1886 / 128 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[11879 Alsatia, Lebensversiherungs-Gesellshaft in Straßburg.

Ordentliche Generalversamml vom 29. April 1886. Auszug .:us dem Gewinn- und Verlust- outo vom 31. Dezember 1885. Saben.

M. 2

47 475, Prämien-Reserve. . . . .. . . 98579. 66 Nettoprämien inc]. Rentenversi<erungen 205 445. 09

23 423 Gewinn auf Wertbpapiere S 406. 25 843. Verschiedene Zinse . ; 7 602. 06

4 472. Betrag der Immobilien . . e 4 F134. 77 3216. Saldo E a c A0O6605. 4D 16 000.

Soll.

43

76 85 87 93

Saldovortrag aus 184 . . . Provisionen für 1885 und für spätere E n s Eee

Aerztlihe Kosten .

Bezahlte Renten . S blungen für zurüd>gekaufte Policen . E e Da api e

Allgemeine gewöhnlihe und außer- gewöhnliche Verwaltungskoften incl. Policenftempel . .

Kosten für staatliche E u aas

Reserve für no< niht verre<nete E E

Vollstäntige Abschreibung der Ein- rihtungsfosten «. S

Prämien-Reserve .

i N . 07 Prüfung und

x 420 833. Der Präsident des Aufsichtsraths. Der Director. C. Schmerber. Ed. Schnitler.

Alsatia, Lebensversiherungs-Gesellshaft in Straßburg.

Ordentliche I EEAmA an vom 29. April 1886. VBilanz-Couto am 31. Dezember 1885.

M. 393 334. 53 986, 279 774.

M.

800 000. 7 580, 181 343. 1 320. 224 430. 2 000, 10 419,

1227 094. 8

Der Präsident des Aufsichtsraths. C. Schmerber.

Grundcapital . Ï Diverse Creditoren . Prämien-Reserve .

Es Guthaben bei Banquiers . Wechsel und Werthpapiere Baarschaft in Cassa. Ubi. Mobiliar und Inventar Diverse Debitoren

Der Director. Ed. Schnitler.

[11236] Warps-Spinnerci «& Stärkerei in Oldenburg. Abschluß am 31. Dezember 1885. Passiva.

Activa. M A, s |

1) An Bau-Conto Oldenburg : Bestand laut Buh

2) Immobile Bleicherei : Bestand laut Buch

3) Wohnhaus-Conto:

4),

5)

1) Per Aktien - Capital- Conto : | 800 Stück Aktien . . | 1320 000 2) Per Conto pro Diverse | ypothekarisheAnleihe| 527 286/01 3) Per Conto pro Diverse | Conto-Corrent Credi- | t E L BB6:671/64 4) Per Delcredere-Conto : | Bestand laut Buch 30 0C0|— 5) Per Erneuerungéfonds-

Conto: : | Bestand laut Buch 55 956/79

94 89

1127 791 187 933 15411/5:

2 000’-

Bestand laut Buch Meobilien-Conto : Bestand laut Buch Material-Conto : Norrath an Baumwolle 4. 353 000. 02 Halbfertige und fertige L O 116.26

Garne . 16

Chemische Bleicherei: Bestand an Farbewaaren 2c. Wechsel-(Fonto : Wesel im Portefeuille . Cafsa-Conto: Baare Casse. i; Conto pro Diverse: CGonto-Corrent-Debitoren Hülfsmateriaf-Conto : Bestände laut Inyentur . Brennmaterial-Conto : Bestände laut Inventur . Versicherungs-Conto : Vorausbezablte Prämien. Bilanz-Conto: Gewinn und Verlust, Defizit

vom 31. Dezember 1884 46 324337. 3 abzüglich. 1585 noch einge-

gangen . A e 95 Vexlust in 188 ,

575 116:

19 115 IT 307| 7 112/45 412 401/95 48 593/54

93

130

324 241/74 44 439/73 T7789 91424 Verlust-Conto.

A.

2 (S9 914/41 Gewinn- und

Discont-Couto:

Diëêcont ee

Zinfen-Conto:

A

Arbeitslohn-Conto:

Arbeitslöhne .

Unkosten-Conto: Ï

Sämmtliche Unkosten, als: Reparaturen, Gehalte, Provisionen, Reisespesen 2c...

Brennmaterial-Conto :

Verbrauch an Koblen und Torf...

Hülfsmaterial:-Conto :

Berbrauch an Hükfsmaterial

Gewinn- und Berlust-Couto :

Vortrag vom 31. Dezember M. 324 337. 38 ü 95. 64

1) M Material-Conto un 2) Per Chemische Blei-

cherei:

Gesammt - Uebershuß 417 624 3) Per Bilanz-Conto : | Defizit vom 31. Dez. |

1884. . M. 324 337.38 abzügl. in

1885 noch

eingegan-

A 95.64 1 Per Verlust in 1885

7 96782}! 34 284 190 401/6

97 419 99 8746

76 116

324 241 44 439

A abzüglich in 1885 no< gegangen

ein- A 324 2417: T7786 308,27

786 30627 Oldenburg i. Gr., den 26. Mai 1886. Die Direction.

[11881] Königin Marienhütte, Actien-Gesellschaft. Nachdem in der Generalversammlung am 5. d. M. an Stelle der ausscheidenden Mitglieder des Aufsichtsraths die Herren Director Schaefer in Bo>wa und Maschinenfabrikant Gustav Ds L Leipzig wieder- resp. neugewählt wurden , besteht derselbe nah erfolgter Neuconstituirung aus den Herren: Geheimer Commerzicnrath G. von Bleichröder in Verkin, Vorsitzender, Comrnerzieurath W. Wolf in Berlin, stellvertretender Vorsißender, Nittergutébesißer A. von Aruim auf .Planitz, Commerzienrath Friedenthal in Berlin, Maschinenfabrikant Gustav Goetz in Leipzig, Rechtsanwalt Vr. Jahu in Zwickau, Commerzienrath Frit Kühnemann in Berliu, Gencraldirektor Richter in Verlin, Direkkor Schäfer in Boe>twa, i Oberbürgermeister a. D. Weber in Verlin. Kaiusdorf, den A E hütte, Acti 6 önigiu Mariecnhütte, en-Gesellschaft. Vr. Ehrhardt. Dulhener.

_ Activa,

[10528] Fabrik landwirtschaftlicher Maschinen „Hennef--

Actien-Gesellschaft.

Activa.

Bilanz per 31. Dezember 1885.

Passiva,

Immobilien-Conto S Bau-Conto . E E E —— 59%% Abschr. s

Maschinen-Conto . .. .., K 10 9/0 Abschr. Z t.

Maa g ‘|+ 10% Abschr. ,

Modelle-Conto .

Mobiliar-Conto

i E t. -——- 10% Abr. ,

R E L ORE

—— 109%% Abschr. L Betriebs-Conto Se Cassa-Conto . Wechsel-Conto . 2 Debitoren E 59% Zinsen ,„ Verlust-Saldo 31/12 4... M Gewin Bro 188 E 2

Hennef a. v. Sieg, den 15.

12 194,42

M.

S 21 330

37 694,72 1 884,74

19 843,63 1984,36

10519,66 1051,97

35 809 17 859

9 467 1219,44

3914,39 | 391,49

10 974

3 523 94 371 1 687 E E e 605 39 984,01 1 694,80 37 521,92 21 432,61

133 889

16 089 345 608

Mai 1886. Die Direction. A lbach.

27

S ¿ Actien-Capital-Conto . Hypotheken-Conto Delcredere-Conto . , Interims-Conto, Reserve für verdiente no< nit ausgezahlte Löhne Creditoren . s

98

69 08 40 ¡T7 60 40 |

21 66

[11888] Activa. Bilanz

An Cassa und Guthaben bei der Reichsb Guthaben bei Bonquiers. . . Effecten-Conto . ; :

Mobilien-Conto

Wechsel-Conto

PVebernahme-Conto. . Industrielle Anlagen . Produkten-Conto . .

Debitores in laufender Rechnung .

Gewinn- und

am 31.

t. A6

88,932

2,025 97

182,159 45,908

—— A6) 632,626

| 12,290 03 31,626|—

6,410/81 263,077 33

Deutscher Handels - Verein in Berlin. Dezember 1895.

Per Actiencapital-

Gotb

Creditores i.lfd.

Rechnung . , Gewinn- und

Verlust-Conto ,

D D

135 60

55

M

—— M | 180 0002 105 873/61

3 000

1100 99 635

345 608 6

Passiva,

540,000 /— 91,400 29 1,2663

Handlung2-Unfkosten-Conto : Berlin . A. 12,07 An C TUBI

Bereisung der Levante

Effecten-Conto, Verl...

Mobilien-Conto, Abschreibung .

Gew.- u. Verl.-Cto., Vortrag a. neue Nechng. ,

Berlin, den 29, Mai 1888.

7, 82 4, 09, A . db

23,891

o 97.

ü 2,22 (9

i 280 61

1,226

M.

Verlust-Conto.

4,016 19 »

| Per Vortrag. .

| Commissions-

91 Co

Zinsen-Conto .

Saldo Einrich- tungs - Conto

63

Deutscher Handels-Verein in Verlin.

H. Locehnis.

Der Vorstand: Dr. H. Grüneberg

2,56807

8,6937 13,40749

7,01879

31,6880

Prof. Dr. H. Hirzel.

11869) Plottendorfer Werke, vormals Franz Naumann.

Credit,

Debet.

An Nohmaterialien-Conto Sc<miermaterialien-Conto Kohlen-Conto Frachten-Conto uhrlohn-Conto . . Lohn- und Salair-Conto . Futter-Conto R, Steuer-Conto E L Handlungsunkosten-Conto . Assekuranz-Conto j Zinsen-Conto . Emballagen-Conto E Abschreibungen, abgerundet, und zwar vom vorjährigen Bestande des Gebäude-Conto von A 55 275,50 2% Brennofen-Conto , 45 571,14 4% Fabrikeinrichtungs- Conto von , Maschinen-Conto , Comptoirutensil.- Conto " u Geschäftsutenfil.- Conto Ï Xormen-Conto ,„ y Geschirr-Conto T , 974,65 -—— 15 ‘6 Geschirr-ContoI1, 2156,39 15 % Weitere Abschreibungen :

a. auf Waarenbestände N

Daf Qa E S

c. auf Filialen- und Debitoren-Conto An Netto-Gewinn . E

5 320,06 6% 29 593,15 10 %

336,45 10 9/0

695,75 10 9% 20 775,92 15 9/0

Gewinn-

: 11 332

und VBerlust =

M.

E

f | Ï

«

T H

1 105/90 1 822/99

319/86 2 959 48

33/95 60976 3 116/33 S615

age 323/68

03 03

41 016

7 767/65

265/23 9 091/98 8 849 52 3 501/15 39 990 92 1224 43

92 093 95 207 84 1256 88 412 90

10 378

52 348 1 248 16 865

Conto.

| |

|-

PerSaldovortrag aus vorigem Jahre

» nachträgli<h ein- eingegangene Posten . :

« Waaren - Conto, abzügl. Rabatt- gutschriften

Gruben-Conto

:06 07

|

| |

10

06

19 42

An Grundstü>ks-Conto .

Gebäude-Conto

Brennofen-Conto Fabrikeinrihtungs-Conto . Maschinen-Conto Formen-Conto ..,., Comptoirutensilien-Conto . Geschäftsutensilien-Conto . Geschirr-Conto 1 L Geschirr-Conto II Nohmaterialien-Conto . Sc<hmiermaterialicu-Conto Kohlen-Conto. Emballagen-Conto . Waaren-Conto Cassa-Conto . Gruben-Conto Effecten-Conto Diverse Debitoren

V

Plotteudorf, im April 1886. Der Ati Ernst Walther. Vorstehendes Bilanz-Conto ist

Bilanz-Conto per

155 808 51. März 1886.

29

«4 | 14483 | 116546 |

| 152 633/64 186446

4 155 808/29

Passíva.

E

M A 15 000|— 57 023 57 753 6 682 33 086 19 025 327| 7 392| 545 9 288 7761 48 1065 188 88 207 155 605 225 % 436

25 90

89 62

73

324 210/99

f

von mir geprüft, mit den ordnungsgemäß geführten

übereinstimmend und richtig befunden worden,

2presA:

rl Besser, vereid. Revisor.

Per Aktien-Kapital-Conto . Hypotheken-Conto Conto in dubio . . Reservefonds-Conto . . Diverse Creditoren . . Gewinn- und Verlust-Cont

Der Vorstand : F. Naumann.

Mb 265 000) 30 000 1 248 710

10 387 16 86%

394 2109

Bücher

90

“Bilanz der Aktiengesellshaft Breslauer Schlachtvieh - Markt

in Liquidation am 31. März 1886. Activa.

[11

1) Grundstü>- “und Immobilien- a e a4 6 9) Utensilien-Conto 3) Effekten-Conto . . .. . , y 118739, O Cassa-Coito 495683. A. 287 107. Passiva.

Á 115 300, 3 500.

1) Aftienkapital- Conto . ab: 259/o Rü-

zahlung

M 246 000.

61 500. i 184 500,

30 000.

15 324. 57 283.

9) Reservefonds- Co. w#

z) Spezial - Re- servefonds .

4) Gewinn

86 05 M. 287 107. 91 Breslan, am 28. Mai 1886. Der Aufsichtörath, [11891] Aktiengesellshaft Breslauer Shlahtvich-Markt in Liquidation.

Gewinn- und Verlust-Conto

pro 31. März 1886.

Debet. C, #00019 N B02 20 Markt-Conto . 930 146. 60 Abschreibungen . L S 762. C E E l. 94 693. 70

Credit.

. 247. 05 4 527. 78 312, 65 76 539. 89

E e

E L A

E S

M e S

D e a ae DORO

M E e O6, 28 6 94 693. 70

Breslau, am 28. Mai 1886. Der Auffichtsrath.

[11892

] Aftiengesellshaft Breslauer S<hlachtviech-Marït in Liquidation.

Die Auszahlung der Zinsen à 6 °/9 des Aktien- fapitals und der Dividende 60 4 pro Aktie für das Geschäftsjahr 1. April 1885 bis daßin 1886 findet nur gegen Vorlegung der Aktien und Talons bei dem Bankhause Gebrüder Guttentag hierselbst vom 2. Juni 1886 ab statt.

Vreslau, am 28. Mai 1886.

Der Aufsichtsrath.

[11870]

Sommerfelder Tuchfabrik, Appretur, Färberei & Dampfmühle, vormals Fischer & Co., Actien-Gesellschaft in liqu.

In der außerordentlihen Generalversammlung vom 12. dieses Monats ist die Auflösung und Li- quidation unserer Gesellschaft bes<lossen und am M va Mon. in das Handelsregister eingetragen orden.

Auf Grund des Paragraphen 243 des Aktien- ge fordern wir unsere Gläubiger auf, ih zu elden.

Sommerfeld, 29. Mai 1886.

| Die Liquidatoren. Ph. Themal. Wilhelm Fischer.

[11991]

In Folge Verfügung des Herrn Finanz-Ministers baben wir die Versteuerung aller bis zum 20. April

« Cl. auf

Antheilen des Schlesischen Bank-Vereins geleisteten Cessionen dur< cin Pauschquantum be- wirkt, so daß wir unseren Kommanditisten die Er- füllung der Steuerpfliht zu einem wesentli ge- soren Saßte als 4 1.50 p. Cession ermöglichen

n,

Vir ersuchen, mit noh ungestempelten Cessionen versehene Antheile shleunigst an uns direkt oder durch Vermittelung der Herren Georg Fromberg Co., Verlin, behufs Beisezung des Vermerks der Aversional-Versteuerung einzureihen.

Vreslau, den 29. Mai 1886.

Súlesisher Bank-Verein.

Dr. Wahler. C. Fromberg.

(11867) Wihlinghauser Wasserleitungs- Actien Gesellschaft. Bilanz am 30. April 1886.

Activa.

Amte ———

———

Immobilien-Conto . M 59 140. 35 Abschreibung . . 703. 48 M. 58 436. 87

Passiva.

Actien-Capital-Conto C d ypotheken-Conto . 4 20,700. btragung. . , 300.

imi

ÆÁ 36 000.

« 20 400. n 361,

75. 1 200.

F a, Dividenden-Conto pro 1885

4 E Reserve-Conto . . M. 200. Zugang .

._» 200. 400. A6 58 436. S7 2 Dividende wird mit Zehn Mark pro Actie m 1, Juni an ausbezahlt. Varmen, den 28. Mai 18386. Der Vorstand.

A R A,

868] “Preußische Feuer-Versiherungs- Actien-Gesellshaft zu Berlin.

In der am 29. April cr. stattgehabten General- verfammlung sind an Stelle ausscheidender Mit- glieder und Stellvertreter des Verwaltungsrathes neu resp. wiedergewählt:

a. zu Mitgliederu: Herr General-Director Klewiß in Slawenßiß O./S., Herr Rentier von Michalkowsfki in Berlin; i b. zu Stellvertretern: Seine Durchlaucht der Herr Herzog von Ratibor, Fürst von Corvey auf S{loß Rauden, Herr Oskar Reschke, Kaufmann in Berlin. Berlin, den 18. Mai 1886. Preußische Feuer-Verficherungs-Actien- Geselischaft. Die Direction. Nauwerk. [11751]

L. Die Aktiengesells<haft für Erwerb und Verwaltung von Jmmobilien ist aufgelöst; die Gläubiger werden aufgefordert, ih zu melden.

1I. Vilanz am 5. April 1886. Debet. Con- fortial-Conto (limitirt) 73 927. 97. Bank 96. 55. Verlust 129 624. 60, Credit. Capital 159 120. Diverse Creditores 53 529. 12. Summa 203 649, 12. Pro Memoria : Jmmobilien-Verwaltung : 1235Ruthen mit 375 000 (6 Hypotheken . werden demnächst sub- hastirt. Eine Klage von 6000 M \{<webt gegen die Gefellschaft. Der Liquidator.

Nordhausen- S Crfurter Eisenbahn.

In Gemäßheit $. 6 des Allerhöchsten Privilegiums vom 28. Dezember 1881 über 3 000000 4 4°%%ige Prioritäts-Obligationen sind:

Nr. 17 35 79 608 821 939 à 1000 M,

Nr. 1004 1189 1849 2177 2197 2198 2349 2443

2816 2846 2986 à 500 M, Nr. 3150 3532 4074 4522 4592 4950 5013 5014 9043 5205 5233 5578 5932 6038 6305 6461 6682 6731 6931 6954 6957 73838 7395 7396 7463 7499 7500 à 200 MÆ. ausgeloost. Die Rückzahlung im Nominalbetrage erfolgt vom 2. Januar 1887 ab.

Von den in den Vorjahren ausgeloosten Obliga- tionen sind: Ä L.

Nr. 104 218 219 260 à 1000 M,

Nr. 1222 1311 1982 2134 2460 à 500 M,

Nr. 3070 3518 3634 4006 4913 5751 6303 6436

6440 6457 6468 7056 7237 7238 7243 7620 7771 à 200 M no< nit zur Einlösung präsentirt und werden hier- mit behufs der Empfangnahme der Zahlung öffent- lih aufgerufen. Nordhausen, den 24, Mai 1886. Die Direction.

cic C125

[11400] S

Nordhausen-

j 4 Erfurter Eisenbahn. r E A In Gemäßheit $. 6 des Allerhöchsten Privilegiums vom 12, November 1879 über 2 000 000 4 44%/oige Prioritäts-Obligationen sind: Nr. 29 135 303 à 1000 M Nr. 414 544 584 719 à 500 M Nr. 1444 1494 1867 1909 2502 2554 2567 2590 2673 2674 2754 2975 3074 3275 3529 3909 3921 4321 4832 4891 5007 5067 5105 5119 à 300 M ausgeloost. Die Rückzahlung im Nominalbetrage erfolgt vom 2. Ianuar 1887 ab. Von den in den Vorjahren ausgeloosten Obliga- tionên sind: Nr. 1243 1278 1803 2313 2712 3502 3504 3654 3985 4217 4220 à 300 M. noch nicht zur Einlösung präsentirt und werden hier- mit behufs der Empfangnahme der Zahlung öffent lih aufgerufen. | Nordhauseu, den 25, Mai 1886. Die Direction.

[6] Vereinsbank in Nürnberg.

Unter Zuziehung eines Kgl. Notars fand heute die fünfte Verloosung unserer

4 9% Bodencredit-Obligationen Serie VIxL. has und sind die in dieser Verloosung gezogenen

ummern nachstehend verzeichnet.

Die verloosten Nummern werden zum Nennwerth sammt Stückzinsen von heute ab bei unserer Casfsa, sowie bei allen Firmen, welche si<h mit dem Verkaufe unserer Obligationen befassen, gegen Rückgabe der Original-Obligationen nebst Talons und no< nit verfallenen Coupons eingelöst. Nicht verfallene fehlende Coupons werden mit den ent- sprehenden Beträgen am Kapital in Abzug gebracht.

Vom 1. Juli 1886 an treten die verloosten Obli- gationen außer En und wird hiefür von da ab nur no< ein Depositalzins von 2 9% vergütet.

Gezogen sind in heutiger Verloosung folgende Endnummern :

Lätt. A. Obligationen à # 1000. 04 19 34 79.

Litt. B. Obligationen à X 500. 35 66 68 72.

Läitt. C. Obligationen à A 200. 04 43 58 66.

Litt. D. Obligationen à 4 100. 07 13 53 90.

Litt. E. Obligationen à 2000. 23 29 46 82.

Litt. F. Ronen à A 5000. 42 (6 Q Se:

Ausgeloost sind daher ‘iche Obligationen der Serie VII. Litt. A, B., C., D., E. und PF., deren Nummern in ihren lebten zwei Stellen mit den hier gten Endnummern Jes,

rnberg, den 1. April 1886.

Die Direction.

[11914]

Bergwerks-Gesellshaft Vereinigter Bonifacius bei Gelsenkirhen.

Vilanz für das Jahr 1885.

Activa. Concessionsfelder und Grubenanlagen M. 3 458 494,96 ab 2% Abschreibung , 17 292,47 Feldestheil Helmuth Æ 141 178,80 ab Abschreibung . , 3178,80 | Grundstü>e e S Arbeiterhäuser . . A 333 637,90 ab 19/o Abschreibung „3336,38 | Cdähte .. T ab 1% Abschreibung , 14 624,95 Eisenbahn: M A Kray . 70404,35 ann-

heim. 34 426,38 T M 10483073 ab 2% Abschreibung , 2 096,61 Ladebühnen . . . F 129 958,95 ab 1% Abschreibung , 1 299,59 Hohbauten:

S Kray 1036 036,77 Mann- 14674,61 M 1 050 711,38

heim . ab 1% Abschreibung , 10507,11 Kessel, Maschinen und Pumpen: Á

Ea) Kray 1107499,38

Mann- beim. 12342,05 46.1 119 841,43 ab 5% Abschreibung , 55 992,07

Gas- und Wasserlei- eia C M ab 59% Abschreibung , Anlage zur Wasserabführung O A Materialien incl. Sprengmaterial Wagen und Pferde ...., Haupt- und Grubencasse S e Kohlen A Versicherungs-Prämien M C Guthaben bei den Banquiers . Sonstige Forderungen Rückständige Vollzahlung auf Aktien

24 117,69 1205,88 |

S

3441 202/49

138 000 365 074/76

330 301 52 1447 869 73

102 734 128 659

1040 204

1063 849/36

22 911

13 392 265 168 89 131 7 890/85

9 989/91 94

59 969/26 8 619

9 200 34 380 306 758 360

81

98 04 98

13 81

8 872 957/98

Passiíva. Actien-Capital . Grundschuld . Reservefonds. . Delcrederefonds . Dae Grundschuldzinsen . Gehälter und hne Arbeiter-Unterstüßungs-Casse . Restkaufgelder auf Land und Arbeiter-

E S Gewerkschaft Helmuth .. Schulden bei den Banquiers Sonstige Schulden. . . Gewinn- und Verlust-Conto : Gewinn-Vor- A6 H tragaus 1884 526,13 diesjährigerBe- triebsgewinn

abzüglich der Abschreibun-

gen u. Mrg-

\häden. . 120 970,16

4121 496,29 Delcrederefonds. . . , 2500,— Reingewinn . A

8 872 957

M |9

7 500 000 791 500 14 000

8 202 64

4 776 |—

18 450/— 84 104/05

8 168/28

126 9 11/50 90/ 00/— 29 36251 7 19771

118 996

Gewinn- und Verlust-Rechnung

für das Jahr 1885.

Soll.

# S

Netto-Erl88 aus dem Kohlenverkauf . Kohlenbestand Ende 1885 Arbeiterhäuser- u. Land- Ga Gewinn aus 1884 Ausgaben incl. sämmt- licher Zinsen . Kohlenbestand Anfang A A reibungen Bergschhäden . . Delcrederefonds . Reingewinn :

Reserve- : fonds M 6 000,— 112 500,—

1 801 111

36 611 109 533 1 398

2 500

Dividende 13% . Vortrag

auf neue Rechnung, 496,29

118 996/291

Saben. M

2 009 786 55 569

4 269 526

2070 151

Nah erfolgter Genehmigung dur I OE ie machen wir die

24] 2070 151

24

die heutige vorstehende

Bilanz und Gewinn- und Ern mit dem

Hinzufügen bekannt, daß die auf 14%

Ero Actie festgeseßte Dividende vom 1. tkasse zu Kray

ahres ab entweder bei unserer Ha

oder bei dem Barmer Bankverein

i _&_ L sonto:-Gesäscest in

S raim Meyer & Sohn in Hannover, aaffhausen’s<hen Bankverein...und Sal. Oppenheim jr. & Co. erren Nagelmad>kers & fils in errn Gust Hanau in Mülheim

tti

= M. 4,50 Juli dieses

errn=Hinsberg, der Direction der erlin, d B. Simons & Co. in Düsseldorf,

en en den Herren dem A.

ie Wen Lütti und bei (Ruhr)

gegen den

kann.

Direction.

[11913]

I. Bilanz pro 1885.

Dividendens{hein Nr. 4 Serie II. erhoben werden Kray, Nes Seedeet den 25. Mai 1886.

Actien-Gesellschaft zum Betriebe der Wasserheilanstalt Marienberg zu Boppard a. Rh.

1885 | Activa. Dezbr. | Immobilien-Conto S 31. | Mobilien-Conto M 75 359,00 Zugang . „1402,49

ee M6 153,19 | Abschreibg 6% „, 4605,49

Vorräthe z | Debitoren . E | Actien-Reservefonds | M. 11 025,00

| Dividendehiervon ,

360,00 |

72147

294 7 600

11 385 732

| Caffa-Bestand

342 126

1885 | Passiva.

Dezbr. | Actien-Conto. 31. | Reservefonds-Cto. 428 328,49 Zugang 10%. „, 900,00 G Dividende p. 1885 M. 9 000,00

Desgl. Reste aus 1883 u. 1884 ., 405,00

Tantièmen. . Auf neue Rechnung:

M

300 000

29 228 2311

9 405

450 731

E 00

342 1262:

FL. Gewinn- und Verlust-Conto.

Einnahme. 1) Cafsen-Saldo . 2) Kur- u. Verpflegungs-Cto. 3) Dekonomie-Conto j 4) Diversen-Conto .

1885 Dezbr. 31.

M

732 70 707 2 070 402

73 912

1885 | Ansgabe. Dezbr. | 1) Verpflegungs-Conto . 31. |2) Geschäftsunkosten-Conto . / 3) Diversen-Conto . ;

Gewinn

M.

26 645 25 888 5 286 4 605 11 486

5 Abschreibungen . 5

gez.) Syrée. Dr. 6. M

allmann.

gegen ne 1 JSut d L à Marienberg ausbezahlt.

stehen: L. Mitglieder. 1) Herr Bürgermeister fißender.

Stellvertreter.

dorf. Herr I. Du Herr Franz

EI. Stellvertreter.

5)

1) 2) Marienberg, den 26. Mai 1886.

[11883]

Soll.

M

. 1430 328. 30 527 146. 78

84 693. 21

31 758.

6 372. 55

136 208. 33

32 965. 65

65 904. 87

Immobilien-Conto Inventar-Conto . Maschinen-Conto . Stall-Conto Cassa-Conto Effecten-Conto Vorräthe . Diverse Debitoren Actien-Capital-Conto Ns iverse Creditoren . . Gewinn- & Verlust- Conto . L

M. 23 348.

11 004. 54 1518. 66

8 898, 08 1 251. 01

An Löhnungs-Conto. Bau- u. Reparatur- Go A e Beleuchtungs-Conto « Brenn - Material - Conto .. Küchen-Conto Steuer-Conto 8 131. 07 Det ain . 13443. 24 ypotheken-Zinsen- C 1 Wasch-Conto . 6 201. 93 « Effecten-Conto . 3 791. 67 Per Stall-Conto . Wein-Conto . Bier-Conto . Café-Conto . immergelder-Conto onto - Corrent - Zinsen-Conto . An Gewinn-Saldo . 59 217. 64

9 939. e den 30. April 1886.

Vorftand.

Aufgestellt Marienberg, den 13. März Der Ln.

erhardy.

I. Berg. Beuth.

Die von der Generalversammlung am 26. d. M. festgesetzte Dividende von #4 22,50 pro Actie wird der betr. Dividendenscheine vom

von der Gesellschafts-Cafse zu

_[—735B 1886.

Rentner in Boppard. euth, Rentner in Boppard.

Der Verwaltungsrath.

Pro 1887 wird der Verwaltungsrath nach den stattgehabten Wahlen aus folgenden Mitgliedern be- yrée in Boppard, Vor- 2) Herr Emil Mallmann, Kaufmann in Boppard, 3) Herr Sanitätsrath Dr. Gerhardy in Düssel-

err Emil Emmel, Kaufmann in Boppard. err Goswin Weißmüller, Rentner in Koblenz.

Bilanz pr. 31. Dezember 1885.

Haben. M.

S

1 230 000. 995 352. 23 30 807, 82

59 217. 64

S Beo

S

ZESSE

—TTTS 37760 D315 T7760

Gewinn- & Verlust-Conto. 2 M S

s SSSZS

München ôtel-Aktien-Gesellscha Viel: Bier Sicis