1886 / 132 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

39,1 —39,2—38,8 bez., per Oktober-November 39,5 sti i i iw B B

—ARI B Jer Meaemi Der November 5, gestiegen, im Norden herrs<t heiteres, tro>enes, im | denberg Léipzigerfir. 50a, C i rpahtung T e * Zit , ,4 bez., Süden unter dem Einflusse einer kleinen aber w Î Í im Invalideadant A, E E S Fntan it O i per Januar R 1887 —-, auêëgeprägten Depression, trübes, cémneisées A mEE cis Beile No chycafenste. da Verdi L gen 2e. s D eite örsen- enge

Spiritus per 100 l À 100 9/5 = 10 000 %% loco In Karlsruh fi d 2 . - e 6 | obne Faß 36,8—37,7 bez, ab Speier 36,6— | ) Wien 40 wn MeeriGshafen 39, in | von Wassili Wereschagin. Ges - |[1 Y u m 32109 8.02120 ge | M Male Wer Due a Me nei (D 2 and ate dde e: Lim Ba [0e Sa Pte a » F zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Weizenmehl Nr. 09 22,50——21,00, Nr. 0 21,00 bis ; bi 6 i önigli 1950 : ,00, Nr. 0 21, mäßig. der Opern-Vocti an bis zur leßten Pause | 26. Juni cr. Königliche Oberförstereie : 50. «Vorstellung, Entrée inkl. Theater 1 A | Sieber, Regi sbezirk - Hi reten Lonay Roggenmehl Nr. 0 u. 1 18,50—17,75, to feine 7 4 giexungsbezirk - Hildesheim, Bahnstatio 1886 N . 1 0, . R R iy ® hier 18 M, furbessisher und norddeutscher 175 M, | haltend ein wenig belebtes; Käufer fühlten sih des

Marken Nr. 0 u. 1 19,60—18,50 bez, Nr. 0 U E e De) Freitag L 132 Berlin, Montag, den 7. Juni i br. ü Belle - Alliance - Theater. Dienstag: | Lonau. Sobbezirke Lana ere Obers Me E i E de -Börs Amsterdam, d. Juni. (W. T. B id Produkten- und Waaren- e. msterdam, 5. Juni. (W. T. B.) Getreide 18 H, Lur y b euen Abschlüssen nur Getreide-| arkt. Roggen pr. Oktober 134. nominell; russither 18-19} ( Roggen M se ee pn 2 N S unter obwaltenden

1¿ Æ höber als Nr. 0 und 1 pr. 100 k inkl° Í Sra N s s g br. infl W ett ; : T8 rift nau. Schubbezirke Lonauerha Fete Oester Sat et erbe t . Juni 18386. Gastspiel des Herrn E. Thomas. Zum 4. Male: | bolz, Jagdhaus, Rebhagen. Forstorie t A Novitàä i Éo Er: Antwerpen, 9. i, S Mi tro- | ziemli<h fest behauptet und eine Kleinigfeit im Werthe ; laßt, und tedt) Ge qa e Dekoration im 3. Aft „Im 99 a, b, Eilingshaube 121 a, h, Schweimk rft. Weizen matt, loco | leumma rft (S Hlbhberi@. T ict B Profitirt Hiesiger 143—2 M, russischer 134 —14 4 Umständen M der begebenen Zuckern abermals 1d reic>“ ist aus dem Atelier der Herren | 144, 145 a, 146, Rehhagen 150 und 151 ni - Juli 154,00, pr. September - Oktoker | eis loco 152 6 d Br. vr. Juli 16 Br. | Gerste gerieth in entschiedenes Weichen, nachdem | 25—75 4 der Centner: ; Hor S Harder. Austreten des Hrquubholz rot. S fm I.—YV. RL. 156,50 Roggen unverän de ten O ote 38 00. L Stabe 16 Br. vor. Septamber-Dejenbic die Angebote der Händler häufiger geworden, e Melat j e Mestiopéitere * v mde g Faun eruns | 4 i erbholzstangen . 12 00 S T E * œuli 130,00, pr. embver- (VV. | 1e: (E U isati ü Anfkä in starkes | geeignet, 42—43 Gra . ohn E E om prachtvollen Sommergarten: Großes inter- Reiferholzstangen “16 80 g fl e Juli cändert pr. Zuni-Juli 43,20, pr. Sept.-Ok- | 164 bez , 165 Br. Steigend. id ebende des Angebots lbe Ert 4,50 4, geringere Qualität, nur zu Brennereizwe>en nationales Vocal- und Instrumental - C t: L ihtennußsceitholz 3 I T U, VII, q púbdl un 20 Spiritus flau, loco 37,00, pr. Antwerpen, ò, Juni. (W. T. B.) Getretde- 21 q ¡übri y 8s soll \ ; rishe mit passend, 42—43 Grad Bé. ohne Tonne —. evan M Española , Direktor Bad Grawadó: nfang Vormittag 10 ubr, beim Gast; die i 37,00 or. Augujt- September 38,60, pr. flau aser träge, Gerste G r: 1G A gehandelt sein; ‘mittel 121 „« nomizell. | Unsere Melasse-Notirungen verstehen sich auf alte A olkig Auftreten des Schramdirtie verstärkte Hauskapelle. Sage zu Heröberg am Harz wir eptember-Oktober 39, 8 Petroleum versteuert, | "London , 5. Juni. (W. T. B.) Havanna- Hafer wurde sehr stark angeboten und dur bie Grade (420 1ALIS pel: WeniWt). Kopenhagen . 57 [N 2 wolkenlos Staerke. Auftreten von Pl en Damen - Quartetts A2 E eude den 26. Juni cr. Oberförst- loco Usance 1} 9/0 T ra T. B) Spiritus u>er Nr. 12 12$ nominell, Rüben-Rohzu>er 11 | Dringlichkeit der Verkäufer von Kurhesscn w É L O A e Stocholm . still'heiter (19 Dan e etningers Gesangs-Ensemble A <ußbezirke Sieber, Wurzelber Posen, °- Juni. E : | flau. An der Küste angeboten 5 Weizen- | Bayern fo gründlich verflaut, daß daruater_auch die | Granulatedzuder, tnil. ¿ Haparanda . | 759 |N 8'Regen : Sub Auftreten der Nordamerikanischen | Sbluft. Forstorte Langfaft 12 b, Lilienberg 195 [oco ohne Faß 35,70, pr. Juni 36,00, pr. Zuli | [adungen. sonst beliebten feinen württembergishen Sorten in | Krystallzu>er, 1, über 98 /o Eisenbahn-Einnahmen. St. Petersbg. SW 2 wolkig L 0T Ses rius ger Quartett-Sänger (3 Damen und Mönnichskappe 156 a. "4 S7 10, pr. August 37 90, pr. Sept. 38,40, glas. ,| Liverpool, 5. Juni. (W. T. B.) Baum- | Milleidenschaft gezogen wurden. Die Notiz 12 bis do. IL, «98 6/0 e : ¿e Mosîa 39 [Ns qr Tre), Unter Leitung des Mister Harry Clisto Langnußholz rot. 1200 fm I.—V, K deburg, 5. Juni. (W. T. B.) Zuder > iat 10 000 B., davon | 134 M bleibt, hochfein darüber. InMais (mirxed) Kornzuer, exkl, von 96 %% 20,40—23,60 Ostpreuszische Südbahn. Im Mai t NNO 1wolkenlos Auftreten des Original-Wiener Schnab'l-Trios unt | Derbholzstangen 80 Stü . Kl, Mag der excl: - von 969 20,60, | volle (Schlußbericht). Umsay 10000 D avo in Geschäft; gesuntes 113 e, bes<ädigtes viel | do 88 Gd. Rendem. 19,50—19.80 vorläufiger Feststellung im Personenverkeh T1034 e | der internationalen Lied sänge C T0080 U Nutßsch # Dl ey A E nd U. M. heriht, Kornju 889 Rendem. 19,70, Nach- iür Spekulation und Export 1000 B. |Ameri- | war fein Gels, gesua M is bofte Pf Tei tter | Nachprodukte " 75 Gd. Rendem. 17,10—17,60 im Güterverkehr 115 612 Æ, an Sekcitititcaten R se] WSW 1 hbedekt Taciano. Abends: Brillante Zllumination dure ¿* Au erdein langen noh 44 Stü B gane [7 H 0 Rendem 17,60 Zu vor- E Dee D frie Gun od orte E E bia. S lseufrühte p ci Posten aus erster Hand: i D ad - i 9! f: c 9 Z R S , en x , Lon D / i , . . 1 . . am E ö. E E . s A, “Fi es Plate E uf der A s Bnon mot s der: Borst P Anfang des Concerts 6 Uhr, Es P N fm und 41 rm Buchen-NegW frhenden ErS 6 uhe Raullu cis pen LAL (Eo, o G Ai he August-Sep- Handel. —_M c bat ee “ags ZndE, E Eee, oe obne Faß e TEn igdit iten V „1m Monat | S E 3 | nt, : M} ; D m Derlauf. de mit Faß 20, ez enl, L L tember 53/33, September-Oktober 53/61, Oktober- | dauernder Zufuhren, welhe mit Konhignakionen do. fein, T Mai 1885 yvroviforis< 438 010 (, mithin Sylt N 1 dunsti 2 | Mittwoch: Dieselbe V A j ; 2 \ Mobzlider: (I eE E Se NTERTET S i ail ie fei izen- | Melis, ' gegen 5 g : e Vorstellung. nfang Vormittag 10 Uhr, bei: ; Flau. Wochenumsaß im Ö 63 fonfurirten (von Württemberg die feinen Weizen elis, ffein, 25 den entsprehenden Monat des Vorjahres weniger Hamburg .… | 758 |NO 2 wolkenlos ¡ E N G Mahn im Paßkrug in A eber, hr, beim Gastwirth ; i Movemnes. S6 d. niéble und n Stettin Roggenmehle) fernere Preis- | do. mittel, A E

et ex Ss 2] S

[e E 2 Vand La S L} ei p]

ns. Das Paradies. Gesan ; i ï neiderkyi : gsposse in 4 Akten von | Weinberg 108 a, b, Lüderholz 101 þ erha) berg 99 d, Brakberg 71 nid 72 a, S Du Stettin , 5. Juni. (W. T. B) MSREEIES

Bericht der ständigen Deputation für den“ Eier: E N E, l er E heute bei e: \ ren überwiegen iren i dn Pes va L ieg angeboten. Zu notiren ift A

Breslan, 7. Juni. (W. T. B.) Getreide- lau, ma rft. Spiritus pr. 100 1 1009 pr. Juni-Juli D do. vr. Aug.-Septbr. 37,00, do. pr. Septbr.- g 37,60. Weizen —. Roggen pr. Juni-Juli Mullagh | n S do. pr. Juli-August 138,00, pr. Septbr.- E 2e Sevtene ¿Otte 421 "E Hates | eils

, - r 45,90. :

Wetter: Regnerisch. E E

7 | Leon Treptow und L. Herrmann. Musik von Göllrich.

cesfy.}— in

red. in Millim.

Wind. Wetter.

.=40R

ar. auf 0 Gr.

Temperatur in ° Celsius

. d. Meeres i O A S 5%C

1228 D pk pak mek

K

42% M. ; L Sat, | haft 127 000 Ctr. ;

236 364 M, im Ganzen vom 1. J ; Swinemünde | 758 |NNO 2 heiter s Mi / geschäft N o, | Paris, 5. Juni. (W. T. B) Produkten- [T l un s 1 ho: geblie Ei A Mai er. L196 920 i e vesiitive Cms „bis ult Neufahrwasser 757 S lol 1 Walhalla-Bperetten-Theater, Dienstag : Bababef gerung “Dar betet sert 1 N iee Í E S E E60: na rft. Welt behauptet, pr Zuni 20,80, pr. Zul ialRritte maden ¿lf 2a Kaufer bur Deing: Würsela fee, 1. mit Ke iem Berkehr na< rufssishem Stil), gegen : S 2 wolfkenl.4) Um 12, Male: Der kleine H o tem | dwischen ca. 5 und 12, für Sieb g Y i 1695, pr. November 16,90. Roggen AE e L / Naa [j : | digstes nahmen. Hiesiges Weizenmehl Nr. 0 315 o. ¿2 n od,

2199912 M im Vorjahr, mithin gegen den ent- | Münster... | 756 still eite Vperette in 3 Akte e Herzog. Komische | Verzeichnisse der Hölzer find vor ben gin Fr Ii 2914 50 pr. Juli 13,55, pr. November | Dezbr. 22,25 Mebl 12 Marques rubig, pr. Ir | bis 334 6, Nr. 1 27—284 , Nr. 2 25—264 4, | Gem. Raffinade, L, mit

sprechende Zeitraum des Vorjobris cene | Karlsruhe... | 757 |[SW 2Re r d | Deutsch von H A O H. Meilhac und L. Halévy. der betreffenden Obe O r sind von den Buren M loco yiesiger 14,5 Ee u K al los’ 2970, pr. | 46,75, pr. Juli 47,10, pr. Juli - Auguit 47,25 pr. s “fe f ot! O es ‘v m O e 0026,00

1002983 M L ger | Wiesbaden 9 2Regen j H / . Willmann. Musik von Charles t erförstereien gegen 2 A y, Et; M 13,85, Hafer loco 15,90. ü 70, pr. | Stytember-Dezember 48,25. Rüböl fest, vr. Juni | Nr. 3 23—242 K, Nr. 4 L Ne V ; O ELOGO

gg Dünaburg-Witebsk-Eifenbahn. Im Avril cr. München : ree SW n TERE) e e n giratio eiben L R d R Königlichen Oberförster: L ad Juni. (W. T. B.) Petroleum t e o L 20. Bes Acigcad! e A N ae oe ittälishe E i E u

T die F, t . o r | . C 87 R î s 2r- 7 é : . . . S . G S r-VDezember „U, nb, . E Dc : ü s dai

523 997 Rbl. 1 116503 Rbl a auer Berlin. A 766 NNO 2 balb beo Dic Kofien zie des 2. Aftes von E. Falk. P S Y O (Sélufiberit) fest, aber BaDIO: ARIONBOUS* U Juni 44 25, pr, Juli 44,75, vr. Juli-August 44,75, Fat w T ie R Le r a E Die Aeltesten der Kaufmannschaft.

zgMosfau Riäfan-Eisenbahn, „Im Avril er. | Vin (++ - | 7:5 [SV bede | 16 Anfang der Vorstellung 74 Uhr. O 2e Schäffel. | (13151) Vekanutmachung “hamburg 5 Iuni, (E, L. D) Worten es E La Ge Ds Mibiila 19120; Nr. 2 17 # Roggenkleie

: . (— 11413 78: ), bis ult. Avril cr. reslau... 59 ¡NO 2 bede>t7 B Mittwoch E As L ie Anlie . Í ig, liteinisher loco aris, 5. Juni. R, ° 13 M, izenflci: 4,30 M. pr. Centner (nur i e s

l) P A eded>t7) 15 l und folgende Tage: Der kleine | Die Anlieferung von ca. markt eizen loco ruhig, hol1teinish me>len- | 889 ruhig, loco 32,00. Weißer Zu>er fest, bai Arbe vos 200 Centnern Es Moocstorf- | Verlin, 6. Juni. (Original - Wochenbericht

2112 461 Rbl. (— 299 712 Rbl. Herzog. 9 V loco rubi 7000 kg Stahlbleche, 158,00 bis 162,00. MRoggen loco ruhig, Nr. 3 pr 100 kg pr. Juni 35,30, pr. Juli 35,75, | freu, prima 1,30 4 pr. Centner. Rüböl im Detail | über Eisen, Kohlen und Metalle von M. Löwenberg,

Uralbahn. Im März cr. 293 471 Rbl. 1) See ruhig. ?) See ruhig. 3) T L | 158 ( jen loco ruhig medlen- 70956 Rbl), bis ult. März cr. 813 297 Kl. See glatt. *) Gestern Nachmitta i aid 6 "au, dhe 1820 2 Ae bargisher 1060 O Hafer und ede still, | pr. Juli-August 36,00, pr. Oktober-Januar 37,30. | 50 Spelzenspreu 1,60 6 pr. Centner. vercidetem Makler und gerichtlihem Taxator. Preise (+ 3873 Rbl t 7 E N g Hegen. ©) Regen Famil S 620 diverses Eisen ruhig, 102,00 bis 104,00. Hafer u “E 7 W „150 Spelzen]p ' ler u1 ah 5 e

Desterreiditsce ais L e ) Heute früh feiner Regen, Familien - Nachrichten. soll im Wege der Submission vergeben werden 1, W Rüböl still, loco 41,00. Spiritus matt, pr. ¿ Ner Bone, 2 E S f 4E K pr s 100 kg L ci größeren Posten frei „hier ) F

& S . ï + Dio ; ; S v p i i il unt 921 r tel 941 S s u E ! s 5 mar y , cr. 48 960 Fl. (+ 558 Fl.) E N eordnet: “1 Nord-Euroba, B lse U N Baufülte e V s 6 v. Lepel-Gniß mit Hen. Reg.- y i d, d Juni l mber 25h ur Bal Ton Aie-Ofioter 26 Be, New-Orleans 87, Raff. Petroleum 70°%/o Abel | vgs: sih ctwas und aué) die Preise sind stetiger, i , nNzone von Irland er Leon toeßel. Frl. M. Olde mit end, den 26. Hunt cr., Septem Umsaß . 5000 Sat. Petroleum Teft in New-York 7 Gd., do, tin Philadelphia Zuckerbericht der Magdeburger Börse, den | aber nit höher, Zinn , allein weiter steigend. l Roheisen ruhig, aber preishaltend, die fast überall

Buschtiehrader Eiseubahn. Jm Mai cr. | bis Ostpreußen, 3) Mi dli di Ÿ ; A. - Neß 200948 Fl. (+ 214 F); B. - Neß cen») Mittel-Curopa füdli< dieser | Drn, Neg.-Rath Pogge (Merseburg). i Vormittags 10 Uhr, kafffee fest, S ; 3E 7 Gd. hes Petroleum in New-York 6, do. Cnt Mittaas Rohzud> 27: 51 o F i les 1e F I ZO) Fl); B. - Netz a Ea E Æ Zes, e ¡Gruppe V G A iber a E R Suttkus AV Frl. E r a vin Sue Ams Tam Ses a a e Pipe line Gertifiates e en E O LE L O A E einfretenzen C Sranranges E so reien E

raz - Köflacher Eisenbahn. Jm Mai cr.| Skala für die Windstärke: 1 = leiser : R. le S e E Or De D S T \orbeh / ine Frist va i E c treide- | 2 G. Rother Winterweizen loco Doll. 877 S. | fam auch im Laufe lettvergangener Woche noch nicht | duktion festigen daro mit der Zeit e 117 363 Fl. (— 2512 Fl), bis ult Mai cr. |2 = leiht, 3 G inditarke: 1 = leiser Zug, «e Sage de Fontenay mit Frl. B. F Krich- Bersio vorbehalten. Wien, 5. Juni. (W. T. B.) Ge IF L pr. Juni Doll. 874 C., vr. Juli D. 874 C., Stillstand sette sich vi ; L is Es notiren ute und beste R E ‘Je 1 2= le ae == duc bat d Le erte ; Í T Gle . . P. ® S C ¿ate fich vielmehr in noch größerem | den Preis. 10frel1 g 984 313 Fl. (— 50 333 L) 6 = stark, 7 = f if U N 9 [rid E M. S ege esterten mil der Aufschrift : marft, Weizen pr. Juni-Zuli g L ME R R pr. August Doll. 878 C. Mais (New) 424. zuer Maßst be fort. Das Angebot war in allen Quali- | Marken \<ottis<es Noheisen 6,40 à 6,70, eng-

Prag-Duxer Bahn. Im Mai cr. 118 577 Fl. | 19 = starker St a 11 = A S, Stnem, 1 Ee n: Fin Sohn: Hrn. Seminar-Direktor „Lieferung von Eisenmaterialien“ pr. Herbst 8,05 Gd., 8,07 Br. Roggen pr. Juni- Fair cefining Muscovades) 43. Kaffee (Fair Äten N icli, fand aber bei den ununterbrochen | lishes Nr. 111. 4,95 à 5,00 und deutsches (+ 13 988 #1.) h / es Slurm, 11 = heftiger Sturm, 12 =| Paasche (Moers). Hrn. Reg.-Baumstr. B werden nur bis zur Terminss\tunde entgegengenoun«, M Juli 6,10 Gd, 6,15 Br., pr. Herbst 6,73 Gd. | Rio-) 94. Schmalz (Wilcor) 6,60, do. Fairbanks | uen 3 1 a ; Be- | Gießercicisen 1. Qualität 6,20 à 6,50; Eisenbahn- qyMaliemifches D emoos - Eiseubahuneg. ine Uebersicht der Witterung (zie Eine Tochter: Hrn. Dr. Paul lciciiis tee Engen Fenn a E D Br, Jl August Sur 5, 89 Br 7 Gufer 650. o, Kobe und Brothers 6,59. Spe> d. Den O T ur Tie uten zt Von ar an Verwalzen A 1H zu ZORs o

Buyrend der 3. Dekade des Mai 1886 nah pro- | Die Luftdruckvertheilung ist auf i Gef: 6 in ‘der bés f M eTta ten L L au 667 Br., | bst 6,59 | Getreidefraht 44. unseren heimischen Raffinerien erschienen nur einzelne | ganzen Längen 5,80 à 6,00; alzeisen 10, visorisher Ermittelung für den Personenverkehr | biete schr gleihmäßig. ng ist auf dem ganzen Ge- | Seltorben: Hr. Pastor C. Lange in Alzenau. E er hiesigen Registratur eingesehen oder geza pr, Juni-Juli 6,65 Gd., 6,67 Br., pr. Herbst 6, 18 Käufer am Markt, limirten aber, eben wie: die | Grundpreis ab Werk. Kupfer rubig, englisches 1 361 146 Fr., für den Güterverkehr 2 510 810 Fr., | flachen Depression an L nter dem Cinflufse einer rstattung einer Kopialiengebühr von 80 „4 in % M Gd, 6,61 Br. S vorteure, tägli wesentli niedriger, und da troß- | 93,00 à 9,00, Mansfelder 94,00 à 95,00. Zinn

T ls ‘1 2 er südostdeut rift bezogen werden. ; Exporteure, täglich wesentli niedriger, und da troß i ,00, i O Extraordinaria 19 801 Fr., zus. 3 891 757 Fr. R mg U DeutsElqud 6 at Le Zwangsvollstre>ungen, Aufgebote, Jnowrazlaw, den 3, Juni 1886 E tete B) Pr 780 Gb "Br Frankfurt a. M., 4. Juni. (G etnen ee od ven i s Eigner E blieben, A sheigendi Bauen S Name RSE ei heiterem tro>enem ; h önialime3 A Es 99 M y iht von Jose rauß. erthe bei einem Umsay von 1 L u i d h , Wetter, dagegen im Vorladungen u. dergl. Königliches Salzamt. Hafer pr. Herbst 6,20 Gd., 6,22 Br. Mais“ pr. Prod uen Ee iteit Did e E fort. | Raffineriequalitäten ca, 890 &, für Exportwaare | 30,90. Blei ruhig, sat unverändert 26,50 à 27,00.

Generalversammlungen Süden meist | ! i: ‘den meist südwestlihe Winde bei trüber regne L E i d i G e ; : Runi 5,27 Gd., 5,39 Br. Kohlraps per August- L: : T ; As ü —b0 A. | Kohl d Koks wie disher, Schmiedekohlen nah Weizen bot wenig Veranlassung zu Transaktionen, | L. Produkt 50—60 4, für Nachprodukte 40—s0 Tone e 100 des efi 1) Schimel;koks 9,00

23, Juni. Harkortsche Bergwerke u. <emische | kisher Witterung. Die Temperatur ist i S 13138 2 . / i g. Í } ( n Deutsch- Aufgebot ; [1; 38] September 1021 à 102% i) c DULE « p S Fabriken zu Schwelm ‘und , | land meist gestiegen, ind i tese : Ron G 2 , Verdi fämmtlicer Arbei i ENRNUES S i igung zum Sinken, namentli< | MRaffinirter Zu>ker. Das Geschäft in raffsi- R Außerord. Gen. e n L der Wale Det Cu nicht ta Mrde Warfassenbücher des Danziger Spar- tiéferungen n Herstellung, o Abociazebéte da on S N N E e O deen ischen ‘Borten Ai "Umgegend 174—2, frei | nirter Waare blieb au<h im Laufe diejer Woche an- | à 2,20 pro 100 kg. erlin. gemeldet. Jn Karlsruhe ist 29 mm Regen gefall 1) Nr. 100834 in Hz den Bahnhöfen Benteler, Langenbera Wiedenbrit q: D Hannoversche Vau - Gesellschaft Deutsche S gen gefallen. ) Nr. 100634 in Höhe von 100 4 Sbraol , Langenberg, Wiedenbrüd, é Seewarte. 2) 71866 500 erzebrod und Clarholz mit Magazinanbau ai j des S <eins 205,3 Stunden (Mttl. Ord. Gen.-Vers. zu Hannover E n » 9500 M Bahnhof W id i ; vin l das B t 1 2. in 24 Stunden 24 mm. Tmprtr. 1,13 | 10,9) mm. Dauer des Sonnenschein j j Y » 63668 , Faonyo! Wiedenbrück in der 11. Abtheilung ta Kräfte und Stoffe der freien Luft Ner Das Sarome e N S: bor 9 0 i - | 6,62 Stunden). Bewlkgm. 3,7 (4,3, 4,1, 2,6). Verdunstungsmttl. des (— 17,5 bis + 17,5) ° G. Mittel unter dem Mittel. Infola- | 6,e2 Stunden) Marim. 9 5 mm am 8. Niederschlag 33,3 mm

20 Alt Damm - Kolb i 2 T n L "v 90 M. Fi tp Ta R O erger Eisenbahn- find angebli verloren gezangez. Eisenbahn von Münster über Rheda nah Lipystat im Monat März 1886. tionsmaximum 39,5 ® C. (Wien h. W. 41,80 C.). Rel. F<htgktm. 67,9 | Tages ¿29 Um. y bed j i : i 14 m ho, 57,2 mm 1,3 ni ho

Siege Ord. Gen. -Vers. zu Auf Antrag eingetheilt p A 5 Loose A i ns ionsmarimum 39,4 0 C. (Wien h, W, 416%), Ne tai. 67, ¿ S1 . L ; Mt s i ermin: Donnerstag, ; D ftrisirten (Fremy und Becquerel), elektrischèn l is H uniirudin 20 (s v | i ; hot : 7. Juli. Sächsische Eisenbahn - Vau- Gesell- Theater. ad 1 der „Wittwe Bertha Gerlach, geb. Boehm, Vormittags 11 L A ban L Juli „O ree L hs E L r Sauerstoffs (03). E Nieders<hlag 26,4 mm in 9 Tagen, Tage mit Regen 9, Schnee..4, _Foritl. meteorol. Stat. D euts Gag 8. : g Btar. Dr. sHast in Liq, Ord. Gen.-Vers. zu Königliche Saus, iel Di d‘ rede zeihneten zu Lippstadt. Zeich T B L Nebel 7. Tprtrshwankung 34,89 C. Nachts 1,/2. größte Kälte seit | Müttrich, Eberswalde.) Februar. Luftdru \<wankte 37,5 mm anda —— |haus, 142. V plele. Dienstag: Operne| 8d 2 des Hofbesißers Johann Meyer zu Alt- | u. f. w. können daselbst eingesehen und die Le i e 1879 (L 17406) Bis zum 26. sämmtliche Nähte Frost, | (27,5 mm [Melkerei] bis 48,9 mm (Karlöberg]). Tmprtrmarim. im O i 4 Akten gann Seite ANBeR, 4 vas *Sbesiiers Johann En f dingungs-Unterlagen Urin S A ei Citi also 80 Näthte Frost hintereinander. Tele De T e S en 2E S A A B agu e M ip e i; d B XHallet unn 3 des Hofbesißers Johann Enß zu - e E r l i / de! De M / Ä : r 3 t i

O Muse on Bi tin, J icidres. Ballet von Ch. ie unbes S Busclagsirist 4 Won E (Meeren rei 410-8 S ide 45—60 ecm. Mitte März | Niederschlags war absolut gering, übertraf aber do<h auf den meisten ens. Guillemi Änfane 7 T S Ballet von Ch. Pie H e E Syarkassen- Lippstadt den C Rut 1886 Seewasser der Ostsee zwishen Eisschollen völlig falzfret pag pad. aide Gy e hen E Ge E e R e

i; j la i : M O data Der Abtheil -Vaumei Ort jegel der See 1 m unter dem Mittel in Folge wochenlanger wankte zwischen o (Hollerätg)»: /o (Had j - Schanspielhaus. 146. Vorstellun termine gebots Der Abtheilungs-Vaumeister r Wasserspiegel der Se n ochenlan( l E pgind 1E P IRO N Sk

ängui iel in L as Me B Y ; -Wi des Bodenfrostes sind | Mittelwerth war 92 /0) ie unstungshöhe | | fänguiß. Lustspiel in 4 Akten von R. Benedix. den 3. November cr., Vorm. 921 Uhr, Blumenthal. 206 E Gee. en pad Ui Sri S A! Í i qvischen 29 o (Sto) uus a (Marienthal) ibe Mittelwerth ; . Observatorium, Dr. Kempf.) März. | war 52 %/o) der auf der &. Sk, voaqie ößen. De R Cos Lu 4 E, am 10, A mm, | Feu(htigkeit v G4 120 im 2E pp S E A Ae a n. 0, : l p i inde 4 r W. St. unten 5 ;

Tmprtrm. 0,62 (— 15,3 am 2. bis + 20,3 9 am 28.). Mittl. Wind- | 4,0 mm, auf de Sf unten ps De n Sei La km

Anfang 7 Uhr. ihre Rechte auf dieselben unter deren 2 Mittwoch: Opernhaus. 143. Vorstellun ¡ce | 3umelden, widri er deren Vorlegung an- 5 L N : : D. g. Flick ; widrigenfalls deren Kraftloserklärung er- Verloosung, Kraftloserklärung, Beobachter. stärke 1,6. Mittl. Bewölkung 6,5. Niederschlag 30,9 mm. Zahl der | Baumkrone zwischen O er Statlcaes cut der F. LL 0% Tage mit Niederschlag 12, Shneechöhe am 16. März = 13 em. Mittel und im Durchschnitt 9 ein der Baumkrone 89 o Wetters

nud Flo>. Komisches Zauber-Ballet in 3 Akten | [lgen wird. Zinszahlung u. \. w. von öffentlichen 2 c : i . St. unten- i: Berlin. März. Ltdr>m. 758,1 (32,3 am 3. 2 h p. m. bei | auf der W. Sk. unken Göbenrauch am 3, in Frien. In Melkerei

und 6 Bild Taaltont s E gra j O Sid Muna T A O R an E KOUrGeE Ae riEt x [13136] iyttzA DEHt . . c 0 Q j Bekanntmachung, SW, bis 70,6 mm ain 10, 2 h. p. m. bei NO.) _ Temperaturm. 0,2 leuten au f in Hollerath, A S lbacctee febîle in Hütenan, . ' i ï beträgt | am 22. m, p. m. Erdbeben. S<hn (— 14,8 am 2. bis + 19,5 am 28.) Die Schiwankung, det rue A Tier in Anni, S@oo und Neumath, permanent au

Schauspielhaus: 147. Vorstellung. Die Rangau. 34,3 9 C, wie sie seit 1848 innerhalb eines Monats nicht den übrigen Stationen (12 em ho< in Eberswalde bis 76 cm ho

Scauspiel in_4 Akten von Er>mann- Chatri [1840] A i : | - Chatrian. ufgebot. die Kündi a4 : Deuts von Karl Saar, Jn Scene geseßt vom | „Dem, Johann Gottlict Albert Braune aus Grüna, | vom “Sale 1865. : C raa Kolberg(Oslsee), Gymnasial- ist. Dunstdr>m. 4,0 (1,2 bis 9,7) mm. Rel. Fchtigktm. 80 (48 bis | t ( ( l . 6,4, in Hollerath). Hoher Barometerstand, geringe Bewölkung, {wache 100) V0. NrElo e e Sisfahrt A er U E N vorherrschend östlichen indrihtungen, niedrige

Direkt O jeßt sell ; ; , ; E eror Deey. Anfang 7 Uhr. M I dll Stadt Zinna, ist das auf seinen | Zinsfußes für den Nest derselven auf 4h Oberlehrer Dr. H. Ziemer Deut ; gefertigte Sparkassenbuch Regen Freisspatlasse aus- betr. ' Vien (hohe Warte), Central- | fes Sie Theater. Dienstag: Wilhelm Tell. | 25 9, abgés<lossen in dieser Höhe im Ser s en 3. 1 des Tilgungeplanes der im Jahr: en für Meteor. und ¿f Asadem fle Séiffahrt uxd Handel gan o: Friedri i : , 0 S i -Vogtl. Mi H . Dr. ict. : J , h ; ; s È i halb bed Donner: Die Anna ei, on omburs. p ee, daf Loellen Blome, und Mae wird | aufgenommenca 4 prozentigen Anteige 1 # F Vla(R & hydr Amt L.R.8 (54 1,182, V: | Donaghi) Mig, Uidre 01a, 7009, 70la (740 me ae | info Talter uad teodenr Februar beobachie F ie n 2 v. f f S 7 vorden i s Zv C tee 4 1+ f i î il i «J mprirm. 90,9 15, 9,1, 0,0), L s “did d ' L ) i î bede>t A fibet Rae Es Käthchen von E ein tee der an diesem Sparkassenbuche 8 Miche Seit ist v b E E by e dembes (Univ) Prof o Phvs, 26,8, 111./23,2. I. d Mittl Min. 44. "nitt Insolationsmax. 32,8. Mittl. Irradiat. Neapel (Capodimonte, Professor der DRERE Tagen Eo eitag, 11. Juni, ftatt. A N! zu haben vermeint, aufgefordert, sih bei | Summe als sonst alljährlich E u til 4 0e eli u. Math Dr, Stanety e 289 C. Absol. Min. 2,0 am 11. bis 15,6 am 23, Absol. Max. | Brios<hi). Juli 1885. Lftdrm. E, (e 4 O A wels Victoria-Theate : / A U On Gert und zwar spätestens in | Bekanntmahung in dem biesi O iTändishe Bamberg, Prof. der Physik ¿ m. bis 755,9 am 4. 9 h. a. m. k: wolkenlos Mit gänzli neuer Ten: Ae e en Schult ahstehendea Tories, a ere une E M ote nid bic Oer Zeitung gu Ac Reine Lyceum, Dr, mod: Hoh T Tgsmi 23 9 7. Bewlkg. 4,4, 4,0, 3,5. Dauer des Sonnenscheins / y : or von Luigi 6 und 6 undi 7 i ü l 33,5. N.9,5. 8marx. gbmin. in. am 7. DVewllg. 4,4, 4,0, 3,5. ; 3 5 Dueentt S E Ce uon Marenco. Dekorationen von L i R E, ‘Anrest Mitags 12 Uhr, Es ist nun besGlosien og R E Dendler E 8,3, E, B3 O 18 e is Siniben Niederschlag 101,7 E E e mm 7 7 e a R 4 B e a0 A E E Vatteilaasamiae Z w n int )) . G: naer i ï f < t i i : 2 j : 7 î s i Z 103, 12, 0 , P. é “t. « A0, 9) AjOe T D, jesammtzahl dec Mit: etlolen eor | 1807 SnlEde vOK 4 Yo auf 4% vom I, Jama Pu R R ore L 47 o Conti T Cbneidn L Vormalstand 2,66 mm, 731,4 | 10,8 mm. Verdunstungssumme "id ums. “— Windgeiéwndigtel 10 e f FEVr S E PEEEE 8 , 4 1 B

.,

- . _ |

) der ägigen

gs (M.)

| | | | | l

der Durch- 24 Stunden aus

XWetterb

T4 ta)

en- Ablesung

- und Abend- <em 5tà [hem dtägigen

et er E v O L} S 2 5D

Qo eo S “s

Ablesung, sum-

mum

24 Stunden (WZ in 24 Stunden aus Mittag- und Abend-

des Mitta in we Mittel.

Mittel.

<es Mittel aus

der Morg <nittssumme der Grade de

Durchf Nacht (

49 R

ür

s

- Ma;

ittssumme

Stationen. | Wind. | Wetter.

| |

gen-,

und Abend-

N.)

des Abends (A.). ri in Mitta

Bar. auf 0 Gr.

S ju. d. Meeres\p

red. in Millim. Temperatur

=— | in ° Celfius |

R R O [50 F

dreifa Morgen-, 9 Ablesung und in we

Mor

entaden - Minimum der Durch

nittssumme

P {h der

I D

Werthzahl f Pentadén

\{<n der —{ Ablesung und

mirt mit

Mullaghmore WSW 4 bede>t Aberdeen _ ..| 760 |NW 1'bede>t Christiansund | 758 ill Regen Kopenhagen . | 761 |OSO 2wolkenlos Stockholm . | 760 2 halb bed. yaranda . | 753 1 4'bede>t osfau. .. | 759 9 1 wolkenlos Cork, Queens-| E town... | 764 Brest ....| 761 Ier. 1-760 V 761 Hamburg . . | 760 Swinemünde | 761 Neufahrwasser| 762 Memel . …. | 763

d. h.

D D S

f < S D P S pi

_

‘198,0. II. IV.

Db Mittag-

o bh C zes 00.00 00 0c

I O

s O

c E

23282322

| Größte | Kleinste | der Insolation 42,1 am 25. Absol. Min. der Irradiation 3,8 | (746,4 am 17. 3 h. p. 4.9 h r : 3 9/0. | 2 95,22, 27,68, 22,93) 9 C. Mttl. Minim. 20,57, Mttl. Maxim. ./W3.34,5.I1. W3Z.29,6. I. | am 12. Dunstdr>. 4,3, 5,0, 4,7 mm. Ee Lte e Tei 2813 E Lir in 9. r 32,0 am 22.) 9 C. Dunstdr>m. 15,28 (15,58,

2222 2228

09 0592 ddo D Ta [2]

DD| I pk DO DO bt R pt C5

E C08 Regen Signorina Adelina Sozo.) Gesammt .:? | widrigenfalls das Sparkassenbuch : L (2 i 4 N zahl der Mit- [x52 D nbu<h für erloschen er- | 1887 an hberabzuset ï j Schulvorst. Dr. Mint le S ios Aneen 790 Personen in 2400 neuen Kostümen. e peerlierer an dessen Stelle ein neues | an den Tilgungsplan für des E 1e langs E A Eta bie 14 Theil-Scala mit Berliner | am 1. bis 764,s mm am 9. Temprtrm. 8,37, 0,10 2,2. | (0,318 mps, 2,284 mpo, do P O Saline, dreimalige Messung in Scott, : | 120 D Nee Austeelent von Sig Prei: bte Wodhe des | "'Jütepbog, den 3. Avril 1886 peftalt abzuändern, daß die ganze Anleibe dur je F Sebfaliumpaplecen nur Morgens unv Abends ablefen und daher die | Tgbmith, 28. Abweichung - Pun A an 1. til. | 12 Stunden (Morgens 7 i bis 11 b 11 ® bis 3 jy 4 h bid 7 k Münden. | 757 SW ssstegen ¿ ldelina Soz). Königliches Amtsgericht. Stadtshuldsheine bis ee gder aud G S Ae N E e S nicht zulassen: | el 54, “Mui. Min, 4,11, Mitl. Insol. 19,8. _Mitil. Rad. | Abends). Ost: 27,63 in der 4, Pentade B a der e Men Di I ra wolltg iedrih - Wi ati r E wird j g (Sternwarte), Direllor 2.114, it 599 9C. Mar. am besonnten Shwarzkugelthermometer im Vacuum : 2 27,75; in der 4. Pentade 26,6, 3 : 40A Berlin... , | 759 O beiter Friedrich ilhelmstädtisches Theater. | [55624] i Prof. Dr. L. Weinek | T.5,0 2 G, L E : » 16,3 ° C. | Kissin dirwerk bat bei 4 stündlicher, resp. sec<hsmaligen Messungen ; - ; O s | . E A, / ie , E . Ur, £¿. 9,0, 3 : 16, S ger Gradirwerk bat bet 4 \tunducher, rel nl S 1 04 S ea V Dien, N de ba g 25—2s, | Das Abrede L run München []A., lake wae Bld E P 0 tes Me 4 N.6,s. : 4 gn nstvrdm. 3 t Ie S Di In w Rel. Fchtgkt. in A E S M d e a 7 rast, ria T S S 2 pebe a : 22. Male: er Zigeuner- g A. für Civilsachen, i " Be! A Bs «E,T, ' í i; til. 87,9, Min. 60% am 28. Bewlkgm. | weil es Wasser verdun|tel, wel<es U „lo Ile d'Aix . . | 761 ils 3 bede | 15 aron, L Pre in 3 Akten nah einer Er- e am 1. Februar 1886 nadlbenda, Aufgebot iat dn g Nl 1887 u Matuno e 2 Spital a. Drau, Magister (14,5. N.7,5.|15,8, V./12,8. III, 2 E e 45 mm. -Dager ‘des Sonnenscheines 52,5, | die Nordsee enthält und von feiner Verdunstungsfläthe gon K T E Nizza .….. | 756 \tillwolkenlos SFob g Sti . Jokai und J. Schniter. Musik von | (klä}en : ci kündigt, dafern sie fi ¿t ahres hierm t der Dr, med. Paur T.7,0. Max. 8,6 Stunden am 26. Ozon 21,3, Ndrsclg. 10,8 mm, größter | 161 900 qm auf eincn Raum von 15 690 cbm (62 gen let ann Strauß. Es ift zu Verlust gegangen ein Depositenschein der | bes<loffenen Herabseßung “s Zinsfußes auf 4% Ra C, A E binnen 24 Stunden 5,7 mm am 7. K R L S maifläch 4 B Berat S p ‘Gesammt id : La 4 eren - arrer Unterkreuter März. Luftdr>m. 715,60 (693 bis 724,5) mm. | sträuche, deren Gesammtflä 7 F Fläche hat, 161 200 qm beträgt und

1) See 1 Bei günstiger Witterung im pra<htvoll elektris | baverishen Vereinsbank in München Nr. 1633 vom | und d Ï 8,4, i f : er Abänderung des Tilgungsplanes einverstanden Kaschar ' 16 VI Reinerz. ; ; 2 1 (Ungarn), ODber- 18,9, N.9,5./22,0, I. 11./16,0. * | Tmprtrm. 1,59 9 C. (— 14, am 1. 7 h. a, m. bei O. bis | länge 22 mm, also rund l Í L G E ohen und 260 m langen Raum einnimmt)

Anmerkung: Die Statio 4 belen<teten Sommergarten von 6 Uhr ab: Concert. | 19. August 1883 über 1 Stü österreichi „Vom : nen sind in 4 Gruppen | Mittwoh: Zum 123. Male: Der Zigeuner: | rente N hifhe Silber- | erklären. tabs8arzt Dr. Bernat T,9,4, | + 12,60 C. am 29. 2 h. p. m. bei S.) Niederschl. 121,5 mm. Bewlkgm. Ce 5 m en A Di 1; und. 260 m fangeo Bag GLL : | zusammengedrängt sind. Vlie V

grortuet : 1) Nord-Europa, 2) Küstenzone von Irland ! ir. 7529 zu 1000 F, welcher auf den Namen | Diese Erklä i ifli indlich be is Ostpreußen, 3) Mittel - Eurem carl Brand | baron, „Ludwig Kell in München“ a M unserer Searung is \{rifli< oder mündli Berlin (Statist. Amt der Stadt, Kölln. Rathh., Breitestr, 20a. C., | 7, “Rel. Ft 30 i

Jen s f é t. B ; ' : 1, KOUN. 3 ' | 7,5. ; gktm. 63 %/o. y ; t, R E Gaeii Sp Je Gris | Krolls Theater. Ding: Deitigtes Gei | ile ln Sig 1 irc Mt B m une u au D E at e p O M M 7. | sm C wu e gev M B Se D Bata: | Base ceinent (L inb ant d M M O Bg r Ce 1 ( eingehalten. jz x 1g: Vrilllegles Galst- | d L F gten Berlrekers | treffenden Schuldverschreib j ehrbellinerstraße 16, Dr. 9 6. «(V4 : | 9,519 C. « Mar. 9,79. L, L G É: ; E al i: if » Sala für dis Windstärke: 1 = leser Jug, | ie von Marella Sembris. “Die Nacht: | 19" wirt wun dee Vefeler aen (e, zum 20: Juni 16 Mrlewig, Berlin N. a sow Ll6s V. | Oie Ml Snfolationdmas, Hh G Bed stmntt 1E | Berl? um ersten Male als, ein pueiselloses Grgebulÿ wissenthalts E "s E , * = m , 9 = {\ris<, „Erin. ( ; arcela Sembrich. bis ; 9 2 ; e: zugeben. i Srrenansta alldo 9 8, (9/8. . r\<hlg. 14,5 m Ü d h , 1,2. n Erd- | L ( y j i i 10 fiacter Stei, Z = stürmis< d = Sturm, | q ei 0ünstigem Wetter vor und na< der Vor-| Mitino@, der 1A Sebtelaber 1 Die bis dahin nit angemeldeten Sculdversér M Krankenhaus Friedrichshain 5s [7,, 28. T. | boden 46, mm. Sonnenschein 114,4 Stunden. Bewlkgm. 6,0 (6, | licher Arbe erdunstung von Salzwasser mate He iu Sin vm, 11 = heftiger Sturm, 12 = l e L bei brillanter eleftris<her Beleuc- Vormittags 9 Uhr er l. J. bungen gelten als gekündigt und es hört deren V Mechanische Kraft. März. Kolberg 4,7 mps (orft, tgl<. | 6,5, 4,6). 27 Dunstdrdm. 49 (2,8 bis 8,5) mm. Rel. Fchtgktm. 8 h. pu a beil 1872, im Fekrenns Wi Märzbe de anton ‘Va

Uebersi<ht der Witteru ug! Anfang 5 Übr. der Vorstelrane 2 nue ppel-Concert. seie Rebe D Sitzungszimmer Nr. 18/1, ba Cic va Suite ibungen j R O kt u S nat 11 676 km) Wien p W,) 2 m: irg S tdefnr 759,09 (37,9 bis 71,1) mm Tmprtrm. 6,459 C, | Chemie und Pharmacie“ g Beit: von Gorup- esa 82H j Das BaroiaE Fie? deni qa A Mittwoch: Legtes Gastspiel des K. K. Hofopern- ee een und den Depositenschein vor- \ Abstempelung und Hinausgabe ‘iet Zinsleisten und 5,7 m A ola 5 A 8 D ‘9. 8 h, a. m, 19,7 mps, total 13 63 km | Mttl. Maxim. 10,97. Mttl. Minim. 2,29 Mttl. Radiationêmin. | ihrem zweiten Theile von den Pro E L 14 mie, e (Salla befondere in Nord-Guropa g ae ebiete, ins- | sängers Leo Grizinger. Der Troubadour. fol en wird rigenfalls dessen Kraftlosecklärung er- | Zinsscheine erfolgt sr. Zt. weitere Bekanntmachun, M - mit 89 Windstill E Februar 5,2 mps. Am 9 9_—3 h. p. m. 18,3 | 1,84 ttl. Intolatiónsmarim. 38,56 ® G. Absol. Minim. 5,1, | Struve in Tiflis, undi seppe e 1 O i Furus ua) bee Allgemeinen die Luftdru>v LpgaLen, n essen ist im |- Billets: I. Parquet à 7 4, IL. Pargq. u. Balk. à 5 4 n, d F Planen-Vogtl., 4. Juni 186 mps (tot l 12 197 Lun ‘mit 55 Windstillen). Wien (h ebruar | Absol. Maxim. 16,69 C. A Fen Radiationsminim. 9,0. Absol. | produzione) dell' ozono durante la nebulizzauione s a Üeb g »dieselbe geblie- | Logensiße à 2 4 50 Zftd Que then, den 4. Februar 1886. Vg T G Y j j lationmas. 51,40 C. Rel. F<tgkt. 72,8 % (16 % bis 97 9%). | stätigt, so daß L. Carius Marburg) am 7. Zu

eber Deutschland ist die Temperatur meist | bei den Herren Bas, Unter den Linden 16, di: C as E E Gerichtsschreiber; E x e : Bea ma bein? 764,01 (284 bis 78) m itl, Maxim. 87,4. Mttl. Minim: 51,9%/%. Dnstdr>m. 5,6 (0,9 bis | Kissinger Ee e Ms S gte. Me I

E L Ober-Bürgermeister. L E : “As ? | E O

50,6

2, i Kolberg. :

Br S