1886 / 123 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

l i a | al. T d. [ 8s, E E 37. 38, 39.

T E E I n T] ic L I. i i : E M) : : IrTS86/3 Länge [gas

Demnach betrug ; ; ; ,_| Die definitive Ein- seuw. 1886| Für 1886/87 bezw. den beiden leßten Gesammtes bis jetzt der Gesellf<aft „der Im Monat April betrug die Einnahme In der Zeit vom Beginn des Etatsjahres betrug Demnach betrug die | nahme des Borjahres sind z. Ver- 1886 sind zur Theil- Iabren sind “an Divi- konzessionirtes Anlage - Kapital für das lge. An-

; i E j; L L E t stellte sih gegen die : ; L M A Bezeichnung die Verkehrs-Einnahme Meciu im Monat die Verkehrs-Einnahme Einnahme für diesen | \ malige veoviorif he Anlage-Kapital Flug i E e! lr denden bezw. Zinsen 2 fapitol lagekap.

famen aus April Zeitraum aus innahme der Prior.-| zinsung bere<tigt gezahlt Proz. auf C |(Sp.34) (Sp.34)| ä j “5D ä i : B dz.jrl. aus dem aus sämmtlichen aus dem sämmtlichen Spalte 18 u. 21 Oblig. und S berzu- [11 der aus dem aus dem E g ie e

j : / h |Verzinf.

Gee und Güterverkehr zusammen | fonstigen | Finnahmequellen ersonen” und Güterverkehr zusammen Einnahmequellen T lonst Dar- Sicitio Stamm- Prioritäts- | Prioritäts- Prioritäts- \ len“ Amort. L: : T 3 : Quellen n f wg E | E, O überhaupt F n anin Stamm- Aktien Stamm-Aktien fien Genn, E Bahn- Dolig. über- au über- auf über- | auf über- au über- auf über- auf über- auf s auf |Einnahme| Einnahme| m | Finnahm. len Aktien |1885/86|1884/85 [1885/86 [1884/85 en | gationen | Fre>en . haupt |1 km] haupt |1 km] haupt |1 km haupt- |1km| haupt | 1 km haupt | 1 km haupt | 1 kn überhaupt erfor ;

1km| auf auf erford bezw. | bezw. | bezw. | bezw. 2 | | k M M M A A M M ot M M. M M. M M M M M M M. M M. M A | 1885 | 1884 | 1885 | 1884 “X M m b_mit dem Etatsjahr v. 1. Januar 20 S TTI 576 T2 376 3 + 13

Eisenbahnen.

i l 81/5 | 8610000 1905 000| 2205000. 4500 000| 25,28 203 412] 29 782 - ; 319 + 2844+ 1124+ 3163/+ 125/+ 1721+ 4 + 193|+ 529+ 20+ 9517+ 377+ 10 0424+ 397 178 189 L I * E a 860) 5 391 781) 193 740 : 9 340 000 : 311/15 : 5 5 400 000 1560 000| 2 340 000 1500 000] 27,83] 71 100) 30

| 29Altenburg-Zeißer Eisenbahn 0 8 080 61029| 2414] 69109| 2734 9673| 78782| 3116 28 401| 1123 243 091| 9616 271 492] 10739 + 16084/+ 636— 833|— 113A 6083 764/240 655) : 2205 000} 97/30

: s gegen + +F 30|Gashwitz-Meuselwiter Eisenbahn. 7300| 2621 30763| 1106| 838063| 13681 5341| 43404| 1560 24751| 890 130 754| 4698 155 505| 5 588 765 | gegen + 135+ 5+ 1958/+ 71+ 2093+ 76|— 1%7+ 136+ 5+ 185+ 66+ 2200+ 7+ 40% /+ 14 T5759 900 L965 O00 1701900 60M 30S Summe B. 1. 1886/87 bezw. 20200 2241 95492 105 115 62 12811 15744/ 131506 1455 18900 131 3 700 99 30 N 93200 250|— _— 3 : . : : S ° N | | E gegen 1885/86 bezw. + + 191+ 4+ 4768+ 534+ 499+ 55 200|+ 4759|+ 52 9263| __— 34|— 1 M g : 261[— 7 | | | | b) 53152 1001 373 845) 7039 426 997| 8049 491 065| 9 246|— 1992 | 2350+ 4+ 11717|+ 221l4 14 067|+ %5 16 849|+ 317

LII. Privatbahnen unter R, : | a. mit dem Etatsjahr v. 1. April : Z 31/Altdamm-Colberger Eisenbahn . . |1886/87 202 51 584 3 150 000 j M gegen 1885/86 |+ + + 11 : J ) gara 3AAltona - Kaltenkirhener Eisenbahn [1886/87 5 146 : 2 32 877 360 000 ; 41/9 :

gegen [1885/86 -+ 17+ 880

33|Centralverwaltung für Sekundär- | bahnen (H. Bachstein, Berlin). Ö : A | E Osterwie>-Wasserlebener Eisenb. |1886/87 179 1 460 287 827| 55 9 G

Crefelder Eisenbahn j ra 1886/87 6 238 l 6 891 c : 769 1500 000| 24967 E 1 500 000| : 1500 000| 1 500 000 60,08

Eisenberg-Crofssener Elsenbahn, 1886/87 s 240 N 3 tas c 17019) 387 571| 45 597 200 000| 200 Al. 4 400 000 200 000 E 36\Eisern-Siegener Eisenbahn . N 1886/87 as 4 800 i i C 421| 1211 715| 102 688 4 d 400 000| 650 000 U; E 6 1250000 400000 11,80 g7|Glafow-Berlindhener Eisenbahn (1886/87 S À 950000| 52344 475 000| 475000] gf 950000 475000| 475000 18,15 38|Hoyaer Eisenbahn . gegen 1886/87 1 E * 3 E 5 260 000 130 000 é | 6,91

. 1886/87 2446 : : i e i 360 000| 52098 4500| 130000| 130000 ; gegen [1885/86 + P 80 u + S e Le U E S | A t i | B el-E>ernförde-Flensburg. Eisenb. |1886/87 15 587 C 5 000 000| 63 452 386 000] 2 100 000| 2 100 000 ¿ S 41 5 | ' gegen [1885/86 0 + 967 | : E aaa | Bn a 40[Königsberg-Cranzer Eisenbahn . . [1886/87 2 086 c j i; ; ¿ Ls ‘47 a 000 850 000 6 28,08 41 41|Paulinenaue-Neu-Ruppiner Eisenb. A K 8 Ie 1 700 000| 60541 850 090| 8500001 ; 47/10] 1700 000 1 gegen G A 4 f | Prigniger isenbahn... - - [1886/87 14 358 20 40: 2 700 000| 60093 11320001 ; | 2700000) 1350000 | c e leswig-Angeler Eisenbahn . . [1886/87 934 ; 1 000 000| 46 51A 500 000| 500000} : 0} 1 000 000 ' 44

gegen [1885/86 A 68 16 1 2 | l Toi bas ‘4460 N i s + 132%] 6 000000| 61100 3 000 000| 3 000 000 j 41/54 6 000 E 3 000 000 | 98,20 785 000 785 000 | 13,15 45

46|Stendal - T der Eis bahn 1886/87 s 3188 F 81 A t garantirt endal - Tangermünder Eisenbahn |1 : E # D L ga F : 46|Warstein-Lippstadter Eisenbahn 1880/86 L 1 | 4+ 550 1 17 000 47 668 750 000 A i j 4| 1500 N 750 000 30,88 46 gegen |1 R ¿ j 2 | : - e in 1885/86 de 7 1M | 39 28: 41 ‘4614519/ 46377 839860] 2112300 18867 0 o 41 4] 4699 9 2 112 300 99,50] 35 000/47 egen 1 0|+ ¿ < | M E Wittenberge-Perleberger Eisenbahn 1886/87 6 318 j l aal bd gizin 4 A L | : L ben dMbiGDe s 1 N P 4 2 : : | + 430 487929 ) . mit dem Ctatsjahr v. 1. Januar: | | C | 4 L LS 0e 1986| 247961 6199| 293592 2 60 9574025 239351 N 4 800 000 i 51/2] 10200 000) 4 800000 40,00 9 80 l

- gegen |-1885 0+ + 859% 226 : 75 98 17 5 5 9/0 garanti Breslau-Warschauer Eisenbahn .| 1886 15 817 , i l 768 e 76 387 28 1 380 E 118 894 + 2937 8911 436| 1610311 34980] 4005 090 i 21/8] 8 760 000 95,34

gegen | 1885 E 2,084 i Dis utt + A 7409— 14— 72986

Centralverwaltung für Sekundär- bahnen (H. Bachstein, Berlin). a. Osterwie>-Wasserlebener Eisenb. é. Oer ait ra: | z ao e : E au . Arnstadt-I<htershausener Eisenb. 65 | c m 9g: c ; E 8 M a . Hohenebra-Ébelebener Eisenbahn L 1 210 4 g: L 1 M L i 3050| 351 ¿0 2 2 z 68 1 089 908 533 300| 61 298 L E s

: gegen 79 L URS A L .-Ilmenau-Großbreitenbacher Eis. u 2590| 135 7 926 : f 556 1 zud al R 9 E 9 Ae + 996 1 132 000| 59 174 E 6 000 000| 51 489 1 180 000 i / 6 000 000

egen 100+ 5+ 876 i j 2 998 5 . Medklenburgishe Südban : #47 + 127 3226/4 168 4+ 154 | q 1396500 735000| 661500, , 25,63

9: : : LAS : 693 761 7831+ gegen 1921+ 17|4+ 2623 j : 4 844 9 c 1) C . Neubrandenburg-Friedländer Cis, M4 + 80 24 995 112 + 120 j , gegen Ä | L . Parchim - Ludwigsluster Efsenb. 690 000 690000 26,05 7,29

3099| 121 2 284 j 3 214 369 M 717 734+ 666) A A +2 N M j i gegen 152+ 6+ 83463 Z 115|+ 139 + 590 15 %9+ 612 E + 613 ¿ Ruhlaer Eisenbahn . . 1630 L 223 1230 < : 396 643 10513/ 1442 33| 1458+ 108 5A Cronberger Eisenbahn . | 53/Ermsthalbahn U L gegen 54Gnoyen-Teterower Eisenbahn 55]Güstrow-Plauer Eisenbahn .

1 0|— 60 1 5 : 2 d A : i 2) 832 T 921 20654 2116 2194+ 41 gegen 56IHalberstadt - Blankenburger Eisenb. egen 57|Wernshausen-S<hmalkaldener Elb,

4+ 0+ 23|+ 9 ; O 7 9484 Boa 4455 : 39| 828 f 050) 1826 29 834| 2 860 : i i: i gegen 58]Wismar-Rosto>er Eisenbahn

| Î j j | |

2 500 000| 3 500 000 116,53

1 396 500| 59 174 245 000 1 150 000| 44 146 E 690 000 160 414649| 56 879 E 240 000 5) 1014 652| 103 960 11000} 514 800 240} 1 548 000| 148 418 38 787 780 000 1 548 000 780 000 |

1 vot 345 000| 50 469 N 830 000 : 830 000 830 000 L o 26,65

+++++

360000| 8360000 1014800 514800| 300000 9,76 10,43

gegen

gegen

gegen

+++++

58,80

43— 4— 4 18 7 312 A 891 i 378 278 ad 21897 826 : s 289/— 11+ 1415 I 376|+ 5952 67 1470+ 5 6600| 148) 6919 : 319 f 586 47779 1072 1148 240 ( : R 9 252 9 egen 120 ol 1045 4 27 430 62 652 1 065 ol 1093+ 1994 3460 3138400| 53374 2 070 000 j 290.000) FMAGE A Aa 4 1er U 46 1 24 21 +283 T7336 ; 27 348 200 9 998 7001 183,2 Summe B. T 1886/37 bezw. TIOT O e deA I 242A 26A B71 108 35 750 G6 S0 BONa 119 638 T T L i L 2 T T - j : : | : : —T 77346000 10 039 100] 27 348 200 9 958 7001 185,25 gegen 1885/86 bezw. + 9459+ 25 452+ 7+ 57479|4 29[+ 82931 4 74+ 87 673/+ 36l+- 19788 36 174+ Ul+ 5b 962+ 27 58 109|4+ 29 i N s) 808814 6G 618288 127) 922102 1898 1014 048) 2 088|+ 7186+ 1364 ; ; : : ; | ' ; |

++++++++H+ +2

20+ 09+ 84+ + 51| 2091 225| 46825 15200] 1450 000 : 1450 000| 1450000 44,66 í - ) | E 30 c T - -

6100| 2491 12800 : Toi Sl A L 94 ) 9 200 000 | 6 340 700/31)2 200 000| 1 200000 2 940700] 54,70 o A 3 Ae “4— 830|— 34 0

e E 7 —= 15 246 50 315/+ 38|[+ 65 561+ 35 70 415|4+ 36

Summe B. 1886/87 bezw. 1326,98/ 271594 2085| 423967 S319 695 561] S174] (47300 Oa) T4 o =— s Ba Ae j

' 4 D : Z3L 7 ; 1023+ 4110 gegen 1885/86 bezw. + 94,59|+ 25967 4+ 6[+ 59 693|+ 23l+ 85 660 4 6444 90 3024 30 L f: 4 G J Is a 282 L 831 gs L 136 ss 2 L 51+ +

| | | | | |

4 660 O

9 401| ‘3 004 495| 107 695 90 928 901| 129 3771 725 t : H _34 : A O b 2 - S 14— N+ 96 c c 2+ ( 9 2 N 17904| 2558 2 781 7611 917 ) | l 27 jd 370 511 1008 951| 1782 1379 4629| 2436 1536 476| 2 714[+ 10 A 18 470 + 18398 + 607484 274+ 79 1464 99 87 182+ 31

Bemer

ai ; | ; o ; ; ; i ift i 5 eröffnet worden. : __ Allgemeine Bemerkungen. I) Seit 1. April 1885 wird die bis dahin für R öned>- „F c i ä i s wurden i e 124) Bei der Ostpreußischen Südbahn sind in die Spalten 14 21) Die Baha ist am 31. Mai 1885 eröffnet : , i I. In obiger Zusammenstellung sind die t e La die | Baufonds betriebene Stre>e Dürrgoy-Pusckowa 6 0E Tay für e Poel (60 d Le Soeben e S ves Derioe OUI 688. La 59 899 d für Ge: bis 22 ieribimlichec Weise lediglih provisoris<h geshäßte Angaben S s En (pte ad Las Ay die Dampffähr-Anlage zwischen b er ehen Da die Georgsmarienhütte- und die Peine- lseder Rechnung des Betriebsfonds betrieben. Eröffnet wurden 1885/86: Montjoie-Malmedy (35,00 km), am 14. Dezember Bojanowo-Guhrau meins aftsverhältnisse und Wagenmiethen und 380 041 (6 für brauh- | eingestellt und zum Vergleich gezogen. aro) Das nlagekavital ift von der Stadt Perleberg aufgebracht worden. A m aros abon * idi ka A Age Verwaltung stehenden s{<mal- e Rebe 760 A D O Eg d E E O km), am 1. Februar Aprath-Wülfrath (3,71 km), am 1. März bares limtezial, Den verminderten Einnahmen stehen entsprechend 15) Ce Ie E für Coburg-Lichtenfels 4) Die Bahn ist am 13. Dezember 1885 ee Seteuti : „ren. ; A , -Hachenbur ; / Ó i ¿ ; iber. telt l y ; tr ; s i - als Babnen gneegearbneses Bibeln becehen en dite Street eie wide der Betrieb auf, dee Vecnbuabahi Rall, | de f pas Ist 88/8) mee Vetaoi quresen! Vectievanectetn "Bie hebe ie Para m gehende Babulèege beläuft fh | 1) P Q 429000 a sie Coburg E rine. 4. | Darg/fibter Ba eb Herman Bic) ie cite Rehn erfa ‘r; ; 4 Le E E N s th-Eller (7,33 km) is vom 1. April 1886 ab für den Verkehr auf 20,917,25 km. ; ; ion Ti n Duo L ben- 26) Die Bahn ist Eigenthum der Firma H. Bachstein, Berlin, ITI. Während der Inhalt der Spalten 5 bis 13 größtentheils | (4,30 km), am 6. Mai Grünebach - Biersdorf (6 47 ua i 4 ted öffnet A i 5) Er 1885: 7. Januar Mügeln-Oschaß | (2 000/000 46), die Pr.-St.-Aktien Litt. B. haben pro 1884/85 eben ) Die a i g 1885 eröffnet word auf provisorischen Angaben beruht, enthalten die Spalten 14 bis 22 ( Juni Bentschen-Meseritz 31,85 km), am 15. Juni rl bir Le 15 exóssnet worden. Außer Vetrieb geseht wurdén 1885/86: Mine wuretn ; Mos, l-Ort E sdorf (13,94 km) Guts 43 9% er alten. : 27) Die Bahn ijt am 20. Januar 1885 dio V bi an sstre> nur insoweit rovisori{ e Angaben, als die früheren provisorishen | Hemer (8,17 km) und die Hafenbahn zu Ue>ermünde (1 S 9 n- | am 15. Juli Horst-Hugo (2 94 km), am 15, Oktober in Folge An- (11,38 km) by am 1. November Mosel-Or unn or 94 Km). 16° Die Bahn ist am 8. September 1884 mit 35,5 km eröffnet 8) Eröffnet wurde am 20. Oktober 1886 die Verbindung e APOA wien ni y dur Ermittelung der definitiven Einnahmen | am 1. Juli Wormditt-Kobbelbude (58,47 km), Rothe Ernt It pu der Jueigbahn Berge-Borbod-Gsien fe E: 9 Am 26 laute Nas ift tdie Stre>e Ettlingen (Bahnhof )- worden, hinzugekommen ist äm 24. November 1884 die Stre>e pla L er Reubrandenbuxg-Fricdländer E Südbahn 203 km). O eri tigung gefunden haben. : 45,44 km) ‘und Ballénstedt-Quedlinburg (13,67 km), am 10. Juli | Jahr provisori{ci ermittelten, in den Spalten 12, 13, 21 und 22 mit- Ettlingén (Stadt) (1,80 km) eröffnet worden. Altona-Nebenzollamt (1 km). stertwi M 2») Ein l eine ev. zu verzinsenden Subvention von 515 000 #6 i ad die l i TOVaE vorbainbenen e ¡afliehenden en Sitbel tober Anschluß der Berl H Gd liber B, on bie zuid T sonstigen Giunalmen- ier diejenigen g E Aa Ottober E O di M Ls E 15) DAL L Urcblibungtgciese, P Mie Lirnibute bec 0) Einic{ließlich des für die Hüttenbagn von Blankenburg nah | : D, ' . \ «Görlißer B. an die | fi i 8 i ältni i - E 4 “T fi ü ü Ï i Vesondere Bemerkungen. a V Oktober Spelborf L roi (1 2 L s) ri renden Einna Uen n e in Folge Verslaatligung on Privat: E Die hierfür in Betracht zu ziehende Bahnlänge beläuft si Staatsbahnverwaltung (K. E. D. Köln Pardu, sino am 19, Jas | dem Die Be nsang, von “11000 000 & Stamm-Aktien mit 4% y 2 . . L , L I 0 o er w s 2 i 44 . N f 4 x MEE L a e R E Ea Sn | Ea BUBes E Wee Reim (818, a | 1 aas audtdeht Spann ‘n ‘Uo rale mar Y ae, 29 Gi NbiuS $1200, [l Pefetano des dna | a Mah Ls S E sf Vatstavitt ub Wart, oi E Hn Vex enten dr Sn ' ' : i : : i (19,73 k : erung der Zweigbahn | Gleichzeitig sind, mit Rücksicht ie verä ise, M . i 12,6 km). A : ; | 4 : i 9 km). R Altenessen-E en bis zum früheren Rhein. Bhf. Effen (0,62 km), am | die bisher. ledigli als Wirt e fic nd brauchbares Altinatectal Mar 60 000 M Anmut auf 64 Yahre ab 1, Januar 1873. 2%) Die Bahn ist am 31. Dezember 1885 eröffnet. : I \

E E I EEE