die Aktien müssen behufs der Legitimation spätestens bis zum Tage vor der Generalversamm- lung im Bureau der Gesellschaft, Vormittägs von 9 bis 1 Uhr, unter Eivyreichung eines Verzeichnisses, für welhes das Formular dort abzufordern ift, vor- gezeigt werden. Dagegcn wrd eine auf den Namen des Aktionärs lautende Personal - Eintritts- und Stimmkarte ertheilt. Nah §. 18 der Statuten entscheidet die zweite außerordentliße Genéralver- sammlung mit einfaher Stimmenmehrheit der Er- schienenen. i Die Anträge und Motivirungen der Abänderungs- anträge des Verwaltungsrathes, die Anträge des E Dr. Stuhlmann, die Bilanz, die Gewinn- und

erlustrechnung und der Jahresbericht liegen zur Einsicht der Herren Aktionäre vom 3, Mai d. I. an im Bureau der Gesellschaft während der Geschäfts- stunden aus; Druckexemplare sind daselbst abzu- fordern. Altona, 19. April 1886.

Der Verwaltungsrath: Adolph Möller. Ad. Meyer.

[6018] Kölnische Nückversicherungs-Gesellschaft.

Die 33. ordentlihe Generalversammlung

Aktionäre findet hierselbst statt

am Montag, deu 17. Mai 1886,

Vormittags 11 Uhr, Breitestraße 161,

im Geschäftslokale der Gesellschaft.

Die Eintrittskarten und Stimmzettel können am

Sonnabend, den 15. Mai 1886, in den Geschäfts-

stunden im Bureau abgenommen und daselbst auch

die Vollmachten zur Vertretung abwesender Aktio- näre niedergelegt werden.

Die Tagesorduung umfaßt lt. §. 34 des Statuts 1) Bericht des Vorstandes und des Aufsichts- rathes über die Jahreérehnung pro 1839. Bericht der Revisions-Commission.

3) Vertheilung des Reingewinnes. S Wahl von drei Mitgliedern des Aufsichts- rathes an Stelle der Ausfcheidenden.

5) Wahl der Revisions-Commission pro 1886.

Köln, den 22. April 1886.

Der Aufsichtsrath : Der Vorstand: G. Fay, Fr. Schröder, Vorfißender. Director.

Kölnische Rüdckversicherungs-Gesellshast. Die Herren Aktionäre werden zu einer außer-

ordentlichen Generalversammlung auf Montag, den 17. Mai 1886, Vormittags 115 Uhr, / im Geschäftslokale, Breitestraße 161, hierdurch ein» geladen.

der

Tagesorduung : 2

Grgänzung des §. 8 der Statuten dahin, daß für

die Ueberschreibung jeder Aktie eine Gebühr von

drei Mark zu entrichten ift.

Köln, den 22. April 1886. Der Auffichtsrath :

G. Fay,

Vorsitzender.

Der Vorstand : Fr. Schröder, Director.

[5022] S

Unter Hinweisung auf §. 30 unseres Statuts beehren tvir uns die Herren Aktionäre unserer Ge- fellshaft zur

ordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, den 25. Mai, Nachmittags 4 Uhr,

zuladen. Gegenstände der Tagesorduung :

1) Geschäftsbericht

Vertheilung.

4) Wahl von 2 Rechnungs-Revisoren. 5) Ergänzung des Statuts Wegen Betheiligung der Aktionäre an Generalversammlung verweisen wir auf §. 32 Statuts. BViclefeld, 24. April 1886.

Friecdrih-Wilhelms-Bleiche.

Der Vorftaud.

regen chronisch-cutzündliche Leiden der weiblichen Sexualorgane. Besonders empfohlen súur Anämische nnd Reconvales- ?nten; ferner empfohlen als angenehmer, durch seine reizenden Berglandschaiten bekannter Sommer-Aufenthalt. Saisoud ner vom 1, Mai bís Anfang October.

Der Vorsitzende.

H. Gante. Friedr. Jürging.

M 9E,

; Zweite Beilage zum Deutschen Reichs-Auzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Inserate für den Deutshen Reihs- und Königl. |

Preuß. Staats-Anzeiger und das Central-Handels-

register nimmt an: die Königliche Expedition des Deutschen Reihs-Anzeigers und Königlich

Prenßischen Staots-Anzeigers : Verlinu SW., Wilhelm-Straße Nr. 32.

1. Steckbriefe und Untersuhung8-Sachen.

2. Zwangsvollstreckungen, area Vor-

i ladungen u. dergl.

3, Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4. Verloosung, Kraftloserklärung, Zinszahlung K u. s. w. von öôffentlihen Papteren.

Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften. [5020] Ordentliche Generalversammlung

der Lübecker Maschinenbau- Gesellschaft

am Freitag, den 28. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr, im Fabrikgebäude zu Lübeck. Tagesordnung: 1) Erstattung des Jahresberihts der Direction und Vorlegung der Bilanz. 92) Nevisionsbericht des Aufsichtsraths. 3) Beschluß über Verwendung des Reingewinns. 4) Ausloosung von 3 Partial-Obligationen. Zur Theilnahme an dieser Generalversammlung find nur diejenigen Actionaire berechtigt, welche bis zum 27. Mai, Abends 6 Uhr, ihre Actien bei der Gefellschafts-Casse deponirt oder die Niederlegung derselben bei folgenden Stellen: in Frankfurt a. Main bei den Herren von Er- langer & Söhne, in enau bei der Oldenburgischen Landes- ank, in Coburg bei der Coburg-Gothaischen Credit- _ Gesellschaft, in Lübeck bei der Lübecker Bank, dur) Bescheinigung nachgewiesen haben (§. 24 des Statuts). Lübeck, den 20. April 1886. Der Vorsitzende des Aufsichtsraths. Siebold.

[5030] Ae 7 Farbsfabrik vorm. Brönner.

Die Herren Aktionäre werden andurch zu der am __ 17. Mai l. J., Vormittags 10; Uhr, in der Fabrik Kettenhofweg, statthabenden außer- ordentlihen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung:

1) Herabseßung des Grundkapitals der Gesell- {chaft (zweite Berathung und Beschlußfassung gemäß §. 31 der Statuten). Statutenveränderungen (Revision des gesamm- ten Statuts und insbesondere Antrag auf Abänderung der §8. 3, 11, 12, 34, 35, 15, 17, 18/19/20, 21/23; 26; 285929, 81, 2. 32, 183, 86).

Grgänzungswahl des Aufsichtsraths. Antrag cines Aktionärs auf Ernennung von

_ Revisoren.

Diejenigen Aktionäre, welche an der Gencral- verfammlung theilzunehmen wünschen, werden ersucht, ihre Aktien unter Einreichung eines doppelten Nummernverzeichnisses bis spätestens den 12. Mai l. J. in dem Bureau der Gesellschaft zu deponiren und hiergegen die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen. ;

Frankfurt a. M. , den 21. April 1886.

Die Direction. [4786] Bilanz der Berliner Brauerei-Gesell-

shast Tivoli, am 1. April 1886, auf Grund des Art. 206 a. des Gesetzes betr. die Kommandit- Gef. þ. p. vom 18. Juli 1884.

M 5 907 640/50 4 250 843/70 241 612|— 80 956

71 04815 33 246|— 390 600/70 128 211/56

91 949/65

Activa. Grundstü Gebäude N N, | Vau | Pferde und Wagen Mo L, Lager-Gefäß . . Transport-Gefäß Eismaschinen- Anlage

(im Bau) Außenstände für Bier und Neben- roducte .

| e 8

382 753/98

im Lokale der hiesigen Handelskammer hierdurh cine J Effecten

9) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung pr. 1885; Beschlußfassung v Pas über deren Genchmigung und über die Gewinn- J Actien-Kapital

3) Umwahl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsraths. | dupothek

der 2 des

für Darlehne u. 0- elen I. D Vorräthe B A Malz, Hopfen, Gerste, Eis, div. Material. . Hypotheken-Tilgungs- E, Feuer - Versicherungs- Prämie . ; Cassa Wechsel

137 659/25

1027 310 447 283

E

8 521 937/40

520 412

1474 593/90 198 296/94

6 594 44 93 170/13 17 505/45 55 255/80

S P) 6 000 000/— 114 900

TPassiíiva.

ab: nicht emittirte . }

eservefonds .

Opecial-Reserve . ¿ ividenden, unerhoben . reditoren . E N Gewinn- und Verlust- eo

d ks

5 885 100/— 2 004 800|— 19 377 57 72 752 86

9 018|—

Beffentlicher Anzeiger. 7

Inserate nehmen an: die Annoncen-Expeditionen desz eeJivalidecuvank‘‘, Nudolf Mosse, Haasensteinx & Vogler, G. L. Daube & Co., E. Schotte, Büttner & Winter, sowie alle übrigen größeren

Berlin, Sonnabend, den 24. April

15G,

9, Industrielle Etablissements, Fabriken und Großhandel,

. Verschiedene Bekanntmachungen.

. Literarische Anzeigen.

; Se Mee, ] In der Börsen-

F

Annonceu - Bureaux. é

[4995] Kryftall-Eis-Aktien-Gesellschaft.

Die Inhaber unserer Interimsscheine

Nr. 41—144, 155—184, 189—208, 210—213, 264— 305, 313—334, 337—341, 395, 401— 418, 449I—617, 623--645, 652—685, 705— 726, 752—800, ‘921—992, 1101—1103, 1132, 1133, 1135—1200, 1261—1302, 1318 —1390, 1401—1444, 1457—1490, 1525— 1564, 1811——1848, 1857—1890, 1909, 1913 —2000,

haben die fällige Einzahlung von 10% = 50 M

auf jeden Interimsschei! bisher nicht geleistet.

Wir fordern dieselben hierdurch nochmals auf, unter Einreichung ihrer Stücke mit doppeltem Num- M. L

is zum 24, Juli a. e. einschließli 10% = 50 M. auf jeden Interimsf\chein h li 6 9% Zinsen vom 21. d. M. ab bis zum Zahltage bei der Gesellschaftskasse, Berlin N., Pankstraße 18, oder bei der Firma Franz Gaedicke, Berlin €,, Neue Promenade Nr. 2, einzuzahlen.

Laut Beschluß des Aussichtsrathes sowte der General- versammlung vom 9. März a. e. werden diejenigen Aktio- nâre, welche troß dieser erneuten Aufforderung die Zah- lung nicht leiften, ihrer Anrechte aus der Zeichnung der Aktien und der geleisteten Theilzahlungen zu Gunsten der Gesellschaft verlustig erklärt (Art. 219 resp. 184 bis 184 c d. G. v. 18. Juli 1884).

Verlin, den 24. April 1886. Krystall-Eis-Aktien-Gesellschaft. Rudloff-Grübs.

[4989] Ordentliche Generalversammlung der Aktiengesellschaft

„Dampfschi fahrtsgesellshaft

Pioneer““ zu Lübeck j am 10. Mai 1886, im Bureau des Notars Herrn Dr. jar. Seinrihch Görhtz, Lübeck, Holsftenstraf;e sa! Nr. 29, Vormittags 9 Uhr. : _ Tagesorduung: Die Erstattung des Jahresberihtes der 0 V va und des Berichtes des Aufsichts- rathes. Die Vorlage des Rechnungsabschlufses und der Bilance. Die Quittirung der Direktion für das rer- flossene Geschäftsjahr. Die Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. __ Der Vorstand der Dampfschifffahrtsgesellschaft Pioneer zu Lübeck. H. Ko ch.

[4997] Cuxhavener Dampfschisfs-Gesellschaft.

Generalversammlung

der Actionaire in Glocke’s Hotel in Cuxhaven

am Freitag, den 7. Mai, 4 Uhr Nachmittags. Tagesordnung :

Vorlage und Genehmigung der dem neuen Gesetz betreffend die Actiengesellschaften gemäß abgeänderten Statuten.

Rechnungs-Ablage, Genehmigung der Bilanz, Feststellung der zu zahlenden Dividende und Decharchirung der Direction und Revisoren.

Neuwahl der Directoren und des Aufsichtsraths.

Versicherung des Dampfbootes „Patriot“.

Cuxhaven, den 22. April 1886. Die Direction. [5027] Sommerselder Tuhfabrik Appretur Fürberei & Dampfmühle vorm. Fisher & Co.

Actiengesellshaft in Sommerfeld.

Wegen zu später Veröffentlihung des Inserats

konnte die heutige Generalversammlung niht ab-

gehalten werden, und laden wir unsere Aktionäre zur ordentlichen Generalversammlung zu

Mittwoch, den 12. Mai, Nachmittags 3 Uhr,

nach Sagan, Bahnhofstraße 1b., ein.

Tagesordnung : 1) Jahresbericht der Direktion. 2) Vorlegung der Bilance u. Ertheilung der Decharge. Um 32 Uhr findet ebendaselbst eine außer- ordentliche Generalversammlung statt. Tagesordnung:

3 Antrag auf Liquidation unserer Gesellschaft.

2) Wahl eines oder mehrerer Liquidatoren und Honorirung derselben.

3) Beschlußfassung über Modalitäten der Liqui- dation, Ermächtigung an den oder die Liquidatoren, die Immobilien der Gesellschaft freihändig zu veräußern und aufzulassen.

336 676 80 195 212/17

ih, Scheffel. Kraeha

| 8 521 937/40 Die gea haftenden Gesellschafter.

4) Ermächtigung an den Aufsichtsrath, dem oder den Liquidatoren nach beendigter Liquidation und gelegter Shlußrechnung Decharge zu er- theilen. Sommerfeld, 23. April 1886, Der Ausfichtsrath.

hn. |

. Familien-Nahriten. / Beilage. Æ

[5014]

) 6 ° (C Am 53. Mai l. J. findet die jährli einmalige Verloosung un- serer 4 °%%igen Pfandbriefe statt, Es werden hierbei die Serien 18 bis inclusive 32 mit 42 ab- fallend bis 14% ihres Betrages zur Ausloosung delange, f :

er noch in Umlauf befindliße Rest der im Jahre 1872 nur theilweise zur Emission ge- langten, noch auf Thaler und Gulden lautenden Serie 2 wird vollständig einberufen werden.

Die Verloosungsliste wird raschmöglich#t in um- fassender Weise veröffentliht werden und bei allen Pfandbriefverkaufsstellen und Couponszahlstellen, \o- fei e Den gratis zu haben ein. Vie nächste Verloosung fin i i ae ) osung findet im Mai

Müncheu, 23. April 1886.

Die Direction.

[5013] Niederrheinishe Dampfschleppschiff- Ls S fahrts-Gesellschaft. Die Herren Actionaire werden hiermit zu der auf Samstag, deu 15. Mai d. JF., i Nachmittags §3 Uhr, im Saale der städtishen Tonhalle dahier anberaumten regelmäßigen Generalversammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung : 1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1885 sowie Erstattung des Geschäftsberichts.

Süddeutshe Bodencreditbank.

2) Bericht der Revisions-Commission, Bescchluß- fassung über Genchmigung der Bilanz, Ver- wendung des Reingewinnes und Ertkeilung

der Entlastung. :

3) Ersatzwahl für die nach dem Turnus aus-

scheidenden Mitglieder der Direction. Wahl von 3 Nechnungs-MRevisoren und dere __ Stellvertreter. Die nah Art. 15 des Statuts auf Grund der Bücher der Gesellshaft resp. der vorgelegten BVoll- machten auszugebende Bescheinigung ¿zur Stimm- berechtigung in der Generalversammlung wird vor Eröffnung derselben im vorgedachten Lokale aus- gegeben. Düsseldorf, 21. April 1886.

Die Direction.

4)

[3741] FEanque de Mulhouse.

Sa M N

Den Herren Actionairen der Banque de Mulhonse wird hiemit angezeigt, daß die Dividende für das Geschäftsjahr 1885 laut Beschluß der E eneralver- sammlung vom 7. April 1886 gegen Eingabe des Coupons Nr. 27 in effectiven Francs vom 5. Mai 1886 an mit

Frs. 20.— fr dic auf den Namen lautenden Actien und

19,20 ‘l „Fnhaber # s 30 Cent. Abzug für Steuerabgabc entrichtct wird: E in Mülhausen bei der Banque de Mulhouse,

« Straßburg Kolmar Gpinal I (A + Dasel » den Herren von Speyr & Cie., Genf j S Ern. Pictet & Cie., Neuchâtel E e Püryÿ &.SiE, Winterthur der Bank in Winterthur, Zürich - « Schweiz. Creditanstalt.

/ deren Filialen,

[4590]

zur ordentlichen

) Berichte des Verwaltungsraths eeststellung der Bilanz pro 1885

Boppard, den 16. April 1886.

Actiengesellschaft zum Betriebe der Wasserheilanstalt Marienberg zu Boppard a. Nh.

Die Herren Actionaire werden in Gemäßheit der L, 24,

L 02

und 34 des Gesellschaftsstatuts

Í Generalversammlun auf Mittwoch, den 26. Mai dieses Jahres, Vormittags 104 Uhr, AG Marienberg eingeladen Tagesordnung : : ; W A R gdrevl son: und Beschlußfassung üker ev Frtbeilung der Decbarae Ergänzungswahlen des Verwaltungsrathes. S D E A o Wan pen OROE M Wahl der Rechnungsrevisoren pro 1886. Die Eintrittskarten sind vor der Versammlung im

) s If tr Granit Bureau der Anstalt in Empfang zu nebmen.

Der Verwaltungsrath.

[4992] Die Herren Actionaire unserer versammlung, welche Sonnabend, den

ihre \{riftlichen, mit dem gesetzlich timations-Urkunden, spätestens fünf Tage vor

den Bemerkungen des Aufsichtéraths versehene, entwickelnde Bericht für das

aus, Gedruckle Exemplare werden vom 10. Mai d.

1) Bericht des Aufsichtsratks

die erfolgte Prüfung derselben.

der Betriebsmittel

Verlin, den 23. April 1886.

So UNON weiden hierdurch ¿zr ordentlichen Generals- N i ¿ + al d. F- périal, Unter den Lindeu Nr. 44 dahier, stattfindct, ergebenst eingeladen. a Diejenigen Herren Actionaire, welche sich an der ihre Actien nebst einein doppelten Verzeichniß derselben, und außerdem,

Vormittags 10 Uhr, im Hôtel JIm-

Generalversammlung betheiligen wollen, baben wenn sie nit persönli erscheinen,

E Stempel verschenen Vollmachten oder fonstigen Legi- | l ( em Versammlungstage wäbrend der übli& Beicbäfts unden, ns / _Vers u âbren ublichen Geschäfts- O bei dem Bankhaufe Feig æ& Pinkuß, Untcr den Linden Nr. 78, dabier zu deponiren Im Uebrigen wird auf die Bestimmungen der 88. 21 bis 23 des l | E Die Bilanz, die Gewinn- und Verlust-Rechnung, fowie der von dem Vorstande erstattete, mit den Vermögensstand und die Verbältnifse ter Gesell af aths 1 e, den l L Vesellichaft verflossene Geschäftsjahr liegen vom 30. Avri in d ebf d Bericht [ off cscwäftsjahr lieger 30, Avril d. I. ab in dem Gescäfts- tale der Gesellshaft, Pritzwalkerstr. Nr. 7 dahier, und in Helmstett, n Atti

Statuts verwiesen.

zur Einsicht der Herren Actionaire

I. ab dur das vorgedachte Bankbaus f

S as vorgedachte Bankhaus verabfolgt. Tagesordnung : li

und der Direction Über die Lage der Geschäfte, den Vermêëcens

s des, ichtêratbs _Direc! le Lage der Geschäfte, den Vermêgens-

rats t-N r Verhältnisse der Gesellschaft unter Vorlegung der Bilanz nebst Gewinn- und

DertusteKeGnung sUr das verflossene Geschäftsjahr, sowie Bericht des Aufsichtsraths über

2) Beschluß über Genehmigung der Bilanz und Entlastung für die Geschäftsführung pro 1885

3) Beschluß über den Antrag des Vorstandes, betreffend Anlage ciner Briquettcfabrik lid ‘Vos haffung des bierzu, sowie zur Erweiterung der bergbaulihen Einrichtungen und Vermebrüun

E D 1 zu verwendenden Kapitals [ : : Ü ha prioritäts-Actien gegen Zuzablung von 20 9%,

dur Umwandelung von Aktien in Stamms-

Der Auffichtsrath

der Braunslhweigishen Kohlen-Bergwerke.

Windmüller, Vorsitzender.

5015 1 1 7 [5015] Schlesische Lebensversicherungs- Actien - Gesellschaft.

ie Herren Actionaire sowie die stimmberechtigten Versicherten der Sechlesisch versicherungs-Actien-Gesellschaft tverden in Gc ¿ßheit der Besti hingen ver L 14 A Jes Gesellschafts-Statuts La erden in Gemäßheit der Beftimmungen der 88. 14 ant : F __ Dienstag, den 1. Juni 1886, Mittags 12 U in unserem hiesigen Geschäftslokal E Königspla Nr. 6 ftattfinkérdea dietiäbrigen i i ordentlichen Generalversan: : hierdurch ergebenst eingeladen. B E E

nebs Bilanz für

Gegenstände der Verhandlung siad: 1) Entgegennahme des Geschäftsberichtes det Vorstandes. 2) Entgegennahme des Berichtes des Verwaltungsrathes über diz Pr#ux= Und Verlustre{nung und der Bilanz für 1885. Aa 3) TICRC Gua der vorzulegenden Gewinn- und Verlustre&nuno O09. s 4) Ertbeilung der Decharge an Verwaltungsrath und Vorstand ür jahr 1885. R e L 9) Wabl von zwei Mitgliedern des Verwaltungërathes. L Rechnungs-Abf@luß und Geschäftsbericht für 1885 izcrden vom 17. Mai d. A lokale der Gesellshaft. Königsplaß Nr. 6, zur Einsicht der Herren Actionaire ausliegen. Breslau, en 22. April 1886. i R E N Schlesische Lebensversicherungs-Actien-Gesellschast Für den Verwaltungsrath: Der Gencral-Dircktor: L Fricdenthal. Nüdiacr. :