1886 / 103 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[6101]

Ereclit-Verein : Handwerker.

Auf Grund des S. 10 des Statuts werden die Actionaire des Credit-Vereins für Handwerker hier- dur zu der auf

Mittwoch, den 26. Mai cr., Nachmittags 4 Uhr,

im oberen Saale der Böhmischen Bierhalle, Spiegel-

brüdcke 13, anberaumten ordentlichen General- versammluug eingeladen.

L nEng:

1) Vortrag des Verwoltungs-Berihts nebs Rech-

nungs-Abschluß für das Jahr 1885,

2) Neuwahl für drei aus dem Aufsichtsrathe und

vier aus dem Vorstande \cheidende Mitglieder

auf zwei Jahre.

Die Eintrittskarten können gegen den statutenmäßigen Nachweis des Stimmrechtes bei unserem Rendanten Rothkopff im Vereinslokale, Spiegelbrücke Nr. 1 unten links, in Empfang genommen werden.

Die Bilanz, die Gewinn- und Verlust-Rechnung, fowie der Geschäfts-Bericht für das Jahr 1885 sind von jeßt ab ebendaselbst einzusehen.

Magdeburg, den 22. April 1886.

Der Vorstand des Credit-Vereins für Haudwerker.

Schwarz. [6113] E Ee Sächsische Holzindustrie - Gesellschaft zu Rabenau.

Die Herren Actionaire werden zu der am 25. Mai a. ec., Vormittags 103 Uhr, im weißen Saale des Helbigschen Etablissements, Haus Nr. 4. stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung hierdurch eingeladen.

Die Anmeldung beginnt um 10 Uhr nach §8. 19

und 11 unseres Statuts. Tagesordnung : j 1) Beschlußfassung über die Auszahlung rück- ständiger Coupons der Prioritäts-Stamm- Actien und die Beschaffung liquider Mittel. 2) Ergänzungswahl zum Aufsichtsrath. Rabenau, den 30. April 1886. Der Vorstanv. Ed. Zürbig. Alb. Beer. [6103]

Nachdem in der ordentlihen Generalversammlung der Aktionäre am 31. März d. I. die Herab- ettung des Grundkapitals unserer Gesellschaft von M. 1 632 000—, auf f 1 000 000 —. beschlosseu und dieser Beschluß in das Handelsregister des hie- figen Landgerichts eingetragen worden ist, ergeht ge- mäß Art. 243 des H. G. B. an die Gläubiger der Gesellschaft hiermit die Aufforderung, sich bei uns zu melden.

Hamburg, den 30. April 1886.

Dampfschifffahris-GesellshastAuglia in Hamburg.

[5284] Feuerversiherungs-Gesellschaft Rheinland.

Die diesjährige ordentliche Genecralversamm- lung findet statt: È Dienstag, den 1. Juni, Vormittags 10} Uhr, s H im Lokale der „Aktien-Gesell)chaft Verein"

rftstr.).

Tagesordnung : Erledigung der im §. 25a. bis f. des Siatuts vorgesehenen Geschäfte.

Neuß, den 20. April 1886.

Der Aufsichtsrath. Dr. Röôdckerath, Vorsißender.

[6108] Zülpicher Volksbank, A. G.

Ordentliche Generalversammluug Montag, den 24. Mai cr., Nachmittags 5 Uhr,

im Lokale des Herrn Ioh. Theod. Morsbach in Zülpich.

Tagesordnung :

1) Gesc{äftsberiht, Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung, Ertheilung der Decharge.

9) Ergänzungswahl des Aufsichtsraths.

Zülpich, den 29. April 1886. Der Auffichtsrath der Zülpicher Voltksvauk. Guinbert, Vorfißender. [5856]

Shthlesishe Actien-Gesellshaft für Bergbau & Zinkhütten-Betrieb.

In Gemäßheit von 88. 6 und 8 der Anleihe- bedingungen zu unseren Partial-Obligationen machen wir hierdurch bekannt, daß in Gemäßheit des Beschlusses unseres Aufsichtsraths vom 31. März c. der Rest unserer Partial-Obligationen, bestehend in den Serien:

3/10: 17728 2634.35 37 46/50

[3741] Banque de Mulhouse.

Den Herren Actionairen der Banque de Mulhouse wird biemit angezeigt, daß die Dividende für das Geschäftsjahr 1835 laut Beschluß der Generalver- fammlung vom 7. April 1886 gegen Eingabe des Coupons Nr. 27 in effectiven Francs vom 5. Mai 1886 an mit Frs, 20.— für die auf den Namen lautenden Actien und

(80 Cent.

glfrdaber Steuerabgab

zug für Steuerabgabe

entrichtet wird : q e in Mülhausen bei der Banque de Mulhouse,

Straßburg Kolmar |.

deren Filialen,

* Evinal /

e Basel den Herren von Speyr & Cie.,

Genf E Ern. Pictet & Cie.,

Neuchâtel E Pury & Cie.,

Winterthur , der Bank in Winterthur,

« Zürich «- » Schweiz. Creditanstalt. [53075] Bekanntmachung.

Die Inhaber der 41/2 9/6 igen Prioritäts-Obli- gationen __a, der Oberschlesischen Eisenbahu Lit. G und H, ferner der Emission von 1874, der Emission von 1880 und der Neisse-Brieger Prioritäts- Obligationen der Oberschlesischen Ei E lie

b. der Breslau-Schweidnitz-Freiburger Eisen- bahn Lit. D, E, F, G und K,

c. der Nechte-Oder-Ufer Eisenbahn vom Jahre 1877, hinsihtlich welcher das durch die Bekannt- machung des Herrn Finanzministers vom 25. Mai d. Is. auf Grund des Gesebes vom 8. Mai d. Js. (G.-S. S. 117) erfolgte Angebot der Herabseßung des Zinsfußes dieser Obligationen auf 4 9% als angenommen zu gelten hat, werden hierdurch auf- gefordert, ihre Obligationen nebst den am 1. Januar 1886 noch niht fälligen Zinscoupons und den Talons vom 1. December d. Js. ab in den Vormittags- stunden von 9 bis 12 Uhr behufs Abstempelung auf den ermäßigten Zinsfuß, sowie Empfangnahme der neuen Reihe Coupons über die Zinsen vom 1. Januar 1886 ab einzureichen :

in Breslau bei unferer Haupt-Kasse, Effecten- Verwaltung, in Altona, Berlin, Braunschweig, Brom: berg, Elberfeld, Erfurt, Frankfurt a. M., Hanuover, Köln, Magdeburg bei den König- lien Eisenbahn-Hauptkassen, in Dauzig, Samburg, Königsberg, Stettin, Glogau. Kattowitz, Neisse, Oppeln, Posen und “ié rbadeds bei den Königlichen Eisenbahn-Betriebs- assen. Die Obligationen sind getrennt nach den Bahnen und sonstigen Unterscheidungs-Bezeihnungen je für sich mit cinem Nummern - Verzeichniß abzugeben, bezw. cinzusenden. In dem Verzeichniß müssen die Obligationen nah der Nummernfolge und den Werth- abscnitten geordnet aufgeführt werden. Die Gesammt- Stückzahl und der Gesammt-Betrag jeder Werths- gattung, sowie die Nummern und die Stückzahl fehlender Coupons nebst dem Werthe dieser im Einzelnen und im Ganzen sind anzugeben. Die Werthpapiere müssen gleichfalls nah der Nurnmern- folge geordnet sein, auch find die Obligationen und die: Coupons, je für sid) getrennt, nah der“ WertHhs8- gatkung mit einem Papiérbande zu umschließen, auf welchem die Stückzahl anzugeben ist.

Obligationen, welhe außer Cours geseßzt sind, bedürfen behufs der Abstempelung der Wiederinkurs- seßung nicht.

Formulare zu den Nummern-Verzeichuissen werden durch die vorgenannten Annahmestellen vom 25. November d. Js. ab unentgeltlich verabfolgt und können Verzeichnisse in anderer Form nicht angenommen werden.

Ueber die abgegebenen Werthpapiere erhalten die Cinlieferer eine Empfangsbescheinigung, gegen deren Ablieferung unter gleichzeitiger Ausstellung einer Quittung über den Rückempfang die abgestempelten Obligationen mit den neuen Couponsbogen aus- gehändigt werden. Sobald die Werthpapiere zur Ab- ebung bereit liegen, werden die Einlieferer porto- pflichtig benachrichtigt.

Den auswärtigen Einlieferern wird eine Empfangsbescheinigung nur auf Verlangen übersandt, andernfalls erhalten dieselben nach stattgehabter Prüfung und Abstempelung der eingesandten Werth- papiere ein ausgefülltes Formular für die über den Nückempfang aus8zustellende Quittung übermittelt, welches von denselben mit Unterschrift zu versehen und wieder zurückzusenden ist, wogegen iHnen alsdann die abgestempelten Werthpapiere mit den neuen Coupons übersandt werden. Die Uebersendung erfolgt unter voller Werthangabe, wenn nicht eine geringere Bewerthung ausdrücklich vorgeschrieben worden ist. Sehlen bei Abgabe der Obligationen Zinscoupons, so muß der volle Werth derselben vor Wiederaus- bändigung der Obligationen baar eingezahlt werden. Eine Einbehaltung der entsprechenden M rgupons der neuen Zinsscheinreihe kann nit erfolgen. Vreslau, den 11. November 1885,

_Königliche Eisenbahn-Direktion. Vorstehende Lang wird mit dem Hinzu- fügen wiederholt, daß in Beobachtung der nämlichen Bestimmungen, in gleicher Weise und bei denselben

[5897]

Bilanz der Actien - Gesellschaft

für Rheinisch- Þ

estphälische Judustrie in Köln

er 31. December 1885.

Activa.

Grundstücks-Conti .

nehmungen) Kurxen-Conti . Debitoren : Bank-Guthaben

sonstige Guthaben ,

Mobiliar-Conto Cafsa-Bestand . Wechsel-Bestand Aval-Conto .

An Industrielle Unternehmungen

Bauliche Unternehmungen

M. 188 728,— 220 835,46

Effecten-Conto (Actien - Bethei- ligung bei industriellen Unter-

| 2 127 840/39 Debet. Gewvinn- und Verlust-Con

M |9 Passiva. 1 123 235/76 Per Actien-Capital-Conto . 216 592/40) Hypotheken-Conto . | Ï reditoren . | « Aval-Conto . 89 600|— Delcredere-Conto 226 400—|| Dividenden-Conto: 24 000|— rückständige Dividende pro 1884 | « Reservefonds-Conto . . Gewinn pro 1885 4 145 303,78 Bortrag aus | 184 .. , 1600— 409 563!46 1 u 10 353/23 19 094/54 9 000/—

||

E E | 2127 840'39

fo per 31. December 1885. creaux.

An Abschreibungen:

Holz-Factorei , Effecten-Conto ,„

Unkoften-, Steuern-, rungs- » Saldo L

zur Auszahlung.

Portland-Cement-Fabrik

é 41 561,46 10 624,— 13 500,—

Verwaltungs- und Grundstück8-

Versiche-

u. Reparaturen-Conto

M,

65 685/461 -

16 901/23] - 146 803/78}

f

229 390/47 Die durch Beschluß der heutigen Generalversammlung

|

Per

a

Mai. aUE E A Portland-Cement-Fabrik, Brutto Dividende Chemische Industrie

pro 1884 Í ï Effener Bierbrauerei pro 1884/85 .

Grundstücks-Conto. .. Pacht- und Miethe-Conti ZBinsen-Conto .

A 16 345,44 10131,95

b Hypotheken- t A

auf 8 9% = M 12,— pro Actie : om 1. Juli cr. ab gegen Einlieferung des-

für das Geschäftsjahr 1885 festgeseßte Div Dividendenscheines Nr. 14: bei gers

oder an unserer Kasse

Kölu, den 29. April 1886.

idende gelangt v A. Schaaffhausenschen

Vank-Verein, hier,

“« |& 1500|— 186 560/18.

4 020!—

560) 24 717|— ó 819/80

| 6213/49

229 390/47

Der Vorstand.

[5895] __Dehbet. R Geueral-:Bilanz-Conto per 31. März 1886. Credit. s e S L E An Actien-Separat-Conto 55 s Per Actien - Capital- o E è¿ Cer 8 323/94 G. 300 000 «„ General-Waaren-Conto: Per Contos - Corrent- Bestand an Waaren . . M.115 298,50 Conto: ü Chemicalien und Creditoren 13658 T7 Materialien « 6 100,— Per Verlust - Reserve- Ÿ «„ Fässern -_n__3 946,25 125 344/75 Conto: Conto-Corrent-Conto : pro 1884/85 zurück- | Debitoren 100 622/03 gestellte Dubiosen 5 598 45- Wedhsel-Conto . A 25 325 /05|| Per Gewinn- und Ver- e Sa E 16 826/80} lust-Conto: x do. Neuanschaffung pro 1886/87 3 443/43 G ewinn pro 1885/86 51 864/76. «… ValoretteDepöt-Conto 3 078/84 x Ra S Koslow . 11 754/53 7 ewinn- und Verlust-Conto: Verlust vro 1884/85 . ._. 21 392/61 371 121/98 371 121/98 __Dedbet. L. Gewinn- und Verlust-Conto per 31. März 1886. Credit. An Wechsel-Conto: Per Verlust - Reserve-

2 (Dise Prov, Stpl. 2c.) . 5 456/70 Conto: | | «„ Inventar-Conti : eingegangene Du-

(Verlust an Invent. beim Verkauf) . 280 ( Uo E 73770 « Unkosten-Conto : Per Agio-Conto:

(Gehalte, Agentenprovisionen, Löhne, Porti 2c.) 25 468/54 (Gewinn an Valuten) 325/82 Gewinn M 31. B On A 51 864,76 Per Effecten-Conto:

i ewinn-Vertheilung : | Gewinn an Effect 7T¡TO’ Deckung des Verlustes pro 1884/85 H 21 392,61 | P E N Abschreibung auf unsichere Forde- | Conto:

rungen . e 9900 | Gewinn an Wa 81 928/78.

f Inventar ca. 10% 1686,10 | ( E s

« »Fabrifk-Koslow 59/0 587,75 |

: Verbleiben A 18 298,30. | | Hiervon: Reservefond 5 2% é¿ 914,91 | | 5 9/0 Vorzugsdividende. . . . 15 000,— | | Tantième an den Aufsichtsrath . , 143,— | | Ertrastellung in den Reservefond 1085,09 | | Gratification an Beamte . 300,— | | Vortrag auf neue Rechnung . Ï 855,30 | | M 51 864,76 t |

83 070|— 83 070|—

[6121]

Dresden, am 31. März 1886. Albumiu- & Producten-Fmport-Gesellschaft.

Der Auffichtsrath: Georg Schubert.

Der Vorstand: . Hahn.

Deutfche Fudustrie- Actien - Gesellschaft.

Bilanz per 31. December 1885.

per 1. Augusft c. eiugelöst wird. A D G8 gelangen somit die Obligationen : Kassen: 2 Activa. Nr. 201—300 | Nr. 3301—3400 a. vom 1. März 1886 b: Grundstück . 901—1000 | „, 3401—3500 1) die 41/9/g igen Prioritäts-Obligationen Lit. F, | Gebäude . 1601—1700 | / 3601—3700 I. Emission und Lit. F. Il. Emission der Ober- | Maschinen " 2201—2300 | * 4501—4600 shlesishen Eisenbahn, : E Utensilien 9501—2600 | 4901—5000 2) die 41/2%/s igen Prioritäts-Obligationen Lit. H. | Fuhrwerk per 1. Angust c. zur Tilgung und verweisen wir und A V der Breslau-Schweidnitz-Freiburger | Waaren . wegen Erhebung der Valuta dieser 1000 Stück Eisen ahn-Gese!lschaft. E E Debitoren Obligationen die Inhaber derselben auf die &. 5 | ch2) die 4/0 igen Priorität8-Dbligationen der | Caffen-Bestand und 7 der den Obligationen beigedruckten Anleihe- Dels-Gnefener Gas E : Wechsel . bedingungen. nebst den am 1, April 1886 noch nit fälligen Zins- | Effekten . Ferner machen wir bekannt, daß von den Coupons und den Talons, Patente-Conto . am 1. Mai 1883 f ag É E D RSOLli ¿ / Verlust ausgelcosten Partial-Obligati : : ) die 5%igen rioritäts-Obligationen der faetepnen Partial-Obligationen die Nr. 1707 und Bréeslau-S Érreidnig-Feiburger Eifer. bahn-Gefell- L em 1. Mai 1885 schaft von 1878 mit Talons und ß s

eloosten Obligationen die Nr. 645— 647 685—686 366 3843—3847 3874—3876 4114 4130 4378- 4382 = 22 Stück noch nit eingelöst worden find und mit dem 1. August der Ausloosungsjahre nicht mehr verzinst werden. Lipine, den 1. Mai 1886. Der Vorstand der Schlefischen Actien-Gefell- schaft für Vergbau und Zinkhütteubetrieb.

Gefsellshaft Emission von 1879 1, Oftober 1886 noch nicht fälligen Zinscoupcas und den Talons,

Erhebung der neuen Zinscoupons einzureichen sind.

o die 5°/oigen Prioritäts-Obligationen derselben nebst den am behufs Abstempelung auf Vier Prozent Zinsen und

Breslau, den 21. Januar 1886. Königliche Eisenbahn-Direktion.

Actien-Capital

Creditoren

Dr. Hans

Scherbening.

899 758

b. 489 900 9217 833

31 467

26 059

2 949 73 116

18 329

4 643

592

3 853

10 743

20 270

S 00 41 48 51 10 13 72 79 86 65 40 13 18

840 000 59 758

001 18

Gewinu- und Verlust - Conto.

899 758

18

Deutsche Jndustrie - Actien - Gesellschaft.

Der Auffichtsrath :

pazier.

Polke.

Die Direction:

Debet. s S

Handlungs - Unkosten, Gehälter,

Steuern, Inserate und Fuhr- werks-Unkosten i E 40 681/95 Gebäude-Unkoften 224/66 U 389|22 Verlusi auf Außenstände 754/85 Abschreibungen ; 9112/74 51 163/42

Credit.

Vortrag aus 1884 ; 52/76 Gewinn auf Waaren 26 04887 | « Effekten .. ¿ 48/70 Ucbertrag des Reservefonds . .. 4 21796

J des Unfall-Versicherungs- Contos 525/00 Verluft E 20 270/18 51 163/42

Hermann Sulz.

[6095

78. M

A. Mumm «& Comp. in Frankfurt a. Main nochmals mit dem Bemerken aufgefordert, daß für diejenigen Aktien, die bis zum 30. Vuni dieses Jahres nicht eingeliefert sind, die betreffenden Beträge ge- rihtlich hinterlegt werden. Bockeuheim, den 29. April 1886. Die Liquidatoren.

[5547] Convertirung der 6°/oigen Obligationen der Frankfurter Actienbrauerei.

Wir beabsichtigen am 1. Juli a. c. unsere sämmt- lichen noch im Umlauf befindlihen 69/o Obligationen zur Rückzahlung zum 1. November d. I. zu kündigen.

Vorher aber bieten wir den Inhabern dieser 6 oigen Obligationen die Umrvandelung derselben

Buntpapierfabrik Oberschlema.

Nachdem \ih die auf den 15. cr. einberufene Ge- neralversammlung dur Majoritätsbes{chluß vertagt batte, laden wir Vera die Actionaire ou Ma Ge- sellshaft zu der

Donnerftag, den 20. Mai d. J., Vormittags 11 Uhr, in dem Comptoir unserer Fabrik zu Oberschlema stattfindenden ordentlichen : Generalversammlung ein. Tagesordnung : 1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz, sowie Diskussion darüber. 2) Ertheilung der Decharge an Direction und Aufsichtsrath für das Geschäftsjahr 1885. 3) Antrag wegen Erhöhung des Aktiencapitals um 30 000 4 event. Zeichnung dieser Summe.

8 Neuwahl von Aufsichtsrath-Mitgliedern. in 5 oige unter folgenden Bedingungen an: 5) Aenderung der Statuten in Gemäßheit des 1) Vie Convertirung erfolgt in der Zeit vom neuen Actiengesetzes. 15. Mai bis 15. Juni d. I. an unserer Oberschlema, den 30. April 1886. Kasse, Frankfurt a. O., Fürstenwalderstr. Nr. 61. Die Direction. 2) Die zur Convertirung einzureihenden Stücke L. Mager. find mit Talons und Coupons Nr. 30 ein-

A _ zureichen.

3) Die Rückgabe der Obligationen, welche mit

[6102] : : : L p : cinem Stempel: „Zinsfuß auf 59/0 vom Frankfurter Waggonfabrik 1. October 1886 F herabgesezt“ versehen vormals: J. C. Neifert & Co. in Liquidation. werden, und der neuen Serie Zinscoupons, Die Besitzer von Aktien, welche die auf dieselben welhe auf 5 9% lauten, wird möglich\st um- in Folge der Liquidation entfallenen Beträge gegen gehend erfolgen. Rücklieferung der Aktien bis jeßt noch nit erhoben Fraukfurt a. O., den 1. Mai 18836. haben, werden zur Erbebung bei dem Bankhause Frankfurter Actienbrauerei.

[5894]

Communal- Bank des Königreihs Sachsen.

Bei der am heutigen Tage vorgenommenen notariellen Ausloosung von Anlehnsscheinen

der unterzeichueten Bauk sind: : L. 501 Stück 44 09% Anlehnsscheine Ser. Ux. à 109 Thaler.

Nr. 46 51 101 119 123 131 162 184 195 227 249 274 283 304 312 315 317 401 435 442 462 465 466 487 533 558 586 590 598 682 694 708 713 730 733 743 764 771 775 783 787 797 811 824 892 918 939 9.49 969 981 987 999 1003 1012 1044 1062 1068 1082 1096 1097 1112 1117 1120 1176 1189 1196 1205 1247 1269 1275 1282 1302 1312 1315 1316 1327 1378- 1384 1391 1416 1421 1457 1468 1474 1569 1589 1597 1624 1657 1695 1696 1698 1708 1732 1792 1808 1826 1827 1828 1844 1855 1862 1895 1904 1906 1915 1923 1934 1938 1939 1960 1973 2011 2022 2038 2052 2061 2083 9089 2132 2133 2146 2150 2172 2220 2229 2233 2248 2250 2269 2272 2283 2292 2326 2328 2344 9431 2485 2497 2513 2542 2561 2585 2586 2604 2607 2631 2680 2710 2713 2714 2786 2819 9854 2865 2867 2868 2873 2875 2878 38004 3010 3031 3058 3067 3081 3110 3136 3158 3188 3929 3337 3339 3370 3417 3424 3442 3450 3455 3483 3488 3509 3529 3576 3599 3601 3625 3626 3653 3713 3719 3754 3786 3791 3822 3903 3915 3919 3922 3933 3941 3990 3994 4001 4046 4145 4149 4152 4154 4157 4215 4232 4249 4269 4279 4281 4296 4298 4300 4344 4352 4357 4360 4370 4391 4451 4488 4491 4500 4533 4623 4624 4626 4629 4642 4664 4685 4738 4757 4780 4810 4823 4827 4841 4842 4874 4882 4908 4918 4922 4954 4957 5005 5049 5082 5088 5095 5106 5128 5153 5167 5185 5203 5219 5265 5304 5307 5309 5318 5329 5355 5407 5441 54652 5495 5507 5526 5550 5559 5565 5658 5666 5667 5677 5688 5760 59837 5839 5868 5880 5900 5905 6020 6029 6031 6040 6043 6045 6055 6057 6066 6074 6115 6116 6126 6176 6179 6186 6190 6212 6230 6260 6296 6341 6344 6391 6392 6404 6406 6413 6414 6462 6494 6495 6511 6545 6553 6568 6576 6668 6692 6694 6705 6740 6746 6787 6797 6805 6824 6849 6861 6874 6881 6883 6905 6913 6943 6953 6963 6983 6986 6988 TOOTL 7004 7005 7032 7033 7051 7080 7127 7138 7143 7194 7198 T22i 7222 7226 7226 7261 7264 7281 7315 7333 7363 7370 7372 7386 7392 7393 7421 7429 7431 7438 7472 Töb9 7573 7583 7624 7633 7647 7656 7669 7750 7772 7802 7819 7868 7888 T7893 T7917. 7932 7948 7964 7991 8015 8022 8024 8058 8115 8124 8132 8161 8166 8193 8199 8223 8257 8262 8269 8272 8275 8277 8284 8285 8290 8381 8392 8439 8516 8533 8551 8619 8626 8642 8681 8684 8695 8700 8709 8742 8746 8754 8755 8767 8769 8804 8809 8810 8843 8875 8880 8907 8935 8945 8955 8971 8976 8979 9032 9044 9071 9153 9210 9221 9228 9240 9254 9255 9256 9264 9293 9325 9345 9359 9368 9404 9410 9418 9428 9431 9440 9444 9590 9616 9701 9750 9777 9789 9806 9826 9845 9860 9862 9869 9884 9896 9926 9938 9940 9941 9996. A

Tx. 89 Stück 4/0 Anlehnsscheine Ser. Ix. à 500 M

Nr. 18 60 241 595 730 795 804 819 1164 1169 1219 1220 1228 1251 1405 1710 2002 2012 2027 2117 2180 2261 2427 2514 2586 2669 2770 2956 2966 3009 3029 3263 3264 3282 3316 3343 3379 3669 3742 3777 3874 3890 4019 4020 4127 4205 4254 4313 4456 4538 4591 4919 5020 5235 5262 5278 5415 5635 5787 5796 5891 60683 6394 6442 6494 6618 6622 6730 6733 6800 6859 6912 7226 7234 7231 7344 7906 8055 8157 8235 8360 86568 9013 9303 9612 9712

9743 9887 9895. | YUL. §95 Stü 43% Anlehnsscheine Ser. V. à 500 M

Nr. 14 15 16 18 25 30 32 38 45 47 48 59 65 69 70 74 75 81 87 88 110 112 113 127 131 132 133 140 143 144 147 153 155 156 157 158 159 161 172 176 177 181 183 184 202 905 206 216 226 230 234 241 243 251 258 262 271 272 277 281 292 301 303 320 321 326 331 334 335 337 340 342 344 346 347 353 356 359 380 367 368 369 377 386 388 390 392 393 396 401 406 412 419 422 429 433 434 438 440 441 442 449 455 456 461 463 465 473 475 478 480 498 513 515 521 526 527 533 541 542 556 560 569 570 571 578 581 582 586 588 591 593 594 603 604 613 624 626 628 637 645 646 649 651 659 660 666 671 702 707 724 730 743 744 745 754 759 761 764 771 777 778 780 786 791 793 795 797 798 800 803 804 810 813 814 816 822 825 897 828 829 830 836 837 838 847 849 852 856 858 860 869 877 888 893 897 901 903 905 911 912 917 920 925 927 929 933 935 942 948 952 953 954 957 961 967 973 976 981 984 986 991 993 999 1001 1002 1004 1012 1014 1023 1028 1029 1031 1038 1045 1046 1048 1049 1059 1066 1072 1076 1082 1103 1107 1111 1139 1140 1141 1148 1150 1152 1155 1164 1168 1176 1183 1186 1193 1198 1200 1204 1209 1215 1216 1231 1243 1244 1247 1255 1260 1262 1264 1266 1272 1276 1291 1293 1295 1302 1310 1311 1313 1315 1316 1317 1318 1323 1324 1328 1338 1357 1359 1363 1364 1365 1367 1368 1373 1380 1383 1385 1394 1398 1404 1405 1409 1415 1424 1428 1430 1431 1434 1439 1442 1444 1445 1451 1456 1460 1465 1467 1475 1481 14892 1484 1485 1488 1496 1498 1507 1511 1517 1519 1520 1523 1527 1529 1530 1536 1540 1541 1544 1547 1550 1551 1565 1569 1572 1574 1580 1581 1582 1583 1591 1592 1594 1600 1601 1603 1607 1612 1619 1621 1626 1627 1637 1641 1642 1643 1651 1671 1677 1683 1689 1690 1691 1692 1704 1707 1717 1720 1723 1727 1728 1731 1732 1733 1737 1739 1740 1759 1773 1774 1784 1787 1794 1795 1796 1798 1799 1800 1806 1812 1816 1820 1822 1824 1849 1853 1859 1864 1873 1882 1886 1888 1889 1892 1895 1906 1914 1923 1933 1935 1943 1949 1954 1957 1958 1959 1983 2004 2005 2006 2010 2016 2017 2019 2020 2023 2030 2042 2053 2059 2064 2072 2077 2078 2082 2084 2089 2092 2096 2097 2106 2111 9125 2127 2135 2136 2139 2147 2155 2160 2161 2168 2174 2183 2187 2198 2208 2211 2216 9999 9997 2930 2232 9234 2241 2242 2244 2248 2251 2252 2253 2257 2258 2263 2266 2267 9973 2275 2278 2279 2288 2294 2297 92299 2303 2321 2331 2332 2335 2338 2342 2347 2352 9355 2362 2364 2369 2371 2375 2377 2382 2384 2388 2393 2403 2410 2417 2421 2422 2424 2425 9432 2434 2437 2438 2443 2444 2445 2447 2450 2451 2452 2453 2457 2461 2464 2465 2468 9478 2485 2486 2487 2488 2489 2493 2501 2506 2507 2510 2514 2535 2538 2539 2544 2556 9563 2569 2572 2573 2588 2589 2599 2600 2608 2611 2613 2616 2624 2637 2638 2640 2642 9653 2657 2659 2660 2669 2670 2671 2674 2675 2676 2679 2682 2685 2690 2692 2696 2708 9794 2731 2734 2737 2738 2744 2745 2747 2751 2753 2755 2764 2766 2770 2773 2775 2779 9788 2789 2795 2798 2800 2804 2805 2806 2811 2812 2813 2824 2828 2830 2831 2836 2848 9861 9866 2868 2870 2873 2878 2883 2889 2891 2892 2898 2913 2919 2923 2929 2930 2938 92951 2955 2962 2966 2967 2978 2979 2987 2993 2994 2995 2997 3002 3005 3007 3009 3021 3024 3028 3029 3037 3039 3040 3041 3044 3046 3048 3054 3057 3061 3064 3066 3071 3076 3077 3078 3093 3095 3100 3102 3104 3105 3115 3117 3122 3124 3129 3131 3138 3150 3158 3161 3163 3171 3185 3186 3187 3189 3190 3191 3195 3211 3225 3227 3232 3236 3241 3947 3956 3262 3266 3269 3280 3283 3284 3290 3291 3294 3298 3303 3304 3306 3310 3315 3339 3345 3349 3359 3361 3362 3366 3377 3379 3382 3383 3384 3386 3387 3389 3391 3392 3395 3400 3404 3407 3411 3414 3418 3422 3428 3430 3427 3438 3440 3443 3446 3452 3459 3464 3468 3474 3482 3500 3507 3515 3530 3536 3537 3547 3949 3550 3551 3555 3556 3598 3561 3562 3567 3577 3583 3586 3596 3604-3610. 3629 3634 3635 3636 3645 3647 3649 3674 3681 3684 3687 3689 3693 3697 3698 3711 3712 3714 3724 3725 3730 3738 3743 3748 3751 3761 3765 3768 3771 3783 3791 3798 3805 3806 3808 3810 3834 3841 3842 3848 3869 3871 3878. 3879 3881 3889 3893 3895 3898 3909 3910 3914 3915 3916 3927 3937 83940 3989

3992 3998. LV. 58 Stü 4} 0/ Aulehnsscheine Ser. V. und zwar: E 15 Etück Litt. A. à 1000 h Nr. 83 141 219 244 254 263 367 391 449 615 665 675 679 683 696. 43 Etäe Litt. B. à 500 A Nr. 160 220 244 377 425 456 463 555 649 650 665 679 709 720 737 882 1092 1107 1119 1165 1271 1984 1318 1325 1358 1366 1488 1548 1620 1693 1707 1742 1776 1820 1986 2050 2109 2163 2206 2242 2296 2313 2324. V. 66 Stück 4% Aulehusschcine Ser. VIüXk. und zwar:

114

204

333

397

488

998

749

823

908

988 1053 1169 1263 1325 1407 1477 1538 1595 1685 1748 1839 1944 2035 2117 2217 2269 2393 2429 2476 2560 2647 2712 2781 2850 2945 3014 3075 3157 3243 3326 3393 3461 3960 3677 3758 3872 3989

37 Stücf Litt. B. à 500 A4 Nr. 1206 1254 1451 1462 1489 1566 1669 1705 1727 1989 2275 2416 2719 2727 3277 3345 3448 3494 3505 3526 3847 3941.

zur Rückzahlung am 1. Juli 1886 ge:ogen worden.

11 105 260 460

545 605

2767

744 787 920 929 1097 2841 3066

3072

Der Nominalwerth dieser Anlehns\{heine kann gegen Einlieferung derselben und der dazu ge-

börigen Coupons per 2. Januar 1887 flgde.

an unserer Kasse oder bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt in Leipzig, bei deren Filialen in Dresden und Altenburg,

bei Herrn G.

E. Heydemann in Bautzen und Löbau,

bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin, bei Herren Anhalt & Wagener Nachf. in Berlin und bei dem Vankhause M. A. von Nothschild & Söhne in Frankfurt am Main

vom Fälligkeitstermine an in Empfang genommen werden.

Zugleich werden die Inhaber der bereits früher ausgeloosten, zur Zahlung jetoch noch nit

präsentirten 412 %/% Anlehnsscheine Ser. Ux. à 100 Thaler. j l j Num- Fälligfkeits- Num- | Fälligkeits- Num- | Fälligkeits- Num- Fälligkeits- mer Termin mer | Termin mer | Termin mer | Termin l 359 | Juli 1884 f 3912 | Suli 1884 | 6540 | Sanuar 1885 | 8116 | Juli 1884 424 Ü u 3913 | ¿ 1885 6675 | Juli z 8128 | x 1885 it s ú 449 | 1884 6677 | Januar s 8156 | Ü 1884 432 | Januar 1883 | 4543| , ; 6689 | , 18811 8222| ; : 482 | Juli 1885 4547 H 1885 6709 | Z 1885 8250 | Sanuar 1886 489 É L 4552 | Januar 1884 6712 | Juli E 8461 | ü 1885 497 | Januar 4964 | Juli ¿ 6713 | Januar 1886 | 8464 | Z 7 560 Ï 7 4965 | Januar 1886 6720 | L 1384 8473 | Juli 1884 566 Ï 1886 4966 ä 1885 6724 | Juli 1885 S474 s Z 1078 ü Ï 4968 | Juli 1884 6726 | L d 8949 | w 1885 1455 | Juli 1882 | 5012 | Sanuar 1886 | 6727 | Januar 1886 | 8683 | v 1884 1627 Ï 1884 5013 | Juli 1885 6729 | 1885 f 8691 | Sanuar 1886 1686 | Januar 1885 | 5234 s E E ä 8774 L 1885 1687 | Juli Ü 5243 z Í 6737 | Julî 1584 8776 | Juli 1884 1689 T â 5273 | Januar 1886 | 6741| , 8778 | Januar 1883 1691 L Z 5306 | Juli 1884 6859 | Januar 1885 ! 8780 | Juli 1885 1778 Ï 1884 | 5315 | Sanuar 1885 7156 | Juli Á 8782 | Januar N 2238 ù 1885 | 5428 L 1886 E 8785 | Juli 1884 2240 | Januar é 5657 Ï v 7162 | Juli 88306 j 1885 2241 | Juli Z 5737 z ¿ 7163 | Januar u 8811 | L f 2242 | Sanuar Ï 5763 | Juli 1884 | 7166 | Juli 1884 | 8950 | Januar ú 2245 Ï 1886 5800 x 1885 7169 | Januar 1885 9094 ; Ï ë 2247 | Juli 1885 | 5874 N ; 7170| Qui 1884 | 9097 | Jüli 1884 2267 Ÿ 1884 | 5879 ¿ A 7178 | Januar 1886 | 9098 | Januar t 92321 | Januar 1885 | 5998 | Januar 4 O i 9201 | g 1885 2325 D ú 6000 | Juli L 7028| ü 1885 9223 | z 2335 | Juli Ô 6001 | Januar L 7664 | Juli z 9234 1 Sult 1884 Me Sanuar 6049 | Juli 1884 1 O ; 2 1885 2494 Z 1886 | 6154 | Januar 1886 | 7680 | Januar 1586 | 9234 | a ü 3030 A ü 6217 | Juli 1885 7862 | f 1885 9238 | Januar 1884 3160 | Juli 1884 | 6323 x ¿ 7872 | Juli 1884 | 9304 ¿ ; 3241 | Sanuar 1885 6325 y 1884 7882 | d j 9331 | ¿ 1886 3328 | Juli ü 6442 Ï j 7990 | Januar 1886 | 9484 | Í 1885 3543 | Sanuar 1886 | 6528 c z T9931 Ä j 4 9% Anlehusscheine Ser. 17. à 500 M. Num- | Falligkeits- Nums- | Fälligkeits- Num- | Fälligkeits- Num- | Fälligkeits- mer | Termin mer | Termin mer Termin mer | Termin 61 | Iuli 1883 | 2194 | Sanuar 1885 | 5256 | Januar 1886 | 8381 | Januar 1886 814 | Sanuar 1886 | 2209| , i 0818S 1884 | 8670 | Juli 1884 1308 i 1884 | 2668 | Juli 1883 | 5326 | Juli i; L 1883 1314 y S 1885 | 5459 | Sanuar 1886 | 9038 | Januar 1884 1421 5 1385 2982 | Januar 1884 5483 Juli 1883 9213 | á ï 1584 | Juli 1885 | 3160| , s 7292 Sanuar 1884 | 9242 | - 1886 1592 | Sanuar s 30A 5 4 T 1886 | 9311 | ISuli 1834 1694 | Sli 1884 | 3600 | 1886 | 8232 | Juli 1884 | 9368 | Januar , 1615 | Januar 1886 | 3792| , / 8208 5 1885 | 9571| , 1885 1869 | Juli 1885 3795 | ú i 8352 | u 1884 9771 | Juli 5 1910 E 1884 | 3909 4 i 8858 1 1385 | 1980 ü 1885 4033 | Juli 1884 83958 V 1884 39% Anlehnsscheine Ser. 1V. à 500 Æ f [ | | Num- | VFälligkeits- Num-| Fälligkeits- Num- Fâlligkeits- |Num- | Fälligkeits- mer | Termin mer | Termin mer | Termin mer | Termin 11 | Januar 1886 400 | Juli 1884 | 2110 | Juli 1884 | 3250 | Juli 1885 1E s O O 1880 P 20}, 1882 1 00e) 5 1883 E ¡ 1ST 1884 | 2293 } Januar 1886 | 3258 | Januar 1882 915 | Juli s 1884 | Sanuar 18385 2401 | ¿ 1883 3278 | Juli 1884 218 | ¿ 5 1890 | Juli 1884 | 2583 | Juli 1885 } 3388 | Sanuar 1886 365 | Januar 1886 | 2011, 1881 | 2685| , 1883 | 3390 | Zuli 1883 399 | Iuli 1885 | 92012 | Sanuar 1886 | 3143| , j E 1885 43% Anlehnsjscheine Ser. V. Litt. A, à 1000 Litt. B. à 500 M. - Nums- Fälligkeits- Num- | Fälligkeits- Num- | Fälligkeits- Num- | Fälligkeits- mer Termin mer | Termin mer Termin mer Termin 57 | Juli 1885 9% | Sanuar 1885 | 428 | Suli 1885 | 1217 | Januar 1886 61 5 O E 1883-4. 1462 | Januar A S 1885 82 , 1884 208 | Juli 1885 558 | s 1886 1335 | Juli 1884 467 | Januar 1885 967 i l 609 | Juli 1885 ! 1336 | Sanuar 1886 | 295 L 1884 660 | Januar è 1837| QUII 1881 | 303 ü 1881 661 j / 1360 | “V Ï 310 ü 1882 668 | Juli 1884 1361 ü 1884 402 j 1885 682 | A i 1484 | M 1883 403 ü 1881 684 | N 1885 1486 | Ï b 406 | Januar 1885 685 | Sanuar 1883 f 1489 | E 6 408 | Juli 1883 704 Juli 1880 | 1503 | : 1885 409 | Januar 1886 I 1884 1 O0 2 z 410 d Ï 779 | Sanuar 1885 1745 | 5 é 411 | Juli 1884 | 1013 | Juli Ï 1960 1% é 412 4 1880 1089 | Ï 1883 1967 | i “. 413 | Januar 1885 | 11009 | Januar 1886 | 2027 | j 1884 414 | Juli 1881 1149| Suli 1885 2150 | G 1881 M Ó O S ¿ 2251 |. Januac 1886 | a 1894 1 1884 | 2264| ,y L | 420 | ü 1881 1169 | vi 1885 2275! Juli 1885 | M 1884 1 1188|. 1884 | 2338 | Januar 1886 | 424 | Sanuar 1885 | 1195 | Januar 1885 49/0 Anlehnsscheiue Ser. Vik. Litt. A. à 1000 R E 2 Num- Fälligkeits- Num- | Fälligkeits- Num- | Fälligkeité- Num- Fälligkeits- mer | Termin mer j Termin mer | Termin mer | Termin 38 | Juli 1855 50 Juli 1885 891 | Juli 1885 2554 | Sanuar 1885 115 u 1884 178 f 1884 1698 | Januar 1886 3482 v. 1386 1959 | Sanuar 1886 | 648 | Januar 1885 | 1717 | Juli 1884 | 3547 | Juli 1885 j 738 N 18864 2183 1885 | 3723 | Januar 1886 838 | Juli 1885 | 2531 | Januar _1886 | 3755 | Juli 1885

29 Gtädæ Litt. A. à 1000 A Nr. 57 145 210 347 695 762 1002 1122 1220 1228 1345 1621 1718 1750 1860 1880 2018 2027 2035 2042 2295 2438 2449 2526 2543 2644 2842 2956 2973.

Die, planmäßig

an

40°/ igen Anlehynsscheine Ser. VII].

wiederholt aufgefordert, den Betrag dieser, feit ihrem Rüctkzahlungstermine von der Verzinsung ansgeschlossenen Anlehnsscheine zu erheben. i: i E 1. Juli 1886 zu amortisirendeu

sind nicht durch Ausloosung vdestimmt, sonderu im Wege des Ankaufs erworben worden. Leipzig, den 20. April 1886,

Communal-Vank des Königreichs Sachsen.