1886 / 109 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

70

[7: 78] „Apollo‘“’ Piauofortefabrif in Dresdeu. Bilauz per 31. Dezember 1885. Vilaunz-Conto.

M. A 3 475/69

5 061/60 119 480/89

Activa. Cafsa-Gonto . Wechsel-Conto Debitoren-Conto Maschinen-Conto 5 9% Abschreibung 1 385. 94 Maschinenbetriebs-Conto. . . Utensilien: Conto 6 22 C96. Il 5 v/0 Abschreibung . 1139. 71

“M 27 685. 94 | 96 300|— 1816/75

21 656/50

Commerzienrath Rudolph Schmö E S Heinri<h Waldthausen, Kaufmann

le, Fabrikbesitzer

zu Effen.

Commerzienrath Wilhelm Scheidt, Fabrikbesißer

zu Kettwig.

H. G. Sölling, Rentner zu Essen. ) General-Director J. Rive zu Haus Einsiedel bei

Benrath.

Kaufmann Alfred Waldthausen zu Essen.

Rittergutsbesißer Theodor Caefar

bei Hausberge. : Essen, den 5. Mai 1886.

Westdeutsche

zu Rothbenhoff

7353] Deutshe Fute-Spinnerei und Weberei in Meißen.

In der ordentliGen Generalversammlung am n April 1886 sind in Gemäßheit des Tilgungs- planes

16 Stück 5 °/% Partial-Obligationenu : Nr. 261, 323, 412, 535, 569, 615, 647, 667, 673, 714, 876, 1036, 1164, 1172, 1208, 1418 zur Rückzahlung für Ende dieses Jahres ausgeloost worden und werden fol<he zum Nennwerthe mit je 600 M per Stück i am 31. Dezember 1886

r

wolle im Einverftändniß mit dem Königlichen Finanz-Ministerium die Sag toung zur Herab- seßung des Zinsfußes unserer Partial-Obligationen von 5 auf 4 Procent, unter Belassung des seit- berigen Tilgungsplanes, ertheilen. ;

Na erfolgter Genehmigung werden wir die Ju- haber dieser 1454 Partial-Obligationen auffordern, die vorges<lagene Zinsermäßigung zu acceptiren, gegen Zahlung einer Convertirungêprämie von 1 %, anstatt der Rückzahlung des Capitals.

Die alsdann fofort zu erlassende Bekanntmachung wird die betreffenden Modalitäten behufs Ab- stempelung der Obligationen und Umtausch der Couponsbogen enthalten.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

s

_—

E S ut X s „S L up ape

2 109, i

F, M Fnaserate für den Deutshen Reih3- und Königl.

Berlin, Sonnabend, den $. Mai

fd,

i E s i Juli 1886 2. 3 eus gegen Rügabe der Stücke und der dazu gehörigen i A T l B m A Preuß. Staats-Anzeiger und das Central-Handels- 1oncen-Erpeditionen des

Grundftüs-Conto. . A6 272 348. 21 1% Abschreibung . 2723.21

Fabrikfations:-Conto

Materialien-Conto. . .

Gewinn- und Verlust-Co1

269 626|— 180 441/89 98 767/90 65 000/—

791 626/22

A S

300 000

950 000

9236 370/27

5 255/95

791 626/22 Gewinn- und Verlust-Conto.

Debeú. Saldo-Bortr2g Þpro 1884 Lohn- und Gehalts-Conto Materialien-Conto . f: Maschinenbetriebs-Contc . Brennmaterial-Conto . Unkosten-Conto . Utensilien-Conto

5 9/9 Abschreibung v. M Maschinen-Conto

5% Abschreibung v. 4 Grundstüks-Conto

1 9% Abschreibung v. 4 272 348. 2 Delcredere-Conto

Passiva. Actien-Capital-Conto . Hvpotheken-Conto . Creditoren-Conto Delcredere-Conto

16 014 75 114 322/59 137 189/54

S TOLTT 6 430/79 45 294/58 L TOOITI

2970.2

M C8D. ( 399 94

C20 5 2559! BOAt

A S D D

Áb. | A 266 858 83 65 000|—

331 858/33

Credit. Fabrifations-Conto Saldo .

Dresdeu, den 3. Februar 1886. Die Direction. Oscar Lafferk.

Vorstehendes Bilanz-Conto, sowie das Gewinn- und Verlust-Conto stimmen mit den von mir ge- prüften und richtig befundenen Büchern überein.

Dresden, den 27. März 1886.

O Taggerell; vereideter kaufmännisher Sachverständiger beim Kgl. Land- und Amtsgericht Dresden. In der am 28. April cr. stattgefundenen General- versammlung wurde beschlossen, weitere 15000 4. dem Delcredere-Conto zu Lasten des Gewinn- und Verlust-Conto zuzuschreiben.

“Münchener Trambahn= Actien-Gesellschaft.

Die statuten- und amortisationsplanmäßige Aus- loosung von 121 Stü>k unserer 59/0 Schuldver- \{reibungen à 400 4 wurde heute dur< den Kgl. Notar Herrn Dr. Hausmann vorgenommen und wur- den hierbei folgende Nummern gezogen :

8| 494| 827| 1229| 2012| 2630| 3285| 3914| 4444

9 501) 828| 1232} 2013| 2776|

92: 524 1239| 2067 2009 572) lo A A OoH T8) 1475| 2174| 2873 631] 1599| 2231| 2920 711| 900/ 1692| 2325| 3006 794| 901| 1778| 2450| 3017 748) )| 1779| 2453| 3030 806 9| 1792| 2460| 3089 010 3196 820

3351| 3915| 4449 3430| 4074| 4529 3437| 4075| 4606 3480! 4131| 4607 3499| 4140 4620 3783| 4200| 4706 3808| 4220| 4717 3811| 4241| 4856 3812| 4954

3813| 4257

3850| 4370

29 26! 30 37 196 225 230) 327 328)

| 1826| 2577| 34| 1860| 2579| 3200 | 330) S4 T 92 2620| 8218 8851| 4425 486| 895! 1138| 2008) 2626| 3219| 3906| 4443|

Obige Schuldverschreibungen treten vom 1. Juli d. Js. ab außer Verzinsung und werden vom gleichen Tage an dur<h unser Bankhaus Mere, Finck & Cie. hier zum Nennwerthe zurü>gezahlt.

München, den 1. Mai 1386.

Münthener Trambahn - Actiengesellschaft.

Der Vorstand: E. Graziadei, Direktor. Nachdru>k wird nicht honorirt.

[7867] Westdeutsche Versicherungs-Uctien-Bank in Essen.

Wir bringen hierdur< zur Kenntniß, daß unsere Verwaltungskörper si<h na< der heute abgehaltenen 19. ordentlihen Generalversammlung wie folgt kon-

stituirt haben: l. Vorstand.

Friedri<h Wilhelm Waldthausen, Bergwerksbesißer zu Essen, Vorsitzender.

Ludwig Huyssen, Kaufmann zu Efsen, stellvertreten- der Borfsitzender.

Dr. Fricdrih Hammacher, Mitzlied des deutschen Reichstages und des preußischen Abgeordneten- hauses, zu Berlin.

Julius Brockhoff, Fabrikbesitzer zu Duisburg.

Arnold Böninger, Fabrikbesitzer zu Duisburg.

Otto Bandhbauer, Director zu Essen.

Gustav Waldthausen, Kaufmann zu Essen.

I. Verwaltungsrath.

Ewald Hilger, Gewerke zu Franzenshöhe Werden, Vorsitzender. 2 August Waldthausen, Kaufmann zu Essen, ftell-

vertretender Vorsitzender.

A. Crone, Rentner zu Bonn.

Friedrich Tenge, Rittergutsbesißer zu Rietberg.

Commerzienrath Hermann Delius zu Bielefeld.

C. Böninger jun, Kaufmann zu Duisburg.

Eugen vom Yiath, Kaufmann zu Köln.

Gommerzienrath Wilhelm Bartels, Kaufmann zu Gütersloh.

bei

Versicherungs-Actien-Bank.

Der

Ba

Der Vorstand. Fr. W. Waldthaufen. Die für das Jahr 1885 auf M festgestellte Dividende, nah Artikel \chastästatuts vom 1. Juli cr. an za

jeßt ab gegen Einlicferung des betr. _Dividenden- scheins außer bei unserer Hauptkasse in Essen Bankhäusern

auh bei nachverzeihneten werden : Essener Creditanstalt in Eis Duisburg-Nuhrorter Bank

A. Schaaffhausen’scher Bankverein in

Köln, Deutsche Bank | e e Born & Busse in Berlin

Essen, den 5. Mai 1886.

Wesideutsche Bersiczerungs-Actien Der Vorftand. Der Fr. W. Waldthausen. Ba [7379]

Activa.

1) Grundstü>k und Wasserkraft.

Buhwerth ult. Dezember 1884. ab: Abschreibung bis ult. 1884.

Zugang im Jahre 1885

Netto-Buchwerth ult. Dezember 1885

2) Gebäude.

Bet Ult Deenber 1884 E b: Abschreibung bis ult. 1884 46 435 187,53 |

dto. pro 1885

Zinsleisten und Zinsscheine Nr. 7 bis 74 (per 1. Juli 1887 bis 2. Sanuar 1921) in Meißen bei der Gesellschaftskasse, oder in Berlin bei der Deutschen Bauk, in Dresden bei dem Bankhause Quellmalz «c Adler, in Görlitz bei dem Bankhause Gevers «& Schmidt ausbezahlt. Von früher ist rückstäudig die 5 9/9 Partial-Obligatiou Nr. 176, zahlbar seit 31. Dezember 1885, gegen deren Rück- gabe mit den Zinsscheinen Nr. 5 bis 74 die Aus- zahlung des Nennwerthes von 4 600.— sofort erfolgt. z N Alle außerdem noch ansstehenden 1454 Stück 59/0 Partial-Obligationen der Prioritätsauleißhe vom Jahre 1883 sind in der Generalversammlung vom 10. Aoril d. J. ebenfalls zur Rückzahlung am 31. Dezember 1886 gegen Rückgabe der Stüdke mit Zinsleisten und Zinéscheinen Nr. 7 bis 74 ausgeloost worden. Inzwischen haben wir beim hohen Königlichen Ministerium des Innern nachgesucht, hochdasselbe

Director. ndhager, eingelöst. 7Tò,— pro Actie 96 u Gesell- lbar, fann v E hlbc nn von [7376]

Der erhoben en unterzei<hneten in Duisburg,

vertreter,

-Banlk.

Director. ndhauer.

Bilanz per ultimo Dezember 1885.

Á. M 1) Grund-Capital-Conto.

7500 Stammactien à 500 M 2?) Conto der Prioritäten-Schuld.

Saldo ult.

Dez. 1884 = 8113 Prior.-Oblig. à 300 M

Davon:

pro 18359 826 352 | Ae - E Saldo ult. Dez. 1885 = 7847 Prior.-Oblig. à 300 4

873 223! 28 498° 314 725 150/

844 875 25 | à 300 A6

27 823,30

Zugang im Jahre 1885

Netto-Buchwerth ult. Dezember 1885

3) Maschinen.

Bu({hwéerth ult. Dezember 1884. (E, 372 |

Zugang im Jahre 1884

ab: Abschreibung bis ult. 1884 dto. pro 1885

T 7 3) Conto für ausgelooste Prioritäts-Obligationen. “11961 | Rückständige Obligationen. Les : D : A 4) Prioritäten-Zinsen-Conto. 1375 303/94 Nd C | 59/0 Zinsen pro IV. Quartal c. de M 2354 100 | 5) Sparkassen-Conio. E Guthaben der Sparkasse incl. Zinsen . 6) Diverse Creditores S 7) Dividende-Conto. Noch nicht erhobene Dividende .

A. 780 599,94

r

Zugang im Jahre 1835 Abgang .

M 73 134,46

8) Reservefonds-Conto. Saldo bis ult. Dezember 1884 . Neberweisung pro 1884.

|

!

« 47 400,— 94 | 932 4338 |

|

69 554/26

„8: 080,20

MNetto-Buchwerth ult. Dezember 1885 ,

4) Inventar.

Buchwerth ult. Dezember 1884.

ab: Abschreibung bis ult. 1884 dto. pro 1885

Zugang im Jahre 1885 Abgang .

.

Saldo ult. Dezember 1885 9) Gewinn- und Verlust-Conto. (Gei L e E abzügli<h Prioritäten-Zinsen Reingewinn pro 1885 : Gewinn-Vortrag aus 1884 S D S dessen Vertheilung in der am 3. Mai 1886

1001 988/06

196 156/52

M. 140 799.— 27 88 53 539 61 9 365,80

|

f

143 566/88 |

|

O |

2 315 80]

Netto-Buchwerth ult. Dezember 1889 .. |

5) Eisfenbahn-Conto.

Uet ult Deembee Se (do D od N b E 75187

Zugang im Jahre 1885

Netto-Buchwerth ult. Dezember 1885

6) Eisenbahn-Anlage der Vleiche.

Buchwerth ult. Dezember 1885.

7) Brunnenbau-Conto.

Buchwerth ult. Dezember 1384 .

Zugang im Jahre 1885

Buchwerth ult. Dezember 185. . :

8) Conto der Teichregulirung.

Buchwerth ult. Dezember 1885.

9) Waaren, fertige und unfertige 10) Fabrikations8-Material . 11) Betriebs-Material 12) Diverse Debitores 13) Affecuranz-Conto. E Borausbezahlte Feuerversicher 14) Cafsa-Conto. Baarer Casfsenbestand 15) Wechsel-Conto. Wechselbestände in deutscher O4 DISCOIE 16) Coupon- und Noten-Conto. Coupons in deutscher Valuta 17) Effecten-Conto.

Effecten-Bestände in deutscher Valuta

18) Gisenbahn-Cautions8-Conto. Srachtcredit-Caution de A. Preuß. Staats-Anleihe à

Debet.

An Abschreibungs8-Conto i : E « Interessen-Conto . Schlehte Schulden-Conto Bilanz-Conto: Gewinn-Vortrag aus 1884 Reingewinn pro 1885 .

stattgefundenen Generalversammlung wie folgt beschlossen worden iste ) 5 9/0 Reservefonds von M 155 359,12 ). 5% Tantième an die Di-

| rections-Mitglieder und Be-

| S gh

| 3) 59% Tauntième an die Mit- 720958 Is E c? G - ry rinrs r ( 209/00 glieder des Aufsichtsrathes . 7 767,95 34 °/0 Dividende von A4 3 750 000 Bortrag auf 1386 i: i

54 905/44

12 338/39

A 47/03 M. 7 767,95

3 978/05 | 83/79

6 798/29

1 691 903/83 947 276 02 85 393/96 683 799/94 709;

19 021:

ungs-Prämie Valuta abzüg- E 33 056

12 1 204

12 000 1868er A 101,50 . , 12 180 6 775 199/79

__ Seviun- und Beril-douto yro 250.

S E - | 88

Per Vortrag aus 1884 Fabrikations-Conto

|

|

169 155 359/12

Erdmannsdorf in Schlesien, den 31. Dezember 1885.

Erdmanusdorfer Actien-Gesellschaft für Flahsgarn-Maschinen - Spinnerei und Weberei.

Der Aussihhtsrath.

Die Direction.

Nobert Thode. Nagel. Meyer.

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den Büchern der Gesellschaft bescheinigen wir hierdurch:

Die Revisions-Commission des Ausfsihtsrathe2.

Nobert Thode. A. Grebel.

Verwaltungsrath h besteht nah Vornahme der Wahlen in bez. nach der leßten ordentlihen Generalversammlung aus dem

Meifteu, den 4. Mai 1886. Der Verwaltungsrath.

unserer

fälligen Zinsscheine Nr. 5 und $ werden no< nah dem Zinsfuß von 5 9/o, mit je M 15.—, bei Verfall

Gesellschaft

Alexander Crayen hier, als Vorsitzenden, Herrn Henry Schomburgk hier, dessen Sell-

Erwin von Bressensdorf hier, «„ Carl Geibel hier, Moriß Gröbe und Adalbert Ritter von Lanna in Prag, was hiermit vorschriftsmäßig bekaunt gemacht wird. Leipzig, im April 1886. Der Verwaltungsrath

der Leipziger Disconto-Gesellchaft. A. Crayen.

Passiva.

| A (2

2 433 900 |

j 2 303/13

29 426/25 I

273 2928| 117 869

T5 399/12

169/88

15 535/90 131 250

975 15

T55 O

| | | | | | | |

6 77319979

Credit.

438 255/61

ale

4: A] 38 425) | |

438 425/49

register nimmt an: die Königliche Expeditiou | 1. des BDenishen Reihs-Anzeigers und König!ih

Preußischen Staats-Anzeigers : Verliu SW., Wilhelm-Strafte Nr. 32.

E

2. Zwangs8vollstre>ungen,

Ste@briefe und Untersuungs-Sacen.

Aufgebote, Vor-

ladungen u. dergl. 3, Verkäufe, Vecpattungen, Verdingungen 2c. 4. Verloosung, Kraftloserklärung, Zin3zaßlung

eme ————— —————————————————————-

E Komuanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften. [4485]

“Halberstadt - Blankenburger Eisenbahngesellschaft.

Bei der am heutigen Tage in Gegentoart eines Notars erfolgten Ausloosung von drei Obligationeu unserer Prioritäts-Anleihe vom Fahre 1880 find die folgenden Nummern gezogen :

184 318 u. 392.

Die Auszahlung des Nominalwerths dieser Obli- gationen ecfolgt vom 1. Oktober d. J. an bei un- serer Haupt-Kasse in Blankenburg a. H. an den Borzeiger der Obligation gegen Auslieferung der- felben und der dazu gehörigen no< nit fälligen Zinscoupons.

Bom 1. Oktober d. J. an fallen die gedachten Obligationen aus der Verzinsung.

Braunschweig, 13. April 1886.

Der Verwaltungsrath der Halberftadt-Blankenburger Eisenvbahu-Gesellschaft. 4721 Cn A . , . [7478] Veh. Zwirnerei Heilbronn vorm. C. Ackermann & Cie. f Die vierte ordentliche Geueralversammlung indet Samstag, den 22. Mai d. J., Nachmitiags 3 Uhr, im Sitzungszimmer der Harmoniegesell\haft in Heilbronn statt und werden hiezu die Herren Actionaire unserer Gesellschaft eingeladen. Tage®Lorduung : 1) Vorlage der Bilanz. 2) Bericht des Vorstands mit den Bemerkungen des Aufsichtsraths. Bericht der Nevisoren. Cutlastung des Aufsichtsraths und Vorsiands. ) Beschluß über Verwendung des Reingewinns.

6) Wahl der Revisoren.

Die Bilanz mit den dazu gehörigen Berichten liegt von Donnerstag, den 13. Mai d. F., zur Ein- sihtnahmne der Herren Actionaire auf unserem Comptoir in Sontheim auf.

Heilbroun, 6. Mai 1886.

Der Uuvfsicht8rath der Mech. Zwwirnerci Heilbronn vorm. C. A>kermann & Cie. Gustav Hauk, Vorsitender.

"2 58 .. ..- A0 [696] Kölnishe Privat-Bank.

Die Actie Nr. 1179 unserer Bank, auf 500 Thaler lautend, welbe dem Eigenthümer ab- handen gekommen ift, foll auf dessen Antrag mortifizirt werden.

In Gemäßheit des $. 8 unseres Statuts fordern wir den jeßigen Besitzer dieser Actie auf, dieselbe an uns einzuliefern oder etwaige Rechte daran geltend zu machen,

Köln, den 4, Mai 1886.

Der Aufsichtsrath. Chr. Noß.

[7592] Generalversammlung

der Grünewalder Gasfabrif,

__am 24. Mai d. J-, Abends 7 Uhr, bei Herrn F. W. Bungards zu Grünewald. Tagesordnung :

1) Erledigung der im Art. XV. der Statuten vorgesehenen Bestimmungen.

2) Erweiterung der Betriebsmittel, event. Be- willigung der Geldmittel,

3) Neuwahl eines Aufsichtsrathmitgliedes, an Stelle des na<h dem Turnus ausscheidenden Herrn Aug. Lütters.

Der Aufsichtsrath.

[6102]

Frankfurter Waggonfabrik vormals: J. C. Reifert & Co. in Liquidation. , Die Besißer von Aktien, welche die auf dieselben in Folge der Liquidation entfallenen Beträge gegen Rüklieferung der Aktien bis jeßt noh niht erhoben haben, werden zur Erhebung bei dem Bankhause A. Mumm & Comp. in Frankfurt a./Main nochmals mit dem Bemerken aufgefordert, daß für diejenigen Aktien, die bis zum 30. Juni dieses Jahres niht eingeliefert sind, die betreffenden Beträge ge- rihtli< hinterlegt werden.

Bockeuheim, den 29, April 1886. Die Liquidatoren. [6103] Nachdem in der ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre am 31. März d. J. die Herab-

seßung des Grundkapitals unserer Gesellschaft

von M 1632 000—. auf f. 1 000 000 —, beschlossen und dieser Beschluß in das Handelsregister des hie- figen Landgerichts eingetragen worden ist, ergeht ge- mäß Art. 243 des H. G. B. an die Gläukiger der Gesellschaft hiermit die Aufforderung, si< bei uns zu melden.

Hamburg, den 30. April 1886,

Dampfschiffsahrts-GesellshastAnglia in Hamburg.

[73623

u. f. w. von öffentlichen Papieren.

NAssecuranz Compagnie Hansa

in Bremen.

Generalversammlung

am Donnerstag, ven 27. Mai 1886,

Nachmittags 4 Uhr,

Bremen, Börsen-Nebengebäude Nr. 16.

Tagesorduung :

Geschäftsberiht und Ne<hnungsablage von 1885. Wahl eines Mitgliedes des Vorstandes. Bremen, den 8. Mai 1886.

Der Vorstand. A. Adami, Vorsiter.

Einlaßkarten sind am 26. und 27. Mai gegen

Vorzeigung

e

der auf Namen lautenden Actien anm

Contor, Langenstraße Nr. 99, abzufordern.

[6959]

Güstrow-Plauer Eisenbahn-

Gejellschaft.

Die Actionaire der Güstrow - Plauer Cifenbahn- Gesellschaft werden zu einer am Moutag, ven 31. Mai d. J.,

¡Mittags 12 Uhr,

im Nathhause zu Güstrow stattfindenden General- versammlung hierdur< ergebenst eingeladen.

TageSorvnung :

1) Bericht des{Borstandes über die Lage des Unternehmens und Bilanz mit Gewinn- und BVerlustre<hnung für das Geschäftsjahr 1885, Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Ne<hnung und der Bilanz und Vorschlag für die Gewinnvertheilung für das Geschästs- e 1885. Antrag des Aufsichtsraths, die nah dem Be- {luß der Generalversammlung vom 25, April 1884 aufzunehmende Prioritätéanleihe auf den Betrag von 690 000 46. festzuseßen.

Deffentlicher Anzeiger. f

5. Industrielle Großhandel. . VersHiedene Bekanntmachungzn 7. Literarische Anzeigen. . Theater-Anzeigen . Familien-Nachriten.

4 T IT 2499 1 A E la . Stablifsements, Fabrifen

; Deilage.

4) Vorlage des Entwurfs des revidirt \caftêstatuts.

5) Neuwahl von 3 Mitgliedern des raths.

Zur Theilnabune an der Gereralversammlung sind

nur diejenigen Actionaire berechtigt, w Actien und Comrmunalbehörden und Cafsen denselben

oder amtliche Bescheinigungen von Staats- [behör Gassen über dic als Depositum befindlichen Açtien späte-

Are Bon

alio arts Muednte Wn uno VnitDCHoat t, Hu20i7 2207 {l

& Vasgler, G. L.

Aunsneen - Vureauzx.

=

ite, Daasenstein . Schlotte, BVüittuer & Winter, sowie alle übrigen gröfterex

Daube & ECo., E

L Ed As WEMONS ASP S O A RE di

en Gesell- | 8202 8264 8338 8462 8534 $588 8665

Aufsichts- u PBrioritäts8-Anleen N. 095 ( | Nr. ILO i 10155 10435

11645 11720 12200 12214 12200 L29302 12900 12971 132859 13306

13580 13605 14077 14260 à FI.

m

16910 / ELS22

10937

elche thre 11923

bei

die

9333 9518 9523 9539 9709 9892 9969 11038 12012 12550 12645

13430 13

Il ll

N

1») A l, von 18H95.

11249 12093

11 105 1199 L21395 196

12690

23 13524

350 == At. G0.

stens 2 Stunden vor der Versammlung bei der Ge- C. Veo Vrioritäts-Aulehen vou 28383.

jellschaftékasse (im Nathhause hieselbst) oder bei dem |

Bankhause Wm. Schlutow in Stettin

Bei der Deponirung der Actien oder der leßterwähn- ten Bescheinigung bat jeder “ictionair ein von ihm Nummern f Actien in geordneter Reihenfolge und zwar in 2

unterschriebencs Verzeichniß der

Exremvlaren zu übergeben.

_ Wegen der Zulassung von Bevollmächtigten, deren | l. Legitimationen in beglaubigter Form svätestens 24

Stunden vor der Versamnlung an den schriftlich eingereiht werden müssen, wird des Statuts aufuüierksam gemacht. Güstrow, den 3. Mai 1886, Dex Vorsitzende des Uunfsichtsra O. F. W. Dahse.

E Hessishe Ludwigs-Eisenbahn-Geiellf

Verloosungen von Prioritäts - Obligationen. Bei den heute stattgehabten Verloosungen der 4% pon 1865 und 1881 wurden zur Rückzahlung gezogen : A. Vom Prioritäts-Anleheun von 1863. 079 63;

Prioritäts - Obligationen der Anlehen

Nr. 117 166 218 221 230 499 BUO L020 O7 LIO2 1205 12921 1629 1702 1755 2119 2349 2451 2955 3356 3618 3740 4244 4295 4801 4835 4963 5163 5255 5314

5770 5875 5897 6235 6312

D796 O7 6758 6862 7050

1285 1 2686 2 4503 4 DO20

6408

9969 6469

T1772 7226 (420 T4T8 TI

Lâtt. deponiren, 3264 8413 9752 à A 500. Tith: B. Ny. 10129-10131 seiner Die Obligationen unter A. l. Juli d. J+ und jene unter C. Je rüczahlbar und zwar Gssectenverwaltung Gesellschaft, in Dandel and Jundustrie. Restanten.

Vorstand auf S. 22

ths. | Verloost Berlooft Berlooft Berlooft 7762 8516. WVout Becloost Berloost Berloost Gmmd s Sl 350 =

Nr. 2301 7321. Nr. 1087-2168 Nr. 92.467 1751

1883: 1884 : 1885:

<ast.

1863, Blo 1885: E At 2 648 745 | à 500.

612 1626 Rückständig aus der Verloosung (Sto Po o Sehe: 622 4708 5618 6502

7969

Serie 1 Nr. 3364 à Fl. 100. Mainz, den 3. Mai 1886.

(DÒ

A. Nr. 246 840 848 1167 2168 5142 6463 6533 6551 6598 6603 69

r Ey o 0014

Ja 1884 zur Heimzahlung 4% (früher 43 9/0) Prioritäts-Anlehen

24 11 31535

24 8124

112292 123 1 12568 13512 13628 14814 à M 1000. und B. find

am Â. Attguft

ar in Mainz bei der resp. _Sayptfasse der Berlin bci der

Bank fir

Vom Priorität2-Anleher!t von 186GZ. 1882: Nr. 3405 4692 5862 6796 8735

5402 8314

9000 5318

PVBrisritäts:-:Anlejen von 1865. 1883! Nr. 11785..13376.

1884 Ne. 9153 10486 13722. 1885: Nr. 9684 10272 10308 10364, A6 $00.

Von: Prioritäts:Aunlehen vou 1881:

Ne: 51

5419

von 1885 des gekündigten von 18360,

Der VerwaltungLrath.

[7371]

Activa.

Spinnerei Vorwärts Vilanz per

in Gaddervaum bei ‘Bielefeld. Pi, Dezember 1885.

P assiVva.

Grundstü>-Konto Gebäude-Konto A Arbeiterwohnungen-Konto Maschinen-Konto Zugang Gasanlcage-Konto Zugang Fuhrwerks-Konto Zugang úInventarien-Konto . S Bleicherei-Gebäude-Konto. S Bleicherei-Maschinen-Konto S Klein-Vorwärts Grundstük-Konto.

do,

do,

Kassen-Bestand Wechsel-Bestand. Vorräthe an Flachs

do. an

Gebäude-Konto Maschinen-Konto .

Abschreibungen der Jahre 1872/84 .

und Werg Garn .

do. an Betriebs-Materialien Diverse Debitoren . Cffecten-Konto

Neubau-Konto

Bebet.

An

Fabrikations-Unkoften .

Affsecuranz-Konto Amortisations-Konto Bortrag-Konto Gewinn

Der Gewinn vertheilt sich wie folgt:

31. Dezbr. 1884| 243 416/38

380 034 94

67 059/51

328 912/16

_ Abschreibungen 1885

5 593/48 l

6 113/78 |

63 44202 |

42 073 66

. | . . . | . 6 000|— i 0 46 791/97 935/84 76 751/16 5 756/34 | 16 604/87 | 812 173/73

| .

l

476 460 83 81 087/03

N e | |

Gewinn- unD

31. Dezbr. 1885 j 243 416/38] Aktien-Konto . I

873 Dividenden-Konto 1884 j Neservefonds-Konto . 4 Spezial-Reservefonds-Konto Vortrag - Konto (Vortrag | für Delcredere, für | Zinsen auf Außenstände | und Wechselbestand, für | rü>ständige Rechnungen i

;

j

j

j

S Arbeiter - ÜUnterstützungs - Konto. A Diverse Creditoren Gewinn- und Verlust-Konto j 5 996/25 | 6 000 | 45 856/19 70 994/82 | | 9 149/95 3 736/36 774 811/51 703 742/70 69 042/92

4

557 547/86 49 74719

Verlust-Couto

| 692 71554 | Per Gewinn- 46 604 87 37 5900|— 124 051/87

18 067 : 918 939 S4]

A

6 9/0 Dividende von M. 1 500 000 Zuschreibung zum Spezial-Reservefonds

Tantième des Aufsichtsraths .

Tantième und Gratification

Bortrag pro 1386

der Beamten

Die Auszahlung der Dividende erfolgt gegen Coupon 6 Serie 1V statutengemäß v

GadDerbaum, deu 5. Mai 1886.

Bergish-Märkische Bank in Elberfeld, Deichmann & Co. in Köln, Mendelssohn & Co. in Berlin,

Alb. Henr. Rost in Münfter,

A. W. Dreyer Wrwoe., Osthoff & Brinkhoff, Westfälische Bank,

Der Vorstand. Bertelsmann.

/ Bielefeld,

o L 'SUNE D

e 3423 04719

pro 1885.

und Verlust-Konto, Saldo .

« Ueberschuß auf Waaren-Konto . « PVeberschuß der Bleiche ;

A. 90 000. 11 668. 2 867. 02 B T 802,v0T I ID8 80

124 051. 57

A.

8

F. ab bei unserer Kasse und bei det

f 1 509 000 294|-— 150 990/— 289 14458

T1304 19 Credit. 13 634/47

-

366 956 65

Io 291090 35 34D 2

omninnmem mgn 918 939/84

WBantkThau!erit:

Nach der in der Generalversammlung unserer Aktionäre vom 5. Mai er. ftatigehabten Ersazwahl von 4 Mitgliedern des Aufsichtsrathes

derselbe nunmehr aus folgenden Herren: C : L S M S L Justizrath Otto Forstmann in Bielefeld, Vorsißender, Florenz Kisker in Köln, stellvertretender Vorsißender, Ernft

fühl in Halle i. W., F. Elmendorf in Jsselhorft,

Gadderbaunm, den 5. Mai 13836.

Bruno Müller in Otto Forstmann, Justizrath, Borsi

A r L I E L M E E R

Oerlinghausezn.

ßendcr,

Gustav Bertelsmann, Hr. Krönig, sämmtlih in Bielefeld, Geheimer Kommerzienrath Wilhelm Bergenthal in Warstein,