1886 / 99 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[542] Das Ke n Fry rrabt cent uber das Berm ogen des | in

Dolz- und Kvdlendäudlers Jacob Sänger Dresden wird, uaGdem der in dern Vergleichs- |

enommene Zwangs- |

Tus ger Bess hluß von dem- terdurd ufns a T, DICrduUrMD aufgehoben. Y ü D V April 1386 Amtsgericht. gemacht durch: Lr 7 » richts? Wh reiber.

a8 Vermögen 1: Düren wird nigung bezüglich derungen zweier

EurrAnortabron har T em KonkurSverfal En uUDeT

© Kanimanns Jakob Daniel

über die Gen hn O

Ens 2 Br

* iages L Ci 7

T ermin auf Samstag, ‘bon 15. Mai 1886, ‘Vorn ittags 10 Uhr, vor dem unterzeich- 7 Nr. 7, anberaumt. 185G., Amts3geri{t T1. Me igung : E s Königlich en Amtsgerichts

c “A, x

«F

Konkursverfahren.

dem Konkur verfahren über das Vermögen des ttlermeisters Franz Kantereit in Elbing Prüfung der nachträglich angemeldeten For- ngen Termin auf 3. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, em Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 2, anberaumt. ing, den 20. April 1886, Groll, I. Gerichtis\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[4860] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Rosenkranz zu Esseu ift eno estellt, weil eine dén Kosten des Verfahrens ent-

r ehende Konkursmasse nicht vorhanden ift.

g Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters ist der Schlußtermin auf

den 14. Mai cer., Mittags 12 Uhr, auf Zimmer Nr. 43 des unterzeichneten Gerichts an- beraumt.

Essen, den 17. April 1886,

Königliches Amtsgericht.

[5149] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tuchfabrikanten Karl Hermann Kulisch zu par wird nah erfolgter Schlußvertheilung aufge- oben. Forft, den 24. April 1886, Königliches Amtsgericht.

[8] Konkursverfahren.

In dem Konl'ursverfahren über das Vermögen des ONCMERAA Emanuel Krabel hierselbft, Richt- straße 32, ist in Folge eines von dem Gemein- scbuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleihe Vergleichstermin auf

den 14. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amdltsgerichte hierselbst, Oder- straße 53/54, Zimmer Nr. 11, anberaumt.

Frankfurt a. O., den 19. April 1886,

Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung 1V.

[ck10] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Geschwister Martha und Katharine Hoene zu Frankfurt a. O. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierd ur aufgehoben.

Frankfurt a. O., den 21, April 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

t I 2 ® [ck14] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Fran Friedländer, Rosalie, gebornen Kaiser, zu Frankfurt a. O. wird nah erfolgter Abhal- tung des Schlußtermins bierdur aufgehoben.

Frankfurt a. O., den 21, April 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 1V.

(1486 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Adolf Vartsch in Scif- hennersdorf ift zur Abnahme der Scblußrech- nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwen- dungen gegen das Schl lußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Fc »rderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht perwerthbaren Vermögensfstücke der Schlußtermin auf

den 18. Mai 188G, NSIAONARE, 4 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, bestimmt.

Großschönau, den 21. April 1886.

Gottscheu,

GeriGHtsf{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

18] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | und Schuhmachermciféers | frühcr in | Falkenan, jeßt verstorben, wird nach erfolgter |

Gasfthofsbesitzers u Karl Hermann Wohlgemnth,

bbaltung des Sthlußter rmins hierdurch aufgehoben. Hainichen, den 21. April 1886. Königli hes Amtsgericht. Leonhardt.

Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gceomcters Heinrih Westerhoff zu Haspe ift

[4859]

in Folge cines von dem Gemeinschuldner gema@hten

Vorsthlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleichs- termin auf

den 15. Mai 188E, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsger cihte bierselbft an- beraumt.

Haspe, den 17. April 1886. Schulte, Gerichts\ reiber des Königlichen Amtsgerichts.

S] Konkursverfahren.

| In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Geometers Heinrich Westerhoff zu Haspe ift | zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde rungen Termin auf | den 15. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- | beraumt. Haspe, den 17. April 1886.

Schulte, Gericht8\{rciber des Königlichen Amtsgerichts.

idé O) Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen des | Oekonomen Konrad Beyer zu Höchstadt a. A. wird biemit bekannt gegeben, daß in der beutigen Gläubigerversammlung der Gerichtsvollzieher Herr Wilbelm Hagen in Hoccstadt a. A. als definitiver Masseverwalter aufgestellt wurde.

Höchstadt a. A., den 22. April 1866.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts daselbst.

Moßbrenhardt, stellv. Gerichtsschreiber.

(48866 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmnauns Eduard Konietzko hier ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf

den 11. Mai 1886, Vormittaas 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer Nr. 17, anberaumt. i

Jnsterburg, den 29, April 1886.

Wehrl, Erster Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

0183] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Winkeliers Friedrich Kaupc zu Jserlohn ift nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufge- hoben.

Jserlohu, den 21. April 1886.

Behme, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericts.

5184 l n har M. A. Gottheiner’ schen Konkurs- fache N. 1/86 wird cin zweiter Prüfungstermin auf den 10, Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, bestimmt. Die Anmeldefrist läuft am 2, Mai 1886 ab. Kempen (Provinz Posen), den 22, April 1386. Königliches Amtsgericht.

1°16] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über Kanfmanns F. W., Münzel zu Kreuznach wird

durch aufgehoben. E Kreuznach, den 22. April 1886. Königliches Amtsgericht.

148%] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

gemachten Vorschlags zu einem Vergleichstermin auf den 15. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte k zier)elbst, Zimmer Nr. 3, anberaumt. Labes, den 22. April 1886. NY d i gi T,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[5051] Das Konkursverfahren über das

geste Ult. Lübeck, den 21. April 1886. Das Amtë sgerict. Abtheilung II. Zur Beglaubigung : Fi,

Gerichts\creiber.

186] Bekanntmathung.

In dem Züchnermeister Carl Fischer"schen Konkurfe wird unter Bezugnahme auf die Be- fannt E vom 1. faßung über die Wabl eincs anderen Verwalters, {owie über die Bestellung eines {uses und eintretenden Falls über die in D Konkurs8ordnung bezeichneten Gegenstände \orvî

L PCZ

| Prüf ung der seit dem 12. April 1886 angemeld

7 Fot ‘derungen a1

den 1. Juni 188G, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 3, vor dem unterzeichneten Amtsg erihte beraumt. Marggrabowa, den 20. April 188 Va E L

{di Königl 11CCe8 Am tsgerih

l 4SRG9] 0 SBetanntmahung. In der Siegfricd Arras schen Konkurssache ist zur Abnahme der S lußrenung, zur Grhbebung von Einwendungen geg en das Sdlußverzeihniß und zur Beschlußfaffu: ng der Släuheger über die nit | verwerthbaren Vermögen®stücke vor dem unterzeichneten Gerichte Termin auf

R 27. Mai d. J., Vormittags 10 Uhr, anberaumt.

Militsch, den An April

Königliches Uintb0: criht.

Das Königlithe Amtsgericht München 1, : Abthei lung Á. ‘ür Civilsachen hat mit Bes&hluß vom 283. April 1886 das unterm 98. Januar 1886 über den Nachlaß der Posa- | öffnete Konkursverfahren als dur S@lußver- theilung beendi: aufgehoben.

München, den 24. April 1886. Der ges{häftsleitende Kgl. Gerichts\reiber : (L 8.) Hagenauer.

4872) Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Sandels8mauns nnd Mützenmachers Siegis- mund Ephraim zu Bolewiß wird der Vergletchs- termin au? Antrag des Gemeinsculdners mit dem

am 15. Mai 1886, Vormittags 9 Uhr, anstehenden Prüfungstermin verbunden.

Neutomischel, den 17. April 1886.

Königliches Amtsgericht.

i Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren betreffend das Vermögen des Kaufmanus Theodor Leuchs, Allein- inhabers der Firma Sebaftiau Hofmann da- hier, wird wegen retsfräftig bestäti Be Zwangs

termins aufgehoben.

Nürnberg, den 20. April 1888.

Königliches Amtsgericht. i S) Dr Berl i in. Zur Beglaubigurg : Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Der gcschäftsleitende Kal Sekretär : (i S) Der

10146] Konkursverfahren.

derung Termin auf den 29, April 1886, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königliwben Amtsgerichte bierselbst anbe- raumt. Pirna, den 24. April 1886. Act. Müller Gerichtsf{reiber des Köuiglißen Amt8geri(ts8.

Konkursverfahre:

In dem Konkursverfabren über das

[5185] Verrnögen des ist zur Prüfung ciner weiteren nachträglid ange- meldeten Forderung Termin auf Mittwoch, den 5. Mai 1886, Vornmittag® 113 Uhr,

beraumt.

Der in Gemäßheit des 8 150 der Konkurs- ordnung auf Donnerstag, den d M 11 Ubr Vormittags, bestimmte S{lußtermin fällt aus, und wird der neue S(lußtermin au!

Mittwoch, den Z. Mai d. J., 12 Uhr Mittags, bierdurch angesetzt.

Vlau, den 23, April 1886.

W, Rust,

l dn 4,

Mae 485 «L Ls

das Vermögen des |

nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bier- |

i lo N [5140]) Beichluß. | Das Konkursverfahren über das No TIMOgCN des | gew M ¿ Miechlen |

| ird nah er? folater «LDDA altung de 8 Sw ußterinins | bierdur aufgehoben.

Zimmermeisters Wilhelm Preuß zu Wan- | gerin if in Folge eines von dem Gemeinschuldner | Zwangsvergleiche

| [F 2] | [9143]

Vermögen des | ¡5181 früheren Rentiers Christoph Gabriel Venedict | (2121 K onfurêverfahren. Schüitt zu Lübeck ift auf Grund der $8. 188 189 | d. K-O. dur Beshluß vom 20, April 1886 ein- | | Meifel, geb. Luft, in Roßwein wi:

| No Hod p i R À

aufgehoben.

arz 1886 zur Beschluß- | 19

Gläubigeraus- | : »; | Handel8manns

| mentiers-Wittwe Victoria Hoerl von hier er- |

Gerichts\{reiber des Gt oßhberzoglichen

Haudel®fkanns Samucl Ee vot!

M

D O Kdis DY M44 1886 Nasftactten, den 21. April 1838 I E. D 4 A é Königliches Amtügert ct O N n) A a9 Gicwen Aßeßsor.

Kon kursverfahren.

T\y& Ps S, Mav424 5 Vas Konku bren úber das chCTCtmoagen des

| Maichineudananstalts. Vefitzer® F. Nadomüsky | lung vera]

L

zu Peterêwaldan wird nach erfolgter Abhaltung

y p V S I ul hte rmins Dterdurd}3 aufge

Reichenbach u. d. Eule, n 22, April 1886

Drt ls Na T y Rontgitcdet V «Ai VUCi

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Tuchmaaherin Christiane Dorothea, verchel. nahdem der in dem VeraleichSte angenommene : on

Roßwein, den 22. April 1886.

x König A iches

444) A » V »4 “1 CAlUTON è MANOTI

Beshluß.

Das Konkursverfahren über das i Adolph Schachmann Schmiegel tvird nabdem der nter 19/30. März d. J. abges(lofsene redbt8fräf tig bestätigt ilt, ( au 1fgebober Schmiegel, den 16. April 1886. Königliches Amtsgerìitßt.

Es l Z 2 S Konkurêverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen Kaufmanns Hugo Hol zu Schwedt Folge eines von dem Geme insGuldner and maten Vors ags zu tinem Zwang8verg]l

alcih8termin auf

den 12, Mai 1886, Vormi E 10 e e vor dem Königlihen Amtsgerit{te raumt.

Schwedt, den 14. April

S Þ C A B,

Gerichts\{hreiber des Könis

[5178]

Nr. 6558. In dem Konkur8verfabren über da8 Ver-

mögen des Pfälzerhofwirths Johann Lohncrt E. von Edingen ift zur Prüfung der naträglih an- gemeldeten C Termin auf

Diecuftag, den 11. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr,

vor dem Großherzogliwen Amtsgerichte Hierselbst | bestimmt. Schwetzingen, den 19. April S 86.

Der Gerichtsschreiber Großh. Armt3gerichts

Sauter.

[5041] In der Kaufmann Otto Heyer’ schen Kon-

kursfache foll die S{lußwertheilung erfolgen.

vergleihs nach erfolgter Abbaltung des Sélußter- | e | den Musikwerkfabrikauten Si igmund Heizmann

In dem Konkursverfahren über das Verinögen des | weil. Steinbruchpächters nud Steinhändlers | Johanu Carl Friedrich Schaller in Pirua ist | zur Prüfung einer nachträglid angemeldeten For- |

f Cle F v + j Um An luf Aan VIC OACciLHi , î

früheren Kaufmanns Hermann Nekel zu Plau |

vor dem Großberzoglichen Amtégcrichte bierselbst an- |

"bruar 1560 |

DI j j Erf: ert Nah 1bofftr e g TUT1,

Dazu sind verfügbar 1226 M 57 A. sihtigenden Forderungen obne Vo

5069 M 72 4. Schwiebus, den 21. April 1886. Ferd. Krumbbhol

[5179] Konkursverfahreu.

Nr. 6286. Da der vom Gemeinschuldner vor- villlieat Zwanasvergl ch in der Gläubigerver- fammlung vom 27. März d Is. von sämmtlichen erschienenen Gläubigern miei und na An- börunz des Gläubigerau sTuscs Konkur8verwalters ur Es 30. Mär li bestätigt wurde, S die Bestätigung _ vei

K. O. 540 P. O

- 4

mäß 8. 175 K as Konk: ] gegen

n Vöhrenbach biermit aufgeboben. Villingen, den 21, Ap ril 188 Gr. Amtögeri:.

(gez.) Könige tos nor F e 4+ + tes veroffentit@t:

T\s X T. +5 44 E F D gp d Me Gerichts\chreiberci Gr. AmtsgeriŸts : A G L uber.

Tarif- 2c. Veränderungen der SEUTTOTEN Eisenb ahnen. Nr. 99.

Li8S pini Vlî C}

L O cut telt

4 A erhe 48S J

erden _ eTourdilieis mil Vi Sto SeToIHC

¿cs Toast a do x Nundreise- (fest ver tom!

stebenden

ik

t e wte Sala | Sa isonbillets wte folgt autgegeben twerder

3. nach Berlin, Stadtbahn. i Braunéberg romberg, Czer- und bobe Thor , Evlau

q Al Ciiein ta 0 î m LCac Ie Ref pr ¡U Ao Q rUT Clbing, Gnesen, Graudenz erburg Dr HR : My [D 95 f Kontgüberg 1. Pr., Kont Korscen A ) 4 Marien bura Saab \, terode, Pi d M N EH n cid em UNÁ NVar-

Uy »8 1 q V I O Gi O täg g 1d s Kottbus ‘jeanit ; und Poten mit 45 tâaiger Gültig»

H, nach Verlin, Stettiner V nya.

J I) e. . A 46 B ciga rd K Gil Kolberg d lac

G! ‘eifle-

Po mm

. (B; 147948 -

ul ngiectit

, Anhalter Valznhof.

4 yS i t +5 nt tadt mit 45 id atel 1 g"

( K V criautf ung und Gepäckfrei- pp N qa Best Vas Q Ä L A teil un

( id K us werden

[N ur umgeben

i at ETT auf Gefahr und Ag y As tes wenn alei tOetg ‘5 9 N 14A VIC K tuets Hil A y dt A UNCIANni IVITO, A Aa+ T 7 ol n î fall E nul 99 L Y avg rcttemei

Bültigkeits-

i hi

E V Ci be L A

tar kl tg L A L A L A L Li li i Gr i

( Y +4 Korps 4 Lot an tale ( ero C

4 s 4 L L, FLUdTA O i n A MUC editionen

arts ky Li MLLLUn

Vromberg und Verlin, den 17. April 1886 Königliche Eiscnbahu-Directiotnen.

| Gifendba

bet Spi Ko D Elberfeld, drs 99 April S Königliche Eisenbahn: Direktion. 580] Eisenbahn-Direktionsbezirk Erfurt.

At » 4“ otas int ein neues L

Yan

u Q, Hil

eins&licklid der Karte) zu bak Erfurt, den 20. April 1886. Königliche Eisenbahn: D Direktion.

Bckanntmachung.

die Cisenbabn-Directions8-

(redts- und linksrhein.)

anderer is treten am

i Î draî fit, welche

¿e Ergär nzungen

G crveditionen zur Einficht un Hannover, den 19. April 1886. Königliche Eisenbahn-Direction. Namens der bethe iligten Verwaltungen.

| [48811

Rheinisch -: Niederdeutscher Verband. Am 1. Mai 1886 tritt der Nattrag V. zu dem Ausnabmetarife für Steinkohlen 2c. in Sendungen von mindeftens net in Kraft, enthaltend Fradtsäte für die neu aufgenommenen Stationen Krakow und Plau der Güstrow-—Plauer Eisenbahn. Eremplare sind bei den Güter-Erpeditioneg zu haben. Köln, den 21. April 1886. Namens der betheiligten Verwaltungen : Kör liche Eisenbahn- Direktion

(rechtêrheinisckche). Redacteur: Riedel.

Berlin: Verlag der Expedition (Stolp). Druck: W. Elsnex.

zum J 99,

Deutschen Reich

Sechste Beilage

Berlin,

s-Anzeiger und Königlich Preußischen

Dienstag, den 27. April

Slaals- Anzeiger.

G,

T dieser Beilage, in wel

und die im Patentgesetz, vom 2%. Mai 1877

entral: ‘Handels. Negister

Deutie Neich kann dur alle Post- Analten. für

é‘ J % e

Das Central - Han dels - Register für Es D » ôni ialice S pedition

2A 39 bezo.re -

Handels - Registe Die Handelsregistereinträge aus SacGfen, dem Könic grei

dan Großkberzogathum Hessen weden nta 18

14

bezw. Sonnabends (Württeu:berg) unter de “Rubi ri? |

Leipzig, resp Stuttgar veröfentli®t, dic beiden ersteren leßteren monatli.

O94 ula} ay Daa ty Boeckenheim. Im Handelêregister des König- liBen Mita 248 R O0 L

F go Vas 18 C a4 ° C chUNISACTTICDIE PaACcnpceun (r, 169 Ul Ccingc-

_ OVERERd cer Wi S d midt un id Nu dolph An ctc vom d M teil

Kaufmann

C AUVK U b VCIi Es

rt Ino men

ift ( die ge- |

° ¿cirm u 1 Ui Il zeidnen »Œecnheim, am 17 April 1886 Königliches Amts geri! ] Ab beilung

Bonn. Vekanntmachung._ [4893] Zufolge Verfügung Lom beutigen 2a ge it in das bietige Van ndelt S-(Besell afts rem iter Nr 448 woselbft die Aktienge) ellschaft sub Kirma: „Sebaftiann®-Vau-Gefellschaft*“ mit dem Sitze in Zülpich vermerkt stebt, Folgen des eingetragen tvorden:

Dur Beschluß der Generalversammlung der Aktiengesells{aft vom 20, Januar 1886 beurkundet durd den Königl. Notar Zaun in Zi dilpiG wurden in den Vorstand die Herren Matbias Jos cph Schmit, als Vorsitzenden und Peter Joseph “Klugb, Beide

aufleute, zu Zülpid, und in den Aufsicbtsrath die Herren M atbias Hoffmann , S@neider, Beide Wirtbe, und Redacteur alle Sodann wurden die zwar wie folgt:

a, 8. 2, Absatz 2: Die Ackien werden auf Namen ausgestellt und sind mit Einwilligung des (Befell- \caftêvorstandes nur an Mitglieder der zu Zülpich bestehendei Sebastianus-L Bruderschaft übertragbar.

d, S. Une Ct Außergewöbnlice Versamm lungen finden statt auf T Verlangen e, von Ackionairen, deren Antheile zusammen den zwanzigsten Theil des Grundkapitals darstellen. Die Einladun zen müssen wenigstens aStzebn Tage vorber durcl) die im 8. 6 bezeich teten Blätter gosche ben und die T agesord dnung enthalten. Ueber jede Verbandlung „wird cin Pro- tokoll aufgenommen, welches von dem Vorstande v ollzogen wird.

6 A D

Peter Blumentbal

Statuten dabin abgeändert und

C Jäbrlid am 31, December wird vom Vorstande die Bilance gezogen; diese Bilance ilt nach den Grund säßen des Art. 239 b des Gesetzes, betreffend Commanditgesells{aften auf Actien und die Ac tiengesfell| (haften vom 18, Juli 1884 aufzustellen und vor dem folgenden 20. Januar dem Aussichts- rathe abfcriftlih zuzustellen, und

d, $8. 6: die von der Gefellshaft ausgehenden Be kenniinad ungen erfolgen dur den Vorsitzenden dur den Zülpicher Anzeiger, die Zülpicher Zeitung und den Deutschen Reichs-Anzeiger.

Vonn, den 16. April 18836,

Königlicdes Amtsgericht.

Borken. Befanntmachung. [4894] In unserm Gesellschaftsregister ist unter Nr. 53 die Firma Gebr. Haas «& Cie. mit dem Sitze zu Vorken eingetragen. Die Gesell-

E:

[chafter sind die Kaufleute Moses Haas und Joseph Fcith zu Borken und Jonas Haas, z. Z. in Düssel- dorf. Jeder Gesellschafter ist zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Vorken, den 20. April 1886. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [4895]

In unser Gesellschaftöregister ist bei Nr. 1359, be- treffend die ofene Handelsgesellschaft :

Fischer «& Czeluschke hier, beute eingetragen worden :

Die Gesellschaft ift dur, gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst und die Firma derselben er- losen.

Breslau, den 19. April 1886.

Königliches Amtsgericht, G Breslan, Vekanntmachung. [4896]

In unfer Gesellschaftsregister ist Vir. 2115 die von 1) dem Kaufmann Wilhelm Fischer zu Breslau, 2) dem Kaufmann Theodor Spiegel daselbs am 15. April 1886 bier unter der Firma:

Fischer & Spiegel errihtete offene Handelsgesell\ haft heut eingetragen worden,

Breslau, den 19. April 1886.

Königliches Amtsgericht. 4429] OERES: In das hiesige Handelsregister st am

6. April 1886 zu Hauptnummer 166, die Firma Langenstein & Schemanu zu C ortendorf betr., eingetragen worden :

Nah dem am 3, Dezember 1885 erfolgten Ab- leben des Fabrikbesißzers Seedinand Ludwig Schemann zu Goburg ift laut abgeschlofsenen Bertrags dessen Witwe Lina Schemann, geb, Nettmann, zu Coburg, AONERIE der Firma geworden ;

erner von den sämmtlihen Jnhabern der Firma ist die

i: | Danzig. [4891] |

Schmidt“ arn Lj

Friedri Wilhelm |

; N N | Danzig. drei in Zülpi® wobnend, gewählt, Da &

eutsen Reis - und Königli@ Preußisen Staats-

dersclben dem Gießerci-Teuiker Carl zu Cortendor! übertragen worden und

L

udbalter Mar Müller zu Cortendorf bat

Fodura, den 7. April 1886 Kammer für Handelssachen De, VDttó

Vekanntmachung. [4898] In unser Gesellsaftsregister ift beute unter Nr. 67 i der ActiengefsePUschaft in Firma „Verein zur Verficherung wider Stromgefahr““ folgender Vermerk eingetragen : Für das Geschäftsjahr 1886 bis zur näcbstjährigen ordentlichen Generalversammlung bilden die Direction : 1) der Kommerzien-Rath Richard Damme als Director 2) der Kommerzien-Rath George Mix als 1. Beti- net 3) der Kaufmann Robert Otto als 11 Beisitzer 4) der Kaufmann Otto Steffens als 1. Stell- vertreker, 9) der Kaufmann Gustav Lickfett als 11. Stelle vertreter, 6) der Kaufmann Albert Enß als 111, Stell- vertreter Danzig, den 20, April 1886 Königliches Amtsgericht, X

Danzig. Bekanntmachung. |4897] In unserem Prokurenregister ist heute 8ub Nr. 636 die Prokura des Julins Krüger für die Firma Wilke (Nr, 655 des Firmenregisters) gelöfch| Danzig, den 21 April 1886 Königliches Amtsgericht, X

Vekanntmachung. [4899] In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 1856 bei der Danziger Schifffahrts-NActien- gesellschaft folgender Vermerk eingekragen : Die Generalversammlung vom 14, April 1886 hat beschlossen, aus den bereiten Mitteln der (Besellschast für 80500 4 1150 Aktien der Ge- sellschaft anzukaufen und zu amortisiren, Danzig, den 21, April 1886. Königliches Amtsgericht, X,

[4 64] Dortmund. Zn unserem (Gesellschaftsregister ift ARgeragen bei der Aktiengesellschaft in Firma: Dortmunder Bankverein zu Dortmund (Nr. 346) am 10 d, Mts. Folgendes;

In der Generalversammlung vom 27, Februar 1886 i} die G UEUNs der 89. 2—Hb, 9, 14, 17, 19, 20, 22, 23, 27 des Statuts N namentli) be- {lossen

a. das Grundkapital auf zwei Millionen sieben-

hundert Mark, also um 100 700 4, leßterer Betrag zerfallend in Aktien à 1200 M und auf den Inhaber lautend, zu erhöhen,

b, die Bekanntmachungspflicht auf den Neichs-

Anzeiger zu beschränken,.

1]. Vergbau- Eg Ta als Borussia da- selbst (Nr. 79) am 16. d. Mts. Folgendes :

Der Direktor Paul Erei zu Marten ift aus seiner Stellung geschieden und statt desselben der Direktor Friedrich Dhuingorua zu Dortmund vom Berwaltungsrath am 12, d. Mts. in den Vorstand gewählt.

11] Eiseuwerk Rothe Erde daselbft (Nr. 397) am 17. d. Mts. Folgendes:

Durch die am 22. Februar cr. stattgehabte Ge- ! neralversammlung ist die Abänderung mehrerer Pa- ragraphen der Statuten beschlossen, unter anderm:

1) der $. 4 dahin abgeändert :

Das Grundkapital der Gesellschaft if 390 000 Æ in 1300 Aktien à 300 M geseßt und zwar durch Vernichtung 700 Stück Aktien à 300 4;

2) der $8. 6 dahin:

Bekanntmachungen der Gesellshaftsorgane er- | folgen durch einmalige Veröffentlihung i im | Deutschen Reichs-Anzeiger ; N 3) der $8. 9 dahin: | Urkunden und Erklärungen des Vorstandes sind für die Gesellschaft verpflihtend, wenn sie mit der Firma der Gefell\ chaft unterzeichnet | und vom Vorstande oder einem Vorstands- | mitgliede nebst einem Prokuristen oder von zwei Prokuristen unters{riftli{ vollzogen find. Dortmund, den 17. April 1886. Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. SBefanntmachung. [4900] In unser Firmenregister unter Nr. 3505 ift heute eingetragen worden die Firma Aen. Hohagen mit dem Sißte zu Langenberg und als deren Jnhaber | der Fabrikant Arnold Hohbagen daselbst, Elberfeld, den 21. April 18386. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[4901] | vert

Erfurt In unserem Gesellschaftsregister M vol, Il. pag. 37 bezügli der unter Nr. 256 ein- getragenen Gesellschaft : „Actien Vad Gesellschaft“ in Col, 4 folgende Eintragung bewirkt worden : Der Kaufmann, jeßt Rentier Julius Spieß ift am 17. April 1883 aus dem Vorstande aus- geschieden und am 13. April 183 der KCauf-« mann Karl Walther in Erfurt als drittes Mit=« glied des Vorstandes vom Auffichtsrath gewählt

| in das

| unter

cer au die im d. 6 des Geî ege über den Markenschutz, vom 30. November 1874. sowte die in dem Gese, betreffend das Urheberrecht an Muftern und Modellen,

vorge} c@riebenen BekanntmaGuäagen veröffentlicht werden ers@{eint auc in einem besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich.

99 B)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Negel täglich Das

Abonnement beträgt l A 50 «A für das Vierteljahr

Œinzelne Nummern kosten 20 4

Insertionspreis für den Raum ciner Drucfzeile 30 A

Eingetragen auf Verfügung vom 17. April 1886 am 19. April 1886 Erfurt, den 17, April 1886 Königliches Amtksägeriht, Abtbeilung V Flensburg - BVekannimachung. [4903] Ver Buchdrucker und Zeitungsverleger arl Fuuh Thillerup in #Flensburg hat für seine unter Nr. 536 des Ftrmenregisters eingekrag*ne, zu Flenshurg be- stebende Firma: G, K, Thillernp“ dem Buchdruker Carl Johann Martin Möller tun lensburg Prokura ertheil| Dies ijt in unser Prof'urenregifter unter Nr 161 beute eingetragen worden Flensburg, den 21, April 1446 Königliches Amtsgericht, Abtheilung 111

Run our g, Eintragungen [4909] in das Handelsregister. 1886, April 17

Olaf Helliesen, Diese Firma hat die an Fried- ri Hermann Heinrich Koh ertheilte Profura auf- achoben, A

Conrad Müller, Das unker dieser Firma bishe 1 von (Lonrad Müller geführte Geschäft i von August Christian Anton Bostelmann (1bernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unker unveränderter Firma fortgeseht

Conrad Müller, Diese Firma hat an (Sonrah Müller Prokura ertheilt. Meer, Inhaber; Avram sin Meer

Theodor Meyer «& Co, Diese Firma hat an (Sarl Ghristian Johann Westendorff zu Berlin Prokura ertheilt

helm Beckmann, (Carl Wilhelm gestalt zu Prokuristen bestellt, daß je zwet der Genannten gemeinschaftlich zur Zeichnung der trma der Gesellschaft per procura befugt sein

tollen. April 19, Zollvereins - - Niederlage Hamburg.

1886 ift eine Abänderung des $, 29 der Statuten der Gesellschaft beschlofsen,

Nieck & Sirivten RNicklef Thomas Hinrichsen ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber Hans Hinrich Riek als allei nigem Jnhaber unter unveränderter Firma fortgesetzt

Deuss «& Schüte, Inhaber: Wilhelm Ludwig Deuss und Paul Albert Hans Schlie

Nuyril 20,

M. Henrique “efsmann. Inhaber; Ma rique Leffmann

Benmiedik & Eichier in Liquida machter Anzeige ift die Liguidati beendigt und die Vollmacht î 5, W. I. Eichler aufgehoben Firma gelöst.

Marquardt & Co. Diese Fir1 Mar Kroymann ertheilte Prokura au an Friedrich Hermann Heinrich Rot b theilt.

F. H. S. Koch. ri Koch.

Winckler & Co. rich Winckler u

Wincckler & Co. mann Rodat Prokur

Hamburg.

4921]

Koblenz. Jn unfer Handels- (Firmen=-) Register ist heute eingetragen worden: 1) unter Nr. 2896, daß das hierselbft unte x Fimna: „Jef, Urmegter“/ bestehende Handel8geschäft des Kauf manns Joseph Urmeze _auf die Wittwe des leßtere: Louise, geb. Bastinae, Han 1delf zu Koblenz woh- nend, übergegangen if daselbe unter der 9ts- L Firma weite erfährt: demgemäß 2) unter die genannte Wittwe Urmetzer als Jn-

der Niederlaffung hier-

4319? A vom deutigen Tage ist t GBesellshafts-) Reziiter Nr. 2764 eingetragen worden die Handels- gesellschaft unt iter Lau Ft ema !: „Verkaufs-Comptoir der Lokiecer Dampffäge, Schönker & Comp.“, | welche thren Siß in Köln und mit dem 22. März 1386 degotr Cc yar. j te Gefe If d ter find Moses Ss ner, Kaufmam zu Däviecin, 2?) Ionas Sternberg, Kaufmann zu Könt gshütt. ift reder derselben berechtigt, die Geellschaft zu odann tit um dem Prokurenregifter ix Nr. 2063 vgrinagen worden, daß die vorgenanate Öandels- gef esell) haft den in Köln wohnenden Kaufleuten Eugen Sternderg und Otte Heddîing Kollektivprokura ev- theilt at Kölu, den 7

GBerttschreider des Koniglichen Amtsgerichts. Abthcitung V

Neue Fünfte Assecuranz-Compagnie. (Gemäß | Königsberg.

8. 13 der Statuten sind Friedrih Heinri Wil- | 4 [mant Ferdinand | d t für seine Ehe mit Natalie Virth Kümmerling und Emil Andreas Steinfeld der- | durch Vertrag vom 2. Fébhruar

| hatt n HUTer ino | d eingebr

A y ha A | m 13 Fe rwabren Ser

In ver | Generalversammlung der Aktionäre vom 25, März |

O

[4 ¡1551 Vi 6ln, zufolge Nerflgung voti heutigen Tage ist bei Nr, 2195 des hiesigen Handels- (Firmen-) MNegisters vermerkt worden, daf das von hem in öln wohnhaft gewesenen, nunmehr verstorbenen Kaufmann Wilhelm Heinrich Müller bei Lebzeiten daselbst geführte Handelsgeschäft unter ber Firma „Wi, H, Müller & Cie,“ mit (Einschluß der Firma auf dessen Wittwe die in Köln wohnende Handelsfrau Dubertine, geborene Longerih, übergegangen i, welhe das (Beihzäit unter derselben Firma zu Köln fortflhrt 50bdann if in demselben Negister unter Nr vid die Handelsfrau Wittwe Wilhelm Heinrich Müll Hubertine, aeborene ongeri G in öln, 418 haberin ber tema „A, H, Müller & Gie,“ beute eingetr igen worben ¡Ferner if in dem Prokurenregister unter Ne 2064 die Eintragung erfol at, daß die Wittroe Miller für hte obige 75 irma ibren Sohn Pruvent Maria Hubert Aloysius Heintih Míillor Fl Tr Profuristen bestellt hat Köln, den ) April 1436 Reh L Berihtsschreiber Bes licher Abtheiluna V1

Königsberg. Danvelsregister. Die Firma W, Sena, Firmenregister bei Ne. 1387 gels [486 Königsberg,

t

i f Sandel8register. +32: Ver Kaufmann Edgar Willasky zu Königs: dur 1886 die GBemein- ite ; es ausgech{lo}en dite Nermägen Ti ;

schenke, Vermächtnisse

| Fig erft Bes v: altenen Nermá

1 bir ZCTTU Jung

Ana atr. 4 aen V ._ April 1386 Amtsgericht

Konitz. Bekanntmachung.

iner Xtrmenrzatfter fol I U z7Tt IT2QNTI T i Uo

heute das Erlöschen der Firma het 3 Moses Meyer, [29 Mathias Eschner

naetraaen worden Konigs, den 15. Agyril 1386 zniali Imtêgeridt

Korbach. Befauntmachuug. 4925 Zu Nr [2 ei Se!ell!baftére: tit ter „Actztiezx- Molkerei: Gesel schaft zt Mühlhausen“ E zue»

T „age Tut

- y - 5 (Prt ity 5n C ch5 n

Ak ¡ung Je utt ten

aiverammlung »om

"s ie I or!tandsmtta LteDertt

B D _2 I Iren 4c wähl ir dtr (ear ck Fduard Simde

_— _11DetTt

1D

Ht Werte orre Len AUmnt8aertch!

Leipzig. Amtsgerichts, und

JeTragen worden,

wi G daß das revidirte Statut der Aftienaeteils@af#t 7 w 4.74 i A2 bh Li 44 V S LL L L i 1-244 Ly A 4L

Firma „Thüringer “Gasgefeilschart n Wetpzig

Sandbe!êreatfters VanCeiSrTegTITers

Hy 4} x) L , 24, Di Er! TIITIT ¿UTgen

56 V geändert

: Tüuiden oder «910 ammaîïtien zu ] 'echsprozentigen Priortitätä=Stantm- L 100 Thalern oder 300 K) 1) i oder 500 000 6

Sämmtliche Aktien lauten unter a. und c; gedachten Stamat- Stammaktien find vollständig: begeben, gedachten Stczumaktien find zur: Zeit emittirt,

Zur Führung dex GesWäfte der GesellfWait vom Aussichtörathe zit Borstand zu bestellen und u rnennen, weiler qus ciner oder mnebreren TPertonen bestehen fan.

Der Auffichtörath beruft sowobl die ckxDentliden 1s die außerordentiten Benergiver}ammiungen.

Ote: Beinunttnac ung vil wenigitens 14 Iage vos der Versammiung zwer Mal it den GetellsGattsa.

n n E I