1886 / 110 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

a T E E s

[770] Bekanntmathung.

i z A ria S L 711 | Zei d die Karlsruher Zeitung. Sofern nit | [7678] Konkursverfahren iw A wW in NerTin U n f Toni Hs: An s Wes Beantwortungen : [7764] E Tim Vekanntmachung. [7771] | Zeitung und die KarlEruhber Zeitu s o . _—_ cesseler in Berlin SW., König- | Tehnisce Anfragen. Technische Beantwortungen : _ c O Berin. DELANULRAIUNg. F A E E S ALDE 3 S : L E 26 L Aen Nr. 235984. Neuerung an Fal- E ae E Nom 14, Jr li 1885 ab. E Cid von Schwarzblehgegenständen. Her- | Barmen. In unser Handels- Sefellschaftsregister E In unfer Firmsiregister ist mit dem Sitze zu | öftere PEIEAGRn L E As DES Ser e Ore Ueber den Nachlaß des Kaufmanns und Senf- _ Ueber das Vermögen des Klempuermeifters S d SeL, E E ATUTTUNG C1 E ¿r Des E m stellung der Kugeln zu Kugelventilen. Münchener | ist unter Nr. 1344 eingetragen die Firma Gebr i Friedrichsberg unter Nr. 415 die Firma: vorgeschrieben sind, bedarf es nur de ( ; Sugo Dieu in Räbke wird heute, | Johann Pese zu Dudweiler ist heute, am ziegeln. W. Ludowiïei in Sodgrim, Pfalz. | Klisse. ifelung der Kugein zu Kugelventilen. Ry Es Ee T Ed FriedrichSberg : Bekanntmachun abrifanten Hug Î - 8- | 5. Mai 1886, Nachmittags 41 Ukr, das Konkuri Vom 10 Dezember 1585 h. i LATAT. Nr. S5 061. Senkrechte Wangen für drei | Seideldeel. Gieherärinel. Pn aEE, Paber Mon, fa fer Gute ita f E Ali Î SiEO On Sl Si mei Adolph 2 Une alliiaen Wblining der Firma der Gesellschaft | am 4. Mai 1886, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- | 9. Sus 1888, T E T Nechtsanr alt Glode : DILEES E. DS E IEEA M R D B h Mis H amt Papi A Tai E, E erke Verschiedenes Nriefkaste vab ie Fabri en Gustav Rittershaus uud Albe 2 8 deren Inhaber der Schlächtermeister Adolph DUT gutlttgen Zel@nung Der z51irma prt r E 5ff verfahren eröffnet un er Hewtéanwalt Vloc l Nr. 35 987. Ventilatons-Kastenfenster. oder mehr Zugthicre. C. Knaur in Nien- | Neue cFFawerke. Verschiedenes. Briefkasten. haber die abrifanten Gustav Aittert 4 . 1d [bert Î und als deren Znhaber der R äctern E Hre é P ist erforderli: wenn nur ein Direktionsmitglied be- | verfahren eröffnet. L S s L S Fo Z Konkursverwalter ernannt : E L E N E i: ; D F ZEts e N S shaus, B cheid weld o r u S {sber 1etrac vorden. l E E Bt Y 1 G R aëlut &t. Sodann zum Konkursverwalter nt, E R i : Mae Dezembe h Der Ges{#ftama! dns FIitterShaus elde zu Remscheid, von welchen F i 4 lhé zu Friedrichs8berg cingetragen r D D ; Ï D Kauf r § [lee in Königëélutter a z E. Weinhold in Dr:éden, Poliergasse 7e. burg a. d. Saale. Bom 6. Dezember 1885 ab. | Der Geschäftsmann. Inserate. vertretungsb: echti t ist. Die Gesellschaft k E A v L g n 5. Mai 1886. E stellt ist, dessen eigenhändige Unterschrift mit einem | Ver Kaufmann F. It S t : s Anmeldefrist bis zum 17. Juni 1886 R. D A Q Bi R E N r qo D L Fafihahn 2 t RNh:gz5fo E Y vertre ungsberech g U. U Yele Jas )a am c A erlin en 92. al C S , k 7 L, ia : L vird zum Konkursverwa er ernannt. ANT eide ct D 1 F 99. A Vem 18. Dezember 188 b. LXTV. Nr. 35 899. Faßhahn zum Abzapfen i für die Terxtil-Industrie. | 1. Mai 1886 begonnen : N liches Amtsgericht 11. Abtheilung VINI. Stellvertreter oder Profuristen; wenn mehrere Direk- | wird zum Kontursverwa d bis zum 4. Juni 1886 | Erste Gläubigerversammlung zur Beschlußfassung Nr. 35 994. Verblendsteine mit Ansätzen zum zâber Flüsfigkeiten Ih. R. Vinzenútú in Centralblatt für die Yertil-Indu TIE, L. at 1000 vegonnen KöntgUches Ümtbger1ch{) - AVIDeuiung tionsmitglieder bestellt sind, die Unterschriften zweier Konkursforderungen sind bis zum 4. J liber die Walt eines anber Neritatiard ih die Be- E M Ei S ck E New- Bork, V. St. A. ; Vertreter: W. A. Vinzent | (Nedaktion und Ervpedition: Berlin C., Spandauer- Varmen, den 7. Mai 1886. : E i C E n Di » bei dem Gerichte anzumelden. uber die Waÿl eines anderen Ber T E S des Mort 1 der N ôr Seh T L E M, 2 2e CeE: o s (ed -- s ft 9 : O 9 / rdeck rtelfmxien. L. Scherrer E. INew- Bork, B. S ; | | T i; L 3] | Direftionsmitglieder oder stellvertretenden Direktoren, ; R TIE E S O M : 8 GATE ut norauti ug M in Pfungstadt, GrofHer; in Dvelgönne, Großherzogthum Oldenburg. Vom | straße Nr. 61) Nr. 18. Inhalt: Nahrichten Königliches Amtsgericht. T. Berlin. Vekanntmacyung. M die Unt rschrift ciu s Direktors und eines ftell- Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines stellung eines Gläubigerausfchusses am Mittwoch, 1A 2) n 22 qonne, Li 0 4‘ 9: “i H - . Le. . L N S E B e 5 G D c: N . V F 2 o 0 377 Ines Qr V 1 E Ltt . " e ? ; e E “Güt 16. Juni 1885 ab aus übersfecis{hen Absatzgebieten. XXII]. Bericht, ———_ In unser Firmenregister ist unter Nr. 417 mit | oder Be, Bu R A Prokuristen, oder, | anderen Verwalters, sowie über die Bestellung cines | den 2. Juni 1886, Nachmittags 4 Uhr. E 20 TUTIaT eni c; «, s S-A Novriearluna lu S S, - Knäulwickelmaschine mit nit rotirende [7765] em Sitze zu Köpenick die Firma: vertretenden Wirettors oder eines Proburiiien, oer, Gläubigeraus\chufses und eintretenden Falls über die in | Allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den MAXXVERLR. Nr. 35 913. Mas&bine zur Her- «„ Nr. 35902. Verriegelung für Faßhähne. | Japan. Knäulwickelmnaschine mit nicht rotirendem 5 U dem Slhe zu Ÿ [Ta + ah Beschluß des Aufsiht3raths, die Unterschriften | GUäaubigeraus}chu}es und eintrete E E 23. i 1886, N ittags 4 Uh e L LALK »Lz-Fnnens Dtel D L. Lien in Düren. Vom 2. Dezember 1885 ab. | Fadenleiter Webstuhl für Smyrnateppihe und | Warmen. In unser Handels-Gesellschaftsregister Dr. M. Goldschmidt nach Destuß des Ausmckchteraths, / 8 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- | 2: . Juni 85 E achmittags a L Inteiung von Strel ho z- Nen] d aMrtein. Lv LIE, L, Ry 1 Ul ILIEE s S GIEIILINES Ee T OEPS LeT. , DWPLj Qu E “dl Fe M 770 z S e ck C Ni / E 8 deren Inbaber der D hil. Martin Gold- | zweter Prokuristen. eo c i Offener Arrest mit Anz:eiaefriît bîs 31. Mat 1886. hil. F. S. Svenson in Lund, Sêweden, | LXV. Nr. 35 975. Selbsttbätige Gleichgewichts- | andere plüschartige Gewebe. Berufsgenoffenschaft. ] ift unter Nr («V zu der Firma F. C. Ritters- | und als deren „Fnhader der Dr, phil. Mar En Durlach, 5. Mai 1886 stände auf L L 2 Saarbrücfeu, den 5. Mat 1886 Nertr ter: Q. Beblert & G. Loubier: i &- einstellung an Torpedobooten. C. D. Goubet | Literatur. Sprechsaal. Rundsdhau. haus Söhne iu Remscheid vermerkt, daß die F \{chmidt zu Berlin eingetragen worden. " * “Gr. Amtsgericht den 25. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, SASTUEN E, Den 9: Us ra * Amtsgerichts « G Rouedar in Berlin A Königgrätzerstr. 47 in Paris; Vertreter: J. Brandt & G. W. v. | Neu eingetragene Firmen. Konkurse. Sub- Handelsgesellschaft durch gegenseitige Uebereinkunft [F Berlin, den 6. Mai 1886. : 5 (Unterschrift.) " und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Berihtsscreiberei des KönigliGen Amtsgerichts, Bonm-2 ad i Nawrocki in Berlin W., Friedrichstr. 78. Vom | missionen. Anfragen über Bezugs- und Absaß- | aufgelöst ist und daß die bisherigen Gesellschafter Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung VIII. ° Es den 19. Juni 1886, Vormittags 10 Uhr, 2 E I]; CH -—. A S ° . MIS m A S E é e 2 - 9 T L A R Q ci S . 4 5r  - tio r 9 x Ec E vit N. 5 i oto i ck î 2 l Nr. 35 97D. Drehbank zum Dreben kantiger 6. November 1885 ab. _ S quellen. Deutsche Wollmärkte im Jahre 1886. | Albert, Gustav und Cduard Rittershaus die Liqui- [f e L 7598) | vor bem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Dtr cia ® mnd profilirter Gegenstände. C. ckape in | LXVIII. Nr. 35 946. Sicerbeits\{chloß. H. | Marktberihte. Berliner Konfektions-Bericht, | datoren sind. ; j; Ä „egr | Heidelberg. Befannimachung. A [7598] Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse [7509] Stolz: Pitt None: 6 Sientrinbe#- 1885, ab. Gerdes in Grevenbroich. Vom 23. August | Patent - Anmeldungen. Patent - Ertheilungen. | Barmen, den 7. Mai 1886. S Dillenburg. Befanntmachung. Ä [7/685] | Nr. 16612. Zu dem diesseitigen Blrmenregller | gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- | [7509] Bekanvytmachung. "Me 85 979. Kehlbobel H Schmidt 1885 ab Versagung von Patenten. Uebertragung von Königliches Amtsgericht. T. : In unserem Prokurenregister ist zufolge Verfügung wurde eingetragen: l: idelb masse etwas \{chuldig sind, wird aufgegeben, nichts Ueber den Nawblaß des Gastwirths Louis a .- De « «/. L L Le . j . E e Ô « « dip G o d pas . É“, Da 9 ( 4 N . c ( r pE C & Eur g L ¿g c o / - M L - pA in Flensburg, Norderstr. 19. Vom 22. No- | LAX. Nr 940. Briefmarken - Zerschneider | Patenten. Erlöfung „von Patenten. Aus- E vom Heutigen unter Nr 39 eingetragen worden: 1) Zu D. Z. 763 Band I. : Firma Heidel ETgE An den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu Walther, weil. in Wildeunbörten, ist beute, am ventbre 1885 ah | und -Anfeuhter. G, WHeinsius in Blasewitz | Îländishe Patente. Berliner Course. Anzeigen. Bergen a. R. Befanntmachung [7769 1) Bezeichnung des Prinzipals: : Ofenfabrik Jean Heiustein dahier: Es wurde leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem |7 Mai 1886, Nachmittags 5 Übr, das Konkurs- Nr. 35 §82. Tragbare Maschine nebft | b. Dresden. Vom 1. Januar 1886 ab. i Y Zufolge Verfüguna vom 4. Mai 1886 ist is i Simons & Comp. in E s cine Zweigniederlassung in T e d Besiße der Sache und von den Sorderungen, für verfahren eröffnet worden. O a E O I MINE NEDIT | "S cas L 5 Ï Ss Gi S & gUng Lo %, Lat 106 9 Bara Firma, welch rocurist zu O E 2 13 Band : Der aber der e se aus der Sache abgesonderte Be R \ Tb Qui Ut F Werkzeug zum Einlassen von Einstecks{löfsern -| e Nr. 35 941. Kopirpresse. C. Wenner Frankfurter Gewerbe- und Handels- Firmenregister unter Nr. 206 die Firma: 2) Bezeichnung der Firma, welche P L D D D. 13 Band 11; “E rh e welche sie aus der Sache Nes Ans Verwalter: Rechtsanwalt Frieser hier. Offener L. MüHer in Erfurt. Vom 1. Dezember in Zürich, Schweiz; Bertreter: M. M. Rotten | blatt. Nr. 17. Inhalt: Die Erfolglosigkeit | © „E. Modrow BVutbus““ zeichnen bestellt ist: B Firma Carl Werner dahier, Elfenbeinshnißer | in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum Arret mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 1885 ab F i | in Berlin §W., Königgräßerstr. 97. Vom 3. Ja- | des Strikes. Von der New-Yorker Lohnbewegung. abo y at Bas und Brauereibesitzer Eduard e Simons «@ Comp. Karl Werner hat sich mit Johanna Dietz Ie 25, Mai 1886 Anzeige zu ages as 26. Mai d. Grie Gläubigerversammlung und O V. 2 E S i; A S. Ds tage T ü , S 7 fas E. o E S E 7 C F E c (C E «I D) D Y Ï 1M er A : 5 M e e Ho J ah s 82 h I; 5)) 2 - A , 8 r 8 idt 2 E E d: ME e «am 0 aje S 1 Q V M « l s 11 o «= Nr. 35988. Hubverstellungs- Vorrichtung | nuar 1886 ab. Zoblen-Polirmafschi E Die Stellung der Regierung zu den Arbeits- Modrow zu Putbus am 5. Mai 1886 eingetragen 3) Ort dée R E after: Eee, pu ta S E E E Herzogliches A Ms utter Prüfungstermin am 5. Juni d. J., Vormittags “— abe lia N C Htnso ci O h - N i- K Nr. 25 930. Soblen-Po IMine. instellungen. BReltauêstellunc 11 9) er S E E L : erweisung a 3 )asTBregliler: 8 V en de gatie F g als: dts, S z / ean Sterum-Maschinen. Deutsch - Ameri: | LXRXE. Nr. 25 50 oblen-Po irmascine. einstellungen. „Wel uéstellung__ zu Antwerpen OLDeN, 4) Berweilung Simons & Comp. ist eingetragen | 1229, Gert bed A d A A ¿12 Uhr. : e kanische Maschiucufabrik Eraost Eirch-) H. 4 GEOS & €90. in Kannstatt, XvBUrtkttem- (Fork!eßung). (Ausstellung der Firma D. Harras Bergen a. N., den 5. Mai 1886. Te Girma S zesellck Ft nit E gemeinscchaf O: i 1886 L E gel i Bari S vaiBes Schmöllu, den 6. Mai 1886, : mor & Co. in Leipzig-Sellerhausen. Vom vere Po E E F S r E dig od ptA s ua in der i Königliches Amtgericht. IT. E ati L O U O Heidelberg, "Gr. Amtsecriét Heinse, Registrator, Gerichtsfchreiber. Gerichts\chreiberei des Herzogl. Amtszerichts : 29, Dezember 1885 ab. | LXXEE. Nr. 35952. Patronenauswerfer. Zabactindustrie. Frauenarbeit.) è5trmen-ÄUnzetger. E 9) Bezetchnung des Pro a E ä Se D OLLE e i | E Seifarth, A.-G.-Sekr. » Nr. 35 989. Vorrichtung zum Vorwärts- | H. A Silver und W. Fletecher in London, | Konkurse. Briefkasten. úInferate. | i i Landrath a. D. a Dillenburg. Dr. Sas. ¡7507| O Y L E GL L A aas und Nückwärtshobeln an Svanschneide- und Hol:- | England; Vertreter: G. A. Dittmar in Berlin Berlin. Handelsregister [C761] Dillenburg, den 5. Mai 1886. Ueber das Vermögen Auguste Y ertha L [7681] K f sverfahren wollmaschinen. Sächsische Stickmaschinen-| 8W., Guneisenaustr. 1. Vom 10. Oktober | Kaufmännisw{e Vlätter. (G. A. Gloeckner, e Königlichen Mee E, zu ey Königliches Amtsgericht. T. Konkurse. ehel. Winter, N e Bet P eor r S On ur G L as p os ° S ae O aroreha Q H 1 1885 ah Qutui M 19 E äFnhalt : Artikel: Di Zu olge 4 derfügung vom 7. Mai 1886 (it am felben E N ¿ iner Holz- und Kohtlenhandlung zu ? , Veber das Vermögen des Kaufmaun riedri fabrik in Kappel. Vom 29. Dezember 1 59 ab. | 1 ) aL E E Le1P31g.) 2D, 44 _nhalk: Uriel, Ie DUTolge Sersugung V e O | Ll 07 E c _VD13Z- S aa : ever das »Ermoge ) V | E S L XKL. Nr. 35 942. Verfahren und Vorrihtung| , Nr. 35955. Fahrbare Panzerlaffete sur | Produktivität des Handelsstandes. Zur Auslegung | Tage in unfer Gefellshaftsregister unter Nr. 9973 A 4 vtaretti A [7503] E l 2 18 Mat Chausseestraße (Wohnung: R E Schneider zu Selters wird auf dessen Antrag und zur Gewinnung des Flugstaubes, Zusatz zum | leichte Geshüte. Firma H. Gruson in | cincs Lehrlings8vertrages. Telephonrecht (Fortsetzung). | Folgendes eingetragen worden: Durlach. Nr. 4185. In das diesieitige ( P Ueber das Vermögen des Kanfmauns Ado ph heute, am 7. Mai 1886, Bormitlags V Ubr, as | da derselbe seine Uebershuldung nachgewiesen hat, Patente Nr. 31 108 E. SehIlösser und Buckau - Magdeburg. Vom T2: November dds MWaarenkunde: Mira-Metall. Leder an (Fifen Die Gesellschafter der hierselbst unter der schaftsregister wurde unterm Heutigen als Bi: tat Sintou hier, Hohenzollernstraße Nr. 10, Sena Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Rechts- beute am 7. Mai 1886, Vormittags 10 UDÉ, das A. Ernmst in Hannover. Vom 17, Mai 1885 ab. 1885 ab. anzuleimen. Aluminium. Statistik: See-Ein- Firma: eingetragen die Aftlengssen gate auen Simon «& Michalson hier, Geschäftslokal | anwalt Dr. (rdmann hier. Anmeldefrist bis zum Konkursverfahren eröffnet. / i « Nr. 35 945. Verfahren zur Verhinderung Nr. 35 962. Schnellladegewehr mit Kolben- | und Ausfuhr S 1880 íIuristishes: Vereins-BVuchdruckerei fabrik vormals Grigner u. Cie. A Ae Heiligegeiststraße 37, ist heute, Bormittags 11 Uhr, 12; Iuni 1886 eins{[., Wahltermin am 24. Mai Der Rechtskonsulent Friedrich Jung hier wird ¿um E a G 2E 2A g 2 “T a f r S, M i (4: r F Ç rc c “Mes c De S (s. F î its î » p ne e mm KaS nf i itêaert T ¿ 2 as è D , î T / STe S |& E 4 drs Steigens beim Umschmelzen des Garkupfert verschiuß und über dem Lauf angeordnetem | Pfandrecht auf Erbschaften. Pfandgabe bei drohender Gebr. Cohn schaft“ mit dem Siß in Durlach. E von dem Königlichen l1ntsgerichte I. zu Berlin das | 1886, Vormittags 11 Uhr; r am Konkursverwalter ernannt. A in Tiegeln. W. R. Walton in Ansonia, Magazinrohr. F, Wollien in Stavenhagen, Zwangsvollstrekung. Tagesfragen: Rußlands am 1, April 1886 begründeten offenen Handels- ihrer Zeitdauer unbeschräntk. N eel Mass: | Ronfursverfahren eröfnet. Ln 235 S 1886, Vormittags Li Konkursfordecungen sind bis zum 8. Juni 1886 Grfsch. New-Haven, Conn., V. St. A.; Ver- Mecklenburg. Vom 8. Dezember 1885 ab. Schutzoll. Kaufmännischer Besähigungênahweis. | gesellihaft (Geschäftslokal : Poststraße Nr. 6) sind vertrag datirt „Durlach 30. April 1886. btfatio: Verwalter: Kausmann Brinémeyer, Potsdamer- | „ener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7. Juni bei dem Gerichte anzumelden. S i 7 : C ”" W B Dr Zt E ck 2 f eere O cal 6 f Co 2 c 5 » 6 / Ir ! c C. 9: ORN L A ; A n ne treter: F. E. Thode & Knoop in Dresden, | LKXVI. Nr. 35 949. Sptnnmaschine. | S{windel: Nahrungsmittelfälschung in Amerika. | der Buchdruckereibesitßer Adolph Cohn und der Buch- Gegenstand des Unternehmens ist die Lg G a u straße 122a. i S einschl. E uis 1 Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eincs Amalienstr. 3. Vom 19. August 1885 ab. W. LüpKe in Berlin, Oranienstr. 656. Vom | Bibliothek. Verkehrswesen : Eisenbahn, Telegraph, | drucker Emil Cohn, Beide zu Berlin. und der Verkauf von Nähmaschinen E U Grste Gläubigerversammlung am 17. Mai 1886, | Fznigliches Amisgericht Leipzig, Abtheilung 11, | anderen Verwalters, sowie über die Bestellung MLEL. Nr. 35 951. Nautischer Registrirapparat, 23. September 1885 ab. Post, Winke für den Erport: Bombay's Import. E Ï E diesem Zweige verwandten Artikel und Maschinen, Mittags 12{ Uhr. F z den 7. Mai 1886. eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls E VErS in Berlin V, Matihätkirwe | LXXKK. Nr. 36 000. Verfahren zur Her- | Einfuhr aus Deutschland in Porto. Deutschlands Zufolge Verfügung vom 8. Mai 1886 find am insbesondere der Fortbetrieb der unter der Mäb- Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 18 August Steinberg S iber die in §. 120 der Konkursordnung bezeihneten straße 18111. Vom 10. Oktober 1885 ab. stellung von künstlihem Traß durch Glüben von | Handel mit Tunis und Marocco Handelskammer- | selben Tage folgende Eintragungen erfolgt: „Grißner u, Cie, in Durlach N O ISSOE E bis Beglaubigt: Beck, Ger.-S. Gegenstände auf i; ; KLEV. Nr. 35956. Sicerheitsnadel. Sand oder Sandstein mit etner zur Bildung | berichte: Gewerbekammer für Sachsen-Weimar- | In unfer Gefellschaftsregister ist unter Nr. 4061, maschinenfabrik und Mage [a 160 Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis E den 4. Juni 1886, Vormittags 9 Uhr, M. C. Schanz in Dresden-Altstadt, Amalien- von Wafferglas unzureihenden Menge Alkali. Ciscnach, Aus unferen Kolonien: Gebiet der | woselbst die Aktiengesellshaft in Firma : Das Grundkapital beträgt t a A Ä 18. August 1886. 2 . 1886, | [7500] ckonfursv xfahren und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen Au [traße 25. Vom 12, November 1885 ab_ D FrüfnE ing in Berlin W., Potsdamer- ostafrikanisch-n Geselischaft. Zölle und Steuern: Verlinter Spediteur-Verein. getheilt in 650 auf den Inhaber tau ende E Prüfungstermin am 17. A Ne P I 0NIULTSDC } A E deu 11. Juni 1886, Vormittags 9 Uhr, « Nr. 35 964. Selbstfärbender Taschenstempel. straße 84a, Vom 4. Oktober 1885 ab. Deutsche Zoll-Steuerergebnisse i S Actien-Gesellschaft 1090 6 jede, und zwar în 300 Stammaltien und Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, „(eue Ueber das Vermögen des Vrennercipächters vor dem unterzeichneten Gerihte Termin anbe- Arn. Weylandt zu Berlin, Friedrichstr. 230. « Nf 36001 Verfahren zur Grzeugung von | Personalien. Ungllüisfälle. Kaufm. Aufaabe 29, | mit dem Site zu Verlin und einer Zweignieder- S0 e G / Friedrichstraße 13, Hof part, Zimmer 32. Otto Koch in Lindenburg, Aktienbrennerei raumt. 5; : i: Vom 6. Januar 1886 ab. / / Mattgold oder Mattlüster auf Porzellan, Stein- | Waarenberihte: Orientirungsbericht. Wochen- | lassung zu Kohlfurt vermerkt steht, eingetragen Die Gründer der Gefellschaft find E Verlin, den 7. Mai 1586. & Alkohol, wird heute, am 6. Mai 1886, Nach- Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gc- « Nr. 35965. Cigarren- und Cigarretten- gut, Glas und dergl. FImenauer Por- durdhsnittspreise. Ausstellungen, Messen und worden: : i 1) Max Grißner, Fabrikant hier, Namens der Thomas, Gerichtsschreiber L 9 mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- balter. B. C. Cross und D. Cress in zellanfabrik, Aktien-Gesellschaft in Ilmenau, Kongre}}e: Berlin. Allerlei Handelsnachrihten : __Durh Beschluß der Generalversamml14 vom Firma „Grißner u. Gie. hier, des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 49. Der Kaufmann Oskar Bauer in Nakel wird zum | masse etwas _ schuldig find, wird „aufgegeben, Stonehoufe, 49 Emma Place, Devon, England; Thüringen. Vom 4. Oktober 1885 ah. Deutsch-\{weizerischer Handelsvertrag. Französische 29. April 1886 ist der S. 13 des Statuts nah 9) Iulius Grißner, Fabrikant hier, auvtautil L REOSCS E Konkursverwalter ernannt. Oa e Ge Se verabfolgen ODCT Bertreter: C. Fehlert & G, Loubier, i. F. LXXKXEREZ. Nr. 35928. Verdampfungs- oder | Stimme über den Handel und die Industrie Deutsch- | näherer Maßgabe des betreffenden Protokolls, welches 3) Konsul Robert Kölle, „Saor L Gle dort. [7499] Konkursverfahren. Konkursforderungen sind bis zum 29. Mai 1886 | ;y leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem C. Kesseler in Berlin SW., Königgräßerstr. 47. Gondenfsations-Apparat ; S P. N. | lands. Handelsvertrag zwischen Frankreich und | sich Seite 240 _und folgende des Beilagebandes Namens des Bankhauses Eduar S T6 s ber das Vermögen des Landmannes Johann | bei dem Gerichte anzumelden. ; A Besiße der Sache und Vor A Ege Ur Vom 8. Ianuar elo 28241. E. Theisen in Lindenau-Leipzig. | China. Kaufmännischer Rechtsrath (für Abon- | Nr. 374 zum Gesellschaftsregister befindet, geändert, | 4) Bankier Leopold Billslälker n Kar 1 Kd Ueber das E SEn Viébes Gutspächter 2 Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung Nr. 35 973. Verschluß für Handschuhe und Vom 5. November 1885 ab, ; nenten frei). Vereinsnachrihten. Mittkeilungen | und dadurch Folgendes bestimmt worden: | Namens des Bankhauses Veit L. Homburger Hermann Wellmann, bis 7 " | anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines | in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum andere Gegenstände. e St. Richardson Nr. 35 929. Neuerung an den in dem | für retsende Kaufleute. Verband reisender Kauf- | Alle von den Gefellshaftsorganen ausgehenden | in Karlsruhe, 6 S e Saxtorf, A bezüglichen Antrag gestellt hat Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die 1. Juni 1886 Anzeige zu machen. 7 he woa in Boston, Mass, V. St. A. ; Vertreter: Robert Patente Nr. 30 381 und dem I. und Ik. Zusatz- leute Deutschlands, Verband deutscher Handlungs- | Bekanntmachungen sind einzurücen in | 5) Bankdirektor Benno Klopfer e a A, da ee 0H jen E n Ubr das | in 8 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- Königliches Amtsgericht Selters, den 7, Mai 1886. x ° e N , , c - A Fe Dc f 2e P. P A S fa e L ad ° L E A 4 : SJ) - o1t4o 5 a: Xort S J ) D G U Os S B, Schmidt in N Potsdamerstr. 141. pafente M80 E M HHDO llten gehülfen. Inserate. Kurse. Fallitentafel, den Staats-Anzeiger, f Namens der Deutschen Unionbank in Mann N am et SormIttag E zur Prüfung der angemeldeten Forde- f E s Bom 8. September 1885 ab. Apparaten zum Abschleudern von F üssigkeiten | Vakanzenlisten. Neues, außer Kurs gesekttes und die Berliner Börsenzeitung, | heim, Ï Konkursverfahren eroffnet. j N : ; F [7510] 9) tw ; en A y “PParale [GeuDen u Danzenttiren=eues auer Rus geseB le Derttner D ) L oeN a ifulier Iosias Weiland zu Borby wird | rungen auf : ; G {17SVCTTaÿren XKLV. Nr. 35 907. Mischhahn. E. Pabst aus bretigen Massen; I. Zusaß zum Patente falsches Geld. Hotelwesen. Briefkasten. die Nationalzeitung und und wurden von diesen sämmtliche Aktien über Der L A I Eda zu Borby wi den 7. Juni 1886, Nachmittags § Uhr, ; Ï Kon hI T| E Mieren- in Hannover, Escherstr. 9. 16, Dezember Nr. 30381, M. M. Rotten in Berlin SW., | Vermischtes. Feuilleton: Verrehnet (Fortseßung). die Bossische Zeitung. nominen. L Gie zum Konkursverwa Ler d big zum 15, Juni 1686 | vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. ne das L Ge N fa Carl 18 b E Königgräßerstr, 97. Vom 12. November 1885 ab. Humoristische Kleinigkeiten. 2 Räthsel. | Geht eines dieser Blätter cin oder wird eines der- Zur Ausgleichung der den Herren Grißner e O Q 18 zum 15, Junt 18 Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- dorff, Auna, ge Sat tins lrt G e N MKLVE, Nr. 35 914. Neuerung an den dur „Nr. §5 931. _ Körbe und Mäntel aus Thon Arithmetishe Aufgabe 28. selben fonst unzugänglich, so genügt, bis auf einen ft e C Abtretung Von Se tbe bei dem Geri D Ba ber die Wabl eincs | hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- L n zu ctt rat} E Gon f talien Patent Nr. 19 384 geshützten Zündvorrichtungen ür Schleudermaschinen. C. G. Kanmbeld jr. anderweiten Beschluß der Generalversammlung. die aschinellen Einrichtungen, Werkzeugen, Vorräthen Es wird zur Beschlußsas)jung üver die Wahl ein T as schuldig sind, wird aufgegeben, nichts | 6. Mai 1586, Nachmittags 53 , vom Königlichen Sasmot E ; ; N R a8 Qr s . - ° Vf S T ; ad, N É i Materialien und bearbeitete: xen Verwalters, sowie über die Bestellung cines | masse etwas schuloig ind, F der zu | Amtsgerichte hier das Konkursverfahren eröffnet an Gasmotoren. Ph. v. Hertling in Chemniß. Vom 8. Dezcmber 1885 ab. andels - Negister. Bekanntmachung in den übrigen noch zugänglichen an Lackirungsartikeln, Materia ten U Var eren |, anderen Verwwters, [owis, tretenden Falls über die | an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu | Amtsgerichte hier das Konkursverf f Berlin SW., Königgräbterstr. 39, Vom 11. Seyp- Nr. 85 997. Neuerung an Trockena parate. E O E S Bestandtheilen, Handelswaaren, Wechsel und Aus- Gläubigerausshufses Ee A to “Ge - | Leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem | worden. e E Violien Gia tember 1885 ab. V. Reutland in Dortmund. Vom | Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich e ständen gut kommenden Gesammtvergütung von | in 8, 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen l Berwalter: der Kausmann Hermann Molien hicr.

| Besitze der Sache und von den Forderungen, für

« Nr. 35 915. Pumpvorrichtung für flüssigen 17. Dezember 1885 ab. Sachsen, dem Königreich Württemberg und| ch« nser Firmenregister, woselbst unter Nr. 14637 1128475 M 94 A gewährt die Gesellschaft den | {ände auf : j : : ele sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | Anmeldungsfrist für die Forderungen bis zun Bren F Voir in Berlin, Steglißer- LXXXTIL. Nr 35 996, Taschenuhr mit vor- | dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, C A a H Herren Grißner u. Cie. den Betrag von 300000 ( | ven 27. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, E E s E dem i Konkursverwalter bis | 1, Juni 1836. i : S S ada straße 70. Vom 29. September 1885 ab. springendem Hahlenzeigerwerk. Firma | bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik 7 Starker & Vobuda in 300 Stammaktien der Gesellschaft zu je 1000 Æ, | und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf um 26, Mai 1886 Anzeige zu mahen. Grste Gläubigerversammlung am 5. Juni 1886,

« Nr. 35 974. Neuerung an der durch Patent Dürrstein et Comp. in Dresden. Vom L Le Cat nd Daun stadt | mit dem Siße zu Stuttgart und ciner Zweigniceder- welche sonach voll einbezahlt sind, weiter den Be- Dozuuerstag, ven 15. Juli 1886, Ö Nakel, den 6. Mat 1886. Mittags 12 Uhx, vor dem Königlichen Amtsgerichte Nr. 28012 geschüßzten Regulirvorrihtung für 29, Dezember 1885 ab. veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, die lassung zu Berlin vermerkt steht, ist eingetragen: trag von 346 000 4 in 346 Prioritätsaktien zu Vormittags 10 Uhr, : ‘Königliches Amtsgericht zu Nakel. hier (Zimmer Nr. 1). Sni 1888 Wav: Gaëmasinen; T. Zusaß zum Patent Nr. 28012, | LXXXV. Nr. 35 932. Ventilanordnung für leßteren monatlich. Die Zweigniederlassung zu Berlin ist auf- je 1000 M, welche fonah ebenfalls voll einbezahlt | yer dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. R A E Prüfungstermin am 19. Juni 1886, Vor- G. Adam in München. Vom 20. Oktober Wasferpfosten (Hydranten), A. Scheid in | Altona. Vekanntmachung. [7762] gehoben. i S sind, und zahlt an die Herren Grikner u. Cie. baar Oeffentlicher Arrest bis zum 91. Mai 1886, S Vekanutmachung. mittags 11s G E A E 1885 ab. E : Bretten, Baden. Vom 8. Dezember 1885 gb. In unfer Firmenregister ift heute unter Nr. 1978 Ein gleiher Vermerk ift bei Nr. 5775 unseres 482 475 6 94 „S, verzinslih zu 40/0 vom 1. Ja- j Königliches Amtsgericht 11. zu Eckernförde, den (7572] as N E Vermögen des Bäckers gerichte hier (Zimmer Nr. 1 i s Un Sun «

ä Ne: 5 993. Petroleumkraftmaschine, Vere E 39 9353. Verfahren zur Neinigung | eingetragen : Prokurenregisters, woselbst die Prokura des Carl nuar 1886 an. . ; : a O Mai 1886. 2 - U Vot i Oberkirch ivird beute, am 6. Mat Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juni Zerstäuber im Kolben liegt. F, Brünler von Abwässern. W., F, B. Massey- der Kaufmann Carl Gottfried Sohst zu Ham- | Gaum für diese Firma vermerkt ist, eingetragen Vorstand der Gesellschaft im Sinne des Gefeßes E 9e. Fedderfen. e S6 Nag e s 5 Uhr, das Konkursverfahren | 1886. E in Berlin SW., Hornstr. 8. Vom 22. Januar Mainwarine und J. Tdmunds, Dr. med. burg. worden, E ist die Direktion, welhe nah dem Ermessen des Auf- | Veröffentlicht: Schröder, Erster Gerichtsschreiber. 1886, 2 A age A Maifeniter SGiE in S Sekretär Willert, ute 1886 ab, i S in London ; Vertreter : F. C, Glaser, Kal. Rom- Ort der Niederlassung: Ottensen. —— sihtsrathes aus einem oder mehreren Mitgliedern E E E E mit Anzeigepflicht bis Gerichtêshreiber des E Amtsgerichts

L. Nr. 35 950. Horizontale S chmiede- missionsrath in Berlin SW., Lindenstr. 80. Vom Firma: H. C. Frie. In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu besteht. Die Direktoren werden dur den Aufsichts- [7508] @ fu sverfal ren Dvertir E A t N ‘Anmelduna der Konkurs- zu Stralsund. maschine. J. Hoffmann in Berlin, Gerit- 15, Dezember 1885 ab. Aítona, den 7. Mai 1886. Berlin : ; s rath bestellt und entlassen. Der Aufsichtsrath ist on L E 9 L . Zuni N S Ae 1886 S - E strafe 28 I. Bom 29. September 1885 ab. LXXXVE. Nr. 35912. Maschine zum Zer- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11 a. unter Nr. 16 916 die Firma: befugt, stellvertretende Direktoren und zwar, wenn Nr. 6634, In dem Konkursverfahren über das E A Nartacbrs s ‘Beschlußfassung über | [7630] K. Württ. Amtsgericht Ulm.

W, Nr. 35 967. Anordnunç Berbindu schneiden von Geweben, Thierfellen und anderen ——— Max Friedlaender jx. | es auf einen im Voraus begrenzten Zeitraum ge- Nermögen des Chrisfost Sterk von Mauenheim eines E Gläubigeraus\(us}ses am @Fonkursverfahren. grilGen den festen und bewegl y Tegumenten. P, V. Renard in Paris; | Altona. Bekanntmachung. [7763] | (Geschäftêlokal: Neue Friedrichstraße Nr. 44) | C: ad Vei 4 A anke iet Lustfilters. 6G, Curoh Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom Bei Nr. 1863 des Firmenregisters, woselbst die und als deren Inhaber der Kaufmann Marx | und dieselben wieder zu entlassen. Die von dem | walters, zur Erhebung Von Einwendungen gegen | Donner} V reite Prüfungstermin der ange- | _ Ueber das Vermögen des z, Z. abwese A 12, Zuli 1885 b. 27, Mäi 1385 ab. Firma A. Fischborn zu Altona und als deren Friedlaender zu Berlin, | Aufsichtsrathe aus feiner Mitte ernannten stellver- | das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- | 10 Uhr. N 0 Mittwoch, den 16. Juni | Kiefer, Zimmermeisters vou Me, E a1

de Nr. 35 968. Zhaltwer! « Nr. 35970. Vorrihtung zum Schützen- | Inhaber der Kausmann Alexander Adolph August | unker Nr. 16,917 die Firma: tretenden Direktoren dürfen, fo lange sie die «unk- rücksihtigenden Forderungen, und zur Beschlußfassung I Gori 8 Ußr. r N 6 0 N Nachm. 6 E Abrücken der Walzen beim wedsel an mehanischen Webstühlen. Heinrich Fischborn daselbst verzeichnet steht, ist heute Richard Schurich tionen der Direktion führen, und bis zu ertheilter | der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Ver- | 1 L G Mai 1888 öffnet und Gerichtsnotar Haußer hier zum Konkurs Bückling in Zcanfurt, A. Hohlbaum in Sägerndorf, Oesterr.- | vermerkt worden: : (Gefchäftslofal: Alte Schönhauserstraße Nr. 59) Entlassung eine Thätigkeit als Mikglied des Auf- | mögensstücke der Schlußtermin f, N 6 Amtsgeric(t verwalter ernanuk. E R 7. August 1885 ab. E Schlesien; Vertreter : V. C. Glaser, Kgl. Rom- Die Firma ist erloschen. und als deren Inhaber der Kaufmann Nichard sichtsrathes nicht ausüben. Direktionsmitglieder, Dounerstag, den 27. Mai 1886, S G R 0A Konkursforderungen find bis zum 51. Mai d.

E. Nr. 35 817. Klavier mit schräge gelagertem missionsrath in Berlin SW., Lindenstr. 80. Vom Altona, den 7, Mai 1886. Siegesmund Schurih zu Berlin stellvertretende Direktionsmitglieder und Prokuristen Vormittags 9 Ur, T dart) i bei dem Gerichte anzumelden. _ E Resonanzboden, \chräâgem Rost und desgleichen 25. August 1885 ab. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IIT a. eingetragen worden. i legitimiren sich durh Auszug aus den Protokollen | yor dem Großherzoglichen Amtsgerichte hierselbft be- E Î Es wurde zur Beschlußfassung über S Saitenbezug in Verbinduug mit Schallkammern, | LXKXXIX. Nr. 35998. Reinigen und —— Verlin, den 8. Mai 1886. des Aufsichtsrathes, bezw. aus dem Handelsregister. | timmt. E E L A eines anderen Verwalters, e über E Sig bee S e Kress in Wien IV., Margarethenstr. 7; Weichmacben der bei der Zuckerfabrikation ver- [7768] Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 56. | Der derzeitige Vorstand (Direktoren) sind die Engen, den 4. Mai 1886. [7511] Konkursverfahren. L ines Gläubigerausfchusses und O R A Ports ertreter : Ch. Kress in Altona, Bürgerstr. 7. wendeten Filtergewebe in heißer Zukerlösung. Warmen. Sn unfer Handels-Gesell\chaftsregister Mila. H Herren Julius Grißner und Rudolf Grißner hier. Sa E Ueber das Vermögen des Kaufmnanus Otto | die in §. 120 der Konkursordnung A A a. Bom 10. November 1885 ab. E E F, Napravil, Dircktor der K. R. Zulerfabrik, | ist unter Nr. 1343 eingetragen die Firma Vaecker E | Der Aufsichtsrath besteht aus den Herren: Gerichts\chreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts, Burmester zu Pinveberg wird heute, am 5. Mai | stände, endlich zur Prüfung der angemeldeten Ford

Mb 5 985. Dämpfer für mechanifsche und F, Werles in Swolenöwes, Böhmen ; Ver- | & Schmitz zu Remscheid und als deren Theil- | Berlin. Vekanuntmachung. [7770] | Konsul Robert Kölle, Bankier in Karlsruhe, E 1886, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren er- | rungen auf x - Funi d. J Musikwerke mit gelohten Notenblättern. treter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom | haber die Kaufleute Carl Backer und Paul Schmit, In unser Firmenregister ist unter Nr. 200, wo- l Leopold Willstätter, Bankier daselbst, [7505] Konkursverfahren. A Ï | Montag, deu 7. U D Fabrik Leipziger Musikwerke vorm. 19. Dezember 1885 ab. Beide ‘in Remscheid, von welhen Jeder vertretungê- felbst die Firma: \ j Benno Klopfer, Bankdirektor in Mannheim, I Í é 2 s: r Kaufmann Wilhelm Carstens zu Pinneberg ; Vormittags 9 Uhr, Pull Ehrlich «& Co. in Gohlis bei Leipzig. | Verlin, den 10. Mai 1886. berechtigt ist. Die Gesellschaft Yat am 1, Mai C. Solm Wilhelm Lorenz, Fabrikant in Karlsruhe, L N L “E i “1 wies pi Konfuravenbalter erna Vou bett V I s Be E L

V, r A uer U bi 3 für Briefkast a S O es E e ee : h I E U C ebf E at M 1886 Mit- Konkursforderungen sind bis zum 7, Juni 1886 Allen E a ea A L d a8, 1

“a S GersUluy jur Brieskasten. Heyer. Varmen, den 6. Mai 1886. ondes einget: vorden : | Lcopold Ettlinger, Kaufmann daselbft, i ; 5 E i dem Gerichte anzumelden. Jeg E O E (G. HWeinsius in Blasewiß. Vom 9. Ok- * Königliches Amtsgericht. T. E ist laut CErbbesheinigung | Joßann Heinrich Richard, Professor der mecha- | tags 1 Uhr, das Konkursverfahren E fugs E BesWlußfafsung über die Wahl eines | masse etwas schuldig find, wird aufgegeben, nichts

aer Tons O ; 2 2 Allgemeine Brauer- und Hovfen-Zei- —- * i vom 30. Ianuar 1886 und dur Pachtvertrag | nischen Technologie und ; allgemeinen Ma- D N Schleiff hier wird zum Konkurs- O Nerwalters Ó sowie tber die Bestellung eines an_ den e E L E i s E E

M: 4 He. 35 892. _Walzenandrükvorrihtung für tung. Offizielles Organ des deutschen Brauerbundes, [7767] vom 16, März 1886 auf den Zimmermeister | \ehinenlehre an der technischen Hochschule in verwalter ernannt. ie Ane M 10. Juni 1886 | Gläubigeraus\husses und eintretenden Falles über die | leisten, auch_die Berpflicl ung auferlegt, vo e Nollfalander, Welzenmang-ln und De C. | des Bayerischen, württembergischen und badischen | Warmen. Jn unser Handels-Firtmenregister ist Albert Martin zu Koepenick übergegangen, welcher E Karlsruhe. i E Konkursforderungen- a S s in §8. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- | Besitze der Sachen und von den Forderungen, T Oer in Sratfurt a. M, Mylinstr. 56. Brauerbundes, des Thüringer Brauervereins, des | unter Ne. 537 zu der Firma C. F. Thisson dasselbe unter der Firma C. Holm Nachfolger I Als Revisoren nach Art. 209 h. D. H. G. find | bei dem Gerichte anzume S er Ste M nes stände E : welche fie aus der Sache abgesonderte De er Big om 18. September 1885 G S Leipziger Bezirksvereins vom deutshen Brauer- | & Corp. zu Barmen vermerkt, daß dieselbe er- fortseßt. - | die Herren Ober-Ingenieur Isambert in Mannheim Es wird ZzUL Beschlußfassung ‘bie Boft hi a eines i Freitag den 28, Mai 1886, in Anspru nehmen, deim Konkursverwa Ler Vis

- Nr. %5 900. Spülmaschine für Torffasern | bunde und des deutschen Hopfenbauvereins. | loschen ift. Demnäst ist in das Firmenregister unter Nr. | und Kaufmann ilhelm Berblinger in Karlsruhe anderen Verwalters, fowie eie De] 8 über Mh B Vormittags 10 Uhr, zum 31, Mai d. J. Anzeige zu machen. und Papierstoff, L, Kleîne in Linden bei Publikations-Organ der Sektionen 11, 111, IV, V, Barmeu, den 6. Mai 1836. 414 die Firma: | bestellt. i Gläubigeraus[chuffes und eintre Rel L "G a und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | Ulm, 7. Mai 186.

Hannover, _Limmerftx. 3511, Vom 2. No- VI, VII, VITI und IX der Brauerei- und Mälzerei- Königliches Amtsgericht. T. C. Holm Nachfolger Als Prokurist ist Herr Friedrih Böttger hier er- | in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen nd 3 Montag, den 21. Juni 1886, Der Gerichts\chreiber:

vember 1885 ab, e A Berufsgenossen\caft. (I. Carl in Nürnberg.) Nr. 53. ——- mit dem Sitze zu Koepenick, Rudowerstr. Nr. 1 nannt. j l ¿[inde auf i 1886, Mittags 12 Uhr Vormittags 10 Uhr, : Neu B-

Ne. 35 926. Maschine zum Firnissen, Leimen | Inhalt: Bierbrauerei in Serbiea. Draht- 7766] | und als deren Inhaber der Zimmermeister Albert j Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre den 27. Mai 1886, Enge S "aut. | vor dem: ünterieGncten Verite Termin anberaunt.

oder Färben von Papier und Geweben. W. | gerüst für Hopfenkultur von Jof. Hcijak jun. in | Warmen. In unser Handels-Firmenregister ist | Martin zu Koepenick eingetragen h findet in den ersten 6 Monaten jeden Jahres | und zur Prüfung der angemeldeten O U 9 n Personen, welche cine zur Konkurêmafse ge- | [7491] z a La A

Macrone „in Glasgow; Vertreter: M. M. | Michelob, (Mit Abbildungen.) Die Ginsäuerung | unter Nr. 2450 zu der Firma i Berlin, den 5. Mai 1886. A statt und wird von dem Aufsichtsrathe oder | den 23. Funi L RLAnO 1 L tit bine Sade ul Besitz baben oder zur Konkurs- Veber das Bermögen des Müllers Gerd Jans

Rotten in Berlin 8W., Königgrägerstr. 97. | der Sulfermittel, Theisfenshe Treber-Trocken-| Gustav Keller zu Linde bei Lüttringhausen Königliches Amtsgericht T1. Abtheilung VIII. V von der Direktion durch einmaliges Aus]creiben vox dem G s ves Korikiutimaie ge- | masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts Mennenga zu Godensholt ijt am d. Mai O

om 29. tober 1885 ab. E anlage. (Bit Abbildung.) SBrauerei- und vermertt, daß am 1, Mai 1886 die Sabrifanten x S N în den Gefellschaftsblätteen, welches mindestens drei Allen Perfonen, we e eine du O1 & und e ben Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu | Nachmittags 3 Uhr, der „Konkurs E SEE

- Nr. 35 9327 Klebstoff-Auftragwalze mit | Mälzerei-Berafsgenossenschaft. Kleine Mitthei- | Carl und August Keller, Beide in Linde, als voll- | Berlin. Bekanntmachung [7772] j Wochen vor dem Versammlungstage erschienen sein | hörige Sache in Besitz haben oder E Leisten U die ‘Verpflihtung auferlegt, von dem | walter: Rechnungssteller Zelle: zu Apen, „„Offenat

Zuführung des Klebstoffs von innen. @. lungen. Literatur. Hopfenmarkt. Briefkasten. | berechtigte Theilhaber in das Geschäft eingetreten sind. | In unser Firmenregister is unter Nr. 416 mit b muß, berufen. Der Aufsichtsrath kann in Fällen, | etwas schuldig sind, wird aufgegeben, i: A Beste e Sace und von den Forderungen, für | Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum

Gerstenherger in (Shemuit. Vorn 29. De- | Anzeigen. Demnächst unter Nr. 1845 des Gesell\cafts- dem Sitze zu Tempelhof, ot Firma: L f welche ibm dringlih er! cheinen, die Einberufungs- den Gemeinschuldner zu E ee Besitze wi sie aas Sar Sahhe abacfonderte Befriedigung 1D, Juni d, J Erste Gläubigerversammlung am

deuiver 188% ab, L i / n E i registers die Firma Gustav Keller zu Linde bei Parfumerie Orientale h frist auf zwei Wochen herabseßen. Das Ausfchreiben | auch die Verpflichtung auserleg Von Len A fe n A time, bein Konfe D | L, Mai d. J. Allgemeiner Prüfungstermin au

LV\WTE. Nr. 35 923. Neuerung an Maschinen | Der Metallarheiter (Garl Pataky, Berlin). | Lättringhausen und als deren Theilhaber die System Charles Mennier f hat jeder Zeit au den Zweck der Generalversamm- | der Sache und von O [Ur Aa - | zum 22. Mat 1886 Anzeige zu maden. Ó 28. Juni d. J., Vormittags 19 Uhr.

zuzn Stopfen von Puppenbälgen und ähnlichen | Nr, 19, Inhalt: Artikel: Industrielle Nundschau. | Fabrikanten Gustav Keller, Carl Keller und August Inhaber Philipp Natge : Tung (Tagesordnung) bekannt za geben. aus der Sache abgefonderte Befriedigung big, M R ‘Königlihes Amtsgericht zu Pinneberg. Westerstede, 1886, Mai

Ste H Ring in Brieg, Linden- | Das Verkupfern der Metalle. Praktische | Keller, sämmtli z1 Linde, von welchen Jeder ver- | und als deren Inhaber der Kaufmann Philipp 1 Alle Bekanntmachungen an díe Aktionäre erfolgen | spruch Oen, Je E An E gez. Dy. Menz. i Großherzogliches Amtsgericht, Abth. 11.

straße 46. Vom 1. Januar 1886 ab. Shleifmittel. Ueber den Sauerstoffgehalt einiger \ tretungsberechtigt ist. Die Gesellshaft hat am | Natge eingetragen worden : j durch das geseßlich oder statutengemäß hierzu be- } 20. Mai 1886 Anzeige zu „machen. | “Neröffentlicht : i gez, Müller j

LXT1I. Nr. 35 943. Elastische Radreifen. | Metalle und Legirungen. Friedrih-Röhrenkessel. | 1. Mai 1886 begonnen. Berlin, den 5. Mai 1886. rufene Gesellshaftsorgan, unter der statutengemäß | Graudenz, den 6. g L iht Kähler, Beglaubigt: Abrahams, Gerichtêsreibergeh.

H. Batrett und J. J. Varley in London, | Cinige erprobte Regeln für Eisengießer. Varmnen, den 6. Mai 1886. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung VIII. verordneten Unterschrift mittels Eincüccken in deu Königliches Antsgericht. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

England; Vertreter: C, Fehlert & 6G. Loubier. Tehnishe Mittheilungen. Neue Patente. Königliches Amtsgericht, T. ° h Deutschen Reichs-Anzeiger, die Frankfurter