1886 / 136 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Rommauditgesellsehaften auf Aktien Tae und Aktiengesellschaften.

Norddeutshe Grund-Credit-Bank.

Die am 1. Juli a. er. fälligen Coupons unserer 5 °% unkündbaren Pfaudbriefe werden bereits vom 15. Juni cr. ab an unserer Casfse in VBerïfin, Behrenstraße Nr. 7 a, eingelöst.

STserlin, den 10. Juni 1886.

Die Direction.

[14034]

Kaiser Wilhelm Bad.

Die Herren Actionaire unserer Gesellschaft werden hierdur<h zu der am Moutag, den 28. Juni cr., Nachmittags 4 Uhr, beim Gastwirth B. Hum- borg zu Driburg stattfindenden ordeutlichen Geueralversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung : 1) Geschäftsberiht und Vorlage der Bilanz. 2) Ertheilung der Decharge. 3) Abänderung der 88. 17 und 18 des Statuts.

[13800] Fniernationaler

Vacuum-Eismaschinen Verein.

Gemäß $. 21 des Statuts werden hiermit die Herren Actionaire unserer Gesellschaft zur fünften ordentlichen Geueralversammlung auf

Montag, den 28. Juni a. €., 5 Uhr Nachmittags, im Commissionszimmer der Börse, Eingang Burg- straße, ergebenst eingeladen. y Tagesordnung : E 1) Bericht des Aufsichtsrathes über die Geschäfts-

[13826] Vekanntmachung. Vom 1. Juli 1886 ab werden die an diesem Tage fälligen Zins-Coupons A4. der Verlin-Anhaltischen Eisenbahn und zwar: L Nr. 1 Serie V. der 4 %/ Prioritäts-Obligationen I. und Il. Emission,

Nr. 1 Serie V. der 49% Prioritäts-Obligationen |

Litt. B. und Nr. 1 Serie II1. der 4/0 Prioritäts-Obligationen Lätt. C., B. der Oberlausitzer Eiseubahn-Gesellschast: Nr. 2 Serie II. der 43/9 Prioritäts-Obligationen

zum Deutsch

Dritte Beilage

en Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Auzeiger.

M 136.

Berlin, Freitag, den 11. Juni

1886.

T13598]

Die ordeatlihe Generalversammlung der Actien- Gesellschaft Zu>erfabrik Culmsee findet statt am Montag, den 12. Juli 1886, Vorm. 10 Uhr, zu Culmsee, Hôtel Deutscher Hof.

Tagesorduung :

lage und Vorlage der Bilanz;

2) Bericht der Revisoren und Antrag auf Er- theilung der Decharge ;

3) Wahl zweier Revisoren für das laufende Ge- schäftsjahr. L _

Die Actionaire der Gesellshaft werden außerdem

4) Event Wahl eines Direktors und eines Stellvertreters desselben. j 5) Wabl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes. 6) Wahl von zwei Rechnungsrevisoren. Der Geschäftsberiht und die Bilanz liegen von heute ab beim Direktor der Gesellshaft Herrn Gast-

in Erfurt bei der Königlichen Eisenbahn-Haupt-

Oeffentlicher Anzeiger. [=—% amm m]

1, Ste>briefe und Untersuungs-Sachen. 5. Industrielle Etabliffements, Fabriïen und e-Juvalideudauk“‘‘, Rudolf Mosse, Haasenstein 2. Zwangsvollstrekungen, Aufgebote, Vor- Großhande!. & Vogler, G. L. Daube & Co., E. Schlotte, ladungen u. dergl. Vüttner & Winter, sowie alle übrigeu größerez

Preuß. Staats-Anzeiger und das Gentral-Handels- register nimmt an: vie Königliche Expeditiou des Dzutsen Reichs-Anzeigers und Königlich

in Bcrlin a. bei der Königlichen Gifenbahn- Hauptkasse, Abtheilung für Werths

vapiere, (Leipziger Plat 17), b. bei der Königlichen vereinigten

1) Bericht des Vorstandes.

5 Bericht der Revisoren.

3) Bericht des Ar.fsichtsraths.

4) Genehmigung der Bilanz.

5) Ertheilung dexr Decharge.

s) Feststellung der Dividende.

7) Wahl dreier Revisoren und vertreter.

8) Wahl der Mitglieder des Aufsichtsraths.

9) Aufstellung von no< 5 Dampfkefseln, Erbauung eines zweiten Maschinenhauses, eines zweiten Scornsteëins und eines Wohnhauses für den Maschinemmeister im Betrage bis zu 150 000 M

Der Varffichtsrath und Vorstand

der Zu>erfabrik Culmsee.

M. Weinschen>k, F. Guntemeyer, H. Wegner, Vorsißender ves Vorsißender des Stellvertreter. Aufsichtsraths. Vorstandes.

Bergbau-Actien-Gesellshaft Me Borussia.

Die Herren Actionaire unserer Gesellshaft laden wir hiermit zu der diesjährigen ordentlichen Ge- umeralversamumlung auf

Mittwoch, den 30. Juni 1886, Nachm. 45 Uhr, im Hotel zum „Römischen Kaiser“ (Wenker-Par- mann) hierselbst ergebenst ein. : Tagesorduung : 1) Bericht über das Geschästsjahr 1885, 2) Bericht der Revisions-Kommission und Er- theilung der Decharge. 3) Neuwahl eines Verwaltungsraths-Mitgliedes. 4) Wahl der Rechnungs-Revisoren pro 1886.

Die Deposition der Aktien behufs Ausübung der Berechtigung zur Theilnahme an der Generalver- fammlung ($. 23 des Statuts) muß wenigstens drei Tage vor der Generalversammlung bei ciner der nachbezeihneten Stellen erfolgen:

in Berlin bei der Direction der Disconto-Ge- fellschaft,

in Magdeburg bei den Herren Ziegler & Koch,

in Marten bei der unteczeihneten Direction.

Dortmund, den 10. Juni 1886.

Die Direction.

zweier Stell-

113723]

Nachdem in der Generalversammlung unserer Aktionäre vom 22. Februar cr. bes<hlofsen ist, das Aktienkapital unserer Gesellschaft von 4. 600,000.— auf .#. 390;000.— herabzusctzen, fordern wir hier- mit gemäß Art. 243, 245, 248 des Handelsgesetz- Hudhes bezw. Gesetzes vom 18. Juli 1884 unsere Herren Gläubiger auf, si< bei uns zu melden.

Dortmuud, den 1. Juni 1886.

Eisenwerk „Rothe Erde“.

[13822] : i Zwidauer Steinkohlenbauverein.

In der heutigen Generalversammlung is die Dividende für das Jahr 188 in der von dem Vereinsaus\{<usse und dem unterzeichneten Directo- rium vorges<{<lagenen Höhe von

Ein Hundert und Zwanzig Mark „3 festgesebt worden.

uf diese Divivende ist bereits eine Abschlags- zahlung von 40 4 S erfolgt.

Unter F auf die zu Folge $. 13 der Sta- tuten nah vier Jahren eintretende Verjährung wer- den die „geehrten Aktionäre hierdur< ergebenst ersuht, ¡die zur Erfüllung der obigen Dividende zu ge-

währenden Achtzig MArk 3 Freitag, ven 11. Juni 1886, Vormittags 9—12 Uhx, und Nachmittägs 2—5 Uhr, gegen Abgabe des 8s. Dividendenscheins bei der ‘Vereinskasse zu Vereiusglück, bei den Herren Hammer und Schwidt in Leipzig und bei Herrn ‘C. Wilh. Stengel in Zwickau zu erheben. Zwic{au, am 9. Juni 1886. Das Direktorium dos Zwickauer Stoinkohlenbanverceins: Kechtsanwaklt Bruno Jahn. F. H. Berg. Max Pinther.

[13863] PoæamersŸhe Hypotheken-Actien-Vank. Die am 1. Zuli cr. fälligen Coupors unserer E Hypotheken-Briefe werden vone Verfall- age a! in Berlin $8W. bei Hercra Wilhelm Ritter, Beuthstraße 2, an unserer hiesigen Kasse, 0 fowie bei den durch die betreffenden Lokalblätter i bekannt gemachten Bankhäusern engee öósglin, den 9. Juni 1886. Die Hauptdircktion.

4439599]

Strontiauit - Actien - Gesellschaft. __ Pachdem die Generalversammlung vom 8. Mai 1886 den Beschluß der außerordentlichen General- versammlung vom 13. Februar d. J. derart ab- geändert hat, daß die Reduktéon des Stamm-Actien- CGabitals statt dur< Abstempelung der einzelnen Actien auf die Hälfte des Nominal-Betrages, durch Kaduzirung einer Actie von je zwei zu geschehen hat, fordern wir die Gläubiger der Gofellschaft auf, sih bei uns zu milden. Köm, den s. Juni 1886, Die Direction: H. S<hmahl[.

wirth B. Humborg in Driburg zur Einsicht der Actionaire ofen. i Driburg, Westfaleu, den 10. Juni 1886. Der Aufsichtsrath. [14035]

Kaiser Wilhelm Vad.

Vilanz pr. 31. Dezember 1885. Activa. Passiíva. 4.170 973.60 Gesammtanlagen-Conto Actien-Capital-Conto : Stammactien M. T5 000.— Prioritätsactien 22 800.— Hypotheken-Conto 107 500.— Cautions-Hypotheken- Conto « 15 000.— Obligations-Conto „3 000.— Conto pro Diverse 1 249.33 Accepten-Conto 15 176.61 68 752.34 Gewinn- und Verlust- Conto A. 239 725.94 Soll. Gewinn- und Verlust-Conto. M. 68 967.52 Saldo-Vortrag « 4984.82 Betriebs-Conto Verpachtungs-Conto M. Saldo vorzutragen 68 752,34 M. T3 952.34 M. T3 992.34 Driburg, Westfalen, den 10. Juni 1886. Der Aufsichtsrath. Der Vorftaud.

[13819]

Schiss- und Maschinenbau- Actien-Gesellshaft Germania.

Die Generalversammlung vom 14. Mai d. I. hat beshlofsen, das Grundkapital der Gesellschaft dur Zusammenlegung von Actien um 500 000 M4 herabzusetzen. Dies wird auf Grund des Artikels 243 des Handels-Geseßbuches hiermit bekannt ge- macht, zuglei<h werden die Gläubiger aufgefordert, sich bei der Gesellschaft zu melden.

Berlin, den 5. Juni 1886.

Der Vorstand.

At 239 725,94 Haben.

5 200,—

[14053]

Neußer Leihanstalt im Oberthor.

Montag, deu 12. Juli a. e., Nachmittags 3 Uhr, im Lokale des Herrn Langebe>mann, Markt: Geueralversammluug.

/ Tagesordunng :

Auflösung der Gesellschaft und, im Falle der An- nahme des Antrages, Liquidation, und nach $. 14 der Statuten der Gesellshaft, Ernennung einer Liqui- dations-Kommission und Feststellung deren Befugnisse.

Neuf, den 12. Juni 1886.

Der Präsident des Verwaltungs-Aus\chusses. B. Josten.

zu einer auféerordentlichen Genueralversamm- lung in dem vorbezeichneten Local auf Montag, deu 28. Juni a. €., 57 Nhr Nachmittags,

Tagesordxnng :

Antrág des Borstandes auf Erhöhung des Grundkapitals, event. Liquidation der Ge- sellshaft; Wahl der Liquidatoren und Fest- stellung der Modalitäten. ;

Diejenigen Actionaire, welhe an den vorbezeih- neten Generalversammlungen Theil nehmen wollen, haben ihre Actien und die Vollmachten für Vertreter bis zum 26. Juni a. c., Abends 6 Uhr, bei dem Vorstande, Oranienburger-Str. 27, einzureihen und muß denselben ein doppeltes Nummernverzeichniß beigegeben sein, von welchen das eine abgestempelt zurückgegeben wird und als Eintrittskarte zu den Generalversammlungen dient.

Verliu, den 9. Funi 1886.

Der Aufsichtsrath. G. Dietrich, Vorsitzender.

eingeladen.

[14033] i Nevigeser Bauverein.

Einladnug j zur ordentlichen Generalversammlung auf Donnerstag, deu 24. Juni, Nachmittags 5 Uhr, im Geschäftslokale der Firma D. Peters & Co., Neviges. Tagesordunug : Vorlage der Bilanz pr. 1885. . Beschlußfassung über die dem Vorstande zu er- theilende Decharge. Ñ Grsaßwahl der Mitglieder des Aufsichtsrathes. Wahl der Kommission behufs Prüfung der Bilanz des laufenden Jahres. : Beschlußfassung über die Genehmigung Verkauf von Immobilien. Neviges, den 8. Juni 1886. Der Vorsitzende des Auffichtsrathes : gez. Gustav Lucas.

zum

[13830] Deutsh- Russische Naphta- Juport- Gesellschaft.

Die laut Beschluß der heutigen Generalversamm- lung festgeseßte Dividende von é, 110. pro Aktie n gegen Vorlegung der Interimscheine vom 10. c. ab bei: der Kasse der Gesellschaft, der Berliner Handels-Gesellschaft, den Herren Rieß & JIkßinger, Berlin, zu erheben. Verlin, den 9. Juni 1886. Der Vorstand. G. Baum. Dr. Parrisius,

[13100]

lung eingeladen.

nebst Gewinn- und Verlustrechnung ;

Vorschläge zur Gewinnvertheilung ;

oder ¿u bewirken. Für den

Statuts zu beobachten. Krefeld, den 5. Juni 1886.

[13350]

diesjährigen

j

Crefelder Eisenbahn.

: Ordentliche Generalversammlung. Die Herren Actionaire der Crefelder Eisenbahn-Gesellschaft werden hiermit zu der am : E Dounerstag, den 1. Juli 1886, Morgens 11 Uhr, im Directionslocale der Gesellschaft zu Krefeld, Neußerstr. 6, stattfindenden ordentlichen Generalversam m-

¿ _ Gegenstände der Tagesordnung sind: Bericht der Direction über die Lage des Unternehmens und die Bilanz vom 31. März 1886

Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Jahresre<hnungen, der Bilanz und der

Beschlußfassung über Ertheilung der Decharge und Festseßung der Dividende ; Abänderungen des Statuts in Folge des Reichsgeseßes vom 18. Juli 1884; Neuwahl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths ($. 29, Alinea 4 des Statuts).

Diejenigen Herren Actionaire, welhe an dieser Generalversammlung Theil nehmen wollen, werden ersuht, gemäß $. 20 des Statuts ihre Anmeldung spätestens zwei Stunden vor der Versammlung bei der Gesellschaftskasse in Krefeld, Neußerstraße 6,

bei Herren von Erlanger & Söhne, Frankfurt a.

bei Herren S(lesinger-Trier & Cie. in Berlin Fall der Vertretung dur< Bevollmächtigte sind die Bestimmungen im $. 21 des

oder längstens am Zas vorher ain,

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths der Crefelder Eisenbahn-Gesellschaft : Baron Ludwig von Erlanger.

Aktien-Gesellschaft Steinkohlenbergwerk „Nordstern“ Essen. Gemäß Titel IV. unseres Statuts werden die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft hiermit zur ordentlichen Generalversammlung

auf Mittwo<h, den 30. Funi cr., Vormittags 10 Uhr,

im Hotel „Essener Hof“ in Essen a. d. Nuhr, eingeladen. \ Tagesordnung :

1) Bericht des Direktors, des Verwaltungsraths und der N Stnilon: ) Prüfung und Genehmigung der Bilanz, sowie des Gewinn- und Verlu tcontos, Er-

theilung der Decharge und Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung. 3) Abanderung des Gesellschaftsstatuts. 4) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths.

5) Wahl von Rechnungsrevisoren. Zur Theilnahme an der

Generalversammlung sind laut Art. 28 des Statuts diejenigen Aktionäre

bere<htigt, wel<he bis drei Tage vorx derselben ihre Aktien entweder bei der Gesellschaftskasse Zeche Nord-

stern, i Essen, 83. Juni 1886.

orst i. W., oder bei dem Bankhause Gust. Hanau, Mülheim a. d Nuhr, deponirt haben.

Der Verwaltungsrath.

Eisenbahn-Betriebskasse am Asfg, nis<hen Platz Nr. 5, in Dessau bei der Königlichen Eisenbahn- Betriebskasse und in Leipzig jedo< nur vom 1. bis 15. Juli in den Vormittagsftunden von 9—12 Ühr bei der Cisenbahn-Stationskasse auf dem Thürin: ger Bahnhofe, eingelöst.

Eurem werden die Coupons der Berlin- Anhaltischen Prioritäts-Obligationen Litt. C. Nr. 1 Serie 111. au< in Frankfurt a. Main in der Zeit vom 1. bis 15, Juli d. J.

é bei den Herren M. A. von Rothschild & Söhne un

bei der Filiale der Bank für Handel und Jy- dustrie eingelöst. :

Die Coupons der Berlin-Anhaltishen und Ober- lausißer Obligationen find mit besonderen Nah- weisungen einzureihen, aus welchen die Stücczahl und der Werth, nach den verschiedenen Sorten geordnet, ersichtlich ist.

Erfurt, im Juni 1886. i

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[13951] An die Inhaber von i 6 ?/% Partial-Obligationen

der Consolidirten Redenhütte in Zabrze O./S.

Die finanzielle Lage der Gesellschaft benöthigt zur Fortdauer und gedeihlihen Entwi>kelung des Unter- nehmens einer durgreifenden, unverzüglihen Sani- rung, welche die Mithülfe der Obligationäre dringend verlangt.

Die Herren Obligationenbesizer werben deshalb

zu eine Versammlung auf Freitag, den 18. dss. Mts., nah Berlin V,

im Englischen Hause, Mohrenstraße Nr. 49, Nachmittags 5 Uhr, hierdur<h ergebenst cin-

geladen. 2 Tagesordnung :

1) Bericht über die Lage des Unternehmens und über die Beschlüsse der außerordentlichen General- versammlung der Actionaire vom 31, v. Mts,; Berathung über die nöthigen Schritte behufs Abschlusses eines Abkommens mit der Gesell- \caft, event.

3) Wahl ciner Commission zur Wahrung der ge- meinsamen Interessen ;

4) Feststellung des Wirkungskreises derselben; -

5) Berathung und Beschlußfassung über sonstige vorliegende Anträge. L

Die Herren Obligationäre, welche an dieser Ver- fammlung persönlih oder dur< Bevollmächtigte theilzunchmen wünschen, haben si< entweder dur Vorzeigung ihrer Obligationen oder von Depot- scheinen einer beliebigen Bank oder Bankfirma, bei welcher dieselben hinterlegt sind, zu legitimiren und ein mit Namen- und Wohnorts-Angabe des resp. Besitzers verschenes Nummern-Verzeichniß auszu- bändigen. Vollmachten bcdürfen keiner besonderen Form oder Beglaubigung.

Inhaber von Obligationen, wel<he in der Ver- sammlung niht vertreten sein können, werden u Interesse der Sache ersucht, ihren Besitz „nebst Nummern-Verzeichniß dem Unterzeichneten brieflih aufzugeben, sofern dieselben Werth darauf legen, von den Beschlüssen der Versammlung nachträglich unter- rihtet zu werden. : g OONEN A., Lindenau-Plat Nr. 1, den 9. Juni

36,

Der Delegirte des Auffichtsraths der Consolidirten NRedenhütte. Pastor.

[14056] An Deutsche Hypothekenbank «Kliswbaid

.

Berlin.

Die am 1. Juli 1886 fälligen Coupons unserer

4 und 5%/%oigen Pfandbriefe werden {hon

vom 15. Juni a. c. ab an unserer Kasse, Hegelplatz 2, und auswärts an den bekannten Stellen eingelöst.

Berlin, den 11. Juni 1886.

Die Direction. [14031]

Die Aktionäre der j Weimarischen Saline und Chemikalien-Fabrik werden unter Hinweis auf $. 23 der Statuten

zur 2. ordentlihen Generalversammlung auf

den 30. Juni c., Mittags 12 Uhr, in

Berlin, Neue Friedrichstraße 47, hierdur< eingeladen.

Tagesordnung : s

1) Vorlage des Geschäftsberichtes, der Bilanz

und des Gewinn- und Verlust-Conto für das

erste Geschäftsjahr. Bericht der Revisoren,

Ertheilung der Entlastung für Vorstand un

Aufsichtsrath. /

2) N des Aufsichtsraths und der Rev!- oren.

Verlin, den 9. Juni 1886.

Weimarishe Saline und Chemi-

kalien-Fabrik. Der Auffichtsrath. Bodstein.

Preußischen Staats-Anzeigers : Berlin SW., Wilhelm-Straße Nr. 22.

M fasse, 2 ecate für den Deuts<hen Reihs- und Königl.

3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 4, Verloosung, Kraftloserklärung, Zinszahlung

—————=

Activa.

Caffa-Conto BVorschuß-Conto General - Bergbau- C Abschreibung Bau-Conto . Abschreibung .

Immobilar-Conto

Abschreibung. Bau-Conto Lade- u. Sturzbühne .

Abschreibung. Gas- u. Wasser- leitungs-Conto .

Abschreibung .

Eisenbahn-Bau-Cto.

Abschreibung . Affsecuranz-Conto . Maschinen-Conto .

Abschreibung .

) Inventar-Conto

15) 17)

Debet.

An Abschreibungen pro 1885 . Saldo-Uebertrag auf 1386

Abschreibung . Schacht van Braam Abschreibung . Conto der Coaks- öfen-Anlage . . Abschreibung . Conto der Wäsche- V E Abschreibung . Ziegelei-Conto . Materialien-Conto Diverse Debitoren

Bergbau Gesellschaft „H

Gewinn- & Verlust-Conto per 31. Dezember 1885.

[13807

Gese

bei dem A. Schaaffhausen'’schen Vankverein

] Bergbau-Gesellshaft „Holland“, Wattenscheid.

Der am 1. JFuli a. e. fällige Zinscoupon Nr. 5 unserer Grundschuld à # 25 wird außer bei unserer

llshafts-Casse

in Köln,

Herrn J. H. Stein in Köln und Credit-Anstalt in

er Essener a. d. N.

eingelöst.

Wattenscheid, den 8. Juni 1886. Die Direction.

[13808]

Bergbau-Gesellshaft „Holland““, Wattenscheid.

In der am d. ds. Mets. stattgehabten General- i an Stelle errn Bergwerksdirektors Rudolf Brienstein Herr Dr, med. Gust. Haarmann in Bonn als Mitglied Aufsichtêrath unserer Gesellschaft gewählt. erer besteht nunmehr aus den Herren: Rentmeister H. Hemmer zu Steinhausen bei _Bommern, Vorsißtender, Kaufmann Richard Boemke zu Essen a. d. R, stellvertretender Vorsitzender, Dr. jur. M. A. van Roggen zu Nymegen, Rentner A. G. Everts zu Villa Nova bei

versa

in den

Ltt

Dr, med. Gust. Haarmann zu Bonn. Wattenscheid, den 8. Juni 1886. __ Die Direction. Duisberg. Heinr. Hollender.

mmlung wurde

Nymegen und

(13795]

X

Generalv

mation von 4 Uhr an.

1 »

4)

des

Vortrag des Geschäftsberichtes des Vorstandes. Bericht des Ausschusses über die Prüfung der Vilanz und Beschlußfassung über die Ge- nehmigung derfelben.

3) Berathung und Beschlußfassung über ein revi-

dirtes Statut.

Neuwahl des Aufsichtsrathes. Zwickau, 8. Juni 1886. Der Aufsichtsrath

Zwickauer Kohlenzehnten-

Actienvereins. Otto Bauerméister.

761 39708

331 275/68

15020976

119 051/45

M | A M. | A 8 309/42 800/63

1 662 766/80

9 000/—] 1 653 766 80

15 227/93| 746 169/15

662551) 324 650/17 151 191/88 5 228/721 145 963/16 11 302/54 | 1130/2244 1017230 E

5 5 245 l

9013 49 327 614 959 35 E 30 747/95] 584 211/40

601557] 113 035/88

ä 46 845/62

. |__14 348/48

Tagesordnung für die Freitag, den 28. Juni 1886, Nachmittags 5 Uhr,

im „Gambrinus“ ersammlung des Zwickauer Kohlen- iéhnten-Actien-Vereins.

1 250 593/32 | 1203 707/70

286 969/63 121 525/43

12 152/94

U

224 709/26

Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften. [1336] Bergbau Gesellschaft „Holland“, Wattenscheid.

Bilanz pr. 31. Dezember 1885.

x u.\.w. von öffentlihen Papieren.

FPassiva.

M. H

3 628 200|— 1 250 000 280 802 08

1 990/08

1 974'—

| 81 151/42 388 507/33

1) Actien-Capital-Conto .

2) Grundschuldbrief-Conto

3) Reservefonds-Conto . .

4) Actien-Dividenden-Conto A. . Actien-Dividenden-Conto .

)) Knappschafts- Gefälle u. Löhne- C Diverse Creditoren . i Gewinn- u. Verlust-Conto

Vortrag aus 1885 4.141,95

Brutto-Gewinn

pro 1885 M. 154 923,51

Ab für Ab-

\chreibungen 154 923,51

5 632 76686

S

«4 156 336/05 141 95

156 478

Essen

des verstorbenen

anzig di | eie 5 632 766/86

olland‘‘, Watteuscheid.

Credit.

Tw 14 141/95 154 923/51 1412/54 T5678

Per Saldo-Vortrag aus 1884 i; « Betriebsgewinn pro 1885. Entnahme aus dem Reservefonds

Lugau Niederwürschnigtzer Steinkohleubauverein.

Die am 1, Juli c. fällig werdenden Zinsen unserer I. II. und III. Anleihe werden bei der Privatbank zu Gotha, Filiale Leipzig, bei Herrn Eduard Bauermeister in Zwi>kau, fowie bei unserer Werkkasse in Lugan gegen Ablieferung der betr. Zinscoupons ausgezahlt. Lugau, 11. Juni 1886.

E Verschiedene Beka::ertmachungen.

. Literarishe Anzeigen.

. Theater-Anzeigen. In der Börsen- . Familien-Natrichten.

[13805]

An

Braunkohlengrube

Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1885.

Zinsen und Unkosten Eisenbahn-Unterhaltung Betriebs-Materialien A Bau- u. Maschinen-Reparatu

folgende Abschreibungen : Ländereien . s Eisenbahn . i S Maschinen und Utensilien Debitoren E Reingewinn

davon:

10 9% zum Reservefonds . . 59% TIantième für Aufsich ratb Und Direction... 11 % Dividende von 448,000 Netlen-Capttal 4

Bortrag a. Grubenbetriebs-Conto

Beilage.

Annoncen - Bureaux.

& Dampfziegelei Auguste bei Bitterfeld.

M A 52,335/32

1,930'66 ; 17,608/38 ren 19,382/48

36,549 81 2,750 20,486 09 17,580 58 308 45

| 8,733/20 4,366/60

49,280 24,952 14

ts- M

Credit.

M S j M S Per folgende Ueber- | \hüffe: Braunkohlengrube 98,228/28 Brikettfabrik 70,632 /54 Ziegeleien 76,076 98 Aderpacht u Miethe] 11,325/91

91,256/84

77,674/93 87,331/94

°)

Grube Auguste, den 31. Dezember 1885.

[13799]

Activa.

Der Aufsichtsrat Anton Schmid

h. t.

56,363 77 356,363 7T Grube Auguste, den 31. Dezember 1885.

Der Vorstand. (Unterschriften.)

Keats Maschinen Gesellshaft in Frankfurt a. Main. Bilanz-Conto per 31. Dezember 1885.

Passiva.

An

"

Soll.

Patente- u. Monopole-Conto

Maschinen-, Hülfsmaschinen-, Reservetheile- u.

Material-Conto .

Werkzeugmashinen- u. Modelle-Conto :

Muster-Conto Caffa-Conto . Wechsel-Conto

Mobilien- u. Geräthschaften-Conto

Bureau-Utensilien-Conto . Debitoren-Sonto t, Gewinn- u. Verlust-Conto .

S 1 500 000

O

24 000 30} , E

103 055 34 56 512/62

1 724 755/89 Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Dezember 1885. Haben.

M | 752311 37 440 29 28 498/31 51 294 18 100 000

1 500 000/—

M

Per Accepte-Conto . «„ Creditoren-Conto . Banquier-Credit- C Darlehns-Conto (von Actionären) .

2 s

2493 53 317861 , 292 99

4 398 60 1 297 o Ï

o Actien-Capital- Conto ;

1 724 755/89

An Bilanz-Conto, Vortrag aus 1884 (Nach Abschreibung der Kosten der Organisa- tion und der Wiener Ausftellung A 80 649.49)

Das Directorium.

[13802]

Debitores.

An Immobilien-Conto

Die Anstalt steht zu Buch ult. 1885 öInventar-Conto Sculschiff, Mobilien, Utensilien 2c. . Angekaufte eigene Actien 72/1, 30/2 nomin. Æ 26,100 Licht- und Feuerungs-Conto D O Proviant-Conto G E Cassa-Conto, Cassen-Saldo der Anstalt . Effecten-Conto £ 1500 4% Schwed. Anl. à 973%. 4. 7000 439/06 Hamb. Amer. Pak. à 97%. Thlr. 2650 49% Berl. Hamb. E.-Prior. à 90% i 800 49/0 do. do. do. à 100 %%%

Zinsen-Conto. . Patentgebühren-Conto . Provisionen- 2c. Conto Handlungs\pefen-Conto

Kosten neuer Erfindungen-Conto

Frankfurt a. M., den

9, Juni 1886.

181 277/96

M. | S Per Maschinen-, Hülfs- | maschinen-, Neserve- | theile- u. Material- Conto .

E 124 765/34 Bilanz-Conto

56 512/62

181 277 96

Der Vorstand der Keats Maschinen Gesellschaft :

(gez.) John Keats.

(gez.) James R. M{c. Donald.

(gez.) A. Goetz -Rigaud.

Bilan

M S 33,000 15,000 : 4,058 70] 110 60 6,343 /92

| |

Per

46,631/35 T5 533 071

3 der Dentschen Seemauns-Schule per l. Fauuar 1886.

Actien-Capital-Conto Reserve-Capital-Conto 1. Jan. 1885 . Uebertrag vom Gewinn- u. Verlust-Cto. ,

Geschenk-Conto Pensions-Conto

vorgetragene Pensionen 1. Jan. 1885 . M do. a S

eingegangene

hiervon erledigt auf Gew.- u. Verl.-Cto. ,

_Gewinn- und Verlust-Conto 1885.

Creditores.

A. 76,800

4,668 16,603

A 4,050.75 617.87

9,025.

35,625.— | M 14,00 36,898.—

stattfindende

Anmeldung und Legiti-

Áh. 1,022.95 110.—

M. 15,162 Proviant-Conto, Bestand ult. 185 ..,

Licht- u. Feuerungs-Conto, Bestand ult. 1885 ,„

Ünkosten-Conto . Ca Immobilien-Conto, Abschreibung Inventar-Conto, do. Reserve-Capital-Conto .

68

Mit den Büchern übereinstimmend befunden :

gez. I. Bohstedt, « A. Woermann.

0.— 14,482/36

M.

7,408 80 13,646 |— 1/500 500|— 617 87

39.067 98 8. E/& 0.

vorgetrag.

Per Pensions-Conto, eingegang. Pension von 1885 ,

vorzutrag. Pension von 1886 , Zinsen-Conto 44%/0 v. ÆA 7000 Hmbg. Amer. Pak... M 4%% v. £ 1500 Schwed. Staats-Anl. . . . , 49/0 v. Thlr. 3450 Berl.- Zinsen von Herrn J. W. Kü>.

Hamburg, 1. Januar 1886.

Joh. W. Kück,

Hmbg. Eisf.-Prior. . ,

Pension von 1884 #4 9,025.— 35,625.— M. 44,650. 7,752.— 36,898 315,— 1,224,— 414,— « 216.98

Adolph Godeffroy, Wm. D'Swald & Co., A. Timm.

E I E E

L E E E E E