1886 / 133 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; : 131 Actien Zuckerfabrik Wierthe. |

Ap g A e Bayteenty. ichen as s bes jen worden, die auf G i 1886, O Die 20. rer e 25, Juni d. Je Nachmittags 3 Uhr Dritte Beilage naire zur Ö ilegi k i ), . . ee ,

Generalv aitung auf y E ass Aa 24. April 1867 emittirten in der Meyer’\hen Gastwirthschaft hieselbst statt. g

Mittwoch, den 30. Juni d. J-, Berlin-Stettiner Eisenbahn-Obligationen II., II]. L Tagesordnung: D tf d R 9 A 0 K ads S s ja bas Comte der Fabrik A M Dea: Y Bclimeanng über ten Mete zum Velen eihs- nzeiger Und öniglich Preußischen Staats-An zeiger. hiermit cin. Mit Bezug hierauf und auf $. 4 der V N Genehmigung der Actien-Verkäufe. »

Die Tagesorduung besteht in der: t ivilegien bringen wir hierdur< zur öffent- 4) Wahlen des Vorstandes und des Aufsichtsraths. , : s Vorlage des Geschäftsberichtes, liGen Kent daß die Ausloosung der in diesem Wierthe, den 5. Juni 1886. M 133, Be rlin, Dienstag, den $8. Juni [8SSG.

B 8- Bil ammt Gewinne : ; ligati Auffichtsrath E E its m orlage der Jahres - Bilanz # Jahre zu tilgenden derartigen Obligationen am der Actien Zuckerfabrik Wierthe. Der Inhalt dieser Beilage, in welcher auch die im $. 6 des Geseyes über deu Martini, vom 30. November 1874, sowie die in dem Geseh, betrefend das Urheberre<t an Musteru und Modellen, un

lust:-Conto, k i d. Js. ittags 11 Uhr, in d é t DEL Gle E M eGarge an den Aufsichtsrath L Rei Leb att E anends Nr. B des Ge- A. Degering. vom 11. Januar 1876, und die im Pateutgesetz, vom 25. Mai 1877, vorges<riebenen Bekanntmachungen veröffentlibi werden, ersHeint au< in einem besonderen Blatt unter dem Tit.

el und die Direction, bäudes der Versandt-Exrpedition auf dem Güter- ry Fest der Jahresdividende. b der Berlin-Anhaltischen Eisenbahn, Ee G tr (- d lS N î D d D 3 N Î b 2a freeberit und Des Aufsihtörathes, Heren Fr. der Mocerstraße und T emeltofe ee bier, 1886. “Actien-Gesellschaft des Fährhauses auf der Uhlenhorst cntrat- Daner: Ne r a cu c + (Nr. 1334.) Vorsitzenden des Auffichtsrathes, i ird. G . Juni ; - . Z : Srause hier, zue Einst auf. Königliche Eisenbahn-Direktion. Gewinn- und Verlust-Berechnung Das Central - Handels- Register für das Deutshe Reih kann dur alle Poft - Anstalten, für Das Central - Handels-Register für das Deutshe Reich exsheint in der Regel tlgid, Das 30 S. h

i * S j ' au< dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats- | Abonnement 1AM 50 für Bayreuth, den 7. Juni 1886. Verluft. für das Geschäftsjahr vom 1. Mai 1885 bis 30. April 1886 Gewinn, Berlin s, 8W. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. glih Preußischen Ste titaea ete ile bels L Lie

Die Direction. s Acteiger

Fr. Tiegel. Hannovershe Baugesellschaft. A T E Ine (133781 Ra n, s Herren Bee K Da qperien Bau- ppothekzinsen - Ee T8 d Saldovortrag vom vorigen Jahre M E tent:Li - i cte, tere P Ie De E teuern und Abgaben . . c Die Entwi>kelung des Musterregisters Ur- Muster davon nungslegung vom Liquidator verlangen. U. O.-L.-G. | mit dem Siye zu Berlin und sind als deren Ge- Erste Dae, Pte Manet Grettag, Dee Se grees as I-- S und Kosten 4 zu s Fen Reserve: j Die im Monat Mai 1886. Amtsgericht heber. bz. Mod. plast. Flähenm. | Köln vom 7. Juni 1884 a. a. D, S. 744. sellschafter ie beiden Vorgenannten eingetragen

, di L a Jm Monat Mai 1886 haben die nachstehend d) Kaiserslautern 4) Die von dem Aufsihtsrathsmitgliede | worden. Die Gesellschaft hat am 2. Juni 1

n

Vom „Central - Handels- Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 133 4. und 133 B. ausgegeben.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit | im Locale der Baugesellschaft hierselbst, wovon zu übertragen : Beschlusses der leßten ) - j ah} 1! ! zur diesjährigen ordentlichen Generalver- Lavesstraße Nr. 60 auf Reservefond 15 % % 1104. 84 Generalversammlung benannten Gerichte im Ste Mas er“ Be- | 90) Kannstatt . welcher ber Anspruch t ite vat die efleibung E sammlung auf : festgeseßten ordentlichen Generalversammlung | zuy vertheilende Divi- zugeführt ... . 1000. 12 fanntmachungen über neu geshüßte Muster bezw. | 91 Kleve der Stellung als Aufsihtêrathsmitglied erworben | In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen: im Restaurant Kai D e ede e irase er- | d Aelionaire der Hannoverschen Baugesells<aft ein- | ‘dende (825 Aktien Miethe für die Gebäude... .| 18000 Modelle veröffentlicht : 92) Köslin wird. U. O.-L.-G. Dresden, 10. November 1882 | Spalte 1. Cure Nummer: j E o wurm, E E E m e Pi Mi 0 uta S eina eus O ton E R , N : N asjerbellrag e. i r. bz. Mod. plast. Flä j rimmit]chau . 5) Di ige ü i itgli H) . Fi : Diejenigen Aktionäre, welche si an der Gaeta, 1) Vorlegung der Bilanz und des Gewinn- und | nähste Jahr . s 410. 75 | Zinsen auf Giro-Conto . . 69 Mes Tr y 791 560%) e E 95 Se ngamletteid: vei U R eis Attien esellschaft 'Gitgeirelne Passauer den Dee S eanaedeben Genet versammlung betheiligen wollen, Yann ire R Verlust-Contos für das Geschäftsjahr 1885 18 813/37 18 813 1) Ber M E 96) Liegni Veränderung hat durch alle Vorstandsmitglieder zu Gebrüder Maier Loetvi mit doppeltem Nummern-Verzeihniß bis spätestens nebst Geschäftsbericht der Direction und des y 2) Leipzig .. .. 15 129 61 68 97 E geschehen und zwar entweder persönlih vor der Re- | Spalte 3. Siß der Gesellschaft: am 4. Tage vor der Generalversammlung bei der Aufsichtsrathes. : : Hamburg, den 30. April 1886. : 3) Chemniß . …. 11 91 23 68 Lissa isterbehörde oder in Form eines beglaubigten Schrift- Regensburg i S L aosoeva B ins e i ber Debiaras E, 4) Dresden. . …. 10 60 40 98) Lörrah stücks. Art. 233, 210, 212 Aktiengeseß 18. Juli | mit einer Zwei perp Err u Verlin. 5) 6 7 8

00 Do s n C) pi

pu

pmk

Bo BS A ENM D E pak

Brel wBonl ml amml Ramon S1 ESloSm l Bl ml | mam

Tagesordnung:, Bilanz, sowie über Erklärung der Decharge | A4etiva. Vilanz am 30. April 1886. Passiva. E E E 99) Lübe> E l ung, ; 1) Vorlegung der Bilanz, Gewinn- und Verlust- für die Direction und den Aufsichtsrath. Ï Meerane O 106 12 11) Maddura 1884 $. 1. Beschl. O.-L.-G. Dresden, 16. Oktober | Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Rechnung, sowie Ge|chäftsberiht des Vor- 3) Neuwahl für die nah dem Turnus aus- A 4 “K 14 cigrhiects 101) Mainz standes über den Vermögensstand und die scheidenden Mitglieder des Aufsichtsraths. | Grundstü>-Conto . . . . . . . | 41826034} Actien-Capital-Conto (325 Aktien armen - . . Verhältnisse der Gesellschaft für das ver- | Diejenigen Inhaber von Prioritäts-Stamm-Actien | Juventar-Conto . .. 2489/66) a 70A) ...... ..| 243750— Solingen 657 flofsene Geschäftsjahr. é s | oder Stammactien, wel<e an der Versammlung | Guthaben bei der Hamburger Spar- ypotheks<hulden-Conto . . . . .| 177000— 9) Frankfurt a. M. 2) Bericht der Rehnungs-Revisoren über Prü- | Theil nehmen wollen, haben ihre Actien innerhalb | fasse von 1827 für den Reserve- Reservefond : 10) München I fung der Jahresrehnungen und Beschluß- | dec drei leßten, der Generalversammlung vorher-| fd... 3 760/941 Bestand: 1. Mai 1885 4 2 643. 08 11) Elberfeld . faffung über Seen Ver Detyarge. gehenden Tage unter Beifügung zweier nah der | Guthaben bei der Vereinsbank . 7365/59) Zuführung im Juni 12) Hannover . 3) Wahl von R 8-Mitgliedern. Nummernfolge aufgestellten erzeiÓniffse, auf dem 10 L000 3 Köln 4) Wahl zweier Rehnungs-Revisoren. Gesellschafts-Bureau, Lavasstraße Nr. 60, vorzuzeigen. do. 30. April 1886 1104, 84 Lüdenscheid Berlin, 6. Juni 1886. Daselbst liegen au< vom 10. Juni an der ge- Ma HER 4 865 vie dh Der Auffichtsrath der Ersten Deutschen | dru>te Geschäftsbericht, die Bilanz und das Gewinn- ai CIERREE 5 850 Plauen Patent-Linoleum-Fabrik in Coepeni>k. und Verlust-Conto zur Einsicht bereit und sind diese Gewinn-Vortrag auf näútes Jabe 410 Stuttgart . Louis L. Meyer, ev. au< in Empfang nehmen. —T3TSIEBE / T Aachen Vorsißender. s Hannover, den 27. Mai 1886, [12880] j 431 876) Annaberg Der Auffichtsrath. Hamburg, den 30. April 1886. : Fserlohn Die Herren Actionaire der gez. Abel. Die Direction. Mülhausen iE,

Verliner Genn a OO - Actien- / My ladbae ce a 90 0. . . F a ¿ werden hierdur< zu einer außerordentlihen General- [13395] Ründigung von Pfandbriefen A d

E O cr., Vormittags 10 Uhr er ¿ berweißbach i h dem ¡ftslocale : - A Oelsniz . . rafe Strafe 48 11, bierselbft, eingeladen Die: Norddeutschen Grund-Credit-Bank. 2) Smaltalben. P ae bebue ine A au E dle Wir kündigen hierdur< alle nicht convertirten und bisher von uns nit gekündigten 5%/oigen Pfandbriefe Serie II. Litt, A. à 3000 Æ 2 P: e

ä i i i um 11. September a. €., mit welhem Tage die Verzinsung aufhört. : j i : Ï ; A L Gercls@aftsfa E M rafen ge nas Ew: Diejenigen per 11. SeptembéL'a. c. gekündigten Pfandbriefe, welche bis zum 19. Juni a. e. eingereiht werden, lösen wir al pari sowie mit einem M tbe A

Ns u E des Aufsichtsrathes. Agio von ?/4 °/9 und laufenden Zinsen bis zum Tage der Präsentation ein. 30) Königsberg i. Pr. erlin, den 8. : : ; ; : irection. i E : Der Aufsichtsrath. Berlin, den 8. Juni 1886. Die Direction Mülbenfen i.Th.

s Cd a [13129] Berlin-Neueudorfer Actien-Spinnerei. E e [13102 E i | ; ; B, Kommanditgesellshaft “auf Actien | _Aetiva. Bilanz ultimo Dezember 18 M _Passiva. s Äugustusburg

9 B , | : ried. e>er us 2 : i M S 37) Bielefeld . E E An Grundstü>k- und Gebäude-Conto Per Actien-Capital-Conto 38) Böbli zu Mülheim a./d. Ruhr. für Grunditlwertb, ., , « « « » «ly 0000 für 2500 Stück Actien à 200 Thlr. . 1500000 D A

S8. ordentliche Generalversammlung für Gebäudewerth gl 477871 Per on tideds ks 40) Ellingen i am Freitag, den 25. Juni cr., ; ; ; p Per Betriebs-Kranken-Kasfe d. B.N. A S. g 41) Gehren Vormittags 11 Uhr, / hiervon Abschreibung . 5871 für Gutbabe Y 18674 49) Glauchau im Lokale der Lee f O zu Duisburg. | Maschinen-Conto v O E, A É GroßsLdnau : 1) Jah sberiGt Tee ‘Scaar für Maschinenwerth. . «878222 für niht abgehobene Dividende de 1884. . 1650 44) Klingenthal . 2) Bilanz theilung des Reingewinns Tr ugang 1866 e o ee s L er diverse Credito8. 588872 45) Lichtenstein 2) L E t Ea es Reingewinn 399203 : a Gewinn- und Verlust-Conto 46) Nordhausen 4 5 O L Gesfell\ aftsstatuts, ins- hiervon Abschreibung . 57400 341803 für Gewinn-Vortrag de 1884 . . . 3648 |5 47) Offenburg i c An Utensilien-Conto ; für Gewinn-Uebertrag de 185. ., . ,} 127089 48 Reichenbach \ /

besondere der 88. 1, 2, 9, 11, i —STEER” 17, 19 bis 22, 24 und 26 bis 34. für diverse Inventarin .. .. « 9790 130738 4 ; 4) Ermächtigung des Aufsichtsraths zur Ent- hiervon Abschreibung . |___600_ 5190 ab Abschreibung . 63871 f Aetgemand ; egenaapne der Auflassung von Immobilien. | An Fuhrwerks-Conto bleiben . 66866 G 5) Ankauf von 6600 4 Actien und Herabsezung Ea 600 davon (resp. de M 63217. 90) des Actienkapitals um diesen Betrag. An Assecuranz-Conto : i Statutenmäßige Tantième 6) Neuwahlen gier den Aufsichtsrath. für vorausbezahlte Prämien . . ¿ 25000 a. an den Aufsichtsrath . . M 6321. 7) Wahl der Rehnungsrevisoren. An Materialien-Conto : b. an den Vorstand. . . _.__, 3160. Mülheim a./d. Nuhr, den 6. Juni 1886. für diverse Materialien 43781 ( T3370 Der Auffichtsrath. An General-Woll- und Garn-Conto Gratifikations-Conto für Bestände incl. 4651339, 68 fertige Garne 882307 für Gratifikationen abgeseßt . 4 3000. 57 Biedenkopf [13099] ; An Casfsa-Conto Dividenden-Couto Bockenheim .. . Einladuug zun der siebenten ordentlichen für Baarbestand Et E E 18893 für Dividende 314 0/0. de Bonn Generalversammlung der An Cambio-Conto j M 1500000 M 52500. Y Muldeuthal-Papierfabrir E Irivera i, S. für Wechselbestände. Éades Bieiben 75 ti e / T ita 5 Uhr, l E E S e t O vorzutragen auf Gewinn- u, Verlust-Conto pro 1886. Bunzlau . 6

im Hôtel de Saxe in Freiberg. 3395963 7325963 [47 Bremen

Tagesordnung : : C Ï E erra Os Fenschaftsberichts für das Ge- | Devet, Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. n äftsjahr : _—— 2) Zustification desselben und Decharge-Ertheilung « [9 M d K s Dill s „_ an den Sorlland. s dlungs-Unkosten-Cont er Gewinn-Vortrag von 184 ; E 3) Neuwahl des gesammten Aufsichtsraths gemäß M Vats Lenne allgemei Unkosten . . 28795 4 Per General-Woll- und Garn-Conto Sau f $. 24 der revidirten Statuten. An Porto-Conto für Gewinn aus diesem Conto... ... . .. .| 190860 48 4 Eibensto> . . 4) Sveige E der Actionaire ($. 17 der für Porti und Depeshen. . ... 9109 [10 “tet E, „Stalukten). A An Stempel-Conto inbed ..… Die Legitimation der Actionaire erfolgt vor Er- f c Ei j öffnung der Generalversammlung dur< Vorzeigung | 91, if Gor und Wechselstempel. . o 292 5 | Tad A und abe der Actien ohne Talons und Divi- für Zinsen im Conto-Corrent . . . 21398 34 Elsterberg denten eine für die Dauer der Versammlung, oder | 1 Steuern-Conto & dur< Vorzeigung und Abgabe der über deren Nieder- für Steuern 5977 |97 nlenberg1.S. Sehe a BOt fa breiten der Terra | A Gele D a vatiter Goc ee n o n DreSden oder Herrn " A 5898 (07 G D V daul Heinide N ac<flgr. in Freiberg aus- | q, Ab einn dubioser Forderungen Gieß en S ositensheine. i S 87 R, Das Versammlungslokal wird um 44 Uhr Nach- R B E 2 M S s ) Gräfenthal . . nage eóffnet. bericht k, 8 bi am Utensilien-Conto „6 —| 63871 87 Greene Contor der Gesel séeit eingesehen und és 15. ce An Reingewinn laut Bilanz 66866 |48 F 82) Halle a. S. . . ab dort oder bei den henunmien Depositenstellen in : & fra Ñ L A s A D aa a L ang genommen werden. “Vie Uebereinstimmung der vorslehenden anz und des Gewoinn- un erlusl-Conto m1 R g i. S., den 7. Juni 1886. Verlin, den 31, Dezember 1885. ordnungsmäßig geführten Büchen wird hiermit attestirt. j i etiberg a. H.

, lin, den 2, März 1886. pg ammen A Dex Bonin O Se Die Revisions-Kommission des Auffichtsraths. O bus En e

1885 a. a. O. S. 76. Die Gesellschafter sind: 6) Im Liquidationsstadium kann an der Organi- 1) Der Kaufmann Jacob Maier Loewi zu sation der aufgelösten Aktiengesellschaft, an der Zahl Regensburg, der vorhandenen Aktienrehte und an der Höhe des 2) der Kaufmann Adolph Loewi zu Regensburg, Grundkapitals nihts mehr geändert werden. Beschl. 3) der Kaufmann Mar Loewi zu Berlin. O.-L.-G. Dresden, 27. März 1885 a. a. O. S. 78, Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1886 be- 7) Unter \<hwebender Verbindlichkeit ver- ® gonnen. Das ee Geschäftslokal befindet si< steht man diejenige, welhe aus einem anderen ihrer Unter den Linden Nr. 43. chtli ibre Entitequng entsprehendem Grunde hin-

Nürnberg . 53 53

19 19 102) Meißen .

31 31 104) Mosbah

321 18 303 [105) Neuhaldensleben

3 34 3 109 Neu-Ruppin .

38 36 9 107) Neustadt i.Bad. 131

6 14 52 109 Memmingen .

131 108) Neustadt O.-S. 391 3291 |109) Oberwiesenthal 1a ! 8 |[110) Penig M f 111) Posen 19.5 112 or us N L 113) Riesa 189 ¿L 114) Ronneburg 4 8 115) Shmölln . .. O7 A R Zerg 134 98 )weidniß 13 13 118) Schwelm . 4 9 2 20

sichtlich ihrer Existenz und Höhe oder hinsichtlih der | In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze Zeit ihrer Einforderbarkeit ungewiß ist. U. O.-L.-G. | zu Verlin E Köln, 26. Januar 1884 a, a. O. S. 79. unter Nr. 16,978 die Firma:

8) Auch nah Uebertragung des Passivsaldoergeb- Paul Manke nisses des Kontokurrentabschlusses in die neue Konto- (Geschäftslokal: Königgräterstraße Nr. 115) und kurrentre<hnung fann für eine im neuen Kontokurrent als deren es der Kaufmann Georg Carl eleistete einzelne Einzahlung die Bedeutung ciner Paul Mand>e zu Berlin, Sa blung ni<ht in Anspru<h genommen werden. unter Nr. 16,979 die Firma: - U. oberst. Landes-G.-H. München, 21, Juni 1884 Otto Damerow a. a. O, S. 81. Erste Verliner Kaffee-Lagerei

9) Später eintretender böser Glaube des zur (Geschäftslokal : Münzstraße Nr. 4) und als Zeit der Veräußerung und Uebergabe im redlichen deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Wilhelm Glauben befindlihen Erwerbers hebt den Eigen-| Otto Damerow zu Berlin thumserwerb des Art. 306 H.-G.-B. nicht auf. U. eingetragen worden.

O.-L.-G. Dresden, 19. Mai 1885 a. a. D. S. 84, E 10) Das Eigenthum des Schuldners an dem zu __ Gelöscht ift : retinirenden Gute bildet die Vorausseßung für Aus- Firmenregister Nr. 13,157 die Firma:

übung des MNetentionsrehts. U. dess. G.-H., L A. Lange. 23. Juni 1884 a. a. O. S. 84. ; Berlin, den 7. Juni 1886.

11) Dein Anfechtungsanspru der Konkurs- Königliches Amtsgeriht T. Abtheilung 561. ordnung gegenüber kann ein kaufmännishes Reten- Mila. tionsre<ht an dem Gegenstande des Anspruchs nit entgegengestellt werden. U. des}. G.-H., 22. Mai [13236]

1883 a. a. O. S. 85 Bonndorf. Firmenregister-Einträge.

: 12) Bei Vereinbarung der Lieferung an den Käufer | , : : : 1313 Zeulenroda „zur Abnäbme na Bedarf” wird bie Ait n nee dahier würde unterm Heutigen

131) Zweibrücken. . _1 1 derselben an den thatsächhlihen Eintritt des Bedarfs L ei i:

Zusammen . . 379 6595 2091 4504 |auf Seiten des Käufers Mer U. dess. G.-H., Stühlingen u erlos Fi August Würth in

Von den vorbenannten Gerichten haben | 30. April 1885 a. a. D.S. 6. Zu O. Z. 29. Die Firma Josef Eisele Wittwe

diejenigen zu Aahaus, Bernburg, Königsberg | 13) „Deffentlicher Verkauf? im Sinne des | jn "Grafenhausen ist dur< den Tod der Inhaberin i. Pr., Lissa und Waldsee, soweit dies hier zu Art. 343 H.-G.-B. erfordert öffentlice E erloschen.

: Or , i durch die zur Abhaltung derselben befugten Behörden ; : Í übersehen ist, im Monat Mai 1886 zum ersten | der Beamten 2c. in den hierfür geseßli oder orts- El inzéSukie Ey Vened. Vogt in

Mal Eintragungen aus den Musterregistern | üblich vorgeschriebenen Formen. U. dess. G.-H. 1883 | “H, Z. 116. Firma u, Nicderlassungtort: Nai:

veröffentlicht. a. a. O. i: dri Jn Leipzig haben von Ausländern 2 Oester: | 14) Die Verpflihtung des Verkäufers zur M ie M M E der Firma:

reicher 17 plastishe, 2 Franzosen 2 plastische | Transportbesorgung ist lediglih ein zu dem ; und 1 Engländer 2 Flächenmuster niedergelegt. | Kaufvertrage gehöriges, ausdrü>kliches oder still- M pons Cert d S sts nd erensia Gegen den Monat April 1886 hat im e e ¿S R U. dess. G. - H., | Allgemeine Gütergemeinschaft festgeseßt ist. Mai 1886 die Zahl der Gerichte um 6, der ‘2 Wakblan P itals wi O. Z. 117. Firma u. tedérlaltun so1t: Theodor Ser un e abe die der Truner und Tbee t A U, des n B-H Ur April 9 88A Fechtig n z irkendorf. Inha t 8 Firma: tische, ächenmuster) zu- E A eodor Fehlg, Sager, ledig, von Igelschlatt. pa ( pIARO Gs Per) e Laa, D. S. 92, O. Z. 118. Firma u. Niederlassungsort: Joh.

genommen. i: 16) Für die Ermittelung des Schadens wegen , , e Im Verglei<h zum Monat Mai 1885 hat Nibterfüllung eines Kaufes ist der Zeitpunkt Georg Dörflinger in Kränkingen. Inhaber der

im Mai 1886 die Zahl der Gerichte um 11, | des Eintritts des Liesccungsverzuges maßgebend. U. Vindler ag ae at Dörflinger, lediger Holz-

und. der Urheber um 20, die der Muster und | des. G.-H., 30. April 1885 a, a. D. S. 92. O. 3. 119, Ki _Ni : Modelle um 173 (— 494 plastishe, + 667 1D) N Ie Pfandrecht des Gpebizeuto e A in Sitcedece eit O Flächenmuster) zugenommen. seßt nicht Ue 199 e des Gutes von einem Kauf- | Farl Tröndle, Holzhändler und Wittwer von

, ; : « | manne in dessen Handelsbetriebe voraus. U. O.-L.-G. ; Im Jahre 1886 sind bis Ende Mai im Braunschweig, 7. November 1882 a. a. O. S, 93. Dillendorf.

„Reichs - Anzeiger“ Bekanntmachungen über | "" 18) Die Klausel des Frachtbriefes „zur weiteren D. 3. 120. Firma u. Niederlafsungsort : f V.

pmrá

Q pi pk Q bk pn o] bk pi bmi pf pi pk C i

[13375]

A AOaAAnANNANNNDNANAIININIOD

* N

132 119) Soest

9 120) Sommerfeld . 20 121) Straßburg i.E. 122) Suhl 123) Triberg . . 124) Trier 125) Wächtersbah . 1 126) Waldsee(Württ.) 1 127) Walkenried .. 1 12) Wernigerode . 1 129) Wurzen . j

pak pre pr fm red jem Prm farm jmd jem pem, mm s pur d fremd, Jp jem pra mm memes jem fc, jem pomm, jm, jmd, Prem pre jez jmd jer mend semes smd jk

»> i i D C

Let Tage leH al FHTISlel Tal I Sl Sun

, , r

R J U t Do O9 N OROOODL

T E / ga ; O : t Nägele in Grafenhausen. Inhaber der Firma: 29214 neu 4 e U und Modelle (10190 | Disposition des läßt si< nur im Sinne | Joh, Baptist Nägele, lediger Blecner von Grafen-

plastische und 19024 Flächenmuster) veröffentlicht | einer Ordre verstehen. U. dess. G.-H., 4. Februar worden, darunter 213 von Ausländern nieder- | 1884 a. a. O. S. 95. ar N 121. Firma u. Niederlassungsort: Josef

gelegte (von Engländern 99, Oesterreichern 107, Berichtigung. Matt in Grafenhausen. hee der Mae Belgiern 3, Franzosen E s : In den in Nr. 123 des C.-H.-Reg. abgedru>kten | Josef Matt, C N rS von E s Seit Eröffnung der Musterregister (1. April | Eatscheidungen der Gerichtshöfe muß es unter Nr. 6 | " Ehevertrag mit Maria Josefa Metler von Metten- 1876) sind bis Ende Mai 1886 im „Reichs- | beißen: „ein klagbarer Anspruch n i<'t erzeugt“. berg vom 6. August 1868, nah wel<em die Braut- Anzeiger“ Bekanntmachungen über 538 874 neu leute alles beweglihe und unbewegliche, aktive und

geshüßte Muster und Modelle (149 010 plastische passive, jeßige und künftige Beibringen von der Ge-

und 389 864 Flächenmuster) publizirt worden, Handels - Register. menen a E A ect O medens

darunter 2884 von Ausländern deponirt (von | Die Handelsregi ; Snidréi ; ; l f gistereinträge aus dem Königreich | Trautwein in Grafenhausen. Inhaber der Oesterreichern 1566, Engländern Pn Er oten dem Königreich Württemberg und | Firma: Robert Lr Mean E Grafen- 472, Belgiern 7, Schweden 6, Nord- | dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags firma | Amerikanern 6, Jtalienern 1). bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Ehevertrag mit Wilhelmina Ebner von Brenden E Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt | vom 15. Dezember 1885, nah welchem unter den veröffentlicht, ay: eig erten wödchentlih, die uenatten ei Gef de Sbctiet a d j eßteren monatli. estgeseßt ist, daß jeder Ehetheil nur M Entscheidungen N eutsher Gerichtshöfe. Berlin. Handelsregister (13337] | Gemeinschaft einwirft, alles übrige Beibringen mit Nach den neuesten Zeitschriften und Sammlungen. | des Königlichen Amtsgerichts n. zu Verlin. | den darauf haftenden Schulden verliegenschaftet wird.

1) Die Bierbrauerei is ein gewerbsmäßiger ufolge Verfügung vom 7. Juni 1886 sind am |“ O. Z. 123. Firma u. Niederlassungsort: Johann Betrieb von Mat und ft der A er | selben Tage folgende Eintragungen erfolgt: Schropp in Reiselfingen. Snbaber der Firma: derselbèn zur Eintragung der Firma auch dann ver- In unjer Firmenregister, woselbst unter Nr. 16 974 Johann Schropp, Kaufmann von Reiselfingen. pflichtet, wenn er die zur Biererzeugung erforderlichen | die hiesige Handlung in Firma : Ehevertrag mit Ursula Engesser von Ünadingen Hopfen- und Gerstenquantitäten auf eigenen Grund Lippmann « Cohn vom 14. Januar 1864, in welchem allgemeine Güter- und Boden anbaut. Art. 12 H.-G -B. U. oberst. | vermerkt steht, T O e NARLAAE festgeseyt i G,-H. 27. Oktober 1885, Oest. Gerichtshalle 1885 Der Kaufmann Julius Reifenberg zu Berlin | O. Z. 124. Firma u. Niederlafsungsort : mas S, 184. ist in das Dandaldge Gan des Kaufmanns Isidor | Tröndle in Dillendorf. Jnhaber der Firma :

2) Der Kaufmann kann si<h wegen Nichtführung Lippmann zu Berlin als Handelsgesellschafter Thomas Tröndle, Handelsmann von Dillendorf. von Handelsbüchern und Nichtziehung von eingetreten und es ift die hierdur< entstandene Ehevertrag mit Magdalena If von Dillen- Bilanzen nicht damit entschuldigen, daß er an der Pantettgetea Gal, welche die bisherige Firma | dorf vom 28. Dezember 1872, nah wel unter Vornahme derselben dur< Krankheit verhindert ge- eibehalten hat , unter Nr. 10011 des Gesell- | den Eheleuten allgemeine Gütergemeinschaft fest-

i / 8 wesen fei . R.-G. vom 11. Dezember 1885. chafts ers eingetragen worden. gesetzt ist.

Der Biufsibrora. M Sr Die Autzahlung der Dividende erfolgt vom 7. Juni a. er. ab gegen den Dividendenschein Nr. 19 mit 4 21,— pro Stü> bei der Berliner. a E D Die “E he Stellung ever: Tie ndre Da a reit R les G fellschaftsregister unter S Z. 195. Firma u. Nied laffungsort Sigmund. , ,

V i Der Vorftand. gabe der Stückzah unter einer Nummer. darum kann der einzelne Aktionär auch nich t Rech- Lippmann &

Ey

do

do >>> G i i R Ri

L

bund

k pem pri frem pki pk pen pk brd pem pre femer dk mnd fred pk pmk pmk pem pmk pmk jk pk p pmk prak ma pk jrmek prr pem pk po pk pk prdk per k D) D) DO DO D DO D DO DO DI DO DO DO DO DO DO VI V3 VI V V V G5 VI Þs a 5 s ial ESIeS L Tel Lll

l iBaanleol laarnteociannlle=l I EBBon lel | SERI | mol SamBl

A S SS I S Smn

eiberg i. S. Ed. Schoppe. E. Langmann. Friedr. Gelp>e. Wilh. Iytinger. abl

7, J1 F ran Gandels- Geseromt oder bei der Be GNEGAE eue Friedrichstraße 51, 1 Treppe. ?) Darunter Spiele, Zinnfiguren u. dgl. bleibt den Gesellschaftsorganen gegenüber unverändert, | Nr. 10 011 die ofene Bande a eriGart in Firma: | Morath in Grafenhausen.

M “der o rsißender. Wilh, Arnold i. V, erlin, den 5, Juni 1 Sigmund Morath, Säger von hausen.