1886 / 126 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rue 1e sgender angeblié abbanden | vor Herzogliem Amtsgents, Mens Ul Ube, | E ee en Reb De Bet L148 Me n 24 Wri 1886 E j et der Givelici, V Vierte Beilage

Ans\ch den 24. angemeldet find, und die An Erl, I ala des 1 betreff richts

Pres E | | | e per Se dn E e Medi : urfände über Bet der Hy othefey, ; : 0 S ck24 . Ä . e : 0 E ( ( | Buactdoge Lot an vi | “Salina, 2 mg Ju arie Bienen ieg 24/2 Mat 1668, | [ans Vintbe, du fs fori” anin s zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. R Berlin, Sonnabend, den 29. Mai- 1886.

e 20. i 1886. lau le Herzoglihes Amtsgericht. Meißner, Elisabeth, geb. Zapprun, zu Braunlage | R : für “aé , . , ge echt erkannt : dite L dem Leineweber Carl Klapprotb derts ein Kapital | Die Hypothekenurkunde über 221 Thaler 23 Tblr. 2928 [11469] E dei Qo Tiger zu 49/0 Zinsen vorgeliehen hat, wird —— orderung, eingetragen in Abth. 11] Fu M 126. : Mustern | Novellen, n Oberforstmeister a. D. | Im Grundbuch Un Dae ae de eee Tane, fowie 7 ves Benostbas von Wehlan Nr. 76, fbeinga Inhalt | Zane nber 1574, V ie ra ‘einem besonderen Blatt unter dem Titel E

gerode zu Bonn, ver- | a. des dem E er Adolf Schmidt ge- | über für kraftlos. erklärt: R des gerichtlichen Vertrages vom 30. Dezem 184 vom 11. Sans 1876, und die im a meer u bi 1877, ver hrioben y n veröfff ntlicit en, erscheint aus M em del E Me

Rechtsanwalt Dr. Simon hier, hörigen Grundstücks Auer Nr. 20 i Unter den Li e Nr. 61, L : b. des dem Eigenthümer Fohann Mar uardt L gez. Winter. und Erbrezeß vom ärz 1847 und dem Hypo: : ry “L I E | a D O O MEBale R (8) Bredt, ami al deiia | r e 5 Lmie 100, vi Le Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 126) : n : J : j bein ten des V E Nr. 19 900 resp. 360 „6 für den Mühlenbesiger Ernst Friedrich lang ie Ge. E Do Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Negister für | L Gi Ras litt fa ber Mean G E Staat le 30 S.

g ; anntmahun l ck t l S l î / i i itio \ Rei o i ï A bo nne t

von Rappard, geb. von Noorden, zu Bonn, : i i : K von Hypothekendokumcaten eingetragen. Diese beiden | Dur Urtheil des unterzeichneten Amtsgerichts A A Berlin V, Wilbelmitrañe 32, beiogen werden. i 1886 ist 5) d enieur und Fabrikant Hermann Rösicke | Elbing. Delanvtma ung, [11371] In der Generalversammlung vom 14. Mai 1886 is ) der Fus F H fi Bufoloe Verfügung vom 2. Mai 1886 al

vertreten dur echts8anwalt Dr. Simon hier Dokumente sollen ch der auptun es J 0 Lind A 61 F ° na eh t g d x n*- |-vom 8. d. Mts. ist das über die im Grundb Bekanntmachu nter den Linden abers der beiden Posten verloren gegangen fein und von Seehausen K./W. Band XIUI. Blatt 685 A N Kretschmersohn Vincent Pa k G Handels N Register. ft « É nle aus 5 ff P to Is, n. bowfka, geboren am 3. April 1 51, a andelsrégistereinträg e aus dem Königreich nah näherer Maßgabe des betxe enes P “ür Den Borstand der Gesellscha bildet : demselben Tage die in Elbin gegründete Han

d. der Séuldverscreibung der konsolidirten 44°/oigen | hat d t Preuß Staatsanleihe Litt. E. Nr. 6558 über Zwette Ter Neubildung beantragt E Mng T, ne Ne, $: Me din -Nosfizer des von dem Oekonomen Moriß Neidhardt, zu unbeltnatn Snhaber diese Doku äk i d l erbe mann dafelb f eingetragenen 250 hle. “nebst 600 Jahre 1868 nach Bremen gereift, dort am L gn Sah en, dem Königreih: Württemberg und J géider ions Protomt Schriftstücke sich der Direktor und Fabrikbesiter Mathias Neu- | niederlassung des Kaufmanns o Arthur Dehlit, vertreten durh die Preusisde vpo- | Cessionarien, oder so nstigen Re Kióna folge Mete Verzugszinsen von 100 Thlr. seit 28. Mai 1871 vember A ee Fbilfdiunge für das Schiff „M, M dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, Seite s und toluente des Beilage - Bandés haus zu Berlin. 7 ebendaselbst unter der Firma Hugo Gerlach in theken-Aktien-Bank hier, Behrenstraße Nr. 53, | aufgefordert, ihre Ansprüche spätestens in dem auf nebst dem Rechte auf Erstattung der entstandenen Baue San än A. Büttner, angemustert worden bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik | Nx 614 zum Gesellshaftsregister befinden, | Dem Gottlieb Carl Eduard Paul Draeger zu | das diesseitige Firmenregister unter Nr. 747 ein- . der Schuldverschreibung der konsolidirten 44%/oigen en- 13. Juli 1886, Vormittags 11 Uhr und noch entstehenden Kosten gebildete Hypotheken- ift ven Au A seitdem aber verschollen if, Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt | Y,\{lofsen worden, unter Abänderung beziehlih | Berlin ift für die vorgenannte Aktiengesellschaft der- | getragen. S Yreus. Siuatsanleihe Litt. N. Nr. 9799 über auf hiesiger Gerichtsstelle, im Instruktionszimmer NEIRRE vom 2. September 1871 für kraftlos | ues N des iegen Geri veröffentlicht, s E ersteren wöchentlich, die | Ergänzung des Statuts in das Leßtere einen Zusab estalt Kglleltiveficaluta ertpeil, 26 ¿derselbe befugt Elbiug, dae 6e Mat 2996. i s ; Nr. 2, anb t i igen- : L: ; : | eßleren monat. i i llschaft - | ist, in Gemeinschaft mit dem Virektor oder dessen ónigli mt3geriht. von dem Kaufmann Paul Oertelt, in Firma | falls fie. nt Meven Ansprüchen auf bie Treten Wanzleben, den 24. Mai 1886. E e A Lu 1886. j Alfseld. Bekanntmachung. [11513] aues h e Mt, ¿f A und | Stellvertreter die Firma der Gesellschaft zu zeichnen, I. Link hier, Jägerstr. Nr. 23, Dokumente werden ausgeschlossen werden und dem Königliches Amtsgericht. T. E E E F G Auf Blatt 197 des hiesigen Handelsregisters ist bisverige Stamm-Prioritäts-Aktien in Vorzugs- | und t dies es Nr. 6707 des Prokurenregisters E Verfügung vom 29, Mai rbe T E 2G E R « (/8, ; der Firma: ieu Litt. A. - welche vor den anveren | eingetragen worden. 1 . 44°/oigen Preuß. Staatsanleihe Litt. F. Nr. 38766, | werden. [11482] Jm Namen des Königs! heute zu e SSteinhoff, Jum. in Alfeld Aen batali A was N Es ; : 3 demselben Tage die in Elbing gegründete Handels- 38 764, 38768 und 38769 über je 50 Thlr. Saalfeld, 22. Mai 1886. Auf den Antrag des Mühlenbesißers Josef Bar- [11498] Oeffentliche Zustellung. eingetragen: vorzugt sind. : ufolge Verfügung vom 28, Mai 1386 ist am niederlassung des Kaufmanns Hugo Oscar Schaar von dem Rentier Otto Piening zu Grevenkop, Königliches Amtsgericht tonitshek aus Tscherbenei, als Eigenthümers des zu | „Die Konkursmasse Blandin zu Busendorf, ver: „Die Firma ist erloshen.“ erner ift in der nämlichen Generalversammlung | selben Tage bei der unter Nr. 9990 unseres Gesell- | ebendaselbft unter der Firma Oscar Schaar in vertreten durch den Rechtsanwalt Heiniß hier, Sch{weers. x Tscherbenei belegenen, im Grundbuche daselbst unter treken durch ihren Verwalter Eduard Haaser da, Alfeld, den 22. Mai 1886. beshlossen worden: \haftsregisters vermerkten Aktiengesellshaft in Firma: | das diesseitige Firmenregister unter Nr. 746 einge- Mo raße Nr. 53, A ————— Nr. 5 verzeihneten Grundstücks, erkennt das König- | [elblt, klagt gegen die Erben der zu Falk verstorbe Königliches Amtsgericht. I. A. auf Grund der vorgedachten Statuten-Ergän- Mitter-Rouleaux-Fabrik Elb i ; der S uldver|chreibung der Preuß. konsolidirten | [11466] Bekanntmachung. lihe Amtsgericht zu Lewin durch den Amtsrichter | fen Ehefrau Samuel Rast, geb. Barbara Kron; ; Waldau. zung die Herstellung von 2 Millionen Mark Vor- | Folgendes Ee worden : lbing, den 25. Mai 1386. 4°/oigen Staatsanleihe Litt. C. Nr. 69 810 über | Jn dem von dem Geheimen Registrator Christian | Dr: Schumann * 1) Anna Marie Kron, Wittwe von Anton Bertinger S SLINGE E zugs-Aktien Läitt. A. herbeizuführen, und zwar da- Als Revisoren zur Prüfung des Herganges der Königliches Amtsgericht. 1000 M s i Niede und dessen Ehefrau Charlotte, geborene i für Recht: ohne Stand, zu Bolchen, 2) Jakob Kron, 3) Fran; Altona. Bekanntmachung. [11366] | dur, daß i Gründung haben fungirt : 5 : von dem Gastwirth Christoph Zeuh zu | Gebhardt, am 31. Juli 1845 errichteten und am | , 1) Die Hypothekenurkunde über 300 4 Darlehn Kron, 4) Hubert Kron, alle 3 früher Grenzbeamten, Bei Nr. 504 des Gesellschaftsregisters, woselbst 1) an Stelle von je 3 Stamm-Prioritäts-Aktien 1) der Civil-Ingenieur Albert Pütsh zu Berlin, 5 : 11591 Eschwege 20. Mai 1886 publizirten Testamente sind die aus | ingetragen auf Grund der Urkunde vom 2, Mai | 4 “i ‘Fron Seide raa das or D hgt vor D Aetienge se mal den erie Folgendes ien 2 Varmas- Aktien Lätt, ®. gietGen Seteogen Berlin Ti R e e Ves Föni lion Mas S erichts zu Essen, / F n 1 1 Y E F s é . D E en Au fes A Hanses VeReieas E E R ANgERE Gage zusammen an Stelle von 1.500 000 Stamm l richt I. Abtheilung 56 I. Die unter Nr. 313 des Gesellschaftsregisters ein- ila.

beantragt worden. Die Inhaber der Anleibescheine | der Ehe derselb ugten Ki 1862 am 9. Mai 1862 für d del 2 werden. aufgefordert, spätestens in dem auf Theben erzeugten Kinder, Namens: i [Ur den Handelsmann Josef Wohn- und Aufenthaltsort, w d i - : ioritäts-Akti i s Königliches Amtsge a. Henriette Friederike Elisabeth, Hanauschek in Tscherbenei in Abtheilung 111. Nr. 6 | Notar Blandin n Busenborf zux V ntastrdbere Ee Vorstand besteht zur Zeit aus folgenden Aktien Tit. A awfiket werken bierdurch M See Firn eht «& Tessereauzs' ,”

den 16. Februar 1887, Mittags 12 Uhr, b. Rosalie Emilie Cl. des dem Mühlenbesitzer Josef Bartonitschek gehöri vor dem unterzeihneten Gerichte, Neue Friedrih- c Marie Charlotte Caroli Grundstücks Ticherbenel artonitshek gehörigen | Frblasserin der Beklagten vorgelegten Immokili i : e Ï ne l nei Nr. 5, gebildet aus der Feiaptei D gten vorgelegten Fmmobiliar: Personen: , A : das Grundkapital der Gesellfhaft durch Zu j j ; y i ;

, eises mit dem Antr ; Smidt, ten 00 000 «6 | Bolkenhain. Befanntmachung. [11368] | Firmeninhaber die Bauunternehmer August Diehl

Aa Verurtheilung det 1) Jummermeitter Fanz Heinri SY fainteulealng von Aen Me In das Genossenschaftsregister ist bei der unter | und Johann Tessereaux zu Essen, ist aufgelöst am

straße 13, Hof Paterre, Saal 32, anberaumten Auf- d. Johann. Carl Herrmann Shuldurkunde vom 2. Mai 1862 und dem Hypo- b ird d daß f herabgeseßt wird, und daß serner Nr. 2 eingetragenen Genossenschaft : 20. Mai 1886.

ebotstermine ihre Rechte anzumelden und die An- | deren Leben und Aufenthalt unb : ted b i j . | Beklagten solidarisch zur Zahl 206,3: Adolph Möll : nbekannt ist, zu Erben enbuhsauszug vom 9. Mai 1862, wird flir mit 5% Ri z zahlung von 206,32 4 2) Kaufmann Adolp öller, C :

' infen vom 9. März 1865 und Ï 3) Rechtsanwalt Peter Jessen, illi -Prioritäts-Aktien ; ; e ee iv S ) Just i p A 2 n ginallaung troy 35 a des Nominal- Alt - Reichenauer Laudwirthschaftlicher

eibesheine vorzulegen, widrigenfalls die Kraftlos- | ei kraftlos erklärt er arun der Anlei aldeine eris en wird. “Dies wird auf Grund der Niecke’shen Testaments- b J Die Kosten O dem Eigenthümer, Mühlen- e Beklagten pie mlt R ra v 5 Justirath Julius He pin betra S V Aktien Läitt. A. gleich Vorschußverein des Kreises Volkenhain Bekanntmach 137 j SECI e * : G N. 5 H : enber ole i í ; I ndutchen ra un eymann, î 8s i itt. A, gleichen i i t Königliches Amtsgericht L, Abtheilung 49. R 100. 45 hierdurch öffentli bekannt ler artonitsek in Tscherbenei zur Last | Retsstreits vor das Kaiserliche Amtsgeris t u 6 Dr. ed. Hintzpeter, S RAneS Dingnoaete erden: u (Eingetragene Genossenschaft)“ a S Be Et wosrbt N E a Busendorf auf den 8. Juli 1886, Vormittags 7) Privatier Vincent Lankenau, B. den Beschluß der Generalversammlung vom Folgendes eingetragen: L Nr. 7 die zu Flensburg unter der Firma: 9 Der Maurermeister Adolf Schubert zu Alt- Flensbur er Arbeiter Vauverein (E. G.)

s 4A Berlin, den 23, Mai 1886. [11 489 Uhr 8 onsul (Cé ar S aye 1 L Ge ellschaft um 500 000 Áb. Re enau t von 1 Ma 1886 an b g En i be tehende enof en haft e ngetragen ste t t in [ 0609) Aufgebot. Ae Amtsgericht T: Abtheilung 61 ; L ff ch Zuf e ng d ar j | j t : : daft um in Höhe von : | i : heu c F g

1 ; / . D r A 2 l f il 0 . 2 Zum Zwette der 0 fentli en t I wird tes 9 Senator J. F. B örnsen, s i i 1887 an 0 Stelle ‘des G tôbef ers Heinri Col 4 t (d) e A erkt Gen E : : (L S u U {ch ußur hei vom 2 . Mai 1886 ift U l js ) Grundkapitals der \ 4 T i u ï inri ; U l 1 4 V

Nr. 12812. Die Ehefrau des Berthold Zacharias Jordan. ? ; Amanda, geb. Karo, i lin, ' der Hypothekenbrief vom 6./24, N Auszug der Klage bekannt gemacht. ._ \ömmtlich von hier. j Stamm-Prioritäts-Aktien, C S C g n Berlin, hat das Aufgebot ovember 1857 Altona, den 25. Mai 1886. 200 000 A zur Ausführung gelangt ist, in Betréff Kuhn zu Alt-Reichenau als. Direktor gewählt. In der am 14. März 1886 abgehaltenen General-

der bad. 35 Fl. Loose Serie 5605 Nr. [11464] Vekauntmachung. über die auf Nr. 4 Deutsh-Breile Abtheilung III. Der Amtsgerichtsfchreiber. ; ; : E ; A i

Serie 1751 Str 87,545 / und . Serie, “bres In dem von dem Untero ei der Königlichen | Nr. 22 haftende Post von 800 Thlr. fle "fraftlos Sreiber. Königl. Amtsgericht. Abtheilung Ta. der nicht begebenen 300 000 4 Stamm-Prioritäts- | Eingetragen zufolge Berfügung vom 18. Mai | „¿rfsammlung ist an Stelle des aus dem Vorstande Lu ft lus iren V Bie A Caubhast fri d Lebent Und Le, m agnie Herrn Johann Gott- r Banf den 22, Mai 1886 E Altona Bekauntmachung {11367 N ee, des Grundkapitals der Gesell I D Mai 1386 aufge dens t prr mi E trn Me emacht wurde, beantragt. Î i ried Lebend un i i en, den 22. al . G v . eine Erhöhung des Grun ita Us S U andsmitglied Detlef Jensen in Flensburg a n f A N Lese Loose L T M ee E gev " Königliches Amtsgericht. U are Anstelinug, Bei Nr. 429 des Gesellschaftsregisters, woselbst | haft um 500 000 M durch Ausgabe von 500 Stü Königliches Amtsgericht. Stellvertreter des Vorsitzenden, und der Zimmer-

werden - aufgefordert, spätestens in dem auf geborene Dreßler, am 22. September. 1846 errich- Der Fleischermeister Franz Rogacki zu N á T Donuévr Î teten, am 18. ; . E „Yranz Kogacki zu Neumark, unter der Firma J. P. Lange Söhne zu Grof- | Vorzugsaktien Litt. A. zu je 1000 4 herbeizu- ih in Flensburg als Vorstands- stag, den 9. Dezember 1886, Mai 1886 publizirten Testamente, [11490 vertreten durch‘ den hiesigen Rechtsanwalt Dr. von Nordende bei Uetersen mit Zweigniederlassung zu führen. | E 0 OUBLS] wann E 5 s sta

L Bremen. S3n das Handelsregister ist eingetragen lensburg, den 25. Mai 1836.

und di : ; ; Vormittags 10 Uhr, Y e aus der Ehe derselben erzeugten Kinder, 4 Aus\c{luß-Urtheil von heute sind die ulewicz, klagt gegen die Erben der Handelsmann Altona die Handelsgesellshaft der Kaufleute Peter Königliches Amtsgericht. Abtheilung ITII.

d C ar En T Crt R E E D E E L S T E T T j

. der Schuldverschreibungen der fkonsolidirten | Provokanten neue Dokumente ausgefertigt werden

vor dem Gr. ‘Amtsgericht hier, Akademiestr, 2, | amens: 1 ( 2 ohann und Marie, geb. Polinsk i' ; trtor H. of i ; 1]. Stock Zimmer Nr. 1 anberaumten Auf- a. Wilhelm Konrad, Unteroffizier im 21. Jn- | Sparkassenbücher der Kreissparkasse zu Minden Eheleute, unter denen rb der ‘rbeiter ose Lena ' Lt Ut heute Folgendes a Spalte P Said ‘Minimer G DaR eem Deétièi, Bremen: Inhaber Hermann L t 9990 :

gebotstermine ihre Rechte anzumelden und die Loose fanterie-Regiment a. Nr. 18,968 (333 V?) über 459 M, eingezahlt | Potrzuski, jeßt in Amerika unbekannten Aufenthalt i j , 1 1 5, , z t 2 3: am 6, Dftober 1882 von H. Brademeyer zu be Die Niederlassung ¿u Groß-Nordende vei D Bremen: Am 2. Mai d. I. ist die | Frankenstein. Vekanntmachung, [11373]

vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der- b. unverehelihte Hulda Marie Amalie Geschwister : efindet, aus einem Darlehnsgeschäft, mi j Z E : : selben erfolgen würde. : Lebend, 4 4e f G ; Habe y M \ trage, die Beklagten als Ebe Ta Vohan m Letersen ift anjgeboben uns E M S Spalte 2 Bit g hex GesellsGuse i Firtna erloschen In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 294 As F ArSA ces pa 1E big und Aufenthalt unbekannt ist, zu, Erben b, 2 2 e (47 Ñ 4 Uner N t eingezahlt | Marie, geb. Polinski, Potrzuoi {en Eheleute zu | el R E O E Spalte Mit er Mi Pte A EA J. Lichtenstein, Bremen: Am 17. Ok- | die Firma eri reiberei Gr. Amtsgerichts, lebt. 20. Januar , von Colon Wilhelm | verurtheilen, â ; a, den 26. 1886. ; ) fti ¿’A. J. Lichtenstei : :

Braun. Gs 9 eo f Q pie Lad Ten Testaments- | ir O Ml Dahlen, E nannten Potrzuêki schen Eheleute A Le M | Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ula. Spalte 4 Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : von Schmit C, Been: : “An Friedrich | zu Frankenstein und als deren Inhaber der Apo- [62448] Aufgeb gena S R e Minden, den 25. Mai 1886. N pes A O den oe zu i [11515] | Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft von un- | *. Christoph Augener ist am 19. Mai d. J. Prokura Nee Paul Wiesner am 22. Mai 1886 eingetragen.

E anin A , Berlin, den 23. Mai 1886. Königliches Amtsgericht. Berhandlung des Rowbtöfiraite ar ije mige D“ Barmen. In unser Handels-Firmenregister ist | bestimmter Zeitdauer S ertheilt. wo. C G e

i B ca 4 er dore Louise Fast Friede- Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 61 E Eo fammer des Königlichen L h 8 o e 2, Civil unter Nr. 725 zu der Firma H. Evertsbusch in | Das Gesellschafts\statut ist unterm 3. April 1886, Den 26. Mai 1886: j Fraunkensi L n, i A a 2 Bien ore ae isdler T “ags emde A ANGenD zu (L. 8.) R tban / [11486] in Namen des Königs ! den 18 Oktober 1886, i Pr iddes S i: Fs germ da : Mee dat das G s as 54 E i E Br O Navltaa ge AURE EUICERD I, S T Lai önigliches Amtsgericht.

i / AN) zu E s * Qa i / „e ; , vertsbusch gestorben ist und daß da e]Mast na . Mai verlautbart worden; jenes befinde L N e n 41 Vilsater, hat „das Aufgebot des Beseinigungs- | [11488] Bekanntmachung. - Eilete i Bi verta A I Tat (Gen l S6 (maclafiener Antvele qu Lestelte L Uebereinkunft zwischen sämmtlichen Grben und Becto- | s auf Seite 7x und folgende. dieter auf S e Mitinhabers August Siedenburg ift die Handels" | 61x. Unter Nr. 298 des Gesellschaftsregisters e: e if besi E Me treissparkasse zu Bielefeld, | Das Verfahren, betreffend das Aufgebot der | Meibauer in Kouiß,. erkennt das G n f pee Un Ma ber ÖffentliGon este n nahfolgern desselben und mit Genehmigung des Vor- | und folgende des Beilage-Bandes Nr. 683 zum Ge- Abg aufgelöst-worden. Die Mitinha N n E : W n S A beit é q ese s a regl s d aa G S úr die Minorennen Fastabend bei | Nahlaßgläubiger der zu Reddenau verstorbenen | geriht zu Koniß den Amtsrichte r Mett E Joseph Potrzuski wird di fer Juste ang. as mundschaftsgerihts von dem Kausmann Friedri | sellshaftsregister. Johann Siedenburg Wittwe, Christine Wi « isl fr e s zu Görlig bestehende offene Hande pi M og a partañe Ves Sretaf eat is MtteibUve Charlotte Unger ist beendet. __ flir Recht : B a bekannt gemacht ieser Avêzug der Klage E S unter unveränderter Firma Iues her E M Ee eits 31 209, g erat gelösten Pen belsgesell/Gaft gesellschaft Goerliter Strafßeneisenbahn“

: : uchs wir artenstein, den 21. Mai 186. I. Die Hypothekenurkunde üb 16 T : i weitergeführt wird. O werthung Des JeuttGen ea En ! i “übrt d aft f j N aufgefordert, spätestens in Lem auf Köniali 9 G j Hypothekenurkunde über 99 Thlr. 16 Sgr. horn, den 22. Mai 1886, Demnächst ist unter Nr. 2686 des Firmenregisters | sowie der im Auslande auf „Mitter-Rouleaurx“* er- übernommen und führt das Geschäft für thre | ein etragen worden. Wi den 2. Oktober 1886, Vormittags 114 Uhr, nig iches Amtsgericht. I. Besiber Paul Livsi see Gelbe ragen auf dem den Gerictsschreiber d N Faul, i eingetragen die Firma H. Evertsbusch in Lennep en oder etwa noch zu erwirkenden Patente und Rechnung unter unveränderker Gras fort. le d ae ad Goldftei d es E enes Nr. s, 1 1481) Fm Namen des Königs! ftüe Weitsee Blatt 10 in Abth U] gel ia A: öniglihen Landgerichts. a e S Dae der Kaufmann | der Mama pee S Es Suse M eo Bremen: nhaber August a mo pi Paul Kota n R L

: Mad anzumel« n der Werner’ i nal 5 - S riedrich Evertsbusch daselbst. f marken, ferner die Fabrikation der „Väitler- . j : ; z e n den und dies Bud) vor ulegen, widrigenfalls die Kraft- | Königlie Amts B Á Salt L rant, das tee P C aan g e ¿AON [11506] Oeffeutliche Zustellun Ferner ist unter Nr. 999 des Prokurenregifters | Rouleaur“, sowie der Vertrieb derselben und anderer | L. G. Agen «& Co., Bremen: Am 26. Mai Zu find rae Fre s A e ärung des Buches erfolgen wird. assessor Zimmermann unterm 16. Februar 1836 ges{lofse (an : gane Die Ebefrau des Schneiders Schwalg L Soda vermerkt, daß dië von dem frühern Firmeninhaber | Artikel. : d. I. ist die Handelsgesellschaft aufgelöst s esellshaft zu en E es P C irma N ü 5 e8 ‘itel overvor- | Jeb. Abs, zu Horst, vertreten in der Be uf Ai st G Ferman Evertsbush dem Kaufmann Friß Everts- | Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt und besteht die Firma seitdem nur noch in Ligui- Hinzufügen es 2 amen a e risten zu zetchnen. , welche gebildet L , ungsinstanz ch in Lennep ertheilte Prokura erloschen ift. 120 000 A und ist eingetheilt in 120 Stück auf dation. Liquidator ist Ludwig Gustav Theilen. Görlitz, A Ld lies Amtzgerict

P. Wiesner

Vielefeld, den 6. März 1886. ; L Königliches Amtsgerit. IV. B 1) Der Naila k Recht : mutndschaftlih bestätigten Crbreze : : j E - der zu Hamm 20. ist aus dem ged : dur den Justizrath Hildeb i us N : j Au Monis. i 1884 im Alter von 11 Monaten Vériiórbenen Sophie G 13; Juli 1856 unt bei other e ed deen ihren Gbtmann, den Schneider C Sich | Barmen, den 24, Mái 1886. jeden Inhaber lautender Aktien über je 1000 ; Se Aus der Flle ves R Is Dag, Gauß dagen T i A Elisabeth ; Werner, unehelihen Tochter der am | 22. März 1842, wird für fraflles e E vom | cer, zulegt in Horst wohnhaft, jezt Aa Königliches Amtsgericht. I. duslelbe ist von sämmtlichen Gründern übernommen | delsfahen, den 2s. Mai E S Thulefius, Dr ; 2 . B. . August 1884 verstorbenen Wittwe Schußmann | 11. Die Kosten des Aufgebotsverfahrens werden | Aufenthalts, wegen Chescheidung, mik dem Antrage: Barmen. Jn unser Handels-Prokurenregister ist Auf das Grundkapital hat der Mitgründer, Kauf- : Bs [11519] Gt Blatt 56 Ba de Desen Handels.egisters

Wilhelm Jucckenack, Wilhelmi b den Lipski' ter Aufheb d Ä : » [11468] enad, ine, geborene Werner, | den Lipski'shen Eheleuten auferlegt. unter ung des am 18. März 1886 ver: : A : ; Pa ; ‘orie f Der Gastwirth Fr. Luis Stiewig zu Wolfen- | vespepgene wird dem landesherrlihen Fiskus zue | Verkündet Konit, den 12. Mai 1886. Kooiclitben Eudeerihis L eller de D i Stern Gesellschaft in Rem: | beciénoten Patente für ven Gesammipreis "von | WÜHL. Nr 3457, Unter O. Z. 147 des Firm. | ift beute zu der Sard Brückner : r Pa! en Landgerichts zu Greifswald, die Ehe scheid dem Kaufmann Hermann Heinri Böker da- | 65000 # eingebraht und es werden ihm dafür 40 Ven: wurde heute cingetragen die Firma: aul eingetragen : Geiger“ in Bühl, Znhaber der Firma ist Bäcker „Der Buchdruckereibesißer Eduard Brückner hat

büttel, der Fabrikant Luis teinmann zu die Kosten d , Begl. : Ko h ] ) sten des Aufgebotsverfahrens sind aus Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. der Parteien f trennen und den Beklagten für {elbst ertheilte Prokura. Derselbe zeichnet in Ge- | Aktien der Gesellschaft zum Nominalbetrage an Paul Geiger, Viktualien- und pezereibandlung ger Eduard Brückner f 5 : ; ' seinem Sohne Georg Brückner dahier Prokura hl,

Berlin, früher hierselbst, der Kaufmann Hermann | dem Best , i i i Lüttge hieselbst, die Wittwe des Ta em Bestande des Werner'schen Nachlasses zu ent- den allein [chuldigen Theil zu erklären, ihm inf it éi ä Sal es Tapezierers Conrad | nehmen. auch die Kosten beider Instanzen aufzulegen, [V tnfMai 0 dart bee vnderen Broburisien Ggrt Mt M Borsiand bestebt a alex ite for, “Die | wohnhaft in Bühl, verheirathet mit Theresia, ge ertheilt.“

e, Johanne, geb. Fließ, hiefelbst und die fünd ; [11484] Mai d Heinrich Kell . „Wittwe des Nagel erfündet. Samm, den 20. Mai 1886. Bekanntmachun i und ladet den Beklagten zur mündlihen Verhand- ainzhausen und Heinrich Kellermann. ; ; ilti inet | Berdon, von da. Der Ehevertrag, d. d. Bühl, ; g Barmen, den 24. Mai 1886. Firma der Gesellshaft wird A gezeihn t Mrs 1800, besagt in & 1: Wes der Braut: Goslar, den 21. Mai 1886. von

hmiedemeisters Johann Georg Königliches A ; y Í | i : : Y ints é es ¿ V ber die Ber ; j G l L Eduard- August Kraaÿ, Friederike, geb. Täger, qus Jet In der Johann Dembowski Bun Aufgeböts\ache des Königlichen Sie ebetaeriid ela Sivilsenat Königliches Amtsgericht. L. [11516] U A einen Pren E Hhe den leute wi

T Diebe int l | j Gulden in die Gemeinschaft; alles übrige jeßige

Bober 6, Blu ddOE, bér. ael S [11491] Gil d POENSIE F A F. 7/85 hat das unterzeihnete Geriht durch Aus /89 Ho l t * |. den 19. Oktober 1886, Vormi , aqu Ÿ scfusurtheil vom 17. Mai 1886 für Retter: | den, 19; Oktober 1886, Vormittags 9 Uhr, Barmen. Jn unser Handels-Gesellshaftsregister | Alle ‘csolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger liegenschaftlihe und fahrende Vermögen der Braut- S G

ligationen und. -Kaufbriefe vom Dur A

a. 14: Februar 1828, laut welcher die Che , Dur Ausschlußurtheil von heute sind alle Bereh- | kannt: | |

pet gl Februar 1928 laut weler die @ He frau tigte mit i hren A aspri fen auf folgende Hypotheken- | - * „die Zweigby othekenurkunde, ‘welWe ‘über die richte zugelaÿsenen Anwalt zu bestellen. a zu u O A ju der Br Mi Dane eibeligee u E et Tecilies-Ronlexux-Fab f“ | leute gilt als deren einstiges Rückforderungsvermögen, | G;xärenmtha1. In unser Handelöregister ist zu

Berin, ote fene Brot: “a nage mas Wte: Mader f ies be 9 Ge fle M ee n I e 5 | ag der Berdsanghgei! lat gute F Qui Genf Weavler dfores (0 1e | Seer Se sl e mitt, git der tee: | Sslden fe Btilente, af sugensdaliidee afer | u dlé Panclbues ‘von 2b. M cinutegat | , erpfändung r. j A A t D - L ael Dembowski in dzt - \ s ; izirt, er- ulden der Brautleute, ob liegen icher odér his 21. d. M:

an der séwister Ernt Sriedrid, Sophie Wilhelmine, Ecnst shriebene Theilpost von 100 Thlr. D 300. U Stettin, den ae ai 1886. A E Ma i Mans wte efübrt bn b D biorath? unter Beifügung i der | fahrender Natur als deren eigene, von ibrem Rü- bey E E e ra

ergemann, ird [11617] Namensuntershrift des Vorsißenden oder seines | forderungsvermögen in Abzug kommende. Dér Mitinhaber Georg Günther if gestorben,

Langenstraße gelegenen pan und Hofes sammt ilhelm Piel, N r ehmer Rudolphi 600- Rtblr. i Piel, Nr. 3 Wülpke, aus der Urkunde gebildet ist, wird für kraftlos erklärt“. ; ; ¿ge ; hlr. | vom 1./15. Mai 1841 im Grundbuch von Wülpke Löban W./Pr., den 18. Mai 1886. _| Gerichts\{hreiber des Königlichen Ober-Landesgerichts. 4 Demnächst ist unter Nr. 2687 des Firmenregisters | Stellvertreters, __ Vühl, den G. M idt dessen Kinder : f r. Bad. Amtsgericht.

einem fahrenden g e zwanzig Kanale é Is x

behör dem Kreiseinn

onv. Münze schuldet Vol. 11. Fol. 22 R

, « 41, Vol, br. III. î 4 Aar : : b. 18. November 1875, Inhalts welcher der Fabrik- | ausge lossen. ubr. III. sub Nr. 2 eingetragen“, dnigliches Amtsgericht. E eingetragen die Firma Gebr. Weppler in Bar- sofern aber dex Vorstand Plates mit der Untey! L j 1) Arno Qi t „der Vorstand“ unter BeisUgung de - : ouis

arbeiter Johann Christian Theodor Brandes und uden, den 25. 11501 j ume aber der Riemen- | {ri} dessen Ebefrau, Sophie Georgine, geb. Dettme,| Königliches Amtazericht. [11492] Fm Namen des Königs t : Der Bädermellier Herrmann Penny zu Schweb, drefereibeiher Carl Dito, Hegpier hierselbst. unersGrift des Direktors Und des Fe Hieht | Vuttatäat. Bekanntmachung 113691 | Y Martha { Günther ; : ———— : : . ertreten d ‘ien aren, ; : ° e fung Ver : ' s N helm Í ju 9 36 qm sammt Wohnhause Ar. 5791 d | F Lupe dle Galuihre af Aodfas Dee Olfnecd V Sabiita qus | D Di d hre Anion Manon Be a 1 m T Middl 1 Kaye vor vem Bee: | iffa E | O y hnha . 37 z ; : z i ) a au nen eßte i brigem Zubehör dem Fabrikant Luis Theodor Stein- | Auf den Änites ‘ber nAvdeCU E Me ufi D Lieske, vertreten durch den Rehtsanwalt Quaßnigk de ver bete Staniseccna ‘Josevb Ku p in Tf [11514 eacatundraae veröffentliht werden muß. Fol. 5 S, 9 Nr. 2 Band 1T. L : Ma ntli in Wallendorf, many, JOOA t nebst 5 % Zinsen \{ulden, föhler zu Braunlage Auguste Dam- | zu Senltenberp, R T de k nebst 6 e Bin I e ne La Barmen. Jun unser Handels-Firmenregister i Die Gründer der Gesellschaft find: ___| des hiesigen Handelsregisters ist heute beshlußgemäß sind als Mitinhaber eingetreten. gergan nn tige gegen Verpsänbung ‘bed an der solle erh Perle Amtégeriht zu Hassel- geczemt das Königliche Amtsgeriót zu Seuften- | 18/5 aus dem Cefenntnisse des vormaligea Kbni, F} nter Nr. 2340 zu der Firma G, A: Giersiepen | 1) per Sivil-Ingenieur Carl Kefseler zu Miese | 100 Se verw. Hahn, geb. Ablert, bier, ift jeyt | Bon denselien Fes Günthee é U j rp : t Z fl S ; G s en, Î 2 " K . «09 Le s / / / a éilenftraße Nr. 1302 gelegenen Hauses und Hofes | da pie Antragstellerin den Verla der namsteLcad für eht in Sade bene Dire Brom S Otober 15 F Barmen, den 26 Mai 9) ber Kaufmann Hugo Neese tu Dücesdorf, | einige Inhaberin der Firma“, Zeichnung der Firma befugt, die n “riedrich Avolf Paulfsen 12000 5 non | deseiQneten Urkunde, ünd die Berechtigung zum Auf bude von Üievfe Band 1 Ne. 2 ibi Grunde | dem Antrage auf Verurtheilung des Beklagten zur Königliches Amtsgericht. 1. 3) der Fabrikbesißer Mathias Neuhaus zu | bet s n j ister find au flofen. a ann Friedrih Adolf ebst | geb é | Ne: r 11. Ab- ; \ ; i ——— in, S 4 julbet L S E. Nebot a gert t pas, aa Da theilung unter Nr. 3 bez. Band 111. Nr. 69 in der Dber 1078 und L E ‘Betla E vis n E Berlin. Handelsregister e “A A orie] Verpfünbue be | Kp 1: April 1879 in Verb. mit $. 837 der | den Shneidetineistee Chriftia” Haggroc pn is für | Verhandlung des Rechtsstreits ‘vor das Königliche des Königlichen Amtögerichts-Au.. zu Serte | esten Aufsichtörath bilden: - Siärobra rae Gie | u A nes R..C.-Pr.-Ordn. zulässig ist eingetragenen 200 Thaler = 600 M arie s gee n ¿Partenwe d And. h Iden:

A S da das Aufgebot dur Anbeftung an die Gerichts- S0 / „dét ‘Vormittaas 12 Ubr. fetten Ta e-f5 Sin erfolgt : : 1) der Königlich bayerishe Kammerherr Ernst | Elderfela. na ung. 1 a Ct die Sie rgb lg maler erti oes Li Duett I A A E A (ie Prcner tenant a 5 Vier | Bild: Raben mit lie in Eber: | Suse 2 und 21. Januar 1886 und in die Braun A aMGen. der Lösun er. bau: be E e-| I. Die Kosten :

gegen Verpfändung des Nr. 40 Blatt 1. des Feld- Huhn, als Gerichts\hreib : jeri reiber.

ädt, den 8. Mai 186. Frgenteur Hermann Riechers zu Berlin, Großherzogl. S. Amtsgerichk.

Friderici.

I arn

D Cecil Arnold zu Berlin.

llscha ““ Fink E _——__ |feld— ‘trägt der Antragstell | y Krueger, ; l N wig: ¡dig de Va 3) der Civil-Ingenieur Carl Kesseler ü Wies- | ee Dée F fan ist exjpá ai agsteller. Gerichtsfchreiber des Königlichen Amtsgerichts. L D as 5 a ge und einer cia 9 der, Stadtverordnete und Kaufmann Bern- | "Königliches Amisgericht. Abtheilung“ * V

: m eing E / rd Lucge zu Berlin, E : :

7. April 1835 nebst aunectirtem Hypothekenscheine L Wede G y 9) der Köni L 9j yo, 16 i E ie wied mens e Rot "900 21 tat Ta86 L m i get A heat / in a er ute Folgendes eingetragen worden: - f Urkunden werden aufgefordert, | Anzeigen vom 21, 22, und B. November 1 Toft kraftlos erklärt. j y 1886. - : REN a ist |

- —= = -fanntzgeniädt- 18 ch W 9 :

Kiel verm

v

L