1886 / 100 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[58276] L Generalversammlung

der Actionaire der Marienthaler Vierhalle Act. Geî.

am Moatag, den 17. Mai a. €., Nachmittags T2 Uhr, im Lokale der Gesellschaft (Eingang

Credit-Austalt in Vraunschweig, dem Vor- schußvercin, E. G., in Vockenem, den Bank- dâusern v. Erlauger & Söhne und Gebrüder Sulzbach zu Frankfurt a. M. deponiren. Bei der Deponirung bat jeder Actionair ein von ihm unters{riebenes Verzeichniß der Nummern seiner Actien in geordneter Reibenfolge in zwei Exemplaren

[5300]

| zu übergeben, von denen ihm das eine von dem Depo- sitar mit dem Vermerk der erfolgten Deposition zu- rückgegeben und gegen welches ihm beim Eintritt in die Generalversammlung eine Legitimationskarte mit der Bezeichnung seiner Stimmberehtigung verabfolgt wird. die Rückgabe der Actien.

Gegen Rückgabe dieses Verzeichnisses R

Der Geschäftsbericht nebst Bilanz liegen vom 10. Mai.-an in dem Geschäftslocale der Gesellschaft, Séhleinitzstraße 5, zur Einsicht der Herren Actionaire

ais. 27. April 1886.

Brauuschweig, Der Vorsivende des Auffichtsraths. Gravenborfît.

Haben.

zum Deutschen Reich

„2 100,

Zweite Beilage

Berlin, Mittwoh, den 28. April

s-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

A (3,

Gewinn- und Verlust-Conto.

Soll.

t ® Inferate für den Deutschen Reis- und Königl Y S d Preuß. Staats-Anzeiger und das Central-L [8 é | nze ge d E : V A v LAB G entrai-Dandel8- ( Gy nimmt an: die Königliche Expedition | 1. eckXbricte : + Inferate nebmen an! die Annoncen-Expeditionen desg es Deutschen Reihs-Anzeigers und Königlich 2. Zwangsv Fabriken und | eeIstvalidendauk‘“, Rudolf Mosse, Haasenstein I p f & Vogler, G. L, Daube & Co, E, Schloite j 0 s

ci Vüttuner & Winter, sowie alle übrigen gröfieren Annoncen - Vurcaux,

M. «t 12197 88 14 346 603 94 959 661 78 221 161 88

19 461

Radbotfen). TageLo e D

rdunnung

L es Au

Detrectton.

Vyorlage der Bilanz. ] Rückversicherungs-Prämien «o e ee e n

l ì Aufsichtsratbes. | Zablungen für fällige Versicherungen abzüglih der Rüd- versicherungs-Antbeile, und zwar: L 1 en-Res für Todte 6 940019. (6 | }| Reserve für unerledigte Sterbefälle á

Gegenversicherungen und Zeich- / | E Erlebens-Versicherungen

nerversicherungen . R 228 588. 42 | Prämien-Einnabme:

Erlebensfälle S 100 666. 22 | a. für Todesfall-Versiherungen

Reit h Es 54 671. 62 | 1 329 946/— b. Erlebens-Versicherungen

—r . Q sf , »

M 1944176, 46 bs A Leibrenten . Es 11 989. 82 906 466/28|| Verwaltungsgebübren von Affociationen | Policeugebühren

or 1! O Res . . °

120 351/44 Zinsen-Einnahme (laut

Effectengewinn . .

Ertrag der Realitäten

Sonstige Einnahmen

e A 199 736/86

. * Gtr 7h und der

ckee T Ey 3 L LOSAL L M

L Vils 4 À

E D

Gewinn-Uebertrag aus dem Boriahee x Prämien-Reserven und Ueberträge aus dem Vorjahre .

Nerwaltungsgebühren-Reserve L

und Unterfubungê-Sachen )

«N reckEungen V Ï C ;

valitreTungen, Aufgebote,

E R ladungen u. dergl.

Lf B) N. Ndd ;

d Berkäufe, Verpachtungen Verdingungen 2c A 4% t y A A i j P

Verloosung, Kraftloserklärung Zin8zablung

u, 1. w, von öfentlizen Papieren.

E . Industrielle Etablissement Großhanderï, Mp Al h aua 1. ß Berschtedeine BekannkmaGungen (, Literarishe Anzeigen. 8, Theater-Änzeigen I In der Börfen-

ecamilien-Nacricten, | Beilage

lverfammlung ( Vorzeigung a. 14. Mai a. e. inkl. É

t@—1 Ubr Born gs im Bureau der Herren Dres. Stofleth, Bartels S rofe Väckerstraße 13, in s , wofelbft gleichzeitig für leden | Reserve für angemeldete Tobeale Grempiar fällige Erlebens-Versicherungen .

M Vro 1385 S6 zur

1H + ®

U Lis

zwifcet »rmttttags Nutarc Des Arts, n

Fs 4 4b

S E C A S E R E R E E L L E C L di e L it N

Ho R Kay ; die Abänderungs- Anträge des Herrn |

Kommanditgeselschaften auf Aktien

102 185 68 nund Akticngesellschaften.

595 837.72 35 040 68 997 143 34 99 708 74 939 485 58 186 570 64

Bebufs rhebung diefer Abs(lagszablung sind die | &nkerimdösheine (obne Gouponsbogen) neb einen doppelfen arifhmetis geordneten Nummernverzeichnis wozu ¿Formulare bei uns zu haben sind. an unsere Kasse, Taubenstr. 47 k Vorm. von 919 h i prafentiren N à Verlin, den 24. April 1886 Bd V TIE Die Liquidatoren, 4 44A lia f i t Laa 110 00409 i) ( 4558 8 1T9T7 14(;3 L) 1 0 1TH : 1) f DDITG D005 5729 DTTO HTO5 DAOT N T1 6 10 5) Stü über 11 700 Ax E j 2) Von der 41108, Emission ù 500 Êhlr, 1500 M Nr 104 957 110 46) 810 976 980 1099 1194 1263 [1 Stü über 16 500 M L d 100 Thlr, 300 M. Nr. 1516 1855 1994 1960 2624 2666 2710 206A 1315 3017 3086 3784 3440 30909 3994 1906 4301 4408 4609 4685 478% Siu über S100 M : i 4) Von der « Œ1misfi a 2000) M. Ir 16A A CO1 664 Ta imm i Sti über 14 000 M. A O0 M Nr. 1091 1155 1219 146 1905 2198 2934 9415 G1 2620 83, 918, umma 16 Zt liber Ver Normalwerth \ Auslieferung derselben und

O 2) Bon der n, Emission, 500 rhr, 1500 M Nr 144 21 159 A (090 1009 11) 111 12017 1948 1I0DTT 160D1 1739 1844 1491 - 4 über 27 000 M ( _MERRA a9

“s : Unmittelbar ans{liecßend : S8, ordentliche Generalversammlung der __ Aktionäre. i „Gegenstände Der Verhandlung : Borlage des Jahresberichts, Genebmigung der Vilanz und Gewinn- Verlustre(- 9) Men und Beschlußfassung über die Dividende. 2) M der Meviforen und deren Stellvertreter 3) Grgänzungswahl für cin austretendes Mit- L glied des Verwaltungsrathes. Ver Generalverfammlung beizuwohnen ift nur der | OnAs berectigt, welWer mindestens zwei Aktien |

[4988] Danziger Schifsahrts-Aktien- E Gesellschaft. L

„Me außerordentlihe Generalversammlung d

[tionäre bat am 14. April d. J.

s Statuts und Artikel 248 H. G h ; i

»e) {blofen da der

odruttos ACOrucdi iee

112 / (5 Etid

Zablungen für zurückgekaufte Do Prämien-Referven und Prämien-Ueberträge Versicherungen mit Gewinnantheil :

a. für Todesfälle . E

C b. Erlebensfälle Offenbacher é x Ten

. .. * ç D - - a gemenuußige Baugesellschaft. Uebertrag der Prämien-Einnahme für Todesfall-Versicßerungen Bilanz per E Dezember 1395. N G E N S Activa. t RE Neg ReE für Todesfall-Versicherungen mit ewinn ) L A4 “P C E C LF Reserve für Verwaltungsgebühren Nerztliche Kosten . A Fncasso-Provisionen . Abschluß-Provisionen . Auslagen für Gehalte, Miethe, o L E Spesen der General-Agentshaften und Repräfentanzen D E Hausspesen, Adaptirungen und Renovirungen Erwerbe 1nd Einkomwensteuer-Gebühren Abschreibung von Immobilien E Abschreibung von Mobilien Diverse Abschreibungen Gewinn-Saldo

S e s L

C S Ausweis) . mit Aus\{luß der : M 12 445 162. 82 1 866 880. 40

653 800, 26

Gyr: !

1QQÀ } T Mt U Lii 1 O,

Dameturg, den 8 Î Die Direction. 300 M Ni

M26

r {i 101)

1 F/7 (4 FFT 1493 4511 46A2

A, Bit fi ¡ - ") G54 i)

4 Á

J

utd

' er | dem Artikel 31 | ffel G. B. entsprechend | Borstand aus den bereiten Mit- | 4 80 500, Achtzig Tausend | 2 F t h | geen S zum Ankaufe von Eilfhundert | ecunfzig Aktien der GeseU\c{haft zum Prei | A ' l ( zum Preîife von | ewig Mack vro Aktio pon naminelil «| D h Daibea ca M 10 Vet von nominell 200 M kt, Die Aftien müssen behufs der Legitimation | de D, aleid ind d it K N ten Aktien amortisiren soll, | !väkeskens bis zum Tage vor der Generalversamm es i AictMwecr M D dite (Beotteral o v e) a j mg C i i Z Moritaude Mis ie neratverjammlung die | eng im Bureau der Gefell\Gaft mittags von « L t m D %) NIR Not 1 1s E Er j i : ì | N E Ee E Qui das dabei | Me ige, unter Einreichung eines Verzeichnisses « i «SCUTA U ncmacte Zor Mläge gaec- | Ur welwes das 1 l * do ° L ) : nde Verfabren gemacht 1 ge g i as Formular dort abzufordern if vor- 9 774 96 adeeraieinei E EA der letzteren sind bei den gezeigf werden, Dagegen wird eine auf den Vainen A terzeihneten zu haben. des Aktionärs lautende Perfonal - Eintritts- d 530 89 Diesen Bes{hlüssen gemäß fordern wir diejenigen | Stimmkarte ertbeilt. Nah 8 18 ‘fatuter 5 765/42 Aktionäre, welcGe ibre Aktie G ir diejenigen | lum arte ertheilt, Nah $. 18 der Statuten 9 78594 e aud uen i d Lien verlaufen wollen, bier- | entscheidet die zweite außerordentlie Generalve ) D i i li, l 6 A A ( TTT Ao Ç ; 1 i i ck11 i j i 50) 000 bis zum Sni e ag la 20e 12 Ce Mienen uug mit einfacher Sklimmenmehrheit der Ex « j L A Î LCÂ C L R Ì p « u 3 (ittags bei \{tenenen i o 0026 uns, Hundeaalse 59 otnuretdo, i R Di j 46 672.56 Zu leid D Vil Ca rtik Vie Anfkräge und Mokivirungen der Abänderungs- 6, Zualeic orden hiermit gemäß Artikel 243 H, G. | anträge des Verwal die L i 91 799|5R )Z B : 3Y age des Verwall rathes, die Y des 63 722/56 B. die Gläubiger der Gesellschaft aufgeforde ih | Verrn Dr. S ¿mar Unge, die Anträge des L acfordert, sid D rn Dey. Sfublmann, die Bilanz die Gewinne und SerlustreGnung und der Jahresbericht liegen zu Kop Goppa P47 s“ Q j z Einsicht der Herren Aklionäre vom 3, Mai d. I. an

DIC 20 745 058186 i H 4 Ap 4 " im Bureau der Gesellschaft während der (Beschäfta-

bei dem Vorstande zu melden. Bilanz Danzig, den 22, April 1886, \lunden aus; Druckere Ane A underemplare d dafa L «l fordern. , } ali 11 l Dat bft abi

R i Der Vorftand dei Danziger Schisfahrt@-Nktien-Gefellschaft.

Altón@, 19), April 1886. Der Verwaltungsrath:

John Gibson Richd. Moeller, 9 & i Adolþh Möller. Ad, Mever

14 965 343/48 [5 "701

Warps-Spinnerei & Slärkerei zu Oldenburg.

U Ordentliche Generalversammsung Uftionäre am i Sonnabend, den 22, Mai 1 Nachmittags 4 Uhr, im Lokale des Beer be idreac (außerer Damm 5) E : Tagesordunng ! l) Geschäftäberit, Bericht des Verwaltungsraths Entlastung des Vorstandes i aan 2) Grgänzung des Berwaltkungäraths : 3) Antrag des Verwaltungsraths, betreffend M erung vei F. 0, 26 und 29 des Statut N bes Grundlapitals auf 800 000 Aenderung des Sfimmverhältnisses dahin, das auc die Vester von 1 5 Aktien cine Stimme erhalten de it DAE vcslimmung, betresfend Tantiöme bes Oldenburg, den 27, April 1886 zins ouvons nebft Der VBerwaltungêërath, M G Ferdinand Sch{chmid|t R pp Borsilzendet : eis

Offpreußische idbahu.

770 452/66

161 031 14 051 588/50 920 001/90 45 618 64 389 150/34

- 4A i

. 46.102 761 |

5 490. | l

11 546. 15 | S090 M 129 503. 97

92

V) N

Drufforten und allgemeine Un-

Passiva.

79 542. 56

30793, $

1 160. f 445.6

12188.

2 O427,

, Ab. 129 503, 97 Gewinn- und Verlustrehnung.

Zinsenrechnung Reinertrag M65 765, 36 ab Unkoftenrechnung Saldo. . . . - » 338. 19 Neitgewoim A5 427,17 Offenbach a. M., 22. April 1886. Der Vorstand.

. M.

s y "1

V hs

M;

"”

“v M) (V

2% 745 058!86

TASSÍVA.

Conto.

Activa.

M «Â

Mb 9 000 000:

1 000 000 69 42648 15 426/86 3 811 000 -

Gro

561 737/92

(N ‘4 Emittirtes Actiencapital . —. N Virektor. stellvertretender Direktor. Prämien-Reserven, mit Ausschluß der Versicherungen winn-Antheil : a. für Todesfall-Ver- ficherungen . 4.12 209 149, 36 bierzu: Ueberträge, abz. im folgenden Jahre fälliger Ra- ten

Forderung an die Actionaire für nicht eingezahltes Actiencapital E

(Cassastand am 31. Dezember 1885 e mit Ge- dea

Vorrath an Valuten i 2

Ca C

Disponible Guthaben bei Credit-Jnstituten

Realitäten der Gesellschaft (laut Ausweis)

Wechsel im Portefeuille N

Werthpapiere zum Course vom 31, Dezember 1885 (laul Ausweis)

Merlooste Obli 2 C S

POp ot ere een é

Darlehen auf Werthpapiere

Vorschüsse auf eigene Policen

Diverse Debitoren .+ «

Effecten des Pensionsfonds ... . ++

Gutbaben bei Rückversiherungs-Gesellshaften. . «.«+*

Effecten- und Policen-Darlehen der wechselseitigen Ueberlebens- Affociationen A

Effecten der auf

[5294]

Bekanntmachung. Geraer Vank. Beklanutmachung.

Mm No ; B - ) 4 v, Nachdem in der am 17. April a. e. Im Fukeresse der Besikzer ,

i ( V . stattgefundenen m Znierese der Besihzer unferer fünfprozentige Generalversammlung an Stelle E ODEILUVERET ] GavtialSbliggtt , sprozenligen v ! q an Stelle dreier aus\{eideondez | Partial-Obligationen haben wir ; Mitglieder des Aussitsrathes E nachdem dus ReiGdgeriEt nit Ent'Weldund von

Verr Theodor Vorn, Firma Horn & Dinger 24, September 1885 die Position Cessionen“ t A resden, des Tarifs zum Preußischen Stempcelgesete voin S S parmberg, Firma Wilhelm März 1822 auf alle s{riftlich beurkündeten Es athe in Gera, Abkretungen von Rechten, „insbesondere auch auf v al nsi Semmel, Zndossamentke, gleibviel ob dies Volle oder a aaa) ( era-Untermbaus, : Blanco-Indossamenke sind, für anwendbar er- neu gen ä ilt worden sind, die übrigen 4 Mitglieder | flârt hal, | des A törathes aber das ibnen ertheilte Mandat | dic bis zum 2, November 1885 auf unsere ändi L Un, v laden wir biermit im (Finver- 1 artial-Obligationen gesetzten Indossamente durch Anni c 0 , » ad : j t . q d c e des Auischtöratbes. n gena, drei Mitgliedorn Dung e e E N verstenert, os Auf sichtörathes die Herren Aktionäre der Geraer | „dem wir diese Verskeuerung hiermit zur öffent- Bank zu ciner au! i lihen Kenntniß bringen, bemerken wir E ale Dienstag, den 18, Mai 1886, späteren aus unsere Partial-Obligationen gelehten e A, Vormittags 10 Uhr, Jndossamente mit je M 1,50 sür den Besitzer resp als Aan gu Gera, Schlosistraßze 25, statt- Grwerber ftempelpflihtig bleiben O S \indenden außerordentlichen Generalver Wir fordern daher die L idé si ç E G erfauntmn- 4A ern daher die Besitie or N lung ergebenst ein. ! Zahlung der Aversionalsumme Ie eft Mad 1) Watt pu Tat esorduung: : Obligationen hierdurch auf, dieselben behufs Sichtbar- ne bg A pas Aufsihls8rathes Des e gescheheuen Versteuerung der an Sloelle der durch Niedèrlegung ihres Amtes | Feutsckcen ? ank hierselbst vor be 9) „Audgeschiedenen, E Stempelung fostenfre Pee 4 as 2) Antrag des Herrn Aktionärs Theodor Horn, Berlin, den 24, April 1886, : |

S Dei den ersten Absahz des $. 25 der f ‘Unilin- Sabel ur Anilin - Fabrikation.

„Die Direktion besteht aus mindestens ps besoldeten, einander coordinirten Di- reltoren. Dieselben müssen ihren Wohnsi in Gera baben“, O dabin zu ergänzen, daß nad „dahin zu ergänzen, daß nah dem Worte „Gera“ die Worte „oder an dem Sitz ciner der Filialen der Geraer Bank“ ein- A geschaltet werden. , Die Ausübung des Stimmrechts kann nur Den- jenigen gestattet werden, welche mindestens 5 Aktien De eraer O cent nah der Nummern- olge geordneten Verzeichnisse derselben bis spätestens | [0291] Abschl e i er aft f | zum 14. Mai d. Is. eins {liel ba pâte tens Ie L use des Gewinn- und Verlust-Contos der Gesells aft für öff : S ' : NO : | : i ( j Öff "Já42 w S Ter i | um 1, M Na L Pa patestend . Debet 2 ) 5 entliche Wasch- und Bade-Anftal P 1 K A in Gera, Geraer Bank, R 17 069, 32 O S * Chemni 134 483. 86 988. 48 ; Dreiden, 19 828. 12 A 206 529. 20 , e Berlin, Bank für Handel und J i 39 548. 76 V een werden. ies TTE GSE ES le dafür in Empfang zu nehmenden Bescheini- : ungen dienen zur Legitimation beim Eintritt i ] n Ein Verjammlungslokal e ie Prüfung dieser Legitimation findet ar e P ] t n Tage der Generalversammlung im Sitzungssaal statt, be: ginnt Vormittag 9 Uhr und wird 10 Uhr mit Be- D: der Frtpandlung geschlossen. m ülebrigen wird auf $8. 34 und 36 de i- dirten Statuten verwiesen. S Gera, 24. April 1886. Direktion der Geraer Vank. Soergel. Schl ömil{.

é 11 594 607,77 L

[5031] Gas- und Wasser-Gesellschaft in Altona.

Außerordeutliche Generalver by Aktionâre am Donnerstag, den O A Cr Vormittags 11 Uhr, im Lokale des Bürgex- vereins zu Altoua, Königstraße 154.

Gegenstaud der Verhandlung: fassung über den in der auherotdentiicber: General- versammlung am 18, Februar d. J, vorgelegten Antrag des Verwaltungsrathes auf Aenderung der

5275] Stettin-Stolper Dampsschiffahrts- Gesellschaft Stenzel & Co.,

L , 4 Stolp i. Pomm. Gewinnu- und Verlust-Conto pro 1885. Einnahnienu : Gewinn-Bortrag aus 1884 932, 56 Aen: und Pafsagiergelder . 68 740. 46 Zinfen E

[6297]

M

Bl der am 22, April 1886 stattgehabten | F Ausloosung user Prioritäts-Obli- ationen f gationen find solgende Nummern |

zogen worden : 1) Von der x. En

: . tisfion,

4 ü 500 Thlr. 1500 ,( Nr, 199 209 217 |

202 282 520 417 631 663 693 695 707 745 753 |

00 1158 1290 1502 1549 1611 1711 1824

2169 299) 4431 2457 2551 2567 2628 2784 2801

2969 3194 3099 3601 34561 3599 2736 3911 4518 4542 4555 4637

936013. 46 #12445 162, 82, 4.1 «E

A tin ec dei a für Erlebens - Ver- fherungen 6 1821 469. 54 bierzu : Ueberträge, abz. im folgenden

9 820 941 a Jahre fälliger Ra- E a 45410. 86

490 090" hb.

5 148 389 20 7147374 e. für Rentenversicherungen

5 840 126 36 1 602 086 12 2 997 821/30 512 273/60 354 039 14 10 966 76

2 1) Von der x. Emission. 500 Thlr. 1500 4 j

i M) “1 »-} {3 y {4 r 4

A

ù | 4723. à 190 Thile.

6042 6636 6968

ae Nittergutsbesitz E 4 1 866 880. 40 dane ca

653 800. W

D C E E G A 14 965 843, 48

Ausgabeu:

Sämmtliche Betriebskosten s 300 A Nr 4E O DIOIDENDE ck20 g 300 A Nr, Zum Reservefonds . Bortrag auf neue Rechnung

2G

_- « (2

34 511 001 7050111 78 365 58 9 000

Bd 1G

Reserve und Gewinn-Vortrag der Todesfall- Nersicherungen mit Gewinnantbeil. . 4

yar g ie O

Lebensfall mit Gewinnantheil Versicherten Ausstände bei Agenten . . E S P B A

3 788 59h, 96 118 754 439 44 34 688 940 62 7 081 045 36 1 051 588 50

T 3984 4029 4042 4319 4786 4790 4960, Summa 53 Stüd über 79500, | 16630 A 100 Thlr =— 300 M Nr. 5046 5120 5177 | 18765 1887

A 94M 5064 5574 5603 5710 5845 5862 6110 | 19600 19760 19899

6152 6166 6404 0433 6507 6590 6620 GT67 fRR3D 2) Von der 17. EGmissig: 6982 6996 7054 7133 7147 7205 72% 7346 73%4 | À 500 thlr rig vat (659 1637 T1850 7873 T9585 8009 / ble N i 5479 8479 8501 8670 8874 8985 9111 | 3234 9295 9416 9445 V

Fonds der wechselseitigen Ueberlebens-Affociationen . . 15297

Fonds der auf Lebensfall mit Gewinnantheil Versicherten E29

NVerwaltungsgebühren-Reserve : i

Reserve für \{chwebende Todesfall- zahlungen

Diverse Creditoren .

Pensionsfonds N

Fällige Gewinn-Antheil-Dividenden

Zinsen-Ueberträge S

Guthaben der Rückversiczerungs-Gesellshaften

D N GoR s

: : Ge R

6 105 000, Gewinn-Saldo aus dem Vorjahre

m R 47 5 des Rechnungsjahres . 040, (

A6 69 546. 02

Vilanz pro 1885. Activa. Dampfer „Stadt Stolp“ ŒEffffecten-Conto . S T ecuranz-Prämien-Conto, Bortrag der nit absorbirten Prämie . . , 862. 50 Schuldbu(z-Conto, Debitores . . 533, (Sassa-Conio, Bestand E R. T1: 10 M6. 126 044. 35]

E E OOOEOT E E T E E R

und andere Versicherungs- 314 911/12 138 933/22 432 834/32 119 600 24 64 126 46 64 686 16 900 951 66 700 000

M. 104 250. 11 627.

7390 7626 8330 8390 9112 91565 10338 1035 11022 11092 11490 1164; 1838 12232

l [12648 1 [

L 75 a 1090 Thse.

30H M

Ÿ 4091 4515 S YIEO 551

9 3) Von der 151. Emissig: E

10619 10795 10998 A 590 Thlr. 1500 4 R. e

an 5% 11158 11293 / à 190 Thlr 300 A Ne. O i LLTTH 11752 1 S 1555 141 j 687 325 )

t

O1 2 02D; I L) 5D)

y S è Li

1919 2934 R 4

4) Von der V. Emisïon.

BASSiva. O 12 197. $ 622 524. 634 722 56 à 20090 « Ne

Actien-Capital .

S

Sculdbuh-Conto, Creditores . . Le

Dividenden-Conto 44%/o de 146105 000 „, 4729.

Bortrag auf neue Rehnung . . «_» 70, 88 M. 126 044, 35

"” »

66 946 T

Q 6G

[5280]

Fonds-Maklerbank in Liquidation.

Wir benachrichtigen hiermit unsere Herren Action

3 | ' En d oOnare, daß vom 1. Mai a. e. ab auf unsere Interims- scheine (Stück à 500 ( mit 50% Einzahlung) eine erste Abschlagszahlung vou 225 M pro Stück erfolgen wird.

14886 15184 15670 16503 17713 18158 F165 19797

66 946 779 66 Bilanz der Todesfall-Versiherungen nil Gewinnantheil. A.

Ausgaben.

ao Aa 45 - l 7 A Li L

Königsberg, ez 22. Avril M M. G Der Verwaltungsrat

der Ostpreußischen Südbahre.

E s s s Ey à ad R

Ab 469 149. 96 447.

M „\ 627 125. 14 9 915 100. 58

Stolp, den 31. Dezember 1385 Der Auffichtsrath. E. Freundlih. Louis Mundt.

Sterbefälle Rückkäufe i

Verwaltung8gebühren 40 050, E00 40S 1A Melexoen und U ch ch A N D 3 050 432. 168 137. 661 Gavinn- Saldo). E A 611 685. 4 197 765, de L197 765. 52

Einnahmen. Gewinn-Saldo per 31. Dezember 1884 i Uebertrag der Reserve per 31. Dezember 1884 . „. Prämien - Einnahme im Jahre 1885 abzüglih der versicherungen S S Zinsen

W. Meyer.

Die Dividende ist mit 4 22,50 pro Actie gegen 19217 19324 1934 Einlieferung der Dividensheine Nr. 4 bei Herrn 19931, Summa 156 E. G. Mever, Stolp i. Pomm, und bei der Ge- \fellshastê-Kasse in Stettin, Lastadie, Pladrinstraße Nr. 21, von beute ab zu erheben.

In den Aufsichtsrath wurde na) Ausloosung Herr Milh. Meyer auf 6 Jahre wiedergewählt.

Stolp, 21. April 1886.

Der Aufsichtsrath.

Braunschwceigische Landes-Cisenbahn-Gesellschaft.

Die Herren Actionaire unserer Gesellschaft werden fiermit zu der zweiten ordentlichen General- öcrfamminng auf

Montag, 24. Mai cr., Morgens 11 Uhr, in „S{hraders Hotel“ hieselbst eingeladen.

Tagesordnung:

1) Bericht der Direction über den Stand des Unternebmens und Vorlegung der Bilanz des verflossenen Baujahres:

Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Bilanz und Antrag auf Entlastung der

Direction ; Antrag de Aufsichtsraths, $. 34 des Statuts

Rük- i

N \ 28

ten zu Berlin pro 1885. Credit.

bertrag

Sterbefälle Rückäufe R Provisionen und Steuern Prämien-Zuschläge . Reserven und Ueberträge Gerwoinn-Saldo .

Ll

1) An Reserve-Fonds-Conto 10%» des Betriel {ui 8-(S /o des Betriebs-Ueber es y 19% von 12643. 6. aan as gesetzlihes Referve-Fonds-Conto, Dotrg Kefsel-Anlage-Conto, Abschreibung . . . Maschinen-Conto, Ï A

Saldo zur event. Dividenden-Vertheilung .

Gewinn-Saldo per 31. Dezember 1884. .. Uebertrag der Reserve per 31. Dezember 1884 Prämien - Cinnahme im Jahre 1885 abzüglich

versicherungen S Zinsen

deren Filialen, 9) S6 1)

4) 9)

48

185 585, 7 893,

der Rük-

[5299]

: Summa . 3326/54 Gesellschaft für öffentliche Wasch: und Bade-Aunftalten Vilanz am 31. Dezember 1885.

345 023. 52 Gesehen:

Der landesfürftliche Commissär : E E * * Der Buchhalter :

Johann Mud m. p. i _— ¿& W& Wilbelm Müller m. p.

k. k. Scctionsrath.

Geprüft und rihtig befunden vom Nevisions-Aus\{huß:

Josef Freiherr von Fluck m. p.

Hermann Flesch m. p. Dr. Hubert Freiherr von Klein m. p. j i *) Von diesem Saldo entfallen auf die im Jahre 1880 bereits in Kraft gewesenen und derzeit noch bestehenden Policen fl. 59 800. 12, Maßgabe der in jenem Jahre gezahlten Prämien repartirt werden Dies ergiebt cine Gewinnquot von 24 Percent. D Geschäftsausweis für Preußen. Im Jahre 1885 wurden eingereiht (incl. der im Jahre 1884 unerledigt

gebliebenen) j E E A

hierzu Bestand vom 1.

Activa. zu Berlin.

P2s4ï74.

Grundstück- und Gebäude-Conto : N wee Arie | A. Anstalt Nr. 1, Scillingstraße Nr. 7/9 E u B. Anstalt Nr. 2, Auguststraße Nr. 21... fd Kessel-Anlage-Conto . abzüglich Abschreibung von 46 36 825. 2L 10% Miner Gonto N abzüglich 10% Abschreibung von #11227

4,

wel{che nad

c ) -_

L T) —} J} _= aw

|

C5 5 __ DOTCOS G S S C5

pa O M J o O

6

“*ck.

[N

0 J 4 L

. 206 Anträge F T . 1140 Verträge in Summa 1346 Verträge . e, annullirt g nit erte wurden, durch Rückkauf und Nicht- S n nau - Folgruben Abe einhaltung der Prämienzahlungen arn Sage durch Hinzufügung folgcaden Ab E. N 72 Anträge H. 715 683,16 Die Bestätigung der Mitglieder der durch Todesfall erloshen e . 24 135,50 Direction bleibt der Herzoglichen Regierung uunerledigt (Uebertrag pro vorbehalten" zu ergänzen; blie 4) Neuwahl eines durch das Loos zur Ausschei- dung bestimmten Mitgliedes des Auffihts- raths. Zur Theilnahme an der Generalversammlung find nur diejenigen Actionaire berechtigt, welche spätestens 8 Tage vor der Versammlung ihre Actien bei der Gesellschaftscasse oder der Vraunschweigischen

C ANR C l L LCL

Ks

2 03 9 56

pad O

Sanuar 1885

-

g e. Effecten-Conto E Rz i : Cafsa-Conto L : i: : E Z ; E “E . 6 « 9IA (Born: gingen Dgs Betriebs-Conto, Materialien-Bestände L * “T 9972/52 s e Anhalt u. Wageuer Natfolger 9 D b o an den R Fonds Dotirung

ondé

o oto E aus L H L4H

) ver-

S Ä „$4 579483 84 ü

Bestand am 1. Sanuar 1886 . . 1262 Verträge : M 10 773 209,63 Die Einnabme im Jahre 1885 betrug an Prämien und Einlagen K 588 043,25.

„De: Anker“ Gesellschaft für Lebens- und Nenten-Versicherungen. Die General-Bevollmächtigten für Preußen. Paul Heidboxrn. Paul S@lesinger.

1886) ¿ 821 398 2:14

Beschluß-

Verlin, den 20. März 1886.