1886 / 134 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

U. J indem o Die [11226 |

Grand tel-Actieugesells die S<hlußzahlungen (&. 20 des Rübenbau- | Gesell det M : die ) Hôtel-Aci R haft. u Elfer-Beglements) voll zur Auszahlung “am 28, Juni E ciiaesmittags # Uhr, agdeburger Bank-Verein D e U N R 0 -A ° g Ö 0 li 0 S E gatiazenden Generalbéesanminng, sejen wie | », V des Ritenbau- wd Lese-Reie- fut 2ipis, fetdarentnse 1 | Klinesie>, Shwanert & ( zun eihs- Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger c, Zu dritten Absaß desselben Paragraphen jahr sowie ei

«Diese Scblußzahlung ist aber nur dann und Wiederaufhebung eines diesbezüglihen Be- Wir fordern die Zeichner dieser neuen Aktien daher | register nimmt an: die Königliche Expedition | 1. Ste>briefe und Untersuhungê-Sachen, 9. Zubusitielle Etabliffements, Fabriken und & Vogler, G. L. Daube & Co., E. Sóéhlotte,

D E F Le. des us chaftsvertrages. wird Eutrit\ch-Leipzig, am 8. Juni 1886. ahlungen ej t 15. Juni a. c. ab jeder Zeit uläsi, Berlin SW., Wilhelm-Straße Nr. 32. 4. Verloosung, Kraftloserklärung, Zinszahlung 8. Theater- E | In der Börsen- g i ureau während zu Lei i plikat-Zeichnungssceines erforderlich. pro 31. März L und fonst au< in Bezug hierauf na

: na<hträglih fo von mehreren Actionairen ments wird in der leßten Zeile des zweiten Tagesorduung : In Gemäßheit des $. 12e unseres Gefell chafts, estellten x Mark“ Mark 2 statuts machen wir hierdur< bekannt, daß, »; j , . : Le Minderuny des Besellchafibvertrages behufs Ds Las „V Mark” gesegt „2 1) Dotlegung des Gescäftöberictes und des | neren Einzahlungen auf die neuen Art die fer M 134. B erlin, Mittwoch, den 9. Juni 1886. : ; 4 l es<lußfassung darüber. 300 E Es 2) Prioritätgen Gag Lee C S e, Domes: es von as rg aua B ischenjaß : 2) Ertheilung der Entlastung an die Gesellschafts- Le e pre 300 ia ie E In. | E a > D A 4d i i Î n D! s ine er Vermeidung einer organe. h. f Z ; ; i Litt. C., sowie der Stammactien in Vorzugs- Unterbilanz zulässig ist“ aus. Dafür tritt an | 23) Neuwabl cines Au ihtsratbsmitgliedes. 25%=8300, do. , 15 Inserate für den Deutschen Reihs- und Königl. c ent ér nzc ger. Inserate nehmen an: die Annoncen-Expeditionen des baare en. : 3) Für den Fall der Annahme von 1) u. 2) geson- nur soweit zu«leisten, als niht dur dieselbe \{lufses der lezten Generalversammlun hiermit auf, diese Zahlungen in den gedachten A und Königli 2. Zwangsvollstretungen, Aufgebote, Vor- ! derte Abst der benahtheiligt 7 eiäfts; mae g. i óbnlide L des Dentschen Reihs-Anzeigers glich e. BASO : ; er, sowie alle itbrigen erte Abstimmung der benactheiligten Inhaber für das betreffende Geschäftsjahr Verlust oder | Die Aktien sind nah $. 22 des Statuts bei der atis Bai Ade Æ E gewöhnliden Ge, ; Preußischen Staats-Anzeigers : ladungen u. dergl. 6. Verschiedene Bekanntmachungen. Vüttuer & Winter, sowie alle itbrigen gröferen ird. ms E E c<törath: 5) Vorlage über den Ankauf der Ravensmühle. Der Aufsichtsrath und Vorftand ind und daß darauf eine Zinsvergütung à 4 % per u.\.w. von öffentlichen Papieren. 9, Familien-Na Beilage. Herren Aktionäre in unserm Geschäfts 1 engesellschaften. ¿ S L : ; E Magdeburg, 26. Mai 1886. ; Nachdem in der Generalversammlung der Aktionäre | An mmob. u. Mobilar-Conto . Æ 271812. 95 | Bestimmungen der Statuten verfahren worden ist, [13565] iben causiinden vom 10. d, M. ab aus. Die: | 1. N Jérusal i Sti De Haußner Magdeburger Bank-Ver i ic. di i i termi l : R. ; : : i ; i [12880] der Ruhlaer Eisenbahn vom 5. Juni c. die Ver- u Betriebs-Conti . . . 310788. 33 | werden hiermit die genännten Policen für ungil 9 Uhr, | selben werden den Herren Aktionären außerdem ge E fle, 2 ein | annov erse Baugesellschaft. iverse Betriebs-Con d

0 [13635] dabei #\ wird, als ob ordentliche Generalversammlung unserer D r T t Í e B e i [ a2 E

von V 0 c Ae>nungbabs@lusses für das Ee Geschäfts- Gesellschaft mit en Unserer

actien Litt. C. gegen entspre<ende festzuseßende den Schluß des Saßes folgender Nahsaß: | 4) Abänderung von L 1 des Statuts, bez, | 8 leisten sind. Preuß. Staats-Anzeiger und das Central-Handels- -Invalidendank“‘, Nudolf Mosse, Haasenstein von Stamm- resp. Stamm-Prioritätsactien in Vergrößerung des Verlustes herbeigeführt | Direktion zu deponiren. emerken, daß V 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. | 7. SPvartine Anzeigen. Annoncen: Bureaux. E nzei 0 ld . annum erfo E

G. Löwenhaar. Geschäftsberiht und Bilanz liegen zur Einsiht der der Chemischen Fabrik Eutriß\< | Am 15. Juni a. c. ift die Vorlegung des Tri, Kommanditgesellschaften auf Aktien [[13387] Ruhlaer Eisenbahn. [13392] Summarischer Vilanz-Anszug rungsgesells<aft „Gegenseitigkeit“ ni<t gemeldet hat

Zu der am 26. Juni 1886, Vormittags <wanert «& Co. theilung einer Dividende von drei Prozent für | Creditoren-Conto : erklärt.

TY s E lin> t in Girndt's Hotel zu Strasburg i. U. anberaumten | dru>t zugestellt werden. [13564] K Sw | ; d iebsj i l i 356 anert. Voegt. | C I ctt d annoverschen Bau- | das Betriebsjahr 1885 genehmigt worden ist, wird orderungen . 8 308. 78 Leipzig, den 8. Juni 1886. E s Die Deren Bee ReT Danogerid Sat * 5118 33 3190. 45 | Das Directorima der Leipziger Kranken-,

ordentlichen Geueralversammlung .: SLN ierd i i ü unserer Gesellschaft, beehre i mi, die Herren | [13566] Dampfkessel- & Gasometer -Fabrik [13373] T E fliaft werden hiermit zu der f hierdurch zur Kenntniß gebracht, daß der Dividenden q Suden 153190. 45 | Das Directorium der Leipziger Kranken-- . . , F F eei "” s . . . . . . Zuersabrik Straßburg U-M, | Aue Sa ree Bene | Angermünde-Shwedter Eisenbahn, "Kanada Bel do... 201 Gegenseitigkeit : ; : E S S i i it di i î i s i a é ' ; ingelöst wird. s Ea E . S S S R T Reu: hierdur< ergebenst einzuladen. Die Herren Aktionäre werd laden, an d C R Meri VIE SENSMRTE Zu! der Die laut. Beschluß der General Bersammlung R ‘Lavesstraße Nr. 60, hier eingelö / iro- do... «« 79:098, 09 Strasburg p U., den 8. Juni 1886. 14. L "Generalverfammlung Theil am 25. Juni c., Morgens FOS Ie, hom 5%. Juni E An 10D 2/0 festgeseßte Dividende | tgeseßten ordentlichen Generalversammlung Ruhla, 7. Juni 1886, Effecten- E ace io BLEMT. [13384] Binsen ahlun Der Vorsitzende des Vorstandes zu nehmen, wel<e in unferem Fabrikcomptoire für das Geschäftsjahr 1885 auf die Stamm, M festge]eß ire der Hannoverschen Baugesellschaft ein- Die Direktion der Ruhlaer Eisenbahn. T0103 Ï Î g. 8 G. von Ärnim-Güterberg. - Donnerstag, den 24. Juni 1886 stattfindenden 5, ordentlichen Generalversamm: | Prioritäten unserer Gesellschaft kann gegen Vor, M der Actionaire d S : i : Die Einlöfung der am 1. Juli 1886 fällig Ga G O dÓtE: ¿ q ' Übe Abends, ? lung cin. ! Gail i Legung L pen de Dividendenscheinz geladen. Tagesorduung: / [13388] Ruhlaer Eisenbahn. Per D tal-Coto E f 1500 pr | werdenden Zinsscheine Sra urg-Hallersiädter 1) Geschäftsbericht. im Gesellschaftshause stattfinden wird. 1) Bericht des Vorstertns 9 L Aufsichtsratbes r. «P E ee, 5: lin b , des Statuts) | 1) Vorlegung der Bilanz und des Gewinn- und In dem am 5. Juni c. stattgehabten Ausloosungs- | " Iantièn on C Les e 7 OR da as Eisenbahn - Pg igationen erfolgt vom Vorlegung der Bilanz behufs Decharge- | Die Gegeustände der Tagesordnung sind: der Nevi E A om 1. Juli ab in Berlin bei der Couponéfase Verlust-Contos für das Geschäftsjahr 1885 | {nine unserer Prioritäts-Obligationen sind b Ce O, e o ea 12317 77 19. Juni d. Jrs. a i; E arteava. b f 1) Verwaltungsberiht, Rechnungsablage pro Geschäftajahn e toren bén Redaanata tiges G E fen Gestatten egesellschaft wirb nebst Geschäftsbericht der Direction und des | gie folgenden Nummern arbges a a s i Gris “unt Vorieel Gonto 3 21684 44 Mteddtane E E Le loose e E ber Mutenmäßig vorgeschriebenen O. | sowie Beschlußfassung über die Entlastung | werd io Aufsichtsrathes. i 4 Stück Abth. B. Nr. 0073 0086 0117 0119 | " | T7 j iglichen Cisenbahn-Hauptkasse, Ab- Ausloosungen und der statutenmäßig nothwendigen 2) Neuwahlen. he Aufsichtsrathes A bes Vorsianbes. ung Di Di ; ; i N 9) Beschlußfassung über die Genehmigung der b O : M 1 660 402, 47 bei der Königlichen Eisenbahn-Hauptkasse, e L ; l é Bors i: l ividendenscheine sind, arithmetis< geord ae p z , Über je 200 G Aachen, den 4. Juni 1886. theilung für Werthpapiere in Berlin, 2), Besdiußfasfung über folgende vorgeschlagene | Ginitht“ due" Barnes heer Uten ofes tut | 9 Fagabl sür wet fiatutengeméd aue eidende m mm grmnersniß versefen, eingr D Ob limtion unte pen Arssidioratt, | «Dieselben gelangen am 1. Juli d. I. durch das | Ae den 4. Pi e oiquiv. cene: Ei us zu, Jui d pr Ï : ; ; : : t . : 2 n Versammlung wurde von de s , a O , | Do l Koch, ' ide t erner vo ; ¿ ¿ i E tatuts erbält folgenden Zusag; de E (Hauptkarten) pro 1886 legi-| g) Wahl von _zwei Recnungsrevisoren gemäß | verschreibungen : a aran 0 itel Les Abg zahlung un hört mit diesem * Tage deren Ver- 013383] Ungiltiagkeitserklä in Berlin: bei der Disconto- cfelliGafe und eie Einstellung der höchsten Ybschreibungen Frankfurt a. M., den 9. Juni 1886. Die irten agten. ur Theilnahme an der | zur Nüczablune met Rz E “s Diejenigen Inhaber von Prioruaid Sant Actien “Rubla. 7. Juni 1886. Nahdem ggen D oi G in| und L A L Es S Juli d. Jrs. erfolgt jedo< nur soweit, als die Abschrei- Der Verwaltungsrath Generalversammlung zu berechtigen, wenigstens | Die Rückzahlung erfolgt gegen Rückgabe der Obl;- e p cor ggni A as f g E ns Die Direktiou der Ruhlaer Eisenbahn. Nr. 7 und 284 dieser Zeitung eilüfcnen Bekannt- in Frankfurt a. M.: bei M. A. von Roth-

bungen die in demselben Geschäftsjahre ge- der Neuen Zoologischen Gesellschaft 3 Ta : : ; A: 2TH ENTS ; i Ö L E S : C : / . ge vorher bei der Gesellschaftskasse oder bei gation nebst den dazu gehörigen, no t ; «T via 5 bhand kommenen ild & Söhne. machten Betriebsübershüsse niht übersteigen, Heinr. Fl in\@. Dr. Stiebel. Herrn N. S. Nathalion Nachfolger in Braunshweig | Coupons na< dem L. Bull ee. bei 4 Berl ier e O ate e [13480] Zoologischer Garten. Pol cet Dir “G0Î6 DASO 18888 u 915529 ‘ber Magdeburg, den 5. Juni 186. ; j Ï deponirt werden. : Handel®gesells<aft, bei welcher von diesem Tage ab t aufgestellten Verzeichnisse, auf dem | Nach den in der 16. ordentlichen Generalversamm- | Lipzger Kranken-, Invaliden- und Lebensversiche- Königliche Eisenbahn-Direktion. [13483] O ow-Plauer Eisenba -Gefîell Geschäftsberihte und Bilanz werden vom 11. cr. | au< die Zinsen der übrigen Schuldverschreibungen R traße Nr. 60, vorzuzeigen. ien-Verei 2 logi Gartens a Gewi ir Vis Saße 1888 Aftionüre ausgelegt O cielGaft für unsere | gegen Einlieferung des Zinsfcheins Ne. 11 Vafelbit iegen aud vom 10, Juni an der ge: | am 1, Tunis fettehebten M M Tesgr Es | [13482] Kölnische Maschinenbau-Actien-Gésellschaft. E Sena nus = Verlust-Rechnung sür das Jahr 1889. Exoait, “Braunschweig, den 9. Juni 1886 zur Auszahlung | lane E wes GelgasiGerids, Ar Abt Derrit unk E U Vorftand desselben zur Zeit aus folgenden Mit- Bei der heute stattgefundenen Ausloosung der für das Jahr 1886 ju filgenden 75 Obligationen : if h Fi i 4 ; d Verlust-Conto zur Ginst M gttedern : ; Gesellschaft vom 1. Januar 1880 sind folgende Nummern gezogén worden: a 1. Gimghnen des llemenen Been 14S 9078) Ps ommen RILE man, j, Sielle: | 1999 1948 186 el T1 108 that 10 1e Be Tee 1 De Tons M au I U Is j einen Berwaltung : i 04 8 . rath. î ¿ n, 2. vertreter ; es c c I! e E d Ie Gia S | U ermiinde-Shwedter Eisenbahn-Gesellschaft e Le Sama an Ee 9E Weide | ld 21s 20s 208) 2007 2089 Duui 2680 2123 Daa L188 Dit 1104 Vio 182 U 21A NU L nahmen . . ; L y w : we a I Schatzmei er; ustiz-Ra . ir en, risl- 9567 3610 9614 2618 L TII. Uebertrag auf Re- III. Vertragsmäßiger Zushuß des Bekriebsunter= zu A j i führer; Profesor Jul. Helfft ; Marine-Maler | 2949 2567 2 / ; ; ¡nati ; \ : i - 2 t d Obligationen von je 4 600.— erfolgt vom nv, Jaraturenfonto. .| 8 E an E O was BVilanz-Conto per 31. Dezember 1885. gaggven, Aetlen-Zuersabrif Oelsburg F. Pinkert; Anton Fürst Radziwill; Ober- | 2 J aunar 1887 ab bei naserer Gle ftaeafe ie Bayenthal bei Köln oùer bei den Bank - ; g He i P O Ur ands\or]imetjle “F ä Sal. Oppenheim jun. «& Cie. + H. Stein und bei dem A. aa en Summa : Summa 175 444/44 Mt. M 4 wet A A Uarever Seen last werden Verlin, den 2 U Le. d Roten D CLOR gegen Auslieferung der vorbezeihneten Obligationen nebst Zintcoupons tr. 3 Activa Bilanz pro 31. Dezember 1885 P Grund u. Boden, Bahn- Stamm-Actin. M 855000. | am 25. Juni a. er., Morgens 49 Uhr, E bis incl, 10 und Talons, sowie gegen Quittung des Obligations-Inhabers, welhe auf den Obligationen . L äsSiva. körper, Gebäude 2c. . | 1776 577/20} Stamm-Prioritäen 855000. 1 710 000 im Hesse’ schen Gasthause hierselbst stattfindenden [13399] ld All ine vorzunehmen ist. j bligati ört mit dem 31. December c. auf und werdén bei der M M aa E 282 Obligationen . A E L 40 500 _ „ordentlichen Generalversammlung üsse orser Ee Einlösun Thoa febilenbe Soulins anl Eapittlbelcee ‘gekürzt und zu deren Einlösung verwendet. * Went cte A aaa e Aa e la ee s e e PU4SO 00000 | Masenbestanb - ; ‘| 10088 ee E A 1s e dias Versicherungs-Gesellshaft sür See-, ® Köln, den 4. Juni 1886. Der Verwaltungsrath. lichen Erweiterungs- I. Bestand der Anleibe v R T Effectenbestand: Obligationen-Zinsen, reservirt per 31. Dezember 1) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Fluß- und Land-Transport. ë 7 j bauten und Ergän- IV. a. Erneuerungsfond . . , . 4365027 M 0es Erneuerungsfonds O a O A O 1350 Verlustre<nung. Die von der heutigen Generalversammlung be- LIOMEO) Actien-Zuckerfabrik Rautheim. zung der Betriebs- b. Reservefond 1... 593124 R E Dividenden-Conto, rüständige Dividenden ; . . 1420 2) Berichterstattung über Campagne 1885/86. s<lossene Dividende von 75% = 225 M i Generalversammlun an M eza: l Reserve! ond 11 14% v i ks La eseeosen L E Eisenbahn-Staatsabgabe . 328 3) Erde Ertheilung des A 569) (Zwethundertfünfundzwanzig Mark) per. Actie kann am Donnerstag, den g Ina E - Vormittags 9 Uhr, . 2XBe er seit Fertig- ; L i Emtl E onds : ands. r ivi - : Ö urm. stellung der Bahn Abträge auf die Außenstände: Bestand am 1. Januar 1885 4 2 21. 33 Oelóburg, den 7. Juni 1886. Oen BREIRE E E S M eetic@ai auf tes zue Derbestering des) Anl. von 1883 21 224,74 M Mi, Oen dur Fugang ( ite S Ee 773. 50 O e eERAeS. in Düsseldorf | Bank, Düsseldorf, 1) Vorlage der Jahresre<nung und des Abschlusses der Campagne 1885/86,

Mens und : 2. Summe der / Eisenbahn ner udlage für 1859... 1710. er Me ias : bei Herrn C. G. Trinkaus, 3 O ußfafsung über die aufgestellte Bilanz. i a ber Sika die Betriel 9 utte „der Verwendungen M15 463. 32 M 27 744. 83 H. v. Uslar. in Köln bei Herrn J. D. Herstatt, 3) Aufnahme einer Gesammt-Rü>kbürgschaft für die vorhandenen Schulden, oder Aufn hm R ai E e B an EinDe- . Aude S 29. [13396] Bekanntmachung. in Elberfeld bei Herren Sani ne & Co., Rükbürgschaft für eine Anleihe als Ersatz für gekündigte und bereits zurü>gezahlte dungen .. : Riberca E 18498,53 , 3972397 bitor , 4143.50 Mlertrungs lands. Den Inhabern von Partial-Obligationen der unt aba bes Amster erat De man Kapitalien. i

; (wv tin an Baar- d Reservebaufond 8 954,96 / | Sine R e 2 315, 96 “e U en Selisbest, lone Séridreriduts E dam’shen Bank 10 Cts. Ned. bis 4 Ti ae A O L N Ges,

estän die : S 96 , : Da S N i agnie Actien-Gesellschaft, lau uldverschrei- j autheim, den 7. Juni ;

á Enns O O 2) 17 Nidlage für 1985... O bent vom 17, Dezember 1883 bei dem Bankhause in Rotterdam bei Herren Moses Ea —“" Der Vorsitzende des Auffichtsraths. rungsfond 43650,2 «Dividende T 230 ; #. 58 201. 13 Bernhard Caspar hierselbst aufgenommenen Anleihe Ezeciels & Zuen. cótirs Frhr. von Veltheim-Veltheim. b. Releives - . Konto für Unterhaltung der Bahnhofs- ab verschiedene Ausgaben. . „, 6703. 56 von 500 000 A wird damit gemzß Artikel V. der Cridlia G M baute an erbobén werben.

fond I . 5931,24 anlagen, Brü>ken und Durchlässe 1°% von Gewinn: Anleihebedingungen bekannt gemacht, daß bei der am ; 13100 î e Peserve S ania O Doitas vie 184 B, Le n, On eines Notars erfoltion | Dlsetvorfer Aligemeine Versicherungs. c E E / U : ü e 5 - - :QUE d. Beaftons- ees Kosten der Unterhaltung . 246121 „, ab Dividende D Gas blatte Simm, B ind: E iein Gesellschaft E A LAE Die As Dae der Se e Aull 1206 Meccene Ea oa zu der am : d. . 5534,41 VII. Betriebsüber\<ü e o 0447! 1884. , 25. Litt. B. Nr. à 6 2000, a e Di : onnersta enu 1. Ju A e L Seen der E 4 : Dios: E nebersGuß f rie = - N os s 7 C. 7 208 240 à 7 1000, Ms E: E 6d v Oa A Pee der Gesellschaft zu Krefeld, Neußerstr. 6, stattfindenden ordentlihen Generalversamm- E : n *

99h a. zur - Verzinsung S E N M A Eul ex, Präsident ä d: 2 auf die Anleihe 5 388,00 4 j 5 M 24 913. 54 Die in den mit vorstehenden Nummern bezeichneten t \ i , Gegenstände der Tagesordnung find: s b. zum Abtrag auf ab Rüdlage für en Fou Partial-Obligationen verbrieften Beträge werden [13087] Wesideutshe 1) Bericht der Direction über ed Lage des Aiternehmens und die Bilanz vom 31. März 1886

dami bst Gewinn- und Verlustre<hnung ; c. 14 ben Rütagei aua, : j " für tefünbigg zahlung A Den L, DIRNRES L : E 2) B eribt “pes Autsibtiocuths über die Prüfung der Jahresrehnungen, der Bilanz und der in die Fonds 18 32021 „, 33708,21 den Erneue- Die Inhaber der ausgeloosten Partial-Obligationen Petroleum-Gesellschaft in Essen. Vorschläge zur Gewinnvertheilung ; / E T S i O rungsfonds . 12000. ,„ 13710. 13 803 werden aufgefordert, die gekündigten Beträge gegen | Wir beehren uns die Herren Actionaire unserer ; Bes E O über Ertheilung der Decharge und Festseßung der Dividende ; 5

E N : 1 854 125/ Rüdgab itti igati it llschaft zur vierten ordentlichen. General- Abänderungen des Stätuts in Folge des Reichsgesetzes vom 18. Juli 1884; „„_ davon: | t Geprüft und richtig befund ; L denselben a egebenen no nicht fälligen Zinscoupons Se RA auf Dieuftag, den 29. Juni cr., Neuwahl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths (8. 9. Alinea 4 des Statuts).

. zur Vertheilung als Divi- Schw ip O. de A April 1886 bei dem Bankhause Bernhard Caspar hierselbst in | Vormittags 11 Uhr, in das Lokal der Gesellschaft iejenigen Herren Actionaire, welhe an dieser Generalversammlung Theil nehmen wollen,

i É Va 29 000,00 A Vex Auffichtsrath. O de Mêvil es 22 d M Der Vorstand. Empfang zu nehmen, mit der Bemerkung, daß die „Verein“ zu Essen ergebenst einzuladén. d werden i gemäß $. 20 des Statuts A Pnrieldung ens wes gane v uan: der ersammlung ; s ortrag auf neue Re<- M r. Hahndorff. Gerichtli< vereideler faufmänniscer Satverständiger Dr. Wolff. Seine ite vom 1. Oktober 1886 an außer Die T ta folgende bei der Gesell|<aftskafse va Dei 2 raue Z Söhne, Frankfurt a. Main,

A (0005 un Ucher-Kevisor i e e : O E S t : Hannover, 5. Juni 1886. 1) Geschäftsberiht, Bilanz und Decharge-Er- | oder : E

S 2 205 624/45 gas ien Lis Angermünde-Schwedter Eisenbahn-Gesellschaft Der Vorftaud theilung pro 1885. / : bei Herren Schlesinger-Trier & Cie. in Berlin umma i Summa | 2 205 624 der Haunoverschen-Gummi-Kamm-Compagnie 2) Wahl der Rechnungs-Revisions-Kommission | zu bewirken. S j ie Best im $. 21 des Güstrow, den 31. Mai 1886. u Schwedt a. O. : Actien-Gesellschaft. pro 1886. Für den Fall der Vertretung dur< Bevollmächtigte sind die Bestimmungen im $.

D A ihts . i ä l des A tsrathes. Statuts zu beobachten. “D. F W. Dahse a RAE Nehnungs-Abshluß für 1885, bez. per 31. Dezember 1885. E Efen, ben d me 0 V Erefeld, den 5. Juni 1886, ; | Einnahmen. Ausgaben. [13376] Zinsen-Zahlung. Der Auffichtsrath. Der Vorsitzende des Aufsichtsraths der Crefelder Eisenbahn-Gesellschaft: {13601] 4 L 14 e ahlung der am 1. Juli 1886 fälli g Zinsen [13402] S A E P N A G é Baron Ludwig von Erlanger. : 4 2 . er F s - 0. Hallesher Verein für Kohlenbergbau und Briquettesfabrication Vortrag von 1884 Betricböunkosten: Frigritäts- Obligationen erfolgt vom 19, Juni | Vraunschweig-Hannoversche | (13:98) i : Neuß Unsere Herren Aktionäre ieben Va e Taf, L M13 233.21 J Rente iur Benußung der Angermünder Bahn- | Difgatind die Ginlöfung S E S Hypothekenbank. Fenerversicherungs 7 Gesellschaft Rhe di Dividende ÿéo 1885 uuf Sonnabend, den 26. Juni cr., Vormittags 10 Uhr, im Hotel zur goldenen Kugel per1884 12 825, bahn-Gese schaft per 1 i BOT, Ia gidlithen Eisenba v-Hauptkafse hierselbst bei der | Die am 1. Juli 1886 fälligen Coupons unserer E E D S Aktie, Coupon Nr. 6, O A

¿u Halle a. S. stattfindenden Einnabmen i 2 Tglihen Eisenbahn auptkasse in Berlin, Ab- | Pfandbriefe werden {hon vom 15. d. Mts. ab p i Betriebs-Cinnabmen Sonstige Ausgaben... , 345. 60 91 theilung für Wertbania Leipziger Plat. 17, und | an unseren Cassen zu Braunshweig und Han: | festgestellt. Die iaang cl L Ba 1. Juli bis an Es e fiburg i. E.,

außer i Vertragsmäßige Pat- [t A E | lea i i Mün i

ß ordentlichen Generalversammlung ju ondee Eni Abigre pengen 1 t cif inafiiei M 208 3 cet Villet-Kafse in Potsdam. Di L Ra Lia y E e r Gepvel ind Aabiclirie in ci der Aachener Bank Handel & Gewerbe in # fas en, Tagesordnung: Stetti senbahn - Ao E E O in Darmstadt bei der Bank für Handel und Verlin, : « Donner T 7 sd i Reduktion des Aktien-Kavi % Stettiner Eisenbahn. |_- per 30, Uu. T2 ] j . Vleichröder in Berlin « Düsseldorfer Volksbank in Düsseldorf, :

Zur Theilnahme an dieier E Maine er meme eyt be gin avis n Mitionäre berehtigt, welche Zinsen-Einnahmen .. per 31, Dezember... , , 1200. 2475 B in Vealbtiee a. M. bei der Filiale der Darm- bei L Dizarthon Va Disconto-Gesellschaft Jülicher Volksbank e. G. in Jülich, ihre Aktien mit einem doppelten Nummerverzeichniß bis spätestens Donnéritag. den 24. Juni cr., Abends Reservefonds: Rü>klae. . T 1710 G einischen Volksbank in Köln 6 Uhr, in unserem Geschäftslokale in Halle a. S., Bernburger-Str. 15, deponirt haben, oder welche die : Erneuerungsfonds : Rüklage A E 12 000 | ne rio ede dur ein amtli<hes Attest, welhes die Nummern der Aktien enthält, unserer i : Uebers&uß d. i. Gewinn i Summa der Ausgaben 1 en. : C : / | ebers<huß d. i. Gewinn in 1885 (31. Dezember) . 13

Aftionärs E EOE at des Verzeichnisses wird mit einem Vermerk über die Stimmenzahl des betreffenden | Summa der Einnahmen 33 608/61 Summa as nebenstehend [33608

ationen Litt. D. neue Emission und Litt. P. | eingelöst. , ; e ¿ í ; i s 7. i 1886. Neuf, den 2. Juni 1886, 24 T 1268 als Legitimation zum Eintritt in die Versammlung. Geprüft und ri<tig befunden. Fra - den 7. Zuni #

& Srefurt a. M. bei M. A. von Rothschild rauuschwei i : : ne. Der Aufsihtsrat), Der Aufsichtsrath. Ee M Oer den 16, April 1886. Der Vorstand. . [M Mag gue |

nd

SEW

eingeladen.

in Verlin bei in Dresde O Bank bei der Berliner Handels-Gesellshaft in | 1. November c. löst nur no

re unsere Kasse in Neu Dit die Zahlung der Zinsen der 44 % Prioritäts- Verlin -Von-Coupons tr. 1 in

städter Bank für Handel und Industrie, bet der Dei en Bauk in Berlin, sowie bei unseren sämmtlichen Ÿ unf Agenten, soweit ihre Kassenbestände ausreichen. Nah dem

f ein. f nd no<h dig Nr. Fr -bis 312 (6 Stück), dieselben verjähren am 1. Juli 1886. : '

Zl 1 {l

i s thekenbauk.. Der Auffichtsrath: j de den 5, Juni 1886 S Sa b M Dr. Röd erath, Vorsißender. Braumüller. é ville aus Dresden Ks P ¿ é

O. i : M Í i ndorff. Gerichtlih e tat G er Sahverständiger Dr, Wolff. N König he Eisenbahn-Diréektiön. Benfey. von Se>endorff u J

er-Revisor,

A