1886 / 121 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Francisco, 221 Sanfome Strect, Kalifornien; Vertreter : Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom 12. September 1885 ab.

Klasse. -

LX1I. Nr. 36 161. Neuerung an Feuerlö\<vor- “rihtungen. E. G Rideont in New-York,

* V. St. A.; Vertreter: Robert R. Schmidt in E Potsdamerstr. 141. Vom 16. Januar ab.

LXVLI. Nr. 36 141. Straube mit zum Theil steigungslosen Gängen zur Bewegung des Blokes von Fleishwiegemaschinen. 6, Hammer in Braunschweig, Blumenste. 6. Vom 5. No-

LXIX. Nr 36 38. Verfa

. Nr. 138. Verfahren zur Herstellun von Garten- und Rebenschceren aus Stablble<, H. Joest in Solingen. Vom 22. Oktober 1885 ab.

LXXV. Nr. 36 093. Neuerung in der Dar- stellung der sogenannten Ammoniaksoda. U. Schreib in Salzuflen, Fürstenthum Lippe- Detmold. Vom 14. Juni 1885 ab.

LXXVEL. Nr. 36 121. Würfelspiel. E. Budweg & Sohn in Berlin, Shmidstr. 23a. Vom 28. November 1885 ab.

LXXXEL. Nr. 36 140. Obstdarre. Toh, oe in Geisenheim. Vom 31. Oktober

5 ab.

LXXXVEII. Nr. 36137. Straubens{lüfel mit bewegliher Bake. Dis ip « Fils in Troyes, Frankreih; Vertreter : J. H. F. Prillwitz in Berlin NW,, Albre<t- straße 20. Vom 17. Oktober 1885 ab.

LAXXXEX. Nr. 36114. Apparat zum Aus- laugen von Zu>er aus Rüben oder anderen zu>erhaltigen Stoffen mittelst flüchtiger Flüssig- keiten. Dr. C. Scheibler, Professor in Berlin W., Bucherstraße 6. Vom 20. März 1884 ab.

Verlin, den 24. Mai 1886, Kaiserliches Patentamt. Stüve.

Handels - Register.

Die Pai lige aus dem Königreich Sach]en, dem Königrei<h Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leivzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlich, die

leßteren monatli<.

[10444]

[10349]

Barmen. In unser Handels-Firmenregister ist unter Nr. 2682 cingetragen die Firma Wilh. T Os L Nen und als deren alleiniger Inhaber der Klempnermeister ilhelm | Schmidt hierselbst. 7 E A

Varmen, den 18, Mai 1886.

Königliches Amtsgericht. T.

Berlin. __ Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts A. zu Berlin, ufolge Verfügung vom 22, Mai 1886 sind am

feld Lage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 42953 die Aktiengesells<haft in F Vraunschweigische M gee

irma :

mit dem Sixe zu Verlin vermerkt ste tra e die G

ur< die Generalversammlung is unterm 15. Mai 1886 beschlossen worden, unter Abänderung bezichli< Ergänzung des Gesellschaftsvertrages in leßteren einen Zusaß aufzunehmen, nah welchem die Gesellschaft bere<tigt ist, Stamm-Prioritäts-Aktien auszugeben, beziehli< bisherige (Stamm-) Aktien in Stamm-Prioritäts-Aktien umzuwandeln, welche vor den Stamm-Aktien hinsihts der Dividende und des Kapitals bevorzugt sind, wie dies des Näheren in dem betreffenden Protokolle angegeben ist, welches si< Seite 121 und folgende des Beilagebandes Nr. 418 zum Gesfellschaftsregister befindet.

In der nämlichen Generalversammlung ist be- loffen worden, sämmtlichen Besißern von Stamm- Aktien der Gesellschaft bis zu einem gewissen Zeit- Pun das E Eu, Ce Aktien gegen Zahlung von 20% baar in Stamm-Prioritäts- Aktien umwandeln zu lassen. At

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 9602 die hiefige Handelsgesellschaft A Firma: Vreitschu «& Grünig

vermerkt fieht, ist eingetragen : : M Siß des Geschäfts ist nah Plötensee erlegt.

t, ist einge-

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter

Nr. 9831 die Kommanditgesells<haft in Firma: Dettsche Stahlbahn-Werke

i A. Liebrecht & Paul Dietrich mit dèêm Sive zu _Wielede a. d. Nuhr und einer Zweigniederlassung zu Berlin vermerkt steht, ist eingetragen:

Die Zweigniederlassung zu Berlin ist aufgehoben.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 9758 die Hândelsgesells<aft in R : BVaumann & Wilschke mit dem Sitze zu Verlin und einer Zweignieder- lassung zu Maitiz vermerkt steht, ist eingetragen: ZU Krefeld und zu Stargard i. Pomm. sind Zweigniederlassungên errichtet.

„In unser irmenregister, wofelbst unt 1 die hiesige Brut in N E T Adolph Mantel

vermerkt steht, ift eingetragen : Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Franz Robert Zuer zu Berlin Üüber- gegangen, welcher dasselbe unter der Deti Hue fortsckt, Vergleiche Nr. 16947. Nr. 16947 bie A: unser Firmenregister unter ; : Robert Zucker mit dem Sige zu Berlin und als deren Inhaber

der Kaufmann Fran nyarer getragen e z Robert Zu>er zu Berlin ein a y

In unser Gesellshaftsre iste Nr. 8859 e Blelige Handelsgesellschaft Gr andi e U, e eingetragen: te e i u a : ist dur gegenseitige Ueber-

[10472] | T

FEsSsen.

sellshaftsfirma „Gebrüder Ahlburg““ zu Danstedt

Hanau. Nah Anzeige vom 12. Mai i unser Handelsregister unter Nr. 9Ï3 bee E tragen worden, daß die Inhaber der zu Offenbach

unter der Firma Aug. Philips & Ss den Cigarrenfabrik als, E Söhne bestehens

Le, Beide in Offenba rma: bet EapecaniederN Ung zu diesem Geschäft gegrün-

MeIlmstedt. Actiengesellshaften Fol. 169 ist

in die Rubrik 4 „Höhe des ; Ä alpert. Nachstehende: Höhe des Grundkapitals x. das

zu Berlin seßt das Handelsge\<äft unter unver- Mderier r E eihe Nr. 16 950 des Firmenregisters. Demnäst ist in unser Firmenregister Nr. 16 950 die Firma: s E : _ Guttmann & Halpert mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Isidor Guttinann zu Berlin eingetragen worden. In- unfer Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Verkin unter Nr. 16 948 diè Firma:

_ Jacob L. Kalischer (Geschäftslokal : Köpniderstraße Nr. 37) und als deren Inhaber der Kaufmann Jacob Locbel Kalischer zu Berlin,

unter Nr. 16 949 die Firma:

_ _ C. F. Wallroth (Geschäftslokal: Reichenbergerstraße Nr. 4) und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Feodor Waküroth zu Berlin,

unter Nr. 16 951 die Firma :

A Adolf Halpert (Geschäftslokal: Oranienstraße Nr. 33) und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Halvert zu

__ Berlin, cingetragen worden, __ Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 16 388 die Firma: Theodor Gabriel.

Prokurenregister Nr. 5744 die Kollektivprokura des Albert Jäni>ke und des Carl Dir>s, Beide zu Berlin, für die Firma:

Anton Ohlert.

Verlin, den 22. Mai 1886.

Königliches Mnbgeries I. Abtheilung 56 T. Mila.

i 10350 Bühl Nr. 3283, Zu O. 3. 40 des Gefellfchefts. registers Firma: „Konkordia, Aktiengesell- schaft für Druck und Verlag““ in Stadt Vühl e fue enariragen: n Stelle des bisherigen Vorstands, Adolf Kam- merer, ift seit 1. Mai 1886 der Privatier -— frühere Hauptlehrer Gottfried Dühmig in Bühl besteilt. Die derzeitigen Aufsichtsrathsmitglieder sind die Faullehrer: Blasius Möhr in Baden, Remigius Baur in Weitenung, Karl Vürkel in Karlsruhe, Josef Ott in Bühlerthal, Heinrich Gebhard in Dorf Kehl, Bernhard Droll in Offenburg.

Bühl, den 19. Mai 1886. Gr. Bad. Amtsgericht.

Stehle.

. [10351] PÜSS Zufolge Berfügung des hiesigen Königlichen Amtsgerichts, Abth. TIL., vom e age ist die unter Nr. 738 des Handels - Pro- kuren-Registers eingetragene, der Ehefrau Bruno Hoctarth, Henriette, geborene Wilke, hierselbst für die am hiesi en Orte bestehende Firma Vruno Hoctarth ertheilte Prokura gelös<t worden. Düsseldorf, den 18. Mai 1886, Gerichtsschreiber des Königlichen A

cri retver des Königlichen Amtsgerichts,

Abtheilung 1Il. O

Düissec?täorf.

i [10352 Erfurt. Sn unserem Handelsgesell] <aftöregifez ist vol, IT. pag. 76 die unter Nr. 316 eingetragene Zweigniederlassung der in Halle a. S. befindlichen

Firma:

ia Ente «& M Bersugung vom heutigen Tage gelö\<{<t worden.

Erfurt, den 18. Mai 16 ot worden

Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

n. Handelsregister 10353] des Königlichen Amtsgerichts zu G i 1) Zu der unter Nr. 854 des Firmenregisters ein- getragenen Firma „J- F. T. Wöller zu Essen“ ist D E d uet le Firma ist dur< Vertrag übergeganget au den Kaufmann Ludwig Wöller n Essen, ger 6 hier gelös{<t und unter Nr. 1030 dieses Registers n F 2) In unser Firmenregister ist unter Nr. 1030 die Firma Je F. T. Wöller zu Essen“ und als deren Inhaber der Kaufmann Johann einri Ludwig Wöller zu Essen am 18. Mai F einge- A G f E 9) Vie dem Kaufmann Ludwig Wöller zu Essen für die Firma „J. F. T. Wöller zu Efenee theilte, unter Nr. 172 des Prokurenregisters einge- tragene Prokura ist am 18. Mai 1886 gelöscht.

MWalberstadt. Vekanntmachung. 10355 Zufolge : C von heute ijt dei ver E Nr. 90 des Gesell aftsregisters eingetragenen Ge-

Galgendes Sie her ; er S18 der Handelsgesellschaft ist am 12. Mai 1886 von Danstedt nah Halb i Halberstadt, den 18. Mai 186 dhe Königliches Amtégeriht. VI.

[10356]

eute einge-

Max Philips und Eugen Philips

wohnhaft, in Großauheim

Hanau, den 20. Mai 1886. Königliches Amtsgericht. T.

Fs 10357

In das hiesige Handelregistes ti

ragenen iel ft: 2 O Braunschweigische Kohlenbergtwwerke

„Laut notariellen Dokuments d. d, Berli den 15. Mai 1886, ist die Aktiengesellschaft dur< Beschluß der Generalversammlung von

Der Kaufmann Hermann Isidor Guttmann

des Vorstandes in Angelegenheiten der Genossenschaft ergehen unter der Firma der Genossens werden von dem Vorsißenden resp. dessen Stell- vertreter und mindestens einem anderen Vorstands- initgliede unterzeichnet.

stein erscheinende „Schle8wig-Holsteinishe Herold“.

zeit hier eingesehen werden.

Koblenz.

ist heute eingetragen worden 1 daß das unter der ; ;

gart zu Ahrweiler bestehende Handelsges<ä

t wohnenden Raumen e u der dasselbe unter 2) unter Nr. 4143

Großgart junior als Inhaber der b : mit der Niederlassung zu Ahrweiler. esagten Firma

Leutenberg. die Firma :

und als deren Großmann daselbst eingetragen worden.

Peine.

eingetragen :

aktien) in

Dividende und des Kapitals bevorzugt sind.

für die Stamm-Prioritäts-Aktien“ eingetragen. Helmstedt, den 18. Mai 1886. Herzogliches Amtsgericht. Kruse.

Herserd. Sandel8register des Königlichen Amtsgerichts zu Herford. 1. Mai 1886 unter der Herford am 20. Mai 1886 eingetragen und sin als Gesellschafter vermerkt: f 1) der Techniker Franz Wilhelm zu Herford,

2) der Kaufmann Friedrih Monke zu Herford. Die Befugniß, die jedem der beiden Gesellschafter einzeln zu.

gerihtsbezirk Holzminden Fol. 66, woselbst di Firma: VBan- und Judustrie-Holzsägerei Hil>en «& Co. eingetragen, is vermerkt worden :

Mitgesellschafter, Bremen, mit dem 15. Handelsgesellschaft ausgetreten. Sämmtliche Aktiva, mit Ausnahme der im obge

den bisherigen Gesellshafter Daniel der unveränderten bisherigen Firma fortführt.

Firma: Vau- und Judustrie-Holzsägerci Sil>en & Co.

eingetragen. Holzmindeu, den 19. Mai 1886. Herzogliches Amtsgericht. H. Cleve. iel. Vekauntmachung. ist am heutigen Tage unter Nr. 50 Folgendes ein- getragen worden: Firma der Genossenschaft: Meierci Tiefbergen Passade, cingetragene ; Genossenschaft. Siß der Genossenschaft: : _ Tiefbergen. : Rechtsverhältnisse der Genossenschaft : 24. März Das Genossenschaftsstatut datirt vom 19.April 1886. / 4. Mai Gegenstand des Unternehmens ist, die von den Kühen der Genossenschafter gewonnene Milch dur< Ein- ri<tung einer Meierei mit beschränktem Betriebe L boch zu verwerthen. „Die Dauer der Genoffenschaft ist auf eine be- stimmte Zeit nicht beschränkt. Die Genossenschaft ordnet ihre Angelegenheiten : a. dur< die Generalversammlung, b. dur< den Vorstand und c, dur den Aufsichtsrath. Der Vorstand besteht aus 4 Mitgliedern: dem Vorsitzenden, dem Kassirer und Nechnungsführer und zwei Beisitern, welche lebere fungiren haben. Vorsißtender ist : der Hufner Marx Scneekloth in Tiefbergen, Kassirer und Rechnungsführer: der Hufner Claus Fin> in Tiefbergen, Beisißer sind: ufner Eduard Ladehoff in Tiefbergen und ufner Heinrih Göttsh in Passade. Alle Willenserklärungen und Bekanntmachungen

bezw. als Stellvertreter zu

aft und

ls“ Vereinsorgan gilt der in Schönberg i. Hol- Das Verzeichniß der Genossenshafter kann jeder-

Kiel den 17. Mai 1886, önigli<hes Amtsgeriht. Abtheilung V. : 2 10360 In unser Handels- (Firmen-) Rail l 1) unter Nr. 1153, Firma „Heinrich Josef Grofß-

Josef Großgart junior übergegangen ift, unveränderter Firma fortseßt; der genannte Heinrich Josef

Koblenz, den 21. Mat 1886, Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

Vekanutmachung. [10361 Auf Fol. 65 des hiesigen Handelsreaîsters ift bent:

C. W. Großmann in Leutenber alleiniger Inhaber Carl Wilbelm

Leutenberg, den 19. Mai 1886. <warß. - Vekanntma hung. 10363 In das hiesige Handels atte fi heute Blat 349 E „Piuma Vorschuf;- und Sparcasse in

demselben Tage berechtigt, Stamm-Prioritäts-

Aktien auszugeben, bezw.bisherige Aktien (Stamm- tamm-Prioritäts-Aktien umzuwan- deln, welche vor den Stammaktien N der

Betreffs des Stimmrechts der Ausgabe und

der Zahlung von Dividendenscheinen gelten die Bestimmungen des Statuts für die Aktien au<

[10358] Unter Nr. 234 des Gesellschaftsregisters ist die am

4 : Firma Monke «& Wilhelm errichtete offene Handelsgesellshaft zu

esellshaft zu vertreten, stebt

E [10359] Holzminden. Jm Handelsregister für den Amts-

Laut notariellen Vertrages vom 5. d. M. ift der Kaufmann Hermann Henke in Mai c. aus der offenen

Ferner ist in das Handelsregister Fol. 103 die

mit dem Siße zu Altendorf und als deren Jn- haber der Kaufmann Daniel Hil>en in Altendorf

L Vekannt: [10214] In das hieselbst geführte Genofsenschafsregister

xrte, eingetra ene Genossenschaft, als |

und als Jnhaber : Kassirer Martin Raut Kaufmann Oswald Molten, Beide i enberg Peine, den 18. Mai 1886, en, Beide in Lehrte Königlies Amtsgericht. I. Schuster.

10364 In unser Gesellschafts 4 ; Folgendes E R ftôregiiter Sie a <h : ebr. v. Nauchhaupt. Si E DcseUsast E [reyburg a. U. mit ei igni gn Müchela it einer Zweigniederlassung Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: y 1) der Kaufmann Albin von Rauchhaupt 2) der Kaufmann Armand von Rauchhauvt d Beide in Freyburg a. U. E S C Zat am 27. Juli 1881 begonnen ngetragen zuf i e S E zufolge Verfügung vom 15. am Querfurt, den 17. Mai 1886. Königliches Amtsgericht. IT.

Quersurt. unter Nr 41 Firma der

Rheíne. Handelsregister 10 des Königlichen Amtsgerichts zu Rhei] In unser Firmen-Negister ist unter Nt. 41 die

Ee Westfälische Kaffeebrennerei W. Meese

e : a in Die A als deren

( r Kaufmann Dietri ilhel

Rheine am 1. Mai 1886 eingetragen. O NER

Rheine. Handelsregister 103

des Königlichen Amtsgerichts zu Rheine

In unser Firmenregister ist unter Nr. 42 die

e

dahten Vertrage näher bezeihnceten Grundstü, Firma F. Hollweg mit dem Sipe in Rheine und

sowie sämmtliche Passiva der Gesellschaft sind auf r Hil>en in Altendorf übergegangen, welcher das Geschäft unter

als deren Inhaber der Kaufmann Ferdinand Holl: weg zu Rheine am 15. Mai 1886 eingetragen. Ss

SchmalKalden. Befanntmahung. [10 Nr. 45 des Handelsregisters : AAnN: U Firma Eduard Hopf.

mann August Hopf, alleiniger Inhaber der Firt Sduard Hopf hier, seiner Ehefrau Augu h Fuel, Prokura ertheilt. A Dane A Schmalkalden, den 18. Mai 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Schuchardt.

Schmalkalden. Vekauntmachung. [10367 Nr. 2 des Handelsregisters von Sia anatte Laut Anzeige vom 18. Mai 1886 ift die Firma h E Fuckel nah dem Tode des bisherigen In- 8: Ei p 2E TA t E aroline, vereheli<hte Schönhals, i i

2) Anna, verwittwete Heisen, dahier, i i

3) Auguste, verehelihte Hopf, dahier,

4) Natalie, verehelihte Berger, dahier,

5) E verehelihte Kröschell in Allendorf

a. d. W;, 1 rue e | ntonie Fu>el, } dahier, 8) Julius Fud>el, \ II. E Wittwe Philippine, geb. Bößer, ahier, mit der Bestimmung übergegangen, daß die Leut allein zur Zeichnung der Siema und a Pro: ird Ertheilung befugt sein soll. Dieselbe hat sodann ihrer Tochter Anna, ver- wittweten Heisen, dahiec Prokura ertheilt. Eingetragen am 18. Mai 1886. Sia M den 18. 2E 1886. öôniglî mtsgeri<ht. Abtheilung I. Schuchardt. s F 10369 Schöningen. Im Handelsregister für ‘Actien: Gefellschaften des hiesigen Amtsgerichtsbezirks ist heute bei der dortselbst Vol. I. Fol. 1 eingetragenen

Firma:

„Actien-Zuckerfabrik Söllingen“‘ vermerkt, daß durch Beschluß der E lum: lung vom 6 Mai cr. die £8. 12, 17 und 37 der Statuten abgeändert sind.

Einer Veröffentlihung dieser darf es nit. Schöningen, den 18. Mai 1886. Herzogliches Amtsgericht. A. Heise.

Aenderungen be-

Torgau. Bekanntmachung. 10371 Die in unserem Gesellschaftsregister unter r. i eingetragene Gesellschaft

Julius -Varth

zu Ergus ist mittels folgenden Vermerks :

Die. Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Kaufmann Otto Maasdorf zu Torgau seßt das Belt als’ alleiniger Inhaber“ unter der Firma Julius Barth Nawhfolger, tit Inhaber Otto- Maasdorf,

wdfotne Ee Nr. e u tens isters ersugung vom 17, Mai 188 + lös<ht worden. M ee

“Dagegen ist unter Nr. 283 des Firmenregisters

die Firma: Julius Barth Nachfolger,

Inhaber Otto Maasdorf zu Torgau und als -deren- Inhaber der Kaufmann Dtto Maasdorf zu Torgau zufolge Verfügung vom 17. Mai 1886 heute eingetragen worden. ; Torgau, den 17. Mai 1886. Königliches Amtsgericht.

Villingen. Genössenschaftöregister: [10394]

; ge. Nr. 7887. Zu O. Z. 3 des dies. - registers wurde unterm Heutigen (A ree n der außerordentlichen Generalversammlung des

E Sar, Amtsgericht. -ländl. Darlehenskasseuvereins Dürrheim vom

15. Mai d. Js. wurden an Stelle des freiwi ausgetretenen Vorstandsmitgliedes Zobann Bapti Grieshaber Gemeinderath Andreas Weißhaar von Dürrheim und an Stelle. des gleihfalls rit rie n P aue Gonrab Bu> der Rath-

Leopo rieshaber von Dürr äh Villingen, den 18, Mai Em P D. Gr, Amtsgericht.

önige.

- offene Handelsgesellschaft zu b i Betriebe des Handels mit Zi ge “agu Niederlassuugsort : Hämelerivall p

Laut Anzeige vom heutigen Tage hat der Kauf: f

iningen. Firmenregiftereinträge. [10393] Voir. 7885. Zu O. Z. 120 des dies. Firmen- registers wurde unterm Heutigen eingetragen:

Als Prokurist der Firma Wilhelm Jerger in Niedereschah wurde Herr Anton Missen- harter in Niederes<ah bestellt.

Villingen, den 18. Mai 1886.

Gr. Amtsgericht. Könige.

[10373]

Wetzlar. In tas Genossenschaftsregister betr. Vade- und Schwimmanstalt zu TKeslar, eing. Gen., ist eingetragen, daß der bisherige Vorstand für die statutengemäße Amtsdauer von drei Jahren wiedergewählt worden ist. Weßlar, den 11. Mai 1886. j Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1V,

[10372] Wetzlar. Der bisherige Vorstand des Dor- larer Darlehnskafssen-Vereins, eingetr. Gen., ist für die statutenmäßige Amtsdauer von drei Jahren wieder gewählt worden. Wenglar, den 14. Mai 1886. ew Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Bekanntmachung. [10395]

Zörbig. ist unter laufende

In unserem Firmenregister

Nr. 378 die Firma: A. Gelmroth :

zu Zörbig und als deren Inhaber. der Kaufmann Albert Gelmroth zu Zörbig heute eingetragen worden.

Zörbig, den 18. Mai 1886.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

10186]

i Reber das Vermögen des Kaufmanns Richard Ludwig Leidgebel hier, Kastanien-Allee Nr. 74, in Firma C. L. Kauffmann, Geschäftslokal : Königsgraben Nr. 21, hier, ist heute, Nachmittags 44 Uhr, bön dem Königlichen Amtsgerichte I. zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. us

Verwalter: Kaufmann Sieg hier, Königgrätzer- straße 109. ;

Erste Gläubigerversammlung am 2. Juni 1886, Mittags 12F Uhr. S ì :

Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 30. August 1886.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 30, August 1886.

Prüfungstermin am 29. September 1886, Vormittags 107 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof part., Zimmer 32.

Berlin, den 20, Mai 1886.

Thomas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I1., Abtheilung 49.

10264] : l NVeber das Vermögen der Firma Simon Heil- bronn zu Bochum ist am 20. Mai 1886, Nach- mittags 64 Uhr, der Konkurs eröffnet. /

Verwalter: Hérr Rendant Gustav Baly in Bochum. i L i / Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmeldefrist biszum 28. Juni d. I. G

Erste Gläubigerversammlung den 18. Juni d. J-, Vormittags 10 Uhx. Allgemeiner“ Prüfungs- termin den 9. Juli d. J., Vormittags 10 Uhr, vor Herrn Amtsrichter Dr. Rintel#;"Zimmer Nr. 10 des unterzêihneten Gerichts.

Bochum, den 21. Mai 1886.

Königliches Amtsgericht.

[10251]

Oceffentlihe Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Uhrmachers Fohann Heinri Bergmann, Wall 98, Geschäftslokal ögestraße Nr. d hierselbst, ist der "Konkurs er- öffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Müller II. hierselb. Offener Arrest mit Meder bis zum 30. Juni 1886 ein\< A Anmeldefrist bis zum 30. Juni 1886 eins<hließli<h. Erste Gläubiger- versammlung 16. Juni 1886, 11¿ Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 14. Juli 1886, 11 Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9. Bremen, den 21. Mai 1886. “Das Amtsgericht, Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. Der Gerichtsschreiber: Stede.

[9620] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Carl Mohrmann zu Demmin ist, da der Kaufmann Carl Mohrmann nach seiner Eingabe vom 17. Mai 1886 seine Zahlungen eingestellt“ hat, und #0 seine Zahlungsunfähigkeit aus der von A. g f Eingabe ausgestellten Geschäftsübersiht ergiebt, eute, am 17. Mai 1886, Mittags 12 Uhr, das

onkursverfahren eröffnet. /

Der Kaufmann Heinri<h Westphal zu Demmin ist zum Konkursverwalter ernannt. :

Konkursforderungen sind bis zum 15. Juli 1886 bei dem Gerichte anzumelden. j

Es ist zur Ae A über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschussés* und eintretenden Falls über die in $. Le der Konkursordnung bezeichneten Gegen- tände au eus 12. Juni 1886, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 4. Auguft 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Ter- minzimmer Nr. 7, Termin anberaumt.

llen Personen, welche eine zur. Konkursmasse ge- hörige Sache in B i etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den

Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpstiditung auferlegt, von dem Besiße der

Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Ge u abgesonderte Befr edigung in Anspru

nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Juni

1886 Anzeige g

u machen. Kön i

es Amtsgericht zu Demmin. N i Göre.

[101931 Konkursverfahren. Nr. 6253, Ueber das Vermögen des Kaufmauns

‘fan den Gemeinschuldner

esiß haben oder zur Konkursmasse

Konkurêantrag gestellt und Johann Wekbinger

seine Zahlungsunfähigkeit eingeräumt hat,

gemäß $8. 97 der K. O.

beute am 18. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, das

Konkursverfahren eröffnet. E

Der Kaufmann Georg Ritte von hier wird zum

Konkursverwalter ernannt. .

Konkursforderungen sind bis zum 18. Juni 1886

bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wakkl eines

anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines

Gläubigerauss{<u}ses und eintretenden Falls über die in

8&, 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen-

stände auf :

Mittwoch, den 23. Juni 1886, Vormittags 8 Uhr,

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

Mittwoch, den 30. Juni 1886, Vormittags 8 Uhr, :

vor tem Großherzoglichen Amtsgerichte dahier Termin

anberaumt. ;

Allen E, wel<he eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflibtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum

18, Juni 1886 Anzeige zu machen. "Sonaueschiúugen, den 18. Mai 1886.

Der Gerichts\<hreiber des Großherzogl. Amtsgerichts. (L. S.) Güßler.

[10171] Konkurs-Eröffnung. Das Kgl. Amtsgericht Edenkoben (Pfalz) hat am 90, Mai 1886, Nachmittags 12 Uhr 10 Minuten, über das Vermögen des Nikolaus Vilabel, Müller, in Edesheim wcehnhaft, auf Gläubiger- antrag den Konkurs eröffüet. Konkursverwalter : Heinrich Aker, Geschäftsmann in Edenkoben. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines etwaigen anderen Verwalters, zur Bestellung eines Gläubiger- aus\<husses ev. Wahl der Mitglieder desselben, dann über die. Fragen der $8. 120 u. 125 K. O.: 18. Juni 1886, Vormittags 8 Uhr. Offener Arrest ist erlassen und Anzeigefrist auf Grund def- selben bis inkl. 16. Juli 1886 festgeseßt. Anmelde- frist für die Konkursforderungen ist ebenfalls bis 16. Juli 1886 einschließli bestimmt. Zur allgemei- nen Prüfung der angemeldeten Forderungen ist der 13. August 1886, Vormittags $ Uhr, an- beraumt. ; : Alle Termine werden im Sitzungssaale des Kgl, Amtsgerichts Edenkoben abgehalten. Edenkoben, den 20, Mai 1886.

Haas, Kgl. Sekretär.

10178) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns M. Karpen in Guesen ist heute, am 20. Mai 1886, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Rudolph Kießmann in Gnesen wird zum Konkursverwalter crnannt. Anmeldefrist bis 21. Juni 1886. i Erste Gläubigerversammlung am 15. Juni 1886, Vormittags 10 Uhr.

Prüfungstermin am 2. Juli 1886, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- rit, Zimmer N10 : nag net Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Juni

6

Gnesen, am 20. Mai 1886. Königliches Amtsgericht.

[10187] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Gustav Mendel Bergmann zu Kroeben wird heute, am 20. Mai 1886, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. L

Der Bürgermeister Rudolf Groeper zu Kroeben wird zum Konkur8verwalter ernannt. :

‘Konkursfordecungen sind bis zum 1. Juli 1886 bei dem Gerichte anzumelden. iz i

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<uses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf

den 10. Juui 1886, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 13. Juli 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in* Besiy haben oder zur Konkurs- masse etwas s\<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder u leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besibe der Sache S von «eden - Forderungen, für

e sié >s“dœŒ-Sache ab derte Befriedigung ir Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Juni 1886 Anzeige zu machen.

s Königliches 2 O zu Gostyn. Wolter.

[103887] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des weiland Väckermeisters Friedrich Gaensehals zu Nieder-Sachswerfen wird heute, am 21. Mai 1886, Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren ecöffnet.

verwalter ernannt. ; ; i Four lorkernngeu sind bis zum 18. Juni 1886 bei dem Gerichte anzumelden. : : Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über die in $8 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf ; Donnerstag, den 17. Juni 1886, Vormittags 11 Uhr rüfung der angemeldeten Forderungen auf onnuerstag, den 1. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, wel<e eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in s haben oter zur Konkurs- masse etwas \{uldig fi an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtun C von dem

und zur

Johaun Wehinger von Geisingen wird, da die Firma August Hauff in Reutlingen

Besiße der Sache und von den Forderungen, für wels sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung

Der Rentier Grupe hieselbst wird zum Konkurs- |-

nd, wird aufgegeben, nichts.

in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Juni 1886 Anzeige zu machen.

Königlies Amtsaericht zu Jlfeld,

den 21. Mai 1886.

[10389] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Fabrikanten Josef Wid- mann in Kannstatt, Inhaber der Firma: „Fosef Widmann jr. Knopffabrik Stuttgart-Berg ist am 19. Mai 1886, Vórmittags 9 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet worden. Z J Konkursverwalter: Herr Amtsnotar Dietter in Stuttgart.

Termin zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 12. Juni 1886. : Wahltermin und Prüfungstermin am 25. Juni 1886, Nachmittags 3 Uhr. : R Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. Juni

Kanuustatt, den 19. Mai 1886. Stellre<ht, : Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(10179) Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Handelsmanns Adolf Jacob in Stendsiß wird heute, am 18. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. i;

Der Justiz-Nath Kapff zu Karthaus wird zum Kon- kursverwalter ernannt. :

Konkursforderungen sind bis zum 1. Juli 1886 bei dem Gerichte anzumelden. :

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über die im 8. 120 der Konkursordnung bezei<hneten Gegen- stände auf

den 16. Juni 1886, Vormittags 11 Uhr, und ¿zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 12. Juli 1886, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 22, Termin anberaunit.

Allen Personen, welche einezur Konkursmasse gehörige Sawhe in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflihtung auferlegt, vou-dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Auspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. - Juli 1886 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Karthaus.

959 10252?) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Tuchhändlers Her- mann Eduard Günther in Kirchberg, alleinigem Inhaber der Firma Hermann Güuther daselbst, wird heute, am 19. Mai 1886, Nachmittags 2 Uhr 50 M., das Konkursverfahren eröffnet. 7

Dex, Rechtsanwalt Dr. Chilian in Zwickau wird ¿um Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 19, Juni 1886 bei dem Gerichte anzumelden. 4

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<us}ses und Q S über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf :

den 29, Juni 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas \{<uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15. Juni 13886 Anzeige zu machen.

Königliches Aintsgeriht zu Kirchberg. Küchler, A. R. Veröffentlicht: Oechmichen, G. S.

[10180]

Ueber das Vermögen des Premier-Lieutenants a. D. und Fabrikbesizers Friedrich Wilhelm Hugv Schreiber (Firma H. Schreiber) in Neu- brüc> ist heute Vormittag 11 Uhr das Koukurs- verfahren eröffnet.

Verwalter: Buchtändler Otto Maier in Krossen a.O.

Anmeldefrist bis 12. Juni 1886. _

Voxkläufige Gläubigerversammlung und Prüfungs8- termin E den 17. Juni 1886, Vormittags 104i Uhr, Zimmer Nr. 15.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Juni 1886.

Krofseu a. O., den 21. Mai 1886.

N E Köhler, L

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[10848]

Ueber das Vermögen der Kaufmannsfrau Wil- helmiue Gerstandt, geb. Plagmaun, zur Zeit in Grevesmühlen, ist am 19. Mai d. J., Nachm. 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt Dr. Ph. Wilh. Plessing. Offener Arrest mit Anztigó und Anmeldefrist bis zum 26. Juni d. J. einshl. Erste Gläubigerversammlung 19. Ai d. J., 11 Uhr, allgem. Prüfungstermin 10. Juli d. J., 11 Uhr, Zimmer Nr. 2 Lübec>, den 19. Mai 1886.

Das Amtsgericht. Abtheilung Il. Zur Beglaubigung: F1i>, Gerichtsschreiber.

[10184]

Oeffentlihe Bekanntmachung.

Uebet“ das Vermögèn des Kaufmanns Eduard Dier>> in Lütjenburg ist heute, am 17. Mai 1886, Mittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und zum Konkursverwalter der Landmann Friedrih Brüh- mann in Lütjenburg ernannt. /

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Juni 1886 ist erlassen.

Anmeldefrist bis zum - 10. Juni 1886.

Erste Gläubigerversammlung am 16. 1886, Vormittags 10 Uhr, und

Allgemeiner Prüfungstermin am 23. 1886, Vortuüfttags 10 Uhr.

A E: den 17. Mai 1886.

] döniglihes Amtsgericht.

Juni Juni

[1018) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Marie Therese Natz, Wittfrau von Ludwig Thomann, und den Nachlaß des gedachten Ludwig Thomauu, die beiden Eheleute Jnhaber cines erei- ges<häftes zu Mülhausen, Nappertgasse wird heute, :

am 18. Mai 1886, Vormittags 93° Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. ; Der Geschäftêémann Leo Kauffmann dahier wird zum Konkursverwalter ernannt.

Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldung von Konkursforderungen 19. Juni 1886 einschließli. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin Donnerstag, den 24. Juni 1886, Nachmittags 4 Uhr. : Kaiserlihes Amtsgeriht zu Mülhausen i. E.

[10268] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Melchior Heinri<h Müller, mechanische Leinen- und ‘Segeltuch - Weberei zu Münster, wird heute, am 20. Mai 1886, Vormittags 102 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Zum Verwalter ist der Rechtsanwalt Jungeblodt zu Münster ernannt. G

Konkursforderungen find bis zum 25. Juni 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Zur Ernennung des definitiven Verwalters ist den 16. Juni 1886, Vormittags 10 Uhr, zur Prü- fung der angemeldeten “Forderungen auf den 7. Juli C886, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Münfter, den 20. Mai 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtkeilung 6.

[10185 Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Stolzenburg in Neisse ist heute, am 18. Mai 1886, N 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Verwalter Kaufmann Gottlieb Mayer zu Neisse.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in iy haben oder zur Konkurs- masse eiwas s<uldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinshuldaer zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflihtung auferlegt, von dem De e der Sache und von den Forderungen, für we ia

nspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis

zum 17. Juni 1886 Anzeige zu machen.

Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 29, Juli 1886.

Erste Gläubigerversammlung

am 17. Juni 1886, Vormittags 10} Uhr, zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über dic Bestellu eines Gläubigeraus\cusses und eintretenden L Uber die D 120 der Konkursordnung bezei<hneten Gegen- tande.

Allgemciner Prüfungstermin

am 12. August 1886, Vormittags 10 Uhr, vor ge unterzeihneten Gericht, Termins-Zimmer

Nr. 9. Neisse, den 18. Mai 1886. Königliches Amtsgeri®t. Zur Beglaubigung: Grundmann, als Gerichtsschreiber.

[10391] :

Ueber das Vermögen des J+ J. Rothgerbers in Reutlingen, is von dem K. Amtsgericht Reutlingen am 20. Mai d. I., Nachmittags 43 Uhr, der Konkurs eröffnet, der Ge- ri<htsnotar Belthle in Reutlingen zum Konkursver- walter ernannt, der ofene Arrest erlassen, die An- zeigefrist des $. 108 Konk. Ordn. und die Anmelde- frist auf vier Wochen bis 28. Juni 1886, der Wabhl- und allgemeine Prüfungsterntin auf Mon- tag, den 5. Juli 1886, Vormittags 10 Uhr, festgeseßt worden.

Z, B2 Reutlingen, den 20. Mai 1886. K. Amtsgericht. Gerichtsschreiber : Dambach.

[:0191] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der Wittwe P. C. Stolpe, Junhaberint eines Kurz-

eschäfts zu Saarbrücken ift heute, am 18. Mai 886, Na E 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Rechtsanwalt Glocke zu St. Johann zum Konkursverwaltér eruannt.

Anmeldefrist bis. zum 30. Juni 1886. J

Erste Gläubigerversammlung zur Beschlußfassung über die Wahl eincs anderen Verwalters und die Be- stellung eines Gläubigerausschufses am Mittwoch, den 16. Juni 1886, Nachmittags 4 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den 7. Juli 1886, Nachmittags 4 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Juni 1886.

Saarbrücken, den 18. Mai 1886.°

Gerichtsschrciberei des Königlichen Amtsgerichts,

Abtbeilung 117. Butting.

[10183] Konkursverfahren. Ueber das Vernmög& des Johann Etienne, Hut: und Schuhwaarenhändler in St. Avold ist am 19. Mai 1886, Vormittags 10 Uhr; Kon- rung eroffnet und zum Verwalter Gerichtsvollzieher Ukri® in St. Avold ernannt worden. ener Arrest mit Angeigesrilt bis 15. Juni d. J. Prüfungsteruin vor hiesigem Anitsgerichte am mstag, den 19. Juni 18SG, __ Vormittags 10 Uhr. St. L A ide ai taa L aiferli mtsgericht. Dr. Ko <.

——

[10266] - Konkurs- Ueber das Vermögen Les

Adolf Wenzel zu Deuben t, 20. Moi : Nadmittags Uhr, der Konkurs eröffne.

E S

e sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung.

Stanger,-

und Weifiwaaren- .

c S e M