1886 / 132 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i i i | 95 Bekaunutmachung. s —R j isse und eines Lebenslaufs [13103] ; L G Inserate für den Deutschen Reihs- und Körigl. Oeffentlicher Nu ér (12399) Bekauntmachung. Cn und eines Lebenslauf Erste ordeutliche Gener alversammlumg Am 26. d. Me Nachmitta s s Ubr, ndet Preuß. Staats-Anzeiger und das Central¿Handels- S +* Inserate nehmen an: die Annoncen-Erpe Berliner Pfandbrief - Amt. Hanuover, den 1. Juni 1886. E R Dae Indi 1 pte rege Oh 22. Juni | Re<tsanwalt Leinri< Lüders hierselbst, Wall- register nimmt an: die Königliche Expedition | 1 Ste>briefe und Untersuhungs-Sa ; nvaliden a y de] : =m7: ; Kid bes Der Regierungs-Präsident. : 2 Uhr, im Patriotischen | straße 25, die diesjährige ordentliche General- Mrgs. ben. 9. Induftrielle Etablissements, Fabriken und [ --I dauk‘‘, Rudolf Mosse, | ie am 1. Juli 1886 fälligen Zinscoupon «v. Cranach a. €., Nachmittags 2 Uhr, Aktionäre mit - folgender des N Meddé-Angeigens und Königlich 2 a geboie, Vor- im Großhandel. L & Vogler, G. L, Daube & Co E Chi Sin L Pfandbriefe werden vom è (ae Ba pi Gebäude in Hambg, Zimmer Nr. 20. E s E 1). Voclaas des Ge- - 9 ap E . dene Bekanntma Vüttu - F e | . . , e or uun : e e h 1! Verlin E Angen a d 32 Z Be a ung, Keatfleae er dingun [n 2. L. Siterarisee Anzeigen. uge via E übrigen größer Vormittags Fp r pie it 08 see Kasse, | [12902] Bekanntmachung. 1) Geshäftsbericht und Rechnungsablage pro 1885. [Siberiaies ved des E gs N . , g, Btnszahlung . Theater- en. In der Börsen- en-Dureaux. ; ir. 5 und bei den Bankhäusern Jacquier Nachdem die Generalversammlung des Vereins 2) Decharge-Ertheilung M Us h iber die Ge- —R u. \.w. von öffentlichen ) 9. L Gichhornftr. S 3/4, und Jacob O D : ; 3)N l des Aufsichtsraths. Entlastung. 3) Beschlußfassung über die Papieren Familien-Na i: } Beilage. X & Securius, An der, E E und J für Be Am A Me O E ns C ER E Et) E S rheibacts find gegen Deponirung | winnvertheilung pro 1885. 4) Antrag auf na<-

Verkäufe, Verpachtungen, [13152] Vekauntmachung. —_ a, den 2. Juni 1886. höchst bestätigten Statuts die Herren Stengel, | der Antheilscheine oder der leßten Prämienquittung | träglihe Auszahlung des im Fahre 1884 erzielten, 8

, E E Litt. D, à 30 5 c ; : R h : G : c ; 5 1 é fonds Verdingungen 2e. Für die Kaiserliche We rft zu Kiel werden zivei | 269 298 585 S A6 d E Lte E e Litt. C. Nr. 469 621 742 75 758 80 836 gu Das Berliner Pfaudbrief-Aumt. Dr. Bartz, Greiner, Maquet, Reimann, Hille und | im Bureau der Bank bis zum 21. Juni a. e. | von der Generalversammlung dem Reservefon

E é : ; , S E S O 851 865 103: i G er, I z | in Empfang | überwiesenen Gewinnes an die Aktionäre. 5) Wahl Jn Mffentlie, f von Lederabfällen. Techniker auf did Due eaurBeiGnungen 2c baten | 799 529 24 622 649 661 670 680 682 756 796 | 1858 2084 über je 200 chr 225, 14 08 I : fu Dilee von bret Seite Ct LE L | i E E R M TEAR M Revisoren, 6) Beslusfaffung über Fortbestand

1omlssion werden am Dienstag, | +5; , g , itt. 905 Jon : ' A A ösung d en Bankbethetligung. g den 6. Juli cr., Vormittags 10 Uhr, Cohen er qnem Gehalt von 90 A bis 120 (6 von fofort | Die Zablung auf die bezeichneten Obligationen er- 91 3309 26.169 1717 2021 2097 add 9 : mehr der Aus\{huß des Vereins aus den nachstehend Der Auffichtsrath oder Lösung der bestehende:

. e, Gz e 2391 2399 2435 2501 2515 2763 253 i A trag des Gefellshaftsbanquiers einerseits und ver- Quantitäten Abfälle von Blank-, Kalb-, Kisten- oder später gesucht. E : Z folgt vom 1, Oktober 1886 in Baar und < < 509 2 hz iedene Bekanntmachungen. benannten Herren: f P L A T Sit tue a chiedener Aktionäre andererseits auf Lösung aller Kraus-, Schweins-, Scaf- und Weißgarleder A, Offerten mit den nötbigen beglaubigten Attesten | Nennwerthe durch die Ablösungs-Tilgungs-Kasse. 2E Le N 3199 3408 3879 3884 4000 49 Versch Graf von Hacke-Alt-Nanft, Vorsißender; Consul Ua dem ersteren und der Gesellschafi besteheú-

, . . 05 D c O fl D 0, .

kauft. Portofreie Offerten mit der Auf rift „Sub- | über die bisherige Beschäftigung sowie Führung find Bückeburg, 25. Mai 1886. : 2 4250 4449 4568 4996 4722 gy Bekauntmachung. Stengel-Staßfurt, Stellvertreter des Vorsitzenden; | [13110] Freiburg-Bolkenhainer den Verbindungen, Verträge und Abkommen. 8) Be-

mission auf Lederabfälle“ sind bis Ti l pt E pes 12, h. er. direkt an die Kaiserlihe Werft | Direction der Ablösungs-Tilgungs-Kasse. S 9489 5790 5907 5909 über le 100 Ulr L | it einem jährlichen Gehalt von 600 M aus | Dr, Barß-Braunschweig; Se tg OEN af verant ç Ute b E L, {lußfaffung über Verwendung der disponiblen und

zusenden. Bedingungen “que bei uns einzusehen |" iel, ven 5 Juni 1886 Langerfeld. Ser. V Staatsfonds dotirte Kreis - Thierarztstelle s Bernburg; Dr. Cunze-Wagbhaeufel ; E, Chaussee au-Zclien- . je na den Beschlüssen zu 6 und 7 ctwa später dis-

oder abschriftlich zu beziehen. , * Faiserli he W L Litt. A. Nr. 516 624 650 686 687 754 Kreises Halberstadt mit dem Wohnsiß in Halber- Shoeppenstedt ; Director E Ten ermers- | Zur ordentlichen Generalversammlung werden ponibel werdenden Geldmittel. 9) Beschluß über Re-

Direktion der Artillerie-Werkstatt zu Deut. A erft. [12900] über je 3000 A i: In stadt ist vakant und soll wieder beseßt ien Mel- rector S E E die Aktionäre unter Hinweisung auf die $8. 17 und duktion des Aktienkapitals dur<h Ankauf eigener [12894] Betreffend die Aufkündigung der ansgeloosten | Litt. B. Nr. 1964 2065 2066 2137 über j Qualifizinte Bewerber wollen ihre <riftlihen Mel- | leben; Commerzienrath Ph. Ka E’ | 18 des Statuts Aftien und Amortisation der angekauften Aktien ;

[13150] Bekanntmachung. : E ; Obligati i r Beifügung ihrer Zeugnisse bis zum | Director Krueger-Stoebuißz; Commerzienrath reitag, den 18. Juni cr., Festseßung der Grenze diefer Kapitalsredustion und Die Bahnhofsrestauration zu Magdeburg wird Eiseubahn-Direktionsbezirk Breslau. Zei igationen des Kreises Wartenberg. O dungen unte i F L Le tot t

: ?nSsv i ; ; Rot F c ari aa s + hierher einreichen. Langen-Köln; Fabrikbesißer Fr. Lue>ke-Atendorf ; ttags um 4 Uhr litäten ihrer Ausführung. 10) Einseßung E L Oftober d. J. pachkfrei und foll neu ver- dung dee Bert nt arien R ¡iat Bestimmungen ders se Tage “Dc dee 4664 übe N S M 1 CanDeburg, den 2. Pa Bráfid it Fabrifbefibe: p. Maquet-Magdeburg; GANEry im Amibgei b Trains Nr T Bolkenhain, ciner Vertrancnékowmmisfion ter ttionire "Zie pachtet werden. E Ur die Helzperiode | 10 April 1872 und 14. Novemb 188 Litt. D, Nr. 6250 6 9 À Der RNegierungs-Präsideut. rat . Rabbethge-Einbe>; e, | bierdur ergebenst eingeladen. Einsichtnahme in die Gesellschaftsakten, Feststellung Termin bi : 1886/7 soll vergeben werden. ; L D o ovemver 1881 statt-| Litt. D. Nr. 6250 6301 6424 7163 7214 73 S tung: da; Director Roßmann-Nordstemmen ; Fabrik- z i er Befugnisse dieser Kommissi d Wahl ihrer ‘Dienstag, den 29. Juni d. I ermin hierzu stcht am 17, Juni d, J., Vor- planmäßig iung der zum 2, Januar 1887 10934 192,10140 10171 10185 10754 10763 106k Graf Baubtilin, tbe G. Schmidt-Westerbuesen: Commerzienrath e Bamaltrnzbberidt und der Nechnungs- Mitaliedec. 11) Abänderdag der, SS. 4 und 24 des Morgens 10 Jnt! ®* J-e mittags 11 Uhr, im unterzeichneten Büreau, bligatio E Wartenberg'er Kreis- 34 10935 über je 300 M ;: Schoeller-Breslau ; DaN Ene G. Skene-Breslau; Abschluß 1885, nah welchen keine Dividende | Gesellschaftsstatuts. 12 ) Aufnahme einer Prioritäts- B jnserem Geschäftslokale, Bahnhofsstraße 57, zu t t be ads Feacigis us eet E Beisein cines Notars nachstehende Ne n Le en uf bén ‘31: Dezember CE n Werden bierni : C f tial m6 & ' lev-Pyrig; Amtsrath gezahlt werden kann, e Sol Ansclä e T E Modilitaten U eh L agdeburg angesegt. ' x ris: «Angebot auf präparirte a é S Lun A i eita j ¿ Ober-Amtmann Fr. Tummeley-Pyritz; 9) d j e-Gtat, sowie Kosten-Anschläge ventuell Bestimmung der Modalitäteu dieser Offerten wel S die dur Unterschrift des Sub- | 2lzkohlen“ an dasselbe einzusenden. er zusammen 4400 4 gezogen worden und zwar: | digt, daß das Kapital von diesem Tage a {12901] BeGtmaura ie die Jahre 1886 ‘un s Anleihe, © j

i i i j | gus i i i i 83 4 atn j is NienL ist die Stelle des | C. Wagner-Warmsdorf. ir die Jahre 1886 und 1887 zur Berathung | Anleihe. Stin.mberectigt sind in dieser Generalver- “e anerkannten, von uns aufgestellten Bedin- Die Lieferungsbedingungen liegen daselbst, Zim- | ?- Lon den am 1. August 1872 ausgefertigten | Verzinsung tritt. Die Auszahlung des Kapitals 4 ur den Kreis NienLurg ijt di E Ja : Auleiqa 6 L Len ov de ger 6 “pay reen gungen für die Verpahtung von Restaurationen 2c.

is-Obligati < 8 in Nienbur Berlin, den 3. Juni 1886. mner 32, zur Einsicht aus, können au von dort zum Kreis-Obligationen 1. Ausgabe folgt vom 31. Dezember 1886 qun bei der P Kreisphysikus, mit Wohnsiß in g/ i für die Nübeun ufer-Jndustrie : E i 1886 2 ihre Aktien bei der Gesellschaftskasse ode teffat Tan N ; : Preise L nki : Litt. C. Nr. 60 73 57 à 900 A = 27 vinzial- s ¿5 : Verein ? : Bolkenhain, den 5. Juni 1886. 23. d. M. ihre Aktien bei der Gesellscha E E mit Me E müssen, sind portofrei und versiegelt a R ? Waden vom obigen Termin a6 ZU- | h, Pri v am 31. Dezember 1881 audgefectigle Rütgabe der bligationen mit den dau ca "Dialifizirte Bewerber G bi ae T rz e Dia E S Q s “j @ E mier Mg L R Submisüon Breslau, den 1. Juni 1886 l reis-Dbligationen 11. Ausgabe nah dem 2. Januar 1887 fälligen Zinscouvons 2; ierdur<h aufgefordert, si<h binnen oen unler B A ée De Balm T ENT E E erlin, hinterlegt 1 A Submission auf Pachtung der Bahnbofs- Y R S Litt. A. Nr. 34 à i ins Mr Penécoupons, Fir F hierdu i tion als Arzt, der s\on- Kieshke. Lingner. Dr. Ba : d. d. Berlin, 7. Juni 1886 : gzestauration ju Magde ur hnhof, Materialien-Vüreau. Lie D M T N d 8 F Æ Kapitale n, DUIGDONE wird der Betrag ty Einreichung ihrer Approbati ibt: Sáimebiila Mibiilee Eisenbahn- | Dcr Auffichtörath r Ciccautes Tig. Or ovenvezethnetem Termine bei uns einzureichen. S Litt. C. Nr. 180 à 004. 9 Von de : T j / Gesellschaft. und Druckerei-Zecticn-We}e é Die Offerten werden im Termine im Beisein | [12895] Bekanntmachung. Indem wir vorstehend Baidtei 49/0 “wrels altiomeis des Provinz Bannober icd git [10288] Bekanntmachung. Bekanutmachung. Dr. B. Mertelmeyer. A. Biedermann.

etwa erschienener Submittenten geöffnet werden. , Zur Verdingung der Maurerarbeiten, zum Neubau | bligati R: i é Ft , ; ci i \ Stadt mit 9000 4 Gehalt und 1500 M cen Minister der öffentlichen E E Die ' blen erwákuten Verpachtungsbedingungen | eines Wirths Gaftögebüudes cines Frankenlaufes u Fndietonen unt Sr Januar 1887 hiermit | nicht eingelöst: Die Stelle eines Ersten Vürgermeisters unserer Stad Im Auftrage der Herren Minis

i j : ; 1 en : ; g indi , Wi j; A j ird für dieselbe ein Herr gesucht, welcher das große juristische j d der Finanzen machen wir hiermit A fowie das Formular ¡um Pachtvertrage sind für Verbindungshalle, ferner eines Thorhauses und von | den Nominalwerty M Zur geen aufgefordert, S, den 31, Dezember 1881 gekündigte Oblj Repräsentalionszulage O O Us N At d bereits längere Zeit geleitet hat. On daß “Z Zuf Grund des Vertrages vom [13114] Consolidirte Redenhütte. Ñ Betriebamies Täufli 2 oesjer A NIQAGER vifes ie Prem ate im Wo ay Fett ES und veniquen im coursfähigen Zustande nebst Talons Ser. X11 fder R at werden bis 1. Juli cr. gewünscht. 12./16. Oktober 1883, betreffend dan as is L E cas Bautibae ua L pr

es Taufli<h zu erhalten. 8 eum im Wege der öffentlichen | und d d öri Di itt. C 5a Ale, 3 E ; ; F Ser - Schweidnitz - Freiburger Eisenbahn - Unter- | werden hier ur unter Dezugnaÿ L

Magdeburg, den 31. Mai 1886. L: ape gg steht auf Sonnabend, den 19. dieses Ser. I B e L Quito, e: Ser. III Lite D Me 1320 über 100 Ati 00 M MOHUERD, us Bas “Siu Stadtverordneteu-Vorsteher aje vai O L stattfindende Umtausch der | ult. der abgeänderten Statuten zu der am gina

“0 Wittenberge Lenrigos- Ami bureau Teemin an. Die Sricinun at, Massen | 2 Januar 87 ag Emission gegen Quittung vom | 2) auf den 31. Dezember 183 gekündigte Obli Holle, Justizrath. Stammaktien e i reslau-SEweidnb-Sreiburger | tag, den 28. Juni cr., Nachmittags 5 Uhr, S . / . , - 2: Januar a i A :

it 9 ; E : Gesellschaf Staatsschuldverschrei- | in Englischen Hause, Mohrenstraße 49 in O bere<hnungen, Offertenformulare, fowie die Bedin- | Festtag erige der Sonn- und | gationen: Eisenbahn-Gesellschaft gegen

| j munal- é L L x : : N der vierprozentigen konsolidirten Anleihe | Berlin stattfindenden zweiten [12660] Bekanntmachung. felbst zurEinfidt d D B Ausführung liegen da- | selbst in Empfang zu (chien. g g t Litt. D. Nr. 1435 {Err 1100 Thlr. = 300 4 _ Kommanditgesellschaften auf Een dde ddie aaciaes endgültig : Ee E „Die Lieferung der während des Etatsjahres 1886/87 | deren ‘Nusfüihrungöbebingune, Ge oten erd pi 0 ams L E f it Gas S «s den 31. Dezember 18834 gekündigte Obli {13124] & ., : : P la den hierdur<h unsere Herren Aktionäre zu (eitossen Wa 90, Juni 1886 R Tagesordnung : 2 iere his Cos Anlage bft eo tfebrüce, REIE ea 4 Le S eon Der Werth der etwa nicht zurückgegebenen Coupon® T Ser. x Actiengesellschaft für Fabrikation der hu Has A ie, in Bs Hotel i io: “Rach Ablauf dieser Frist s O Feter 1) Heran lena es 116400 e nE 1 24 is aut JUT | 2 alla t n | Aus r einzelne Theile derfelben sind ver- | wird bei 9 | i V et j “it Do R A : i Nachmittags r, n - i von Akti Breslau - Schweidnitz - Freiburger auf niedrigst 1 116 400 Æ du - ge 16 E E: © und in der Klosterstraße | siegelt, portofrei, mit bezüglicher Aufschrift versehen, Abzug eira R vom Li wert, ain F : ae, t Io 8 E E O f von Broncewaaren und Zinfguß wrülsaio stattfindenden : N Cat enbahn Gesclscaft. welche von tam in $. 7 des legung bezw. Rü>kauf von Actien. y 20. d Mts. ù O Prennmaterialien foll am vor dem genannten Termine im hiesigen Baubureau Poln. Wartenberg, den 25. Mai 1886 5 : vormals F. C Spinn & Sohn) DiEBJRHrigen oben bezeichneten Vertrages ihnen eingeräumten | 2) Umwandlung der Partial - Obligationen in weren n 90n Mindestfordernden vergeben | einzugeben. sheim bei Der Kreis-Ausschufi des Kreises Wartenberg. | Litt. D. Nr 1310 1339 er ¿e 100 aile, = F (V0r G orec G s i Aaldetrsreibenten -Teitta Gchtaud) cetast baten G Q IENS GIEE Me Versiegelte Offerten, mit der Aufschrift : 2 Se E et Frankfurt a. M., den 300 M j N Berlin. d E V Í \huldvershreibungen keinen e pr Îftien it Dae von 4 « "200 000 eka , f L s ., E N He Q + i ; 2 f : 2 i i i e au 7 1 E L ; % : í : ¿Fndevot auf Lieferung an Brennmaterialien“ Deter, Dimel, [11910] Bekanntmachung ea 2 E 20 dit s ir aer Wesells@ait r 08 E 1) Die in $. 23 und 24 Absatz 3 des Statuts A E Wt oh dem für ‘das Cigenthum der | 3) Umwandlung von Actien im Nominalwerthe

Dae ( Museuci insel), woselb mg ean neuen Baurath. ________Reg.-Baumeister. Ser. L. Sonnabend, den 26. Juni 1886, vorgesehenen Gegenstände. genannten Gesells<haft von dem Staate zu zahlenden von wenigstens H 450000 bis höchstens

L Lat : : : ; / 9) 8 i Direktors- und : T / in V 8acti zahl edingungen einzusehen find. oel d [13145] Delanmemiidia: E aegen ER. ¡ur öffentlihen Kenntniß, | Litt. D, Nr. 966 über 100 Thlr. = 300 4 Nachmittags 5 Uhr, 2) Wahl des neuen technischen Di Kaufpreise angewiesen. 6. 800 000 in Vorzugsactien gegen Zuzahlung

| X die am 13. d. Mts. ; A 5 \ ‘s Wahl desselben in den Vorstand. s 9 ! « 570 M für jede von 40 9%. Verlin, den 1. Juni 1886 Die Lieferung von zusammen ca. 12 200 kg Eisen | stattgehabte Ausloosung die E Zeugen Ser. I. im Geschäftslokale der Gesellshaft, Wasserthor 3) Wahl für die statutenmäßig dur< das Loos | Dieser Antheil beträgt nur

Std 2 / Ô ; j s 7e, ftie i i von 600 4, während | 4) Ermächtigung des Aufsichtsraths und des Vor- Königliches Haupt-Steuer-Amt für auslän- | zu „Trägern, Säulen 2c. zu einem Wirthschafts- | gationen der Proviuz Hannover zur Einlösung 5) go E N über 100 Thlr. = 300 4 straße 9, statt. but: ausscheidenden 2 Aufsichtsraths - Mitglieder E e Lon obigen S(hluß- | A der Gesellschaft zur Ausgabe von Genuß- dische Gegeuftände. e Ma l v e Maa Strafgefänguisses in Pistimnt sind: iee en Me Dezember 1885 gekündigte Obli 1) foririna E *Veschäftsbericts der Bilanz auf 3 Jahre und der Rechnungsrevisoren pro terun stattfindenden Umtaushe für g e eme im Ie Ee Sivituten

A, E reungeëheim bei Frankfurt a. .- soll im Wege Ser. I. Ï Ï i i Mie É 1886/87. ¡ R ; 8 i der 4°/oigen konsoli- | 5) Ermä tigung des Aufsi AELMN S, E S [12658] Bekauntmachung. ie Da Via V v epungen werden. L e 4 r 20 über 1000 Thlr. = 3000 4 Litt. D. Nr. 821 aber 100 Thlr. = 300 4 1885 E reit des Aufsichtsraths über 4) Rer M R f “(40 E vom 1. April E U Erda: von L ' in daz der Beschlüsse ad 1, 2, 3 und 4

i eis i: elconungen, statis<en Berehnungen, die Be- 166. B. Vir. 75 90 109 152 184 279 35 S T A ; 1887 ab (S. 2: 2/. s : A dem 30. Juni, dem Eintri zu ändern. L 1E T A für Waggon und Tender- eeun At, ane L N a E her Je S M n 1500 M au Litt. C. Nr. 307 Ae O Lie = 600 M 9) Ce SMANO MieleT Blaue “ins des Gewinn- Mea e E aa s N R A U finden nad h 6) Für ben ur hte Aas biéraits Le r Bu râder, j im biefigen gungen und die Dffertenformulare iegen E Bli 165 über je 200 Thlr. =| TLitt. D. Nr. 1071 über 100 Thlr. = 300 Verlust - Contos, Beschlußfassung über betreffend die Hinterlegung de des Erwerbsvertrages vom Staate zugesicherte feste 2 3un ntrag des Aufsi -

1 Nuthstoßmaschine mit 200 mm Hub die petioen Vaubüreau zur Einsicht aus, bezw. sind | 600 4 S E A reit

] ; i i eneralversammlung. +2 Ari 0 die Stammaktien der lösung der Gesellschaft und Festseßung der Mo- foll in Submission vergeben werden d onderen Bedingungen und Offerkenformulare | Litt. D. Nr. 28 177 401 449 590 570 584 628 | Litt. B. Nr. 668 Mes Au, die Ertheilung der Decharge und über die Berbenbiung über $. 22 des Statuts Absay 9. | jährliche Rente von 43 %/ auf die balitéten der Uquidation. Offerten sind bis zum 16, d. Mts., Vormit- | ‘en 1,00 4 daselbst zu beziehen. Die Offerten auf | 681 739 786 926 962 über je 100 Thlr. =— 309 4 . Nr y

. . *

i „BEMA 1 j / idnitz - Frei Eisenbahn - Gesell- : 1 ) Thlr. = 1500 4 Vertheilung des Reingewinns. ) Anträge der Herren Aktionäre Neuschildt, | Breslau - Schweidniß Geiger ] dieser Aktien | 7) Wahl eines Autsihhtsrathsmitgliedes. tags 12 Uhr, einzurei die Lieferung sind vor dem 22. dieses Mouats, Ser. Ix. 300 E E e E y O lche si<h bei der General- i von Bittinais, AaefloaiEmvigter D ae e Vaire Le a 50 é auf Die Actien, welche in der Generalversammlung le Bobitattaaei Pönuer bél ‘ber unttricidneten ialidee 0A Ste at Ge E R mit be- T S 9 e über 200 Thlr. = 600 ï Ser. 1V e betbeiligen “olle haben nah $. 22 Kalkbrennec, betreffend neueinzuführende Ver- jede Yittie zu 600 vom 1, Zuli d. J. ab nit | vertreten werden sollen, sind bis zum 25. Juni cr., b Se get der unterze nug verschen, im hiesigen Baubüreau | Litt. D. Nr. 1030 1037 1062 1095 16 116 itt. A. 37 über # j i wenn sie nicht per- Wang aeg. e Ny ährt. O L idi ütte i O s n „Berlin h S eDera | einzugeben. “1195 1206 1214 1259 1269 über je 100 Thlr E A Nr. 163 167 über je 1000 Thlr. des Statuts ihre d t für ibre Vertreter Actien - Zud>ersabrik ag A pevhd R 5, Juni 1886. der Kasse der Consolidirten Redenhütte in M t Stupiaua gén nas dres Z ARIGHER Der Bis ae A 5. Juni o. if 00 e | Litt. C. Nr. 896 über 200 Thlr. = 600 4 Ma O o « Busse, Berlin, Behreu- Wierzcoslawice Köuigliche Eisenbahn-Direktion. : Zabrze, Stebert Abde À Go: ie Meatiai Vetriebs-Abtheilung T E er Reg.-Vaumeister : i „Ser. TIL. Litt. D. Nr. 3227 3503 83523 5570 über | traße 31, bis zum 23, Juni 1886, Abends 6 Uhr, ic . c E v der Königl. Militär-Eisenbahn. Sa E D E Lit i D. Ne 1818 1560 G "100 Thl 00 Sue 000 l H ian H Der Aufsichtsrath: Der Vorstand: [13098] der Nationalbank für Deutschland in Berlin, E S MAUBS r = L

l l ; fel. den Herren Möser & Co. in Berlin, Behren- [12392] [13147] _ Vekanntmachung. 300 A Litt. B. Nr. 1988 Tus, A Verlin, den & I Fichtörath von Hoff. s erendes. Fr. Kunke Posener Bau - Bank. : rege 7, : i Eisenbahn-Direkti ; om hiesigen Königlichen Filtal-Gefängniß werden Ser. IV. Litt. C. Nr. 3703 fee an i i F ie Aktionäre der Posener Bau-Bank laden wir der Breslauer Disconto-Bank Hugo Heimann Die Liefern er -Slheeseld, vom 1. Dezember d. J. ab circa Titt. A. Nr. 140 153 156 156 302 461 über je | Lit. D Ne 9220 über L ; Ae L : î s O Li Unsern Geschäftslokale, Bismar>straße & Co. in Breslau a. 777 t = 23260 m Stahlschienen Pr fil IL, | pte nie oy röWvanzig männliche Gefangene“ 1000 Thlr. = 3000 4 Hannover, den O M A L E l der Actio- Actienverein zum Gesellschafts hau Ne 4 Parterre mit einem doppelten arithmetisch geordneten Nummern-, b. 2200 t = 65868 Âro | disponibel, welhe bisher mit Schneiderarbeiten be- | Litt. B, Nr. 944 1069 1141 1145 1239 1250 as Lande85;. ri Oentlithe Peneralversammiung dec 2 nf i ‘am 26. Juui cr., Nachmittags 4 Uhr, verzeihniß gegen Empfang der zur Theilnahme an v " ormal- [äftigt waren und zu gleichartigen, oder anderen | 1272 1286 1507 1802 über je 500 Thlr. = 1500 4 Das Landesdirectorium, naire der „Verliner Velvetfabrik“/ zu Berlin zu Großenhain. / i a de ußerordentlicen Generalversammlung | der Generalversammlung berehtigenden Depositen- 6. 121 = 206 Giûe Herz ‘und a Arbeiten von Neuem verdungen werden sollen. i N. v. Bennigfen. , am 26. Juni d. J.- Mittags R o Die Aktionäre werden hiermit zur ordentlichen Yiadbbin d en En seine niederzulegen. 20 fi a an Gute Unternehmungsgeneigte wollen ihre Offerten franco [12906] | im Geschäftslokale der Gesellschaft, S erei Ge- | Generalversammluug, welche | Tagesordnung: Breslau, den 5. Juni 1886. d. 579 t = 13000 , eiserne Querséwellen und mit der Aufschrift versehen : 4 4 Umtausch von éritabiaitn E 4 L Ma <un g. / Tagesordnung: Cts aht A esblußitassung über | den 29. Juni 1886, Nachmittags thue t Beschlußfassung über Herabsetzung der Der Auffichtsrath. 44,5 kg und bis blu Mäftigungs-Offerte gegen 30 procentige P t db iel deen der Ostpreußischen Landschaft R eung u das verflossene Ge- | im kleinen Saale zum Gefellschaftshause ta | Annuitäten von auf unseren Grund- Guttmann. e. 300 t = 7500 , eiserne Quershwellen à einsenden. 4. August cr., Vormittags 101 Uhr, Den Inhabern der gemäß fan S der Ostereusishen eral ao M R (iileiluna der Decharge für ergebenst E lok ith au Ein laus stü>en ruheuden a G Bank, | (15086) L ; 40 k e ; x ; Königsberg i. Pr. vom 21. Mai d Rei iger Nr. 1291 ra "Landschafts-Direktion zu ay i 1886 Serammiun Diejenigen Aktionäre der Posener Bau - Bank, | [13093 L ; : i le Kontrakts-Bedingungen können im : | 21 at d. J. (D er Reichs-Anzeiger Nr. 120) zu baaren $ m Verliu, den 7. Juni 1886. 4 Uhr geöffnet und um 4 Uhr geschlossen. l Theil nehmen = a is Wege des öffentlichen Verdings vergeben M M a S eingesehen, event. is “die ide l Sdo ber M be om R L ass ierdur bén Umtausch dieser 40 Pland- "Der Aufsichtsrath. N Soitimation zum Eintritt erfolgt dur<h Vor- was baben gemäß & 34 bes Statuis ibe e Ae E Bedingnißhefte zu a. und E, nul i irettion gegen Einsendung von 1,00 4 bezogen : e È * Danuar d. F. ab gegen den gleichen Nennwerth von 34% S zeigung der Aktien. Ï ine nebst einem doppelten Verzeichnisse derselben, un an Í je ein Des L tönen Jeg j pu und o. bilden | werden folgenden Bedingungen ao: o canbscbaft mit Kupons Uber dle Zinsen vom 1" Zu"rer® 290 0 F (13000 Gegenstände ver Tagesordnung: [cheine nebs, einem doppelten Bereihnisse verfelben

] - s 9 , . 2 d n j j 2 : Caistt ; c Die Herren Actionaire werden bierdur< zu der

50 4 für S Münster, den 6. Juni 1886. q A E ; W bahn-Gesellshaft. | 1) Vortrag ter Rechnung, Zustififkation derselben , no<h außerdem ihre Vollmachten . Juni, Nachm. 5. Uhr für p ha E Su elen R Á aa Königliche Direktion des Filial-Gefän guisses. Die Inhaber der zum 1. December 1886 gekündigten 4% Pfandbriefe erhalten beim Umtaush estersteder Eisen h ) \< h treten wollen, no< am Dieuftag, den 29. Juni, hr,

i 2 ; ; den Vorstand. 1 b ten Ter- : eine baare Zuzahlung v ie Actionai tersteder Cisenbahn-Gesell- und Ertheilung der Decharge an den ätestens 2 Tage vor dem anberaumten Ter- | n a. d. Ruhr, Äkazienallee Nr. 48, statt- lleber Pels hier bezo gen, warden, s pa für den am 1. Juli 1886 fälligen Kupon der 49 é (Gt aver evi 10, fu auf 2) ivie des E 5 ra aaóda mine bei der Direktion der Posener Bau-Bank aben ordentlichen Generalversammluug Angebote, welhe mit der im 8. 3 der besonderen Verloosuug, Kraftloserklärung, 0,21 4/0 für Differenz der Stückzinsen vom 1, Juli vis 30. Mee, c Montag, den 28. Juni d. J-,- 4 Neuwahl des Aufsi / niederzulegen.

L " 5 j benst eingeladen. Bedingungen angegebenen Aufschrift versehen sein | Zinszahlung u. | vou öffentl 1,19 % für Prämie Nachmittags 4 Uhr, 4) Beschlußfassung wegen Rückzahlung des un Posen, den 4. Juni 1886. erge Tagesordnung: müssen, sind bis zum 17. Juni d. J ver. Moeus R 1s 10 aa im biefi | verzinslichen Darlehns. Der Aufsichtsrath. iht, Vorlage der Bilanz und Er- und portofrei bei Uns E F Dfeane i er Bette außerordentlichen Genera U G Monats ab Le den mttanterteiünaten H ina le G

3 i ß dentlichen Geueralversammluug i b bei d itunterzeichneten E theilung der Entlastung. e

der Angebote erfolgt am folgenden Tage Vormit [13154] Bekanntma un Der Betrag der etwa fehlenden Kupons wird von vorstehender Zuzahlung gekür A 15. dieses Monats ab bei dem m zeic S R l Auf Ytsraths-Mitgliedern. ; : f . , Tee zt eingeladen. 6E ktionäre ausliegen. / 2) Wahl von Aufsi s

tags Has Uhr in Gegenwart der etwa erschienenen Zur Ausloosung der na H s <sten Pri- | gefertigten Interimöseite cen werden die von der General-Direktion der Secehandlungs-Societät aus- Tagesorduung : A. W. Kalix zur Einsicht der u “@ re g [13109] 3) Wabl der Recnungs-Revisorcn.

. C%. 2 . i i „Bit : | schlußfassung über Convertirung der 44 pro- | Großenhain, am 3. Juni Kommanditgesellshaft auf Actien | 4) Antcag auf Liquidation der Gesellschaft. Die lagsfri . Nerdinag, | vilegien vom 2. August 1876 bezw. 1. November 1889 , Der Umtausch erfolgt vom 8, big 30. i d. J. eins{ließli Beschlußfassung ü Der Vorstaud omm g  K i 1886. is gr bad beträgt 14 Tage vom Verdings- | qm 9. Januar resp. 1. April 1887 zu tilgenden bei der General-Direktion der Seebandlings-So t e Gließlich centigen Obligationen. des Actieuvereins zum S tOvans. ried. Becker Sudeuburg-Magdeburg, ö. Juni

N : igati j ; ; ; Die Actionaire, welche an den Berathungen und } B Der Vorstaud. Bezüglih der „Bed E Obligationen der Stadt Barmen ist Termin auf v Direktion der Diskonto-Gesell t, W F 2 rit l, b ber den A. W. Kalirx. ar | V 2 Mg E a Gie R ebung Mittwoch, den 23. Juni er. / 2 Duddin Bee sellshaft, Wechselstube, Charlottenstraße 36 Sagan eitnehmen n U Me lt zu Mülheim a./d. Ruhr. O IEST POESE N B esis her imaung in Nr. 176 des Deutschen Reichs- und im biesigen neuen Rate Mes, Hus - Be e Zal ans dustrie dureh Sluierleguh von Actien-Depotscheinen des [13111] Geueralversammlung 8. ordentliche Generalversammlung Rheinish-Born

Ÿ i S R) Exp : S 1 r, 20, An- o s nDelg- ; f f ï Ó i e N n - | v. J c Ven Staats-Anzeigers vom 30. Inli | beraumt worden, was hierdur< zur allgemeinen den Bankhäusern S. Bleichröes in Berlin, Bankhauses von Erlanger u. Söhne in Frankfur Deutscheu Handels- & Plautageu-Gesellschaft am Freitag, deu 25. Juni cr., Handels Verein.

; : ; i desbank bei dem ags 11 Uhr i G i ü Elberfeld, den 31. Mai 1886. Kenntniß gebracht wird. Mendelssohn & Co. De E hieselbst bis der Südsee-Juseln zu Hamburg R R Varel il S N t zu Duisburg. | Die Herren Aktionäre werden hiermit auf Frei

E i Varmen, den 4. i 1886. 1 30. Juni, 3 Uhr Nach- ¿ 25. Juni 1886, Nachmittags 3 Uhr, Königliche Eisenbahu-Direktign. i S Vorsigende Gebrüder Stur vat E a aa mittags, im Bureau der Fescllcwaît, Ferdinand- Tagesorduung: finde, von Q Aus E L im ev. Vereins

ä i: : ; : 5 1) Jahresbericht der Geranten. L immer Nr. 23, ergebenst ein- [13148] Vekauutma h der städtischen Schulden-Tilgungs-Kommisfion: dem Bankhause M. A. von Rothschild & Söhne in F s 4: straße Nr. 52, Hamburg. s ir 1885, Vertheilung des Reingewinns | hause zu Barmen, Zimme : 28, Von dem unterzeichneten Artillerie-Depot soll die Wegner, Ober-Bürgermeister. dem Ba:lhause J Simon Wwe. & Söhne hne in Fraukfurt a, M, esterstede, 1886, Juni 4 2) Bilanz für 1 erth

Tagesordnung : / ; ber DeGarae geladen. i : der eußishen La j in Königsberg i. : Der Vorstand der Bilanz pro 1885 und Erthei- und Grtheilung der ; ins- Tagesorduung : G E 08] Bekanntmachung ven 2; dem Banfbause Win. SUiS, Darlehnêtasie | în Königdberg i, Pr, “i Menne gh Gt Gesen Hnd der De e natio auf inde, Ldcanten, $8, GeseläahtNatuts g | ge E , „„ 1950 Paar Filzshuhen Bei der am 24. Mai d. Js stattge bt in den bei den einzelnen Stellen üblichen Geschäftsstunden. R Cn iein : 2) Antrag des Verwaltungsra t: 17, 19 bis 22, 24 und 26 bis 34. 20: Borttige WT s s-Revisoren undDecharge. in Dfceneder L fion vergeben werden. loosung von Schuldverschreibungen der Ab: Die f 0/0 Pfandbrtefe naus< Gren von den vorgenannten Stellen bezogen werden. [13126] E iedri<sbütt 3) Did abl TS, Mitgliedern des Verwal- 4) Ermächtigung des O E R ¿ B Se Aufschrift verseb „geschloffen L mit entsprechender lösungs-Tilgungs-Kasse {ind folgende Nummern | und 100 4 ausgefertigt “e n In Slüden zu 3000 46, 2000 46, 1000 H, 600 A, 300 M Die Actionaire der Act. Ges. Frte gauA v, tunatratds. gtaennahme der Mule us n Yerabsehumg 5) Wabl eines durhs Loos ausscheidenden Mit- “Benn anes fe Me pur, | E A A I K M 0M Om, arg, pr Q Ét 49e Parbbeie wied cin Suite, ra L geen ieten F Un 36, Juni ex Miliogs 18, Mde, in E Globen nh Sre fr geen gee | 9) Wass ves G00 Hein 2 Der g) dde des Me pen ; : P gdes E f “Ur. U D, 38 ‘/o Pfandbrief entsprehenden Betra s i i s L, h E - | Legung der en vis zum S2. ï ¡ rnenn 2 ; E aetalversammlung eingeladen. Tagosorbunug: | Gel &aft entgevenztehnen 1) Wabl der Renard R | BarmeL u 4 E ten vcra i; ; E L n mtaus<h a i i ie # äfte. . j L l : ¿ L Friedri <6. s den 5. Juni 1836. Litt. C. à 75 Æ Nr. 45 52 55 84 101 143 163 | anderen Stücken auf solhe Beträ genommen werden, es sei denn, t fie dur< Zusaaunenlegung mit Die in $14 sub 5 und 6 » Sun 188 Geschäfte " Die Direction. Mülheim a./d. Ruhr, den 6. Jun ? Der Vorstaud.

; ge gerras werden, wel<e dur< 100 theilbar sind. Porta b. Miuden, den 5. Juni 1886. C. Godeffroy. Eberhard Shmid H er Aufsichtsrath.

201 209 269 285 307 361 392 : : Marine-Artiüeriv. Devot. G4, 209 269 285 307 361 392 509 523 587 636 Berlin, den 5. Juni 1886 Der Liquidator: Müller.

| General-Direktion der Scehandlungs-Societät.

S