1886 / 106 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: S s [6791] Langenselbotd. Sh bas Musterregister ift ein-

getragen: Firma J. Brüning und Sohn zu

Nr. 20. Langendiebah, 1 Paket mit 18 Mustern für

strümpfe in Flor,

Königliches Amtsgericht Lichtenstein, am 30. April 1886.

!trümp Flor, Musternummern 141 bis 147, 208 bis 212, Flähenmuster, angemeldet am 29. April 1886, Vormittags £11 Uhr, Schußfrist 2 Jahre.

Nr. 858. Firma Drehsel & Co. in Meecraue, 1 Packet mit 16 Mustern für Kleiderstoffe, Flächen- muster, versiegelt, Fabriknummern 50—66, Schubß- frist 1 Jahr, angemeldet am 22. April 1886, Nad- mittags #3 Uhr.

Piauen. Jn das Musterregister ift eingetragen:

Nr. 3868. Kaufmann Curt Facilides in Plauen, 1 Paket mit 47 Mustern zu Gardinen, verschlossen, Flächenerzeugnisse, Geschäftêsnummern 566, 630, 642, 643, 592, 268, 667, 998, 661, 624,

verändert und nach Nr. 151 des Firmenregisters übertragen ift, ist bei leßterer Nummer die Firma: eiFranz Spaniol‘‘ u Kosel O. S. und als deren Inhaber der Kaufmann Srauz Spaniol daselbst eingetragen worden. Kosel, den 26. April 1886.

1886, Mai 1.

Sinsheim. Befannimahung, | f

3) Vertreten wird die Gesellschaft durch den j sub d. genannten Bankier Gramberg allein. | bei

Harbers.

Konkursforderungen sind bis zum 29, Mai 1886

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chu}ses und eintretenden Falles über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen-

dem Gerichte anzumelden.

1de auf

Gemeins{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befricdigung ‘in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 29. Mai 1886 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht. T. zu M.-Gladbach.

Nr. 859. Firma Hermaun Sofmanu in Mee- | 641, 668, 425, 664 670 204 598 600 £05 6: E L : ; 1 e L , 425, : , 204, 596, 600, 605, 635 rane, 1 Paket mit 50 Mustern für Kleiderstoffe, | 662, 629, 663, 545, 599, 580, 594, 612 626 00! Flähenmutter, versiegelt, &Sabrifnummern 5701— | 366, 602, 614, 665, 315, 652, 634, 633, 695, 691 5706, 15091539, 1957, 1601, 1602, 1204, 1211— | 653, 352, 443, 666, 631, 644, 681, Sußfrist 213, 1231—12539, zußsrit 2 Fahre, angemeldet | 3 Jahre, angemel 0. Apri 86. Vormit- C i ister is: i C 1886, Na uittaas La M N Ka t 108 neldet am 10. April 1886, IEuS j „M uner Firmenregister ist am 29. April 1886 an A eina. Peter & Baumgärtel in Nr. 387. Firma M. Jacoby «& Co. in E Ra Ne. 517 Baumwollenstofen, Nr. 12865, 12870, 12880, | f eerane, Pactkel mit 29 Mustern für Kleider- Plauen, 1 Packet XXXIX. mit 50 Mustern zu e 5 Bezeichnung ‘des Firmeninhabers: Leipzigs. In das Musterregister ist eingetragen: | 12891, 12901, 12939 12960, 12979 12990 13091" stoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabriknummern | englishen Gardinen und Vitrages, offen, Flächen- E auf Gustav Müll Landsbe W Nr. 1302, Firma Tittel ck Krüger in Leipzig, | 13047, 13108, 13140, 23705, 23711 "24780, Fläden: S e O 20 Süuti 2 583, | erzeugnisse, Geschäftsnummern 2093, 2094, 2099 : 1 A ee Se eine Musterkarte von Congo-Brocat-Wolle mit Gold-, | erzeugnisse, Schußfrist ein Jahr, niedergelegt am /B, 989—909, 991—593, Shukßfrist 2 Jahre, | 2100, 2101, 2102, 2105, 2106, 2107, 2108, 2109 : üstri j —; S 0ld-, gnisse, Schußfrist ein Jahr, niedergelegt am ld 98 Apri s ee 7 6 E x a E » Gt, 2108, 2109, Küstrin. Silber- und bunten Lahn-F s e D j 1e, C Fahr, E f angemeldet am 28. April 1886, Nachmittags #6 Uhr. | 2110, I Q S5 E. QUE S 9 i iederlafs ste plalsle Erzengnisié, dabribemiae be Er für | 14 April, Vorm. 11 Ube èr. 861. Ficma Hirt « Hupfer in Meerane, | 2120 3121 3132/ 2122 Z116 2117, 2118, 2119, E M REE N E 8 Hat frist 3 Jahre, angemeldet am 30. März 1886 'Mittags aua s ck Zis d E sie elt Fen p MieHderiiofe, MIaGen- ZESS SLa2e O, 2131, 2182, 2133, 2134 2135, 4) ‘Balinis der Firma: 12 UBT, , Litttag L : uster, verstege!t, Fabritnummern 817—855, Schutz- | 2136, 2137, 2138, 2139, 2141, 2 3 2146, 2147 Lis y 5D ‘Mi E 1008 Mies ele Carl mlt 70 EN frift 2 Jahre, angemeldet am 29, April 1886, Nat- 2148, 2149, 2150 2153 2167, R i O, Adolph Edel u. Müller. Brocat-Wollmustern mit Gold-, Silber- und bunten mittags 26 Uhr. : frist 3 _ Jahre, angemeldet am 12 “April 1886, ; ma: Labn-Fäden, oen Muster für vas See ci Nr. 862. Firma Gebrüder Schlaißz in Mcee- Nachmittags 2 Uhr 35 Minuten. 336, E 29 des Fubeitiumuera T1 S0 A nie La acl mat S R für S everlLoffe, Vlauen, am 21. April 1886. É e deln. _ P'Sahre, atgetitelliet 9 E s S è er, verhtegelt, Fabriknummern 1434— Das Köniali Amtsgeri Î O, . # E Sgovelhel am 2. April 1886, Mittags 1482, if 1 Jahr, angemeldet am 39. April Das P Amldgericht, E s: Mer Langcheinueken. Nr. 1304. Firma J. G. - Gi 886, Nachmittags {5 Uhr. ger. i rt der Niederlassung : in Leipzig, ar Ps Ls A, & Mésane Meeraue, N L. Mai 1886, [3337] ; Vie U Digd erin Sen nas Wia So e B e 4e pati Königliches Amtsgericht. Schmölln. Jn das Musterregister ift eingetragen: é A Are bab Hauptnie er a Flächenmuster, _ofen,_ Fabriknummern 2360, 2464 | Ne umerfkel. Nr. 33. Firma Schmölluer Holzschuh- und Dante Lngelie ie a K Baud 100 2463, 2472, 2476, 2477, 2497—2501, 2517, 2518, Pantoffelfabritk J. G. Schaller & Söhne in Kaufmann SJohann Daniel Langeheineken in 1381, 13841301, Sußfrist 3 Jabre ançcemeldet wia) N : : Schmöllu, ein Muster des Hintertheils cines Holz- Varel. am 3. April 1886, Nachmittags 5 Uhr. g map A M Bas usterregister des unterzeich- s{huhes, der sogen. Kappe, ofen, Fabriknummer 1 Rechtsverhältnisse : Offene Handelsgesellschaft N 100 Wroncewaareafébeitant Franz neten Berichts if eingetragen: H : plastisches Erzeugniß, Schußfrist drei Jahre, und aecaründet 11. Oktober 1872 i Vergmann in Wien, ein Pacet wit vboto t M RS i Nr. 33. irma Ernst Teichert, Cölln-Meißen, | ein Muster eines H-13\hubes mit Heizvorrihtung Live, ben 20. April 1886 4 is Cas a 1 SENEE P N ein versiegeltes Paket mit 8 Modellen für 1 Por- offen, Fabriknummer 2, plastishes Erzeugniß Schuß- , A liches A is idt. T E Lesen Anmera, 1 Mees 1 See zellan-Fruchtschale, 2 Porzellan-Büsten, 1 Porzellan- | frist drei Jahre, angemeldet am 12 April 1888 E 9 Lts gela A mern, S E: Err E und 4 D Nan, Babelnummera : Nachmittags 44 Uhr. E D Bauer. j 1 Tiger, 1 Eisvogel und 1 Swnevfenstrauß tun Ne 343 ét. 2 e i 321, 301, 302, 303, 308, 309, 310, 311, plastische Schmölln, a 13 April 1886 ziger, 1 Sit L _1 Snepfenftrauß, ir r. 343, Firm. F. Tütemann zu Lüden- | Er » Schut:fri ei Jahre ( ° E Sen ( pelle GueenE Gegenstände, offen, Muster für | scheid, 20 Muster für Mundharmonika-Deen, in R 1 O Ou T fr cia Pg Ne MRLIOEELNE, Sunfcitt 5 Se L Se E R A B s Fabriknummern 4834, Zu Nr. 20 Firma: Die Königliche Borzellazni- On EE, ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. April 1886, | 4835, 4836, 4837, 4838, 4817, 4839, 4840, 4841, | w Znufactur zu Meißen bat fo L dean: A Na&mittaas T Nee LRES Tae B14 Tue 1010 , 40941, | 7 znufactnur zu Meißen hat für das unter Nr. 20 9 hmittags 4 Uhr. 842, 4843, 4844, 4845, 4846, 4848, 4849, 4850, | eingetragene Musterpactet mit 1: für | A: E K i E 4 4 E Sao , 4949, , j eingetragene Musterpactet mit 19 Modellen für | Hhwar ck. Fn das biesige Musterreaister Gttlkabam A En S Ee u E S und 4893, plastische Grzeugnisse, Schut- Porzellan-Figuren und Porzellan-Gruppen die o if Deut, O, N das hiesige Musterregister dinenmustern, offen, Fenner, Fabrilkiunitesrs E e Is angemeldet anm 2, April 1886, Vor- längerung der Schutzfrist bis auf fünfzehn Jahre Nr. 72 Firma Nestler & Breitfeid in Erl 86444, 86321, Stußkfrist 3 Iabre, angemeldet i ae vie r. L i i angemeltet am 19, April 1886, Vormittags $11 Uhr. | ein versicgeltes Pattet, enthaltend ei L ALEE : Aneil E eir Af rio angemeldet am Libeusbcio 5 M N MABRgE E zu Meißen, am 30, April 1826, E S My 94/16 O fg gographie 9. APril 000, h gs 12 Dr, . i 1 ciD, « (uster fur Vamen etattnöp A ¿ntalicbhes 9 Teri QUssaßosens 24/16 - (d, augêsuhrbar in L Nr. 1307. Firma Grimme « Hempel in | cinem versiegeltcn Packet, Fabriknummern 269, 270, Ge C CELIO: aen N uster für plaitishe Erzeugnisse, etpzig, etne Kalenderdecke Im Cbroino auf das Iahr 271, 272; 273, 274, 275: 276 und U plastische M D \ . Schußfrist © Jahre, angemeldet am 19, April A, C., E N Flächenmuster, Fabriknummer 6541, | Erzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am A 21 Ayri E 12 SOE angemeldet am 5. April 1886, | 7. April 1886, Mittags 12 Ühr. T “s E 2096. Nittags 12 Uhr. Nr. 345. Firma C. Th. Die zu Lüdenscheid, Los | ats Firma Tittel & Krüger in Leipzig, | 15 Muster für Damenbesaßknöpfe, in e R Med Tor, eine Mustertarte von Paladine-Seide, ofen, Muster | siegeltes Paket, Fabriknummern 5178, 5179, 5180 | für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 8799, | 5181, 5182, 5183, 5184, 5185, 5186, 5187, 5188, a Jahre, angemeldet am 7. April 1886, | 5189 und 5190, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist N E E 3 Jahre, angemeldet am 7. April 1886, Nach- r, 1809. Gravenr Julius Alexander | mittags 5 Uhr. SOA in Leipzig, Abbildung von einem Brand- Nr. 346. Firma F. W. Schnülle zu Lüdeu- S für Cigarrenkisten, offen, Flächenmuster, scheid, 40 Muster für Damenbesatknöpfe, in einem Fabriknummer 100, Schußfrist 10 Jahre, ange- | versiegelten Packet, Fabriknummern 5672, 5673, ware, am 8. April 1886, Nachmittags 4 Uhr | 5674, 5675, 5681, 5683, 5684, 9685, 5686, 5687, 4 AR T A j 5688, 9689, 5690, 5691, 5692, 5693, 5694, 5695, M A Firma Robert Jahn in Leipzig, | 5696, 5697, 5698, 5699, 5700, 5701, 5702. 5703 Neuhaldensleben ein Paket mit 10 Häkelmustern, offen, Fabriknum- | 5704, 5705, 5706, 5707, 5708, 5709, , 5711, | ift heute eingetragen : : t S umuller- SQULMist 3 Jahre, an- | 5712, 5713, 5714, 9715, 5716 und 5717, plastische Nr. 9. Firma “Lerch & Möller zu UAlt- ge an 3. April 1886, Nachmittags 4 Uhr U ies O angemeldet am | haldensleben, ein versiegeltes Packet, enthaltend L 1E ; i: ’. pril 10990, Ycamilags r. Modelle für plastishe Erzeugnisse: in Thon ? man i Go ne or Hun E | el, 10 M 0 dee." Men | Vi ome eldo ay Vtntzeudn m dp Naa f S 1GjelD, 10 amenve[aßinopse, tn etnem | Fabrifnummern 888, 8 9, 1008 9, 222 Berzierung auf Musikwerke, ofen, Flächenmuster, | versiegelten Packet, Fabrifnummern 5718, 5719, | 923 924 M 996 S A E L A 599" Fabriknummer 2, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 5720, 5721, 5722, 5723, 5724, 572, 5726, 5727. | 600" 76 A BC 82 4B h p e R L D BOR EPSD EPOTL 2945 Oa O S 1 G0 (A BEC A B, bee, E April 1886, Vormittags 11 Uhr 45 Mi- G fe O A E 9734, plastische | Schußfrist drei Jahre, ‘ülgeimeldet au ‘08. April S L : Srzcugnthe, Soußsrt 3 Sahre, angemeldet am | 1886 V itt 10 Uhr 30 Minute e 96 Ï Nr. 1312, G6. Freydier- / B O A N g g 9, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten. 62 21, Vasen 1623, 1639, 1596, 1537, 1627 E M L Neuhaldensleben, den 29. April 1886. E E E ‘aufmann Ri i , »votographische ir. 348. Firma Emil August Quiuncke zu Königliches Amtsgericht. Thecbüdse 1601 Sb, 10 oe S A Inhaber : S hieselbst. ] gert) ‘hee , Dkst\ch ¡V(, 1608, Gompotiers Ludwigsluft, den 1. Mai 1886. Großherzogliches Amtsgericht.

Mittwoch, den 2. Juni 1886, Nachmittags 5 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, den 9. Juni 1886, Nachmittags 5 Uhr,

vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besi haben oder zur Konkurs- masse eiwas schuldig nd, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Ver»flihtung auferlegt, von dem | zu Gotha. Besiße der Sache und von den Forderungen, für Erste Gläubigerversammlung am 27. Mai welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | 1886, Vormittags 11 Ubr. in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum 1. Juni zum 29, Mai 1886 Anzeige zu maten. 1886. Zu Mitgliedern des Gläubigerausschuffes werden Allgemeiner Prüfungstermin am 10. Juni 1888, bestellt die Herren: Aug. Luhn, Reinh. Wirths und | Vormittags 10 Uhr. H. Blumeroth in Barmen. Gotha, den 1. Mai 1886. Königliches Amtsgericht zu Barmen. e Lange,

S S C Gerichtsschreiber des Herzogl. S. Amtsgerichts. YII.

[6699] Bekannimachung.

Ueber das Vermögen des Färbermeisters A. F. Geffert zu Landsberg a. W. ift am 1. Mai ei Vormittags 97 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet.

Konkursverwalter ist der Kaufmann Emil Fränkel hierselbst.

Anmeldefrist der Konkursforderungen bis zum 10. Juni 1886.

(ubigerversammlung am 29. Mai 1886, Voi aittags 10 Uhr.

Prüfungstermin

am 1. Juli 1886, Vormittags 9 Uhr. E Arreft mit Anzeigefrift bis zum 10. Juni Landsberg a. W., den : Mai 1886. Königliches Amtsgericht.

[617 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Handlung F. N. Nitschke FJFnhaber Kaufmann Gustav Nitschke zu Liegnitz ist heute, am 3. Mai 1886, Vorm. 11 Uhr, das Konkursverfxhren eröffnet worden. :

Verwalter: Kaufmann Adolph Blasche zu Liegnis. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis

Flächenerzeugnisse auf igarrenkisten, Fabriknummern ? if 400, 403 bis incl. 415, 442 bis incl. 445, verschloffen, E Scutfrist 3 Jabre, angemeldet am 24. April 1886 Vormittags 9 Uhr. i Laugenselbold, am 24. April 1886. Königliches Amtsgericht. Hinkelbein.

Königliches Amtsgericht.

Nr. 5151. Zu O. Z. 13 des Genossenschafts- registers wurde heute eingetragen:

„Ländlicher Kreditverein Eschelbach

Eingetragene Genossenschaft“.

Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 7. März 1886. Der Verein hat seinen Siß in Eschelbah. Gegenstand des Unternebmens ift, seinen Mit- liedern die zu ihrem Geschäfts- oder Wirthschafts- betriebe nöthigen Geldmittel unter gemeinschaftliher Garantie in verzinslichen Darlehen zu beschaffen, \o- wie die Anlage unverzinslich liegender Gelder zu er- leihtern. Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeihnenden hinzugefügt werden; die Zeichnung hat nur dann verbindliche Kraft, wenn sie vom Vorsteher oder dessen Stell- vertreter und mindestens zwei Beisitern erfolgt ift. Bei Anlehen von 100 Æ und darunter, sowie bei Einlagen bis zu der von der Hauptversammlung festgeseßten Höhe und für die Geschäftsantheile ge- nügt die Unterzeihnung durch den Rechner und ein vom Vorstand dazu bestimmtes Vorstandsmitglied, um dieselbe für den Verein rechtsverbindlich zu machen. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen sind durch den Vereinsvorsteher zu unter- zeihnen und im Sinsheimer Landboten bekannt zu macben. Die derzeitigen Vorstandsmitglieder der Genofsen- [haft D a t taxator Mine Ans hier. L

. Ver Vorisfeher: Königliches Amtsgericht zu Burg.

Friedrih Edinger, Bürgermeister ; q L av u

IT. folgende fünf Beisißer : S i Jakob Schaupp, Landwirth, zuglei Stellvertreter | [0 03] Konkurs-Eröffnung. Ueber das Vermögen des Tischlermeisters

L e g lat i ú i ohann Balentin Bender, Landwirth, : Ernst Julius Krumbiegel in Chemnitz ist am Markus Rudisile, Landwirth und Gemeinde- | heutigen Tage, Nachmittags 6 Uhr, Konkurs eröffnet Martin tlieb, Landwirth und Accis E, Martin Hartlieb, Landwirth und Accisor, Rochts D ; “Q j Heinr N Speider Kaufinann 106" Ratb- nes Kaufmann in Chemnitz Konkurs rétber, ¿ i j Anmeldefrist bis zum 7. Juni 1886. Lon Gschelbah, gewählt am 7. März 1886. Vorläufige Gläubigerversammlung am 21. Mai as Verzeichniß der Genossenschafter kaan jeder 1886, Vormittags 10 Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am

Zeit hier eingesehen werden. Sinsheim, den 30. April 1886, 5. Juli 1886, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Juni

[6695] Ueber das Vermögen der Firma „Gothae- Fleischwaaren- & Conservenfabrik Albertsbvad. L. Gradler & Hartwig“ zu Gotha und des alleinigen Inhabers derselben, Kaufmann Georg Hartwig hier, is am 30. April 18386, Nach- mittags 43 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Kaufmann Eduard Hcegewald1

[6654]

[6415] Küstrin. Königl. Amtsgericht Küstriu.

Lörrach. Gr. bad. Anitsgericht Lörrach.

Nr. 5715. Unter O. Z. 111 des Mustershuß- registers, „Firma Köchlin, Baumgartner & Comv. in Lörrach““ wurde eingetragen: Paket Nr. 123, verfiegelt, enthaltend 16 Muster auf Wolley- und

Vekauntmachung. [6774]

Lehe. l 4 hiesigen Handelsregisters ist

Lübeck. Eitttraguug [6197] in das Musterregister zu Lübe. Am 29. April 1886 ist eingetragen : Unter Nr. 34. Fricoriß Wilhelm Carl Schubert, Gelbgießer zu Lübeck, ein Modell eines Refervoirs zum Kloset mit selbstthätiger Spü- lung, ofen, Fabriknummer L, Muster für plasti|he Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. April 1886, Nachmittags 44 Uhr. Lübeck, den 29. April 1886. Das Amtsgericht. Abtheilung IV. Funk, Dr.

[6620] Veber das Vermögen des Oekonomen und Stärkefabrikauten Friedrich Kost hierselbft ist am 1. Mai 1886, Nachmittags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet Offener Arrest. Anmeldefrist bis 15. Juli 1886. Anzeigefrist bis 20. Mai 1886. Erste Gläu- bigerversammlung am 20. Mai 1886, Vorm. 11 Nhr. Prüfungstermin am S8. September 1886, Vorm. 10 Uhr. Konkursverwalter : Kreis-

Georg

[6426]

H. Köpcke.

[6418]

Lüdenseheid. Sn unfer Musterregister ist ein-

Lippstadt. Bekanntmachung. [6656]

Sn unser Firmenregister ist bei der unter Nr. 8 eingetragenen Firma Brülle et Schmelzer und bei der unter Nr. 9 eingetragenen Firma Peter Vrülle in Colonne 6 folgender Vermerk eingetragen worden :

Der Kaufmann Peter Friedrich Brülle ift gestorben und ist die Firma dur Testament auf die Wittwe Kaufmann Peter Friedrich Brülle, Bertha, geborene Stoffregen, zu Lippstadt, übergegangen.

Lippstadt, 17. April 1886.

Königliches Amtsgericht. Gr. Amtsgericht. Schindler. 1886. : Chemnitz, am 1, Mai 1886. V Bes Aa MaSetiaus zu A Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts daselbst. | zum 15. Juni 1886. e 4 * 4 Iw eyn , - G V 2 Die unter Nr. 49 des Firmenregisters eingetragene ; I d. Erste Gläubigerversammlung den 24. Mai

Firma Kößsch «& Poth, Firmeninhaber: | | E 1886, Vormittags 11 Uhr. /

1) der Wagenfäbrikant Ferdinand Kößsh bei | [6624] Konkurs-Eröffnung. U T Una N N 1886, Vor- n “r L S A Q «, . “U

j j if Mi S ToT R Neber das Vermögen des Kaufmanns Otto Liegnitz, den 3, Mai 1886,

2) der Wagenfabrikant Wilhelm Poth daselbft, Froft zu Danzig ist am 3. Mai 1886, Mittags ,

L: al i Z 9 ¡ri N Lindner, R bri eat 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Gerichtsschreiber des Königlichen Amts8gerich18. „Konkursverwalter: Kaufmann George Lorwein von

Lippstadt. Bekanntmachung. [6657] Sn unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 87 und 88 eingetragen worden, daß dem Kausmann Friedrih Brülle zu Lippstadt für die unter Nr. 8 eingetragene Firma Brülle und Schmelzer und die unter Nr. 9 eingetragene Firma Peter Brülle zu Lippstadt Seitens der Inhaberin der beiden Fir- men, Wittwe Kaufmann Peter Friedri Brülle, Bertha, geborene Stoffregen, zu Lippstadt, Prokura ertheilt worden ist. Lippstadt, 17. April 1886. Königliches Amtsgericht.

: [6417] Flesback. Nr. 4524. Tn das Musterregister ist eingetragen: _Gg. Mich. Weidenhammer, Peitscheu- [int in Aglasterhausen: 1 versiegeltes Paket [6409] mit 1 ustern für Peitschenstöke, Muster für | Strassbure. In 553 Mustornanisbor (f n plastische Sr:eugnifse, Fabriknummern 244 bis | getragen: O 5 Bis U angemeldet am 4. April | Nr. 40. Firma R. Eisenbveiß, Engelapotheke in 386, Vormittags 9 Uhr. G5 t S R E H Mosbach, den 30. April 1836. Hagenau, ein Muster zur Verpackung von „Marien- Gr. Amtsgericht, {Unterschrifl )

thaler Magentropfen“, Slächenmufter, offen nieder- gelegt, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 12, April 1386, Morgens 114 Uhr. Straßburg, den 30. April 1886. Der Landgerichts-Sekretär: Hertig.

[6708] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schweincehändlers Jacob Knichel x. zu Wallhausen ift am 3. Mai 1886, Vormittags 10x Uhr, das Konkursverfahren

eröffnet.

Verwalter: Geschäftsführer Martin Weber zu Strombérg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20, Mai 1886 eins{ließlich E der Konkursforderungen bis 12. Iunt

ODOOV, Erste Gläubigerversamnlung am 25. Mai 1886, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 26. Juni 188€, Vormittags 9 Uhr, im Sitzungssaale des Könitg- lichen Amtsgerichts hierselbst. Stromberg, den 3. Mai 18386.

Bielert, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[6785]

Wetzlar. In das Genoffenschaftsregister des unterzeihneten Gerichts, betr. den Aßlarex Dar- lehnskfassenverein, eingetr. Gen., ist folgende Eintragung erfolgt: Der bisherige Vorstand, bestehend “aus den Mit- gliedern Wilbelm Carl Diehl, Philipp Helm I1I. und Lehrer Friedrih Droß ift für die Jahre 1887, 1888 u. 1889 wiedergewählt worden. Weßlar, den 22. April 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

[6784]

Wetzlar. In das Genossenschaftsregister des | [0799]

unterzeihneten Gerichts, betr. den Schwalbacher | „Ueber das Vermögen des Gutsbesitzers und Darlehnskassenverein, Eing. Gen A: Getreidehändlers Karl Friedrich Hoffmann

Eintragung erfolat : in Seifersdorf ist am 3, Mai 1886, Vormittags An Stelle S am 31. Dezembec 1885 ftatuten- | {11 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Verwalter: mäßig ausscheidenden Vorstandsmitglieds Jacob Uhl | Nehtsanwalt Voigt in Dippoldiswalde. Offener ist der Johannes Ebert zu Shwalbah vom 1. Ja- Arrest mit Anzeigevslicht und Anmeldefrist bis zum nuar 188 ab als Vorstandsmitglied resp. Controleur | 12. Juni 1886. Erste Gläubigerversammlung am gewählt. Der zu gleicher Zeit ausscheidende Land- B: E Le S

: Mtotpt S G; Loh ppe rusungstermin am + unt ), Bormiit- 0 ua Dietrich zu Schwalbach) is wieder tags 9 Uhr, vor dem Königl. Amtsgerichte hier-

Westlar, den 24. April 1886. selbst. E Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. Dn 1886.

Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[6622 Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Brauermeisters Ju- lins Scholz zu Friedland O.-S. ist am 30. April 1886, Nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet.

Verwalter ift dec Rechtsanwalt Dr. Seifert zu Friedland D.-S. i : E Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Juni

86.

Anmeldefrist bis zum 1. Juni 1886.

Gläubigerversammlung: 21. Mai 1886, Vor- mittags 10 Uhr. :

Allgemeiner Prüfungstermin : 21. Juni 1886, Vormittags 10 Uhr. :

Friedland O.-S., den 30. April 18836.

Königliches Amtsgericht.

[6819] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Färbereibefizers Wilhelm Heinri}ßh Scchrey zu M.-Gladbach wird, da dessen Zablungsunfähigkeit und Zahlungs- cinstellung feststeht, heute, am 30. April 1886, Vor- mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt Busch zu M.-Gladbach wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 29, Mai 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigceraus\{chusses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf

Donnerstag, den 20. Mai 1886, Nachmittags 4 Uhr,

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

Donnerstag, den 10. Juni 1886, Nachmittags 4 Uhr,

vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaunit.

[6659] LaudwigsIust. Die sub Nr. 19 des hiesigen Handelsregisters eingetragene Firma F+ Herrmann In das Musterregifter ist eingetragen : n int den 1. Mai 1886. Nr. 44. Firma Villeroy et Boh zu Mett- | Großherzogliches Amtsgericht. lach, versiegeltes Paket, enthaltend photographische i 2 Abbildungen von Steinzeugartikel mit Neliefver- 6658] zterungen, plastische Erzeugnisse, tragend die Fabrik- Lndwigslust. Sn das hiesige Handelsregister nummern: Becher 1532, 1027, 1641, 1642, 1643, ist heute unter Nr. 106 eingetragen : 1644, Blumentöpfe 1618, 1619, 1598, 1597, 1622, ‘die Handelsfirma: R. Buchholt. Ort der Niederlassung: Ludwigslust.

E [6786] In unser Musterregister

ier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 7. Juni 86

Anmeldefrist bis zum 21. Juni 1836. Erste Gläubigerversammlung am 21. Mai 1886, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 42. Prüfungstermin am 29. Juni 1886, Vor- mittags 11 Uhr, daselbst.

Dauzig, den 3. Mai 1886. Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. XI. Grzegorzewsfki.

L 6077}; Trier. d,

e e r 1A A E, ite Peuiter für Damenbesaßlnöpfe, in 1551, 1652, Möbelfüllu 4027, 4630, 403 ? : R é ga an o: y E Dol, 1602, Vtobe 1ge 21, 4030, 40: de

« 0470, R 405 1 Fils E A Os 6420] Krug 1625, ferner pbotograpbi{de e va E 40580 und 40614, plastische Erzeugnisse Scubßfrif Muster- Steindruck- und Kupferdruckmuster zum Bedrucken 2’ Jahre, angemeldet am 20. April 1886 "Mae von Waschtischgarnituren, Tafelservice uud Kaffee- uilltaas 44 Ubr, / service tragend die Bezeichnung: a. Waschtisch- , A 349. ¿irma Schulte «& Linden zu Lüdeu- Vbillear vin E E N s S d A scheid, 21 Muster für Damenbesaßzknöpfe, in einem S E Lal erineens E O5 versiegelten Paket, Fabrifnunimern 117453, 11745, L Kaffeeservice : Adele, Schußfrist drei Jahre, an- 11747, 11748, 11751, 11759, 11763, 11767, 11775 Lee D Pri 1098, Macbartitiags 8 Uhr, 11781, 11785, 11791, 11793, 11801, 11806, 11811, L A R c N H 11821, 11826, 11831, 11836 und 11839, plastische REARQ E RUSOENOE, “H, Grzeugnifse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am e E 27. April 1886, Nachmittags 5 Uhr.

Lüdeuscheid, 30, April 1886.

Königliches Amtsgericht.

der Stege eines Ubhrwerkes, offen, Muster für pla- stische Erzeugnisse, Fabriknummer 1, Schubfrist 2 gre, angemeldet am 20. April 1886, Mittags

? Ubr.

Nr. 1313. Louis Theodor König Inhaber cinc lithographischen Anstalt in S ein Paket mit 10 Weinetiketten, offen, Flächenmuster, Fabrik- nummern 1—10, Schutsfrist 3 Jahre, angemeldet den 24. April 1886, Vormittaas 10 Uhr.

Nr. 1314. Kanfmann Franz Fröhlich in

Leipzig, cin Packet mit 2 Kravattenhaltern, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 172, 615, Schußfrist 3 Iahre, angemeldet am 24. April 1886, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten. Nr. 1315, Vuchbindermeister Adolf Bube in Leipzig, eine Tabelle zur Berehnung der Skat- spiele, ofen, Flächenmuster, Fabriknummer 50, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. April 1886, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten. Nr. 1316. Firma A OrHes Dreyfus zu Paris in Frankreich, “ein Modell von einer Atrappe für Confitüren, Parfümerien 2c., versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 812, Schuh- frist 3 Jahre, angemeldet am 15. April 1886, Vor- mittag? 11 Uhr.

Oberweissbach. Sn tas register ist eingetrageu:

Nr. 50. Firma Kaempfe & List in Neuhaus a. Niwg., ein verschlossenes Packet mit 4 Stück Porzellanmustern, Fabrifuummern 7964, 7965, 7966 und 7987, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. April 1886, 4 Uhr 44 Minuten Nachmittags. ,

Nr. 51, Firma C. A. Schmidt in Lichte b. 2W8., ein vershlosscnes Packet mit 2 Stück Porzellan- mustern für Aschenschaalen, Geschästänummern 20 und 21, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 8. April 1886, Vormittags 9 Uhr. Nr. 52, Firma A. W. Fr. Kister in Scheiba, ein vershlofsenes Packet mit einer Porzcllanfigur mit Gefäß Fabriknummer 1376, plastisches Erzeugniß, Schußfrist 6 Jahre, angemeldet am 20. ÄÁpril 1886 a Uhr. / Nr. 93. Firma Nudoiph Heinz « Co. tin : Neuhaus a. Nwg., cine offene Kiste mit 6 Stück plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 477 bis inkl, | Porzellanmustern, Fabriknummern 15, 16, 160, 161, 488, 489, 495, 475, 490 bis inkl. 494, Schußfrist | 162, 163, plaftishe Erzeugnisse, Schusfrist 3 Jahre, drei Jahre, angemeldet am 2, Avril 1886, ach- angemeldet am 39. April 1886, Nachmittags 3F Uhr.

Nr. 1317. Messerfabrikant F. Frenzel mittags 3 Uhr. Obertveißtbach, den 30, April 1886. Nixdorf in Oesterreich, eine Moser e | Zur Beglaubigung: Göttel mann, Gerichtsfchrbr. Rel, SOwaret, Amtsgericht. ztert mit dem Bildnisse des Fürsten Bismark, offen, EEEE E S M he Erzeugnisse, Barihnmmer 436, [6413] j : Schuß wahre, angemeldet am 27. April 1886, | Meerane. Sn das biesige Mu ister i R E R L hiesige Musterregister ift heute

hiesige Metz. Kaiserliches Landgericht zu Metz. [6863] Mit Bezugnahme auf die in Nr. 67 vom 18. März c. dieses Blattes enthaltene Veröffentlichung der Eintragung der Kommanditgesellshaft F. Nenaudin & Cie., mit dem Siße in Dieuze, wird bekannt gemacht, daß die genannte Gesellschaft Zweigniederlaffungen in Château-Salins, Lörchingen und Cirey (Frankreich) errichtet hat. Metz, den 3. Mai 1836. Der Landgerichts-Sekretär. Lichtenthaeler.

[6823] K. Württ. Amtsgericht Ulm. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Wilhelm Derrmautn, Sattlers hier, wurde heute, Vorm. 9} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Gerichts8notar Haußer hier zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 28. Mai d. I. bei dem Gerichte anzumelden.

Es wurde zur Beschlußfassung über die Wahl. eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung zines Gläubigeraus\{chusses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände, endlih zur Prüfung der angemeldeten Fortc- rungen auf Samstag, den 5. Juni d. J.,

Vormittags 9 Uhr, vor dem K. Amtsgerichte hier Termin anberaumt.

Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben, oder zur Konkurs- masse etwas \chuldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflißtung auferlegt, von dem Besitze der Sachen und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 28. Mai d. J. Anzeige zu machen.

Ulm, 3. Mai 1886.

Der Gerichteschreiber : Reus.

(6618) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Zimmermeisters Wi./- helm Heinzel zu Obersalzbrunn wird heute, am 1. Mai 1886, Vorm. 11X Uhr, das Konkurs8verfabren

eröffnet. i : Heinri Hentschel zu

Verwalter : Waldenburg. :

Erste Gläubigerversammlung am 26. Mai 1886, Vorm. 97 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 12. Juni 1886.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 19. Juni 1886.

Prüfungstermin: den 30. Juni 1886, Vornz, 9x Uhr, im Zimmer 22.

Waldenburg, den 1. Mai 1886.

4 Werner, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts i. N.

6243 Wurzen. In das Musterregister ist u Nr 64. Firma Pflanm «& Vässlerx in Wur- zen, 1 längl. Aeckiger ums{nürter und versiegelter Pappcarton mit 12 Stück Cartonnagenmustern, Fabriknummern 1464, 1475, 1476, 1477, 1480, 1481, 1492, 1493, 1494, 1496, 1499, 1505, 1507, 1509, 1510, 1516, 1518, 1523, 1524, 1526, 1528 und 1529, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. April 1886, Nachmittags 34 Uhr. Wurzen, am 29, April 1886. Das Königliche Amtsgericht. Reichenbach.

Konkurfe. [6710] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanus und Agenten Ferdinand Dahlhaus zu Barmen, Heckinghauserstraße wohnhaft, wird heute, am 1. Mai Ine Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet.

Der Rechtsanwalt Dr. Dümpel hier wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen find bis zum 26, Mai 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die ea eines Gläubigeraus\chusses und eintöetenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf Mittwoch, den 26. Mai 1886,

Nachmittags 5 Uhr, h Termin anberaumt, in welchem zugleich die Prüfung der angemeldeten Forderungen stattfinden soll.

Allen Personen, welche 4 zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß häben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig find, ird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 24. Mai 18386 Anzeige zu machen.

Zu Mitgliedern des Gläubigeraus\{chu}es werden bestellt die Herren F. Ritter, F. W. Wendhoff und C. Lenz in Barmen.

Königliches Amtsgeriht zu Barmen.

[6709] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Specercihändlers Wilhelm Schnell in Varmen, CGhrenstraße 11

wohnhaft, wird heute, am 1. Mai 1886, Mittags r 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge-

Der Rechtsanwalt Vossen hier wird zum Kon- | höre Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse kursverwalter ernannt. ctwas Muldig find, wird aufgegcken, nichts an den

Mülhausen. SBefauntmachung. [6868]

Im Handelsregister des Kaiserlichen Landgerichts Hierselbst is heute zu Nr. 249 Band I. des Firmen- registers, betreffend die Firma „Fric. Rivoire“/ zu Puteaux bei Paris, mit Zweigniederlassung zu Mülhausen, die Eintragung erfolgt, daß der In- haber Herr Oelfabrikant Frédéric Rivoire und seine Ghegattin Rosina Weiß, Prokuristin, ihren Wohnsiß nach Mülhausen verlegt haben und dem Herrn Julius Eduard Pfeiffer daselbst Procura ertheilt ist. [6546] Aas i. Al c N A,

D er Landgerichts-Obersekretär : Zemlenroda. Jn das bier geführte Muster- “Weller. | register ist heute cingetragen worden : E S Nr. 18. Firma Nonus Loreuz in Zeulenroda, Nr. 1318. Firma Consmüller « Grab de Gra | L s Hand on mit 16 Mustern für Christbaum- in Leipzig, ein Paket mit 32 Tapeten- hs 10 rant; 19 02 i “lo Mute Für Kl id ore Ae Schell in Offenburg“. Ein offenes 2 Müßen für “Untvecsal - Lichtklennaen A wurde eingetragen: Die Firma Xaver Hoer in Vordenmustern, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- Flächenmuster versiegelt, A brit pr Ad erstoffe, Paet, enthaltend 23 Gotwürfe für verzierte Fenster- | [iq ‘Muster für plastische Erzeu Me gte Lautenbach ist auf die Wittwe Helene, geb. Vogt, nummern 2054, 20056, 2058, 2060 9062. 9064 9597. S “1, pernteget, Jabritnummern 25956— | gläfer, Flähenmuster, Fabrikuummern 14, 15, 16, | 3 Sab i; O R O I L hußfrist | Wittwe des Xaver Hoer in Lautenbah übergegangen 2066, 2068, 2070, 2072, 2074, 2076, 2078, 2080. | 1886" o tads 1E N Uar 8, A S081, 8106 b, 5030, $161, 250g, 3077, 5084, 6035, | 5 Übr. did a A Dieselbe hat ihrem ledigen Sohne August Hoer in 2082, 2084, 2086, 9088 9090 9099 9094 9nga n! Se t 22 d i ¿ 9029, 5032, 5038, 3061 b, 5031, 3189, 5033, 5030, j e wt] 2 Pro î 2098, 21008, 21006, 2102, 2104, 9106 2112, eas: “1 Padet mit 50 Möser Ls 'Wleidersoße, Veicidet art 97, fori atr Pie 8 Jahre, an° Yenleuroda N d uar Oberkirch, den 29. April 1886. 2114a, 2114 b, 2126 bez. 839, 841, 843, 847, 849, | Flächenmuster, versiegelt, Fabriknummern 1009——1058 | os Mio Dr. Hanitf ch Großh. Amtsgericht. 851, 851A, 853, 857, 859, Schußfrist 3 Jahre, an: | Schukfrist 2 Zabre anx nummern L 1098, | Offenburg, 28. April 1886. E Unterschrift. gemeldet am 28. April 1886, rit Fu Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 12. April 1886; SSEN I aiidgericht, aal via

Z Oldenburg. Agen Oldenburg. [6780] t . .

, : i; Vormittags {12 Uhr. Mle Amttgeibi übte t n Nr. 855. Firma Nobis «& Niedel in Mee- « S4 , eilung 1b, In das Handelsregister is auf Seite 355 unter Nr. 564 eingetragen:

rane, 1 Paket mit 50 Mustern für Kleiderstoffe, 129 Steinberger. Weener versiegelt, Fabriknummern 307—356, | Penig. In das Musterregister ist auci : R 1 PNE angemeldet am 12. April 1886, Nr. 5. Firma Adolph Ocser Nachfolgee in i L E oh Sas, Penig : 1 verschlossenes Gouvert mit 4 Abbildungen tus T E M GLvas,

Lichtenstein. Jn das Musterregister ift ein: | 2 Pax 96, Firma traf «& Sohu in Meeraue, | von Modellen zur Anfertigung von gußeisernen Sit: Oldenburg. : : i getragen : s eger 11 eins be R e M a für Me Elne Lagern, Fabriknummer 5 b, 9 a, l4a und lïa und 5 Gt N Ie CIGaIE seit 1 Mai d. I. " Nr. 41 W. Stäger i ; achenmuster, verhegelt, Fabriknummern 1001— | 2 Abbildungen von Modellen zur Herstellung v Sni ; a Ler: i ; a ut Sai mbc i e Od | D ea T S 2 e, amor | gesdegen Mollnioen, Naben e O S sei ® Da fee erem Gteitim Wagen-, Sopha- und Commoden-Decken, Flächen- | Nr. 857. Firma Focke & Ba Meevane, | 4 Tpre her tur plastische Grzeugnisse, Schußfrist ier Gti : Gasfabrikant Wilbelm Kriedri Ni muster, Musternummer 130, angemeldet am 27. April | 1 Paket init 50 Mustern für Kleiderstoffe Sine 3 Jahre. Angemeldet am 13. April 1886, Vor- b. der Gaëfabrikant Wilhelm Friedri) Ni- : 4 r eder am 2. j Muste , Flächen- | mittags 11 Uhr. . N colaus Fortmann hierselbft, e p Thcifiin Ole M 2 Are lit R S S “f M T Penig, 8 30. April 1886. Bérltii Redacteur: Riedel. e. der Pro urist Ernst Fortmann Hierselbst

Es H J Z 2 r gemeldet am 16. Ap j) dati S4 ; E BE L Bantki inri: 1 versiegeltes Packet mit 12 Mustern für Frauen mittags 4 Ubr. J pri 6, Na as E Amtsgericht. Veri e Aryobition (S 9013). d. bic rel Johann Heinrich Gramberg

ç : rnckF: W, Elsner. )

: 6242 Mainz. In das Musterregister des Amtsceribts Mainz ift cingetragen unter Nr. 10: Firma „Louis Vusch“‘ in Maiuz, 1 Packet mit 20 Mustern Hängelampen, Gaslüster und Gaslampen, offen,

[6412 Offenburg. Nr. 2452. Zu O. 3. 49 v Muslterregisters wurde heute eingetragen die Firma

OberKireh. Bekanntmachung. [6800] Nr. 3427. Zu O. Z. 27 des Firmenregisters

i; [6240 Zweibrücken. In das Musterregister a Königl. Landgerichts Zweibrücken ist eingetragen :

__ Firma „Pörringer u. Schiudler““ in Zwei- brücken, cine offene Zeichnung eines Dampfschmier- apparats, Geschäftsnummer 529, Muster für pla- tisches Erzeugniß. Angemeldet am 26. April 1886, Vormittags 10 Übr.

Zweibrücken, den 30, April 1886.

Kaufmann

[6416]

E e A R S E h N POS I M S WE rir Dg S S B C MESEBE T E C 6E II A Zu Le,