1886 / 120 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dn Spinnerei & Weberei Offenburg. 1 Bilanz-Conto am 1. April 1886. Pasaiva,

zember Activa. Festgestellt N L, DUROE E éa: if M. I «K

Immobilien-Conto . 7 500 } Actienkapital 50 Stück Actien pro Activa. M. P) Passiva. M S L b E

Ütensilien-Conto A R 7 350 Actie 300 A . 15 000 Spi i- und Weberei-Anwesen . . | 1,285,104/87} Actien-Capital . 1,440,000|— Mobilien-Conto ..... .. . | 50 Berent « Veaeverung, Neubauten und las G Ce C6001 2 Li Éi 15 000 : 15 600 rbeit-rwohnungen . .. . 2, euerungs-Conto . , i Die Actien Dampf-Dreshmaschinen-Gesellshaft zu Beinum macht hierdurch bekannt, daß die A esel Spn u. Vorschüsse E Degeptiger [ Ds 6,606/89 | ¡zum notariellen Protokoll vom 31. März 1886 ihre Auflösung beschlossen hat, und hiermit ihre Grat orrâthe aller S R SLOES j | Ss 340,489 178,186 31

fordert, bei der Gesell lden. Debitoren . fassen . auffordert, sih bei der Gesellshaft zu melden 36,406 /86

\ e IG I T SATIING 4 Veinum, den 15. Mai 1886. “as eer ada R s ere Actien Dampfdreschmaschinengesellschaft. 72,000|— ; 7 Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten, für

Dividenden . ; Der Vorstand. BAEUMNOC [10032] Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlih Preußishen Staats-

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

2 120. Berlin, Sonnabend, den 22. Mai 1886.

Der Inhalt dieser Beilage, in R au die im $. 6 des Gesetzes über den Markens e vom 30. November 1874, sowie die in dem Geseg, betreffend das Urheberrecht an Mustern und Modellen, vom 11. Januar 1876, und die im Patentgeset, vom 25. Mai 1877, vorgeschriebenen Bekanntmahungen veröffentliht werden, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handel3-Register für das Deutshe Reich. #126.

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich eint in der Regel täglich. Das Abonnement beträgt 1 A 50 4 für das Biertolicte, Éb Mumniore Loélen 20 ..

Arbeiter-

2,797,354 3

A E L Toy

110033]

In der heutigen Generalversammlung wurden folgende Beschlüsse gefaßt:

I. Die lastung ertheilt.

Von dem im Betriebsjahr 1885 erzielten Reingewinn werden IT. A 6,606.89 dem gesecßlihen Reservefonds,

III. 40,000.— dem E Tis

Erneuerungsfonds und 7,917.11 dem Delcredere-Conto zugewiesen und 60.— per Actie als Dividende gegen Einlieferung des Coupons Nr. 23 vom

ilanz wird genehmigt und fowohl dem Vorstande als dem Aufsichtsrath die Ent-

31, Mai d. J. an bei der Gesellschaftskasse oder bei den bekannten Bank- häusern ausbezahlt. Offenburg, den 19. Mai 1886.

Der Vorstand.

Activa.

Bilanz

ultimo März 1886.

Gas- und Wasser-Gesellshaft in Altona.

Passiva.

An Wasseranlage .

An G. L. Stuhlmann Testament

E TF1 Grundbesiß . E Verwaltungsgebäude Ea Vorräthen, Kohlen, Röhren 2. Wassermefsern r E Gasmessrn iz Gasmotoren auf Abzahlung . Geräthen und Inventar Vorrath von Produkten Gas und Gasconsum Effekten. . .

ypotheken .

anksaldo .

E, Diverse Debitores

| 6

S

938 880 539 050|— 42 000|— 100|—

106 490|— 23 000 26 650|— 4 256 |— 14 500|— 18 950 17 190/— 233 456/50 65 000|— 233 332/94 4 562/81 72 326/58

787 994/83

Gewinn- und Verlusirehnung pro 1885/86.

3 448 250 —{| Per Aktien-Kapital

Stamm-Aktien Praef.-Aktien

G. L. Stu Amuitätn . . Conto für Erweiterungen .

Erneuerungsfonds

Reservefonds (obligatorisch.) Bau-Reserve (\tatutenm.) Diverse Creditores . Dividenden-Restanten

Gewinn .

vertheilt mit 122% M, 569 943.—

Dividende

Sa

ldo . M. 572 983,26

M 4 124 700

hlmann Testament

374 850

3 040.26

4 499 550

6 787 994

Gewinn.

M |S

64 800 292 990 682 063 450 000 197 230

20248

8 128 972 983

Verlust.

A A Gasfabrikationsfkosten| einschl. Wasserbetriebskosten | Reparatur Verwaltungskosten . .. Abgaben und Versicherung \chlechte Schulden . Diverse Creditors . .. Bau-Reserve, 10 9% des Ge- winnes E E E E A Gewinn .

1 Die Revisoren : I. H. Brey. Georg Wösöhne

061 975/68

M S

7 200 253 846/07 70 354/96 54 363/69 30 160/75 132/76

8 698/83

64 235/36 572 983/26

rt.

T T 9 S S

Oeffent

| Per Saldo am 1. April 1885 Sn der Privaten . iche Beleuchtung Producten-Verkauf . . Wasserconsum . . Zinsen, Gas- und

Miethe . ..

Adolph Möller.

Wassermesser-

Der Verwaltungsrath: Ad. Meyer.

[10053]

Hallesher Verein für Kohlenbergbau u. Briquettesfabrikation, Actien-Gesellschaft. Vilanz pro 1885—1886.

An Gruben-Conto

1061 975

M.

3 963 427 401 72 890 118 848 426 140

13 130

Maschinen- und Apparate-Conto Gebäude-Conto Gruben-Bau-Conto .

Mobilien- und Ütensilien-Conto Debitoren-Conto . Cautions-Effeften-Conto .

Waaren-Bestände an Bri uettes, Kohle und Betrieb

Cafsa-Lonto. Baare Ca

Activa.

. Gewinn und Verlust-Conto. Verlust

Passiva.

Per Actien-Capital-Conto .

rioritäts-Zinsen-Conto .

Prioritäts-Zinsew-Gonto i reditoren-Conto

Abschreibung

Abschreibung

Abschreibung Abschreibung

Abschreibung Abschreibung

s-Materialien :

i 991 284/81 301 087[78

94 239

TOT 362/26 29 278/25

14 876

22 500 16 000

2 004 200

33 283 2 500

M.

250 197 72 084 79 363

6 500 1 804 30 783 5 964 7 354

1 905 360 000

815 955

Gewinn- und Verlust-Conto. .

An Gruben-Conto.

P

- Preßst

Máschiken- und Apparate-Conto Gebäude-Conto E at O s Gruben-Bau-Conto :

Mobilien- und Ütensilien-Conto

Debitoren-Conto . Geschirr-Conto Bohr-Conto . .. General-Unkosten-Conto .

er Briquettes-Conto . Conto . ._,

H » FHörderkohle-Conto . é E

Halle a. S,., den 31. März 1886.

De G. Eisengräber.

. Abschreibung Ï do.

x Vorstand. pp. Frz. Schlitte.

186 507

450 000/00

350 000/00

4 375/00 11 580/60

M S 301 087

29 278

14 876

16 000

200

2 500

4857

2 744

114963

815 955/60

Kammgarnspinnerei Vietigh Bilanz pro 31. Dezember 1885.

Activa.

eim.

Passíva,

Baarbestand . E A Liegenschaften in Bietigheim und Worms . Fabrikgebäude in Bietigheim und Worms nebst Wasserkraft in Bietighem Maschinen und Geräthschaften in Bietigheim und 2 Betriebsmaterialien in Bietigheim und Worms Vorräthige Wollen und Waaren . E D e B A ab Zuweisung vomReserve- fond. . M.215 000. ab Zuweisung vom Ertra- Reservefond 165553. 2 ,

M 394 623. 66

380 553. 02

Soll. Gewinn- und

M S 10 805 85 965 293 35 86 687 61

574 345 53 1078 agolua 103 981 12

1 646 078/04 921 746/30

14 070 64

"4701 229 32

Berlust-Conto.

1000 Stück Aktien à Fl. 1000. F. 1 000000. =. .

1000 Stück Aktien Litt. B. à Fl. 250. Fl 250 000. = .

Hypothekarishes Anlehen nebst unerhobenen E L

Nicht erhobeneDividende

Erneuerungsfond. .

Sr leungslusse ;

Sparkasse . A

Depositen .

Creditoren .

“k |

1714 285/71

428 571/49 |

| 1 205 472 /— 1 059/85 100 000/— 35 26977 175 703/59 772 517/24 268 34974

401 22932

Haben.

1885 k d

31, Dezbr. | Generalunkosten i; 168 928/83 i Waarenconto - Unzuläng- |

178 223/24

E S e Statutenmäßige Ab|hrei- U 66 616/40| 412 768/47 |

na, Saldovortrag des Ver- | lustes . e A 394 623

66

|__394 623/66 Saldovortrag . . 14 070/64 Bietigheim, 31. Dezember 1885,

31. Dezbr.

1885 30. April 31. Dezbr.

1885

E Ertrag der Liegenschaften Verlust vom 30. April bis 31, Dezember 1885. B R

Uebertrag des geseßlichen Reservefond. . Uebertrag des Extra-Re- servefond . N Unzulänglich

Kammgarnspinnerei Victighceim. : F. Grumler.

Für den Aufsichtörath.

Fr. Chevalier, Kommerzien-Rath,

Vorfitzender.

Fuhrmann.

[10101]

Vergbau-Actien-Gesellschaft Pluto zu Essen.

, Vilanz pro 31. Dezember 1885.

K 9 16 48777 1 657/04

394 623 66

_412 768/77

| 215 000 —-

165 55302 14 070/64

394 623/66

Activa. 1) Berehlsame. i 2) Grundstücke Schacht Thies . . 3) Bauten Schacht Thies .

5) Mobilien und Utensilien Schacht Thies 6) Schaht Wilhelm C, 7) Cassenbestand .

S Wechselbestand .

9) Effecten . .

10) Materialienbestände

19 Kohlenbestände .

12) Diverse Debitoren .

Passiva. B Stamm-Actien I. Emission C 2) Prioritäts-Stamm-Actien .. E 3) Stamm-Actien T1. Emissin B Pr ein s-D ligationen Emission 1883 .

7) Reservefonds. .

8) Delcrederefonds. .

9) Diverse Creditoren . . .,

10) Gewinn- und Verlust-Conto a. Betriebs-Uebershüsse pro 1885 . b. Miethenübershüsse pro 1885. c. Verfallene Dividende d

E Daraus entnommen: für Grund- und Wasserentschädigungen e Abschreibung auf Versicherungs-Conto Abschreibungen und Verzinsungen . Beitrag zum Unterstükungsfonds . fixirte tungsraths und Directors

5 Maschinen, Pumpen und Dampfkessel Schacht Thies :

estzinsen auf Partial-Obligationen Emission 1883 ; 6 Nicht erhobene Dividende und Zinsen früherer Jahre .

M 204 144. 43 « 20507. 77 f 378.

46. 225 030. 20

M 7234. 20 » 3290. 77 « 202 363. 68 „_ 83181, 55

inimal-Tantième des Verwal- « 9000. “,

225 030. 20

Der Verwaltungsrath der Gesellschaft besteht aus den Herren :

Dr. G. Natorp in Me als Vorsitzender, Ruhr als stellvertretender Vorsigender,

Rentner E, Stoecker in Mülheim a. d.

Geheimer Finanzrath F. W. Wolf in Braunschwei ; Maschinen-Direktor H. Kirhweger in Sama 2

_, . Bergrath C. Barth auf Zeche Pluto als wirkliche und den Herren: Louis“ Simons in Elberfeld,

Bauunternehmer Christ. Foerst in Witten

als Meeres er, ; le Auszahlung der am 1. Juli d. F. Zinsen unserer Anleihe t, J t

olgt von den vorbenannten Terminen ab mit M 1

bei unserer SieusGaltenase auf Zeche Pluto bei Wanne,

dem A. Schaaffhausen'schen

aukverein zu Köln,

der Aachener Disconto-Gesellschaft zu Aachen,

- » Vereinsbank zu Hannover,

dem Herrn N. S. Nathalion Nachf. zu Braunschweig,

David Daniel zu Celle,

, der Mitteldeutschen Creditbank zu Berl den Herren WNRperdt & Beuchel zu

der Essener Creditanstalt zu Essen,

-Märkishen Bank zu Elberfeld. Der Verwaltungsrath.

x » Bergisch Essen, den 3. Mai 1886.

in, Magdeburg,

# S

1 064 891/99 186 817/55

2 109 992/22 297 157/84 158 022/30

2 067 776/31 10 823/79

13 313/13

6 400|—

28 619/53

9 778/53

353 118/23

626671142 |

9 400 000 750 000 1264 400 1 000 000 95 755

4 665 480 000 94 248 317 643:

6 266 7114

und 2, Januar neen Sabres ¿jilig eien ezw. pro Coupon:

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4.

Centralblatt für die Terxtil-Industrie. (Redaktion und Expedition: Berlin C, Spandauer- straße Nx. 61.) Nr. 20. Inhalt: Nachrichten aus überseeishen Absaßzgebieten. XXIV. Bericht. Japan (Fortseßung). Widelbrett für Meß- und Wickelmaschinen mit Ein- und Ausspannvorrihtung. Nâähfadenwickel mit Schußdeckel. Apparat zum Dämpfen der Gewebekanten. Vorrichtung zum Einspannen façonnirter Wirkwaaren in den Rahmen der Heilmannschen Stikmaschine. Web- \tuhl zur Herstellung von gemusterten Plüschteppichen mit der in Patent Nr. 24474 geschüßten Ver- shiebung der Nadelfalter in Verbindung mit einer Jacquardeinrihtung. Verfahren und Einrichtung zur gleichzeitigen Herstelung mehrerer Gewebestücke auf einen Stuhl. Berufsgenossenschaft. Fach- \hulen. Literatur. Sprehsaal. Rundschau. Neu eingetragene Firmen. Konkurse. Sub- missionen. Anfragen über Bezugs- und Absaytz- quellen. Marktberihte. Berliner Konfektions- beriht Patent - Anmeldungen. Patent- Ertheilungen. Versagung von Patenten. Uebertragung von Patenten. Erlöshung von oen, Ausländishe Patente. Berliner Course. Anzeigen.

Kuhlow's German Trade Review and Exporter (43, Ritter St., Berlin SW.). No. 71. Inhalt: Notes of the Week (The Berlin Ex- hibition, Plagiarism, A Case for Proof, Austrian Customs Tariff, The Greek Question). German “Trade at Home (Iron, Zinc, Coal, Chemical, Machinery, Sugar, Oil, Textile, Lamp, Pianoforte, Porcelain, Paper, Wine &e., Trades and Industries). German Trade Abroad (Roumania, Paraguay, Switzerland, Austria, North America, &c.). German Colonial News. Finance. Foreign ‘“Trade Items. Current Topics (Prussíia and the North Baltic Sea Canal, Berlin National Exhibition, the Spirit and Sugar Taxation Bills, German Trade Congress, Central Association of German Woollen Manufacturers, &c.). Diplomatic and Consular Appointments. Industrial Notes. Latest Commercial News. New Books, &e. Mail News Supplement of 2 pages.

JIllustrirte Zeitung für Blechindustrie. (Stuttgart.) Nr. 15. Inhalt: Bekanntmachung. Innungen und LELRS E en: Die verschiede- nen Anordnungen zur Docht ewegung und Docht- führung an Rundbrennern. Pianino-Lampe aus der Lampenfabrik von F. Budweg u. Sohn in Berlin 80. Berlegbarer Schnellkohapparat, Kaffecauf- gußmaschine und Kaffeekanne mit Filtrir-Einsaß von W. Eagloff in Sihlhölzli-Zürih. Weißblechver- brauch in Amerika und in Deutschland. Ein Bei- spiel gewissenlosen Konkurrenzneides 2c. Schwarze Oelfarbe. Neue Metallfärbungen. Innung der vereinigten Klempner, Kupfershmiede, Gürtler und Installateure in Köln. Verein von Kaufleuten aus der Berliner Lampenbranhe. Verschiedenes. Literarishes. 7 P rae. Ver- {iedene Mater Musterregister. Sub- missionen. Markt-Berichte. Briefkasten. Inserate.

Industrie-Blätter. Herausgegeben von Dr. E. Jacobsen (R. Gaertner's Verlag, Berlin 8W.,, Schönebergerstr. 26.) Nr. 20. Inhalt: Die Patina der modernen Broncedenkmäler. (S{hluß.) Ueber das Vergiften \{chädlicher Insekten. ANSAR pen Selbstdihtende Hähne „System Klein“. Resorcingrün. Mikrophotographie bei Me Fungen. Platingefäße. Einfache Probe für die Qualität von Leder. Wasserdichtes Papier. UVeber die Löslichkéit von Gummi elasticum in Aether. Die Konservirung der M Zur Prü- fung von Olivenöl. Deutsche Reichs-Patente. Färben von Messing. Pasteur-Chamberland'\che Wasserfilter. Bacterioskopishe Untersuchung des Wassers.

Ps Loeffs Wochenschrift dec Ziegel-, Thonwaaren-, Kalk-, Cement- und Gyps, Industrie. (Paul Loeff in Berlin C.) Nr. 21. Inhalt: Zur Orientirung bei der An- wendung eines Windmotors. Rundschreiben an die Vorstände der Berufsgenossenschaften, betreffend den Erlaß vvn Unfallverhütungsvorschriften. Be- scheide und Beschlüsse des Reihs-Versicherungsamtes. Gerichtsentsheidung. Patentliste. Bezugs- quellen. Submissions-Ergebnisse. Einige Be- merkungen über die bei dem Verunglücken eines Ar- beiters in einem Schahte gemachten Erfahrungen. Mehr s für die Berufsgenossen\haften. Vermischtes: er Anflug der N, -—- Mikroskopische Untersuchungen des Eisens. Sub- missionen. Briefkasten. Anzeigen.

Kaufmännische Blätter. (G. A. Gloeckner, Leipzig.) Nr. 21. Inhalt: 1. Artikel: Die Berechnung und Bedeutung der Wechselcourse. Ein ‘Informationsbureau für den Exportverkehr. Das h Eisenbahn-Unternehmen der Welt. Waaren-

nde: Buchsbaumholz. Schuß gegen das Anlaufen von Metallen. Konservirung der Butter in Albumin- papier. Austernbänke in der Nordsee. Oel aus Nil, Kunstbutterprobe. Silberminen in

ustralien. Torffaser - Wolle. Statistik; Ham- burgs und Bremens Handel. Juristishes. Tagesfragen. Verkehrswesen. -— Bibliothek. ‘Winke für den Export: Gefahren für den deutschen

Export. Costa Rica. Handelskammer - Berichte: rankfurt a. M. Aus unseren Kolonien: Ost- frifa, Vortrag von Karl Peters. (Schluß.) Fre

sonalien. Unglücksfälle. Kaufmännische Auf-

gabe. Waarenberichte: Orientirungsbericht.

Wochendurchschnittspreise. Mittheilungen für

reisende Kaufleute: Eisenbahn - Permanenzkarten.

(Schluß ) Ausstellungen, Messen und Kongresse.

Kaufmännisher Rechtsrath. Allerlei Handels-

nachrihten. Course. Deutsche Konkurse. Fremde

Konkurse. Vakanzenlisten. Verband reisender

Kaufleute Deutschlands. Vereinsnachrihten.

Verband deutsher Handlungsgehülfen und dessen

Kranken- und Begrähbnißkasse. Lage des Geld-

marktes. Briefkasten. Vermis tes. Inse-

rate. Feuilleton: Aus den Papieren eines Kellners.

(Fortseßzung.) Humoristische Kleinigkeiten. Räthsel.

Rebus. Skataufgabe. Arithmetishe Aufgabe. otelanzeiger: Inserate. Neues, außer Cours ge- eßtes und falshes Geld. Hotelwesen. "Ver-

mishtes.

Deutshe Schirmmacher- Zeitung. (von Hagen und Ahtelstetter, Leipzig.) Nr. 10. —_JIn- halt: Geschäft und Mode. Die Leipziger Ofter- messe. Die Aer der Gewerbe. Ueber die Geschichte der Drechslerkunst. Die Nothwendigkeit einer Hausapotheke. Das Reichsgeriht. Aus- ftellungen. Vom sinnenden Wißbold. Muster- register. Konkurse. Fragekasten. Brief- kasten. Inserate.

Handels - Register.

Die Pee aus dem Königreich

Sachsen, dem Königreich Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags,

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt

veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlih, die leßteren monatli.

[10198]

Aachen. Die zu Düren unter der Firma Leopold Krafft & C. bestehende Handelsgesellschaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst worden. Der Theilhaber Leopold Krafft, Kaufmann -und Fabrikant zu Düren, seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. u

Es wurde daher nach Löschung der“ Gesellschaft unter Nr. 1396 des Gesellschaftsregisters die bezeich- nete Firma unter Nr. 4267 des Firmenregisters ein- getragen.

Aachen, den 20. Mai 1886.

Königliches Amtsgericht. V.

: ; [10199] Ahrensböck. In unfer Handelsregister ift pag. 19 ff. zur

Firma: Ahrensböcker Amts-Spar- Leihkasse, __ Siz: Ahrensböe, eingetragen: 2) Die Eintragung der Firma als offene Handels- gesellshaft wird gel s\cht. 3) Inhaber der gn ist der mit juristisher C loniiteit ausgestattete Verein „Ahrensbödcker [mts-Spar- und Leihkasse“, dessen Mitglieder für die Verbindlichkeiten des Vereins solidarisch haften. Vertreten wird der Verein durch die Administra- tion, gebildet durch : 1) Hufner Ferd. ‘Wulf in Holstendorf, Direktor, 2) Zimmermeister H. H. Hoffmann in Ahrensböck, 3) Lohgerber Tallich das, _ 4) Rentier Stammer in Bähhorst, 9) Hufner A. Möller in Gnissauz 6) Hufner H. Heyn P RTOR E / 7) Hufner I. Schacht in Tankenrade, 8) Gemeindevorsteher Wulf in Wulfsdorf, 9) Müßlenbesißer Scharbau zu Woltersmühlen, 10) Gemeindevorsteher Sach in Kesdorf, 11) Hufner L. Heyn in Ae welche 11 Administratoren in ihrer Gesammtheit ‘den Verein vertreten. 1 4) Dem Kassirer H. Prieß zu Ahrensböck ist Pro- kura ertheilt. Ahrensböck, 1886, Mai 12. Großherzoglich Oldenburgisches Amtsgericht. H. Ostendorf.

und

Altona. Vekanntmachung. [10200] In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 934 die Firma: Paulsen «& Brammann zu Altona tingeagen worden. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind die Agenten: 1) Johann Wilhelm Paulsen, 2) Ferdinand Theodor Ludwig Brammann, Beide zu Altona. Die Gesells{äft hat am 18. Mai 1886 begonnen. Altona, den 20. Mai 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a.

Apolda. Vekanntmachung. [10117] Laut Beschluß vom heutigen Tage sind im hie- figen R, 1) Fol. 404 Bd. I. die Firma: C. Ullmanu Nachf. in liqu. in Apolda, 2) Fol. 698 Bd. 1I. die Firma: S. Ehmer in Apolda, 3) Fol. 511 Bd. I. die C. Th. Ulri gelöscht worden.

irma: in Apolda

Ferner sind: 4) Fol. 784 Bd. 1I. die Firma : Otto Keltsh in Apolda und als deren Inhaber : leishermeister Christian Traugott Otto Keltsh in Apolda, 9) Fol. 785 Bd. II. die Firma : F. Burkhardt in Apolda und als deren Inhaberin : * Wittwe - Marie Franziska Burkhardt, geb. ; Henkel, in Apolda eingetragen worden. Apolda, den 13. Mai 1886. Sromerzogtiges ZUNGUG, ITI. inde.

Ballenstedt. BSefanntmachung. [10202] Die unter Nr. 70 des Firmenregisters eingetragene Firma J. Epstein in Gernrode is auf Antrag der Erben des Inhabers heute gelös{cht worden. Ballenstedt, 20. Mai 1886. Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. linghammer.

10203] Bartenstein. Jn unfer Firmenregister it heute zufolge Verfügung vom 12. Mai 1886 bei der Firma „A. Skopnik“ Nr. 356 in Colonne 6 ein- getragen: Die Firma ift erloschen. Vartenstein, den 12. Mai 1886. Königliches Amtsgericht. Il.

Berlin. Handelsregister [10201] des Königlichen Amtsgerichts A. zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 21. Mai 1886 sind am selben Lage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister, woselbst üter Nr. 9177 die Aktiengesellshaft in Firma:

Verliner Waarenbörse

mit dem Sive zu Berlin vermerkt steht, ist einge- tragen :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 24. April 1886 ist das Statut nach näherer Maßgabe des betreffenden Protokolls, welches sih Seite 84 und folgende des Beilage-Bandes Nr. 667 zum Gesellschaftsregister befindet, in den S8. 4,6, 13, 16, 17, 19, 21, 24, 26, 30, 31 und 35 geändert worden.

Hierdurch sind, abgesehen von den übrigen Aenderungen, die Bestimmungen über die Publi- kationsblätter dahin modificirt worden, daß die Einberufung zu den Generalversammlungen nur durÞ den Deutshen Reichs - Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger zu er- folgen hat, und daß also für diese Bekannt- machungen die für fonstige Bekanntmachunge außerdem noch vorgeschriebene Benußung be- stimmter anderer Blätter niht nöthwendig ist.

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 8388 die hiesige Handelsgesellshaft in Firma: J. Stern Sohn

vermerkt steht, ist eingetragen : Die Gesellschaft ist durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. Der Kaufmann Isidor Stern seßt das Handels- geschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 16946 des Firmenregisters. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 16946 die Firma: J. Stern Sohn mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der Dn: Isidor Stern zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister, woselb unter Nr. 16927 die hiesige Handlung in Firma: M. Broh Nachfolger vermerkt steht, is eingetragen : Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Kaufmann Moriß Broh zu Berlin über- gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 16945. Demnächst ist in unser Firmenregister Nr. 16945 die Firma: M. Broh Nachfolger mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der Fismann Moriß Broh zu Berlin eingetragen worden.

Die Frau Wittwe Caroline Helene Antoinette Auguste Kath, geborene mm zu Dresden hat für ihr hierselbst unter der Firma:

Alex Katsch i bestehendes Handelsgeschäft Ene Nr. 8364): dem Alexander Conrad Katsh zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 6699 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

Die dem Ernst Adolf Richard Gramer und dem Alexander Conrad Kats für die vorgenannte Firma ertheilte Kollektiv-Prokura ist erloshen und ist deren es unter Nr. 4705 unseres Prokurenregisters erfolat.

Der Kaufmann Franz - Friedberg zu Berlin hat

für sein hierselbst unter der Firma : Friedberg « Silberstein

bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 16753) der Frau lisabeth A geborenen Herz, zu Berlin Prokura ertheilt und is dieselbe unter af 6700 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

unter

_ Der Kaufmann Albert Schappach zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma: Albert Schappach «& Co.

bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 11841) dem Franz Walpurger und dem Wilhelm Rottmann, Beide zu Berlin, Collectiv-Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 6701 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

Gelöfcht ift: Firmenregister Nr. 14768 die Firma: August Lindstedt. Berlin, den 21. Mai 1886. Königliches D P I. Abtheilung 56 I. ila.

Bochum. Handelsregister [10118] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. Die der Chefrau Louis vom Hove, Therese, geb.

Baumann, zu Bochum für die Firma Louis vom

Hove zu Bochum ertheilte, unter Nr. 64 des Pro-

kurenregisters eingetragene Prokura is am 17. Mai

1886 gelöst.

Bonn. Vekauntmachung. [10119]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist bei Jir. 1099 des hiesigen Handels-Firmenregisters, "wo- selbst die Handelsfirma:

„„Siegburger Schloßfabrik, Joh. Merbit“ mit dem Sitze in Siegburg und als deren alleinige Inhaberin die Kauffrau Johanna Bremer , Wittwe von Johann Merbißt, zu Höxter wohnhaft, vermerkt steht, folgende Eintragung erfolgt :

Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den in Siegburg wohnenden Kaufmann Wilhelm Ibrüg- ger übergegangen, welcher dasselbe mit ausdrülicher Genehmigung der früheren Inhaberin, Wittwe gann Merbitz, unter unveränderter Firma fort- ührt.

Wilhelm JIbrügger bat den in Siegburg wohnen- den Kaufmann Carl Merbiy als Gesellschafter in das Handelsgeschäft aufgenommen und ist daraufhin die I Firma im Firmenregister gelöscht worden.

Sodann is auf Anmeldung in das hiesige Handels- Gesellschaftsregister unter Nr. 528 die Handels8gesell- \chaft in Firma:

eSiegburger Schloßfabrik, J. Merbigz“ mit dem Site in Siegburg eingetragen worden. Die Gesellschafter sind: x f 1) Wilhel Jbrügger, Kaufmann in Siegburg, 2) Carl Merbitz, Kaufmann, in Siegburg wohnend.

Die Gesellschaft hat am 17. Mai 1386 begonnen, und ist ein-Jeder der Gesellschafter zur Vertretung der Gesellshaft und Zeichnung der Firma berechtigt.

Bonn, den 18. Mai 18386.

Königliches Amtsgericht. II.

[10147] Bruchsal. Sandel8register : Einträge. Nr. 7873. In das diesseitige Firmenregister wurde heute eingetragen : : Zu O. 3. 364. irma Karoline Joseph in

Bruchsal. 3 . Z. 426. Firma M. Kahn in Bruchsal. u O. Z. 433. Firma “A. Thumm, Hof- apotheke in Bruchsal: ' „Die Firma ift erloschen.“

Zu O. Z. 480. Firma C. Welckcker, Hof: apotheke in Vruchsal. Inhaber ist Carl Welcker Hofapotheker in Bruchsal. Derselbe ist ledig.

Bruchsal, 13. Mai 1886.

Gr. Amtsgericht. Armbruster.

Danzig. Vekauntmachung. _{10205] In unserem Firmenregister“ ist heute sub Nr. 1061 die Firma C. F. Salßmann Söhne gelös{t. Danzig, den 20, Mai 1886. Königliches Amtsgericht. X.

Dongueschingen. Beschluß. [19206]

Nr. 6210. Unterm Heutigen wurde zu Ordnungs- -

zahl 171 des Firmenregisters eingetragen die Firma : „Josef eer in Hüfingen“ Inhaber _ ist Josef Brugger “in Den ver- heirathet mit Ferdinand- Z”ech Wittwe, Anna Maria, geb. Schäfle, Chevertrag d. d. Hüfingen, den 30. De- zember 1885, wonach jeder Theil 20 Æ in die Ge- meinschaft einwirft, alles übrige Vermögen von der- selber ausgeshlossen und für verliegenshaftet und als Sondergut erklärt wird. : Donaue Bingen. den 19. Mai 1886. roßh. B eps.

Frankenthal. Auszug £10148] aus dem Ganderre en. pes K. Landgerichts

®.

Die unter der Firma „Mechanische Vaum- woll-Spinnerei und Weberei Ludw hafen a. Rh.“ mit dem Sitze zu E ste Abtiengesell sh hat jüfolge rotokolls des Kal. Notars Dimroth vom 8. Mai 1886 in ihrer außer ordentlihen Generalversammlung vom nämlichen Tage Veränderungen ihres Statuts beschlo\sen, von E olgende hervorgehoben werden:

fia t auer der Gesellshaft ist nunmehr unbe-

mmt. : i

Die Beru einer Generalversammlung \{ieht dur A A GiE c ua Vo nit mittelst Veröffentlihung in dem Deutschen Anzeiger (in welchen alle