1886 / 105 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gmnesen. Jm Firmenregister ist unter Nr. 315 die

Firma:

L j J. Otomanski mit dem Siße Gnesen und als deren Inhaber der Kaufmann Ignatz Oiomanski zu Gnescn, heute cinge-

tragen wor* :n. Gueseu, am 30, April 1886.

Königliches Amtsgericht.

Leipzigs. SHandelêregiftcr-inträge | im Königreich Sachsen (ausfchließlich der die | Kommandit2-sellshaften auf Nïtien uud die UAktieugeselischaftez betr. Einträge), zu{ammen- gestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig,

Nbtheilung für Registerwesen.

Am 17. April. Fol. 395. Ad. Lehmann & Comp., der Kom- manditist Bruno Edmund Rost

Annaberg.

Handelsge sellschafter cingetreten, Profïura ezledigt hat. Augustusburg.

Am 14. April.

Fol. 1153. Sammer & Linke in Erünhaini-

chen, Bruno Hermann Linke ausgeschieden; künftige Firmirung Clemens Hammer. Arn 19. April.

Fol. 60. C. F. Rolle in Zschopenthal,

Robert Rolle ausgeschieden.

Am 21. April. Fol. 116. Kreber & Vrendvel in Eppendorf, Inhaber die Cartonnagenfabrikanten Carl August Emil Kreher und Carl Clemens Brendel.

Burgstädt.

S Am 22. April. Fol. 247. S. G. Seifert in Taura, Hermann

Otto Koppe Prokurist. Chemnitz,

Am 21, April. Fol. 377 (Landbezirk). W. Laitsh in Siegmar, Snhaber Wilhelm Gottlob Laitsch. Fol. 2609. Aug. Joh. Fauland, 2 Komman- ditisten als Mitinhaber eingetreten; künftige Firmi-

rung Faulaud «& Co.

Fol, 2744. Auna Reiche, Carl Gottlob Krämers

Prokura erloschen.

Fol. 2876. Edmund Uhlig, Inhaber Edmund

Uhlig. Am 22. April. Fol, 376 (Landbezirk). C. L. kirhen auf Friedrich Wilhelm gegangen; künftige Firmirung:

Nachf. Am 24. April.

Fol, 2877. Richard Weifßbach, Inhaber Nichard

Weißbach.

Fol. 2878. S. Klöden, Inhaber Ephraim Jo-

hannes Salomon Klöden.

Fol, 2879, Sermann Alterthum,

Hermann Eduard Alterthum. Am 28. April.

Fol, 2868. S&hemniger Flaschenbier-Sand- lung Louis Bernstein, Friedrich Hugo Beckert

Profurist.

Fol. 2880. Sermann HSanetvalod, Inhaberin Hulda Franziska, verw. Hanewald.

Crimmitschanu. Am 27. April.

Vol. 466. Th. Streicher & Co., Carl Richard

Reichenbach ausgeschieden. Döbeln, / Am 27. April.

Fol, 387, Carl Biermann , 3e Wöllsdorf, in Töpeln, Inhaber Carl Biermann.

Dresden. Am 24. April.

Fol. 247. Sartwig & Vogel, Ernft Eginhard

Lippold’'s Prokura erloschen.

Vol. 5104. S. Walter, Inhaber Friedrich Her-

mann Walter. 5 ; Am 27. April.

Fol, 4108. Reichel & Heinze ; Julius Friedrich Albrecht von der Becke ausgeschieden; Bruno Oscar

Alphons Mayer Mitinhaber.

Fol. 4823. José Varris nicht mehr Zweig- niederlassung des Leipziger Hauptgeschäfts, sondern ein felbstständiges Geschäft auf Meliton Franciêco

Antonio Barris übergegangen.

Am 28. April. Fol. 4628, Wilh. Geißler; G1 Lößsch ausgeschieden, Ernst Hermann Kirsten Mit-

inhaber.

Ehrenfriedersdorf. Am 20. April.

Fol, 216. Sarl Barth ; Inhaber Carl Gottlob

Barth. i: __ Fol. 217. Eduard Legtig ; Letzig.

Fol. 218. Moris Nier in Heinri August Moritz Nier.

Fol. 219. Louis Estler; Inhaber

Louis Estler.

Fol, 220. Aldvin Hillig ; Inhober Julius Albin

Hillig.

Fol. 221. Franz Bräuer; Inhaber Franz Ludwig

Richard Bräuer.

Fol. 222, Garl Selbig; Inhaber Carl Hermann

Helbig.

Fol. 235. Carl Zimmermann; Inhaber Carl

Nobert 2immermann.

Fol, 224. Richard Langer ;

Richard Langer.

Fol, 225. C. Louis Richter, Inhaber Carl

Louis Richter.

Fol. 226. August Adling, Jnhaber Wilhelm

August Adling.

Fol. 227. Richard Nenatus, Inhaber Nichard

Poaul Renatus.

Vol. 228. F. A. Herrmann, Inhaber Friedrich

August Herrmann.

Fol. 229. Fulius Feig, Inhaber Karl Julius

Feig. j Fol. 230. Otto Weiße, Inhaber Hermann

Otto Weiße.

Fol. 231. T5eobald Sosmann in Thum, In-

aber Theobald Hofmann, P A Am 27. April.

Fol. 2. L. RoŒstroh, Christian Wilhelm Louis

'Kühn geiGtepen. Fol. 161.

Helin ?2u12 Kühn.

E

Fol. 147,

Fol. 125,

Fol. 902.

als offcner woedurch fi dessen

15886,

ftehend

Oertel in Neu-

Scönefeld über- Fol. 12.

Fol. 29 (LSandbezirf).

Walzmühle

Inhaber Eduard

Lübeck.

Louis Küßtt, Inhaber Cicistian Wil-

E

F2lionstoin. Am 21. April.

Fol. 146. Lonis Leichsenring in Ellefeld, In- baber Gottholo “ouis Leichsenring. Julius Kühnel in Hammerbrüke, Inhaber Ernst Julius Kühnel.

Erossenhain. Am 24. April.

Lauenste'’n. i Am 21. April.

Fol. 104, Richard Daun, Inhever Richard Alexander Damm.

E EE Am 21. April.

Am 22, April.

Fol. 5744, Sœeumann & Spiegel Nach: folger Frauz Wenzel Zweigniederlassung —, Nicha:d Paul Eduard Helle und Hermann Robert Fohloff Kollektiv-Prokuriften.

Fol. 6172, Wilßelm Rohden erloschen

Fol. 6482, Göße & Töpfer, errihtet am 1. September 1835, JInhabcerinnen die Blumen- fabrifantinnen Maric Emilie Louise Göße und Ida Bertha Tépfer Fol. 6483, Max Sehröter seit 1882 be- de.inaliger Inhaber Franz Julius Liebert, künftige Firmirung: Max Schröter Nachf. Fulius Liebert.

Fol. 6434, Ernft Dörr, Jnhaber Ernft Fricdrich Dörr.

Lengenfeld, : Am 27. April.

Fol. 199, Moris Pietsch, Inhaber Moritz Pietsch. Moerane.

Am 27. April.

Am 29. April.

Fol. 383. August Göldvuer, Heinrich August Göldner ausgeschieden. Kittweida.

Am 24. April.

Am 21. April.

Fol. 119 (vormal. Ger. - Amt). Dresdner Cichorien- & Kaffec-Suvrrogat-Fabrië Teichel & Clauft in Mügeln erloschen.

Fiauen.

Am 20. April.

Fol. 637. Osfar Betzotlv gelöscht, ReichenbaoRn.

Am 24. April.

Fol. 560. A. E. Westhofff, Inhaberin Agnes Ernestine verehel. Westhoff, geb. Findelklee. Bosswein,

Am 22. April.

Fol. 140. Gebrüder Frohberg & Co., Carl Wilhelm Schneider jun.,, Friedrih Wilhelm Grafe und Gabriel Gottfried Friedrih Nägler sind Liqui- datoren,

Zwiokau,

Am 21. April.

VOE 928. Scinurich Veuthuer, Inhaber Gustav Heinrich Beuthner.

Eintragung O

® J n ® - .-

in das Genossenshaftsregister. Am 30. April 1886 ist auf dem Folium der Lübecker Genosseuschaftsmeierei, e. G., ein- getragen :

Revidirtes Statut, beschlossen in der General- versommlung vom 6. Februar 1886.

Durch dasselbe ist u. A. bestimmt:

„Zur Veröffentlihung von Bekanntmachungen be- dient sich die Genossenschaft der Lübecker Zeitung und der Eisenbahnzeitung.

Der Vorstand besteht aus drei Genossenschaftern. Rechtliche Wirkung für die Genossenschaft hat die Zeichnung der Firma nur, wenn fie mindestens von zwei Vorfiandsmitgliedern geschehen ift.

Lübe, den 0. April 1886.

Das Anit3gericht. Abtheilung IV. Gua, De: -O/Rbpde

Nen-Rezppin. Befanntmachung. [6389] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 19. April 1886 eingetragen en; e unt:c Nr. 582 (früher Dtr, 113)

die Firma H. Werckenthin

und als deren Inhaberin Wittwe Werckenthin,

Cmma, geb. Blachmann, zu Alt-Ruppin, mit der Niederlassung zu Aïlt-Nuppin.

Gleichzeitig ist auf Grund ver Verfügung von

E m E E

Gebr. Arnold, Ánna Therese, verw. Arnoid, geb. Naumann, Mitinhaberin, dieselbe ist von der Vertretung der Firma ausgeschloffen.

Ernft Reuter, Friedrih Ernst Neut-r ausgeschieden, Kaufmann Carl Ernst Mar Reuter Mitinhaber, des Letzteren Prokura erloschen.

Fo), 6337, Stößner & Schmidt, ftünftige Firmirung Ernst Gustav Schmidt.

lol. 6479, Sugo Ernst, Inhaber H-go Adal- bert Ernft.

Fol. 6480, Leipziger Metallwaaren-Fabrik M. Werner, Inhaberin Marie Therese Concordia Werner, geb. Nöske, Preku:ist Leo Hubert.

Fol. 6i81. Gebr. Wegtel, errichtet am 15. Arril Snhaber die Matchinenfabrikanten Johann Tecaugott Weßtel und Friedrich August Mar Wegel.

0 C. F. Schmieder & Co., anf den Kaufmann Charles Friedrih Schmieder über- gegangen, Julius Alexänder Wagner Prokurist.

Sparverein zu Otten- dorf, eingetragene Genossenschaft, Sitz: Otten- dorf, Datum des Gefellschastsvertrags: 7. Februar 1886. Zweck: Vermittelung Credits der Mitglieder. Vorstandsmitglieder: Karl Gottlob Bennewitz, Vorsteher, Bruno Dietze, Stell- vertreter desselben, Gustav Scheller , Kassen- vorsteher, Gustav Richter, Sekretär, Richard Geißler, Stellvertreter desselben, Moritz Seidler, Ferdinand Riedel, Ernst Kirsten, Friedrich Dathe, Ernst Geißler, Ernst Hücckel, Karl Moriß Krausch, sämmtlich zu Ottendorf. Publicat. Blatt: das Amtsblatt des Königl. A. G. Mittweida. Der Borstand ist jedoch berechtigt, hierzu ein anderes Vlatt zu bestimmen, hat solches öffentlich bekannt zu machen und die Genehmigung der nähsten ordent- lihen Generalversammlung hierzu einzuholen. Der Borsteher und in Behinderungsfällen sein Stellver- treter hat den Verein gemeinsam mit dem Kassen- vorsteher gerichtlich und außergerichtlich zu vertreten. Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jederzeit n e ageriWle Mittweida eingesehen werden. rna,

und Förderung des

in Spalte 6 vermerkt worden :

gegangen (cfr. Nr. 582). Neu-Nuppin, den 20. April 1886. Königliches Amtsgericht.

vom 27. April 1886 eingetragen worten : registers) dolyh Stein

Franz Rudolph Stein zu Zechow, mit der Niederlafsuno zu Zechow.

merk cingetragen worden :

einfunft aufgelöst.

registers. i Neu-Nuppin, ‘den 28, April 1886. Königliches Amtsgericht.

heute eingetragen worden. / Quedlinburg, den 30. April 1886. Königliches Amtsgericht.

in das Handelsregister. 188KG. April 24,

Wilhelm Maass.

änderter Firma fortgeseßt, Amtsgericht Nitzevüttel.

des Königlichen Amtsgerichts Siegen.

eingetragen unter

¿riedrih Heinbach zu Haardt und am 12. April 1886 unter

Kreuß zu Haardt.

des Königlichen Amtsgerichts Siegen. 7. April 1886 eingetragen:

in Col, 2, Firma: Ludwig Fischbach, - » 9, Siß: Struthütten,

\ch after sind:

geb. Zölluer, zu Struthütten, 2) der Bäckter Gustav Zöllner daselbst, 3) der Kaufmann Albert Fischbach daselbst,

Fischbach, zur Zeit in Hagen,

Siegen.

Ö

20, Juni 1884 erfolgten Ableben fortgesetzt. Ieder der Gesellschafter mit Auës{Glauß des Richard Fishbah ift zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma befugt. Spandau. SVefauntmahung. [6394] In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 51, Firma Hensel und Comp. zu Velten, Folgendes eingetragen worden: ; Spalte 4. Rechtsverhältnifse der Gesellschaft: An Stelle des bisherigen Vertreters der Gesell- schaft Hensel und Comp. zu Velten, Friedrich o E H O der ba Hermann SO getreten, o daß fortan zur Vertretung der Gesellschaft nur die Gesellschafter : x N Wilhelm Hensel und Hermann ee k und zwar ein jeder für si allein berechtigt ift. Eingetragen zufolge Verfügung vom 21, April 1886 an demselben Tage. Spandau, den 21. April 1886.

Königliches Amtsgericht.

Stralsunda. Befanntmachung. [6395] In unfer Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 30. April 1886 am selbigen Tage eingetragen : a. unter Nr. 398 bei der Firma:

e-Rudolph Koepckec““ zu Stralsund: Das kaufmännische Geschäft it durch Vertrag auf den Kaufmarn Johann Carl Julius genannt Gustav Lange zu Stralsund übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma „Rud. Koepcke Nachfolger, G. Lange“ fortführen wird (vergl. Nr. 793 ves Firmen- O e cie . unter Nr. 793 die Firma „Rud. Koepcke Nach- folger, G. Lange" zu Stralsund und als n Sn haber der Kaufmann Johann Carl Julius genannt Gustav Lange daselbst. Stralsund, den 30. April 1886,

Königliches Amtsgericht. T1

i L [6396] Themar. Zu Nr. 13 des Haudel3registers ist auf

Walther in

demselben Tage in Unser Firmenregister bei der Firma H. Wercktenthin zu Ult-Ruppin Nr. 113

Die Firma if: auf d’- Witiwe Wc-:kenthin, Emma, geb. Blacmann, zu Alt-Ruppin über-

Neu-Ruppin. SBefanntmacung. [6388] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung

unter Nr. 583 (frübßer Nr. 90 des Gesellschafts- die Firma: Zechower Steingruben. Nu- und als deren Inhaber: Kaufmann Friedrich Gleichzeitig ist auf Grund der Verfügung von demselben Tage in unserem Gesellschaftsregister bei der Firma: „Zechower Steinaruben. Stein & Comp.“ zu Neu-Ruppin Nr. 90 in Spalte 4 folgender Ver- Die Gesellschaft ift durch gegenseitige Ueber-

Der Kaufmnann Friedrih Franz Rudolph

Stein zu Zehow fett das Handelsgeschäft unter

der Firma: Zechower Steingruben. Rudolph Stein fort. Vergl. Nr. 583 des Firmen-

[6390] Quedlinburg. In unfer Firmenregister ist unter Nr. 460 die Firma Otto Loeweunstein mit dem Sitze in Quedlinburg und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Loewenftein zu Quedlinburg

MWitzebüttel. Eintragungen [6391]

Wilh. Maafs in Kuxhaven. Inhaber: Friedrich Polack &@ Diedrich in Ritzebüttel. Ernst August Polack ist aus dem unter dieser Firma geführten (Beschäfte ausgetreten und wird dasselbe von dem

bisherigen Theilhaber Carl Gustav Philipp Diedrich, als alleinigem Inhaber, unter unver-

Siegen. Handelsregifter [6392] In unser Firmenregister ist am 30. März 1886 Nr. 532 die Firma Friedrich Heinbach zu Haardt und als deren Inhaber der Bäcker

Nr. 533 die Firma Ed. Kreuß zu Haardt und als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Segen. Handelsregister [6393]

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 295 am

ü 4, Rechtsverhältnisse: Die Gesell-

1) die Wittwe Gewerke Ludwig Fischbach Justine,

4) der am 16, November 1867 geborene Richard 5) der Kaufmann Carl Robert Fishbach zu

Die Gesellschafter haben das von ihrem Ehemann und bezieh. Vater, den Ludwig Fishbah zu Strut- hütten, gegründete Handelegeschäft nebst Firma die bisher niht eingetragen war seit dessen am

Anzeige vom 24. resp. 30, d. M. eingetragen wor- den, daß die Jepige Inhoberin der Ano Sanuel Themar die Wittwe Babette Walther,

hier Prokura ertheilt worden ift. Themar, den 30. April 188. Herzogliches Amtsgericht. Heil.

Vieselbach. SBefauntmachung. [6399] Bei der Fol. 19 unseres Handelsregisters ein- getragenen Firma : „Ed. Banch?vies8“ in Vieselbach sind heute zufolge Beschlusses von heute : a. Varbara, verwittwete Bauchspies, geborene Roland in Vieselbach, b. Karl Oéêkar Theodor Bauchspies in Bucßfahrt, c. Emilie Ida Friederike Mathilde Angelroth, geborene Bauchspies, in Hochstedt, d. Ida Karoline Louise Bauchspies in Vieselbach, jeßt verebelihte Ebert in Udestedt, e. Bertha Aurora Körbs, geborene Bauchspies, in Weimar, als Inhaber bezüglich Mitinhaber und Otto Albin Bauchspies in Vieselbach als Vertreter gedachter Firma gelöscht und dagegen Otto Albin Bauchspies in Vieselbach als alleiniger Inhaber gedachter Firma eingetragen worden. Vieselbach, den 1. Mai 1886. Großherzoglißh Sächbf. Amtsgericht. Otto Schmid. WaläKkirch. Befaruntmachung. [6400 Nr. 3414. Zu O, Z. 14 des Gesellschaftsregisters : ,-Sebrüder Vruder in Waldkirch““ wurde heute eingetragen: Richard Bruder, lediger Orgelbauer von hier, ist am 1. Januar d. J. als gleihbereh- tigter Theilhaber mit dem Rechte, die Firma zu ver- treten, in die Gesellshaft Gebrüder Bruder in Wald- kir eingetreten. Der Gesellschafter Ignaz Bruder hat sich im Juni 1875 mit Maria Anna Bayer, ledig von hier verebeliht. Nach dem unterm 1. Sunt 1875 abgeschlossenen Chevertrag wirft jeder Theil von feinem gegenwärtigen und zukünftigen fahrenden Vermögen den Betrag von 85 M 71 S in die Gemeinschaft ein, während alles übrige Ver- mögenseinbringen von derselben ausges{lof.n bleibt. Der Gesellshafter Franz Bruder hat \ich am 1. März d. J. mit Pauline Joos ledig von hier ohne Ehevertrag vereheliht. Waldkirch, dea 29, April 1886, Gr. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Wolfach. Sandel8register-Eintrag. [6404] Nr. 3595. Als erloschen wurden heute -einge- tragen die Firmen: O. 3. 122 des Firmenregisters Albert Haiß in Haslach. O, Z. 25 des Firmenregisters des vormaligen Aitsgerichts Haslach Friderike Strobel in Hausach-. Wolfach, 24. April 1886.

Gr. Amtsgericht.

Düringer.

Wesel. Handelsregister [6401] des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel.

Die unter Nr. 520 des Firmenregisters eingetragene Firma Ferd. Vogt (Firmeninhaber: der Kaufmann Ferdinand Vogt zu Wesel) ist gelö\{cht am 29, April

1886. (Unterschrift), Gerichts\{hreiber.

Wesel. Handelsregister [6401] des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel. In unser Gesellschaftsregister ist zu der unter Nr. 30 eingetragenen Firma J. F. Hoevel sel. Wb. & Sohn mit dem Sitze der Besellschaft zu Wesel Col. 4 folgende Eintragung erfolgt :

Vom 1. Mai d. J. ab ist jeder der 3 Gesell- schafter befugt, die Gesellschaft zu vertreten. Ein- getragen zufolge Verfügung vom 28. April 1886 am 28. April 1886.

Moll, Gerichts\{reiber.

BVeuster - Register Nr. 55. (Die ausländischen Muster werden unler Leivzig veröffentlicht.) s 6248

Böblingen. In das Musterregister it ein- getragen: Zweigart & Satwitzki, Jagquardweberei in Sinudelfingen, 1 versiegeltes Packet, entbaltend 50 Muster zu Stoffen und Decken für Stickereizweke, Fabrifnummern 25, 26, 55, 56, 105/108, 251, 280, 290, 341, 350, 356, 365, 370, 88, 301 a, 301 b, 311 a, 311 b, 311 c, 311 g, 312 a—d, g, 313, 314 a É, 315, 320, 321, 325 a—c,. 332, 338, 389, 386, 337 a—d, 338, 339, 400, 401, Flächenmuster, Schubtsfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. April 1886, Nachmittags 4 Uhr. Böblingen, den 29, April 1886.

Königliches Amtsgericht.

Luß, O.-A.-M.

[6078] Boizenburg a. Elbe. Jn das Musterregister ist eingetragen: (Col. 7) bei Nr. 1: Die Firma Friedr. Wilh. Veckhaus, e MeseTel und Maschinenfabrik zu Voizenburg, hat für das unter Nr. 1 eingetra- gene Muster für Ofenthüren die Verlängerung der Schußfrist bis auf aht Jahre angemeldet. Voizenburg a. Elbe, den 30, April 1886. Großherzogliches Amtsgericht.

i

y [6268] Dillenburg. Jn das Musterregister für den Amts3gerichtsbezirk Dillenburg ift zufolge Verfügung vom 24. April 1886 am Heutigen unter Nr. 9 ein- getragen worden: Frauk & Giebeler Adolfshütte bei Dilleu- burg, Anmeldung vom 30. März 1886, Nachmit- tags 4 Uhr, 4 Abbildungen . von Oefen, Flächen- muster von Oefen, Schutfrist 3 Jahre. Dillenburg, den 29. April 1836. Königliches Amtsgericht. T.

; l [6269] Biechstätt. Jn das Musterregister ift eingetragen unter Nr. 7: Das Königl. Hüttenant Obercichstätt, 1 Muster für ein Grabkreuz, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Geschäftsnummer 1230, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 14. April 1886, Nas mittags 4 Uhr. Eichstätt, en 30, April 1886.

geb. Landeler, hierselbst und von dersclben thren

Der Königl. Landgerichts-Präsident, Häcker.

Kindern Leopold Walther bier unß Selma Walther

Schweidnitz.

Fürth. Ir. tas Musterregister ift eingetragen: Nr. 130. Fabrikan: und Kaufmanu Franz Wolf in Fürth, 1 Muster eines Christbaum- lihtbalters, hergestellt aus einer Seemuschel, welche und Staub in allen Farben, Feinheiten und Arten bestreut und in welcher die als Lichthalter dienende Feder mit hemis{hem Bindemittel steinhart befestigt ist, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 2. April 1886, Vorm.

mit Metall-Plätt, Flittern

9 Uhr.

Ne. 131, Fabrikani Konrad Haffner Fürth, 1 Müster von feinbemalten Zinnkomposi- Kriegszug Hannibals

für plastishe Er- Schutßfcist 3 Jahre, angemeldet den 12. April 1886, Vorm. 105 Uhr.

Nr. 132, Fabrikant und Kauftnann Jakob Spear in Fürth, 1 Muster Holz, an den beiden Enden mit Radirgummis und auf der Oberfläche mit dem maße und dem enaglishen Zollmaße, Alphabet versehen, offen, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummer 01855, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 22. April 1886, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 133. Firma Gebrüder Spear in Fürth, 1 Muster eines auf eigenthümlihe Weise auf- zumachenden und wieder zusammenzulegenden Kinder- bilderalbums, offen, Flächenmuster, 120, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. April

tionsfiguren, darstellend den

nah Italien, ofen, Muster

zeugnisse, Fabriknummer 95,

1886, Vormittags 94 Uhr.

Fürth; den 90 Aptil 6 S Kgl. bayer. Landgericht, Kammer für Handelssachen: Der Vorsitzende:

(Œ, S) v Nur.

Greene. In das Musterregister ist eingetragen : ( Karlshütte Deiligsen, 1 Photographie eines Negulir - Unter- ofens, Fabriknummer 123, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, ange- meldet am 10, April 1886, Nachmittags 5 Uhr. Greene, den 12. April 1886. Herzogliches Amtsgericht. F. Brandis.

Eifenwerk Carlshütte

Hannover. In das hiesige Musterregister ift

eingetragen :

Nr. 131. Firma Hannoversche Kamm-Compagunie Acticugesellschaft zu Hanun- nover: Ein versiegeltes Packet mit 8 Mustern und zwar 6 Reliefbälle, 1 Pulverbläser und 1 Zerstäuber, Geschäftänummern 303, 304, 305, 306, 307, 308, 644 und 221, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. April 1886,

M S Haunover, 7. Avril 1886.

Königliches Amtsgericht. TV þ.

S OLd ai

Hannover. In das hiesige Musterregister ist“

eingetragen :

Nr. 132, Firma Julius BVermann zu Hanno- ver. Ein versiegeltes Packet, enthaltend die Ab- _Geschäftsnummer 1; Muster sür plastische Erzeugnisse; Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. April 1886, Morgens 112 Uhr.

bildung eines Deckelglases;

Hanuover, 9. April 1886.

Königliches Amtsgericht. TV b.

Jordan.

annover. In das biefige Musterregister ift

eingetragen :

Nr. 1533. Firma Wübbens ® Voswinkel zu Sannover, ein versiegeltes Packet mit 33 Abbil- dungen von Mustern und zwar 4 für Ascheschalen, 5 für Fenerzeugen, 3 für Leuchter, 1 für Spuck- näpfe, 2 für Topfunterseßer, 1 für Confolen, 1 für

e

Buffetglocken, 2 für Tischgloken, 3 für Schlüssel- halter, 1 für Garderobenhalter, 1 für Briefeinwürfe, 2 für Thüren-Sicherheitskettel, 2 für Wand-Zettel- halter, 4 für Federträger und 1 für Briefflemmer, Muster für plastische Erzeugnisse, Geschäftsnummern 1105, 1106, 1107, 1108, 11283, 1209, 1215, 1216, 1217, 1225; 1202] 1240, 1228, 1219, 1220, 1288 1239, 1226, 1227, 1210 und 1218, Schutfrist 3 Jahre, 12, April 1886, Mittags 125 Uhr. Hannover, 12. April 1886. Königliches Amtsgericht. IV b.

öIJordan.

Hannover. ÎIn das hiesige Musterregister ift

eingetragen :

Nr. 134, Tischlermeister Heinrich Albers in Hannover, cine vershlossene Kiste, enthaltend das Modell einer Schulbank, Muster für plastishe Gr- zeugnisse, Fabriknummer V, Schußfrist 5 Jahre, an- gemeldet am 13. April 1886, Morgens 105 Uhr.

Hanusver, den 15. April 1886.

Königliches Amtsgericht. IV b.

Jordan.

arburg. Eingetragen ift heute unter Nr. 32 des hiesigen Musterregisters zur Firma Harburger- Gummi-Kamm-Compagnuie zu Harburg Anmeldung vom heutigen Tage, Morgens 11 Uhr, ein versiegeltes Packet mit 1 Muster für Küken Nr. 4225; 4 Mustern für Ziehfedern Nr. 47, 48, 49, 50; 16 Mustern für Broschen Nr. 1434, 1435, 1436, 1437, 1441, 1443, 1445, 1446, 1447, 1448, 1449, 1450, 1452, 1456, 1458 für Ohrringe Nr. 770, 771, 7 Cigarrenspitzen Nr. 31, 60, als Grzeugnisse, Schußfrist drei Jahre. Harburg, den 24. April 1386. Königliches Aintsgericht, T. Bornemann.

getragen unter neuer Nummer:

Nr. 81. Die Handelsgesellschaft Heinze uud Comp. zu Freiburg in Schl., ein verschlofsenes Paket, enthaltend 7 Zeichnungen von Megulateur- gehäusen mit den Fabriknummern 125, 127, 1

Lineals von

sowie dem

Fabriknummer

in

Muster für

1206, 1207, 1208, 516, 1290, 122 12189 angemeldet am

1460; 5 Mustern 2 Mustern für Tuster plastischer

In das Musterregister ist ein-

129, 130, 131, 132 und mit der Aufschrift: Zum Schuß angemeldete Muster für plastishe Erzeug- nisse (Modelle von Regulateurgehäusen von der Firma Heinze und Co. in Freiburg in Schl. Sieben Stück. Fabriknummer 125, 127, 128, 129, 130, 131, 132), plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 16. April 1886, Vormittags 10+ Uhr. Schweidnitz, den 29. April 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Konkurse. 6% Konkursverfahren.

Peber das Vermögen des Manufocturwaareu- händlers Johann Matthias Schippmaun in Firma J. Schippmann hier, Reichenstraße 283, ist heute, am 30. April 1886, Vormittags 11 Ukr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt Justizrath Schröder hier wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 16. Juni 1886 bei dem unterzeihneten Gerichte anzumelden.

Tcrmin zur Wahl eines anderen Verwalters 2c.

den 14, Mai 1886, Mittags 12 Uhr.

Prüfungstermin

den 26. Juni 1886, Mittags 12 Uhr.

Anzeigen über den Besiß von Sachen, aus welchen abgesonderte Befriedigung beansprucht wird, bis zum 13. Mai 1386.

Altona, den 30, April 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Veröffentlicht: Kanzleirath Over, I. Gerihts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts,

[6291] Oeffenilihe Bekanntmachung.

Veber das Vermögen von Carl Schorlinski Ehefrau, Emma, geb. Prager, Inhaberin der Firma E. Schorlinski, Schuhwaarenhaundlung, Obecnstraße 53 hierselbft, ist der Konkurs eröffnet. Verwalter: MNechtsanwalt Dr. Lange hierselbft. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Mai 1886 einschließlich. Anmeldefrist bis zum 31. Mai 1886 einschließlich. Erste Gläubigerversammlung 26. Mai 1886, 11 Nhr, allgemeiner Prüfungs- termin 16. Juni 1886, 141i Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9.

Brentien, den 1. Mai 1836.

Das Amtsgericht, Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. Der Gerichts\{hreiber: Stede.

4%] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Dr. med. Otto Müller in Kolmuitz ist gestern, am 29, April 1886, Bormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. :

Konkursverwalter: Herr Kaufmann Johannes Müller in Freiberg.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis

4 zum 15. Mai 1886. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 29, Mai 1886,

Erste Gläubigerversammlung

den 19. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr.

Allgemkiner Prüfungstermin

den 9. Juni 1886, Vormittags 10 Uhr,

Zimmer Nr. 35. Freiberg, am 30. April 1886. Königl. Sächs. Amtsgericht daselbit, Abth. ITL. Der Gerichtsschreiber : Nicolai.

90) L 1632] Bekanntmachung.

Veber das nachgelassene Vermögen des ver- storbeneu Hausbesißers und Steinbruchs- pachters Johann Gottlieb Spreer in Kössern ist vom hiesigen Königlichen Aumutsgerihte am 1, Mai 1886, Vormittags 114 Uhr, der Konkurs eröffnet, der offene Arrest erlassen, die Frist zu den nah §. 108 der K.-O. vorgeschriebenen Anzeigen und zur Anmeldung der Forderungen auf 3 Wochen bis 29, Mai 1886, der Wahltermin auf den 25. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf den 7. Funi 1886, Vor- mittags 10 Uhx, festgeseßt.

Grimma, den 1. Pai 1886.

Das Königliche Amtsgericht. (gez.) Forfke l. : Beglaubigt: Lippert, G.-S.

[631] Konfursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Karl Friedrich August Taunert in Grof:schöugu ist am 1. Mai 18536, Vormittags 10 Uhr, Konkurs cr- öffnet.

Verwalter Herr Rechtsanwalt Seidemann in Zittau.

Anmeldefrist bis zum 28. Mai 1886.

E Arrest mit Anzeigefrist bis zun 26, Mai 886,

Erste Gläubigerversammlung am 21. Mai 1886, Nachmittags 2 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin am 11. Juni 1886, Nachmittags 2 Uhr.

Königl. Sächs. Amtsgericht Großschönau.

Beglaubigt: Gottscheu, Gerichtsschreiber.

90 4 5 [6324] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Agenten Max dam Kanold zu Hamburg, holländisher Brook 14, 2. Etage, in Firma Max Kanoid, wird heute, Nachmittags 14 Vhr, KFonturs eröffnet.

Verwalter: Buchhalter L. I. Schoopv, Gerhof- traße 32.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. Mai d. I, einschließlich.

Anmeldefrist bis zum 31. Mai d. J. einschließli.

Erste Gläubigerversam1nlung den 18, Mai v. J., Mittags 12 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin den 15. Juni d. J., Vormittags Ul Uhr.

Amtsgericht Hamburg, den 1. Mai 1886.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[6327

Neber das Vermögen des Kaufmanns August Kirchhoff hierselbst ist heute, am 28. April 15886, Morgens 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. .

O ffener Arrest mit Anmeldefrist bis zum 21. Mai

d. J. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- |

termin am 28. Mai d. J., Morgens 9 Uhr. Konkur3verwalter : Kaufmann Carl Neu hieselbft. Helmstedt, den 28. April 1886. Herzogliches Amtsgericht. i (gez.) Kruse. Beglaubigt: Zimmermann, Gerichtsschreiber.

[632%] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wil- helm Johannes Friedrich von Radunzky, in Firma W. v. Nov°unzky, in Kiel wird heute, am 30. April 188, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

Konkursverwalter ift der Rechtsanwalt Bokel- mann in Kiel.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 26. Mai 1886

Anmeldefrist bis 24. Juni 1886.

Termin zur Wahl eines anderen Verwalters:

27. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin :

1. Fuli 1886, Vormittags 11 Uhr.

Kiel, den 30. April 1886,

Königliches Amtsgericht, Abtheilung IIT. j ati. De. Meêrsmain. Veröffentliht: Sufkstorf, Gerichtsschreiber.

[6293] N

Neber das Vermögen der voffeneu Haudels- gesellschaft unter der Firma „Hohmaun «& Mosel“‘ zu Köln, gr. Witschgasse 15—17, fowie über das Vermögen des Georg Mosel, Kauf- mann und Holzhändler zu Köln, Theilhaber der vorgenaunten Handelsgesellschaft „Hoh- maun «& Mosel“’, wurde am 27. April 1886, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet.

Verwalter Rechtsanwalt Dr. Bock zu Köln. aner Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Juni

86,

Ablauf der Anmeldefrist am selbigen Tage.

Erste Gläubigerversammlung am 26. Mai 1886 und Allgemeiner Prüfungstermin am 22. Juni 1886, jedesmal Vormittags 11 Uhr, auf Zimmer Nr. 4 des hiesigen Justiz- gebäudes am Appellhofsplat.

Köln, den 27. April 1886.

Keßler, Gerichts\chreiber des Kgl. Antsgerihts, Abth, VII.

[6292]

Ueber das Vermögen des Leverhändlers Moritz Schßlicher zu Köln wurde am 29, April 1886, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet.

Verwalter: Rechtsanwalt Heilbronn zu Köln. anes Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Juni

886.

Ablauf der Anmeldefrist bis zum nämlichen Tage.

Grste Gläubigerversainmlung am 28. Mai d. J8., und allgemeiner Prüfungstermin am 18, Juni d. Js., jedesmal Vormittags 11 Uhr, auf Zimmer Nr. 4 des hiesigen Justiz- gebäudes am Appellhosévlaß.

Köln, den 29, April 1886.

e ILEN Gerichts\ch{reiber des Kgl. Amtsgerichts, Ubth. VIT.

950 e. [638] Bekanntmachung.

Veber das Vermögen des Kaufmanus Joh. Phil. Georg zu Kirberg ist heute, am 16. April cr., Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet.

Konkursverwalter : Rechtsanwalt Rintelen von hier.

Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 31, Mai 1886.

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung cines Gläubigerausschufses und Prüfung der angemeldeten ¿orderungen

den 8. Juni 18836, Vormittags 19 Uhr.

Limburg, 16. April 1886,

Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[6312} eT ae di] L OefsfentliGze Bckannimachung.

Das Kgl. Amtsgeriht Moosburg hat am Heu- tigen, Mittags 12 Uhr, auf Antrag der Bauers- wittwe Anna Nedl in RNeichertshaujen den Konkurs über den Nachlasßt des Vauers Anton Nedl von Neichert2hßausen eröffnet.

Provisorislher Konkursverwalter: Paul Redl, Wirth in Neichertshausen. Forderungs-Anmecldefrist bis 20, Mai 1885s excl.

Termin zur Beschlußfassung der Gläubiger über die Wahl eines Konkursverwalters, über die Be- stellung eines Gläubigerauëschufses und über die in S8. 120 und 125 der Konk.-Ordnung bezeihneten Cragen am

Donucerstag, 20 Mai 1886, früh 9 Uhr, im Sitzungssaale des Kgl. Amtsgerichts dahier.

Termin zur Prüfung der Forderungen am Freitag, deu 28. Mai 1886, früh 9 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 18. Mai 1886 erlassen.

Mo2osvburg, am 29. April 1386.

Der Gerichtsschreiber des K. Amt8gerihts: Strauß, K. Sckretär.

[6296]

Ueber das Vermögen des Kürschners und Mützen- machers Christian Horuung von hier ift der Konkurs eröffnet.

Die Eröffnung ist am heutigen Tage, Nachmittags 12 Uhr 15 Minuten, erfolgt,

Verwalter; Kaufmann Adolph Hettenhaufen in Mühlhausen i. Th.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. Mai 1886,

Anmeldefrist bis zum 26. Mai 1886.

(Erste Gläubigerrcrsammlung dex 20. Mai 1886, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 20.

Allgemeiner Prüfungstermin dea 7. Juni 1886, Vormniitags 9 Uhr, ebenda.

Mühlhausen i. Th., den 30. Apri! 1886.

Köntgliches Amtsgericht, Abtbeilung 1TV. Zur Beglaubigung: Grefrath, Sckretär.

[6311] Das Königliche Awtsgeriwt München 1., Abtheiluno A. für Civilsachen, hat über das Vermögen des Schneit2rmeifsters Johann Georg Feiluer dahier, Züärkenstraße

Nr. 18/0, auf dessen Antraa am 283. April 1336, Nachmittags 6 Uhr, den Konknrs eröffnet.

Konkursverwalter: Rechteanwalt Durlacher bier.

Offener Arrest erlassen, Anzeige! auf Grund deffelben bis zum

Samítag, den 22. Mai 1386, und Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum Samstag, den 5. Juni 1886 einsdlicßlich festaesett.

Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl cines anderen Verwalters, Bestellung eines Bläu- bigeraus\{usses, dann über die in 88. 120 und 125 der Ko.kursordnung bezeichneten Fragen ist auf

Samstag, dea 22. Mai 1886, Vormittags 9 Uhÿr, und der allgemeine Prüfungstermin auf Samstag, den 19. Juni 1886, Vormittags 9 Uhr, beide Termine im diesgerichtlichen Geschäftszimmer Nr. 6/0 anberaumt. Müncheu, am 29. April 1886. Der geschäftsleitende Königl. Gerichts\chreiber : (L. 8) Hagenauer.

(6310) Das Königliche Amtsgeriht München T., Abtheilung A. für Civilsachen, hat über das Vermögen der Schneidermeifsters8- chefran Katharina Elm dahier, MNosenftraße Nr. 12, auf deren Antrag am 29. April 1886, Vor- mittags 114 Uhr, -den Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter : Rechtéanwalt Wallner dahter.

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund desselben bis zum

Samstag, den 22. Mai 1886, und Anmeldefrisi für die Konkursforderungen bis zum Mittwooch, den 9. Juni 1386, einshließlich festgesetzt.

Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahk eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- ausschusses, dann über die in §8. 120 und 125 der Konkursordnung bezeihneten Fragen ist auf

Mittwoch, den 26. Mai 18586, Vormittags 9 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf Mittwoch, den 23. Juni 1886,

2 Vormittags 9 Uhr,

beide Termine im diesgerichtlichen Geschäftszimmer Nr. 6/0 anberaumt.

München, den 29, April 1886.

Der geschäftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber : (T4 8) Hagenaue L.

[6309] Das Königliche Amtsgericht München 1,., Abtheilung A. für Civilfachen, hat über das Vermögen der Kaufmannswittiue Josefine Baals (Alleininhaberin der Firma „Jo- hann Baals‘‘) dahier, Schützenstraße Nr. 10/0, auf deren Antrag am 30. April 1886, Nachmittags

54 Uhr, den Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter: Kgl. Advokat, Nechtsanwalt Dr. Hellmann dahier.

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund desselben und Anweldefrist für die Konkursforderungen

bis zum Montag, den 24, Mai 1886, einschließlich festgeseßt.

Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Glä!tht= geraus\cusses, dann über die in §8. 129 und 125 ver Konkurs8ordnung bezeichneten Fragen ist in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf

Dienstag, den 1. Juni 1886, Vormittags § Uhr, im diesgerihtlichhen Geschäftszimmer Nr. 8/0 anbe- raumt. München, amn 1. Mai 1836, Der geschäftsleitende Königliche Gerichtsschreiber : (L. 8.) Hagenauer.

29 d \ 7 16316] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Sechucider- meisters A. F. Scholz von hier wird heute, am 30. April 1886, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

__Der Kaufmann Reinhold Tite hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. i

Konkursforderungen sind bis zum 7. Juni 1835 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, - sowie über die Bestellung cines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegezn- stände auf

den 26. Mai 1886, Vormittags §9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 16. Juni 1886, Vormittags 19 Uhx, vor dem unterzeidneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmaîfte ge- hörige Sache in Besttz haben oder zur Konkursmatfe etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an die Erben des Gemeinschuldners zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Bes der Sache und von den Forderungen, füx welche z- aus der Sache abgefonderte Befriedigung in An- \spruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zung 7. Juni 1886 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Namslau.

4 A A W 6] Sefannimahunúg.

Ueber das Vermögen der Sandel8frau Marie Schmauß in Regen®@burg wurde auf deren An=- trag voin 28./29. d. Mts. am 29. April 1886, N32» mittags 3 Uhr, der Fèonkurs eröffnet.

Verwalter: Auktio'aator Alois Gufler dabier.

Offener Arrest mi t Anzeige- und Anmeldefrist bis

Samsta‘g, den 22. Mai 1886.

Ersie Gläubiger versammlung :

Samstæg, den 29. Mai 1886, V ormittags 10 Uhr, Prüfungs8terr zin : Säàmftag, den 26. Juni 18886, p Vormittags i606 Uhr. an GeriGt® telle, Geschästszimmer Nx. 5li/ irk. Regeu® burg, 30. Apr 1858. GerichissWreiberei am Kgl. Amtsgerichte Regensburg. I. Der Kgl. Setretär: (L. 8.) Hen cky.

C PO O A BEUIEZS HBR A 4E D

E En, idi